Advent Krone Südweststeiermark 2018-11-29

mediaprintjournale

November 2018

ADVENT KRONE

Schöne Zeiten genießen in

SÜDWESTSTEIERMARK

Auch auf

verfügbar

ZAUBER IM ADVENT

Wo dasEchte noch zählt

Foto: mikhail_kayl -stock.adobe.com

IDEEN FÜR DEN

GABENTISCH

Wo dasChristkind fündig wird

Österreichische Post AG

Verlagsort 8010 GrazRM07A037389K


Friedenslied mit Ruf-Zeichen

·

„Stille Nacht! Heilige Nacht!“ Vor 200 Jahren zumersten Mal erklungen,

wurde das Lied von Josef Mohr und FranzXaver Gruber zu einemWelthit.

Vor zwei Jahrhunderten,

1818, haben derSalzburger

Priester Joseph

Mohr und der aus Arnsdorf(OÖ)

stammende Dorfschullehrer

Franz Xaver Gruber das Lied

„Stille Nacht! HeiligeNacht!“ zum

ersten Mal öffentlich gespielt: Ort

dieser Uraufführung war dieKirche

St. Nikola in Oberndorf bei

Salzburg. Aus MohrsFeder

stammtder Text, dieVertonung

besorgte Gruber.Von hier aus

trat das Lied seine Reise indie

Weltan. 1832 erklang es erstmalsinLeipzig,

1839bereits in

NewYork. Heute wird es in mehr

als 300 Sprachen gesungen.

1816, alsJoseph Mohr dasGedicht

„StilleNacht! Heilige

Nacht!“ schrieb, lagÖsterreich

noch in denNachwehen der Napoleonischen

Kriege; es war die

Zeit desstockkonservativen Biedermeiers;das

Land –ein veritabler

„Polizeistaat“, dessen

unterdrückendes Regimezuletzt

dieIdeen von Demokratieund

Selbstbestimmung begünstigen

sollte. Diebiedermeierliche

Sehnsucht nach einer heilen

Welt, der tröstliche Gedanke von

Rettung aus der Not (durch Jesu

Geburt) nahmen im Lauf der Zeit

den Charakter eines Friedensliedes

an, und als solches wurde

Meinen Liebsten schenke ich Gesundheit!

Ganzkörpermassage

Dauer: 60 min

Preis: 53 €

Beweglichkeitstraining

Dauer: 5 x 60 min

Preis: 125 €

Teilkörpermassage

Dauer: 30 min

Preis: 33 €

Bauchmassage

Dauer: 50 min

Preis: 53 €

„StilleNacht! Heilige Nacht!“

2011 auch indie Liste des Immateriellen

Kulturerbes der

UNESCO aufgenommen.

Zum Jubiläum hat dieMünze Österreich

die(in Silber undKupfer

erhältliche) Medaille„200 Jahre

StilleNacht“ herausgegeben, es

gibteinen Gold-Barren imWert

von279 Euround schier unzählige,

dem Lied gewidmete Produkte

aus den Tourismus- und

Souvenir-Manufakturen, Tassen,

Engeln, Servietten; Rundreisen,

Urlaubsangebote …

Angesichts zweier Rufzeichen

imTitel,angesichts des Einsatzes

inhistorisch widrigsten Situationen,

in allen Schützengräben

der Weltkriege (des legendären

„Weihnachtswunders“ 1914, als

verfeindete Soldaten am 24. Dezember

bei einem informellen

Waffenstillstand gemeinsam den

Welthitintonierten, um anderntags

mitihrem absurden Geschäft

fortzufahren),angesichts

derakustischen Inflation imAdvent

(und da speziellinGroßkaufhäusern)

–angesichts all der

Aspekte von Gebrauch, Rezeption

und sentimentalem Überschwang

nimmt es nicht Wunder,

dass das Lied dann und

wannauch einmal schreiend

aufgeführtwird –eineeigeneArt,

Fußmassage

Dauer: 30 min

Preis: 33 €

JETZT GUTSCHEINE BESTELLEN!

BASTA CENTER, Eingang 1, Leopold-Figl-Straße 1, 2. & 3. Stock, 8430 Leibnitz, Tel. 03452 / 76630

Foto: ranz

IMPRESSUM

ihm seineWürdezurückzugeben!

Seit 29. September (bis

3.Februar) zelebrieren neun

Orte in Salzburg, Oberösterreich

und Tirol das200-Jahr-

Jubiläum des Liedes inForm

einer bundesländerübergreifenden

Landesausstellung. Die

Wirkungsgeschichte von „Stille

Nacht! Heilige Nacht!“und das

Leben der beiden Protagonisten

Franz Xaver Gruber und Joseph

Mohr stehen dabei natürlich

im Fokus.

MEDIENINHABER: Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlag GmbH &CoKG;

GESAMTLEITUNG: Mag. Thomas Kreuzer, thomas.kreuzer@mediaprint.at;

PROJEKTLEITUNG: Gertrude Haberl, gertrude.haberl@mediaprint.at;

REDAKTION: Heimo Ranzenbacher; LAYOUT: Dominik Voglsinger

HERSTELLER: NP Druck Gesellschaft m.b.H., 3100 St. Pölten;

VERLAGSORT: Wien; HERSTELLUNGSORT: St.Pölten

Liebe Kunden,

nach 66 schönen Jahren

haben wir uns entschlossen

unser Geschäft zu schließen.

Für Ihre Treue, möchten wir

uns mit –50% auf all unsere

Kostbarkeiten bedanken.

·

Foto: ipopba -stock.adobe.com

Es kann dauern, bis einem in Sachen Geschenkein Lichtaufgeht.

OriginelleGeschenke

kommen besser an

Das Schenken ist kein leichtesUnterfangen.

Ein Tipp sind Geschenke mit poetischem

oder sozialem Eigensinn.

Schmuck ist beliebt. Desgleichen

Konzertkarten.

Oder Bücher. Gesetzt,

man kennt dieentsprechenden

Vorlieben.Und da beginntes,

das Problem. Gibt es Geschenke,

deren Sinn sich nicht erst in

der Erfüllung von Erwartung

oder Geschmack verwirklicht?

Wiewär’seinmalmit einer Ziege

odermit Saatgut? Die Caritas

ermöglicht es durch ihr Projekt

„Schenken mitSinn“, doppeltFreude

zu schenken: Mit

der Spende für einSchwein (50

Euro) oderein Gemüsefeld (70

Euro) schenkt manz.B.einer

von Armut betroffenen Familie

inBurundi eineLebensgrundlage.Dafür

gibt’s–bei Bedarf–

einschönes Billett mitInformationen

zum Projekt. Oder wie

wäreesmit einer echten Sternschnuppe?

Jeden Tag prasseln

biszu10000 Tonnen meteoritischer

Substanz auf die

Erde nieder. Mit so einem

Glücksbringer holtman quasi

einen Sternvom Himmel.

Man kann auch einen Stern auf

einen Wunschnamen taufen

und das dazugehörigeZertifikat

samtastronomischen Daten

schenken. Zwar hat lediglich

die Internationale Astronomische

Union dieAutorität, einen

Sternsozubenennen, dass er

auch inder offiziellen Himmelskarte

aufscheint, aber eine

schöne Geste ist es doch!

GESCHENKIDEE

Meisterschuhe selber

machen, Künstlerdorf/

Südburgenland.

www.bednar-strunz.at

+43(0)3382/55176

2 AdventKroneSüdweststeiermark

Advent Krone Südweststeiermark 3


CAJ. ARZBERGER

Die Adresse für passionierte Steirer und genussfreudige Steiermark-Fans

BESICHTIGUNG DERLIKÖRMANUFAKTUR

Wo das Echte noch zählt

Das Kaufhaus Arzberger in Mariazell, bekannt für seinen Magenlikör

und Kräuterbitter und die Pantherstrick-Kollektion, verbindet

solide Werte und Innovation auf unvergleichliche Weise.

In einer globalisierenden Welt

wächst die Sehnsuchtnach Heimat.

Beim Arzberger mit dem

markanten Zwiebelturm am

Mariazeller Hauptplatz weiß man

deren Werte noch zu bewahren.

Aus dem15. Jahrhundert stammend,

wurde das Haus liebevoll

umgebaut, zu einemKaufhaus

alter Tradition,das den Schritt in

die Zukunft rechtzeitig gemacht

hat. Undder Chef istvor Ort.

Hierist nichts unecht–man legt

Wertauf Natur. Dasgilt sowohl

für denPantherstrick als auch

für alleProdukteimKaufhaus –

von derLederhose bis zum

Honig.

Im Kaufhaus

Arzberger gibt’s

Mode, Tracht,

Homestyle-

Accessoires,

eineParfümerie,

junge Mode und

vieles mehr.

Pantherstrick –Die Tracht

für echte Steirer

Die Pantherstrick-Kollektion besteht

aus 31 verschiedenen,

von GabiArzberger mit viel Liebe

zum Detail entworfenen

Strickmodellen in unterschiedlichen

Farbkombinationen.

DerPanther,der dieKollektion

an verschiedenen Stellen ziert,

ist das Wappentier der Steiermark.

In der Mythologie ist er

seit Jahrhunderten das Symbol

für Schutz und Kraft. „Pantherstrick“

wird aus feinster Merinowolle

oder100 %Mongolian

Cashmere sorgfältig verarbeitetund

inhochwertigerStricktechnik

gefertigt.AlleTeilesind

online auf www.pantherstrick.at

rundumdie UhrsowieimKaufhaus

inMariazellerhältlich.Hier

produziert Arzbergerseit1883

auch denberühmten Mariazeller

Magenlikör.Wie die Strickkollektionist

der Mariazeller

Damenpullover

Franzi: 179Euro

Herrenpullover

Josef: 199Euro

Weste Vroni:

269 Euro

auch online rundumdie Uhr

unter www.arzberger-shop.at

erhältlich.

Seitüber 130 Jahren:

Likörmanufaktur

Die wohltuende Wirkungdes

Mariazeller Magenlikörs ist seit

Generationen weitüber die

Grenzen unseres Landes bekannt.

Woher siekommt, ist jedoch

ein streng gehütetes Geheimnis.

Cajetan Arzberger entwickelte

die RezepturimJahr

Neu im Sortiment: die

Mariazeller Röcke in

A-Linie oderals Bleistift-Modellmit

Retro-

Druckenvon Mariazell

um 1930 oder1700.

Baumwolle&Stretch.

Preis€149. WesteAnna

€199, TuchTheresa

€159, Pullover

Fanni €229.

1883, seitdem wirdsie von Generation

zu Generation weitergegeben.

Aus derwundersamen

Mischung von 33 Kräutern(z.B.Arnika,

Fenchel,

Galgant, Ysop, Zittwerwurzel

…) entstehendrei Elixiere.

AlleSortendes Mariazeller

Magenlikörs wirken

wohltuend auf den

Magen-und Darmtrakt,

schaffenErleichterungbei

Völlegefühl und stimulieren

die Verdauung.

Individuelle Führungen ab 15

Personengegen Voranmeldung.

