Kalzip® Montagerichtlinie

kalzip

Kalzip® Montagerichtlinie

2.0

14

Das System

2.2.2 Kalzip Duo 100 Bei dem System Kalzip Duo 100 steht der

wirtschaftliche Aspekt im Vordergrund.

Aus Kostengründen wird auf eine vollflächige

Decklage aus trittfester Wärmedämmung

verzichtet. Als Unterlage für

die Kalzip DuoPlus Schiene sind lediglich

24 cm breite, trittfeste Dämmstreifen

von 10 cm Dicke vorgesehen. Die sich

ergebenden Zwischenräume werden mit

weicher Wärmedämmung oder preisgünstigem

trittfesten Dämmstoff ausgefüllt.

R’w 41 dB (A)*

Der Anteil der trittfesten Wärmedämmung

ist beim Kalzip Duo 100 nur so hoch, wie

die Statik es erforderlich macht. Über all

dort, wo keine Abtragung von Schnee -

lasten gefordert wird, ersetzt eine weiche

Dämm schicht die trittfeste Wärme dämmung.

Ein solcher Dachaufbau, der weder

den Wärmedurchgang noch die Tragsicher -

heit beeinflusst, ist dann zu empfehlen,

wenn keine besonderen Anforderungen

an den Schallschutz gestellt werden.

Beim Verlegen der trittfesten Distanzstreifen

unterhalb der DuoPlus Schienen

kann auf das aufwändige Ausschnüren

verzichtet werden, da die Konturen der

Stahltrapezprofile durch die Dampfsperre /

Konvektionssperre hindurch erkennbar

sind.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine