Aufrufe
vor 5 Jahren

HANDBUCH - ADITION technologies AG

HANDBUCH - ADITION technologies AG

Kampagne - Targeting zum

Kampagne - Targeting zum Inhalt Kapitel C Einschluß-Targeting Beim Einschlußtargeting wird erzwungen, daß die Anzahl von Werbemitteln einer Kampagne gleichzeitig bei einem User zur Auslieferung kommt, die eingegeben wird. Klassisches Beispiel ist die Wallpaper-Rotation: das Superbanner-Werbemittel und das Skyscraper-Werbemittel werden in eine Kampagne gebucht und ein Einschlußtargeting mit dem Parameter 2 eingestellt. ADITION erzwingt nun beim User die gleichzeitige Auslieferung des Superbanners und des Skyscrapers. Wichtig: ein Request wird erst gezählt, wenn die eingestellte Anzahl von Werbemitteln gleichzeitig beim User eingeblendet werden konnte. Sollen am Beispiel des o.g. Wallpapers eine Auslieferungsziel von 100.000 erreicht werden, lautet das Kampagnenziel 100.000 AdRequests, sprich 100.000 gemeinsame Auslieferungen von Superbanner und Skyscrapern. [Achtung: die Funktion des Einschlußtargetings hängt immer vom ersten, im Sourcecode einer Website eingebauten Tag ab (vgl. Kapitel B – Website-Tags), es ist daher auch nur erforderlich, den ersten Werbeplatz einzubuchen, Buchungen auf den folgenden Werbeplätzen werden von ADITION adserving ignoriert, ist für die folgenden Werbemittel eine explizite Platzierung vorgesehen (bsp. für mehrer ContentAds in einer Seite), muß eine explizite Platzierungsauswahl in der Werbemittelebene stattfinden, zudem läßt sich über Website-ReDirect-Werbeplatztypen das Einschlußtargeting nicht abbilden] Aufträge, Kampagnen und Werbemittel Kapitel C - 14

Kampagne - Targeting zum Inhalt Kapitel C Flash-Targeting Hier stehen alle Flash-Versionen 5 bis 9 zur Verfügung. Es kommt nur zu einer Auslieferung der Kampagne, wenn bei einem User die eingestellte Flash-Version festgestellt wird. Invers-Funktion vorhanden! FrequencyCapping Über das FrequencyCapping wird eingestellt, wie oft Werbemittel dieser Kampagne einem User in dem eingestellten Zeitraum angezeigt werden. Neben der Anzahl an Auslieferungen erfolgt die zeitliche Einstellung über eine frei wählbare Zahl sowie der dazugehörigen, zeitlichen Einheit (Sekunden, Minuten, Stunden, Tage). IP-Targeting Ähnlich dem Domain-Targeting kommt es hier nur zur Auslieferung, wenn die IP- Adresse, über die User geloggt wird, in der eingegebenen Range enthalten ist. Invers-Funktion vorhanden! Kategorie-Targeting Hier stehen alle in den Netzwerkeinstellungen eingegebene Kategorien (vgl. Kapitel A – Netzwerkeinstellungen) zur Verfügung. Es kommt nur zu einer Auslieferung der Kampagne auf Werbeplätzen der Platzierung, die in die entsprechenden Kategorien eingeordnet wurde. Aufträge, Kampagnen und Werbemittel Kapitel C - 15

BENUTZER HaNdBUcH - Sonim Technologies
handbuch lsm ? benutzer - SimonsVoss technologies
handbuch lsm - administration - SimonsVoss technologies
handbuch lsm ? administration - SimonsVoss technologies
HANDBUCH SYSTEM 3060 - SimonsVoss technologies
Das moderne Handbuch für Technologie- wechsel - PTC.com
BENUTZER HaNdBUcH - Sonim Technologies
BENUTZER HaNdBUcH - Sonim Technologies
handbuch lsm ? benutzer - SimonsVoss technologies
handbuch lsm ? netzwerk - SimonsVoss technologies
Smart Relais Handbuch - SimonsVoss technologies
handbuch lsm ? kartenmanagement - SimonsVoss technologies
handbuch lsm mobile ? benutzer - SimonsVoss technologies
Handbuch KSD 2010 - BBM Akustik Technologie
Handbuch für Investoren ... - Parmenion AG
handbuch lsm ? benutzer - SimonsVoss technologies
Handbuch der chemischen Technologie; unter Mitwirkung von ...
HANDBUCH LSM MOBILE – BENUTZER - SimonsVoss technologies
Handbuch der chemischen Technologie; unter Mitwirkung von ...
Handbuch der chemischen Technologie; unter Mitwirkung von ...
handbuch lsm – update basic - SimonsVoss technologies
HANDBUCH LSM MOBILE ? BENUTZER - SimonsVoss technologies
Lagebericht - Singulus Technologies AG
handbuch lsm ? it administration - SimonsVoss technologies
handbuch lsm ? update - business - SimonsVoss technologies
GESCHÄFTSBERICHT 2010 DER SINGULUS TECHNOLOGIES AG
VA Technologie AG Geschäftsbericht 2002
Präsentation - Singulus Technologies AG
E2E Technologies Ltd: geschäftsorientierte ... - nexellent ag
Investitionen in grüne Technologien - Wolf (Schweiz) AG