Volk Verlag München – Verlagsvorschau Frühjahr 2021

volkagentur

Mehr zu unserem Verlagsprogramm finden Sie auf unserer Homepage
www.volkverlag.de


Sie finden uns auch auf Instagramm und facebook.

Wer liest, ist nicht allein

volk

verlag

Frühjahr

2021


Eine weltbekannte

Brauerei in

Frauenhand

2


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ FRÜHJAHR 2021

▶ München, im Frühsommer des

Jahres 1844: Die Stadt hat gerade eine

Reihe blutiger Krawalle um die Erhöhung

des Bierpreises überstanden, als

Anton Wagner, Gastwirt und Herr der

Augustiner-Brauerei, stirbt. Ein viel zu

früher Tod, der seine Frau Therese mit

fünf Kindern und der Verantwortung

für ein krisengeschütteltes Unternehmen

zurücklässt. Die Münchner Gesellschaft

erwartet ihren Rückzug,

sogar den Verkauf der Brauerei. Doch

Therese hat anderes im Sinn. Mit Mut,

Geschick und Tatkraft bietet sie als

Bräuin einer männerdominierten Welt

die Stirn – ebenso wie all die Frauen,

die nach ihr das Schicksal von Augustiner

prägten.

Kaum einer kennt die Familie

Wagner hinter der Marke Augustiner

und noch weniger wissen um die entscheidende

Rolle, die vier Generationen

von Frauen in der Geschichte des

Unternehmens spielten. Als Bräuin,

Gastwirtin, Beraterin ihrer Brüder und

Ehemänner und entscheidende Stimme

bei wegweisenden Entscheidungen

führten sie die Brauerei durch stürmische

Zeiten.

Zum ersten Mal gewährt ein Roman

den intimen Blick hinter die Kulissen

von Augustiner – von den bescheidenen

Anfängen bis zum internationalen

Erfolg. Aus der Erzählung von glücklichen

Tagen und Schicksalsschlägen,

von Hochzeiten und familiären Zerwürfnissen

erwächst das beeindruckende

Bild von anderthalb Jahrhunderten

bayerischer und Münchner Geschichte.

Mehr zu Augustiner und der

Brauerfamilie Wagner:

ehw-stiftung.de

Die fesselnde Geschichte der

Augustiner-Braudynastie Wagner

als Generationenroman

Marta Haberland

Thereses Töchter

Die Augustinerbräu-Dynastie

Wagner

Roman

Hardcover mit SU, 14 x 22 cm, ca. 350 Seiten

ca. 20,00 Euro

isbn 978-3-86222-357-2

Mai 2021

3


☞ Wenn er im Brauhaus sitzt, zu späterer

Stunde, dann träumt er einen Traum,

den er sich früher nicht zugelassen hat.

Von einem Haus am Waldrand oder auf

einer Lichtung, mit Blick über Wiesen

und Felder. Er wird Tiere haben, Pfaue,

ja, Pfaue. Hühner, Ziegen, Katzen und

einen treuen Hund. Er wird Gemüse anbauen

und Obstbäume wird er pflanzen,

seltene Sorten, Marmeladen wird er einkochen

und Schnaps brennen. Er wird

eine Werkstatt haben, wie die, in der er

damals gelernt hat. Dort wird er wieder

mit seinen Händen etwas schaffen.

Vielleicht wird er den Anderen überreden

können, zu ihm zu ziehen.

4


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ FRÜHJAHR 2021

Das Paradies am Ende der Welt

▶ Zwei Männer, ein Traum: Zwischen

dem eigenbrötlerischen Josef und

Attila, dem gefallenen Liebling der

Münchner Schickeria, liegen Welten.

Und doch eint sie die Sehnsucht nach

dem Ausstieg, nach einem autarken

Leben irgendwo im Nirgendwo auf

dem bayerischen Land.

Bernd Schroeder erzählt von zwei fast

zufälligen Weggefährten, die ihr Paradies

auf einem halbverfallenen Aussiedlerhof

suchen – und streift dabei

federleicht die großen Themen der

Menschheit: Freundschaft, Familie,

Liebe, Alter und Tod.

Bernd Schroeder,

geboren 1944, wuchs im oberbayerischen

Fürholzen auf. Er lebt an der

Ostsee. Als Autor und Regisseur zahlreicher

Hör- und Fernsehspiele erhielt

er 1986 den Adolf-Grimme-Preis und

1992 den Deutschen Filmpreis. Romane:

Die Madonnina (2001), Mutter &

Sohn (2004), Hau (2006), Alte Liebe

(2009, mit Elke Heidenreich), Auf

Amerika (2012), Wir sind doch alle da

(2015), Warten auf Goebbels (2017).

Bernd Schroeder

Fast am Ende der Welt

Roman

Hardcover, 13 × 20 cm, ca. 250 Seiten

ca. 22,00 Euro

isbn 978-3-86222-389-3

Mai 2021

Der neue Roman des Grimme-Preisträgers

Bernd Schroeder: von der Unerreichbarkeit

des perfekten Glücks und von der Tiefe

der bayerischen Seele

5


Ein vergessenes

Stück Geschichte

▶ 23. August 1944: Das Lazarett im

Donauhafen des ostrumänischen

Galatz ist über Nacht von Ärzten und

Sanitätsstäben aufgegeben worden.

In den Baracken liegen über 1.300

verwundete deutsche Soldaten, die

Rote Armee steht vor den Toren der

Stadt.

Während der Zug von der nachrückenden

russischen Armee gejagt wird,

kämpft jenseits der Kaukasusfront ein

junger Jude auf sich allein gestellt ums

Überleben. Sein Schicksal und das des

bayerischen Oberleutnants sind durch

eine Fuchsjagd verbunden …

Ausgezeichnet

mit der

VERLAGSPRÄMIE

DES FREISTAATS

BAYERN

Zu den wenigen Zurückgelassenen, die

sich aus eigener Kraft auf den Beinen

halten können, gehört ein Oberleutnant

der 97. Spielhahnjäger-Division

aus Bad Tölz: Franz Lawaczeck, Ingenieur,

Künstler und Eisenbahnenthusiast,

der sich mit einer Handvoll Helfern

in eine verzweifelte Rettungsaktion

stürzt. Mit kaum fassbarem Glück

organisieren sie fünf Lokomotiven

samt 77 Waggons und evakuieren das

Lazarett. Doch vor den Fliehenden

liegt eine Reise ins Ungewisse: entlang

der zusammenbrechenden Ostfront

durch ein anarchisches Land.

6


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ FRÜHJAHR 2021

Axel Lawaczeck,

1969 in Göttingen geboren, studierte

Grafik-Design und arbeitete als Texter

in Werbe- und Designagenturen. Seit

2003 ist er freiberuflich tätig. Vor

15 Jahren begann er mit dem freien

Schreiben, veröffentlichte diverse

Erzählungen in Anthologien und bei

Literaturpreisen; 2018 wurde er mit

dem Putlitzer Preis ausgezeichnet,

2019 war er Publikumspreisträger

beim Berliner Literaturpreis. Heute

lebt der Autor in der Uckermark und

in Berlin.

Mehr zu Axel Lawazceck:

axelvonfriedenfelde.com

Eine schier unglaubliche Flucht,

die Hunderten das Leben rettete:

akribisch recherchierter und packend

erzählter Tatsachenroman nach dem

Kriegstagebuch eines bayerischen

Oberleutnants

Axel Lawaczeck

fuchsrot und feldgrau

Roman

Hardcover mit SU, 14 × 22 cm,

ca. 400 Seiten

ca. 24,00 Euro

isbn 978-3-86222-345-9

Mai 2021

7


Der Gipfel der

subversiven

Mundartdichtung

Rund und

weich fließt das

Bairische, aber durch

all die Lautmalerei klingt

in jedem Vers die

Anarchie durch.

MUH-Magazin

8

Leitner dichtet

aufsässig und offensiv,

niemals nur lieblich, wenn

dann schon innig, intim und

zugespitzt, und das macht

den Reiz aus. Mutig ist das,

und ziemlich gut.

Bayerischer Rundfunk /

Bayern 2

Foto © Volker Derlath


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ FRÜHJAHR 2021

▶ „Wadlbeissn“ ist ein genuin bairisches

Wort. Der Wadlbeißer als solcher

zeigt sich als besonders hartnäckiger

Mensch. Er lässt nicht locker und lehrt

sogar manchem Großkopferten das

Fürchten, weil er mit größter Beharrlichkeit

Missstände aufdeckt.

Anton G. Leitner ist seit jeher ein Poet

des Realen. Mit seiner subversiven

Mundartdichtung stellt er die Heimattümelei

vom Kopf auf die Füße. Indem

er Situationskomik und Sozialkritik in

die lautmalerische Muttersprache

einbettet, gelingt ihm ein „pointiertes

Portrait bayerischer Wesensart“

(MUH-Magazin). Seine minutiöse

Beobachtungsgabe, der auch nicht das

kleinste Detail entgeht, macht Leitner

gleichsam zu einem investigativen

Vers-Reporter mit kabarettistischem

Biss und hohem Unterhaltungswert.

Damit der fließende Rhythmus des

Bairischen auch jenseits weiß-blauer

Horizonte neue Resonanzböden findet,

hat er jedem seiner Mundartgedichte

eine Nachdichtung ins Hochdeutsche

beigesellt.

Anton G. Leitner

Wadlbeissn

Zupackende Verse

Bairisch – Hochdeutsch

Hardcover mit SU und Lesebändchen,

12,5 × 21 cm, 200 Seiten, 18,00 Euro

isbn 978-3-86222-352-7

April 2021

Anton G. Leitner

wurde 1961 in München geboren und

lebt als Lyriker, Herausgeber und Verleger

in Weßling. Er publizierte bislang

13 Gedichtbände (u. a. „Schnablgwax.

Bairisches Verskabarett”), seine

Verse wurden in neun Sprachen sowie

diverse Dialekte (u. a. Schottisch und

Damaszenisch) übersetzt. Neben 28

Folgen der buchstarken Jahresschrift

„Das Gedicht” edierte er über 40

Anthologien und schenkt sich und

seinen Lesern zu seinem 60. Geburtstag

2021 einen Jubiläumsband mit

„zupackenden Versen”. Leitner wurde

vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit

dem Tassilo-Kulturpreis der Süddeutschen

Zeitung und dem Bayerischen

Poetentaler. Er ist Mitglied der Münchner

Turmschreiber e.V.

▶ Mehr zu Anton G. Leitner:

antonleitner.de

schnablgwax.de

wadlbeissn.de

▸ Verskabarett vom Meister der bairischen Dichtung

▸ mit einem Geleitwort von Fitzgerald Kusz

9


10

Würzburg

in Angst und

Schrecken


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ FRÜHJAHR 2021

▶ Ein Verbrechen erschüttert die

Mainmetropole: Ausgerechnet mit

einem Silvaner der Lage „Würzburger

Stein“ vom Weingut des bekannten

Juliusspitals wurde ein Mann vergiftet!

Nur gegen die Zahlung einer Millionensumme

wollen die Giftmischer aus

dem Einzelfall keine Mordserie werden

lassen.

▸ Mörderisches Franken: Band 3 der Reihe aus der

Feder von Werner Rosenzweig

▸ Kriminalroman vor Würzburgs romantischer Kulisse

▸ Flüchtlingsschicksal, Geheimdienst und fränkische

Gemütlichkeit

Hat das Juliusspital eine Schuld auf

sich geladen, die nur mit dem Tod

gesühnt werden kann? Die Suche nach

dem Mordmotiv führt Kriminalhauptkommissarin

Leonie von Brandenstein

in die Tiefen – oder sind es gar Abgründe?

– der Würzburger Wein- und

Gastro-Szene. Gut, dass sie auf die

Unterstützung ihrer bodenständigen

Kriminal-Kollegin Stefanie Volland

zählen kann. Und während die beiden

Ermittlerinnen Zug um Zug das Geheimnis

des Gift-Weins lösen, erweist

sich, dass die jüdische Gemeinde der

Stadt einer noch viel größeren Bedrohung

gegenübersteht.

Wein, Franken-Flair, nervenaufreibende

Todesfälle und ein tragisches

Liebespaar vor Würzburgs von Reben

gesäumter Kulisse machen diese Cuvée

aus Krimi und Thriller zu einer süffigen

Mischung!

Werner Rosenzweig

wurde 1950 in der kleinen mittelfränkischen

Stadt Herzogenaurach

geboren. Seine berufliche Laufbahn

führte ihn auf alle fünf Kontinente.

2009 begann er mit dem Schreiben

von Regionalkrimis. Heute lebt, wohnt

und arbeitet der Autor in dem kleinen

fränkischen Dorf Röttenbach, dem Tor

zum Aischgrund. Die Tatorte in ganz

Franken kennt er seit seiner Jugend

wie seine Westentasche.

Werner Rosenzweig

Mörderisches Würzburg

Krimi

Broschur, 13 × 20 cm, 224 Seiten

12,90 Euro

isbn 978-3-86222-386-2

März 2021

▶ Bereits erschienen:

siehe S. 35

11


Mit Federzeichnungen von Peter Engel

Mit Linolschnitten von Klaus Eberlein

▶ Bereits erschienen:

Kostbarkeiten aus dem

bayerischen Märchenland

Mit Holzschnitten von Michael Mathias Prechtl

Mit farbigen Illustrationen von Engelbert Süß

12


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ FRÜHJAHR 2021

▶ Der Name Franz Xaver von Schönwerth

war lange unbekannt – ebenso

wie sein Werk, eine Liebeserklärung

an seine Heimat Bayern: Sein Beruf

führte den Generalsekretär von König

Max II. Mitte des 19. Jahrhunderts in

die schönsten Winkel des bayerischen

Landes, wo der unersättliche Forscher

in jeder freien Minute seiner eigentlichen

Berufung nachging, nämlich der

Aufzeichnung und Bewahrung bayerischer

Märchen und Sagen, Legenden,

Schnurren und Mythen.

H Ö R P R O

B E

Gegen eine Tasse Kaffee oder eine

Prise Schnupftabak vertrauten die

Einheimischen dem Sammler Schönwerth

ihre teils uralten Geschichten an

– wohlgemerkt allein mündlich, so wie

die Märchen bis dato überliefert worden

waren.

Erika Eichenseer greift diese Tradition

auf und zeigt mit den „Geschichten

aus dem Zottbachtal“, welch große

Kunst das Märchenerzählen sein kann.

Alle für die Hörbuch-CD ausgewählten

Texte voller mystischer Wesen,

gewitzter Helden und ungezähmter

Natur stammen dabei aus der Gegend

um Neuenhammer, eingebettet ins

oberpfälzische Zottbachtal.

Erika Eichenseer

Wer Erika Eichenseer sagt, denkt

unweigerlich an historische Bräuche,

Trachten, Mundartdichtung der

Oberpfalz – und natürlich an Franz

Xaver von Schönwerth. Seit Jahren

beschäftigt sie sich mit viel Liebe,

Akribie und Einfühlungsvermögen mit

dessen unerschöpflichem Nachlass

und entdeckt dabei immer wieder

unbekannte Seiten der bayerischen

Volkskultur.

▸ Märchen-Neuentdeckungen aus der legendären

Sammlung Schönwerth

▸ zum Leben erweckt von der bekannten Märchenerzählerin

Erika Eichenseer

▸ Zwischenmusik von der mehrfach ausgezeichneten

Volksmusikgruppe Trio Collegio

Erika Eichenseer (Hrsg.)

Geschichten aus dem Zottbachtal

Märchen von Franz Xaver

von Schönwerth

CD, Laufzeit 60 Minuten

ca. 15,00 Euro

isbn 978-3-86222-385-5

März 2021

Mehr zu Erika Eichenseer, Franz

Xaver von Schönwerth und seiner

Märchensammlung:

schoenwerth.de

13


Bayerns

Sehnsuchtsorte

14


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ FRÜHJAHR 2021

▸ themenbezogene Wanderungen

in den schönsten Regionen

Bayerns

▸ erfahrene WanderführerInnen

präsentieren Touren in allen

Schwierigkeitsstufen

▸ mit Kartenmaterial und

vielen Tipps für gelungene

Ausflüge

15


Spirituelle

Wanderungen im

Berchtesgadener

Land und im

Chiemgau

Nikola Hollmann und Andrea Slavik

sind Wanderführerinnen® im Deutschen

Wanderverband und zertifizierte Naturund

Landschaftsführerinnen. Kennengelernt

haben sie sich bei der Ausbildung

in der Wanderakademie Bayern.

Die Rheinländerin Nikola Hollmann ist

Journalistin und Theologin, die Tirolerin

Andrea Slavik Filmemacherin und Esoterikerin.

Zusammen schreiben sie spirituelle

Wanderbücher und bieten ihre Begleitung

zu Kraftorten in der Natur an.

▶ Mehr zu Nikola Hollmann und

Andrea Slavik:

spirituell-wandern.com

16


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ FRÜHJAHR 2021

▶ Keltische Kultstätten, Baumheiligtümer,

Heilquellen oder christliche

Wallfahrtsorte – das Berchtesgadener

Land wie auch der Chiemgau stecken

voller Kraftorte und mystischer Plätze,

die darauf warten, entdeckt und erlebt

zu werden. In je 13 Touren verraten

Nikola Hollmann und Andrea Slavik

die schönsten Wege für achtsame

Wanderer und zeigen, was es wirklich

bedeutet, Kraftplätze zu besuchen und

dabei die Natur allumfassend zu spüren:

So wie beim japanischen Waldbaden

braucht es auch hier keine sportliche

Höchstleistung, sondern das bewusste

Gehen in die Natur. Denn

immer mehr Menschen sehnen sich

danach, in unberührter Landschaft

neue Energie zu tanken, zur Ruhe und

zu sich selbst zu kommen.

Beide Autorinnen nähern sich Wiese,

Wald und Berg und deren besonderen

Kraftorten dabei auf sehr unterschiedliche

Weise – wollen die verschiedenen

Zugänge aber bewusst stehen lassen,

um ihren Lesern eine lebhafte und

inspirierende Möglichkeit zu bieten,

die Wanderungen mitzugehen, die

Eindrücke nachzuempfinden und mit

den eigenen Erlebnissen zu verknüpfen.

Neben praktischen Hinweisen

geben Nikola Hollmann und Andrea

Slavik auch Gebete, Meditationen und

Vorschläge für kleine Rituale an die

Hand.

▸ je 13 Touren mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad

▸ mit Anregungen für Gebete, Meditationen und Rituale

▸ Übersichtskarten zu den Touren

Nikola Hollmann und Andrea Slavik

Kraftplätze im Chiemgau

Wanderungen für Körper,

Geist und Seele

Klappenbroschur, ca. 200 Seiten, mit

Kartenmaterial und farbiger Bebilderung

ca. 16,90 Euro

isbn 978-3-86222-382-4

April 2021

Nikola Hollmann und Andrea Slavik

Kraftplätze im Berchtesgadener

Land und Rupertiwinkel

Wanderungen für Körper,

Geist und Seele

Klappenbroschur, ca. 200 Seiten, mit

Kartenmaterial und farbiger Bebilderung

ca. 16,90 Euro

isbn 978-3-86222-381-7

April 2021

17


Wanderungen

zu den Kraftquellen

des Lebens

18


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ FRÜHJAHR 2021

▶ Es gibt besondere Orte und Geschichten,

die uns mit ermutigender

Kraft beschenken. Die unser Herz

öffnen, es mit neuer Energie erfüllen

und uns ein Lächeln aufs Gesicht

zaubern.

Der neue Wanderführer der professionellen

Märchenerzählerin Ursula Weber

ist voll solcher Plätze und Erzählungen.

Ihre 15 Touren – von gemäßigt

bis anspruchsvoll – führen auf einsame

Gipfel, an geheimnisvolle Seen, rauschende

Wasserfälle und in verwunschene

Wälder im bayerischen Oberland.

Die dazu gesammelten 30 Geschichten

erzählen von Herausforderungen

des Lebens und gewitzten

Antworten darauf, von Wünschen und

wundersamer Rettung, von frechen

Fantasiewesen und zauberhaften Helfern

im Alltag.

Der märchenhafte Wanderführer

möchte mit energiereichen und atmosphärischen

Touren die Leserinnen und

Leser dazu inspirieren, die eigenen

Wurzeln zu entdecken, die Natur unmittelbar

zu erleben und dabei den

Brunnen der Lebenskraft neu zu füllen.

Ursula Weber

Geschichten sind ihre Leidenschaft. Und

zwar nicht nur, weil Ursula Weber als Erzählerin

auf den unterschiedlichsten Bühnen

des Alpenraums unterwegs ist. Schon

als Zeitungs- und Rundfunk-Journalistin

jagte sie spannenden Stories nach, auch

als Dipl.-Religionspädagogin lüftete sie

die verborgenen Geheimnisse biblischer

Geschichten. So sammelt die Tölzerin bis

heute die schönsten Erzählungen von hier

und anderswo. In ihren Büchern verknüpft

sie die Erzählkunst mit ihrer Wanderfreude.

Mehr zu Ursula Weber:

erzaehlzauber.de

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

▸ 15 Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden

für jedes Wetter und jede Kondition

▸ der neue Wanderführer der professionellen

Märchenerzählerin Ursula Weber

▸ mit Geschichten aus der örtlichen Sagenwelt

Ursula Weber

Wandern auf märchenhaften

Pfaden

15 Touren und 30 Geschichten

vom Werdenfelser Land bis

zum Wendelstein

Klappenbroschur, 184 Seiten, mit

Kartenmaterial und farbiger Bebilderung

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-309-1

2. Auflage April 2021

Ursula Weber

Wandern auf kraftvollen Wegen

15 energiereiche Touren und

30 märchenhafte Geschichten

aus dem südlichen Oberbayern

Klappenbroschur, 200 Seiten, mit

Kartenmaterial und farbiger Bebilderung

ca. 16,90 Euro

isbn 978-3-86222-383-1

April 2021

19


Almwirtschaft

ist Weiberwirtschaft

▸ in attraktiver Broschurausgabe

neu aufgelegt

▸ Insiderwissen aktiver und ehemaliger

Sennerinnen

▸ zahlreiche historische Aufnahmen

aus den privaten Fotoalben der

Sennerinnen

20


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ FRÜHJAHR 2021

▶ Die Alm als alter und neuer Sehnsuchtsort:

Mit einem Almsommer

verbindet man Entschleunigung, Aussteigen

aus dem Alltag und ein freies

Leben im Einklang mit der Natur.

Doch was ist dran, am Mythos von

der Freiheit in den Bergen?

Johanna Bauer, Journalistin und selbst

seit mehr als einem Jahrzehnt als Sennerin

in den Bergen unterwegs, lässt

die kundige Almerin vom alten Schlag,

aber auch die moderne Aussteigerin

zu Wort kommen und forscht nach:

Wie war das damals, vor mehr als 80

Jahren, auf der Alm? Und was prägt

das Almleben in der heutigen Zeit?

Drei Generationen von Frauen erzählen

von ihren Erfahrungen, von harter

Arbeit, großer Verantwortung und

karger Unterkunft, aber auch von der

überwältigenden Schönheit der Berge,

dem erfüllenden Umgang mit den

Tieren und immer wieder von dem

einmaligen Gefühl, Herrin auf der

Alm zu sein.

Zehn Porträts werden von informativen

Hintergrundtexten begleitet. Dazu

öffnen die Sennerinnen ihre privaten

Familienalben: außergewöhnliches

Bildmaterial zeigt das Leben auf der

Alm vom frühen 20. Jahrhundert bis

in die Gegenwart.

Johanna Bauer

ist auf einem Bauernhof im bayerischen

Inntal aufgewachsen. Schon ihre Mutter

arbeitete als junges Mädchen auf der

Lechneralm im Wendelsteingebiet. Die

Autorin selbst verbringt die Winter als

Journalistin am Schreibtisch in München

und die Sommer beim Kühemelken auf

meist bayerischen Almen.

Johanna Bauer

Auf den Bergen wohnt die Freiheit

Sennerinnen in den bayerischen

Alpen – früher und heute

Broschur, 224 Seiten, mit umfangreichem

Fotomaterial und Karten

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-384-8

März 2021

21


Prof. Dr. Marita Krauss

ist Lehrstuhlinhaberin für Europäische Regionalgeschichte

sowie Bayerische und Schwäbische

Landesgeschichte an der Universität Augsburg.

PD Dr. Stefan Lindl

ist Akademischer Rat am Lehrstuhl für Europäische

Regionalgeschichte der Universität Augsburg.

Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählen Umwelt-,

Architektur- und Ideengeschichte. Er forscht zur

Zeit vor allem am Thema Urbane Resilienz.

Fußabdrücke

der Industriegesellschaft

22


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ FRÜHJAHR 2021

▶ Der Mensch gestaltet Landschaft

seit Tausenden von Jahren – durch

Siedlungen, Straßen, Rohstoffgewinnung,

Erschließung für die Landwirtschaft.

Im 18. Jahrhundert veränderten

aufgeklärte adelige Eliten die Landschaft

nach rationalen Vorstellungen.

Im 19. Jahrhundert stieß der Eisenbahnbau

eine neue Wahrnehmung

der Landschaft an, die immer bedeutendere

Mobilität war Teil von Landeserschließung

und Modernität. Im

20. und 21. Jahrhundert bestimmen

Schnellstraßen und Gewerbeflächen

über den Wirtschaftsstandort, Energiegewinnung

und Wassermanagement

der Flüsse prägen das Landschaftsbild.

Auch die gebaute Umwelt der Städte

veränderte sich durch die Industrialisierung

und die demografische Entwicklung

und verlor ihre Identität.

Die Eingriffe in Landschaft und Umwelt

haben beträchtliche Folgen, die

immer deutlicher sichtbar werden. Der

Umgang mit der Ressource Trinkwasser

wird zum Spiegel für den Bewusstseinswandel

im Umweltbereich, ebenso

der Blick auf Verschmutzungen

durch Abgase und Müll: Das „Waldsterben“

war das wohl wichtigste Umweltthema

der 1980er und 1990er

Jahre, der Umgang mit der Müllflut

beschäftigt heute verstärkt die Politik.

Diese Entwicklungen werden von den

AutorInnen an Beispielen aus Bayerisch-Schwaben

und Augsburg dargelegt.

Der Vergleich mit Ostmitteleuropa

profiliert den Umgang mit der

Umwelt noch deutlicher als Ergebnis

gesellschaftlicher Rahmenbedingungen

und als Teil von Transformationsprozessen.

▶ Bereits erschienen:

▸ ein zentrales gobales Thema im regionalen

Vergleich

▸ die Veränderung von Landschaft durch menschliche

Eingriffe und die Folgen

▸ Ressourcenverbrauch als Teil von Transformationsprozessen

Marita Krauss, Stefan Lindl (Hrsg.)

Landschaft. Umwelt. Identität.

Die Region Bayerisch-Schwaben

im Vergleich

Hardcover, 19 × 26 cm, ca. 260 Seiten

ca. 29,00 Euro

isbn 978-3-86222-390-9

Juni 2021

23


München vor dem

Zweiten Weltkrieg –

aus der Luft betrachtet

24


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ FRÜHJAHR 2021

▶ Dr. Richard Bauer, der langjährige

Leiter des Münchner Stadtarchivs, und

Eva Graf, die lange dessen umfangreichen

fotografischen Bestand betreute,

dokumentieren in der Neuauflage ihres

lange vergriffenen Klassikers auf außergewöhnliche

Weise die Stadtentwicklung

Münchens: Großformatige Aufnahmen

von beeindruckendem Detailreichtum

zeigen den Weg von dörflichen

über vorstädtischen bis zu den

großstädtischen Strukturen der bayerischen

Hauptstadt.

Mit den Bildern aus der Frühzeit der

Luftbild-Fotografie wird nicht nur der

umfassende Blick auf das München

vor den Zerstörungen des Zweiten

Weltkriegs erschlossen – die Autoren

präsentieren auch beredte Zeugnisse

der visionären Arbeit der ersten Luftbild-Pioniere.

Ausführliche Begleittexte

ermöglichen es, sowohl größere

stadthistorische Zusammenhänge wie

baugeschichtlich bedeutsame Details

nachzuvollziehen.

▸ der Klassiker der Luftbildfotografie in

überarbeiteter Neuauflage

▸ großformatige Luftaufnahmen

▸ mit ausführlichen Begleittexten

Dr. Richard Bauer

war von 1981 bis 2008 Leiter des

Stadtarchivs München und von 1984 bis

2010 Erster Vorsitzender des Historischen

Vereins von Oberbayern. Er ist

Autor von zahlreichen Veröffentlichungen

zur Stadtgeschichte Münchens.

Eva Graf

Über 30 Jahre lang betreute Eva Graf

den umfangreichen fotografischen

Bestand des Stadtarchivs München.

Ihr fundiertes Wissen zur historischen

Topografie der Stadt macht sie zu einer

Expertin für Bildmaterial zum alten

München. Gemeinsam mit Dr. Richard

Bauer verfasste sie bereits zahlreiche

weitere Bücher.

Richard Bauer, Eva Graf

München im Überblick

Luftbildaufnahmen München

1890 – 1935

Hardcover, 188 Seiten, Großformat

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-010-6

März 2021

25


Handel, Humanismus

und kaiserliche Pracht

Geschichte

und Natur im

Einklang

▶ Den Englischen Garten und den

Olympiapark kennt jeder. Doch München

hat weit mehr Gärten und Parkanlagen

zu bieten, die mit Blütenpracht,

verschlungenen Wegen und

großer Kunst von Bildhauerei bis

Architektur glänzen. Der Hofgarten,

die Maximiliansanlagen, der Herzogpark,

die Frühlingsanlagen und der

Alte Botanische Garten sind nur einige

dieser historischen „grünen Lungen“

– teils heiß geliebte Treffpunkte von

Alt und Jung, teils wenig bekannte

Schmuckstücke des Gartenbaus.

Die Historikerin Susanne Herleth-

Krentz gibt einen Überblick über die

Entwicklung der Gartenkunst und

entdeckt zusammen mit ihren Lesern

die Spuren früherer Jahrhunderte in

zierlichen Pavillons, an Gartenfiguren

oder Wasserspielen. Oft sind die grünen

Oasen der Ruhe fürstlichen Ursprungs,

ihre Geschichte ist aufs Engste

mit dem bayerischen Königshaus

verbunden. Genießen Sie Geschichte

und Natur im Einklang und lassen Sie

beim Spaziergang die Seele baumeln!

▶ Nürnberg, mit heute mehr als einer

halben Million Einwohnern, zählte

schon im Mittelalter zu den wichtigsten

Wirtschafts- und Kulturzentren

des Heiligen Römischen Reiches: Als

Hochburg des mitteleuropäischen

Humanismus beherbergte die Stadt die

größten Denker ihrer Zeit, während

der Spruch „Nürnberger Tand geht

durch alle Land“ die örtliche Handwerkskunst

und blühenden Handelswege

verbürgte.

Susanne Herleth-Krentz führt ihre

Leser durch die Glanzzeit der Reichsstadt

Nürnberg, wo man zu Recht „ä

weng“ stolz ist auf Albrecht Dürer, den

Schusterpoeten Hans Sachs oder Kirchenkünstler

wie Veit Stoß. Sie zeigt

die Schönheit der Nürnberger Altstadt

zwischen dicken Stadtmauern, Butzenscheiben

und Fachwerk und erzählt

dabei von Raubritter Eppelein und der

schaurigen Blauen Agnes – gefolgt von

kulinarischen Köstlichkeiten: „Drei im

Weggla“, die fränkische Fastfood-

Variante, gibt’s beim Geheimtipp-

Straßenverkauf!

Dr. Susanne Herleth-Krentz,

geboren und aufgewachsen in

München, studierte an der Ludwig-

Maximilians-Universität Bayerische

Geschichte. Sie war bis 1993 wissenschaftliche

Angestellte der Bayerischen

Staats bibliothek in München. Seitdem

ist sie freiberufliche Historikerin mit

zahl reichen Veröffentlichungen. Aus

Liebe zu ihrer Heimat Bayern ist sie als

Stadtführerin unterwegs.

▶ Bereits erschienen:

siehe S. 55

26


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ FRÜHJAHR 2021

▸ kompakte Stadt- und Ausflugsführer mit allen wichtigen Stationen,

den schönsten versteckten Must-sees und Insider-Tipps

▸ ideal für unterwegs dank handlichem Format, wasserfester

Laminierung und Leporello-Faltung

▸ kostenloser Aufsteller lieferbar

Susanne Herleth-Krentz

München-Mini:

Das grüne München

Auf Erkundungstour durch

historische Gärten und Parks

Leporello, 10 × 21 cm cm, 20 Seiten, durchgehend

farbig bebildert, mit Kartenmaterial

7,95 Euro

isbn 978-3-86222-388-6

Mai 2021

Susanne Herleth-Krentz

Bayern-Mini:

Das alte Nürnberg

Entdeckungstour zwischen

Stadtmauer und Kaiserburg

Leporello, 10 × 21 cm, 20 Seiten, durchgehend

farbig bebildert, mit Kartenmaterial

7,95 Euro

isbn 978-3-86222-358-9

Mai 2021

27


Es wimmelt

in München!

▸ wimmelige Reise quer durch München

▸ detailgetreu mit vielen Wahrzeichen

und Sehenswürdigkeiten

▸ Suchspiel mit König Ludwig II.

28


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ FRÜHJAHR 2021

▶ Hast du Lust auf einen ganz besonderen

Spaziergang durch München?

Dann komm mit, wir begleiten König

Ludwig II., unseren Kini, und entdecken

mit ihm zusammen die

schönsten Orte der Stadt!

Ein Besuch auf dem Marienplatz ist

der perfekte Start, hier ist immer was

los. Dann schnell ein Blick auf den

wimmeligen Viktualienmarkt, vorbei

an den vielen bunten Buden und

Ständen, bevor wir durch den Englischen

Garten und zum Chinesischen

Turm spazieren. Im Olympiapark wird

gesungen, Boot gefahren und sogar auf

den Dächern herumgekraxelt. Im

Nymphenburger Schloss wurde Ludwig

II. geboren – hier versteckt er sich

am liebsten im großen Schlosspark.

Und zum Abschluss? Da darf natürlich

ein Bummel über das traditionelle

Oktoberfest nicht fehlen!

Die herrlich bunten und liebevoll

gezeichneten Wimmelbilder von Mo

Büdinger laden Groß und Klein zu

einer lebendigen Tour durch

München ein.

Mo Büdinger

studierte Kommunikationsdesign an

der Fachhochschule München und absolvierte

ihren Master in Design Studies

am Central Saint Martins College of Art

and Design, London. Nach mehrjähriger

Arbeit als Grafikerin in München

ging sie von 2008 bis 2013 in die USA,

um dort an der Bowling Green State

University (Ohio) im Bereich Grafikdesign

und Illustration zu unterrichten.

Seit ihrer Rückkehr führt sie ihr eigenes

Kreativbüro für Grafikdesign und Illustration

in München.

Mehr zu Mo Büdinger:

buedinger.de

Mo Büdinger

München. Das Wimmelbuch

Pappbilderbuch, 24 x 32 cm, 16 Seiten,

ca. 14,90 Euro

isbn 978-3-86222-391-6

Mai 2021

Bereits erschienen:

siehe S. 53

29


30

AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ FRÜHJAHR 2021


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ FRÜHJAHR 2021

Die bewegte

Geschichte

des Münchner

Stammhauses

der IHK

▶ Zu den markantesten Baudenkmälern

des Münchner Stadtbilds zählt das

Stammhaus der IHK für München

und Oberbayern in der Maxvorstadt.

Es ist das Werk gleich zweier bedeutender

Architekten der Prinzregentenzeit:

Friedrich von Thiersch und Gabriel

von Seidl.

Nach einer umfassenden und sorgfältigen

Sanierung wurde das Bauensemble

vom Fundament bis zum Dach ertüchtigt

und beeindruckt mit perfekt restauriertem

Glanz. Durch den respektvollen

Umgang mit der Gebäudesubstanz

blieb ein wertvoller und

starker städtebaulicher Akzent im

Herzen Münchens erhalten, was die

Auszeichnung mit der Bayerischen

Denkmalschutzmedaille 2020 unterstreicht.

Eva Moser zeichnet die bewegte Geschichte

der denkmalgeschützten

IHK-Zentrale nach und präsentiert

dazu eine Vielzahl historischer, zum

Teil unbekannter Ansichten des Gebäudes.

Dr. Eva Moser,

Historikerin und Archivarin, ist Leiterin

des Bayerischen Wirtschaftsarchivs. Sie

hat zahlreiche Publikationen mit Schwerpunkt

auf bayerischer Wirtschaftsgeschichte

veröffentlicht.

▸ Reise in die Vergangenheit des Stammhauses der IHK

in der Münchner Maxvorstadt

▸ mit zahlreichen historischen und aktuellen Aufnahmen

▸ fundiert recherchiert und kurzweilig aufgeschrieben

von der Leiterin des Bayerischen Wirtschaftsarchivs

Eva Moser

Zukunft braucht Herkunft

Das Gebäude der IHK für

München und Oberbayern

im Wandel der Zeit

Hardcover, 200 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

20,00 Euro

isbn 978-3-86222-350-3

bereits erschienen

31


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

Gesamtprogramm

Gesellschaft im Wandel ..................................................................... 33

Belletristik / Märchen .......................................................................... 34

Lust auf Bayern ......................................................................................... 36

München / Bayern / Franken quadratisch ............................. 38

Bildbände .................................................................................................... 40

Bayerische Geschichte & Biografisches ................................ 42

Kunst & Architektur ............................................................................... 44

Die Buchreihe „Vergessenes Bayern“ ...................................... 45

Kultur & Sprache ..................................................................................... 46

Gegen das Vergessen ......................................................................... 48

Geschichte und Kultur der Deutschen

aus dem östlichen Europa ............................................................... 49

München ....................................................................................................... 50

Kinderbücher / Comics / Geschenkbuch ............................. 52

Hörbuch ......................................................................................................... 54

Minis Bayern / Minis München ....................................................... 55

Genuss mit Gechichte ........................................................................ 56

32

volk.verlag


Gesellschaft

im Wandel

Zehn Jahre Arabischer

Frühling – und jetzt?

Klaus Zierer (Hrsg.)

Werte in Bayern

Antworten auf die Herausforderungen

des 21. Jahrhunderts in Bildung, Politik

und Kultur

Broschur, 192 Seiten,

16,00 Euro

isbn 978-3-86222-362-6

▸ Nahost-Experten Martin Gehlen,

Sofian Naceur, Said al-Dailami und

Mirco Keilberth widmen sich der

aktuellen Situation in Syrien, Algerien,

Libyen und im Jemen

▸ mit Beiträgen von Hoda Salah und

Sonja Zekri über die spezielle Rolle

der Frau und die Bedeutung der

Religion in der arabischen Welt

▸ Fotografien von Katarina Eglau

Marita Krauss,Stefan Lindl,

Jens Soentgen (Hrsg.)

Der gezähmte Lech

Ein Fluss der Extreme

Hardcover mit Leseband, 232 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-140-0

Bund Naturschutz In Bayern (Hrsg.)

Achtung Heimat

Bayerns Natur neu entdecken

Hardcover mit Leseband, 376 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-114-1

Franz Maget

Zehn Jahre

Arabischer Frühling

Eine Bilanz

Klappenbroschur, 192 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

15,90 Euro

isbn 978-3-86222-360-2

Frühjahr 2021

33


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

Belletristik /

Märchen

Bhavya Heubisch

Das süße Gift des Geldes

Klappenbroschur, 278 Seiten

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-353-4

Leonhard F. Seidl

Der falsche Schah

Klappenbroschur, 192 Seiten

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-335-0

Eberhard Kapuste

Die Toten sammeln sich

am Wasserhahn

Klappenbroschur, 204 Seiten

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-341-1

Kurt H. Schiebold

Goethes Trip nach München

und andere Nebensächlichkeiten

zu seiner Reise nach Rom

Hardcover mit Schutzumschlag

128 Seiten, mit Illustrationen

16,00 Euro

isbn 978-3-86222-361-9

Waldemar Fromm, Wolfgang Görl (Hrsg.)

Rausch und Völlerei

Geschichten rund ums Essen und

Trinken von Oskar Maria Graf

Hardcover mit Leseband, 208 Seiten,

mit zahlreichen Illustrationen

20,00 Euro

isbn 978-3-86222-259-9

Gaby Kilian

Teufelskerle und Katastrophenweiber

Bayerische Biografien

Hardcover, 280 Seiten

20,00 Euro

isbn 978-3-86222-318-3

Andreas Lechner

Heimatgold

Hardcover mit Schutzumschlag,

288 Seiten

22,00 Euro

isbn 978-3-86222-300-8

Volker Derlath (Hrsg.)

„Sei mir gegrüßt, du Held

im Schaumgelock“

Bier / Lyrik / Fotografie

Hardcover, 112 Seiten,

durchgehend bebildert

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-202-5

Klaus Bovers (Hrsg.)

Große Bühne Chiemgau

Eine Lesereise durch Kultur

und Geschichte

Hardcover mit SU und

Leseband, 320 Seiten

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-044-1

Thomas Schmidt, Carolin Frölich,

Daniel Jaakov Kühn

Der Bergfrauendoktor

Ein Leben voller Abstriche

Hardcover, 180 Seiten,

mit Katzengedichten

9,95 Euro

isbn 978-3-86222-141-7

Franz Xaver von Schönwerth

Der Klappermichl

Schauermärchen aus Bayern

Herausgegeben von Erika Eichenseer

Hardcover mit SU und Leseband,

112 Seiten, mit zahl reichen Holzschnitten

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-252-0

Franz Xaver von Schönwerth

Das rote Seidenband

Liebesmärchen aus Bayern

Herausgegeben von Erika Eichenseer

Hardcover mit SU und Leseband,

128 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-269-8

Franz Xaver von Schönwerth

Der singende Baum

Waldmärchen aus Bayern

Herausgegeben von Erika Eichenseer

Hardcover mit SU und Leseband,

104 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-291-9

Franz Xaver von Schönwerth

Die goldene Schuppe

Wassermärchen aus Bayern

Herausgegeben von Erika Eichenseer

Hardcover mit SU und Leseband,

112 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-328-2

34

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Das literarische

Leben Bayerns in

einem Buch

Sepp Mohr

Tegernseer Sagen

Nacherzählt und mit Holzschnitten

illustriert von Sepp Mohr

Hardcover mit SU, 96 Seiten,

mit zahlreichen Holzschnitten

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-223-0

Paul Fenzl (Hrsg.)

Sagen aus Bayern

Von Hexen, Heiligen und Halunken

Hardcover mit Leseband, 416 Seiten

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-142-4

Werner Gerl

Humord

Weiß-blaue Kriminalgeschichten

Broschur, 224 Seiten

12,00 Euro

isbn 978-3-86222-319-0

Werner Rosenzweig

Mörderisches Bayreuth

Ein Franken-Krimi

Broschur, 328 Seiten

12,90 Euro

isbn 978-3-86222-329-9

Werner Rosenzweig

Mörderisches Bamberg

Ein Franken-Krimi

Broschur, 304 Seiten,

11,90 Euro

isbn 978-3-86222-290-2

Harry Kämmerer

Der erste Fall: Mangfall ermittelt

Hardcover mit SU und Leseband,

272 Seiten

10,00 Euro

isbn 978-3-86222-192-9

Münchner Turmschreiber

Turmschreiber –

Geschichten, Gedanken,

Gedichte

Bayerisches Hausbuch

auf das Jahr 2021

Broschur, 256 Seiten,

mit zahlreichen Illustrationen

16,00 Euro

isbn 978-3-86222-339-8

Bayerisches Hausbuch

auf das Jahr 2020

Broschur, 248 Seiten,

mit zahlreichen Illustrationen

16,00 Euro

isbn 978-3-86222-314-5

Bayerisches Hausbuch

auf das Jahr 2019

Broschur, 240 Seiten,

mit zahlreichen Illustrationen

14,00 Euro

isbn 978-3-86222-292-6

Harry Kämmerer

Mangfall ermittelt: Absturz

Klappenbroschur, 288 Seiten

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-229-2

Harry Kämmerer

Mangfall ermittelt: Dunkle Seite

Klappenbroschur, 240 Seiten

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-289-6

Bayerisches Hausbuch

auf das Jahr 2018

Broschur, 240 Seiten,

mit zahlreichen Illustrationen

5,00 Euro

isbn 978-3-86222-250-6

Bayerisches Hausbuch

auf das Jahr 2017

Broschur, 264 Seiten,

mit zahlreichen Illustrationen

5,00 Euro

isbn 978-3-86222-219-3

Frühjahr 2021

35


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

Lust auf Bayern

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Barbara Schwarz

Bier und Barock

Neun Touren für Leib und Seele ins

bayerische Voralpenland

Hardcover, 216 Seiten,

mit über 200 Farbabbildungen

22,90 Euro

isbn 978-3-86222-157-8

Barbara Schwarz

Der Isarwinkel und Bad Tölz

Ein einzigartiges Stück Bayern

Hardcover, 216 Seiten,

mit über 200 Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-937200-90-3

A U

BERE

F

ITS

6.

IN

E

L A G

A U

BERE

F

ITS

3.

IN

E

L A G

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Karl Gattinger u.a.

Genuss mit Geschichte

Einkehr in bayerischen Denk mälern –

Gasthöfe, Wirtshäuser und Weinstuben

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-937200-70-5

Karl Gattinger u.a.

Genuss mit Geschichte

Reisen zu bayerischen Denkmälern –

Brauhäuser, Bierkeller, Hopfen und Malz

Hardcover mit Leseband, 240 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-207-0

Genuss mit Geschichte

Einkehr in Denkmälern – Gasthäuser

in Oberbayern

Hardcover mit Leseband, 216 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-186-8

Eva Maier, Katrin Vogt

Genuss mit Geschichte

Baden in bayerischen Denkmälern –

Thermen, Schwimmhallen, Naturbäder

Hardcover mit Leseband, 224 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-206-3

Manfred Amann (Text),

Hubert Mayer (Fotos)

Pfaffenwinkel

Ein Hauch vom Paradies

Hardcover, 239 Seiten,

mit ca. 650 Farb abbildungen

27,90 Euro

isbn 978-3-86222-194-3

Monika Muhlack

Zu Gast im alten Hessen

Die 50 schönsten historischen

Wirtshäuser und Weinstuben

Hardcover mit Leseband, 184 Seiten,

mit über 200 Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-138-7

Werner Schäfer

Unbekannter Bayerischer Wald

Von Wallfahrern, Wirtshäusern

und vom Waldlerleben

Hardcover mit Leseband, 272 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

17,90 Euro

isbn 978-3-86222-125-7

Katja Sebald

Unbekannter Chiemgau

Von Millibauern, Madonnen

und Marzipan

Hardcover mit Leseband, 208 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-060-1

Katja Sebald

Unbekanntes Fünfseenland

Von Fischern, Fürsten und Fantasten

Hardcover mit Leseband, 288 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

17,90 Euro

isbn 978-3-86222-210-0

Rainer Leng

Unbekanntes Mainfranken

Von Burgen, Bildschnitzern und

Bratwürsten

Hardcover mit Leseband, 296 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-091-5

Werner Rosenzweig

Unbekannter Steigerwald

Von Karpfen, Klöstern und Kellerbier

Hardcover mit Leseband, 256 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-242-1

Bernhard Eder

Unbekanntes Mittelbayern

Entdeckungsreisen zu verborgenen

Schätzen

Broschur, 174 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

15,90 Euro

isbn 978-3-86222-015-1

36

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

Norbert Göttler (Hrsg.)

Oberbayern

Vielfalt zwischen Donau und Alpen –

Jenseits des Klischees

Hardcover mit SU, 216 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-151-6

Hier schmeckt’s

129 ausgezeichnete Gasthäuser

in Bayern

Hardcover mit Leseband, 288 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-305-3

A U

BERE

F

ITS

3.

Die anspruchsvollen

Reiseführer

IN

E

L A G

Klaus Kratzsch

Bad Wiessee

10 Streifzüge durch Geschichte

und Kultur

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-234-6

Diana Hillebrand

Zuhause im Café unterwegs

Koffeinhaltige Ausflüge rund um

München

Hardcover mit Leseband, 224 Seiten,

mit opulentem Bildmaterial

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-301-5

Egon Johannes Greipl (Hrsg.)

Der Geschichte auf

der Spur

Bayerns einzigartige

Denkmäler – von den

Kelten bis zum Kalten

Krieg

Gerhard Ongyerth, Thorsten Naeser

An der Würm

Augenblicke der Kultur zwischen Starnberg,

Gauting, Pasing, Oberschleißheim

und Dachau

Hardcover, 144 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-122-6

Marion Reinhardt

Bayerns schönste Kräutergärten

Heilpflanzen, Gewürze und

Wildkräuter entdecken

Hardcover, 208 Seiten, mit

zahlreichen Farbabbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-166-0

Hardcover mit Leseband,

200 Seiten, mit zahlreichen

Farbabbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-000-7

2. Etappe

Hardcover mit Leseband,

216 Seiten, mit zahlreichen

Farbabbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-046-5

Herbert Stiglmaier

Einfach Wein

genussvoll – respektlos – informativ

Flexcover mit Leseband, 120 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

9,90 Euro

isbn 978-3-937200-93-4

Volker Hoffmann

Golf Guide Oberbayern

Die schönsten Plätze mit vielen Tipps

für einen gelungenen Golftag

Broschur, 176 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-306-0

3. Etappe

Hardcover mit Leseband,

216 Seiten, mit zahlreichen

Farbabbildungen

16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-102-8

Frühjahr 2021

37


Bayerns schönste Seiten

im Quadratformat

BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

Überarbeitete

Neuauflage

München

Hardcover, 16,5 × 16,5 cm

168 Seiten,

über 100 Farbabbildungen

12,00 Euro

978-3-937200-62-0

978-3-937200-63-7

978-3-937200-66-8

978-3-937200-67-5

978-3-937200-68-2

978-3-937200-71-2

Bayern

Hardcover, 16,5 × 16,5 cm

168 Seiten

über 100 Farbabbildungen

12,00 Euro

978-3-937200-79-8

978-3-937200-80-4

978-3-937200-82-8

978-3-937200-72-9

978-3-937200-73-6

38

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

Franken

Hardcover, 16,5 × 16,5 cm,

144 Seiten,

mit über 100 Abbildungen

12,00 Euro

978-3-86222-279-7

978-3-86222-280-3

▸ alle Höhepunkte Münchens, Bayerns und Frankens

in einem Buch

▸ erstklassige, aktuelle Bilder

▸ mit Infotexten zu den vorgestellten regionalen Highlights

▸ ideal als Souvenir und Mitbringsel, perfekt als Gastgeschenk

(z.B. Schüleraustausch) oder Kundenpräsent

Frühjahr 2021

39


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

Bildband

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Gerhard Trumler (Fotos),

Andreas Ehrhardt (Text)

Alte Mühlen in Bayern

Hardcover, 224 Seiten,

durchgehend opulent bebildert

48,00 Euro

isbn 978-3-86222-343-5

Herbert Becke, Gunter Fette

Karl Valentin Bildersprache

Hardcover, 144 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-356-5

Walther Appelt, Birgit Jauernig

Oberfrankens Trachten

Hardcover, 216 Seiten, opulent bebildert

34,90 Euro

isbn 978-3-86222-298-8

Klaus Leidorf

Hoch über Bayern

Einmalige Entdeckungen aus

der Vogelperspektive

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-047-2

Florian Notter

Freising in der Frühzeit der Fotografie

60 Aufnahmen aus den Jahren

1860 bis 1900

Hardcover, 160 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-195-0

Florian Notter

Aufbruch und Umbruch

Freising in Fotografien der Jahre

1900 bis 1920

Hardcover, 200 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-260-5

Susanne Herleth-Krentz

Obermenzing

Zeitreise ins alte München.

Hardcover, 156 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-228-5

Willibald Karl, Karin Pohl

Bogenhausen

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 204 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-113-4

Helmuth Stahleder

Gern

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 154 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-937200-76-7

Susanne Herleth-Krentz

Hadern

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 156 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-155-4

Michael Stephan

Schwabing

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 216 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-937200-77-4

Richard Bauer

Maxvorstadt

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 192 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-089-2

Richard Bauer

Ludwigsvorstadt

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 188 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-058-8

Christine Rädlinger, Eva Graf

Sendling

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 196 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-937200-75-0

40

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

Bildband von

royaler Pracht

Richard Bauer

Verlorene Lebenswelten

Das Ende der Altmünchner

Herbergsviertel

Broschur, 144 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-152-3

Gerhard Grabsdorf (Hrsg.)

München 1930 – 1960

Ein Spaziergang durch Stadt und Zeit.

Fotografien von Herbert Wendling

Broschur, 96 Seiten,

mit hochwertigen Abbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-331-2

▸ hochwertig ausgestatteter Prachtband

mit über 600 großformatigen Farbabbildungen

▸ mit hangezeichnetem Stammbaum

des Hauses Wittelsbach

▸ Bildbeschreibungen und Begleittexte

in deutscher und englischer Sprache

A U

BERE

F

ITS

3.

IN

E

L A G

Egon Johannes Greipl (Hrsg.)

Münchner Lebenswelten im Wandel

Au, Haidhausen, Giesing 1890 –1914

Klappenbroschur, 96 Seiten, mit

zahlreichen historischen Abbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-937200-51-4

Sabine Jörg

Wiedersehen mit Haidhausen

Ein Münchner Viertel in den

1970er Jahren

Broschur, 120 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-189-9

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Johann Kirchinger, Richard Stadler

Die Arbeit, das Sach’ und der Tod

Dörfliche Lebenswelten vor dem

Ersten Weltkrieg. Historische

Fotografien 1908 –1914

Broschur, 108 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-088-5

Thorsten Naeser

Im Würmtal

Ein Erbe der Gletscher im Wandel

der Jahreszeiten

Hardcover mit SU und Leseband, 128

Seiten, mit zahlreichen Farbabbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-941167-16-2

„Beim Durchblättern

entwickelt das

Buch den Sog eines gut

gemachten Dokumentarfilms

... ein großartiger

Bildband.”

Süddeutsche Zeitung

Ottfried Fischer (Text), Roger Fritz (Fotos)

Extrem Bayerisch

Broschur, 240 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-174-5

Prinz Luitpold von Bayern (Hrsg.)

Die Wittelsbacher

Ein Jahrtausend

in Bildern

78,00 Euro

isbn 978-3-86222-136-3

Frühjahr 2021

41


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

Bayerische

Geschichte /

Biografisches

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Marita Krauss

Hope

Dr. Hope Bridges Adams Lehmann –

Ärztin und Visionärin. Die Biografie

Broschur, 224 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-240-7

Marita Krauss (Hrsg.)

Die bayerischen Kommerzienräte

Eine deutsche Wirtschafts elite

von 1880 bis 1928

Hardcover mit zwei Lesebändern,

848 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

69,00 Euro

isbn 978-3-86222-216-2

Marita Krauss, Rainer Jedlitschka (Hrsg.)

Verwaltungselite und Region

Die Regierungspräsi denten von

Schwaben 1817 bis 2017

Hardcover mit Leseband, 368 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-254-4

Ina Gutzeit, Hauke Kenzler

Denkmäler in Bayern

Kreisfreie Stadt Aschaffenburg

Hardcover, 356 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

49,00 Euro

isbn 978-3-86222-180-6

Schörghuber 1954 – 2019

Eine bayerische Unternehmer -

geschichte

Hardcover, 368 Seiten,

opulent farbig bebildert

28,00 Euro

isbn 978-3-86222-334-3

Andreas Otto Weber

Bamberg im 11. Jhdt.

Hardcover, 120 Seiten,

11,90 Euro

isbn 978-3-86222-064-9

Rainer Leng

Würzburg im 12. Jhdt.

Hardcover, 160 Seiten,

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-065-6

Katja Sebald

Regensburg im 13. Jhdt.

Hardcover, 130 Seiten,

12,90 Euro

isbn 978-3-86222-066-3

Werner Schäfer

Straubing im 14. Jhdt.

Hardcover, 150 Seiten,

12,90 Euro

isbn 978-3-86222-067-0

Peter Fleischmann

Nürnberg im 15. Jhdt.

Hardcover, 138 Seiten,

12,90 Euro

isbn 978-3-86222-068-7

Magnus Ulrich Ferber

Augsburg im 16. Jhdt.

Hardcover, 120 Seiten,

11,90 Euro

isbn 978-3-86222-069-4

Siegfried Hofmann

Ingolstadt im 17. Jhdt.

Hardcover, 140 Seiten,

12,90 Euro

isbn 978-3-86222-070-0

Andreas Jakob

Erlangen im 18. Jhdt.

Hardcover, 160 Seiten,

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-071-7

vergriffen

Karl-Maria Haertle

Fürth im 19. Jhdt.

Hardcover, 128 Seiten,

12,90 Euro

isbn 978-3-86222-072-4

Susanne Wanninger

München im 20. Jhdt.

Hardcover, 140 Seiten,

12,90 Euro

isbn 978-3-86222-073-1

42

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Günter Albrecht

100 mal Bayern

Eine unterhaltsame Zeitreise – vom

Archaeopteryx bis zum Goggomobil

Broschur, 384 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-239-1

Markus Pöhlmann

Es war gerade, als würde alles bersten

Augsburg im Bombenkrieg

Hardcover, 168 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-282-7

Alfons Schweiggert

Herzog Max in Bayern

Sisis wilder Vater

Hardcover mit SU und Leseband,

272 Seiten, mit farbigen Bildseiten

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-212-4

Alfons Schweiggert

Ludwig II.

Ein König zwischen Gerücht

und Wahrheit

Hardcover mit Leseband, 224 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-009-0

Astrid Assél, Christian Huber

Der Bayer und sein Bier

Die Geschichte einer großen Liebe

Broschur, 216 Seiten

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-191-2

Lilian Harlander, Bernhard Purin (Hrsg.)

Bier ist der Wein dieses Landes

Jüdische Braugeschichten

Hardcover mit Leseband, 256 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-211-7

Reinhard Heydenreuter

Geschichte mit Zukunft

100 Jahre Stadt Penzberg

in Oberbayern

Hardcover, 228 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-313-8

Jan Borgmann, Monika Kania-Schütz (Hrsg.)

Eine neue Zeit

Die „Goldenen Zwanziger“

in Oberbayern

Broschur, 204 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-307-7

Günter Albrecht, Prinz Luitpold von Bayern

Ohne Bayern kein Bier –

Ohne Bier kein Bayern

500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot

Broschur, 192 Seiten,

mit zahl reichen Abbildungen

9,90 Euro

isbn 978-3-86222-214-8

Andreas Otto Weber,

Jesko Graf Zu Dohna (Hrsg.)

Geschichte des frän kischen

Weinbaus

Von den Anfängen bis 1800

Hardcover, 408 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-028-1

Steffi Kammermeier

Was hamma gessn?

Vom Landleben in alter Zeit.

Mit 48 deftigen Rezepten –

süß & salzig

Hardcover mit Leseband, 256 Seiten

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-108-0

Dorothea Greiner, Günter Dippold u. a.

Kleine Reformations geschichten

Die Reformation im Kirchenkreis

Bayreuth

Hardcover mit Leseband, 240 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-213-1

Johann Kirchinger

Georg Eisenberger

Mein Leben für die Bauern

Erinnerungen eines Bauernführers

Hardcover, 176 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-129-5

Maria Pauly (Autorin),

Stefania und Franz Peter (Hrsg.)

Das Altmünchner Kochbuch

Rezepte aus der Prinzregentenzeit für

die Küche von heute

Hardcover mit Leseband, 160 Seiten,

mit zahlreichen farbigen Illustrationen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-181-3

Ida Riss (Autorin),

Stefania und Franz Peter (Hrsg.)

Das Altmünchner Backbuch

Süße Rezepte aus der Prinzregentenzeit

für die Küche von heute

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten,

mit zahlreichen farbigen Illustrationen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-185-1

Frühjahr 2021

43


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

Kunst /

Architektur

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Architekturforum Miesbacher Kreis (Hrsg.)

Gut gebaut

Häuser im Landkreis Miesbach

Hardcover, 228 Seiten,

mit zahlreichen hochwer tigen

Abbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-276-6

Heidrun Edelmann

Promenadeplatz 9

Die Geschichte eines Anwesens

in München

Hardcover mit Leseband, 144 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

25,00 Euro

isbn 978-3-86222-233-9

Anne Berwanger (Text), Nick Frank,

Christian Vogel (Fotos)

Habitat

Das Olympische Dorf in München

Hardcover, 192 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-190-5

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Stefania Peter

Das öde Haus

Hardcover, 96 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

28,00 Euro

isbn 978-3-86222-275-9

Helga Partikel

Jurahaus

Stille Schönheit im Altmühltal

Hardcover, 320 Seiten,

mit über 300 Farbabbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-161-5

Bettina Seeger

Die Maikäfersiedlung in München

Klappenbroschur, 144 Seiten,

mit über 200 Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-937200-23-1

Roland Krack (Hrsg.)

Die Parkstadt Bogenhausen

in München

Klappenbroschur, 168 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

9,90 Euro

isbn 978-3-937200-10-1

Hermann kurz

Der Buzi-Maler

Leben und Werk von Emil Kneiß

(1867 – 1956)

Hardcover, 200 Seiten,

umfangreich farbig bebildert

25,00 Euro

isbn 978-3-86222-266-7

Jean Louis Schlim

Max Ostenrieder

Ein Münchner Architekt an der

Schwelle zur Neuzeit

Hardcover, 160 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

25,00 Euro

isbn 978-3-86222-236-0

Klaus Bovers

Wir spielen, bis keiner mehr kommt!

Das Theater-Zelt der Familie

Ringsgwandl

Hardcover mit Leseband, 168 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-221-6

Waldemar Fromm, Laura Mokrohs (Hrsg.)

Der Schöpfer der Futura

Der Buchgestalter, Typograph

und Maler Paul Renner

Broschur, 144 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

16,00 Euro

isbn 978-3-86222-310-7

Monika Czernin

Marie von Miller

Die Malerin an der Seite Oskar

von Millers

Hardcover mit Leseband, 114 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-119-6

Karl Stankiewitz

Die befreite Muse

Münchner Kunstszenen ab 1945

Broschur, 256 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

5,00 Euro

isbn 978-3-86222-011-3

Erich Kasberger (Hrsg.)

Helmut Ammann

Band 1: Werktagebücher eines Bildhauers

und Malers. 1921 – 1965

Broschur, 368 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-937200-39-2

44

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

Die Buchreihe

„Vergessenes

Bayern“

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Die Damen aus der

Schönheiten galerie

Ludwigs I.

ingvild richardsen

Die Fraueninsel

Auf den Spuren der vergessenen

Künstlerinnen von Frauenchiemsee

Broschur, 362 Seiten,

mit farbigen Bildseiten

20,00 Euro

isbn 978-3-86222-222-3

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Kristina Kargl , Waldemar Fromm (Hrsg.)

Die Kehrseite des deutschen

Wunders

Franziska zu Reventlow und

der Erste Weltkrieg

Klappenbroschur, 176 Seiten,

mit farbigen Bildseiten

16,00 Euro

isbn 978-3-86222-270-4

Christian Lehmann

Joseph Leoni

Ein Italiener am Starnberger See

Klappenbroschur, 240 Seiten,

mit farbigen Bildseiten

18,00 Euro

isbn 978-3-86222-251-3

Eva Graf, Christine Rädlinger (Hrsg.)

Das Tagebuch der Maria Walser

München 1865 – 1914

272 Seiten, mit hochwertigen

Abbildungen

19,00 Euro

isbn 978-3-86222-330-5

Rita Steininger

Gustav Landauer

Ein Kämpfer für Freiheit und

Menschlichkeit

208 Seiten, mit farbigen Bildseiten

18,00 Euro

isbn 978-3-86222-346-6

▸ erstmals fundiert recherchierte

Biografien aller porträtierten

Frauen

▸ einleitendes Kapitel zur Entstehung

der Schönheitengalerie

▸ alle Schönheiten auf historischen

Aufnahmen aus dem Jahr 1862

abgebildet

Reinjan Mulder

Schwefelwasser

Das Wunder von Bad Wiessee.

Eine Zeitreise

256 Seiten, mit hochwertigen

Abbildungen

20,00 Euro

isbn 978-3-86222-347-3

Friedrich Wilhelm Graf, Edith Hanke

Bürgerwelt und Sinnenwelt

Max Webers München

400 Seiten, mit hochwertigen

Abbildungen

25,00 Euro

isbn 978-3-86222-342-8

Cornelia Oelwein

Nicht nur schön …

Die Lebensgeschichten

der Damen aus der

Schönheitengalerie

König Ludwigs I.

Klappenbroschur, 432 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

22,00 Euro

isbn 978-3-86222-354-1

Frühjahr 2021

45


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

Kultur & Sprache

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Viola Schenz

Die Geschichte der

Oberammergauer Passionsspiele

Ein Dorf begeistert die Welt

Hardcover, 180 Seiten,

umfangreich bebildert

28,00 Euro

isbn 978-3-86222-316-9

Dirk Eckert

Die Werdenfelser Fasnacht und

ihre Larven

Hardcover mit Leseband, 432 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

49,90 Euro

isbn 978-3-86222-193-6

Manfred Hausler

Trommler und Pfeifer

Die Geschichte der bayerischen

Spielkarten

Hardcover, 216 Seiten,

mit über 300 Farbabbildungen

28,00 Euro

isbn 978-3-937200-89-7

A U

BERE

F

ITS

4.

IN

E

L A G

Johann Rottmeir

Bazi, Blunzn, Breznsoizer

Bairisch gredt von A bis Z

Hardcover mit SU und Leseband,

320 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-184-4

Johann Rottmeir

A Hund bist fei scho

Bairische Sinnsprüche, Redensarten

und Lebensweisheiten

Hardcover mit SU und Leseband,

224 Seiten

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-149-3

Johann Rottmeir

Jetz gherst da Katz!

Bairische Sinnsprüche, Redewendungen

und Lebensweisheiten 2

Hardcover mit SU und Leseband,

256 Seiten

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-224-7

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

A U

BERE

F

ITS

5.

IN

E

L A G

A U

BERE

F

ITS

3.

IN

E

L A G

Gerald Huber

12000 Jahre Weihnachten

Ursprünge eines Fests

Hardcover mit Schutzumschlag,

352 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

28,00 Euro

isbn 978-3-86222-293-3

Gerald Huber

Hubers bairische Wortkunde

Wissen woher Wörter kommen

Klappenbroschur, 216 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-241-4

R. Heydenreuther, W. Pledl, K. Ackermann

Vom Abbrändler zum Zentgraf

Wörterbuch zur Landesgeschichte

und Heimatforschung in Bayern

Flexcover, 240 Seiten

14,90 Euro

isbn 978-3-937200-65-1

A U

BERE

F

ITS

3.

IN

E

L A G

Adolf Eichenseer (Hrsg.)

Heit san ma wieder kreizfidel

Bairische Wirtshausliader und

Trinksprüch’ – gschaamige und

ausgschaamte

Hardcover mit Leseband, 288 Seiten

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-085-4

Adolf Eichenseer (Hrsg.)

Gigl, geigl, no a Seidl

Bairische Wirtshausliader und

Trinksprüch’ – gschaamige und

ausgschaamte

Hardcover mit Leseband, 296 Seiten

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-098-4

Adolf Eichenseer (Hrsg.)

Alls bloß koa Wasser net

Bairische Wirtshausliader und

Trinksprüch’ – gschaamige und

ausgschaamte

Hardcover mit Leseband, 304 Seiten

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-103-5

46

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

A U

BERE

Fredl Fesl

Fredl Fesl

Ohne Gaudi is ois nix

Hardcover mit Leseband, 224 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-183-7

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Jürgen Kirner, Bernhard Gruber (Hrsg.)

Die Couplet-AG. Die ersten 20 Jahre

Couplets & Szenen

Hardcover mit Leseband, 264 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen und

umfangreichem Notenmaterial

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-126-4

Erste umfassende

Sammlung von

Gstanzltexten

Peter Dermühl

Sepp, jetz geht’s dahi

Eine kleine bayerische

Kulturgeschichte vom Tod

Hardcover mit Leseband, Halbleinen,

120 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen

16,00 Euro

isbn 978-3-86222-267-4

Karl Baum

Hausbuch der bayerischen

Bräuche und Feste

Hardcover mit Leseband, Halbleinen,

176 Seiten

18,00 Euro

isbn 978-3-86222-278-0

A U

BERE

F

ITS

3.

IN

E

L A G

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Angelika Dreyer / Martina Sepp,

Münchner Bildungswerk (Hrsg.)

Klaubauf, Klöpfeln, Kletzenbrot

Der Münchner Adventskalender

Hardcover mit Leseband, 132 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-049-6

Martina Sepp

Unter die Haube gebracht

Das bayerische Hochzeitsbuch

Hardcover mit Leseband, 156 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-117-2

Adolf Eichenseer hat sein Leben

lang Volksmusik gesammelt,

natürlich auch urwüchsige und

deftige Vierzeiler, die bei manchen

strengen Volksmusikpflegern auf

dem Index stehen – ein Muss für

alle Musikanten und Brauchtumspfleger.

Gerald Huber (Hrsg.)

Bayern genießen: Bier

Vom Reinheitsgebot bis zur

Kopfüberzapfung

Hardcover mit Leseband, 216 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

5,00 Euro

isbn 978-3-86222-086-1

Gerald Huber (Hrsg.)

Bayern genießen: Feste

Vom Aperschnalzen bis zum

Schlappentag

Hardcover mit Leseband, 304 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

5,00 Euro

isbn 978-3-86222-093-9

Adolf Eichenseer (Hrsg.)

Das große bairische Gstanzlbuch

Hat oaner oans gsunga

Hardcover mit Leseband, 256 Seiten,

mit zahlreichen Illustrationen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-153-0

Frühjahr 2021

47


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

Gegen das

Vergessen

Marita Krauss, Erich Kasberger

Ein Dorf im Nationalsozialismus

Pöcking 1930 – 1950

Hardcover, 396 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

28,00 Euro

isbn 978-3-86222-321-3

Guido Hoyer

Verfemt – Verfolgt – Vernichtet

Die Juden im Landkreis Freising

unter dem NS-Terror

Broschur, 192 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-338-1

Edith Raim

„Es kommen kalte Zeiten“

Murnau 1919 –1950

Hardcover, 752 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

29,90 Euro,

isbn 978-3-86222-351-0

Jürgen Hanreich

Das späte Urteil

Ein Münchner NS-Prozess oder

das Versagen der Nachkriegsjustiz

Hardcover, 192 Seiten

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-294-0

Ingelore Pilwousek (Hrsg.)

Verfolgung und Widerstand

Das Schicksal Münchner Sozialdemokraten

in der NS-Zeit

Hardcover, 416 Seiten

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-042-7

Maximilian Strnad

Flachs für das Reich

Das jüdische Zwangs arbeitslager

„Flachsröste Lohhof“ bei München

Broschur, 152 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-116-5

Erich Hage / Ellen Echtler

Gefangen in Puchheim

Puchheimer Kriegsgefangenenlager

1914 – 1921

Broschur, 144 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-148-6

Ilse Macek (Hrsg.)

ausgegrenzt – entrechtet –

deportiert

Schwabing und Schwabinger

Schicksale 1933 bis 1945

Hardcover mit SU, 640 Seiten

24,50 Euro

isbn 978-3-937200-43-9

Alfred Koppel

„Dies ist mein letzter Brief ...“

Eine Münchner Familie vor der Deportation

im November 1941

Broschur, 288 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-111-0

Else R. Behrend-Rosenfeld, Siegfried Rosenfeld

Leben in zwei Welten

Tagebücher eines jüdischen Paares

in Deutschland und im Exil

Hrsg. Erich Kasberger und Marita Krauss

Hardcover mit Leseband, 382 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-937200-98-9

Kurt Lehnstaedt

Gröbenzell in den Jahren 1933 bis 1945

Die fünfteilige Siedlung im

Nationalsozialismus

Hardcover, 296 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-178-3

Christoph Wilker

Ich hatte eine gerade Linie,

der ich folgte

Die Geschichte von Rita Glasner, einem

Bibelforscherkind im „Dritten Reich”

Hardcover, 200 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-165-3

Christoph Wilker

Und wieder war ich gerettet

Wie Alex Ebstein die Konzentrationslager

Auschwitz, Sachsenhausen und

Flossenbürg überlebte und zu einem

erfüllten Leben fand

Hardcover, 200 Seiten,

mit über hundert Abbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-315-2

Martin Paulus, Stefan Paulus,

Edith Raim

Das leere Haus

Spuren jüdischen Lebens in Schwaben

Hardcover mit SU, 216 Seiten,

durchgehend bebildert

5,00 Euro

isbn 978-3-86222-096-0

48

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

Geschichte

und Kultur der

Deutschen aus

dem östlichen

Europa

Jozo Džambo (Hrsg.)

Böhmische Spuren in München

Geschichte, Kunst und Kultur

Hardcover mit Leseband, 280 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-327-5

Murnau – von der

„nationalsozialistischen

Hochburg“ bis in die

Nachkriegszeit

2. Auflage

ab 20.3. in der

Auslieferung

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Marita Krauss, Sarah Scholl- Schneider,

Peter Fassl (Hrsg.)

Erinnerungskultur und Lebensläufe

Vertriebene zwischen Bayern und

Böhmen im 20. Jahrhundert

Hardcover mit Leseband, 376 Seiten,

mit zahlreichen historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-937200-99-6

Elisabeth Fendl, Klaus Mohr (Hrsg.)

Heimatgeschichten

Aus den Sammlungen des

Sudetendeutschen Museums

Broschur, 200 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-272-8

Andreas Otto Weber, Brigitte Steinert,

Patricia Erkenberg (Hrsg.)

Mitgenommen

Heimat in Dingen

Broschur, 144 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-187-5

Andreas Otto Weber, Patricia Erkenberg,

Brigitte Steinert (Hrsg.)

Kann Spuren von Heimat enthalten

Typische Rezepte der Deutschen aus

dem östlichen Europa

Hardcover mit Leseband, 156 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-217-9

▸ das Standardwerk zur Geschichte

Murnaus während Weimarer

Republik, NS-Herrschaft und

Nachkriegszeit

▸ reiche Bebilderung, bislang

unveröffentlichtes historisches

Bildmaterial

Edith Raim

„Es kommen kalte Zeiten“

Murnau 1919–1950

Hardcover, 752 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-351-0

Frühjahr 2021

49


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

Der Salvator –

das berühmteste

Starkbier Bayerns

München

Brigitte Huber

Mauern, Tore, Bastionen

München und seine Befestigungen

Hardcover mit Leseband, 168 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-182-0

Michael Schattenhofer

Wirtschaftsgeschichte Münchens

Von den Anfängen bis zur

Gegenwart

Hardcover, 208 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

5,00 Euro

isbn 978-3-937200-97-2

Gerd Holzheimer, Katja Sebald

Das München-Album

Zwischen Wirtschaftswunder

und Studentenrevolte

Hardcover, 156 Seiten,

umfangreich bebildert

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-158-5

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

▸ erste Geschichte der

Paulanerbrauerei

▸ noch nie veröffentlichtes opulentes

Bildmaterial

▸ vom Brauereiexperten

Richard Winkler

Richard Winkler

Der Salvator auf dem

Nockherberg

Zur Geschichte der

Münchner Paulanerbrauerei

und ihres weltberühmten

Starkbieres

Hardcover, 304 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

39,00 Euro

isbn 978-3-86222-365-7

Karl Stankiewitz

München 68

Traumstadt in Bewegung

Broschur, 224 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-277-3

A U

BERE

Maximilian Bildhauer

Munich Boazn

Band 1: Giesing

Broschur, 138 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

11,90 Euro

isbn 978-3-86222-084-7

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Felix Leibrock, Melanie Sommer,

Karin Wolf (Hrsg.)

München mit anderen Augen sehen

23 Stadtrundgänge zu besonderen

Orten

Broschur, 176 Seiten, mit zahlreichen

Farbabbildungen und Kartenmaterial

10,90 Euro

isbn 978-3-86222-247-6

Maximilian Bildhauer

Munich Boazn

Band 2: Sendling

Broschur, 114 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

11,90 Euro

isbn 978-3-86222-104-2

50

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

9 Monate, die

München für immer

veränderten

Katja Klementz, Sabine Mader

und Ulrike Schmid

Der Viktualienmarkt

Mit Leib und Seele

Hardcover, 216 Seiten, opulent bebildert

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-283-4

Diana Hillebrand

Zuhause im Café

Eine koffeinhaltige Reise

durch München

Hardcover, 216 Seiten,

mit opulentem Bildmaterial

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-249-0

Marita Krauss (Hrsg.)

Rechte Karrieren in München

Von der Weimarer Zeit bis in

die Nachkriegsjahre

Hardcover mit SU, 416 Seiten, mit

zahlreichen historischen Abbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-937200-53-8

Klaus Bäumler, Waldemar Fromm (hrsg.)

Topographie und Erinnerung

Erkundungen der Maxvorstadt

Klappenbroschur, 240 Seiten,

mit zahl reichen Abbildungen

20,00 Euro

isbn 978-3-86222-253-7

Karl Gattinger

Das alte München

Wandel als Konstante in der

Münchner Altstadt

Hardcover, 144 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-937200-74-3

Ingvild Richardsen (Hrsg.)

Evas Töchter

Münchner Schriftstellerinnen und die

moderne Frauenbewegung um 1900

Hardcover, 272 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

25,00 Euro

isbn 978-3-86222-271-1

▸ erste umfassende Darstellung

der Revolutionsgeschichte in

München

▸ mit umfangreichem, zum Teil

unveröffentlichtem Bildmaterial

▸ anschaulich von ausgewiesenen

Historikern in Szene gesetzt

Willibald Karl, Karin Pohl (hrsg.)

Amis in Giesing

München 1945 – 1992

Klappenbroschur, 226 Seiten,

mit über 300 Abbildungen

17,90 Euro

isbn 978-3-86222-099-1

Willibald Karl, Karin Pohl

Amis in Bogenhausen

München 1945 – 1992

Broschur, 132 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

17,90 Euro

isbn 978-3-86222-198-1

Elisabeth Angermair,

Andreas Heusler (Hrsg.)

Machtwechsel

München zwischen Oktober

1918 und Juni 1919

Hardcover, 240 Seiten, mit zahlreichen

historischen Aufnahmen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-337-4

Frühjahr 2021

51


Wimmelige

Reise quer

durch Bayern

Kinderbücher,

Comics,

Geschenkbuch

BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Axel Garbelmann, Daniel Stieglitz

Drachen gibt's nicht

Klappenbroschur, 238 Seiten,

mit zahlreichen Illustrationen

13,90 Euro

isbn 978-86222-203-2

Dirk Eckert

Nicht dem Draxler sein Tag

Hardcover, 44 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,00 Euro

isbn 978-3-86222-255-1

Dirk Eckert

Dem Kreuzbauern seine Gans

Hardcover, 44 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,00 Euro

isbn 978-3-86222-220-9

▸ Suchspiel mit dem kleinen Wolpertinger,

Mama Bavaria und ihrem Löwen

und vielen anderen Figuren

▸ mit Nürnberg, Regensburg, dem

Königssee, dem Münchner Viktualienmarkt,

Würzburg, der Zugspitze, dem

Spessart und Schloss Neuschwanstein

Petra Bartoli Y Eckert , Diana Lucas (Texte),

Peter Guckes (Illustrationen)

Weiß Blau Bunt

24 Geschichten aus Bayern

Hardcover, 96 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-154-7

Susanna Partsch, Rosemarie Zacher

Komm mit um den Starnberger See

Ein Mitmachreiseführer

Broschur, 224 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-179-0

Daniela Grabner

Das große bayerische

Wimmelbuch

Pappbilderbuch, 16 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

13,90 Euro

ISBN 978-3-86222-273-5

Werner Holzwarth (Text),

Henning Löhlein (Illustration),

Gerald Huber (Übersetzung)

Kleernstl und Kleeronika

A Gschichterl vom Glick

Hardcover, 32 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

9,95 Euro

isbn 978-3-86222-132-5

Werner Holzwarth (Text),

Henning Löhlein (Illustration),

Florian Hartmann (Übersetzung)

Gleeorch und Gleeobadra

A Gschichdla vum Gligg

Hardcover, 32 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

9,95 Euro

isbn 978-3-86222-133-2

52

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Rosi Hagenreiner

Max, zefix!

Lausbubengeschichten von heute

Hardcover, 160 Seiten,

mit Illustrationen

14,00 Euro

isbn 978-3-86222-308-4

Rosi Hagenreiner

Obacht, Max!

Mehr Lausbubengeschichten

von heute

Hardcover, 160 Seiten, mit Illustrationen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-344-2

Daniela Grabner

Das große Augsburger Wimmelbuch

Pappbilderbuch, 16 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

12,90 Euro

isbn 978-3-86222-257-5

Daniela Grabner

Das große bayerische Wimmelbuch

Pappbilderbuch,

16 Seiten, durchgehend farbig illustriert

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-273-5

A U

BERE

F

ITS

3.

IN

E

L A G

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Diana Hillebrand (Text),

Stefanie Duckstein (Illustrationen)

Paula, die Tierpark-Reporterin

Abenteuer in Hellabrunn

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-019-9

Diana Hillebrand (Text),

Stefanie Duckstein (Illustrationen)

Paulas wilde Weihnachtsjagd

Ein Adventsabenteuer in 24 Kapiteln

Hardcover mit Leseband, 160 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-218-6

Diana Hillebrand (Text),

Stefanie Duckstein (Illustrationen)

Paula und die geheimnisvolle

Miss Bloom

Abenteuer in Münchner Museen

Hardcover mit Leseband, 240 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-087-8

Diana Hillebrand (Text),

Stefanie Duckstein (Illustrationen)

München-Touren auf Paulas Spuren

Ein Stadtführer für Kinder

Hardcover mit Leseband, 168 Seiten,

mit zahlreichen farbigen Abbildungen und

Illustrationen, mit 2 Postkarten

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-112-7

Diana Hillebrand (Text),

Martina Mair (Illustrationen)

Bienenhaus & Wasserrad

Max und Emily entdecken das

Bauernhausmuseum Amerang

Flexcover, 120 Seiten, mit farbigen

Abbildungen und Illustrationen

12,00 Euro

isbn 978-86222-121-9

Diana Hillebrand (Text),

Martina Mair (Illustrationen)

Das Geheimnis der Türen

Max und Emily entdecken das

Freilicht museum Glentleiten

Flexcover, 128 Seiten, mit farbigen

Abbildungen und Illustrationen

12,00 Euro

isbn 978-3-86222-120-2

Ritsch Ermeier (Text),

Sophia Ermeier (Illustrationen)

Dem Mond seine Leibspeis‘

Hardcover, 32 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

12,00 Euro

isbn 978-3-86222-333-6

Frank Cmuchal, Jan Reiser (Hrsg.)

Wiesn-G’schichtn

Der Comic zum Oktoberfest

Hardcover, 88 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-003-8

Frank Cmuchal, Jan Reiser (Hrsg.)

Karl Valentin

Sein ganzes Leben in einem Comic

Hardcover, 100 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-048-9

Christoph Schöne (Hrsg.)

Bier

Alles über den Durst

Broschur, 176 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-209-4

Frühjahr 2021

53


Ein alpenländischfantastisches

Singspiel

Hörbuch

BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

H Ö R P R O

B E

Erika Eichenseer (Text), Tom Dürr (Musik)

Das fliegende Kästchen

Märchen von Franz Xaver von Schönwerth,

erzählt von Erika Eichenseer

1 CD, Laufzeit 66 Minuten,

mit musikalischer Begleitung

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-231-5

A U

BERE

F

ITS

2.

IN

E

L A G

Jakob Pischeltsrieder (Text),

Gerd Anthoff (Sprecher)

Zwergerlgschichtn

Abenteuer aus dem Wald

in bairischer Mundart

1 CD, Laufzeit 60 Minuten,

mit musikalischer Begleitung

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-235-3

Jakob Pischeltsrieder (Text),

Gerd Anthoff (Sprecher)

Zwergerlgschichtn 2

Neue Abenteuer aus dem Wald

in bairischer Mundart

1 CD, Laufzeit 60 Minuten,

mit musikalischer Begleitung

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-287-2

A U

BERE

F

ITS

3

IN

3.

E

L A G

▸ nach der berühmten Erzählung

von Franz von Kobell

▸ Singspiel in der Tradition

von „Der Watzmann ruft“

▸ umjubeltes Bühnenstück jetzt

als CD

Katja Sebald, Josef Brustmann

Ertrinken … versinken

Auf den Spuren von König Ludwig II.

am Starnberger See

1 CD, ca. 80 Minuten

14,95 Euro

isbn 978-3-86222-056-4

Katja Sebald

Sommerfrische am Starnberger See

Eine Kulturkreuzfahrt in zwölf Stationen

1 CD, ca. 70 Min.,

gelesen von Christian Tramitz

14,95 Euro

isbn 978-3-86222-018-2

Christian Auer (Musik),

Karl-Heinz Hummel (Text)

Brandner Kaspar

Das Hörbuch zum

bayerischen Singspiel

CD, Laufzeit ca. 45 Minuten

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-359-6

Bayerische Traumpaare, Band 1

Das etwas andere Bayern /

Land und Leute-Edition

4 CDs, ca. 240 Min.,

zahlreiche Sprecher

12,00 Euro

isbn 978-3-86222-007-6

Bayerische Traumpaare, Band 2

Das etwas andere Bayern /

Land und Leute-Edition

4 CDs, ca. 240 Min.,

zahlreiche Sprecher

12,00 Euro

isbn 978-3-86222-037-3

54

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ FRÜHJAHR 2021

Minis München / Minis Bayern

Stadtspaziergänge

und Ausflugstipps für

Rucksack und HosentascheFür

Hosentasche

Die kompakten, ausklappbaren und wetterfest laminierten

Stadt- und Ausflugsführer bringen entdeckungslustige

Einheimische ebenso wie Hotspot-hungrige Touristen auf

Tour: einladend bebildert, mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten,

vielen Insider-Tipps sowie den besten Adressen

für Rast und Einkehr.

Leporello, 10 × 21 cm, 20 Seiten, farbig bebildert,

mit Kartenmaterial

Bayern-Mini: PREIS ISBN

Für

Einheimische

und Touristen

gleichermaßen

geeignet!

München-Mini: PREIS ISBN

Bier 7,95 Euro 978-3-86222-002-1

Englischer Garten 7,95 Euro 978-3-86222-021-2

Isar 7,95 Euro 978-3-86222-022-9

Kirchen 7,95 Euro 978-3-86222-024-3

Jüdisches München 7,95 Euro 978-3-86222-137-0

Das alte Landshut 7,95 Euro 978-3-86222-268-1

Karl Valentin 7,95 Euro 978-3-86222-026-7

Das alte Regensburg 7,95 Euro 978-3-86222-032-8

München literarisch 7,95 Euro 978-3-86222-115-8

Mystisches Augsburg 7,95 Euro 978-3-86222-124-0

Mystisches München 7,95 Euro 978-3-86222-075-5

Würzburg 7,95 Euro 978-3-86222-030-4

Kriminelles München 7,95 Euro 978-3-86222-090-8

Ludwig II. ■ 7,95 Euro 978-3-86222-008-3

Italienisches München 7,95 Euro 978-3-86222-076-2

Ludwig II (englisch) 7,95 Euro 978-3-86222-059-5

Olympiapark 7,95 Euro 978-3-86222-092-2

Sisi 7,95 Euro 978-3-86222-027-4

Musikalisches München 7,95 Euro 978-3-86222-176-9

Ammersee 7,95 Euro 978-3-86222-050-2

Königliches München 7,95 Euro 978-3-86222-285-8

Chiemsee 7,95 Euro 978-3-86222-051-9

Das alte München 7,95 Euro 978-3-86222-303-9

Starnberger See 7,95 Euro 978-3-86222-036-6

The Old Munich (englisch) 7,95 Euro 978-3-86222-320-6

■ Derzeit vergriffen, Nachdruck in Planung

Frühjahr 2021

55


Unsere neuen Kultur- und Unterhaltungsformate

„Abend mit Autor“

und „Volk-Lesekreis“

Für unsere Leser und alle Kunst- und Kulturbegeisterten

bieten wir Online-Lesungen und -Bühnenprogramme

an. Unsere Autorinnen und Autoren

freuen sich auf Fragerunden, Diskussionen und den

persönlichen Austausch in regelmäßigen Zoom-

Meetings. Nähere Informationen unter

☞ www.volkverlag.de/themen/abend-mit-autor/

Wer liest ist nicht allein: Unser Belletristik-Programm

ergänzen wir um Handreichungen für

Lesekreise: Von den Autorinnen und Autoren

verfasste Fragebögen und Diskussionsanstöße

finden Sie ab sofort auf unserer Homepage

☞ www.volkverlag.de/themen/lesekreis/

Liebe Buchhändlerinnen und Buchhändler: Bei Interesse an einer Kooperation

im Rahmen von "Abend mit Autor" oder "Volk-Lesekreis", melden Sie sich

bitte gerne bei uns: buchhandel@volkverlag.de oder unter 089-420 79 69 80

Wir sind persönlich für Sie da. Melden Sie sich gern bei uns.

Verlagsanschrift

Volk Verlag

Neumarkter Straße 23

81673 München

Tel. 089.420 79 69 80

Fax 089.420 79 69 86

info@volkverlag.de

www.volkverlag.de

Lektorat

Leitung Belletristik

Martina Dolhaniuk

Tel. 089.420 79 69 876

dolhaniuk@volkverlag.de

Leitung Sachbuch

Nadine Burks

Tel. 089.420 79 69 83

burks@volkverlag.de

Presse und Lizenzen

Michael Volk

Tel. 089.420 79 69 81

volk@volkverlag.de

Kundenbetreuung

Buchhandel

Büro München

Michael Volk

Tel. 089.420 79 69 81

volk@volkverlag.de

Büro Berlin

Nico Hägele

Tel. 089.420 79 69 85

haegele@volkverlag.de

Auslieferung Deutschland

LKG – Leipziger Kommissionsund

Buchhandelsges. mbH

An der Südspitze 1 – 12,

04571 Rötha

Ansprechpartnerin:

Denise Engert

Tel. 034206.65 288

Fax 034206.65 1754

denise.engert@lkg.eu

Der Volk Verlag nimmt an

der LKG-Fakturgemeinschaft

teil: gebündelte Rechnungen

und einheitliche Zahlungs -

konditionen: 45 Tage Valuta &

30 Tage Ziel

Wir unterstützen

die Kurt Wolff

Stiftung

Mitglied der Regionalbuch AG

Nutzen Sie auch

LKG-bestell & spar

und das LKG-Parkmodell

Weitere Infos unter

betreuung@lkg.eu

Mitglied bei

„Gegen Vergessen

für Demokratie“

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine