05.02.2013 Aufrufe

Ältere Menschen 470 Frauen 484 Kinder und ... - vhs Mainz

Ältere Menschen 470 Frauen 484 Kinder und ... - vhs Mainz

Ältere Menschen 470 Frauen 484 Kinder und ... - vhs Mainz

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Ältere Menschen 470

Gedächtnistraining, 470

Treff am Freitag, 470

Aktive Freizeit, 471

Rechtsfragen, 471

Geldanlage, 472

Senioren wandern, 472

Computer, Internet und Co., 473

Englisch, 475

Film ab! Kino für Ältere, 478

Zumba ® Gold, 479

Gymnastik, 480

Seniorenwerkstatt:

Schreiben, Gestalten, Werken, 481

Männerseniorenband, 482

Figurentheater, Theater, 482

Nähen, Seidenmalerei, Filzen, 483

Frauen 484

Psychologie, Kommunikation, 484

Frauen treffen Frauen, 484

Frauen wollen mehr …, 485

Frauen informieren sich, 486

Bogenschießen, 486

Gestalterischer Erlebnistag, 486

Weinerlebnis, 487

Make-up, 487

Wellness, 488

Heimwerken, 488

Yoga für den Beckenboden, 488

Yoga für Schwangere, 489

Selbstbehauptung/Selbstverteidigung, 489

Kinder und Jugendliche 490

Naturdetektive gesucht:

Tieren auf der Spur, 490

Naturschutz praktisch –

wir bauen Nistkästen, 490

Workshop: Amphibien, 490

Berufsorientierung, Bewerbung, 491

Gedächtnistechniken, 492

Babysitterkurs, 492

Computer, Internet und Co., 493

Ferienkurse Sprachen:

Englisch, 496

Französisch, 497

Italienisch, 497

Spanisch, 498

Bogenschießen, 499

Kunstkurs, 499

Hip-Hop, 500

Nähen, 500

Bevor Sie einen Kurs

belegen, lesen Sie bitte

unsere allgemeinen

Hinweise ab Seite 515.

Noch Fragen zu

vhs spezial?

Infotelefon:

0 61 31/ 26 25-110

vhs spezial

469


ÄlTeRe MeNsCheN

470

Das Programm für ältere

Menschen (ab ca. 60 Jahre)

Warum überhaupt ein Extra-

Programm für ältere Menschen?

Zunächst – Menschen aller Altersstufen

sind in allen Kursen der vhs

willkommen. Für „ältere Menschen

bedeutet nicht, dass diese Gruppe von

anderen Angeboten ausgeschlossen

werden soll. Gemischte Gruppen mit

Frauen und Männern, mit Alt und

Jung, zeichnen sich durch Lebendigkeit

und Dynamik aus. Jüngere arbeiten

auf bestimmte Lebensziele hin,

Ältere bringen einen reichen Fundus

an Lebenserfahrung und angesammeltem

Wissen mit. So können die verschiedenen

Gruppen voneinander

profitieren.

Dennoch – es gibt gute Gründe für

unsere speziellen Angebote für ältere

Menschen:

n Themen, die für Ältere interessant

sind – zum Beispiel: Rentenreform und

Erbrecht,

n Veranstaltungsformen, die den

Bedürfnissen älterer Menschen entgegenkommen

– zum Beispiel: die offene

Seniorenwerkstatt,

n Tageszeiten, die angenehm sind –

zum Beispiel: Kurse am Vor- oder

Nachmittag sowie am Wochenende,

n Kurse, deren Gestaltung und Lerntempo

lockerer und flexibler sind –

zum Beispiel: bei den Sprach- und

EDV-Kursen für Ältere,

n Lernorte, die gut zu erreichen sind –

zum Beispiel: in Laufnähe zur nächsten

Bushaltestelle.

Übrigens: Bei uns gilt

Hörerausweis = Busticket.

Fantasievolles Gedächtnistraining

In entspannter Atmosphäre erlernen Sie

spielerisch, aber wirkungsvoll Tricks und

Techniken zur Erhaltung und Steigerung

Ihrer Gedächtnisleistung. Fantasievolle

Übungen trainieren das Kurz- und Langzeitgedächtnis

sowie unter anderem Konzentration,

Wahrnehmung und Denkflexibilität.

Zahlreiche Fühl-, Riech- und

Schmeckübungen sensibilisieren nachhaltig

Ihre Sinne. Darüber hinaus erwarten

Sie interessante Informationen zur Funktionsweise

unseres Gehirns beim Lernen

und vielfältige Denkanregungen, wie es

auf Dauer leistungsfähig bleibt.

Dauer: 8x 2 UStd., Gebühr: 48,– €

vhs-Haus

Susanne Zander

R12801

Beginn: 18. 10. 2012, Donnerstag, 10.30 – 12.00 Uhr

R12802

Beginn: 24. 1. 2013, Donnerstag, 10.30 – 12.00 Uhr

R12803

Beginn: 18. 4. 2013, Donnerstag, 10.30 – 12.00 Uhr

Treff am Freitag

Sich gemeinsam informieren macht Spaß!

Recht im Alltag, Politik, Wirtschaft und

Soziales, Verbände, Institutionen und

ihre Aufgaben, Medizin, Gesundheit und

Ernährung, Kunst und Kultur – das alles

sind Bereiche, die uns interessieren. Fachleute

werden referieren. Wir werden miteinander

sprechen und Erfahrungen austauschen.

Exkursionen ergänzen unser

Programm, das jeweils zu Semesterbeginn

in der Geschäftsstelle der vhs ausliegt.


Treff am Freitag

Dauer: 12x 2 UStd., Gebühr: 20,– €

vhs-Haus

Ingrid Suder

R14801

Beginn: 7. 9. 2012, Freitag, 15.00 – 16.30 Uhr

R14802

Beginn: 15. 2. 2013, Freitag, 15.00 – 16.30 Uhr

Aktive Freizeit

Der Kurs „Aktive Freizeit“ gibt älteren

Menschen die Möglichkeit zur geistigen

und körperlichen Betätigung. Vorträge

und Filme über geschichtliche, literarische,

künstlerische, rechtliche und medizinische

Fragen dienen der Information und Aussprache.

In dem abwechslungsreichen

Programm sind auch Ausstellungsbesuche,

Betriebsbesichtigungen und Museumsführungen

enthalten. Das detaillierte Gesamt-

programm ist immer zu Semesterbeginn in

der Geschäftsstelle erhältlich.

Dauer: 12x 2 UStd., Gebühr: 20,– €

vhs-Haus

Johann August Lehr

R14803

Beginn: 12. 9. 2012, Mittwoch, 15.00 – 16.30 Uhr

R14804

Beginn: 13. 2. 2013, Mittwoch, 15.00 – 16.30 Uhr

Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht

und Betreuungsverfügung

R15801

Dienstag, 16. 10. 2012, 16.00 – 17.30 Uhr

Dauer: 1x 2 UStd., Gebühr: 5,– €

vhs-Haus

Andrea Weiss

Hilfe, wenn das Sozialamt kommt

Meine Rechte und Pflichten bei einem

pflegebedürftigen Familienmitglied

R15802

Dienstag, 23. 10. 2012, 16.00 – 17.30 Uhr

Dauer: 1x 2 UStd., Gebühr: 5,– €

vhs-Haus

Rudolf Assion

Wie erstelle ich mein Testament

Workshop

R15803

Dienstag, 30. 10. 2012, 16.00 – 17.30 Uhr

Dauer: 1x 2 UStd., Gebühr: 5,– €

vhs-Haus

Rudolf Assion, Andrea Weiss

ÄlTeRe MeNsCheN

471


ÄlTeRe MeNsCheN

472

Geldanlagen 50 plus

Fragen und Antworten rund um

Vermögensbildung und Kapitalverwendung

für die Generation 50 plus

Mit fortschreitendem Alter ändern sich

Lebensziele, Wünsche und das persönliche

Umfeld. All diese Dinge haben Einfluss

auf Vermögensplanung und Kapitalverwendung.

Auch Gesetzesänderungen wirken

sich auf die finanzielle Situation aus.

Ältere Menschen müssen bei Geldangelegenheiten

andere Dinge als junge Menschen

berücksichtigen und ihre Strategien

immer wieder überdenken. Was vor Jahren

einmal richtig war, kann heute grundlegend

falsch sein.

Die wichtigsten Themen:

n Geldanlagen mit hoher Sicherheit

n Erbschaft und Schenkung

n Geldanlagen für Kinder und Enkel

n Renten- und Lebensversicherung

n Immobilien und Beteiligungen als

Geldanlage

n Qualifizierte Beratung und Betreuung:

Wo gibt es das?

Diese Veranstaltung ist eine erste Einführung;

sie ersetzt kein persönliches Beratungsgespräch.

R15804

Montag, 11. 3. 2013, 18.15 – 21.30 Uhr

Dauer: 1x 4 UStd., Gebühr: 25,– €

vhs-Haus

Ernst Rudolf

Senioren wandern

Geh mit – bleib fit!

Unter diesem Motto bietet die Volkshochschule

in der Zeit von September 2012 bis

Juni 2013 in der Umgebung von Mainz

und Wiesbaden zehn Halbtageswanderungen

an, die generell in der dritten

Monatswoche stattfinden. Notwendigerweise

wurden zwei Gruppen gebildet, von

denen eine Gruppe dienstags und die

andere donnerstags die gleiche Tour geht.

Darüber hinaus haben die Teilnehmer –

wie die Erfahrung zeigt – Gelegenheit,

Neues zu entdecken oder aber bereits

Bekanntes wieder einmal aufzusuchen.

Für die etwa zweistündige Wanderung

trifft man sich 20 Minuten vor Abfahrtszeit

am Mainzer Bahnhofsplatz (Ecke

Schottstraße und Bahnhofstraße), von wo

man zunächst mit Bus oder Straßenbahn

zum Ausgangspunkt der Wanderung aufbricht.

Grundsätzlich sind die Touren so

geplant, dass alles im Stadtbusbereich

stattfindet und somit keine zusätzlichen

Kosten entstehen. Die Teilnahme an der

nach jeder Wanderung vorgesehenen Einkehr

ist selbstverständlich freigestellt und

gehört nicht mehr zum Programm der vhs.

Die heutzutage zahlreichen, der Gesundheit

und der Fitness gewidmeten Druckerzeugnisse

sollen hier nicht zitiert werden.

Dass man jedoch auf Wanderungen nicht

nur frische Luft genießt, sondern auch

nette Menschen treffen und gute Gespräche

führen kann, sei doch noch angemerkt.

In dem Sinne ist allen Teilnehmern – die

selbstverständlich als gute Geher auch

auftretende Weg besonderheiten bewälti-


gen und rundum wetterfest sind, sowohl

stimmungsmäßig als auch die Kleidung

und festes Schuhwerk betreffend – viel

Spaß bei allen Touren zu wünschen.

Johann Gottfried Seume wusste schon

1805, als er über seinen „Spaziergang“

von Leipzig nach Syrakus im Jahre 1802

berichtete, dass „alles viel besser ginge,

wenn man mehr ginge“.

Bitte beachten Sie: Unsere Wanderungen

enden laut Ausdruck auf dem Hörerausweis

um 13.00 Uhr. Bedenken Sie bitte,

dass die kostenlose Benutzung von Bussen

und Bahnen auf zwei Stunden nach Ende

der Veranstaltung, d. h. bis 15.00 Uhr begrenzt

ist. Sollten Sie die Rückfahrt z. B.

wegen eines Gaststättenaufenthaltes später

antreten, können Sie den Hörerausweis

nicht mehr als Fahrausweis nutzen.

Der aktuelle Wanderplan mit allen Terminen

liegt in der Volkshochschule aus.

Dauer: 5x 5,3 UStd., Gebühr: 13,– €

Treffpunkt: 20 Minuten vor Abfahrtszeit am Mainzer

Bahnhofsplatz (Ecke Schottstraße/Bahnhofstraße)

Günter Kutsch

R22801

Beginn: 18. 9. 2012, Dienstag, 9.00 – 13.00 Uhr

R22802

Beginn: 20. 9. 2012, Donnerstag, 9.00 – 13.00 Uhr

R22803

Beginn: 19. 2. 2013, Dienstag, 9.00 – 13.00 Uhr

R22804

Beginn: 21. 2. 2013, Donnerstag, 9.00 – 13.00 Uhr

PC-Einstieg leicht gemacht

Vorkenntnisse: keine

Sie üben den Umgang mit der Maus und

der Tastatur, lernen die Arbeitsoberfläche

Ihres PCs kennen und arbeiten mit Dateien

und Ordnern (Windows-Explorer).

Im Anschluss werden Sie einen ersten

Einblick in die Standard-Anwendungen

erhalten und selbstverständlich auch ins

Internet schnuppern.

Die Kosten für das Lehrbuch sind in der

Kursgebühr enthalten.

vhs-Haus

R33700

Beginn: 5. 9. 2012, Mittwoch, 9.00 – 10.30 Uhr

Dauer: 8x 2 UStd., Gebühr: 147,– €

Hans-Eberhard Pulter

R33701

Beginn: 15. 10. 2012, Montag, 10.00 – 12.15 Uhr

Dauer: 5x 3 UStd., Gebühr: 139,– €

Reinhard Gundal

R33702

Beginn: 14. 11. 2012, Mittwoch, 10.45 – 12.15 Uhr

Dauer: 8x 2 UStd., Gebühr: 147,– €

Hans-Eberhard Pulter

R33703

Beginn: 21. 1. 2013, Montag, 10.00 – 12.15 Uhr

Dauer: 5x 3 UStd., Gebühr: 139,– €

Reinhard Gundal

R33704

Beginn: 10. 4. 2013, Mittwoch, 9.00 – 10.30 Uhr

Dauer: 8x 2 UStd., Gebühr: 147,– €

Hans-Eberhard Pulter

R33705

Beginn: 6. 5. 2013, Montag, 10.00 – 12.15 Uhr

Dauer: 5x 3 UStd., Gebühr: 139,– €

Reinhard Gundal

ÄlTeRe MeNsCheN

473


ÄlTeRe MeNsCheN

474

PC praktisch: Word, Excel,

Internet und Co.

Vorkenntnisse: Inhalte des Kurses

„PC-Einstieg leicht gemacht“

Sie arbeiten vertieft mit Dateien und

Ordnern, erstellen Briefe und Listen

und betreiben Recherchen im Internet

sowie E-Mail-Korrespondenz.

Die Kosten für das Lehrbuch sind in

der Kursgebühr enthalten.

vhs-Haus

R33710

Beginn: 21. 11. 2012, Mittwoch, 9.00 – 10.30 Uhr

Dauer: 8x 2 UStd., Gebühr: 147,– €

Hans-Eberhard Pulter

R33711

Beginn: 26. 11. 2012, Montag, 10.00 – 12.15 Uhr

Dauer: 5x 3 UStd., Gebühr: 139,– €

Reinhard Gundal

R33712

Beginn: 30. 1. 2013, Mittwoch, 10.45 – 12.15 Uhr

Dauer: 8x 2 UStd., Gebühr: 147,– €

Hans-Eberhard Pulter

R33713

Beginn: 11. 3. 2013, Montag, 10.00 – 12.15 Uhr

Dauer: 5x 3 UStd., Gebühr: 139,– €

Reinhard Gundal

Dateien, Ordner und Programme

Vorkenntnisse: Inhalte des Kurses „PC

praktisch“ oder vergleichbare Kenntnisse

Aus dem Inhalt:

n Organisieren von Dateien auf dem

Computer

n Anlegen einer sinnvollen Ordnerstruktur

n Verwendung von Bibliotheken und

Anlage neuer Bibliotheken

n Verwaltung von Startmenü, Taskleiste

und Favoriten

n Installation von Programmen und

Deinstallation über die Systemsteuerung

n Speichern von Daten auf CD, USB und

externer Festplatte

Die Kosten für das Lehrbuch sind in der

Kursgebühr enthalten.

Dauer: 5x 3 UStd., Gebühr: 135,– €

vhs-Haus

Reinhard Gundal

R33720

Beginn: 15. 10. 2012, Montag, 14.00 – 16.30 Uhr

R33721

Beginn: 11. 3. 2013, Montag, 14.00 – 16.30 Uhr


Internet praktisch

Vorkenntnisse: Inhalte des Kurses „PC

praktisch“

Sie erhalten gezielte Einblicke in viele

ganz konkrete Anwendungsmöglichkeiten

des Internets:

n Ein- und Verkaufen: Ebay, Online-

Bestellung

n Reisen und Hotels: suchen und buchen

n Soziale Netzwerke: richtiger Umgang

und Gefahren

n sicheres Arbeiten im Internet: Antivirenprogramme,

Firewall und Co.

Dauer: 6x 2 UStd., Gebühr: 113,– €

vhs-Haus

Hans-Eberhard Pulter

R33740

Beginn: 5. 9. 2012, Mittwoch, 10.45 – 12.15 Uhr

R33741

Beginn: 13. 2. 2013, Mittwoch, 9.00 – 10.30 Uhr

R33742

Beginn: 10. 4. 2013, Mittwoch, 10.45 – 12.15 Uhr

Englischkurse für ältere Menschen

In den Englischkursen für ältere Menschen

können Sie in entspannter

Atmosphäre ohne Leistungsdruck lernen.

Sowohl bei der Unterrichtsgestaltung

als auch bei den Inhalten werden

die besonderen Bedürfnisse von älteren

Lernenden berücksichtigt.

In den Kursen der Niveaus A1 bis B1

geht es vor allem um die Verständigung

im Urlaub und den Austausch

über allgemeine Themen wie Hobbys,

Familie, Alltagsleben. In den Kursen

der höheren Stufen werden auch literarische

Texte und Zeitungsartikel

gelesen und diskutiert. Die Bezeichnungen

A1, A2, B1 kennzeichnen das

Zielniveau. Eine Übersicht über die

Beschreibung der Niveaus finden Sie

auf Seite 102 – 103.

Englisch A1/1

Zielgruppe: Anfänger/-innen ohne Vorkenntnisse

oder Teilnehmer/-innen, die

vor sehr langer Zeit schon ein wenig Englisch

gelernt hatten und noch einmal ganz

von vorne anfangen möchten

Inhalt: Sie werden mit langsamer Progression

an die Sprache herangeführt und lernen

einfache Kommunikation für erste

Begegnungen.

Lehrwerk: wird bekannt gegeben

Dauer: 15x 2 UStd., Gebühr: 93,– €

vhs-Haus

R54900

Beginn: 3. 9. 2012, Montag, 8.45 – 10.15 Uhr

Elke Matz

R54901

Beginn: 5. 2. 2013, Dienstag, 8.45 – 10.15 Uhr

Ulla Zenz

ÄlTeRe MeNsCheN

475


ÄlTeRe MeNsCheN

476

Englisch A1/2

Zielgruppe: Teilnehmer/-innen mit geringen

Vorkenntnissen. Über folgende

Kenntnisse/Fertigkeiten sollten Sie bereits

verfügen: begrüßen, sich vorstellen, Zahlen,

Uhrzeiten, Auskunft zur Person und

Herkunft geben, einfache Fragen stellen,

um Informationen zu Preisen einzuholen,

Ortsangaben, etc.

Lehrwerk Herbst: Fairway 1, Klett Verlag,

ISBN312-501460-3, ca. ab Unit 6

Lehrwerk Frühjahr: wird bekannt

gegeben

Dauer: 15x 2 UStd., Gebühr: 93,– €

vhs-Haus

R54904

Beginn: 6. 9. 2012, Donnerstag, 8.45 – 10.15 Uhr

Ulla Zenz

R54905

Beginn: 4. 2. 2013, Montag, 8.45 – 10.15 Uhr

Elke Matz

Englisch A1/3

Zielgruppe: Teilnehmer/-innen, die die

Kurse A1/1 und A1/2 besucht oder vergleichbare

Vorkenntnisse haben

Inhalt: Sie lernen u. a., über Ihren Urlaub

zu berichten, Fragen zu vergangenen

Ereignissen zu stellen (mit did und was/

were), Vorschläge und Vergleiche zu

machen, über Planungen für die Zukunft

zu sprechen.

Lehrwerk: Fairway 1, Klett Verlag,

ISBN312-501460-3, ca. ab Unit 11

Englisch A1/3

Dauer: 15x 2 UStd., Gebühr: 93,– €

vhs-Haus

R54906

Beginn: 7. 9. 2012, Freitag, 8.45 – 10.15 Uhr

Donald A. Kos

R54907

Beginn: 7. 9. 2012, Freitag, 10.30 – 12.00 Uhr

Maria-Anna Weinberger

R54909

Beginn: 7. 2. 2013, Donnerstag, 8.45 – 10.15 Uhr

Ulla Zenz

Englisch A2/1

Zielgruppe: Teilnehmer/-innen, die

Niveau A1 abgeschlossen haben. Diese

Kursstufe eignet sich auch gut für Wiedereinsteiger,

die einfachste Grundkenntnisse

haben und diese auffrischen und ausbauen

möchten.

Lehrwerk: Fairway 2, Klett Verlag,

ISBN-Nr.3-12-501461-1, ab Unit 1

Dauer: 15x 2 UStd., Gebühr: 93,– €

vhs-Haus

R54910

Beginn: 7. 9. 2012, Freitag, 8.45 – 10.15 Uhr

Kelly Suzanne Hay

R54913

Beginn: 8. 2. 2013, Freitag, 8.45 – 10.15 Uhr

Donald A. Kos

R54914

Beginn: 8. 2. 2013, Freitag, 10.30 – 12.00 Uhr

Maria-Anna Weinberger


Englisch A2/2

Lehrwerk: Fairway 2, Klett Verlag,

ISBN 3-12-501461-1, ca. ab Unit 5

R54916

Beginn: 8. 2. 2013, Freitag, 8.45 – 10.15 Uhr

Dauer: 15x 2 UStd., Gebühr: 93,– €

vhs-Haus

Kelly Suzanne Hay

Englisch Auffrischkurs A2

Zielgruppe: Teilnehmer/-innen, die den

Stoff der Kurse auf Niveau A2 wiederholen

und festigen oder ihre früher erworbenen

Kenntnisse für eine einfache

Verständigung in Alltagssituationen auffrischen

möchten.

Lehrwerk: Fairway Refresher A2,

Klett Verlag, ISBN 978-3-12-501470-1

Dauer: 15x 2 UStd., Gebühr: 93,– €

vhs-Haus

Donald A. Kos

R54918

Beginn: 6. 9. 2012, Donnerstag, 10.30 – 12.00 Uhr

R54919

Beginn: 7. 2. 2013, Donnerstag, 10.30 – 12.00 Uhr

Englisch B1/1

Zielgruppe: Teilnehmer/-innen, die die

Kurse auf dem Niveau A2 abgeschlossen

oder vergleichbare Vorkenntnisse haben

(sich in alltäglichen Situationen auf einfache

Art verständigen können).

Inhalt: In diesem Kurs lernen Sie u. a.,

über vergangene Erlebnisse zu berichten,

sich über Filme und Bücher zu unterhalten,

Informationen in Zeitungsartikeln

zu verstehen.

Lehrwerk: Fairway 3, Klett Verlag,

ISBN 3-12-501462-6, ab Unit 1

R54920

Beginn: 7. 9. 2012, Freitag, 10.30 – 12.00 Uhr

Dauer: 15x 2 UStd., Gebühr: 93,– €

vhs-Haus

Donald A. Kos

Englisch B1/2

Lehrwerk: Fairway 3, Klett Verlag,

ISBN 3-12-501462-6, ca. ab Unit 6

R54922

Beginn: 8. 2. 2013, Freitag, 10.30 – 12.00 Uhr

Dauer: 15x 2 UStd., Gebühr: 93,– €

vhs-Haus

Donald A. Kos

Englisch B1/5

Zielgruppe: Teilnehmer/-innen mit guten

Grundlagen, die ihre Kenntnisse weiter

ausbauen und festigen möchten

Lehrwerk: Headway B1/ Part 2, Oxford

University Press, ca. ab Unit 7 und

Lektüretexte

R54925

Beginn: 4. 9. 2012, Dienstag, 10.30 – 12.00 Uhr

Dauer: 15x 2 UStd., Gebühr: 93,– €

vhs-Haus

Ulla Zenz

ÄlTeRe MeNsCheN

477


ÄlTeRe MeNsCheN

478

Conversation Practice B1

Zielgruppe: Teilnehmer/-innen mit Kenntnissen

ab Mitte Niveau B1, die daran

arbeiten möchten, freier zu sprechen

Inhalt: Sie beschäftigen sich mit landeskundlichen

und alltäglichen Themen,

die zum Diskutieren und zum Meinungsaustausch

anregen. Zur systematischen

Entwicklung der Ausdrucksfähigkeit wird

ein Lehrwerk eingesetzt. Begleitend wird

ein der Stufe entsprechender literarischer

Lektüretext gelesen und besprochen.

Lehrwerk: In Conversation, Klett Verlag,

ISBN 3-12-501555-5

Dauer: 15x 2 UStd., Gebühr: 93,– €

vhs-Haus

Ulla Zenz

R54938

Beginn: 6. 9. 2012, Donnerstag, 10.30 – 12.00 Uhr

R54939

Beginn: 7. 2. 2013, Donnerstag, 10.30 – 12.00 Uhr

English Conversation for Seniors

(B2/C1)

Zielgruppe: Für Teilnehmer/-innen mit

guten Kenntnissen, die fließend sprechen

können

Keep up your English – enjoy talking in

a relaxed atmosphere!

Dauer: 15x 2 UStd., Gebühr: 97,– €

vhs-Haus

Sigrid Stahl-Walbaum

R54940

Beginn: 12. 9. 2012, Mittwoch, 10.30 – 12.00 Uhr

R54942

Beginn: 13. 2. 2013, Mittwoch, 10.30 – 12.00 Uhr

Film ab! – Filmerleben am

Nachmittag!

Filme nicht nur gemeinsam ansehen, sondern

auch über ihre Thematik, ihre künstlerische

und schauspielerische Gestaltung

reden, das wollen wir – meist am ersten

Dienstag im Monat – im Landesfilmdienst,

Petersstr. 3.

Für diesen Kurs ist eine Anmeldung in

der vhs erforderlich. Mit dem vhs-Hörerausweis

können Sie dann ab zwei Stunden

vor und bis zu zwei Stunden nach der Vorführung

eine Hin- und Rückfahrt auf allen

Linien innerhalb des Verkehrsverbundes

Mainz-Wiesbaden (Tarifgebiet 65) nutzen.

Der Hörerausweis ist nur gültig in Verbindung

mit einem amtlichen Lichtbildausweis.

Dauer: 1x 2,6 UStd., Gebühr: 3,– €

Landesfilmdienst Rheinland-Pfalz

Ingrid Suder

R65180

Dienstag, 4. 9. 2012, 14.30 Uhr

Almanya – Deutschland 2011, 101 Min.

Die Tragikomödie thematisiert die Frage der Heimat

und Identität türkischer Gastarbeiter in Deutschland

über mehrere Generationen hinweg.

R65181

Dienstag, 2. 10. 2012, 14.30 Uhr

Shahada – Deutschland 2010, 95 Min.

Drei junge Berliner Muslime geraten in Lebenskrisen,

die ihr bisheriges Werte- und Glaubenssystem auf eine

harte Probe stellen.

R65182

Dienstag, 6. 11. 2012, 14.30 Uhr

Juno – USA/Kanada 2007, 96 Min.

Die 16-jährige Juno wird von ihrem Klassenkameraden

Paulie ungewollt schwanger und steht nun vor einer

schwierigen Entscheidung.


Film ab! – Filmerleben am Nachmittag!

Dauer: 1x 2,6 UStd., Gebühr: 3,– €

Landesfilmdienst Rheinland-Pfalz

Ingrid Suder

R65183

Dienstag, 4. 12. 2012, 14.30 Uhr

Der Fuchs und das Mädchen

Frankreich 2007, 92 Min.

Wunderbare Landschafts- und Tieraufnahmen und eine

anrührende Freundschaft zwischen Mensch und Tier –

ein Märchen für kleine Kinder (und ihre großen

Begleiter)

R65184

Dienstag, 5. 2. 2013, 14.30 Uhr

Leergut – Tschechien 2007, 103 Min.

Warmherzige Komödie um einen ehemaligen Lehrer,

der sich mit seinem Rentnerdasein nicht zufrieden

geben möchte

R65185

Dienstag, 5. 3. 2013, 14.30 Uhr

Das Festmahl im August – Italien 2008, 75 Min.

Eine Komödie der Unzulänglichkeiten über einen nicht

mehr ganz jungen italienischen Sohn, der bei seiner

Mutter wohnt und drei weitere Seniorinnen für eine

Nacht unterbringen muss

R65186

Dienstag, 7. 5. 2013, 14.30 Uhr

Oskar und die Dame in Rosa

Belgien/Frankreich/Kanada 2009, 105 Min.

Anrührendes und tragikomisches Melodram um die

ungewöhnliche Freundschaft eines sterbenden Jungen

mit einer geschiedenen Frau

R65187

Dienstag, 4. 6. 2013, 14.30 Uhr

Black Swan – USA 2010, 117 Min.

Das Streben einer Ballerina nach Perfektion zwischen

psychologischem Drama und großer Oper mit berückenden

Tanzszenen

Film ab! – Filmerleben am Nachmittag!

R65188

Dienstag, 2. 7. 2013, 14.30 Uhr

Vincent will meer – Deutschland 2010, 96 Min.

Drei Neurotiker auf dem Weg zu sich selbst – eine

Komödie mit leichtem Humor und leisen Tönen

Dauer: 1x 2,6 UStd., Gebühr: 3,– €

Landesfilmdienst Rheinland-Pfalz

Ingrid Suder

Zumba ® -Gold-Workshop

Zumba ® Gold ist für ältere, aktive Menschen

entwickelt worden. Es ist auch geeignet

für Menschen, die ihre Koordination

und Kondition langsam und gezielt

aufbauen möchten. Zumba ® eignet sich

hervorragend, um fit und in Bewegung zu

bleiben. Es bietet ein Ganzkörper-Workout

zum Rhythmus lateinamerikanischer

Musik. Die leicht zu erlernenden Tanzschritte

sind einfach nachzutanzen, Zumba

kräftigt die Muskulatur und lockert

zugleich. Die Bewegungen können in

jedem Alter erlernt werden und sind

nicht schwierig. Bleiben Sie nicht in

Ihrem Sessel sitzen, halten Sie Ihren Körper

fit und gesund mit Zumba ® -Fitness!

Bitte mitbringen: Sportkleidung, Turnschuhe,

ausreichend Getränke und Handtuch

R65290

Samstag, 10. 11. 2012, 10.00 – 11.30 Uhr

Dauer: 1x 2 UStd., Gebühr: 14,– €

vhs-Haus

Richard Berninger

ÄlTeRe MeNsCheN

479


ÄlTeRe MeNsCheN

480

Zumba ® Gold

Dauer: 4x 1,1 UStd., Gebühr: 22,– €

R65291

Beginn: 11. 1. 2013, Freitag, 15.00 – 15.50 Uhr

vhs-Haus

Richard Berninger

R65292

Beginn: 27. 2. 2013, Mittwoch, 19.15 – 20.05 Uhr

Hechtsheim, Bürgerhaus

Thomas Frohn

R65293

Beginn: 12. 4. 2013, Freitag, 15.00 – 15.50 Uhr

vhs-Haus

Richard Berninger

Gymnastik für Ältere

Dieser Kurs richtet sich besonders an

ältere Menschen, die sich gerne bewegen

und etwas für ihre Gesundheit tun wollen.

Auf dem Programm stehen spezielle Übungen

zur Erhaltung der Beweglichkeit, die

Schulung von Koordination, Reaktion

und Ausdauer, das Kennenlernen unterschiedlicher

Entspannungsformen mit und

ohne Musik sowie der Einsatz verschiedener

Handgeräte.

Bitte mitbringen: Decke bzw. Handtuch,

kleines Kissen, Gymnastikmatte, Thera-

Band

R86280

Beginn: 11. 9. 2012, Dienstag, 10.30 – 11.45 Uhr

Dauer: 11x 1,6 UStd., Gebühr: 47,– €

vhs-Haus

Barbara Weil

Gymnastik für Ältere

vhs-Haus

Barbara Weil

R86281

Beginn: 8. 1. 2013, Dienstag, 10.30 – 11.45 Uhr

Dauer: 9x 1,6 UStd., Gebühr: 38,– €

R86282

Beginn: 9. 4. 2013, Dienstag, 10.30 – 11.45 Uhr

Dauer: 11x 1,6 UStd., Gebühr: 47,– €

vhs-Haus

Gabriela Jandova

R86283

Beginn: 12. 9. 2012, Mittwoch, 9.00 – 10.15 Uhr

Dauer: 10x 1,6 UStd., Gebühr: 43,– €

R86284

Beginn: 16. 1. 2013, Mittwoch, 9.00 – 10.15 Uhr

Dauer: 9x 1,6 UStd., Gebühr: 38,– €

R86285

Beginn: 10. 4. 2013, Mittwoch, 9.00 – 10.15 Uhr

Dauer: 10x 1,6 UStd., Gebühr: 43,– €

R86286

Beginn: 12. 9. 2012, Mittwoch, 10.30 – 11.45 Uhr

Dauer: 10x 1,6 UStd., Gebühr: 43,– €

R86287

Beginn: 16. 1. 2013, Mittwoch, 10.30 – 11.45 Uhr

Dauer: 9x 1,6 UStd., Gebühr: 38,– €

R86288

Beginn: 10. 4. 2013, Mittwoch, 10.30 – 11.45 Uhr

Dauer: 10x 1,6 UStd., Gebühr: 43,– €


Seniorenwerkstatt

Die Seniorenwerkstatt bietet älteren

Menschen (ab ca. 60 Jahren) von Mon-

tag bis Donnerstag in speziell ausgestatteten

Fachräumen Anregungen zum

kreativen Gestalten und die Möglichkeit,

Kontakte zu knüpfen. Hier können

Sie zwischen zwölf Werkstattgruppen

wählen, die sich mit speziellen

kreativen Techniken beschäftigen und

zu festen Zeiten stattfinden. Werkstattgruppen

gibt es für die Bereiche:

n kreatives Schreiben,

n Töpfern, Modellieren, Werken,

n Musizieren,

n (Figuren-)Theater,

n Nähen, Filzen,

n Seidenmalerei.

Während der Zeiten der Werkstattgruppen

können Sie flexibel kommen

und gehen. Wollen Sie sich grundlegend

in eine kreative Technik einarbeiten,

so finden Sie im Programm

der Volkshochschule Mainz eine Fülle

passender Kurse. In der Seniorenwerkstatt

können Sie anschließend die

erlernten Techniken anwenden und

weiterentwickeln.

Die Teilnehmerzahl jeder Werkstattgruppe

ist begrenzt. Daher ist eine

Anmeldung erforderlich. Hierzu nehmen

Sie bitte Kontakt mit Franziska

Wienzek, Leiterin der Seniorenwerkstatt,

auf, Telefon 0 61 31/26 25-235.

Die Teilnahme an den Werkstattgruppen

ist gebührenfrei. Sie bezahlen das

von Ihnen verbrauchte Material (z. B.

Ton, Glasuren, Speckstein) oder bringen

es mit (z. B. Stoffe, Garne).

Da die Seniorenwerkstatt ein gebührenfreies

Angebot der vhs Mainz ist,

entfällt der Hörerausweis als kosten-

loses Busticket vor und nach den Veranstaltungen,

wie er bei den bezahlten

Kursen angeboten wird.

Sie finden die Seniorenwerkstatt im

Haus B, in den Räumen B 01 bis B 03.

Schreibwerkstatt

Dieses Angebot hat vor allem die eigene

Biografie zum Inhalt. Erinnerungen und

ihr Bezug zum heutigen Leben werden thematisiert

und schriftlich gestaltet. Daraus

können Ihre persönlichen illustrierten

Mappen oder Bücher entstehen, die für

Ihre Nachkommen zu einem kostbaren

Zeitzeugnis werden. Zudem regen verschiedenartige

Schreibimpulse zum freien

Schreiben an.

vhs-Haus

R62590

Beginn: 3. 9. 2012, Montag, 9.45 – 11.45 Uhr

R62591

Beginn: 4. 2. 2013, Montag, 9.45 – 11.45 Uhr

Plastisches Gestalten in Speckstein

Der weiche, unterschiedlich gefärbte

Speckstein wird mit Feilen, Messern und

Schleifpapier bearbeitet. Es können kleine

Plastiken, Tiere oder abstrakte Formen

hergestellt werden.

vhs-Haus

R63590

Beginn: 4. 9. 2012, Dienstag, 9.00 – 12.30 Uhr

R63591

Beginn: 5. 2. 2013, Dienstag, 9.00 – 12.30 Uhr

ÄlTeRe MeNsCheN

481


ÄlTeRe MeNsCheN

482

Werken und Gestalten

In offener Projektarbeit wird mit unterschiedlichen

Materialien und Ideen gearbeitet.

Hierbei werden Anregungen aus

der Gruppe aufgegriffen und gemeinsam

neue Umsetzungen erarbeitet, die mit

pädagogischer Unterstützung ausgeführt

werden.

vhs-Haus

R63592

Beginn: 4. 9. 2012, Dienstag, 9.00 – 12.30 Uhr

R63593

Beginn: 5. 2. 2013, Dienstag, 9.00 – 12.30 Uhr

Töpfern und Modellieren

Hier können Gefäße, Figuren und dekorative

Gegenstände modelliert werden.

Alle notwendigen Materialien wie Ton,

Glasuren, Modellierhölzer etc. sind vorhanden.

Für diese Gruppen sind Vorkenntnisse

notwendig. Wenn Sie einen

Keramikkurs besucht haben und Basiskenntnisse

des keramischen Arbeitens

besitzen, können Sie hier mit fachlicher

Begleitung aktiv werden.

vhs-Haus

R63594

Beginn: 3. 9. 2012, Montag, 13.30 – 16.30 Uhr

R63595

Beginn: 5. 9. 2012, Mittwoch, 9.00 – 12.30 Uhr

R63596

Beginn: 4. 2. 2013, Montag, 13.30 – 16.30 Uhr

R63597

Beginn: 6. 2. 2013, Mittwoch, 9.00 – 12.30 Uhr

Männerseniorenband

Gespielt werden Klassiker aus der Rock-

und Popgeschichte von ca. 1960 bis heute.

Männer ab ca. 60 Jahren, die ein Instrument

beherrschen und damit improvisieren

können, sind herzlich willkommen.

Es finden Auftritte in Mainz und Umgebung

statt.

Alte Ziegelei, Bretzenheim

R64595

Beginn: 3. 9. 2011, Montag 18.00 – 20.00 Uhr

R64596

Beginn: 4. 2. 2012, Montag 18.00 – 20.00 Uhr

Figurentheater

Die Figurentheatergruppe der Seniorenwerkstatt

tritt an verschiedenen Orten in

Mainz und Umgebung mit eigenen Inszenierungen

auf. Dieses Jahr erarbeiten wir

zunächst ein neues Figurentheaterstück.

Der Text, die Konzeption, der Bau von

Figuren und Kulissen, Ton- und Musikaufnahmen

und -bearbeitung bis zur fertigen

Aufführung entstehen ausschließlich im

Rahmen der Seniorenwerkstatt. Nach Fertigstellung

der Inszenierung werden wir

ungefähr alle zwei Wochen mit unserem

Stück auftreten. Neue Mitwirkende, die

Lust am Figurentheaterspiel haben, sind

herzlich willkommen!

vhs-Haus

R65590

Beginn: 7. 9. 2012, Freitag, 9.00 – 12.30 Uhr

R65591

Beginn: 8. 2. 2013, Freitag, 9.00 – 12.30 Uhr


Theater

Mit praktischen Übungen und freien

Improvisationen werden die Darstellungs-

und Spielmöglichkeiten erweitert. Aus

den eingebrachten Themen entsteht mit

der Zeit ein Bühnenstück, das zur Aufführung

kommen wird. Auch Menschen ohne

Vorerfahrung oder mit körperlichen Einschränkungen

sind herzlich willkommen.

vhs-Haus

R65592

Beginn: 4. 9. 2012, Dienstag 13.45 – 15.30 Uhr

R65593

Beginn: 5. 2. 2013, Dienstag 13.45 – 15.30 Uhr

Nadel und Faden

Hier können Sie Ihre Handarbeiten von

zu Hause mitbringen, um in anregender

Gesellschaft daran zu arbeiten. Parallel

dazu finden Sie verschiedene Nähangebote,

die Sie unter Anleitung wahrnehmen

können, wie z. B. das Nähen von

Puppen, Stofftieren oder Patchworkarbeiten.

Bei entsprechendem Können

besteht auch die Möglichkeit, neue Kleidung

zu nähen oder die vorhandene Garderobe

zu ändern bzw. zu aktualisieren.

vhs-Haus

R74591

Beginn: 3. 9. 2012, Montag, 9.00 – 12.30 Uhr

R74592

Beginn: 5. 9. 2012, Mittwoch, 9.00 – 12.30 Uhr

R74593

Beginn: 4. 2. 2013, Montag, 9.00 – 12.30 Uhr

Nadel und Faden

R74594

Beginn: 6. 2. 2013, Mittwoch, 9.00 – 12.30 Uhr

vhs-Haus

Seidenmalerei

Sie können für sich Tücher, Schals oder

Bilder malen. Wir experimentieren mit

den verschiedenen Techniken, die die Seidenmalerei

bietet, z. B. mit Wachs, Salz,

Gutta, verdickter Farbe oder Drehtechnik.

Selbst gestellte Themen oder auch Künstler

wie Hundertwasser, Klimt oder Miró

inspirieren zur eigenen Farb- und Motivkombination.

Sie können eigenes Material

mitbringen oder auch zum Selbstkostenpreis

bei uns erwerben.

vhs-Haus

R74595

Beginn: 6. 9. 2012, Donnerstag, 9.00 – 12.30 Uhr

R74596

Beginn: 7. 2. 2013, Donnerstag, 9.00 – 12.30 Uhr

Filzen

Das Filzen ist eine uralte Technik. Aus

ungesponnener, farbiger Wolle werden

Objekte wie Etuis, Hand- und Handytaschen,

Ketten, Broschen und vieles

mehr hergestellt.

vhs-Haus

R74597

Beginn: 6. 9. 2012, Donnerstag, 9.00 – 12.30 Uhr

R74598

Beginn: 7. 2. 2013, Donnerstag, 9.00 – 12.30 Uhr

ÄlTeRe MeNsCheN

483


FRaueN

484

Das Programm für Frauen

Diese Kurse der vhs Mainz werden

exklusiv für Frauen angeboten.

Hier soll Frauen ein Raum geboten

werden, in dem sie, ohne sich mit

den Erwartungen des anderen Ge-

schlechts zusätzlich auseinandersetzen

zu müssen, Wissen erwerben, eigene

Standpunkte klären und Solidarität

von Frauen in ähnlichen familiären

und beruflichen Lagen erfahren können.

Den Bedürfnissen von Frauen

in ihren unterschiedlichen Lebenssituationen

soll hier explizit Rechnung

getragen werden. Sollten Sie weitere

Vorschläge und Wünsche haben, wenden

Sie sich bitte an Iris Dilg unter

Telefon 0 61 31/26 25-130.

Mit Charme und Souveränität

ans Ziel

Drei von vier Frauen wünschen sich

mehr Selbstsicherheit. Sie möchten ernst

genommen werden, ihre Wünsche und

Gedanken artikulieren und im Alltag

„ihre Frau stehen“. In diesem Seminar lernen

die Teilnehmerinnen, wie sie ihre

Wirkung auf andere verbessern, bei Vorträgen,

Reden und Teamsitzungen souveräner

werden, mit Stress und Störungen

besser umgehen und sich auch in schwierigen

Situationen als authentische, selbstbewusste

Persönlichkeit behaupten.

R12401

Samstag, 27. 4. 2013, 10.00 – 17.00 Uhr

Dauer: 1x 8 UStd., Gebühr: 27,– €

vhs-Haus

Dr. Daniela Gehrmann

Konflikte erfolgreich lösen

Wegen unterschiedlicher Standpunkte

sind Konflikte alltäglich und nicht zu vermeiden.

Konflikte sind somit Bestandteil

von allen vitalen Beziehungen im privaten

und beruflichen Kontext. Ungelöste Konflikte

stören zwischenmenschliche Beziehungen

und verhindern ein konstruktives

Miteinander.

Kursinhalte:

n Erkennen des eigenen Verhaltens in

Konfliktsituationen

n Ursachen und Wahrnehmung von

Konflikten

n Konfliktformen, Konfliktverläufe und

deren Folgen

n Grundlagen der Kommunikation

n Konfliktlösungsmodelle

n Wie lösen Sie erfolgreich Konflikte?

In videogestützten Rollenspielen bearbeiten

Sie Ihre Konfliktsituation und wenden

die gewonnenen Erkenntnisse in Ihrem

beruflichen oder privaten Alltag an.

R12402

Samstag, 27. 4. 2013, 9.00 – 17.45 Uhr

Dauer: 1x 10 UStd., Gebühr: 35,– €

vhs-Haus

Traudel Schönborn

Frauen treffen Frauen

Wir – eine Gruppe jüngerer und älterer

Frauen – diskutieren einmal pro Woche

miteinander über aktuelle Themen aus

Gesellschaft, Kultur, Geschichte und Politik.

Aber nicht nur die „großen“ Themen

spielen eine Rolle, sondern auch Fragen

und Probleme, die sich aus unserem unmittelbaren,

alltäglichen Leben ergeben.

Die Auswahl der Themen wird von den


Teilnehmerinnen gemeinsam vorgenommen.

Sich informieren, voneinander und

miteinander lernen, einen eigenen Standpunkt

finden, sich einmischen sind Ziele,

die wir durch unsere Gespräche erreichen

wollen. Wichtig ist, dass die Teilnehmerinnen

Neugierde, Interesse an aktuellen

und geschichtlichen Themen, Offenheit

für Neues und Bereitschaft zur Mitarbeit

mitbringen. Alter spielt keine Rolle – im

Gegenteil: Je mehr Frauen sich aus verschiedenen

Altersgruppen zusammenfinden,

umso unterschiedlichere Erfahrungen

können in die Gespräche eingebracht werden.

Nur Mut – über „neue Gesichter“

in unserer Gruppe freuen wir uns! Da wir

– falls mehrheitlich gewünscht – auch ein-

bis zweimal unterwegs sind, um z. B. eine

Ausstellung anzusehen, an einem Vortrag

teilzunehmen oder andere interessante

Veranstaltungen zu besuchen, können sich

die angegebenen Anfangs- bzw. Endzeiten

des Kurses etwas verschieben.

Dauer: 15x 3 UStd., Gebühr: 75,– €

vhs-Haus

Ruth Renner

R14401

Beginn: 5. 9. 2012, Mittwoch, 9.30 – 11.45 Uhr

R14402

Beginn: 5. 9. 2012, Mittwoch, 19.15 – 21.30 Uhr

R14403

Beginn: 6. 2. 2013, Mittwoch, 9.30 – 11.45 Uhr

R14404

Beginn: 6. 2. 2013, Mittwoch, 19.15 – 21.30 Uhr

Frauen wollen mehr ...

lernen, wissen, Information

Deshalb treffen wir uns einmal wöchentlich

zu unterschiedlichen Themen, zum

Austausch, zur Kontaktpflege. Referentinnen/Referenten

aus den Bereichen

Geschichte, Gesundheit, Kultur, Soziales

usw. eröffnen uns manch neuen Blickwinkel,

helfen uns, eine Meinung zu bilden,

geben uns Anregungen. Außerdem sind

wir zwei- bis dreimal pro Semester unterwegs.

Besichtigungen oder Ausstellungsbesuche

stehen dann auf unserem „Stundenplan“.

Wir laden Sie ein, mitzumachen.

Dauer: 12x 3 UStd., Gebühr: 59,– €

vhs-Haus

Karin Lott

R14405

Beginn: 18. 9. 2012, Dienstag, 9.30 – 11.45 Uhr

R14406

Beginn: 19. 9. 2012, Mittwoch, 9.30 – 11.45 Uhr

R14407

Beginn: 5. 3. 2013, Dienstag, 9.30 – 11.45 Uhr

R14408

Beginn: 6. 3. 2013, Mittwoch, 9.30 – 11.45 Uhr

FRaueN

485


FRaueN

486

Frauen informieren sich

Zu diesen Abenden sind Frauen jeden

Alters eingeladen, einmal im Monat Filme,

Vorträge, Besichtigungen, Begegnungen

und andere Aktivitäten in der Gemeinschaft

zu erleben. Bei Außenterminen

kann es zu Zeitverschiebungen kommen.

Dauer: 4x 2 UStd., Gebühr: 20,– €

Gonsenheim, AWO-Tagesstätte, Pfarrer-Grimm-Straße 3

Karin Lott

R14409

Beginn: 20. 9. 2012, Donnerstag, 19.30 – 21.00 Uhr

R14410

Beginn: 7. 3. 2013, Donnerstag, 19.30 – 21.00 Uhr

Bogenschießen: Abenteuer –

Entspannung – Spaß

An einem Wochenende erhalten Sie Einblick

in den faszinierenden Umgang und

Bewegungsablauf mit Pfeil und Bogen. Sie

sammeln erste Erfahrungen mit Ihrer Konzentrationsfähigkeit,

eigenen Kraft, klaren

Ausrichtung, mit Ihrem Gespannt-Sein

und dem richtigen Augenblick des Lösens

des Pfeils. Das Ausüben dieser Sportart,

wie sie hier bei uns praktiziert wird, wird

mit Lockerungs- und Atemübungen sowie

mit Inhalten aus dem Survival-Training

verbunden. Am Freitagabend erfolgt eine

theoretische Einführung im vhs-Haus.

Das Bogenschießen findet samstags in der

Alten Ziegelei statt.

Bitte mitbringen: bequeme, wetterfeste

Kleidung und Verpflegung für den Tag

Bogenschießen: Abenteuer –

Entspannung – Spaß

Dauer: 11,3 UStd., Gebühr: 43,– €

zzgl. ca. 12,– € Leihgebühr für Bogen und Ausrüstung

vhs-Haus/Bretzenheim, Alte Ziegelei

Cordelia Rüb

R61280

Freitag, 21. 9. 2012, 19.30 – 21.30 Uhr

Samstag, 22. 9. 2012, 10.00 – 17.00 Uhr

R61281

Freitag, 12. 4. 2013, 19.30 – 21.30 Uhr

Samstag, 13. 4. 2013, 10.00 – 17.00 Uhr

Reise ins „Blaue“

Ein gestalterischer Erlebnistag

Zielgruppe: Frauen, die offen für Neues

sind. Künstlerische Vorkenntnisse sind

nicht erforderlich.

Inhalt: Die berufliche und private Belastung

des Alltags für einen Tag unterbrechen

– ist das einer Ihrer Wünsche? Neue

Kraft schöpfen durch eigenes Tun, verschiedene

künstlerische Techniken kennenlernen

(z. B. Zeichnen/Schreiben mit

Rohrfeder und Tinte, eine Collage aus

selbst eingefärbtem Papier kleben, alternativ

ein Textilbild nähen ...). Angeregt

durch Beispiele aus der Kunstgeschichte

können Sie die Farbe Blau, die diesen

Tag dominieren wird, in vielen Variationen

erleben und sogar eine malerische

Traumreise wagen. Die private Atmosphäre

meines Ateliers sowie grafische Lockerungsübungen

tragen dazu bei, Entspannung

und Ruhe zu finden.


Bitte mitbringen: Klebestift, Nagelschere,

vorhandene Pinsel, blaue Farben. Wenn

Sie mögen: blaue Gegenstände/Materialien

für eine Materialcollage oder auch

blaue Textilien, Garn oder Wolle. Sie werden

erstaunt sein, wo und wie oft Ihnen

etwas Blaues begegnen wird.

Zur Besprechung weiterer Einzelheiten

nehmen Sie bitte Kontakt mit der Kursleiterin

auf, Telefon 0 61 31/57 80 76 oder

per E-Mail: bndesign.kom@web.de

R63480

Samstag, 9. 3. 2013, 9.30 – 17.00 Uhr

Dauer: 1x 8,6 UStd., Gebühr: 36,– €

Atelier B. Neugebauer, Drususwall 64, 55131 Mainz

Birgit Neugebauer

Was Frauen schon immer über Wein

wissen wollten

Wie wird Wein hergestellt? Wie probiere

ich Wein? Wie erschmecke ich die Aromen?

Was ist typisch für Rheinhessen?

Dies und vieles mehr werden Sie an diesem

Tag – in gemütlicher Runde – erfahren.

R73416

Samstag, 10. 8. 2013, 14.00 – 17.00 Uhr

Dauer: 1x 4 UStd., Gebühr: 27,– €

Stornoschluss: 29. 7. 2013

Treffpunkt: Weingut Becker

Dalbergstr. 7, 55129 Mainz-Ebersheim

Alexandra Becker

Einführung in die Welt des Weines

n siehe S. 391 Essen und Trinken/

Weinseminare

Make-up für Frauen ab 40

Mit der Zeit ändern sich Aussehen, Hautbeschaffenheit

und Gesichtszüge. In diesem

Workshop lernen Sie unter fachlicher

Anleitung einer Kosmetikerin, Ihr Makeup

auf das sich verändernde Äußere einzustellen.

Bitte mitbringen: Handtuch, Hautreinigungspräparate,

Creme, Aufstellspiegel

und dekorative Make-up-Produkte (falls

vorhanden)

R75122

Sonntag, 28. 10. 2012, 10.00 – 17.00 Uhr

Dauer: 1x 8 UStd., Gebühr: 38,– €

vhs-Haus

Ulrike Schmidt

Schminkkurs in Theorie und Praxis

n siehe S. 401 Kosmetik und Körperpflege

Typ- und Stilberatung

n siehe S. 402 Kosmetik und Körperpflege

FRaueN

487


FRaueN

488

Wellness-Abend für Frauen

Der Kursabend soll Ihnen einen richtig

schönen Wellness-Abend ermöglichen:

entspannendes Fußbad, gedämpftes Licht,

schöner Tee, wohltuende Maske, Dampfbad

für die gestresste Gesichtshaut, Handpeeling,

eine selbst hergestellte Fußcreme,

leise Musik, Augenpflege. Einfach alles,

um zu entspannen und Ihnen und Ihrer

Haut und Seele ein kleines Geschenk zu

machen.

Bitte mitbringen: Handtücher, Stirnband,

Schüssel für Fußbad, Wasserkocher, Glas,

Tasse

Dauer: 1x 4 UStd., Gebühr: 23,– €

inkl. Materialkosten

vhs-Haus

Nadine Münch

R75123

Dienstag, 13. 11. 2012, 18.15 – 21.15 Uhr

R75124

Mittwoch, 6. 3. 2013, 18.15 – 21.15 Uhr

Heimwerken für Frauen

Sie lernen Werkzeuge kennen und erhalten

wertvolle Tipps und Hinweise, wie

diese funktionieren und wie Sie sicher damit

umgehen: Sägen, Hämmern, Schrauben,

Einführung in die Elektrik im Haushalt,

Materialkunde, Fliesen legen und

Verfugen (Wand) sowie Reparaturen stehen

auf dem Programm.

Hinweis: Kleine Projekte werden zusammen

festgelegt und ausgeführt.

Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Heimwerken für Frauen

Dauer: 4x 2,6 UStd., Gebühr: 32,– €

Bretzenheim, Alte Ziegelei

Treffpunkt: Überdachter Platz

Matthias Gill

R76117

Beginn: 13. 5. 2013, Montag, 19.00 – 21.00 Uhr

R76118

Beginn: 14. 5. 2013, Dienstag, 19.00 – 21.00 Uhr

... bitte recht freundlich!

Porträtfotografie für Frauen

n siehe S. 366 Fotografie

Yoga und der Beckenboden

In diesem Kurs werden kleine Übungen

zur Stärkung des Beckenbodens erarbeitet.

Des weiteren wird die Bedeutung des

Beckenbodens in energetischer, symbolischer

und seelischer Bedeutung erläutert.

Anatomische Tafeln und ein Modell der

menschlichen Wirbelsäule ergänzen die

theoretischen Abschnitte des Workshops.

Die Teilnehmenden erhalten nach Ende

des Übungstages ein Blatt mit einer kleinen

Übungsreihe. Der Yogastil ist sanft

und rückengerecht.

Bitte mitbringen: bequeme Sportkleidung,

Yogamatte (falls vorhanden), Handtuch,

Getränk

R81480

Sonntag, 24. 2. 2013, 9.30 – 13.45 Uhr

Dauer: 1x 5,3 UStd., Gebühr: 27,– €

vhs-Haus

Klaus Polzer


Yoga für den Rücken

n siehe S. 426 Yoga

Yoga sanft

n siehe S. 428 Yoga

Yoga-Wokshops am Wochenende

n siehe S. 431 Yoga

Yoga für Schwangere

Inhalt: siehe Hatha-Yoga, Seite 422

Hinweis: Bitte sprechen Sie vorher mit

Ihrem Arzt wegen möglicher Einschränkungen.

Dauer: 8x 2 UStd., Gebühr: 50,– €

vhs-Haus

Marie Kreutz

R81481

Beginn: 19. 9. 2012, Mittwoch, 10.00 – 11.30 Uhr

R81482

Beginn: 16. 1. 2013, Mittwoch, 10.00 – 11.30 Uhr

R81483

Beginn: 17. 4. 2013, Mittwoch, 10.00 – 11.30 Uhr

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

Zielgruppe: Frauen ab 16 Jahre. Es sind

keinerlei Vorkenntnisse oder sportliche

Voraussetzungen nötig!

Inhalt: „Ich will mich erfolgreich wehren

können!“ Wer diesen Entschluss gefasst

hat, kann in dem Kurs lernen, sich in alltäglichen

Situationen besser zu behaupten

und sich auch bei Angriffen selbst zu verteidigen.

Im Kurs wird mit Stimme, Körperhaltung

und Mimik geübt, selbstbewusst

aufzutreten und deutliche Grenzen

zu setzen. Darüber hinaus wird gelernt, wie

man einen Angreifer mit einfachen Mitteln

effektiv und wirksam abwehren kann

Hinweis: Schmuck bzw. Haarspangen

bitte zu Hause lassen (Verletzungsgefahr)

Bitte mitbringen: bequeme Sportkleidung,

Turnschuhe, ein Paar zusätzliche Socken,

Schreibzeug, Verpflegung, Getränk

Dauer: 13,3 UStd., Gebühr: 40,– €

vhs-Haus

Astrid Wenzel

R86580

Sa/So, 17./18. 11. 2012, 10.00 – 16.00 Uhr

R86581

Sa/ So, 20./21. 4. 2013, 10.00 – 16.00 Uhr

Selbstverteidigung – Basiskurs

n siehe S. 468 Selbstverteidigung

FRaueN

489


KiNdeR uNd JugeNdliChe

490

Kinder und Jugendliche

Das Programm für Kinder und Jugendliche

orientiert sich an den Wünschen

und Bedürfnissen von Kindern und

Jugendlichen im Alter zwischen 5 und

18 Jahren. Kursangebote gibt es in den

Bereichen Natur und Umwelt, Berufsorientierung,

Computer, Sprachen

sowie im musisch-kreativen Bereich.

Naturdetektive gesucht: Tieren

auf der Spur

Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren mit Eltern

Inhalt: Bei unserer Erkundungstour durch

Wald und Wiese wollen wir uns auf die

Suche nach Tieren und deren Spuren

machen. Neben Trittspuren können dies

auch Fraßspuren, Federn, Haare und vieles

mehr sein. Also, kleine und große Naturentdecker,

macht euch mit mir auf die

spannende Suche!

R24901

Samstag, 22. 9. 2012, 10.30 – 13.00 Uhr

Dauer: 1x 3 UStd., Gebühr: 10,– € pro Familie

Treffpunkt: Forsthaus und Grünes Haus gegenüber

Reitschule Schäfer im Lennebergwald

Dr. Carolin Dreesmann

Naturschutz praktisch – wir bauen

Nistkästen

Zielgruppe: Kinder ab 4 Jahren mit Eltern

Inhalt: Unsere einheimischen Höhlenbrüter

haben heutzutage große Probleme,

geeignete Nisthöhlen für ihre Jungenaufzucht

zu finden, da Altbäume immer seltener

werden. So werden selbst gebaute

Holznistkästen meist sehr schnell als

Ersatzhöhlen angenommen, egal ob sie an

einem Baum oder sogar an der Hauswand

befestigt werden. Neben der praktischen

Arbeit lernen die Kinder anhand naturgetreuer

Vogelmodelle auch die Vogelarten

kennen, die später diese Höhlen beziehen,

wie Vögel sonst noch brüten und wie

unterschiedlich Nester und Eier aussehen

können.

R24902

Samstag, 16. 2. 2013, 10.00 – 12.15 Uhr

Dauer: 1x 3 UStd., Gebühr: 10,– € pro Familie

zzgl. Materialkosten von 6,– € pro Nistkasten

werden im Kurs gezahlt

vhs-Haus

Dr. Carolin Dreesmann

Workshop: Amphibien

Zielgruppe: Kinder ab 6 Jahren

Inhalt: Gemeinsam werden wir in die

Welt der Amphibien eintauchen. Wir lernen

alle unsere heimischen Arten kennen,

wo sie leben, wie man sie unterscheiden

kann. Was sind die Unterschiede zwischen

Frosch und Kröte oder Molch und Salamander?

Die Arten werden anhand

lebensechter Modelle vorgestellt, aber

auch lebende Tiere können hautnah

erfahren werden.

R24903

Samstag, 13. 4. 2013, 10.00 – 12.15 Uhr

Dauer: 1x 3 UStd., Gebühr: 5,– €

vhs-Haus

Dr. Carolin Dreesmann


Starthilfen für den Weg ins

Berufsleben

Der Übergang von der Schule in den

Beruf ist nicht immer leicht, aber von

entscheidender Bedeutung für die weitere

persönliche und berufliche Entwicklung.

Die folgenden Angebote für

Jugendliche ab der 8. Klasse dienen

dazu, diesen Prozess zu unterstützen.

Die einzelnen Themenfelder werden

jeweils in mehreren Terminen intensiv

bearbeitet, im Mittelpunkt steht die

Auseinandersetzung mit der eigenen

Person. Die Angebote sind einzeln

buchbar, die Termine werden individuell

vereinbart.

Bei Interesse an den Angeboten setze

Dich bitte mit Frau Elisabeth Döbbelin

in Verbindung.

ProfilPass für junge Menschen

Erkenne Deine Stärken und nutze sie:

Du kannst viel mehr, als Du glaubst!

http://du-kannst-mehr.net

Berufsorientierung leicht gemacht

Lerne etwas über Deine Begabungen,

welche Berufe zu Dir passen und

welche Berufe es überhaupt gibt, die

für Dich infrage kommen.

Bewerbung leicht gemacht

Was musst Du bei einer Bewerbung

wissen, wie kannst Du Dich vorbereiten?

Wie kannst Du das Bewerbungsgeschehen

aktiv gestalten?

Anmeldung unter:

Elisabeth Döbbelin

Bildungsberaterin

Telefon: 0 61 31 / 26 25-114

E-Mail: beratung@vhs-mainz.de

Tipps & Tricks für Schule und

Ausbildung – Bewerbungscoaching

Zielgruppe: Jugendliche ab der 8. Klasse

Inhalt: Marketing in eigener Sache, wie

bewirbt man sich, Jobsuchstrategien, Vorbereitung

auf das Vorstellungsgespräch

R31916

Montag, 12. 8. 2013, 9.30 – 15.00 Uhr

Dauer: 1x 6 UStd., Gebühr: 32,– €

vhs-Haus

Eva Zöllner

Tipps & Tricks für Schule und

Ausbildung – Business-Knigge

Zielgruppe: Jugendliche ab der 8. Klasse

Inhalt: Gute Umgangsformen, freundliches

und routiniertes Auftreten

R31917

Dienstag, 13. 8. 2013, 9.30 – 15.00 Uhr

Dauer: 1x 6 UStd., Gebühr: 32,– €

vhs-Haus

Eva Zöllner

Tipps & Tricks für Schule und

Ausbildung – Kommunikation

Zielgruppe: Jugendliche ab der 8. Klasse

Inhalt: Grundregeln der Kommunikation

und Körpersprache, Grenzen und Probleme

R31918

Mittwoch, 14. 8. 2013, 9.30 – 15.00 Uhr

Dauer: 1x 6 UStd., Gebühr: 32,– €

vhs-Haus

Eva Zöllner

KiNdeR uNd JugeNdliChe

491


KiNdeR uNd JugeNdliChe

492

Tipps & Tricks für Schule und

Ausbildung – Präsentation

Zielgruppe: Jugendliche ab der 8. Klasse

Inhalt: Präsentation optimal planen, vorbereiten

und letztendlich erfolgreich

durchführen

R31919

Donnerstag, 15. 8. 2013, 9.30 – 15.00 Uhr

Dauer: 1x 6 UStd., Gebühr: 32,– €

vhs-Haus

Eva Zöllner

Tipps & Tricks für Schule und

Ausbildung – Merkzettel im Kopf

Zielgruppe: Jugendliche ab der 8. Klasse

Inhalt:

n die Geschichtentechnik

n einfache Techniken

n die Körperroute

n die Raumroute

n die Zahlenmethode

n die Vokabellernmethode

R31920

Freitag, 16. 8. 2013, 9.30 – 15.00 Uhr

Dauer: 1x 6 UStd., Gebühr: 32,– €

vhs-Haus

Eva Zöllner

Merkzettel im Kopf – die besten

Gedächtnistechniken

Zielgruppe: Kinder der 1. bis 4. Klassen –

gerne auch mit Eltern

Inhalt: Ruckzuck alles auswendig lernen?

Ihr erfahrt, was für wen wie am besten

funktioniert, und könnt es gleich ausprobieren.

Kennenlernen der Techniken,

Spaß haben, Staunen und zu Hause weitermachen.

Schwerpunkte:

n einfache Techniken

n die Körperroute

n die Zahlenmethode

vhs-Haus

Eva Zöllner

R31921

Samstag, 2. 3. 2013, 9.00 – 10.30 Uhr

Dauer: 1x 2 UStd., Gebühr: 12,– €

R31922

Samstag, 22. 9. 2012, 9.00 – 12.15 Uhr

Dauer: 1x 4 UStd., Gebühr: 20,– €

R31923

Samstag, 26. 1. 2013, 9.00 – 12.15 Uhr

Dauer: 1x 4 UStd., Gebühr: 20,– €

Babysitterkurs

Zielgruppe: Jugendliche ab 14 Jahren

Inhalt: Hier erfahren Jugendliche alles,

was sie wissen müssen, um Kinder von

0 bis 10 Jahren betreuen zu können:

n Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten

für Kinder von 0 bis 10 Jahren

n wichtige Entwicklungsaspekte des

Kindes von 0 bis 10 Jahren

n Ernährung und Gesundheit


n Säuglingspflege und Wickelmethoden

n Unfallgefahren und Unfallverhütung

n Rechte und Pflichten des Babysitters

Dauer: 12 UStd., Gebühr: 55,– €

vhs-Haus

Stephan Tennhardt

R31925

Freitag, 16. 11. 2012, 16.30 – 19.45 Uhr

Samstag, 17. 11. 2012, 10.00 – 17.15 Uhr

R31926

Freitag, 22. 2. 2013, 16.30 – 19.45 Uhr

Samstag, 23. 2. 2013, 10.00 – 17.15 Uhr

Ferienkurs: Computer für Kids 1

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler

der 3. und 4. Klasse

Vorkenntnisse: nicht erforderlich

Inhalt: Das gemeinsame Arbeiten, Entdecken,

Ausprobieren und Gestalten am

Computer fördert das ausgewogene Sozialverhalten

von Kindern. In lockerer Atmosphäre

kann solides Computergrundwissen

erlernt werden:

n 10-Finger-Tastschreiben

n Textbearbeitung und -gestaltung

n Bildbearbeitung

n Tabellenkalkulation

n Präsentationen

n Internet-Recherchen

R33800

Beginn: 8. 7. 2013, Mo – Fr, 9.00 – 12.15 Uhr

Dauer: 5x 4 UStd., Gebühr: 163,– €

vhs-Haus

Inge Schäfer-Engemann

Ferienkurs: Computer für Kids 2

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler

der 5. und 6. Klasse

Vorkenntnisse: PC-Kenntnisse

Inhalt: Anhand vieler Praxisbeispiele

wird die Anwendung von Standardsoftware

im schulischen Alltag vertieft. In

entspannter Atmosphäre kann solides

Computerwissen erlernt werden:

n Einladungen mit Word

n Bildbearbeitung

n schnelle Rechenlösungen mit Excel

n Referate mit PowerPoint – so einfach

geht’s

n sicher im Internet – Gefahren

abwehren

R33801

Beginn: 8. 7. 2013, Mo – Fr, 9.00 – 12.15 Uhr

Dauer: 5x 4 UStd., Gebühr: 163,– €

vhs-Haus

Ralf Schmitt

Ferienkurs: PowerPoint, Excel

und Word

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler

der 7. bis 10. Klasse

Vorkenntnisse: PC-Kenntnisse

Inhalt: Der heutige Schulalltag fordert

von jungen Menschen immer früher, mit

dem Computer auf „Du“ zu sein. In diesem

Kurs erhalten die Teilnehmer grundlegende

Kenntnisse und Techniken im

Umgang mit PowerPoint, Excel und Word.

PowerPoint:

n Referate, Vorträge, Multimedia-Shows

Fortsetzung siehe nächste Seite

KiNdeR uNd JugeNdliChe

493


KiNdeR uNd JugeNdliChe

494

Fortsetzung: Ferienkurs: PowerPoint,

Excel und Word

n grafischer Aufbau der Seiten, Einbindung

von Text, Fotos und Grafiken

n Umgang mit Grafiken

n Fotos mit Freeware aufbereiten

n raffinierte Animationen für Text und

Seitenübergänge

n Tricks und Effekte, die keiner kennt

n Bilder aus dem Internet für die Vorträge

nutzen

n Folien für Tageslichtprojektoren erstellen,

Infoblätter oder Präsentationsmappen

für Zuschauer oder Lehrer ausdrucken

Excel:

n Formeln und Funktionen

n Schriftarten und Zahlenformate

n relative und absolute Bezüge

n Dateiablage (Ablagesystem)

n nützliche Techniken (Detektiv und

Funktionsassistent)

n Verknüpfungen und Datenimporte

n einfache Diagramme und Graphen

n freie Objekte

Word:

n Textgestaltung, Textdesign

Die Kosten für die zwei Lehrbücher

(PowerPoint und Excel) sind in der

Kursgebühr enthalten.

Dauer: 4x 5 UStd., Gebühr: 185,– €

vhs-Haus

R33810

Beginn: 1. 10. 2012, Mo/Di/Do/Fr, 9.00 – 13.00 Uhr

Ralf Schmitt

R33811

Beginn: 25. 3. 2013, Mo – Do, 9.00 – 13.00 Uhr

Inge Schäfer-Engemann

Tastschreiben am PC

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler

ab 11 Jahren

Vorkenntnisse: Kenntnisse der deutschen

Sprache

Inhalt: Schreibt ihr immer noch mit

dem „Zwei-Finger-Suchsystem“? Mit dem

neuen Trainingsprogramm könnt ihr in

nur 10 Stunden das Tastschreiben erlernen!

Das macht Spaß und ihr habt keinen

Stress mit ständigen Wiederholungsübungen.

Schon nach wenigen Stunden

fühlt ihr euch auf dem gesamten Tastenfeld

zu Hause. Nach der Erarbeitung des

Tastenfelds erfolgt ein Schreibtraining,

bei dem die Geschwindigkeit systematisch

gesteigert wird.

Die Kosten für das Lehrbuch sind in

der Kursgebühr enthalten.

Dauer: 8x 2 UStd., Gebühr: 86,– €

vhs-Haus

Jutta Jaffke

R33820

Beginn: 26. 10. 2012, Freitag, 15.45 – 17.15 Uhr

R33821

Beginn: 12. 4. 2013, Freitag, 15.45 – 17.15 Uhr


Ferienkurs: Tastschreiben am PC –

multisensorisch

Lernen mit allen Sinnen

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler ab

11 Jahren

Vorkenntnisse: Kenntnisse der deutschen

Sprache

Inhalt: Habt ihr Spaß daran, auch in den

Ferien noch etwas zu lernen? Na ja, werdet

ihr denken. Aber Lernen kann auch

lustig und interessant sein. Die multisensorische

Methode ermöglicht es euch, das

Tastschreiben innerhalb einer Woche zu

erlernen. Stellt euch einmal vor, ihr

kommt nach den Ferien in eure Schule

zurück und könnt auf dem Computer

Texte „blind“ schreiben. Das ist doch toll!

Kein „Zwei-Finger-Suchsystem“ mehr. Der

Unterricht wird sehr abwechslungsreich

sein: Wir schreiben nach Musik, lösen

einige Quizaufgaben und Rätsel und

machen Bewegungsübungen nach Musik.

Pause machen wir natürlich auch. Und –

ist das was für euch?

R33825

Beginn: 5. 8. 2013, Mo – Fr, 10.00 – 12.15 Uhr

Dauer: 5x 3 UStd., Gebühr: 101,– €

vhs-Haus

Jutta Jaffke

Ferienkurs: Programmieren

mit Python

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler

ab der 8. Klasse

Vorkenntnisse: Keine Programmierkenntnisse,

aber Betriebssystemkenntnisse sind

wünschenswert

Inhalt: Der Kurs führt Heranwachsende

anschaulich und konkret in das Denken

in Programmstrukturen und -schemata

ein. Die Interpreter-Sprache Python eignet

sich dazu in pädagogisch hervorragender

Weise, da sie u. a. über ein internes

Zeichenmodul „Turtle“ verfügt. Die grafisch-interaktive

Unterstützung durch die

„Zeichenschildkröte“ (turtle) verhilft den

Teilnehmenden, eigenständig erste, einfache

Python-Programmquelltexte zu

erstellen. Wichtige Grundelemente der

Programmierung werden dabei durch die

Erzeugung grafischer Figuren spielerisch

erlernt.

n Wie funktioniert die „Python-Turtle“?

Erste, interaktive Zeichenschritte, schneller

Überblick zum Windows-Dateisystem

n Präsentation einer einfachen, algorithmischen

Vorgehensweise, vertiefende Zeichenschritte

der Zeichenturtle aus ersten

Quelldateien

n Figur-Fantasien durch Wiederholungen

und Fallunterscheidungen

n Anwendung der Kontrollstrukturen zum

Entwickeln einfacher Animationen oder

Bildschirmspiele

R33830

Beginn: 13. 8. 2013, Di – Do, 9.30 – 12.45 Uhr

Dauer: 3x 4 UStd., Gebühr: 105,– €

vhs-Haus

Dr. Sigrid Hess

KiNdeR uNd JugeNdliChe

495


KiNdeR uNd JugeNdliChe

496

Internet: wahre und falsche

Informationen

Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler

ab der 8. Klasse

Vorkenntnisse: Betriebssystemkenntnisse

sind wünschenswert.

Inhalt: Damit man sich selbstbestimmt

und kritisch im Internet bewegen kann,

werden folgende Fragestellungen behandelt

und verschiedene Experimente

durchgeführt:

Internettechnik:

n Was passiert überhaupt beim Herumklicken

im Browser und wie funktioniert

das Internet?

n Welche verschiedenen Internetdienste

gibt es?

Personen- und Datenschutz:

n Wie gehe ich kritisch und verantwortungsvoll

mit Diensten um und wie

schütze ich meine Person und Daten?

Internetrecherche:

n Wie finde ich effizient im Internet-

Dschungel verlässliche Informationen?

Datendownload und Urheberrechte:

n Was darf ich herunterladen und wie

darf ich es verwenden?

n Was muss ich bei der Gestaltung einer

Internetseite beachten?

Dauer: 2x 4 UStd., Gebühr: 69,– €

vhs-Haus

Dr. Sigrid Hess

R33834

Samstag, 8. 12. 2012, 9.30 – 12.45 Uhr

Samstag, 15. 12. 2012, 9.30 – 12.45 Uhr

R33835

Samstag, 8. 6. 2013, 9.30 – 12.45 Uhr

Samstag, 15. 6. 2013, 9.30 – 12.45 Uhr

Sprachintensivkurse in den Ferien

Im Rahmen der Ferien-Intensivkurse

erwartet die Kinder und Jugendlichen

ein Angebot an kurzweiligen Sprachkursen,

die ihnen in einer Woche die

Möglichkeit bieten, ihre Sprachkompetenz

zu erweitern und in die Kultur

eines fremden Landes einzutauchen.

Die Kurse umfassen jeweils 20 Unterrichtsstunden

an vier bzw. fünf Tagen

und finden ab einer Teilnehmerzahl

von acht Kindern bzw. Jugendlichen

statt. Engagierte Kursleiterinnen und

Kursleiter erwarten die jungen Schülerinnen

und Schüler.

English Kids’ Camp

Zielgruppe: Für Kinder von 11 bis 12 Jahren

(5. bis 6. Klasse), die schon seit mindestens

einem Jahr Englischunterricht

haben.

Inhalt: Dieser Kurs bietet ein abwechslungsreiches

Programm, um durch verschiedene

Aktivitäten Englisch zu lernen

(games, theater, role-plays, cooking, singing,

painting), und zwischendrin werden

Sprachübungen zu ausgewählten Bereichen

aus Grammatik oder Wortschatz

gemacht.

Am ersten Tag gibt es eine Einführung auf

Deutsch, in der das Programm erklärt und

die Grundregeln festgelegt werden. In der

restlichen Zeit wird alles auf Englisch laufen.

Ihr werdet voll in die Sprache eintauchen

und einen ganz anderen Zugang

zum Erlernen einer Fremdsprache erfahren.

You’ll have fun while learning English!

Bitte Lunchpaket für ein gemeinsames

Mittagessen mitbringen.


Ferienkurs: English Kids’ Camp

Dauer: 5x 8 UStd., Gebühr: 162,– €

vhs-Haus

Lauren Orendorf

P54958

Beginn: 8. 10. 2012, Mo – Fr 10.00 – 16.00 Uhr

Stornoschluss: 21. 9. 2012

R54959

Beginn: 5. 8. 2013, Mo – Fr, 10.00 – 16.00 Uhr

Stornoschluss: 22. 7. 2013

Français (A1) pour les jeunes

Zielgruppe: Jugendliche (12 bis 14 Jahre)

mit geringen Kenntnissen auf dem Niveau

A1

Inhalt: Ziel des Unterrichts ist es, die

Jugendlichen zum Sprechen anzuregen

und zum flüssigen und selbstsicheren Umgang

mit der französischen Sprache zu

befähigen. Dies soll in Rollenspielen und

mittels einfacher Texte erreicht werden.

Grammatische Unsicherheiten werden

geklärt, stehen aber nicht im Vordergrund.

Der Kurs soll Erfolg, aber auch Spaß und

Entspannung bringen.

Lehrwerk: wird bekannt gegeben

R55800

Beginn: 2. 4. 2013, Di – Fr, 10.00 – 14.00 Uhr

Stornoschluss: 12. 3. 2013

Dauer: 4x 5 UStd., Gebühr: 89,– €

vhs-Haus

Français (A2) pour les jeunes

Zielgruppe: Jugendliche (15 bis 18 Jahre),

die Kenntnisse auf der Stufe A2 mitbringen

(u. a. Kenntnis der Vergangenheitsformen)

Inhalt: Die Jugendlichen sollen ihre Kompetenzen

in aktives Sprechen umsetzen

und werden üben, kurze Gespräche zu

führen, in denen sie sich und ihre Familie

vorstellen, Erkundigungen einholen,

Einladungen aussprechen und vieles über

kulturelle Gewohnheiten in französischsprachigen

Ländern erfahren. Grammatikthemen

werden wiederholt und gefestigt.

Lehrwerk: wird bekannt gegeben

R55810

Beginn: 12. 8. 2013, Mo – Fr, 10.00 – 13.15 Uhr

Stornoschluss: 22. 7. 2013

Dauer: 5x 4 UStd., Gebühr: 89,– €

vhs-Haus

Italienisch A1/1 für Jugendliche

Zielgruppe: Jugendliche (13 bis 16 Jahre)

ohne Vorkenntnisse in der italienischen

Sprache, auch für Muttersprachler/-innen

geeignet

Inhalt: Der schwungvolle Einstieg in die

italienische Sprache wird leicht gelingen!

Ihr werdet euch schnell an die Aussprache

und den Klang gewöhnen und lernen,

euch in einfachen Worten vorzustellen

und in einer fremden Stadt zu orientieren.

Lehrwerk: wird bekannt gegeben

Dauer: 4x 5 UStd., Gebühr: 89,– €

vhs-Haus

R56800

Beginn: 2. 4. 2013, Di – Fr, 10.00 – 14.00 Uhr

Stornoschluss: 15. 3. 2013

R56810

Beginn: 29. 7. 2013, Mo – Do, 10.00 – 14.00 Uhr

Stornoschluss: 8. 7. 2013

KiNdeR uNd JugeNdliChe

497


KiNdeR uNd JugeNdliChe

498

Italienisch A1/2 für Jugendliche

Zielgruppe: Jugendliche (13 bis 16 Jahre)

mit geringen Vorkenntnissen in der italienischen

Sprache, auch für Muttersprachler/-innen

geeignet

Inhalt: Das vorhandene Wissen wird wiederholt,

indem geübt wird, von sich, seiner

Familie, seiner Freizeit und den Hobbys

zu erzählen. Zudem wird die einfache

Vergangenheitsform erlernt, sodass auch

über Erlebnisse auf Reisen berichtet werden

kann. Gemeinsam wird auch im Internet

recherchiert.

Lehrwerk: wird bekannt gegeben

R56820

Beginn: 5. 8. 2013, Mo – Do, 10.00 – 14.00 Uhr

Stornoschluss: 15. 7. 2013

Dauer: 4x 5 UStd., Gebühr: 89,– €

vhs-Haus

Italienisch für Kinder (A1)

Zielgruppe: Kinder (10 bis 12 Jahre) ohne

oder mit geringen Kenntnissen in der italienischen

Sprache, auch für Muttersprachler/-innen

geeignet

Inhalt: Die Kinder erlernen die Sprache

leicht in Rollenspielen, durch das Lösen

von Rätseln, durch Basteln und Singen.

Sie erfahren viel über die Lebenssituation

von Kindern in Italien und werden von

einer Muttersprachlerin durchgängig,

auch in den Pausen, betreut.

Lehrwerk: wird bekannt gegeben

R56850

Beginn: 5. 8. 2013, Mo – Fr, 10.00 – 13.00 Uhr

Stornoschluss: 15. 7. 2013

Dauer: 5x 4 UStd., Gebühr: 89,– €

vhs-Haus

Spanisch A1/1 für Jugendliche

Zielgruppe: Jugendliche (13 bis 16 Jahre)

ohne Kenntnisse der spanischen Sprache

Inhalt: Der schwungvolle Einstieg in die

spanische Sprache wird leicht gelingen!

Ihr werdet euch schnell an die Aussprache

und den Klang gewöhnen und lernen,

euch in einfachen Worten vorzustellen

und in einer fremden Stadt zu orientieren.

Lehrwerk: wird bekannt gegeben

vhs-Haus

R57800

Beginn: 2. 4. 2013, Di – Fr, 10.00 – 14.00 Uhr

Stornoschluss: 15. 3. 2013

Dauer: 4x 5 UStd., Gebühr: 89,– €

R57810

Beginn: 5. 8. 2013, Mo – Fr, 10.00 – 13.15 Uhr

Stornoschluss: 15. 7. 2013

Dauer: 5x 4 UStd., Gebühr: 89,– €

Spanisch A1/2 für Jugendliche

Zielgruppe: Jugendliche (13 bis 16 Jahre)

mit geringen Spanischkenntnissen auf

dem Niveau A1/1, die nach ihrem ersten

Kurs ihre Kenntnisse erweitern möchten

Inhalt: Die vorhandenen Kenntnisse werden

in intensiven Übungen angewandt;

hinzu kommt die Kompetenz, sich im Ausland

zu orientieren, das heißt, Reiseinformationen

zu erfragen und kurze Gespräche

darüber zu führen.

Lehrwerk: wird bekannt gegeben

R57820

Beginn: 12. 8. 2013, Mo – Fr, 10.00 – 13.15 Uhr

Stornoschluss: 22. 7. 2013

Dauer: 5x 4 UStd., Gebühr: 89,– €

vhs-Haus


Ferienkurs: Bogenschießen

für Mädchen

Abenteuer – Entspannung – Spaß

Zielgruppe: Mädchen von 11 bis

18 Jahren

Inhalt: Es wird ein Einblick in den faszinierenden

Umgang und Bewegungsablauf

mit Pfeil und Bogen angeboten. Mädchen

im Alter zwischen 11 und 18 Jahren können

Erfahrungen mit ihrer Konzentrationsfähigkeit

sammeln, der eigenen Kraft,

klaren Ausrichtung, mit dem Gespannt-

Sein und dem richtigen Augenblick des

Lösens des Pfeils. Das Ausüben dieser

Sportart, wie sie hier praktiziert wird,

wird verbunden mit Lockerungsübungen

und Atemübungen sowie Inhalten aus

dem Survival-Training. Eine wunderbare

Methode, um zu sich zu finden. Das

Bogenschießen stärkt das Selbstbewusstsein

und die Zielstrebigkeit auf spielerische

Art und Weise.

Bitte mitbringen: bequeme, wetterfeste

Kleidung und Verpflegung für den Tag

Dauer: 1x 6,6 UStd., Gebühr: 25,– €

zzgl. ca. 5,– € Leihgebühr für Bogen und Ausrüstung

Bretzenheim, Alte Ziegelei

Cordelia Rüb

R61284

Donnerstag, 11. 10. 2012, 11.00 – 16.00 Uhr

Stornoschluss: 26. 9. 2012

R61285

Mittwoch, 10. 7. 2013, 11.00 – 16.00 Uhr

Stornoschluss: 26. 6. 2013

Kunstkurs für Schüler/-innen

Zielgruppe: Jugendliche von 12 bis

16 Jahren

Vorkenntnisse: keine

Inhalt: Das kreative Tun ist ein wichtiger

Baustein in der Entwicklung zum Erwachsenen.

Kunst in der Schule deckt meist

nur einen kleinen Bereich ab. Begabte

und kunstinteressierte Jugendliche werden

in diesem Kurs in einer kleinen Gruppe

gefördert. Zeichnerische sowie vielseitig

einsetzbare gestalterische Grundlagen werden

vermittelt.

Bitte mitbringen: Bleistifte 2H, 2B, 6B,

Kleber, Schere, Zeichenpapier

Dauer: 4x 2 UStd., Gebühr: 36,– €

vhs-Haus

Elli Weishaupt

R63180

Beginn: 6. 9. 2012, Donnerstag, 17.00 – 18.30 Uhr

Stornoschluss: 28. 8. 2012

R63181

Beginn: 7. 3. 2013, Donnerstag, 17.00 – 18.30 Uhr

Stornoschluss: 26. 2. 2013

KiNdeR uNd JugeNdliChe

499


KiNdeR uNd JugeNdliChe

500

Hip-Hop

Zielgruppe: Jugendliche ab 12 Jahren

Inhalt: Wir werden verschiedene Choreografien

erlernen und uns mit den nötigen

Basics und Techniken befassen, die man

für Street Dance braucht. Aber nicht nur

das, eure Kreativität ist gefragt! Denn am

Ende werden wir unsere eigene Hip-Hop-

Choreo gemeinsam entwickeln und einstudieren.

Also, sei dabei und lerne die

Welt des Street Dance kennen!

Der Kurs R65296 findet auch in den Ferien

statt!

Dauer: 3x 2,6 UStd., Gebühr: 30,– €

Bretzenheim, Alte Ziegelei

Dagma Daxenberger

R65296

Beginn: 28. 9. 2012, Freitag, 16.00 – 18.00 Uhr

R65297

Beginn: 22. 2. 2013, Freitag, 16.00 – 18.00 Uhr

Ferienkurs: Nähen für Kinder

Zielgruppe: Kinder/Jugendliche von

10 bis 15 Jahren

Inhalt: Gemeinsam macht Nähen noch

mehr Spaß.

In diesem Ferienkurs lernt ihr den Umgang

mit Nadel und Faden: wie eine Nähmaschine

funktioniert, wie ihr richtig

Maß nehmt und zuschneidet. Der Kurs

richtet sich auch an Anfänger.

Hinweis: Im Vorgespräch (Termin wird

noch bekannt gegeben) wird besprochen,

was ihr mitbringen müsst.

Dauer: 4x 5 UStd., Gebühr: 72,– €

vhs-Haus

Angela Hippchen

R74139

Beginn: 2. 4. 2013, Di – Fr, 9.00 – 12.45 Uhr

R74140

Beginn: 29. 7. 2013, Di – Fr, 9.00 – 12.45 Uhr

vhs-Gutscheine – eine gute Geschenkidee!

Das Geschenk für Menschen,

die schon alles haben: der vhs-

Gutschein. Und dazu das kostenlose

vhs-Programm mit über

3 000 Angeboten zur Auswahl.

Da findet jeder was! Wählen

Sie einen Kurs oder einen

beliebigen Betrag.

Wir beraten Sie gerne.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!