Aufrufe
vor 4 Jahren

Wichtige Hinweise: - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen ...

Wichtige Hinweise: - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen ...

Durch die jeweilige

Durch die jeweilige Unterschrift wird bestätigt, daß der Unterzeichner über die Arbeitsmethoden, möglichen Gefahren, anzuwendenden Schutzmaßnahmen und über den Inhalt der Röntgenver-ordnung belehrt wurde. Insbesondere wurde auf die nachstehenden Punkte und deren Einhaltung besonders hingewiesen: 1. Die Röntgenverordnung liegt in der Praxis zur Einsichtnahme aus. 2. Alle beim Betrieb dieser Röntgeneinrichtung beschäftigten Personen müssen anhand einer deutschsprachigen Gebrauchsanweisung in die sachgerechte Handhabung durch eine entsprechend qualifizierte Person eingewiesen werden. Über die Einweisung sind unverzüglich Aufzeichnungen anzufertigen (§ 18). 3. Für jede Röntgeneinrichtung zur Anwendung von Röntgenstrahlung am Menschen sind schriftliche Arbeitsanweisungen für die an dieser Einrichtung häufig vorgenommenen Untersuchungen oder Behandlungen zu erstellen. 4. Die durch die Röntgenuntersuchung bedingte Strahlenexposition ist soweit einzuschränken, wie dies mit den Erfordemissen der medizinischen Wissenschaft zu vereinbaren ist. Hierzu zählt die Beachtung der rechtfertigenden Indikation und z.B. eine Einblendung des Nutzstrahlfeldes, soweit es die klinische Fragestellung zuläßt. 5. Nach erfolgter Abnahmeprüfung ist wöchentlich eine Konstanzprüfung der Filmverarbeitung und monatlich bzw. nach Zustimmung der zahnärztlichen Stelle dreimonatlich eine Konstanzprüfung weiterer Röntgengeräte vorzunehmen. 6. Hilfskräfte dürfen unter ständiger Aufsicht und Verantwortung eines nach fachkundigen Arztes oder Zahnarztes Röntgenstrahlen anwenden, wenn sie über die notwendigen Kenntnisse im Strahlenschutz nach § 23 Abs. 4 der RöV 1987 verfügen und diese alle 5 Jahre aktualisiert werden. Die Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz ist auch für Praxismitarbeiter notwendig, die diese im Rahmen der Berufsausbildung erworben haben. 7. Vor der Anwendung von Röntgenstrahlen muß aufgezeichnet werden (§ 28 Abs. 1): a) Besteht eine Schwangerschaft oder ist sie möglich (§ 23 Abs. 3)? b) Sind Röntgenaufnahmen in dem Bereich angefertigt worden, der jetzt untersucht werden soll (§ 23 Abs. 2)? Dabei muss nach dem Röntgenpass gefragt werden. Verfügt der Patient über keinen Röntgenpass, muss dem Patienten die Ausstellung in der Praxis angeboten werden. c) Über die Anwendung von Röntgenstrahlung müssen Aufzeichnungen angefertigt werden, aus denen der Zeitpunkt, die Art der Anwendung, untersuchte Körperregion, sowie Strablenbelastung zu ermitteln ist. Weiterhin ist der Befund für jede Aufnahme zu notieren. Für jede Röntgenaufnahme muss die rechtfertigende Indikation nach § 23 Absatz 1 sowie der Befund aufgezeichnet werden. Name Datum Unterschrift Praxismitarbeiter Arzt I Zahnarzt mit Fachkunde:

M u s t e r Jahr: Monat: gestellt von Dosierung Rechtfertigende Indikation untersuchte Region Zahl und Art der Aufnahme wann zuletzt geröntgt (nur Kopfbereich) Datum Name, Vorname geb. am Schwangerschaft ja / nein Röntgen / Intern / Tabelle Rö-Kontrollbuch

August 2013 - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Fissurenversiegelung - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen ...
Merkblatt - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Anmeldung - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Merkblatt - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Merkblatt - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Update-Seminare - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen ...
2011 - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Merkblatt - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Curriculum Parodontologie - Fortbildungsakademie Zahnmedizin ...
Curriculum Implantologie - Fortbildungsakademie Zahnmedizin ...
Die GOZ 2012 - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Curriculum AltersZahnMedizin - Fortbildungsakademie Zahnmedizin ...
reiche PZR - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Curriculum Parodontologie - Fortbildungsakademie Zahnmedizin ...
Curriculum Endodontie - Fortbildungsakademie Zahnmedizin ...
Die GOZ 2012 - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Die GOZ 2012 - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
Die GOZ 2012 - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen GmbH
ZFA/ZAH-Fortbildung - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen ...
Adobe PDF document - Fortbildungsakademie Zahnmedizin Hessen ...
Curriculum AltersZahnMedizin - Fortbildungsakademie Zahnmedizin ...
Adobe Acrobat Document - Fortbildungsakademie Zahnmedizin ...
Adobe Acrobat Document - Fortbildungsakademie Zahnmedizin ...
Curriculum Endodontie - Fortbildungsakademie Zahnmedizin ...
CK Curric Kinde culum r - Fortbildungsakademie Zahnmedizin ...
Adobe Acrobat Document - Fortbildungsakademie Zahnmedizin ...
Adobe Acrobat Document - Fortbildungsakademie Zahnmedizin ...
Adobe Acrobat Document - Fortbildungsakademie Zahnmedizin ...