Emotion - Publishing-group.de

publishing.group.de

Emotion - Publishing-group.de

emotion

Das Kundenmagazin Ihrer BMW Niederlassungen im

Saarland

Zwei auf der

Ideallinie.

Georg Hackl und der neue BMW X3

BMW

emotion

3/2010 Freude am Fahren


Urlaub in Sylter Bestlage

Das Besondere ist selten

www.heller-partner.de

Liebe Kundinnen und Kunden

der BMW Niederlassungen im

Saarland,

wenn die Tage wieder kürzer werden, geben wir noch einmal

richtig Gas. Nach dem Sommer lassen wir Ihre Augen nochmals

leuchten: Wir freuen uns zum einen auf Ihren Besuch zur

Einführung des neuen BMW 5er Touring am 18. September

hier bei uns in den BMW Niederlassungen im Saarland.

Zum anderen werfen wir in dieser neuesten Ausgabe der

BMW emotion bereits einen Blick auf das zweite Highlight in

diesem Herbst: den neuen BMW X3. Rodellegende Georg

Hackl hat ihn exklusiv für uns getestet. Lassen Sie sich von ihm

im neuen BMW X3 in seine alpenländische Heimat entführen!

Damit Sie auf zwei Rädern ebenso gut für kältere Temperaturen

gerüstet sind, stellen wir Ihnen die beste BMW Fahrerausstattung

für Herbst und Winter vor. In einer weiteren Geschichte

geht es genauso rasant zu wie auf dem Motorrad: Der Künstler

Jeff Koons hat das 17. BMW Art Car gestaltet. Was ihn inspiriert

hat, erfahren Sie ab Seite 10.

Außerdem erfahren Sie in dieser Ausgabe alle Neuigkeiten

aus Ihren BMW Niederlassungen im Saarland. Viel Freude

beim Lesen!

Ihr

Markus Gehrlein

Leiter der BMW Niederlassungen im Saarland

PS: Haben Sie schon das MINI Extra-Heft entdeckt, das

dieser BMW emotion beiliegt? Darin erfahren Sie alles über

den neuen MINI Countryman und seine Premierenfeier am

18. September bei MINI Saarbrücken, MINI Saar-Pfalz und

MINI Saarlouis. Schauen Sie vorbei!

MEIN persönlicher TIPP für sie

Die neuen BMW Modelle kommen! Lernen Sie bei den Premierentagen

den neuen BMW 5er Touring und den neuen BMW X3 kennen

Sportlich und gleichzeitig elegant und ästhetisch – die neue Generation

des BMW 5er Touring schafft den Spagat problemlos. Und garantiert

dabei Effizienz erster Güte. Am Samstag, 18. September, können Sie

den neuen BMW 5er Touring selbst unter die Lupe nehmen. Und auch

die nächste brandneue Innovation aus dem Hause BMW lässt nicht

lange auf sich warten: Seien Sie mit dabei bei der Premiere des neuen

BMW X3 – am Samstag, 20. November.

Mitmachen und gewinnen: Erleben Sie den neuen BMW X3

Rafting auf dem Inn oder White Turf in St. Moritz? Gewinnen Sie eines von

zehn Wochenenden bei einem exklusiven Event Ihrer Wahl – und lassen

Sie sich vom neuen BMW X3 begleiten. Noch bis zum 19. November

finden Sie unter www.bmw.de/x3 alle zwei Wochen neue Events, die

Sie Ihrer Wunschliste hinzufügen können, dann ziehen wir die zehn

Gewinner. Viel Freude!

Genießen Sie Ihren Aufenthalt auf Sylt an einem ganz

besonderen Ort. Die 300-qm-Villa in Keitum liegt direkt

am Wattenmeer. Unter dem heimeligen Reetdach erwarten

Sie gediegener Luxus und eine Atmosphäre der Extraklasse:

offener Kamin, Bibliothek, Klavier, Telefonanlage, Telefax,

PC mit Drucker, W-LAN, mehrere Flachbild-Fernsehgeräte,

DVD-Player, Musikanlage mit CD für verschiedene Wohnräume,

eine perfekt ausgestattete und eingerichtete

Mieten Sie das exklusive Nichtraucher-Anwesen für bis

zu 8 Personen ab einer Mietdauer von 7 Tagen exklusiv

über das Büro Helga Wedell, Telefon 04651 - 33 33 3,

E-Mail: info@kliffside.de

Küche, Tresor für Ihre Wertsachen, eine Sauna- und Wellnesslandschaft

mit Whirlpool, Solarium, Ruheliegen und

Duschtempel. Zwei Pkw-Stellplätze vor dem Haus stehen

Ihnen ebenso zur Verfügung wie Fahrräder. Der wunderbar

eingewachsene und perfekt gepflegte Garten lädt zum

Sonnenbaden, zum Kuscheln im Strandkorb oder zum

Relaxen ein. Weitere Informationen unter

www.kliffside.de

News & Events

Zukunft Nachwuchs. 4

Ausbildungsstart bei den BMW Niederlassungen

im Saarland.

NEUHEITEN

Zwei auf der Ideallinie. 6

Georg Hackl und

der neue BMW X3

einblicke

Reife(n) Leistung! 13

Mit dem „Boxenstopp“ schon

im Herbst gut vorbereitet

EDITORIAL | 3


Neue Gesichter.

„Von unserer Detailverliebtheit können Sie nur profitieren.“

Katrin Morguet (25)

Juniorverkäuferin

Neue Automobile,

BMW NL Saar-Pfalz

Lisa-Marie Pfeiffer (21)

Service Assistentin,

BMW NL Saar-Pfalz

„Ich möchte meine Begeisterung für BMW auf andere übertragen

und unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Meine

Pluspunkte dabei: Ich bin zuverlässig und kann gut organisieren.

Zudem lerne ich als Juniorverkäuferin alles „von der Pike" auf und

kann darum kompetent beraten. In meiner Freizeit schaue ich mir

gerne Handballspiele an oder bin mit Freunden unterwegs.“

Telefon: 0 68 41 - 97 297 - 30 95

E-Mail: katrin.morguet@bmw.de

Karsten Gossmann (38)

Service Berater,

BMW NL Saarbrücken

„Meine Aufgaben drehen sich rund

um den Service. Ich berate und helfe

unseren Kunden weiter. Oberstes

Gebot dabei ist Zuverlässigkeit und

Freundlichkeit. Und natürlich das A

und O im Service: Pünktlichkeit. Wenn

ich gerade nicht für BMW im Einsatz

bin, dann lese ich gerne oder fahre mit

meinem Mountainbike.“

Telefon: 06 81 - 81 06 - 532

E-Mail: karsten.gossmann@bmw.de

Zukunft Nachwuchs.

„Meine Aufgabe ist die Betreuung und Beratung der Service-

Kunden in der BMW Niederlassung Saar-Pfalz. Was mich auszeichnet?

Ich denke und handele kundenorientiert, verfüge über

eine positive Ausstrahlung und ein sicheres Auftreten. Und in

meiner Freizeit tanze ich in einer Showtanzgruppe.“

Telefon: 0 68 41 - 97 297 - 30 00

E-Mail: lisa-marie.pfeiffer@bmw.de

„Ich erstelle Reparaturaufträge,

beantworte technische Fragen –

eben alles rund um den Service.

Was ich einbringe, ist das Wissen

eines Kfz-Meisters sowie die Erfahrung

aus elf Jahren bei BMW, u. a.

als mobiler Serviceberater. In meiner

Freizeit fahre ich Rennrad oder Mountainbike,

laufe mittlere Distanzen oder

kombiniere beides beim Duathlon.“

Telefon: 0 68 31 - 98 95 - 94

E-Mail: andreas.regitz@bmw.de

Melanie Enderlein (30)

Service Assistentin,

BMW NL Saarbrücken

Andreas Regitz (28)

Service Berater,

BMW NL Saarlouis

„Ich betreue Kunden, vereinbare

Termine, kümmere mich um Reklamations-

und Unfallmanagement und

um die Hauptkasse. Auch in schwierigen

Situationen bewahre ich einen

kühlen Kopf und bin immer flexibel.

In meiner Freizeit trainiere ich für

meinen ersten Halbmarathon im

September.“

Telefon: 06 81 - 81 06 - 232

E-Mail: melanie.enderlein@bmw.de

+++ NEUES AUS DEM MARKETING +++

Das Marketingteam der BMW Niederlassungen im Saarland

möchte künftig noch schneller und direkter mit Ihnen in Kontakt

treten. Sabine Thiery, Leiterin Marketing, Event und PR, sowie

Sina Schreiber und Julia Elisa Schmidt freuen sich über Ihre

Anregungen, Wünsche und Ideen per E-Mail:

marketing-saarbruecken@bmw.de

20 junge Menschen haben am 1. August ihre Ausbildung

bei den BMW Niederlassungen im Saarland begonnen

Damit beschäftigen die BMW Niederlassungen nun insgesamt

67 Auszubildende in Berufen wie Automobilkaufmann/-frau,

IT-Kaufmann/-frau, Mechatroniker/-in Fahrzeugtechnik oder

Mechaniker/-in für Karosserieinstandhaltungstechnik. Der kaufmännische

Leiter der BMW Niederlassung Saarbrücken, Dietmar

Saedtler, zeigte sich zufrieden: „Auch in diesem Jahr ist die Zahl

der Auszubildenden auf einem sehr hohen Niveau. Für uns ist der

Nachwuchs die Zukunft der Marke BMW, denn gut ausgebildete

und qualifizierte Mitarbeiter sind der Erfolg unseres Unternehmens.“

Die BMW Niederlassungen im Saarland seien sich der

Verantwortung gegenüber den jungen Menschen bewusst.

Oft sind es die kleinen Details, die das Ganze begehrenswert machen: die außergewöhnliche Form, das exklusive

Material, die einzigartige Funktion und, und, und …

Auch in Versicherungsverträgen gibt es viele Details. Meist sind diese sehr klein gedruckt, und nicht immer

sind sie begehrenswert. Als Versicherungsmakler durchleuchten wir daher für Sie die Vertragsbedingungen

jeder Versicherung, bevor wir sie Ihnen anbieten. Und damit Sie zudem vom besten Preis-Qualitäts-Verhältnis

profitieren, vergleichen wir auch die Angebote der Versicherungsgesellschaften untereinander. Das alles kostenlos

und ohne Aufpreis bei den Prämien. Testen Sie unsere Detailverliebtheit und unseren Top-Service.

Machen Sie den kostenlosen Versicherungs-Check. Wir freuen uns auf Sie. www.leismann.de

Vielfalt statt Einfalt . . .

4 | News & Events


Fahrfreude und Dynamik bietet

der neue BMW X3 auf und neben

der Straße. Zur Premiere Ende

November stehen zunächst zwei

kraftvolle Motorvarianten zur

Auswahl. Weiteres Highlight:

das optionale Head-Up Display

ist im Segment einzigartig

Zwei auf der Ideallinie.

Georg Hackl und der neue BMW X3 Wie kommt ein dreifacher

Rodel-Olympiasieger und zigfacher Weltmeister durch die wintersportfreie

Zeit? Indem er Dynamik und Energie auf der Straße erlebt. Georg Hackl

und der neue BMW X3 – eine heiße Begegnung zweier Ausnahmesportler.

Saftig grüne Almwiesen, strahlender

Sonnenschein, 25 Grad plus – von Haus aus

kein ganz ideales Wetter für einen wie Georg

Hackl, der sonst eher bei eisigen Temperaturen

in seinem Element ist. Trotzdem

strahlt der Ex-Rennrodler, der die Weltspitze

anführte, heute übers ganze Gesicht. Er

testet exklusiv den neuen BMW X3 in seiner

Heimat, dem Berchtesgadener Land.

Ein Treffen zweier echter Kraftpakete.

Auf der einen Seite der Ausnahmesportler

mit seiner athletischen Statur und seinem

sympathischen Auftreten. Auf der anderen

Seite das Sports Activity Vehicle mit seiner

kraftvoll-eleganten Präsenz – das nun mit

Kennerblick ausgiebig von allen Seiten

begutachtet wird. Man merkt gleich: Da

haben sich zwei gefunden.

Als erstes öffnet Georg Hackl – nein,

nicht die Fahrertür, sondern die Motorhaube.

Ganz typisch für den Kufen-König,

der auch als perfektionistischer Tüftler

bekannt ist. Jede freie Minute widmete er

der Optimierung seines Schlittens. Was er

wohl denkt, wenn er ein Automobil wie den

BMW X3 vor sich hat?

„Zwar sind Kufen und Wokschüsseln

mein Metier“, lacht Hackl, „und mich

fasziniert, dass ich auch nach 30 Jahren im

Rennsport noch Verbesserungspotenzial

finde. Aber vielleicht gerade deshalb

fällt mir etwas auf: BMW hat mit BMW

EfficientDynamics mit viel Liebe zum

Detail und kleinen Verbesserungen in der

Summe aller Maßnahmen erhebliche Verbesserungen

in Sachen Effizienz und

Umweltverträglichkeit geleistet.“

Viel Platz und Komfort im Innenraum

Bevor Georg Hackl dies beim Fahren

erlebt, will er den „Schlitten“ von innen

inspizieren. Der 22-fache WM-Medaillengewinner,

der außerdem dreimal olympisches

Gold holte, schaut sich im Fahrzeug

um, betrachtet alle Details und die besonders

hochwertige Ausstattung. Dann steigt

er aus, geht ums Haus, kehrt mit seinem

Rennrodel zurück, öffnet die Heckklappe

und schiebt den Rennrodel hinein. Dieser

wirkt im Gepäckraum erstaunlich klein. Kein

Wunder, schließlich bietet der BMW X3

bis zu 1.600 Liter Ladevolumen. Hackls

Urteil: „Wie bei allen BMW X Modellen gefällt

mir der großzügige Innenraum. Ich

benötige für mein Sportgerät viel Platz.“

Fahrdynamik auf jedem Untergrund

Georg Hackl drückt den Startknopf und

biegt nach wenigen Kurven ab auf eine

Schotterpiste. Jetzt wird es holprig, denkt

man – und spürt dann fast nichts. Die

optionale Dynamische Dämpfer Control

(DDC) leistet ganze Arbeit. Der Allradantrieb

BMW xDrive auch. Und Georg Hackls

Mundwinkel gehen einmal mehr nach oben.

Eine solch souveräne und komfortable

Fahr-Performance gefällt Georg Hackl – und

er genießt am Steuer das Hier und Jetzt.

Und wenn er an seine Vergangenheit denkt?

Die Leistungswerte des neuen BMW X3

xDrive35i xDrive20d

Zylinder/Ventile 6/4 4/4

Hubraum 2.979 ccm 1.995 ccm

Leistung kW 225 135

Max. Drehmoment 400 Nm 380 Nm

0 – 100 km/h 5,7 s 8,5 s

Höchstgeschw. 245 km/h 210 km/h

Verbrauch l/100 km* 11,2/7,4/8,8 6,7/5,0/5,6

CO 2

-Emission** 204 g/km 149 g/km

* EU städtisch, EU außerstädtisch, EU insgesamt

** Kombiniert gemäß 80/1265/EWG

„Fünf olympische Medaillen, zehn Weltmeistertitel

und siebenmal Europameister

hören sich gut an. Erfolge gehen aber Hand

in Hand mit Niederlagen. 1999 musste ich

meine größte Niederlage hinnehmen – ich

stürzte beim Wertungslauf am Königssee.

Seitdem denke ich oft an diese Situation

zurück. Ich bin mir sicher, dass man sich

seine Niederlagen einprägen muss, um

erfolgreich zu bleiben.“ Eine ehrliche Haut –

es ist nicht zuletzt dieses sympathische Auftreten,

das den „Hackl Schorsch“, wie er von

vielen genannt wird, so populär gemacht hat.

Apropos Sympathie: Man wird direkt

angesteckt von der Freude, mit der sich der

dreifache Olympiasieger in die Kurven legt,

die von Berchtesgaden ins Tal hinunterführen.

Der BMW X3 ist dabei der perfekte

Begleiter. Die souveräne Kraft des Motors,

das perfekt abgestimmte Fahrwerk und

optionale Technologien wie die variable

Sportlenkung oder die Performance Control

bringen echte Dynamik und Fahrfreude.

Links oben: Georg Hackl genießt den besonders hochwertigen und ergonomischen Innenraum

Rechts oben: Das neue Design gibt dem BMW X3 aus jeder Perspektive eine kraftvolle Ausstrahlung

Unten: Der neue BMW X3 ist mit seinem Innenraumangebot besser als der Wettbewerb

Wie zu seinen besten Zeiten fährt Hackl

die Strecke aus. Passt zu so einem ein Wort

wie „Ruhestand“? „Ich bin in der glücklichen

Situation, dass ich dem Sport, den ich als

Athlet leidenschaftlich ausgeübt habe,

weiterhin beruflich verbunden bin“, sagt

Georg Hackl. „Als Trainer gebe ich meine

Erfahrung als Sportler an junge Talente

weiter. Das fühlt sich gut an.“

Ebenfalls gut fühlt sich für Georg Hackl

ein sonst für ihn unbekanntes Phänomen

an. Denn im BMW X3 gilt: Auch wer bremst,

gewinnt. Mit der Bremsenergierückgewinnung

und weiteren BMW EfficientDynamics

Innovationen ist der BMW X3 besonders

effizient. An einer Ampel greift wenig

später die Auto Start Stop Funktion und

schaltet den Motor ab. Der Technik-Fan

Hackl kennt sich aus. „Von der neuartigen

Auto Start Stop Funktion in Verbindung

mit dem 8-Gang-Automatikgetriebe bin ich

fasziniert“, sagt er. Erstmals kombiniert

BMW im BMW X3 diese Technologie mit

einem Automatikgetriebe. „Dadurch kann ich

künftig viel Kraftstoff sparen.“

Agil schraubt sich der BMW X3 die

Serpentinen wieder hoch – und Georg Hackl

bringt sein BMW X3 Gefühl auf den Punkt:

„Fahrwerksabstimmungen, die beides erlauben:

eine sportliche und gleichzeitig

komfortable Fahrweise; gepaart mit Motorisierungen,

die sowohl leistungsstark

wie auch effizient sind, das macht für mich

die Freude am Fahren aus.“

INFO

BMW – starker Partner des Wintersports

Die Verbindung zwischen BMW und dem

Wintersport geht über diese Begegnung

mit Georg Hackl weit hinaus: BMW ist

Premium- und Technologiepartner

des Bob- und Schlittenverbandes für

Deutschland, außerdem engagiert sich

BMW im Rahmen umfangreicher Partnerschaften

im nordischen Skisport. Darüber

hinaus ist die BMW Group nationaler

Förderer der Bewerbung Münchens als

Olympiastadt 2018.

Kontakt

Am 20. November 2010 feiert der neue

BMW X3 Premiere. Seien Sie dabei –

in Ihren BMW Niederlassungen im Saarland.

6 | NEUHEITEN

Mehr Informationen finden Sie auch unter

www.bmw-saarbruecken.de

NEUHEITEN | 7


Herbstklopfen.

Saisonausklang Noch einmal raus! Noch einmal Freiheit pur genießen!

Wie könnte eine traumhafte Motorradsaison schöner ausklingen als mit einer

ausgedehnten Herbsttour? Das BMW Motorrad Zentrum Saarbrücken hat das

passende Equipment – und einen guten Tipp für den Winter …

Effizienz zu Topkonditionen.

Der BMW 520d zu erstklassigen Leasing- und Finanzierungskonditionen

Ob bei Design-Experten, der Fachpresse oder den Fahrern selbst – seit

ihrer Markteinführung hat die BMW 5er Limousine viel Lob und Begeisterung ausgelöst.

Jetzt wird die Freude noch gesteigert, dank attraktiver Leasing- und Finanzierungskonditionen

von BMW Financial Services für Privat- und Geschäftskunden.

Von wegen Ruhe vor dem Sturm! Für echte

Biker hat der Herbst seinen ganz eigenen

Reiz. Die Sonne scheint nicht mehr so

stark, die Temperaturen sind angenehm

mild und der Wochenendverkehr ist überschaubar.

Und das Beste: Die

Tage sind noch lang genug,

um ein paar letzte, ausgedehnte

Touren

im Sattel zu

genießen.

Mit kühlem Kopf und

warmem Körper unterwegs:

die Funktionsjacke Phase Change

Wir sind für sie da

Matthias Gerber, Verkaufsberater Motorrad

Telefon 06 81 - 81 06 - 349

E-Mail matthias.gerber@bmw.de

Ralf Arth, Verkaufsberater Motorrad

Telefon 06 81 - 81 06 - 329

E-Mail ralf.arth@bmw.de

Didier Reiser, Verkaufsberater Motorrad

Telefon 06 81 - 81 06 - 229

E-Mail didier.reiser@bmw.de

Dennis Schmidt, Teile und Bekleidung

Telefon 06 81 - 81 06 - 241

E-Mail dennis.schmidt@bmw.de

Abgelegene Routen führen durch bunt

gefärbte Landschaften. Entlang gelber

Stoppelfelder lohnt sich ein kurzer Blick in

den Septemberhimmel. Dort ziehen dunkle

Wolken auf. Regen kündigt sich an. Kein

Grund, die entspannte Ausfahrt abzubrechen,

im Gegenteil: Mit der richtigen

Kleidung von BMW macht die Fahrt an

einem stürmischen Herbsttag erst so

richtig Spaß!

Heiße Tipps für herbstliche Tage

Das weiß Matthias Gerber, Verkaufsberater

des BMW Motorrad Zentrums

Saarbrücken und leidenschaftlicher Motorradfahrer,

aus eigener Erfahrung. Sein

Tipp: „In unserem Shop finden Sie zum

Beispiel die Funktionsjacke Phase Change

für 185,00 Euro.“ Hi-Tech-Material aus

der Weltraumforschung sorgt dafür, dass

Wärmeenergie gespeichert und bei Bedarf

wieder abgegeben wird. Auch die Weste

AirVantage (275,00 Euro) mit ihren aufblasbaren

Luftkammern hält den Biker bei

Laune – und warm. „Und das ohne aufwändiges

Zwiebelprinzip“, sagt Matthias

Gerber. Bei Wind und Wetter schützt zudem

der Regenanzug ProRain3 (105,00 Euro),

der sich perfekt in jedem Tankrucksack

verstauen lässt.

Wenn der Winter kommt: Einlagerung

und Pflegeservice von den Profis

Vor Eis, Schnee und Salz hingegen

schützt die Wintereinlagerung im BMW

Motorrad Zentrum. Vorab sorgt das Winter

Wellness Programm von BMW Motorrad

für die richtige Pflege. Matthias Gerber:

„So bleibt Ihre Maschine fit für die nächste

Saison und der Werterhalt gesichert.“

Übrigens, erholsam ist dieser Service

nicht nur für Ihr Bike, denn das Winter Wellness

Programm beginnt bereits an Ihrer

Haustür: mit dem Hol- und Bringservice.

In der Werkstatt folgt auf die gründliche

Wäsche Ihrer BMW der große Check-up.

Sind Reifen und Bremsen in Ordnung?

Sind alle Schläuche dicht? Punkt für Punkt

arbeiten die Motorrad-Experten von BMW

die umfassende Prüfliste ab. Erst wenn Ihr

Motorrad technisch und optisch top ist,

wird es in den verdienten „Winterschlaf“,

die Wintereinlagerung, geschickt – damit

Sie im nächsten Frühjahr sofort zu einer

neuen Tour aufbrechen können.

Wer nach der Winterpause auf einer

neuen BMW Maschine starten will, hat

sogar noch mehr Auswahl als bereits heute.

Die brandneuen Tourer BMW K 1600 GT

und BMW K 1600 GTL sind ab Mai 2011 in

Ihrem BMW Motorrad Zentrum erhältlich.

Freuen Sie sich darauf, es lohnt sich!

Wintereinlagerung

Die Wintereinlagerung kostet von Ende Oktober

bis Anfang März 199,00 Euro, in jedem weiteren

Monat 25,00 Euro. Bei einem Werkstattauftrag

ab 250,00 Euro ist die Einlagerung für vier

Monate kostenlos. Buchen Sie jetzt:

Telefon: 06 81 - 81 06 - 259

Harmonische Proportionen, kraftvolle

Dynamik und zukunftsweisende Effizienz.

Das sind die Eigenschaften, die die

BMW 5er Limousine auszeichnen. Mit

nochmals gesteigerter Wirtschaftlichkeit,

innovativer Technik und einem einzigartigen

Design setzt die Business-Limousine

Maßstäbe. Der Meister in Sachen Effizienz

ist das Einstiegsmodell BMW 520d. Sein

135 kW starker Reihensechszylinder verbraucht

nur 5,1 Liter auf 100 Kilometer mit

einem CO 2

-Ausstoß von 135 g/km. Und

das Beste daran: Zusätzlich profitieren Sie

von erstklassigen Leasing- und Finanzierungskonditionen.

Leasing und Finanzierung

für Privatkunden

Nutzen Sie als Privatkunde die attraktiven

Leasingmöglichkeiten. Der große

Vorteil beim Privatleasing: Sie sind flexibel.

Am Ende der Vertragslaufzeit haben Sie

zwei Optionen. Sie geben Ihren BMW 5er

zurück und steigen auf ein neues Modell

um oder Sie erwerben das Fahrzeug zum

anfangs vereinbarten Restwert.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

- Attraktive Raten

- Absicherung durch GAP-Versicherung

(Schutz bei Risiken wie Diebstahl

und Totalschaden)

- Zwei kostenlose Service-Ersatzwagen-

Gutscheine pro Vertragsjahr

- Attraktive Optionen am Vertragsende

Darüber hinaus bieten wir Ihnen die

Möglichkeit der Finanzierung. Hier wählen

Sie zwischen zwei Finanzierungsmodellen:

der Basis-Finanzierung als Ratenkredit

mit gleichbleibenden Raten oder der

Ziel-Finanzierung mit niedrigen Monatsraten

und einer höheren Schlussrate.

Doppelt günstig fahren Sie mit unserer

Sonderzinsaktion.

BMW 5er Service Leasing

für Geschäftskunden

Geschäftskunden bietet BMW eine

speziell zugeschnittene Leasingoption:

das BMW Service Leasing. Hier ist

in der Leasingrate bereits ein optionaler

Servicetarif enthalten.

Dynamisch und in diesem Segment

unvergleichlich effizient fahren Sie mit

der BMW 520d Limousine

Das Service Leasing umfasst die nachfolgend

genannten Servicearbeiten 1 :

- Motorölwechsel (ohne Nachfüllmengen)

- Inspektionen und Fahrzeug-Check

- Austausch Luftfilter, Kraftstofffilter,

Mikrofilter, Zündkerzen, Bremsflüssigkeit,

Bremsbeläge vorne und hinten

- Bremsscheiben vorne und hinten

- Kupplung (bei Verschleiß)

- Wischerblätter (im Rahmen des

Motorölwechsels, falls erforderlich)

Beispielangebot:

BMW 520d Limousine

Fahrzeugpreis

Leasingsonderzahlung

Laufzeit

Laufleistung p.a.

Monatliche Leasingrate

Monatliche Servicerate

Service Leasing Gesamtrate*

39.950,00 EUR

4.457,35 EUR

36 Monate

10.000 km

464,01 EUR

34,99 EUR

499,00 EUR

Selbstverständlich gibt es auch für

Geschäftskunden die klassische Leasingund

Finanzierungsvariante.

8 | MOTORRAD

1

Standardumfang gemäß BMW Serviceheft in der Bordliteratur. * Ein Angebot der BMW Leasing GmbH – alle Angaben inkl. MwSt.

Zu den Financial Services Gesellschaften gehören die BMW Bank GmbH sowie die BMW Leasing GmbH.

NEUHEITEN | 9


Die Kunst des Rennsports.

BMW MOTORSPORT GIBT GAS

Jeff Koons gestaltet BMW Art Car

Er ist einer der bedeutendsten Künstler der Gegenwart:

Jeff Koons. Jetzt hat der Amerikaner das Design für

das 17. BMW Art Car entworfen. Der Künstler im Gespräch

mit der BMW emotion und Thomas Girst, Leiter der

Kulturkommunikation bei BMW.

Herr Koons, wann haben Sie Ihre Liebe

zu Autos entdeckt?

Jeff Koons: „Ich bin ein leidenschaftlicher

Fahrer, aufgewachsen in einem Industriestädtchen

in Pennsylvania. Mit 16 hatten wir

alle unseren Führerschein, denn ein Leben

ohne Auto war dort unvorstellbar. Später hatte

ich ein Muscle Car und einen Firebird 400.“

Und wie kam es dazu, dass Jeff Koons

ein BMW Art Car designen sollte?

Thomas Girst: „2003 äußerte Jeff in

einem Interview für das BMW Magazin den

Wunsch, einmal ein Art Car zu gestalten.

Als er 2008 seine wunderbaren Skulpturen

in Mies van der Rohes Nationalgalerie in

Berlin präsentierte, sprach ich ihn darauf

an, ob er immer noch Interesse habe,

was er bejahte. So kam es zu einer über

einjährigen Kooperation, in der Jeff den

steten Dialog mit unseren Designern und

Ingenieuren pflegte, viel nach München

kam und seine sagenhafte Vision für den

BMW M3 GT2 entwickelte.“

Jeff Koons’ Entwurf verbindet die

Geschichte der Rennwagengrafik mit

der künstlerischen Darstellung von

Lichtexplosionen und Geschwindigkeit

In 3,4 Sekunden von null auf 100 Stundenkilometer:

der BMW M3 GT2 auf dem Nürburgring

Was für ein Comeback: 25 Jahre nach der

Premiere des ersten BMW M3 startet BMW mit

der Legende des Motorsports erneut durch. Der

von Jeff Koons gestaltete BMW M3 GT2 nahm

am 24-Stunden-Rennen von Le Mans teil und

erwies sich als echter Publikumsmagnet. Am

Nürburgring fuhr ein BMW M3 GT2 zudem nach

fünf Jahren Pause gleich aufs Siegerpodest

und für das Jahr 2012 kündigte BMW die Rückkehr

in die Deutsche Tourenwagen Masters

(DTM) an – natürlich mit einem BMW M3.

BMW Motorsport Direktor Mario Theissen:

„Aufgrund seiner großen Tradition im Produktionswagensport

ist der BMW M3 für den

Einsatz als Basisfahrzeug prädestiniert.“ Die

ersten Tests für die DTM soll es im kommenden

Jahr geben. Zuletzt war BMW 1992 in der

DTM am Start, dreimal ging der Titel nach

München. International verbuchte BMW mit

seinen M3 Piloten mehr als 1.500 Einzelsiege.

Dass BMW mit dieser Entscheidung auf dem

richtigen Weg ist, dürfte neben dem 19. Sieg

beim 24-Stunden-Rennen auf der Nordschleife

des Nürburgrings auch der jüngste Erfolg

zeigen: Das Team BMW Motorsport fuhr beim

24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps

auf die Ränge drei und vier. Der 22. Gesamtsieg

war zum Greifen nah ...

Große Freude in Le Mans: Jeff Koons (links)

und Thomas Girst

Die BMW Art Cars im Lauf der Zeit

Die Idee, ein Automobil von einem Künstler

bemalen zu lassen, hatte der französische

Rennfahrer Hervé Poulain. Alexander Calder

gestaltete 1975 das erste BMW Art Car. Eine

Auswahl aus der BMW Art Car Collection:

Bild: Jean-Philippe Toussaint

Jeff Koons: „Ich habe die Art Cars immer

schon bewundert. Diese Künstler haben

ein paar sehr spezielle Autos designt. Ich

liebe den BMW 320i von Roy Lichtenstein

aus dem Jahr 1977.“

„Ihr“ Art Car wurde ja wie das von

Roy Lichtenstein im Pariser Centre

Georges Pompidou vorgestellt. Und

Sie haben sich für die Startnummer 79

entschieden – als Reminiszenz an das

Art Car von Andy Warhol von 1979.

1975

Alexander Calder

BMW 3.0 CSL

Jeff Koons: „Zu wissen, dass Andy

Warhols Art Car das letzte war, das bei einem

Rennen mitfuhr – und meins das nächste

sein würde – war ein besonderes Vergnügen.

Ich freue mich außerdem, eine Tradition

fortsetzen zu dürfen, die von so herausragenden

Künstlern wie Calder, Lichtenstein,

Stella und Warhol begründet wurde. Jetzt

bin auch ich Teil dieses Pantheons.“

Hat Sie dieses Wissen beim Design-

Prozess beeinflusst?

1979

Andy Warhol

BMW M1

Gruppe 4 Rennversion

Jeff Koons: „Bei Testfahrten mit Rennwagen

in Sebring habe ich mich vom rohen,

ungefilterten Fahrverhalten des BMW M3

GT2 inspirieren lassen. Ebenso von der

Geschichte der Rennwagengrafik und

der künstlerischen Darstellung von Lichtexplosionen

und Geschwindigkeit.“

Ihr Art Car hat das 24-Stunden-Rennen

von Le Mans heil überstanden.

Aber hat es Ihnen nicht weh getan,

dass es ein paar Schrammen hatte?

1986

Robert

Rauschenberg

BMW 635 CSi

Jeff Koons: „Ich glaube, das ist wie bei

einem Menschen. Das Auto wird einen

Charakter entwickeln. Ich finde es aufregend

zu sehen, dass es Patina annimmt

von den Steinen, die es getroffen haben.“

Thomas Girst: „Was, glaubst du,

denken die Menschen, wenn sie dein

Auto sehen?“

Jeff Koons: „Wenn das Auto steht und

der Betrachter um den Wagen herumgeht,

spürt er seine eigene Energie, die

er braucht, um sich zu bewegen. So wird

1991

A.R. Penck

BMW Z1

kontinuierlich ein Bezug zu der Energie

unter der Haube des Wagens hergestellt.“

Thomas Girst: „Nicht umsonst hat dein

Freund Bono von U2 kürzlich gesagt,

du seist der ideale Künstler, ein Auto zu

kreieren, in das sich die Welt wieder verlieben

könnte …“

Jeff Koons

Der US-Amerikaner hat

es mit Konsumkultur,

Alltagsgegenständen und

Werbung zu Weltruhm

gebracht – sie sind die

Ausgangsgegenstände

seiner Kunst. Der 1955

geborene Künstler hat unter anderem Werke wie

die Porzellanskulptur „Michael and Bubbles“

oder „Puppy“, einen riesigen, mit Blumen bewachsenen

Hundewelpen, geschaffen. „Puppy“

wacht vor dem Guggenheim Museum Bilbao.

10 | NEUHEITEN NEUHEITEN | 11


Wenn Liebe

durch den

Wagen geht.

Genuss für alle Sinne Geradlinig

und perfekt. So kocht Gourmet Alexander

Kunz. Ab Mitte November auch bei der

Alexander Kunz Theatre Dinnershow im

Spiegelpalais. Und so beschreibt er zudem

die Fahrzeuge, die er schätzt: BMW.

„Perfekt!“ Alexander Kunz nimmt das

Stück Charolais-Rinderfilet auf den Punkt

vom Holzkohlegrill. Mit dem gebratenen

grünen Spargel richtet er es an. Zum

Schluss das Lavendeljus. Fertig. „Ich bin

ein Fan der französischen Küche“, gesteht

der Sternekoch. „Sie ist geradlinig, sie ist

auf das Wesentliche konzentriert, hierbei

aber absolut perfekt!“ Kein Wunder, dass

Alexander Kunz BMW fährt. Denn nicht

nur in seinem Gourmetrestaurant Kunz in

Bliesen setzt er auf sinnliche Genüsse.

Auf dem Weg zu seiner eigenen ausgezeichneten

Küche (seine Kochkünste

sind dem Michelin einen Stern und dem

Gault Millau 16 Punkte wert) streifte der

43-Jährige so renommierte Häuser wie die

Traube Tonbach im Schwarzwald und den

Gasthof Zoll in Bregenz und ließ sich bei

Jörg Müller auf Sylt und bei Dieter Müller

in Wertheim inspirieren. Schließlich zog

es ihn zurück in die Heimat, wo er heute

in der mehr als 100-jährigen Tradition des

Familienbetriebs für das kulinarische Wohl

seiner Gäste sorgt. Und mehr als das: „Wir

wollen, dass sich unsere Gäste rundum

wohlfühlen“, zitiert Alexander Kunz den

Leitsatz seines Restaurants. Aus diesem

Grund zählt dort auch das geschmackvolle

Ambiente. „Das Auge isst mit“, ist er sich

sicher. „Deshalb legen wir allergrößten

Wert auf stilvolles Interieur.“

„Die Philosophie von BMW passt

genau zu meiner Philosophie“

Das findet der Sternekoch auch in seinem

BMW 1er, in seinem BMW X5 oder dem

BMW M5 vor. „Die Philosophie von BMW

passt genau zu meiner Philosophie“, erklärt

er. „Das Design der Autos ist einfach schön.

Die Marke BMW steht eben für Innovation!“

Nicht weniger innovativ ist Alexander Kunz

selbst. Nachdem er im Februar gemeinsam

mit den Jeunes Restaurateurs d’Europe

für das leibliche Wohl auf der Berlinale

gesorgt hat, steckt er derzeit mitten in der

heißen Planungsphase für seine Dinnershow.

Von Mitte November bis Ende Januar

werden der Feinschmecker und sein Team

in einem Spiegelpalast am Römerkastell

täglich aufkochen. Neben einem Vier-

Gänge-Menü werden die Gäste Artisten

bestaunen und ein Varieté genießen.

DIE Theatre Dinnershow

Von Mitte November bis Ende Januar

werden Alexander Kunz und sein Team

täglich aufkochen: bei der Alexander Kunz

Theatre Dinnershow im Spiegelpalais am

Römerkastell in Saarbrücken.

Auf dem Programm:

ein Vier-Gänge-Menü und ein Varieté.

Reservieren Sie sich jetzt Ihre Karten:

Telefon 0 18 05 - 22 55 44

(14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz)

Alle Infos unter:

www.kunz-dinnershow.de

Reife(n)

Leistung!

Frühzeitig wechseln Kalt erwischt? Von wegen. Mit dem

„Boxenstopp“ der BMW Niederlassungen im Saarland kann die erste

Schlechtwetter-Phase Ihren BMW nicht aus dem Gleichgewicht bringen.

Die Stoppuhr läuft: Vier Reifen abmontieren

und aufziehen, und das in höchstens

15 Minuten? Emma (4), Noa (6), Valentin (7)

und Joshua (9) können’s nicht glauben. Die

vier Geschwister beobachten gespannt

jeden Handgriff des vierköpfigen Serviceteams

in der Werkstatt der BMW Niederlassung.

Unterdessen warten die Eltern in

der Lounge und genießen entspannt eine

Tasse Kaffee.

„Boxenstopp“ – so lautet das Motto

für den großen Reifenwechsel in den

BMW Niederlassungen im Saarland. Vom

25. Oktober bis 26. November bietet

das Serviceteam diese Aktion an. Was

sich dahinter verbirgt? Räderwechsel im

Schnelltempo! Höchstens 15 Minuten darf

das Abmontieren der Sommer- und das

Aufziehen der Winterräder dauern, sonst

braucht der Kunde nicht zu bezahlen, so

die Vereinbarung. Harte Bedingungen!

Aber die BMW Niederlassungen im Saarland

stellen sich der Aufgabe. Pro Fahrzeug

werden vier Mann eingesetzt – an jedem

Rad einer. Der „Boxenstopp“ war bereits

im vergangenen Jahr so gefragt, dass das

Serviceteam 2010 aufgestockt wird. Von

8 bis 18 Uhr werden die Reifen-Experten

zur Verfügung stehen.

„Eine Riesenleistung“, sagt Jörg

Bohnenberger anerkennend in Richtung

des Teams. „Und das zum Preis von nur

85,00 Euro brutto.“ Zusätzlich hat der

Service-Berater noch einen besonderen

Bonus parat: Wer bis zum 29. Oktober

einen „Boxenstopp“-Termin bei der BMW

Niederlassung Saarbrücken, Saarlouis oder

Saar-Pfalz reserviert und einhält, bekommt

fünf Liter Scheibenklar umsonst.

Reifenwechsel schon im Herbst? Für

Jörg Bohnenberger selbstverständlich: „Es

gilt die Faustregel: Winterräder von O bis O –

von Oktober bis Ostern.“ Und das nicht

ohne Grund. Denn bereits ab sieben Grad

Celsius verlieren die Sommerreifen an

Haftung. Zusätzliche Bestätigung lieferte

der Winter 2009/2010. Jörg Bohnenberger

erinnert sich: „In den ersten Novembertagen

fiel der erste Schnee, plötzlich brach

das Winterchaos aus.“ Auch in den BMW

Niederlassungen im Saarland ging es rund.

„Gut, wer zu diesem Zeitpunkt schon einen

festen Termin mit uns ausgemacht hatte“,

sagt der Service-Berater.

So wie Emma, Noa, Valentin, Joshua und

deren Eltern. Die 15 Minuten sind um, die

neuen Winterreifen fest montiert. Ein letzter

prüfender Blick des Serviceteams rund um

den BMW. Jetzt kann der Winter kommen –

egal wann.

Auf zum „Boxenstopp“!

Vereinbaren Sie jetzt Ihren persönlichen

Termin für den BMW „Boxenstopp“ vom

25. Oktober bis zum 26. November 2010

in den BMW Niederlassungen im Saarland.

BMW Niederlassung Saarbrücken

Telefon 06 81 - 81 06 - 0

BMW Niederlassung Saarlouis

Telefon 0 68 31 - 98 95 - 0

BMW Niederlassung Saar-Pfalz

Telefon 0 68 41 - 97 297 - 0

12 | Einblicke

EINBLICKE | 13


Biken für Europa.

Benefiz-Tour Istanbul, die Kulturhauptstadt 2010, war das Ziel von rund

50 Motorradfahrern der Eurobiker. Mit dabei: Kunden des BMW Motorrad

Zentrums Saarbrücken und Verkaufsberater Matthias Gerber.

„Up-to-date“ bleiben.

Kundenporträt Patrick Mordiconi verbindet den Wissensdrang

eines fortschrittlichen Physiotherapeuten mit seiner Leidenschaft, der

Freude am Fahren innovativer Fahrzeuge.

„Immer dranbleiben, aktiv sein“ – das ist

die Philosophie von Patrick Mordiconi.

Und diese treibt ihn an, auch andere zu

motivieren. „Ich sehe den Menschen als

Ganzes“, sagt der Physiotherapeut. „Und

dazu gehört zum einen, ihn von Schmerzen

zu befreien, und zum anderen, ihn aktiv

zu machen.“ Eine gefragte Idee, wie die

Praxen des 40-Jährigen zeigen.

Vor elf Jahren hat Patrick Mordiconi

seine erste Praxis eröffnet, in Bliesransbach.

Nach fünf Jahren folgte ein zweiter

Standort in Saarbrücken. Der Austausch

mit Kollegen aus der Neurologie brachte

Patrick Mordiconi im März dazu, eine

Privatpraxis für ganzheitliche Physiotherapie

zu gründen, „Vita“. Menschen,

die an Schwindel leiden oder an Tinnitus,

Patienten mit chronischen Schmerzen

oder Kiefergelenksleiden – der vierfache

Familienvater verbindet dort die Neurologie

mit der Orthopädie. „Ich finde es spannend

und wichtig, immer ‚up-to-date‘ zu bleiben“,

sagt Patrick Mordiconi. Aus diesem Grund

engagiert sich der gebürtige Saarländer in

der Deutschen Gesellschaft zum Studium

des Schmerzes (DGSS), gibt Seminare

für Physiotherapeuten an Akademien von

Hamburg bis in die Schweiz.

„Up-to-date“ bleiben, das gelingt Patrick

Mordiconi auch mit seinem privaten und

dienstlichen Fuhrpark. Als „eingefleischter

BMW Fan“, wie er sich nennt, setzt er derzeit

auf einen BMW X5 und ein BMW 635d

Cabrio. Der BMW 1er dient als Firmenwagen.

„Das sind einfach tolle Autos“,

schwärmt er. Besonders begeistere ihn

immer wieder der geringe Verbrauch bei

Dieselfahrzeugen. Die aktuelle BMW

Modellpalette im Hause Mordiconi kann

sich aber schnell wieder ändern: „Ich interessiere

mich für jedes neue BMW Modell“,

gesteht der Physiotherapeut. Nur der

Farbe bleibt er treu: Schwarz, so müssen

alle seine Autos sein.

Gut, dass Patrick Mordiconi regelmäßig

in der BMW Niederlassung Saarbrücken

vorbeischaut. Denn seit knapp vier Jahren

bietet er freitags nach Dienstschluss für die

BMW Mitarbeiter Massagen und Krankengymnastik

an. „Fit für die Kunden“ heißt

das Projekt. Und das BMW Team nimmt

das gerne an. „Bis zu zwölf Leute kommen

in der Regel“, erzählt Patrick Mordiconi –

glücklich, dass seine Ideen von Prävention

angenommen werden. „Ich habe meinen

Weg gefunden“, sagt er zufrieden. Und auf

diesem fährt er gerne mit einem BMW.

GEsund bei der Arbeit

Patrick Mordiconi weiß drei Schritte zu einem

gesunden Arbeitsumfeld:

Beraten lassen: Ein Physiotherapeut nimmt

den Arbeitsplatz unter die Lupe und erarbeitet

Verbesserungen.

Gestalten: Das Umfeld muss ergonomisch

eingerichtet sein. Stuhl, Schreibtisch, Computer

und Tastatur müssen in der richtigen

Position zum Körper stehen.

Bewegen: Zwischendurch leichte Dehn- und

Kräftigungsübungen einbauen, z.B. die Arme

nach oben strecken und den Oberkörper

rotieren lassen. Patrick Mordiconi empfiehlt

zudem, ab und an zwischen Stuhl und Pezziball

abzuwechseln.

Kontakt

Sie erreichen Patrick Mordiconi

in seinen Praxen:

in Bliesransbach,

Tel.: 0 68 05 - 91 33 26,

in Saarbrücken,

Tel.: 06 81 - 9 10 46 46,

in der Privatpraxis „Vita“,

Tel.: 06 81 - 98 92 97 84

Grenzen überwinden, Kulturen verbinden –

das ist das Motto der Eurobiker, die in

diesem Jahr zu ihrer 8. Motorrad Charity-

Tour aufgebrochen sind. Rund 50 Motorräder,

zwei Drittel davon BMW Maschinen,

starteten Mitte Mai von Luxemburg-Stadt

aus in Richtung Südwesten. Mit dabei war

einmal mehr Matthias Gerber, Verkaufsberater

im BMW Motorrad Zentrum Saarbrücken.

Über Ancona, Athen und die Insel

Kos führte die Route in die Türkei. In den

Städten Çanakkale und Istanbul überbrachten

die Biker mehrere Tausend Euro

Spenden an Kinderheime und übernahmen

BMW Niederlassungen im Saarland

BMW Niederlassung

Saarbrücken

Am Halberg 6 – 7

66121 Saarbrücken

Telefon 06 81 - 81 06 - 0

Telefax 06 81 - 81 06 - 266

Impressum

emotion

Das Kundenmagazin der

BMW Niederlassungen

Saarbrücken, Saarlouis

und Saar-Pfalz

Internet:

www.bmw-saarbruecken.de

E-Mail:

bmw-saarbruecken@bmw.de

spontan Patenschaften. „Das war wirklich

eine tolle Sache“, schwärmt Matthias

Gerber. „Luxemburger, Franzosen, Engländer,

Griechen, Belgier, Niederländer,

Monegassen, Deutsche – und alle haben

dasselbe Ziel.“ Auch von der Fahrt des

langen Trosses schwärmt der 45-Jährige:

„Abenteuer pur von Anfang bis Ende!“

5.000 Kilometer zeigte der Tacho nach der

Rückkehr an.

Jedes Jahr brechen die Eurobiker für

14 Tage zu einer Europa-Tour auf. Schirmherren

dieser Benefiz-Aktion sind hochrangige

europäische Politiker. Das BMW

Motorrad Zentrum Saarbrücken

war bereits zum

zweiten Mal Sponsor, stellte

für das Organisations-Team

mehrere Motorräder zur

Verfügung. „BMW hat sich

hier mächtig eingebracht“,

sagt Matthias Gerber.

„Von den BMW Niederlassungen

in Deutschland

bis hin zur BMW Niederlassung

in Athen.“

Motorrad Zentrum

Am Halberg 6 – 7

66121 Saarbrücken

Telefon 06 81 - 81 06 - 229

und - 329 und 349

Telefax 06 81 - 81 06 - 399

Herausgeber:

BMW AG

Niederlassung Saarbrücken

Am Halberg 6 – 7

66121 Saarbrücken

Telefon 06 81 - 81 06 - 0

Telefax 06 81 - 81 06 - 266

Redaktion:

Sabine Thiery, Sina Schreiber,

Julia Elisa Schmidt

Fotos:

Tom Kirkpatrick (Titelstory)

Wolfgang Klauke (S. 4, 12–14)

Nina und Alain Kleeblatt (S. 15)

Sichern Sie sich unsere E-Mail-News!

Einfach registrieren unter www.bmw-saarbruecken.de/aktuell

BMW Niederlassung

Saarlouis

Schanzenstraße 20

66740 Saarlouis

Telefon 0 68 31 - 98 95 - 0

Telefax 0 68 31 - 98 95 - 25

Mit Unterstützung von:

heller & partner

communication GmbH

Telefon 07 00 - 43 55 37 33

www.heller-partner.de

Anzeigenverkauf:

Publishing Group GmbH

Possartstraße 14

81679 München

Telefax 0 89 - 4 57 10 - 495

E-Mail info@publishing-group.de

Kontakt

Wollen Sie mehr über die Aktionen der

Eurobiker erfahren und mehr Bilder von

den Touren sehen?

www.eurobiker.lu

BMW Niederlassung

Saar-Pfalz

Konrad-Zuse-Straße 1

66459 Kirkel

Telefon 0 68 41 - 97 297 - 0

Telefax 0 68 41 - 97 297 - 32 13

Die abgebildeten Modelle enthalten

zum Teil auch Sonderaus stattungen, die

nicht zum serienmäßigen Liefer umfang

gehören. Änderungen von Konstruktionen

und Ausstattungen sowie Irrtümer vorbehalten.

Alle Preise verstehen sich inkl.

MwSt. (sofern nicht anders angegeben),

Druckfehler, Irrtümer und Änderungen

vorbehalten.

Bei Fragen rund um die Zustellung

der BMW emotion:

Hotline 0 89 - 457 10 - 163

E-Mail emotion@heller-partner.de

14 | EINBLICKE

Menschen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine