Aktuelles aus Laurensberg, Richterich und Umgebung

NicoHe

Freude über

Einweihung getrübt

Die neue Freizeitanlage in Richterich wird

schon vor der offiziellen Eröffnung von

Vandalen heimgesucht

Bereits vor der offiziellen Eröffnung der neuen Freizeitanlage

mit Boulebahn und Fitness-Parcours im

Park von Schloss Schönau gab es jetzt in Richterich

ein böses Erwachen. Denn nur 24 Stunden

vorher waren Vandalen am Werk und stahlen den

sogenannten Twister auf der neuen Anlage. Damit

richteten sie schon ersten Schaden an, bevor die

Richtericher Bürger erst richtig in den Genuss der

liebevoll eingerichteten Anlage kamen. Fast wie

eine sich selbst erfüllende Prophezeiung kam es

einigen Anwesenden bei der offiziellen Einweihung

vor und die Enttäuschung z. B. bei Bezirksamtsleiterin

Yvonne Moritz war entsprechend groß:

Jung und Alt die Kugeln geworfen. Bezirksbürgermeisterin

Marlis Köhne brachte nochmals Sinn und

Zweck der Anlage sowie die Entstehungsgeschichte

in einer kurzen Ansprache zum Besten. „Richterich

bewegt sich“ liegt als Slogan dem Projekt zugrunde,

das die schöne Freizeitanlage nach dreijähriger

Planung entstehen ließ.

Auf dem Weg zur Vollendung sind insbesondere

aufgrund der Bemühungen der ehemaligen

Bezirksamtsleiterin Ilse Sachs alle Hindernisse ausgeräumt

worden. Natürlich gehen die Verantwortlichen

in Richterich nun davon aus, dass die tolle

Anlage nicht nochmals von irgendwelchen Zerstörern

betroffen ist. Marlis Köhnes Dank ging an

alle Menschen, die sich für die neue Freizeitanlage

engagiert haben. Darunter die Bezirksvertretung,

der Arbeitskreis Altenarbeit, die Stadtteilkonferenz

und die örtlichen Vertreter des Seniorenrates.

Natürlich ließen es sich Marlis Köhne und ihr erster

Stellvertreter, Manfred Kuckelkorn, nicht nehmen,

selbst zu den Boulekugeln zu greifen, während Vertreter

des TV Richterich interessierte Hobbysportler

mit den Geräten vertraut machten.

„Wir müssen jetzt möglichst schnell ein neues Gerät

anschaffen, was natürlich zunächst einmal zusätzliche

Kosten aufwirft. Wir bitten die Bevölkerung

um sachdienliche Hinweise, um die keinesfalls als

‚Kavaliersdelikt‘ einzustufende Tat gegebenenfalls

aufklären zu können!“

Doch die gesellige und sportliche Seite kam bei der

Einweihung der Anlage trotz des negativen Vorfalls

nicht zu kurz. Auf der Boulebahn wurden von

Gartengestaltung - Natursteinvariationen

Baumschule - Gehölzpflege - Lagerverkauf

Blaustein Platten, Blockstufen, Palisaden

z.B. 40 x 40 x 3 cm m² ab 24,50 Euro

40 x 60 x 2 cm m² ab 18,50 Euro

z.B.

80 x 80 x 3 cm m² ab 39,50 Euro

16 x 30 x 100 cm Stk. ab 65,00 Euro

6 x 15 x 100 cm Stk. ab 12,50 Euro

Telefon 0241 - 17 50 19 l Internet www.creusen-garten.de

5

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine