Aufrufe
vor 7 Monaten

07-2018 WUPPERTAL HEINZ MAGAZIN

HEINZ Magazin Juli 2018, Ausgabe für Wuppertal, Solingen, Remscheid

STARTPHASE|JULI Film ab

STARTPHASE|JULI Film ab im Hof Film ab im Hof heißt esam4.7. ab 19.30 Uhr im Kulturzentrum Hof Jünger amWellbraucksweg 2-4 in Bottrop. Gezeigt wird der Film „Die Bücherdiebin“, freigegeben ab sechs Jahren Der Eintritt kostet fünf Euro.InBrian Percival Streifen findetdie junge Liesel während des Zweiten Weltkriegs Trost imBücherlesen –und Bücher klauen. Sie teilt ihre literarischen Erlebnisse mit anderen –auch mit einem verstecktenjüdischen Kind ... HeadbangeninOberhausen Heavy Headbangers Fest –eigentlich ist der Name schon aussagekräftig genug: Es wird laut, gitarrenlastig und der Kopf darf samt Haarpracht ungehemmt geschüttelt werden. Wo? ImKulturzentrum Emscherdamm in Oberhausen. Das Line-up hat am 13.7. ab 19 Uhr Scanner, Tarchon Fist und Universezubieten. Folglich alles von Power über Heavy Metal bis Hard Rock. Und das für umme! Also noch flugs die Kutte bügeln und ab geht’s. Karibische NachtinDuisburg Zur „Caribbean Night“ im Rahmen des Musikbox Summer lädt das Parkhaus Meiderich in Duisburg am 20.7. ab 21 Uhr. Das Special verspricht Reggae, Latin, Salsa und Reggaeton. DJ Senor Stardust versorgt alle Feier- und Tanzwütigen nur mit dem Feinsten, was diese Genres zubieten haben. Ein Cocktailstand, Foodtruck und Trommelperformances werden für karibisches Feeling sorgen. Getanztwirdbis zum Morgengrauen. Eintritt frei. Turock lädtzum Sommerfest Am 21.7. lädt das Turock am Viehofer Platz in Essen zum Sommerfest. Ab14Uhr öffnet der Biergarten mit ermäßigten Preisen. Für knurrende Mägen steht eine Foodstation bereit. Ab19Uhr geht es drinnen mit Gratis-Konzerten weiter. Teutonic Slaughter und zwei weitereBandsstürmen die Bühne und laden zum kollektiven Haareschütteln. Ab 23 Uhr erwartet die Gäste eine Crossing All Over- Party. Im August folgt dann noch das Turock Open Air. Turock Ab in dieSteinzeit! DasNeanderthalmuseum in Mettmann bietet in den Sommerferien für Kinder interaktiveFührungen und Workshops an. Ob nächtliche Eiszeit-Safari mit Taschenlampe, das Basteln von steinzeitlichen Lampen oder eine Verbrecherjagd für Spürnasen. Der Steinzeittag (25.7./2.8./16.8.) lädt dazu ein, besonders tief in die Welt der Jäger und Sammler einzutauchen. Am letzten Ferienwochenende ist zudem einMuseumsfest geplant. Tarchon Fist ©Marco Giovanninii Michael C. Möller Musikalische Odysseedurch die Metropolen desRuhrpotts On the Road again Der Festival-Bus rollt wieder und hält in Hagen, Recklinghausen, Mülheim und Bochum ein. Bei der 20. Auflage des Road-Festivals „Odyssee –Musik der Metropolen“ steht der Kontinent Afrika imMittelpunkt. Auf die Ohren gibt es wie gewohnt Weltmusik der Extraklasse.Diesmal an Bord:Adé Bantumit Global Pop, Afrobeat undPunk(18.-21.7.). Die gleiche Route fährt vom 25.-28.7. auch das Trio Pachibaba ab–mit Funk, Reggae und Maloya im Gepäck. Vom 1.-4.8. sind dann noch die Berliner Jungs von ilCivetto mit einem wilden Mix aus Swing, Balkan und Folk, sowie die algerische Gruppe Sabâ unterwegs. Ergänzt wird das Musikprogramm des Festivals durch Filmvorführungen und Diskussionsrunden mit demSchwerpunkt Afrika.Und dasalles fürumsonstund draußen. Leckerschmecker! Pulled Chicken, gefüllte Empanadas oder veganesEis:Beim 3. Food TruckVestivalin Herten parkenzwischen dem20.-22.7. etwa zwanzig Food Trucks auf dem pittoresken Geländeder ZecheEwald. Neben Kulinarischem gibt es am FreitagLive-Musik, am Samstaglegt einDJauf und die Kleinen können sich wahlweise auf der Hüpfburgoder beim Kinderschminken verlustieren. Kultur+Sightseeing Läufer, Klettererund andereBewegungsbedürftigefreuensichauf den 8.7. Dann gibt’s den Startschuss zumOberhausenUrban Trail, einem Lauferlebnisdurch dieOberhausener Innenstadt,das Bewegung mit Kultur und Sightseeingverbindet.Aus dem etwa zehn Kilometer langenParcour machen die Veranstalter derzeit noch ein Geheimnis,Details zurStrecke sollen unterwww.oberhausenurbantrail.deaberpeu àpeu verraten werden. Unterdieser Adresse wird auch zu den Anmeldebedingungeninformiert. Klar istaber, dassdas Gasometer wieder Teil der Strecke sein wird. Leistungsdruck hingegen spieltkeineRolle. il Civetto ©Bear Film.tv Debo 08| HEINZ |07.2018

Düsseldorflädtzur „Größten Kirmes am Rhein“ Circus maximus DerRummel am Rheinist in diesem Jahr eine„Wolkenkratzer-Kirmes“–niezuvor gabessovieleFahrgeschäfte,die in schwindelerregendeHöhen sprießen.Neu istder „JulesVerne Tower“,ein Kettenflieger,auf dem man 80 müber demErdboden mit65km/humdie Achse kreist. WeiterePremieren:Das „Chaos Pendel“ undder „Propeller No Limit“ kommen aufSpitzengeschwindigkeiten von80 bzw. 90 km/h.Einebekannte Attraktion wurdeerweitert und heißt jetzt „Wilde Maus XXL“ –mehrSchienen, längererFahrspaß. DieKirmes hatmit „Auf ManitusSpuren“ auch wieder eineWildwasserbahn. Stattfindet die Größte Kirmes am Rhein vom13. bis22. Juli an den OberkasselerRheinwiesen. KIDS FÜR NIX In den Ferien Eintrittfreifür Kinder! „GoodVibrations“ am ParktheaterIserlohn HochkaräterinWaldstadt „Good Vibrations“ –unterdiesem Mottosteht in der kommenden Spielzeit 2018/19 im ParktheaterIserlohnhochkarätiges aufdem Programm. So sind zurneuen Spielzeit Künstlerwie Konstantin Wecker und Suzanne vonBorsody zu Gast -2019 startetdas Parktheatermit einer Mischungaus Musik, Lesungenund Comedy.Mit dabei u.a. TorstenSträter,Götz Alsmannund BerndStälter. Mitdiesen und weiteren Großstadtkünstlern lädt die Waldstadt ein,umguteLaune zu verbreiten.www.parktheater-iserlohn.de EIN KUNST-WERK 13.JULI BIS 9. SEPTEMBER 2018 Rottstraße 30·45127 Essen Tickets und Gutscheine: (02 01) 247 93 93 ·variete.de Thomas Brill WDR2lädtzur gemütlichen Hausparty HeimeligeFete Am Samstag den 21.Juli wird diehistorische Schützenhalle Lüdenscheid zurheimeligen Partylocation.Für eineNachtladen die WDR2-Radiomoderatoren Marlis Schaum und JohannesSimon zum Tanzen,Feiern, Quatschenund Beleben der altehrwürdigen Mauern.Auf der WDR2Hauspartykönnenmehrals 1500 Partygäste zu den Beatsvon DJ Vinceund BB Thomaz abrocken,amLigaLive Kicker dasWM-Finale nach eigenen Vorstellungennachstellen oder es sich einfach gemütlich machen,umauf dem Sofa im Fotoalbum der Gastgeber zu blättern. 07.2018| HEINZ |09