Offene Führung im Advent:

Donnerstagbis Sonntag um

12 Uhr.

Kaufhaus &Likörmanufaktur

Caj. Arzberger, Mariazell,

Hauptplatz.

Voranmeldung: Telefon

03882/2611, 2Euro/Person.

Ein echter Steirer trinkt denAzi.

MagenlikörHalbsüß –der Milde;

Magenlikör Bitter –

der Klassiker;

Kräuterbitter–

der Herbe

INFOS

Kaufhaus und Likörmanufaktur

Caj. Arzberger

Am Hauptplatz,

8630 Mariazell,

03882 2611,

office@arzberger.co.at .

www.arzberger-shop.at

Öffnungszeiten:

Mo –Sa9–18Uhr,

Sonn- &Feiertag imAdvent

10 –17Uhr.

ANZEIGE

www.arzberger-shop.at


Das Gemeinsame über

das Trenndende stellen!

Die Missbrauchsfälle beim neuen Arbeitszeitgesetz werden täglich mehr. Erste

Arbeitnehmer kommen durch Knebelverträge unter die Räder. Zu diesen und

anderen heißen Themen führten wir ein Interview mit dem südweststeirischen

NAbg. und Baugewerkschafter Josef Muchitsch.

Herr Muchitsch,Hand auf’s

Herz, istdas neue Arbeitszeitgesetzwirklich

so schlecht

für Arbeitnehmer, wievom

ÖGB und derAKbehauptet

wird?

Leider Ja! DieArbeitszeitverlängerung

istseit1.September

Realität. Ohne Experten, ohne

Sozialpartnerund ohne gesetzlicheBegutachtungsfrist

wurde

sie im Nationalrat durchgepeitscht.

Schon nach zwei Monaten

rächt sich dieser Alleingang

vonKurzund Strache.

Laufend meldensichOpfer der

Arbeitszeitverlängerung. Zum

Beispiel verlangt einGroßbetrieb

Blanko-Unterschriften für

„freiwillige“ Wochenendarbeit

von 400 Beschäftigten.

Was sagen Sie zurkursierenden

Statistik,die besagt,

dass die Verdachtsfälle im

Vergleichzum Vorjahr rückläufigsind?

Das isteindeutigein falsches

Spielmit Statistiken. DassAnzeigen

zur Arbeitszeit weniger

wurden, istklar,wenn dieRegierung

die täglicheArbeitszeit

von10auf 12 Stunden und die

wöchentlichevon 50 auf 60

Stundenerhöhtund somitbisherillegale

Mehrarbeit legalisierthat.

Das wäregleich, wie

wenn mandie Höchstgeschwindigkeit

auf Autobahnen

von 130 km/h auf 180 km/h erhöht

und dann stolzverkündet,

dassdie Raserweniger

werden.

Sie ließen auch damitaufhorchen,

dassdie hoch gepriesene

Pensionserhöhung der

Bundesregierungebenfalls

eineTäuschung ist.

Ja, unserePensionisten kaufen

nämlichmit Euros und nicht mit

Prozenten ein.Die Inflation

2018 für denMiniwarenkorb –

dasist der wöchentliche Einkauf

–betrug 2,2 Prozent und

diePensionenwurden unter

der alten SPÖ-ÖVP-Regierung

auch um diese 2,2 Prozent erhöht.

Unter derneuen Regierung2019

beträgt die wöchentlicheTeuerung

3,9 Prozent, die

Pensionen werden aber nur um

2,0 für höhere und nur um 2,6

Prozent für niedrigePensionen

angepasst. Das heißt, allePensionisten

haben für den wöchentlichen

Einkauf weniger

Geldzur Verfügung.

Schlimm ist aberauch, dass

die, dieehschon sehr wenig

zum Leben haben, mit29Euro

bruttoimMonat abgespeist

werden,und die, dieehviel haben,

68 Euro bekommen. Das

habensich Niedrigpensionsbezieher,welche

auch jahrzehntelang

brav gearbeitet und

Steuernbezahlt haben,nicht

verdient. Im Vergleich werden

dieMindestlöhne beiden Metallarbeitern

um mindestens 80

Euro monatlich angehoben.

Es sollenjabald nächste Reformenvon

der Bundesregierungbei

der Sozialversicherung,

derMindestsicherung

und dem Arbeitslosengeld

kommen.

Eineszeigtsich immerklarer.

Immer,wenn diese Bundesregierung

von Reformen spricht,

bringt das Verschlechterungen

für Arbeitnehmer.Woist die

von Strache versprochene

Vier-Tage-Woche? Wo ist die

versprochenePatienten-Milliarde

unddas Mehr an Leistungen

für dieVersicherten beim

geplantenUmbau des Gesundheitssystems?

Stichwort Gesundheitssystem,

hiersoll es noch vor

WeihnachteneinenBeschluss

im Nationalrat

geben.

Es sprichtnichts gegen Strukturreformen,

wenn diese im Interesse

derVersicherten sind.

Es sprichtauch nichts gegen

eine bessere Koordination

unter den Trägern. Aber diese

Gesetzesvorlage zerstört ein

funktionierendes, international

anerkanntes und preisgekröntes

Sozialversicherungssystem,umwelches

uns vieleLänder

beneiden.

Fotos: Trabi, zVg

NAbg. und Baugewerkschafter JosefMuchitsch: „Bin kein Streithansl, wenn manvernünftigeund gerechte Reformen und Politik auf

Augenhöhe macht. Aber was jetzt denArbeitnehmern, Versicherten und Pensionistenblüht, zwingt uns laut zu werden.“

Was ist so falsch an den

Vorhaben der Bundesregierung?

Die geplanten Maßnahmen

sind eindirekterAngriffauf

unsereGesundheit. Beim Umbau

derKrankenkassen handeltessich

um keine Reform,

sondernumeineMachtverschiebung

Richtung Arbeitgeber,

unserem Gesundheitssystem

wird Geld entzogen, somit

werden bisherige Leistungen

gefährdet. Nicht umsonst kritisieren

sowohl der Rechnungshof

alsauch derVerfassungsdienst

dasVorgehen von Kurz

und Strache. Bei einer parlamentarischen

Anfrage musste

dieSozialministerin auch eingestehen,

dasssie die Kosten

der Fusion nicht nennen kann.

Wo solldenn dann dieversprochene

Patientenmilliarde herkommen?

Vom Himmel fallen

oder von wo sonst, bitte?

Wennman Ihnensozuhört,

bringt dieseBundesregierung

nur Verschlechterungen

für die Arbeitnehmer.Aber

die FPÖ bezeichnet sichgerneselbst

als Arbeiterpartei–

was halten Siedagegen?

DieFPÖ ist, spätestens seitdem

sieinder Regierung ist,

keine Partei mehrfür den kleinen

Mann, und derÖVP waren

Arbeitnehmernie wirklichwichtig.Bei

den schwarzen Bünden

haben immer dieWirtschaft

unddie Bauern den Ton angegeben.

DieÖVP-Arbeitnehmervertreter

waren dabei nur „Beiwagerl“.

Aberauchdie FPÖ hat

die Arbeitnehmerwiederholt

verraten. DieListe ist langund

wächst: CETA-Zustimmung ohne

Wenn und Aber,fast

900.000 Unterschriften beim

Raucher-Volksbegehren wurden

vom Tisch gewischt, der

12-Stunden-Tag und die60-

Stunden-Woche wurden beschlossen,

dieAltersteilzeitverschlechtert,

beim Umbauder

Sozialversicherungschwächt

mandie Arbeitnehmerund damit

die Versicherten,und seitens

desKoalitionspartners

gibt es noch immer keine Aussagezum

Zugriff aufPrivatvermögen

bei derneuen Mindestsicherung.

Ich befürchte, auch

hier wird dieFPÖ die Arbeitnehmerverraten.

Kurzund Strache haben als

oberste Prämisse ausgerufen,

nicht öffentlich zu streiten.

Das goutieren dieMenschen

an dieser Regierung auch,

und daran halten beide Parteien

fest. Auch dieFPÖ,koste

es Arbeitnehmern, was es

wolle. Schon daszeigt,

Arbeitnehmer sind den Spitzen

und Entscheidungsträgerninder

FPÖ nicht wichtig.

Waswünschen Sie sichkurz

vor Weihnachtenvon der

Regierung?

Dass Kurzund Strache daseinhalten

und „leben“, was sie anlässlichdes

Festaktes zu „100

Jahre RepublikÖsterreich“ in

derStaatsoper lautstark bekundethaben.

Nämlich, das Gemeinsameüberdas

Trennende

zu stellen und auf Augenhöhe

mitallen Gesprächezuführen.

Genau das hat unsereRepubliknämlich

so erfolgreich gemacht

und den sozialen FriedeninÖsterreich

für Jahrzehnte

gesichert. Ich wünsche mir,

dass dieBundesregierung hier

Taten auf Worte folgen lässt.

6 Advent Krone Südweststeiermark /Anzeige

Anzeige /Advent Krone Südweststeiermark 7


Die Bühnen der Vorfreude ...

Foto: Stephan Friesinger

LEIBNITZ

SÜD

STEIERMARK

#leibnitzsüdsteiermark

Leibnitzer

Advent

29.Nov – 24.Dez

Donnerstag – Sonntag

14.00 – 20.00 Uhr

Leibnitz hat sein eigenes

Flair,nicht nurals Weinstadt.

Der Ruf verpflichtet,

und so entwickelt die südsteirische

Bezirkshauptstadt

auch inSachen Advent hauptstädtische

Ambitionen: Ab heute,

Kinder, gibt’swas –und das

reichlich! Vor der Stadtpfarrkirche

am westlichen Ende des

Hauptplatzes schürtder Leibnitzer

Advent dieVorfreudeauf

dasWeihnachtsfest –und Vorfreudezähltjazuden

schönsten

Freuden.

Mit einem stimmungsvollen

Adventmarkt will

man in Leibnitz an

den vier Wochenenden

vor dem

Großen Fest nicht

nur Kinderherzen

höherschlagen

lassen. Beim

Bummeln und

Gustieren, beim

Hören und Staunen

wächst die

Vorfreude.

Jeweilsvon Donnerstag bis

Sonntag wartet hier ein stimmungsvoller

Markt auf seine

BesucherInnen. DasKinderkarussell

dreht sich bereits zur Eröffnung;auf

das Riesenrad

muss man bis6.Dezember

warten,dannsetzt sich auch

dieseAttraktion –pünktlichum

14 Uhr –inBewegung.

BeimLeibnitzer Advent wird

fündig, wer authentischen Genuss

und das Besondere sucht:

Geschenkideen, Steirisches

(Kunst-)Handwerk,mit Liebe

Foto: Roland Marx

Der Nikolaus besucht am 9. Dezember den Grottenhof und verteilt Geschenke ...

zum Detail und Sinn für Qualität

hergestellt, Punsch, Glühwein,

heißer Tee –und besinnliche

Weisen. Weihnachts- und

Tischdekoration findet sich hier

ebenso wieKulinarikund Kosmetik,

biologisch hergestellt,

und, immerwieder beliebt,Erzeugnisse

aus Lama-Wolle …

Auch diekulinarischen Schätze

derSüdsteiermarkerfreuen

sichals Geschenke unter dem

Christbaum größterBeliebtheit.

Mit solchen Produkten, wiesie

sonst ab Hof, in Bauern- oder

Spezialitätenläden erhältlich

sind,machtesebensoviel

Freude zu schenken wiebeschenkt

zu werden. Nicht zu

vergessen dieSorten- und Lagenvielfalt

der südsteirischen

Weine ...

Und weil auch dieLiebe-zu-

Weihnachten durch denMagengeht,

lockt eine breite Palette

kulinarischerKöstlichkeiten.

Etwa herzhaft und deftig:

Ofenkartoffelnmit Speckund

Zwiebel. Oder klassischsteirisch:

belegte Brote. Wer es lieber

süß mag, freut sich über

Bratäpfel,Obststrudel oder

Crêpemit einer schierunglaub-

lichen VielfaltanFüllungen.

DerMarkt ist an den Advent-

Wochenenden jeweilsvon 14

bis20Uhr geöffnet; am Montag,24.

Dezember,bis 16:30

Uhr. Freitags undsamstags

gibt esab15Uhr Kinderanimation.

Um 10 und 19 Uhr beginnen

sonntagsHeiligeMessen.

DerLeibnitzer Grottenhof

schürtmit seinem weithin bekannten

Winterzauber bereits

seit 24. November weihnachtliche

Gefühle.

Stadtpfarrkirche

leibnitz.info

© Stephan Friesinger

HIGHLIGHTS IMLEIBNITZERADVENT

29.11.,17Uhr:Eröffnung des Leibnitzer Advents.

30.11.,15Uhr:Kasperltheater;17Uhr:Volksschulchor St. Veit

1.12.,15Uhr:Mitmachzirkus;17Uhr: MGV Ehrenhausen

7. 12.,14Uhr:Kinderbasteln; 15Uhr: Kasperltheater;17Uhr:

Konzertdes JugendblasorchestersLeibnitz.

8. 12.,16Uhr:ChorkonzertTon.ART inder Stadtpfarrkirche

14.12.,15Uhr:Kasperltheater;17Uhr: Kinderchor der VS 1.

15.12.,15Uhr: Mitmachzirkus; 17 Uhr: SingkreisFrauenberg.

21. 12.,17Uhr:KirchenchorStadtpfarrkirche Leibnitz.

22.12.,15Uhr:Mitmachzirkus; 17Uhr:Chor Gospelysium.

24.12.,15Uhr: KrippenfeierKleinkinder; 16.30 Uhr: Krippenfeier

Kinder; 21.15 Uhr: Turmblasen, 22 Uhr:Christmette.

8 AdventKroneSüdweststeiermark

Advent Krone Südweststeiermark 9


SCHMIDT-HARMONIKA

baut Instrumente ganz nach Kundenwunsch

Harmonikas mit Leib &Seel'

Sie lieben die Volksmusik? Speziell die Steirische Harmonika? Dann sind Sie

bei „Harmonika Schmidt“ in Weinitzen bei Graz an der richtigen Adresse!

Seit 34 Jahren produziert die

Harmonika-Erzeugung

Schmidt die OriginalSteirische

Harmonika. In diesenJahren

hat mansich daraufspezialisiert,

Harmonikas ganz nach

Kundenwunschherzustellen.

Jederkann sichsein Instrument

selbstzusammenstellen.

Manwählt ausverschiedensten

Hölzerndie geeignetenfür

denKorpus, sucht die dazu

passende Balgfarbe undrundetdas

Ganze mitschönen

Beschlägen aus Metalloder

Holz ab. Aberauch dierichtige

Stimmungund diedamit verbundene

Klangfarbe kann individuell

ausgesucht werden.

Für jedenAnspruch

Schmidt-Harmonikabietet Instrumente

für alle Ansprüche.

Egal, ob Anfängeroder Fortgeschrittener,

ob Jung oder

Junggebliebener, ob Hobbyoder

Profispieler –das

Schmidt-Harmonika-Team

nimmtsich gerne Zeit undberätseine

Kunden bei allen Fragen

undEntscheidungen auf

dem Wegzum akkuraten Instrument.

SeitMai 2018 bietetSchmidt-

Harmonikaauf fast 1.000

Quadratmeternalles,was das

Harmonikaspielerherz begehrt.

FranzSchmidt: „Tradition und

Handwerkskunst sind uns

selbstverständliche Basis.“

Foto: SandraFörster

Foto: Harry Schiffer

In einem großenVerkaufsraum

können mehr als 50 Harmonikasnach

Herzenslust probiert

und getestet werden.

VirtuellerBaukasten

Franz Schmidt:„Ganz neu und

exklusivist unser3D-Harmonikadesigner.

Mitdessen Hilfe

kann sich jederKunde schon

vorab seine Harmonika virtuell

zusammenbauen undsehen,

wiedas fertige Instrument ausschauen

wird.“Weitersbietet

Schmidt-Harmonikaauch

Unterricht für Volksmusikinstrumente

an. In derMusikschule

werden Steirische Harmonika,

Hackbrett,Kontrabass, Gitarre

und Zither unterrichtet;auch

Ensemble-Spiel stehtauf dem

Lehrplan.

Für alle, die einmal hinterdie

Kulissen schauen möchten

und sich für denHarmonikabau

interessieren,gibt es die

Möglichkeit von Führungen

durch die Produktionsstätte.

VonEinzelpersonen bis hin zu

Busführungen ist allesmöglich.

Foto: Franz Schmidt

Schmidt-Harmonikabietet

neben den Instrumenten

auch Musikunterricht an.

Sondermodelle

Anlässlich der feierlichenBetriebseröffnung

am 15. Juli

2018 hat sich Schmidt-Harmonika

für seine Kundenein besonderes

Zuckerl einfallen lassen:

Es gibtzweiSondermodelle

–wahlweise in Edelnuss oder

Kernesche –, dieinbegrenzter

Stückzahl zu einem absoluten

Sonderpreis erhältlich sind.

Franz Schmidt: „Wir würden

uns freuen, Sie in unseren neuen

Räumlichkeiten in Weinitzen

bei Graz begrüßen zu dürfen!“

Foto: OLD SCHOOL BASTERTS /Marija Kanizaj

Allerfeinste Musik

zum Jahresfinale

Das Jahr geht zu Neige. In Leibnitz künden

davon „Finest 50s Christmas Music“ und

drei Runden „Letzte Runde“.

Wie die Zeit verfliegt!

Schon ist’ssoweit,

dieOldSchoolBasters

mitihrer„Finest 50s Christmas

Music„-Show imMarenzikelleranzukündigen.

EinTipp :

Lassen Siesich getrostmit

„Blue Christmas“ imStile von

Dean Martin, „Herecomes Santa

Claus“ in ElvisPresleys Version

und „White Christmas“ im

Original von „The Drifters“ indie

1950er Jahre versetzen. Für die

nötige Erdung sorgen dieOld-

SchoolBasterds mit dem

Rock’n’RollChuck Berrys, Fats

Dominos swingendenPiano,

derPomadevon ElvisPresley,

demSoul eines Sam Cooke,

der Energievon LittleRichard

unddem Charme von Harry

Belafonte. Halleluja!

Auch Aniada aNoar geben

sich in Leibnitz ein weihnachtlich

gestimmtes Stelldichein

und setzen mitBrina, derStimme

Sloweniens, am20. Dezember

imKulturzentrum den„Himmelauf

Erdn“ in Bewegung.

Finale mitblauerNote

Ebenfalls Traditionhat inLeibnitzdie

Blues-bestimmte„Letzte

Runde“ mitdem „Sir“imMarenzikeller.

Oliver Mallyeröffnet

dendreitägigenReigen am

Freitag,28, Dezember,mit neuen

Songsund Auszügen aus

dem Album„Mally plays Dylan“.

Unterstützt wird er dabei

von Martin Burböck an der steirischen

Harmonika. Am Samstag

spielt Mally mit den Blues

Messengers Stücke aus dem

gemeinsamen Album „Uncut“,

das begeisterte Kritiken geerntet

hat. Diedefinitivletzte der

Letzten Runden gestalten Oliver

Mallyund Hubert Hofherr:

Vor einpaarJahrenhaben sich

diebeiden „live“ gefunden. Am

Sonntag präsentieren sieein

Programm ausEigenkompositionen,

gespickt mitexquisiten

Covers.

Dreimal Letzte Runde, bitte! Mit

„Sir“ Oliver Mally und Freunden

Foto: Oliver Mally

10 Advent Krone Südweststeiermark /Anzeige

Advent Krone Südweststeiermark 11


Mit großer Begeisterung

für echtes Handwerk

Seit fünf Jahren veranstaltet das Schustermeister-Duo

„Bednar &Strunz“ Schuhmacherworkshops in Fürstenfeld.

Fürstenfeld kann

Imoststeirischen

man handgemachte

Schuhe, dienach persönlichenWünschen

maßgeschneidert

werden, nicht nurerwerben,

sondern auch unter Anleitung

der Schuhmachermeister

········································································································································································································

aldriana-Tipps zum Glencheck-Trend

gibt es Muster,

die eine langeTradition

haben und im-

InderMode

mer wieder neu interpretiert werden.

Einedavon ist „Glencheck“.

SeinenUrsprunghat Glencheck

inden schottischenHighlands;

auf Grau-Weiß-Schwarz-Basis

sind dieKaros in der

Herbst/Winter-Saison 2018/19

total angesagt. DieDamenboutique

aldriana am Hauptplatz

von Deutschlandsberg stehtfür

Mode-Kompetenz, aktuelle

internationale Trends und Stilsicherheit.

Die-Tipps der GeschäftsinhaberinChristine

Mörth

–auch zum Karomuster-Trend –

12 Advent Krone Südweststeiermark

HerbertBednar und Harald

Strunz in höchsterHandwerksqualität

selber nähen.

Den Betrieb, gegründet von

HerbertBednar, gibtseit 35

Jahren. Harald Strunz führte

eine gutfrequentierte Werkstätte

für handgemachteSchuheim3.

sind gefragt. Ihre Empfehlung:

„Allzu klassisch sollte der Look

nicht getragen werden. Sportliche

Teile, Joggpants oder Logo-Shirts,

bilden mitGlencheck

eine tolle Kombination. Auch

knallfärbigeAkzente –gelber

Strickpulli oder roterSchal –machensichgut.“

Ob Glencheck,

Shirts, Kleider oder Blusen,mit

Pailletten oder Spitze verziert,

oder nur das schlichte Kleine

Schwarze – aldriana hat das

Richtige. Kollektionen vonBetty

Barclay, Geisha, Joseph Ribkoff

und Risskio werden durch hochwertige

Accessoires von Striessnig

und Purset komplettiert.

InFürstenfeldhaben

sich

zwei Schuhmachermeister

in den Dienst

der Vermittlung ihrer

Handwerkskunst

gestellt.

Foto: Thomas Bednar

Wiener Gemeindebezirk, bevor

ihndie Liebe zum Landleben

mitHerbert Bednar2012 zusammenführte.

Auf der Fahrt zu einer Innungsveranstaltung

überlegten die

beiden, was sie fürihr vom AussterbenbedrohtesHandwerk

tun könnten. Billigschuhe,gesundheitsschädliche

Gerbstoffe

–allesbekannt, dennoch

schien es schwer, die Menschen

zum Nachdenken

zu bewegen. So entstand

dieIdeezu

einem Schuhworkshop,

bei dem Laien

unter Anleitungin

zweieinhalb Tagen

einen Meisterschuh fertigen

können.ImFrühjahr

2013fand der erste Workshopstatt;

viele folgten–einmal

auchschonimÖsterreichischen

Freilichtmuseum, dann in

HerbertBednars Werkstatt, ein

andermal im Künstlerdorf Neumarkt

an der Raab. Die Teilnehmer–Männerund

Frauen, jung

und alt –sindnach einem Wochenende

in der Regel ziemlich

müde,aufgehört hat nochkein

einziger. DieBegeisterung für

echtes Handwerk steckt an.

Wär doch eine Geschenkidee,

so ein Workshop!

Bednar &Strunz verwenden für

ihregenähten Schuhe ausschließlich

Naturmaterialien, wie

Leder und Naturkautschuk. Die

Bandbreite der Schuhe reicht

von modern bisklassisch,edel,

bunt und kreativ.

Christine Mörthist an allen Adventsamstagen bis 18 Uhr für Sie da.

Foto: aldriana

Zu Weihnachten

Vielfalt schenken

Ab sofort kann die süd- und oststeirische

Geschenkidee –der 8-Städte-Gutschein

–auch digital erworben werden. Ideal für

Last-Minute-Schenker!

Seit15Jahren ist der 8-

Städte-Gutschein ein beliebtes

Zahlungsmittelin

derRegion: Einlösbar inhunderten

Geschäften in Bad Radkersburg,Fehring,Feldbach,

Friedberg, Fürstenfeld, Gleisdorf,

Hartberg und Weizhat er

schon vielen Beschenkten

Freude bereitet. Undsein Erfolg

kann sich sehen lassen.

Seit Beginn gingerbereits

mehr alssechs Millionen Mal

über den Ladentisch. Zu zehn

Eurodas Stück erzielte der Gutscheineine

Verkaufssumme

vongut 60 Millionen Euro.

Foto: zVg

Dr. Wolfgang Weber (Projektleitung),Yvonne Ortauf (Ltg.Koordination

Systempartner), Mag. Robert Gether (Geschäftsführung)

Digital

Für alle,die sich beider Geschenkesuche

gerne biszum

letzten Moment Zeitlassen, gibt

es jetzt einneues Service: Auf

der Website www.8staedte.at

kann ab sofort auch ein digitaler

Gutschein (print@home) gekauft

werden. Außerdem ermöglichen

siebenAutomaten

denGutscheinkauf mittels Bankomatkarte

außerhalb von Öffnungszeiten

dergewohnten

Verkaufsstellen.

DieAutomatenstehen inFriedberg,

Fürstenfeld, Hartberg

und Weiz (Steiermärkische

Bank), in Fehringund Gleisdorf

(Raiffeisenbank) sowie in Feldbach

(Tourismusbüro). Natürlich

behalten die „alten“8-Städte-Gutscheine

ihre Gültigkeit

und können auch weiterhinbei

allen Partnerbetrieben eingelöst

werden.

8-Städte-Gutschein

NachLust und Laune inder

Süd-und Oststeiermarkshoppen?

Mitdem 8-Städte-Gutscheinist

das möglich! Er eröffnetIhnen

eine Riesenfüllean

Shoppingmöglichkeiten.

www.8staedte.at

Anzeige /Advent Krone Südweststeiermark 13


Medizinische

Sensation

Das Institut für In-vitro-Fertilisation, IVF,

von Dr. Hans-Peter Steiner feiert sein

30-Jahr-Jubiläum mit einer medizinischen

Sensation.

Eizellenaus acht Millimeter

großenFollikeln –normal

für In-Vitro-Fertilisation,

IVF, sind 18 bis20Millimeter

–führten jüngstzueiner

Zwillingsschwangerschaft. Die

Babys werden demnächst geboren.

„DiePatientin hattenach

zwölf Tagen Hormoninjektionen

kein Eibläschenwachstum“,erklärtDr.

Hans-Peter Steiner.

„Als letzter Versuch kam nur

mehr diePunktionder kleinen

Follikel mitIn-Vitro-Maturation in

Frage. Nach Nachreifung der

Eizellen im Inkubator führten wir

dieBefruchtungunter dem Mikroskop

durch. Die Embryonen

wurden kryokonserviert, nach

drei Monaten aufgetaut und in

die Gebärmuttertransferiert.“

Hauptindikationfür diese Methode

–die schonendsteder

IVF –sind z.B. Frauenmit POC-

Eierstöckenoder einer Abneigung

gegenHormone: „Das Risiko

einer gefürchteten Überstimulationist

dabei Null.“

Dr.Hans-Peter Steiner hat als

Pionierinder IVF seit 30 Jahren

unzähligen Paaren zum ersehnten

Kinderglück verholfen.

Besondersstolzist derMediziner

auf seine Entwicklung der

Punktionstechnik (YouTube:

steiner, flushing) mittelseiner

sehr dünnen, daher für diePatientinbeinahe

schmerzfreien

Nadel. DamitkönnenimZuge

der Eizellgewinnung die kleinen

Eibläschengespült werden.

Dr.Steiner: „Immermehr IVF-

Expertenerkennendie Wichtigkeit

desSpülens derEibläschen,

zumal jede zusätzlich gewonnene

Eizelledie Schwangerschaftschance

um acht

Prozent erhöht.“

Jenseits des 43. Lebensjahres

rät Dr. Steiner zu einer Eizellspende.

Männern mitgrenzwertigemSamenbefunden

bietet

er eine spezielleSpermiogramm-Untersuchung

an.

Kontakt: www.ivf-steiner.at

0316-834000.

Nutze den Tag!

Arbeite inder Nacht.

Sichern Sie sich Ihren Zusatzverdienst

als ZeitungszustellerIn!

Foto: Hans-Peter Steiner

Besser schlafen –

erholteraufwachen

Der Pflanzenstoff Cannabidiol (CBD) aus

Hanf unterstützt die Schlafqualität und

fördert so das allgemeine Wohlbefinden

–auf rein natürliche Weise.

Kennen Siedas? Nächtliches

Hin- und Herwälzen,

Gedankenkreisen,

langeEinschlafzeiten,häufiges

Aufwachen inder Nacht?

Schlechter Schlaf ist eingroßes

Themaund gehörtzuden häufigsten

gesundheitlichen Beschwerden.

Jeder Vierte leidet

unter Schlafproblemen und dadurch

unter Tagesmüdigkeit.

Insbesondereältere Menschen

sind häufigdavon betroffen.

Dabeiist ein erholsamerSchlaf

für das seelische Wohlbefinden,

diePsycheund dieRegenerationsfähigkeitunseres

Körperssowichtig.

Menschenmit

wenigerals sechs Stunden

Schlaf leiden nicht nur unter Tagesmüdigkeit,sondern

haben

auch einschwächeres Immunsystem

und dadurch sogar

häufiger Erkältungen.

In den meisten Fällen helfen natürliche

Mittel.Regelrecht wiederentdecktwurdeindiesem

Zusammenhang die Kraft der

Hanfpflanzeals schonende,

aber äußersteffektive Lösung

bei Schlafproblemen.

DerPflanzenstoff Cannabidiol

wirktauf vielen Ebenen harmonisierend,

kann das innere

Gleichgewicht wieder herstellen

und ganz ohne Gewöhnungseffekte

dieSchlafqualität

verbessern. Cannabidiol, kurz

CBDgenannt, ist dabei weder

Foto: vitrasan.com

„Ich nehme dieCBD-Sleep-

Kapselnvon Austrohemp.

Bereitsnach fünfTagenhat

sich meinunruhiger Schlaf

merklich verbessert.Ich fühle

mich am nächstenTag ausgeruht

und auch psychischfit.“

Sabine Knoll, Leoben

psychoaktiv noch berauschend;CBD

mitMelatonin, als

zusätzliche Einschlafhilfe, gibt

es als Kapselnoder Tropfenrezeptfrei

inApotheken. Aufgrund

seiner zahlreichen positiven

Eigenschaften rücktHanf

immer mehr in denFokus der

Wissenschaft und wurde heuer

auch von derHerbal Medicinal

Products Platform Austria

(HMPPA) zur Heilpflanze des

Jahres gekürt.

Pick Up

4X4

20 Stück gebrauchte Mercedes-Benz X Klassen auf Lager

Vorführwagen X 250, 190 PS, 3.500 KG Anhängelast,

EZ 04/2018, 8.100 KM, Kaufpreis € 41.508,– inkl MWST

+ WINTER

REIFEN

4GRATIS

Leasing Angebot:

Laufzeit 36 Monate, 20.000 KM pro Jahr, Anzahlung 30 %, Restwert garantiert,

€ 346,20 inkl MWSt/pro Monat

Garantie bis 7 Jahre

Pappas Auto GmbH • Industriestr.31 • 8141 Premstätten • 03135 51 533 227

Werden Sie Ihr eigener Chef und

arbeiten auf Werkvertragsbasis.

Weitere Informationen unter:

+43 (0)5 1747 56501

(Mo-Do 08:00-16:00 Uhr, Fr 08:00-12:00 Uhr)

office.steiermark@pdw-zustellservice.at

www.pdw.at

14 Advent Krone Südweststeiermark

Anzeige /Advent Krone Südweststeiermark 15


Wir sind in unsere neue Heimat umgezogen!

• Neue & gebrauchte Harmonikas • Reparaturen. NEU: • Musikschule • Workshops • Führungen

Sondermodelle anlässlich unserer Einweihung:

• 4-reihig / 3-chörig • Größe 38 × 20 cm

• Korpus massiv aus Fichtenholz mit „Kernesche“ oder „Edelnuss“ furniert

• Korpus-Ecken und Balgborten HOLZ massiv Räuchereiche

• Verdeck und Schalltrichter in Altsilber patiniert

• Knöpfe HOLZ „Tigerholz“ bzw. „Ebenholz“

• Stimmzungen Diskant „A mano – Nastrino“

• Stimmzungen Bass „CNC-gefräst“ – extra starke Bässe

• 46 Diskanttasten • Präzise und leichtgängige ALU-Mechanik

• 2 Halbtöne • 16 Basstasten – inkl. H- und X-Bass entkoppelt

• Dur- oder Mollbässe nach Wunsch

• Luftknopf oder Lufttaste nach Wunsch

• Riemen in Alcantara-Leder ergonomisch geformt

• Stellfüße in Altsilber inklusive rutschfesten Gummibelägen

• inklusive Koffer oder Rucksack

Sondermodell

„Kernesche“

Sonderpreis, je

5.490€

statt 7.129,90

Sondermodell

„Edelnuss“

Schmidt Harmonikaerzeugung GmbH, Niederschöcklstraße 23 a, 8044 Weinitzen bei Graz

Tel. +43 / 3132 / 2068, office@steirische-harmonika.at, www.steirische-harmonika.at

Weitere Magazine dieses Users