Aufrufe
vor 2 Jahren

SaarLorLux ...c'est savoir vivre Sommer Edition 2020

  • Text
  • Savoirvivre
  • Print
  • Software
  • Urlaub
  • Toulouse
  • Marketing
  • Werbung
  • Saarland
  • Saarlorlux
  • Vivre
  • Savoir
Sommer Edition 2020

sport&voyages

sport&voyages Sommer-Edition II/2020 MAL EBEN NACH TOULOUSE BLICK AUF DIE GARONNE ©Haptag 22 | SaarLorLux ...c›est savoir vivre PR-Anzeigen

Sommer-Edition II/2020 sport&voyages MAL EBEN NACH... Toulouse immer eine Reise wert Wenn aus dem Schlachthof ein Museum wird Vor 20 Jahren erhielten die ehemaligen Schlachthöfe von Toulouse aus dem 19. Jahrhundert eine völlig neue Bestimmung. Der schöne Backsteinbau am linken Garonne-Ufer wurde nach umfangreichen Umbauarbeiten zum "Musée des Abattoirs", ein Zentrum der modernen und zeitgenössischen Kunst. Glanzstück und wohl auch eines der ältesten Werke ist der Bühnenvorhang mit einem Minotaurus-Motiv von Picasso. Absolut zeitgenössisch und aktuell sind unter anderem die geometrischen Arbeiten von François Molleret oder die organische Kunst eines Michel Blazy. Die Jubiläumsausstellung des Museums anlässlich des zwanzigjährigen Bestehens zeigt bis zum 23. August 2020 eine Sammlung des italienischen Mäzens Gino Di Maggio. Die Ausstellung präsentiert mehr als hundert Werke von rund 70 zeitgenössischen Künstlern, die ab 1950 und 1960 die internationale Kunstszene beeinflussten. Les Abattoirs - Pass tourisme ©Chloé Sabatier - Agence d'attractivité de Toulouse Aeroscopia ©Dominique Chauvet - Milanpresse An Bord des größten Passagierflugzeugs Mit der Eröffnung der Landebahn Nord im vergangenen Februar hat dieses Toulouser Luftfahrt-Museum Platz für fünf neue Flugzeuge geschaffen. Darunter auch der von Lady Di getaufte Airbus A320 und eine der berühmten A380-Maschinen. Das "Musée Aeroscopia" verfügt nun über die doppelte Ausstellungsfläche und zeigt auf einer Fläche von 35 000 qm legendäre Flugzeuge wie Caravelle, Super Guppy, Concorde oder den Airbus A400M. Der Museumsbereich umfasst zudem eine Boutique, Restaurant, eine Dokumentationsabteilung der Luftfahrt sowie ein Amphitheater. Die Besucher haben nun Gelegenheit an Bord eines Airbus A380 zu gehen und dort auch die normalerweise unsichtbaren Seiten des größten Passagierflugzeuges kennenzulernen. Zu sehen sind der Rumpf, die Verkabelung, der Frachtraum oder die Hydrauliksysteme und natürlich das Cockpit. Mit Hilfe einer audiovisuellen Vorführung ist es möglich einen Flug in einer der Luxuskabinen mitzuerleben. Toulouse - la ville rose qui vaut d'être visitée… La capitale de l’Occitanie est une ville de couleurs, avec ses façades de brique rose (en terre cuite), sa fleur emblématique, la violette, le bleu du pastel, la destination idéale pour les vacances ou weekends de balades et visites. Située au cœur du Sud-Ouest, entre mer Méditerranée et océan Atlantique, la "Ville Rose" conjugue joyeusement patrimoine et art de vivre. De la Garonne au canal du Midi ou de la place Saint-Sernin à la Cité de l’espace, en visite guidée, petit train touristique et bateau - un séjour à Toulouse est toujours un moment de plaisir. Les incontournables à Toulouse sont la place Wilson, la place du Capitole, le Capitole lui-même qui abrite la mairie, la salle des illustres ainsi qu’un théâtre, le musée des Augustins, l’école des Beaux-Arts, l’hôtel Assézat avec sa façade style Renaissance, le couvent des Jacobins, la cathédrale Saint-Etiennne et bien d’autres. Toulouse est, entre autre, aussi la capitale européenne de l’industrie aéronautique et spatiale. Mais surtout n’oublions pas le grand nombre de restaurants traditionnels et étoilés. Toutefois, le cassoulet, la saucisse et la violette sont les spécialités emblématiques de la gastronomie toulousaine. PR-Anzeigen SaarLorLux ...c›est savoir vivre | 23

SaarLorLux Magazin 2022

SaarLorLux Magazin 2021

SaarLorLux Magazin 2020

SaarLorLux Magazin 2019