▶l Film Die Frau in

Deutsch
iam99 - 1136 andere Magazine
SKIP - Das Kinomagazin, Ausgabe März 2012
|
116 Seiten
|
144
|
0 Aufrufe
SKIP - Das Kinomagazin, Ausgabe März 2012 - SKIP 2.0: Hier findest du SKIP - Das Kinomagazin zum online Durchblättern. Deine Lieblingskinozeitschrift als Print-Magazin gibts natürlich auch - ab sofort gratis in deinem Kino, bei Thalia un... weiter lesen Unangemessen

▶l Film Die Frau

Schwarz DANIEL RADCLIFFE ist zurück auf der großen Leinwand. Doch keine Spur von Zauberlehrling Harry Potter: Im schaurigen Goth-Horror-Krimi Die Frau in Schwarz trifft Radcliffe auf ein verwunschenes Geisterhaus und eine diabolische Dame, mit der gar nicht zu spaßen ist. DIE BRITISCHE Softrockband Uriah Heep hat sie in einem ihrer bekanntesten Songs besungen: die Lady in Black. Doch sie hatten beim Schreiben des Songs sicherlich ein etwas anderes Bild im Kopf als Romanautorin Susan Hill, die 1983 ihren Kult-Horrorroman Die Frau in Schwarz veröffentlichte. Denn so gar nicht ladylike geht es in einem entlegenen britischen Örtchen namens Crythin Gifford Ende des 19. Jahrhunderts zu: Die Erscheinung der Frau in Schwarz ist hier gänzlich unerwünscht, denn es mehren sich seit einigen Monaten mysteriöse Zwischenfälle, die vor allem die Kinder im Dorf betreffen. Und alle scheinen sie mit der Frau in Schwarz zusammenzuhängen. So wird auch der junge Londoner Rechtsanwalt Arthur Kipps (Daniel Radcliffe) in die Geschehnisse rund um Crythin Gifford eingeweiht, als er einem eigentlich völlig gewöhnlichen Geschäftsauftrag nachgeht. Im Eel Marsh House, einer alten, heruntergekommenen Villa, die von einem modrigen Sumpfland umringt ist, soll Arthur den Nachlass der verstorbenen Alice Drablow auflösen und anhand der im Haus befindlichen Papiere den letzten Willen der Dame feststellen. Bei seiner Ankunft im verschlafenen Ort trifft er auf misstrauische Dorfbewohner und ge- 076 SKIP MÄRZ langt nur gegen viel Widerstand zum alten Anwesen. Bereits nach kurzer Zeit wird ihm bewusst, dass an diesem Ort seltsame Dinge vor sich gehen: Laute Schritte im Dunkel der Nacht, unheimliche Stimmen und die Erscheinung der Frau in Schwarz lassen Arthur fast wahnsinnig werden. Doch dem Rat der Dorfbewohner zum Trotz möchte er hinter das Geheimnis des verfluchten Hauses kommen und findet seinen einzigen Helfer in Gutsbesitzer Sam Daily (Ciarán Hinds), der ihm weitere Details über das mysteriöse Anwesen eröffnet … Lord Voldemort und Konsorten mögen vielleicht besiegt sein, doch in Daniel Radcliffes erster Filmhauptrolle nach dem überragenden Erfolg der Harry-Potter-Reihe lässt das ▶l 30 03 2012 HORROR-DRAMA. OT: THE WOMAN IN BLACK. GB/Kanada/Schweden 2012. LÄNGE: 95 Min. REGIE: James Watkins. BUCH: Jane Goldman, nach Susan Hills gleichnamigem Roman. KAMERA: Tim Maurice-Jones. SCHNITT: Jon Harris. MUSIK: Marco Beltrami. PRODUKTION: Richard Jackson, Simon Oakes, Brian Oliver. DARSTELLER: Daniel Radcliffe, Ciarán Hinds, Sophie Stuckey, Misha Handley, Roger Allam, Mary Stockley, Alexia Osborne. VERLEIH: Constantin. Das Harry-Potter-Babyface ist mittlerweile passé: In seiner ersten Rolle nach dem Ende der Kultreihe ist Daniel Radcliffe dem Geheimnis eines mysteriösen Geisterhauses auf der Spur. Böse nicht lange auf sich warten: Um hinter das Geheimnis eines alten Spukhauses zu kommen, muss sich Radcliffe als Arthur Kipps seinen eigenen Urängsten stellen. Den ersten Auftritt des britischen Schauspielers nach der Potter-Ära und seinen teils freizügigen Theater-Gastspielen wollten sich zahlreiche US-Kinozuschauer nicht entgehen lassen, was am Startwochenende mit dem zweiten Box-Office-Platz belohnt wurde. Doch den wirklichen Grusel beschwört Horror-Spezialist James Watkins (Eden Lake) und inszeniert die Goth-Geisterhaus-Story ganz in der Tradition der britischen Hammer- Horrorfilme der 1950er Jahre: Mit viel Liebe zum Detail haucht er der tragischen Geschichte eine unheimlich intensive Atmosphäre ein, die Horrorfans zum wohligen Schaudern bringen wird. DR

Getting Started.pdf

Getting Started.pdf

PINTEREST FOR BUSINESS

howtousepinterestforbusiness.pdf

Südtirol 2012 Schmelztiegel der Kulturen & Gegensätze!

ADAC_reisemagazin_Suedtirol_2012.pdf

WINDR SE

WINDROSE_TheRitzCarlton_So11.pdf

Klassisches Australien

AAT_KlassischesAustralien_1112.pdf

Faszination Neuseeland

AAT_FaszinationNeuseeland_1112.pdf

Australien entdecken

AAT_AustralienEntdecken_1112.pdf

GEO_LeidenschaftAufSee_2011.pdf

GEO_LeidenschaftAufSee_2011.pdf

CAMPER WOHNMOBILE

FTI_CamperUndWohnmobile_So13.pdf

BILLA VORTEILSREISEN

BILLA_Vorteilsreisen_201206.pdf

ischia & sorrent

SPRINGER_IschiaUrlaubstraeume_2011.pdf

Costa de la Luz

TUI_InfosTippsAusfluege_CostaDeLaLuz.pdf

Voyages Denner.

DENNER_Voyages_1112.pdf

London

FALCONTRAVEL_London_1213.pdf

SENEGAL

FTI_Senegal_Wi1213.pdf

Kreuzfahrten PLUS Rundreise

MILLER_Kreuzfahrten_PlusRundreise_1213.pdf

Saugut und schweinegünstig!

XKLU_Snowtime_Wi1112.pdf

FINEST TRAVEL

WINDROSE_FinestTravelAusgabe1_2012.pdf

FLUG

WINDROSE_Kreuzflug_2011.pdf

© 2006-2014 by i-Magazine AG