22.02.2022 Aufrufe

GALABAU PRAXIS 02-2022

Liebe Leserinnen und Leser, in dieser ersten Ausgabe des Jahres 2022 beschäftigten wir uns unter anderem mit schwächelnden Akkus. Die sind oft gar nicht so schwach, wie es scheint. Benning CMS Technology hat hier ein patentiertes Verfahren entwickelt, mit dem sich die Lebensdauer von Batterien erheblich verlängern lässt. Eine bahnbrechende Innovation von BIRCO ist schon deutlich älter: 1965 hat das Unternehmen die erste befahrbare Entwässerungsrinne auf den Markt gebracht. Damit ging die Ablösung der sperrigen Betonabdeckungen der 50er Jahre durch leichte Gitterroste einher. Passend zum Frühjahr geht es in dem Beitrag von Verver Export um die Begrünung von Städten. Speziell für größere öffentliche Flächen verfügt Verver über eine große Anzahl von Produkten zur nachhaltigen Förderung der Artenvielfalt, über die sich auch Vögel und kleine Säugetiere freuen. Viel Spaß beim Lesen und einen sonnigen Frühling wünschen das GALABAU PRAXIS-Team

Liebe Leserinnen und Leser,

in dieser ersten Ausgabe des Jahres 2022 beschäftigten wir uns unter anderem mit schwächelnden Akkus. Die sind oft gar nicht so schwach, wie es scheint. Benning CMS Technology hat hier ein patentiertes Verfahren entwickelt, mit dem sich die Lebensdauer von Batterien erheblich verlängern lässt.

Eine bahnbrechende Innovation von BIRCO ist schon deutlich älter: 1965 hat das Unternehmen die erste befahrbare Entwässerungsrinne auf den Markt gebracht. Damit ging die Ablösung der sperrigen Betonabdeckungen der 50er Jahre durch leichte Gitterroste einher.

Passend zum Frühjahr geht es in dem Beitrag von Verver Export um die Begrünung von Städten. Speziell für größere öffentliche Flächen verfügt Verver über eine große Anzahl von Produkten zur nachhaltigen Förderung der Artenvielfalt, über die sich auch Vögel und kleine Säugetiere freuen.

Viel Spaß beim Lesen und einen sonnigen Frühling wünschen

das GALABAU PRAXIS-Team

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

1-2 | 2022

Das digitale Journal für den Garten- und Landschaftsbau

Besser häckseln mit

dem Super Max

SEITE 8

Neues Outfit für

Outdoor-Helden

SEITE 14

OLDIE BUT GOLDIE

SEITE 22

für den Garten- und Landschaftsbau

www.rita-bosse.de

Für biologische Vielfalt

Gesundheit und

Lebensqualität

VERVER EXPORT GMBH

SEITE 25


2

➔ INHALT

TERMINE – WEBINARE

GALABAU: INDIVIDUELLE UND STANDARDISIERTE ENTWÄSSERUNGSLÖSUNGEN

MIT RINNENSYSTEMEN IM FASSADEN- UND SCHWELLENBEREICH

Datum: 15.03.2022 Uhrzeit: 14.00 Uhr Dauer: 60 Minuten

Zielgruppe: Landschaftsarchitekten, Architekten TGA- und Fachplaner, Behörden

Referent: Andreas Bauer-Idel (Landschaftsarchitekt, Inotec) , Matthias Möckl

(Planungsberater, ACO Hochbau)

Anschlüsse im Tür- und Fensterbereich stellen immer wieder eine Herausforderung dar. Insbesondere

im sensiblen Tür- und Fassadenbereich in erdberührten und überbauten Bereichen muss

zu jeder Zeit sichergestellt sein, dass keine Feuchtigkeit von außen in das Gebäude eindringen

kann. Weiterhin muss anfallendes Regenwasser schnellstmöglich aus diesem Bereich herausgeleitet

werden. Mehr dazu erfahren Sie im Webinar.

➔ Zur Anmeldung

GALABAU: INDIVIDUELLE UND STANDARDISIERTE ENTWÄSSERUNGSLÖSUNGEN FÜR

DIE SICHERE UND REGELGERECHTE ENTWÄSSERUNG IN DER FREIFLÄCHE

Datum: 29.03.2022 Uhrzeit: 14.00 Uhr Dauer: 60 Minuten

Zielgruppe: Architekten, Landschaftsarchitekten, Garten- und Landschaftsbauer,

Straßen- und Tiefbauer

Referent: Andreas Bauer-Idel (Landschaftsarchitekt, Inotec), Matthias Möckl

(Planungsberater, ACO Hochbau)

Die Entwässerung im Freiflächenbereich stellt immer wieder eine besondere Herausforderung

dar. Insbesondere im überbauten Bereich kommt es durch technisch bedingte mindere Aufbauhöhen

oder im erdberührten Bereich durch hohe zu erwartende Wassermengen zu speziellen

und individuellen Anforderungen. Anfallendes Regenwasser muss schnellstmöglich aus diesem

Bereich herausgeleitet oder gespeichert und kontrolliert weitergeleitet werden. Mehr dazu

erfahren Sie im Webinar.

➔ Zur Anmeldung

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


Das digitale Journal für den Garten- und Landschaftsbau

03 3

Liebe Leserinnen und Leser,

in dieser ersten Ausgabe des Jahres 2022 beschäftigten

wir uns unter anderem mit schwächelnden Akkus.

Die sind oft gar nicht so schwach, wie es scheint.

Benning CMS Technology hat hier ein patentiertes

Verfahren entwickelt, mit dem sich die Lebensdauer

von Batterien erheblich verlängern lässt.

Eine bahnbrechende Innovation von BIRCO ist schon

deutlich älter: 1965 hat das Unternehmen die erste

befahrbare Entwässerungsrinne auf den Markt

gebracht. Damit ging die Ablösung der sperrigen

Betonabdeckungen der 50er Jahre durch leichte

Gitterroste einher.

Passend zum Frühjahr geht es in dem Beitrag von

Verver Export um die Begrünung von Städten.

Speziell für größere öffentliche Flächen verfügt Verver

über eine große Anzahl von Produkten zur nachhaltigen

Förderung der Artenvielfalt, über die sich auch Vögel

und kleine Säugetiere freuen.

Viel Spaß beim Lesen und einen sonnigen Frühling

wünschen

Ihr

Michael Elison

und das GALABAU PRAXIS-Team

1-2 | 2022

Besser häckseln mit

dem Super Max

SEITE 8

Neues Outfit für

Outdoor-Helden

SEITE 14

OLDIE BUT GOLDIE

SEITE 22

für den Garten- und Landschaftsbau

www.rita-bosse.de

Für biologische Vielfalt

Gesundheit und

Lebensqualität

VERVER EXPORT GMBH

SEITE 25


4

INHALT

2 Termine / Webinare

6 Kurznachrichten

8 Eliet Europe nv

Besser häckseln mit dem Super Max

10 ZinCo GmbH

Karlsruhe steigt aufs Dach

14 Husqvarna Deutschland GmbH

Neues Outfit für Outdoor-Helden

8

18 ISEKI-Maschinen GmbH

Komfortabel und ergonomisch arbeiten

20 Hermann Meyer KG

Wenn der Rasen ruft – und Hilfe braucht

14

22 BIRCO GmbH

Oldie but Goldie

25 Verver Export GmbH

Für biologische Vielfalt Gesundheit

und Lebensqualität

28 Optimas GmbH

„Das war eine hervorragende

Investition“

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


03 5

10

30 WEBER

Maschinentechnik GmbH

Arbeiten ohne CO 2

Emissionen!

33 BENNING CMS

Technology GmbH

Schwacher Akku? War gestern!

36 Yanmar Holdings Co. Ltd.

Maximale Wirkung,

minimale Emission

39 Carl Beutlhauser

Baumaschinen GmbH

Immer einen Schritt voraus

42 IMPRESSUM

18

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


6

➔ INHALT

Kurznachrichten

THOMAS FISCHER NEUER CSO

BEI ISEKI-MASCHINEN

Im Zuge der Restrukturierung der Iseki-Maschinen GmbH hat

Thomas Fischer (47) die neugeschaffene Position des CSO (Chief

Sales Officer) in der erweiterten Geschäftsführung übernommen.

Fischer blickt auf eine 25-jährige Vertriebserfahrung unter anderem

bei der Daimler AG und der Würth-Gruppe zurück und war zuletzt Leiter Market DACH-Benelux bei

der Schleuniger AG, einem der weltweit führenden Hersteller von Kabelbearbeitungsmaschinen.

Insbesondere aus seiner Tätigkeit als langjähriger Exportleiter eines Produzenten von Aluminium-Druckgussgehäusen

bringt er profunde Kenntnisse der jeweiligen Märkte und händlerseitigen

Vertriebsstrukturen in den meisten europäischen Ländern mit.

In seiner neuen Funktion will Thomas Fischer den bestehenden Werten und Tugenden der Marke

Iseki wieder neuen Schwung verleihen und das auch im Markt deutlich machen. „Wir wollen

unsere Kunden mit auf ihre jeweiligen Aufgaben exakt zugeschnittenen Maschinen begeistern“,

umreißt der CSO die Philosophie des Unternehmens. Dies gelte sowohl für den Endnutzer

als auch für den Handel.

Mehr Infos unter

➔ ISEKI-Maschinen GmbH

ZUSAMMENSCHLUSS ZWISCHEN BIRCO UND ACO UNTERSAGT

Das Bundeskartellamt hat am 14. Januar 2022 die Entscheidung bekannt gegeben, den geplanten

Zusammenschluss zwischen der BIRCO GmbH und der ACO Gruppe nicht zu genehmigen. Im Juli

letzten Jahres hatte die BIRCO GmbH einen Vertrag mit der ACO Gruppe zum Verkauf von 100 %

ihrer Anteile unterzeichnet. Mit einem Zusammenschluss wollten beide Unternehmen ihre Kompetenzen

bündeln und gemeinsam ein noch breiteres Produktportfolio und individuellere Systemlösungen

aus einer Hand anbieten.

Dieses Vorhaben wurde zur Freigabe beim Bundeskartellamt angemeldet und im Rahmen eines

Hauptprüfverfahrens analysiert und bewertet. Operative Auswirkungen aus der Entscheidung

sind für beide Unternehmen nicht zu erwarten. Beide Unternehmen haben auch während des seit

dem 30.06.2021 andauernden Prüfverfahrens ihr Geschäft wie gewohnt fortgeführt.

Mehr Infos unter

➔ ACO Tiefbau Vertrieb GmbH

➔ BIRCO GmbH

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


03 7

Besuchen Sie

unsere Webseite

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


8

➔ INHALT

Besser häckseln mit

dem Super Max

Bildquelle: Eliet

Sobald Bäume und Sträucher ausgeschnitten werden müssen, fallen voluminöse Mengen

Schnittgut und organisches Material aller Art an, und der Ruf nach Häckslern wird laut.

Am besten eignen sich hier Alleshäcksler, wie Eliet sie im Angebot hat. Der Super Prof

MAX verbindet Erfahrungswerte aus zwanzig Jahren mit neuester Technologie.

OPTIMALER KOMFORT

Er ist einer der wenigen Häcksler auf dem

Markt, der jede Sorte Grünschnitt verarbeitet.

Das Geheimnis sitzt im einzigartigen Häckselsystem

von Eliet. Dieses patentierte System

zerkleinert das Schnittgut in Faserrichtung,

ähnlich dem Spalten mit einer Axt. Der Vorteil

liegt darin, dass beim Zerkleinern entlang der

Faserrichtung weniger Leistung aufgewendet

werden muss als beim Querschneiden gegen

die Faserrichtung.

“MAX” ist mit einem 23 PS-Motor ausgestattet

und verarbeitet Aststärken bis 13 cm mühelos.

Zugleich ist er ein Selbstfahrer, der nur 83 cm

breit ist und damit durch jedes Gartentürchen

paßt. Er gelangt dann auch bis in die kleinsten

Ecken im Garten, um an Ort und Stelle den

Grünabfall zu verarbeiten.

So spart man sich im Garten-und Landschaftsbau

zeitraubendes und unnötiges Transportieren

von Astmaterial. Ein speziell gefertigter

Auspuff senkt den Lärmpegel um einige Dezibel.

Modernste Elektronik unterstützt den

Anwender im Garten- und Landschaftsbau

und bietet ihm optimalen Bedienkomfort.

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


9

Bis in die kleinste Ecke

TREIBSTOFF SPAREN

Neben dem ABM-System (Antimotor-Blockierung)

gehört beim Super Prof MAX das ECO

EYETM–System zur Standardausrüstung. Es

sorgt dafür, dass der Motor automatisch in

den Leerlauf fällt, wenn der Häcksler ein paar

Sekunden nicht mehr bestückt wurde. So

wird nicht nur Treibstoff gespart, sondern

auch weniger Lärm produziert und die Umwelt

geschont. Diese Innovationen sowie eine Reihe

weiterer Vorteile machen den Super Prof Max

im GaLaBau zum Wunschhäcksler der Herbstund

Wintersaison.

Mehr Infos unter

➔ Eliet Europe nv

➔ Super Prof MAX On Wheels

➔ Häcksler Übersicht

➔ Super Prof MAX On Road

➔ Super Prof MAX Cross Country

agrigarden machines

GRILLO Deutschland GmbH

Guntersriether Straße 14

D-91224 Hartmannshof

Tel. (+49) 09154 9492-16

Fax (+49) 09154 9492-27

grillo@grillodeutschland.de

www.grillodeutschland.de

FD 900 4WD

FD 13.09 4WD

FD 2200 4WD

FD 2200 TS 4WD

..Ein Allrad macht den Unterschied


10

➔ INHALT

Bildquelle: Hohenschläger / Zinco

Karlsruher Vorzeigedach

Das erste Biodiversitäts-Gründach von Karlsruhe ist eine wahre Augenweide an Artenreichtum

und ein Juwel der besonderen Art. Das 235 m² große Clubhausdach des Karlsruher Eislaufund

Tennisvereins e. V. (KETV) war vormals ein frei bewittertes Bitumendach, das nach 50

Jahren zur Sanierung anstand und eine großartige Verwandlung vollzogen hat – nicht nur

hin zum Grün, sondern zu einer außerordentlich hohen Artenvielfalt und damit besonders

hohem ökologischen Nutzen. Die vorhandenen Solarthermie-Module blieben dabei erhalten,

da sich Solar und Grün wunderbar ergänzen.

Das Altdach war nach statischer Prüfung sehr

gut für das geplante Biodiversitäts-Gründach

geeignet. Es konnte als Grundlage für den

neuen Aufbau dienen und musste nicht einmal

abgeräumt werden. Nach dem Entfernen

der Solarthermie-Module erhielt es zunächst

eine Zusatzdämmung sowie eine wurzelfeste

Kunststoffabdichtung.

SICHERE DRÄNAGE

Auf dieser Basis startete der ZinCo-Systemaufbau

mit der Schutz- und Speichermatte SSM

45 und dem Drän- und Wasserspeicherelement

Floradrain FD 25. Dieses speichert Regenwasser

in seinen oberseitigen Mulden und

führt Überschusswasser auf der Unterseite

sicher den Dachabläufen zu. Zur Abdeckung

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


03

11

Hoher ökologischer Nutzen

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


12

➔ INHALT

Integrierte Solaraufständerung

der Dränschicht folgte das Systemfilter SF, so

dass keine Feinteile aus der darüber liegenden

Substratschicht eindringen können.

FUTTERPFLANZEN FÜR

INSEKTEN UND VÖGEL

Der Gestaltungsplan sah unterschiedliche

Pflanzbereiche mit Substrathöhen von 10 bis

30 cm vor. Gerade diese Anhügelungen, in

denen die Systemerde „Lavendelheide“ mit

höherem humosem Anteil aufgebracht wurde,

lassen mehr Pflanzenvielfalt auf dem Dach zu.

Bei der Auswahl der Pflanzen für ein Biodiversitätsdach

orientiert man sich grundsätzlich

auf ihre Bedeutung als Futterpflanze für Insekten

und Vögel.

So wachsen hier zum Beispiel Echter Lavendel

(Lavandula angustifolia), Zartes Federgras (Stipa

tenuissima), Goldhaar-Aster (Aster linosyris) und

Kaukasus-Storchschnabel (Geranium renardii).

Außerhalb der Anhügelungen kam die eher

mineralische Systemerde „Steinrosenflur“ in

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


03

13

Eine breite Palette an Biodiversitäts-Modulen

ergänzt die eigentliche Bepflanzung, damit

Insekten, Schmetterlinge und Vögel nicht nur

Futter auf dem Dach finden, sondern auch

artgerechte Nistplätze und Rückzugsbereiche.

Dazu dienen vegetationsfreie Flächen wie

Sandlinsen, Grobkiesbeete, Steinanhäufungen

und Totholz. Zum Biodiversitätsdach gehört

zudem eine kleine Wasserfläche, die als Vogelund

Insektentränke dient. Zu guter Letzt sind

zwei tolle Insektenhotels installiert.

BAUSUBSTANZ GESCHÜTZT

Idealerweise ließen sich in den ZinCo-Systemaufbau

bautechnisch gleich die Absturzsicherung

und die vormalige Solarthermie-Anlage integrieren.

Für die Absturzsicherung wurden fünf

Fallnet-SR-Einrichtungen mit festem Einzelanschlagpunkt

auf dem Dach verteilt. Diese Rasterelemente

aus Kunststoff sind auf der Dränschicht

positioniert und werden von der Substratauflast

lagesicher gehalten. Sichtbar davon sind heute

nur noch ihre Anschlagpunkte aus Edelstahl, an

denen sich der Dachgärtner mit der persönlichen

Schutzausrüstung sichern kann.

einer Schütthöhe von 10 cm zum Einsatz. Hier

säte man die spezielle ZinCo-Samenmischung

„Bienenweide“ aus. Darin sind über 35 besonders

nektarreiche und zeitversetzt blühende

Pflanzenarten enthalten. Ihre Blütezeit

beginnt bereits im März mit Frühlings-Fingerkraut

(Potentilla neumanniana) und Gewöhnlicher

Küchenschelle (Pulsatilla vulgaris) und

reicht dank Bergaster (Aster amellus) bis in

den späten Herbst.

Für die gewählte Bepflanzung ist abgesehen

von der Anwachsphase der natürliche Niederschlag

ausreichend und keine Zusatzbewässerung

nötig.

Ebenfalls nach dem Auflastprinzip sind die

Aufständerungen für die Solaranlage verankert.

Für die Fläche von 14 m² kamen sieben Solarbasis-Platten

SB 200 in den Systemaufbau mit

jeweils einem Solargrundrahmen zur Befestigung

der Module. Diese auflastgehaltene

Bauweise erübrigt Dachdurchdringungen und

vermeidet damit etwaige Schwachstellen in der

Dachabdichtung. So ist ein Gründach entstanden,

das die Bausubstanz schützt, die Lebensdauer

des Daches um ein Vielfaches verlängert

und einer immensen Vielfalt an Flora und Fauna

wieder neuen Lebensraum schenkt.

Mehr Infos unter

➔ ZinCo GmbH

➔ Planung Gründach

➔ Referenzen

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


14

➔ INHALT

Bildquelle: Husqvarna

Neues Outfit für

Outdoor-Helden

Innenliegende Schutzeinlage

Ein neues Jahr bringt auch immer frisch gesetzte Ziele und unbekannte Herausforderungen

mit sich. Dabei ist aber besonders bei Arbeiten in der Natur – ob in der professionellen

Forstarbeit oder im heimischen Garten – auf sichere Ausstattung zu achten, die den Launen

der Natur trotzt und die Verletzungsgefahren mindert. Mit Schutzkleidung von Husqvarna

sind alle Outdoor-Helden kompromisslos und nach aktueller DIN-Norm geschützt.

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


03

15

Die kontinuierliche Weiterentwicklung der

Outdoor-Power-Produkte ist in der Unternehmens-DNA

von Husqvarna fest verankert.

Während Maschinen und Werkzeuge stetig

hinsichtlich ihrer Produktivität, Umweltfreundlichkeit

und Langlebigkeit optimiert werden,

gilt das gleiche Innovationsstreben auch für

die Schutzbekleidung im GaLaBau. Dabei hat

besonders der Fokus auf Sicherheit und Ergonomie

in allen Arbeitsbereichen einen großen

Einfluss auf die Gestaltung der Outdoor-Bekleidung

von Husqvarna.

STRENGSTE MASSSTÄBE

Speziell auf die Herausforderungen und Anforderungen

von Anwender und Anwendungsbereich

abgestimmt, erfüllt die Schutzkleidung

die neue DIN-Norm EN 11393 zum Schutz bei

Arbeiten mit handgeführten Kettensägen.

Die Sicherheit des Anwenders steht stets im

Mittelpunkt. Aus diesem Grund werden alle

Kleidungsstücke unter härtesten Bedingungen

getestet sowie nach strengsten Maßstäben

geprüft und zertifiziert.

Neben der CE-Kennzeichnung sind alle Schutzkleidungen

für den professionellen Einsatz

durch den EuroTest und die KWF zertifiziert.

Die EuroTest-Kennzeichnung wird beispielsweise

anhand regelmäßiger Tests von zufällig

ausgewählten Bekleidungsstücken durch ein

akkreditiertes Institut erreicht.

NÜTZLICHE TASCHEN

Bei der Schutzkleidung der Kollektion Classic

Line verbindet der Hersteller Funktionalität mit

klassischem Design und hoher Sicherheit. Diese

Modelle eignen sich perfekt für Einsteiger in die

Husqvarna-Welt der Forst- und Gartenpflege

sowie für gelegentliche Hobbyanwender.

Das Sortiment der Classic Line umfasst unter

anderem zwei Arbeitsjacken mit und ohne

High Viz-Elemente. Diese sind außerdem mit

Lüftungsöffnungen im Rückenbereich für ein

angenehmes Arbeiten ausgestattet und besitzen

nützliche Taschen mit Reißverschluss.

Abgerundet wird die Kollektion der Classic

Linie von einer Latzhose sowie zwei Bundho-

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


16

➔ INHALT

Test unter härtesten Bedingungen

sen, die zu einem sicheren Arbeitseinsatz im

Garten- und Landschaftsbau beitragen.

DOPPELT VERNÄHT

Die Bundhosen bestechen durch eine verstärkte

Kniepartie, optimierte Schutzpolsterung

an der Hoseninnenseite sowie einer weiteren

innenliegenden Schutzeinlage, die unter

anderem zusätzlichen Schutz vor Eindringen

von Schmutzpartikeln wie Sägespänen bietet.

Grundsätzlich ist der Schnittschutz bei jeder

Husqvarna-Hose in der Innenseite doppelt

vernäht, um ein Verrutschen während der

Arbeit zu verhindern.

Schutzbekleidung aus der Functional Serie

begleitet ambitionierte Anwender zuverlässig bei

fordernden Aufgaben im GaLaBau. Dafür wurde

die Schutzkleidung aus dem Classic Bereich

um praxisorientierte und sicherheitsrelevante

Funktionen erweitert, die sich sowohl auf den

Tragekomfort als auch die Strapazierfähigkeit

auswirken. So sind die Jacken per Zugband individuell

einstellbar und mit Reflektorstreifen für

eine bessere Sichtbarkeit ausgestattet.

HÖHERER KOMFORT

Der Bund der Functional Hosen ist im hinteren

Bereich um fünf Zentimeter verlängert und

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


03

17

sorgt damit für einen höheren

Komfort und eine bessere

Passgenauigkeit. Schutzbekleidung

der Functional Line

ist zudem an wichtigen Stellen

wie dem unteren Armund

Beinbereich zusätzlich

mit Cordura-Stoff verstärkt.

Und für schnelle Einsätze

bieten sich die Functional

Beinlinge an, die einfach über

die Hose gezogen werden

können, dabei aber die gleichen

Schutzfunktionen wie

die Functional Hosen bieten.

Mehr Infos unter

➔ Husqvarna Deutschland GmbH

➔ Persönliche Schutzkleidung

BAUMVERANKERUNGSYSTEME

Wurzelballenverankerungssystem

Plati-Mat®

Wurzelballenverankerungssystem

mit Spezial-Gurtband

LGS Lahr

Wurzelballenverankerungssystem

D-MAN®

Piddler®

Wurzelballenbewässerung

Landtag Hannover

BOH Bocholt

Baumverankerungs & Bewässerungssysteme für jede

Pflanzsituation

Schnell & einfach zu installieren

Niedrige Aufbauhöhe

Sicherer Halt und sofort belastbar

Für nahezu alle Ballen- & Containerpflanzen geeignet

Weserbahnhof Bremen

info@platipus.de 04294-7968435

www.platipus.de


18

➔ INHALT

Komfortabel und

ergonomisch arbeiten

Bildquelle: Iseki

Die robuste und langlebige Kompakttraktoren-Serie

TG 6 von Iseki ist grundlegend

überarbeitet worden und bietet jetzt ein

erweitertes Leistungsspektrum. Mit neuem

Antrieb und Design setzt der Hersteller die

Maßstäbe im Kommunaltraktoren-Segment

weiter nach oben. Eine Komfortkabine und

optimierte Ergonomie sorgen für einen

angenehmen Arbeitsplatz.

ELEKTRISCHES WEGEVENTIL

Im Motoren- und Fahrhydraulikbereich ist dem

Hersteller ein großer Sprung nach vorne gelungen:

Der neu entwickelte leistungsstarke Iseki

4-Zylinder-Turbo-Diesel mit Common-Rail-Einspritzung,

2.434 ccm Hubraum und Abgasstufe

V leistet 49 PS bei 140 Nm und mit Ladeluftkühler

67 PS bei 200 Nm. Der Partikelfilter

regeneriert sich nach einer lastabhängigen

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


03

19

Betriebsperiode automatisch, und die Abgase

werden jetzt seitlich abgeführt.

Das 3-stufige Hydrostat-Getriebe zeichnet sich

durch seine Robustheit aus. Aufgrund des elektrisch

lastschaltbaren Allradantriebs, der beim

Bremsen stets aktiviert wird, ist eine verkehrsgerechte

Fahrgeschwindigkeit möglich. Die

Hydraulikanlage ist effizienzoptimiert und

servicefreundlich ausgelegt. Zwei Hydraulikkits

stehen zur Auswahl: Die Basisversion

verfügt über Frontkraftheber, zwei Anschlüsse

vorne, ein mechanisches Proportional-Steuergerät

sowie ein elektrisches Wegeventil.

SECHS ANSCHLÜSSE

Das Profi-Kit ist mit einem weiteren Anschluss

vorn sowie einer elektrohydraulischen Joystick-Proportionalsteuerung

ausgestattet. Bis

zu sechs Hydraulikanschlüsse hinten erlauben

in Verbindung mit den Steuereinheiten

sowie dem Kuppeldreieck-Normanschluss

die Verwendung handelsüblicher Anbaugeräte,

Durch einen gesonderten ölmotorischen

Antrieb sind auch vorne bis zu sechs

Anschlüsse möglich.

Die robusten Front- und Heckkraftheber mit

kurzem Anbau und Abstützung für schwere

Frontgeräte sind vielseitig einsetzbar und

können vorne mit 1.100 und hinten mit 1.580

kg belastet werden. Serienmäßig ist die neue

Baureihe mit leistungsstarken, besonders

korrosionsgeschützten sowie leicht anzuschließenden

Heck- und Zwischenachs-Zapfwellen

ausgestattet. Ein stationärer Betrieb mit geräteschonendem

Softanlauf sowie Start-/Stopp-Automatik

gehören zur Serienausstattung.

BEQUEMER FAHRERSITZ

In der neuen, geräuschgedämmten Kabine

bieten die große Frontscheibe, rahmenlose

Türen und eine heizbare Heckscheibe mit

Wischer ein gutes Rundum-Sichtfeld, das bei

Dunkelheit durch LED-Arbeitsscheinwerfer

am Dach vorne und hinten hell ausgeleuchtet

werden kann. Ein bequemer Fahrersitz,

eine verstellbare Lenksäule, leistungsstarke

Heizung und serienmäßige Klimaanlage sowie

ergonomisch angeordnete Bedienelemente

vervollständigen den Komfort.

Alle Hebel sind in Griffweite angeordnet und

farblich nach den Funktionen gekennzeichnet.

Frontkraftheber und Frontlader werden über

ein mechanisches Steuergerät bedient. Gute

Service- und Ersatzteil-Leistungen machen

die neue TG-6-Baureihe mit ihren technischen

Vorzügen und dem umfangreichen Anbaugeräte-Programm

von Iseki zu einer interessanten

und sicheren Lösung für jeden Bauhof, Dienstleister

oder GaLaBau-Betrieb.

Mehr Infos unter

➔ ISEKI-Maschinen GmbH

➔ TG 6

Neuer Antrieb und neues Design

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


20

➔ INHALT

Bildquelle: Hermann Meyer

Wenn der Rasen ruft –

und Hilfe braucht

Exakt auf die Bedürfnisse abgestimmt

Der Gehölzschnitt neigt sich dem Ende zu, die nächsten Aufgaben warten auf den Gartenund

Landschaftsbau. Der Rasen bietet zu dieser Zeit meist einen traurigen Anblick: Gelbliche

Trampelpfade, Lücken und spärliches Gras. So leidet auch die Wirkung der anderen,

schön angelegten Teile des Gartens. Ein perfekter Rasen ist seinerseits aber auch die

beste Werbung für den Gärtner. Vor allem ist er jedoch kein Hexenwerk.

Zuerst kommt das Vertikutieren. Danach kann

schon recht gut beurteilt werden, ob stellenweise

eine Nachsaat erforderlich ist. Aber

zuerst zum Düngen: Ohne zusätzliche Nährstoffversorgung

wird der Rasen nie sein optimales

Erscheinungsbild erreichen. Wer es ganz

genau machen möchte, greift zur Bodenprobe.

KONKRETE EMPFEHLUNG

Die relevanten Bodenparameter wie der

pH-Wert, Phosphor-Magnesium- und Kaliumanteil

werden für nur 14,90 € in Koldingen

ermittelt und beurteilt. Der Gärtner erhält eine

konkrete Düngeempfehlung aus dem Landscaper-Pro-Programm.

So ist sichergestellt, dass

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


21

dünger ins Spiel: Exakt auf die Bedürfnisse des

Rasens abgestimmt, gibt er den Gräsern den

nötigen Schub.

Die Rasenexperten der Hermann Meyer KG

empfehlen dem GaLaBau Landscaper Pro:

eine Düngeserie aus dem Bereich, in dem

Gräser nicht einfach nur Pflanzen sein dürfen,

sondern höchste Ansprüche erfüllen müssen:

Sport- und Golfanlagen. Die Packungsgrößen

wurden für den GaLaBau optimiert und an die

Hausrasenpflege angepasst.

AKTION BIS 31. MÄRZ

Verschiedene Zusammensetzungen, Korngrößen

und Technologien erfüllen alle Wünsche

des Auftraggebers und alle Anforderungen des

Rasens. Noch bis zum 31. März läuft bei Meyer

die Rasendünger-Aktion mit hochwertigen

Zugaben - vom Messer über die Astsäge bis hin

zur Rasenwalze.

Mehr Infos unter

➔ Hermann Meyer KG

➔ Landscaper Pro Dünger und Bodenprobe

keine Nährstoffe fehlen oder zu viel verabreicht

werden.

➔ Rasendünger

➔ Quick Seed Pro

Gewalzt wird der Hausrasen eher nicht. Die

einzige Ausnahme sind hochgefrorene Grassoden,

die mit einem maximalen Gewicht von 120

kg pro Meter Walzenbreite angewalzt werden.

Andere Unebenheiten sollten durch Besanden

beseitigt werden.

HÖCHSTE ANSPRÜCHE

Nachsaat: Größere Kahlstellen müssen nachgesät

werden. Das Problem: Nach dem Keimen

muss die Saat feucht gehalten werden. Quick

Seed Pro kommt als Mischung aus Substrat,

wasserspeichernden Mineralien und schnell

keimendem Saatgut. Dann kommt der Rasen-

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


22

➔ INHALT

Bildquelle: Birco

Oldie but Goldie

Das Jahr 1998: Ende der Bundeskanzler-Ära Helmut Kohl nach 16 Jahren, WM-Aus für

Deutschland unter Trainer Erich Ribbeck gegen Kroatien. Außerdem: Entwässerungsspezialist

BIRCO stellt die Produktion der "BIRCOstandard" ein, die in den Jahrzehnten

zuvor ihren Weg in zahlreiche Hofeinfahrten, Wohnbau- oder Gartenanlagen Deutschlands

gefunden hat.

.

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


03

23

Erste befahrbare Entwässerungsrinne

Dementsprechend sind die BIRCOstandard-

Rinnen nach wie vor präsent. Der Rinnenkörper

ist aufgrund der hohen Betongüte voll

funktionsfähig. „Durch die Langlebigkeit des

Betonkörpers haben wir eine kontinuierliche

Nachfrage zu dem Produkt, einzig die Abdeckungen

aus Stahl weisen nach der langen Zeit

Verschleißerscheinungen auf. Um das gute

Baumaterial zu erhalten, bieten wir unseren

Kunden den passenden Ersatz in Nennweite

100“, erklärt Marketingleiter Marian Dürrschnabel

den Nachhaltigkeitsgedanken.

