Aufrufe
vor 5 Jahren

HANDBUCH - ADITION technologies AG

HANDBUCH - ADITION technologies AG

Werbeplätze zum Inhalt

Werbeplätze zum Inhalt Kapitel B Bitte beachten Sie auch folgende Hinweise und Definitionen: A) Für die Benennung des Werbeplatznamens wird folgende Vorgehensweise empfohlen: #Werbeplatzgröße# #Name Werbeplatzgruppe# Beispiele: Fullsize Homepage, Skyscraper Politik, Pop/Layer Sport B) Definition der Werbeplatztypen Website-Tag a) Diese Option wird gewählt, wenn der Tag direkt im Sourcecode einer Website verbaut wird. b) Der Tag des Werbeplatzes erscheint im Tab „Website-Tags“ der dazugehörigen Website. c) ADITION adserving übernimmt die Auslieferungslogik (gleichzeitige Rotation & Gewichtung von mehreren Kampagnen auf diesem Werbeplatz). d) Die Buchung des Werbeplatzes ist nur möglich, wenn der Kampagnen-Typ „geschlossen“ oder „offen“ gewählt wird (vgl. Kapitel C - Aufträge, Kampagnen & Werbemittel). Diese Werbeplatz-Option wird für die klassische, exklusive Vermarktung eines Werbeplatzes benutzt. Unternehmen und Websites Kapitel B - 10

Werbeplätze zum Inhalt Kapitel B Website-ReDirect a) Diese Option wird gewählt, wenn der Tag in einem anderen Adserversytem bzw. –netzwerk eingebaut wird (Redirect). b) Der Tag des Werbeplatzes erscheint im Tab „Website-Tags“ der dazugehörigen Website. c) ADITION adserving übernimmt die Auslieferungslogik (gleichzeitige Rotation & Gewichtung von mehreren Kampagnen auf diesem Werbeplatz). d) Die Buchung des Werbeplatzes ist nur möglich, wenn der Kampagnen-Typ „geschlossen“ oder „offen“ gewählt wird (vgl. Kapitel C - Aufträge, Kampagnen & Werbemittel).Diese Werbeplatz-Option wird gewählt, wenn keine exklusive Vermarktung für einen Werbeplatz besteht, es aber trotzdem möglich sein soll, mehrere Kampagnen auf dieser Platzierung rotieren zu lassen. Kampagnen-ReDirect a) Diese Option wird gewählt, wenn der Tag in einem anderen Adserversytem bzw. –netzwerk eingebaut wird (Redirect). b) Der Tag des Werbeplatzes erscheint im Tab „ReDirects“ der dazugehörigen Kampagne. c) ADITION adserving übernimmt keine Auslieferungslogik (grundsätzliche Auslieferung bei Aufruf des Kampagnen-ReDirects). d) Die Buchung des Werbeplatzes ist nur möglich, wenn der Kampagnen-Typ „ReDirect-Kampagne“ gewählt wird (vgl. Kapitel C - Aufträge, Kampagnen & Werbemittel).Diese Werbeplatz-Option wird für die klassische Agenturkampagne benutzt. Unternehmen und Websites Kapitel B - 11

Lagebericht - Singulus Technologies AG
Deutsch - Schweiter Technologies AG