24.06.2021 Aufrufe

Familien Meditation

Ein Leitfaden in Theorie und Praxis für ein glückliches Familienleben Religion & Spiritualität, Lernen & Nachschlagen, Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

Ein Leitfaden in Theorie und Praxis für ein glückliches Familienleben

Religion & Spiritualität, Lernen & Nachschlagen, Gesundheit, Familie, Lebenshilfe

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN
  • Keine Tags gefunden...

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

allumfassend oder – wie es die östliche Tradition sagt – Meditation

ist ganzheitlich. Dies wird nicht grundlos behauptet.

Jeder, der sich selbst einmal eine kurze Auszeit genommen hat,

kann dies bestätigen. Jeder benötigt einmal eine Pause

zwischendurch, sei es beim Sport/Training oder beim Lernen und

Studieren. Ähnlich verhält es sich mit der Meditation: Diejenigen, die

regelmäßig meditieren, werden sich fragen, wie sie ihren Alltag ohne

Meditation bewerkstelligt haben.

Der eine Aspekt ist die Ruhe und die Tendenz zu besserer

Lernfähigkeit und Konzentration, der andere ist der erstaunliche

Nebeneffekt, dass Kinder oder Erwachsene, die Meditation

regelmäßig betreiben, nahezu automatisch dazu übergehen Dinge zu

hinterfragen oder tiefere Fragen zu stellen, was bis hin zu der Frage

reicht: „Was ist der Sinn des Lebens oder warum sind wir hier?“

Zusammenhänge lassen sich besser erkennen.

Meditation kann ein Gefühl davon vermitteln, dass die Schöpfung

möglicherweise gar nicht so zufällig entstanden ist. Dies ist allerdings

ein anderes Thema und soll an dieser Stelle nicht weiter betrachtet

werden.

Eine großes Problem ist heutzutage eine, ich nenne es mal,

„Volkskrankheit“, die sich darin äußert, dass die meisten von uns mit

ihren Gedanken ständig in der Vergangenheit oder in ihrer Zukunft

hängen – oder sie projizieren vergangene Gefühle auf jetzige

Situationen, um in der Zukunft keine Fehler zu machen. Die

wenigsten von uns sind die meiste Zeit im Hier und Jetzt, also die

wenigsten leben bewusst in diesem einzigartigen Moment.

19

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!