ECHTE INNOVATION

Die BIRCO-Historie ist unweigerlich mit der

BIRCOstandard verbunden: Schon in den 50er

Jahren sind die ersten Betonabflussrinnen

des Badener Traditionsunternehmens unter

diesem Namen vertrieben und besonders in

der Landwirtschaft eingesetzt worden. 1965

brachte BIRCO dann die erste befahrbare

Entwässerungsrinne auf den Markt – eine

echte Innovation, zumal damit die Ablösung

der sperrigen Betonabdeckungen der 50er

Jahre durch leichte Gitterroste einherging.

INTAKT UND STABIL

Klaus Stiegler, Geschäftsführer und Inhaber

im Bau- und Hobbybaumarkt Steinheim,

kennt seinen Parkplatz ausschließlich mit der

BIRCOstandard-Rinne. 25 Meter des Betonkörpers

wurden Anfang der 1980er Jahre verbaut

und verrichten seitdem ihren Dienst auf der

versiegelten Fläche, die an sechs Öffnungstagen

von Zulieferern, Partnern und Kunden

stark frequentiert wird. „Der Parkplatz ist

leicht abschüssig, jedoch steht auch bei starken

Regenfällen keine Gefahr, dass das Wasser

den Rinnenkörper überrollt", berichtet Stiegler.

Die regelmäßige Reinigung des Rinnenstrangs

von Laub und Schmutz übernimmt

das Baumarkt-Team seit jeher selbst.

BIRCOcolor bietet

zahlreiche optische

Gestaltungsmöglichkeiten

für

die verlegte Ent

wässerungsrinne.

Die Kombination aus optimaler Entwässerungsleistung

und einfacher Montage der

Roste ohne Verschraubung sorgte damals

für einen geringen Kosten- und Zeitaufwand

– daran hat sich bis heute nichts geändert.

BIRCOs Abdeckungen mit den Maschenweiten

30/30 oder 30/15 passen zudem in alle

gängigen Rinnensysteme (137 mm Breite, 50

mm Höhe) und zeichnen sich durch stabile

Schweißnähte und bis zu 70 μm Feuerverzinkung

aus. Aufgrund hochwertiger Metallstege

mit 2 mm Massivstahl und Schutzrahmen an

den Rändern stehen die Roste für die Belastungsklassen

von A 15 bis B 125 zur Verfügung.

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


24 ➔ INHALT

Auf dem Parkplatz eines Steinheimer Baumarkts

ist der Rinnenkörper auch 40 Jahre nach dem

Einbau trotz permanenter Befahrung in gutem

Zustand.

Ablösung durch leichte Gitterroste

Im Frühjahr werden die Gitterroste erstmals seit

dem Rinneneinbau vollständig ausgetauscht, es

handelt sich dabei um eine optische Maßnahme:

Die Metallteile sind mechanisch intakt und

stabil, weisen altersbedingt aber Verschleißspuren

auf. Den Austausch der Elemente wird der

Betreiber selbst durchführen.

IN WUNSCHFARBE

Auf Wunsch können die Abdeckungen der

BIRCOstandard-Rinne farbig gestaltet werden.

Die in zwei Schritten vorgenommene kathodische

Tauchlackierung (KTL) und anschließende

Farbbeschichtung ist umweltschonend

und gewährleistet höchsten Korrosionsschutz

sowie UV-Beständigkeit. „Mit einer speziell

beschichteten Abdeckung in Wunschfarbe

fügen sich die BIRCO Rinnen harmonisch in

das jeweilige Architekturkonzept ein und

sind damit gleichzeitig noch robuster gegen

UV-Strahlen, Streusalz und Chlor“, erklärt

Eva-Maria Herrmann, Produktmanagerin im

Unternehmen.

Das Portfolio enthält nach RAL unbunt, matt,

glänzend oder Metallic, Silber, Bronze, Gold

sowie den RAL-Farbton 7016 „anthrazitgrau“,

sodass der „Oldie but Goldie" auch im Neubau

mit der modernen Farbgestaltung von Hausund

Garagentüren, Jalousien, Rollladen und

Co. harmonisiert.

Mehr Infos unter

➔ BIRCO GmbH

➔ Ersatzabdeckungen

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


03

25

Bildquelle: Verver Export

Für biologische Vielfalt,

Gesundheit und

Lebensqualität

Mehr als die Hälfte von uns lebt in Städten. Und Schätzungen zufolge werden es im Jahr

2050 sogar zwei Drittel der Menschheit – 6,5 Milliarden Menschen – sein. Eine nachhaltige

Entwicklung kann nicht erreicht werden, ohne die Art und Weise, wie wir unsere

städtischen Räume bebauen, gestalten und verwalten, radikal zu ändern.

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


26

➔ INHALT

Nachweisbare Vorteile

Planer, Entwickler, Verwalter und Lieferanten

öffentlicher Grünflächen stellen daher ein

wichtiges Bindeglied in dieser gesellschaftlichen

Entwicklung dar. Indem wir die größeren

öffentlichen Grünflächen vielfältiger gestalten,

tragen wir zu nachweisbaren Vorteilen

für Klima, biologische Vielfalt, Gesundheit und

Lebensqualität bei.

EHER „ZIERGRÜN“

Die Begrünung der Städte ist unerlässlich,

wenn wir einen Beitrag zu einer Reihe dringender

Probleme der Gesellschaftsentwicklung

leisten wollen. Grün in Städten

und Dörfern ist nichts Neues. Vielerorts ist

allerdings eher „Ziergrün“ zutreffend. Es ist

grün. Es ist schön anzuschauen. Aber die

Frage ist, ob und für wen dies einen Mehrwert

darstellt.

Diese Begrünung trägt nicht immer wirksam

zu Themen wie Klimaanpassung, Natur in der

Stadt oder Gesundheit bei. In vielen Städten

gibt es viele Grünflächen, aber die Städte

konzentrieren sich hauptsächlich auf die

Verwaltung dieser Grünflächen, ohne ihren

Funktionen viel Aufmerksamkeit zu schenken.

BLÜTEZEIT VERLÄNGERN

Auch Vögel und kleine Säugetiere fühlen sich

in abwechslungsreichem Grün wohler. In der

städtischen Umwelt können nicht einheimische

Pflanzenarten eine wertvolle Ergänzung

zum einheimischen Angebot darstellen und so

die Vielfalt erhöhen und die Blütezeit verlängern,

wodurch sich die Verfügbarkeit von

Nahrung für Insekten (Bestäuber) erhöht. Es ist

jedoch wichtig zu verhindern, dass diese Arten

die einheimische Vegetation dominieren.

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


03

27

Speziell für größere öffentliche Flächen hat

Verver Export eine große Anzahl von Produkten,

um die Begrünung und die Artenvielfalt

auf nachhaltige Weise zu fördern und zu realisieren.

Mit unseren Pflanzmaschinen können

wir in kürzester Zeit eine große Anzahl von

Blumenzwiebeln pflanzen, die vor allem im

Vorfrühling von unschätzbarem Wert als

Nahrung für Bestäuber sind.

FARBEN UND DÜFTE

Es gibt spezielle Zusammenstellungen, um

das Angebot an Pollen und Nektar zu maximieren,

wenn der Rest der Natur noch wenig

zu bieten hat. In Kombination mit Saatblumenwiesen

verlängern Sie die Saison und

bieten auch anderen Tieren eine Quelle für

Nahrung und Fortpflanzung.

Diesen Effekt können Sie natürlich auch mit

einheimischen Blumenzwiebeln erzielen, die

jedes Jahr in größerer Zahl wachsen, wenn Sie

sie von Hand an den richtigen Standort pflanzen.

Denken Sie an Hänge mit Sträuchern, Parks

mit Baumgruppen oder auf dem Kirchhof.

NACHHALTIGE OPTION

Eine weitere nachhaltige Option ist die Verwendung

von Stauden in Ihren Parks, auf Ihren

Sportplätzen oder auf dem städtischen Friedhof.

Es wurden verschiedene Kombinationen

entwickelt, um ein passendes Konzept für alle

Ihre Flächen zu bieten; immer in Kombination

mit Blumenzwiebeln, damit die Saison der

Farben und Düfte früh beginnt.

Funktionale Begrünung mit den Staudenkonzepten

von Verver Export ist ganz einfach, denn

Biodiversität ist dabei nicht das einzige Schlüsselwort.

Sie haben auch einen Mehrwert, wenn

es um Klimaanpassung und Gesundheit im

Wohnumfeld geht. Bei der Entwicklung dieser

Konzepte wurden auch verwaltungstechnische

Faktoren berücksichtigt.

Mehr Infos unter

➔ Verver Export GmbH

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


28

➔ INHALT

Bildquelle: Optimas

„Das war eine

hervorragende Investition“

Es ist kein Teufelswerk, das die Fugenhexe von Optimas verrichtet – sondern ein klares,

sauberes Reinigen von Fugen in Pflasterflächen mit Natur- oder Betonstein. Aus zehn

Düsen wird Druckluft in den Untergrund geblasen. Diese löst das Material, welches dann

mit Kehrmaschine oder Besen aufgenommen werden kann.

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


29

Schnell und wirtschaftlich

Dabei bleibt alles unter Kontrolle, das heißt, es

fliegen keine Steinchen, Sand oder Ähnliches

durch die Gegend. Der Schutz ist sozusagen in

dem kleinen Gerät, das nur 25 kg schwer und

75 × 36 × 10 cm groß ist, integriert. Ein Baukompressor

mit einer Leistung von 4 m³ und einem

Druck von 5-7 bar ist erforderlich, damit die

Fugenhexe im Garten- und Landschaftsbau

effektiv eingesetzt werden kann.

VIELE AUFGABEN

Im Einsatz ist die Fugenhexe zum Beispiel in

der Stadt Haltern am See im nördlichen Ruhrgebiet.

Mit 40.000 Einwohnern ist sie eine

Kleinstadt mit viel touristischem Potential.

Der dortige Bauhof ist mit 67 Mitarbeitern für

die Grünflächenpflege zuständig. Dabei geht

es um 8 Sportanlagen, 4 Kommunalfriedhöfe,

68 Spielplätze, 5 Bolzplätze, etwa 22.500 m

Hecken, 9.180 Einzelbäume und 1,975 km²

Grünfläche.

„Vor diesem Hintergrund ist es notwendig,

Aufgaben schnell und wirtschaftlich zu lösen.

Deshalb haben wir vor zwei Jahren die Optimas

Fugenhexe angeschafft. Mittlerweile

konnten wir die Erfahrungen machen, dass

das eine hervorragende Investition war“, sagt

der für den Einkauf zuständige Mitarbeiter des

Bauhofes, Norbert Bornemann.

MÜHELOS ENTFERNEN

Wie in vielen Städten und Gemeinden wurde

auch in Haltern am See in den achtziger

Jahren in der Innenstadt eine Fußgängerzone

mit Natursteinpflaster und Granitbänderung

verlegt. Im Laufe der Jahrzehnte hat sich die

ursprüngliche Fugenverfüllung zerlegt oder ist

verkrautet. Stück für Stück müssen nun hier,

wie bei vielen anderen Wegen auch, die Fugen

gereinigt werden, um dann mit einem haltbaren

Kunststoff-Material verfüllt zu werden.

Die Fugenhexe entfernt direkt keine stark

verwurzelten Gräser und Kräuter. Stattdessen

hat sich folgendes Verfahren bewährt: Überfahren

mit Fugenhexe – Abflämmen der Pflanze

– Überfahren mit Fugenhexe – Abflämmen der

Wurzel – fertig. Moose und leichter Bewuchs

können dagegen im normalen Arbeitsmodus

der Fugenhexe mühelos entfernt werden.

Mehr Infos unter

➔ Optimas GmbH

➔ Fugenhexe

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


30

Bildquelle: Weber MT

Arbeiten ohne CO

Emissionen

2

70 Jahre Know-how

Dort, wo bislang mit Motorenlärm und Abgasen von Benzin- und Dieselmotoren gearbeitet

wurde, bietet das neue Jahr nun weitere Möglichkeiten einer abgas- und lärmreduzierten

Baustelle. Weber MT, Spezialist für handgeführte Verdichtungstechnik, stellt

ein Sortiment von Maschinen mit Elektro- bzw. Akku-Antrieb vor. Die neuen Modelle

ermöglichen nicht nur das Arbeiten in Innenräumen, sondern leisten auch einen Beitrag

zum Klima- und Umweltschutz.

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


➔ INHALT

03

31

Innovative Technik und das Versprechen in

höchste Qualität sind eine der Triebfedern

der Weber MT. Handgeführte Bodenverdichter

sind dabei das Spezialgebiet des Unternehmens,

das in diesem Jahr auf 70 Jahre Knowhow

blicken kann. Aktuell startet man mit der

Markteinführung von gleich fünf Produkten,

die mit Akkutechnik ausgestattet sind. Sie

werden dem Trend zu abgasfreien Elektroantrieben

in der Bauindustrie gerecht.

GLEICHWERTIGE ERGEBNISSE

Als Grundlage der neuen elektrischen bzw.

batteriebetriebenen Maschinen dienten die

jeweiligen Modelle mit Benzinmotoren. Leistung

und das damit verbundene Arbeitsergebnis

sind also gleichwertig. Neu sind der Honda

GXE-Elektromotor und die Akkutechnik. Aus

dem bewährten Vibrationsstampfer SRV 590

wurde beispielsweise der Akkustampfer SRE

590 DC entwickelt.

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


32

Inklusive Akku hat der Stampfer ein Betriebsgewicht

von 68 kg und erzielt eine Schlagkraft

von 17,5 kN. Zudem stehen zwei vorwärtslaufende

Vibrationsplatten zur Verfügung: die CF

2 DC und die CFR 90 DC. Während die CF 2 DC

mit 87 kg Betriebsgewicht, 45 cm Arbeitsbreite

und 15 kN Zentrifugalkraft aufwartet, stehen

bei der CFR 90 DC Zentrifugalkräfte von 14 kN,

eine Arbeitsbreite von 43 cm und ein Betriebsgewicht

von 96 kg in den technischen Daten.

Mit dem CR 2 DC bietet Weber MT einen reversierbaren

Bodenverdichter mit Akku an. Die

Maschine hat ein Betriebsgewicht inkl. Akku von

143 kg, eine Arbeitsbreite von 45 cm und eine

Zentrifugalkraft von 20 kN. Außerdem gehört

der Rollenrüttler VPR 700 DC mit 67 cm Arbeitsbreite

und 183 kg Betriebsgewicht zur Produktpalette

der batteriebetriebenen Geräte. Er

eignet sich, ebenso wie sein benzinbetriebenes

Pendant, bestens zum Abrütteln großformatiger

Beton- und Natursteinplatten. Laut Hersteller

sind weitere Geräte in der Planung.

GLEICHSTROM-ELEKTROMOTOR

Bei der eingesetzten Akkutechnik handelt

es sich um einen effizienten Lithium-Ionen

Akku mit einer Leistung von 720 Wh. Der Akku

und der 1,8 kW starke, bürstenlose Gleichstrom-Elektromotor

der Baureihe GXE 2.0

wurden von Honda entwickelt.

Je nach Gerät und Einsatzbedingungen kann

bis zu 45 Minuten mit einer Akkuladung gearbeitet

werden.

Zeit genug, um rein rechnerisch 470 qm Pflasterfläche

mit der CF 2 DC einmal abzurütteln.

Nur rund 1,5 Stunden werden für das vollständige

Laden eines leeren Akkus mit dem

Honda-Schnellladegerät benötigt. Wenn es

mal besonders schnell gehen soll, sind 80 %

der Ladekapazität bereits nach einer Stunde

erreicht.

AUCH FÜR DEN VERLEIH

Die neue Serie akkubetriebener Geräte von

Weber MT erlaubt das Arbeiten in Innenräumen,

in tieferen Gräben oder emissionsregulierten

Städten. Zudem entspricht die neue

Baureihe dem Zeitgeist an Umwelt- und Klimaschutz,

da keine direkten CO 2

Emissionen

verursacht werden. Und auch für den Verleih

sind die Geräte attraktiv. Sie benötigen nur

einen geringen Wartungsaufwand und sind

komfortabel zu bedienen. Start und Stopp

erfolgen intuitiv über Knopfdruck, und das

auch bei winterlichen Temperaturen.

Um ein besonders komfortables Arbeiten zu

gewährleisten, ist der Akku modular auf den

neuen Produkten von Weber MT einsetzbar.

Der Akkuwechsel ist ohne Werkzeug möglich.

Mehr Infos unter

➔ WEBER Maschinentechnik GmbH

➔ Aktuelle Akku-Lösungen

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


➔ INHALT

03

33

Bildquelle: BENNING CMS Technology GmbH

Die Ladekurve einer Batterie,

die aus 32 Einzelzellen besteht,

vor der Anwendung mit ETA-Leveling

Schwacher Akku?

War gestern!

Langfristiger Gewinn an Lebensdauer

ETA-Leveling, ein neues Ladeverfahren, verlängert die Lebensdauer von Batterien ganz

erheblich – und zwar unabhängig von Hardware, Zellchemie oder Art der Anwendung.

Entwickelt wurde der patentierte Algorithmus vom Team der Benning CMS Technology

GmbH. Das Verfahren kann seit Kurzem per Lizenz erworben werden und lässt sich für

Batterieblöcke aller Art im Garten- und Landschaftsbau verwenden.

Die Wirkungsgrade einzelner Zellen innerhalb

eines Batterieblocks verändern sich im

Zeitablauf unterschiedlich stark. Dadurch

hervorgerufene geringste Unterschiede der

Ladezustände entstehen bereits mit den

ersten Ladevorgängen und sorgen so für eine

beschleunigte individuelle Zellalterung, die

in der Anwendung aber erst sehr viel später

spürbar wird.

BATTERIE NICHT DEFEKT

Auf Dauer gerät der Block immer weiter in eine

Schieflage, bis er seinen Zweck nicht mehr

erfüllen kann. Und das erfolgt meist lange

bevor die einzelnen Zellen überhaupt nur in

die Nähe ihrer im Datenblatt des Zellherstellers

prognostizierten Lebensdauer gekommen

sind. Ein Block gilt meist dann als „defekt“,

wenn die entstandene Schieflage dazu führt,

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


34

➔ INHALT

Kapazität von fast 90 Prozent

dass einzelne Zellen eine definierte Abschaltgrenze

im oberen oder unteren Spannungsbereich

überschreiten.

Je nach Anwendung im GaLaBau ist das bei

unterschiedlicher verbleibender Nutzkapazität

der Fall. Tatsächlich ist die Batterie dann

jedoch gar nicht defekt, sondern lediglich

aufgrund der Schieflage der einzelnen Zellen

in einen betriebskritischen Zustand gekommen.

Hier setzt ETA-Leveling an und verhindert

genau das.

NICHT VORSCHNELL ALTERN

Dieses neue Ladeverfahren lässt sich einsetzen,

ohne dass Änderungen an der bestehenden

Hardware notwendig sind. Der Algorithmus

sorgt dann dafür, dass die einzelnen Zellen

beim Laden so behandelt und gesteuert

werden, wie es im Datenblatt vorgesehen ist

– was mit herkömmlichen Ladeverfahren so

nicht geschieht.

Infolgedessen altern sie mit ETA-Leveling

nicht vorschnell, sondern können ihre

vorgesehene Lebensdauer erreichen. Der

springende Punkt ist: Obwohl sich die Zellen

in einer Reihenschaltung befinden, wird

durch diese Wirkungsgrad-Korrektur jede

einzelne Zelle so behandelt, als wäre sie in

einer Einzelzellanwendung. Der langfristige

Lebensdauer-Gewinn des kompletten Batterieblocks

im Garten- und Landschaftsbau

ist immens.

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


03

35

Die Ladekurve derselben

Batterie, die aus 32 Einzelzellen

besteht, nach der Anwendung

mit ETA-Leveling.

90 PROZENT NUTZKAPAZITÄT

NACH ETA-LEVELING

Um Interessenten die Wirksamkeit dieser

neuen Technologie zu demonstrieren, ist es

ein überzeugendes Argument, eine zur Verfügung

gestellte „defekte“ Batterie mit ETA-

Leveling zu reanimieren. „Gerade hatten wir

in unserem Batterie-Leveling-Labor eine Traktionsbatterie

mit etwas über 500 Ladezyklen,

die weniger als 70 Prozent Nutzkapazität

aufwies und von unserem Kunden aussortiert

wurde. Nachdem wir sie gelevelt hatten,

erreichte sie wieder eine Kapazität von knapp

90 Prozent und ist nun wieder voll einsatzfähig“,

so Geschäftsführer Frederik Fuchs. „Auf

diese Weise konnten wir den Beweis erbringen,

dass die Batterie nicht defekt ist, sondern nur

herkömmlich – aus unserer Sicht: von Anfang

an falsch – behandelt wurde.“

Obwohl sich mit ETA-Leveling solche defekten

Batterien so effizient kurieren lassen und allein

das als Geschäftsidee taugen würde, werden

diese Reanimationen im Batterie- Leveling-Labor

lediglich zur Demonstration genutzt. Denn

von vornherein mit ETA-Leveling betrieben,

kommen Batterien erst gar nicht in den scheinbar

defekten Zustand. Deshalb ist das Ziel,

den Algorithmus möglichst breit in Lizenz zur

Anwendung zu bringen.

Mehr Infos unter

➔ BENNING CMS Technology GmbH

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


36

➔ INHALT

Der obere Rahmen des ViO17

ist dank der kompakten

Bauweise entsprechend seiner

Spurweite schwenkbar und

damit die ideale Wahl für

Arbeiten auf beengten

Baustellen.

Yanmar Compact Equipment EMEA (Yanmar)

hat das neueste Modell seines weltweit

erfolgreichen Mini-Kurzheckbaggers ViO17

vorgestellt. Kompakt, vielseitig und robust

setzt dieses Modell der nächsten Generation

Maßstäbe in puncto Leistung, Produktivität

und Zuverlässigkeit.

Ausgestattet mit einem Stufe V-konformen

3-Zylinder-Motor mit Direkteinspritzung aus

der renommierten TNV-Serie von Yanmar,

liefert der ViO17 beeindruckende Leistung und

eine einzigartige Manövrierfähigkeit. Dank der

hochmodernen Motortechnologie profitieren

Bediener zudem von geringem Kraftstoffverbrauch,

einem maximalen Wirkungsgrad und

minimalen Emissionen.

MAXIMALE FÖRDERMENGE

Der ViO17 lässt sich optional mit einem langen

Grablöffel ausstatten und ist damit bestens

für Planierarbeiten, Landschaftsarbeiten oder

Bauprojekte im städtischen Umfeld geeignet.

Ein zusätzliches 83-kg-Gegengewicht, das mit

dem kompakten Unterwagen (955 mm-1280

mm) gekoppelt ist, bietet noch mehr Flexibilität

und trägt – selbst auf anspruchsvollstem

Gelände – zu maximaler Stabilität bei.

Mit seiner Grabkraft von 9,6/16 kN (kurzer

Arm/Löffel), der Zugkraft von 16,9 kN (erste

Geschwindigkeit) und zwei Fahrgeschwindigkeiten

(2,1 oder 4,3 km/h) setzt der ViO17 neue

Standards im Kompaktmaschinenbereich.

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


03

37

Maximale Wirkung,

minimale Emission

Bildquelle: Yanmar

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


38

➔ INHALT

Einzigartige Manövrierfähigkeit

Dank des ViPPS-Hydrauliksystems mit drei

Pumpen – einer doppelt variablen Kolbenverstellpumpe

und einer Zahnradpumpe –

liefert der ViO17 eine maximale Fördermenge

von 48,4 l/min und 210 bar Druck. Zudem

sind die serienmäßig verbaute dritte und die

optionale vierte Hydraulikleitung mit proportionalen

Steuerungen ausgestattet, die um

Potentiometer erweitert werden können. Dies

garantiert einen reibungslosen und einfachen

Betrieb der Maschine im Garten- und Landschaftsbau.

KLEINER WENDERADIUS

Der obere Rahmen des ViO17 ist dank der

kompakten Bauweise entsprechend seiner

Spurweite schwenkbar und damit die ideale

Wahl für Arbeiten auf beengten Baustellen.

Die Bediener profitieren von einem sehr kleinen

Wenderadius an Front und Heck, dies

verbessert die Produktivität und Leistungsfähigkeit

zusätzlich.

Bei Yanmar steht der Komfort des Bedieners

und die Praxistauglichkeit der Maschinen stets

an erster Stelle. Die Ergonomie der Fahrerkabine

unterstützt maximale Produktivität: Das

Schutzdach ist einfach zugänglich und ROPS-,

TOPS- und FOPS-zertifiziert, der Sitz ist umfassend

verstellbar und gefedert, zudem bietet die

Kabine eine 360-Grad-Rundumsicht und perfekt

positionierte Joysticks. Große, optionale Fahrpedale

sorgen darüber hinaus für mehr Komfort,

Laufrollen mit Pendelauflagen im Unterwagen

tragen zu einer ruhigen Fahrt bei.

DENKBAR EINFACH

Der ViO17 lässt sich dank eines Transportgewichts

von nur 1695 kg problemlos zwischen

Baustellen bewegen. Die Maschine kann

auf einem standardmäßigen LKW-Auflieger

problemlos transportiert werden – mit

montiertem Löffel oder leichtem Arbeitswerkzeug.

Mit vier Spanngurt-Befestigungsösen

am Kettenrahmen gestalten sich die

Transportvorbereitungen im GaLaBau denkbar

einfach.

Auch Wartungsaufgaben lassen sich mühelos

erledigen, denn die wichtigsten Motorkomponenten

sind von der Haube aus gut

zugänglich und die Seitenbleche abnehmbar.

Batterie- und Sicherungskästen sind für

zusätzliche Sicherheit in einem abschließbaren

Fach unter dem Fahrersitz untergebracht.

Dank der Zugänglichkeit vom Boden

aus sind keine Spezialwerkzeuge mehr nötig.

Mit zahlreichem optionalem Zubehör sowie

ab Werk montierten Anbaugeräten – von

mechanischen und hydraulischen Schnellwechslern,

über Grabenräumlöffel bis hin zu

Reißzähnen und Abbruchhämmern – ist der

ViO17 für nahezu jede Anwendung geeignet.

Mehr Infos unter

➔ Yanmar Holdings Co., Ltd.

➔ Minibagger ViO17

➔ Video Minibagger ViO17

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


03

39

Immer einen Schritt

voraus

Deutliche Produktivitätssteigerung

Schon in der Entstehungsphase haben sich Beutlhauser Smart Systems und Leica Geosystems

vor allem von einem Gedanken leiten lassen: Die Abziehautomatik für Ketten- und

Mobilbagger soll die bestmögliche Option auf der digitalen Baustelle werden. Dank der

Nähe zum Kunden und auf Grundlage des tatsächlichen Bedarfs ist eine facettenreiche

Lösung entstanden, die sich durch Vielseitigkeit vom Wettbewerb abhebt.

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


40

➔ INHALT

Schneller und sicherer arbeiten

Im Herbst 2020 wurde die Abziehautomatik

nach rund zwei Jahren Entwicklung und intensiven

Praxistests im Markt eingeführt. Seither

unterstützt das intelligente Assistenzsystem

Baggerfahrer im GaLaBau beim Abziehen von

Flächen durch das parallele Ansteuern von

Hubgerüst, Löffelzylinder und Schwenklöffel.

100 PROZENT GENAU

Die Lösung führt zu einer deutlichen Produktivitätssteigerung,

wobei zugleich die Arbeitsbelastung

bei den Maschinenführern sinkt.

Projekte können schneller, sicherer und zu 100

Prozent genau ausgeführt werden. Die Abziehautomatik

ist vor allem deshalb so besonders,

weil sie verschiedene Faktoren in sich vereint.

Allen voran liefert das System sowohl auf

Ketten- als auch auf Mobilbaggern präzise

Ergebnisse. Weil ein Mobilbagger auf Rädern

steht, liegt es in der Natur der Sache, dass

dieser weniger Standfestigkeit als ein Kettenbagger

mitbringt. Im Oberwagen ist mit dynamischen

Bewegungen zu rechnen.

DEUTLICH PRÄZISER

„Deshalb muss die Messung hinten am Heck in

einer viel höheren Taktung erfolgen, damit das

Ergebnis vorne an der Löffelschneide adäquat

ist. Das Leica-Produkt misst im Vergleich zum

Wettbewerb deutlich präziser und hochauflösender

– und damit viel mehr in Echtzeit. So

entsteht ein Vorteil in Sachen Schnelligkeit“,

erklärt Nicolai-Christian Andree, Leiter Beutlhauser

Smart Systems.

Die Abziehautomatik wird für den Einsatz auf

dem Mobilbagger noch attraktiver, weil sie

nicht einzig auf die Arbeit mit einem Monoblockausleger

oder einem Verstellausleger

in ausgefahrener Position begrenzt ist. Vielmehr

kann der Verstellausleger in ganzer Fülle

genutzt werden. „Unsere Lösung überwacht

die Stellung des Verstellauslegers und berücksichtigt

diesen in der Abziehautomatik. Das

heißt also: Egal in welcher Stellung der Ausleger

steht, die Maschine zieht sauber ab – ein großer

Mehrwert auf der Baustelle“, sagt Andree.

AKTIV ANSTEUERN

Ein weiteres Hauptunterscheidungskriterium

bezieht sich auf die Ansteuerung des

Schwenklöffels. Denn die Abziehautomatik

steuert nicht nur das Hubgerüst und den

Löffelwinkel aktiv an. Auch der Schwenklöffel

kann entsprechend der Vorgaben im digitalen

Geländemodell aktiv angesteuert werden.

„Somit muss der Löffel nie einfach nur in einer

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


03

41

Position mitgeführt werden. Weiter kann der

Baggerfahrer flexibel entscheiden, ob die

Schneide oder der Boden des Löffels für das

Abziehen genutzt wird“, erklärt“, sagt Jörg

Thierfelder, Produktmanager Beutlhauser

Smart Systems.

Ebenso können Maschinen mit Tiltrotatoren

der Hersteller Engcon, Rototilt, Steelwrist und

MTS problemlos integriert werden. Das ist eine

besondere Herausforderung an die Lösung,

denn neben dem Schwenken muss auch noch

das Drehen des Löffels eingerechnet werden.

Die Abziehautomatik kann beide Bewegungen

nicht nur anzeigen, sondern auch aktiv

ansteuern, was beispielsweise beim Ziehen

einer Böschung die Arbeit des Baggerfahrers

erheblich erleichtert. Die Option, den Tiltrotator

aktiv anzusteuern, stellt ein Alleinstellungsmerkmal

dar.

Neben Vorteilen, die auf technischem Vorsprung

basieren, ergibt sich zudem ein

Service-Mehrwert im Garten- und Landschaftsbau:

Weil Beutlhauser verschiedene Geschäftsbereiche

unter einem Dach vereint, erhalten

Kunden alles aus einer Hand.

Mehr Infos unter

➔ Carl Beutlhauser Baumaschinen GmbH

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022


42

➔ INHALT

AUCH

FÜRS

TABLET!

www.galabau-praxis.de

IMPRESSUM

GALABAU PRAXIS

Herausgeber:

Michael Elison (V. i. S. d. P.)

Stolzstraße 47

9020 Klagenfurt

Mobil: +43 670 40 44 408

Telefon: +49 81 36 30 48 212

Info@GalabauPraxis.com

Unsere AGBs finden Sie hier!

Anzeigenverkauf:

Michael Elison

Telefon: +49 81 36 - 30 48 212

Elison@GalabauPraxis.com

Redaktion:

Elison-medien.de

Martin Blath

Telefon: +49 81 36 - 30 48 215

Redaktion@GalabauPraxis.com

Design/ePublishing:

Elison-medien.de

Art-Direktion: Daniela Höhn

Telefon: +49 81 36 - 30 48 20

Produktion@GalabauPraxis.com

Haftungsausschluss Haftung für

Kontaktangaben und Links:

Unser Angebot enthält Kontaktdaten

und Links zu Webseiten Dritter.

Auf den Inhalt der verlinkten Websites

haben wir keinen Einfluss. Deshalb

können wir für diese fremden Inhalte

keine Gewähr übernehmen.

Urheberrecht:

Die in unseren eJournalen und

Printausgaben veröffentlichten

Beiträge unterliegen dem deutschen

Urheberrecht. Die Vervielfältigung,

Bearbeitung, Verbreitung und jede

Art der Verwertung außerhalb der

Grenzen des Urheberrechtes

bedürfen der schriftlichen

Zustimmung der GALABAU-PRAXIS.

GALABAU PRAXIS FEBRUAR 2022

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!