51. Durbacher Weinfest

durbach.de

51. Durbacher Weinfest

Freitag, 18. Mai 2012 Amtsblatt Durbach 17

„Junger Gottesdienst“ und „Kirchencafé“ in Hl. Kreuz,

Durbach-Ebersweier

Wir laden junge und junggebliebene aller Altersstufen zu den

„Jungen Gottesdiensten“ ein. Wir wollen gemeinsam neue Wege

gehen, denn die Gottesdienste werden inhaltlich und musikalisch

besonders gestaltet. Thema dieser Gottesdienstreihe:

„Unsere Kirche hat Geburtstag“

Diese Gottesdienste finden am 27. Mai, 17. Juni und 22. Juli,

jeweils um 10 Uhr, immer in Hl. Kreuz, Durbach-Ebersweier

statt. Wir laden dazu herzlich ein.

Aufruf der deutschen Bischöfe

zur Pfingstaktion RENOVABIS 2012

Liebe Schwestern und Brüder im Glauben,

Kinder sind „unsere Zukunft“, so wird oft gesagt. Aber sie sind

auch die schwächsten Glieder der Gesellschaft – bei uns wie

in anderen Ländern.

Im Osten Europas gehören Kinder häufig zu den Verlierern der

wirtschaftlichen und sozialen Umbrüche. Sie leiden unter Ausgrenzung,

Gewalt und Hunger. Oft ist die Versorgung bei

Krankheit und Behinderung schlecht. Ausbildungschancen

sind rar. Vor allem Waisen- und Straßenkinder haben kaum

eine Zukunftsperspektive.

Die Pfingstaktion von RENOVABIS, die in diesem Jahr zum 20.

Mal stattfindet, nimmt sich dieser notleidenden und benachteiligten

Kinder an. Mit dem Leitwort „Und er stellte ein Kind in

ihre Mitte“ (Mk 9,36) sollen sie ins Zentrum unserer Aufmerksamkeit

gerückt werden. RENOVABIS fördert zahlreiche Projekte:

Kindergärten und Schulen, Katechese, Waisenhäuser

und Sozialzentren. Die Kirchen vor Ort stehen vor gewaltigen

Herausforderungen. Deshalb muss auch unsere Hilfe weitergehen.

Wir Bischöfe bitten Sie herzlich: Unterstützen Sie die Arbeit

von RENOVABIS in Osteuropa durch eine großzügige Spende

am kommenden Pfingstfest!

Für das Erzbistum Freiburg

Erzbischof Robert Zollitsch

Appenweier und Nesselried

Reflexion Erstkommunion

Die Katecheten der Erstkommunion aus Appenweier und Urloffen

treffen sich am Dienstag, 22. Mai um 19.30 Uhr im Pfarrhof

Appenweier zur Reflexion.

Spendenaktion für die Lautsprecheranlage in Nesselried

Bitte überweisen Sie Ihre Spende unter dem Stichwort „Lautsprecher

N“ auf das Konto: 4063708 der „Kath. Kirchengemeinde

Nesselried“ bei der Volksbank Offenburg (BLZ 664 900

00).

Selbstverständlich können auch im Pfarrbüro Spenden abgegeben

werden.

Alle Spender erhalten eine Spendenbescheinigung. Allen

Spendern im Voraus herzlichen Dank!

Dietmar Mathe

Pfarrer

Kölner Startrompeter aus Appenweier spielt in St. Michael

Patrick Dreier gibt am Sonntag, dem 20. Mai um 17 Uhr ein

Konzert für Orgel und Trompete in seiner Heimatkirche

Der gebürtige Appenweierer und diplomierte Solotrompeter

Patrick Dreier, der seine künstlerischen Wurzeln im Musikverein

Appenweier hat, jetzt in Köln lebt und in vielen bekannten

Ensembles musiziert, lässt seine Trompete zum meisterlichen

Orgelspiel vom Altenberger Domorganisten Rolf Müller erklingen.

Die beiden Interpreten haben sich Werke verschiedener Epochen

für Trompete und Orgel sowie Solowerke für Orgel ausgewählt.

Ein festliches Konzert ist damit garantiert.

Wer dieses musikalische Highlight hören möchte, ist herzlich

am Sonntag, den 20. Mai um 17.00 Uhr in die St. Michaels-

Kirche eingeladen.

Der Eintritt ist frei, Spenden am Ende des Konzertes zur Deck—

ung der Kosten sind willkommen.

Maiandacht am Bildstöckle Roth

In Nesselried wird immer an den Maisonntagen um 19 Uhr am

Bildstöckle Roth eine kleine Marienverehrung angeboten sofern

in der Nesselrieder Kirche keine Maiandacht stattfindet.

Termine der Kath. Frauengemeinschaft Nesselried

Maiandacht

Herzlich einladen möchten wir zur Maiandacht am Bildstock

(Roth) am Freitag, 25. Mai um 19 Uhr.

Wir würden uns sehr über viele Marienverehrer freuen.

Vortrag

Am Mittwoch, 30. Mai um 20 Uhr, veranstalten wir einen Informationsabend

mit Diplom-Rechtspfleger Helmut Baßler zum

Thema: „Vorsorgevollmacht–Betreuungsvollmacht–Betreuung–Patientenverfügung.

Bei dieser Veranstaltung wird vor

allem auch auf die gesetzlich bedingten Neuerungen eingegangen.

Wie wichtig es ist, sich mit diesen Fragen auseinanderzusetzen

zeigt sich immer wieder, wenn durch Krankheit

oder Unfall das eigenständige Handeln eingeschränkt ist. Da

dies jede Person betreffen kann, möchten wir alle Interessenten,

insbesondere Ehepaare, auch Jugendliche ab 18 Jahren,

herzlich einladen. Da wir mit großer Resonanz rechnen, findet

der Vortrag im Gasthaus „Krone“ in Nesselried statt.

Auskünfte bei Gisela Hurst, Tel. 07805 /3289

Gäste sind bei all unseren Veranstaltungen immer herzlich willkommen.

Durbach und Ebersweier

Kindergottesdienst in St. Heinrich, Durbach

Zum Kindergottesdienst am Sonntag, 20. Mai um 10

Uhr im Pfarrzentrum St. Kunigunde laden wir die Kinder

und Begleitpersonen herzlich ein.

Maiandacht in Durbach und Ebersweier

Zur Maiandacht in der Pfarrkirche Hl. Kreuz am 20.

und 28. Mai und in St. Heinrich am 27. Mai, jeweils

um 18.30 Uhr, laden wir ganz herzlich ein.

Vorbereitungsteam „Junger Gottesdienst“

Die Gruppe trifft sich am Mittwoch, 23. Mai um 20 Uhr im Pfarrhaus

Ebersweier, um den nächsten „Jungen Gottesdienst“ der

am 17. Juni stattfindet vorzubereiten.

„Junger Gottesdienst“ und „Kirchencafé“ in Hl. Kreuz,

Durbach-Ebersweier

Wir laden junge und junggebliebene aller Altersstufen zu den

„Jungen Gottesdiensten“ ein. Wir wollen gemeinsam neue Wege

gehen, denn die Gottesdienste werden inhaltlich und musikalisch

besonders gestaltet. Thema dieser Gottesdienstreihe:

„Unsere Kirche hat Geburtstag“

Diese Gottesdienste finden am 27. Mai, 17. Juni und 22. Juli,

jeweils um 10 Uhr, immer in Hl. Kreuz, Durbach-Ebersweier

statt. Wir laden dazu herzlich ein.

Kirchencafé in Ebersweier

Das Kirchencafé ist Treffpunkt für Jung und Alt, für

Familien und Alleinstehende. Bei einer Tasse Kaffee

und etwas Gebäck erleben wir uns als Gemeinde,

auch über den Gottesdienst hinaus. Hier

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine