25.12.2012 Aufrufe

TV Bittenfeld - HSG Düsseldorf

TV Bittenfeld - HSG Düsseldorf

TV Bittenfeld - HSG Düsseldorf

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

unser gast:<br />

<strong>HSG</strong> LIVE<br />

AusgAbe 10 • sAison 2011/2012<br />

SG BBM Bietigheim<br />

19. Februar 2012 • Anwurf 17.00 uhr<br />

CAstello <strong>Düsseldorf</strong><br />

In diesem Heft:<br />

unser gast:<br />

sg bbM bietigheim<br />

unser Verein:<br />

Die aktuelle situation<br />

unsere liga:<br />

Halbzeit in der 2. liga<br />

4<br />

9<br />

13


Komfortable<br />

Sicherheit.<br />

Ideal für private und<br />

gewerbliche Türen.<br />

HOME SET<br />

4001 PINCODE<br />

www.burg-waechter.de<br />

Genial sicher.<br />

Genial einfach.<br />

BUSINESS SET<br />

5011 PINCODE<br />

BUSINESS SET<br />

5012 FINGERSCAN<br />

BUSINESS SET<br />

5013 E-KEY<br />

Frank Flatten<br />

Liebe Handball-Freunde,<br />

herzlich willkommen zu unserem ersten Heimspiel in der Rückrunde<br />

der laufenden Saison. Sicherlich haben wir uns alle gewünscht<br />

unter anderen Vorzeichen die Meisterschaftsspiele fortsetzen zu<br />

können. Aber leider haben der HSV <strong>Düsseldorf</strong> e.V., wie auch die<br />

<strong>HSG</strong> Spielbetriebs GmbH Insolvenz anmelden müssen. Hier haben<br />

viele Personen bis in den Dezember hinein versucht, diesen Weg zu<br />

vermeiden – es hat aber leider nicht sollen sein.<br />

Ich möchte mich nun an dieser Stelle insbesondere einmal bedanken<br />

bei unseren Spielern, die unsere Farben unten auf dem Spielfeld<br />

weiter vertreten – vielen Dank, dass Ihr die Flagge hochhaltet<br />

und wir alle gemeinsam ausschließlich dafür eintreten, den Spielbetrieb<br />

bis zum Ende der Saison aufrecht zu halten (dazu an anderer<br />

Stelle im Heft etwas mehr).<br />

Dem gebührt Respekt, da die sportliche Herausforderung sicherlich<br />

eine hohe Hürde birgt.<br />

Bei Ihnen, ob Sponsoren, unseren treuen Mitglieder vom Fan-Club,<br />

Zuschauern, ehrenamtlichen Helferinnen oder Helfern, wie auch<br />

meinen Kolleginnen und Kollegen, möchte ich mich ausdrücklich<br />

für Ihre/eure Unterstützung bedanken.<br />

Ab der kommenden Saison 2012-2013 wird der Nachfolger dieser<br />

Mannschaft dann hoffentlich im Amateurbereich wieder zu finden<br />

sein. Unser langjähriger Partnerverein ART hat vorgeschlagen<br />

und erklärt, dann in der 3. Liga, der vom WHV geführt wird, die<br />

Spielklasse übernehmen zu wollen. Wir wünschen hier bereits jetzt<br />

gutes Gelingen und bieten weiterhin unsere Unterstützung an.<br />

Ab der kommenden Saison 2012-13 soll es aber dennoch weiter<br />

Leistungshandball im Profibereich auch in <strong>Düsseldorf</strong> geben. Die<br />

jetzige Lizenz unseres Partnervereines DHC Dormagen soll ab der<br />

kommenden Saison genutzt werden, um Profihandball in der Region<br />

wettbewerbsfähig aufzustellen. Getragen wird dieser Profibereich<br />

unter anderem von dem Verein DHC Rheinland e.V. und<br />

einem neu gegründeten Verein <strong>HSG</strong> <strong>Düsseldorf</strong> e.V. Dass gerade<br />

die Wettbewerbsfähigkeit problematisch ist, zeigt auch die Mitteilung<br />

des <strong>TV</strong> Korschenbroich, die sich in der kommenden Spielzeit in<br />

den Amateurbereich der 3. Liga zurück ziehen werden.<br />

Die Namensgebung hat in der Sachanalyse sicherlich keine heraus-<br />

DDHC Rheinland<br />

Profibereich 2. liga<br />

DHC Rheinland e.V. <strong>HSG</strong> <strong>Düsseldorf</strong> e.V.<br />

mögliche Kooperationen:<br />

TuS Wermelskirchen Amateuerbereich 3.liga<br />

OSC Rheinhausen<br />

ART <strong>Düsseldorf</strong><br />

Vorwort<br />

ragende Bedeutung. Ob DDHC, DHC oder HC <strong>Düsseldorf</strong> ist sicherlich<br />

zurzeit nebensächlich. Hauptsache die beiden Stadtnamen<br />

Dormagen und <strong>Düsseldorf</strong> kommen zur Geltung und in der Region<br />

wird Spitzenhandball im Profisegment, mit hervorragenden Hallen<br />

geboten.<br />

Aus dem Profisportbereich werden Vereinen aus der Region, die im<br />

Amateurbereich 3. Liga angesiedelt sind, Kooperationen angeboten.<br />

Dies bedeutet, dass dort entwicklungsfähige Spieler finanziert<br />

(oder größenteils finanziert) Spielanteile im Doppelspielrecht erhalten<br />

sollen, inklusive einer Trainingsanbindung im Profibereich.<br />

Diese Möglichkeiten nutzt die <strong>HSG</strong> <strong>Düsseldorf</strong> derzeit mit dem<br />

OSC Rheinhausen, der DHC Rheinland mit TuS Wermelskirchen.<br />

Natürlich bietet der Profibereich dieses auch dem ART <strong>Düsseldorf</strong><br />

dann für die 3. Liga an.<br />

Nun gilt es für die Profimannschaft der Region sich vernünftig aufzustellen.<br />

Hierzu sind wir auf der <strong>Düsseldorf</strong>er Seite sicherlich auch<br />

auf Ihre Unterstützung weiter angewiesen.<br />

Wir wollen alle gemeinsam erreichen, dass der Profisport eine<br />

Chance in der Region erhält. Weiterhin wollen wir natürlich auch<br />

die hervorragende Arbeit für den Vereinssport und insbesondere<br />

Schulsport nicht nur auf hohem Niveau mit unseren Profis fortsetzen,<br />

wir wollen dies auch ausbauen, wie gerade erst mit der hinzukommenden<br />

Kooperation der Japanischen Schule in <strong>Düsseldorf</strong>.<br />

Ich wünsche Ihnen allen nun ein kurzweiliges Spiel und unseren<br />

Jungs auf dem Feld alles Gute.<br />

Mit sportlichen Grüßen,<br />

Ihr Frank Flatten<br />

Unser nächstes Heimspiel:<br />

03.03.2012 • 17.00 Uhr • CASTELLO <strong>Düsseldorf</strong><br />

<strong>HSG</strong> <strong>Düsseldorf</strong> vs. <strong>TV</strong> <strong>Bittenfeld</strong><br />

3


Unser Gast SG BBM Bietigheim<br />

Unser Gast<br />

in der 2. liga etablieren<br />

nach dem Aufstieg 2005 aus der Regionalliga in die 2. Handballbundesliga<br />

süd ist die sg bbM bietigheim ununterbrochen im unterhaus<br />

des deutschen Handballs vertreten. Dabei schaffte es das<br />

team aus baden-Württemberg in den letzten Jahren regelmäßig<br />

unter die top 7 der Abschlusstabelle und hatte mit dem Abstieg<br />

nie etwas zu tun. so auch nicht in der vergangenen saison, als die<br />

Mannschaft um trainer Jochen Zürn am ende auf Platz 5 abschloss<br />

und somit souverän die Qualifikation zur eingleisigen 2. liga bewältigte.<br />

Hier möchte sich der Verein nun ebenfalls auf lange Sicht etablieren,<br />

wohl wissend um die Stärke der neu geschaffenen Liga. Diese machte<br />

sich in der Vorrunde bereits bemerkbar, denn aktuell rangiert Bietigheim<br />

auf Platz 13, mit fünf Punkten Vorsprung auf den ersten Nicht-<br />

Abstiegsplatz. Was den heutigen Gästen aber mit Sicherheit noch<br />

keine großen Bauchschmerzen bereiten wird, denn andersherum sind<br />

es ebenso nur lediglich fünf Punkte auf Platz 5.<br />

Nach einem durchwachsenen Start in diese Spielzeit mit 1:5 Punkten<br />

aus den ersten drei Spielen kam Bietigheim schließlich besser in<br />

die Saison. Grundstein dafür ist wieder einmal die große Heimstärke,<br />

siebzehn der neunzehn bislang erzielten Punkte holte der Verein<br />

in heimischer Halle. Auswärts gelang lediglich ein doppelter Punktgewinn,<br />

der aber ausgerechnet beim Tabellenführer GWD Minden.<br />

Nur die <strong>HSG</strong> (19:19), sowie Saarlouis (34:36) und am vergangenen<br />

Spieltag Rostock (24:28), gelang es, die Punkte aus der Sporthalle am<br />

Viadukt zu entführen.<br />

Insgesamt kann Trainer Jochen Zürn auf eine eingespielte Mannschaft<br />

zurückgreifen, eine Großzahl seiner Akteure sind bereits seit vielen<br />

Jahren Teil des Teams. Verstärkt haben sich die Baden-Württemberger<br />

vor der Saison mit dem erfahrenen Torwart Milos Hacko von der<br />

<strong>HSG</strong> Wetzlar sowie mit Fabian Bohnert (Kreis/<strong>HSG</strong> FrankfurtRhein-<br />

Main) und Tim Coors (Rückraum Rechts/<strong>HSG</strong> Varel). Zudem schafften<br />

aus der eigenen Jugend mit Christian Zluhan, Philip Hämmerling<br />

und Hendrik Schönbeck gleich drei Eigengewächse den Sprung in die<br />

1. Mannschaft. Ein bewährtes Konzept, mittlerweile befinden sich inzwischen<br />

sechs Spieler aus dem Nachwuchs im Profikader.<br />

Aktuell sind es aber noch die erfahreneren Spieler die die interne Torschützenstatistik<br />

anführen, wo momentan Robin Haller mit 5,6 Toren<br />

pro Spiel am erfolgreichsten ist. Der Rückraumlinke trägt wesentlich<br />

dazu bei, dass die SG BBM Bietigheim nach dem 20. Spieltag den<br />

drittbesten Angriff stellt (594 Tore). Nur Minden (634 Tore) und Saarlouis<br />

(605 Tore) konnten mehr Treffer erzielen.<br />

Dies scheint aber auch notwendig, denn zeitgleich stellt Bietigheim<br />

die ebenfalls drittschlechteste Abwehr (610 Gegentreffer) hinter Rostock<br />

(616 Gegentreffer) und Saarlouis (615 Gegentreffer).<br />

Ganz untypisch daher das Ergebnis aus dem Hinspiel, als die <strong>HSG</strong><br />

beim 19:19 (9:13) einen Punkt aus Bietigheim entführen konnte.<br />

Nach einem ausgeglichenen Beginn hatte die <strong>HSG</strong> damals lange geführt<br />

und die Hausherren auf Abstand halten können. Die Entscheidung<br />

fiel erst dreißig Sekunden vor dem Schlusspfiff, nach dem die<br />

<strong>HSG</strong> über drei Minuten, davon zwei in Unterzahl, versucht hatte, den<br />

Vorsprung über die Zeit zu retten.<br />

Die <strong>HSG</strong> <strong>Düsseldorf</strong> begrüßt die Gäste, deren Spieler, Betreuer und<br />

natürlich mitgereisten Fans ganz herzlich hier im CASTELLO und<br />

wünscht allen einen einen tollen Handballnachmittag.<br />

Die Mannschaft<br />

nr. name Position nation Alter<br />

12 Milos Hacko tor slowakei 37<br />

1 Philip Hämmerling tor Deutschland 22<br />

16 Pascal Welz tor Deutschland 21<br />

2 Robin Haller Rückraum links Deutschland 25<br />

29 Hendrik schöneck Rückraum links Deutschland 18<br />

84 Philipp schulz Rückraum links Deutschland 27<br />

18 Andreas blodig Rückraum Mitte Deutschland 24<br />

7 nico Kibat Rückraum Rechts Deutschland 32<br />

14 tim Coors Rückraum Rechts Deutschland 23<br />

22 Pierre Freudl Rückraum Rechts Deutschland 28<br />

4 Patrick Rentschler Rückraum Rechts Deutschland 21<br />

19 Mathias Hinz linksaußen Deutschland 29<br />

25 Patrick Zieker linksaußen Deutschland 18<br />

27 Christian Zluhan linksaußen Deutschland 22<br />

8 sebastian Knierim Rechtsaußen Deutschland 29<br />

11 Christian schäfer Rechtsaußen Deutschland 23<br />

3 Fabian bohnert Kreis Deutschland 29<br />

9 Christian Heuberger Kreis Deutschland 27<br />

Der Verein<br />

Anschrift SG BBM Bietigheim<br />

Fischerpfad 36<br />

74321 Bietigheim<br />

Halle Sporthalle am Viadukt<br />

Kapazität: 1.500 Zuschauer<br />

trainer Jochen Zürn (30.03.1962)<br />

Zugänge Milos Hacko (<strong>HSG</strong> Wetzlar)<br />

Fabian Bohner (<strong>HSG</strong> Frankfurt RheinMain)<br />

Tim Coors (<strong>HSG</strong> Varel)<br />

Christian Zluhan (eigene Jugend)<br />

Philip Hämerling (eigene Jugend)<br />

Hendrik Schönbeck (eigene Jugend)<br />

Abgänge Steffen Bühler (TSG Ludwigshafen / Friesenheim)<br />

Mathias Lenz (<strong>HSG</strong> <strong>Düsseldorf</strong>)<br />

Aaron Blessing (TSB Horkheim)<br />

Benjamin Krotz (Ziel unbekannt)<br />

Christoph Auer (Karriereende)<br />

Julian Pflugfelder (Karriereende)<br />

erfolge 5. Platz Saison 2010/2011<br />

Qualifikation für die eingleisige 2. Liga<br />

4. Platz Saison 2008/2009<br />

Süddeutscher Meister Saison 2004/2005<br />

saisonziel In der 2. Handball-Bundesliga etablieren<br />

Die letzten Jahre<br />

saison liga Platz<br />

2004/05 Regionalliga süd 1.<br />

2005/06 2. bundesliga süd 17.<br />

2006/07 2. bundesliga süd 7.<br />

2007/08 2. bundesliga süd 7.<br />

2008/09 2. bundesliga süd 4.<br />

2009/10 2. bundesliga süd 6.<br />

2010/11 1. bundesliga 5.<br />

Die Torschützen<br />

Die ewige Bilanz<br />

Wir begrüßen<br />

die Mannschaft,<br />

den Trainer,<br />

die Verantwortlichen<br />

sowie die<br />

mitgereisten Fans der<br />

SG BBM Bietigheim<br />

recht herzlich hier<br />

bei uns in <strong>Düsseldorf</strong>.<br />

name spiele tore/7 m Quote Feldtore<br />

2 Robin Haller 18 100/0 5,6 100<br />

7 nico Kibat 18 83/44 4,6 39<br />

11 Christian schäfer 20 69/0 3,5 69<br />

84 Philipp schulz 20 59/0 3.0 59<br />

18 Andreas blodig 20 50/7 2,5 43<br />

25 Patrick Zieker 18 50/0 2,8 50<br />

22 Pierre Freudl 19 43/4 2,3 39<br />

9 Christian Heuberger 20 39/0 2.0 39<br />

14 tim Coors 14 25/0 1,8 25<br />

3 Fabian bohnert 16 24/0 1,5 24<br />

liga Jahre sp s u n Punkte<br />

2 bl süd 6 206 100 19 87 219:193<br />

Die Schiedsrichter<br />

Jörg Berning Hendrik Thiemann<br />

4 5


Lufthansa<br />

Final Four<br />

2012<br />

Das stärkste<br />

Handballevent der Welt<br />

Sei dabei!<br />

Ab 02.11.2011 Tickets unter<br />

www.toyota-handball-bundesliga.de<br />

05. / 06. Mai, O2 World Hamburg<br />

6<br />

<br />

<br />

Giesen – Wekos<br />

GmbH & Co. KG<br />

Eisen- und Rohstoffhandel<br />

♦<br />

Schrottaufbereitung<br />

Containerdienst<br />

Abbruch und Demontage<br />

Zentrallager:<br />

Duisburger Straße 15c<br />

41460 Neuss-Hafen<br />

Telefon: 02131/16 19 – 50<br />

www.giesen-wekos.de


Partner der HsG<br />

Eigentor?<br />

Nicht mit uns.<br />

TELBA AG<br />

In der Steele 11 · 40599 <strong>Düsseldorf</strong><br />

Tel.: 0211.9985-00 · Fax: 0211.9985-444<br />

info@telba.de · www.telba.de<br />

Keine Fehler machen – das ist großer<br />

Sport. Und unser Trainingsziel.<br />

High Tech ist Basis der Konzepte,<br />

die wir mit Akribie, Strategie und<br />

Ehrgeiz erstellen und umsetzen. Wir<br />

bieten Ihnen individuelle, innovative<br />

Lösungen – Telekommunikation,<br />

Sicherheits- und Datentechnik aus<br />

einer Hand.<br />

Liebe Handballfreunde,<br />

wie Sie wahrscheinlich bereits gelesen haben, bin ich<br />

vom Amtsgericht <strong>Düsseldorf</strong> zum vorläufigen Insolvenzverwalter<br />

der <strong>HSG</strong> Spielbetriebs GmbH bestellt<br />

worden. Meine Aufgabe ist es, alle Fortführungsoptionen<br />

der GmbH zu überprüfen.<br />

Seit etwa zwei Wochen sind wir dabei, gemeinsam mit<br />

den Verantwortlichen der <strong>HSG</strong> um Geschäftsführer<br />

Frank Flatten die wirtschaftliche Situation zu analysieren.<br />

Fakt aus lizenzrechtlicher Sicht ist: Wir müssen mit<br />

der <strong>HSG</strong> die Saison zu Ende führen, damit zur nächsten<br />

Spielzeit in <strong>Düsseldorf</strong> noch Drittliga-Handball gespielt<br />

werden kann. Denn nur auf diesem Wege würde die<br />

dann für den Amateurbereich gültige Lizenz auf den<br />

Allgemeiner Rather Turnverein (ART) e. V. übergehen<br />

können. Gleichzeitig haben unsere Spieler auch nur<br />

so die Chance, sich bestmöglich für weitere sportliche<br />

Aufgaben zu präsentieren.<br />

Für die Sicherstellung des Spielbetriebs bis Juni 2012<br />

fehlen uns aber noch wichtige Sponsorengelder. Neben<br />

verschiedenen ausstehenden, uns bereits zugesicherten<br />

Summen fehlen der <strong>HSG</strong> <strong>Düsseldorf</strong> weitere<br />

Mittel, damit die Saison sowohl wirtschaftlich als auch<br />

sportlich beendet werden kann. Es geht hierbei vor<br />

allem auch um Gelder, die für die Kosten der Auswärtsfahrten,<br />

die Ausrichtung des heimischen Spielbetriebs<br />

sowie die vernünftige Ausstattung der Mannschaft benötigt<br />

werden.<br />

Fans und Sponsoren sind daher dazu aufgerufen, den<br />

Verein auf diesem Weg zu unterstützen. Trainer und<br />

Mannschaft haben uns signalisiert, dass sie ihre Verträge<br />

erfüllen und auch weiterhin für die <strong>HSG</strong> <strong>Düsseldorf</strong><br />

kämpfen wollen.<br />

Die Hsg <strong>Düsseldorf</strong> möchte den spielbetrieb in der 2.<br />

Handball-bundesliga bis zum ende der saison durchführen.<br />

Aber dazu brauchen wir Hilfe von ihnen.<br />

Wir müssen die Kosten für Heim- und Auswärtsfahrten<br />

zusätzlich erwirtschaften. Werden Sie Sponsor einer<br />

Auswärtsfahrt: 1500 Euro für die Kosten der Fahrt.<br />

Werden Sie Sponsor beim Heimspiel mit einer Anzeige<br />

im Hallenheft, um die Kosten der Heimspieltage zu<br />

decken. Sponsern sie die notwendige Ausstattung der<br />

Mannschaft u.v.m.<br />

Weitere Ideen können natürlich gerne im gemeinsamen<br />

Gespräch erörtert werden. Die <strong>HSG</strong> <strong>Düsseldorf</strong><br />

freut sich über jede Art der Unterstützung.<br />

sprechen sie uns an:<br />

Frank Flatten<br />

0211/2203763<br />

management@hsg-duesseldorf.de<br />

InsolVenz<br />

Jetzt möchte ich Sie bitten, unsere Mannschaft in der<br />

Partie gegen die SG BBM Bietigheim lautstark zu unterstützen.<br />

Viel Spaß beim Spiel wünscht Ihnen<br />

Dr. Dirk Andres<br />

Vorläufiger Insolvenzverwalter der <strong>HSG</strong> Spielbetriebs<br />

GmbH<br />

Zur sicherung des spielbetriebes brauchen wir ihre unterstützung!<br />

8 9


offset<br />

dtpproof<br />

illustrator<br />

scannen<br />

falzen<br />

quark<br />

retusche<br />

ctp<br />

kleben<br />

fünf+lack FSC<br />

photoshop<br />

bogen<br />

prepress kreuzbruch<br />

einfarbig indesign<br />

nuten<br />

PEFC<br />

vierfarbig<br />

klimaneutral<br />

klammern andruck<br />

zickzackfalz<br />

10<br />

cmyk<br />

schmuckfarben<br />

digitaldruck<br />

Inhaber: Michael Klein & Achim Krause<br />

spielberger weg 58 • 40474 düsseldorf • fon 0211-516080-0 • fax 0211-516080-60 • mail@druckerei-clasen.de<br />

Ihr Nr. 1-Partner für Werbeagenturen + Industriekunden<br />

dIe 4 neUen<br />

Daniel Schlingmann Thomas Bahn Marco Bauer Fabian Zarnekow<br />

Position:<br />

torwart<br />

Geburtsdatum:<br />

30.10.1990<br />

Sternzeichen:<br />

skorpion<br />

Nationalität:<br />

deutsch<br />

Größe:<br />

1,84 m<br />

Gewicht:<br />

81 kg<br />

Bisherige Vereine:<br />

tus brotdorf,<br />

tsV bayer Dormagen,<br />

DHC Rheinland<br />

Position:<br />

Rückraum Mitte<br />

Geburtsdatum:<br />

13.06.1990<br />

Sternzeichen:<br />

Zwilling<br />

Nationalität:<br />

deutsch<br />

Größe:<br />

1,97 m<br />

Gewicht:<br />

96 kg<br />

Bisherige Vereine:<br />

tV Weiden<br />

Position:<br />

Rückraum links/Mitte<br />

Geburtsdatum:<br />

06.06.1992<br />

Sternzeichen:<br />

Zwilling<br />

Nationalität:<br />

deutsch<br />

Größe:<br />

1,90 m<br />

Gewicht:<br />

100 kg<br />

Bisherige Vereine:<br />

Hsg <strong>Düsseldorf</strong><br />

tsV bayer Dormagen<br />

Position:<br />

Rückraum links<br />

Geburtsdatum:<br />

25.04.1986<br />

Sternzeichen:<br />

stier<br />

Nationalität:<br />

deutsch<br />

Größe:<br />

1,97 m<br />

Gewicht:<br />

101 kg<br />

Bisherige Vereine:<br />

eintracht Hagen<br />

Wir begrüßen unsere neuen Spieler<br />

ganz herzlich in der Mannschaft!


InterVI Partner der HsG Goran Suton 2. Handball-Bundesliga rückblIck InterVIew<br />

• Elektronisches Stabilisierungsprogramm ESP, inkl. ABS und elektronischer<br />

Differenzialsperre EDS, Reifenkontrollanzeige RKA, Berganfahrassistent HHC<br />

• Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht, (außer bei Reference)<br />

• Lenksäule höhen- und längsverstellbar<br />

1) z.B. der SEAT Ibiza SC, 1,4, 63 kW (84 PS), Kraftstoffverbrauch innerorts: 9,7 l/100 km, außerorts: 5,8 l/100 km, kombiniert: 7,3 l/100 km, CO 2 -Emissionen kombiniert: 169 g/km.<br />

Autozentrum Josten e.K.<br />

Herzogstr. 75, 40215 <strong>Düsseldorf</strong><br />

Tel.: 0211 938887-0, Fax: 0211 938887-77<br />

info@auto-josten.de<br />

www.auto-josten.de<br />

Bei uns ab<br />

Maßarbeit: der sportliche Dreitürer Ibiza SC.<br />

Erleben Sie die schönste Verbindung von Qualität, Sicherheit und Sportlichkeit. Serienmäßige Ausstattung:<br />

Niederlassung Monheim<br />

Niederstraße 7, 40789 Monheim<br />

Tel.: 02173 109490<br />

Fax: 02173 1094940<br />

9.990,– ¤ 1<br />

• Airbag für Fahrer und Beifahrer, Kopf-Thorax-Seitenairbag, vorne<br />

• 5 Sterne beim Euro NCAP Crashtest<br />

• erhältlich in den Ausstattungsvarianten Reference, Stylance und<br />

Sport<br />

Niederlassung Kaarst<br />

Hans-Martin-Schleyer-Straße 2<br />

41564 Kaarst<br />

Tel.: 02131 660570, Fax: 02131 63115<br />

Niederlassung Remscheid<br />

Borner Straße 21-23, 42897 Remscheid<br />

Tel.: 02191 93368 - 14 o. 15<br />

Fax: 02191 93368 - 19<br />

Ibiza_Design_Präzision_Leidenschaft_210x128.indd 1 01.12.2009 14:13:17<br />

AUF MEISTERKURS<br />

Clevermieter © bei der Rheinwohnungsbau zählen immer zu den Gewinnern. Denn sie<br />

haben eine moderne und gut ausgestattete Mietwohnung in der Stadt und wohnen<br />

vorteilhaft zum fairen Preis. Alles Weitere über die aktuellen Clevermieter © -Wohnungs-<br />

und Serviceangebote erfahren Sie ganz einfach unter: www.rheinwohnungsbau.de<br />

Für Clevermieter ©<br />

Rheinwohnungsbau GmbH <strong>Düsseldorf</strong> | Gladbacher Str. 95 | 40219 <strong>Düsseldorf</strong> | Fon 02 11 . 49 873 - 0 | www.rheinwohnungsbau.de<br />

Die 2. Handball-bundesliga bleibt spannend<br />

Kampf um jeden Ball - die 2. Handball-Bundesliga<br />

Die Premierensaison der eingleisigen 2. Handball-Bundesliga hat<br />

die Vorrunde abgeschlossen, sowohl im Aufstiegs- als auch im Abstiegskampf<br />

bleibt es spannend. GWD Minden, <strong>TV</strong> Neuhausen und<br />

HC Erlangen belegen zwar die ersten drei Plätze, die nach den 38<br />

Spieltagen zum direkten Aufstieg in die stärkste Liga der Welt berechtigen,<br />

doch Platz 3 und Platz 8 trennen lediglich vier Punkte.<br />

Wie schnell diese verspielt sind, musste TuSEM Essen in den letzten<br />

beiden Spielen leidvoll erfahren. Nach Niederlagen gegen Schwerin<br />

und Leipzig rutschte der TuSEM von Platz 2 auf Platz 4.<br />

Gleich dahinter ist es nicht ruhiger, denn mit Saarlouis und Leipzig<br />

halten sich zwei weitere Mannschaften bereit, die auf Fehler der<br />

anderen Teams warten. Saarlouis hat sich dabei mit einer Serie von<br />

fünf Siegen aus den letzten sechs Spielen still und heimlich nach<br />

oben gearbeitet, muss nun aber an diesem Spieltag etwaige Ambitionen<br />

im direkten Duell mit Essen bestätigen.<br />

Bezirksdirektion Frank Flatten<br />

Uerdinger Straße 130, 47441 Moers<br />

Telefon 02841 32202, Fax 02841 984242<br />

frank.flatten@zuerich.de<br />

Die <strong>HSG</strong> Nordhorn-Lingen steht aktuell auf Platz 7 mit 22:18 Punkten<br />

und bildet somit bis Platz 14 (TSG Friesenheim, 17:23 Punkte)<br />

das Mittelfeld und zusammen mit Emsdetten (22:18 Punkte, Platz<br />

8) ein weiteres Verfolger Duo.<br />

Friesenheim konnte sich am letzten Wochenende mit dem Sieg gegen<br />

die <strong>HSG</strong> etwas Luft verschaffen und den Abstand zum ersten<br />

Abstiegsplatz auf fünf Punkte vergrößern. Diesen hat aktuell, in der<br />

bereits bereinigten Tabelle der DHC Rheinland inne, Bad Schwartau<br />

mit zwei Punkten und Rostock mit einem Punkt Vorsprung liegen<br />

dicht darüber auf den Plätzen 15 und 16. Somit hat sich in der Abstiegszone<br />

ebenfalls ein Kampf mit sechs Mannschaften entwickelt,<br />

die lediglich drei Punkte auseinander liegen.<br />

tV Korschenbroich zieht lizenzantrag zurück<br />

Ganz aktuell sind es allerdings nur noch vier Teams, die um das<br />

sportliche Überleben im Unterhaus des deutschen Handballs<br />

kämpfen. Bekanntermaßen steht die <strong>HSG</strong> aufgrund des Insolvenzantrages<br />

als erster Absteiger fest, doch Dienstag hat sich der<br />

<strong>TV</strong> Korschenbroich dazu entschieden, seinen Lizenzantrag für die<br />

kommende Saison zurück zu ziehen und wird somit ebenfalls am<br />

Ende dieser Spielzeit in die 3. Liga absteigen.<br />

Damit bleiben zwei freie Abstiegsplätze, aber aktuell immer noch<br />

vier Mannschaften, die um den Klassenerhalt kämpfen.<br />

Die Liga hat also in ihren bisherigen 21 Spieltagen gezeigt, wie<br />

eng und spannend sie ist. Fast jeden Spieltag gibt es unerwartete<br />

Ergebnisse und Mannschaften die nach oben stoßen oder doch<br />

noch in den Abstiegskampf geraten, so dass mit den letztendlichen<br />

Entscheidungen sehr wahrscheinlich erst an den letzten Spieltagen<br />

zu rechnen ist.<br />

Foto: Toyota HBL Bilddatenbank<br />

Zusammen sind<br />

wir stark<br />

Im Spiel muss man sich aufeinander verlassen<br />

können. Diese Sicherheit ist auch<br />

im Alltag wichtig. Zurich bietet Ihnen<br />

individuell abgestimmte Vorsorge-, Absicherungs-<br />

und Finanzprodukte.<br />

Zurich HelpPoint. Weil Sie uns wichtig<br />

sind.<br />

02-13-038-01_4255 1 13.02.12 11:17<br />

12 13


torhüter<br />

aUfstellUnG<br />

1 - Almantas Savonis<br />

12 - Daniel Schlingmann<br />

Manager<br />

Frank Flatten<br />

Alex<br />

Blue Lions<br />

trainer<br />

Ronny Rogawska<br />

Co-trainer<br />

Jens Sieberger<br />

Rückraum Mitte<br />

14 - Alexander Auerbach<br />

2 - Alexander Feld<br />

5 - Thomas Bahn<br />

Mannschaftsärzte:<br />

Dr. thomas Wieczorek<br />

Dr. Kurt steuer<br />

internistische betreuung:<br />

Prof. Dr. stephan Martin,<br />

Verbund kath. Kliniken<br />

<strong>Düsseldorf</strong><br />

Physiotherapeuten:<br />

Ralf Maxrath<br />

tanja berblinger<br />

Christoph langer<br />

Holger schwellnus<br />

präsentiert von<br />

Rückraum links<br />

24 - Marco Bauer<br />

26 - Fabian Zarnekow<br />

Rückraum Rechts<br />

27 - Jan Henrik Behrends<br />

linksaußen<br />

17 - Jan Artmann<br />

22 - Marc Pagalies<br />

Kreisläufer<br />

77 - Tim Bauer<br />

15 - Nils Artmann<br />

Rechtsaußen<br />

7 - Bastian Roscheck<br />

25 - Dennis Backhaus<br />

26 - Patrik Ranftler


OFF<strong>Düsseldorf</strong><br />

· Hilden · Mettmann · Dormagen I www.hans-brandenburg.de<br />

schaft<br />

&<br />

uerberatungsgesellschaft<br />

AUN Günter BALLOFF Wachtel<br />

GmbH<br />

GmbH &<br />

BRAUN BALLOFF<br />

Steuerberatungsgesellschaft<br />

Frank Flatten<br />

Hans-Dieter<br />

Freyer<br />

Wäschedienst<br />

Heinze<br />

Ulli Hausmanns Dieter Mahlich<br />

Werden auch Sie Mitglied im Club der 100!<br />

Page 1/1<br />

sPonsorInG<br />

Kipker & Partner GbR<br />

Rechtsanwälte, vereidigte Buchprüfer<br />

40699 Erkrath, Marktplatz 6-7<br />

Telefon: 0211-92463-0<br />

Fax: 0211-92463-63<br />

E-Mail: kipker_u._partner@t-online.de<br />

offizieller Medienpartner der <strong>HSG</strong> <strong>Düsseldorf</strong>


VOLLTREFFER<br />

Stahlrohr-Tor – 5:0 für Sie! Mit unseren fünf<br />

Produktgruppen stellen Sie Ihre Stahl-Taktik<br />

genau richtig auf. Denn jede Herausforderung<br />

benötigt individuelle sowie spezielle Lösungen.<br />

Also vertrauen Sie unserer großen Erfahrung,<br />

unseren blitzschnellen Reaktionszeiten sowie<br />

unserer endlosen Leistungsbereitschaft – und<br />

Sie werden erfolgreich sein!<br />

UNSERE „BIG 5“ FÜR IHREN ERFOLG:<br />

:: nahtlose und geschweißte Zylinderrohre<br />

:: verchromte Kolbenstangen<br />

:: Kolbenrohre<br />

:: Hydraulikleitungsrohre<br />

:: mechanische Bearbeitung<br />

auf eigenen Maschinen<br />

Schierle Stahlrohre KG Zentrale Neuss<br />

Tel. 02131 3665-0 · Fax 02131 3665-107<br />

Niederlassung Leipzig<br />

Tel. 034205 735-0 · Fax 034205 735-20<br />

www.schierle.de · info@schierle.de<br />

www.cts-werbeagentur.de<br />

<strong>Düsseldorf</strong>Congress Veranstaltungs-GmbH ■ Stockumer Kirchstraße 61<br />

40474 <strong>Düsseldorf</strong> / Germany ■ Tel. +49 (0) 211 / 45 60 - 84 07<br />

info@duesseldorfcongress.de ■ www.duesseldorfcongress.de


15. Januar 2012<br />

Stadtwerke <strong>Düsseldorf</strong> Wintercup<br />

10. Februar 2012<br />

7. International PSD Bank Indoor Meeting<br />

18.–19. Februar 2012<br />

Judo Grand Prix Weltcup<br />

mit Olympiaqualifikation<br />

20.–26. Mai 2012<br />

Power Horse World Team Cup<br />

16.–17. Juni 2012<br />

DM Gerätturnen<br />

mit Olympiaqualifikation<br />

Tickets und weitere Informationen:<br />

<strong>HSG</strong> vs. SG BBM Bietigheim<br />

ViP tipp Punkte<br />

1. thomas Hummelsbeck ---- 8 Punkte<br />

1. günter Wachtel 27:25 8 Punkte<br />

3. Christina begale 24:22 6 Punkte<br />

3. burkhard Hintzsche 24:23 6 Punkte<br />

3. Michael niebel ----- 6 Punkte<br />

3. erwin schierle 22:22 6 Punkte<br />

7. Klaus blumenrath 23:27 5 Punkte<br />

8. Roswitha schierle 22:26 3 Punkte<br />

8. Hanjo steigleder 23:23 3 Punkte<br />

Punkteverteilung:<br />

richtiges Ergebnis: 10 Punkte • richtige Tordifferenz: 5 Punkte • richtige Tendenz: 3 Punkte<br />

VIP-tIPP<br />

21


FREUDE HAT HERZ<br />

UND VERSTAND<br />

Und im neuen BMW 5er Touring steckt von beidem viel drin! Pure Dynamik trifft auf<br />

eleganten Luxus und vereint beides mit höchster Effizienz. So entdecken Sie den Weg<br />

als Ziel und das große Platzangebot mobilisiert die Menge Ihrer Möglichkeiten. Wenn<br />

Sie im 5er Touring sitzen, sind Sie schnell beruhigt. Denn hier denkt der Verstand mit<br />

dem Herzen. So wie bei uns – Ihrem BMW Partner in der Region!<br />

FREUDE iST HANS BRANDENBURG.<br />

Hans Brandenburg GmbH<br />

www.hans-brandenburg.de<br />

info@hans-brandenburg.de<br />

<strong>Düsseldorf</strong><br />

Bertha-von-Suttner-Str. 11-15<br />

40595 <strong>Düsseldorf</strong><br />

Telefon 0211 7390-0<br />

Telefax 0211 7390-222<br />

BMW, MINI Service<br />

Hilden<br />

<strong>Düsseldorf</strong>er Straße 2<br />

40721 Hilden<br />

Telefon 02103 502-0<br />

Telefax 02103 502-33<br />

BMW, MINI<br />

Mettmann<br />

Willettstraße 7<br />

40822 Mettmann<br />

Telefon 02104 8334-0<br />

Telefax 02104 8334-34<br />

BMW, MINI Service<br />

Der neue<br />

BMW 5er Touring<br />

www.bmw.de<br />

Dormagen<br />

Lübecker Straße 16<br />

41540 Dormagen<br />

Telefon 02133 5301-0<br />

Telefax 02133 5301-40<br />

BMW, MINI Service<br />

Freude am Fahren<br />

Der neue<br />

Avensis.<br />

Für Sie. Nicht für jeden.<br />

Avensis Combi Life 1.6 l „Komfort“, 97 kW, 6-Gang-Schaltg.<br />

– Navigations-/Multimedia-Audiosystem Toyota Touch&Go TM<br />

u.a. mit 6,1“ Farbmonitor/Touchsreen, Bluetooth-Freisprecheinrichtung<br />

, Zugriff auf Adressbuch etc. des Mobiltelefons,<br />

CD-Player, Schnittstelle mit iPod-Steuerung u.v.m.<br />

– Rückfahrkamera, lenkradintegrierte Bedienelemente<br />

– Sitzheizung, Metallic, Alu-Felgen...<br />

– Regen- und Lichtsensor und vieles mehr.<br />

– Im Toyota Komplett Paket* inkl. 5 Jahre Garantie2 und<br />

4 Jahre Service1 (3x Inspektion / 1x HU/AU)<br />

yvel.de<br />

Inh. Ulrich Clanzett<br />

Autohaus Yvel <strong>Düsseldorf</strong><br />

GmbH & Co. KG<br />

An St. Swidbert 3-5<br />

40489 <strong>Düsseldorf</strong>-Kaiserswerth<br />

Tel: 0211 – 407045<br />

Fax:0211 - 4080391<br />

e-mail: info@swidbertapotheke.de<br />

YVEL Komplett-Finanzierung mit 2,90 % effektivem Jahreszins:<br />

199€ MTL.<br />

IM TOYOTA<br />

KOMPLETT<br />

PAKET *<br />

Schuchardstr. 3-4<br />

Tel. 02 11 / 97 05-0<br />

*Fahrzeugpreis inkl. Auslieferungspaket: 28.250 €; Anzah lung:<br />

7.900 € (oder Ihr Gebrauchter?); Vertragslaufzeit: 60 Monate;<br />

59 monatl. Raten à 199 €; einmalige Schlussrate: 11.739 €;<br />

gebundener Sollzins: 2,10 %; effektiver Jahreszins: 2,90 %;<br />

Nettodarlehensbetrag: 21.091 €; Gesamtdarlehensbetrag:<br />

23.453,45 € • 1 inkl. 3x Service m. HU/AU: 419 €; 2 inkl. 5 Jahre<br />

Garantie:322 €. Bearbeitungsgebühr: 632,73 €: Ein Angebot<br />

der Toyota Kreditbank GmbH, gültig bis 31.03.2012.<br />

2 Gemäß Bedingungen der CG Ca r-GarantieVersicherungs-AG.<br />

Verbrauch in l/100km kombiniert: 6,5 ( innerorts 8,5 /<br />

außerorts 5,4). CO2-Emissionen kombiniert: 151 g/km<br />

nach vorgeschriebenem EU-Messverfahren.<br />

Geriatrische Pharmazie<br />

Allgemeine Pharmazie<br />

Nahrungsergänzung für<br />

Sportler<br />

Ernährungsberatung<br />

Reiseimpfberatung<br />

Tierarzneimittel<br />

Homöopathie<br />

Partner der <strong>HSG</strong>.<br />

Partner der <strong>HSG</strong>-Fans.<br />

Nichts ist<br />

unmöglich.<br />

Toyota.<br />

Als ehemaliger Leistungssportler und Sponsor<br />

der <strong>HSG</strong> biete ich allen <strong>HSG</strong> Mitgliedern und<br />

Fans unter Vorlage des Tickets bis zu 40 % auf<br />

alle frei verkäuflichen Produkte ! ( keine<br />

Rezepte und verschreibungspflichtige<br />

Arzneimittel )<br />

23


cHeerleader<br />

SERVICE<br />

GRAFFITI-ENTFERNUNG<br />

+FASSADENREINIGUNG<br />

0211 / 830-99 111<br />

Eine Serviceleistung vom Entsorgungsfachbetrieb AWISTA<br />

Dragon Girls - <strong>TV</strong> 1905 Unterbach<br />

Einen guten Start in das Jahr 2012!! Weiter geht es!!!<br />

Wir freuen uns auf tolle Heimspiele der Jungs !! <strong>HSG</strong> - <strong>HSG</strong>!!!<br />

Alle Infos zum Team der Dragon Girls findet ihr auf unserer Homepage<br />

www.dragongirls-tvu.de<br />

Innen renovieren Sie.<br />

Sie sortieren aus?<br />

Außen renovieren wir.<br />

Wir helfen beim Entrümpeln.<br />

<strong>HSG</strong> vs. <strong>TV</strong> <strong>Bittenfeld</strong><br />

tV bittenfeld zu gast in <strong>Düsseldorf</strong><br />

VorscHaU<br />

im nächsten Heimspiel wartet ein weiterer gast aus<br />

baden-Württemberg auf die Mannschaft um Ronny<br />

Rogawska. in zwei Wochen, am – in dieser spielzeit<br />

ungewöhnlichen – samstagabend stellt sich der tV<br />

bittenfeld vor. Aufgrund der englischen Wochen im<br />

März, in denen die Hsg <strong>Düsseldorf</strong> auch drei Mal unter<br />

der Woche antreten wird, wurde diese Partie auf<br />

den samstag gelegt.<br />

Somit tritt die <strong>HSG</strong> bereits am 3. März, um 17.00 Uhr<br />

gegen den aktuellen Tabellenzwölften an. Beide Teams<br />

trennten sich im Hinspiel Mitte September 26:26 Unentschieden.<br />

Es gilt also, diese junge <strong>Düsseldorf</strong>er Mannschaft auch<br />

in diesem Spiel wieder zu unterstützen. Kommen Sie<br />

ins CASTELLO <strong>Düsseldorf</strong> und erleben Sie, wie die<br />

<strong>HSG</strong> ihre Punkte mit viel Kampf und Leidenschaft verteidigen<br />

möchte.<br />

Karten für diese Partie gibt es in der Geschäftsstelle<br />

der <strong>HSG</strong> <strong>Düsseldorf</strong> unter 0211/2203763, im Internet<br />

unter www.hsg-duesseldorf.de oder bei Bürobedarf<br />

Schmidt, Hüttenstrasse 82, 40215 <strong>Düsseldorf</strong>.<br />

23. spieltag | 03.03.2012 | 17.00 uhr | CAstello <strong>Düsseldorf</strong> | Hsg <strong>Düsseldorf</strong> – tV bittenfeld<br />

Immer gut informiert. Infos und Tipps rund<br />

um <strong>Düsseldorf</strong> jeden Mittwoch bei uns!<br />

Telefon: 0211 903060<br />

www.duesseldorfer-anzeiger.de<br />

Fotos: DMT, iStock,<br />

J. Dorer, M. König<br />

25


fanclUb<br />

Hallo <strong>HSG</strong>-Fans,<br />

Wir begrüßen an dieser Stelle ganz herzlich den heutigen Gegner,<br />

die Offiziellen und alle mitgereisten Fans.<br />

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bedanken, dass wir<br />

immer Platz im Hallenheft hatten, um unsere Anliegen niederzuschreiben.<br />

Aber aufgrund der aktuellen Entwicklung wird das unser<br />

letzter Artikel sein.<br />

Das, was wir weiterhin unterstützen werden, ist was uns verbindet.<br />

Die Mannschaft, der Handball in <strong>Düsseldorf</strong>. Wir werden bis zum<br />

Letzten alles für UNSERE Jungs geben. Sie haben die Unterstützung<br />

verdient, denn für sie wird es noch schwer genug werden.<br />

Wir wünschen euch auf jeden Fall alles Gute für die restliche Saison<br />

und für eure Zukunft.<br />

Für uns Blue Lions geht am Ende der Saison eine Ära zu Ende, für<br />

die wir viel Zeit und Geduld geopfert haben. Es war eine schöne<br />

Zeit und es tut weh zu wissen, dass es die <strong>HSG</strong> bald nicht mehr<br />

geben wird.<br />

In diesem Sinne bis zum Ende <strong>HSG</strong>! <strong>HSG</strong>! <strong>HSG</strong>! Auf geht‘s, kämpfen<br />

und siegen!<br />

Eure Melanie im Namen der Blue Lions<br />

geplante Fanbus-Auswärtsfahrten 2011/2012<br />

26<br />

Toppreise<br />

Da zur bisherigen Saison kaum Auswärtsfahrten mit dem Bus zu Stande gekommen sind und wir durch die gegebenen<br />

Umstände nicht die Hoffnung haben, dass es für den Rest der Saison mehr werden wird, werden wir hier keine<br />

Auswärtsfahrten mehr anbieten. Allerdings werden wahrscheinlich immer welche von den hart- gesottenen Fans zu den<br />

Auswärtsfahrten aufbrechen. Wer sie dabei begleiten möchte der kann sich einfach an den bekannten Stellen melden.<br />

informieren und anmelden könnt ihr euch am Fanstand,<br />

bei Dietmar Küsterameling 0179/3239883 oder fanclub.bluelions@web.de<br />

Hsg im internet<br />

der heutigen Tombola<br />

Auch beim heutigen Heimspiel könnt ihr<br />

am Fanstand für 1E lose erwerben und<br />

attraktive Preise gewinnen.<br />

1. Outdoor-Parka, gestiftet vom<br />

schierle stahlrohre<br />

2. Laptoptasche<br />

3. Automatik-Regenschirm<br />

Wir bedanken uns bei allen, die Preise<br />

für die tombola gespendet haben.<br />

Die <strong>HSG</strong> <strong>Düsseldorf</strong> auf Facebook:<br />

Sei immer gut informiert, verpasse keine<br />

Neuigkeiten. Diskutiere mit anderen Fans,<br />

erzähle uns deine Eindrücke vom Spiel.<br />

Klicke „Gefällt mir“ und werde Fan der<br />

offiziellen Fanseite der <strong>HSG</strong> <strong>Düsseldorf</strong>!<br />

<strong>TV</strong> <strong>Bittenfeld</strong><br />

HXL3 – Offi zieller Spielball der <strong>HSG</strong><br />

Molten Europe GmbH · Krefelder Str. 85 · 40549 <strong>Düsseldorf</strong> www.molten.de<br />

REBEL RECYCLED SCHUH<br />

DIE NEUE KOLLEKTION - ZUM TEIL AUS RECYCELTEN PET-FLASCHEN HERGESTELLT - AB JULI 2011 IM FACHHANDEL ERHÄLTLICH!


statIstIk<br />

tabelle 2. Handball-bundesliga süd<br />

torschützen Hsg<br />

name Position spiele tore/7 m Quote Feldtore<br />

1 Alexander Feld Rückraum Mitte 20 49/2 2,5 47<br />

2 Jan Artmann Linksaußen 20 36/2 1,8 34<br />

3 Alexander Auerbach Rückraum Mitte 10 34/15 3,4 19<br />

4 Tim Bauer Rechtsaußen 20 33/4 1,7 29<br />

5 Marc Pagalies Linksaußen 19 19/2 1.0 17<br />

6 Henning Quade Kreis 5 15/0 3.0 15<br />

7 Jan-Henrik Behrends Rückraum Rechts 6 12/3 2.0 9<br />

8 Nils Artmann Rechtsaußen 20 11/1 0,6 10<br />

9 Dennis Backhaus Kreis 13 5/0 0,4 5<br />

10 Marco Bauer Rückraum Mitte 2 2/0 1.0 2<br />

11 Fabian Zarnekow Rückraum Links 2 1/0 0,5 1<br />

Aktueller spieltag<br />

21. spieltag<br />

17.02.2012 Vfl Potsdam - Hsg nordhorn-lingen<br />

17.02.2012 tV bittenfeld - DHC Rheinland<br />

18.02.2012 AsV Hamm-Westfalen - Vfl bad schwartau<br />

18.02.2012 tV emsdetten - tV Korschenbroich<br />

18.02.2012 HC erlangen - tsg ludwigsh./Friesenheim<br />

18.02.2012 tV 1893 neuhausen - thsV eisenach<br />

19.02.2012 HC empor Rostock - DHfK leipzig<br />

19.02.2012 tuseM essen - Hg saarlouis<br />

19.02.2012 Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - sg bbM bietigheim<br />

19.02.2012 gWD Minden - sV Post schwerin<br />

Die nächsten Auswärtsspiele:<br />

Freitag, 24.02.2012, 19.45 uhr<br />

DHC Rheinland - Hsg <strong>Düsseldorf</strong><br />

tsV bayer sportcenter<br />

www.dhc-rheinland.de<br />

samstag, 10.03.2012, 20.00 uhr<br />

tV bittenfeld - Hsg <strong>Düsseldorf</strong><br />

Karl-Heinz-Hiersemann<br />

Hallewww.hc-erlangen.de<br />

28<br />

Platz Mannschaft spiele g u v tore Differenz Punkte<br />

1 TSV GWD Minden 20/38 14 1 5 634:543 91 29:11:00<br />

2 <strong>TV</strong> 1893 Neuhausen 20/38 12 3 5 582:541 41 27:13:00<br />

3 HC Erlangen 20/38 12 2 6 497:462 35 26:14:00<br />

4 TUSEM Essen 20/38 12 1 7 535:505 30 25:15:00<br />

5 HG Saarlouis 20/38 11 2 7 605:615 -10 24:16:00<br />

6 SC DHfK Leipzig 20/38 10 3 7 583:564 19 23:17<br />

7 <strong>HSG</strong> Nordhorn-Lingen 20/38 11 0 9 571:555 16 22:18<br />

8 <strong>TV</strong> Emsdetten 20/38 11 0 9 557:548 9 22:18<br />

9 ASV Hamm-Westfalen 20/38 10 1 9 571:522 49 21:19<br />

10 ThSV Eisenach 20/38 10 1 9 562:539 23 21:19<br />

11 DHC Rheinland 20/38 10 0 10 511:510 1 20:20<br />

12 <strong>TV</strong> <strong>Bittenfeld</strong> 20/38 9 2 9 573:582 -9 20:20<br />

13 SG BBM Bietigheim 20/38 9 1 10 594:610 -16 19:21<br />

14 SV Post Schwerin 20/38 9 1 10 535:566 -31 19:21<br />

15 TSG Ludwigshafen-Friesenheim 20/38 7 3 10 525:555 -30 17:23<br />

16 VfL Bad Schwartau 20/38 6 3 11 548:571 -23 15:25<br />

17 HC Empor Rostock 20/38 6 2 12 538:616 -78 14:26<br />

18 <strong>TV</strong> Korschenbroich 20/38 5 2 13 578:604 -26 12:28<br />

19 Hsg <strong>Düsseldorf</strong> 20/38 4 4 12 505:541 -36 12:28<br />

20 1. VfL Potsdam 20/38 6 0 14 542:597 -55 12:28<br />

nächster spieltag<br />

22. spieltag<br />

24.02.2012 DHC Rheinland - Hsg <strong>Düsseldorf</strong><br />

24.02.2012 tV Korschenbroich - Vfl Potsdam<br />

25.02.2012 sV Post schwerin - thsV eisenach<br />

25.02.2012 Vfl bad schwartau - HC empor Rostock<br />

25.02.2012 tV bittenfeld - HC erlangen<br />

25.02.2012 Hg saarlouis - gWD Minden<br />

25.02.2012 sg bbM bietigheim - AsV Hamm-Westf.<br />

26.02.2012 DHfK leipzig - tV emsdetten<br />

26.02.2012 Hsg nordh.-lingen - tV 1893 neuhausen<br />

26.02.2012 tsg ludwigsh./Friesenheim - tuseM essen<br />

Die nächsten Heimspiele:<br />

samstag, 03.03.2012, 17.00 uhr<br />

Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - tV bittenfeld<br />

Castello <strong>Düsseldorf</strong><br />

www.tvb1898.de<br />

Mittwoch, 07.03.2012, 19.30 uhr<br />

Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - Vfl Potsdam<br />

Castello <strong>Düsseldorf</strong><br />

www.vfl-potsdam.de<br />

Quelle: sis-handball.de<br />

Stand: 15.02.2012<br />

Hinrunde<br />

so 04.09.2011 17.00 uhr Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - tsg Friesenheim 28:29 (15:15)<br />

sa 10.09.2011 20.00 uhr sg bbM bietigheim - Hsg <strong>Düsseldorf</strong> 19:19 (9:13)<br />

so 18.09.2011 17.00 uhr Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - DHC Rheinland 19:22 (10:13)<br />

sa 24.09.2011 19.30 uhr tV bittenfeld - Hsg <strong>Düsseldorf</strong> 26:26 (12:14)<br />

Fr 30.09.2011 18.00 uhr Vfl Potsdam - Hsg <strong>Düsseldorf</strong> 30:34 (16:19<br />

so 09.10.2011 17.00 uhr Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - HC erlangen 23:26 (11:13)<br />

sa 15.10.2011 19.15 uhr tV emsdetten - Hsg <strong>Düsseldorf</strong> 26:22 (12:11)<br />

so 23.10.2011 17.00 uhr Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - AsV Hamm-Westfalen 27:25 (16:10)<br />

Mo 31.10.2011 16.30 uhr HC empor Rostock - Hsg <strong>Düsseldorf</strong> 25:24 (12:9)<br />

so 06.11.2011 17.00 uhr Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - tuseM essen 27:30 (16:12)<br />

so 13.11.2011 17.00 uhr gWD Minden - Hsg <strong>Düsseldorf</strong> 33:25 (15:10)<br />

Fr 18.11.2011 19.30 uhr Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - tV neuhausen 24:25 (12:11)<br />

sa 26.11.2011 19.30 uhr thsV eisenach - Hsg <strong>Düsseldorf</strong> 22:22 (11:9)<br />

so 04.12.2011 17.00 uhr Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - Hsg nordhorn-lingen 32:28 (15:15)<br />

so 11.12.2011 16.30 uhr sV Post schwerin - Hsg <strong>Düsseldorf</strong> 27:31 (12:17)<br />

so 18.12.2011 17.00 uhr Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - Hg saarlouis 25:34 (12:15)<br />

Mi 21.12.2011 20.00 uhr tV Korschenbroich - Hsg <strong>Düsseldorf</strong> 30:28 (14:15)<br />

Mo 26.12.2011 17.00 uhr Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - DHfK leipzig 25:25 (16:11)<br />

sa 04.02.2012 19.00 uhr Vfl bad schwartau - Hsg <strong>Düsseldorf</strong> 29:22 (14:11)<br />

Rückrunde<br />

sa 11.02.2012 19.00 uhr tsg Friesenheim - Hsg <strong>Düsseldorf</strong> 30:22 (15:12)<br />

so 19.02.2012 17.00 uhr Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - sg bbM bietigheim<br />

Fr 24.02.2012 19.45 uhr DHC Rheinland - Hsg <strong>Düsseldorf</strong><br />

sa 03.03.2012 17.00 uhr Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - tV bittenfeld<br />

Mi 07.03.2012 17.00 uhr Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - Vfl Potsdam<br />

sa 10.03.2012 19.30 uhr HC erlangen - Hsg <strong>Düsseldorf</strong><br />

Fr 16.03.2012 19.30 uhr Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - tV emsdetten<br />

Mi 21.03.2012 19.00 uhr AsV Hamm-Westfalen - Hsg <strong>Düsseldorf</strong><br />

so 25.03.2012 17.00 uhr Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - HC empor Rostock<br />

Fr 30.03.2012 19.30 uhr tuseM essen - Hsg <strong>Düsseldorf</strong><br />

Mo 09.04.2012 17.00 uhr Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - gWD Minden<br />

sa 14.04.2012 20.00 uhr tV neuhausen - Hsg <strong>Düsseldorf</strong><br />

so 22.04.2012 17.00 uhr Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - thsV eisenach<br />

so 29.04.2012 17.00 uhr Hsg nordhorn-lingen - Hsg <strong>Düsseldorf</strong><br />

so 06.05.2012 17.00 uhr Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - sV Post schwerin<br />

sa 12.05.2012 19.30 uhr Hg saarlouis - Hsg <strong>Düsseldorf</strong><br />

so 20.05.2012 17.00 uhr Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - tV Korschenbroich<br />

sa 26.05.2012 19.30 uhr DHfk leipzig - Hsg <strong>Düsseldorf</strong><br />

sa 02.06.2012 19.30 uhr Hsg <strong>Düsseldorf</strong> - VFl bad schwartau<br />

sPIelPlan<br />

29


ImPressUm tIckets<br />

Herausgeber<br />

<strong>HSG</strong> <strong>Düsseldorf</strong><br />

Spielbetriebs GmbH<br />

Arena-Str. 1<br />

40474 <strong>Düsseldorf</strong><br />

www.hsg-duesseldorf.de<br />

gs@hsg-duesseldorf.de<br />

Fotos<br />

Marianne Müller, Moritz Müller,<br />

<strong>Düsseldorf</strong><br />

Anzeigen<br />

Arena-Str. 1<br />

40474 <strong>Düsseldorf</strong><br />

0211-2203763<br />

jens.engelen@hsg-duesseldorf.de<br />

Satz<br />

B&W Media-Service<br />

Werbe- und Verlags GmbH<br />

Nöckersberg 39<br />

45257 Essen<br />

Tel.: 0201-8482323<br />

www.buw.com<br />

Druck<br />

p.clasen satz und druck OHG<br />

Spielberger Weg 58<br />

40474 <strong>Düsseldorf</strong><br />

Verantwortlich<br />

Jens Engelen<br />

Arena-Str. 1<br />

40474 <strong>Düsseldorf</strong><br />

0211-2203763<br />

jens.engelen@hsg-duesseldorf.de<br />

Redaktion<br />

Jens Engelen<br />

Fanclub<br />

Farrah Mädler<br />

fanclub@hsg-duesseldorf.de<br />

<strong>HSG</strong> LIVE ist die offizielle Hallenzeitung<br />

der <strong>HSG</strong> <strong>Düsseldorf</strong> und<br />

erscheint zu jedem Heimspiel.<br />

30<br />

Hsg <strong>Düsseldorf</strong> – Handball-bundesliga – ticketbestellung<br />

tageskarten-Preise saison 2011/2012<br />

eintrittskarten Vollzahler Erwachsene<br />

Vorverkauf<br />

12,00 E<br />

ermäßigt* 10,00 E<br />

Familienkarte Erwachsene** 10,00 E<br />

Kinder/Jugendliche*** 6,00 E<br />

ViP-Zusatzkarten Vollzahler Erwachsene 60,00 E<br />

Kinder/Jugendliche*** 25,00 E<br />

* Schüler bis einschl. 20 Jahre, Studenten bis einschl. 27 Jahre, Rentner, Schwerbehinderte,<br />

Inhaber der <strong>Düsseldorf</strong>er Familienkarte<br />

** nur gültig in Verbindung mit einer Karte für 1 Kind/Jugendl.; max. 2 Erwachsene je Karte für ein<br />

Kind/Jugendl. erhalten den ermäßigten Familienpreis.<br />

*** ab 7 Jahren bis einschl. 16 Jahre; Kinder bis einschl. 6 Jahre haben in Begleitung eines Erwachsenen<br />

freien Eintritt (ohne Karte und Anspruch auf einen Sitzplatz).<br />

ViP-Zusatzkarten:<br />

Nur gültig in Verbindung mit einer Eintrittskarte. Folgende Leistungen sind enthalten: Eintritt zum VIP-Raum<br />

inkl. Catering, Zugang zur Pressekonferenz und zum VIP-Talk, ein Parkausweis. VIP-Zusatzkarten sind nur<br />

per E-Mail an ticket@hsg-duesseldorf.de buchbar (bis 5 Tage vor dem jeweiligen Spieltag).<br />

ViP-logen:<br />

Sie haben auch die Möglichkeit, eine eigene VIP-Loge für bis zu 20 Personen inkl. Catering (in der VIP-<br />

Loge) anzumieten. Kapazitäten und Preise auf Anfrage an ticket@hsg-duesseldorf.de buchbar (bis 5 Tage<br />

vor dem jeweiligen Spieltag).<br />

gruppenanfragen (ab 10 Personen):<br />

Gruppen ab 10 Personen können Ticketanfragen gerne an ticket@hsg-duesseldorf.de richten oder über<br />

unser Online-Formular buchen. Einen Link hierzu finden Sie auf unserer Homepage www.hsg-duesseldorf.<br />

de im Ticketshop.<br />

informationen für gästefans/gästeblöcke (block 110/block 114):<br />

Die Karten für diese Blöcke sind in der Regel nicht reserviert und somit auch im freien Verkauf erhältlich. Da<br />

viele Gästefans zusammensitzen möchten (die Erfahrungen aus den vergangenen Spielen hat dies bestätigt),<br />

wurden die o. g. Blöcke als Gästeblöcke bezeichnet (Reservierung ausschließlich per E-Mail an ticket@hsgduesseldorf.de<br />

bis 5 Tage vor dem jeweiligen Spiel). Aus diesen Blöcken erhält der Gastverein (bei Bedarf)<br />

auch sein Kartenkontingent.<br />

Wie sie tageskarten erwerben können:<br />

• Vorverkaufsstellen:<br />

• Bürobedarf Schmidt, Hüttenstr. 82, 40215 <strong>Düsseldorf</strong><br />

• Büro Frank Flatten, Uerdinger Str. 130, 47441 Moers<br />

• Tourist-Information am Hauptbahnhof (Immermannstraße 65 B)<br />

Montag - Samstag: 09.30 -19.00 Uhr<br />

• Tourist-Information in der Altstadt (Marktplatz 6 - Marktstraße/Ecke Rheinstraße)<br />

Montag - Sonntag: 10.00 - 18.00 Uhr<br />

• Zahlart: bar oder EC-Karte<br />

(Kartenzahlung nicht bei Bürobedarf Schmidt/Büro Frank Flatten möglich!)<br />

tickets online kaufen:<br />

...über www.dticket.de. Hier gelangen Sie zu unserer Ticketseite und zum d:ticket-Webshop. Dort haben Sie<br />

die Möglichkeit, Ihre Tickets über die Saalplanansicht zu buchen.<br />

telefonisch über die d:ticket-Hotline:<br />

Buchen Sie Ihre Tickets direkt über die d:ticket Hotline 01805/633 332* (*0,14 E/min a. d. deutschen<br />

Festnetz/ggf. abweichende Mobilfunkpreise). Sie werden persönlich bei der Platzauswahl beraten, damit Sie<br />

die besten Plätze im CASTELLO <strong>Düsseldorf</strong> erhalten.<br />

Öffnungszeiten der d:ticket-Hotline 01805/633 337*:<br />

Montag – Freitag: 09:00 – 20:00 Uhr, Samstag: 10:00 – 18:00 Uhr<br />

e-Mail-bestellung über ticket@hsg-duesseldorf.de:<br />

Sie können uns gerne eine E-Mail mit Ihren Buchungswünschen zusenden. Ihre Anfrage wird nach Eingang<br />

geprüft. Bei Verfügbarkeit der gewünschten Plätze erhalten Sie eine Reservierungsbestätigung per E-Mail.<br />

Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Stephanie Angelkort unter 0211 2203763 oder per E-Mail an<br />

ticket@hsg-duesseldorf.de wenden.<br />

Das Örtliche<br />

Ohne Ö fehlt Dir was<br />

Entdecke Deinen Ort.<br />

Das Örtliche. Mit vielen hilfreichen Kontakten in Deiner Nähe.<br />

www.dasoertliche.de<br />

Ein Angebot Ihres Verlages Das Örtliche:<br />

Schwann Verlag KG · Markenstr. 21 · 40227 <strong>Düsseldorf</strong>


ImPressUm tIckets<br />

Herausgeber<br />

<strong>HSG</strong> <strong>Düsseldorf</strong><br />

Spielbetriebs GmbH<br />

Arena-Str. 1<br />

40474 <strong>Düsseldorf</strong><br />

www.hsg-duesseldorf.de<br />

gs@hsg-duesseldorf.de<br />

Fotos<br />

Marianne Müller, Moritz Müller,<br />

<strong>Düsseldorf</strong><br />

Anzeigen<br />

Arena-Str. 1<br />

40474 <strong>Düsseldorf</strong><br />

0211-2203763<br />

jens.engelen@hsg-duesseldorf.de<br />

Satz<br />

B&W Media-Service<br />

Werbe- und Verlags GmbH<br />

Nöckersberg 39<br />

45257 Essen<br />

Tel.: 0201-8482323<br />

www.buw.com<br />

Druck<br />

p.clasen satz und druck OHG<br />

Spielberger Weg 58<br />

40474 <strong>Düsseldorf</strong><br />

Verantwortlich<br />

Jens Engelen<br />

Arena-Str. 1<br />

40474 <strong>Düsseldorf</strong><br />

0211-2203763<br />

jens.engelen@hsg-duesseldorf.de<br />

Redaktion<br />

Jens Engelen<br />

Fanclub<br />

Farrah Mädler<br />

fanclub@hsg-duesseldorf.de<br />

<strong>HSG</strong> LIVE ist die offizielle Hallenzeitung<br />

der <strong>HSG</strong> <strong>Düsseldorf</strong> und<br />

erscheint zu jedem Heimspiel.<br />

30<br />

Hsg <strong>Düsseldorf</strong> – Handball-bundesliga – ticketbestellung<br />

tageskarten-Preise saison 2011/2012<br />

eintrittskarten Vollzahler Erwachsene<br />

Vorverkauf<br />

12,00 E<br />

ermäßigt* 10,00 E<br />

Familienkarte Erwachsene** 10,00 E<br />

Kinder/Jugendliche*** 6,00 E<br />

ViP-Zusatzkarten Vollzahler Erwachsene 60,00 E<br />

Kinder/Jugendliche*** 25,00 E<br />

* Schüler bis einschl. 20 Jahre, Studenten bis einschl. 27 Jahre, Rentner, Schwerbehinderte,<br />

Inhaber der <strong>Düsseldorf</strong>er Familienkarte<br />

** nur gültig in Verbindung mit einer Karte für 1 Kind/Jugendl.; max. 2 Erwachsene je Karte für ein<br />

Kind/Jugendl. erhalten den ermäßigten Familienpreis.<br />

*** ab 7 Jahren bis einschl. 16 Jahre; Kinder bis einschl. 6 Jahre haben in Begleitung eines Erwachsenen<br />

freien Eintritt (ohne Karte und Anspruch auf einen Sitzplatz).<br />

ViP-Zusatzkarten:<br />

Nur gültig in Verbindung mit einer Eintrittskarte. Folgende Leistungen sind enthalten: Eintritt zum VIP-Raum<br />

inkl. Catering, Zugang zur Pressekonferenz und zum VIP-Talk, ein Parkausweis. VIP-Zusatzkarten sind nur<br />

per E-Mail an ticket@hsg-duesseldorf.de buchbar (bis 5 Tage vor dem jeweiligen Spieltag).<br />

ViP-logen:<br />

Sie haben auch die Möglichkeit, eine eigene VIP-Loge für bis zu 20 Personen inkl. Catering (in der VIP-<br />

Loge) anzumieten. Kapazitäten und Preise auf Anfrage an ticket@hsg-duesseldorf.de buchbar (bis 5 Tage<br />

vor dem jeweiligen Spieltag).<br />

gruppenanfragen (ab 10 Personen):<br />

Gruppen ab 10 Personen können Ticketanfragen gerne an ticket@hsg-duesseldorf.de richten oder über<br />

unser Online-Formular buchen. Einen Link hierzu finden Sie auf unserer Homepage www.hsg-duesseldorf.<br />

de im Ticketshop.<br />

informationen für gästefans/gästeblöcke (block 110/block 114):<br />

Die Karten für diese Blöcke sind in der Regel nicht reserviert und somit auch im freien Verkauf erhältlich. Da<br />

viele Gästefans zusammensitzen möchten (die Erfahrungen aus den vergangenen Spielen hat dies bestätigt),<br />

wurden die o. g. Blöcke als Gästeblöcke bezeichnet (Reservierung ausschließlich per E-Mail an ticket@hsgduesseldorf.de<br />

bis 5 Tage vor dem jeweiligen Spiel). Aus diesen Blöcken erhält der Gastverein (bei Bedarf)<br />

auch sein Kartenkontingent.<br />

Wie sie tageskarten erwerben können:<br />

• Vorverkaufsstellen:<br />

• Bürobedarf Schmidt, Hüttenstr. 82, 40215 <strong>Düsseldorf</strong><br />

• Büro Frank Flatten, Uerdinger Str. 130, 47441 Moers<br />

• Tourist-Information am Hauptbahnhof (Immermannstraße 65 B)<br />

Montag - Samstag: 09.30 -19.00 Uhr<br />

• Tourist-Information in der Altstadt (Marktplatz 6 - Marktstraße/Ecke Rheinstraße)<br />

Montag - Sonntag: 10.00 - 18.00 Uhr<br />

• Zahlart: bar oder EC-Karte<br />

(Kartenzahlung nicht bei Bürobedarf Schmidt/Büro Frank Flatten möglich!)<br />

tickets online kaufen:<br />

...über www.dticket.de. Hier gelangen Sie zu unserer Ticketseite und zum d:ticket-Webshop. Dort haben Sie<br />

die Möglichkeit, Ihre Tickets über die Saalplanansicht zu buchen.<br />

telefonisch über die d:ticket-Hotline:<br />

Buchen Sie Ihre Tickets direkt über die d:ticket Hotline 01805/633 332* (*0,14 E/min a. d. deutschen<br />

Festnetz/ggf. abweichende Mobilfunkpreise). Sie werden persönlich bei der Platzauswahl beraten, damit Sie<br />

die besten Plätze im CASTELLO <strong>Düsseldorf</strong> erhalten.<br />

Öffnungszeiten der d:ticket-Hotline 01805/633 337*:<br />

Montag – Freitag: 09:00 – 20:00 Uhr, Samstag: 10:00 – 18:00 Uhr<br />

e-Mail-bestellung über ticket@hsg-duesseldorf.de:<br />

Sie können uns gerne eine E-Mail mit Ihren Buchungswünschen zusenden. Ihre Anfrage wird nach Eingang<br />

geprüft. Bei Verfügbarkeit der gewünschten Plätze erhalten Sie eine Reservierungsbestätigung per E-Mail.<br />

Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Stephanie Angelkort unter 0211 2203763 oder per E-Mail an<br />

ticket@hsg-duesseldorf.de wenden.<br />

Das Örtliche<br />

Ohne Ö fehlt Dir was<br />

Entdecke Deinen Ort.<br />

Das Örtliche. Mit vielen hilfreichen Kontakten in Deiner Nähe.<br />

www.dasoertliche.de<br />

Ein Angebot Ihres Verlages Das Örtliche:<br />

Schwann Verlag KG · Markenstr. 21 · 40227 <strong>Düsseldorf</strong>

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!