Aufrufe
vor 10 Monaten

E_1930_Zeitung_Nr.061

E_1930_Zeitung_Nr.061

AUTOMOBIL-REVUE

AUTOMOBIL-REVUE 1930 — N»61 SERVICE RAPIDE DES PIECES DE RECHANGE Expedition sous 24 heures Amilcar Latil Berliet Citroen Liberty De Dion Mathis Delage Peugeot Donnet Renault Fiat Tal bot Unic Hotchkiss Voisi i Prix defiant toute coneurrence. Le« commandes recues (e mann 8ont expÄüees le soir meme. G.O. NEUWIRTH, PARIS 17e 157, Boulevard Pereire Auto- Batterien repariert und ladet unter Zusicherung sorgfältigster Bedienung G. Coitier, Elektro-Radio, Zofingen. Telephon 4.84. 45906 1 Auto GRAHAM-PAIGE, Limousine, erst 17 000 km gefahren, in tadellosem Zustande, oder 1 Auto FIAT 521, 6-P1., Limousine, fabrikneu. Preis sehr günstig. Zu erfragen bei; W. Loosli-Frei, Installateur, Ölten. 46035 Kaufe fortwährend Räder mit noch sehr gut. 'Weichgummireifen. — Offerten mit nähern Angaben und Preis an J. Merk, Anhängerbau, Frauenfeld. 55964 Wagendecken In anerkannt erstklassiger Ausführung STAMM & Co., EGLISAU Zu verkaufen Billig zu verkaufen wegen Abreise: NASH CABRIOLET 1929, 4plätzig, 16 St.-PS, Spezial-Karosserie u. G«- birgskühler, nur 3000 km gefahren. — Anfragen unt. Chiffre 46027 an die Automobil-Revua, Bern. Grösstes Lager in amerih. Aulo-Ersaizteilen Prompte Bedienung Billigste Preise ACAR A.-G., Zürich 2 Bleicherweg 5a Tel. 3.1261 Wir verkaufen amerikanischen unsern 1 x / 2 —2-Tonnen- Lastwagen 32/6, ev. verstärkt mit Na T gelschutzeinlagen. — An Zahlg. müsste ein 2-Rad- Anhänger (500 kg Trag- 17/48 PS, 4-Radbremsen, kraft), mit vierfacher gu- Bereifung, genommen 4 Gänge, bereits neu, ge-tegen Kassa sehr vorteilhaft. Offerten unter Chiffre 11350 an die Automobil-Revue. Bern. Kaufe 2 PNEUS werden (im Kt. Luzern steuerfrei). — Offert, unt. Chiffre 46038 an die Automobil-Revue, Bern. Wer einen Alfa Romeo kauft, hat immer einen guten Eintauschwagen. Wir sind daher in der Lage, einige sehr günstige Occasionen zu vorteilhaften Preisen abzugeben, wie: 8831 1 Alfa Romeo « Mod 1 Alfa Romeo «z£. w Ma Hupmo 2/3pIätzig. 6 Zylinder, Limousine, 4/5- plätzig, in sehr gut. Zustd. blle 6 Zylinder, Limousine, Mod. 1929. 4/5pl., wie neu. Ferner einige Torpedos, Europäer-Marken, geeignet für Lieferungswagen. Alle Wagen werden mit 6monatlicher Garantie abgegeben. Kessler & Jaeger,Zürich-Enge Seestrasse 100. Tel. S. 63.59. Generalvertreter der Alfa Romeo-Automobile. SOUVENEZ-VOUS que la Chemokt est une voiture ä six cylindres — aoec tous les avantages d'une six cylindres — I endurance, confort et economie Connaissez-vous cette fagon nouvelle de juger infailliblement une voiture ? Confrontez sur ce tableau Chevrolet la valeur des voitures ! QU'ENTENDEZ-VOUS TROUVER DANS LA VOITURE QUE VOUS ACHETEREZ i VOYEZ, POINT PAR POINT, CE QUE VOUS OFFRE LA CHEVROLET, ET COMPAREZ l Ne jetez paj votre argent durement gagn£, examincr si une autre rotture de priz modique possMe tous les perfectionnements ri-dessous. Comparez d'abord, achetez ensuite l MOTEUR A SDC CYLINDRES, SOUPAPES EN TETE. 1 La construetion automobile evolue inägniablement vers la g/ six cylindres, qui est preieree de tous pour sa souplesse, ses r reprises brillantes et Tabsence complete de vibrations. CARROSSERIE par un carrossier de renommee mondiale o "Fisher". Construetion combinee en bois et en acier, solide «/ et durable — ligne allongee et gracieuse, fini parfait, fr ferrures chromees — une automobile qui a de l'allure. ECONOMIE ET DURABILITE. Chambres de combustion q antid&onnantes et carburation perfectionnee, assurant un ' »/ ° rendement äevi — ipurateur d'air et Ventilation du carter, fr protegeant le m^canisme contre l'usure. •_ SECURITE DES OCCUPANTS. Six freins interieurs — pare-brise inclini, dliminant la reverberation et l'^blouisse- . y» 4 ment qui en ett la consequence — pedale pour baisser te y faisceau lumineux des phares — r&ervoir ä essence plaoi i • . l'arritre, loin du moteur. _^ CONFORT. Grand empattement, sieges larges, ample place pour les jambes — ressorts semi-elliptiques, longs et souples, % munis de fumelles ä auto-riglage et frein^s par amortisseurs . %. 5 hydrauliquet, assurant le maximum de confort et de stabiliti y * — Ventilation de pare-brise Systeme Fisher et siege avant ' retlable, les deuz dispositifs pouvant se manoeuvrer peadant la marche. EQUIPEMENT COMPLET. Carburateur Carter avec £ pompe d'accöleration — pompe ä essence avec filtre — »• u epurateur d'air, indicateurs de niveau d'essence, de la tem- fr p^rature d'eau et de la pression d'huile, sur le panneau de bord. PRODUIT de la pras grande firme automobile du monde _ entier, construisant des voitures de toutes les categories . 7 jusqu'aux plus luxueuses, poss^dant le laboratoire le mieux y outüle de toute l'industrie automobile et ayant son propre * terrain d'essais. j SERVICE ET GARANTIE. ,-Oü.^que vous vous trouvie^ soit pour vos affaires, soit en excursion partout vous trouo verez un Service comp&ent sur place meme; quelle que soit ,/ ° la piiee qui doive fitre remplacee, soit maintenant, soit fr dans plusieurs annees, vous la trouverez partout et imm£diatement — garantie d'une annee pleine. NE VOUS CONTENTEZ PAS DE CETTE CONFRONTATIONI PERMETTEZ AUSSI QUE LE DISTRIBUTEUR VOUS FASSE ESSAYER LA CHEVROLET SIX CYLINDRES SURLA ROUTE, SANS AUCUN ENGAGEMENT DE VOTRE PARTl ^CHEVROLET LA CHEVROLET SIX GENERAL MOTORS CONTINENTAL S.A. 1930 I * Chib Sedan 4 Sedaai i t BASEL: Automobil-Compagnie Ä.-G., Schanzenstrasse 7. Tel. Safran 17.20. EMMISHOFEN-KREUZLINGEN: Seitz & Co., Karosseriewerke. Tel. 154. GRENCHEN (Solothurn): H. Fasler, Garage. Tel. 295. LIESTAL: Blank A.-G., Auto-Garage. Tel. 350. MONTREUX: Garage du Kursaal, R. Hall. Tel 12.49. NAEFELS: Rob. Biland-Knecht, Freihofgarage. Tel. 93. Kt. ST. GALLEN und APPENZELL: Jean Willi, Vadianstr. 24, St. Gallen. Tel. 49.55 SCHAFFHAUSEN: C. Bremer & Handschin, Munot-Garage. SION: Ch. Pauli, Garage. Tgl. 3. Offizielle General-Motors-Vertreter, Ersatzteillager und Service-Station für Zürich: .L/'achat d'une voiture ne se cc»- clut pas ä la legere. H convient d'examiner soigneusement tous les facteurs qui contribueront ä votre bien-etre. Cc tableau vous y aidera. II met en vedettc les qualites fbndamentales, indispensables ä une bonne voiture. Examinez-le po&t par po&t et voyez les avantages que la Chevrolet vous offre pour votre argent. Cehri qui se dedde en fäveur d'une marque quelconque dans la categorie des automobiles de prix modere, sans avoir aecorde toute son attention ä la Chevrolet, se fait volontairement du tort. Pour votre fäcflite, le distribnteur regional peut vous procurer k paiement difierc par l'intermediaire de la General Motors Acceptance Corporation. PRIX 1 CHEVROLET delivxe ä Bffe I I*J Bes. Er». 6460 Er*. 6.970 Fa. 7.280 Dtt dktributam deaa tawtt la Smsse Agents officiels Chevrolet et Stations-Service en Suisse UTO CARACEAUTOMOBIL A-C 2X7RICH Seefeldquai 1, Telephon Hottingen 60.60 Touring 4, i y«rlag, Administration, Druck und Oichfai*: HILLWAO A.-G. HaUersche Buchdruckerei und Wagnenche Verlafnaitaltj Bern. I I

»P>61 II. Blatt BERN, 18. Juli 1930 N°6tf II. Blatt BERN, 18.JuMta3& ndsd» Verlust ausgeglichen, der Motor entwickelt sogar noch eine Mehrleistung, je höher man steigt. Je geringer nämlich der Aussendruck ist, um so besser und vollständiger werden die verbrannten Gase aus den Zylindern entleert, und entsprechend reiner und grösser ist beim darauffolgenden Takt die Frischgasladung. Um sich über diese vielfach noch unbeachteten Verhältnisse genaue Kenntnisse zu verschaffen, hat kürzlich der technische Leiter einer grossen europäischen Automobilfabrik einen Motor mit einem Exhaustor verbunden. Dieser Exhaustor, eine Luftsaugpumpe, war dabei an einen Sammelbehälter des Auspuffrohres angeschlossen und ergab in diesem einen Unterdruck von 300 mm Quecksilbersäule, also einen Druck, der demjenigen in etwas mehr als 5000 Meter Höhe entspricht. Die Anordnung ergab ohne irgendwelche andere Massnahmen eine Leistungszunahme von 22 Prozent Der Motor erhitzte sich zudem bedeutend weniger als sonst, und sein Kompressionsverhältnis, das 4,5 : 1 betrug, hätte noch bedeutend gesteigert werden können. Durch nochmalige Verminderung des Druckes auf der Auspuffseite wäre noch eine weitere Mehrleistung zu erzielen gewesen, von der man jedoch vorläufig absah. Unser Gewährsmann kommt zum Schluss, dass die Anwendung eines Exhautors auch für den Gebrauchswagen grosse Vorteile bietet. Nach dem Kompressor — der Er ist persönlich überzeugt, dass man Exhaustor. Rennwagen früher oder später sowohl mit Den meisten Lesern dürfte bekannt sein, Kompressoren wie mit Exhaustoren ausrüsten wird. Im Gebrauchswagenbau soll dass die Leistung eines Automobilmotors mit zunehmender Höhe abnimmt. Bei Befahren sich dadurch sogar der Herstellungspreis von Alpenpässen macht sich ja oft dieser vermindern lassen. Wohl wird der Motor an Leistungsabfall recht unangenehm bemerkbar. Ein Motor, der auf Meereshöhe 100 PS sich teurer. In bezug auf die .entwickele Leistung ist er aber immer noch billiger als entwickelt, leistet beispielsweise auf 2000 ein doppelt so grosser Motor ohne Kompressor und Exhaustor. Und durch die beiden Meter über Meer nur noch 80 PS und auf 2500 Meter nur mehr 75 PS. In einer Höhe neuen Organe lässt sich leicht eine Verdoppelung der Leistung erzielen. Zudem er- von 5000 Meter sinkt die Leistung gar auf rund 50 PS hinab, eine Tatsache, die zwar fordert der leichte Motor nur ein leichtes nur der Flieger aus eigener Erfahrung kennt. Chassis, wodurch nochmals Ersparnisse zustande kommen. —s. Will man diese Höhen-Leistungsverluste vermeiden, so muss man die Luft vor dem Zündmoment und Unterdruck im Ansaugrohr. Bei fast allen gegenwärtigen Zündmo- Eintritt in den Motor durch einen Kompressor wieder auf normalen Druck bringen. Interessanterweise wird dabei aber nicht nur derment mit der Motortourenzahl in ment-Verstellvorrichtungen ist der Zündmo- Zusammenhang gebracht. Je höher die Motortourenzahl steigt, umso weiter wird die Zündung durch ein© Art Fliehkraftregler vorgeschoben. Dieses Verfahren erfasst jedoch nur einen der beiden Faktoren, die bei der Einstellung der Zündung zu berücksichtigen sind. Der zweite, nicht weniger wichtige Faktor, der Füllungsgrad der Zylinder, bleibt unberücksichtigt. Praktisch äussert sich das für den einigermassen guten Beobachter darin, dass der Motor trotz automatischer Zündverstellvorrichtung immer noch eine gewisse Klopfneigung besitzt. Das Klopfen tritt umso leichter ein, je mehr Gas man gibt, je besser also die Zylinder sich füllen und je höher infolgedessen auch die Kompression ist. Um diese letzte, allerdings mehr einen Schönheitsfehler darstellende Unvollkommenheit zu beheben, hat der Delco-Konzern eine Verstellvorrichtung geschaffen, die ausser mit der Motortourenzahl auch mit dem im Ansaugrohr des Motors herrschenden Unterdruck in Abhängigkeit gebracht ist. Aus der beistehenden Zeichnung, die im Schnitt den Verteilerkopf mit dem Verstellmechanismus und darunter den Ansaugstutzen, schematisch verkleinert, darstellt, gehen die wesentlichen Einzelheiten der Neuerung deutlich hervor— Eine Zündmoment-Verstell Vorrichtung, die sowohl auf' Veränderungen der Motortourenzahl, wie der Zylinderfüllung reagiert. Veränderungen im Unterdruck der Gassäule des Ansaugrohres wirken sich im Verteilerkopf auf eine Membran aus. Bei hohem Unterdruck beispielsweise wird die rechts sichtbare Membran entgegen dem Druck einer Feder nach rechts gezogen, wodurch eine Gewindemuffe auf der Antriebswelle des Verteilers gehoben und dem die Unterbrüche bewirkenden, und damit den Zündzeitpunkt bestimmenden Nocken eine Voreilung erteilt wird. Gibt man mehr Gas, so nimmt der Unterdruck im Ansaugrohr ab, die Membran bewegt sich nach links,- die Gewindemuffe senkt sich, und der Zündmoment wird verzögert. Allerdings kann gleich darauf der Zentrifugal-Verstellmechanismus die Vorzündung wieder herstellen, dann nämlich, wenn durch das Gasgeben der Motor eine höhere Tourenzahl angenommen hat Da dieser neue Zündungsregler wirklich alle praktischen Anforderungen erfüllt und dabei .einfach und relativ billig ist, wird er sich wohl über kurz oder lang jm Automobilbau einführen. • * : - •'' ;:• ,m. Lastwagenbereifung, Lastwagenbetrieb und Strasse. Als Bereifungsarten für Lastwagen and Traktoren traten bisher nur die Vollgummibandage und der Luftreifen stärker miteinander in Konkurrenz. In den letzten Jahrea schien sich dabei der Wettkampf zugunsten des Luftreifens zu entscheiden, obwohl es nicht an Stimmen fehlte, welche dies© Ent~ Wicklung scharf kritisierten. Dem Vollgummireifen wird vorgeworfen, das« sein Stoss-Aufnahmevermögen zu gering sei, insbesondere bei Geschwindigkeiten von mehr als 20 Stundenkilometern und dass infolgedessen das Fahrzeug und die Strasse übermässig beansprucht würden. Der Vollgummireifen soll das Fahrzeug auch am Entwickeln seiner vollen Leistungsfähigkeit hindern, weil er nur beschränkte Geschwindigkeiten und — in Anbetracht der grösseren Beanspruchung des Fahrpersonals — nur verhältnismässig geringe Tageskilometerleistungen zu-» lässt. Der Vollgummireifen. Diese Mängel sind tatsächlich vorhanden! und lassen sich nicht In Abrede stellen; es fragt sich nur, wie hoch sie in bezug auf die Betriebswirtschaftlichkeit zu bewerten sind. Das betriebswirtschaftliche Moment ist aber bis jetzt noch nicht so stark in Berücksichtigung gezogen worden, wie man eigentlich, erwartet hätte^ Viel stärker hat als Unterlage für die Beurteilung der ganzen Sachlage das Verhalten der verschiedenen Bereifungsarten gegenüber der Strasse herhalten müssen. Nachdem festgestellt war, dass das vollgummibereifte Rad auf die Strasse Schläge ausübt, die das Sechs- bis Siebenfache des Druckes auslösen, den die ruhende Last ausmacht, dass diese Stosskräfte anderseits beim pneubereiften Fahrzeug nur das 1,5- bis Zweifache der ruhenden Last betragen, dass Schädigungen an Gebäuden und Kanalisationen als Folge von Bodenerschütterungen, wie sie das vollgummibereifte Rad verursacht, tatsächlich möglich sind: Von die-» sem Moment an setzte eine äusserst temperamentvolle Propagierung des Luftreifens ein. Der Staat, der in der Verdammnis des Vollgummireifens das Mittel sah, seine Pflichten ewisin un or Schweizerfabrikat — Patentiert , ei WtsJbMgoKl® Ausbohren und Ausschleifen von Automobil-Zylindern ADDS2O000MOEST0 THE UTE OF YOUH MOTOR Neue Kolben und neue Kolbenringe nützen nichts, wenn die Zylinder unrund, sondern nur, wenn auch der ruinöseste Zylinder derart sauber und mit der grössten Präzision Instand gestellt wird, dass er von einem neuen Zylinder nicht zu untersoheiden ist. Die bei mir installierten, fahrenden amerikanischen STORM - Zylinder - Ausbohr- und Ausschleifmaschinen bieten Ihnen dafür jede Gewähr und eine unverbindliche Probe gibt Ihnen die korrekteBestätigung. Ausführung auch ohne Zylinder-Ausbau. leuer Benzisispar - Apparat für Automobil und Lastwagen Hervorragende technische und praktische Resultate Verminderung der Auslagen Erhöhung der Leistung Dauerhaftigkeit des Motors Seine Anschaffung bezahlt sich von selbst! GENERAL-AGENT FÜR piE SCHWEIZ: BURRI, LAUSANNE Telephon 31.943 >——••••••••••———•———————•—————< Strandbad Interlaken Direkter Zugang vom Höheweg. Tea Room. Restauration. Autopark beim Kursaal. Musikal. Unterhaltung. Eröffnet seit 14. Juli 1930 fc^^^^^^^^^A^^^^^^^^^^ Jh^^^^^^dUfc^^^^^^ mm^^m^m^m ^ A.