Volk Verlag München – Verlagsvorschau Herbst 2021

volkagentur

Mehr zu unserem Verlagsprogramm finden Sie auf unserer Homepage
www.volkverlag.de

Wer liest, ist nicht allein

volk

verlag

Herbst

2021


Fritz Stiegler,

geboren 1962 in Fürth, lebt als Haselnussbauer

im fränkischen Gonnersdorf.

In der Region ist er bekannt als

Mundartautor, weit darüber hinaus als

Autor des Romans „Valentina” (2013);

2015 entstand daraus der mehrfach

ausgezeichnete Kurzspielfilm „Valentina”.

Zu fünf erfolgreichen Musicals hat

Fritz Stiegler die Texte geschrieben, er

ist Teil des Kreativteams der Cadolzburger

Burgfestspiele und Preisträger

des „Frankenwürfels".

2


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ HERBST 2021

Vom Wert der Träume, der

Liebe – und des Lebens

▶ Heiners Welt reicht vom Stall bis

zum Ackerrand, doch er will hoch

hinaus. Einmal einen Alpengipfel

besteigen und in Afrika beim Aufbau

der Landwirtschaft helfen. Dazu müsste

er studieren, und das kostet Geld, für

einen einfachen Knecht in den 1920er

Jahren eine aussichtslose Sache. Aber

dann will er wenigstens Herr auf dem

eigenen Bauernhof sein.

Heiner ist bereit, diesem Ziel alles zu

opfern, auch seine Liebe zu Anna, die

ebenso arm ist wie er. Die ältliche Tina

dagegen bringt einen kleinen Hof als

Aussteuer mit. An ihrer Seite jagt

Heiner weiter seinen Träumen nach,

erlebt die NS-Zeit, den Zweiten Weltkrieg

und die Jahre des Wiederaufbaus

– und schafft es doch nicht aus seinem

fränkischen Dorf heraus.

Ein Buch wie ein Heimatmuseum:

Fritz Stiegler fängt in seinem Roman

die verschwundene Welt fränkischer

Kleinbauern sprachgewaltig und berührend

ein und öffnet gleichzeitig das

Tor zu den großen Ereignissen der

Zeitgeschichte. Dazu hat Heiner mit

seinem lakonischen Blick auf die Welt

einen berühmten Bruder im Geiste:

Karl Valentin. Ihm hätte sie sicherlich

gefallen, die bittersüße Geschichte des

Knechts, der seine Liebe verkauft, um

Bauer zu werden.

Fritz Stiegler

Heiner

Roman

Hardcover mit SU, 13 × 20 cm,

ca. 350 Seiten

ca. 22,00 Euro

isbn 978-3-86222-401-2

Oktober 2021

▸ nach wahren Begebenheiten

▸ vom Autor des Bestsellers „Valentina“

▸ in Vorbereitung: Musical „Heiner“,

nach dem gleich namigen Roman

3


Vorhang auf

im Denkmal!

4


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ HERBST 2021

▶ Im UNESCO-Weltkulturerbe geht

es nicht nur um das Stück, im Kino

geht es nicht nur um den Film, im

Theater nicht nur um Show: Bevor das

Licht erlischt, will das Publikum sich

an der einmaligen Umgebung erfreuen,

sich beim Aus gehen fühlen wie

anno dazumal. Und es gibt sie noch,

die prächtigen Spiel- und Vorführstätten,

deren Besuch allein schon ein

wahrer Genuss ist, zeugen sie doch

vom Ideenreichtum ihrer Erbauer und

von den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten

ihrer Entstehungszeit. Diese

Orte der gepflegten Zerstreuung sind

es wert, bewahrt zu werden.

Vom weltbekannten Bayreuther Festspielhaus

über die Münchner Bühnen

bis zum Volkstheater in Flintsbach

oder der versteckt liegenden Schauspielbühne

im Fürstbischöflichen

Opernhaus in Passau – die Experten

des Bayerischen Landesamtes für

Denkmalpflege beschreiben die architektonischen

Besonderheiten dieser

glanzvollen Theaterhäuser, rufen ihre

Geschichte und ihren kulturellen Wert

wieder ins Bewusstsein. Aber auch die

liebenswerte Augsburger Puppenkiste,

Original-Lichtspielhäuser wie das

Luna-Theater Schwabach, das Cincinnati-Kino

in der ehemaligen

Münchner Ami-Siedlung oder das

Scala-Filmtheater in Hof wurden in

diese Reihe der Kulturschätze aufgenommen.

Zum Schwelgen schön sind die großformatigen

Architekturfotos, die

meisterhaften Stuck und prunkvoll

funkelnde Kronleuchter ebenso gekonnt

in Szene setzen wie rote Plüschsessel

und ausladende Emporen:

Kultur genuss vom Feinsten!

Theater in Bayern

Kultur im Denkmal – Schauspielund

Opernhäuser, Volksbühnen,

Marionettentheater und Kinos

Hardcover, 24,5 x 32 cm,

ca. 300 Seiten

ca. 49,00 Euro

isbn 978-3-86222-286-5

Oktober 2021

Bereits angeboten.

Nun beträchtlich größer,

teurer und prächtiger.

BITTE ERFRAGEN

SIE IHRE

VORMERKER

5


6

▸ großformatiger Prachtband aus

der erfolgreichen Reihe „Genuss

mit Geschichte“

▸ hochwertige, opulente Fotografien

▸ großes Medieninteresse


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ HERBST 2021

7


Auf den Spuren von

Münchens StadtführerInnen

die Vielfalt der Stadt auf

eigene Faust entdecken

Die AutorInnen und ihre Touren

Die „Lieblingstouren“ führen mit Anette

Spieldiener nach Bogenhausen/Haidhausen,

mit Alexander Kardaschenko

durch den Alten Südfriedhof, mit Marlies

Lüpke von der Altstadt nach Bogenh

ausen, mit Hans-Joachim Wehlmann

durchs Westend, mit Rudi Hartbrunner

in die Au, mit Gabriele Leo Hoffmann

durch Haidhausen, mit Rita Steininger

und Wolfgang Oppler durch die Altstadt,

mit Astrid Assél und Christian Huber von

Haidhausen in die Au, mit Cornelia Ziegler

in den Petuelpark und mit Anne Funck von

der Graggenau in die Maxvorstadt.

8


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ HERBST 2021

▶ Münchens StadtführerInnen nehmen

Sie mit auf ihre Lieblingstouren

quer durch bekannte Viertel, die eine

Entdeckung wert sind – von Au-Haidhausen

über die Altstadt bis zum

Westend und vom Petuelpark bis zum

Alten Südfriedhof. Erkunden Sie

München auf eigene Faust, aber mit

den Profis an Ihrer Seite!

11 Touren bieten etwas für jeden Geschmack:

Der Nachtwächter lädt nach

Einbruch der Dunkelheit zum Spaziergang

entlang der ehemaligen Mauer

um die „Heinrichsstadt“. Dichter und

denker begleiten Sie durch die Maximiliansanlagen.

Entdecken Sie ein

vergessenes Kapitel der hiesigen Brauund

Biergeschichte. Oder machen Sie

einen Ausflug zu Münchens „Steinernem

Geschichtsbuch“: Auf dem über

450 Jahre alten Südfriedhof, heute ein

idyllisches Biotop, zieren zahlreiche

bekannte Namen die Grabsteine.

Keine Route gleicht der anderen, jede

Lieblingstour widmet sich einer neuen

Facette Münchens. Detaillierte Stadtpläne,

umfassendes Material zu den

einzelnen Stationen sowie Insider-

Tipps der StadtführerInnen lassen

einen dazu fast vergessen, dass kein

Tourguide in persona vor Ort über

seine liebsten Ecken der Stadt

schwärmt.

Michael Volk (Hrsg.)

Lieblingstouren der Münchner

Stadtführerinnen und Stadtführer

Mit den Profis unterwegs

Klappenbroschur, 13 x 20 cm,

208 Seiten

17,90 Euro

isbn 978-3-86222-408-1

September 2021

▸ themenbezogene Touren durch ganz

München

▸ mit persönlichen Tipps und Insiderwissen

der StadtführerInnen

▸ alle Touren problemlos mit den

öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar

▸ mit Kartenmaterial, ausführlichen Infos zu den

einzelnen Stationen und umfangreicher

Bebilderung

9


Alpinismus

für alle?

10


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ HERBST 2021

▶ Ausgehend von einer historischen

Tankstelle der 1950er Jahre, die im

oberbayerischen Freilichtmuseum

Glentleiten wieder errichtet wird,

widmet sich der Band einem besonderen

Kapitel des deutschen Tourismus

und der Mobilitätsgeschichte – der

ersten Ferienstraße Deutschlands, der

Deutschen Alpenstraße, die vom

Bodensee zum Königssee führt.

▸ facettenreiche Erkundung der ersten

Ferienstraße Deutschlands

▸ weitreichender Einblick in die

Entwicklung des Tourismus im Alpenraum

▸ grandios bebildert

Das markante Tankstellengebäude mit

seinem eleganten Flugdach ist vielen

Reisenden von ihrer Fahrt nach Reit

im Winkl oder weiter nach Italien in

Erinnerung. Entstanden aus einer

Schmiede, die Pferde versorgte, bot die

Tankstelle mit Wagenpflegehalle Service

für Pferdestärken und setzte einen

architektonischen Kontrast zu den

umliegenden Gebäuden. Den Ortsansässigen

in Unterwössen diente sie

nicht nur als Servicestation, sondern

auch als sozialer Treffpunkt.

Das interdisziplinäre Autorenteam

beleuchtet dieses Relikt einer sich gerade

im rasanten Wandel befindlichen

Mobilitätsgeschichte als Teil einer

touristischen Infrastruktur, fragt nach

der Entstehungsgeschichte der auf die

1920er Jahre zurückgehenden Ferienstraße,

ihrer Nutzung und ihrer Vermarktung.

Die Brücke zur Gegenwart

wird mit brillant bebilderten Steckbriefen

vergleichbarer Tankstellen

geschlagen, die dank unterschiedlicher

Nachnutzungen bis heute an ihren

Standorten überdauern.

Dr. Monika Kania-Schütz

ist seit vielen Jahren Direktorin des

renommierten Freilichtmuseums

Glentleiten des Bezirks Oberbayern.

Bevor sie 2004 die Leitung dieses

Hauses und seiner Zweigstelle in

Amerang übernahm, arbeitete sie in

verschiedenen Museen und außeruniversitären

Forschungseinrichtungen

des Landes. Seit ihrem Studium der

Volkskunde, Kunstgeschichte und

Kirchengeschichte widmet sie sich

der Erforschung der Sozialgeschichte

regionaler Kultur.

Monika Kania-Schütz (Hrsg.)

Die Deutsche Alpenstraße

Deutschlands älteste Ferienroute

Hardcover, 21 x 24 cm,

ca. 200 Seiten

ca. 24,90 Euro

isbn 978-3-86222-397-8

September 2021

11


Der Jubiläumsband:

40 Jahre Turmschreiber-

Hausbuch

Münchner Turmschreiber e.V.

Seit dem Jahr 1959 hat sich die

Schrift stellervereinigung „Münchner

Turmschreiber” mit Herz und Kopf

ganz der bayerischen Literatur verschrieben.

Benannt nach dem linken

Turm des Münchner Isartors, in dessen

legendärem Turmstüberl die Gründungsfeier

stattfand, rekrutieren die

Turmschreiber ihre Mitglieder aus den

Reihen der besten Schriftsteller, Dramatiker,

Lyriker, Essayisten, Journalisten,

Satiriker, Historiker, Kunst- und

Kulturschaffenden, die im süddeutschen

Raum zu Hause sind.

12


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ HERBST 2021

▶ Jubiläen allerorten: Das Hausbuch

der Schriftstellervereinigung „Münchner

Turmschreiber“, ihre kultigen,

jährlich erscheinenden „Geschichten,

Gedanken, Gedichte“ zu Bayern und

der Welt, feiert seine 40. Ausgabe.

Und die Ludwig-Maximilians-Universität

München blickt 2022 auf ebenso

ehrwürdige wie umtriebige 550 Jahre

zurück. Die Turmschreiber führen

beide Anlässe gekonnt zusammen und

haben sich „Von Gelehrten und

Gscheithaferln, von natürlicher

Dummheit bis zur Künstlichen Intelligenz“

als Thema ihres diesjährigen

literarischen Gemeinschaftsprojekts

erkoren.

Ausreichend Stoff für Poesie und

Prosa, für liebevolle Würdigung und

schelmische Satire bietet die LMU

allemal: Sie war geistiges Zentrum der

Gegenreformation, eine gewisse Mary

Shelley ließ hier ihren fiktiven Viktor

Frankenstein studieren, ab 1903 erlaubte

Bayern die Immatrikulation

von Frauen, worauf die LMU 13 Nobelpreisträger

hervorbrachte (männlich

wie weiblich), und zuletzt hat sich ein

Vizepräsident mit Steuergeldern Taxifahrten

im Gesamtwert von 64.000

Euro erstatten lassen …

Darüber hinaus ist der 40. Jahrgang

des Hausbuchs wieder prall gefüllt mit

dem Besten, was die bayerischen Autoren,

Journalisten, Historiker, Kunstund

Kulturschaffenden der „Münchner

Turmschreiber“ auf Papier verewigt

haben. Lesen und genießen!

Münchner Turmschreiber e.V.

Geschichten, Gedanken, Gedichte

Das bayerische Hausbuch auf das

Jahr 2022. Im 40. Jahrgang

Broschur, 16,5 x 24 cm,

ca. 250 Seiten

16,00 Euro

isbn 978-3-86222-407-4

Oktober 2021

▸ Jubiläum: 40 Bände der jährlich erscheinenden

Anthologie – das ganze literarische Leben Bayerns

in einem Buch

▸ inklusive Gemeinschaftsprojekt der Turmschreiber

zu 550 Jahren Ludwig-Maximilians-Universität

München

▸ gewitzt gestaltet, mit farbigem Kalenderteil und

zahlreichen Werken der beiden Turmschreiber-

Künstler Klaus Eberlein und Franz Eder

13


Zwischen

Stammtisch

und Erotik,

Satire und

Poesie

▸ zum 100. Todestag von Ludwig

Thoma: medial umfangreich

begleitetes Symposion „Ludwig

Thoma. Zwischen Stammtisch

und Erotik, Satire und Poesie“

am 25. und 26. August 2021 in

Tegernsee

▸ die führenden Thoma-Forscher

mit ihren aktuellen Symposion-

Beiträgen in einem Band versammelt:

hervorragend recherchiert

und populär aufbereitet

▸ attraktive Ausstattung, z. T. bislang

unveröffentlichte historische

Abbildungen

14


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ HERBST 2021

▶ Ludwig Thoma ist unsterblich:

durch seinen „Münchner im Himmel“,

den Dienstmann Alois Hingerl,

der als widerspenstiger Engel längst

zur Kultfigur geworden ist. Durch

seine „Heilige Nacht“, die Weihnachtsgeschichte

nach Evangelist

Lukas in bairischer Mundart, die in

vielen Familien zwingend zum gelungenen

Heiligen Abend gehört. Und

Thomas berühmte „Lausbubengeschichten“

in der Verfilmung mit

Hansi Kraus kennt, zumindest in

Süddeutschland, auch jedes Kind.

Ludwig Thoma ist bayerisches Kulturgut

– und noch so viel mehr. Sieben

AutorInnen, allesamt führend auf dem

Gebiet der Thoma-Forschung, beleuchten

die vielen Facetten des schon

zu Lebzeiten zum „Bayerndichter“

geadelten Schriftstellers.

Thoma tritt als junger Poet auf, der

erste Fingerübungen in der berühmten

„Jugend“ publiziert, als Zeitschriften-

Herausgeber, der vor keiner Fehde mit

der Konkurrenz zurückschreckt, oder

als Autor für den unübertroffenen

„Simplicissimus“, dem das Genre der

Satire dank seines altbayerischen Humors

quasi auf den Leib geschneidert

war. Der Privatmann Thoma zeigt sich

ebenso vielschichtig: Enfant terrible

und Stammtischbruder, Narzisst und

Liebessuchender, Heimatdichter mit

Stallgeruch und weitgereister Wetzer

eines messerscharfen Verstandes.

Franz-Josef Rigo,

freiberuflicher Historiker und Journalist.

Studium der Germanistik,

Geschichte, Politik- und Kommunikationswissenschaft

an der LMU

München, von 1982 bis 1992 verantwortlicher

Redakteur im Bereich

Neue Medien bei der Süddeutschen

Zeitung. Seither freiberuflich sowie

als Organisator bzw. Mitveranstalter

wissenschaftlicher Kolloquien tätig.

Prof. Dr. Klaus Wolf

lehrt an der Universität Augsburg

Deutsche Literatur und Sprache

des Mittelalters und der Frühen

Neuzeit mit dem Schwerpunkt

Bayerische Literaturgeschichte.

Darüber hinaus ist er wissenschaftlicher

Beirat der Buchreihe „Vergessenes

Bayern” im Volk Verlag.

Franz-Josef Rigo, Klaus Wolf (Hrsg.)

Ludwig Thoma

Zwischen Stammtisch und Erotik,

Satire und Poesie

Hardcover, 15,5 × 23,5 cm,

160 Seiten

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-403-6

August 2021

15


Zeitreise in

Münchens

älteste

Vorstadt

16


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ HERBST 2021

▶ Münchens älteste Vorstadt war

jahrhundertelang ein Zentrum der

Betriebsamkeit. An zahlreichen Bachläufen

arbeiteten Mühlen und Hammerwerke,

die wegen ihrer hohen

Erträge als „Lehen“ (Leihegut) des

herzoglichen Stadtherrn galten – eine

rechtliche Besonderheit, die schließlich

zum Ortsnamen „Lehel“ führte. Eine

wesentliche Rolle spielte auch die

Flößerei, die Bauholz, Brennmaterial

und auch Luxusgüter aus dem Süden

anlieferte und darüber hinaus den

Personenverkehr in Richtung Wien

besorgte.

▸ 10. Band der erfolgreichen

Stadtteilreihe

▸ bislang unveröffentlichte historische

Fotografien aus dem Stadtarchiv

München

▸ namhafte Autoren lassen Münchner

Geschichte lebendig werden

Die im Lehel praktizierte Wertschöpfung

führte zu einer kontinuierlichen

Migration ungelernter Arbeitskräfte,

die vor Ort in engen und elenden

Wohnquartieren Unterschlupf fanden.

Ab ca. 1880 kam es zu einer durchgreifenden

Sanierung, in deren Verlauf

sich die bislang prekär geprägte Vorstadt

in ein bevorzugtes Münchner

Wohnviertel verwandelte.

Zahlreiche, hier erstmals veröffentlichte

historische Bildzeugnisse belegen

diese Metamorphose des Lehels und

führen den staunenden „Zeitreisenden“

in eine weithin unbekannte und

untergegangene Welt.

Dr. Richard Bauer

war von 1981 bis 2008 Leiter des

Stadtarchivs München und von 1984

bis 2010 Erster Vorsitzender des Historischen

Vereins von Oberbayern. Er

ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen

zur Stadtgeschichte Münchens.

Richard Bauer

Lehel

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 208 Seiten, 24 × 21,5 cm

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-404-3

Oktober 2021

17


Es wird

Zeit für

neue

Sagen

„Bastian Mahlers unterhaltsame

Geschichten bereichern die

Münchner Stadtgeschichte

um neue Anekdoten, Mythen

und Kuriositäten. Es ist

ab zuwarten, ob der singende

Trambahn fahrer vom Hart nicht

bald in den illustren Kreis der

Münchner Originale aufgenommen

werden wird.

Verdient hätte er es!“

Florian Dering

ehemaliger Sammlungsdirektor am

Münchner Stadtmuseum

„Ein kleiner, frecher Band voller

Erzählfreude und vui Gfui für

Heimat. Bastian Mahler lässt ein

vergangenes München aufblühen,

das es so nie gab. Doch man will

es ihm glauben – so hätte es

gewesen sein können.“

Michi Dietmayr

bayerischer Liedermacher

18


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ HERBST 2021

▶ Das Surfen kommt aus Bayern und

die Currywurst sowieso. Zudem hätte

nicht viel gefehlt und auf dem Stadtwappen

Münchens würde heute ein

Dackel anstatt eines Mönchs thronen!

▸ attraktive Ausstattung im

Geschenkbuchformat

▸ Potenzial zum Kultbuch

▸ mit Illustrationen des Autors

Nie davon gehört? Dann kommen Sie

nicht drumrum, es im grandiosen

Erzählband „Wie die Isarflößer das

Surfen erfanden“ nachzulesen: Bastian

Mahler bereichert den altbekannten

Münchner Sagenschatz um ein paar

neue Legenden und Mythen, die man,

einmal kennengelernt, nicht mehr

missen möchte.

16 Geschichten, mal frech, mal fantastisch,

mal traurig, geradezu tragisch,

aber stets mit liebevollem Zwinkern,

lassen die Isarmetropole und ihre BewohnerInnen

in einem neuen Licht

erscheinen – fern der üblichen Klischees

und dafür umso schöner.

Bastian Mahler,

geboren 1979 in Tübingen, ist seit

dem Studium Wahlmünchner, Lehrer

aus Leidenschaft und nebenbei als

Kabarettist, Cartoonist und Autor aktiv.

Er tritt auf den Bühnen in und um

München auf, war 2019 Finalist des

ComOly-Kleinkunstwettbewerbs und

gewann 2021 den online veranstalteten

Kleinkunstwettbewerb „Am Fluss

dahoam”“des WWF Deutschlands.

Seine Texte, Karikaturen, Videos und

vieles mehr sind hier zu finden:

www.irgendwasistimmer.blogspot.de

Bastian Mahler

Wie die Isarflößer

das Surfen erfanden

Münchner Neueste Sagen

Hardcover mit SU, 12 × 18 cm,

ca. 140 Seiten

ca. 16,00 Euro

isbn 978-3-86222-403-6

Oktober 2021

19


Eine Leiche

zu viel ...

20


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ HERBST 2021

▶ Kurz vor Weihnachten auf der B4

zwischen Erlangen und Nürnberg:

Plötzlicher Eisregen, ein schlimmer

Unfall, zwei Leichen im demolierten

Krankenwagen der Malteser – doch

nicht beide Toten sind auch Opfer des

Crashs.

▸ „Mörderisches Franken“: Band 4 der Reihe aus

der Feder von Werner Rosenzweig

▸ Krimimalroman vor dem Hintergrund der

Nürnberger Stadtgeschichte

▸ authentisches Lokalkolorit garantiert

Kommissar Tobias Bellinghausen und

seine Kollegin Sandra Knobloch von

der Kripo Nürnberg haben sich kaum

mit dem seltsamen Fall angefreundet,

da gibt es einen grausigen Fund auf

dem St.-Rochus-Friedhof: Ein jüngst

Verstorbener liegt nicht allein in seinem

Sarg! Soll auf diese Art ein Mord

vertuscht, eine Leiche entsorgt werden?

Und was hat das auffallende Tattoo

mit den religiösen Symbolen auf dem

Rücken des Unfallfahrers zu bedeuten?

Kenntnisreich und gespickt mit viel

Lokalkolorit führt Werner Rosenzweig

sein sympathisches Ermittler-Duo

tief in die Vergangenheit der Freien

Reichsstadt Nürnberg und scheut

dabei auch nicht vor den dunklen

Kapiteln in der Geschichte der

Frankenmetropole zurück.

Werner Rosenzweig

wurde 1950 in der kleinen mittelfränkischen

Stadt Herzogenaurach

geboren. Seine berufliche Laufbahn

führte ihn auf alle fünf Kontinente.

2009 begann er mit dem Schreiben

von Regionalkrimis. Heute lebt, wohnt

und arbeitet der Autor in dem kleinen

fränkischen Dorf Röttenbach, dem

Tor zum Aischgrund. Die Tatorte in

Nürnberg kennt er seit seiner Jugend

wie seine Westentasche.

Werner Rosenzweig

Mörderisches Nürnberg

Ein Franken-Krimi

Broschur, 13 × 20 cm, 224 Seiten

ca. 12,90 Euro

isbn 978-3-86222-399-2

September 2021

▶ Bereits erschienen:

siehe S. 30

21


Was

für ein

Hundeleben!

22


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ HERBST 2021

▶ Was für ein Hundeleben: Gustav,

der halbblinde Underdog aus dem

rumänischen Kellerverlies, schafft das

Unmögliche – er findet in München

eine liebevolle „Mom“ und Freunde

fürs Leben.

Man trifft sich im Bogenhausener

Herzogpark, wo schon Thomas Mann

seinen Bauschan spazieren führte und

die Hundegesellschaft bunt gemischt

ist, von Rassehund bis Mischling ist

alles vertreten. Da ist zum Beispiel

Gustavs bester Freund Snoopy, ein

ungarischer Jagdhund mit ausgeprägtem

Beschützerinstinkt und besonders

gutem Geruchssinn. Oder seine große

Liebe Shakira: Die Windhündin ist

das Model des Parks, sehr feinsinnig

und elegant.

Gustav erzählt seine wahre Geschichte

selbst: wie er nach Deutschland und

München kam, von der Eingewöhnung

und den Höhen und Tiefen als

Mitglied der „Hunde-High-Society“

vom Herzogpark. Nebenbei zeigt

Gustav seine Lieblingsplätze für gemeinsame

Ausflüge in der Stadt.

Gustav Becker,

geboren 2010 in Rumänien. Mit vielen

anderen Hunden verbrachte er seine

ersten Monate in einem Kellerverlies,

bis ihn eine Tierschutzorganisation

rettete und nach Deutschland brachte.

Zunächst kam er in einem Tierheim

und bei einer Pflegefamilie unter, doch

schon bald holte ihn seine „Mom"“nach

München. Hier fand er viele Freunde

und begann, sich für die Stadt und ihre

schönsten Plätze zu inte ressieren.

Gustav Becker

Die Brücke im Herzogpark

Aus dem rumänischen Kellerverlies

in die Münchner High-Society

Broschur, 11,5 x 18,5 cm, 160 Seiten,

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-336-7

bereits erschienen

▸ die wahre Geschichte einer erfolgreichen Integration

▸ zahlreiche Charakterstudien aus der Sicht

eines Hundes

▸ mit Ausflugstipps für Frau, Herr und Hund

in München

23


Gelöste Rätsel

und offene Fragen

AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ HERBST 2021

Schriftenreihe nr. 22 | grenze auS hoLz – die LimeSpaLiSade

Inhalte–Projekte–DokumentatIonen

Grenze aus Holz –

Die Limespalisade

Schriftenreihe deS BayeriSchen LandeSamteS für denkmaLpfLege | nr. 22

▸ neueste Kenntnisse der seit der Eintragung 2005

in die Welterbeliste vertieften Limesforschung

▸ präzise Einblicke von führenden Fachautoren

▸ in Kooperation mit dem Bayerischen Landesamt

für Denkmalpflege

▶ Von einstmals Hunderttausenden

Palisadenpfählen des römischen Limes

sind nur wenige Exemplare freigelegt

oder ihre Spuren ausgegraben worden.

Dennoch üben die erhaltenen Reste

dieser durchgehenden hölzernen

Barriere eine große Faszination aus.

In diesem Band wird die Dokumentation

von Ausgrabungen der Reichs-

Limeskommission durch Wilhelm

Kohl in Mittelfranken (1894–1897)

erstmals der Öffentlichkeit zugänglich

gemacht, ergänzt durch aktuelle

Untersuchungen auch aus anderen

Bundesländern. Das gern einheitlich

imaginierte Aussehen einer präzise

gebauten Holzreihe verliert dabei an

Schlüssigkeit und weicht dem einer

wenig disziplinierten Ausführung, die

nur im genauen Blick auf die Ausgrabungsdetails

zu erkennen ist.

Mathias Pfeil (Hrsg.)

Grenze aus Holz – Die

Limespalisade

Broschur, 223 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-392-3

bereits erschienen

▶ Bereits erschienen:

24


AKTUELLE NEUERSCHEINUNGEN ▶ HERBST 2021

Dem legendären Kloster

auf dem Grund gegangen

▶ Das ehemalige Kloster Tegernsee

ist in ganz besonderer Weise in die

Landschaft am nördlichen Alpenrand

ein gebettet. Es blickt auf eine über

1.350-jährige Geschichte zurück, die in

Teilen noch in der jetzigen Pfarrkirche

St. Quirinus ablesbar ist.

Vertiefte Einblicke ermöglichten verschiedene

Sicherungs- und Sanierungsarbeiten

in den letzten Jahrzehnten:

Das ehemalige Kloster Tegernsee ist in ganz besonderer Weise in

die Landschaft am nördlichen Alpenrand eingebettet. Es blickt auf

eine Vom über 1.350-jährige Untergrund Geschichte mit zurück, den die in Teilen Resten noch in der

jetzigen Pfarrkirche St. Quirinus ablesbar ist.

Vertiefte Vorgängerbauten Einblicke ermöglichten verschiedene bis zum Sicherungs- Dachstuhl und

Sanierungsarbeiten in den letzten Jahrzehnten. Vom Untergrund

mit ließen den Resten sich der Vorgängerbauten neue Erkenntnisse bis zum Dachstuhl ließen gewin-

sich

neue Erkenntnisse, aber auch Fragen gewinnen.

nen. Besondere Einsichten ergab dabei

die Öffnung des Sarkophags der Stifter

Ganz besondere Einsichten ergab die Öffnung des Sarkophags

der Stifter des Klosters. Dabei begegnet man den Brüdern Otkar

und Adalbert aus der Familie der Huosi, letzterer dann erster Abt in

Tegernsee. Sie selbst, ihre Geschichte und das, was ihnen an Textilien

des Klosters, der Brüder Otkar und

ins Grab mitgegeben wurde, bilden den Kern dieser multidisziplinären

Publikation.

Adalbert

Damit wird

aus

auch

der

von

Familie

der Legende Abschied

der Huosi;

zu nehmen

sein, dass das Kloster schon 746 gegründet wurde – zu dieser Zeit

wären die Brüder nämlich noch Kinder gewesen.

Letzterer ist als erster Abt in Tegernsee

bekannt.

Die Brüder selbst, ihre Geschichte und

das, was ihnen an Texti lien ins Grab

mitgegeben wurde, bilden den Kern

dieser multidisziplinären Publikation,

ISBN 978-3-86222-405-0

die auch von der € 24,90 Legende Abschied

nimmt, das Kloster sei bereits 746

gegründet worden – zu dieser Zeit

wären Otkar und Adalbert noch

Kinder ge wesen.

Volk Verlag München

www.volkverlag.de

Schriftenreihe nr. 24 | die kirche St. QuirinuS in tegernSee und ihr StiftergraB

Inhalte–Projekte–DokumentatIonen

C. Sebastian Sommer (Hrsg.)

Die Kirche St. Quirinus in

Tegernsee und ihr Stiftergrab

Archäologie, Bauforschung, Geschichte,

Anthropologie und Textilkunde

Schriftenreihe deS BayeriSchen LandeSamteS für denkmaLpfLege | nr. 24

ndd 5 22.07.2021 13:37:30

C. Sebastian Sommer (Hrsg.)

Die Kirche St. Quirinus in

Tegernsee und ihr Stiftergrab

Archäologie, Bauforschung,

Geschichte, Anthropologie und

Textilkunde

Broschur, 208 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-405-0

September 2021

Foto: BLfD, Michael Forstner

25


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

Gesamtprogramm

Gesellschaft im Wandel ...................................................................... 27

Belletristik / Märchen .......................................................................... 28

Lust auf Bayern .......................................................................................... 32

München / Bayern / Franken quadratisch .............................. 35

Bildbände ...................................................................................................... 36

Bayerische Geschichte & Biografisches ................................. 38

Kunst & Architektur ............................................................................... 40

Die Buchreihe „Vergessenes Bayern“ ........................................ 41

Kultur & Sprache ...................................................................................... 42

Gegen das Vergessen .......................................................................... 44

Geschichte und Kultur der Deutschen

aus dem östlichen Europa ................................................................ 45

München ......................................................................................................... 46

Kinderbücher / Comics / Geschenkbuch .............................. 48

Hörbuch ......................................................................................................... 50

Minis Bayern / Minis München ......................................................... 51

26

volk.verlag


Gesellschaft

im Wandel

Fußabdrücke

der Industriegesellschaft

Franz Maget

Zehn Jahre Arabischer Frühling

Und jetzt?

Broschur, 192 Seiten,

15,90 Euro

isbn 978-3-86222-360-2

Klaus Zierer (Hrsg.)

Werte in Bayern

Antworten auf die Herausforderungen

des 21. Jahrhunderts in Bildung, Politik

und Kultur

Broschur, 192 Seiten,

16,00 Euro

isbn 978-3-86222-362-6

Johanna Bauer

Auf den Bergen wohnt die Freiheit

Sennerinnen in den bayerischen Alpen –

früher und heute

Broschur, 224 Seiten,

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-384-8

▸ ein zentrales gobales Thema im

regionalen Vergleich

▸ die Veränderung von Landschaft

durch menschliche Eingriffe und

ihre Folgen

▸ Ressourcenverbrauch als Teil von

Transforma tionsprozessen

Marita Krauss,Stefan Lindl,

Jens Soentgen (Hrsg.)

Der gezähmte Lech

Ein Fluss der Extreme

Hardcover mit Leseband, 232 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-140-0

Bund Naturschutz In Bayern (Hrsg.)

Achtung Heimat

Bayerns Natur neu entdecken

Hardcover mit Leseband, 376 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-114-1

Marita Krauss, Stefan Lindl (Hrsg.)

Landschaft. Umwelt. Identität.

Die Region Bayerisch-Schwaben

im Vergleich

Hardcover, 288 Seiten

29,00 Euro

isbn 978-3-86222-390-9

Herbst 2021

27


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

Belletristik /

Lyrik

Ausgezeichnet

mit der

VERLAGSPRÄMIE

DES FREISTAATS

BAYERN

Eine schier unglaubliche Flucht,

die Hunderten das Leben rettete:

akribisch recherchierter und

packend erzählter Tatsachenroman

nach dem Kriegstagebuch eines

bayerischen Oberleutnants

Die fesselnde Geschichte der

Augustiner-Braudynastie Wagner

als Generationenroman

Axel Lawaczeck

fuchsrot und feldgrau

Roman

Hardcover mit SU, 14 × 22 cm,

560 Seiten

25,00 Euro

isbn 978-3-86222-345-9

ET verschoben auf Oktober 2021

Marta Haberland

Thereses Töchter

Die Augustinerbräu-Dynastie

Wagner

Roman

Hardcover mit SU, 14 x 22 cm, ca. 350 Seiten

20,00 Euro

isbn 978-3-86222-357-2

ET verschoben auf September 2021

28

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

Der neue Roman des Grimme-

Preisträgers Bernd Schroeder:

von der Unerreichbarkeit des

perfekten Glücks und von der

Tiefe der bayerischen Seele

Der Gipfel der subversiven

Mundartdichtung! Mit einem

Geleitwort von Fitzgerald Kusz

Bernd Schroeder

Fast am Ende der Welt

Roman

Hardcover, 13 × 20 cm, 224 Seiten

20,00 Euro

isbn 978-3-86222-389-3

ET verschoben auf September 2021

Anton G. Leitner

Wadlbeissn

Zupackende Verse

Bairisch – Hochdeutsch

Hardcover mit SU und Lesebändchen, 200 Seiten,

18,00 Euro

isbn 978-3-86222-352-7

bereits erschienen

Herbst 2021

29


Belletristik /

Märchen /

Krimi

BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

Bhavya Heubisch

Das süße Gift des Geldes

Klappenbroschur, 278 Seiten

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-353-4

Leonhard F. Seidl

Der falsche Schah

Klappenbroschur, 192 Seiten

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-335-0

Eberhard Kapuste

Die Toten sammeln sich

am Wasserhahn

Klappenbroschur, 204 Seiten

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-341-1

Franz Xaver von Schönwerth

Der Klappermichl

Schauermärchen aus Bayern

Herausgegeben von Erika Eichenseer

Hardcover mit SU und Leseband,

112 Seiten, mit zahl reichen Holzschnitten

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-252-0

Franz Xaver von Schönwerth

Das rote Seidenband

Liebesmärchen aus Bayern

Herausgegeben von Erika Eichenseer

Hardcover mit SU und Leseband,

128 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-269-8

Franz Xaver von Schönwerth

Der singende Baum

Waldmärchen aus Bayern

Herausgegeben von Erika Eichenseer

Hardcover mit SU und Leseband,

104 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-291-9

Franz Xaver von Schönwerth

Die goldene Schuppe

Wassermärchen aus Bayern

Herausgegeben von Erika Eichenseer

Hardcover mit SU und Leseband,

112 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-328-2

Harry Kämmerer

Der erste Fall: Mangfall ermittelt

Hardcover mit SU und Leseband,

272 Seiten

10,00 Euro

isbn 978-3-86222-192-9

Harry Kämmerer

Mangfall ermittelt: Absturz

Klappenbroschur, 288 Seiten

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-229-2

Harry Kämmerer

Mangfall ermittelt: Dunkle Seite

Klappenbroschur, 240 Seiten

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-289-6

Werner Gerl

Humord

Weiß-blaue Kriminalgeschichten

Broschur, 224 Seiten

12,00 Euro

isbn 978-3-86222-319-0

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Thomas Schmidt, Carolin Frölich,

Daniel Jaakov Kühn

Der Bergfrauendoktor

Ein Leben voller Abstriche

Hardcover, 180 Seiten,

mit Katzengedichten

9,95 Euro

isbn 978-3-86222-141-7

Werner Rosenzweig

Mörderisches Bamberg

Ein Franken-Krimi

Broschur, 304 Seiten,

11,90 Euro

isbn 978-3-86222-290-2

Werner Rosenzweig

Mörderisches Bayreuth

Ein Franken-Krimi

Broschur, 328 Seiten

12,90 Euro

isbn 978-3-86222-329-9

Werner Rosenzweig

Mörderisches Würzburg

Ein Franken-Krimi

Broschur, 224 Seiten

12,90 Euro

isbn 978-3-86222-386-2

30

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Wer war die

skandalumwitterte

Adele Spitzeder?

Sepp Mohr

Tegernseer Sagen

Nacherzählt und mit Holzschnitten

illustriert von Sepp Mohr

Hardcover mit SU, 96 Seiten,

mit zahlreichen Holzschnitten

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-223-0

Paul Fenzl (Hrsg.)

Sagen aus Bayern

Von Hexen, Heiligen und Halunken

Hardcover mit Leseband, 416 Seiten

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-142-4

Kurt H. Schiebold

Goethes Trip nach München

und andere Nebensächlichkeiten

zu seiner Reise nach Rom

Hardcover mit Schutzumschlag

128 Seiten, mit Illustrationen

16,00 Euro

isbn 978-3-86222-361-9

Waldemar Fromm, Wolfgang Görl (Hrsg.)

Rausch und Völlerei

Geschichten rund ums Essen und

Trinken von Oskar Maria Graf

Hardcover mit Leseband, 208 Seiten,

mit zahlreichen Illustrationen

20,00 Euro

isbn 978-3-86222-259-9

Gaby Kilian

Teufelskerle und Katastrophenweiber

Bayerische Biografien

Hardcover, 280 Seiten

20,00 Euro

isbn 978-3-86222-318-3

Andreas Lechner

Heimatgold

Hardcover mit Schutzumschlag,

288 Seiten

22,00 Euro

isbn 978-3-86222-300-8

„Bhavya Heubisch legt hier ein über die

Maßen gelungenes Erstlingswerk vor.

Es ist alles drin: Sex and Crime, Macht

und Geld, Neid, Wohltätigkeit und

Liebe. Zudem schreibt die Autorin in

einer wunderbar flüssigen Sprache,

hält den Spannungsbogen aufrecht

und zeichnet ein interessantes Sittengemälde

Münchens im 19. Jh.“

Sabine Tischhöfer, Bayern im Buch

Klaus Bovers (Hrsg.)

Große Bühne Chiemgau

Eine Lesereise durch Kultur

und Geschichte

Hardcover mit SU und

Leseband, 320 Seiten

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-044-1

Volker Derlath (Hrsg.)

„Sei mir gegrüßt, du Held

im Schaumgelock“

Bier / Lyrik / Fotografie

Hardcover, 112 Seiten,

durchgehend bebildert

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-202-5

Bhavya Heubisch

Das süße Gift des Geldes

Klappenbroschur, 278 Seiten,

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-353-4

Herbst 2021

31


Lust auf Bayern

A U

BERE

F

ITS IN

3.

E

L A G

BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

egon johannes greipl (hrsg.)

Der Geschichte auf der Spur

Bayerns einzigartige Denkmäler –

Von den Kelten bis zum Kalten Krieg

Hardcover mit Leseband, 200 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-000-7

egon johannes greipl (hrsg.)

Der Geschichte auf der Spur –

2. Etappe

Bayerns einzigartige Denkmäler –

Von den Kelten bis zum Kalten Krieg

Hardcover mit Leseband, 216 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-046-5

egon johannes greipl (hrsg.)

Der Geschichte auf der Spur –

3. Etappe

Bayerns einzigartige Denkmäler –

von den Kelten bis zum Kalten Krieg,

Hardcover mit Leseband, 216 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-102-8

A U

BERE

F

ITS IN

6.

E

L A G

A U

BERE

F

ITS IN

3.

E

L A G

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Karl Gattinger u.a.

Genuss mit Geschichte

Einkehr in bayerischen Denk mälern –

Gasthöfe, Wirtshäuser und Weinstuben

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-937200-70-5

Karl Gattinger u.a.

Genuss mit Geschichte

Reisen zu bayerischen Denkmälern –

Brauhäuser, Bierkeller, Hopfen und Malz

Hardcover mit Leseband, 240 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-207-0

Genuss mit Geschichte

Einkehr in Denkmälern – Gasthäuser

in Oberbayern

Hardcover mit Leseband, 216 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-186-8

Eva Maier, Katrin Vogt

Genuss mit Geschichte

Baden in bayerischen Denkmälern –

Thermen, Schwimmhallen, Naturbäder

Hardcover mit Leseband, 224 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-206-3

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Manfred Amann (Text),

Hubert Mayer (Fotos)

Pfaffenwinkel

Ein Hauch vom Paradies

Hardcover, 239 Seiten,

mit ca. 650 Farb abbildungen

27,90 Euro

isbn 978-3-86222-194-3

Monika Muhlack

Zu Gast im alten Hessen

Die 50 schönsten historischen

Wirtshäuser und Weinstuben

Hardcover mit Leseband, 184 Seiten,

mit über 200 Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-138-7

Barbara Schwarz

Bier und Barock

Neun Touren für Leib und Seele ins

bayerische Voralpenland

Hardcover, 216 Seiten,

mit über 200 Farbabbildungen

22,90 Euro

isbn 978-3-86222-157-8

Barbara Schwarz

Der Isarwinkel und Bad Tölz

Ein einzigartiges Stück Bayern

Hardcover, 216 Seiten,

mit über 200 Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-937200-90-3

Werner Schäfer

Unbekannter Bayerischer Wald

Von Wallfahrern, Wirtshäusern

und vom Waldlerleben

Hardcover mit Leseband, 272 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

17,90 Euro

isbn 978-3-86222-125-7

Rainer Leng

Unbekanntes Mainfranken

Von Burgen, Bildschnitzern und

Bratwürsten

Hardcover mit Leseband, 296 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-091-5

Werner Rosenzweig

Unbekannter Steigerwald

Von Karpfen, Klöstern und Kellerbier

Hardcover mit Leseband, 256 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-242-1

Bernhard Eder

Unbekanntes Mittelbayern

Entdeckungsreisen zu verborgenen

Schätzen

Broschur, 174 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

15,90 Euro

isbn 978-3-86222-015-1

32

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Klappenbroschur, 184 S., 16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-309-1

Klappenbroschur, 200 S., 16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-383-1

Wanderungen

zu den

Kraftquellen

des Lebens

▸ themenbezogene Wanderungen

in den schönsten Regionen

Bayerns

▸ erfahrene WanderführerInnen

präsentieren Touren in allen

Schwierigkeitsstufen

▸ mit Kartenmaterial und vielen

Tipps für gelungene Ausflüge

Klappenbroschur, 176 S., 16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-382-4

Klappenbroschur, 176 S., 16,90 Euro

ISBN 978-3-86222-381-7

Herbst 2021

33


Almwirtschaft

ist Weiberwirtschaft

BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

Norbert Göttler (Hrsg.)

Oberbayern

Vielfalt zwischen Donau und Alpen –

Jenseits des Klischees

Hardcover mit SU, 216 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-151-6

Hier schmeckt’s

129 ausgezeichnete Gasthäuser

in Bayern

Hardcover mit Leseband, 288 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-305-3

Klaus Kratzsch

Bad Wiessee

10 Streifzüge durch Geschichte

und Kultur

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-234-6

Diana Hillebrand

Zuhause im Café unterwegs

Koffeinhaltige Ausflüge rund um

München

Hardcover mit Leseband, 224 Seiten,

mit opulentem Bildmaterial

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-301-5

▸ in attraktiver Broschurausgabe

neu aufgelegt

▸ Interviews voller Insiderwissen

mit aktiven und ehemaligen

Sennerinnen

▸ zahlreiche historische Aufnahmen

aus den privaten Fotoalben der

Sennerinnen

Gerhard Ongyerth, Thorsten Naeser

An der Würm

Augenblicke der Kultur zwischen Starnberg,

Gauting, Pasing, Oberschleißheim

und Dachau

Hardcover, 144 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-122-6

Marion Reinhardt

Bayerns schönste Kräutergärten

Heilpflanzen, Gewürze und

Wildkräuter entdecken

Hardcover, 208 Seiten, mit

zahlreichen Farbabbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-166-0

Johanna Bauer

Auf den Bergen wohnt die Freiheit

Sennerinnen in den bayerischen

Alpen – früher und heute

Broschur, 224 Seiten, mit umfangreichem

Fotomaterial und Karten

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-384-8

März 2021

Herbert Stiglmaier

Einfach Wein

genussvoll – respektlos – informativ

Flexcover mit Leseband, 120 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

9,90 Euro

isbn 978-3-937200-93-4

Volker Hoffmann

Golf Guide Oberbayern

Die schönsten Plätze mit vielen Tipps

für einen gelungenen Golftag

Broschur, 176 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-306-0

34

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

Bayerns schönste Seiten

im Quadratformat

München

Hardcover, 16,5 × 16,5 cm

168 Seiten,

über 100 Farbabbildungen

12,00 Euro

978-3-937200-62-0

978-3-937200-63-7

978-3-937200-66-8

978-3-937200-67-5

978-3-937200-68-2

978-3-937200-71-2

Bayern

Hardcover, 16,5 × 16,5 cm

168 Seiten

über 100 Farbabbildungen

12,00 Euro

978-3-937200-79-8

978-3-937200-80-4

978-3-937200-82-8

Franken

Hardcover, 16,5 × 16,5 cm,

144 Seiten,

mit über 100 Abbildungen

12,00 Euro

978-3-86222-279-7

978-3-86222-280-3

978-3-937200-72-9

978-3-937200-73-6

▸ alle Höhepunkte Münchens, Bayerns und Frankens

in einem Buch

▸ erstklassige, aktuelle Bilder

▸ mit Infotexten zu den vorgestellten regionalen

Highlights

▸ ideal als Souvenir und Mitbringsel, perfekt als Gastgeschenk

(z.B. Schüleraustausch) oder Kundenpräsent

Herbst 2021

35


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

Bildband

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Gerhard Trumler (Fotos),

Andreas Ehrhardt (Text)

Alte Mühlen in Bayern

Hardcover, 224 Seiten,

durchgehend opulent bebildert

48,00 Euro

isbn 978-3-86222-343-5

2. Auflage in Vorbereitung

Herbert Becke, Gunter Fette

Karl Valentin Bildersprache

Hardcover, 144 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-356-5

Walther Appelt, Birgit Jauernig

Oberfrankens Trachten

Hardcover, 216 Seiten, opulent bebildert

34,90 Euro

isbn 978-3-86222-298-8

Klaus Leidorf

Hoch über Bayern

Einmalige Entdeckungen aus

der Vogelperspektive

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-047-2

Florian Notter

Freising in der Frühzeit der Fotografie

60 Aufnahmen aus den Jahren

1860 bis 1900

Hardcover, 160 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-195-0

Florian Notter

Aufbruch und Umbruch

Freising in Fotografien der Jahre

1900 bis 1920

Hardcover, 200 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-260-5

Susanne Herleth-Krentz

Obermenzing

Zeitreise ins alte München.

Hardcover, 156 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-228-5

Willibald Karl, Karin Pohl

Bogenhausen

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 204 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-113-4

Helmuth Stahleder

Gern

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 154 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-937200-76-7

Susanne Herleth-Krentz

Hadern

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 156 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-155-4

Michael Stephan

Schwabing

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 216 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-937200-77-4

Richard Bauer

Maxvorstadt

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 192 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-089-2

Richard Bauer

Ludwigsvorstadt

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 188 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-058-8

Christine Rädlinger, Eva Graf

Sendling

Zeitreise ins alte München

Hardcover, 196 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-937200-75-0

36

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

Bildband von

royaler Pracht

Richard Bauer

Verlorene Lebenswelten

Das Ende der Altmünchner

Herbergsviertel

Broschur, 144 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-152-3

Gerhard Grabsdorf (Hrsg.)

München 1930 – 1960

Ein Spaziergang durch Stadt und Zeit.

Fotografien von Herbert Wendling

Broschur, 96 Seiten,

mit hochwertigen Abbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-331-2

▸ hochwertig ausgestatteter Prachtband

mit über 600 großformatigen Farbabbildungen

▸ mit hangezeichnetem Stammbaum

des Hauses Wittelsbach

▸ Bildbeschreibungen und Begleittexte

in deutscher und englischer Sprache

A U

BERE

F

ITS IN

3.

E

L A G

Egon Johannes Greipl (Hrsg.)

Münchner Lebenswelten im Wandel

Au, Haidhausen, Giesing 1890 –1914

Klappenbroschur, 96 Seiten, mit

zahlreichen historischen Abbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-937200-51-4

Sabine Jörg

Wiedersehen mit Haidhausen

Ein Münchner Viertel in den

1970er Jahren

Broschur, 120 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-189-9

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Johann Kirchinger, Richard Stadler

Die Arbeit, das Sach’ und der Tod

Dörfliche Lebenswelten vor dem

Ersten Weltkrieg. Historische

Fotografien 1908 –1914

Broschur, 108 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-088-5

Ottfried Fischer (Text), Roger Fritz (Fotos)

Extrem Bayerisch

Broschur, 240 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-174-5

Thorsten Naeser

Im Würmtal

Ein Erbe der Gletscher im Wandel

der Jahreszeiten

Hardcover mit SU und Leseband, 128

Seiten, mit zahlreichen Farbabbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-941167-16-2

Prinz Luitpold von Bayern (Hrsg.)

Die Wittelsbacher

Ein Jahrtausend

in Bildern

78,00 Euro

isbn 978-3-86222-136-3

„Beim Durchblättern

entwickelt das

Buch den Sog eines gut

gemachten Dokumentar-

films ... ein großartiger

Bildband.”

Süddeutsche Zeitung

Herbst 2021

37


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

Bayerische

Geschichte /

Biografisches

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Marita Krauss

Hope

Dr. Hope Bridges Adams Lehmann –

Ärztin und Visionärin. Die Biografie

Broschur, 224 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-240-7

Marita Krauss (Hrsg.)

Die bayerischen Kommerzienräte

Eine deutsche Wirtschafts elite

von 1880 bis 1928

Hardcover mit zwei Lesebändern,

848 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

69,00 Euro

isbn 978-3-86222-216-2

Marita Krauss, Rainer Jedlitschka (Hrsg.)

Verwaltungselite und Region

Die Regierungspräsi denten von

Schwaben 1817 bis 2017

Hardcover mit Leseband, 368 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-254-4

Ina Gutzeit, Hauke Kenzler

Denkmäler in Bayern

Kreisfreie Stadt Aschaffenburg

Hardcover, 356 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

49,00 Euro

isbn 978-3-86222-180-6

Schörghuber 1954 – 2019

Eine bayerische Unternehmer -

geschichte

Hardcover, 368 Seiten,

opulent farbig bebildert

28,00 Euro

isbn 978-3-86222-334-3

Andreas Otto Weber

Bamberg im 11. Jhdt.

Hardcover, 120 Seiten,

11,90 Euro

isbn 978-3-86222-064-9

Rainer Leng

Würzburg im 12. Jhdt.

Hardcover, 160 Seiten,

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-065-6

Katja Sebald

Regensburg im 13. Jhdt.

Hardcover, 130 Seiten,

12,90 Euro

isbn 978-3-86222-066-3

Werner Schäfer

Straubing im 14. Jhdt.

Hardcover, 150 Seiten,

12,90 Euro

isbn 978-3-86222-067-0

Peter Fleischmann

Nürnberg im 15. Jhdt.

Hardcover, 138 Seiten,

12,90 Euro

isbn 978-3-86222-068-7

Magnus Ulrich Ferber

Augsburg im 16. Jhdt.

Hardcover, 120 Seiten,

11,90 Euro

isbn 978-3-86222-069-4

Siegfried Hofmann

Ingolstadt im 17. Jhdt.

Hardcover, 140 Seiten,

12,90 Euro

isbn 978-3-86222-070-0

Andreas Jakob

Erlangen im 18. Jhdt.

Hardcover, 160 Seiten,

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-071-7

vergriffen

Karl-Maria Haertle

Fürth im 19. Jhdt.

Hardcover, 128 Seiten,

12,90 Euro

isbn 978-3-86222-072-4

Susanne Wanninger

München im 20. Jhdt.

Hardcover, 140 Seiten,

12,90 Euro

isbn 978-3-86222-073-1

38

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Günter Albrecht

100 mal Bayern

Eine unterhaltsame Zeitreise – vom

Archaeopteryx bis zum Goggomobil

Broschur, 384 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-239-1

Markus Pöhlmann

Es war gerade, als würde alles bersten

Augsburg im Bombenkrieg

Hardcover, 168 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-282-7

Alfons Schweiggert

Herzog Max in Bayern

Sisis wilder Vater

Hardcover mit SU und Leseband,

272 Seiten, mit farbigen Bildseiten

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-212-4

Alfons Schweiggert

Ludwig II.

Ein König zwischen Gerücht

und Wahrheit

Hardcover mit Leseband, 224 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-009-0

Astrid Assél, Christian Huber

Der Bayer und sein Bier

Die Geschichte einer großen Liebe

Broschur, 216 Seiten

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-191-2

Lilian Harlander, Bernhard Purin (Hrsg.)

Bier ist der Wein dieses Landes

Jüdische Braugeschichten

Hardcover mit Leseband, 256 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-211-7

Reinhard Heydenreuter

Geschichte mit Zukunft

100 Jahre Stadt Penzberg

in Oberbayern

Hardcover, 228 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-313-8

Jan Borgmann, Monika Kania-Schütz (Hrsg.)

Eine neue Zeit

Die „Goldenen Zwanziger“

in Oberbayern

Broschur, 204 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-307-7

Günter Albrecht, Prinz Luitpold von Bayern

Ohne Bayern kein Bier –

Ohne Bier kein Bayern

500 Jahre Bayerisches Reinheitsgebot

Broschur, 192 Seiten,

mit zahl reichen Abbildungen

9,90 Euro

isbn 978-3-86222-214-8

Andreas Otto Weber,

Jesko Graf Zu Dohna (Hrsg.)

Geschichte des frän kischen

Weinbaus

Von den Anfängen bis 1800

Hardcover, 408 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-028-1

Steffi Kammermeier

Was hamma gessn?

Vom Landleben in alter Zeit.

Mit 48 deftigen Rezepten –

süß & salzig

Hardcover mit Leseband, 256 Seiten

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-108-0

Dorothea Greiner, Günter Dippold u. a.

Kleine Reformations geschichten

Die Reformation im Kirchenkreis

Bayreuth

Hardcover mit Leseband, 240 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-213-1

Johann Kirchinger

Georg Eisenberger

Mein Leben für die Bauern

Erinnerungen eines Bauernführers

Hardcover, 176 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-129-5

Maria Pauly (Autorin),

Stefania und Franz Peter (Hrsg.)

Das Altmünchner Kochbuch

Rezepte aus der Prinzregentenzeit für

die Küche von heute

Hardcover mit Leseband, 160 Seiten,

mit zahlreichen farbigen Illustrationen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-181-3

Ida Riss (Autorin),

Stefania und Franz Peter (Hrsg.)

Das Altmünchner Backbuch

Süße Rezepte aus der Prinzregentenzeit

für die Küche von heute

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten,

mit zahlreichen farbigen Illustrationen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-185-1

Herbst 2021

39


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

Kunst /

Architektur

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Architekturforum Miesbacher Kreis (Hrsg.)

Gut gebaut

Häuser im Landkreis Miesbach

Hardcover, 228 Seiten,

mit zahlreichen hochwer tigen

Abbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-276-6

Heidrun Edelmann

Promenadeplatz 9

Die Geschichte eines Anwesens

in München

Hardcover mit Leseband, 144 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

25,00 Euro

isbn 978-3-86222-233-9

Anne Berwanger (Text), Nick Frank,

Christian Vogel (Fotos)

Habitat

Das Olympische Dorf in München

Hardcover, 192 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-190-5

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Stefania Peter

Das öde Haus

Hardcover, 96 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

28,00 Euro

isbn 978-3-86222-275-9

Helga Partikel

Jurahaus

Stille Schönheit im Altmühltal

Hardcover, 320 Seiten,

mit über 300 Farbabbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-161-5

Bettina Seeger

Die Maikäfersiedlung in München

Klappenbroschur, 144 Seiten,

mit über 200 Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-937200-23-1

Roland Krack (Hrsg.)

Die Parkstadt Bogenhausen

in München

Klappenbroschur, 168 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

9,90 Euro

isbn 978-3-937200-10-1

Hermann kurz

Der Buzi-Maler

Leben und Werk von Emil Kneiß

(1867 – 1956)

Hardcover, 200 Seiten,

umfangreich farbig bebildert

25,00 Euro

isbn 978-3-86222-266-7

Jean Louis Schlim

Max Ostenrieder

Ein Münchner Architekt an der

Schwelle zur Neuzeit

Hardcover, 160 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

25,00 Euro

isbn 978-3-86222-236-0

Klaus Bovers

Wir spielen, bis keiner mehr kommt!

Das Theater-Zelt der Familie

Ringsgwandl

Hardcover mit Leseband, 168 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-221-6

Waldemar Fromm, Laura Mokrohs (Hrsg.)

Der Schöpfer der Futura

Der Buchgestalter, Typograph

und Maler Paul Renner

Broschur, 144 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

16,00 Euro

isbn 978-3-86222-310-7

Monika Czernin

Marie von Miller

Die Malerin an der Seite Oskar

von Millers

Hardcover mit Leseband, 114 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-119-6

Karl Stankiewitz

Die befreite Muse

Münchner Kunstszenen ab 1945

Broschur, 256 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

5,00 Euro

isbn 978-3-86222-011-3

Erich Kasberger (Hrsg.)

Helmut Ammann

Band 1: Werktagebücher eines Bildhauers

und Malers. 1921 – 1965

Broschur, 368 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-937200-39-2

Eva Moser

Zukunft braucht Herkunft

Das Gebäude der IHK für München und

Oberbayern im Wandel der Zeit

Hardcover, 200 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

20,00 Euro

isbn 978-3-86222-350-3

40

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

Die Buchreihe

„Vergessenes

Bayern“

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Die Damen aus der

Schönheitengalerie

Ludwigs I.

ingvild richardsen

Die Fraueninsel

Auf den Spuren der vergessenen

Künstlerinnen von Frauenchiemsee

Broschur, 362 Seiten,

mit farbigen Bildseiten

20,00 Euro

isbn 978-3-86222-222-3

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Kristina Kargl , Waldemar Fromm (Hrsg.)

Die Kehrseite des deutschen

Wunders

Franziska zu Reventlow und

der Erste Weltkrieg

Klappenbroschur, 176 Seiten,

mit farbigen Bildseiten

16,00 Euro

isbn 978-3-86222-270-4

Christian Lehmann

Joseph Leoni

Ein Italiener am Starnberger See

Klappenbroschur, 240 Seiten,

mit farbigen Bildseiten

18,00 Euro

isbn 978-3-86222-251-3

Eva Graf, Christine Rädlinger (Hrsg.)

Das Tagebuch der Maria Walser

München 1865 – 1914

272 Seiten, mit hochwertigen

Abbildungen

19,00 Euro

isbn 978-3-86222-330-5

Rita Steininger

Gustav Landauer

Ein Kämpfer für Freiheit und

Menschlichkeit

208 Seiten, mit farbigen Bildseiten

18,00 Euro

isbn 978-3-86222-346-6

▸ erstmals fundiert recherchierte

Biografien aller porträtierten

Frauen

▸ einleitendes Kapitel zur Entstehung

der Schönheitengalerie

▸ alle Schönheiten auf historischen

Aufnahmen aus dem Jahr 1862

abgebildet

Reinjan Mulder

Schwefelwasser

Das Wunder von Bad Wiessee.

Eine Zeitreise

256 Seiten, mit hochwertigen

Abbildungen

20,00 Euro

isbn 978-3-86222-347-3

Friedrich Wilhelm Graf, Edith Hanke

Bürgerwelt und Sinnenwelt

Max Webers München

400 Seiten, mit hochwertigen

Abbildungen

25,00 Euro

isbn 978-3-86222-342-8

Cornelia Oelwein

Nicht nur schön …

Die Lebensgeschichten

der Damen aus der

Schönheitengalerie

König Ludwigs I.

Klappenbroschur, 432 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

22,00 Euro

isbn 978-3-86222-354-1

Herbst 2021

41


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

Kultur & Sprache

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Viola Schenz

Die Geschichte der

Oberammergauer Passionsspiele

Ein Dorf begeistert die Welt

Hardcover, 180 Seiten,

umfangreich bebildert

28,00 Euro

isbn 978-3-86222-316-9

Dirk Eckert

Die Werdenfelser Fasnacht und

ihre Larven

Hardcover mit Leseband, 432 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

49,90 Euro

isbn 978-3-86222-193-6

Manfred Hausler

Trommler und Pfeifer

Die Geschichte der bayerischen

Spielkarten

Hardcover, 216 Seiten,

mit über 300 Farbabbildungen

28,00 Euro

isbn 978-3-937200-89-7

A U

BERE

F

ITS IN

4.

E

L A G

Adolf Eichenseer (Hrsg.)

Das große bairische Gstanzlbuch

Hat oaner oans gsunga

Hardcover mit Leseband, 256 Seiten,

mit zahlreichen Illustrationen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-153-0

Johann Rottmeir

Bazi, Blunzn, Breznsoizer

Bairisch gredt von A bis Z

Hardcover mit SU und Leseband,

320 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-184-4

Johann Rottmeir

A Hund bist fei scho

Bairische Sinnsprüche, Redensarten

und Lebensweisheiten

Hardcover mit SU und Leseband,

224 Seiten

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-149-3

Johann Rottmeir

Jetz gherst da Katz!

Bairische Sinnsprüche, Redewendungen

und Lebensweisheiten 2

Hardcover mit SU und Leseband,

256 Seiten

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-224-7

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

A U

BERE

F

ITS IN

5.

E

L A G

A U

BERE

F

ITS IN

3.

E

L A G

Gerald Huber

12000 Jahre Weihnachten

Ursprünge eines Fests

Hardcover mit Schutzumschlag,

352 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

28,00 Euro

isbn 978-3-86222-293-3

Gerald Huber

Hubers bairische Wortkunde

Wissen woher Wörter kommen

Klappenbroschur, 216 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-241-4

R. Heydenreuther, W. Pledl, K. Ackermann

Vom Abbrändler zum Zentgraf

Wörterbuch zur Landesgeschichte

und Heimatforschung in Bayern

Flexcover, 240 Seiten

14,90 Euro

isbn 978-3-937200-65-1

A U

BERE

F

ITS IN

3.

E

L A G

Adolf Eichenseer (Hrsg.)

Heit san ma wieder kreizfidel

Bairische Wirtshausliader und

Trinksprüch’ – gschaamige und

ausgschaamte

Hardcover mit Leseband, 288 Seiten

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-085-4

Adolf Eichenseer (Hrsg.)

Gigl, geigl, no a Seidl

Bairische Wirtshausliader und

Trinksprüch’ – gschaamige und

ausgschaamte

Hardcover mit Leseband, 296 Seiten

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-098-4

Adolf Eichenseer (Hrsg.)

Alls bloß koa Wasser net

Bairische Wirtshausliader und

Trinksprüch’ – gschaamige und

ausgschaamte

Hardcover mit Leseband, 304 Seiten

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-103-5

42

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

Fredl Fesl

A U

BERE

Fredl Fesl

Ohne Gaudi is ois nix

Hardcover mit Leseband, 224 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-183-7

F

ITS IN

2.

E

L A G

Jürgen Kirner, Bernhard Gruber (Hrsg.)

Die Couplet-AG. Die ersten 20 Jahre

Couplets & Szenen

Hardcover mit Leseband, 264 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen und

umfangreichem Notenmaterial

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-126-4

Entdeckungsreise

durch eine reiche

Bibliothekslandschaft

Peter Dermühl

Sepp, jetz geht’s dahi

Eine kleine bayerische

Kulturgeschichte vom Tod

Hardcover mit Leseband, Halbleinen,

120 Seiten, mit zahlreichen Illustrationen

16,00 Euro

isbn 978-3-86222-267-4

Karl Baum

Hausbuch der bayerischen

Bräuche und Feste

Hardcover mit Leseband, Halbleinen,

176 Seiten

18,00 Euro

isbn 978-3-86222-278-0

A U

BERE

F

ITS IN

3.

E

L A G

Angelika Dreyer / Martina Sepp,

Münchner Bildungswerk (Hrsg.)

Klaubauf, Klöpfeln, Kletzenbrot

Der Münchner Adventskalender

Hardcover mit Leseband, 132 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-049-6

Martina Sepp

Unter die Haube gebracht

Das bayerische Hochzeitsbuch

Hardcover mit Leseband, 156 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-117-2

76 Portraits Münchner Bibliotheken

geben umfangreich bebildert Einblick

in eine der reichsten und vielfältigsten

Bibliotheksland schaften Europas – von

der Münchner Stadt bibliothek bis zum

Lyrikkabinett, von der Bayerischen

Staatsbibliothek bis zur ADAC-Bib liothek,

von der Bibliothek des Bayerischen

Landtags bis zur Internationalen

Jugend bibliothek im Schloss Blutenburg.

Gerald Huber (Hrsg.)

Bayern genießen: Bier

Vom Reinheitsgebot bis zur

Kopfüberzapfung

Hardcover mit Leseband, 216 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

5,00 Euro

isbn 978-3-86222-086-1

Gerald Huber (Hrsg.)

Bayern genießen: Feste

Vom Aperschnalzen bis zum

Schlappentag

Hardcover mit Leseband, 304 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

5,00 Euro

isbn 978-3-86222-093-9

Brigitte Steinert

Bibliotheken in München

Schatzhäuser des Wissens – Orte der

Begegnung

Hardcover mit Leseband, 208 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-363-3

Herbst 2021

43


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

Gegen das

Vergessen

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Marita Krauss, Erich Kasberger

Ein Dorf im Nationalsozialismus

Pöcking 1930 – 1950

Hardcover, 396 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

28,00 Euro

isbn 978-3-86222-321-3

Guido Hoyer

Verfemt – Verfolgt – Vernichtet

Die Juden im Landkreis Freising

unter dem NS-Terror

Broschur, 192 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-338-1

Edith Raim

„Es kommen kalte Zeiten“

Murnau 1919 –1950

Hardcover, 752 Seiten, mit

zahlreichen Abbildungen

29,90 Euro,

isbn 978-3-86222-351-0

Jürgen Hanreich

Das späte Urteil

Ein Münchner NS-Prozess oder

das Versagen der Nachkriegsjustiz

Hardcover, 192 Seiten

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-294-0

Ingelore Pilwousek (Hrsg.)

Verfolgung und Widerstand

Das Schicksal Münchner Sozialdemokraten

in der NS-Zeit

Hardcover, 416 Seiten

24,90 Euro

isbn 978-3-86222-042-7

Maximilian Strnad

Flachs für das Reich

Das jüdische Zwangs arbeitslager

„Flachsröste Lohhof“ bei München

Broschur, 152 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-116-5

Erich Hage / Ellen Echtler

Gefangen in Puchheim

Puchheimer Kriegsgefangenenlager

1914 – 1921

Broschur, 144 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-148-6

Ilse Macek (Hrsg.)

ausgegrenzt – entrechtet –

deportiert

Schwabing und Schwabinger

Schicksale 1933 bis 1945

Hardcover mit SU, 640 Seiten

24,50 Euro

isbn 978-3-937200-43-9

Alfred Koppel

„Dies ist mein letzter Brief ...“

Eine Münchner Familie vor der Deportation

im November 1941

Broschur, 288 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-111-0

Else R. Behrend-Rosenfeld, Siegfried Rosenfeld

Leben in zwei Welten

Tagebücher eines jüdischen Paares

in Deutschland und im Exil

Hrsg. Erich Kasberger und Marita Krauss

Hardcover mit Leseband, 382 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-937200-98-9

Kurt Lehnstaedt

Gröbenzell in den Jahren 1933 bis 1945

Die fünfteilige Siedlung im

Nationalsozialismus

Hardcover, 296 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-178-3

Christoph Wilker

Ich hatte eine gerade Linie,

der ich folgte

Die Geschichte von Rita Glasner, einem

Bibelforscherkind im „Dritten Reich”

Hardcover, 200 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-165-3

Christoph Wilker

Und wieder war ich gerettet

Wie Alex Ebstein die Konzentrationslager

Auschwitz, Sachsenhausen und

Flossenbürg überlebte und zu einem

erfüllten Leben fand

Hardcover, 200 Seiten,

mit über hundert Abbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-315-2

Martin Paulus, Stefan Paulus,

Edith Raim

Das leere Haus

Spuren jüdischen Lebens in Schwaben

Hardcover mit SU, 216 Seiten,

durchgehend bebildert

5,00 Euro

isbn 978-3-86222-096-0

44

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

Geschichte

und Kultur der

Deutschen aus

dem östlichen

Europa

Jozo Džambo (Hrsg.)

Böhmische Spuren in München

Geschichte, Kunst und Kultur

Hardcover mit Leseband, 280 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-327-5

Murnau – von der

„nationalsozialistischen

Hochburg“ bis in die

Nachkriegszeit

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Marita Krauss, Sarah Scholl- Schneider,

Peter Fassl (Hrsg.)

Erinnerungskultur und Lebensläufe

Vertriebene zwischen Bayern und

Böhmen im 20. Jahrhundert

Hardcover mit Leseband, 376 Seiten,

mit zahlreichen historischen Abbildungen

24,90 Euro

isbn 978-3-937200-99-6

Elisabeth Fendl, Klaus Mohr (Hrsg.)

Heimatgeschichten

Aus den Sammlungen des

Sudetendeutschen Museums

Broschur, 200 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-272-8

Andreas Otto Weber, Brigitte Steinert,

Patricia Erkenberg (Hrsg.)

Mitgenommen

Heimat in Dingen

Broschur, 144 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-187-5

Andreas Otto Weber, Patricia Erkenberg,

Brigitte Steinert (Hrsg.)

Kann Spuren von Heimat enthalten

Typische Rezepte der Deutschen

aus dem östlichen Europa

Hardcover mit Leseband, 156 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-217-9

▸ das Standardwerk zur Geschichte

Murnaus während Weimarer

Republik, NS-Herrschaft und

Nachkriegszeit

▸ reiche Bebilderung, bislang

unveröffentlichtes historisches

Bildmaterial

Edith Raim

„Es kommen kalte Zeiten“

Murnau 1919–1950

Hardcover, 752 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-351-0

Herbst 2021

45


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

München

Eintauchen und

genießen: die Vielseitigkeit

der Münchner

Café-Welt

Richard Winkler

Der Salvator auf dem Nockherberg

Zur Geschichte der Münchner

Paulanerbrauerei und ihres weltberühmten

Starkbieres

Hardcover, 304 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

39,00 Euro

isbn 978-3-86222-365-7

Elisabeth Angermair, Andreas Heusler (Hrsg.)

Machtwechsel

München zwischen Oktober 1918 und

Juni 1919

Hardcover, 240 Seiten,

umfangreich bebildert

24,90 Euro

978-3-86222-337-4

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Michael Schattenhofer

Wirtschaftsgeschichte Münchens

Von den Anfängen bis zur

Gegenwart

Hardcover, 208 Seiten, mit zahlreichen

Abbildungen

5,00 Euro

isbn 978-3-937200-97-2

Brigitte Huber

Mauern, Tore, Bastionen

München und seine Befestigungen

Hardcover mit Leseband, 168 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-182-0

▸ 35 Highlights der Münchner

Café-Szene

▸ inklusive Originalrezepten

aus den Cafés

▸ Coffee-Table-Book mit opulenter

Bebilderung

Diana Hillebrand

Zuhause im Café

Eine koffeinhaltige Reise

durch München

Hardcover, 216 Seiten,

mit opulentem Bildmaterial

29,90 Euro

ISBN 978-3-86222-249-0

Karl Stankiewitz

München 68

Traumstadt in Bewegung

Broschur, 224 Seiten, mit zahlreichen

historischen Abbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-277-3

A U

BERE

Maximilian Bildhauer

Munich Boazn

Band 1: Giesing

Broschur, 138 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

11,90 Euro

isbn 978-3-86222-084-7

F

ITS IN

2.

E

L A G

Gerd Holzheimer, Katja Sebald

Das München-Album

Zwischen Wirtschaftswunder

und Studentenrevolte

Hardcover, 156 Seiten,

umfangreich bebildert

9,90 Euro

isbn 978-3-86222-158-5

Maximilian Bildhauer

Munich Boazn

Band 2: Sendling

Broschur, 114 Seiten,

durchgehend farbig bebildert

11,90 Euro

isbn 978-3-86222-104-2

46

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

Katja Klementz, Sabine Mader

und Ulrike Schmid

Der Viktualienmarkt

Mit Leib und Seele

Hardcover, 216 Seiten, opulent bebildert

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-283-4

A U

BERE

Felix Leibrock, Melanie Sommer,

Karin Wolf (Hrsg.)

München mit anderen Augen sehen

23 Stadtrundgänge zu besonderen

Orten

Broschur, 176 Seiten, mit zahlreichen

Farbabbildungen und Kartenmaterial

10,90 Euro

isbn 978-3-86222-247-6

F

ITS IN

2.

E

L A G

München vor dem

Zweiten Weltkrieg –

aus der Luft

betrachtet

Marita Krauss (Hrsg.)

Rechte Karrieren in München

Von der Weimarer Zeit bis in

die Nachkriegsjahre

Hardcover mit SU, 416 Seiten, mit

zahlreichen historischen Abbildungen

29,90 Euro

isbn 978-3-937200-53-8

Klaus Bäumler, Waldemar Fromm (hrsg.)

Topographie und Erinnerung

Erkundungen der Maxvorstadt

Klappenbroschur, 240 Seiten,

mit zahl reichen Abbildungen

20,00 Euro

isbn 978-3-86222-253-7

Karl Gattinger

Das alte München

Wandel als Konstante in der

Münchner Altstadt

Hardcover, 144 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

9,90 Euro

isbn 978-3-937200-74-3

Ingvild Richardsen (Hrsg.)

Evas Töchter

Münchner Schriftstellerinnen und die

moderne Frauenbewegung um 1900

Hardcover, 272 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

25,00 Euro

isbn 978-3-86222-271-1

▸ der Klassiker der Luftbildfotografie in

überarbeiteter Neuauflage

▸ großformatige Luftaufnahmen

▸ mit ausführlichen Begleittexten

Willibald Karl, Karin Pohl (hrsg.)

Amis in Giesing

München 1945 – 1992

Klappenbroschur, 226 Seiten,

mit über 300 Abbildungen

17,90 Euro

isbn 978-3-86222-099-1

Willibald Karl, Karin Pohl

Amis in Bogenhausen

München 1945 – 1992

Broschur, 132 Seiten,

mit zahlreichen Abbildungen

17,90 Euro

isbn 978-3-86222-198-1

Richard Bauer, Eva Graf

München im Überblick

Luftbildaufnahmen München

1890 – 1935

Hardcover, 188 Seiten, Großformat

29,90 Euro

isbn 978-3-86222-010-6

Herbst 2021

47


Wimmelige

Reise quer

durch Bayern

Kinderbücher,

Comics,

Geschenkbuch

BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Axel Garbelmann, Daniel Stieglitz

Drachen gibt's nicht

Klappenbroschur, 238 Seiten,

mit zahlreichen Illustrationen

13,90 Euro

isbn 978-86222-203-2

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Rosi Hagenreiner

Max, zefix!

Lausbubengeschichten von heute

Hardcover, 160 Seiten,

mit Illustrationen

14,00 Euro

isbn 978-3-86222-308-4

Rosi Hagenreiner

Obacht, Max!

Mehr Lausbubengeschichten

von heute

Hardcover, 160 Seiten, mit Illustrationen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-344-2

▸ Suchspiel mit dem kleinen Wolpertinger,

Mama Bavaria und ihrem Löwen

und vielen anderen Figuren

▸ mit Nürnberg, Regensburg, dem

Königssee, dem Münchner Viktualienmarkt,

Würzburg, der Zugspitze, dem

Spessart und Schloss Neuschwanstein

Dirk Eckert

Nicht dem Draxler sein Tag

Hardcover, 44 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,00 Euro

isbn 978-3-86222-255-1

Dirk Eckert

Dem Kreuzbauern seine Gans

Hardcover, 44 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,00 Euro

isbn 978-3-86222-220-9

Daniela Grabner

Das große bayerische

Wimmelbuch

Pappbilderbuch, 16 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,90 Euro

ISBN 978-3-86222-273-5

Werner Holzwarth (Text),

Henning Löhlein (Illustration),

Gerald Huber (Übersetzung)

Kleernstl und Kleeronika

A Gschichterl vom Glick

Hardcover, 32 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

9,95 Euro

isbn 978-3-86222-132-5

Werner Holzwarth (Text),

Henning Löhlein (Illustration),

Florian Hartmann (Übersetzung)

Gleeorch und Gleeobadra

A Gschichdla vum Gligg

Hardcover, 32 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

9,95 Euro

isbn 978-3-86222-133-2

48

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Susanna Partsch, Rosemarie Zacher

Komm mit um den Starnberger See

Ein Mitmachreiseführer

Broschur, 224 Seiten,

mit zahlreichen Farbabbildungen

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-179-0

Daniela Grabner

Das große Augsburger Wimmelbuch

Pappbilderbuch, 16 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

12,90 Euro

isbn 978-3-86222-257-5

Mo Büdinger

Wimmelbuch München

Pappbilderbuch, 12 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-391-6

Daniela Grabner

Das große bayerische Wimmelbuch

Pappbilderbuch, 16 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-273-5

A U

BERE

F

ITS IN

3.

E

L A G

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Diana Hillebrand (Text),

Stefanie Duckstein (Illustrationen)

Paula, die Tierpark-Reporterin

Abenteuer in Hellabrunn

Hardcover mit Leseband, 192 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-019-9

Diana Hillebrand (Text),

Stefanie Duckstein (Illustrationen)

Paulas wilde Weihnachtsjagd

Ein Adventsabenteuer in 24 Kapiteln

Hardcover mit Leseband, 160 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-218-6

Diana Hillebrand (Text),

Stefanie Duckstein (Illustrationen)

Paula und die geheimnisvolle

Miss Bloom

Abenteuer in Münchner Museen

Hardcover mit Leseband, 240 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-087-8

Diana Hillebrand (Text),

Stefanie Duckstein (Illustrationen)

München-Touren auf Paulas Spuren

Ein Stadtführer für Kinder

Hardcover mit Leseband, 168 Seiten,

mit zahlreichen farbigen Abbildungen und

Illustrationen, mit 2 Postkarten

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-112-7

Diana Hillebrand (Text),

Martina Mair (Illustrationen)

Bienenhaus & Wasserrad

Max und Emily entdecken das

Bauernhausmuseum Amerang

Flexcover, 120 Seiten, mit farbigen

Abbildungen und Illustrationen

12,00 Euro

isbn 978-86222-121-9

Diana Hillebrand (Text),

Martina Mair (Illustrationen)

Das Geheimnis der Türen

Max und Emily entdecken das

Freilicht museum Glentleiten

Flexcover, 128 Seiten, mit farbigen

Abbildungen und Illustrationen

12,00 Euro

isbn 978-3-86222-120-2

Ritsch Ermeier (Text),

Sophia Ermeier (Illustrationen)

Dem Mond seine Leibspeis‘

Hardcover, 32 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

12,00 Euro

isbn 978-3-86222-333-6

Petra Bartoli Y Eckert , Diana Lucas (Texte),

Peter Guckes (Illustrationen)

Weiß Blau Bunt

24 Geschichten aus Bayern

Hardcover, 96 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

14,90 Euro

isbn 978-3-86222-154-7

Frank Cmuchal, Jan Reiser (Hrsg.)

Wiesn-G’schichtn

Der Comic zum Oktoberfest

Hardcover, 88 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-003-8

Frank Cmuchal, Jan Reiser (Hrsg.)

Karl Valentin

Sein ganzes Leben in einem Comic

Hardcover, 100 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-048-9

Christoph Schöne (Hrsg.)

Bier

Alles über den Durst

Broschur, 176 Seiten,

durchgehend farbig illustriert

19,90 Euro

isbn 978-3-86222-209-4

Herbst 2021

49


Ein alpenländischfantastisches

Singspiel

Hörbuch

BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

A U

BERE

F

ITS IN

3.

E

L A G

H Ö R P R O

B E

Katja Sebald

Sommerfrische am Starnberger See

Eine Kulturkreuzfahrt in zwölf Stationen

1 CD, ca. 70 Min.,

gelesen von Christian Tramitz

14,95 Euro

isbn 978-3-86222-018-2

A U

BERE

F

ITS IN

2.

E

L A G

Jakob Pischeltsrieder (Text),

Gerd Anthoff (Sprecher)

Zwergerlgschichtn

Abenteuer aus dem Wald

in bairischer Mundart

1 CD, Laufzeit 60 Minuten,

mit musikalischer Begleitung

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-235-3

Jakob Pischeltsrieder (Text),

Gerd Anthoff (Sprecher)

Zwergerlgschichtn 2

Neue Abenteuer aus dem Wald

in bairischer Mundart

1 CD, Laufzeit 60 Minuten,

mit musikalischer Begleitung

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-287-2

▸ nach der berühmten Erzählung

von Franz von Kobell

▸ Singspiel in der Tradition

von „Der Watzmann ruft“

▸ umjubeltes Bühnenstück jetzt

als CD

Erika Eichenseer (Hrsg.)

Geschichten aus dem Zottbachtal

Märchen von Franz Xaver

von Schönwerth

1 CD, 60 Minuten

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-385-5

Erika Eichenseer (Text), Tom Dürr (Musik)

Das fliegende Kästchen

Märchen von Franz Xaver von Schönwerth,

erzählt von Erika Eichenseer

1 CD, Laufzeit 66 Minuten,

mit musikalischer Begleitung

13,90 Euro

isbn 978-3-86222-231-5

Christian Auer (Musik),

Karl-Heinz Hummel (Text)

Brandner Kaspar

Das Hörbuch zum

bayerischen Singspiel

CD, Laufzeit ca. 45 Minuten

16,90 Euro

isbn 978-3-86222-359-6

Bayerische Traumpaare, Band 1

Das etwas andere Bayern /

Land und Leute-Edition

4 CDs, ca. 240 Min.,

zahlreiche Sprecher

12,00 Euro

isbn 978-3-86222-007-6

Bayerische Traumpaare, Band 2

Das etwas andere Bayern /

Land und Leute-Edition

4 CDs, ca. 240 Min.,

zahlreiche Sprecher

12,00 Euro

isbn 978-3-86222-037-3

50

volk.verlag


BACKLIST ◀◀ HERBST 2021

Minis München / Minis Bayern

Stadtspaziergänge

und Ausflugstipps für

Rucksack und Hosentasche

Die kompakten, ausklappbaren und wetterfest laminierten

Stadt- und Ausflugsführer bringen entdeckungslustige

Einheimische ebenso wie Hotspot-hungrige Touristen auf

Tour: einladend bebildert, mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten,

vielen Insider-Tipps sowie den besten Adressen

für Rast und Einkehr.

Leporello, 10 × 21 cm, 20 Seiten, farbig bebildert,

mit Kartenmaterial

Bayern-Mini: PREIS ISBN

Das alte Landshut 7,95 Euro 978-3-86222-268-1

Das alte Regensburg 7,95 Euro 978-3-86222-032-8

Mystisches Augsburg 7,95 Euro 978-3-86222-124-0

Das alte Nürnberg 7,95 Euro 978-3-86222-358-9

Würzburg 7,95 Euro 978-3-86222-030-4

Ludwig II (englisch) 7,95 Euro 978-3-86222-059-5

Sisi 7,95 Euro 978-3-86222-027-4

Ammersee 7,95 Euro 978-3-86222-050-2

Chiemsee 7,95 Euro 978-3-86222-051-9

Für

Einheimische

Highlight für

und Einheimische Touristen

gleichermaßen

wie Touristen!

geeignet!

München-Mini: PREIS ISBN

Bier 7,95 Euro 978-3-86222-002-1

Englischer Garten 7,95 Euro 978-3-86222-021-2

Isar 7,95 Euro 978-3-86222-022-9

Kirchen 7,95 Euro 978-3-86222-024-3

Jüdisches München 7,95 Euro 978-3-86222-137-0

Karl Valentin 7,95 Euro 978-3-86222-026-7

München literarisch 7,95 Euro 978-3-86222-115-8

Mystisches München 7,95 Euro 978-3-86222-075-5

Kriminelles München 7,95 Euro 978-3-86222-090-8

Italienisches München 7,95 Euro 978-3-86222-076-2

Olympiapark 7,95 Euro 978-3-86222-092-2

Musikalisches München 7,95 Euro 978-3-86222-176-9

Königliches München 7,95 Euro 978-3-86222-285-8

Das alte München 7,95 Euro 978-3-86222-303-9

The Old Munich (englisch) 7,95 Euro 978-3-86222-320-6

Das grüne München 7,95 Euro 978-3-86222-388-6

Herbst 2021

51


Unsere neuen Kultur- und Unterhaltungsformate

„Abend mit Autor“

und „Volk-Lesekreis“

Für unsere Leser und alle Kunst- und Kulturbegeisterten

bieten wir Online-Lesungen und -Bühnenprogramme

an. Unsere Autorinnen und Autoren

freuen sich auf Fragerunden, Diskussionen und den

persönlichen Austausch in regelmäßigen Zoom-

Meetings. Nähere Informationen unter

☞ www.volkverlag.de/themen/abend-mit-autor/

Wer liest ist nicht allein: Unser Belletristik-Programm

ergänzen wir um Handreichungen für

Lesekreise: Von den Autorinnen und Autoren

verfasste Fragebögen und Diskussionsanstöße

finden Sie ab sofort auf unserer Homepage

☞ www.volkverlag.de/themen/lesekreis/

Liebe Buchhändlerinnen und Buchhändler: Bei Interesse an einer Kooperation

im Rahmen von „Abend mit Autor" oder „Volk-Lesekreis" helfen wir gerne:

buchhandel@volkverlag.de oder unter 089-420 79 69 80

Wir sind persönlich für Sie da. Melden Sie sich gern bei uns.

Verlagsanschrift

Volk Verlag

Neumarkter Straße 23

81673 München

Tel. 089.420 79 69 80

Fax 089.420 79 69 86

info@volkverlag.de

www.volkverlag.de

Lektorat

Leitung Belletristik

Martina Dolhaniuk

Tel. 089.420 79 69 876

dolhaniuk@volkverlag.de

Leitung Sachbuch

Nadine Burks

Tel. 089.420 79 69 83

burks@volkverlag.de

Presse und Lizenzen

Michael Volk

Tel. 089.420 79 69 81

volk@volkverlag.de

Kundenbetreuung

Buchhandel

Büro München

Michael Volk

Tel. 089.420 79 69 81

volk@volkverlag.de

Auslieferung Deutschland

LKG – Leipziger Kommissionsund

Buchhandelsges. mbH

An der Südspitze 1 – 12,

04571 Rötha

Ansprechpartnerin:

Sandra Wangermann

Tel. 034206.65 121

Fax 034206.65 1738

sandra.wangermann@lkg.eu

Der Volk Verlag nimmt an

der LKG-Fakturgemeinschaft

teil: gebündelte Rechnungen

und einheitliche Zahlungs -

konditionen: 45 Tage Valuta &

30 Tage Ziel

Wir unterstützen

die Kurt Wolff

Stiftung

Mitglied der Regionalbuch AG

Nutzen Sie auch

LKG-bestell & spar

und das LKG-Parkmodell

Weitere Infos unter

betreuung@lkg.eu

Mitglied bei

„Gegen Vergessen

für Demokratie“

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine