Gentlemen: Start your Games! - Mover Magazin

mover.magazin.de

Gentlemen: Start your Games! - Mover Magazin

Nicht umsonst,

aber kostenlos

Mein lieber

Schwan...

September 2012

Magazin Magazin


Editorial

Herzlich willkommen, liebe Helmträger

Sportlich Sportlich - es gilt die sommerliche Trägheit loszuwerden,

den Sand der holländischen bzw. spanischen

Küste aus dem eigene Getriebe zu schütteln und wieder

den MOVER-Motor anzuwerfen. So erreichten uns für

diese Ausgabe viele interessante sportliche Beiträge mit

zwei, drei oder vier Rädern gleichermaßen. Bekanntlich

ist das für uns total anyway. Zweiräder beherrschten den

Luftraum über Neuschwanstein, Dreiräder kämpfen noch

einen Monat lang um die Sidecar-Weltmeisterschaft und

die Vierräder wirbelten landauf-landab reichlich Staub auf.

Neuvorstellungen und innovative Produkte sind den

nächsten Ausgaben vorbehalten, wenn wir uns um die Intermot

kümmern. Ein MOVER braucht Bewegungsfreiheit

- und am besten ein dafür geeignetes Gefährt; wir werden

euch also mit reichlich Tipps für die kommende Saison

versorgen. Auch für diese Ausgabe haben wir einige Kilometer

Gummiabrieb erzeugt.

Euer Team

vom MOVER-Magazin

1


2

Inhalt

Ausgabe

September’12

11

MEHRSi ist aktiv

Spaßwaffe

German Vespa Days

5

17

Aktuell

Anmeldung zur

4. Speed-Bike-Show ........... 4

Lkr. Höxter und MERHRSi

installieren Unterfahrschutz . 5

Als Computergame:

Die Red-Bull-Fighters .......... 6

Gute halbe Sache:

Rewaco-Aktion .................... 7

Produktvorstellung

O sole mio!

Portrait SYM Mio 50 ............ 8

Die Spaßwaffe

CFmoto Bazooka .............. 11

Platzhirsch:

Kymco Grand Dink 300i .... 20

Treffen & Events

German Vespa Days:

Sonne ist im Herzen .......... 17

Messevorbereitung:

Chongquing lädt ein .......... 22

Sport

Motorflieger am

bayrischen Himmel ............ 24

EM-Sidecar

World Championship ......... 26

Sturm in der Börde:

Enduranve Masters (5) ....... 30

Inhalt .................................... 2

Händlerverzeichnis ............ 14

-------------------------------------

Unser Titelbild zeigt…

Motorflieger vor Neuschwanstein.

Das berühmte Lustschloss

ist teilweise eingepackt, aber dafür

hat der Sportler bestimmt ke

-------------------------------------


IMPRESSUM

Das MOVER-Magazin erscheint bei

MOVER Verlag GmbH

Geschäftsführer: Detlef Richter

Friedrich-Ebert-Str. 33 · 44866 Bochum

Tel.: 02327-200030 · Fax: 02327-200351

Internet: www.mover-magazin.de

e-mail: post@mover-magazin.de

Chefredakteur (V.i.s.d.P.):

Georg Partes

verantwortlich für die Anzeigen:

Detlef Richter

Team: Cordula Augat

Gerd Deichmeier

Heiko Grabosch

Jan Petry

Internet: Sigrid Harbord

Layout, Satz, Reproduktion,

Druck & Versand MOVER Verlag GmbH

Inhalt

Helme

Koffer & Taschen

Bekleidung

NEU! CRD-Quad-Teile

Motorschutzplatten

Schwingarmschutz

Auspuffanlagen

Eberhard Hoeckle GmbH

Tel. 07473 / 373165

Fax 07473 / 4014

hoeckle-2rad.de

Nur für Fachhändler!

3

Kompetenz

seit 1970…


4

Superbikes, Streetfighter, Classic-Bikes,

Chopper, Cafe-Racer, Scooter - das Publikum

wählt den Kandidaten für „Bestof-Show“,

eine Fach-Jury verleiht die

Pokale für die ersten fünf Plätze! Hobby-

und Profi-Tuner sowie Customizer

senden zwei Porträt-Fotos plus Angaben

zum Modell bitte bis zum 30.09.12 an:

info@sabine-welte.de

Aktuell

Achtung Customizer und Tuner!

Bewerbt Euch mit Euren spektakulär umgebauten

und getunten Motorrädern und Scootern für die

4. SPEED BIKE SHOW

auf der

45. ESSEN MOTOR SHOW

01. bis 09. Dezember


Köln/Höxter, 10.08.2012. Mitten

im Weserbergland liegt

die Bikerregion Kulturland

Kreis Höxter und gehört zu

den schönsten Motorradgebieten

Deutschlands. Auf

der Kreisstraße 18, einer beliebten

Motorradstrecke zwischen

Höxter und Bosseborn,

wurden vier Kurven, mit einer

Gesamtlänge von 700 Metern,

durch Unterfahrschutz sicherer

gemacht. Zur Einweihung

der Strecke überreichte Monika

Schwill (MEHRSi) einen

Scheck in Höhe von 1.000

Euro an Kreisdirektor Dr. Ulrich

Conradi.

Der erste Unterfahrschutz im

Landkreis Höxter wurde letztes

Jahr an der K 13 montiert.

Damals versprach Kreisdirektor

Dr. Conradi, dass es weitere

Sicherungsmassnahmen

geben wird und er hat Wort

gehalten. „Mehr Sicherheit

für Motorradfahrer ist uns allen

ein wichtiges Anliegen, so

auch Sicherungsmaßnahmen

Aktuell

Weitere Kurven im Lkr. Höxter

mit Unterfahrschutz

durch den Unterfahrschutz“,

betonte Kreisdirektor Dr. Ulrich

Conradi, selbst begeisterter

Motorradfahrer.

Michael Stolte, Geschäftsführer

der Gesellschaft für

Wirtschaftsförderung (GfW),

der auch mit seinem Motorrad

anreiste, erwähnte, dass

die K 18, wie auch die K 13

zu Tourenvorschlägen einer

Motorrad-Broschüre des Kulturland

Kreis Höxter gehöre.

„Der Unterfahrschutz passe

gut in das Präventionskonzept

der Polizei und ist ein Schritt in

die richtige Richtung“, meinte

auch Anton Niggemann, Leiter

Direktion Verkehr bei der

Kreispolizeibehörde Höxter.

Die letzten Schrauben des neu

montierten Unterfahrschutzes

wurden von Kreisdirektor Dr.

Ulrich Conradi und Monika

Schwill von MEHRSi symbolisch

festgedreht und die Strecke

gleich an Ort und Stelle

gemeinsam mit Medien und

Motorradfahrer eingeweiht.

5

Weitere Informationen:

Monika Schwill

monika.schwill@mehrsi.org

Web: www.mehrsi.org


6

RED BULL X-FIGHTERS 2012:

DAS SPIEL GIB ALLES FÜR

DIE FMX KRONE!

Während die Red Bull X-

Fighters World Tour rund

um den Globus ihre Fans

begeistert, kannst du mit

dem brandneuen Red Bull

X-Fighters Spiel jetzt auch

Teil der Action sein. Lege

atemberaubende Tricks auf

dem Motorrad hin, fliege

quer durch Stierkampfarenen,

meistere die krassesten

Tricks und verliere dich

stundenlang in packender

Action.

Seit dem 7. Juni ist das Red

Bull X-Fighters 2012 Mobile

Game erhältlich und kann als

bezahlte Version im iTunes

App StoreTM und bei Google

Aktuell

Gentlemen: Start your Games!

PlayTM heruntergeladen werden.

Das Spiel für iPadTM,

iPhone®, iPod touch® & AndroidTM

bringt dir den Nervenkitzel

der spannendsten

FMX Wettkampfserie der Welt

direkt auf dein mobiles Gerät.

Werde jetzt Teil der Action und

kämpfe um die FMX Krone! Mit

massenweise Spieloptionen

und brillanter Grafik kannst

du die spannungsgeladene

Atmosphäre der spektakulärsten

FMX-Show der Welt in den

Händen halten; das Red Bull

X-Fighters 2012 Handyspiel

bietet Entertainment ohne

Ende.

Aber das ist noch nicht alles;

interaktive Features verdoppeln

den Spaß und auf Leaderboards

kannst du checken,

wer die besten Tricks drauf

hat – in deinem Freundeskreis,

deinem Land oder auf

der ganzen Welt. Du kannst

dich auch direkt messen und

andere Spieler herausfordern,

oder deine neuesten Erfolge

und Highscores auf Facebook

teilen. Außerdem enthält das

FMX-Spiel auch die mobile

Event-Webseite und alle Informationen

rund ums Red Bull

X-Fighters Universum.

Mehr Informationen gibt es auf:

www.redbullxfighters.com/game

• Vier mit Action bepackte Spielmodi: Tournament, Freestyle,

Arcade, Collector

• Alle sechs original-Locations der Red-Bull-X-Fighters-

World-Tour 2012

• Kombiniere alle FMX Tricks und kreiere deinen eigenen Stil

• Neue Elemente zum Freispielen, wie Fahrer-Outfits, Bikes

und dutzende Tricks

• Fordere Deine Freunde über facebook zu in-Game Duellen

heraus

• Komplettes Ergebnis- und Leaderboardsystem inklusive

Game Center und gobalen / nationalen Rankings

• Hochreaktive Steuerung durch Kippen für maximale Kontrolle

• Offizielle Lieder von TWIN ATLANTIC (Red Bull Records)


Aktuell

VOLLER FAHRSPASS

HALBER PREIS

• Zwei Jahre fahren für 50 Prozent

des Kaufpreises

• Danach Rückgabe, Übernahme

oder Anschlussfinanzierung möglich

• Komfortables Fahrerlebnis mit

Pkw-Führerschein

Die Entscheidung für ein Trike oder eine Bike-

Conversion von rewaco fällt jetzt leichter

denn je. Noch bis zum 30. September gilt die

50/50-Finanzierung. Das bedeutet: Der Kunde

zahlt 50 Prozent des Kaufpreises und kann zwei

Jahre lang ohne Zinsen und zusätzliche Raten

ein Trike oder ein umgebautes dreirädriges Motorrad

(eine sogenannte BikeConversion auf

Basis eines Suzuki oder Triumph-MotorradS)

fahren.

Nach Ablauf der 24 Monate hat der Kunde die

REWACO MIT NEUER

50/50-FINANZIERUNG

Wahl zwischen drei Möglichkeiten. So kann

er das Fahrzeug ohne weitere Kosten an den

Händler zurückgeben. Alternativ kann der Kunde

den Restbetrag bezahlen und das Fahrzeug

komplett übernehmen oder eine Anschlussfinanzierung

vereinbaren.

Rewaco möchte mit der Aktion insbesondere

Einsteiger und Umsteiger vom Motorrad für

die Vorzüge der Trikes und BikeConversions

begeistern. Die Fahrzeuge bieten ein motorradähnliches

Fahrgefühl bei höherem Komfort,

hoher Fahrsicherheit, ausgezeichneter Langstreckentauglichkeit

und benutzerfreundlichem

Handling. Für das Steuern eines Trikes oder

einer BikeConversion ist lediglich eine Pkw-

Fahrerlaubnis erforderlich.

www.rewaco.de

7


8

Produktvorstellung

O Sole Mio


O sole mio! Jeder kennt

dieses italienische Lied von

1898, in dem Eduardo di Capua

seine Sonne besang.

Neben dutzenden weiteren

Interpreten hatte sich auch

Elvis an dem Stück versucht.

Allen Versionen ist eines gemeinsam:

die Freude an der

leichten, mediterranen Lebensart.

Ob die Schöpfer des SYM

Mio daran gedacht haben?

Eine müssige Frage, die ich

persönlich aber mit einem

kräftigen „Ja“ beantworten

würde. Die sympathischen,

rundlichen Formen, die dezent

eingestreuten Chromteile, ja

die insgesamt so freundliche

Ausstrahlung macht aus dem

Taiwanesen einen Italiener.

Der Mio ist genügsam und begnügt

sich daher auch mit 50

Kubik, die er aber wirkungsvoll

in adäquate Beschleunigung

umsetzen kann, Italiener

haben Temperament und so

soll es schließlich auch sein.

Bei aller Rückbesinnung auf

den „Retro-Look“ bedient

sich der Mio dem heutigen

Stand der Technik und weiß,

dass in Deutschland Begriffe

wie Benutzerfreundlichkeit

und Handling gaaanz groß

geschrieben werden. Auch

vorne ist der Mio mit einer

Scheibenbremse ausgestattet,

ein Druckknopf aktiviert

das Helmfach und: es gibt

natürlich auch Zubehör für

Produktvorstellung

World on Wheels

Steinhausstraße 38

58099 Hagen

0 23 31 - 78 72 050

quadcenter-hagen.de

9


10

das wunschgemäße Upgrade. Da gibt es zum

Beispiel den großen Windschild, mit dem sich

auch der Highway-Officer an der Route 66 sehen

lassen kann; es gibt für die weniger Hartgesottenen

eine Beinschutzdecke, die genauso

funktioniert wie der Spritzschutz beim Wildwasserkajak

und angesichts des Klimas den Konstrukteuren

als sinnvolle Ergänzung erschienen

sein muss. Ebenfalls Wasser abweisend sind

die Lenkerstulpen. Dass es passende Halterungen

für Topcases gibt, braucht eigentlich nicht

erwähnt zu werden; wir machen es an dieser

Stelle aber gerne, soviel Zeit muss sein.

In der Mörfeldener Innenstadt war der Mio50

ein gern gesehener Gefährte; dort wo er ankommen

soll, da kam er auch an. Vielleicht

nicht das passende Fahrzeug für den werdenden

Gangsterrapper, aber mit Sicherheit die

richtige Antwort auf Parkplatznot, Spritpreise

und Verkehrsgetümmel.

Technische Daten Mio 50

Motor: 1-Zylinder, 4 Takt, Luftgekühlt,

2 Ventile

Hubraum: 49,5 cm³

Bohrung x Hub: 37 x 46 mm

Leistung: 2,9 kW bei 8000 U/min

Max. Drehmoment 3,8 Nm / 6000 U/min

Höchstgeschwindigkeit 45 km/h

Gemischaufbereitung Vergaser Ø 18 mm / EURO 2

Kraftstoff: Benzin (92 Okt. ROZ, E5)

Starter: Elektro- / Kickstarter

ElektriK CDI-Zündanlage, Drehstromgenerator

12V 50W, Batterie

12V 6Ah, Scheinwerfer 35/35W

Antrieb: CVT, Fliehkraftkupplung

ederung vorne: Teleskopgabel

Federung hinten: Einarm-Triebsatzschwinge

(1 Federbein)

Bremse vorne: 1 Scheibe (Ø 160mm)

Bremse hinten: Trommel (Ø 95mm)

Bereifung: 90/90-10

L x B x H: 1720 x 710 x 1090 mm

Sitzhöhe: 735 mm

Leergewicht: 85 kg

Zul. Gesamtgewicht 85 / 245 Kg

Tankinhalt: 4,8 l

Produktvorstellung


Produktvorstellung

Spaßwaffe

BAZOOKA

Gelande muss man suchen,

die Bazooka findet sich von selbst.

CFMoto

11


12

Produktvorstellung

Nein, mit einer Panzerfaust

wollen wir lieber nichts zu tun

haben, es sei denn hinter dem

radikalen Namen „Bazooka“

verbirgt sich das Side-by-Side

von CF-Moto. Dann betätigen

wir natürlich gerne den Auslöser,

äh: den Starter.

Wer meint, das Fahrzeug

käme ihm irgendwie bekannt

vor, zum Beispiel von der

Firma Explorer, dem geben

wir natürlich unaufgefordert

Recht. Allen Quad/ATV und

SUV Neulingen sei an dieser

Stelle noch einmal erklärt,

dass identische Fahrzeuge

aus gleicher Fabrikation unter

verschiedenen Labeln verkauft

werden. Manchmal fragt man

sich, wozu überhaupt noch

Vergleichstests anstellen?

Der MOVER hat Glück. Wir

hatten nie den Anspruch, eine

technikorientierte Testzeitschrift

zu sein - natürlich sind

wir trotzdem mit allen Fahrzeugen

unterwegs, um unseren

Lesen einen Eindruck zu

vermitteln.


Produktvorstellung

Motortyp: 4-Takt, 1 Zylinder, Flüssigkeitsgekühlt

Hubraum: 594 cm³

Max. Leistung: 14,5 kW bei 6.000 U/min. (gedrosselt/VKP)

bzw. 25 kW bei 6.200 U/min. (offen/LoF)

Max. Drehmoment: 28,5 Nm bei 4.750 U/min. (gedrosselt/VKP)

bzw. 40 Nm bei 5.500 U/min. (offen/LoF)

Zündung: CDI

Starter: Elektrostarter

Schmierung: Druckumlauf

Antrieb: CVT / Retourgang / Allrad / Differentialsperre

Federung vorne/hinten: A-Arm Teleskopfedern A-Arm Teleskopfedern

Bremsen vorne/hinten: Scheibenbremsen / Scheibenbremsen

Reifen vorne / hinten: 205/80-12 / 255/65-12

Länge / Breite / Höhe 2.630 / 1.320 / 1.400 mm

Bodenfreiheit: 240 mm

Radstand: 1.960 mm

Gewicht: 450 kg

Tankvolumen: 27 l

FARBEN: Weiß, Rot

Zwar sind Sidy-by-Sides zunächst

einmal Nutzfahrzeuge,

aber weil der Spaß sich so

massiv in den Vordergrund

drängt, haben sie längst Weinberg

und Forst hinter sich gelassen

und erobern Straßen,

Pisten und ganz allgemein gesagt:

den Offroad.

Die praktische Ladefläche der

Bazooka wird mit der Kartoffelernte

wenig zu tun haben,

aber eine fette Sportausrüstung

und Campingzubehör

finden hier reichlich Platz. Der

Platz für Fahrer und Beifahrer

ist mit Sportsitzen ausgestattet,

Offroaden belasten

eben den Popometer. Alufelgen

sind serienmäßig - das

Auge isst bekanntlich mit. Das

Wichtigste ist und bleibt aber

das Fahrwerk. Dem Bazooka-

Dompteur steht hier Einzelradaufhängung

und eine Federweg

zwischen 24 und 22,1

cm zur Verfügung. Eine hohe

Bodenfreiheit ist obligatorisch.

Mit ihrem 625er Kraftwerk ist

die Bazooka schon ein ordentliches

Kaliber, die Ausstattung

lässt sich sehen:

13

• EEC Strassenzulassung

• Zugelassen für zwei Passagiere

• Sportsitze

• Verstellbares Sportlenkrad

• Ladefläche

• Stauraum unter der Motorhaube

• LCD Display

• Leistungsstarker wassergekühlter

1-Zylinder-Motor

• Einzelradaufhängung vorne und

hinten mittels doppelter Dreieckslenker

(IRS)

• 24 cm Federweg vorn sowie

22.1 cm hinten!

• Zuschaltbarer Allradantrieb mit

Untersetzungsgang

• Differenzialsperre

• Kardanantrieb

• Scheibenbremsen

• Alufelgen

• Seilwinde

• Anhängerkupplung

• 3-Punkt-Sicherheitsgurte

• Aluminiumrammschutz

Das Fahrzeug wurde uns von Quad /

ATV & Roller Service Center Wattenscheid

zur Verfügung gestellt.

Die Fotos stammen von Jan Petry.


14

Home of MOVER

Aeon

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

Adly

49733 Haren-Rütenbrock,

Floh´s Motorräder & Zubehör 05934-7049994

74635 Kupferzell, Quadcenter Kupferzell

07944-981100

Aprilia

44147 Dortmund, WIKO Motorrad GmbH 0231-818079

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

Arctic Cat

33334 Gütersloh, Fast Toys 05241-9987750

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

42551 Velbert, RST GmbH & Co. KG

0800-4994994

58099 Hagen,World on Wheels 02331-7872050

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

Barossa

72469 Meßstetten-Hossingen, Quadmania 07436-8439

Benelli

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

Bikeparts

w w w. r a i r o t e c . d e

BMW

63500 Seligenstadt/Froschhs.

Motorrad- Wassersport Fischer 06182-68044

Burelli

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

can am

Händlerverzeichnis

MOVER Händlerverzeichnis

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

74635 Kupferzell, Quadcenter Kupferzell

07944-981100

87645 Schwangau, quadconnection, B. Köpf

08362-5074862

93444 Bad Kötzting,

HP Geländew.-Technik 09941-2425

Cectek

49733 Haren-Rütenbrock,

Floh´s Motorräder & Zubehör 05934-7049994

58099 Hagen,World on Wheels 02331-7872050

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

CPI

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

Daelim

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

Derbi

26935 Rodenkirchen, RH Scooter Race

04732-1840200

44147 Dortmund, WIKO Motorrad GmbH 0231-818079

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

72469 Meßstetten-Hossingen, Quadmania 07436-8439

DINLI

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

Elektro-Scooter und Teile

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

Ersatzteile - Zubehör

Teileversand www.zmg24.de

50129 Bergheim-Glessen,

Scooter Center GmbH 02238-3074-30

82387 Tutzing,

REF Motorsport LTD & CoKG 08158-922960

SYM-Ersatzteile.com

Explorer-Quads

44867 Bochum Wattenscheid,

Quad und Roller Service-Center 02327-225475

74635 Kupferzell, Quadcenter Kupferzell

07944-981100

87645 Schwangau, quadconnection, B. Köpf

08362-5074862

Firmenevents

51597 Morsbach, Quadventure Europa 02294-90385

Gas-Roller


57610 Altenkirchen, Group-ASC 02681-4056

Generic

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

44867 Bochum Wattenscheid,

Quad und Roller Service-Center 02327-225475

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

87645 Schwangau, quadconnection, B. Köpf

08362-5074862

96049 Bamberg, Car-n-Bike Service GmbH

0951-51935910

Gilera

44147 Dortmund, WIKO Motorrad GmbH 0231-818079

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

Goes

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

Herkules

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

49733 Haren-Rütenbrock,

Floh´s Motorräder & Zubehör 05934-7049994

58638 Iserlohn, STW Quad & ATV 02371-52522

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

• kein offizieller Herkules Vertragshändler

Hyosung

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

49453 Wetschen,

Motorradhandel Hartmunt Eils 05446-1860

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

67547 Worms, MEZ - Motorräder/Ersatzteile /Zubehör

06241-38367

71723 Grossbottwar, Kurz GmbH 07148- 6061

www.kurz-grossbottwar.de

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

96049 Bamberg, Car-n-Bike Service GmbH

0951-51935910

97084 Würzburg, Motorradhaus Stahl 0931-63594

Hytrack by Linhai

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

72654 Neckartenzlingen, Neckartal-Quad GbR

0172-7102978

Kawasaki

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

44147 Dortmund, WIKO Motorrad GmbH 0231-818079

51643 Gummersbach,

Quad-Center Rainer Diederich 02261-915101

59494 Soest, Schnock 02921-60068

67141 Neuh./Pfalz, Quad-Jetski-Center 06236-500677

87645 Schwangau, quadconnection, B. Köpf

08362-5074862

97084 Würzburg, Motorradhaus Stahl 0931-63594

Keeway

Händlerverzeichnis

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

58099 Hagen,World on Wheels 02331-7872050

Kreidler

29643 Brochdorf,

Zweirad & Gartengeräteservice G.Kruse 05195-406

Kurbelwellen

44793 Bochum, Firma Diezel 0234-65821

Kymco

24966 Schwensby / Sörup, Rollervertrieb Schwensby

04635-2501

27749 Delmenhorst,Grossmann

Roller- & Quad-Store 04221-17396

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

38315 Hornburg, Autohaus Stelzmann 05334-2323

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

44147 Dortmund, WIKO Motorrad GmbH 0231-818079

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

44867 Bochum Wattenscheid,

Quad und Roller Service-Center 02327-225475

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

Zweirad Schatten Shadow Quad GmbH

47608 Geldern - 02831-98191

48249 Dülmen, KFZ Service-Center Prenzel

02594-890333

49453 Wetschen,

Motorradhandel Hartmunt Eils 05446-1860

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

67547 Worms, MEZ - Motorräder/Ersatzteile /Zubehör

06241-38367

71723 Grossbottwar, Kurz GmbH 07148- 6061

www.kurz-grossbottwar.de

86453 Dasing, Motorradzentrale 08205-9620-0

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

87645 Schwangau, quadconnection, B. Köpf

08362-5074862

87740 Buxheim, Peters Fahrrad-

und Motorroller-Shop 08331-62289

90584 Allersberg, Biker-Treff Twardzik 09176-1308

93444 Bad Kötzting,

HP Geländew.-Technik 09941-2425

96049 Bamberg,

Car-n-bikeservice GmbH 0951-51935910

Linhai

29643 Brochdorf,

Zweirad & Gartengeräteservice G.Kruse

05195-406

44867 Bochum Wattenscheid,

Quad und Roller Service-Center 02327-225475

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

Malaguti

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

Masai

65817 Eppstein-Bremthal, KINI-TEC 06198-574250

Motobi

66583 Elversberg, Lehnen & Co. GmbH 06821-7512

Motorenbau / Reparatur

85617 Aßling, Hillmann Motorenbau 08065-906389

Motorrad-Perfektionstraining

auf Rennstrecken

Motorradvermietung

82387 Tutzing,

REF Motorsport LTD & CoKG 08158-922960

MZ

63500 Seligenstadt/Froschhs.

Motorrad- Wassersport Fischer 06182-68044

Peugeot

66583 Elversberg, Lehnen & Co. GmbH 06821-7512

PGO

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

Piaggio

15

44147 Dortmund, WIKO Motorrad GmbH 0231-818079


16

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

Polaris

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

87645 Schwangau, quadconnection, B. Köpf

08362-5074862

86920 Dienhausen, Auto Max Kettner 08243-3114

93444 Bad Kötzting,

HP Geländew.-Technik 09941-2425

• kein offizieller Polaris-Vertragshändler

Quadteile

45665 Recklinghausen, Quad-Teile Müller e.K.

02361-903571

49733 Haren-Rütenbrock,

Floh´s Motorräder & Zubehör 05934-7049994

Quadvermietung

34327 Körle, Axel’s Boxenstop 05665-922799

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

44147 Dortmund, WIKO Motorrad GmbH 0231-818079

59494 Soest, Schnock 02921-60068

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

87645 Schwangau, quadconnection, B. Köpf

08362-5074862

Quadtouren

35444 Biebertal, Quad & Funwheel Center 06446-926315

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

51597 Morsbach, Quadventure Europa 02294-90385

63875 Mespelbrunn, Fun-Quad 0171-7414063

30% Offroad! - www.fun-quad.de

72469 Meßstetten-Hossingen, Quadmania 07436-8439

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

Roller

82387 Tutzing,

REF Motorsport LTD & CoKG 08158-922960

Sachs

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

45307 Essen, Bike-Discount-Shop 0201-8554555

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

S.M.C.

30171 Hannover, SMC Quad-Hannover 0511-854411

33334 Gütersloh, Fast Toys 05241-9987750

33334 Gütersloh, SMC Fast Toys

Tel. 05241-9987750

40764 Langenf., Zweirad-Center Steffl 02173-13169

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

Solar-Scooter-Elektroroller

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

Spyder Roadster

Suzuki

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

86453 Dasing, Motorradzentrale 08205-9620-0

87645 Schwangau, quadconnection, B. Köpf

08362-5074862

SYM

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

48249 Dülmen, der OFFROAD-Shop 02594-789828

www.offroad-shop.net

58099 Hagen,World on Wheels 02331-7872050

77731 Willstätt, Auto-Rapp GmbH 07852-7037

85716 Unterschl., Quad-Shop-München 089-37979744

SYM-Ersatzteile.com

Tauris

42103 Wuppertal, Mototrend 0202-450000

TGB

87645 Schwangau, quadconnection, B. Köpf

08362-5074862

Triton

44867 Bochum Wattenscheid,

Quad und Roller Service-Center 02327-225475

Tuning / Zubehör

41468 Neuss, Streetlight GmbH

www.STREETLIGHTS.de

CC Quad Center

45527 Hattingen / 02324-685500

Versicherungen

Vespa

44147 Dortmund, WIKO Motorrad GmbH 0231-818079

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

58089 Hagen, Runo’s Roller Welt 02331-48260

Yamaha

Händlerverzeichnis

42853 Remscheid, King-Bikes e.K 02191-882288

44652 Herne, Runo’s Roller Welt 02325-95850

Zweirad Schatten Shadow Quad GmbH

47608 Geldern - 02831-98191

51643 Gummersbach,

Quad-Center Rainer Diederich 02261-915101

55618 Simmertal, Jochum Motors 06754-946699

63500 Seligenstadt/Froschhausen

Motorrad- Wassersport Fischer 06182-68044

66740 Saarlouis, Sacksteder GmbH 06831-82786

86453 Dasing, Motorradzentrale 08205-9620-0

87645 Schwangau, quadconnection, B. Köpf

08362-5074862

• kein offizieller Yamaha Vertragshändler

Zubehör

26935 Rodenkirchen, RH Scooter Race

04732-1840200

Zylinderschleifen

44793 Bochum, Firma Diezel 0234-65821


Seit 60 Jahren begleitet der

Vespa Club von Deutschland

e.V. (VCVD) als Dachverband

die organisierten Vespafahrer.

Natürlich sollte dieses Jubiläum

auch angemessen gefeiert

werden. Mit den German Vespa

Days wollte der VCVD aber

nicht nur das 60jährige Bestehen

feiern, sondern auch die

Leidenschaft des Rollerfahrens

der breiten Masse präsentieren.

Am letzten Juli Wochenende

traf sich die große Vespa

Fangemeinde auf der Zeche

Ewald in Herten. Im Schatten

der Fördertürme inmitten des

Produktvorstellung

German Vespa Days

60 Jahre Vespa Club von Deutschland e.V.

Ruhrpotts hatte der Vespa

Club von Deutschland für ein

buntes Programm rund um

das italienische Kultfahrzeug

gesorgt. Schon nach dem

Startschuss am Freitagnachmittag

war der zentrale Platz

17

gut gefüllt, denn schon Donnerstag

hatten einige Vespisti

den Weg zum Veranstaltungsgelände

gefunden.

Die große Parkfläche im Zentrum

des Geländes füllte sich

im laufe des Tages mit Vespas

aller Baujahre von Hoffmann

Vespas, die noch in Lizenz bis


18

in die 50er Jahre in Deutschland

gebaut wurden, über

Fahrzeuge der 70er Jahre, mit

ihren so toll geschwungenen

Formen, bis hin zu aktuellen

Modellen des Piaggio Mutterkonzerns.

Die Zahlreichen

Besucher erwarteten die ersten

„Schmankerl“ schon an

diesem Tag. Mit einer Nachtwanderung

über die nahe Halde

Hoheward konnten weiter

angereiste Mal die „Ruhrpott-

Alpen“ erkunden und zum Feiern

lockte die Rockabillyband

„Jailbirds“.

Trotz nächtlicher Gewitter

wurde bis in die frühen Morgenstunden

gefeiert. Allerdings

schreckte das schlechte

Wetter am Samstag wohl

einige Besucher davon ab mit

dem eigenen Roller anzureisen,

dennoch sah man neben

den ca. 800 Motorrollern sehr

viele Tagesbesucher, die sich

an den Verkaufsständen, dem

Teilemarkt oder zwischen den

vielen bunten Vespen hindurch

schlängelten. Neben

einer Ausstellung von historischen

und „getunten“ Vespas

war besonders das Geschick-

Produktvorstellung

lichkeitsfahren ein Blickfang.

Die Szeneleute durchmischten

sich mit den Besuchern

und nach dem der Regen abgeklungen

war, sah man überall

kleine Grüppchen um Rol-

Ein Oldtimer mit Brief und Siegel.

ler stehen die über die „gute

alte Vespa“ philosophierten.

Die abendliche Skaband „Racker

Jax“ rundete das Samstagsprogramm

ab. Am Sonntag

folgte noch die offizielle


Verabschiedung inklusive der

Rollersegnung durch den lokalen

Pastor. Die German

Vespa Days waren nicht nur

als Jubiläumstreffen ein Erfolg,

es bleibt zu hoffen, dass

diese Veranstaltung ein festen

Platz im Terminkalender des

Vespa Club von Deutschland

bekommt, nicht nur für die

Vespa-Fans.

Text: Heiko Grabosch

Treffen & Event

19


20

Produktvorstellung

Platzhirsch

KYMCO Grand Dink 300i

Weiden, Juli 2012. KYMCOs neues Modell

Grand Dink 300i ist ab sofort im Handel

erhältlich. Er ist der Nachfolger des

beliebten Grand Dink S. Der Großroller

überzeugt mit komplett neuem Styling,

großzügigem Platzangebot und sehr viel

Komfort.

Der neue Grand Dink 300i zeigt, wie attraktiv

und dynamisch sich das Thema luxuriöser

Großroller umsetzen lässt. Hatte der Hersteller

KYMCO auf diesem Gebiet bereits mit dem

erfolgreichen Grand Dink S in der 50ccm und

125ccm Klasse für Furore gesorgt, so legt das

neue KYMCO-Modell in allen Bereichen noch

eins drauf. Beim Grand Dink 300i war die konsequente

Konzeption als besonders komfor-

tables Fahrzeug mit großzügigem Platzangebot

oberstes Gebot: Er glänzt mit einer bemerkenswert

umfangreichen Serienausstattung, einem

komplett freien Durchstieg, dynamischen Motorleistungen

und besten Fahreigenschaften für

enge Stadt- sowie kurvige Landstraßen. Trotz

imposanter Größe ist er sehr wendig und leicht

im Handling. Auch bei der Gestaltung gingen

die Designer neue Wege und das sehr elegante

Ergebnis spricht für sich: Das klare und zugleich

kraftvolle Design verleiht dem Roller eine hochwertige

Anmutung und vereint die moderne sowie

klassische Formensprache von KYMCO.

Der anspruchsvolle Rollerfahrer wird sich über

die luxuriöse Serienausstattung freuen: Vom

übersichtlichem Digital/Analog-Cockpit mit

Drehzahlmesser, Scheibenbremsen, abschließbarem

Tankfach bis zu einklappbaren Sozius-

Fußrasten ist beim Grand Dink 300i alles an

Bord. Wer viel Wert auf Komfort legt, wird außerdem

die vielen Extras genießen: Jede Menge


Produktvorstellung

Platz für Fahrer und Beifahrer, bequeme Sitzbank

mit Rückenlehne, großer 9,5 Liter Tank für

lange Fahrten, stufenlose Variomatik, Elektro-

Starter und perfekter Federungskomfort mit

den zwei hydraulisch gedämpften Federbeinen

(inklusive verstellbarer Federvorspannung) hinten

und einer hydraulischen Teleskopgabel vorne.

Der durchzugsstarke, vibrationsarme Viertaktmotor

mit elektronischer Benzineinspritzung

bietet eine Leistung von 16 kW (22 PS) bei 7500

U/min. Der Grand Dink 300i ist ab sofort für einen

Preis von 4.299 Euro erhältlich. Weitere Informationen

erhalten Sie unter www.kymco.de.

Technische Daten: Grand Dink 300i

21

L / B / H / Sitzh. 2.110 / 765 / 1270 / ca. 740 mm

Leergewicht 173 kg (fahrbereit) / 336 kg

Tankinhalt 9,5 l

Bauart 1-Zyl. Viertakt, flüssigkeitsgekühlt

Hubraum 270,6 ccm

Leistung 16 kW bei 7500 U/min (22 PS)

Starter Elektro

Kupplung Fliehkraft

Getriebe stufenlose Variomatik

Federung vorne hydraulische Teleskopgabel

Federung hinten Einarm-Triebsatzschwinge, hydr. gedämpft

(2 Federbeine mit verstellbarer

Federvorspannung)

Bremse vorne 1 Scheibe (240 mm)

Bremse hinten 1 Scheibe (200 mm)

Reifen vorne und hinten

120/70-13 und 140/70-12

Abbildung zeigt Grand Dink 300i in basaltgrau


22

Zum zehnten Mal lädt die CimaMotor-Messe

Besucher

und Aussteller nach China,

wo im letzten Jahr mehr als

zehn Millionen Zweiräder

neue Besitzer fanden und

damit einen der größten

Märkte der Welt darstellt.

Treffen & Event

Motorrad- und ATV-Messe in Chongqing

Eine unüberschaubare Anzahl

von Produzenten

beliefert den riesigen Markt

mit zahlreichen Modellvarianten,

die laut Veranstalter zu

90 Prozent auf der Messe in

Chongqing zu sehen sein werden.

Auf einer Fläche von 80.000

Quadratmeter zeigen mehr als

400 Aussteller aus der gesamten

Welt ihre Fahrzeuge und

werden mehr als 100 Premieren

auf der riesigen Messe

erstmalig präsentieren. Dabei

spielen sowohl Motorräder

als auch Roller und ATVs eine

zentrale Rolle, weshalb neben

Fachausstellungen und Zubehörbereichen

auch Clubs und

Interessengemeinschaften

eine Bühne für deren Darstellung

gegeben wird. So reisen

deren Mitglieder unteranderem

aus Peking, Hennan, Yunnan

und Shanxi an, um ihre

individuellen Fahrzeuge zu

präsentieren.

In den letzten Jahren zeigte

sich die Messe eher statisch,

was in diesem Jahr erstmalig

durch einen riesigen Außenbereich

mit zahlreichen Fahrmöglichkeiten

verändert wird.


Erstmalig sind Probefahrten

möglich und sollen so Besucher

begeistern.

Neben der Möglichkeit die

Fahrzeuge zu begutachten,

bietet die Messe die Option,

Trends zu erkennen und neue

Fahrzeuge erstmalig zu testen.

So werden einige der gezeigten

Fahrzeuge in möglicher-

Sehr geehrte Redaktion,

ich möchte Ihnen mein neues

Buch „Kurvenparadies

Schottland - 5.000 km Abenteuer

pur“ über meine Schottlandtour

2012 vorstellen.

In Form eines Reisetagebuches

und etlichen Bildern vermittle

ich Tipps abseits der

breitgetretenen Wege sowie

unverfälschte Eindrücke über

ein Land, das wie für Biker geschaffen

ist. Zusätzlich gebe

ich Tipps zur Reisevorbereitung,

um selbst eine solche

Treffen & Event

weise veränderter Form in den

nächsten Jahren ihren Weg

nach Europa finden und Mitbewerbern

aus europäischen

Gebieten Konkurrenz machen.

Wir werden berichten und

ausgewählte Fahrzeuge vorstellen.

Tour zu planen, Informationen

zum Verkehr und zur Einstimmung

auf den Schottland-

Tripp eine Liste in Schottland

gedrehter Spielfilme.

Das Buch ist exklusiv bei

Amazon als Download für 2,99

Euro unter folgender URL erhältlich:

http://www.amazon.de/Kurvenparadies-Schottland-5-

000-Abenteuer-ebook/dp/

B008OLVEYI/

Marcus Littwin

23


24

Mit einem Eröffnungssprung direkt vor dem

weltberühmten Schloss Neuschwanstein

läuteten der Schweizer Mat Rebeaud und

der Japaner Eigo Sato die fünfte Station der

Red Bull X-Fighters World Tour in der bayrischen

Hauptstadt München ein.

Das meistfotografierte Monument Deutschlands,

das pittoreske Schloss Neuschwanschein

in den bayrischen Alpen war der Schauplatz

für den traditionellen Eröffnungssprung

im Rahmen der Red Bull X-Fighter World Tour.

Die Freestyle-Motocross-Helden Eigo Sato und

Mat Rebeaud zeigten dabei bei prachtvollem

Wetter eine Reihe von spektakulären Sprüngen.

„Kitschig wie auf einer Postkarte“, lachte der

Schweizer Rebeaud, als er nach den Sprüngen

die Bilder betrachtete. Eigo Sato war übrigens

Sport

„Motorflieger“ am bayrischen Himmel

Red Bull X-Fighters auf Schloss Neuschwanstein • Der Schweizer

Mat Redeaud und der Japaner Eigo Sato fliegen in den bayrischen Himmel


ei Weitem nicht der einzige Japaner vor Ort,

hunderte Landsleute pilgern nämlich täglich

zum Märchenschloss von König Ludwig II.

unter www.redbullxfighters.com.

Sport

25


26

FIM Sidecar

World Championship

Speedweek Oschersleben

10.-12. August 2012

Sieg und Platz 3

Top Wochenende für Steinhausen / Cluze

Mit zwei starken und hart umkämpften Rennen

erhält sich das Team um Jörg Steinhausen

und Grégory Cluze die Chancen auf

den Sieg der Weltmeisterschaft. Für die zwei

WM-Läufe auf Jörgs Heimstrecke in Oschersleben

hatte sich das Steinhausen Team viel vorgenommen.

Der letzte Test dort zeigte bereits

gute Rundenzeiten, aber brachte auch einen

verletzten Co-Piloten hervor. Cluze stürzte in

einem schnellen Wechsel aus dem Seitenwagen.

Rechtzeitig zur Speedweek in Oschersleben

zeigte sich Grégory Cluze aber wieder einsatzbereit.

Let the good times roll. TM

Quadvermietung

Werler Landstraße 4a

59494 Soest

Tel. 02921-60068

Fax 02921-65240

Sport

Steinhausen/Cluze waren auf ihrer LCR-BMW

vom ersten Training an die Messlatte auf dem

3,6 km Kurs in der Magdeburger Börde. Stets

vorne, jedoch ohne sich in der starken Konkurrenz

deutlich absetzen zu können. Im ersten

Qualifying rückte das Feld noch enger zusammen,

die ersten fünf Teams trennten nur

0,67 Sekunden. Mit nur 0,1s vor den Sachsenring-Siegern

Birchall / Birchall setzte sich das

Nümbrechter Team mit einer Rundenzeit von

1:31,004 auf die provisorische Pole-Position.

Zum entscheidenden zweiten Zeittraining hatten

die Teams rund zwei Stunden Zeit für Änderungen

an den Einstellungen, doch konnte

keines der Spitzenteams die Zeiten verbessern.

Somit gelang es Steinhausen/Cluze erstmals

die Pole-Position für beide zu fahrenden Rennen

zu sichern. Cluze: „Das ist ein guter Start

in das Wochenende, wenn wir auch keinen be-

Kawasaki

MOTORRAD

MOTORRAD GmbH

Motorradvermietung

Lindenhorster Str. 38-42

44147 Dortmund

0231/81 80 79

www.wiko-motorrad.de


Sport

ruhigenden Vorsprung

haben.

Ich bin einfach

froh, dass mein

Fuß keine Probleme macht und wir voll angreifen

können.“

Den ersten Startplatz konnten Jörg und Greg

beim Start zum Sprintrennen über 15 Runden

jedoch nicht umsetzen, sie fielen bis zur

ersten Kurve auf Rang fünf zurück. Steinhausen:

„Das war ein Desaster, wir kamen mit zu

stark durchdrehendem Rad einfach nicht vom

Fleck. Ich wollte wohl zuviel.“ Bereits in den

nächsten zwei Kurven drängten sich die Beiden

aber forsch auf Platz zwei hinter Reeves/

Hawes vor. Eine Runde später übernahm die

27

LCR-BMW die Führung. „Wir wollten uns

nicht in Zweikämpfen aufreiben und sind

durchweg am Limit gefahren. Das Motorrad

funktionierte einmalig, daher konnten wir sogar

einen Vorsprung herausfahren“, freute sich ein

überglücklicher Jörg Steinhausen. Mit 1:30,748

fuhren die Beiden zudem die schnellste Rennrunde.

Nach dem sicheren Sieg am Samstag stieg

natürlich die Erwartungshaltung für das zweite

Rennen über 21 Runden. Doch bei dem bisher

so ausgeglichenen Saisonverlauf war klar,

dass die Konkurrenz den Druck erhöhen wird.

Der Start zum Rennen am Sonntag war perfekt,


28

Steinhausen/Cluze übernahmen die Führung

und versuchten sich nochmals vom Feld abzusetzen.

Zwischenzeitlich betrug der Vorsprung 1,3 Sekunden.

Jörg: „Uns wurde Runde für Runde angezeigt,

dass unser Vorsprung weg ist, aber wir

konnten nicht mehr zulegen. Der Hinterreifen

hat früh begonnen aufzugeben.“ Zuerst nutzen

Päivärinta/Hänni die Chance und übernahmen

die Führung. Cluze: „Wir haben dann versucht

den Reifen abzukühlen um eventuell noch mal

kontern zu können.“ So kam es dann auch. In

der letzten Runde schoben Steinhausen/Cluze

die Engländer Reeves/Hawes regelrecht vor

sich her um in der letzten Schikane vor dem Ziel

einen Angriff zu platzieren. Steinhausen: „Das

war die einzige Stelle, an der es keine blockierende

Kampflinie gibt, also haben wir alles riskiert.

Vorbei waren wir auch, doch leider zeigte

unsere Nase danach in die falsche Richtung

We are faster

Arctic Cat

550 PS H1 EFI

Sport

und das Motorradrutschte

ins Kiesbett.“

Durch

den großen

Vorsprung auf

die Verfolger retteten Steinhausen/Cluze einen

glücklichen dritten Platz ins Ziel.

Trotz des Drehers in der letzten Runde war es

wohl das stärkste Wochenende des erst in 2012

formierten Teams mit Beifahrer Cluze und

BMW. Spannend wie selten zuvor geht es in

dieser Saison bei der Seitenwagen Weltmeisterschaft

zur Sache. Das entscheidende Saisonfinale

startet am 8. September im Rahmen

der renommierten 24h von Le Mans. Die Punkterechnung

ist dann denkbar einfach: Wer aus

den Top 4 gewinnt, gewinnt auch die Weltmeisterschaft!

FAST TOYS · Gütersloh · Kiebitzstraße 9 · Telefon: 0 52 41 99 877 50 · www.fast-toys.de


SuperMoto

DM 2012

Rang 2 für Jan Deitenbach

bei der DM in Stendal!

Beim vierten Lauf zur Internationalen

Deutschen SuperMoto

Meisterschaft in Stendal (bei

Magdeburg) konnte Jan Deitenbach

mit den Laufrängen

zwei und drei gleich in beiden

Rennen auf das Podium klettern.

Damit festigte er Rang

drei in der aktuellen Meisterschaftswertung.

Dabei ging der Iserlohner auf

seiner Johannes-Bikes Suzuki

mit einer schmerzhaften

Verletzung an den Start. Eine

Woche zuvor hatte er sich

bei der Europameisterschaft

bei einem heftigen Sturz das

Sport

Außenband im linken Fuß gerissen.

Dennoch schaffte Jan

Deitenbach bei sommerlicher

Hitze auf dem schnellen Flugplatzkurs

mit Platz drei in der

Qualifikation zunächst den

wichtigen Startplatz in der ersten

Reihe.

Am Ende brauste er mit 0,3

Sekunden Rückstand als Drit-

POWERS YOUR LIFE

29

ter ins Ziel. „Ich war am Anfang

etwas zu vorsichtig, da

ist Kevin vorbei. Ich war hinterher

schneller, aber Überholen

wäre nur mit Gewalt

gegangen. Da habe ich lieber

sichere 20 Punkte für Rang

drei mitgenommen“, berichtete

Jan nach dem Rennen.

YOUR LOCAL DEALER

KFZ-Service-Center Prenzel

Lüdinghauser Str. 241 · 48249 Dülmen

Tel. 02594-890333 Fax 993229

Bike Discount Shop

Soester Str. 11-13 · 45307 Essen-Kray

Tel. 0201-8554555 Fax 8554556

Mop´n Roll Zweirad GmbH

Hamburger Str. 18 · 50668 Köln

Tel. 0221-9123408 Fax 0221-9123409

Runo´s Motor-Roller-Welt

Herner Str. (A42 Abf. Crange)

44652 Herne Wanne

Tel. 02325-9585-0

Zweirad-Center Steffl

Hauptstraße 1

40764 Langenfeld

Tel. 02173-13169


30

Sturm in der Börde

Motorsport in der Magdeburger

Börde ist eng mit

dem Namen der Ortschaft

Oschersleben verbunden.

Nach der Wende entstand

vor den Toren der Stadt die

Motorsportarena, in der er

für die Asphaltsportler um

Ehre um Meisterschaften

geht.

Die Organisatoren haben

sich für den Sommerevent

etwas besonderes einfallen

lassen. „Wir wollen die besonderen

Möglichkeiten hier in

Holger Strien hebt ab.

Sport

5. Lauf zur endurance-masters 2012

Oschersleben nutzen und den

Mädels und Jungs die Chance

geben und auf der Autocross-

Strecke ihren Highspeed-Ambitionen

freien Lauf zu lassen”,

schwört Organisator v.der

Marwitz die Gemeinde auf die

neue Challenge ein.

Vier Runden klassenweise gegen

die Uhr, so stellt sich die

Aufgabe. „Und es war wirklich

heftig, beschreibt ATV-

Sieger Nico Richter das Rennen.

„Sauschnell und gewaltig

staubig, hat Spaß gemacht.”

„Du fährst auf der harten Piste

wie auf Glatteis. Immer quer,

da bleiben schwarze Streifen

auf der Bahn”, strahlt Marko

Dörfer, der in der Quad-Solo-

Klasse die schnellste Zeit auf

die Bahn gebrannt und so

Meister Grimm auf Platz zwei

verwiesen hatte. In der Team-

Klasse setzte sich Ronald Hackebeil

und André Marschner

durch. Sensationell Zweite

wurden Vater und Sohn René

und Dennis Klimper, die ihre

400er Suzuki bravourös im den

Track scheuchten und so auch

den ersten Platz in der Rookie-

Wertung einfahren konnten.

Speed und Ausdauer, das

klassische Endurance-Rennen

wurde auf 2 Stunden verkürzt.

„Hat auch gereicht” berichtet

André Nowoisky von seinem

Fight auf der schnellen und

stabigen Bahn. Der Dresdner

Suzuki-Fahrer konnte sich lange

an der Spitze des Feldes

halten. Erst nachdem eine Sa-


fety-Car-Phase das Feld wieder

zusammengezogen hatte,

musste André Michael Grimm

geschlagen geben. Der „Iron-

Man” war in der ersten Runde

an der Zeitmessstelle vorbei

gefahren. „Glaubt mir, ich hatte

nach meinem Anfängerfehler

einen dicken Hals”, strahlt

der Suhler Kawasaki-Pilot, der

nun mit großem Vorsprung die

Meisterschaft anführt.

Ronald Hackebeil und André

Marschner holten sich in

Oschersleben den Sieg in

der Teamklasse. Die Sachsen

kommen immer besser

in Fahrt und können erstmals

in dieser Saison die Meisterschaftsführenden

Marko Fitze

und Tobias Hanke auf Platz 2

verweisen. „Gesehen hast Du

beim Überholen nicht viel”,

erzählt Ronald von seinem erfolgreichen

Rennen.

Neben den ATVs und

Quads trugen in Oschersleben

auch die Side-X-Sides einen

Meisterschaftslauf aus. Gleicher

Modus wie die Quads:

Erst Speed auf der Autocross-

Bahn, dann Langstreckenrennen

auf dem Enduro-Kurs.

Sport

Marko Dörfer, Michael Grumm und André Nowoisky

Den Speed-Run dominierte

Holger Strien aus Nordhausen,

der seinem RZR mittels

Kompressor zusätzlich 50 PS

eingehaucht hatte. „Beim Be-

31

schleunigen hast du da keine

Chance gegen zu halten”, beschreibt

Arndt Geyer die Situation,

dem Ilmenauer „nur”

Platz zwei einbrachte. Um die

Action auf der Bahn zu fördern,

startet das Ausdauer-Rennen

im Reverse-Grid-Modus: Der

Schnellste des Speedrennens

geht als letzter ins Rennen. So

schlägt dann auch die Stunde

von René Staab, der es im ersten

Run erstmal langsamer angehen

lies. Der Berliner, ehedem

GCC-Meister, holt sich

beim seinem ersten Rennen

auf einem Side-X-Side den

Sieg.

Am 8.September wird im brandenburgischen

Fürstenwalde


32

48 Quadfahrer zeigten in 60 Rennen beim

4. Lauf zur ADAC / DMV Quad Challenge

-powered by MEFO Sport- auf dem Rußbergring

in Angenrod bei idealen Bedingungen

Shorttrack in Perfektion.

Endlich passte in Angenrod alles, das Wetter,

das Fahrerfeld, die Bahnbedingungen, und

daher sahen mehrere hundert Zuschauer am

29. Juli Quadsport der Spitzenklasse in allen

sieben Klassen.

Lediglich in den am Start befindlichen

Bahnsportklassen gab es zwei bedauerliche

Stürze, die zu längeren Verzögerungen führten.

Am Samstag hatte der MSC Angenrod

unter Leitung seines 1. Vorsitzenden und aktiven

Fahrers Stephan Bischoff einen Quadday

mit Quadfahren für Jedermann angesetzt

und es wurden alle freien und Pflichttrainings

durchgeführt.

Schon nach dem Warm-up konnte am Sonntag

um 10.00 Uhr bei perfekter Bahn und

angenehmen Temperaturen mit dem 1. Wertungsdurchgang

begonnen werden.

In der bekannt engen Klasse 1 war diesmal

der Vellmarer Patrick Lindner der Triumphator.

Mit nur einem Punktverlust gegen den

14-jährigen Jan-Bernd Lübbehusen siegte er

im Endlauf und in der Gesamtwertung. End-

Sport

Super-Quadwochenende in Angenrod

auch Dank Petrus...

lauf-Zweiter wurde Evergreen Heinz Brandt,

der aber den Jungen diesmal in der Tageswertung

die ersten 2 Plätze überlassen musste.

Daniel Hornemann (4.) zeigte einen deutlichen

Aufwärtstrend und im „Eheduell“ Schomber

gegen Schomber, das das Homberger Paar

im „Quad-Sharing“-System führt, war Corinna

(5.) einmal mehr gegen ihren Mann Bernd (6.)

erfolgreich.

In der Klasse 3 schlug der zweite Lokalmatador

zu: „Matze“ Hahnke gewann auf seiner

Suzuki mit einem einzigen Punktverlust gegen

Matthias Garske. Garske hatte vor einem

dramatischen Finallauf alle Vorläufe gewonnen,

fiel aber im Endlauf offenbar mit einem

technischen Problem bis auf den 4. Platz hinter

Hahnke, Dietmar Ziegler und Mike Ehlert

zurück. Mike Ehlert kam nach einem starken

Auftritt aufs 3. Treppchen. Jürgen Block wurde

bei seinem letzten (?) Rennen Sechster.

Die beiden MEFO Sportklassen hatten es, obwohl

zahlenmäßig diesmal nicht so stark besetzt,

mal wieder in sich. In der MEFO Sport

450 gewann Stephan Bischoff die ersten 3

Läufe vor Marcus bzw. Stefan Wagner. Im

letzten Lauf startete Bischoff als Letzter, kam

nach langen Versuchen an Dony Becker und

Jasmin Dersch vorbei und wurde Dritter hinter

den GasGas Wagner-Brothers Marcus und

Stefan. Tagessieger aber war Bischoff vor

Marcus und Stefan Wagner.


Ski-Doo ®

Lynx ®

Sea-Doo ®

Evinrude ®

Johnson ®

Rotax ®

Can-Am ®

TECHNIK WIE IM AUTOMO-

BILBEREICH. DOCH HIER EN-

DEN DIE GEMEINSAMKEITEN.

MEHRWERTSTEUER GESCHENKT! *

*Wir schenken Ihnen den Betrag der Mehrwertsteuer

beim Kauf eines MJ 2012 RS-Roadster Fahrzeugs

Sie erhalten Zubehör und Kleidung im Wert von 1.500 €

beim Kauf eines MJ 2012 RT-Roadster Fahrzeugs

Wir schenken Ihnen bei jedem Kauf eines neuen / ungebrauchten Spyder Roadster RS-Fahrzeugs

des Modelljahres 2012 den Wert der Mehrwertsteuer des Landes, in dem Sie das Fahrzeug

erwerben. Außerdem bieten wir kostenlos Zubehör und Kleidung im Wert von 1.500 €

bei jedem Kauf eines Spyder Roadster RT-Fahrzeugs des Modelljahres 2012 an. Beide

Angebote sind gültig vom 15. August bis 15. Oktober 2012 in Deutschland, Österreich,

Belgien, Niederlande und Luxemburg. Bitte wenden Sie sich an unsere teilnehmenden BRP

Vertragshändler für weitere Einzelheiten. Dieses Angebot ist nicht gültig in Verbindung mit

anderen Angeboten.

© 2012 Bombardier Recreational Products Inc. ®, sowie das BRP Logo sind Markenzeichen der Bombardier Recreational Products

Inc. oder ihrer Tochtergesellschaften. BRP behält sich das Recht vor jederzeit Spezifi kationen, Preise, Design, Funktionen, Modelle oder

Ausrüstung abzusetzen oder zu verändern, ohne sich dadurch schadensersatzpfl ichtig zu machen. Einige der dargestellten Modelle können

optionale Ausrüstung erhalten, die in Ihrem Land nicht erhältlich ist.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine