Volk Verlag München - Vorschau Frühjahr 2020

volkagentur

Das Verlagsprogramm umfasst mehr als 200 Titel zu München und Bayern, Biografien und Bücher gegen das Vergessen wie die Denkschrift für den Holocaust-Überlebenden Max Mannheimer und die Tagebücher des jüdischen Ehepaars Else Behrend-Rosenfeld und Siegfried Rosenfeld. Neben klassischen Sachbüchern und Bildbänden zu Stadtgeschichte, Geschichte, Kunstgeschichte, Architektur, Denkmalpflege und Brauchtum erscheinen im Volk Verlag auch Hörbücher und Kalender, außerdem seit 2010 Comics und seit 2011 Kinderbücher zu Münchner Themen.

Zahlreiche Publikationen konnten in enger Zusammenarbeit mit Institutionen wie dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege, dem Stadtarchiv München, dem Bayerischen Rundfunk, dem Münchner Bildungswerk oder dem Bund Naturschutz realisiert werden.

volk

verlag

Frühjahr

2020

Lust auf Bayern


FRÜHJAHR 2020

Unsere Bestseller

im zweiten Halbjahr

Unser Frühjahrs

Novitäten

A Fuchsrot und feldgrau ............................................. 4

B

Obacht, Max!

Mehr Lausbubengeschichten

von heute .............................................................................. 6

Platz 1

Platz 3

Platz 2

Platz 4

C

D

The Story of the

Oberammergau Passion Play

How a Village Captivates

the World ............................................................................... 8

Alte Mühlen in Bayern

Mühlen, Sägen, Schmieden, Stampfen .. 10

Anton Autor,

E Schörghuber 1954 – 2019

Iquaspisquae nonse pellupti dolorerum

anis recearc hicitionet lab

Eine bayerische

Unternehmergeschichte ..................................... 12

F

G

Die Buchreihe

ilicipsam ditas eos es ium intiore

ptatquos elendanimin consequia

„Vergessenes sed exerrorepro Bayern“ excea

.........................................

cum facita 14

dis evendan imperat.

Bürgerwelt Ed ent und quodia Sinnenwelt

quaeptatur? Orio

Max Webers München ........................................... 16

ides dit occusci berio voloressim

sum autas ea veritectis.

Schwefelwasser

Das Wunder von Bad Wiessee........................ 18

H

Gustav Landauer

Ein Kämpfer für Freiheit

und Menschlichkeit .................................................. 20

Platz 5

Platz 6

I

Machtwechsel

München zwischen Oktober 1918

und Juli 1919 .................................................................. 22

Platz 7

Platz 9

Noch mehr Lust auf Bayern?

Ganz aktuell informieren wir Sie auf unserer

Homepage über Neuerscheinungen und

Presse berichte zu unseren Büchern, auch alle

Veranstaltungstermine finden Sie unter

www.volk-verlag.de

Platz 8

Platz 10

Besuchen Sie uns auf Facebook

und Instagram!

www.facebook.com/volkverlag.de

https://www.instagram.com/volkverlag/

2


FRÜHJAHR 2020

programm im Überblick

J

K

L

M

N

O

„Es kommen kalte Zeiten“

Murnau 1919–1950 .................................................. 24

Verfemt – Verfolgt – Vernichtet

Die Juden im Landkreis Freising

unter dem NS-Terror ............................................... 26

Bayern

Von den Alpen bis zum Main ........................... 28

München und das Bier

Auf großer Biertour durch 850 Jahre

Braugeschichte ............................................................. 30

Künstler, Offiziere, Unternehmer,

Wohltäter

Die Familie Tessin und die Stiftungen

der Schwestern Marion und

Dr. Ingeborg von Tessin ........................................ 32

Mietshaus und Mietwohnung auf

dem Land

Verbreitung, Entwicklung und Typologie

am Beispiel des Nürnberger Umlandes

1500 – 1800 .................................................................... 34

Backlist

Unterwegs in Bayern ............................................................ 40

Geschichte und Kultur der Deutschen

aus dem östlichen Europa ............................................... 42

Bayerische Geschichte / Biografisches ............... 43

Bayerische Kultur .................................................................... 46

Unterwegs in München ...................................................... 48

Geschichte München und Umland .......................... 49

Architektur ..................................................................................... 54

Schriftenreihe des Landesamtes

für Denkmalpflege ................................................................. 55

Kinderbücher / Comics ........................................................ 56

Hörbuch ............................................................................................ 57

Märchen, Belletristik ............................................................ 58

Geschenkbuch ............................................................................ 60

Minis Bayern / Minis München ..................................... 61

München / Bayern / Franken

mehrsprachige Ausgaben ................................................ 62

P Dem Mond seine Leibspeis’ ............................ 36

O

E

I

D

N

B

K

M

H

P

A

J

G

L

C

F

www.volkverlag.de 3


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Eine Erzählung nach

wahren Begebenheiten

Vor einigen Jahren entdeckte Axel Lawaczeck auf dem

Dachboden des Hofs seiner Familie bei Starnberg das

Kriegstagebuch des Großonkels Franz Lawaczeck

zusammen mit umfangreichen persönlichen Aufzeichnungen

und Skizzen. Entstanden ist daraus ein fesselnd erzählter

Roman, der ein vergessenes Stück Geschichte aufdeckt:

23. August 1944 – das Lazarett im Donauhafen des ostrumänischen

Galatz, unweit des Schwarzen Meeres, ist über Nacht von

Ärzten und Sanitätsstäben aufgegeben worden. Mehr als 1.300

verwundete deutsche Soldaten bleiben zurück. Die Rote Armee

steht nur noch wenige Kilometer vor der Stadt.

Zu der Handvoll Zurückgelassener, die sich aus eigener Kraft

auf den Beinen halten können, gehört ein Oberleutnant der

97. Spielhahnjäger-Division aus Bad Tölz: Franz Lawaczeck,

Künstler, Weltreisender und Eisenbahnenthusiast, der sich in

eine verzweifelte Rettungsaktion stürzt. Mit kaum fassbarem

Glück organisiert er fünf Lokomotiven samt 77 Waggons und

evakuiert das Lazarett. Doch vor den Fliehenden liegt eine

Reise ins Ungewisse: entlang der zusammenbrechenden Front

durch ein anarchisches Land.

Axel Lawaczeck,

1969 in Göttingen geboren,

studierte Grafik-Design an den

Hochschulen für Bildende Künste

in Kiel und Braunschweig und

arbeitete anschließend als Texter in

Hamburger und Berliner Werbeund

Designagenturen. Seit 2003 ist

er freiberuflich tätig. Vor 15 Jahren

begann er mit dem freien Schreiben

und veröffentlichte seitdem

diverse Erzählungen in Anthologien

und im Rahmen von Literaturpreisen.

Heute lebt der Autor in der

Uckermark und in Berlin.

Während der Zug von der anrückenden russischen Armee

gejagt wird, kämpft jenseits der Kaukasusfront ein junger Jude

auf sich allein gestellt ums Überleben. Sein Schicksal und das

des bayerischen Oberleutnants sind durch eine Fuchsjagd

verbunden …

4


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

AXEL LAWACZECK

Fuchsrot und Feldgrau

Hardcover mit SU,

15 × 22,5 cm, ca. 400 Seiten

ca. 24,00 Euro

ISBN 978-3-86222-345-9

Juni 2020

» Tatsachenroman basierend auf dem Kriegstagebuch

des bayerischen Oberleutnants Franz Lawaczeck

» Erzählung einer schier unglaublichen Flucht,

die Hunderten das Leben rettete

» einmalige Quellenlage, akribisch recherchiert und

packend niedergeschrieben

www.volkverlag.de 5


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Obacht!

Max kommt in die Schule ...

In Bayern, ganz weit im Süden, wo man die Alpen sehen

kann, gibt es ein kleines Dorf: Stephanskirchen. Ruhig und

gemütlich könnte das Leben dort sein – ja, wenn es den

Max nicht gäbe. Sechs Jahre ist er mittlerweile alt, blitzgescheit

und immer noch für jedes Abenteuer zu haben.

Dass aus Max jetzt ein Erstklässler wird, freut ihn und vor

allem die Stephanskirchener riesig: Sollen sich doch zur

Abwechslung mal die Profis – die Grundschullehrer – mit den

vogelwilden Ideen des Lausbuam rumschlagen! Aber dann

packt Max’ ältere Schwester Kati aus, erzählt Haarsträubendes

aus dem „schrecklichen Schulalltag“ und dem armen Max

wird’s ganz flau: Jeden Tag soll man da hingehen und weder

Hund Wuzi, Gans Hinke-Resi noch Kater Gerhard dürfen mit?

Bescheuert ist das!

Bevor es Max mit Berg von Hausaufgaben, der Hasenzucht von

Rektor Dieplinger und den sakrisch schiefen Tönen von Musiklehrerin

Spatz zu viel wird, gibt es zum Glück Wandertage mit

Gänsehauteffekt, eine abenteuerliche Weihnachtsbäckerei, ein

Feuerwehrfest in Evenhausen und – endlich! – Ferien. Geht es

mit „Pizza con Leberkäse“ wieder nach Italien? Oder muss Opa

Alfred bald auf einem Kamel durch die Wüste reiten?

Lustig und ziemlich verrückt sind Rosi Hagenreiners neue

Geschichten vom Max, seiner liebevoll-schrägen Familie und

der ganzen unvergleichlichen Dorfgemeinschaft: ein Kinderleben

auf dem bayerischen Land, noch ohne digitale Medien,

dafür mit viel Zeit zum Spielen und Unfug machen.

Rosi Hagenreiner,

geboren und aufgewachsen in

Oberbayern im Landkreis Rosenheim.

50 Jahre lang hatte sie es als

Realschullehrerin mit etwas größeren

Versionen ihres Max’ zu tun,

dessen Heimat Stephanskirchen

sie wie ihre Westentasche kennt,

denn es ist auch die ihre.

„Redaktionsliebling! (…)

Für alle, die gerne lachen.“

Leseempfehlung im Elternmagazin „Schule & Wir“

des Bayerischen Staatsministeriums

für Unterricht und Kultus

Bereits erschienen

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

I N

A

E

G

rosi hagenreiner

Max, zefix!

Lausbubengeschichten von heute

Hardcover, 160 Seiten, mit Illustrationen

14,00 Euro

ISBN 978-3-86222-308-4

6


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

ROSI HAGENREINER

Obacht, Max!

Mehr Lausbubengeschichten

von heute

Hardcover, 15 × 22 cm, ca. 160 Seiten,

mit Illustrationen

ca. 14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-344-2

April 2020

» Nachfolger des großen Erfolgs „Max, zefix!“,

der sogar zur Schullektüre wurde

» neue Geschichten vom bayerischen „Michel aus Lönneberga“

zum Vorlesen für aufgeweckte Kinder ab 5 Jahren – und noch

lieber zum Selberlesen für Klein und Groß

» zahlreiche Veranstaltungen mit Autorin

Rosi Hagenreiner

www.volkverlag.de 7


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Das Standardwerk jetzt auch

in englischer Sprache

Alle zehn Jahre zieht ein kleines Dorf am nördlichen

Alpenrand die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf

sich. Mit seinem Passionsspiel lockt Oberammergau

eine halbe Million Zuschauer aus allen Herren Ländern an. Es

ist das erfolgreichste Laienspiel weltweit und zählt zum „Immateriellen

Kulturerbe“ der UNESCO. In mehr als hundert Aufführungen

stellen die Oberammergauer die letzten sechs Tage

im Leben Jesu dar – immer zur vollen Dekade, zwischen Mai

und Oktober. Traditionell wirkt dabei die Hälfte der 5.400 Einwohner

mit.

Grundlage ist ein Pestgelübde aus dem Jahr 1633: Die Oberammergauer

versprachen, regelmäßig im Ort das Leiden und Sterben

Jesu nachzuspielen, falls die Pest ende. Das tat sie und

schon im darauffolgenden Jahr fanden die Spiele erstmals statt.

Solche geistlichen Dramen gab es damals überall in Europa,

doch nur Oberammergau ist es gelungen, diese Tradition bis in

die Gegenwart ununterbrochen lebendig zu halten.

Die Journalistin Viola Schenz schaut buchstäblich hinter die

Kulissen. Sie erklärt, warum es die Passionsspiele überhaupt

noch gibt, welche Dramen sich bisweilen in den Zwischenjahren

zugetragen haben, was es mit dem „Haar- und Barterlass“

auf sich hat oder wie der Regisseur Christian Stückl „den Passion“

seit 1990 radikal erneuert.

Viola Schenz

Journalistin, Jahrgang 1968, Studium

an der University of Pittsburgh,

der Ludwig-Maximilians-

Universität München und der

University of Southern California.

Seit ihrer Ausbildung zur Redakteurin

an der Deutschen Journalistenschule

München tätig für Süddeutsche

Zeitung, Bayerischen

Rundfunk und Neue Zürcher Zeitung.

Verheiratet mit einem Oberammergauer

und dadurch auch

dem Reiz seines berühmten Heimatorts

erlegen. Hat immer wieder

über Oberammergau, die Passionsspiele

und das Drum herum veröffentlicht.

Bei schlechtem Wetter

wohnt und arbeitet sie in München,

bei schönem in Oberammergau,

und bei fast jedem Wetter

radelt und wandert sie durchs

Ammergebirge.

8


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Jetzt auch

auf Englisch

Bereits erschienen

viola schenz

Die Geschichte der Oberammergauer

Passionsspiele

Ein Dorf begeistert die Welt

Hardcover, 180 Seiten, umfangreich

bebildert

28,00 Euro

ISBN 978-3-86222-316-9

VIOLA SCHENZ

The Story of the

Oberammergau Passion Play

How a Village Captivates

the World

Hardcover, 24 × 21 cm, 180 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

28,00 Euro

ISBN 978-3-86222-317-6

April 2020

» erstmaliger Überblick über die

fast 400-jährige Geschichte der

Passionsspiele

» exzellente Bebilderung

» einmaliger Blick hinter die

Kulissen

www.volkverlag.de 9


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Am rauschenden Bach

Gerhard Trumler zeigt eine Welt, die unter die Räder

gekommen ist. Unter die Räder der Technisierung

und Motorisierung. Eine Welt, die vielleicht nur mehr

einen kurzen Moment, einen stillen Augenblick noch existiert:

teils jahrhundertealte Mühlen in Bayern.

Die Fotografien des „Mühlenprofessors“ Trumler schildern die

Melancholie des Verfalls und die Schönheit, die solch alten

Bauten und Geräten gerade wegen ihrer sichtbaren Vergänglichkeit

innewohnt. Sie sind eine Hommage auf ein fast ausgestorbenes

Handwerk, aber auch ein Aufruf an uns alle, zu

retten, was noch zu retten ist. Wer sich auf die subtilen Bilder

einlässt, wird bemerken, wie einige der morschen Gemäuer

schon neu zu leben beginnen: Immer wieder sind Menschen in

die aufgegebenen Mühlen, Schmieden oder Sägen eingezogen

und tragen Sorge, dass das Erbe ihrer Vorfahren nicht unwiderbringlich

den (Mühl-)Bach hinuntergeht.

Gerhard Trumler,

Jahrgang 1937, studierte Fotografie

in Wien und ist seit 1969 als

freier Fotograf tätig. Inspirationen

für seine Bilder, die auch in Galerien

und Kunstmuseen ausgestellt

werden, findet er auf ausgedehnten

Fotoreisen. So bereiste er nun

neben der österreichischen auch

die bayerische Mühlenlandschaft

für einen Bildband.

Als idealer Begleiter der Bilder im Großformat führt der Müllermeister

und Mühlentechniker Andreas Ehrhardt mit anschaulichen

Textpassagen in die Welt der alten Mühlen ein.

Andreas Ehrhardt

begeisterte sich schon mit 13

Jahren für alte Mühlen. Nach der

Ausbildung in einer Mühlenbaufirma

absolvierte er – parallel zum

Technikerstudium an der Deutschen

Müllerschule Braunschweig

– die Meisterprüfung im Müllerhandwerk.

Er arbeitet in der Firma

IREKS, zieht seine Gäste alljährlich

am Mühlentag mit seinen ehrenamtlichen

Mühlenführungen in

den Bann und engagiert sich im

Vorstand des Bayerischen Landesverbandes

für Mühlenkunde und

Mühlenerhaltung.

10


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Subskriptionspreis bis 30. April:

36,00 Euro

» attraktives Großformat

» über 300 brillante Abbildungen

» umfangreichste Zusammenstellung aller

historischen Mühlen in Bayern

GERHARD TRUMLER (FOTOS)

ANDREAS EHRHARDT (TEXT)

Alte Mühlen in Bayern

Mühlen, Sägen, Schmieden,

Stampfen

Hardcover, 24 × 32 cm, 240 Seiten,

opulent und durchgehend farbig

bebildert

Subskriptionspreis

bis 30. April 2020:

36,00 Euro

danach regulär:

48,00 Euro

ISBN 978-3-86222-343-5

Mai 2020

www.volkverlag.de 11


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Die Bau- und

Braudynastie

1954 gründet Josef Schörghuber in München die Bayerische

Hausbau. Eines der bekanntesten Projekte des Bauträgerunternehmens

ist der Münchner Stadtteil Arabellapark. Hier entsteht

Ende der 60er-Jahre ein erstes Hotel, das den Beginn von

Schörghubers Engagement in der Tourismusbranche (Arabella

Hotels und Fluggesellschaft Germanair) darstellt. Ende der

70er-Jahre gelingt mit dem Kauf von Hacker-Pschorr und

Paulaner der überaus erfolgreiche Einstieg ins Brauereigeschäft.

1995, nach dem Tod von Josef Schörghuber, übernimmt sein

Sohn Stefan († 2008) die Leitung der Unternehmen. Heute

steht dessen Witwe Alexandra der Schörghuber Unternehmensgruppe

vor, die 5.300 Mitarbeiter in den Bereichen Bauen

& Immobilien, Getränke, Hotel und Seafood beschäftigt.

Mit dem vorliegenden Buch bietet eines der bedeutendsten

familiengeführten Unternehmen Deutschlands Einblick in

den Betrieb – und damit in die letzten 65 Jahre Wirtschaftsgeschichte

Bayerns und der ganzen Bundesrepublik.

Fotos: Schörghuber Unternehmensgruppe

12


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

» faszinierende Unternehmensgeschichte: vom Kleinbetrieb zum

international erfolgreichen Familienunternehmen

mit 5.300 Mitarbeitern

» spannende Einblicke in die deutsche Wirtschaftsgeschichte

» umfangreiches Bildmaterial

Schörghuber 1954 – 2019

Eine bayerische

Unternehmergeschichte

Hardcover, 19 × 27 cm, 368 Seiten,

opulent farbig bebildert

28,00 Euro

ISBN 978-3-86222-334-3

April 2020

www.volkverlag.de 13


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Die Buchreihe

„Vergessenes

Bayern“

Wer sich erinnert, hat Vergangenheit – und was

vergessen wird, ist nicht immer zu Recht im

Dunkel der Geschichte verschwunden. Die

Buchreihe „Vergessenes Bayern“ hebt den historischen

Nebel und zeigt kaum bekannte Seiten der Kulturgeschichte

Bayerns: Einmalige Ereignisse, beeindruckende Persönlichkeiten

und faszinierende Entdeckungen haben hier ebenso

ihren Platz wie verschollene Texte bekannter Literaten.

Bereits erschienen2.

» zum Schmökern und Entdecken der

ungeschriebenen Geschichte Bayerns

» große Bandbreite von Kunst und Kultur

bis zu Politik und Stadtgeschichte

A U F L A G E

lieferbar

ab

1. April

1 Dass starke, talentierte und unabhängige Frauen in

Bayerns Kunst- und Kulturszene um 1900 einen festen Platz

hatten, zeigt „Die Fraueninsel“. Mitten im Chiemsee wurde

damals in der Inselkolonie mit feiner Hand gezeichnet,

gedichtet und an der Gleichberechtigung der Geschlechter

gearbeitet: ein vor kreativer Energie strotzendes Künstleridyll

mit Größen wie Carry Brachvogel oder Emma Haushofer-Merk.

A

U

F

L

A

E

G

2 Eine Sensation ist die Entdeckung und erstmalige Veröffentlichung

des lange verschollenen Texts „Die Kehrseite

des deutschen Wunders“ von Franziska zu Reventlow, der

berühmten Ikone der Schwabinger Boheme: Die Not und

den Schrecken des Ersten Weltkriegs erleben wir in ihrem

Tatsachenbericht nicht nur aus erster Hand, sie erzählt auch

die wahre Geschichte von der Rettung ihres Sohnes Rolf

vor dem „ehrenhaften Tod“ als Soldat an der Westfront.

3 „Joseph Leoni“, die Biografie des legendenumwitterten

italienischen Sängers und Wirts, lädt zu den rauschenden

Festen der Münchner Künstler um 1800 ein: Scharenweise

pilgerte alles, was Rang und Namen hatte, in das kleine

Fischerdorf Assenbuch am Starnberger See und vergnügte

sich im Gasthaus eines gewissen Giuseppe Leoni aus Palermo,

der dem Ort zuletzt sogar seinen Namen vermachte.

4 Der Wandel Münchens in den Jahrzehnten vor dem

Ersten Weltkrieg, die geschäftige Gründer- und glanzvolle

Prinzregentenzeit wird im „Tagebuch der Maria Walser“,

einer vermögenden Mühlenerbin, lebendig: Schicksale,

Brauchtum, Umwälzungen im eigenen Großunternehmen

und in der Stadt ergeben ein faszinierendes, sehr privates

und aus dem Alltagsleben genommenes Porträt einer ganzen

Epoche.

1

ingvild richardsen

Die Fraueninsel

Auf den Spuren der vergessenen

Künstlerinnen von Frauenchiemsee

Klappenbroschur, 362 Seiten,

mit farbigen Bildseiten

20,00 Euro

ISBN 978-3-86222-222-3

Bereits erschienen

2

kristina kargl /

waldemar fromm (Hrsg.)

Die Kehrseite des

deutschen Wunders

Franziska zu Reventlow und

der Erste Weltkrieg

Klappenbroschur, 176 Seiten,

mit farbigen Bildseiten

16,00 Euro

ISBN 978-3-86222-270-4

Bereits erschienen

14


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Die Herausgeber

» imposante Bebilderung, zahlreiche

historische Aufnahmen

» gewandte Autoren mit tiefem Wissen,

passionierte und kenntnisreiche

Herausgeber

Prof. Dr. Waldemar Fromm,

Jahrgang 1961, Akademischer

Direktor, leitet seit 2011 die

Arbeitsstelle für Literatur in

Bayern am Institut für deutsche

Philologie der Ludwig-Maximilians-

Universität München.

Dr. Ingvild Richardsen

ist seit ihrer Promotion im Jahr

2000 an der LMU München als

Wissenschaftlerin, Autorin, Kuratorin

und Dozentin für Universitäten,

Akademien, Kulturinstitutionen,

Film und Fernsehen tätig.

3

4

5

6

7

christian lehmann

Joseph Leoni

Ein Italiener am Starnberger See

Klappenbroschur, 240 Seiten,

mit farbigen Bildseiten

18,00 Euro

ISBN 978-3-86222-251-3

Bereits erschienen

eva graf,

christine rädlinger (hrsg.)

Das Tagebuch der Maria Walser

München 1865 – 1914

Klappenbroschur, 272 Seiten,

mit farbigen Bildseiten

19,00 Euro

ISBN 978-3-86222-330-5

Bereits erschienen

rita steininger

Gustav Landauer

Ein Kämpfer für Freiheit

und Menschlichkeit

Klappenbroschur, ca. 200 Seiten,

mit Bildseiten

ca. 18,00 Euro

ISBN 978-3-86222-346-6

April 2020

reinjan mulder

Schwefelwasser

Das Wunder von Bad Wiessee

Klappenbroschur, ca. 250 Seiten,

mit farbigen Bildseiten

ca. 18,00 Euro

ISBN 978-3-86222-347-3

Mai 2020

friedrich wilhelm graf,

edith hanke

Bürgerwelt und Sinnenwelt

Max Webers München

Klappenbroschur, ca. 250 Seiten,

mit farbigen Bildseiten

ca. 18,00 Euro

ISBN 978-3-86222-342-8

Juni 2020

www.volkverlag.de 15


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Eine besondere

Beziehung

Max Weber, international bekannter Soziologe und

Intellektueller, lebte nur zwölf Monate in München.

Doch war es eine äußerst intensive Zeit und die

Beziehung eine besondere: Bis zu seinem Tod am 14. Juni 1920

war Weber Bürger der Stadt, lehrte Gesellschaftswissenschaft,

Wirtschaftsgeschichte und Nationalökonomie an der Ludwig-

Maximilians-Universität und erlebte die Nachwehen der

Münchner Räterepublik.

Legendär sind seine „Münchener Reden“, die Weber schon

vor der Sesshaftwerdung in der bayerischen Metropole hielt:

„Wissenschaft als Beruf“ trug er 1917 auf Einladung des Freistudentischen

Bundes vor. In „Politik als Beruf“ formulierte er

1919 drei Grundanforderungen an den Politiker. Dazu kamen

scharfe politische Reden während des Ersten Weltkriegs. Dass

ihn auch Kunst und Kultur regelmäßig nach München lockten,

dokumentieren seine Besuche der Musik- und Opernfestspiele,

die Abstecher in den Salon Bernstein und die vielen intensiv

gepflegten Kontakte zu Thomas Mann, Franziska zu Reventlow,

Rainer Maria Rilke oder Helene Böhlau, in deren Schwabinger

Haus er wohnte.

Max Weber erweist sich in der Betrachtung der beiden Autoren

Hanke und Graf als charismatischer Redner, aber auch als

moderner Mensch in all seiner Zerrissenheit. Im Übergang

vom Kaiserreich zur Weimarer Republik ist er ein Repräsentant

des liberalen Bürgertums, dessen Ideen nach wie vor die Sozialwissenschaft

und -politik prägen. Den Bogen zur heutigen Zeit

schneller Umbrüche schlägt das Buch mit der Frage: Welche

Bedeutung und Funktion kann das Bürgertum für die

moderne Gesellschaft haben?

Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Graf

ist Professor em. für Systematische

Theologie und Ethik der LMU und

Vorsitzender der Kommission für

Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

der Bayerischen Akademie der

Wissenschaften.

Dr. Edith Hanke

ist Generalredaktorin der

Max Weber-Gesamtausgabe der

Bayerischen Akademie der

Wissenschaften in München.

16


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Vergessenes

BAYERN

FRIEDRICH WILHELM GRAF, EDITH HANKE

Bürgerwelt und Sinnenwelt

Max Webers München

Klappenbroschur, 15,5 cm × 21,5 cm,

ca. 250 Seiten, mit farbigen Bildseiten

ca. 18,00 Euro

ISBN 978-3-86222-342-8

Juni 2020

» zu seinem 100. Todestag: erste umfassende Darstellung

von Max Webers Wirken in München

» reiche Bebilderung, erstmalig veröffentlichte historische

Aufnahmen

» Ausstellung vom 14. Juni bis 31. Juli in der Münchner

Seidlvilla; vielfältiges Begleitprogramm der Münchner

Volkshochschule

www.volkverlag.de 17


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Goldgräberstimmung

am Tegernsee

Klein-Texas in Oberbayern: Zu Beginn des 20. Jahrhunderts

bohrt der niederländische Bergbauingenieur und

Pionier der Erdölindustrie Adrian Stoop an den Ufern

des Tegernsees nach Öl – und wird fündig. Die Erste Bayerische

Petroleum Gesellschaft fördert fast fünf Jahre lang das

Schwarze Gold, auch wenn die ausgestoßenen Mengen vergleichsweise

überschaubar bleiben. Am 27. Mai 1909 dann der

Rückschlag: In Bohrloch III wird in 676 m Tiefe Wasser statt Öl

angebohrt. Es stinkt auch noch nach faulen Eiern – was nun?

Ein Jahr später sorgt die Untersuchung der Quelle durch den

Wiesseer Arzt Erwin von Dessauer für eine Sensation: Stoop hat

quasi aus Versehen die deutschlandweit stärkste Jod-Schwefel-

Heilquelle gefunden. Der Niederländer erkennt das Potenzial

des Thermalwassers und beginnt sofort mit dem Bau der ersten

Bäder. Das vom Architekten Alois Degano entworfene moderne

Kurhaus öffnet 1912 und Bad Wiessee steigt rasant zum ebenso

bekannten wie beliebten Kurort auf. In den 1930er Jahren

kuren auch die Nationalsozialisten am Tegernsee; SA-Leiter

Ernst Röhm wird 1934 in der Nacht der langen Messer aus dem

Bett einer örtlichen Pension geholt, nach München gebracht

und ermordet.

Dr. Reinjan Mulder,

Jahrgang 1949, studierte Philosophie

und Jura und arbeitete an

der Universität Amsterdam und

am Nationalen Büro für Soziale

und Kulturelle Planung. Er war

Journalist, Literaturkritiker und

publizierte u.a. Sachbücher zu

deutscher Geschichte, Literatur

und Kultur. 2011 erschien sein

Roman Coffee Company über den

deutsch-niederländischen Nobelpreisträger

J.H. van ’t Hoff. 2011

erwarb das Rijksmuseum sein

konzeptuelles Fotokunstwerk

Objectief Nederland.

In seinem Buch begibt sich der Niederländer Reinjan Mulder,

der seit seiner Jugend mit Bad Wiessee eng verbunden ist, auf

eine Zeitreise, spürt der Idylle des einzigartigen niederländisch-bayerischen

Kurorts nach, stellt aber mit Blick auf das

nationalsozialistische Regime auch die Frage nach dem Sinn

und Unsinn einer „schuldigen Landschaft“.

18


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

REINJAN MULDER

Schwefelwasser

Das Wunder von

Bad Wiessee

Klappenbroschur,

15,5 cm × 21,5 cm, ca. 250 Seiten,

mit farbigen Bildseiten

ca. 18,00 Euro

ISBN 978-3-86222-347-3

Mai 2020

» zur Eröffnung des neuen Jod- und Schwefelbades

Bad Wiessee im Frühjahr 2020

» zum ersten Mal: die Geschichte des Kurorts und Heilbads

am Tegernsee in einem Buch

» eindrucksvoll bebildert, zahlreiche historische Aufnahmen

www.volkverlag.de 19


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Landauer: die Biografie

Meine lieben Bayern haben’s gut gemacht; sowie ich

kann, fahre ich nach München“, schrieb Gustav

Landauer, als er im November 1918 von der Ausrufung

des Freistaats Bayern erfuhr. Ohne Zögern folgte er

dem Ruf seines Freundes Kurt Eisner, des ersten bayerischen

Ministerpräsidenten, und wurde zu einer intellektuellen

Leitfigur der Revolution und Rätezeit.

Ob Landauer ahnte, dass München ihm zum Verhängnis werden

sollte? Nur fünf Monate nach dem Sturz der Monarchie wurde

er bei der Niederschlagung der Räterepublik von konterrevolutionären

Soldaten brutal ermordet. So dauerte das Leben des

hochangesehenen Kulturphilosophen und Theaterkritikers,

Schriftstellers und Übersetzers, Vortragsredners und Publizisten

kaum länger als das deutsche Kaiserreich bestand, gegen

dessen soziale Missstände und staatliche Willkür er zeitlebens

angekämpft hatte.

Rita Steininger

studierte Ethnologie (M.A.) und

absolvierte studienbegleitend eine

Journalistenausbildung. Sie arbeitet

als freie Lektorin und Autorin,

leitet Schreibseminare für Autoren

und bietet (vorwiegend literarische)

Stadtführungen in München

an. Ihr besonderes Interesse gilt

dabei den Schriftstellern der

Schwabinger Boheme.

Die Tagebücher Gustav Landauers und unzählige Briefe sind

nun die Quellen für ein sehr persönliches Porträt: Es spannt

den Bogen von Landauers Studentenzeit und Engagement in

der Berliner Arbeiterbewegung bis hin zu seiner schicksalhaften

Rolle in der Münchner Räterepublik. Rita Steininger

erzählt versiert und klug von Heirat und Vaterschaft, von Not,

Verfolgung und Inhaftierung und dem Kampf des unbeugsamen

Pazifisten gegen den Ersten Weltkrieg, aber auch vom

Glück in der Beziehung zu seiner zweiten Frau, der Dichterin

Hedwig Lachmann: Sie war Landauers große Liebe und das

Band, das ihn mit seiner Wahlheimat Bayern verknüpfte.

20


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

» die neue Landauer-Biografie: erstmals wird der private

Werdegang in den Vordergrund gestellt

» reiche Bebilderung, kaum bekannte historische Aufnahmen

» zahlreiche Veranstaltungen rund um den 150. Geburtstag

Landauers am 7. April 2020

RITA STEININGER

Gustav Landauer

Ein Kämpfer für Freiheit

und Menschlichkeit

Klappenbroschur, 15,5 cm × 21,5 cm,

ca. 200 Seiten, mit Bildstrecke

ca. 18,00 Euro

ISBN 978-3-86222-346-6

April 2020

www.volkverlag.de 21


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Zehn Monate, die die Stadt

grundlegend veränderten

Weder für die Zeitgenossen noch für die zurückblickenden

Historikerinnen und Historiker bilden

Revolution und Rätezeit isolierte Momentaufnahmen

der bayerischen Geschichte. Die Ausrufung des „Freistaats“

und die sozialistisch-kommunistischen Experimente

hatten eine Vor- wie Nachgeschichte und stehen in einem weitreichenden

zeitlichen Kontext.

Zehn Monate – von Oktober 1918 bis Juli 1919 – haben das

Gesicht der Stadt München grundlegend verändert. Kriegserfahrung,

Hungerwinter, Friedensdemonstrationen, Revolution

und Räterepublik, Ende der Monarchie, Demobilmachung,

blutige Straßenkämpfe und die Umstellung von Kriegs- auf

Friedenswirtschaft, schließlich ein demokratischer Neuanfang

auf kommunaler Ebene, aber auch besorgniserregende Vorzeichen

von Inflation, Arbeitslosigkeit und Wirtschaftskrise – das

sind die komplexen und eng miteinander verwobenen Ereignisse

und Zäsuren jener Zeit.

Elisabeth Angermair,

Historikerin, Sachgebietsleiterin

für Fotosammlung und AV-Medien

im Stadtarchiv München; zahlreiche

Publikationen zur Stadtgeschichte

und zur Fotogeschichte

Münchens.

Diese prägenden Entwicklungen vor hundert Jahren werden

nun von ausgewiesenen Kennern der Zeitgeschichte anhand der

Quellen und Unterlagen erzählt, analysiert und gedeutet.

Dr. Andreas Heusler,

Sachgebietsleiter für Zeitgeschichte

am Stadtarchiv München.

Zahlreiche Ausstellungen und

Publikationen zur Geschichte des

Nationalsozialismus, zur Exilforschung

und zur Münchner Stadtgeschichte.

22


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

ELISABETH ANGERMAIR,

ANDREAS HEUSLER (HRSG.)

Machtwechsel

München zwischen

Oktober 1918 und

Juli 1919

Hardcover, 15,5 × 23,5 cm,

ca. 300 Seiten

ca. 25,00 Euro

ISBN 978-3-86222-337-4

Mai 2020

» erste umfassende Darstellung

der Revolutionsgeschichte in München

» mit umfangreichem, zum Teil unveröffentlichtem

Bildmaterial

» anschaulich und umfassend von ausgewiesenen

Historikern in Szene gesetzt

www.volkverlag.de 23


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Murnau – von der „nationalsozialistischen

Hochburg“

bis in die Nachkriegszeit

Die Provinz ist politisches und gesellschaftliches Brachland?

Von wegen! Wie in einem Brennglas komprimiert

sich die deutsche Geschichte der ersten Hälfte

des 20. Jahrhunderts in Murnau in Oberbayern. Hier lebten der

nationalsozialistische Wirtschaftstheoretiker und frühe Förderer

Hitlers Gottfried Feder, der spätere Präsident des Jüdischen

Weltkongresses Nahum Goldmann, der amerikanisch-jüdische

Mäzen James Loeb, die Malerin Gabriele Münter, der Dramatiker

Ödön von Horváth und der Widerstandskämpfer Christoph

Probst. Adolf Hitler, aber auch Heinrich Himmler und Julius

Streicher machten in der Gemeinde am Staffelsee Station.

Wie erlebte die Bevölkerung Murnaus Revolution, Republik,

Diktatur und die Besatzungszeit? Edith Raim berichtet, weshalb

seit 1924 völkische Parteien und die NSDAP bei den

Wahlen stets die meisten Stimmen errangen. Sie beleuchtet

einschneidende Ereignisse wie die Murnauer Saalschlacht, die

„Machtergreifung“ vor Ort oder die Durchführung des ersten

HJ-Hochlandlagers. Erstmalig ist ein tiefes Eintauchen in den

Kriegsalltag der Murnauer Bürger möglich. Und wie lebten

Amerikaner, Deutsche, befreite Zwangsarbeiter und jüdische

Holocaust-Überlebende nach 1945 zusammen?

PD Dr. Edith Raim,

geboren 1965 in München, studierte

Geschichte und Germanistik

in München und Princeton und

promovierte 1991 zu den jüdischen

Außenlagern Kaufering und

Mühldorf des KZ Dachau. 2012

Habilitation mit einer Arbeit zur

deutschen Justizgeschichte 1945-

1949. Sie ist Lehrbeauftragte an

der Universität Augsburg. Publikationen

zu KZ-Außenlagern, zur

Justizgeschichte und Kulturgeschichte

der Nachkriegszeit.

Unter Einbeziehung einer Vielzahl von schriftlichen Quellen

und historischem Fotomaterial wird das politische, gesellschaftliche

und kulturelle Panorama kleinstädtischen Lebens

in bewegten Zeiten deutlich, das über den lokalen Kontext

hinaus nationale und internationale Bedeutung hat.

24


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

EDITH RAIM

„Es kommen kalte Zeiten“

Murnau 1919–1950

Hardcover, 17 × 24 cm, ca. 800 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

ca. 29,90 Euro,

ISBN 978-3-86222-351-0

April 2020

» das Standardwerk zur Geschichte Murnaus während

Weimarer Republik, NS-Herrschaft und Nachkriegszeit

» umfangreich bebildert

» Ausstellung im Schloßmuseum Murnau vom

2. April bis zum 22. November 2020

www.volkverlag.de 25


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

ISBN

Das Ende jüdischen Lebens

im Landkreis Freising

Spätestens ab dem Jahr 1871 kann gesichert von jüdischem

Leben in den Städten Freising und Moosburg gesprochen

werden. Menschen jüdischen Glaubens fassten hier Fuß,

bauten sich eine Existenz auf und wurden schnell zu geachteten

Mitgliedern der Gesellschaft. Eine Erfolgsgeschichte – bis zur

„Machtergreifung“ der Nationalsozialisten im Jahr 1933. Einst

angesehene Geschäftsleute sahen sich nun mit Verfolgung, Enteignung

und Vertreibung konfrontiert, ganze Familien fielen in

den Vernichtungslagern dem NS-Terrorregime zum Opfer.

Dr. Guido Hoyer legt nun erstmals eine Gesamtdarstellung des

jüdischen Lebens und seines Untergangs im Landkreis Freising

vor, von der Ansiedlung erster jüdischer Familien und deren

Leben bis 1933 über den virulenten Antisemitismus, der im

städtischen Milieu Freisings bereits spürbar war, bis zu Verfolgung

und Vernichtung. Nachgezeichnet wird die zunehmende

Ausgrenzung und Hetze gegen die jüdische Bevölkerung, an

deren Ende die Pogromnacht im November 1938 und die Vertreibung

der Opfer aus ihrer Heimatstadt Freising steht.

Das Buch spürt dem Schicksal der vielen deportierten und

ermordeten Freisinger Juden, aber auch der einzelnen Überlebenden

nach und stellt die Frage nach der Aufarbeitung der

Verbrechen. Dazu rücken die jüdischen Displaced-Persons-

Gemeinden der Nachkriegszeit in Freising, Moosburg und

Nandlstadt in den Fokus. Forschungsgeschichtliches Neuland

wird mit der Einbeziehung der Lebensläufe der im NS-Jargon

„jüdische Mischlinge“ genannten Verfolgten betreten.

Dr. Guido Hoyer,

geboren 1968, ist Politikwissenschaftler

und lebt in Freising. Seit

1995 widmet er sich in Vorträgen

und Publikationen der Erforschung

der NS-Verbrechen in Bayern und

dem Landkreis Freising. 2015

erschien sein Buch „Verfolgung

und Widerstand in der NS-Zeit –

Gedenkorte im Landkreis Freising.“

Hoyer ist Mitglied der Vereinigung

der Verfolgten des Naziregimes-

Bund der Antifaschist*innen (VVN-

BdA).

26


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

» erste umfassende Darstellung zum jüdischen Leben

in Freising während der NS-Zeit

» umfangreich bebildert

GUIDO HOYER

Verfemt – Verfolgt – Vernichtet

Die Juden im Landkreis

Freising unter dem NS-Terror

Broschur, 17 × 24 cm, ca. 200 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

ca. 19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-338-1

Mai 2020

www.volkverlag.de 27


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Bayerns schönste

Seiten im

Quadratformat

Kaum ein Bundesland zeigt sich so vielseitig und reich

an Gegensätzen wie Bayern: von den beeindruckenden

Alpenpanoramen im Süden bis zur romantischen Felskulisse

der Fränkischen Schweiz, von den ausgedehnten Flusslandschaften

um Main und Donau bis zur oberbayerischen

Seenplatte – dazu eine Fülle von Orten mit reicher Tradition

und regionalem Charme, die bis heute ihr historisches Stadtbild

bewahrt haben. Sogar der Reiz von Metropol-Regionen wie

Nürnberg oder München, bedeutende Wirtschaftsstandorte

und kulturelle Zentren von Weltrang, speist sich aus einem

Bewusstsein für Geschichte und Brauchtum – Laptop und

Lederhose im Verbund.

Das komplett überarbeitete und aktualisierte „Bayern“ zeigt

die schönsten Seiten aller sieben Regierungsbezirke im ebenso

handlichen wie auffälligen Quadratformat: Zum Anregen,

Mitnehmen, Nachschlagen, Schmökern, Verschenken – und

natürlich, um an so manch unvergessliche Reise zu erinnern.

Mehr als 50 architektonische, landschaftliche, historische und

kulturelle Höhepunkte werden mit ganzseitigen, brillanten

Farbfotografien vorgestellt. Kurze Texte bieten die wichtigsten

Informationen zu Bayerns Sehenswürdigkeiten, während eine

Karte die Orientierung leicht macht.

Bereits erschienen

München

Hardcover, 16,5 × 16,5 cm,

168 Seiten,

über 100 Farbabbildungen

12,00 Euro

978-3-937200-62-0

978-3-937200-63-7

978-3-937200-66-8

978-3-937200-67-5

978-3-937200-68-2

978-3-937200-71-2

978-3-937200-72-9

978-3-937200-73-6

Franken

Hardcover, 16,5 × 16,5 cm,

144 Seiten,

mit über 100 Abbildungen

12,00 Euro

978-3-86222-279-7

978-3-86222-280-3

28


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

überarbeitete

NEUAUFLAGE

» für Touristen: als Souvenir, Mitbringsel oder schon zur Reiseplanung

» für Einheimische: perfektes Gastgeschenk (Austauschschüler)

» für Firmen: zur Kundenbindung

italienische

Ausgabe noch

in 1. Auflage

erhältlich

Bayern

Von den Alpen bis zum Main

168 Seiten, Hardcover,

16,5 × 16,5 cm, mit über

100 Farbabbildungen

12,00 Euro,

ISBN 978-3-86200-79-8

Mai 2020

Bavaria

From the Alps to the Main

168 Seiten, Hardcover,

16,5 × 16,5 cm, mit über

100 Farbabbildungen

12,00 Euro,

ISBN 978-3-86200-79-8

Mai 2020

Baviera

Dalle Alpi al Meno

168 Seiten, Hardcover,

16,5 × 16,5 cm, mit über

100 Farbabbildungen

12,00 Euro,

ISBN 978-3-86200-82-8

Bereits erschienen

www.volkverlag.de 29


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

„Ein überaus

lesenswertes

Werk.“

Bayern 1

Helles, Weißbier oder Bock?

In München wird seit jeher Bier gebraut. Talentierte Braumeister

kamen hier zu Reichtum und Einfluss, ganze Brauerdynastien

entstanden und mit Stolz blicken heute einige

Brauereien der Stadt auf über 600 Jahre Brautradition zurück.

Auch ihnen folgt das Buch auf seiner süffigen Tour durch die

Münchner Biergeschichte: vom Hausbrauen zu den bürgerlichen

Kleinbrauereien, von der Blüte mit über 80 Brauhäusern

zur schweren Zeit während der Industrialisierung und bis zum

Aufstieg der Bierbarone, die sich in München regelrechte

Bierpaläste errichteten.

Zehn Jahre nach seinem ersten Erscheinen kommt „München

und das Bier“, das der traditionell engen Verbindung der

Stadt mit ihrem liebsten Gerstensaft huldigt, wieder auf den

Markt – überarbeitet, mit kleinem Facelift und im handschmeichelnden

Broschur-Format.

Das Standardwerk von Astrid Assél und Christian Huber verrät

Münchner Besonderheiten wie die Verbindung der mittelalterlichen

Brauer zu den bayerischen Herzögen, die Trinkgewohnheiten

der Stadtbewohner oder die Entwicklung eines Stützpfeilers

der bayerischen Lebensart: die hiesigen Biergärten.

Vorgestellt werden dazu alle aktiven und ehemaligen Münchner

Brauereien und deren Biersorten – nur Verkosten muss

man noch selbst.

„Da schenkt

man gern noch mal

ein Kapitel nach, denn

es schmeckt grad

so gut.“

AZ München

30

„Die

Bierbibel.“

„Die üppige

Bebilderung mit historischen

Ansichten, alten

Stichen und nostalgischen

Fotos adelt dieses Buch

zum Standardwerk über

Bier-München.“

Bayern im Buch

Hallo München

Astrid Assél,

Jahrgang 1964, kam einst zum

Studium der Germanistik, Theaterwissenschaft

und Philosophie nach

München.

Dr. Christian Huber,

Jahrgang 1968, studierte Medizin

an der LMU München und führt

eine internistische Facharztpraxis

in Gröbenzell.

Aus Liebe zu ihrer (Wahl-)Heimat

München, zur Wirtshaus- und Braukultur

der bayerischen Biermetropole

bieten sie als Stadtführerduo

unter dem Titel „Münchner Bierbeschau“

heißbegehrte Touren zu

„Münchens Bierbergen“ oder

„Münchens vergessenen Kellern“

an – jenseits von Oktoberfest und

Hofbräuhaus und natürlich mit

Kostproben der örtlichen Braukunst.

„Der Inhalt

hat es in sich wie ein

großer Krug Salvator!

Den Autoren gelingt es mühelos,

den Leser von der ersten bis zur

letzten Zeile zu fesseln. (…) Fazit:

Ein ausgezeichnet recherchiertes,

faktenreiches sowie überaus

detailliertes, hochwertiges und

wunderbar stimmiges Münchner

Bier-Buch (…) unbedingt

zur Anschaffung

empfohlen!“

Unser Steckenpferd: Unabhängige Fach- und Verbandszeitschrift des Internationalen Brauereikultur-Verband e. V.


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Jetzt neu als

Broschur

„Sehr

zu

empfehlen!“

Passauer

Neue Presse

» das Standardwerk im neuen, attraktiven Format:

überarbeitete Broschur-Ausgabe

» mit allen aktiven und ehemaligen Münchner

Brauereien samt ihrem Biersortiment

» opulent bebildert

ASTRID ASSÉL, CHRISTIAN HUBER

München und das Bier

Auf großer Biertour durch

850 Jahre Braugeschichte

Broschur, 21 × 24 cm, 216 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

22,00 Euro

ISBN 978-3-86222-348-0

April 2020

www.volkverlag.de 31


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Adel und Industrie: die

Geschichte der Freiherren

von Tessin

Pommerland ist abgebrannt“ – mit der Vernichtung ihrer

Güter im Dreißigjährigen Krieg beginnt die abenteuerliche

Geschichte der Familie Tessin. Teils zur Auswanderung

gezwungen verstreuen sich die Mitglieder des Hauses in

ganz Europa und werden sogar berühmt: In Schweden bauen

sie als Architekten die Schlösser der Reichen und Mächtigen, in

England errichtet ein weiterer Tessin-Baumeister Festungen.

Ein Zweig der Familie verbleibt in Pommern und stellt dem

Land bedeutende Juristen.

Aus vielen bislang unbekannten Archivquellen speist sich auch

das Leben von Nikolaus Tessin, der als Hofbeamter in Württemberg

eine neue Heimat findet. Sein Sohn, der erste Freiherr

von Tessin, bringt es bis zum herzoglichen Finanzminister. Als

Offiziers- und Beamtenfamilie sind die Tessins bald fester

Bestandteil des württembergischen Adels und schließen sich

im 19. Jahrhundert durch Heirat auch dem zu Reichtum

gekommenen Industriebürgertum an. Ammerland am Starnberger

See wird mit prunkvollen Villen und Landgütern zur

„Tessiner Dependance“.

Reinhard Heydenreuter,

Jurist und Historiker, ist Archivdirektor

am Bayerischen Hauptstaatsarchiv,

Leiter des Archivs der

Bayerischen Akademie der Wissenschaften

und Professor für Neuere

und Bayerische Geschichte an der

Katholischen Universität Eichstätt

sowie der Universität Passau.

Reinhard Heydenreuter lädt zur Reise in die deutsche Vergangenheit

ein, zeigt den tiefen Einschnitt des Dreißigjährigen

Kriegs und welche Möglichkeiten es für tüchtige Menschen

gab, sich aus dem Nichts eine neue Existenz zu schaffen. Mit

den Stiftungen der Schwestern Marion und Dr. Ingeborg von

Tessin, den Urenkelinnen von Gustav Siegle, dem Gründer der

BASF, die mit großem historischem Verantwortungsbewusstsein

ihr gesamtes Vermögen sozialen Zwecken zugeführt

haben, schließt sich der Kreis.

32


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

» Reise in die deutsche Vergangenheit

anhand einer außergewöhnlichen

Familiengeschichte

» bislang Unbekanntes zur Geschichte

Pommerns vom Mittelalter bis ins

17. Jahrhundert

» erste Darstellung der Stiftungen

Marion und Dr. Ingeborg von Tessin

REINHARD HEYDENREUTER

Künstler, Offiziere,

Unternehmer, Wohltäter

Die Familie Tessin und die

Stiftungen der Schwestern

Marion und Dr. Ingeborg

von Tessin

Hardcover, 21 × 26 cm,

ca. 320 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

ca. 25,00 Euro

ISBN 978-3-86222-325-1

Juni 2020

www.volkverlag.de 33


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Bewahren durch Erklären

Die Geschichte des Mietwohnens reicht weit zurück.

Die vorliegende Arbeit zeigt die Haus- und Grundrisstypologie

des Mietwohnbaus im ländlichen Raum

auf und zeichnet ein umfassendes Bild von den Lebensumständen

der Bewohner. Anhand ausgewählter Orte und Gebäude in

Franken wird die bauliche Situation des Mietwohnens zwischen

1500 und 1800 ausführlich dargestellt. Berücksichtigung finden

auch die sozialhistorischen Aspekte sowie die Bevölkerungsgeschichte

des 16. bis frühen 19. Jahrhunderts. Der Autor ermöglicht

damit Einblicke in die rechtlichen Rahmenbedingungen

der Mieter, ihre ökonomische und soziale Situation, Berufsfelder

und Einkommen, Miethöhen sowie Haushaltsgrößen. Architekturgeschichtlich

bietet der Band eine Analyse zu den baulichen

Grundlagen der verschiedenen Wohnformen, Wohnungstypen

und -größen. Neben dem dörflich-bäuerlichen Kontext werden

die Mietwohnungen im Umfeld der Herrensitze und im Zusammenhang

mit Gewerbesiedlungen ausführlich behandelt.

Dr. Thomas Wenderoth,

geboren 1969, diplomierte 1997

im Fach Architektur. Seit 2017 ist

er Wissenschaftlicher Mitarbeiter

am Kompetenzzentrum für Denkmalpflegewissenschaften

und

Denkmaltechnologien der Universität

Bamberg. Seit 2010 nimmt er

einen Lehrauftrag an der Friedrich-

Alexander-Universität Erlangen-

Nürnberg am Institut für Kunstgeschichte

war.

Bereits erschienen

mathias pfeil (hrsg.)

Bd. 14 – Archaeological Sites in

Forests

Strategies for their Protection

Broschur, 126 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

17,90 Euro

ISBN 978-3-86222-226-1

mathias pfeil (hrsg.)

Bd. 15 – Römische Vici und Verkehrsinfrastruktur

in Raetien und Noricum

Broschur, 232 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-227-8

renate schiwall

Bd. 16 – Denkmalpflegerischer

Umgang mit römischen Bodendenkmälern

im deutschsprachigen Raum

zwischen 1750 und 1950

Broschur, 320 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-281-0

Bd. 17 – Retrospektive und Perspektive

Methoden und Techniken

in der Wandmalerei restaurierung

Broschur, 264 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-248-3

Die Gesamtübersicht aller bereits erschienenen Titel finden Sie auf Seite 55.

34


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

» Band 18 der Schriftenreihe des Bayerischen

Landesamtes für Denkmalpflege

» exemplarische Erschließung eines neuen

Forschungsgebietes

» umfangreiches Bildmaterial

THOMAS WENDEROTH

Mietshaus und Mietwohnung

auf dem Land

Verbreitung, Entwicklung

und Typologie am Beispiel

des Nürnberger Umlandes

1500 – 1800

Broschur, 21 × 29,7 cm, 264 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

26,90 Euro

ISBN 978-3-86222-326-8

Bereits erschienen

www.volkverlag.de 35


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

Die wohl schönste

Erklärung der Mondphasen

für Klein und Groß

Warum lacht der Mond einmal im Monat voll und

kugelrund zur Erde herunter? Und wie kommt’s,

dass er danach immer weniger wird, bis er nur noch

als ganz schmale Sichel am Himmel schaukelt?

Unser Autor Ritsch Ermeier hat die Erklärung parat: Die

Mondspatzl sind schuld! Wären die nur nicht so unwiderstehlich,

wenn sie frisch und verführerisch duftend aus der Sternenküche

kommen …

Die mit viel Humor erzählte Geschichte vom Mond und seiner

Leibspeise hat sich Ritsch Ermeier einst für seine Kinder ausgedacht

und bei unzähligen Lagerfeuerabenden

unterm Sternenzelt zum Besten gegeben.

Jetzt ist sie als Kinder- und

Geschenkbuch für alle kleinen

und großen Himmelsgucker

erschienen – zauberhaft

illustriert von

der jungen Künstlerin

Sophia Ermeier.

Ritsch Ermeier

Der Hallertauer ist Rundfunkredakteur,

Kabarettist, Musikant, Liederschreiber,

Gstanzlsänger, Geschichtenerfinder

… und Vater von drei

Kindern. Lebensmotto: „Schief is

scheena wia grod!“

Sophia Ermeier

Die Künstlerin hat ihre Leidenschaften

– Malen, Basteln und

Musikspielen – zum Beruf gemacht.

Lebensmotto: „Das Glück liegt im

Unscheinbaren.“

Bereits erschienen

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

I N

A

E

G

dirk eckert

Dem Kreuzbauern seine Gans

Hardcover, 44 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,00 Euro

ISBN 978-3-86222-220-9

dirk eckert

Nicht dem Draxler sein Tag

Hardcover, 44 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,00 Euro

ISBN 978-3-86222-255-1

36


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN FRÜHJAHR 2020

» liebevoll gestaltetes Kinderbuch zum Vorlesen oder für Erstleser

» charmantes Geschenkbuch für Erwachsene

» mit original Mondspatzl-Rezept zum Nachkochen

RITSCH ERMEIER (TEXT),

SOPHIA ERMEIER (ILLUSTRATIONEN)

Dem Mond seine Leibspeis‘

Hardcover, 18 × 18 cm, 32 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

12,00 Euro

ISBN 978-3-86222-333-6

Bereits erschienen

www.volkverlag.de

37


BACKLIST

1

2

3

Druckfrisch

1

4

5

VIOLA SCHENZ

Die Geschichte der

Oberammergauer

Passionsspiele

Ein Dorf begeistert die Welt

Hardcover, 180 Seiten,

umfangreich bebildert

28,00 Euro

ISBN 978-3-86222-316-9

2

3

GERHARD GRABSDORF (HRSG.)

München 1930 – 1960

Ein Spaziergang durch Stadt

und Zeit. Fotografien von

Herbert Wendling

EVA GRAF, CHRISTINE

RÄDLINGER (HRSG.)

Das Tagebuch der

Maria Walser

München 1865 – 1914

Broschur, 96 Seiten,

mit hochwertigen Abbildungen

Klappenbroschur, 272 Seiten,

mit hochwertigen Abbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-331-2

19,00 Euro

ISBN 978-3-86222-330-5

6

4

5

6

GABY KILIAN

Teufelskerle und

Katastrophenweiber

Bayerische Biografien

Hardcover, 280 Seiten

20,00 Euro

ISBN 978-3-86222-318-3

FRANZ XAVER VON SCHÖNWERTH

Die goldene Schuppe

Wassermärchen aus Bayern

Herausgegeben von Erika

Eichenseer

Hardcover mit SU und Leseband,

112 Seiten, mit zahlreichen

Illustrationen

14,90 Euro

JOZO DŽAMBO (HRSG.)

Böhmische Spuren

in München

Geschichte, Kunst und Kultur

Hardcover, 280 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-327-5

ISBN 978-3-86222-328-2

38 volk.verlag


BACKLIST

Hochspannung

in Bayern

1

WERNER GERL

Humord

Weiß-blaue

Kriminalgeschichten

Broschur, 224 Seiten

12,00 Euro

ISBN 978-3-86222-319-0

2

WERNER ROSENZWEIG

Mörderisches Bamberg

Ein Franken-Krimi

Broschur, 304 Seiten

11,90 Euro

ISBN 978-3-86222-290-2

3

WERNER ROSENZWEIG

Mörderisches Bayreuth

Ein Franken-Krimi

Broschur, 328 Seiten

12,90 Euro

ISBN 978-3-86222-329-9

1

HARRY KÄMMERER

Mangfall ermittelt

4

Der erste Fall:

Mangfall ermittelt

Hardcover mit SU und

Leseband, 272 Seiten

10,00 Euro

ISBN 978-3-86222-192-9

2

3

5

Der zweite Fall:

Absturz

Klappenbroschur,

288 Seiten

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-229-2

6

Der dritte Fall:

Dunkle Seite

4 5

6

Klappenbroschur,

240 Seiten

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-289-6

www.volkverlag.de


BACKLIST

Unterwegs

in Bayern

A3.

B E R E

U

F

I T S

L

A

I N

E

G

egon johannes greipl (hrsg.)

Der Geschichte auf der Spur

Bayerns einzigartige Denkmäler –

von den Kelten bis zum Kalten Krieg

Hardcover mit Leseband, 200 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-000-7

egon johannes greipl (hrsg.)

Der Geschichte auf der Spur – 2. Etappe

Bayerns einzigartige Denkmäler –

von den Kelten bis zum Kalten Krieg

Hardcover mit Leseband, 216 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-046-5

egon johannes greipl (hrsg.)

Der Geschichte auf der Spur – 3. Etappe

Bayerns einzigartige Denkmäler –

von den Kelten bis zum Kalten Krieg

Hardcover mit Leseband, 216 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-102-8

B E R E

I T S

I N

A

U

6.

F

L

A

E

G

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

A

I N

E

G

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

A

I N

E

G

karl gattinger u.a.

Genuss mit Geschichte

Einkehr in bayerischen Denk mälern –

Gasthöfe, Wirtshäuser und Weinstuben

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-70-5

karl gattinger u.a.

Genuss mit Geschichte

Reisen zu bayerischen Denkmälern –

Brauhäuser, Bierkeller, Hopfen und Malz

Hardcover mit Leseband, 240 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-207-0

Genuss mit Geschichte

Einkehr in Denkmälern – Gasthäuser

in Oberbayern

Hardcover mit Leseband, 224 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-186-8

eva maier / katrin vogt

Genuss mit Geschichte

Baden in bayerischen Denkmälern –

Thermen, Schwimmhallen, Naturbäder

Hardcover mit Leseband, 224 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-206-3

Genuss mit Geschichte. Kultur in

bayerischen Denkmälern –

Theater, Kino, Festspielhäuser

Hardcover mit Leseband, ca. 240 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

ca. 32,00 Euro

ISBN 978-3-86222-286-5

ET Oktober 2020

monika muhlack

Zu Gast im alten Hessen

Die 50 schönsten historischen

Wirtshäuser und Weinstuben

Hardcover mit Leseband, 184 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-138-7

werner schäfer

Unbekannter Bayerischer Wald

Von Wallfahrern, Wirtshäusern und vom

Waldlerleben

Hardcover mit Leseband, 272 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-125-7

katja sebald

Unbekannter Chiemgau

Von Millibauern, Madonnen und Marzipan

Hardcover mit Leseband, 208 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-060-1

katja sebald

Unbekanntes Fünfseenland

Von Fischern, Fürsten und Fantasten

Hardcover mit Leseband, 288 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

17,90 Euro

ISBN 978-3-86222-210-0

rainer leng

Unbekanntes Mainfranken

Von Burgen, Bildschnitzern und Bratwürsten

Hardcover mit Leseband, 296 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

17,90 Euro

ISBN 978-3-86222-091-5

werner rosenzweig

Unbekannter Steigerwald

Von Karpfen, Klöstern und Kellerbier

Hardcover mit Leseband, 256 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-242-1

bernhard eder

Unbekanntes Mittelbayern

Entdeckungsreisen zu verborgenen Schätzen

Broschur, 174 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

15,90 Euro

ISBN 978-3-86222-015-1

40

volk.verlag


Golfparadies

Oberbayern

BACKLIST

norbert göttler (hrsg.)

Oberbayern

Vielfalt zwischen Donau und Alpen –

Jenseits des Klischees

Hardcover mit SU, 216 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-151-6

klaus kratzsch

Bad Wiessee

10 Streifzüge durch Geschichte und Kultur

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-234-6

barbara schwarz

Bier und Barock

Neun Touren für Leib und Seele ins

bayerische Voralpenland

Hardcover, 216 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

22,90 Euro

ISBN 978-3-86222-157-8

barbara schwarz

Der Isarwinkel und Bad Tölz

Ein einzigartiges Stück Bayern

Hardcover, 216 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-90-3

gerhard ongyerth / thorsten naeser

An der Würm

Augenblicke der Kultur zwischen Starnberg,

Gauting, Pasing, Oberschleißheim und

Dachau

Hardcover, 144 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-122-6

thorsten naeser

Im Würmtal

Ein Erbe der Gletscher im Wandel

der Jahreszeiten

Hardcover mit SU und Leseband,

128 Seiten, mit zahlreichen Farbabbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-941167-16-2

» alle oberbayerischen Golfanlagen

im Kurzporträt

» alle wichtigen Platzinformationen

auf einen Blick

» große Übersichtskarte zur leichten

Orientierung

» Insider-Tipps zu Kultur, Gastronomie,

Hotels, Aktivitäten und Shopping in

der Umgebung

karl stankiewitz

„Ich näherte mich den Gebirgen“

Mit Fürsten und Dichtern durch die Alpen

Broschur, 216 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-58-3

manfred amann (text) /

hubert mayer (fotos)

Pfaffenwinkel

Ein Hauch vom Paradies

Hardcover, 239 Seiten,

mit ca. 650 Farb abbildungen

27,90 Euro

ISBN 978-3-86222-194-3

VOLKER HOFFMANN

Golf Guide Oberbayern

Die schönsten Plätze mit

vielen Tipps für einen

gelungenen Golftag

Broschur, 176 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-306-0

Frühjahr 2019 41


BACKLIST

Unterwegs

in Bayern

Geschichte

und Kultur der

Deutschen aus

dem östlichen

Europa

Hier schmeckt’s

129 ausgezeichnete Gasthäuser in Bayern

Hardcover, 288 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-305-3

marita krauss,

sarah scholl- schneider,

peter fassl (hrsg.)

Erinnerungskultur und Lebensläufe

Vertriebene zwischen Bayern und Böhmen

im 20. Jahrhundert

Hardcover mit Leseband, 376 Seiten,

mit zahlreichen historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-937200-99-6

ursula weber

Wandern auf märchenhaften Pfaden

15 Touren und 30 Geschichten vom

Werdenfelser Land bis zum Wendelstein

Klappenbroschur, 184 Seiten, mit Kartenmaterial

und farbiger Bebilderung

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-309-1

Diana Hillebrand

Zuhause im Café unterwegs

Koffeinhaltige Ausflüge rund um München

Hardcover, 224 Seiten,

mit opulentem Bildmaterial

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-301-5

jozo džambo (hrsg.)

Böhmische Spuren in München

Geschichte, Kunst und Kultur

Hardcover, 14,8 × 21 cm,

280 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-327-5

elisabeth fendl / klaus mohr (hrsg.)

Heimatgeschichten

Aus den Sammlungen

des Sudetendeutschen Museums

Broschur, 200 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-272-8

marion reinhardt

Bayerns schönste Kräutergärten

Heilpflanzen, Gewürze und Wildkräuter

entdecken

Hardcover, 208 Seiten, mit zahlreichen

Farbabbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-166-0

klaus leidorf

Hoch über Bayern

Einmalige Entdeckungen aus der

Vogelperspektive

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-047-2

andreas otto weber / brigitte

steinert / patricia erkenberg (hrsg.)

Mitgenommen

Heimat in Dingen

Broschur, 144 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-187-5

andreas otto weber / patricia

erkenberg / brigitte steinert (hrsg.)

Kann Spuren von Heimat enthalten

Typische Rezepte der Deutschen aus dem

östlichen Europa

Hardcover mit Leseband, 156 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-217-9

herbert stiglmaier

Einfach Wein

genussvoll – respektlos – informativ

Flexcover mit Leseband, 120 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

9,90 Euro

ISBN 978-3-937200-93-4

Volker Hoffmann

Golf Guide Oberbayern

Die schönsten Plätze mit vielen Tipps für

einen gelungenen Golftag

Broschur, 176 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-306-0

42

volk.verlag


Bayerische

Geschichte /

Biografisches

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

A

I N

E

G

BACKLIST

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

I N

A

E

G

alfons schweiggert

Ludwig II.

Ein König zwischen Gerücht

und Wahrheit

Hardcover mit Leseband, 224 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-009-0

alfons schweiggert

Herzog Max in Bayern

Sisis wilder Vater

Hardcover mit SU und Leseband,

272 Seiten, mit farbigen Bildseiten

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-212-4

prinz luitpold von bayern (hrsg.)

Die Wittelsbacher

Ein Jahrtausend in Bildern

Hardcover mit geprägtem Leinen, SU

und Leseband, 680 Seiten, durchgehend

farbiger Bildband, mit faltbarem

Stammbaum in Farbe

78,00 Euro

ISBN 978-3-86222-136-3

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

A

I N

E

G

ingvild richardsen

Die Fraueninsel

Auf den Spuren der vergessenen

Künstlerinnen von Frauenchiemsee

Broschur, 362 Seiten,

mit farbigen Bildseiten

20,00 Euro

ISBN 978-3-86222-222-3

kristina kargl /

waldemar fromm (Hrsg.)

Die Kehrseite des deutschen Wunders

Franziska zu Reventlow und

der Erste Weltkrieg

Klappenbroschur, 176 Seiten,

mit farbigen Bildseiten

16,00 Euro

ISBN 978-3-86222-270-4

christian lehmann

Joseph Leoni

Ein Italiener am Starnberger See

Klappenbroschur, 240 Seiten,

mit farbigen Bildseiten

18,00 Euro

ISBN 978-3-86222-251-3

eva graf, christine rädlinger (hrsg.)

Das Tagebuch der Maria Walser

München 1865 – 1914

Klappenbroschur, 272 Seiten, mit hochwertigen

Abbildungen

19,00 Euro

978-3-86222-330-5

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

G

A

I N

E

fredl fesl

Fredl Fesl

Ohne Gaudi is ois nix

Hardcover mit Leseband, 224 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-183-7

jürgen kirner /

bernhard gruber (hrsg.)

Die Couplet-AG. Die ersten 20 Jahre

Couplets & Szenen

Hardcover mit Leseband, 264 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen und

umfangreichem Notenmaterial

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-126-4

dorothea greiner / günter dippold u. a.

Kleine Reformations geschichten

Die Reformation im Kirchenkreis Bayreuth

Hardcover mit Leseband, 240 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-213-1

johann kirchinger

Georg Eisenberger

Mein Leben für die Bauern

Erinnerungen eines Bauernführers

Hardcover, 176 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-129-5

ERICH KASBERGER (HRSG.)

Helmut Ammann

Band 1: Werktagebücher eines

Bildhauers und Malers. 1921–1965

Broschur, 368 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-937200-39-2

Band 4: Morgengrüße an Carmen

1950 – 1976

Broschur, 224 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-937200-57-6

Band 2: Werktagebücher eines

Bildhauers und Malers. 1966–1996

Broschur, 368 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-937200-40-8

Band 3: Fragmente, Zyklen, Reflexionen

Broschur, 308 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-937200-41-5

Band 5: GlasFensterKunst 1934 – 1992

Broschur, 224 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-256-8

monika czernin

Marie von Miller

Die Malerin an der Seite Oskar von Millers

Hardcover mit Leseband, 114 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-119-6

Frühjahr 2019 43


BACKLIST

Bayerische

Geschichte /

Biografisches

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

A

I N

E

G

günter albrecht

100 mal Bayern

Eine unterhaltsame Zeitreise – vom

Archaeopteryx bis zum Goggomobil

Broschur, 384 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-239-1

gerhard hetzer / michael stephan (hrsg.)

Entdeckungsreise Vergangenheit

Die Anfänge der Denkmalpflege in Bayern

Hardcover, 264 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-56-9

johann kirchinger / richard stadler

Die Arbeit, das Sach’ und der Tod

Dörfliche Lebenswelten vor dem Ersten Weltkrieg.

Historische Fotografien 1908 –1914

Broschur, 108 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-088-5

ina gutzeit / hauke kenzler

Denkmäler in Bayern

Kreisfreie Stadt Aschaffenburg

Hardcover, 356 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

49,00 Euro

ISBN 978-3-86222-180-6

bund naturschutz in bayern (hrsg.)

Achtung Heimat

Bayerns Natur neu entdecken

Hardcover mit Leseband, 376 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-114-1

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

I N

A

E

G

andreas otto weber

Bamberg im 11. Jhdt.

Hardcover, 120 Seiten

11,90 Euro

ISBN 978-3-86222-064-9

rainer leng

Würzburg im 12. Jhdt.

Hardcover, 160 Seiten

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-065-6

katja sebald

Regensburg im 13. Jhdt.

Hardcover, 130 Seiten

12,90 Euro

ISBN 978-3-86222-066-3

werner schäfer

Straubing im 14. Jhdt.

Hardcover, 150 Seiten

12,90 Euro

ISBN 978-3-86222-067-0

peter fleischmann

Nürnberg im 15. Jhdt.

Hardcover, 138 Seiten

12,90 Euro

ISBN 978-3-86222-068-7

marita krauss

Hope

Dr. Hope Bridges Adams Lehmann –

Ärztin und Visionärin. Die Biografie

Broschur, 224 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-240-7

magnus ulrich ferber

Augsburg im 16. Jhdt.

Hardcover, 120 Seiten

11,90 Euro

ISBN 978-3-86222-069-4

siegfried hofmann

Ingolstadt im 17. Jhdt.

Hardcover, 140 Seiten

12,90 Euro

ISBN 978-3-86222-070-0

andreas jakob

Erlangen im 18. Jhdt.

Hardcover, 160 Seiten

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-071-7

vergriffen

karl-maria haertle

Fürth im 19. Jhdt.

Hardcover, 128 Seiten

12,90 Euro

ISBN 978-3-86222-072-4

susanne wanninger

München im 20. Jhdt.

Hardcover, 140 Seiten

12,90 Euro

ISBN 978-3-86222-073-1

waldemar fromm,

laura mokrohs (hrsg.)

Der Schöpfer der Futura

Der Buchgestalter, Typograph

und Maler Paul Renner

Broschur, 144 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

16,00 Euro

ISBN 978-3-86222-310-7

44

volk.verlag


BACKLIST

marita krauss (hrsg.)

Die bayerischen Kommerzienräte

Eine deutsche Wirtschafts elite

von 1880 bis 1928

Hardcover mit zwei Lesebändern,

848 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

69,00 Euro

ISBN 978-3-86222-216-2

marita krauss, rainer jedlitschka (hrsg.)

Verwaltungselite und Region

Die Regierungspräsi denten von Schwaben

1817 bis 2017

Hardcover mit Leseband, 368 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-254-4

martin paulus / stefan paulus /

edith raim

Das leere Haus

Spuren jüdischen Lebens in Schwaben

Hardcover mit SU, 216 Seiten,

durchgehend bebildert

5,00 Euro

ISBN 978-3-86222-096-0

markus pöhlmann

Es war gerade, als würde alles

bersten

Augsburg im Bombenkrieg

Hardcover, 168 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-282-7

marita krauss

Aufbruch einer Region. Die IHK in

Bayerisch-Schwaben seit den 1960er

Jahren

Zum Jubiläum 175 Jahre Industrie- und

Handelskammer

Hardcover, 156 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-284-1

klaus bovers

Wir spielen, bis keiner mehr kommt!

Das Theater-Zelt der Ringsgwandls

Hardcover mit Leseband, 168 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-221-6

jan borgmann,

monika kania-schütz (hrsg.)

Eine neue Zeit

Die „Goldenen Zwanziger“ in Oberbayern

Broschur, 24 x 21,5 cm, 204 Seiten, mit

zahlreichen historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-307-7

viola schenz

Die Geschichte der Oberammergauer

Passionsspiele

Ein Dorf begeistert die Welt

Hardcover, 180 Seiten,

umfangreich bebildert

28,00 Euro

ISBN 978-3-86222-316-9

steffi kammermeier

Was hamma gessn?

Vom Landleben in alter Zeit.

Mit 48 deftigen Rezepten – süß & salzig

Hardcover, 256 Seiten

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-108-0

astrid assél / christian huber

Der Bayer und sein Bier

Die Geschichte einer großen Liebe

Broschur, 216 Seiten

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-191-2

günter albrecht /

prinz luitpold von bayern

Ohne Bayern kein Bier – Ohne Bier

kein Bayern

500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot

Broschur, 192 Seiten,

mit zahl reichen Abbildungen

9,90 Euro

ISBN 978-3-86222-214-8

lilian harlander /

bernhard purin (hrsg.)

Bier ist der Wein dieses Landes

Jüdische Braugeschichten

Hardcover mit Leseband, 256 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-211-7

karl stankiewitz

Weißblaues Schwarzbuch

Skandale, Schandtaten und Affären,

die Bayern erregten

Broschur, 284 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

5,00 Euro

ISBN 978-3-937200-48-4

marita krauss / stefan lindl /

jens soentgen (hrsg.)

Der gezähmte Lech

Ein Fluss der Extreme

Hardcover mit Leseband, 232 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-140-0

walther appelt / birgit jauernig

Oberfrankens Trachten

Hardcover, 216 Seiten, opulent bebildert

34,90 Euro

ISBN 978-3-86222-298-8

Wein-

andreas otto weber /

jesko graf zu dohna (hrsg.)

Geschichte des frän kischen

baus

Von den Anfängen bis 1800

Hardcover, 408 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-028-1

Frühjahr 2019 45


BACKLIST

Bayerische

Kultur

A5.

B E R E

U

F

I T S

L

A

I N

E

G

A3.

B E R E

U

F

I T S

L

A

I N

E

G

gerald huber

Hubers bairische Wortkunde

Wissen woher Wörter kommen

Klappenbroschur, 216 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-241-4

r. heydenreuther / w. pledl /

k. ackermann

Vom Abbrändler zum Zentgraf

Wörterbuch zur Landesgeschichte und

Heimatforschung in Bayern

Flexcover, 240 Seiten

14,90 Euro

ISBN 978-3-937200-65-1

A4.

B E R E

U

F

I T S

L

A

I N

E

G

johann rottmeir

Bazi, Blunzn, Breznsoizer

Bairisch gredt von A bis Z

Hardcover mit SU und Leseband,

320 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-184-4

johann rottmeir

A Hund bist fei scho

Bairische Sinnsprüche, Redensarten

und Lebensweisheiten

Hardcover mit SU und Leseband,

224 Seiten

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-149-3

johann rottmeir

Jetz gherst da Katz!

Bairische Sprüche, Redewendungen

und Lebensweisheiten 2

Hardcover mit SU und Leseband,

256 Seiten

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-224-7

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

I N

A

E

G

A3.

B E R E

U

F

I T S

L

G

A

I N

E

adolf eichenseer (hrsg.)

Das große bairische Gstanzlbuch

Hat oaner oans gsunga

Hardcover mit Leseband, 256 Seiten,

mit zahlreichen Illustrationen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-153-0

adolf eichenseer (hrsg.)

Heit san ma wieder kreizfidel

Bairische Wirtshausliader und Trinksprüch’ –

gschaamige und ausgschaamte

Hardcover mit Leseband, 288 Seiten

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-085-4

adolf eichenseer (hrsg.)

Gigl, geigl, no a Seidl

Bairische Wirtshausliader und Trinksprüch’ –

gschaamige und ausgschaamte

Hardcover mit Leseband, 296 Seiten

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-098-4

adolf eichenseer (hrsg.)

Alls bloß koa Wasser net

Bairische Wirtshausliader und Trinksprüch’ –

gschaamige und ausgschaamte

Hardcover mit Leseband, 304 Seiten

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-103-5

gerald huber (hrsg.)

Bayern genießen: Bier

Vom Reinheitsgebot bis zur Kopfüberzapfung

Hardcover mit Leseband, 216 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

5,00 Euro

ISBN 978-3-86222-086-1

gerald huber (hrsg.)

Bayern genießen: Feste

Vom Aperschnalzen bis zum Schlappentag

Hardcover mit Leseband, 304 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

5,00 Euro

ISBN 978-3-86222-093-9

gerald huber (hrsg.)

Bayern genießen: Elixiere

Vom Blutwurz bis zum Schlagwasser

Hardcover mit Leseband, 216 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

5,00 Euro

ISBN 978-3-86222-118-9

46

volk.verlag


dirk eckert

Die Werdenfelser Fasnacht und

ihre Larven

Hardcover mit Leseband, 432 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

49,90 Euro

ISBN 978-3-86222-193-6

A2.

B E R E

gerald huber

12000 Jahre Weihnachten

Ursprünge eines Fests

Hardcover mit Schutzumschlag,

352 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

28,00 Euro

ISBN 978-3-86222-293-3

U

F

I T S

L

A

I N

E

G

BACKLIST

Radfahren

kann er schon –

bremsen noch

nicht …

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

A

I N

E

G

peter dermühl

Sepp, jetz geht’s dahi

Eine kleine bayerische Kulturgeschichte

vom Tod

Hardcover mit Leseband, Halbleinen,

120 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen

16,00 Euro

ISBN 978-3-86222-267-4

karl baum

Hausbuch der bayerischen

Bräuche und Feste

Hardcover mit Leseband, Halbleinen,

176 Seiten

18,00 Euro

ISBN 978-3-86222-278-0

A3.

B E R E

U

F

I T S

L

A

I N

E

G

angelika dreyer / martina sepp,

münchner bildungswerk (hrsg.)

Klaubauf, Klöpfeln, Kletzenbrot

Der Münchner Adventskalender

Hardcover mit Leseband, 132 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-049-6

ottfried fischer (text) /

roger fritz (fotos)

Extrem Bayerisch

Broschur, 240 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-174-5

martina sepp

Unter die Haube gebracht

Das bayerische Hochzeitsbuch

Hardcover mit Leseband, 156 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-117-2

manfred hausler

Trommler und Pfeifer

Die Geschichte der bayerischen Spielkarten

Hardcover, 216 Seiten,

mit über 300 Farbabbildungen

28,00 Euro

ISBN 978-3-937200-89-7

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

I N

A

E

G

» der bayerische „Michel aus Lönneberga“

» mit dem 5-jährigen Max den Alltag eines

typischen bayerischen Dorfs erleben

» mit exklusiven Illustrationen von

Daniela Grabner

ROSI HAGENREINER

Max, zefix!

Lausbubengeschichten

von heute

14,00 Euro

ISBN 978-3-86222-308-4

„Redaktionsliebling!

(…)

Für alle, die gerne

lachen.“

Schule & Wir

Frühjahr 2019 47


Der große

Märchenschatz

Bayerns

Unterwegs in

München

diana hillebrand

Zuhause im Café

Eine koffeinhaltige Reise durch München

Hardcover, 216 Seiten,

mit opulentem Bildmaterial

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-249-0

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

A

I N

E

G

maria pauly (autorin) /

stefania und franz peter (hrsg.)

Das Altmünchner Kochbuch

Rezepte aus der Prinzregentenzeit für

die Küche von heute

Hardcover mit Leseband, 160 Seiten,

mit zahlreichen farbigen Illustrationen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-181-3

ida riss (autorin) /

stefania und franz peter (hrsg.)

Das Altmünchner Backbuch

Süße Rezepte aus der Prinzregentenzeit für

die Küche von heute

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten,

mit zahlreichen farbigen Illustrationen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-185-1

» bayerische Märchen aus der lange

verschollenen Sammlung von Franz Xaver

von Schönwerth (1810 – 1886)

» mit Bonustexten zu den Motiven, der

regionalen Verortung und dem wahren

Kern der alten Gechichten

» mit Illustrationen, Holz- oder Linol -

schnitten namhafter Künstler

erika eichenseer (hrsg.)

Der Klappermichl

Schauermärchen aus Bayern

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-252-0

erika eichenseer (hrsg.)

Das rote Seidenband

Liebesmärchen aus Bayern

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-269-8

erika eichenseer (hrsg.)

Der singende Baum

Waldmärchen aus Bayern

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-291-9

erika eichenseer (hrsg.)

Die goldene Schuppe

Wassermärchen aus Bayern

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-328-2

felix leibrock / melanie sommer /

karin wolf (hrsg.)

München mit anderen Augen sehen

23 Stadtrundgänge zu besonderen Orten

Broschur, 176 Seiten, mit zahlreichen

Farbabbildungen und Kartenmaterial

10,90 Euro

ISBN 978-3-86222-247-6

maximilian bildhauer

Munich Boazn

A2.

B E R E

Band 1: Giesing

Softcover, 138 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

11,90 Euro

ISBN 978-3-86222-084-7

U

F

I T S

L

A

I N

E

G

katja klementz, sabine mader

und ulrike schmid

Der Viktualienmarkt

Mit Leib und Seele

Hardcover, 216 Seiten, opulent bebildert

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-283-4

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

I N

A

E

G

„Wirklich zauberhafte

Geschichten ...

dazu ein Schatz an volkskund

lichem, geschichtlichem

und literarischem

Wissen.”

MUH Magazin

48

„In der

sanften Bearbeitung

erwachen diese uralten

Schätze zu neuem

Leben.”

Die Gestalt.

Magazin für Kunst- und

Kulturpädagogik

Band 2: Sendling

Softcover, 114 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

11,90 Euro

ISBN 978-3-86222-104-2

Band 3: Isarvorstadt und Altstadt

Softcover, 110 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

11,90 Euro

ISBN 978-3-86222-139-4

vergriffen

volk.verlag


BACKLIST

Geschichte

München und

Umland

brigitte huber

Mauern, Tore, Bastionen

München und seine Befestigungen

Hardcover mit Leseband, 168 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-182-0

karl gattinger

Das alte München

Wandel als Konstante in der

Münchner Altstadt

Hardcover, 144 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-937200-74-3

michael schattenhofer

Wirtschaftsgeschichte Münchens

Von den Anfängen bis zur

Gegenwart

Hardcover, 208 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

5,00 Euro

ISBN 978-3-937200-97-2

friedrich h. hettler / achim sing (hrsg.)

Die Münchner Oberbürgermeister

200 Jahre gelebte Stadtgeschichte

Hardcover mit SU, 288 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

5,00 Euro

ISBN 978-3-937200-42-2

„Öffentliche Einladung zu einem

neuen und ständigen Nationalfeste“

Die Zentral-Landwirtschaftsfeste 1811 – 2012

Broschur, 72 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

7,90 Euro

ISBN 978-3-86222-101-1

marita krauss (hrsg.)

Rechte Karrieren in München

Von der Weimarer Zeit bis in die

Nachkriegsjahre

Hardcover mit SU, 416 Seiten, mit

zahlreichen historischen Abbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-937200-53-8

ilse macek (hrsg.)

ausgegrenzt – entrechtet – deportiert

Schwabing und Schwabinger Schicksale

1933 bis 1945

Hardcover mit SU, 640 Seiten

24,50 Euro

ISBN 978-3-937200-43-9

jürgen hanreich

Das späte Urteil

Ein Münchner NS-Prozess oder

das Versagen der Nachkriegsjustiz

Hardcover, 192 Seiten

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-294-0

ingvild richardsen (hrsg.)

Evas Töchter

Münchner Schriftstellerinnen und die moderne

Frauenbewegung um 1900

Hardcover, 272 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

25,00 Euro

ISBN 978-3-86222-271-1

klaus bäumler /

waldemar fromm (hrsg.)

Topographie und Erinnerung

Erkundungen der Maxvorstadt

Klappenbroschur, 240 Seiten,

mit zahl reichen Abbildungen

20,00 Euro

ISBN 978-3-86222-253-7

karl stankiewitz

Die befreite Muse

Münchner Kunstszenen ab 1945

Broschur, 256 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

5,00 Euro

ISBN 978-3-86222-011-3

Alphabet der Schule

450 Jahre Wilhelmsgymnasium

Hardcover, 372 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

20,00 Euro

ISBN 978-3-937200-96-5

heidrun edelmann

Promenadeplatz 9

Die Geschichte eines Anwesens in München

Hardcover mit Leseband, 144 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

25,00 Euro

ISBN 978-3-86222-233-9

Frühjahr 2019 49


BACKLIST

Geschichte

München und

Umland

ingelore pilwousek (hrsg.)

Verfolgung und Widerstand

Das Schicksal Münchner Sozial demokraten

in der NS-Zeit

Hardcover, 416 Seiten

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-042-7

karl stankiewitz

München 68

Traumstadt in Bewegung

Broschur, 224 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-277-3

willibald karl (hrsg.)

Giesinger Köpfe

50 Lebensbilder aus zwei Jahrhunderten

Broschur, 136 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

10,00 Euro

ISBN 978-3-937200-55-2

marita krauss, erich kasberger

Ein Dorf im Nationalsozialismus

Pöcking 1930–1950

Hardcover, 396 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

28,00 Euro

ISBN 978-3-86222-321-3

maximilian strnad

Flachs für das Reich

Das jüdische Zwangs arbeitslager

„Flachsröste Lohhof“ bei München

Broschur, 152 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-116-5

erich hage / ellen echtler

Gefangen in Puchheim

Puchheimer Kriegsgefangenenlager

1914 – 1921

Broschur, 144 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-148-6

alfred koppel

„Dies ist mein letzter Brief ...“

Eine Münchner Familie vor der Deportation

im November 1941

Broschur, 288 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-111-0

else r. behrend-rosenfeld /

siegfried rosenfeld

Leben in zwei Welten

Tagebücher eines jüdischen Paares

in Deutschland und im Exil

Hrsg. Erich Kasberger und Marita Krauss

Hardcover mit Leseband, 382 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-937200-98-9

christoph wilker

Ich hatte eine gerade Linie, der ich

folgte

Die Geschichte von Rita Glasner, einem

Bibelforscherkind im „Dritten Reich”

Hardcover, 200 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-165-3

christoph wilker

Und wieder war ich gerettet

Wie Alex Ebstein die Konzentrationslager

Auschwitz, Sachsenhausen und Flossenbürg

überlebte und zu einem erfüllten Leben fand

Hardcover, 200 Seiten,

mit über hundert Abbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-315-2

kurt lehnstaedt

Gröbenzell 1933 bis 1945

Die fünfteilige Siedlung im

Nationalsozialismus

Hardcover, 296 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-178-3

erich hage (hrsg.)

Flugfeld Puchheim

Bayerns erster Flugplatz

Broschur, 256 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-91-0

50

volk.verlag


florian kinast

Menschen in München

Geschichten, die das Leben schrieb

Broschur, 208 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-258-2

arno eser / herbert hauke

Münchner Rock-G’schichtn

Hardcover, 156 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-013-7

Die schönsten

Seiten der Café-

Welt in und um

München

hermann kurz

Der Buzi-Maler

Leben und Werk von Emil Kneiß

(1867 – 1956)

Hardcover, 200 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

25,00 Euro

ISBN 978-3-86222-266-7

gerd holzheimer / katja sebald

Das München-Album

Zwischen Wirtschaftswunder und

Studentenrevolte

Hardcover, 156 Seiten,

durchgehend bebildert

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-158-5

cindy drexl / florian dering (hrsg.)

Sehnsucht nach dem Wilden Westen

100 Jahre Münchner Cowboy-Club

Broschur, 72 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

12,00 Euro

ISBN 978-3-86222-127-1

marta reichenberger (hrsg.)

Theatrum Privatissimum

Schwabing bebt immer –

Die Theaterwerkstatt des Gerhard Weiss

Broschur, 160 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-167-7

» je 35 einladende, spannende, besondere Cafés

im genussvollen Porträt

» opulente, hochwertige Bebilderung

» inklusive Originalrezepten aus den Cafés

DIANA HILLEBRAND

Zuhause im Café

Eine koffeinhaltige

Reise durch München

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-249-0

DIANA HILLEBRAND

Zuhause im Café

unterwegs

Koffeinhaltige Ausflüge

rund um München

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-301-5

Frühjahr 2019 51


BACKLIST

Geschichte

München und

Umland

dorle gribl

Solln und die Prinz-Ludwigs-Höhe

Villen und ihre Bewohner

Hardcover mit SU, 232 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-043-4

dorle gribl

Prominenz in Bogenhausen

Villen und ihre berühmten Bewohner

Hardcover mit SU, 272 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

29,00 Euro

ISBN 978-3-937200-61-3

christl knauer-nothaft /

erich kasberger

Berg am Laim

Hardcover mit SU, 448 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

27,50 Euro

ISBN 978-3-937200-16-3

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

A

I N

E

G

egon johannes greipl (hrsg.)

Münchner Lebenswelten im Wandel

Au, Haidhausen, Giesing 1890 –1914

Klappenbroschur, 96 Seiten, mit

zahlreichen historischen Abbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-937200-51-4

Nachdruck in Planung

sabine jörg

Wiedersehen mit Haidhausen

Ein Münchner Viertel in den 1970er Jahren

Broschur, 120 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-189-9

richard bauer

Verlorene Lebenswelten

Das Ende der Altmünchner Herbergsviertel

Broschur, 144 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-152-3

gerhard grabsdorf (hrsg.)

München 1930 – 1960

Ein Spaziergang durch Stadt und Zeit.

Fotografien von Herbert Wendling

Broschur, 96 Seiten,

mit hochwertigen Abbildungen

16,90 Euro

978-3-86222-331-2

W I E D E R

E

H

R

H

Ä

L

L

T

C

I

roland krack (hrsg.)

Die Parkstadt Bogenhausen in

München

Klappenbroschur, 168 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

9,90 Euro

ISBN 978-3-937200-10-1

erich kasberger

Unsere Jahre in Ramersdorf und Berg

am Laim

Klappenbroschur, 204 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-937200-78-1

bettina seeger

Die Maikäfersiedlung in München

Klappenbroschur, 144 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-23-1

jutta ostendorf

Die Richard-Wagner-Straße in

München

Klappenbroschur, 144 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

9,90 Euro

ISBN 978-3-937200-37-8

willibald karl / karin pohl (hrsg.)

Amis in Giesing

München 1945 – 1992

Klappenbroschur, 226 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-099-1

willibald karl, karin pohl

Amis in Bogenhausen

München 1945 – 1992

Broschur, 132 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

17,90 Euro

ISBN 978-3-86222-198-1

dorle gribl

Obersendling und Thalkirchen

in den Jahren 1933 – 1945

Hardcover, 216 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,00 Euro

ISBN 978-3-937200-34-7

dorle gribl

Forstenried und Fürstenried

in den Jahren 1933 – 1945

Hardcover, 150 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

16,00 Euro

ISBN 978-3-937200-35-4

52

volk.verlag


BACKLIST

susanne herleth-krentz

Obermenzing

Zeitreise ins alte München.

Hardcover, 156 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-228-5

willibald karl, karin pohl

Bogenhausen

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 204 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-113-4

helmuth stahleder

Gern

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 154 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-76-7

susanne herleth-krentz

Hadern

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 156 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-155-4

michael stephan

Schwabing

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 216 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-937200-77-4

richard bauer

Maxvorstadt

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 192 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-089-2

richard bauer

Ludwigsvorstadt

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 188 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-058-8

christine rädlinger / eva graf

Sendling

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 196 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-937200-75-0

A3.

B E R E

U

F

I T S

L

I N

A

E

G

bernhard möllmann

Pasing

Vom Dorf – zur Stadt – zum Stadtteil

Hardcover, 300 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-173-8

nicole bergmann / anja pütz /

peter stilling

Aschheim und Dornach in Bildern

Höfe und öffentliche Gebäude im Wandel

der Zeit

Hardcover, 200 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-243-8

brigitte fingerle-trischler

Freimann im Münchner Norden

Vom Dorf zum Stadtviertel der Gegenwart

Hardcover, 252 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-274-2

willibald karl (hrsg.)

Trudering, Waldtrudering, Riem

Münchens ferner Osten

Hardcover, 264 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

22,00 Euro

ISBN 978-3-937200-06-4

volker d. laturell

Geschichte der Pfarrei Feldmoching

und ihrer Kirchen, Kapellen und Klausen

in Feldmoching, Moosach, Milbertshofen,

Schleißheim, Karlsfeld und Ludwigsfeld

Hardcover, 468 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

39,90 Euro

ISBN 978-3-86222-265-0

reinhard heydenreuter

Geschichte mit Zukunft

100 Jahre Stadt Penzberg in Oberbayern

Hardcover, 228 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-313-8

Fo-

florian notter

Freising in der Frühzeit der

tografie

60 Aufnahmen aus den Jahren

1860 bis 1900

Hardcover, 160 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-195-0

florian notter

Aufbruch und Umbruch

Freising in Fotografien der Jahre 1900 bis

1920

Hardcover, 200 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-260-5

Frühjahr 2019 53


BACKLIST

Bildband von

royaler Pracht

Architektur

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

I N

A

E

G

» hochwertig ausgestatteter Prachtband

mit über 600 großformatigen Farbabbildungen

» erstmalige Veröffentlichung zahlreicher

Kunstschätze der Familie Wittelsbach

aus Privatbesitz

» Bildbeschreibungen und Begleittexte

in deutscher und englischer Sprache

architekturforum

miesbacher kreis (Hrsg.)

Gut gebaut

Häuser im Landkreis Miesbach

Hardcover, 228 Seiten,

mit zahlreichen hochwer tigen Abbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-276-6

A2.

U

B E R E

F

L

I T S

G

A

I N

E

helga partikel

Jurahaus

Stille Schönheit im Altmühltal

Hardcover, 320 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-161-5

stefania peter

Das öde Haus

Hardcover, 96 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

28,00 Euro

ISBN 978-3-86222-275-9

jean louis schlim

Max Ostenrieder

Ein Münchner Architekt an der Schwelle

zur Neuzeit

Hardcover, 160 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

25,00 Euro

ISBN 978-3-86222-236-0

„Beim Durchblättern

entwickelt das

Buch den Sog eines gut

gemachten Dokumentar-

films ... ein großartiger

Bildband.”

Süddeutsche Zeitung

PRINZ LUITPOLD VON BAYERN

(HRSG.)

Die Wittelsbacher

Ein Jahrtausend

in Bildern

78,00 Euro

ISBN 978-3-86222-136-3

anne berwanger (text) / nick frank,

christian vogel (fotos)

Habitat

Das Olympische Dorf in München

Hardcover, 192 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-190-5

54

volk.verlag


BACKLIST

Schriftenreihe des Landesamtes

für Denkmalpflege

Erstklassiges Fachwissen sowie umfangreiches historisches und aktuelles Bildmaterial –

das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege bringt beides in seiner Schriftenreihe

zusammen. Im Fokus stehen aktuelle Fragen und exemplarische Aspekte der Denkmalpflege,

erfüllt werden dabei auch Forschungsdesiderate der Geschichte, Kunstgeschichte,

Architektur und Archäologie.

EGON JOHANNES GREIPL (HRSG.)

Bd. 1 – Handwerk und

Denkmalpflege

Die Zukunft des baulichen Erbes

im Alpenraum

160 Seiten, 17,90 Euro

ISBN 978-3-86222-005-2

vergriffen

DIETMAR SCHULZE

Bd. 2 – Ludwig II.

Denkmäler eines Märchenkönigs

360 Seiten, 24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-006-9

RICHARD STROBEL

Bd. 3 – Das Wohnhaus von

Johannes Kepler in Regensburg,

Rettung – Sanierung – Erforschung

84 Seiten, 12,90 Euro

ISBN 978-3-86222-057-1

Bd. 4 – Kalk in der Denkmalpflege

Bindemittel in der Restaurierung.

Erfahrungsberichte aus der Praxis

112 Seiten, 13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-061-8

KARIN BERGHAUSEN

Bd. 9 – Magnetometrische

Unter suchungen an keltischen

Viereckschanzen in Bayern

176 Seiten, 17,90 Euro

ISBN 978-3-86222-163-9

Bd. 10 – Barock nach dem Barock

Denkmalpflege, Technologie,

Schöpfungen des Neubarock

304 Seiten, 34,90 Euro

ISBN 978-3-86222-196-7

KATHARINA VON MILLER

Bd. 11 – Die Möbelrestaurierung

in der Denkmalpflege

Entwicklung – Bewahrungsauftrag –

Realität

490 Seiten, 49,90 Euro

ISBN 978-3-86222-199-8

CHRISTIAN KAYSER

Bd. 12 – Die Innklöster Gars und Au

Baugeschichte und Instandsetzung

98 Seiten, 13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-215-5

MATHIAS PFEIL (HRSG.)

Bd. 13 – Kontaminiert – Dekontaminiert

Strategien zur Behandlung

biozidbelasteter Ausstattungen

146 Seiten, 15,90 Euro

ISBN 978-3-86222-225-4

MATHIAS PFEIL (HRSG.)

Bd. 14 – Archaeological Sites

in Forests

Strategies for their Protection

126 Seiten, 17,90 Euro

ISBN 978-3-86222-226-1

MATHIAS PFEIL (HRSG.)

Bd. 15 – Römische Vici

und Verkehrsinfrastruktur

in Raetien und Noricum

232 Seiten, 19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-227-8

RENATE SCHIWALL

Bd. 16 – Denkmalpflegerischer

Umgang mit römischen Bodendenkmälern

im deutschsprachigen

Raum zwischen 1750 und 1950

320 Seiten, 24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-281-0

Bd. 17 – Retrospektive

und Perspektive

Methoden und Techniken in der

Wandmalerei restaurierung

264 Seiten, 24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-248-3

THOMAS WENDEROTH

Bd. 18 – Mietshaus und Mietwohnung

auf dem Land

Verbreitung, Entwicklung und Typologie

am Beispiel des Nürnberger Umlandes

1500 – 1800

264 Seiten, 26.90 Euro

ISBN: 978-3-86222-326-8

EVA MAIER

Bd. 5 – Stuckmarmor

und Raum gestaltung

Johann Michael Feichtmayrs Stuckmarmorausstattungen

sakraler Innen räume

und deren Bedeutung

240 Seiten, 19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-105-9

MATHIAS UEBLACKER

Bd. 6 – Der Vierseithof des

Mittermayr zu Riedertsham

Zu Buchführung und Bauunterlagen

des Johann Mayer von 1822 bis 1849

144 Seiten, 15,90 Euro

ISBN 978-3-86222-110-3

CHRISTOF FLÜGEL / JÜRGEN OBMANN

Bd. 7 – Römische Wehrbauten

Befund und Rekonstruktion

160 Seiten, 17,90 Euro

ISBN 978-3-86222-131-8

Bd. 8 – Die Temperierung

Beiträge zum aktuellen Forschungsstand

116 Seiten, 13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-144-8

vergriffen

Frühjahr 2019 55


BACKLIST

Kinderbücher,

Comics

daniela grabner

Das große Augsburger Wimmelbuch

Pappbilderbuch, 16 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

12,90 Euro

ISBN 978-3-86222-257-5

daniela grabner

Das große bayerische Wimmelbuch

Pappbilderbuch, 24 x 32 cm,

16 Seiten, durchgehend farbig illustriert

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-273-5

axel garbelmann / daniel stieglitz

Drachen gibt's nicht

Klappenbroschur, 238 Seiten,

mit zahlreichen Illustrationen

13,90 Euro

ISBN 978-86222-203-2

A3.

B E R E

U

F

I T S

L

I N

A

E

G

diana hillebrand (text) /

stefanie duckstein (illustrationen)

Paula, die Tierpark-Reporterin

Abenteuer in Hellabrunn

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-019-9

diana hillebrand (text) /

stefanie duckstein (illustrationen)

Paulas wilde Weihnachtsjagd

Ein Adventsabenteuer in 24 Kapiteln

Hardcover mit Leseband, 160 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-218-6

diana hillebrand (text) /

stefanie duckstein (illustrationen)

Paula und die geheimnisvolle

Miss Bloom

Abenteuer in Münchner Museen

Hardcover mit Leseband, 240 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-087-8

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

A

I N

E

G

diana hillebrand (text) /

stefanie duckstein (illustrationen)

München-Touren auf Paulas Spuren

Ein Stadtführer für Kinder

Hardcover mit Leseband, 168 Seiten,

mit zahlreichen farbigen Abbildungen und

Illustrationen, mit 2 Postkarten

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-112-7

petra bartoli y eckert ,

diana lucas (texte) / peter guckes (illustrationen)

Weiß Blau Bunt

24 Geschichten aus Bayern

Hardcover, 96 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-154-7

susanna partsch / rosemarie zacher

Komm mit um den Starnberger See

Ein Mitmachreiseführer

Broschur, 224 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-179-0

frank cmuchal / jan reiser (hrsg.)

Wiesn-G’schichtn

Der Comic zum Oktoberfest

Hardcover, 88 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-003-8

frank cmuchal / jan reiser (hrsg.)

Karl Valentin

Sein ganzes Leben in einem Comic

Hardcover, 100 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-048-9

christoph schöne (hrsg.)

Bier

Alles über den Durst

Broschur, 176 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-209-4

56

volk.verlag


BACKLIST

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

I N

A

E

G

Hörbuch

rosi hagenreiner

Max, zefix!

Lausbubengeschichten von heute

Hardcover, 160 Seiten, mit Illustrationen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-308-4

erika eichenseer (text) /

tom dürr (Musik)

Das fliegende Kästchen

Märchen von Franz Xaver von Schönwerth,

erzählt von Erika Eichenseer

1 CD, Laufzeit 66 Minuten,

mit musikalischer Begleitung

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-231-5

diana hillebrand (text) /

martina mair (illustrationen)

Das Geheimnis der Türen

Max und Emily entdecken das Freilichtmuseum

Glentleiten

Flexcover, 128 Seiten, mit farbigen

Abbildungen und Illustrationen

12,00 Euro

ISBN 978-3-86222-120-2

jakob pischeltsrieder (text) /

gerd anthoff (sprecher)

Zwergerlgschichtn

Abenteuer aus dem Wald

in bairischer Mundart

1 CD, Laufzeit 60 Minuten,

mit musikalischer Begleitung

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-235-3

jakob pischeltsrieder (text) /

gerd anthoff (sprecher)

Zwergerlgschichtn 2

Neue Abenteuer aus dem Wald

in bairischer Mundart

1 CD, Laufzeit 60 Minuten,

mit musikalischer Begleitung

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-287-2

A3.

B E R E

U

F

I T S

L

A

I N

E

G

diana hillebrand (text) /

martina mair (illustrationen)

Bienenhaus & Wasserrad

Max und Emily entdecken das Bauernhausmuseum

Amerang

Flexcover, 120 Seiten, mit farbigen

Abbildungen und Illustrationen

12,00 Euro

ISBN 978-86222-121-9

katja sebald / josef brustmann

Ertrinken … versinken

Auf den Spuren von König Ludwig II.

am Starnberger See

1 CD, ca. 80 Minuten

14,95 Euro

ISBN 978-3-86222-056-4

katja sebald

Sommerfrische am Starnberger See

Eine Kulturkreuzfahrt in zwölf Stationen

1 CD, ca. 70 Min.,

gelesen von Christian Tramitz

14,95 Euro

ISBN 978-3-86222-018-2

Bayerische Traumpaare, Band 1

Das etwas andere Bayern /

Land und Leute-Edition

4 CDs, ca. 240 Min.,

zahlreiche Sprecher

12,00 Euro

ISBN 978-3-86222-007-6

Bayerische Traumpaare, Band 2

Das etwas andere Bayern /

Land und Leute-Edition

4 CDs, ca. 240 Min.,

zahlreiche Sprecher

12,00 Euro

ISBN 978-3-86222-037-3

Frühjahr 2019 57


BACKLIST

Die wahre

Geschichte des

einst stärksten

Bayers der Welt

„Viele verkaufen ihre ganze Familie

auf dem Buchmarkt. Andreas Lechner

verkauft nur seinen Großvater.

Er ist ein schreibender Separatist.“

Josef Bierbichler, Schauspieler und Regisseur

Märchen,

Belletristik

waldemar fromm / wolfgang görl (hrsg.)

Rausch und Völlerei

Geschichten rund ums Essen und Trinken

von Oskar Maria Graf

Hardcover mit Leseband, 208 Seiten,

mit zahlreichen Illustrationen

20,00 Euro

ISBN 978-3-86222-259-9

gaby kilian

Teufelskerle und Katastrophenweiber

Bayerische Biografien

Hardcover, 280 Seiten

20,00 Euro

ISBN 978-3-86222-318-3

thomas schmidt / carolin frölich /

daniel jaakov kühn

Der Bergfrauendoktor

Ein Leben voller Abstriche

Hardcover, 180 Seiten,

mit Katzengedichten

9,95 Euro

ISBN 978-3-86222-141-7

ANDREAS LECHNER

Heimatgold

22,00 Euro

ISBN 978-3-86222-300-8

„Eine

Wahnsinns-

Geschichte”

Süddeutsche Zeitung

volker derlath (hrsg.)

„Sei mir gegrüßt, du Held

im Schaumgelock“

Bier / Lyrik / Fotografie

Hardcover, 112 Seiten,

durchgehend bebildert

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-202-5

klaus bovers (hrsg.)

Große Bühne Chiemgau

Eine Lesereise durch Kultur und Geschichte

Hardcover mit SU und Leseband,

320 Seiten

19,90 Euro

ISBN 978-3-86222-044-1

58

volk.verlag


BACKLIST

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

A

I N

E

G

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

I N

A

E

G

sepp mohr

Tegernseer Sagen

Nacherzählt und mit Holzschnitten illustriert

von Sepp Mohr

Hardcover mit SU, 96 Seiten,

mit zahlreichen Holzschnitten

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-223-0

paul fenzl (hrsg.)

Sagen aus Bayern

Von Hexen, Heiligen und Halunken

Hardcover mit Leseband, 416 Seiten

24,90 Euro

ISBN 978-3-86222-142-4

andreas lechner

Heimatgold

Hardcover mit Schutzumschlag,

288 Seiten

22,00 Euro

ISBN 978-3-86222-300-8

franz xaver von schönwerth

Der Klappermichl

Schauermärchen aus Bayern

Herausgegeben von Erika Eichenseer

Hardcover mit SU und Leseband,

112 Seiten, mit zahl reichen Holzschnitten

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-252-0

franz xaver von schönwerth

Das rote Seidenband

Liebesmärchen aus Bayern

Herausgegeben von Erika Eichenseer

Hardcover mit SU und Leseband,

128 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-269-8

franz xaver von schönwerth

Der singende Baum

Waldmärchen aus Bayern

Herausgegeben von Erika Eichenseer

Hardcover mit SU und Leseband,

104 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-291-9

franz xaver von schönwerth

Die goldene Schuppe

Wassermärchen aus Bayern

Herausgegeben von Erika Eichenseer

Hardcover mit SU und Leseband,

112 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-328-2

werner rosenzweig

Mörderisches Bamberg

Ein Franken-Krimi

Broschur, 304 Seiten,

11,90 Euro

ISBN 978-3-86222-290-2

werner rosenzweig

Mörderisches Bayreuth

Ein Franken-Krimi

Broschur, 328 Seiten

12,90 Euro

ISBN 978-3-86222-329-9

münchner turmschreiber

Turmschreiber –

Geschichten, Gedanken, Gedichte

Bayerisches Hausbuch auf das Jahr 2020.

Broschur, 248 Seiten,

mit zahlreichen Illustrationen

16,00 Euro

ISBN 978-3-86222-314-5

harry kämmerer

Mangfall ermittelt

Der erste Fall: Mangfall ermittelt

Hardcover mit SU und Leseband,

272 Seiten

10,00 Euro

ISBN 978-3-86222-192-9

Der zweite Fall: Absturz

Klappenbroschur, 288 Seiten

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-229-2

Der dritte Fall: Dunkle Seite

Klappenbroschur, 240 Seiten

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-289-6

Werner Gerl

Humord

Weiß-blaue Kriminalgeschichten

Broschur, 224 Seiten

12,00 Euro

ISBN 978-3-86222-319-0

Bayerisches Hausbuch auf das Jahr 2019.

Broschur, 240 Seiten,

mit zahlreichen Illustrationen

14,00 Euro

ISBN 978-3-86222-292-6

Bayerisches Hausbuch auf das Jahr 2018.

Broschur, 240 Seiten, mit zahlreichen

Illustrationen

14,00 Euro

ISBN 978-3-86222-250-6

Bayerisches Hausbuch auf das Jahr 2017.

Broschur, 264 Seiten,

mit zahlreichen Illustrationen

14,00 Euro

ISBN 978-3-86222-219-3

Frühjahr 2019 59


BACKLIST

Mit Paula auf

Abenteuersuche

» spannende Abenteuergeschichten

für Kinder von 6 bis 12 Jahren

» durchgehend farbig illustriert

» vollgepackt mit (Geheim-)Tipps für

Unternehmungen und Ausflüge

in München

Geschenkbuch

dirk eckert

Dem Kreuzbauern seine Gans

Hardcover, 44 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,00 Euro

ISBN 978-3-86222-220-9

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

I N

A

E

G

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

G

A

I N

E

dirk eckert

Nicht dem Draxler sein Tag

Hardcover, 44 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,00 Euro

ISBN 978-3-86222-255-1

Ritsch Ermeier (text) /

Sophia Ermeier (illustrationen)

Dem Mond seine Leibspeis‘

Hardcover, 32 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

12,00 Euro

978-3-86222-333-6

A

B E R E

U

F

I T S

3.

L

G

A

I N

E

„Ducksteins

aufwendige Gestaltung

macht die Paula-Bücher

zu Kunstwerken.”

Süddeutsche Zeitung

s. fischer-fabian / a. naegele-rehm

Starnberger BankGeheimnisse

oder Was die Bänke rund um den See

zu erzählen haben

Hardcover, 124 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen,

Ausgabe mit 10 Postkarten

24,80 Euro

ISBN 978-3-941167-20-9

s. fischer-fabian / a. naegele-rehm

Starnberger BankGeheimnisse

oder Was die Bänke rund um den See

zu erzählen haben

Hardcover, 124 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen,

Ausgabe ohne Postkarten

19,80 Euro

ISBN 978-3-941167-17-9

diana hillebrand (text) /

stefanie duckstein

(illustrationen)

Paula und die geheimnisvolle

Miss Bloom

Abenteuer in Münchner Museen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-087-8

diana hillebrand (text) /

stefanie duckstein

(illustrationen)

Paula, die Tierpark-Reporterin

Abenteuer in Hellabrunn

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-019-9

diana hillebrand (text) /

stefanie duckstein

(illustrationen)

Paulas wilde Weihnachtsjagd

Ein Adventsabenteuer in 24 Kapiteln

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-218-6

diana hillebrand (text) /

stefanie duckstein

(illustrationen)

München-Touren auf Paulas Spuren

Ein Stadtführer für Kinder

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-112-7

werner holzwarth (text) /

henning löhlein (illustration) /

gerald huber (übersetzung)

Kleernstl und Kleeronika

A Gschichterl vom Glick

Hardcover, 32 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

9,95 Euro

ISBN 978-3-86222-132-5

werner holzwarth (text) /

henning löhlein (illustration) /

florian hartmann (übersetzung)

Gleeorch und Gleeobadra

A Gschichdla vum Gligg

Hardcover, 32 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

9,95 Euro

ISBN 978-3-86222-133-2

60

volk.verlag


BACKLIST

Minis München / Minis Bayern

Stadtspaziergänge und

Ausflugstipps für Rucksack

und Hosentasche

Die kompakten, ausklappbaren und wetterfest laminierten Stadt- und Ausflugsführer

bringen entdeckungslustige Einheimische ebenso wie Hotspot-hungrige

Touristen auf Tour: einladend bebildert, mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten,

vielen Insider-Tipps sowie den besten Adressen für Rast und Einkehr.

Für

Einheimische

und Touristen

gleichermaßen

geeignet!

Leporello, 10 × 21 cm, 20 Seiten, farbig bebildert, mit Kartenmaterial

Bayern-Mini: PREIS ISBN

Das alte Landshut 7,95 Euro 978-3-86222-268-1

Das alte Regensburg 7,95 Euro 978-3-86222-032-8

Mystisches Augsburg 7,95 Euro 978-3-86222-124-0

Würzburg 7,95 Euro 978-3-86222-030-4

Ludwig II. ■ 7,95 Euro 978-3-86222-008-3

Ludwig II (englisch) 7,95 Euro 978-3-86222-059-5

Sisi 7,95 Euro 978-3-86222-027-4

Ammersee 7,95 Euro 978-3-86222-050-2

Chiemsee 7,95 Euro 978-3-86222-051-9

Starnberger See 7,95 Euro 978-3-86222-036-6

■ Derzeit vergriffen, Nachdruck in Planung

München-Mini: PREIS ISBN

Bier 7,95 Euro 978-3-86222-002-1

Englischer Garten 7,95 Euro 978-3-86222-021-2

Isar 7,95 Euro 978-3-86222-022-9

Kirchen 7,95 Euro 978-3-86222-024-3

Jüdisches München 7,95 Euro 978-3-86222-137-0

Karl Valentin 7,95 Euro 978-3-86222-026-7

München literarisch 7,95 Euro 978-3-86222-115-8

Mystisches München 7,95 Euro 978-3-86222-075-5

Kriminelles München 7,95 Euro 978-3-86222-090-8

Italienisches München 7,95 Euro 978-3-86222-076-2

Olympiapark 7,95 Euro 978-3-86222-092-2

Musikalisches München 7,95 Euro 978-3-86222-176-9

Königliches München 7,95 Euro 978-3-86222-285-8

Das alte München NEU 7,95 Euro 978-3-86222-303-9

The Old Munich (englisch) NEU 7,95 Euro 978-3-86222-303-9

Frühjahr 2019 61


BACKLIST

Bayerns schönste Seiten

im Quadratformat

München

Hardcover, 16,5 × 16,5 cm

168 Seiten

über 100 Farbabbildungen

12,00 Euro

978-3-937200-62-0

978-3-937200-63-7

978-3-937200-66-8

978-3-937200-67-5

978-3-937200-68-2

978-3-937200-71-2

Bayern

Hardcover, 16,5 × 16,5 cm

168 Seiten

über 100 Farbabbildungen

12,00 Euro

978-3-937200-79-8

978-3-937200-80-4

978-3-937200-82-8

978-3-937200-72-9

978-3-937200-73-6

62

volk.verlag


BACKLIST

Franken

Hardcover, 16,5 × 16,5 cm,

144 Seiten,

mit über 100 Abbildungen

12,00 Euro

978-3-86222-279-7

978-3-86222-280-3

» alle Höhepunkte Münchens, Bayerns und Frankens

in einem Buch

» erstklassige, aktuelle Bilder

» mit Infotexten zu den vorgestellten regionalen Highlights

» ideal als Souvenir und Mitbringsel, perfekt als Gastgeschenk

(z.B. Schüleraustausch) oder Kundenpräsent

Frühjahr 2019 63


Die Buchreihe

„Genuss mit Geschichte“

Sie sind die letzten ihrer Art: historische Gaststätten,

die ohne Umbauten die Jahrhunderte überdauert

haben und uns noch heute unverfälscht für die Kunst

des Genießens begeistern. Mit einmaliger Ausstattung

und Atmosphäre lassen sie uns in die traditionsreiche

bayerische Wirtshauskultur eintauchen.

Auch Brauhäuser und Bierkeller mit beeindruckender,

süffiger Geschichte sind immer eine Reise wert. Dazu

laden ganzjährig historische Naturbäder, Thermen und

Schwimm hallen, in denen noch der bayerische Adel

Kraulzüge übte, zur Wellness- und Kultur-Auszeit der

besonderen Art ein.

Ausgewählte denkmalgeschützte Gasthäuser und

Wein lokale, Brauereien und Biergärten sowie Bäder

aus ganz Bayern werden in vier Bänden erstmals mit

um fangreichem Bildmaterial vor gestellt, ergänzt

durch kompaktes Informationen zu den jeweiligen

Spezialitäten, der Lage und den Öffnungszeiten.

karl gattinger u.a.

Genuss mit Geschichte

Einkehr in bayerischen Denk mälern –

Gasthöfe, Wirtshäuser und Weinstuben

19,90 Euro

ISBN: 978-3-937200-70-5

Genuss mit Geschichte

Einkehr in Denkmälern – Gasthäuser

in Oberbayern

19,90 Euro

ISBN: 978-3-86222-186-8

karl gattinger u.a.

Genuss mit Geschichte

Reisen zu bayerischen Denkmälern –

Brauhäuser, Bierkeller, Hopfen und Malz

19,90 Euro

ISBN: 978-3-86222-207-0

eva maier / katrin vogt

Genuss mit Geschichte

Baden in bayerischen Denkmälern –

Thermen, Schwimmhallen, Naturbäder

19,90 Euro

ISBN: 978-3-86222-206-3

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

A

I N

E

G

A2.

B E R E

U

F

I T S

L

I N

A

E

G

„Es gibt die alten Gasthäuser noch, gemütliche

Stuben mit Dielenboden und hundert Jahre

alten Bänken und Tischen ... bereits die

Aufnahmen sind ein Augenschmaus.”

Frankfurter Allgemeine Zeitung

A

B E R E

U

F

I T S

6.

L

G

A

I N

E

„Hier genießt nicht nur der Gaumen.”

Frankenpost

Verlagsanschrift

Volk Verlag

Neumarkter Straße 23, 81673 München

Tel. +49 - 89 420 79 69 80

Fax +49 - 89 420 79 69 86

info@volkverlag.de

www.volkverlag.de

Kundenbetreuung

Buchhandel

Michael Volk

Neumarkter Straße 23, 81673 München

Tel. +49 - 89 420 79 69 81

Fax +49 - 89 420 79 69 86

buchhandel@volkverlag.de

Auslieferung Deutschland

LKG – Leipziger Kommissionsund

Buchhandelsges. mbH

An der Südspitze 1–12, 04571 Rötha

Ansprechpartnerin: Denise Engert

Tel. +49 - 34 206 65 288

Fax +49 - 34 206 65 1754

denise.engert@lkg-service.de

Mitglied der Regionalbuch AG

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine