STADTMAGAZIN Bremen August 2019

MagazinverlagBremen

AUTO

Ideal für schmale Stadtviertel

Erstes Mitglied der neuen Crossover-Modellfamilie: Ford Fiesta Active im Abenteuerlook

Er ist ein Kleinwagen mit vielen Schokoladenseiten. Schon das

Design des „normalen“ Ford Fiesta wirkt peppig und modern.

Aber beim etwas aufgepumpten Fiesta Active legt Ford noch

eine gewaltige Schippe drauf. Nein, das ist kein SUV, sondern ein

lediglich um zwei Zentimeter erhöhter Fiesta im Abenteuerlook

mit beplankten Radkästen und einem minimal breiteren Fahrwerk.

Das Ergebnis: Der Fiesta Active sticht seinen flacheren Bruder mit

seiner Crossover-Optik elegant aus.

Ford hat mit dem frontangetriebenen Fiesta Active das erste

Mitglied einer neuen Crossover-Modellfamilie vorgestellt. Es

kombiniert den Fahrspaß und die bekannte Dynamik des beliebten

Kleinwagens mit den Vorzügen des in Köln produzierten Modells.

Mehr Innen- und Kofferraum auf kleiner Verkehrsfläche wird dann

in wenigen Monaten der neue Ford Puma bringen.

Also bitte erst einmal im Active Platz nehmen und ein Raumgefühl

genießen, das man auch einer höheren Klasse zuordnen

könnte. Hier passt alles. Das Active-Cockpit gibt keine Rätsel auf.

Die Materialien sind hochwertig und in der Mitte thront ein acht

Zoll großer Touchscreen, über den Navi und Multimedia bedient

werden. Mit seinen hervorragenden Sitzen mit bestem Seitenhalt

empfiehlt sich dieser Kleine sogar für Langstrecken, zumal wenig

Wind- und Abrollgeräusche in den Innenraum dringen. Und es

könnte noch leiser sein ohne die 17-Zoll-Reifen. Sie wirken auf

rauhem Pflaster recht polterig.

Der Active bietet zudem eine serienmäßige Fahrdynamik-Regelung,

die mittels eines selektiven Fahrmodus-Schalters auch

während der Fahrt ausgewählt werden kann. Fortschrittliche Assistenzsysteme

mit Radar- und Ultraschallsensoren sowie einer

Frontkamera senken das Unfallrisiko. Der serienmäßige Fahrspur-Assistent

inklusive Fahrspurhalte-Assistent erkennt mit

Hilfe der Frontkamera die Fahrbahn-Markierungen und warnt den

Fahrer über kurze Lenkrad-Vibrationen vor einem unbeabsichtigten

Fahrspurwechsel. Außer dem Verkehrsschild-Erkennungssystem

zählt auch der Fernlicht-Assistent zu den Frontkamera-basierten

Assistenz-Systemen des neuen Ford Fiesta Active – beide

Technologien stehen für Active Colourline und den Active Plus

serienmäßig zur Verfügung. Die rustikale Variante des erfolgreichen

Kleinwagens steht in drei Ausstattungen zur Wahl: Der Fiesta

Autowäsche auf dem neuesten Stand der Technik

Bei der Parkplatzsuche ist der Fiesta Active-Fahrer im Vorteil, denn der

Kölner passt auch in kleine Lücken.

Foto: WS

Active beginnt bei 18.150 Euro, der Active Colourline bei 20.350

Euro und der Fiesta Active Plus ist ab 21.650 Euro erhältlich. Angetrieben

wird der Active u. a. vom vielfach preisgekrönten Ford

EcoBoost-Dreizylinder mit 1,0 Liter Hubraum. Sehr empfehlenswert

sind die Versionen mit 74 kW (100 PS) und 92 kW (125 PS), die

den pfiffigen Kölner ausreichend flott bewegen und in der Praxis

akzeptable Verbräuche Bauerland zwischen 6, 28259 fünf Bremen und sechseinhalb Liter generieren.

58 00 19

Fazit: Der Fiesta Active ist definitiv die bessere Wahl, sticht den

„normalen“ Siegfried Fiesta mit seinen Buhl

Bauerland 6, 28259 Bremen

eigenständigen Ausstattungslinien

58 00 19

und seiner Lack markanten • Karosserie Optik • Mechanik

aus. (WS)

Autolackier- und Karosseriefachbetrieb GmbH

Wir wünschen

allen Teilnehmern

gut Schuss!

Siegfried Buhl


Mechanik

Smart-Repair

Elektronik Reifenwechsel

TÜV Lack und • Karosserie AU m. Einlagerung • Mechanik

Bauerland 6, 28259 Bremen

Autolackier- Unfallreparatur und Karosseriefachbetrieb Abholservice GmbH

58 00 19

Glasreparatur Ersatzwagen

Schadensabwicklung

Mechanik

Smart-Repair

Fahrzeuglackierung

Elektronik Reifenwechsel

Dellendrücken TÜV Siegfried und ohne AU m. Einlagerung Buhl

Lack

Lack Unfallreparatur • Karosserie Abholservice • Mechanik

Glasreparatur Ersatzwagen

Autolackier- und Karosseriefachbetrieb GmbH

Schadensabwicklung

Fahrzeuglackierung

Dellendrücken ohne Lack

Mechanik · Smart-Repair Elektronik · Elektronik · Reifenwechsel

Glasreparatur

TÜV und AU m. Einlagerung TÜV · und Unfallreparatur AU Beulenreparatur

· Abholservice

Glasreparatur · Ersatzwagen Abholservice · Schadensabwicklung

Schadensabwicklung

ohne Fahrzeuglackierung Smart-Repair

· Dellendrücken Lack



32

• Schaumwäsche Wäsche mit

ab7. 50

• Glanzpolitur intensiver

• Heißwachs Vorwäsche

• Unterbodenwäsche

Nach der Wäsche: SB-Saugen inklusive!

Montags bis samstags 8–18 Uhr

Waller Heerstraße 177

Autohaus merten

GMBH

DELMENHORST

AUTOHAUS MERTEN GMBH autohausmerten.de

Reinersweg 31, 27751 Delmenhorst, Tel: 04221 978866

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine