Læsø - (Press Enter).

dk.distribution.info

Læsø - (Press Enter).

Læsø

2013

Reich an Erlebnissen

www.visitlaesoe.dk


2

WILLKOMMEN AUF LÆSØ

Auf Læsø findet man die Ruhe, ein reiches Tierleben

und wir sind noch immer abhängig vom Wetter. Wir

freuen uns noch über die einfachen Dinge des Lebens,

schätzen gutes Essen, unsere Geschichte und

kulturelle Neugierde.

Bitte schön – ein Auszug der diesjährigen Artikel:

Tangdächer auf Læsø. . . . Seite 10-11

Læsøs Tangdächer sind einzigartig und stehen

unter Denkmalschutz – lesen Sie hier

über die Restaurierung von Andrines Hus.

Früh morgens im Mai . . . . . Seite 4-5

Eine Geschichte über Vogelgezwitscher und

uralte Paarungsrituale an einem Morgen am

Horneks.

Die Fährfahrt nach Læsø. . . . Seite 13

Die Geschichte der Fährfahrt seit 1887 bis

heute, erzählt von Jess Jessen-Klixbüll.

Holtemmen . . . . . . . . . . . . . . . . . .Seite 6

In dem Gebiet Holtemmen wachsen viele

seltene Pflanzen – Orchideen, Wolfsklaue

und Fleischfressende Pflanzen.

Kaisergranatfestival. . . . . . Seite 20-21

Das Kaisergranatfestival feiert ihr 10-jähriges

Jubiläum und bietet dieses Jahr ein extra

spannendes Programm.

Schwalbenschwanz. . . . . . . . . . Seite 7

Der Schmetterling Schwalbenschwanz ist in

Dänemark ein seltener Gast. Die Hälfte der

Schmetterlinge wird auf Læsø observiert.

Reiten auf Rønnerne . . . . . . . Seite 23

Kommen Sie mit auf einen Reitausflug auf

Rønnerne zusammen mit Mikkel Hvid – ein

Naturerlebnis.

Kunst & Skulptur. . . . . . . . . . . . Seite 12 Mein Lieblingsort . . . . . . . . . . . Seite 26

Lesen Sie über die vielen Talente der Künstlerin

Ingegerd Bilving Jørgensen und über

Læsø, die eine besondere Bedeutung für sie

Drei Neuzugezogene erzählen über Orte auf

ihre Skulpturen.

haben.


Inhaltsverzeichnis:

Natur 4-8, 26-27

Kultur & Geschichte 9-15, 26, 30

Zutaten & Festival der Speisen 18-21, 32

Aktivitäten 22-25, 28-29, 31

Kunst & Kunsthandwerk 34-41

Wohlfühlen 22, 44-47

Golf 48

Übernachtung & Retaurants 16, 28, 49-64

Handel 17, 33, 35, 65-67

69-74

Service & Handwerk 74-77, 81

Mehrere Information

Aktive Ferien 74-76

Anzeigenliste 83

Fakten über Læsø 64-65

Karte über Læsø 42-43

Kirchen, Öffnungszeiten 16

Læsø Bücherei 63

Læsø Fähre 82

Læsø Kommune 68

Rückseite

Læsø Turistbureau

Online booking 83

Web-App 22

Wichtige Informationen 81

Zeit & Ort, Veranstaltungskalender

78-80

Østerby Servicecenter Rückseite

Die Anzeigenübersicht finden Sie auf Seite 83.

Mit Hilfe der Koordinaten auf Seite 83 finden Sie

die Inserenten auf der Karte Seite 42-43.

Wichtige Informationen (z.B. Notrufummern) auf

Seite 81.

Buchen Sie Ihre Fahrt nach Læsø unter

www.laesoe-booking.dk

Titelseitenfoto: Klaus Munk,

“Einwohnerin in Læsø-Tracht”.


4

Von Klaus Munk

Naturfotograf

Früh morgens im Mai

Es ist früh morgens im Mai. Für

Læsø nicht ungewöhnlich – ganz

still mit vibrierendem Morgentau in

den ersten Strahlen der Sonne. Die

zahlreichen Vogelstimmen bilden

zusammen eine ganze Symphonie

und der Stress des Alltages löst

sich lautlos auf in dem Konzert. Die

Steigerung der meditativen Ruhe

erreiche ich, wenn ich das Handy

ausschalte, um die Zivilisation für

einen Moment auszublenden... ach,

verdammt, ist das Leben einfach

herrlich!

Mit vielen Stopps zwischendurch,

die Fenster heruntergekurbelt, bin

ich mit dem Auto langsam durch

Nordmarken gefahren und nun bei

Horneks Odde angekommen. Ich

steige aus, greife mir die Fotoausrüstung

und gehe die letzten Meter

zum Meer hinunter.

An der letzten Baumreihe vor der

Küste gucke ich zum Meer. Blau

und ganz glatt bildet das Meer

einen wunderschönen Hintergrund

für die Vögel und Tiere, die sich

an diesem Morgen an der Küste

herumtreiben. Die Seeschwalben

vollziehen Kamikazestürze ins

Meer, um einen Augenblick später

aus dem Wasser zu schießen mit

Sandaalen im Schnabel. Was für

ein Anblick. Vorsichtig schleiche

ich mich zum Rand des Wassers

und setze mich auf einen Stein, um

ganz Nahe am Geschehen zu sein.

Die Seeschwalben nehmen mich

kaum wahr – sie sind voll damit

beschäftigt, sich gegenseitig zu

beeindrucken, während die weiblichen

Tiere auf Ihren Ritter warten.

Und lange müssen sie nicht warten,

es gibt immer ausreichend Bewerber.

Die männlichen Tiere fliegen

hin und her, von einem Weibchen

zum Nächsten, und zeigen Stolz

den silbernen Fang. Ab und zu

muss die Seeschwalbe den Sandaal

wieder kurz ins Wasser eintauchen,

damit er wieder schön in der Sonne

glitzert – und ab geht es zurück zu

den Weibchen. Irgendwann wird

die Richtige schon anbeißen.

Es ist der uralte Mechanismus

der Instinkte, der hier zum tragen

kommt. Kein Kerzenschein und

trockener Rotwein, keine langen

Kennenlernspiele – nein, eine akrobatische

Landung, ein Seeaal und

ein paar kokette Tanzschritte, und


5

dann ist es schon fast so weit.

Es sind viele Vögel an diesem Morgen.

Gen Osten sitzen Kormorane

mit ausgebreiteten Flügeln, um die

Federn von der Sonne trocknen zu

lassen. Dicht neben mir auf einem

Stein sitzt ein Austernfischer und

grübelt über das Leben nach. Wie

Perlen an einer Schnur macht

eine kleine Gruppe Eidererpel ihre

Runde, während die weiblichen

Eiderenten sich mit ihren Jungen

versammelt haben. Ein Brandgänsepärchen

mit ihrem Nachwuchs

aus dem Vorjahr kommen geflogen

und landen direkt vor mir. Ich

werde ziemlich skeptisch beäugt.

Sie entscheiden aber, dass ich keine

Gefahr bin und die Familie fängt an,

im seichten Wasser nach Essen zu

suchen.

Bei den Seehundsteinen im Wasser

kommt plötzlich Hektik auf, weil

ein hitziger Seehund die beliebten

Sandaale jagt. Einen Augenblick

später guckt der Kopf des Seehundes

aus dem Wasser und das Tier

gleitet hoch auf einen Stein, um

ein paar Stunden zu schlafen. Eine

Lachmöwe setzt sich dazu und

fängt laut an zu schimpfen. Dem

Seehund ist das egal, er möchte

sich jetzt erstmal von der Vormittagssonne

durchwärmen lassen

und das Frühstück verdauen.

Es liegt eine Aura der Zeitlosigkeit

über der Szenerie. Es hätte sich vor

tausend Jahren genau so abspielen

können und wird auch in tausend

Jahren noch genau so passieren –

und hier sitze ich auf meinem Stein

wie eine unbedeutende Klammer

der Weltgeschichte, eine gleichgültige

Blase dekadenter Ignoranz,

die platzen kann noch bevor das

Millennium zu Ende geht.

Ich stehe auf und gehe zurück zum

Auto. Ich schalte das Handy wieder

ein, finde den Nachrichten App

und versichere mich, dass die Welt

während meiner Abwesenheit nicht

untergegangen ist. Das ist sie anscheinend

nicht und munter setze

ich den Kurs auf mein Zuhause.

Was für ein herrlicher Morgen!


6

Von Thomas Retsloff

Förster, Naturverwaltung Vendsyssel

Aufgrund der abgesonderten Lage

in Kattegatt, gibt es viele Tier- und

Pflanzenarten noch nicht auf Læsø.

Die Evolution hatte bisher nur 3000

Jahre Zeit, seit Læsø das letzte Mal

aus dem Wasser auftauchte, um die

heutige Natur hervorzubringen. Die

Menschen haben natürlich etwas

dabei geholfen. Gleichzeitig ist es

für Læsø typisch, dass einige Arten

hier vielfältig sind, die woanders

selten vorkommen. Das gilt z.B. für

Orchideen, Fleischfressende Pflanzen,

einige Gefäßpflanzen sowie

Arten, die in den Mooren der Insel

zu Hause sind.

Am Holtemmen, das westliche

Ende der Dünenplantage, findet

man die außergewöhnlichste

Pflanzenvielfalt Læsøs, u.a. die oben

genannten Arten.

Orchideen

Im Juni zeigt uns die kleine Orchidee

Gefleckte Knabenkraut ihre

Am Holtemmen gibt es auch

Natternzungengewächse. Sowohl

die Gewöhnliche Natternzunge

als auch die Vielteilige Mondraute,

die zu den seltensten Gefäßsporenpflanzen

Dänemarks gehören.

Holtemmen - Orchideen und Fleischfressende Pflanzen

vielen rosa- und lilafarbenen Töne.

Sie wächst oft zusammen mit der

Zweiblättrigen Waldhyazinthe, die

ebenfalls zur Familie der Orchideengewächse

gehört. Diese Pflanze

lockt besonders Nachtfalter und

Schmetterlinge an. In den sumpfigeren

Gebieten kann man mit

etwas Glück die seltenen Orchideen

Korallenwurz und Zweiblatt

finden. Zweiblatt ist oft nicht größer

als ein Streichholz und daher zum

Teil schwer zu entdecken.

Fleisch im Angebot

Besonders Insekten müssen gut

aufpassen. Zwischen den Orchideen

gibt es hier eine Reihe Fleischfressender

Pflanzen, die sich von

Insekten ernähren. Machen Sie sich

also keine Sorgen um Ihre eigenen

Körperteile, wenn Sie nach den

spannenden Pflanzen auf Entdeckung

gehen!

Sonnentau hat flache, grüne Blätter

mit hunderten feinen, roten Haaren.

Am Ende dieser Haare werden

kleine Tautropfen abgesondert, die

in der Sonne glänzen – daher der

Name. Die Tropfen sind klebrig und

wenn das Insekt daran fest hängt,

ziehen sich die Zellen des Blattes

zusammen, so dass das Insekt

umschlungen wird. Danach wird

das Insekt mit Hilfe von Enzymen

zerlegt, damit die Sonnentaupflanze

die Beute als Nahrung aufnehmen

kann.

Nahe der Sonnentaupflanze wächst

die kleine Pflanze Blaues Fettkraut.

Diese kann mit ihren leicht fettigen,

hellgrünen Blättern die Insekten

umschlingen, die sie anlockt. Wie

bei Sonnentau wird das Insekt erst

aufgelöst und dann als Nahrung

aufgenommen. Der Blumenstängel

dieser Pflanze schießt zu der Zeit

in die Höhe, wenn im Frühjahr

die Kiebitze ankommen –daher

der dänische Name der Pflanze:

”Kiebitzfett”.

Hat man etwas Glück, findet man

eine Fleischfressende Pflanze, die

im Wasser zwischen den Grasstauden

des Moores wächst. Die

so genannte Wasserschläuche

hat kleine Blasen auf den feinen,

niedrigsitzenden Blättern. Die Blase

ist oben mit einem kleinen Deckel

ausgestattet, der nach innen kippen

kann. Stößt ein Insekt auf die Blase,

wird ein Unterdruck in der Blase

hergestellt und der Deckel wird mit

dem Insekt nach innen gesaugt.

Dann wird der Deckel wieder geschlossen

und die Nahrung auf die

gleiche Art und Weise verwertet,

wie bei den anderen Fleischfressenden

Pflanzen.

Bärlappgewächse zum Schießen

Wer ein gutes Auge und etwas

Glück hat, kann an den trockenen

Stellen am Holtemmen und in den

Dünensenken Bärlappgewächse

finden. Bärlappgewächse sind so

genannte Gefäßsporenpflanzen, die

sicht nicht wie Samenpflanzen fortpflanzen

durch Blumen und Samen,

sondern große Mengen winzige

Sporen absondern. Die Sporen von

Bärlappgewächsen werden auch

”Hexenmehl” genannt, sie können

angezündet und wie harmloses

Schießpulver verwendet werden.

Früher hat man sie z.B. als Sondereffekte

an Theaterbühnen benutzt.

Es gibt hier mindestens drei Arten:

Tannen-Bärlapp, Wald-Bärlapp und

Keulen-Bärlapp. Letzterer windet

sich wie eine kleine, hellgrüne Schlange

über zarte Flechte, mit der sie

oft zusammen wächst.

Am Holtemmen wachsen mehr

als 150 Pflanzenarten. Außer den

hier beschriebenen ”Spezialitäten”

gibt es dort noch viele interessante

Arten. Das spannende Naturgebiet

wird u.a. von den Galloways der

Naturverwaltung offen gehalten.

Durch das Weiden, sorgen die Galloways

dafür, dass die Artenvielfalt

aufrechterhalten wird. Der Zaun ist

offen, wer umsichtig ist, darf hier

gerne auf Entdeckungstour gehen!


7

Von Peter Augustinus

Geschäftsführer

Der Schwalbenschwanz ist mit

einer Spannweite von bis zu 7-8 cm

einer der größten Schmetterlinge

Europas. Leider pflanzt er sich in

Dänemark nicht mehr fort, aber mit

ein bisschen Glück sieht man den

Schwalbenschwanz auf Læsø, wo

er von Schweden herüber geflogen

kommt. Der Schwalbenschwanz

hat sich in Dänemark zuletzt bei

Filsø in Jylland fortgepflanzt, seit

1978 wurde er dort aber nicht mehr

gesehen. Der Grund hierfür ist,

dass in Dänemark viele Moore und

Feuchtgebiete entsumpft werden,

um die Ernte auf

den anliegenden

Feldern

ertragreicher

zu

machen.

Vor ein

paar Jahren

wurde auf Læsø der

Verein Freunde der Schwalbenschwänze

gegründet. Das Ziel

des Vereins ist es, das Vorkommen

der Schwalbenschwänze zu

dokumentieren. Bisherige Berichte

haben gezeigt, dass die hälfte der in

Dänemark observierten Schwalbenschwänze

auf Læsø gesehen wird.

Auf Læsø fühlt sich der Schwalbenschwanz

wohl, daran gibt es

Der Schwalbenschwanz auf Læsø

keinen Zweifel. Zum Beispiel in

Kærene, auf Rønnerne und bei

Holtemmen gibt es eine Reihe

von kleinen Seen und Mooren, wo

Engelwurz und Sumpf-Haarstrang

wachsen. Diese Umgebung ist für

den Schwalbenschwanz optimal.

Er wurde aber nicht nur in diesen

Gebieten beobachtet, auch in

Byrum und Østerby Havn sucht der

Schwalbenschwanz Nahrung in

den bunten Blüten.

Ein besonderes Phänomen der

Schwalbenschwänze nennt man

”Hill-Topping”. Zu bestimmten

Zeiten treffen sich die Schmetterlinge

an den höchsten

Orten in der

Landschaft,

z.B. auf Hügeln

oder auch auf

kleinen Erhebungen. Das

Ziel dieser Treffen ist es, das

Paarungsspiel zu systematisieren.

Es ist ein tolles Erlebnis,

den virtuosen Flug der Schwalbenschwänze

als Vorspiel vor der

Paarung zu beobachten.

Die Wahrscheinlichkeit einen

Schwalbenschwanz auf Læsø zu

sehen, ist am höchsten an warmen

Sommertagen, wenn

die Paarungsbedingungen optimal

sind. Die meisten Schwalbenschwänze

werden bei Ostenwind

beobachtet, wenn sie aus Schweden

herüber geflogen kommen.

Mit freundlichen Grüßen

Die Freunde der Schwalbenschwänze

Foto: Rolf Krahl, Fritz Geller-Grimm,

Orchi, Colorbox.

Suchmeldung

Sollten Sie einen Schwalbenschwanz

auf Læsø sehen, senden

Sie bitte eine SMS mit Ort und

Zeit der Observierung an 0045

30128026.


8

Aktivitäten im Freien mit der Naturverwaltung auf Læsø

Von Thomas Retsloff

Naturverwaltung Vendsyssel

”Gateway Læsø

2012 hat die Naturverwaltung

”Gateway Læsø” bei Skovhytten am

Storedalsvej eingeweiht. Ein ”Gateway”

ist eine Pforte oder ein Ort,

wo man Informationen über verschiedene

Naturaktivitäten erhält.

Hier ist der Anfang verschiedener

Routen. Des Weiteren gibt es einen

Fitnessplatz mit spannenden

Sportgeräten zur freien

Benutzung.

Der Fitnessplatz

neben

Skovhytten

wurde in

Zusammenarbeit

mit Læsø

Kommune

angelegt,

die in den

letzten Jahren

viel für

das Thema Gesundheit getan hat.

Die Sportgeräte sind verhältnismäßig

einfach und können von

allen benutzt werden, die gerne

Gleichgewicht, Ausdauer oder Kraft

trainieren möchten.

Von hier fängt ebenfalls die rote

Wanderroute an (westlicher Teil),

die ca. 2,7 km lang ist. Die Route

führt durch die schöne Dünenheide,

wo man vor ein paar Jahren

einen Großteil der Nadelbäume

gerodet hat, die mehr als 80 Jahre

hier gestanden haben. Sie werden

ebenfalls an der größten zusammenhängenden

Heidefläche Læsøs

vorbeigeführt. Vor allem Ende

August bis Anfang September ist

dies ein besonderes Erlebnis, wenn

die Heide in voller Blüte steht.

Die Wichtelroute ist eine neue und

gesunde Wandertour von 3,3 km

Länge. Man trifft auf lustige Hügel,

Kletterbäume und das Wissen wird

herausgefordert. Die Route führt

über den Wichtelhügel und ist mit

kleinen Wichteln markiert.

Parallel zum Storedalsvej führt ein

Fahrradweg, der bei Skovhytten

sein Ende nimmt. Hier finden Sie

einen Stahlgrill, an dem Sie mitgebrachtes

Essen zubereiten können.

Außerdem hat man 2012 hier ein

neues Toilettenhaus gebaut.

Als weitere Angebote können wir

z.B. den Shelterplatz beim Badesee

oder bei Birkelunden nennen. Hier

finden Sie 3 Unterstände, die Sie

auf der Homepage der Naturverwaltung

buchen können (www.nst.

dk). Oder messen Sie Ihre Kräfte

mit der Fitnessroute. Sie beginnt

an der Kreuzung Vestre Skråvej /

Storedalsvej und von hier können

Sie weiter an der Wacholderroute

entlanglaufen (ca. 1,3 cm), eine

wunderschöne Strecke voller Heide

und Wacholder.

Für Reiter gibt es eine Reitstrecke

von insgesamt 19 km. Auf dieser

Strecke werden Sie durch den

Großteil der schönen Natur der

Dünenplantage geführt.

Natürlich sind Sie auch herzlich

willkommen alleine in der Natur auf

Entdeckungstour zu gehen. Sollten

Sie Fragen zu den öffentlichen

Flächen haben, können Sie sich

jederzeit an die Naturverwaltung

wenden.

Viel Vergnügen in der Natur Læsøs!

Mit freundlichen Grüßen

Naturverwaltung - Vendsyssel

www.naturstyrelsen.dk/Lokalt/

Vendsyssel

vsy@nst.dk

Bienenausstellung

Der Bestand der Braunen Bienen

ist für Læsø was ganz Besonderes.

In Skovhytten finden Sie eine

Bienenausstellung, insbesondere

über Braune Bienen.

Im Sommer können die Besucher

einen Bienenstock in der Ausstellung

sehen. Man kann das soziale

Leben der Bienen beobachten und

sehen wie die Arbeiterbienen die

Pollen nach Hause bringen. Die

Pollen haben verschiedene Farben

und Kenner können hieran sehen,

wo die Bienen zu Besuch waren.

Mit Glück entdeckt man auch die

Königin, deren Rückenmarke ihr

”majestätisches” Alter preisgibt.

Nebenan wohnt eine andere

Bienenfamilie in einem hohlen

Baumstamm, diese leben hier

ohne Einmischung des Imkers.

Im Juli und Anfang August erzählt

ein Imker am Donnerstagnachmittag

über das spannende Leben

der Bienen. Der Imker öffnet einen

Bienenstock und zeigt die Bienen.

Siehe Zeit & Ort auf Seite 78.


9

Von Jon Voss

Museumsinspektor

Für Besucher erscheint Læsø heute

als eine Waldinsel mit größeren,

offenen Gebieten (Wiesen, Heide,

Strandweiden) und man könnte

glauben, dass es schon immer so

gewesen ist. Die Insel hat sich aber

mehrmals komplett verändert.

Ca. 3000 Jahre v.Ch. erschien Læsø

an der Meeresoberfläche, tauchte

aber während der Bronzezeit, ca.

von 1700 v.Ch. bis 1000 v.Ch., noch

mal unter.

Als die Insel erneut aus dem Meer

auftauchte, wurde sie nach und

nach von Wäldern bewachsen. Die

ersten Beschreibungen über die

”ursprünglichen” Wälder Læsøs

stammen aus dem 13. Jahrhundert

und zeigt, dass der nördliche Teil

der Insel mit Kiefern bewachsen war

– zu einer Zeit als die Kiefern in Dänemark

nicht mehr verbreitet waren.

Südlich des Kiefernwaldes lag zu

der Zeit ein Mischwald mit Eichen.

Das schöne Waldstück ”Lunden” am

Doktorvejen scheint ein Überbleibsel

aus dieser Zeit zu sein.

Læsø – Waldinsel mit und ohne Bäumen

Salzsiederei, Waldroden und

Sandflucht

Ab ca. 1200 n.Ch., als die Salzsiederei

auf dem Höhepunkt war und die

Bevölkerungszahl anstieg, wurden

immer mehr Wälder gerodet für den

Ackerbau. Gleichzeitig wurde für die

Brennkesseln der Salzsiederei reichlich

Bäume gefällt. Landwirtschaftliche

Gemeinschaften entstanden,

um die geräumten Flächen auf dem

inneren Teil der Insel anzubauen.

Die äußeren Felder machten noch

immer den größten Teil der Insel aus

und war Eigentum des Domkapitels

von Viborg, wurde aber von den

Inselbewohnern als Gemeinschaftsfläche

benutzt.

Nach und nach wurde es immer

schwieriger, Holz für das Salzsieden

zu beschaffen. Die Inseleinwohner

waren verpflichtet Steuern in Form

von Salz abzugeben und mussten

sich dafür auf die Wälder des Domkapitels

vergreifen. Die Sandflucht

entstand Anfang des 16. Jahrhunderts

und im Jahr 1536 hat König

Christian der 3. den Inselbewohnern

untersagt, weitere Salzkesseln zu

bauen. 1652 musste die Salzsiederei

ganz abgeschafft werden.

Durch das Ausgraben von Hochmoor-

und Heidentorf (als Heizmaterial

und Haustierdung) auf der

Heide und in den Wäldern wurde

die Sandflucht verschlimmert. Ihren

Höhepunkt erreichte sie Anfang des

18. Jahrhunderts. Die letzten Reste

des Kiefernwaldes waren allerdings

schon Ende des 17. Jahrhunderts

verschwunden. Die Kulmination der

Sandflucht und die negativen Folgen

für die Landwirtschaft der Insel passierte

zur gleichen Zeit wie das Ende

des Holzschiffhandels (die Männer

Læsøs fuhren in die norwegischen

Förden, um landwirtschaftliche

Produkte gegen Bauholz einzutauschen)

und der große nordische

Krieg. Die erste Hälfte des 18. Jahrhunderts

war auf Læsø Krisenzeit.

Die Insel ohne Wald

Ca. Ab 1700 gab es auf Læsø kaum

noch Wälder. Dennoch besorgte

man sich Brennholz aus dem

Kiefernwald, in dem man die Baumstümpfe

der alten Kiefernbäume

ausgrub. Das Verschwinden der

Wälder hatte allerdings einen Vorteil;

man konnte meilenweit in alle

Richtungen schauen, sogar bis zu

den nicht ungefährlichen Küstengebieten.

Viele Schiffe sind hier auf

Grund gelaufen oder untergegangen

und mussten geborgen werden.

Diese Arbeit war zwar riskant aber

durchaus ertragreich. Auch das

Schiffsholz wurde geborgen, um

daraus Fachwerkhäuser mit Tangdächern

zu bauen.

Bepflanzung

Als der Lehrer Plesner aus Hals

Schule zum Ausdruck brachte, dass

man die Insel wieder bepflanzen

müsste, hatte Læsø seit fast 200

Jahren keine Wälder mehr gehabt.

Viele waren anderer Meinung – die

freie Sicht würde wegfallen – und

einige haben sogar die neu gepflanzten

Bäume wieder abgebrochen!

Im Jahr 1881 hat Herr Plesner

Læsø Pflanzverein” gegründet und

verbündete sich mit Enrico Dalgas

und dem Pflanzverein ”Hedeselskabet”.

Nach und nach haben

die Einwohner Verständnis für die

Wiederbepflanzung bekommen.

Zum Ende des 19. Jahrhunderts

hatte man angefangen, mehrere

Plantagen auf den Heidelandschaften

der Insel zu etablieren. Zum

Beginn des 20. Jahrhunderts wurden

die alten Dünen der Sandflucht in

Højsande mit Bergkiefern bepflanzt.

Im Jahr 1929 mischte der dänische

Staat sich ein und bepflanzte große

Flächen im Norden Læsøs. Heute ist

der Großteil im Norden Læsøs von

der staatseigenen Dünenplantage

bedeckt.

In den letzten 20-30 Jahren hat

der Wald sich ebenfalls bis zum

südlichen Teil der Insel ausgebreitet

– gleichzeitig mit der Reduzierung

der Landwirtschaftlichen Flächen.

Die Insel wird in einigen Gebieten

nahezu überwuchert, so dass man

die Bewachsung zum Teil bekämpfen

muss, wenn sie andere wertvolle

Naturflächen bedroht.

Der Wald ist auf Læsø zurückgekehrt

– von Menschenhand geschaffen.


10

Von Bendt Friis

Architekt, Kulturverwaltung

Die Tangdächer auf Læsø sind

einzigartig. Die Dächer sind meist

meterdick, reichen fast runter bis

zum Boden und sehen eigenartig

aus. Diese Technik wird nirgends

wo anders auf der Welt angewendet,

um Dächer herzustellen. Um

die untersten Dachlatten wird

gedrehtes Seegras gewickelt, damit

sich ein fester Wall aus Seegras bildet.

Hierauf kann dann loser Tang

verteilt werden. Der Tang wird von

einer Lage Torf festgehalten, die

über den Dachfirst gelegt wird.

Man weiß nicht genau, wer diese

Technik erfunden hat. Aber früher

sind die Männer auf Læsø zur See

gefahren und die Frauen haben

Haus und Hof bewirtschaftet. Die

Technik des Drehens oder Wringens

von Seegras kann mit dem

Spinnen verglichen werden. Daher

vermutet man, dass sie von Frauen

erfunden wurde.

Tangdächer auf Læsø

Das Alter der Tangdächer steht

nicht genau fest. Auf den ältesten

Dächern wurde eine Deckschicht

Kiefernzweige auf die Dachlatten

gelegt. Die Kiefernwälder sind aber

Ende des 17. Jahrhunderts verschwunden,

d.h. die Dächer müssen

mehr als 300 Jahre alt sein.

Die Tangdächer verfallen

Früher waren fast alle Dächer auf

der Insel mit Seegras gedeckt. Das

Seegras wuchs im Meer südlich

von Læsø und der Tang wurde in

großen Mengen an Land gespült.

Als 1930 eine Krankheit das Seegras

komplett hat verschwinden lassen,

wurden die Dächer nicht mehr mit

Tang gedeckt und das Handwerk

verschwand.

Heute existieren nur noch 18 Gebäude

mit Tangdach. Alle Dächer

sind in sehr schlechtem Zustand

und drohen ganz zu verfallen.

1950 hat man angefangen, die

Tangdächer zu erhalten und hat

den Vierseithof ”På Lynget” unter

Denkmalschutz gestellt – heute

Museumsgården. Ein Haus wurde

ins Freilandmuseum in Kgs. Lyngby

umgezogen.

Andrines Haus

Andrines Haus wurde nach einer

Frau benannt. Ganz in der Nähe

haben wir ”Julles Haus”, ”Amaleas

Haus” und ”Trines Haus”. Die Häuser

wurden nach den Frauen benannt,

weil diese sich um die Landwirtschaft

und Gebäude gekümmert

haben, während die Männer zur

See fuhren.

Andrine war die letzte Einwohnerin

des Tanghauses. Sie lebte allein mit

einer Kuh, zwei Schafen und ein

paar Hühnern bis Mitte der 60er

Jahre. Die Inselbewohner erinnern

sich noch an Andrine, wie sie mit

ihrem weißen Kopftuch und langer,

schwarzer Schürze, Wasser aus

dem Brunnen geholt hat. An-

drine war eine echte Einwohnerin

Læsøs, man erzählt, sie trug die

Læsø-Tracht mit Silberknöpfen

und Silbergurt.

Das Haus wurde Ende des 18. Jahrhunderts

gebaut, ursprünglich als

normales Haus. Später wurde das

Haus aber vergrößert. Der Grundplan

ist im Ursprungszustand und

hat traditionell ein durchgehendes

großes Wohnzimmer und eine

kleine Schlafkammer hinter der

Küche. Dazu gibt es noch einen

Vorraum mit einer angrenzenden

Schlafkammer, im östlichen Teil

ein Hauswirtschaftsraum, Torfhaus

u.v.m.

Das Haus hat eine gut erhaltene

Feuerstelle mit Herd, sowie ein

großer, gemauerter Backofen. Als

das alte Tangdach entfernt wurde,

war die Unterseite des Daches von

Ruß geschwärzt. Vermutlich gab

es anfänglich keinen Schornstein,

sondern nur ein Loch im Dach.


Ein Europa Nostra für Læsøs Tangdächer

11

Die Firma Læsø Tangbank ApS erhielt im Frühjahr

2012 den Europa Nostra Preis für ihren Einsatz

für gefährdete Dangdächer der Insel. Sie erhielten

außerdem den Preis, weil sie das Projekt sehr praktisch

und äußerst pädagogisch vermitteln.

Die kleine Firma besteht aus 3 Mitarbeitern:

Architekt Marcelle Meier, Dachdecker Henning

Johansen und Salzsieder Poul Christensen. Marcelle

kommt aus Aarhus, hat auf Læsø ein Sommerhaus

und ein Diplom in Kulturerbe. Henning Johansen

ist Dachdecker und wohnt auf der Insel. Er war der

jenige, der den Import von Seegras in Gang gesetzt

hat. Poul Christensen ist Salzsieder und plant ein

Seegrasmuseum auf Læsø zu eröffnen.

Der Europa Nostra Preis wurde bei einer Zeremonie

in Lissabon im Mai überreicht. Die Statue und das

Diplom sind jetzt in Hedvigs Hus ausgestellt, wo

die Zeremonie im Herbst 2012 mit dem dänischen

Europa Nostra Komitee wiederholt wurde.

Wer die ersten Erhaltungsarbeiten der Tangdächer

sehen möchte, findet sie hier: ”Andrines Hus”, Alleen

1, ”Kalines Hus”, Tangborgvej 4 sowie ”Hedvigs Hus”

am Linievejen 36.

Aus Strandgut gebaut

Die Baumaterialien sind vorwiegend

Strandgut. Viele Balken sind

Schiffsmasten. Die Türen hat man

aus den Einrichtungen der gestrandeten

Schiffe genommen und

im östlichen Giebel wurde sogar

ein Ruder als Latte verwendet.

Das Fachwerk des Hauses ist sehr

dünn und es hat kein Fundament,

sondern steht direkt auf Feldstein.

Ursprünglich waren die Giebel mit

Lehm beworfen.

Tang von Bogø

Als das Tangdach auf Andrines

Haus in den 80'ern unter Denkmalschutz

gestellt wurde, was es

bereits sehr abgenutzt. 2008 hat

der Besitzer das Haus aufgrund des

Daches aufgegeben.

Um das Tangdach zu retten, hat

die Kulturverwaltung das Haus

gekauft. Die Inselbewohner Henning

Johansen und Poul Christensen

hatten bereits am ”Per Posts

Haus” versucht, das Tangdach neu

zu decken, finanziert von dem

Realdania Fond. Es gab also noch

Hoffnung, das Tangdach wieder

herzustellen.

Im Herbst 2008 hat Henning

Johansen uns in der Kulturverwaltung

angerufen und uns mitgeteilt,

dass große Mengen Tang auf

Bogø angespült worden waren.

Wir waren Feuer und Flamme und

haben 27 Tonnen Tang gekauft, die

nach Østerby auf Læsø verschifft

wurden.

300 Jahre Garantie

Jetzt war alles möglich. Die Naturverwaltung

hatte das Haus, den

Tang und die örtlichen Dachdecker,

die diese spannende Aufgabe übernehmen

wollten und konnten.

Erst wurde das Haus in stand

gesetzt, ein Badezimmer wurde

eingebaut und Strom und Erdwärme

wurden installiert. Bevor das

Dach gedeckt werden konnte, musste

die Hauskonstruktion erneuert

werden, um das Gewicht vom Tang

tragen zu können – insgesamt 35

Tonnen. Am östlichen Giebel wurden

Teile vom alten Dach bewahrt.

Das Tangdach war teuer; Kr. 1,25

Mio. Dafür hat Dachdecker Henning

Johansen 300 Jahre Garantie

gewährt.

Das Geld wert

Wenn das Dach hält, ist der Preis

gar nicht so schlecht. Und viel Wert

ist vor allem die Tatsache, dass wir

zum ersten Mal seit Generationen

ein neues Tangdach hergestellt

haben. Diese Kulturgeschichte ist

einzigartig – Andrines Haus ist

gerettet.

Jetzt sind die anderen Tanghäuser

Læsøs dran. Früher war das Dachdecken

eine gemeinschaftliche

Arbeit. Alle haben geholfen, Tang

einzusammeln und zum Haus zu

bringen. Die Frauen haben das

Seegras vorbereitet und die Männer

den schweren Tang und den

Torf aufs Dach getragen.

Die Idee der Kulturverwaltung

besteht jetzt darin, eine Grundlage

zu schaffen, wie die restlichen

Tanghäuser in Zusammenarbeit

zwischen Privatbesitzern, Kommunen

und Fonds gemeinschaftlich

erhalten werden können – wie

es auf Læsø bei Tanghäusern

Tradition ist.


12

Læsø Museum

Museumsgården

Museumsvej 3, Byrum

Öffnungszeiten:

26.03.-14.06.: 11-15 Uhr

15.06.-31.08.: 10-16.30 Uhr

01.09.-18.10.: 11-15 Uhr

Montags geschl.

Eintritt:

Erw. Kr. 60,-. Kinder und Jugendliche u/18 J.

Einritt frei

Gruppen: (min. 10 Pers.)

Erw. Kr. 40,-

Seefahrts- und Fischereimuseum

Vesterø Havnegade 5, Vesterø

Öffnungszeiten:

S. Ausschilderung am Museum/Læsø Museums

Homepage

Spannende Führung in den Museen – s.

Zeit & Ort

Gruppen können Führungen vorbestellen

Eintritt + Kr. 400,- (Werktage)

Eintritt + Kr. 600,- (Sa./So. und Feiertage)

Verwaltung

Gammel Østerbyvej 35

9940 Læsø

Tel. +45 9849 8045 / +45 4041 3004

Mo.-Do. 9-15 Uhr, Fr. 9-12 Uhr

laesoe-museum@laesoe.dk

www.laesoe-museum.dk

FN 162 ”Ellen”

Der Kutter liegt in Vesterø Havn und fährt,

wenn das Wetter es zulässt. S. Schilder an

den Museen. Mitglieder dürfen 1 x jährlich

mitfahren – werden Sie Mitglied bei der

Abfahrt.

Hedvigs Hus

Linievejen 36, Østerby Havn

Im Laufe der Saison finden Veranstaltungen

vom Læsø Museum und Hedvigs Hus Verein

statt. S. Zeit & Ort sowie Homepage des

Museums.

Ein staatl. anerkanntes, kulturgeschichtliches

Museum mit 20.000

Besuchern jährlich!

Wer den Flügelschlag der Zeit auf

Læsø spüren möchte, fängt seine

Zeitreise am Besten im Museumsgården

und im Seefahrts- und

Fischereimuseum an. Danach zum

Fischkutter ”Ellen”, zum idyllischen

Tanghof ”Hedvigs Hus” und zur

Hummerhütte am Horneks.

Museumsgården ”På Lynget”

Der erste Blick fällt auf das

eindrucksvolle Tangdach des alten

Hofs, das aus riesigen Mengen

Seegras gemacht wurde. Diese

einzigartigen Læsø-Dächer sind in

Wirklichkeit Ausdruck von bitterer

Notwendingkeit – man hat die Materialien

verwendet, die vorhanden

waren. Dazu isolieren sie sehr gut

und sind feuerhemmend. Mehr

Information finden Sie im südöstlichen

Raum des Hofes.

Der Hof war bis 1949 bewohnt.

Gehen Sie durch die Räume -

Hauswirtschaftsraum, Küche und

Wohnzimmer – und stellen Sie sich

vor, dass bis vor 60 Jahren Menschen

noch unter diesen Umständen

gelebt haben. Zur gleichen Zeit

hatte man andernorts in Dänemark

bereits fließendes Wasser in Küchen

und Badezimmern.

Im „Silberraum“ findet man die

prachtvollen Læsøtrachten mit

dem schönen Silberschmuck, der

einen Teil des Familienvermögens

darstellte. Hier sehen Sie auch

einen Teil der Gemäldesammlung

des Museums.

In dem kleinen Aufenthaltsraum

des Hofes finden Sie Læsø-Literatur.

Oder gehen Sie in unserem neuen

Museumsladen zwischen spannenden

Sachen stöbern.

„På Lynget“ war kein armer Hof.

Besuchen Sie den kleinen Tanghof

Hedvigs Haus südlich von Østerby

Havn, dann sehen Sie, wie weniger

Vermögende damals gelebt haben.

Das Seefahrts- und Fischereimuseum

Für die Inselbewohner ist das

Meer was Besonderes – Seefaht

und Fischerei gehört zum Leben

dazu. Während die Frauen daheim

blieben, um den Hof zu betreiben,

sind die Männer zur See gefahren

– erst auf Bauholzschiffen, dann

auf Handelsschiffen, einige sogar

als Matrosen auf den königlichen

Schiffen. Später waren die Männer

Fischer.

Die Gewässer rund um Læsø sind

hinterlistig und eine Gefahr für die

Schifffahrt. Die Männer haben beim

Bergen der gestrandeten Schiffe

oft ihr Leben aufs Spiel gesetzt. Die

Strandungen bedeuteten aber auch

oft Finderlohn oder Materialien

zum Bauen von Häusern auf der

holzlosen Insel.

Im Seefahrts- und Fischereimuseum

steht das Leben am Meer im

Vordergrund: Strandungen, Rettungen,

Schiffsbauerei, Schiffshandel

und Seeschifffahrt sowie Fischerei

früher und heute.

In Vesterø finden Sie den alten

Drehwaden-Fischkutter, „FN162

Ellen“, gebaut von dem berühmten

Schiffsbauer Dolmer. Und auch

die Hummerhütten von Horneks,

in denen die Fischer früher den

Sommer über wohnten, sind einen

Besuch wert.

Læsø hat eine ganz besondere

Geschichte – und hier im Læsø

Museum freuen wir uns, davon

erzählen zu dürfen!

Regionalhistorisches Archiv

Gammel Østerbyvej 35, Østerby

10.01.-28.11. Do. 10-14 Uhr

10.01.-14.06. sowie 01.09.-28.11.

In geraden KW Do.19-22 Uhr

15.06.-31.08. Do. 19-21 Uhr


13

Von Jess Jessen-Klixbüll

Am Dienstag, den 15. Mai 2012,

hat die 9-jährige Ane Malmose bei

einer Feierlichkeit am Vesterø Havn

die neue Ersatzfähre ”Ane Læsø

getauft. U.a. hat das Orchester des

dänischen Prinzen teilgenommen.

Damit wurde ”Ane Læsø” die 8. motorisierte

Fähre auf der Route, seit

das Segelschiff ”Ane Margrethe” am

2. Mai 1887 von dem Dampfschiff

Læsø” abgelöst wurde. Die Route

wurde von einer privaten Reederei

angefangen, C. C. Heintzelmann

und Otto Riis Sørensen hatten das

6 Jahre alte Schiff in Schweden für

11.900,- Kr. gekauft. Der Fahrplan

war einfach: ”Alle Tage außer

Sonntag, Abfahrt Læsø 8.00 Uhr,

Ankunft Frederikshavn 10.00 Uhr.

Zurück von Frederikshavn 14.00

Uhr, Ankunft Vesterø 16.00 Uhr.” Die

Fähre hielt durch bis 1919, da war

sie 38 Jahre alt.

Im November 1918 wurde die

Dampfschiff Genossenschaft Læsø

gegründet. Die Reederei wollte

die Route einstellen und die Fähre

verkaufen. Viele Einwohner Læsøs

wurden Anteilseigner und im

März 1919 konnte die gebrauchte,

schwedische Fähre mit dem

Namen ”M/S Læsø” auf der Route

Die Fährüberfahrt nach Læsø

eingesetzt werden. Sie fuhr auf der

Route bis 1928, hiernach wurde sie

abgewrackt.

Jetzt kam eine ganz neue Fähre

zum Einsatz, die die Genossenschaft

für Kr. 200.000,- in Frederikshavn

bestellt hatte. Sie fuhr auf

der Route bis 1964. Ursprünglich

war die Fähre mit einer 252 PS

Dampfmaschine ausgestattet. 1947

wurde diese mit einem 7-Zylinder

380 PS Dieselmotor ausgetauscht

und der Name wurde

von ”D/S Læsø” in

”M/S Læsø” geändert.

Ab 1961 wurde

die Fähre in

”M/S Østerby”

umgetauft

und als

Ersatzfähre

eingesetzt.

In den Jahren

1963 – 1964 fuhr

die Fähre im Sommer zwischen

Göteborg und Østerby (die sog.

Spritroute).

Die nächste Fähre wurde bereits im

Jahr 1954 gekauft und fuhr bis 1961

unter dem Namen ”M/S Vesterø”. In

dem Jahr wurde eine neue Fähre

gekauft, die aber nur bis 1967 fuhr.

Die Fähre war ein Fehlkauf und

hatte nicht ausreichend Platz für

Autos. Sie sollte ”Die Læsøbrücke”

heißen, erhielt aber dann doch den

Namen ”M/S Læsø”.

Die 5. Fähre hat man 1967 von der

Ærø-Route gebraucht gekauft, die

14 Jahre lang zwischen Læsø und

dem Festland pendelte. Mit dieser

Fähre änderten sich die Transportmöglichkeiten,

die Fähre konnte

400 Passagiere und 35 Autos

mitnehmen.

Die alte Fähre ”Ane Læsø

wurde die 6. Fähre auf der

Route und fing im Jahr 1981

ihren Dienst als ”M/F Læsø

an. 1997 wurde sie in

”M/F Ane Læsø

umbenannt und

gleichzeitig kam

die neue Fähre

”M/F Margrete

Læsø” - ”Ane

Læsø” wurde

Ersatzfähre. 2011 wurde sie verkauft

an eine griechische Reederei und

fährt heute unter dem Namen

”Psara Glory”.

Als ”M/F Margrete Læsø” aus dem

Werft in Ringkøbing geliefert wurde,

hat sich die Transportkapazität auf

der Überfahrt wieder wesentlich

erhöht. Die Fähre kann bis zu 582

Passagieren und 76 Autos mitnehmen.

2011 hat man die Samsø-Fähre

”Vesborg” aus dem Jahr 1995

gekauft und als Ersatzfähre umgebaut.

Sie wurde in ”Ane Læsø

umgetauft. Durch das Hängedeck

auf der neuen ”Ane Læsø” kann sie

doppelt so viele Autos mitnehmen

wie die alte Fähre. Diese erhöhte

Kapazität ist wichtig, wenn sie als

Ersatz für ”Margrete Læsø” und im

Hochsaison zum Einsatz kommt.

Außerdem wurde vereinbart, dass

die Fähre ebenfalls als Ersatzfähre

für die Überfahrt nach Samsø

fahren soll.


14

Von Poul Christensen

Salzsieder

Wir dachten, wir müssen nur das

Wasser kochen

Wenn Salzwasser ein Salzgehalt

von bis zu 14% enthält, könnte man

denken, das Wasser muss nur lange

genug kochen, bis es verdampft

ist und das Salz in der Pfanne

überbleibt.

Vor 20 Jahren, als auf Læsø wieder

Salz hergestellt werden sollte,

dachten wir das auch. Im Jahr

davor hatten Archäologen eine alte

Salzsiedeanlage ausgegraben und

unsere erste Salzsiedehütte wurde

ein Nachbau dessen. Es gibt viele

alte Dokumente über das Salzsieden

auf Læsø, sie erhalten aber

keine Informationen, wie das Salz

hergestellt wurde. Anscheinend

sind diese Informationen mündlich

von Generation zu Generation

weitergegeben worden.

Das Salzsieden fand auf Læsø vom

12. Jahrhundert bis 1652 statt und

wieder für eine kurze Zeit von

1685-1730. Danach ist das Handwerk

des Salzsiedens in Vergessenheit

geraten, während die Aufzeichnungen

des Domkapitels über

Die Edle Kunst des Salzsiedens

Buchführung, Briefwechsel mit

dem Landvogt usw. bis ins kleinste

Detail aufbewahrt wurden.

Das graue und bittere Salz 1991

Als das erste Salz im Jahr 1991 grau

und bitter wurde, war unsere Überraschung

groß. Wir haben ja nur

getan, was wir für richtig hielten;

nämlich das Wasser wegkochen.

Außerdem dachten wir, das Wasser

muss schnellstmöglich verkochen.

Dies hatte zur Folge, dass der

Dampf der Pfannen uns die Sicht in

den Siedehütten komplett genommen

hat.

Im ersten Sommer blieb das Salz

also grau und etwas Bitter im

Nachgeschmack. Wir haben das

Salz analysieren lassen und stellten

fest, dass das Salz viele Bittersalze

enthielt, z.B. Glaubersalz und

Magnesiumsulfat. Das Labor konnte

uns auch nicht erzählen, wie

man früher Salz gesiedet hat. Sie

erwähnten, dass Salz heute in den

großen Salzwerken mit Hilfe von

chemischen Auszügen hergestellt

wird.

Damit konnten wir nichts anfangen.

Wir haben in den folgenden

Monaten weiterhin das Salzwasser

gekocht, bis die Saison zu Ende

war. Ich fing an zu erzählen (tut mir

noch heute Leid), dass Læsø Salz

die graue Farbe hat, weil es ökologisches

Meersalz mit vielen Mineralien

ist. Wenn Besucher darauf

hinwiesen, das Salz sei bitter, war

meine Antwort, es sei scharf mit

einem pikanten Nachgeschmack,

man dürfe nur nicht zu viel auf das

Essen streuen. Na ja, die Besucher

haben es so hingenommen und

Schaden haben wir damit nicht

angerichtet. Aber aus heutiger Sicht

hätte ich den Rat der Archäologen

folgen sollen. Ich hätte erst nach

Deutschland fahren müssen, um

dort an einer Schulung zum Thema

Salzsieden teilzunehmen. Das habe

ich dann im darauf folgenden Jahr

gemacht.

In Deutschland hat man das Wissen

der edlen Kunst des Salzsiedens

bewahrt.

Auf meiner Studienfahrt nach

Deutschland wurde mir bewusst,

dass Salzsieden ein edles Handwerk

ist. Meine Ohren wurden rot, als mir

bewusst wurde, dass die Pfanne

nicht trocken gekocht werden darf.

Man ”siedet” Salz bei niedrigen

Temperaturen.

Hält man während der ersten Phase

des Wasserverdampfens die Temperatur

auf dem Siedepunkt (80-

90°C), werden aus den Bittersalzen

keine Trockensubstanzen. Nach

24 Stunden sind üblicherweise 1/3

des Wassers über. Danach schaufelt

man das herausgelöste Salz

in Körbe über der Feuerstelle und

das Wasser in der Salzpfanne wird

aufgefüllt. Wenn man 6 Tage lang

Salz auf diese Weise geerntet hat,

ist es Zeit, das Wasser zu wechseln,

das jetzt bitter und braun geworden

ist. D.h. wir stellen sicher, dass

nur Natriumchlorid hergestellt wird,

wenn wir die Temperatur kontrollieren.

In Læsø Salz sind ca. 5% kein

Salz, sondern Meeresmineralien,

Spurenstoffe und Jod.

Das Wasser, das nach 6 Tagen

überbleibt, nennen wir Restlake,

eine Mineralsuppe von ca. 30%.

Diese Restlake wird z.B. von Schuppenflechte-Patienten

verwendet,

aber das ist eine ganz andere

Geschichte.


15

Læsø Saltsyderi

Besuchen Sie Læsøs Salzsiederei.

Wir haben immer Zeit für Klönschnack über Salz, Læsø und andere wichtige

Dinge. Sehen Sie wie das weiße Gold hergestellt wird und sieden Sie Ihr eigenes

Salz. Wir bieten unser Salz und Salzprodukte zum Verkauf an.

Von Ostern bis zu den Herbstferien erzählen wir täglich vom Salz um 10.30, 12.00,

13.00 und 15.00 Uhr.

In den Schulferien (Sommer und Herbst) ernten wir täglich Salz um 10 Uhr, von

11.00 bis 16.00 erzählen wir stündlich vom Salz und bieten Pfannkuchen zum

Verkauf an.

Viele Veranstaltungen im Sommer für Kinder und Erwachsene, z.B.:

”Salz-Azubi”

Werde Salzsieder. Für fitte Mädchen und Jungs im Alter von 6-12 Jahren.

FAKTEN

Eintritt frei.

Læsø Saltsyderi

Hornfiskrønvej 3

9940 Læsø

Tel. +45 9849 1355

www.saltsyderiet.dk

salt@saltsyderiet.dk

”Salz auf der ganzen Welt”

Salzsieder Poul unterhält mit Salzgeschichten von Læsø und der großen Welt.

Sonderveranstaltung auf Vorbestellung.

”Der Weg des Salzes”

Nach Feierabend führen wir Sie durch die Salzsiederei. Eher für Erwachsene.

Lesen Sie mehr über Inhalt, Zeiten und Preise auf der Homepage

www.saltsyderiet.dk – hier finden Sie Informationen über Sonderveranstaltungen

Bitte rechtzeitig buchen, da die Plätze begrenzt sind.

Buchen Sie die Eintrittskarten rechtzeitig, da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist.

web


Vesterø Havn

Byrum

Østerby Havn

Gl. Østerby

16

Handel & Restaurants

Læsøs Kirchen

Læsø hat drei Kirchen –

eine in jeder Kirchengemeinde:

Vesterø, Byrum und

Hals.

Byrum Kirche wurde von

Zisterziensermönchen

aus dem Vitskjøl Kloster

gebaut, die im 12. Jahrhundert

ein Viertel der Insel

gekauft hatten. Die Kirche

ist die älteste der drei

Kirchen.

Vesterø Kirche ist ebenfalls

eine mittelalterliche Kirche

aus dem 13. Jahrhundert

und, genau wie Byrum

Kirche, in romanischem

und sengotischem Stil

gebaut. Das Wüten der

Reformation ging glücklicherweise

spurlos an

diesen beiden Kirchen

vorbei, die daher noch

viele Kleinodien enthalten.

Darüber hinaus ist Vesterø

Kirche mit erhaltungswürdigen

Wandmalereien

aus dem 16. Jahrhundert

geschmückt.

Østerby Kirche in der

Kirchengemeinde Hals

wurde 1867 gebaut. Das

Taufbecken stammt aus

Hals Kirche, aber Gemälde

und Altarbild stammen von

regionalen Künstlern.

Lesen Sie mehr über die

drei Kirchen auf Læsø,

Broschüren finden Sie in

den Kirchen.

In unserem Hofladen stellen wir

Salami und Schinken von bester

Qualität nach alten Familienrezepten

und Traditionen her.

Hier können Sie auch die Tiere

auf den Wiesen um den Hofladen

herum sehen. Wir unterhalten

Öffnungszeiten

uns gerne über alles und erzählen auch,

Mo. - Fr. 10.30 - 17.00 warum wir so stolz sind auf das, was

Sa 10.30 - 14.00 wir herstellen.

Sonn- und Feiertage geschlossen.

Nach den Herbstferien - Ostern

Mo. - Sa. 11.00 - 14.00

Wir versenden auch gerne!

Stedet hvor vi uformelt og hyggeligt kan mødes

over et glas godt øl - lidt god mad og lokal musik.

Se åbningstider - menuer og

arrangementer på.

www.kongknuds.dk

Juul’s Hofladen

mit eigener Schlachterei

Vestre Himmerigvej 9

Klitten, 9940 Læsø

Tel. +45 9665 1600

Fax: +45 9665 1616

www.juuls-gaardbutik.dk


Freilandschwein


aus eigener Herstellung




min. 8 Pers.


Geschenk zusammen


LÆSØ BRYGHUS

BOGØGÅRD

Stedet hvor man mødes !

Uformel hygge for voksne og børn.

Lokale musik -arrangementer.

Køkken & Grill er åben i højsæsonen.

Enkle retter til rimelige priser.

Öffnungszeiten

Ganzjährig von 8.00-16.00

Uhr geöffnet

Byrum Torv

Byrum Hovedgade 85, 9940 Læsø, Tel. 98 49 13 30

E-mail : kk@kongknuds.dk

3 km fra Vesterø Havn

Bogøgårdvej 9 9940 Læsø Tel. 40 21 10 10

E-mail : lb@laesoe-bryghus.dk

www.laesoe-bryghus.dk


Handel

17

Kong Knud’s

Thorsen Fisk

Sie finden uns am Fischereihafen in Østerby.

Jeden Tag frische Fische und Schalentiere aus dem Meer rund um Læsø.

Verschiedene geräucherte Fische aus EIGENER Räucherei

Öffnungszeiten im Hochsaison alle Tage 10-17.


Kong Knud’s ist jetzt in die

alte Meierei am Mejeripladsen

in Byrum eingezogen,

die alten Räumlichkeiten

der Spegeriet. Erik Schollert,

der ebenfalls Læsø

Brauhaus am Bogøgårdvej

betreibt, steckt hinter der

Eröffnung der Gaststätte.

Kong Knud’s ist ein Ort, wo

man sich in entspannter

Atmosphäre trifft. Das Konzept

ist einfach und bietet

Möglichkeiten für tolle

Gespräche, Humor und

fröhliche Erwachsene mit

Verständnis für einfache

Prinzipchen.

Erik Schollert legt sehr viel

Wert auf Kulturelles und

Volkstümliches – hierzu

gehört gutes Bier, einfache

und wohlschmeckende Gerichte,

sowie Veranstaltungen

mit Musik und schönen

Erlebnissen.

KÆRBO

Ökologische Læsø-Kartoffeln

Hankærvej 4, Læsø

Inger & Claus Gai

Natürlich immer zu angemessenen Preisen...tel. +45 23344349

Vesterø Bäckerei

Schauen Sie vorbei – große Auswahl an Brot und Kuchen

Minicafé - kaltes Fastfood.

Kaffee und Kuchen. 300 m zur Fähre.

ERIKS FISCHHANDEL

Eriks Fischhandel bietet eine breite Auswahl an Fischen

und Schalentieren der Saison sowie Räucherware.

Probieren Sie unsere selbstgemachten Fischfrikadellen.

In der Hochsaison haben wir an allen Tagen geöffnet.

Sie finden uns in zentraler Lage am Hafen in Vesterø,

neben dem Hafenkontor.

Der Name ist kein Zufall.

König Knud oder Knud der

Heilige oder Skt. Knud ist

Teil des Læsøsiegels. Viele

Besucher der Insel haben

gefragt, welche Bedeutung

das Siegel hat.

Jetzt gibt es also eine

Erklärung für den historischen

Teil, und einer der

späteren Könige war Erik

Ejegod, der Bruder von

Knud der Heilige. Eine

längere Geschichte, die in

Zukunft hier bestimmt öfter

erzählt wird.

Arne Ladegård Kristensen, Vesterø Havnegade 27

Tel. +45 9849 9020 • Fax +45 9849 9920

Eriks Fiskehandel, Havnepladsen 2, 9940 Vesterø

Tlf. +45 2012 6450


18

Tag des Essens und Tag des Meeres

Tag des Essens

Samstag, den 7. September.

Am ”Tag des Essens” wird das gute

Essen gewürdigt, das man selbst

herstellen oder regional kaufen

kann. Des Weiteren ist es eine

Wertschätzung der regional vorhandenen

Essenstraditionen.

Auf Læsø wird der Tag des Essens

bereits seit vielen Jahren gefeiert.

Das Programm findet statt rund

um Hedvigs Hus – für diesen

Tag gibt es kaum eine schönere

Kulisse für die kulinarischen Traditionen.

Was Essen angeht, ist Læsø was

ganz Besonderes. Die traditionelle

Küche ist hier noch immer von

guter Hausmanns- und Fischerkost

geprägt. Sie ist einfach, aber

aus sehr frischen und qualitativ

hochwertigen Produkten hergestellt.

Wer hieran noch zweifelt,

sollte das kleine, regionale Kochbuch

”Vi får go’ fø’e på Læsø” lesen

– geschrieben von den Inselbewohnern

Kirsten Melchiorsen

und Olav Juul Gaarn Larsen.

Denken Sie aber nicht, dass Læsø

nur alte Essenstraditionen hat.

Die heute beliebten Kaisergra-

natschwänze wurden erst Anfang

der 60er zu einem großen Thema.

Heute ist der Kaisergranat eine

feine, regionale Speise, die Læsø

einen Platz auf internationale

Speisekarten verschafft. Müssen

Sie unbedingt probieren!

Læsøs Essenszutaten strotzen

nur so vor Frische – egal ob sie

nachts gefangen wurden und

morgens an Land gebracht, oder

das Gemüse, morgens frisch ausgegraben.

Außerdem kenne ich

kaum einen Ort, wo man so viele

Zutaten für das Essen in der Natur

einsammeln kann. Zum Beispiel

der Liebling der Pilzsammler; der

Pfifferling.

Am Tag des Essens werden Sie

sehen können, aus welchen

regionalen Zutaten die Einwohner

Læsøs traditionelle Gerichte

kochen. Und zum 3. Jahr in Folge

wird wieder die beste Fischfrikadelle

der Insel gekührt.

Tja, wir wollen nicht prahlen, aber

auf Læsø wissen wir, was gutes

Essen ist!

Guten Appetit!

www.madens-dag.dk

Tag des Meeres

Pfingstsonntag, 19. Mai.

Es ist Tradition geworden, dass die

Segler aus Sæby und Frederikshavn

sich auf Læsø zum Tag des

Meeres treffen. Die Restaurants der

Insel verkaufen an kleinen Ständen

verschiedene Fischgerichte. Windy

bringt den großen Grill mit. Kunsthandwerk

und andere Produkte

zum Thema Meer werden zum

Verkauf angeboten.

Henning zeigt, wie man Tang für

ein Tangdach vorbereitet – und

vielleicht kann man daraus ja ein

Springseil basteln? Astrid und

Flemming erzählen über Fische

und im Becken des Angelvereins

dürfen die Kinder Fische anfassen.

Die Volkstänzer tanzen zu Kenneth

Lundbergs Ziehharmonika.

Angel- und Krebseangeln Wettbewerb

Seadog fährt vier Mal, ab 12 Uhr

stündlich, zum Angeln aufs Meer.

Es gibt Preise für den größten Fisch,

das kleinste Petermännchen und

einen Trostpreis für den größten

Pechvogel des Tages. Max. 12

Personen pro Fahrt. Vorverkauf im

Læsø Touristenbüro und Verkauf

am Stand von Astrid und Flemming.

Wer fängt die meisten Krebse?

Material zum Krebseangeln wird

ausgehändigt. Wir machen einen

Wettbewerb, wer in einer Stunde

die meisten Krebse fängt.

Musik und Tanz

Nach dem Tagesprogramm beginnt

um 19 Uhr das Fest. Im Zelt wird

leckeres Essen serviert und Volf

Band spielt zum Tanz auf. Vorsänger

Henrik Volf gibt Vollgas mit

seiner etwas heiseren Stimme und

gutem, dänischen Pop/Rock.

www.havets-dag.dk

Teilnehmer am Tag des Essens

sind z.B. Lærkely, Læsø Bryghus,

Storhaven, Saltsyderiet, Østerby

Servicecenter, Spegeriet, Havnecaféen,

Juuls Gårdbutik, Krogbækgaard,

Kærbo Kartofler, Læsø

Fjæsing, Hanne Olesen & Ingelise

Pileflet, Læsø Museum, Hedvigs

Hus Laug und Læsø Folkedansere.


19

Eine geschmackvolle, aber ungebetene Frucht

Von Helle Brønnum Carlsen

Restaurantkritikerin und Jury

beim Kaisergranatfestival

Nichts ruft Erinnerungen hervor

wie Düfte. Ein ganz besonderer

Duft zieht mich immer wieder in

die Dünen nach Vesterø, während

ich über das fantastische Meer

schaue: Der Duft der Blüten der

Bibernell-Rose. Als Kind haben mir

meine Freunde auf Læsø beigebracht,

Parfum herzustellen – ein

paar duftende Blätter in etwas

Wasser zerbröseln und fertig war

das Parfum. Ach ja, damals war das

Leben einfach, aber die Insel bietet

nach wie vor ähnliche Vergnügen

und Erlebnisse. Zum Beispiel hat

diese bekannte Rose auch Früchte,

die man Hagebutten nennt. Als

Kind fand ich die allerdings nicht

so toll!

Während die Sonne uns Kinder

im Sommer am Strand hellbraun

gebräunt hatte, waren die grünen

Hagebutten rot geworden. Dann

hat „Tante“ uns immer gerufen. Wir

mussten Hagebutten pflücken und

säubern und ich habe es gehasst!

Damals hatten wir im Sommerhaus

weder fließendes Wasser noch Elektrizität.

Gebadet wurden wir nur,

wenn wir ins Meer gesprungen sind

– und das taten wir sehr oft. Wenn

die kleinen Haare aus dem Inneren

der Hagebutten auf die Klamotten

kamen, hat das gejuckt. Und sie

blieben da kleben, man konnte sie

nicht wieder rauswaschen. Tante

hat Eimerweise Marmelade gekocht

und mit juckender Haut durften wir

Weißbrot mit Hagebuttenmarmelade

essen. Irgendwie mochte ich

die Marmelade aber nicht. Tante

hat aber zum Teil auch welche mit

Äpfeln gekocht, diese schmeckte

uns ein bisschen besser. Man tut

gut daran, Säure zu den Hagebutten

zu geben, damit sie nicht so

mehlig schmecken.

Meine Oma fand die Rose wunderschön

und bat meinen Opa, eine

Rose südlich und eine nördlich

des Hauses zu pflanzen. Schnell

wurde daraus ein kleiner Rosengarten.

Wenn die Rosen sich zu sehr

ausbreiteten, kam Opa mit der

Sense. In meiner Kindheit waren

die Rosen für mich was Exotisches

– vor allem wenn wir daraus

Parfum herstellten. Aber Opa starb,

die Rosen verbreiteten sich und

als ich 14 Jahre später Haus und

Garten übernahm, hatten die Rosen

fast den ganzen Garten in Beschlag

genommen.

Der Name dieser schleichenden,

stechenden Schmarotzerpflanze ist

Rosa Rugosa. Sie verwüstet mein

4000 m2 großes Grundstück. Öffentliche

Gartenratgeber erlauben

in Dänemark nur die Verwendung

von Unkrautvernichtungsmittel

bei zwei Pflanzen: Bärenklaue und

Rosa Rugosa. Sie stammen beide

nicht ursprünglich aus Dänemark,

sie überwuchern die natürliche Vegetation

und es ist der einzige Weg,

sie loszuwerden. Aber auch dieser

Weg ist nicht dauerhaft erfolgreich,

im Jahr darauf sind sie wieder da.

Jetzt rufe ich die Kinder, wenn

im Spätsommer die Hagebutten

gepflückt werden. Wir wecken den

Zauber der Dünen ein für die kalte

Jahreszeit. An einem Verkaufsstand

an der Strasse habe ich die feinsten

Rhabarber gefunden, dessen Säure

richtig gut zu Hagebutten passt –

besonders wenn man noch etwas

Ingwer hinzufügt. Stattdessen kann

man auch Zitronensaft hinzufügen,

dann passt die Marmelade gut zu

einem Käsebrot. Oder genießen Sie

einfach die Marmelade auf Cracker.

In einem alten Rezeptbuch des

örtlichen Bäckers aus dem Jahr

1915 habe ich ein Rezept mit Læsø

Roggencracker gefunden.

Echte Læsø Roggencracker

250 g Roggenmehl

25 g Puderzucker

1-1½ dl kaltes Wasser

1/4 TL Natron

70 g Butter

Mehl, Puderzucker, Natron und

Wasser zu einem festen Teig

rühren. Den Teig auf Backpapier

ausrollen, die Butter in dicke Scheiben

auf die Mitte legen. Falten Sie

den Teig wie ein Briefumschlag

und klopfen Sie die Butter flach.

Den Teig wie Blätterteig ausrollen

– 4-mal falten und ausrollen, bis

der Teig ca. 3 mm dick ist. Kleine

Kekse ausschneiden und mit

einer Gabel Löcher stechen. Bei

190°C für ca. 12-15 Min. Backen.

Im Originalrezept steht, dass der

Teig weder mit Wasser noch mit

Ei bestrichen werden soll. Hält

sich lange in einer Keksdose und

schmeckt zu Käse und Marmelade.

Frische Hagebuttenmarmelade

1 Liter gesäuberte Hagebutten,

gehälftet

4 dl Wasser

4-500 g Zucker

Saft und Schale von 2 Bio-Zitronen

Evt. etwas Pektin o. anderes Geliermittel

Hagebutten, Wasser, Zucker und

Zitronenschale in einem Topf

aufkochen. 25 Min. kochen lassen,

bis die Hagebutten gar sind aber

noch nicht zerkocht. Mit Zitronensaft

abschmecken und evtl. etwas

binden. In Gläser füllen. An einem

kühlen Ort aufbewahren.


20

Læsø Kaisergranatfestival

Kaisergranatfestival in

Jubiläumsausgabe

Læsø Kaisergranatfestival feiert

dieses Jahr 10-jähriges Jubiläum.

Das Festival findet am Samstag, den

3. August, am Østerby Hafen statt.

Das Festivalkomitee hat ein besonders

spannendes Programm mit

vielen Aktivitäten und kulinarischen

Highlights ausgearbeitet.

Das Komitee hat einige der besten

Restaurants Dänemarks kontaktiert,

die versprochen haben, innovative

Köche für den Wettbewerb ”Die goldene

Kaisergranatschere” zu stellen.

Das Festival ist außerdem zum

Treffpunkt für die ältere Generation

der Köche geworden, wie z.B. Søren

Gericke und dieses Jahr auch Erwin

Lauterbach.

In Zusammenarbeit mit Food

College Aalborg werden einige

Restaurants der Insel Kostproben

anbieten. Wir erwarten, dass

u.a. Havnecaféen, Hotel Lærkely

sowie Strandgaarden Badehotel

teilnehmen. Außerdem werden

Gästeköche an einem Stand dafür

Sorgen tragen, dass für alle genug

Essen da ist.

”Zonen for Madkultur” hat dieses

Jahr wieder einen Stand. Die Aktivität

”Hummer spalten” war letztes

Jahr sehr erfolgreich und wurde

gerne von Kindern und kulinarisch

interessierte Gäste ausprobiert.

Seien Sie gespannt, was wir dieses

Jahr anbieten.

Wir sehen uns in Østerby am 3.

August – Zimmer bitte rechtzeitig

reservieren!

Sieger 2012

Der Sieger Der goldenen Kaisergranatschere

2012 wurde der amerikanische

Koch, Adrian Norwood,

mit dem Gericht ”Vom Strand ins

Gebüsch".

Ein fantastisches Gericht bestehend

aus Kaisergranat, Pfifferlinge

und den neu entdeckten Queller,

der auf den Strandwiesen Læsøs

wächst.

In einem spannenden Kampf mit

den anderen Teilnehmern, Morten

Falk, Boris Buono, Rungtiwa Chummongkhon

und Michael ”Miv”

Møller, hat Adrian das Gewinnerlos

gezogen. Sehr zur Freude der

amerikanischen Botschafterin, die

den Wettbewerb den ganzen Tag

verfolgt hatte. Das Siegerrezept

finden Sie unter

www.jomfruhummerfestival.dk

Siegertrophäe

”Die goldene Kaisergranatschere”

– von

Ingegerd Bilving

Jørgensen

LÆSØS GOLD

- ein Kaisergranatkochbuch

Das Buch wurde von Helle Brønnum

Carlsen redigiert und beinhaltet

außerdem die Gewinnergerichte

von 2004 – 2012 sowie gute

Ratschläge zum Thema Kaisergranat.

In dem Buch stellen einige

Restaurants Læsøs ein paar ihrer

Kaisergranatrezepte vor. Das Buch

kann bei Heintzelmann in Byrum,

im Østerby Servicecenter und im

Læsø Turistbureau gekauft werden.

Das Buch ist auf Dänisch, Deutsch

und Englisch herausgegeben.


Botschafterbesuch

Die amerikanische Botschafterin, Laurie

Fulton, hat schon mehrmals einem

Jurymitglied des Kaisergranatfestivals

gegenüber erwähnt, dass sie Læsø

besuchen möchte.

Keld Johnsen, Jurymitglied seit 4

Jahren, betreibt seit vielen Jahren

das Restaurant The Embassy, das

bis 2012 in der Botschaft der USA in

Kopenhagen lag. Eine Einladung der

Botschafterin war daher nahe liegend

und Laurie Fulton wurde gebeten, das

Festival zu eröffnen und ”Die goldene

Kaisergranatschere” an den Gewinner

zu überreichen. Læsø Kommune und

Læsø Kaisergranatfestival war über die

Zusage sehr erfreut und dankbar, dass

sie zu einem erfolgreichen Festival

beitrug. Und Læsø hat noch einen Fan

dazu bekommen!

21

Nach Laurie Fultons Besuch auf

Læsø, schickte sie diesen Brief an die

Journalistin Kirsten Østergård, die

den Gruß an Læsø-Posten weiterreichte.

”Danke Læsø!”

Liebe Kirsten, Danke, dass du mir die

Möglichkeit gibst, meine Freude über

meinen Besuch auf Læsø mit anderen

zu teilen.

Wie du weißt, ist es aufgrund meiner

dänischen Wurzeln und meiner Bindung

zum Land eine ganz besondere Ehre,

Präsident Obamas Botschafterin im Königreich

Dänemark zu sein. Eins meiner

Ziele ist es, die Dänen in den kleinen

örtlichen Gemeinschaften kennen zu

lernen und Einblicke in ihr Leben und

ihre Verbindung zu den USA zu erhalten.

Grüß die Einwohner Læsøs und richte

ihnen meinen Dank aus. Es war herrlich!

Auf meiner Facebook Seite habe ich

viele Bilder reingestellt.

Geschichte finde ich sehr interessant,

weil sie die Ereignisse und Problemstellungen

der heutigen Zeit oft in die

richtige Perspektive setzt.

Ich wusste bereits Einiges über die

Geschichte der Insel, aber der Bericht

von Henning Johansen über die frühere

Lebensweise auf Læsø war besonders

interessant.

Vergleicht man die Zuzügler Læsøs

vor mehreren hundert Jahren und die

Einwanderer Amerikas zu Zeiten des

Heimstättengesetzes, das die Besiedlung

beschleunigen sollte, gibt es viele

Gemeinsamkeiten. Man konnte sich

einfach ein Stück freies Land aussuchen,

einzäunen und sich darauf niederlassen.

Spannend fand ich die Berichte über die

technische Konstruktion der Tangdächer,

die Jahrhunderte halten und

nicht brennen können. Die Tangdächer

sind sehr schön, besonders auf Museumsgården,

wo Blumen auf dem Dach

wachsen.

Es war ein Vergnügen, Kirsten Abildgaard

und Tove Hansen in ihren traditionellen

Læsøtrachten zu treffen. Und es

war eine Freude, Museumsgården und

das Seefahrtsmuseum zu besuchen.

Nie werde ich den Ausflug in die Salzsiederei

und den spannenden Vortrag

vergessen. Angefangen beim Wasser

aus dem Brunnen schöpfen bis hin zur

Erwärmung und Verdampfung über

dem Feuer – und natürlich habe ich

Salz für Freunde mitgenommen.

Ich bin Läuferin und habe es genossen,

jeden Morgen am Strand zu laufen.

Manchmal bin ich an der Strasse

zurückgelaufen, um über die blumigen

Wiesen und über die Heide zum Meer

schauen zu können. Læsøs Strände sind

die besten in Dänemark!

Natürlich war das Kaisergranatfestival

ein besonderes Ereignis, dass nicht

weniger besonders wurde, weil ein

Amerikaner den Kochwettbewerb

gewann. Ich fand es toll, verschiedene

Arten der Zubereitung von Kaisergranat

zu lernen und zu sehen, wie regionale

Produkte und Kräuter zum Einsatz

kamen.

Danke an den Bürgermeister, den stellv.

Bürgermeister und die Beamten, die

geholfen haben, meinen Besuch zu

organisieren. Sie haben mir gezeigt,

welchen aktuellen Herausforderungen

die kleinste Kommune Dänemarks

beikommen muss.

Entschuldige meine lange Antwort, aber

ich hatte ein so schönes Wochenende

auf Læsø und möchte jeden empfehlen,

die Insel zu besuchen.

Danke, dass Ihr eure Inselgemeinschaft

mit mir geteilt habt.

Liebe Grüße

Laurie Fulton

Adrian Norwoods Gericht ”Vom Strand ins Gebüsch”.


22

Aktivitäten & Wohlfühlen

Der Læsø App

Jetzt ist es leichter, sich auf

Læsø zu orientieren.

Als Ergänzung zu dieser

Zeitschrift ”Læsø – Reich

an Erlebnissen” hat LaesoeMedia

eine Web-App

entwickelt. Mit diesem

App können Sie mit Ihrem

Smartphone die Inserenten

in der Zeitschrift ausfindig

machen oder kontaktieren.

Dazu gibt es einen Film

über Læsø, eine Karte

mit Angabe der besten

Angelplätze, Unterkünfte,

Wanderstrecken und vieles

mehr.

Rønnergården Rideferie

Reiturlaub auf Islandpferden, für Kinder und Erwachsene

Wochenendaufenthalt

Rund um Læsø – in 3 Tagen

Wochenaufenthalt

Tagestour: 4 Stunden zu Pferd und

2 Stunden Mittagspause.

Täglich wechselnde Route. Wir reiten

an die Nordküste, auf “Rønnerne”

und zu Hornfiskrøn

Für Anfänger / Fortgeschrittene

Erw. Kr. 800 - Kinder Kr. 700

incl. Brotpause mit Getränken.

Gewichtsgrenze: 100 kg

2-stündige Tour um 14.00 Uhr

Die Tour geht durch den Fluss über

Kringelrøn, runter entlang der Küste zur

Spitze von Langerøn. Für Fortgeschrittene.

Bei schlechtem Wetter reiten wir durch den Wald.

Erw. Kr. 350 - Kinder Kr. 300

1½-stündige Tour um 10.00 Uhr

Die Tour geht über Langerøn,

entlang der Küste auf Kringelrøn.

Für Anfänger

Erw. Kr. 280 - Kinder Kr. 220

Online Buchung

www.naturridning.dk

Karte

Film

Ingerlise Grønberg Jensen, Ellevej 3, Byrum • Tel. +45 2046 7039 • il@naturridning.dk

Der Læsø App ist eine so

genannte Web-App, d.h.

eine Mobil Site in HTML 5.

Das bedeutet, die Læsø

App ist mit allen aktuellen

Smartphones heute und

zukünftig kompatibel, egal

von welchem Hersteller.

Das heißt ebenfalls, dass

das Update der App automatisch

durchgeführt wird,

ohne dass der Benutzer

aktiv Downloads durchführen

muss.

Die Læsø App wurde für

Handys gemacht, sie kann

aber auch auf IPads oder

ähnlichen Touchpads

benutzt werden.

Scanne Sie den QR-Code

unten, dann sie Sie bestens

für Ihren Besuch vorbereitet.

www.laesoe-app.dk









·

·

·











·

·

·

·

·

·

·

Telefonische Terminvereinbarung:

8.00 - 9.00 und 12.00-13.00


+45 31429119 +45 98499119


v/

Pia Richter Hansen, Lærkevej 1, Vesterø

Erlebnisfahrt

mit Ane Læsø

Donnerstag den 11. Juli

Donnerstag den 25. Juli

18-23 Uhr

”Minikreuzfahrt mit Essen und Unterhaltung”

Wir fahren außerhalb der ”Route”

Leckeres Buffet

”Eno Flier” spielt irischer Folk

Torben Jacobsen spiel zum Tanz auf

Sonnenuntergang in 1. Reihe

Zurück 23 Uhr- Landgang spätestens 24 Uhr

Preis: 625,- kr.

Kartenreservierung:

Büro der Læsø-Fähre, +45 9849 9022

Læsø Touristenbüro, +45 9849 9242

Begrenzte Anzahl Plätze


23

Von Mikkel Hvid

Journalist

Wenige Minuten nachdem wir die

Islandpferde angetrieben haben,

fühle ich es - das mystische Gefühl,

das von großen Naturerlebnissen

geweckt werden kann. Ein Gefühl,

ganz verloren zu sein und gleichzeitig

mit allem verbunden. Das Gefühl,

das man hat, wenn man einen

wundervollen Sonnenuntergang

beobachtet. Oder wenn man auf

Rønnerne reitet.

Von Krogbækgaard reiten wir los

und folgen einen Pfad entlang des

Knicks. Wir überqueren eine Wiese

und mit einem Mal öffnet sich die

Landschaft, der Himmel wird hoch

und da liegen sie, die flachen, zugewachsenen

Sandbänke; Rønnerne,

die südlichste Küste Læsøs.

Rønnerne erinnern an das Wattenmeer,

hier wachsen die gleichen

Pflanzen, die das Salzwasser vertragen.

Wo das Wattenmeer von den

Bewegungen der Tiden geformt

wird, bekommt Rønnerne die Form

Ausritt auf Rønnerne

vor allem vom Wind.

Rønnerne ist von der Insel getrennt

durch naturgeschaffene Rinnen aus

Meerwasser. Trotz der zum Teil Kilometerweiten

Abstände zwischen

Rønnerne und Læsø, wird die 1750

ha große Landschaft regelmäßig

von den Herbst- und Winterstürmen

überschwemmt. Das einzige,

was man dann noch sieht, sind

Zaunpfähle und Schilder, die aus

dem Wasser rausgucken.

Fahren Sie aber mit uns an einem

ruhigen Tag daraus, erwartet Sie

ein fantastisches Erlebnis in einer

einzigartigen Natur.

Im Sommer stehen die Gewächse

auf Rønnerne grün

und frisch, während

der Strandflieder

einen lilafarbenen

Schleier über den

früheren Meeresboden

zieht. Im

Herbst werden diese Farben

dann in gelb, orange und

rot verwandelt. Hier gibt

es Enten- und Watvögel, die können

die Flucht der Austernfischer

verfolgen und mit etwas Glück

entdecken Sie einen Kranich.

Aber das interessanteste von allem

ist das, was es hier nicht gibt. Es

gibt nichts, dass den Blick bremst.

Die Natur ist vollkommen flach und

der Blick gleitet unwillkürlich zum

Horizont, der in die Unendlichkeit

verschwindet.

Das ist der Moment, wo das mystische

Gefühl auftaucht – das Gefühl

des intensiven und reinen

seins. Wenn Sie die

wiegenden Bewegungen

der Pferde folgen, die

Gerüche der Pferde

sich mit dem Geruch

von Salz vermischen

und Sie zum

Horizont

starren,

dann sind Sie einfach.

Sie müssen kein geübter Reiter

sein. Das Pferd hat die Übung, sagt

Lasse G. Jensen, der die Ausritte

veranstaltet. Setzen Sie sich in den

Sattel, entspannen Sie sich und

lassen Sie sich führen, dann macht

das Pferd den Rest, verspricht der

26-jährige Einwohner. Letztes Jahr

hat er den Hof mit 125 Pferden

nach seinem Vater, den 76-jährige

Poul Erik Jensen, übernommen.

Jedes Jahr werden viele Ausritte

angeboten. Verwöhnen Sie sich mit

einem der längeren, wo unterwegs

eine Mittagspause gemacht wird –

das Essen wird von Krogbækgaards

Pferdewagen gebracht.

Und während Sie sich ausruhen,

bevor es heimwärts geht, können

Sie das Meer und den Strand im

Auge behalten. An einem schönen

Sommertag wird alles von Luftspiegelungen

auf den Kopf gestellt, was

das Erlebnis nur noch abenteuerlicher

macht.

Reiten auf Læsø

Es gibt viele Möglichkeiten in der

Natur Læsøs auszureiten. Haben

Sie Lust auf einen Ausritt, lesen

Sie mehr in den Anzeigen auf

Seite 22 und 25 oder unter Aktive

Ferien S. 76.


24 Aktivitäten


Kommen Sie zum Storhaven

Im Storhaven haben wir einen Kornmühle,

die ganzjährig frisches Mehl mahlt, wir haben

Cremes und Seifen von ”Morgenfruerne”, eine

Kerzenzieherei und Læsø Eis.

Læsø Eis wird im Storhaven hergestellt. Wir verwenden

Beeren der Insel, Obst, Salz und ökologische Vollmilch.

Wir entwickeln laufend neue Sorten.

Besuchen Sie uns, ziehen Sie Kerzen, streicheln Sie die

Tiere und essen Sie ein Eis.

Geöffnet 10-17 im Juli / Aug., 10-15 im Juni, Sept. und Okt. Nebensaison: s. Schild an der Strasse.

Adresse: Storhavevej 4 Byrum, 9940 Læsø. Tel.: +45 98491500 / +45 24276667

www.storhaven.dk - www.læsøfruer.dk - www.læsøis.dk


Aktivitäten

25

Ridning, Hestevognsture & Gårdcafé


• Reitferien

Karte

Krogbækgaard Kursus- & Feriecenter

Einstündiger Ritt um 11 & 16.30 Uhr

Ruhige tour für Anfänger zum „Pigestenen“

Erwachsene 200 kr.

Kind (6-14 J) 180 kr.

1½-stündiger Ritt um 14.00 Uhr

Uhr. Für den etwas routinierten Reiter

- im Schritt und Trab auf Læsøs

Strandwiesen.

Erwachsene 280 kr.

Kind (8-14 J) 220 kr.

Tagestour um 10.00 Uhr

Ausreiten - Mittagessen - mit

Pferdewagen zurück

Erw. 550 kr. Kind(8-14 J) 450 kr.

Ausreiten - Mittagessen - zurückreiten

Erw. 800 kr. Kind 8-14 J 700 kr.

Pferd am Zügel

Für kleinere Kinder. Führen Sie selbst

ein ruhiges Pferd am Zügel.

20 Min. Preis: 50 kr.

AUF ALLE AUSRITTE: GEWICHTSGRENZE 100 kg

2-stündiger Ritt um 10.00 Uhr

Nur für routinierte Reiter. Die Tour führt

über Strandwiesen und Strand im Schritt,

Tölt oder Trab und Galopp.

Erw. 350 kr Kinder 300 kr.

Minimum 12 Jahre

Kutschenfahrten

Pferdekutsche fahren wie in alten Zeiten.

Unser Ziel ist Rønnerne, wo das Wasser

für das Læsø Salz geholt wird.

Der Kutscher erzählt gerne von den Vögeln,

Tieren und Pflanzen in der Gegend.

2 Stunden: Erw. 130 kr. Kind 100 kr.

4 Stunden: Erw 220 kr. Kind 160 kr.

Kinder unter 3 Jahren frei.

Sandwich für die Pause unterwegs 69 Kr.

Am Vortag bestellen.

Abfarht Mo Di Mi Do Fr Sa

10 00 2 st 4 st 4 st 2 st 2 st

13 00 2 st 2 st

15 00 2 st 2 st

Web

Film

Hofcafé und Spielplatz

Sandwichs im Café aus selbst

gebackenem Brot mit Pferdefilet,

Wildschwein aus eigener Zucht oder

Læsø Krabben. Kuchen, Kaffee, Eiswaffeln

sowie Getränke. Abendbuffet ab 19

Uhr in KW 27-32, auf Vorbestellung.

Dienstag: Lamm Erw. 245,- / Ki 115,- Kr.

Mittwoch: Gegrilltes Wildschein,

musikalische Unterhaltung.

Erw. 295,- / Ki. 145,- Kr.

Donnerstag: Fischbuffet

Erw. 250,- / Ki. 115,- Kr.

Aktivitäten werden im Café bestellt und

bezahlt

Geöffnet Mo. - Fr., 9 - 22 Uhr

Lasse G. Jensen, Eigentümer und

Leiter des Læsø Isländercenters, ist

ausgebildeter Reitinstrukteur. Darüberhinaus

ist er als C-Trainer bei dem

Dänischen Isländerverein geprüft.

Online buchung:

www.rideferie.dk

Tel. +45 9849 1505

Pferd am Zügel

Kutschenfahrten

Reiten

Krogbækgaard Kursus- & Feriecenter, Storhavevej 8, 9940 Læsø

v/ Lasse G. Jensen, Tlf.+45 9849 1505 www.rideferie.dk info@rideferie.dk


26

Mein Lieblingsort auf Læsø

Ralf Seip

Neuzugezogener und Physiotherapeut

Alex Bjerg Mortensen

Gastwirt - Lærkely

Lars Gammelgaard

Vorsitzender der Schiffsgemeinschaft ”Ellen”

Læsø Dünenplantage Hvide Bakker FN 162 ”Ellen”

Nur einen Lieblingsort zu nennen ist sehr

schwierig! Es ist fantastisch, an Bouet vorbeizufahren,

wo das Licht und die Wolken jedes

Mal anders aussehen. Gerade morgens ist das

Farbenspiel in rot und gelb sehr imponierend.

Wunderbar ist es am Stokken, wenn es weht

und die Kitesurfer mit Wind und Wasser spielen.

Danzigmand bei langen Spaziergängen

am menschenleeren Strand. Ich denke aber,

mein Lieblingsort ist Læsø Dünenplantage. An

diesem Ort ist die Natur besonders vielfältig

und damit auch die Aktivitätsmöglichkeiten.

In nur einer halben Stunde auf dem Rad oder

zu Fuß wird man durch Wälder mit hohen

Nadelbäumen und Laubbäumen geführt. Man

kommt durch Heidelandschaften, die in der

Blüte einzigartig schön sind. Und nicht zuletzt

kann man die Aussicht über dem Meer und

zum Nordre Rønner genießen, wenn man

durch die Dünen am Rettungshaus vorbei

läuft. Hier gibt es unzählig viele Wege und

Pfade, es wird nie langweilig hier zu sein.

Wäre ich gefragt worden, bevor ich nach Læsø

gezogen bin, hätte ich das Achterdeck der Fähre

geantwortet. Die Ruhe, die sich sofort einstellt,

sowie man an Bord geht. Alles wird langsamer,

die Erwartungen und Sorgen des Alltags verblassen

zusammen mit dem Blick auf Frederikshavn.

Als Einwohner Læsøs ist die Fährüberfahrt eher

eine Notwendigkeit geworden. Auf Læsø gibt

es aber zahlreiche fantastische Orte. Z.B. wenn

ich von zu Hause durch den friedlichen Wald

am Himmerigvejen fahre. Rehe überqueren den

Weg, Vögel überall und das Gefühl von Frieden.

Bei einem Spaziergang in der Plantage die unberührte

Landschaft beobachten. Und am Ende

der Strasse machen die Bäume Platz für den

Blick auf herrliche weiße Dünen. Hier gibt es den

schönsten Strand. Sommer oder Winter, Sonne

oder Schnee – es ist einfach wunderschön! Ein

Spaziergang mit dem Hund, Sonnenuntergang

auf dem Pferd, Baden mit der Familie oder einfach

in den Dünen herumliegen und dem Meer

zuhören. Læsø, besser geht’s nicht.

Seit 7 Jahren habe ich meinen festen Wohnsitz

auf Læsø. Da ich viele Orte gerne mag, ist

es schwer, nur einen einzigen Lieblingsort zu

benennen.

Obwohl – eine Bekannte auf der Insel hat mir

neue Seiten von Læsø gezeigt.

Sie ist 106 Jahre alt, hat einen fülligen Bug, das

Heck ist rundlich und sie wiegt gut 10 Tonnen.

Ihr Name ist ”ELLEN” und ist der Kutter von

Læsø Museum, in Vesterø Havn zu Hause.

Mit ihr aus dem Hafen zu fahren und an

einem ruhigen Tag Kurs auf Nordre Rønner zu

nehmen, ist ein Erlebnis. Man sieht nur noch

Himmel und Meer und die Insel hinter dem

Boot wird immer kleiner. Die Geräusche und

das Beben des Motors vervollständigen das

nostalgische Gefühl. Und an Bord wundert man

sich darüber, wie klein die Ansprüche früher an

Komfort und Arbeitsbedingungen waren.

Es ist schön, dieses erleben und an andere

weitergeben zu können.

”ELLEN” ist mein Lieblingsort!


27

Von Mette Odgaard

Übersetzerin

Læsøs Badestrände

Die besten Badestrände Dänemarks

gibt es auf Læsø – Strände für Groß

und Klein, für Schwimmer und Sonnenbader,

Kitesurfer und Ruderer.

Die Strände sind sehr unterschiedlich,

in Vesterø ist das Wasser ruhig

und flach während man in Danzigmand

hohe Dünen und tosendes

Meer findet. Der Strandbesuch am

Stokken ist ein Erlebnis für sich.

Lustig sehen wir aus, wenn wir

unsere Badesachen hoch über das

Wasser halten müssen und durch

das flache Wasser waten.

Stokken

Stokken ist nicht nur ein Strand.

Stokken ist ein besonderes Naturerlebnis!

Das Erlebnis beginnt bereits am

Strandvejen in Vesterø Havn, ab da

geht’s nur noch gerade aus. Immer

am Strand entlang, am Kongevejen

an den großen Dünen vorbei.

In der scharfen Kurve zur Kirche

fahren Sie weiter gerade aus durch

ein Waldgebiet mit Nadelbäumen

und versteckten Sommerhäusern.

Plötzlich öffnet sich die Landschaft

und Sie sehen die Südküste Læsøs

von ihrer schönsten Seite. Auf den

sumpfigen Wiesen entlang der

Læsøs Badestrände

Strasse wachsen Gagelsträucher

und im Frühsommer ebenfalls

Wollgräser. Diese lassen die

Wiese aussehen, als hätten Schafe

büschelweise hier ihr Fell gelassen.

Allerdings gibt es hier nur die Galloways

der Naturverwaltung.

Im Hochsommer wächst am Stokken

Strandflieder - auch Læsø-

Heide genannt. Die rosa-lila Farbe

des Strandflieders ist wunderschön

und typisch für die Strandwiesen

Læsøs. Dazu noch der Duft

von Strandflieder, Salzwasser und

Muscheln macht den Ausflug zum

Stokken unvergesslich.

Wer den Badestrand von Stokken

erreichen will, muss durch flaches

Wasser waten. Am Meeresboden

gibt es hier viele Muscheln, sogar

ganze Bänke mit Blaumuscheln.

Die Wassertiefe am südlichen Teil

Stokkens ist sehr unterschiedlich.

Der Strand gegenüber vom

Parkplatz eignet sich am besten für

Kinder, weil das Wasser hier nicht

so tief ist. An anderen Stellen wird

das Wasser schneller tief. Darüber

hinaus bietet das flache Wasser die

Möglichkeit, kleine Krabben und

Einsiedlerkrebse zu fangen.

Wer einen Blick für Bernstein hat,

sollte nach einem Sturm am westlichen

Ende sein Glück versuchen.

Auf Stokken wächst Strandhafer

und entlang des Wassers gibt es

z.B. Strandbeifuss, aus dem man

Schnaps herstellen kann.

Ein Badetag am Stokken kann man

auch aktiv gestalten. Das Wasser

rund um die Insel ist ein beliebtes

Gebiet für Kitesurfer. Bringen Sie

Ihre eigene Ausrüstung mit, es

gibt leider keine Möglichkeit, diese

zu mieten oder Kurse zu buchen.

Aber es macht Spaß zuzugucken.

In Vesterø hingegen werden Kajaks

vermietet. Von hier fährt man am

Badestrand entlang, am Kongevejen

und Kirkestranden vorbei und

anschließend am Wasserlauf zwischen

dem Parkplatz und Stokken.

Aufgrund starker Strömung eignet

sich der Wasserlauf am westlichen

Ende von Stokken nicht zum Baden.

Hvide Bakker

Wer weißen Sand, hohe Dünen und

breite Strände liebt, ist am Hvide

Bakker genau richtig!

An der Nordküste Læsøs wird das

Wasser schnell tief. Im Wasser vor

der ersten Sandbank kann aber fast

jeder stehen. Wer gut und gerne

schwimmt, ist zwischen der ersten

und der zweiten Sandbank gut aufgehoben.

Das Wasser ist hier meist

kristallklar und frisch – ein paar

Grad kälter verglichen mit den anderen

Stränden der Insel. Dafür gibt

es hier an windigen Sommertagen

Badespaß in den großen Wellen.

Ein Strandspaziergang Richtung

Westen führt Sie in ca. 20 Minuten

nach Horneks. In die entgegengesetzte

Richtung gelangen Sie in der

gleichen Zeit zum Banstenen, wo

Sie mit etwas Glück Fossilien und

Feuersteine finden können.

Der Weg zu diesem Badeparadies

heißt natürlich Himmerigvejen -

auf Deutsch: Himmelreichsweg!

Er führt von Linievejen durch die

Dünenplantage.

Die Naturverwaltung hat am Hvide

Bakker einen Grill aufgestellt, hier

können Sie Ihr Abendessen in freier

Natur zubereiten. Sie finden hier

auch zwei öffentliche Toiletten

.


28

Aktivitäten

ØRNEVEJEN’S VÆRELSESUDLEJNING

in Vesterø Havn

BED & BREAKFAST bei Ingrid & Svend


Ferienwohnungen und Zimmer

Kinderfreundliche Familienferien.

Ganzjährige Vermietung

Strand ca. 200 m entfernt, 8 Gehminuten

vom Fähranleger sowie nahegelegene

Einkaufsmöglichkeiten.

Wochenspezial: 7 Tage buchen, nur 6

Tage bezahlen!

1-Zimmerwohnung - siehe Foto-

87,- Euro/Tag incl. Verbrauch.

Doppelzimmer m. eigenem Bad & Miniküche

73,- Euro/Tag incl. Verbrauch.

4-Bettzimmer m. eigenem Bad & Miniküche

93,- Euro/Tag incl. Verbrauch.

2-Zimmerwohnung für 5 Personen

100 Euro/Tag plus Verbrauch.

Wir sprechen deutsch!


und Vögeln, die im Naturschutzgebiet eine harmonische Einheit bilden. Wir halten



und Jugendlichen, natürlich auch den Eltern wird hier eindrucksvoll die Natur nahe

gebracht. Auf dem Hinweg halten wir an der

Salzsiedehütte.

LÆSØ HONIG

Ein einzigartiges, kaltgeschleudertes

Naturprodukt, das nur von den

Bienen aus dem Naturschutzgebiet

unserer Insel produziert wird.

Erhältlich im Rønnerbus.

BIGÅRDEN, v/ Svend Fjeldal Jensen,

Ørnevej 1, Læsø, 9940-DK

Svend Fjeldal Jensen, Ørnevej 1, Læsø, 9940-DK

Mobil 0045-5135 7656

Mobil 0045-5135 7656

www.oernevejens-bedandbreakfast.dk mail: svend@natur-tur.dk

SAFARITOUR MIT RØNNERBUSSEN

Ein Erlebnis für groß und klein

Haben Sie Lust auf ein besonderes Naturerlebnis mit der ganzen

Familie? Fahren Sie mit uns - englischprachige Erklärungen.

www.oernevejens-bedandbreakfast.dk

mail: svend@natur-tur.dk

Gruppen bestellen die Touren direkt.

Tel. +45-6177 5367

Spezialangebote - Rufen Sie einfach an!

Wir sprechen englisch!

Außerhalb der

Hochsaison fahren

wir dienstags und

freitags oder nach

Vereinbarung -

Empfehlenswert:

Essen und Trinken für die Pause!

Kartenverkauf-Buchung nicht vergessen

Centrum Kiosk, Byrum 9849 1454

Læsø Camping, Vesterø 9849 9495

Rønnerbussen 6177 5367

Servicecenter Østerby 9849 8301

Turistbureau, Vesterø 9849 9242

Læsøfærge, 1-dagsture 9849 9022

Online-booking: www.laesoe-booking.dk

Fährt in der Hochsaison an Werktagen um 13 Uhr ab Frysehusvej/Becksvej

in Byrum. Dauer etwa 4 Stunden. KW 29, 30 & 31 bieten wir eine 2-stündige Tour ab

der Salzsiedehütte, Die. und Do. um 10.30 Uhr und So. 13.00 Uhr.

Abfahrten sind auf den Infotafeln auf der Insel aufgeführt und auf unserer Homepage und

auf www.visitlaesoe.dk und www.udinaturen.dk. und www.roennerbussen.dk

Preise: 4-stündige Tour, Erw. 160,-, Kinder 110,-. 2-stündige Tour, Erw. 120,-, Kinder 80,-.

RØNNERBUSSEN v/ Thomas W. Olsen, Museumsvej 6, DK-9940 Læsø,

Mobil +45-6177 5367 www.roennerbussen.dk mail: roennerbussen@gmail.com

NATURligvis RØNNERBUSSEN

informieren Sie

sich bitte an den

Informationssäulen

oder auf der

Homepage.


Aktivitäten

29

TAGESAUSFLUG NACH LÆSØ

4½ Stunden Bustour

Radtour mit zweitem Frühstück,

Fahrradmiete und

Fährticket

Erforschen Sie Læsø in Ihrem

eigenen Tempo und wenn der

Hunger kommt, wartet die Brotzeit

in Byrum.

01.05 - 30.09 Täglich, jedoch nich

Sams/Sonntags in den

Monaten Mai und Sept.

Preis:

22.06 - 31.08:

Erw. 295 DKK / Kind 4-15 J. 175 DKK

Sonstige Zeiten:

Erw. 245 DKK / Kind 4-15 J. 140 DKK

Abfahrt ab Frederikshavn täglich um 07.50 Uhr

Online buchen unter www.laesoe-booking.dk

4½ Stunden Bustour inkl. Fährticket

Unterhaltsame Tour auf Læsø, wo der

Busfahrer alles Wissenswerte über Læsø

erzählt. Nur in dänischer Sprache.

16.05 - 30.05 Donnerstags

04.06 - 27.06 Dienstags & Donnerstags

02.07 - 31.07 Dienstags, Mittwochs &

Donnerstags

01.08 - 19.09 Dienstags & Donnerstags

Woche 42 Donnerstag

Preis:

21.06 - 31.08:

Erw. 305 DKK / Kind 4-15 J. 160 DKK

Sonstige Zeiten:

Erw. 255 DKK / Kind 4-15 J. 125 DKK

Radtour mit Frühstück

Robbensafari mit Seadog

Eintritt zu Læsø Kur und

Fährticket

Bei Læsø Kur können Sie sich in der

besonderen Atmosphäre, welche

die umgebaute Kirche bietet,

entspannen.

08.02 – 30.04 Dienstag bis Sonntag

01.05 – 20.10 Täglich

21.10 – 22.12 Dienstag bis Sonntag

Preis:

21.06 - 31.08:

Erw. (ü. 16 J) 400 DKK

Sonstige Zeiten:

Erw. (ü. 16 J) 320 DKK

Robbensafari mit dem Schiff

„Seadog“ inkl. Fährticket

Sie fahren mit dem Schiff vom Hafen

in Vesterø zum Felsenriff Borfeld,

wo eine Seehundenkolonie ihren

Liegeplatz hat. Die Tour wird nur bei

gutem Wetter durchgeführt.

25.03 - 23.06 Dienstags & Sonntags

25.06 - 30.08 Dienstags, Mittwochs,

Freitags & Sonntags

01.09 - 17.09 Dienstags & Sonntags

Woche 42 Donn, Mitt, Frei, Sonn

Preis:

21.06 - 31.08:

Erw. 395 DKK / Kind 4-15 J. 275 DKK

Sonstige Zeiten:

Erw. 345 DKK / Kind 4-15 J. 240 DKK

Læsø Kur

Rønnerbussens safaritour

4-Stundige Safaritour mit dem

Rønnerbus inkl. Fährticket

Sie fahren mit dem Naturführer in das

Naturschutzgebiet Rønnerne und durch

das Watt zur Insel Hornfiskrøn.

30.04 - 28.06 Dienstags & Freitags

01.07 - 17.08 Täglich ausser Sonntag

20.08 - 18.10 Dienstags & Freitags

Preis:

21.06 - 31.08:

Erw. 330 DKK / Kind 4-15 J. 200 DKK

Sonstige Zeiten:

Erw. 280 DKK / Kind 4-15 J. 165 DKK

Nähere Informationen

erhalten Sie bei:

Færgeselskabet Læsø K/S, Tel. +45 9849 9022

Læsø Turistbureau, tel. +45 9849 9242

Die Tickets werden am Tag des Ablegens der Fähre am Terminal

in Frederikshavn bezahlt. Reservierung erforderlich.

Abfahrt ab Frederikshavn täglich um 07.50 Uhr

(Im Wintersaison Abfahrt Sonntag 09.20 Uhr)

Abfahrt ab Læsø täglich um 15.00 Uhr oder 18.40 Uhr

Fährticket und Ausflug gelten nur für den gleichen Tag.

Online-Buchung unter: www.laesoe-booking.dk

BITTE BEACHTEN!

Wenn Sie sich bereits auf Læsø befinden, können

einige der Touren auch ohne Fährticket

gekauft werden

Reservierung im Læsø Touristenbüro.

4½ Stunden Bustour

Ab. Vesterø Havn 9.30 Uhr

Erw. 130 DKK

Kind 70 DKK

Robbensafari

Ab. Vesterø Havn

Erw. 220 DKK

Kind 170 DKK

4 Stunden Safaritur

Ab. Byrum 13.00 Uhr

Erw. 160 DKK

Kind 110 DKK


30

Von Jess Jessen-Klixbüll

Wenn ich am Hafen in Vesterø

ankomme, richtet sich mein Blick

automatisch zur Silhouette des

Nordre Rønner Leuchtturms. Das

Bild am Horizont sieht immer anders

aus. Mal ist es sehr nahe und

an manchen Tagen sieht man es

kaum oder gar nicht, je nach dem

wie gut die Sicht ist.

1999, als ich die Insel zum ersten

Mal besuchte, war der Leuchtturm

verrammelt und die Insel unnahbar.

Ein kräftiger Geruch nach gegorenem

Tang und die lärmenden

Schreie der Möwen luden nicht zu

einem Besuch ein. Steinriffe und

große Steine machten die Fahrt

problematisch. Ein netter Einwohner

Læsøs hat mir aber ein paar

Tipps gegeben, wie ich an der östlichen

Seite bei Store Stenholm am

besten an die Insel herankomme.

Seit dem bin ich völlig fasziniert

von diesem fantastischen Ort.

Das Leuchtturmgebäude war sehr

schön, schlicht geformt aus gemeißelten

Granitsteinen. Im Turm

gibt es einen besonders feinen

Granitstein, in dem der Name des

Königs Christian 9. sowie das Jahr

1879 eingemeißelt ist.

Nordre Rønner

Später hat man mir freundlicherweise

Zugang zum Leuchtturm

gewährt. Er war sehr baufällig, das

Dach undicht und überall Unordnung

und Dreck, die Aussicht hat

uns dafür die Sprache verschlagen.

Wir fanden es schade, dass andere

Menschen diese Inseln nicht erleben

dürfen.

Læsø Kommune erwirbt Nordre

Rønner Leuchtturm

Im Jahr 2005 erhielt Læsø Kommune

das Angebot, die Gebäude vom

Gewässeramt zu kaufen. Zum Ende

des Jahres haben sie zugeschlagen

und wollten den Leuchtturm

als Vermittlungscenter einrichten.

Sowohl vom Freiluftrat als auch

von der EU erhielt die Kommune

Zuschüsse. Leider war das Bauverfahren

schwierig und die

geplanten Wünsche konnten

nicht genau umgesetzt

werden. Trotzdem

gelang es im Sommer

2009, die Bauarbeiten

zu beenden und

die Wohnung des

Leuchtturmwärters

war bewohnbar.

Verein der Freunde

Nordre Rønners

Am 16. Januar 2008 wurde der

Verein der Freunde Nordre Rønners

gegründet mit dem Ziel, Nordre

Rønner wiederherzustellen,

instand zu halten und zu schützen.

Außerdem sollte die Geschichte

erzählt werden und man wollte die

Insel für die Einwohner Læsøs und

deren Gäste zugänglich machen. In

Zusammenarbeit mit Læsø Kommune

setzt der Verein alles daran,

die Gebäude zu erhalten und die

Landschaft zurück zu führen in den

ursprünglichen Zustand, als die Inseln

noch bewohnt waren. Soweit

möglich gibt der Verein Geld für die

Instandhaltung und den Betrieb der

Gebäude. Die Inseln sollen ein Ausflugsziel

sein, wo die Besucher alleine

zurechtkommen. Zum Beispiel

sollen sie die eigene Verpflegung

mitbringen und den Abfall wieder

mit zurück nehmen.

Auch die Vögel liegen den Verein

am Herzen, die vorhandenen

Arten sollen geschützt werden

und verschwundene Arten

wieder zurückkehren.

Mitgliedschaft

Seit der Gründung in 2008

sind die Mitgliederzahlen

allmählich gestiegen.

Im Jahr 2012 waren es 83

normale Mitglieder, 39 Familienmitgliedschaften

und 7 Firmenmitglieder,

die jährlich jeweils Kr.

100, Kr. 200 und Kr. 1500 Beitrag

bezahlen. Mitglieder haben kostenlosen

Zutritt zum Leuchtturm

und nehmen an der Verlosung

der Hausmeisterwochen teil. Die

Arbeitsaufgaben werden u.a. vom

Vorsitzenden und Kassierer koordiniert.

Weitere Informationen

finden Sie unter

www.nordrerønner.dk

Nordre Rønners Leuchtturm liegt

auf der Insel Spirholm, die heute

mit Langholm und Store Stenholm

zusammen gewachsen ist. Sie liegt

ca. 3,5 Seemeilen von dem nordwestlichsten

Punkt Læsøs: 57'21'39"

N und 10'55'38"E. Der Leuchtturm

und die dazugehörigen Gebäude

wurden 1879-80 erbaut. Bis 1963

war der Leuchtturm mit verschiedenen

Wärtern und Personal

besetzt, danach wurde der Leuchtturm

automatisiert. Der Leuchtturm

ist noch heute in Betrieb und sorgt

dafür, dass vorbeifahrende Schiffe

sicher navigieren können. Seitdem

überwiegend mit GPS navigiert

wird, ist der alte Leuchtturm mehr

oder weniger überflüssig geworden

Zutritt

Es wurde beschlossen, dass alle das

ganze Jahr über Zutritt zu Nordre

Rønner haben sollen. In der festgelegten

Schutzzeit vom 15. April

bis 1. August müssen Besucher den

nördlichen Hafen benutzen und dürfen

nicht außerhalb der gemähten

Flächen laufen. Von hier aus kann

man das ungestörte Vogelleben und

die Szenen beobachten, die sich in

den Kolonien abspielen.


Aktivitäten

31

Ferienerlebnis mit Seadog

Robbensafari: Wir schauen die Robben in die Augen. Skip-


ungestört zuschauen.

Abf. Vesterø Havn. Die Fahrt dauert 1 Stunde und 25 Minuten.


Robben & Fische: Abendfahrt mit Sonnenuntergang. Wir


Danach dürfen Sie Angeln.

Abf. Vesterø Havn. Die Fahrt dauert 2 Stunden und 45 Min.


Nordre Rønner Tour:


die Aussicht aus dem Leuchtturm.

Abf. Vesterø Havn. Die Fahrt dauert 4 Stunden.


Angeltour: Fische fangen garantiert


Petermännchen.

An bekannten Angelplätzen.

Abf. Østerby Havn. Die Fahrt dauert 5 Stunden.


Charter:-



Fahrten außerhalb des Fahrplans




Zahlen an Board.

Kreditkarte oder Barzahlung.


32

Von Olav Juul Gaarn Larsen

Ehem. Bürgermeister

Unsere Vorfahren lebten als Jäger

und Sammler. Auf Læsø ist es

noch möglich, Vieles in der Natur

zu sammeln. Außerdem laden die

vielen kleinen Stände entlang der

Strasse auch zum Sammeln ein.

Und wer weiß, vielleicht baut die

Idee der Selbstbedienung auf den

Urinstinkt der Sammler auf.

Hier haben wir alle Möglichkeiten

in Reichweite und sie werden

fleißig genutzt. Ich habe daher ein

Grundrezept erstellt, in dem die

Zutaten beliebig variiert werden

können, je nachdem ob sie gesammelt

oder regional gekauft werden.

Eierpfannkuchen für 3-4 Pers.

Eiermasse

1 EL Weizenmehl (ca. 25 g)

1,5 dl Milch

Salz und Pfeffer

6 Eier

Verwöhnung für Sammler

Füllung

Ca. 250 g frische Pfifferlinge

100 g Speck in Scheiben

100 g Speck in kleinen Würfeln

1 Schalotte, gewürfelt (alternativ

Schnittlauch auf dem Eierpfannkuchen)

Beilagen, warm

Kurz gekochtes Gemüse, z.B. Blumenkohl,

Möhren, Broccoli, Spargel,

Bohnen usw.

Beilagen, kalt

Gutes Brot, z.B. Læsø-Schwarzbrot

Tomate

Gurke

Vorgehensweise

Eiermasse:

Mehl, Milch, Salz und Pfeffer gut

verrühren. Eier hinzufügen und

vorsichtig umrühren.

Pfifferlinge säubern und in einer

trockenen Pfanne leicht dämpfen,

damit die Flüssigkeit entweichen

kann, dann herausnehmen und

bei Seite stellen. In einer heißen

Pfanne ein wenig Butter erhitzen

und die Speckscheiben knusprig

braten. Zum abtropfen auf ein Stück

Küchentuch legen.

Danach braten Sie die Speckwürfel

in der gleichen Pfanne an. Wenn

sie braun sind, Zwiebeln dazugeben.

Anschließend die Pfifferlinge

dazugeben und gut erhitzen. Die

Eiermasse in die Pfanne geben

und die Füllung dazugeben. Den

Eierpfannkuchen bei

mittlerer Hitze

backen. Wenn

die Eiermasse

erstarrt ist, den

Eierpfannkuchen

mit Hilfe eines

Topfdeckels wenden

(zur Sicherheit über

dem Waschbecken) und auf

der anderen Seite zu Ende garen.

Das gekochte Gemüse und Speckscheiben

auf den Eierpfannkuchen

geben. Evtl. können knusprig

gebratene Kartoffelscheiben oder

Cocktailwürstchen dazu gegeben

werden.

Der Eierpfannkuchen wird in der

Pfanne serviert. Am besten geeignet

ist eine 20 cm große Pfanne mit

hohen Rändern.

Dazu können Sie Brot,

Gurke, Tomate

und

evtl.

anderes

Gemüse

servieren.


Aktivitäten & Handel

33

500 M VON DER FÄHRE

ENTFERNT

Jarvis Cykler

Fahrräder für die

ganze Familie

PREISBEISPIELE:

Kinderrad mit Gangschaltungr ............. kr. 55.-

Erwachsenenrad o/m Gangschaltung.... kr. 75.-

Preise beinhalten evtl. Hilfe bei Reifenpanne.

Wir gewähren Rabatt ab 2 Tagen.

WIR VERMIETEN AUCH:

Tandems – Kinder- und Gepäckanhänger –

Beiwagen.

SONSTIGE:

Fahrräder können telefonisch im Voraus

bestellt werden.

Jarvis Fahrräder

v/Kim Daugaard

Vesterø Havnegade 29 · 9940 Læsø

+45 9849 9444

Mob. +45 4044 9478

Erleben Sie Læsø

auf Rädern

Weitere info:

www.jarvis-laesoe.dk

- ein neues, interessantes

Geschäft am Mejeripladsen

Das Geschäft bietet

Mode, schöne alte Möbel,

Taschen, Parfüm,

Schmuck und viele Geschenkartikel

und Gebrauchskunst.

Gründerin ist Annelie, die

früher Idé-Butikken betrieb.

Sie wird den Kunden

wieder zur Seite stehen.

Mejeripladsen

Byrum Hovedgade 83

9940 - Læsø

Tel. +45 40402035

www.laesoeshoppen.dk

Kunst in Luddes Hus

Seit 1996 werden jeden

Sommer Ausstellungen

vom Læsø Kunstverein in

Luddes Hus abgehalten.

Luddes Hus liegt gegenüber

von Super Brugsen in

Byrum und ist Eigentum

der Gemeinde Læsø.

Im Sommer haben die Ausstellungen

von 10-14 Uhr

geöffnet, außer Sonntag.

Der Künstler ist selbst für

die Betreuung der Ausstellung

verantwortlich. Jede

Ausstellung fängt mit einer

Vernissage an, immer montags

um 11 Uhr. Alle sind

herzlich willkommen!

Auf der Fähre Margrete

Læsø zeigt der Verein abwechselnde

Ausstellungen.

Der Kunstverein verwaltet

außerdem die ”Skjoldborg-

Sammlung”, die nach dem

Tod des Künstlers Erik

Skjoldborg (1940-1997)

an die Gemeinde Læsøs

verschenkt wurde. Aus der

Sammlung werden regelmäßig

Werke entliehen –

und der Verein stellt ab und

zu Skjoldborg Ausstellungen

zusammen.

Dieses Jahr wird es wieder

eine Zusammenarbeit mit

der Galerie Tom Christoffersen,

Kopenhagen, geben

und am 23. Juli wird Læsø

Kunstfestival in Luddes Hus

eröffnet. Weitere Programmpunkte

finden Sie

auf der Homepage.

Wenn Sie die Vereinsarbeit

unterstützen möchten

und vielleicht auch am

jährlichen Kunstausflug

teilnehmen wollen, werden

Sie einfach Mitglied – auch

von Außerhalb.

Möchten Sie Ihre Werke

ausstellen, kontaktieren Sie

den Vorstand des Vereins.

www.laesoekunstforening.

com


34

Von Klaus Munk

Das Licht der vielen Lampen

der Kunstwerkstatt fließt durch

die großen Fenster des Giebels.

Hinaus in die blaue Dunkelheit des

Spätsommers. Das Licht trägt das

Bild eines meterlangen, gipsweißen

Kaisergranats auf einem großen Arbeitstisch.

An seiner Seite steht die

Bildhauerin und Künstlerin Ingegerd

Bilving Jørgensen und macht

den letzten Feinschliff. Die Zeit ist

jetzt gekommen. Der Kaisergranat

wird in Teilelemente zerlegt und in

eine Bronzen Gießerei geschickt,

wo der letzte Teil des Herstellungsverfahrens

stattfinden wird. Im Mai

/ Juni muss die Bronzen Skulptur

fertig sein, wenn sie bei einer kleinen

Feierlichkeit auf dem Hafen in

Østerby enthüllt wird.

Der oft verwendete Begriff „Kunst

& Kultur” macht hier wirklich Sinn.

Østerby ist gleichsam durch die

Kraft der Kaisergranatfischerei in

Verbindung mit der für alle Zeiten

florierenden Læsø Fischindustrie

aus dem windgepeitschten

Strandhafer aufgewachsen und

setzt zum 50jährigen Jubiläum in

bestem klassisch-konservativem

Kunst & Skulptur

Stil ein passendes Monument für

Geist und Wirken der örtlichen

Fischereikultur. Natürlich wurde

einer der besten Künstler von Læsø

mit dieser Aufgabe betraut. Das ist

Kultur, das ist Kunst und das

wird richtig gut.

Ingegerd hat

schon früher

Werke für

Læsø Fischindustrie

hergestellt. Die

2-3 Meter große

Skulptur ”Stævnen”

wurde anlässlich des

40-jährigenJubiläums

der Firma aufgestellt

– ein schönes Wahrzeichen,

dass sich vom

Hügel am Vesterø Havn

zum Meer emporstreckt

und die Gäste der Insel

empfängt. Die Gebäude

des Unternehmens sind sowohl in

Østerby als auch Vesterø mit ästhetischen

Kupferfiguren in Form von

Kaisergranaten geschmückt.

An einer Wand in ihrer Werkstatt

hängen Fotos von einem Großteil

ihrer Arbeiten. Hier bekommt man

einen guten Eindruck von den

vielen Facetten Ihrer Werke – vom

realistischen Torso, abstrakte Formen

bis hin zum streng Stilisiertem.

Unter der Fotowand stehen

zwei kleine Skulpturen, von

denen sie sich noch nicht

getrennt hat, beide auf

die Grundsubstanz der

Form heruntergekocht.

Bei der einen

zweifelt man keine

Minute daran, dass es

sic hum einen Mammut

handelt – erst nach

einiger Zeit wird einem klar,

dass die Figur nur auf den

Hinterbeinen sitzt, vom Rüssel

gestützt, die Vorderbeine

fehlen gänzlich. Die zweite

Figur, ein Urochse, ist ebenfalls

ein Zeichen für Ingegerds ewiger

Suche nach den Grundelementen

der Formen und des absoluten

Ausdruckes. Unmittelbar spürt man

den Ausdruck der Figur, auch wenn

man keine Ahnung von Kunst oder

Skulpturen hat. Jeder kennt das Bild

eines durchgeschnittenen Nautilus

Schneckenhauses; der Verlauf der

inneren Spiralform trifft am Ende

das Innere der Seele. Die gleiche

Wirkung haben Ingegerds Skulpturen

– als wenn ein guter Musiker

den Takt mitzählt, ohne darüber

nachzudenken, genau so ist die

einfache Mathematik der skulpturalen

Schönheit unbewusst in diesen

vollendeten Formen eingefangen.

Zu dieser Stunde (Herbst 2012)

drücken wir die Daumen, dass die

Herstellung wie geplant abläuft,

damit die Einwohner und vielen

Gäste Læsøs den Anblick der neuen

Bronzen Skulptur genießen dürfen.

1996 zog Ingegerd Bilving Jørgensen

nach Læsø. Als Kind war sie oft auf

der Insel im Sommerhaus der Eltern.

1993 hat sie ihren Abschluss auf der

Dänischen Designschule geschafft.

Zusätzlich zu ihrer Arbeit als Skulpteurin

hat sie 2010 das Buch ”Oben in

meiner Hängematte” herausgegeben

– mit eigenen Kindergedichten und

Illustrationen. Das Buch können Sie

u.a. in Læsø Touristenbureau und im

Museumsgården kaufen. Ingegerds

Kunstwerkstatt ist für Besucher leider

NICHT geöffnet, Die Werkstatt ist

aber offen für Besucher 23.-27. Juli,

10-13 Uhr, während Læsø Kunstfestival


Handel & Kunsthandwerk

35

Inken, Læsø

Inken, Læsø design;

tøj m.m. syet på egen systue.

Tasker fra Hester van Eeghen.

Læsø Hyldeblomstvin.

Åbningstider 2013:

april-maj: tors.-lør. 10.00 - 14.00

juni-august: tirs.-lør. 10.00 - 14.00

september-oktober: tors.-lør. 10.00 - 14.00


Inken, Læsø

Kongevejen 29, Vesterø

Tlf.: 9849 9822 www.inken.dk

Rosenlund

- Kunsthandwerk von Læsø

Ganzjährig geöffnet

- Hinweisschild an der

Straße.

- schauen Sie sich die beliebten Crazy Birds bei uns an

Mode

Schmuck

Porzellan

Gebrauchskunst,

Kerzen m. Deko

Geschenkartikel

Hobbyartikler

Perlen

Gartenskulpturen

Kreative Kurse

Passbilder

Aus eigener Werkstatt

Glaskunst

Glasperlen

Gemälde

Handgemalte Steine

Handgemalte

Schüsseln

Østerbyvejen 5, Byrum 9940 Læsø, Tlf. +45 9849 1800

Lone Ramtung

Glaskünstler und Künstler

www.gallerirosenlund.dk








www.laesoemohair.dk

Fryd & CO

ØSTERBY HAVNEGADE 2

TEXTILIEN FÜR SIE UND IHRE WOHNUNG

EIGENER IMPORT AUS INDIEN

+45 5137 2516 · WWW.DANAFRYD.DK

Schmuck & Strickwaren

LÆSØ HÅNDARBEJDE

Kongevejen 2, Vesterø

9940 Læsø

tel. +45 6167 2385

Læsø Kunstfestival

LÆSØ KUNSTFESTIVAL 2013

23/7 - 27/7

Seit 1996 werden jeden

Sommer Ausstellungen vom

Læsø Kunstverein in Luddes

Hus abgehalten. Luddes Hus

liegt gegenüber von Super

Brugsen in Byrum und ist

Eigentum der Gemeinde

Læsø.

Im Sommer haben die Ausstellungen

von 10-14 Uhr

geöffnet, außer Sonntag.

Der Künstler ist selbst für die

Betreuung der Ausstellung

verantwortlich. Jede Ausstellung

fängt mit einer Vernissage

an, immer montags

um 11 Uhr. Alle sind herzlich

willkommen!

Auf der Fähre Margrete

Læsø zeigt der Verein abwechselnde

Ausstellungen.

Der Kunstverein verwaltet

außerdem die ”Skjoldborg-

Sammlung”, die nach dem

Tod des Künstlers Erik

Skjoldborg (1940-1997)

an die Gemeinde Læsøs

verschenkt wurde. Aus der

Sammlung werden regelmäßig

Werke entliehen –

und der Verein stellt ab und

zu Skjoldborg Ausstellungen

zusammen.

Dieses Jahr wird es wieder

eine Zusammenarbeit mit

der Galerie Tom Christoffersen,

Kopenhagen, geben

und am 23. Juli wird Læsø

Kunstfestival in Luddes Hus

eröffnet. Weitere Programmpunkte

finden Sie auf der

Homepage.

Wenn Sie die Vereinsarbeit

unterstützen möchten und

vielleicht auch am jährlichen

Kunstausflug teilnehmen

wollen, werden Sie

einfach Mitglied – auch von

Außerhalb.

Möchten Sie Ihre Werke ausstellen,

kontaktieren Sie den

Vorstand des Vereins.

Weitere Informationen

finden Sie unter

www.laesoekunstfestival.dk

WIR SEHEN UNS AUF DEM

LÆSØ KUNSTFESTIVAL 2013


36

Kunsthandwerk

Læsø – Albissola

Asger Jorn hatte an vielen

Orten sein Zuhause. Unter

anderem auch auf Læsø

und in Albissola in Italien.

Jorunns Design

www.galleritrollebo.net

Die Bürgermeister von

Albissola und Læsø

haben jetzt vereinbart,

eine Zusammenarbeit als

Freundschaftsgemeinden

einzugehen.

“Himmel & Hav”

Die Basis der Zusammenarbeit

ist die Bewunderung

für Asger Jorn, der sowohl

auf Læsø als auch in Albissola

ein Atelier hatte. Jorn

hat sein Atelier in Albissola

an die Stadt vererbt, die für

ihre Keramikherstellung

bekannt ist. Das Jorn Haus

in Albissola wird dieses

Jahr für Publikum geöffnet.

Dank privater Initiativen

wurde Jorns Haus auf

Læsø renoviert und wird

jetzt als Atelier für Künstler

genutzt.

Die Gemeinden haben

außerdem die Absicht, die

Zusammenarbeit durch

Austausch von Kunst,

Kultur und Gastronomie zu

vertiefen.

Nicolo Vizenci, Bürgermeister

in Albissola, hat sich

wie folgt über die Zusammenarbeit

geäußert: ”Der

Plan einer zukünftigen

Zusammenarbeit zwischen

den Gemeinden, der die

Kunst als Ausgangspunkt

hat, macht mich Stolz als

Bürgermeister und Bürger

von Albissola”.

Geöffnet von 1/6 - 1/10

Geöffnet Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, 11-13

sowie nach Absprache

Alléen 30 · Gl. Østerby · Tel. +45 9849 8049

Lynggård KERAMIK

www.lynggaardkeramik.dk

Jeanne Skjold Henriksen, På Remmerne 65, Vesterø, 9940 Læsø - Tel.: +45 9849 9517

Öffnungszeiten: 1. Mai - 30. Juni: Mittwoch - Freitag 10-17.30 Uhr, Samstag 11-13 Uhr

1. Juli - 1. Oktober: Montag - Freitag 10-17.30 Uhr, Samstag 11-13 Uhr

Im Restliches Jahr: Donnerstags 15.30-17.30 Uhr oder nach Vereinbarung.

Der Verein ”Asger J’s

Freunde” hat den Kontakt

zwischen den beiden Gemeinden

hergestellt.

Lesen Sie mehr über

”Asger J’s Freunde” auf der

Homepage des Vereins.

Hier wird auch das Buch

von Lars Morell über Asger

Jorns Leben zum Verkauf

angeboten:

www.asger-js-venner.dk


37

Læsø Glasbläserei und Ferienwohnungen

Nahe am Glas

Die Læsø Glasbläserei liegt zentral in der Mitte der Insel in

ruhiger Umgebung. Hier können Sie erleben, wie die schönen

Gläser hergestellt werden. Die Räume sind hell mit

hohen Decken und es gibt eine große Auswahl an farbenprächtigen

Gläsern zum Anschauen.

Öffnungszeiten:

April-Mai 10 - 17 Uhr

Samstag 10 - 14 Uhr

So. und Mo. geschlossen


Juni-August

Alle Tage 10 - 18 Uhr


September-Oktober

Di. - Fr. 10 - 17 Uhr

Sa. 10 - 14 Uhr

So. und Mo. Geschlossen

Schöne Ferienwohnungen

Drei bequem eingerichtete Wohnungen stehen für Sie bereit.

Hier können Sie sich wie zu Hause fühlen, die helle Umgebung

genießen und die tägliche Arbeit in der Glasbläserei beobachten.

Die Strände erreichen Sie mit dem Auto von hier in 10 Minuten.

Die Wohnungen sind alle persönlich und gemütlich eingerichtet.

Mehr finden Sie unter www.laesoeglas.dk

Søren Ringgård

Hals Skolevej 1, 9940 Læsø,

Tel. +45 3029 4180,

laesoeglas@gmail.com

www.laesoeglas.dk


38

Kunst & Kunsthandwerk

LARS MORELL

Asger Jorn auf Læsø

Per Kirkeby – Lars Morell

Das Buch über Asger Jorn

auf Læsø erscheint jetzt.

Kaufen Sie das Buch unter

www.asger-js-venner.dk

oder im

Læsø Touristenbüro

Læsø

Im Januar 1964 hat Asger

Jorn auf Læsø ein Haus

gekauft, dass er bis zu

seinem viel zu frühen Tod

in 1973 benutzt hat. Seit

langer Zeit wartet man

darauf zu erfahren, wann

Asger Jorn sich auf Læsø

aufgehalten hat und welche

Bilder dort in seinem

Atelier gemalt wurden.

Di - So 12 - 18 / Juli - September

Der Ideengeschichtler und

Autor Lars Morell wird

diese Lücke mit seinem

Buch Asger Jorn auf Læsø

füllen. Morell hat von

2000 – 2002 Augenzeugen

befragt, die Asger Jorn auf

Læsø noch erinnern. Herausgeber

des Buchs ist der

Verein ”Asger J’s Freunde”.

Das Buch beinhaltet

Beschreibungen und Illustrationen

der wichtigsten

Werke von Jorn, gemalt

während seiner Zeit auf

Læsø, z.B. ein 16 m langes

Wandgemälde in Børge

Birchs Haus. Hier sieht

man, dass Jorn als moderner

Maler, Landschaften

und Licht anders dargestellt

hat, als die Maler aus

Skagen und Fünen.

Glashulen

den eksklusive kunstbutik

In Verbindung mit der

Herausgabe hat Per Kirkeby

ein Plakat gemalt, inspiriert

vom Deckblatt des Buches.

Das Plakat wurde signiert.

Buch und Plakat können

Sie kaufen unter www.

asger-js-venner.dk oder im

Læsø Touristenbüro.

Glaskunst - Brugskunst - Smykker - Gaveartikler - Raku

Byrum Hovedgade 21, Byrum, 9940 Læsø - Åbningstider: Se skiltet ved vejen


39

Læsø Wollbettdecken

Kommen Sie und erleben Sie die originalen

Læsø Wollbettdecken

Ideal für jeden Typ!

Die Læsø Wollbettdecke eignet sich für alle Jahreszeiten. Sie

hält konstant warm. Der Körper kann durch die Decke frei

atmen, dadurch dass die Wolle die Feuchtigkeit des Körpers

aufnimmt und nach oben wieder freigibt. Læsø Wollbettdecken

sind in vielen Farben und Ausführungen erhältlich. Wir fertigen

auch Sondermodelle nach Ihren Wünschen.

Læsø Wollbettdecken werden in Handarbeit auf Læsø hergestellt,

und das sieht man! Sie sind an den marineblauen Streifen

sofort zu erkennen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in „Læsø

Uldstue“ und zeigen Ihnen gerne die Nähstube und die Herstellung

der Decken. Wenn Sie möchten, stehen wir Ihnen auf der

Suche nach der richtigen Wollbettdecke mit Rat zur Seite.

Willkommen in LÆSØ ULDSTUE!

Lissi Grønbæk und Bertel Fog

Læsø Uldstue

Schafwirtschaft

Wollwerkstatt

Wollgeschäft

Danzigmannvej 6,

Gl. Østerby

DK-9940 Læsø,

Tel. +45 98 49 83 30

E-mail:

laesoeuldstue@mail.dk

www.laesoeuldstue.dk

Öffnungszeiten:

2. Januar – 25. April:

Mo. – Sa. 11-13 Uhr

Ostern:

(Palmsonntag – Ostermontag)

11-15 Uhr

26. April – 31. August:

Mo. – Sa. 10-18 Uhr

So. & Feiertage 11-15 Uhr

1. September – 31. Oktober:

Mo. – Sa. 11-18 Uhr

1. November – 31. Dezember:

Mo. – Sa. 11-13 Uhr

Schauen Sie auch auf die

folgende Seite!


40

Læsø Uldstue - ein warmes Andenken an Læsø

LÆSØ ULDSTUE

Læsø Uldstue ist ein besonderes und stimmungsvolles

Geschäft. Die alten Stall- und Scheunengebäude

des idyllischen Tanghofes „Uldgaarden“

geben den Rahmen hierfür.

An diesem Ort wächst die Wolle: Hier werden

echte Læsø Wollprodukte von Grund auf hergestellt.

Die Schafherde der Wollstube liefert Wolle

und Fell für die weitere Verarbeitung von verschiedenen

Wollprodukten, die wir im Geschäft

anbieten: Kleidung von Kopf bis Fuß, weiches

Garn, Plaids und Lammfelle. Und für den guten

Schlaf unsere landesweit bekannten Wollbettdecken.

In unseren Wollwerkstätten entwickeln wir zahlreiche

Strickmuster für Handstrickmodelle und

Strickmaschinen.

Auch unsere Kollektion LÆSØ ULDKLÆ’R mit

Jacken, Umhängen, Westen u.v.m. wird in unserer

eigenen Nähstube hergestellt. Besucher

dürfen gerne zuschauen. Des Weiteren bieten wir

einzigartigen Bernsteinschmuck, Bildschnitzereien

sowie andere Artikel aus Naturmaterialien.

Kurz gesagt, alles, womit Sie sich verwöhnen

können – und Geschenke für Groß und Klein.

Überzeugen Sie sich selbst, gucken Sie und

fühlen Sie!


41

Læsø Uldstue

Schafwirtschaft

Wollwerkstatt

Wollgeschäft

Danzigmannvej 6,

Gl. Østerby

DK-9940 Læsø,

Tel. +45 98 49 83 30

E-mail:

laesoeuldstue@mail.dk

www.laesoeuldstue.dk

Öffnungszeiten:

2. Januar – 25. April:

Mo. – Sa. 11-13 Uhr

Ostern:

(Palmsonntag – Ostermontag)

11-15 Uhr

26. April – 31. August:

Mo. – Sa. 10-18 Uhr

So. & Feiertage 11-15 Uhr

1. September – 31. Oktober:

Mo. – Sa. 11-18 Uhr

1. November – 31. Dezember:

Mo. – Sa. 11-13 Uhr

Linievejen

LÆSØ ULDSTUE

Willkommen in der

LÆSØ ULDSTUE!

Lissi Grønbæk og Bertel Fog


42

1 Vesterø Hafen:

Fähr-, Fischerei- und Jachthafen, Spielplatz und gute

Serviceeinrichtungen Badestrand 100 m vom Hafen

entfernt.

2 Informationshaus am Vesterø Havn:

Auf der nördlichen Mole hat Læsø Anglerverein ein

Informationshaus gebaut, wo man sehen kann, was im

Meer rund um Læsø zu finden ist. Freier Zutritt vom 1/6

bis 1/11.

Wo auf Læsø......

Alle Inserenten finden Sie auf Seite 83. Hier sind

deren Koordinaten aufgeführt, die sich auf diese Karte

beziehen. Eine detaillierte Karte kann im Turistbureau

gekauft werden.

Horn

28

3 Seefahrt- und Fischereimuseum:

Das Museum ist im ältesten Haus von Vesterø (1872)

eingerichtet. Hier sind Gegenstände aus Læsø’s Fischerei-

und Seefahrtgeschichte ausgestellt.

4. Læsø Touristbüro:

Ticketverkauf/-reservierung für Aktivitäten auf der

Insel, Buchen von Fährtickets, Internetzugang, Devisentausch,

Verkauf von Læsø Salz, T-Shirts, Bücher,

Postkarten u.v.m.

5. Vesterø Kirche:

Die rot gestrichene Kirche in romanischem Baustil

wurde im 13 Jahrhundert errichtet. Der Turm ist

gotisch mit Treppengiebeln Die Kirche ist wegen ihrer

Fresken bekannt.

N

1 2

3 4

Flaget

35

29

38

33

34

32

30

6. Fannemands Fähre:

Eine „Selbstbedienungsfähre“ über den Fannemands

Kanal.

Mejeribyen

Blågranvej

8

Lunde

7. Stokken, Sdr. Nyland:

Hier kann man zu einem herrlichen, gegen süden gelegenen

Badestrand hinauswaten. Das westliche Ende

von Stokken steht vom 15 4 bis 15 7 unter Naturschutz.

6

5

Bogøgårdvej

9

8. Der Flugplatz:

920 m asphaltierte Landebahn mit Lichtanlage für

Flugverkehr rund um die Uhr bei entsprechender Sicht

Glashusvej

10

11

12

13

14

9. Der Badesee:

Eine Schutzhütte zur Übernachtung,

behindertengerechter Zugang zu Tisch und Bank.

Naturtoilette, Grill+ Feuerholz.

7

15 16

Sønde

10. Byrum:

Der Ort wurde von Mönchen des Vitskøl Klosters gegründet.

Im sommer werden Markttage abgehalten.

17 18

11. Byrum Kirche:

Von Mönchen des Vitskøl Klosters im 12 /13 Jahrhundert

in romanischem Stil errichtet. Es ist eine von

Dänemarks ältesten Kirchen.

12. Læsø Bücherei

13. Luddes Hus:

Wechselnde Kunstausstellungen in den Sommermonaten.

14. Der Læsø Turm:

Der 17 m hohe Turm wurde 1927 vom Holzschuhmacher

des Ortes, dem ehemaligen Seemann Thorvald

Hansen, erbaut.

15. Die Schafhütte der Post:

Ein Pilotprojekt zur Bewahrung der Seegrasdächer-Kultur

auf Læsø.

16. Der Recyclingplatz:

Die Recycling-Anlage ist rund um die Uhr geöffnet.

Der Abfall muss sortiert sein.

17. Der Rønnerturm:

Ein Aussichtsturm mit guter sicht über das Naturschutzgebiet

Rønnerne.

18. Læsø Salzsiederei:

Ein historisches Projekt und arbeitende Werkstatt,

wo man hören, sehen und riechen kann, wie die

Salzgewinnung im Mittelalter erfolgte.

19


43

Sælhunderevet

eks

1 km

Banstenen

27

24 25

23

Danzigmand

26

21 22

37

RINGDUEVEJ

36

vej

20

31

Lille

Strandgårdsvej

Skramborgvej

Lyngholtvej

Lyngholt

22. Die Kirche in Østerby:

Die Kirche wurde 1867 erbaut. Das Taufbecken

und die Kirchenglocke stammen von der ehemaligen

Hals Kirche.

23. Danzigmand:

Der Strand mit den hohen Dünen hat seinen

Namen nach einem gestrandeten Schiff aus

Danzig.

24. Østerby Hafen:

Fischerei- und Jachthafen. Gute Serviceeinrichtungen

und ein schöner Badestrand.

25. Østerby Servicecenter:

Ticketverkauf/-reservierung für Aktivitäten auf

der Insel, Internetzugang, W-LAN, Bücherei.

31. Læsø Klitplantage:

Die früheren Kiefernwälder auf Læsø verschwanden

aufgrund der Salzsiederei im

Mittelalter In den 1930igern bepflanzte der

Staat Gebiete mit Waldkiefern und Sitkatannen

- und nun ist Læsø wieder bewaldet.

32. Der „Sneppekærsø“:

Tische und Bänke.

33. Der Læsø-Stein:

Der Stein markiert die Stelle, wo Læsø aus

dem Meer entsprang. Eine Tafel zeigt, wie

Læsø entstand.

rgårdsvej

19. Rønnerne:

Ein einzigartiges Naturgebiet mit einer

interessanten Flora und Fauna auf den

weiten Strandwiesen und Heiden. Das

Gebiet ist Heimstatt oder Rastplatz für eine

Vielzahl von Stelz- und Entenvögeln.

20. Der Museumshof „På Lynget“:

Der Hof mit dem großen Tangdach Ein

Freilandmuseum, dessen Bestandteile bis

in die erste Hälfte des 17 Jahrhunderts

zurückverfolgt werden können.

21. Hedvigs Hus:

Das mit Tang gedeckte Haus des Museums,

das von Freiwilligen nach alter Læsø-

Bauweise wieder restauriert wird.

26. Die Ruine der Hals Kirche:

Sandtreiben legte um 1730 die Kirche und das

umliegende Gebiet öde Der Kirchturm bestand

jedoch noch ca 100 Jahre und diente als

Seezeichen.

27. Læsø Seaside Golfplatz:

Ein 18-Loch Golfplatz mit internationalen

Maßen, Klubhaus, Restaurant, gute Serviceeinrichtungen.

28. Das Horneks-Haus:

Ausstellung über die Naturgeschichte des

Gebietes.

29. Shelter ”Birkelunden”:

Platz mit 2 Schutzhütten, die als Obdach für

eine Übernachtung in der Natur dienen, Naturtoilette

und rinnendes Wasser, Grill+ Feuerholz.

30. Die Rettungsstation:

In der Rettungsstation ist eine kleine Ausstellung

mit Tafeln, die u. a. über „den Untergang

der Flora 1882“, den Rettungsdienst auf Læsø,

die Steinzeitmenschen, Festungsanlagen, Dünenheide

und Strand informieren.

34. Skovhytten:

Die Informationsvermittlungseinrichtung

der Naturbehörde. Hier finden Sie ebenfalls

eine Ausstellung über Bienen mit einem

Beobachtungsbienenstock, wo Sie das Leben

der Bienen von Mitte Mai bis Mitte september

studieren können.

35. Holtemmen:

Ein Feuchtgebiet mit vielen interessanten und

seltenen Pflanzen.

36. Bovet:

Eine nach südosten gekehrte Bucht mit einer

Strandwiese, die ins Wattenmeer mündet. Im

Frühjahr und Herbst kann man große scharen

Hökerschwäne, dunkelbäuchige Ringelgänse

und andere Zugvögel beobachten.

37. Lokalhistorisches Archiv:

Hier werden u a Kirchenbücher, Volkszählungsunterlagen,

Grundbücher, Notariats- und

Verpfändungsprotokolle sowie eine große

Sammlung Fotografien aufbewahrt.

38. Der Hundewald:

Hier im Hundewald können

Sie mit Ihrem Hund trainieren.


44

Breit gefächertes

Angebot

In Vesterø kommen Sie von der Fähre

und werden von der wundervollen

Natur und ruhigen Læsø-Atmosphäre

begrüßt.

Im Gegensatz zu Ihrem Alltag sind

Sie hier umgeben von Entspannung,

Verwöhnung und Wohlbefinden.

In der alten Hafenkirche in Vesterø

– heute ”Læsø Kur” – gibt es nicht

nur Wellness, sondern einzigartige

Erlebnisse.

An der Schwelle zum Salzuniversum

werden Sie ein breit gefächertes

Angebot vorfinden. Sie können in

unseren Salzbecken und im Haus

oder im Freien im Spa baden, in der

Sauna oder im Dampfbad entspannen,

Salzstaub inhalieren, wenn Sie

Atmungsbeschwerden haben, z.B.

bei Asthma.

Bei Læsø Kur finden Sie ebenfalls ein

gut ausgestattetes Fitness-Center in

attraktiven Umgebungen.

Behandlung von Schuppenflechte

Schuppenflechte Behandlungen

ist unsere Spezialgebiet. Ärztliche

Untersuchungen beweisen, dass

die Restlake der Læsø Salzsiederei,

kombiniert mit Lichtbehandlung, die

Symptome dieser Krankheit deutlich

lindern.

Wir nehmen ganzjährig neue Patienten

auf. Während der Behandlung

stellen wir Ihnen eine Wohnung

zur Verfügung, die während des

4-wöchigen Aufenthaltes, auch Platz

für einen Angehörigen bietet. Auch

Patienten ohne ärztlicher Überweisung

werden angenommen.

Behindertengerecht

Dank einem Zuschuss von ”Trygfonden”

konnten wir einen Behindertenlift

am Salzbecken anbauen.

Deswegen können wir die Angebote

bei Læsø Kur auch Menschen mit

einer Körperbehinderung anbieten.

Wir können Ihnen behindertengerechte

Wohnungen vermitteln.

Unsere Existenz hängt von Ihre Zufriedenheit

ab. Unser Ziel ist es, Ihren

Besuch bei Læsø Kur mit einem ”Auf

Wiedersehen” abzuschließen.

LÆSØ KUR

Weitere aktuelle Öffnungszeiten, Angebote und Preise

finden Sie unter www.saltkur.dk

Læsø Kur – Vesterø Havnegade 28 – Vesterø Havn

Tel. +45 9849 1322

Wohlbefinden und

Verwöhnung

Læsø ist berühmt für das Salz, das

aber nicht nur zum essen ist. Das

beweist Læsø Kur in den vielen

Behandlungsmöglichkeiten, die

eine Dauer von 25 bis zu 80 Minuten

haben.

Suchen Sie Wohlbefinden und Verwöhnung,

sollten Sie die vielfältigen

Angebote unserer Spa-Therapeuten

in Augenschein nehmen. Unsere

Therapeuten verfügen über ein umfangreiches

Wissen über Hautpflege

und Gesundheit.

Auf der Homepage www.saltkur.

dk sind die verschiedenen Möglichkeiten

beschrieben. Gerne informieren

wir Sie auch am Telefon oder

per E-Mail.

Behandlungen und Anwendungen

bei Læsø Kur müssen rechtzeitig

vorbestellt werden, vor allem in der

Sommerzeit sind unsere Anwendungen

schon früh ausgebucht.

Tolle Angebote in der Nebensaison

Læsø Kur freut sich auch über Gäste

außerhalb der Hochsaison. Wir

haben für Sie ein Paket zusammengestellt;

ein rundum Verwöhnprogramm

ab dem Zeitpunkt, wo Sie auf

die Fähre gehen, bis zur Rückkehr

auf dem Festland. Frühstück auf der

Fähre, Baden im warmen Salzbecken,

Mittagessen mit Læsø Spezialitäten,

Entspannung in der Sauna oder im

Dampfbad und natürlich ist das Fährticket

im Paketpreis inbegriffen.

Zu dem tollen Angebot können Sie

eine Übernachtung zum Schnäppchenpreis

buchen.

Mehr finden Sie unter

www.saltkur.dk.

Spezialarrangements

Læsø Kur heißt auch Gruppen willkommen.

Bei ausreichender Anzahl

der Gäste, können Sie das ganze

Center für sich haben.

Gerne arrangieren wir erlebnisreiche

Veranstaltungen für Gruppen von 25

bis zu 60 Personen.

Sollten Ihre Wünsche größer sein, als

wir unmittelbar bewältigen können,

suchen wir Kooperationspartner, die

uns dabei helfen, die Aufgaben zu

lösen.


Wohlfühlen

45

LÆSØ SALTCARE - “Læsø Salz aus der Tube””

Die Restlake von Læsø Salz ist die Grundlage unserer Hautpflegeserie. Der hohe Salzgehalt und die natürlichen Mineralien

haben einen heilsamen Effekt gegen trockene und schuppige Haut. Ohne Zusatz von Paraben und Parfüm.

Das Gel






Die Schrubbcreme mit Læsø Salz und Læsø Honig

-


Die Creme




und natürlich auf Læsø.

Das Shampoo


dem Haarboden.


Besuchen Sie unsere Internetseite

www.laesoe-saltcare.dk

Laesoe-Saltcare ApS tlf. + 45 9849 9820

Postboks 30 DK-9940 Læsø ls@laesoe-saltcare.dk


46

Wohlfühlen

Morgenfruerne


regionalen Kräutern, Tang und

Salzrestlake.

Hergestellt in Storhaven

Vertrieb überall auf Læsø.

Morgenfruerne på Læsø ApS, Storhavevej 4, 9940 Læsø, www.læsøfruer.dk - info@laesoefruer.dk


Wohlfühlen

47



und behandeln




















9940 Læsø


























gibt es bei


48

18-LOCH-GOLFPLATZ

Offen für registrierte Golfspieler max.

HCP 54

GREENFEE:

Senioren: DKK 300,-

Junioren: DKK 150,-

3-Tages-Karte: DKK 750,- pro Person

Green Fee Gruppenrabatt:

10-25 Personen: 25%

Mehr als 25 Personen: 50%

Golfautos: DKK 300,- pro Runde

Golfbox online Reservierung

PLATZFAKTEN:

Weißer tee: 6.577 m

Gelber tee: 6.053 m

Roter tee: 5.174 m

PROSHOPPEN & DRIVINGRANGE

Öffnungzeiten::

Mai - Sept.: 9-16 Uhr

Montag geschlossen.

Vermietung von Trolleys –

Verkauf und Vermietung von Ausrüstung

– Golftraining

WERDEN SIE MITGLIED BEI

LÆSØ SEASIDE GOLFKLUB

Senioren Kr. 2800,-

Rentner kr. 1900,-

Ehe-/Lebenspartner DKK 4300,-

Long distance DKK 1800,-

Flexmitglieder DKK 695,-

Als Gast auf Læsø sind Sie jederzeit

willkommen, an den Turnieren des Klubs

teilzunehmen. Das Match Programm finden

Sie auf der Homepage. Læsø-Woche

KW 30 nicht vergessen.

Læsø Seaside Golfklub

Von Leif Nyholm

PGA Pro

Vor 6 Jahren machte ich zum

ersten Mal Bekanntschaft mit dem

Golfplatz auf Læsø. Ich hatte gerade

meinen Flugschein bekommen

und die Lage Læsøs ist fantastisch,

egal von wo aus man fliegt. Mein

Flugzeug steht in Nordseeland und

ist 45 Flugminuten entfernt.

Ich war mit Freunden auf Læsø

– natürlich Golfspieler – und wir

haben ein paar Tage im Golfhotel

verbracht. Es war ein schönes Erlebnis.

Der Kaisergranat war klasse,

aber das größte Erlebnis war der

Golfplatz. Es ist ein interessanter

Links-Platz oder zumindest kommt

es dem sehr nahe. Es besteht

überhaupt keinen Zweifel, dass

der Golfclub und der Platzarchitekt

sich viel Mühe gegeben haben,

die großartige Natur für den Platz

auszunutzen. Der Golfplatz wurde

erst vor etwa 20 Jahren angelegt

aber macht den Eindruck, dass er

schon immer da war.

Der Zustand des Golfplatzes zeugt

von einem engagierten Club. Die

gute Zusammenarbeit der Eigentümer,

Sponsoren und Mitgliedern

macht es mit wenig Mitteln

möglich. Die Gäste spüren dieses

Engagement und fühlen sich hier

wohl und willkommen.

Der Golfplatz hat einfach alles:

Wald, Bäume, Seen, Dünen, viel

- Ein spannender Golfplatz

Heide, Meeresblick vom Großteil

des Platzes. Dazu gibt es einen Par

3 Platz, wo man an jedem Loch

das Meer sehen kann. Natürlich hat

der Platz nahe der Küste Heimvorteile,

da es hier oft sehr windig ist.

Sowohl das 9. als auch das 18. Loch

sind Par 5 Löcher. Hier ist es eine

große Herausforderung gleichzeitig

mit dem Westenwind und den Seen

und Dünen im Spiel klarzukommen.

Im Laufe des Jahres besuche ich

so einige Golfplätze in Dänemark.

Durch meine Jobs als Bundestrainer

der Frauenmannschaft und

Sprecher beim Sender Viasat-Golf

sehe ich Golfplätze auf der ganzen

Welt. Aber kein Golfplatz ist wie der

auf Læsø.

Seit meinem ersten Besuch auf

Læsø bin ich spätestens alle zwei

Jahre auf der Insel und ich bin mir

sicher, dass ich auch in Zukunft

hierher kommen werde. Nach

meinem ersten Besuch habe ich

in Skagen eine Golfklinik abgehalten,

wo ich den Gemeindedirektor

Læsøs getroffen habe, der ebenfalls

Golf spielt und im Vorstand des

Golfclubs sitzt. Wie sich herausstellte,

kennen wir uns von einem Golf

Grundkurs, den ich vor 35 Jahren

im Asserbo Golfclub abgehalten

habe. Außerdem war er mein

Trainingspartner im Frederiksværk

Ruderclub.

Diese Bekanntschaft ist einer der

Gründe für meine Besuche auf

Læsø – der letzte war in 2011, als

Læsø Seaside Golfclub eine Golfklinik

für die Mitglieder veranstaltet

hat. Ich hatte einen spannenden

Tag und durfte den Einheimischen

viele Tipps und Tricks mit auf den

Weg geben. Des Weiteren hatte ich

die Möglichkeit, mit der Elitemannschaft

zu arbeiten. Der Einsatz

hat sich gelohnt, die Mannschaft

hat 2012 in ihrer Gruppe den Sieg

davon getragen.

Ich habe erfahren, dass die hälfte

der Driving Range überdacht wurde.

Jetzt gibt es auch bei schlechtem

Wetter keine Entschuldigung

mehr, nicht zu trainieren. Das ist

toll für den Club, es unterstützt

den örtlichen Pro und motiviert die

Mitlieder zum Trainieren.

Zurzeit bin ich dabei, eine weitere

Golfklinik zusammen mit dem

Club zu veranstalten. Diese soll im

Frühjahr 2013 stattfinden. Ich freue

mich wirklich sehr darauf, die Mitglieder,

den Vorstand und natürlich

Læsø wieder zu sehen.

In diesem Zusammenhang werde

ich den Besuch so planen, dass

meine Frau und ich die Zeit haben

werden, eine Runde Golf mit einigen

der Einheimischen zu spielen.

Darüber hinaus freue ich mich auf

die wunderschöne Natur Læsøs

und nicht zuletzt die leckeren

Fischgerichte – dafür lohnt sich

schon der Besuch!

LÆSØ

SEASIDE

GOLF

KLUB

Læsø Seaside Golfklub

Prof. Johansensvej 2

Tel. +45 98498400

post@laesoe-golfklub.dk

www.laesoe-golfklub.dk


Restaurants & Übernachtung

49


„Bei uns stehen die Gäste im Zentrum.

Wir sind flexibel, wir planen

jede Veranstaltung, wie z.B. Tagungen,

Feiern u.v.m.“

22 schöne Ferienhütten. Ganzjährig geöffnet

für Übernachtungen

Beliebter und herausfordernder 18-

Loch Golfplatz.

Nahe am Strand und an der Natur.

Gemütliches Restaurant mit Á la Carte

Menü und Aussicht aufs Meer.

Geöffnet von Mitte März bis Mitte Oktober

Læsø Seaside Golf Hotel können Sie

ganzjährig per Email kontaktieren:

golfhotel@laesoe-golfhotel.dk


Læsø Seaside Golf- & Badehotel

Prof. Johansensvej 2, 9940 Læsø

Tel. +45 9849 8890

www.laesoe-golfhotel.dk


50

Restaurants & Übernachtung

FN 162 ”ELLEN”

Das Schiff wurde 1906

am Otto Dolmer Werft

in Vesterø Havn gebaut

und wurde bis 1989 als

Fischkutter genutzt, bis es

an Læsø Museum verkauft

wurde. ” ELLEN” ist eines

der ältesten der Dolmer

Schiffe und ist noch immer

seetauglich. Es wird

noch immer von einem

Glühkopfmotor mit 35 PS

angetrieben, 1969 in Grenå

gebaut.

Die Instandhaltung und

Schifffahrten werden von

der Interessengemeinschaft

”ELLEN” übernommen,

Menschen die sich

für Schifffahrt und alte

Schiffe interessieren. Jeder

kann Mitglied werden, der

jährliche Mitgliedsbeitrag

beträgt Kr. 175 (2012). Jedes

Mitglied darf einmal jährlich

auf ” ELLEN” mitfahren.

Das Museum nimmt

Anmeldungen an und gibt

diese weiter an die Interessengemeinschaft.

Die

Beiträge gehen ausschließlich

für Instandhaltung und

Betrieb von ”ELLEN”. Nur

Mitglieder dürfen mitfahren

und jeweils nur 6 Personen.

Meist geht die Fahrt nach

Ndr. Rønner und dauert 2-3

Stunden.

Da ”ELLEN” mittlerweile

nur bei gutem Wetter aus

dem Hafen fährt, sind Termine

nicht weit im Voraus

zu planen. Die meisten

Fahrten finden im Juni –

August statt.

Im Læsø Museum erfahren

Sie ab 9.00 Uhr (Tel. +49

9849 8045) ob ”ELLEN” an

dem Tag ablegen wird.

Die Gaststube und das Restaurant haben ganzjährig geöffnet. Wir bieten Zimmer zu vernünftigen Preisen – ganzjährig

Besuchen Sie das beliebte Restaurant.

Erleben Sie die schöne Aussicht über Hafen und Strand und

probieren Sie unsere spannenden Gerichte.

In der Gaststube gibt es jährlich 50 Musikveranstaltungen -

schauen Sie hier www.carlsens-hotel.dk

Kurzurlaub über’s Wochenende?

Auf der Homepage erfahren Sie mehr.

v/ Michael Hansen · Vesterø Havn · 9940 Læsø

www.carlsens-hotel.dk · Tel. +45 9849 9013 · Fax +45 9849 9072

Ruhe, Verwöhnung und Aktivität

Strandgaarden Badehotel ist die Essenz des Guten auf Læsø. Komfortable Zimmer in 275 Jahre alten

Wänden. Das Menü des Tages wird mit den besten Zutaten von Læsø – und dem Rest der Welt – zubereitet.

Der weiße Sandstrand ist so nahe, dass man die Wellen hört.

Und falls Sie genug haben von Ruhe und Wohlgefallen, dann bieten wir verschiedene Aktivitäten:

Golf, Fahrradtouren, Reiten, Kajakfahren uvm.

Strandgaarden Badehotel

Strandvejen 8 · Vesterø · 9940 Læsø · Tel. +45 98 49 90 35 · www.badehotel.eu · e-mail info@badehotel.eu


Restaurants & Übernachtung

51


52 Restaurants & Übernachtung

Sie können Ihren

Aufenthalt online buchen:

www.havnebakken.dk

Knapp 50 m vom Kattegat liegt das Hotel Havnebakken, das frühere Seemannsheim in Vesterø. Es wurde sehr behutsam

renoviert. Entspannte und freundliche Atmosphäre. Einzigartige Aussicht zum Meer und Hafen. Wenige Minuten Fußweg zur

Fähre und zu einem hervorragenden Badestrand..

Das Hotel

Das Hotel hat 19 helle Zimmer.

Wählen Sie zwischen::

• Zimmer mit Bad & Toilette und

dazugehörigen kleinen Balkon

oder Terrasse

• Zimmer mit Handwaschbecken.

Bad/Toilette auf dem Flur - einige dieser

Zimmer haben den herrlichsten Seeblik

auf der Insel.

Restaurant

Restaurant Havnebakken

Ganzjährig geöffnet

Wir verwenden frische Naturalien von

Læsø und aus dem umliegenden Meer.

Großes Schalentier- und Fischbüfett

während der Sommersaison.

Genießen Sie ein delikates Essen in

unserem Restaurant oder auf der Terrasse

bei einzigartiger Aussicht über

den Hafen.

Platz für 90 Personen. Wir empfangen

auch gerne Busreisegesellschaften.

Einfach anrufen und ein unverbindliches

Angebot verlangen!

Versuchen Sie einen Kuraufenthalt,

Kurzurlaub oder Weihnachtsaufenthalt!

Das Hotel ist auch ein

idealer Rahmen mit gutem Essen und

Service für Konferenzen, Kurse und

Seminare, Geburtstagsfeier, Konfirmationsfest

und Hochzeit.

Havnebakken 12, Vesterø Havn , 9940 Læsø Tel. +45 9849 9009 post@havnebakken.dk www.havnebakken.dk


Restaurants & Übernachtung

53

Der alte Kaufmannshof aus dem 18. Jahrhundert wird wieder eröffnet.

Die Natur ist ganz in der Nähe des Hotels – kleine Wege, Seen und der Hotelgarten, der viele gemütliche Ecken bietet.

Das Hotel

Hotel Nygaard wird ein schöner Ort Mitten

im Grünen mit vielen Bäumen, Seen

und einem ruhigen Leben, wo Vertiefung

zum Schlüsselwort wird.

In Kombination mit den leckeren Speisen,

die in dem gemütlichen Restaurant

mit Kamin und Sesselecke angeboten

werden, wird das Erlebnis vollkommen.

Restaurant

Unsere Küche bietet vorwiegend nordische

Hausmannskost an.

Unsere Speisekarte wird auf Gästen mit

Sonderwünschen, wie z.B. Allergiker,

Rücksicht nehmen.

Mit Kräutern und Gemüse werden

wir uns, soweit möglich, selbst versorgen.

Regionale Produkte haben bei uns

Vorrang.

Unser Ziel ist, alternative Energien zu

verwenden, um das Umweltsiegel

”Green Key” zu erhalten.

Hotel Nygaard, Østerbyvejen 4 , 9940 Læsø Tel. +45 9849 1666 post@nygaard.dk www.hotel-nygaard.dk


54 Restaurants

Schöne Geschmackserlebnisse

aus dem Meer rund um die Insel


Zur Freude vieler Gäste führen die

Inselbewohner Kitty und André bereits

seit 11 Jahren eine Gaststätte, wo es leckere

Fischfrikadellen und eine fantastische

Kaisergranatsuppe gibt, sowie frisch gebackene

dänische Butterteigspezialitäten - wie meine

Oma sie immer machte. ”

Restaurantkritiker der dänischen

Zeitung ”Politiken”

Helle Brønnum Carlsen

Der Sumpf-Porststrauch wächst auf Læsø

in wildem Überfluss und wird bei der

Zubereitung lokaler Speisen verwendet.

In optimaler Lage mit Aussicht über Østerby Havn genießen

Sie im Havnecaféen Erlebnisse für alle Sinne.




Gebratener Speck mit Petersiliensauce und Læsø Kartoffeln

Immer Mittwochabend – außer vom 26. Juni bis 7. August

Drei Sommertraditionen vom 1. Juli bis 11. August

Größtes Fischbuffet der Insel. Dienstags können Sie viele verschiedene Fische und Schalentiere

probieren. Wir beginnen den Abend mit einer kleinen Vorstellung der servierten Fischsorten.

Donnerstags gemütlicher und lockerer Grillabend.

Restliche Tage: Spannendes und variiertes Sommerbuffet mit Fisch, Fleisch, Gemüse, Käse,

Obst, Nachtisch usw. Außerdem bieten wir beliebte A la Carte Gerichte.

Erfahren Sie was neu ist!

Viele Veranstaltungen im Laufe des Jahres. Melden Sie sich an für unseren Newsletter auf

der Homepage oder folgen Sie uns auf Facebook.

Menüs werden auf der Homepage regelmäßig aktualisiert

Restaurant



Hinweis:

Mit dem

Inselbus (840)

fahren Sie

kostenlos - bis

vor unserer Tür.


Restaurants

55

LYNGFELDTS

Hotel & Restaurant

.. ..

Charme und Atmosphare in schoner

..

Umgebung mit herrlichem Blick uber

Osterby Hafen und Kattegat.

Wir verwenden frische Zutaten von

.. ..

bester Qualitat, wann immer moglich

von Laeso. Bon Appetit!

Industrivej 2, Osterby Havn, 9940 Laeso, Tel. +45 98 49 80 28, mobil: +45 40 11 19 45

info@lyngfeldts.dk - www. lyngfeldts.dk


56 Restaurants


Im Juli

Læsø Marina Park & Familie Restaurant

Læsø Marina Park & Familie Restaurant

Liegt weniger als 100 m von einem der besten

Strände der Insel, mit Panoramaaussicht

über den Yachthafen, Strand und

Meer. Von hier können Sie beeindruckende

Sonnenuntergänge beobachten.

Wir haben vier Bereiche: Familien-Restaurant

& Bar, Kiosk/Grill, Waschsalon und

Fahrradverleih.

Für die Kinder gibt es einen großen

Spielplatz mit Spielhäuschen, Sandkiste,

Nestschaukel usw.

von Mai bis Oktober. In der


Restaurant um 12 Uhr.


Bei uns erhalten Sie Kindermenüs zu familienfreundlichen

Preisen. Im Restaurant gibt

es eine Spielecke für die Kleinsten.

Nicht vergessen: Sommerfest am

Marina Park 3.Aug. 18.30 - 01.00

Fede Finn & Funny Boyz / Crazy Duo

Ticket buchen unter +45 4021 4093

Preis: 250,- Kr. Incl. Essen

Menü:

An allen Tagen servieren wir beliebte A la

Carte Gerichte, z.B. gefüllte Scholle, Spareribs,

Steaks u.a.

JULI

Zusätzlich zu A la Carte Menüs bieten wir

im Juli:

Montag: Gebratener Speck mit Petersiliensauce

Dienstag: Krustenbraten mit Rotkohl

Mittwoch: Schinken, Sahnekartoffeln,

Gemüse

Donnerstag: Barbecue Abend. Wir grillen

Steaks, Koteletts, Spareribs, Hot Wings,

Hähnchenbrustfilet uvm. Großes Salatbuffet.

Essen satt für Kr. 158,- Erwachsene, Kr.

75,- Kinder, incl. Softice.

Freitag, Samstag, Sonntag: Großes Sommerbuffet

mit Fisch und Meeresfrüchten,

Fleischgerichte und leckeren Salaten.

Essen satt für nur Kr. 199,-

Kinder unter 12 Jahren für Kr. 99,-, incl.

Softice.

Zutaten:

Wenn möglich kaufen wir unsere Zutaten auf

Læsø, das gilt für Gemüse, ungespritzte Kartoffeln

frischer Fisch und Kaisergranat.

Einer der feinsten Strände Læsøs

Musik:

Nach dem Essen gibt es meist musikalische

Unterhaltung. In der Vor- und Nebensaison

haben wir – soweit möglich – freitags und

samstags Live Musik.

In der Hochsaison haben wir mittwochs und

donnerstags Live Musik.

Darüber hinaus stellen wir verschiedene Instrumente

zur Verfügung. Künstler werden

mit einem ”Kurzen” belohnt.


www. marinapark.dk

Wir sind auf Facebook; Læsø Marinapark.

HAPPY HOUR: Im Juli haben wir zwischen

16.00 – 17,00 Uhr ”Happy Hour”:

Bier vom Fass Kr. 25,- (Normal Kr. 40,-).

Busgesellschaften und größere Gruppen

Wir haben Platz für bis zur 70 Personen im

EG, sowie 25 Personen im 1. Stock.

Fragen Sie uns – gerne unterbreiten wir

Angebote für Frokostgerichte / Mittagsgerichte.

Des Weiteren haben wir fest im Angebot:


nur Kr. 40,-

Hier sind wir

Læsø Marina Park, Smedievejen 16, 9940, Østerby Havn, Læsø

Tel. +45 4021 4093 www.marinapark.dk annika@marinapark.dk Facebook: Læsø Marina Park


Übernachtung

57

Platz für alle ...!

Das, was Danhostel Læsø von anderen Gaststätten unterscheidet, ist vor allem die

Atmosphäre, die offen, zuvorkommend und entspannt ist. Wir haben für alle Platz:

Kinder und Erwachsene, Familien und Rucksacktouristen, Rentner und Teenager,

Gruppen und Schulklassen, Sportler und Kursteilnehmer, ausländische Touristen...

kurz gesagt, wir haben Platz für alle!

Jugendherberge

geöffnet von Mai – Oktober

26 Zi. – 100 Betten

Zentral gelegen...

Læsø Kur 50 m

Fähre 200 m

Strand 100 m

Fahrradvermiet. 50 m

Kostenloser Bus 50 m

Reiten & Golf 10 km

Buchen Sie online Ihre Übernachtung

www.danhostellaesoe.dk

Rufen Sie uns an unter

tel. +45 9849 9195

Busgesellschaften

Familientreffen

Firmenfeiern

Schulklassen

Usw.

Annekset

Danhostel

"Annekset"

Ganzjährig geöffnet

8 Zi. - 28 Betten

4 Pers. Wohnung

Annekset, Plantagevej 8, Vesterø

Gesellschaften zum Essen

Ab 20 Personen

Bis 60 Personen möglich

"Annekset" anmieten möglich

Tel. +45 9849 9195

Oder senden Sie uns eine Email:

laesoe@danhostel.dk

LÆSØ

Lærkevej 6 | Vesterø | 9940 Læsø | Telefon: 9849 9195

Web: www.danhostellaesoe.dk | Mail: laesoe@danhostel.dk


58

Hüttenwochenende

auf Læsø

Erleben Sie ein gemütliches

Wochenende - von Freitag

bis Sonntag - im Frühjahr oder

Herbst bei Læsø Camping &

Hytteby in einer unserer vorzüglich

ausgestatteten Hütten

ab DKK 710,-

Inklusiv 4 personen

Seniorenangebot

In der Vor- oder Nachsaison

1 Woche in eigenem

Wohnwagen nur DKK 960,-

(2 personen inkl. Strom)

Nehmen Sie Ihren Wohnwagen

mit zum halben Preis ab Frederikshavn

von Montag –

Donnerstag, 20.30 Uhr.

Fahrradvermietung.

Münzwaschautomaten.

und Mini-Supermarkt.

WIFI kostenlos.

Ganzjährige Vermietung

von Luksushütten.

15% Rabatt

für Zelte und Wohnwagen in

der Vor- und Nachsaison

Læsø Camping & Hytteby

Ein gemütlicher, familienfreundlicher Campingplatz in

der Nähe der Fähre, des Fischereihafens und dem besten

Badestrand der Insel.



geben sind








Natürlich der ideale Ort für Zelt-, Wohnwagen oder

Hüttenurlaub!

Der Campingplatz verfügt über


Schlafzimmer und Schlafboden in normaler Zimmerhöhe, Elek

troheizung, Flachbild-TV und komplette Ausstattung. 4-6 Schlaf

plätze. Überdachte Terrasse.


Schlafzimmer (einige mit Schlafboden), Kinderzimmer, Elektroheizung,

TV und kompletter Ausstattung. 4-6 Schlafplätze.


heizung, TV-Anschluss und kompletter Ausstattung. 5-6 Schlafplätze


schrank und Küchenausstattung.

Zusammenarbeit mit


NEU !

Læsø Camping

& Hytteby

v. Karina & Kennart Vilsen

Agersigen 18A, Vesterø Havn,

9940 Læsø

Tel. +45 9849 9495

ferie@laesoe-camping.dk

www.laesoe-camping.dk


59

Fordern Sie kostenlos

unseren Ferienhaus

Katalog über Læsø an.

Læsø

“Salz des lebens”

Team Læsø - Ferienhäuservermietung

Team Læsø

Familienurlaub

Genießen Sie die

einzigartige Natur

Læsøs in den schönen

Häusern von Team

Læsø. Wir schaffen

den richtigen Rahmen

für einen gelungenen

Familienurlaub.

Luxusurlaub

Wochenurlaub

Kuraufenthalt

und vieles mehr

Wohlgefühl

und Urlaubsfreuden

das ganze Jahr

Online buchen unter www.teamlaesoe.dk

Team Læsø Feriehusudlejning

Vesterø Havnegade 33

9940 Læsø

Tlf. +45 98499217

Fax +45 98499207

www.teamlaesoe.dk

ferie@teamlaesoe.dk


60

Wochenend-/Miniurlaub

m. Vollpension, Fähre usw.

Angebote mit Preisen und Zeiten finden

Sie bei:

www.laesoeferie.dk

FAKTEN

Preisangaben pro Übernachtung pro

Wohnung, Typ C15 bis D110, mit 4-8

Betten, incl. Zusatzbetten.

Bei Buchung von min. 3 Übernachtungen

wird ein Preisnachlass

von 5-25% gewährt – ja nach

Saison, Wohnungstyp und Anzahl

Übernachtungen. Detaillierte Preise

auf Anfrage oder schauen Sie unter

www.laesoeferie.dk

November bis Ostern nur geöffnet in

Pilegårdens Ferienwohnungen.

Vor-/Nachsaison 01.01 - 04.07

und 11.08 - 31.12

Von DKK. 495 bis DKK. 1345

Zwischensaison 05.07 - 11.07

und 04.08 - 10.08

Von DKK 545 bis DKK 1495

Hochsaison 12.07 - 03.08

Von DKK 595 bis DKK 1795

Zusätzliches:

Bettwäsche/Handtücher je Set DKK

100. Frühstücksbuffet für Gruppen

von min. 15-20 Pers.: Erwachsene

DKK 95, Kinder 2-12 Jahre DKK 60.

Rücktrittsversicherung 5%. Aufschlag

für Hunde DKK 375 pro Woche,

1 Tag DKK 150.

Gammelgaard Feriencenter

Willkommen im Gammelgaard Feriencenter:

- Ihre Garantie für ein gutes Urlaubserlebnis

Sie schätzen Urlaub von hoher Qualität,

Ruhe und Frieden in entspannter

Atmosphäre, freundliche Servicemitarbeiter

und Sauberkeit? Dann sind Sie

hier genau richtig. Wir bieten Ihnen

geschmackvoll eingerichtete, z.T. behindertengerechte

Wohnungen in der

Größe 50-80 m². Alle Wohnungen sind

mit Federkernbetten, komplett eingerichtete

Küchen, Waschmaschine und

Radio/TV ausgestattet.

Unsere einfachen 1-Zimmer-Wohnungen

sind 15 m² groß und haben 2

Betten, Bad und Küche. Zwei Zusatzbetten

für Kinder sind möglich. Es

stehen ebenfalls behindertengerechte

Wohnungen in der Größe 25 m² zur

Verfügung. Fernseher im Gemeinschaftsraum

und freie Benutzung von

Waschmaschine und Trockner sind selbstverständlich.

Eine Luxus-Alternative

Jetzt neu: „Annekset“, Nordgårdsvej 10,

nur 100 m von Gammelgaard entfernt,

bietet Aufenthalt für Klassenfahrten, Trainingslager,

Familiengruppen u.ä. Neu

restaurierte Räumlichkeiten mit neuen

Bädern und viel Platz rund herum für

Aktivitäten im Freien.

Preise ab 100 Kr. pro Pers./Nacht

zur Jugendherberge und Campinghütte.

Gammelgaard Feriencenter ist empfehlenswert

für Gruppen- und Busreisen,

Lehrgänge, feierliche Familientreffen,

Vereins- und Vorstandsausflüge sowie

Klassenfahrten. Wir bieten Voll-/Halbpension

zu angemessenen Preisen.

Selbstverpflegung mit Nutzung unserer

Großküche und des Speisesaals gegen

Aufpreis möglich. Preise auf Anfrage.

Unsere neuen Ferienwohnungen im

„Pilegården“, Kokvadvej 14, bieten

hinsichtlich Größe, Einrichtung und

Ausstattung sowie der herrlichen Lage

direkt am Naturschutzgebiet „Rønnerne

ein einzigartiges Urlaubserlebnis.

Gammelgaard Feriencenter

Østerbyvejen 8A, Byrum,

9940 Læsø

Tel. +45 2991 1633 / 9849 1633

mail: gammelgaard@laesoeferie.dk

www.laesoeferie.dk

Spezialpreise für Singles.

Bitte beachten: Unsere Preis sind

incl. Strom, Heizung, Umweltsteuer,

Endreinigung, Spülmittel, Toilettenpapier,

Waschmaschine, Trockner

sowie freiem Zugang zu Pool.

In der Zwischen-/Hochsaison bieten

wir jetzt unser Frühstückskonzept

für alle Gäste: Erwachsene DKK 60,

Kinder DKK 40.


LÆ S Ø

250

FERIEHUSE - FERIENHÄUSER

FERIESERVICE & SOMMERHUSUDLEJNING

DK + D

61

HAVNEBAK

KEN N 4, VESTERØ,

DK-9940

LÆSØ

TEL. +45

9849 9 92

64

www.Ferieservice.dk

250 Qualitäts- und Luxusferienhäuser

250

Ferienhäuser

auf der ganzen Insel -

für jeden Urlaubstraum!

Von Luxusferienhäusern

mit eigenem Swimmingpool,

Whirlpool,

Sauna, usw.

bis zum hübschen

Durchschnittshaus.

Vermietung zu jeder

Jahreszeit mit Superangeboten.

LÆSØ Ferieservice

& Sommerhusudlejning

Havnebakken 4, Vesterø

DK-9940 Læsø

Tel. +45 9849 9264

www.Ferienservice.dk


62

Der Hundewald in der

Læsø Dünenplantage

In 2010 wurde der Hundewald

in der Læsø Dünenplantage

eingeweiht. Auf

einem eingezäunten Gebiet

von 10 ha können Sie

mit Ihrem Hund, vorausgesetzt

er gehorcht, ohne

Leine spazieren gehen.

Der Hundewald wurde

schon oft für die Sicherheit

gelobt.

Hier im Hundewald können

Sie mit Ihrem Hund

trainieren. Im dichten

Unterholz, in Lichtungen

und zwischen Kiefern kann

der Hund frei herumlaufen

und mit anderen Hunden

spielen, ohne wilde Tiere

zu stören.

Außerhalb des Hundewaldes

müssen Hunde an

der Leine geführt werden.

Vom 1. Oktober bis zum 31.

März ist es jedoch erlaubt,

den Hund am Strand ohne

Leine laufen zu lassen.

Auf Rønnerne sind Hunde

grundsätzlich NICHT

erlaubt.

Den Hundewald finden Sie

in dem nördlichen Teil der

Læsø Dünenplantage, nahe

der „Waldhütte“ der Naturbehörde

am Storedalsvej.

Naturbehörde, Vendsyssel

Übernachtung

Østerby Camping

GEÖFFNET

Vom 16/5-1/9.

Ruhiger Campingplatz

mit vielen gemütlichen

Ecken.Zeltplätze mit

Tischen, Bänken und

Windschutz. Stressfreie

Zone.

Sauber und ordentlich.

MINIMARKT

mit frisch gebackenem

Brot.

Tel. +45 9849 8074 · E-mail mail@oesterbycamping.dk · www.oesterbycamping.dk

Zimmer - School Camps - Groups - Partys - Ferien

Wilsens Pensionat

Besuchen Sie unsere Internetseite

für weitere Informationen

Anrufen und buchen:

45 9849 1096

Byrum Hovedgade 11, www.wilsenspensionat.dk

info@wilsenspensionat.dk

Willkommen bei

Læsø Erlebnisurlaub, gemütlich und entspannt

BADEURLAUB.

NUR 200 m nach

Østerby Havn und

schöner Badestrand

mit sauberem Wasser.

FAHRRADURLAUB

mieten Sie 1 Fahrrad

pro Tag ab Nur DKK 40

GOLFPLATZ: 2 km

HÜTTENURLAUB

Schöne Blockhütten

mit 6 Schlafplätzen,

Essplatz, Küchenzeile,

Gartentische

und –stühle.

ANGEBOT 16/5 - 15/6:

Übernachtung in einer

Campinghütte, 2 Pers.

incl. Elektr.

DKK 200 pro Tag

Gydensgaard Ferienwohnungen

www.visitlaesoe.dk

Wir haben 4 neue Wohnungen mitten auf der

Insel, die alle mit Bildern und Gemälden von Anne

Julie ausgeschmückt sind.

Østerbyvejen 2, 9940 Læsø, tlf: +45 2324 1361,

gydensgaard@gmail.com, www.laesoe-ferielejlighed.dk


Übernachtung

63

Ferienwohnungen und 1A Bed & Breakfast

Mitten auf der Insel – in friedlicher und ruhiger Umgebung




gesundem Frühstück




Wir haben ganzjährig geöffnet – bitte

rechtzeitig reservieren. Rufen Sie uns an,

schicken Sie eine Email oder Online buchen

auf unserer Homepage.


Læsø Bücherei

Byrum Hovedgade 58

Byrum, 9940 Læsø

Tel. +45 9849 1180

Web: biblioteket.laesoe.dk

E-mail: biblioteket@laesoe.dk

Büchereiassistentin

Aase Thomsen

Schulbibliothekarin

Inger Bondesen

Læsø Bücherei ist eine

Gemeinschaftsbücherei in

Zusammenarbeit zwischen

der Schul- und Öffentlichen

Bücherei. Ausleihe von

Büchern, Hörbüchern und

Filmen. 12 PCs mit kostenlosem

Internetzugang und

Druckernutzung. Drahtloses

Netzwerk für Nutzer der

Bücherei mit eigenem PC.

Østerby Hotel

Østerby Havnegade 7, Østerby Havn, 9940 Læsø

Wollen Sie die Bücherei

während des Urlaubes auf

der Insel nutzen, können

Sie Materialien im Voraus

reservieren lassen. Senden

Sie uns eine Email oder

rufen Sie uns an für weitere

Informationen.

Öffnungszeiten:

Montag: Geschlossen

Dienstag: 14.00-18.00

Mittw.: 10.00-14.00

Donnst: 10.00-16.00

Freitag: 10.00-14.00

Samstag: 10.00-12.00

Informationen zu Öffnungszeiten

erhalten Sie telefonisch

unter +49 9849 1180.

In den Weihnachtferien hat

die Bücherei geschlossen.

Læsø Bücherei in

ØsterbyHavnegade 11

Østerby Havn.

Tel.: +45 9849 8301

www.biblioteket.laesoe.dk

mail: servicecenter@c.dk

Zimmervermietung

Anfragen/Buchung per Telefon. +45 51 37 31 37 oder

e-mail: info@osterbyhotel.dk · www.osterbyhotel.dk

Die Filiale leiht eigene

Bücher sowie Bücher aus

Byrum aus. 2 PCs mit kostenlosem

Internetzugang

sowie drahtloses Netzwerk.

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 10.00 - 12.00

Sommerferien:

Mehr hierzu auf der Rückseite

der Broschüre.


64

Handel & Restaurants

Fakten über Læsø

Es ist kein Geheimnis, dass

die meisten Bewohner

Læsø’s meinen, dass die

Insel der beste Platz auf

der Welt ist. Sehen Sie, wie

viele Rekorde wir tatsächlich

haben:

Am jüngsten


Dänemarks – höchstens

3 000 Jahre alt


Bäume, doch ansonsten ist

der Waldbestand unter 90

Jahre alt

Am besten


besten sümpfe – mit u. a.

vielen fleischfressenden

Pflanzen


man einige der besten

Heidegebiete des Landes,

die von Flechten dominiert

sind – die sog Flechtenheiden


Orte, um Tagfalter, Pilze

u.a.m. zu studieren

Von internationaler

Bedeutung


Süden sind von internationaler

Bedeutung für viele

Stelzvögel – u. a. Strandläufer

und Säbelschnäbler

Am kleinsten


ste Gemeinde mit 1855

Einwohnern (1. 10. 2012)


Bevölkerungsdichte des

Landes – nur 1/6 des

Landesdurchschnitts


zur Bebauung freigegeben

biete

in Dänemark mit dem

geringsten Niederschlag


in Dänemark mit weniger

Lärm und Umweltverschmutzung

als hier

Am höchsten


ist einer der am höchsten

stehenden in Dänemark,

nämlich in einer Tiefe von

nur 80-100 cm

Zuerst

marks

erste Großindustrie

– Salz!

"Røget Læsø Fjæsing"

”Kabyssen” – Restaurant mit

günstigen Preisen und

Meeresblick

Einen Besuch wert!

Kabyssen

Besuchen Sie „Røget Læsø Fjæsing“ am Østerby Havn.

„Fjæsing“ heißt Petermännchen. Der Fisch wurde bisher aufgrund seiner giftigen

Stacheln kaum verzehrt.

Entfernt man die Stacheln, wird aus dem Fisch eine unvergleichliche Delikatesse.

Am Hafen in Østerby, nur 20 m von Kai entfernt, servieren wir leichte Portionen

geräuchertes Petermännchen mit Schwarzbrot oder Kartoffelsalat. Wir bieten große

Kaisergranatschwänze, die Sie selbst auspellen und mit Brot und Mayonnaise genießen.

Wir haben gebratene Schollenfilets, serviert mit Schwarzbrot oder Kartoffelsalat

und Remoulade. Des Weiteren bieten wir Fischfrikadellen mit Schwarzbrot oder

Kartoffelsalat. Die Fischfrikadellen werden aus Seehecht hergestellt.Wir verwenden

ausschließlich regionale Zutaten. Wir zeigen Ihnen, mit welchem Kutter der Fisch

gefangen wurde und welche Fische in den Gerichten verwendet werden.

Unser Ziel für 2013 ist es, für regnerische Tage Plätze im Haus, sowie eine

windgeschützte Terrasse anbieten zu können. Außerdem planen wir ein Mittags-

Fischbuffet mit bekannten Læsø Produkten.

Læsøpigens Vin“ ist auch für Weinkenner ein Erlebnis und übertrifft geschmacklich

viele andere Weine. Der Weißwein ist ein reiner Chardonnay, der Rotwein ein Cabernet

Sauvignon. Diese Weine wurden liebevoll hergestellt und verdienen besondere

Aufmerksamkeit.

Unsere Preise, für Getränke und Essen, halten sich im Rahmen.

Wir freuen uns, Sie am Fischereihafen in Østerby begrüßen zu dürfen.

Freundliche Grüße, Hanna und Bent Rulle

Østerby Havnegade 1 E, 9940 Læsø, Tlf. +45 30480156 eller +45 40450322

www.røget-læsø-fjæsing.dk hbrulle@mail.tele.dk

”Der Grill” – Günstigstes Restaurant

der Insel, bester Meeresblick

Originaler Kaisergranat-Hotdog

(bekannt aus dem Fernsehen)!

Grill-Caféen

Tlf. +45 2365 8088 Vesterø Havn Tlf. +45 2047 5018


Handel

65

Fakten über Læsø

”Das Feuer knistert im Kamin, die

Gäste entspannen sich nach dem

leckeren Abendessen.”

Das war früher, als Niels Frank und

Lajla Remmer Hotel Nygaard betrieben

haben. Das Hotel war immer

gemütlich ausgeschmückt und eingerichtet

und hat eine bleibende Erinnerung

bei den Gästen hinterlassen.

Der stellvertretende Schulleiter Niels

Frank Nygaard hat den Kaufmannshof

1975 gekauft und in ein Hotel mit

Restaurant umgebaut. Bis 1999 war

Hotel Nygaard eine wahre Perle mit

SPAR ØSTERBY

- Ihr lokaler Kaufmann am Hafen von Østerby

Wir bieten eine große Auswahl an Waren des täglichen

Bedarfs – frisch und von bester Qualität...

An allen 365 Tagen geöffnet.

Annahmestelle für Lotto/Toto

Østerby Havnegade 2, Østerby Havn, 9940 Læsø

Tel. +45 9849 8054 · www.spar-laesoe.dk

Neues Leben im alten Kaufmannshof Nygaard

einer ganz besonderen Stimmung.

Man konnte hier aber auch Konferenzen

für große und kleine Gruppen

abhalten.

Das Hauptgebäude wurde Ende des

18. Jahrhunderts gebaut und wurde

als erstes restauriert. Anschließend

wurde ein Zimmerflügel mit 18

Zimmern angebaut. Später wurde

ebenfalls ein Anbau für Konferenzen

errichtet. Insgesamt war die

Kombination zwischen alten und

neuen Gebäuden sehr gelungen und

harmonisch.

Im Frühsommer 2012 wurde

bekannt, dass Hotel Nygaard zum

Verkauf stand, nachdem das Hotel

seit 10 Jahren nicht mehr im Betrieb

war. Hotel Nygaard wurde von Hotel

Havnebakken und zwei privaten

Personen gekauft. Das Ziel ist es, den

alten Kaufmannshof ganzjährig zu

betreiben. Dies soll u.a. in Zusammenarbeit

mit Læsø Kur, den Pferdehöfen

und Læsø Salt stattfinden.

Hotel Nygaard eröffnet am 1. Mai.

Am größten


km2 die größte Insel im

Kattegat. Die Küstenstrecke

beläuft sich auf 100 km,

davon sind 25 km guter

Badestrand.


Stellen in Dänemark mit

dem größten Landzuwachs

– eine Zunahme an Höhe

von ca. 6mm im Jahr.


der größte Exporteur von

Kaiserhummer in Europa.

Die Fischer Læsø’s landen

die größten Mengen Kaiserhummer

in Dänemark an.


mit ca. 50.000 Besuchern

pro Jahr mit den größten

Touristenattraktionen

Dänemarks messen.


Ort in Dänemark, wo der

größte Anteil an der Bevölkerung

Golf spielt (über

10%), Jäger ist (ca. 13%),

sich bei Gemeindewahlen

aufstellen lässt (1,6%,

Frauen 0,64%)!


Rønnerne gehören mit

fast 1500 Hektar zu

Dänemarks größten.


zu Dänemarks größten

dieser Art (148 ha) mit dem

größten Bestand an der

Halbgrasart Rhynchospora.

lich

auch die Gemeinde, wo

der unter Naturschutz

stehende Flächenanteil am

größten ist. Nicht weniger

als 25% der Fläche stehen

unter Naturschutz!


die mit Angel in Dänemark

gefangen wurde, ist vermutlich

an Læsø’s Küste

bei Banstenen gefangen

worden. Sie wog 9 kg.


auch einen der größten,

sichtbaren Schnitte des

Landes im gehobenen

Meeresboden.


Dänemarks „Wüstengürtel“

hat Læsø die größte Anzahl

Sonnenstunden pro Jahr in

Dänemark.


66 Handel

…mit Flair und Atmosphäre

Wir heißen Sie willkommen in unseren gemütlichen Geschäften mit einer

großen Auswahl an Mode- und Qualitätsbekleidung:





Bobbyline

Tel. +45 9849 9225, mob. +45 5178 5733

Öffnungszeiten:Wir haben ganzjährig geöffnet und


allen 7 Tagen der Woche.

Besuchen Sie unser neuer Webshop unter

www.bobbyline.dk


Handel

67

ØstPort

Geöffnet von Mai bis einschließlich August.


68

Wohnen auf Læsø

Læsø


Erlebnisreiche Fahrrad-/Wanderrouten.

Machen Sie mit!

Fahrradroute














Mehr unter



Mehr Raum zum Leben

mit Ihrem Smartphone













Store nach Læsø



Læsø


Handel

69

BlomsterVærkstedet


- Mode von Fransa

- Schöne Blumenabteilung mit frischen Sträußen

- Große Auswahl an Blumen für Terrasse/Garten

- Gebrauchskunst z.B. von 2-Have

- Produkte vom Schwimmbad / Læsø Saltcare

- Leckere Spezialitäten, z.B. Schokolade Toffees, Kaffee, Tee uvm.

- Große Weinauswahl von Excellent Wine/Interflora

- Marmelade und Senf von “Et Strejf af Læsø

- Café mit “Læsø Eis” und andere Leckereien

Das Geschäft mit vielen Erlebnissen…

Malerens Lagersalg












Interflora

Blomsterværkstedet, Smedievej 9, Østerby Havn, 9940 Læsø, Tel. +45 9665 1015





Læsø Service




/


70 Handel

Vesterø

Ihr lokaler Kaufmann

mit einer großen Auswahl an frischen Waren für den täglichen Bedarf, Obst und Gemüse, Frischfleisch und vieles mehr.

Bei uns können Sie:


Toto spielen





bezahlen


und Mastercard bezahlen

Öffnungszeiten:

An

362

Tagen im Jahr

geöffnet!


29/6 - 5/7: 9 - 19 Uhr

6/7 - 26/7: 9 - 20 Uhr

27/7 - 2/8: 9 - 19 Uhr

Freundliche Grüße und schönen Urlaub

Werktags 9 -17.30 Uhr

Samstag, Sonnund

Feiertage 9 -13.30 Uhr

Bitte beachten:

Änderung zur Weihnachtszeit

und Neujahr.

Vesterø Havn, 9940 Læsø, Tel. +45 9849 9012, Fax +45 9849 9246


Handel

71







Waren







Montag-Freitag 9.00 - 17.30 Uhr

Samstag-Sonntag 9.00 - 13.00 Uhr


Alle Tage 9.00 - 19.00 Uhr


Montag-Freitag 9.00 - 17.30 Uhr

Samstag-Sonntag 9.00 - 15.00 Uhr


72

Handel

Swedish Woodhouse – træhuse, der passer

perfekt til Læsø (og andre skønne steder)…

Swedish Woodhouse baut Holzhäuser



Wir setzen regionale Handwerker ein


Häuser gebaut.



20 28 26 80!

Musterhäuser zu verkaufen..:

Ranunkelvej 6, 69 m 2 og 1.304 m 2 grund

Hyldebærvej 2, 78 m 2 og 5.200 m 2 grund

… Grundstücke!

Wir bieten Grundstücke auf der gan-



Fähre und Strand. Schauen Sie auf



Anruf +45 20 28 26 80

Åbent Hus hver torsdag på Hyldebærvej 10..:

Hyldebærvej 10: Den ganzen Sommer immer donnerstags von 15 – 18 Uhr

Vom 4. Juli in KW 27 bis 9. August in KW 32…

+45 96 65 80 80 | +45 20 28 26 80 | salg@woodhome.dk

Kontor Læsø: Byrum Hovedgade 83, Mejeripladsen

www.woodhome.dk


Handel

73

Lad hellere Poul-Erik sælge...


74

Handel & Service

Aktivurlaub

Kitesurfen auf Læsø

Für Kitesurfer ist Læsø das

Paradies. Mit 70 km verwinkelten

Wasserlinien und

kleinen Halbseen mit flachem

Wasser ist Læsø wie

geschaffen für Freestyle,

Anfänger und Amateursurfer.

Storedal/Horneks

Die besten Wellen findet

man in Storedal und Horneks.

Kommt der Wind aus

Nord / Nordost rollen ganz

ordentliche Wellen in die

Bucht hinein. Bitte beachten

Sie, dass bei Horneks

Steine gleich unter der

Wasseroberfläche liegen

können.

Flaget

Östlich von Vesterø Havn

finden Sie den Strandabschnitt

„Flaget“. Viel

Platz und Wasser bis zum

Bauch bis 6 km vor der Küste

macht den Ort nahezu

perfekt zum Surfen. Aufgrund

des niedrigen Wassers

sind dort keine Wellen,

und Sie können immer im

Wasser stehen. „Flaget“ ist

gut bei Wind aus West bis

Ostnordost.

Stokken

Treffpunkt für die regionalen

Surfer ist Stokken, da

hier das Wasser ganz flach

ist mit einer Wassertiefe

von 0-150 cm. Bei Wind

aus Süd bis West lässt es

sich hier am besten surfen.

Bitte benutzen Sie die ausgeschilderten

Parkplätze.

Ausrüstung ist auf Læsø

nicht zu mieten

Weitere info unter

www.laesoekiteklub.dk

Spielplätze

Byrum:

Auf Becksvej, bei der Salzsiederei

und Bei ”Skovhytten”,

Storedalsvej

Vesterø:

Bei Læsø Camping

Am Vesterø Havn

Østerby:

Am Marina Park und

Østerby Havn

Am Østerby Servicecenter

wurde ein neuer Aktivitäten

Platz gebaut mit

Geräten fürs Gleichgewicht,

Boccia sowie Spielturm,

Rutsche, Schaukel

u.v.m.

Pengeautomat/ATM/

Geldautomat

Byrum Hovedgade 79, Byrum

Sæby -Læsø

v/ Henrik Thomsen

Statsaut. ejendomsmægler MDE

Vestergade 35, 9300 Sæby

Saeby@home.dk

Tlf.: 98 46 29 22

Læsø Gensidige

Brandforsikringsforening

OPRETTET 1863 REG. NR. B. 158

Museumsvej 4. Byrum. 9940 Læsø

Tlf. 9849 1139

- vi er her for dig

Rufen Sie uns schon heute an

....bei uns sind Sie in den besten Händen

Money Exchange/

Geldwechsel

Dronninglund

Sparekasse

Dronninglund Sparekasse

Byrum Hovedgade 67 · DK-9940 Læsø · Tlf. 98 49 18 22

www.dronspar.dk

Åbningstider:

Mandag, tirsdag, onsdag

og fredag kl. 10.30-16.00

torsdag kl. 9.30-17.00

Wir wissen was Læsø zu bieten hat......

Bei uns sind Sie genau richtig


passende Haus für jeden Käufer.




Jørn Juul Jensen ist für Sie da

das ganze Jahr über.

Wir inserieren Ihr Haus mit professionellen

Bildern, Video sowie Grundrisse

Verkäufer erhalten natürlich eine

GRATIS VERKAUFSSCHÄTZUNG

Sehen Sie die interessanten

Villen, Grundstücke und Sommerhäuser

unter


HEPI SERVICE

Verkauf, Service und Reparatur kleiner Maschinen

Læsø VVS

Brug boblerne

til glas og papir

Verner Larsen

Vi sørger for, at materialerne går til

genanvendelse – til gavn for dig og miljøet.

Tlf. 9623 6644

affald@avv.dk

AVV www.avv.dk

Kenneth Klarup Nielsen

Rullegårdsvej 4

9940 Læsø

hepiservice9940@gmail.com

Tel. +45 2043 6057

Sanitäre Anlagen & Kanalisation

Havnepladsen 4, Vesterø, 9940 Læsø

Tel. +45 9849 1209 / +45 2142 1209

+45 Fax 9849 1451

AVV – et moderne affaldsselskab

GARANTI

Tlf. 4010 8649

Læsø

El-Service

GARANTI

info@laesoeelservice.dk · www.laesoeelservice.dk

Øens VVS

Wasser, Heizung, Sanitäre Anlagen















Øens Handymand

v/Poul Erik Sørensen

Søndre Skolevej 3, 9940 Læsø

Tel. +45 9849 9534

Tel. +45 2422 4347

Handymand@mail.mira.dk

Service & Hantwerk

Alles in Zimmerei.

Thermoglas Vermessung kostenlos.





Alternative Energie

Schlosserarbeiten

Abwasser


Meisterbetrieb für Sanitäre Anlagen, Schlosserei und Kanalisation

Plantagevej 22 · Vesterø · 9940 Læsø

Tlf. +45 9849 9100 · Fax +45 9849 9105

Mail: oeensvvs@ops.dk

Aktivurlaub

75

Seekajak

Auf Læsø gibt es optimale

Bedingungen zum Kajak

fahren. Wir bieten Touren für

Anfänger und geübte Kajakfahrer.

Als Anfänger fahren

Sie an einem ruhigen Tag

und bleiben im flachen Wasser.

Z.B. eine Tour entlang

des Strandes von Vesterø

zum Stokken. Oder von

Vesterø zum Rønnerrevet

nördlich von Holtemmen.

Eine lange Tour entlang

der Nordküste von Vesterø

nach Østerby ist für geübte

Kajakfahrer empfehlenswert.

Denken Sie an Pausenbrote

und Getränke! Infos im Læsø

Turistenbüro,

Tel. +45 9849 9242.

Læsø Seaside Golf

Weitere Informationen über

Golf finden Sie auf der Seite

48.

Angeln

Im Læsø Turistenbüro können

Sie für DKK 10 eine Broschüre

über Angeln an der

Küste und im Meer kaufen.

Einen Angelschein erhalten

Sie unter www.fisketegn.dk

oder bei Heimar Sko, Vesterø

Havn.

Læsø Marathon

Am Samstag, den 15. Juni,

findet der 10. Læsø Marathon

statt. Strandgaarden Badehotel

ist der Veranstalter.

Ein gemütlicher Lauf mit

guten Zwischenstationen ist

geplant. Die Läufer können

sich anschließend auf ein

tolles Buffet im Obstgarten

des Hotels freuen.

Folgende Distanzen werden

angeboten:

Neuheit ”Fannemands 10 km

Lauf” und ½ Marathon.

Ein Marathonpaket mit Übernachtung,

Pastaparty und

Hummerfest wird angeboten.

Wir haben Platz für 400

Teilnehmer. Anmeldung auf

der Homepage.

Mehr finden Sie unter

www.badehotel.eu

Tennis im Freien

Ab dem 1. April kann der

Tennisplatz des Vesterø

Boldklub gemietet werden.

Den Platz finden Sie am

Sporthaus, Strandvejen, der

Platz hat Kunstrasen. Preis je

Stunde DKK 75, 2 Schläger

und Bälle DKK 50. Vermietung

durch Læsø Touristenbüro,

Tel. +45 9849 9242.


76 Handel & Hantwerk

Aktivurlaub

Ausritt

Urlaub auf Læsø ist eine

gute Gelegenheit, mal auf

einem Pferderücken zu

sitzen, egal ob Sie Anfänger

oder geübter Reiter sind.

Auf der Insel gibt es mehrere

Anbieter von geführten

Ausritten – und immer auf

Islandpferden. Hier finden

Sie mehr:

www.rideferie.dk

www.naturridning.dk

www.faedrelandet.dk

Reiturlaub

Die abwechslungsreiche Natur

Læsøs ist zum Reiten gut

geeignet. Schöne Ausritte

über die Strandwiesen von

Rønnerne oder durch die

schönen Wälder. Auf Læsø

gibt es ca. 300 Islandpferde.

Diese Pferde sind auf der Insel

sehr beliebt, weil sie sehr

robust und stabil sind und

auch in schwierigem Terrain

gut zurecht kommen. An

beiden Pferdehöfen wird der

Aufenthalt auch noch mit

gutem Essen.

”Rønnergården” bietet

Reiturlaub, Wochenendaufenthalt

und 3-tägige

Læsø-Touren auf Læsø.

Nähere Informationen und

Reservierung unter

Tel.: +45 9849 1439 oder

www.naturridning.dk

Krogbækgård Kursus- Feriecenter

veranstaltet Reiturlaub

für ein Wochenende

oder 1 Woche. Lasse Jensen

gibt Kurse in ”Natürlicher

Mitarbeiterführung” sowie

Reitkurse wie z.B. Töltkurse,

bei denen Sie lernen, Islandpferde

zu reiten. Information

und Reservierung unter

Tel. +45 9849 1505 oder

www.rideferie.dk

Fahrradverleih

Vesterø: Jarvis Cykler,

Tel. +45 9849 9444

Læsø Camping & Hytteby,

Tel. +45 9849 9495

Byrum: Wilsens Pensionat,

Tel. 9849 1096

Østerby: Østerby Camping,

Tel. +45 9849 8074

Marina Park,

tel. +45 9849 8055.

Stråtag

Unverb. Dachdecker Angebote,

Reparatur und Instandhaltung

Henning Johansen

Storhaven · 9940 Læsø

Tel. 2022 1159 · 9849 1500

Fax 9849 1522

E-mail: mail@storhaven.dk

www.storhaven.dk

IST IHR KRAFTFAHRZEUG

GANZ IN ORDNUNG?

FALLS NICHT....

- wir erledigen alle Reparaturen!

Byrum Auto Aps

Gl. Kirkevej 8, 9940 Læsø

Tel. +45 9849 1044

E-mail: byrum.auto@mail.dk

www.byrumauto.dk

Øens Tømrersjak

Vi gør øen smukkere

Tlf: 20 32 70 09

Byrum Hovedgade 21, Læsø


Handel & Hantwerk

77

Tømrer- og Snedkermester

TØMRER

MESTER

SNEDKER

Peter Kirkemoe

kirkemoe@mail.tele.dk

www.kirkemoe.dk

Mobil +45 4021 8089

v/ Niklas J. Christiansen

Mobil +45 6126 8503

oesterby.el-service@mail.dk

Die Maurermeister

Kjeld & Henrik Larsen Aps

Lille Stoklundvej 1, 9940 Læsø

Mobil: +45 2031 1816

Fax: +45 9849 1815

mail: 98491816@mail.dk

www.visitlaesoe.dk

LÆSØ

TØMMERHANDEL A/S







Tlf. +45 9849 9003

Fax. +45 9849 9513




ALLES AUF LÆSØ

Mobil +45 4016 9090



Umgebung




Øens Fragtrute

v/Brian Thomsen · Doktorvejen 14

Frh. +45 4081 2351 · fax +45 9849 1275

www.oensfragtrute.dk

Trigonometrische Station

Auf einem 21 m hohen

Hügel in der Læsø Dünenplantage

gibt es eine trigonometrische

Station. Und

was ist das? Hier kommt

die Erklärung:

Sie besteht aus einem

sogenannten Postament

aus Granit, ca. 1 m hoch.

Auf der einen Seite des Postaments

sind die Buchstaben

GS eingemeißelt, die

Abkürzung für Generalstab.

Daneben findet man eine

Bronzenplatte mit diversen

Informationen. Auf der anderen

Seite ist das Jahr der

Errichtung eingemeißelt:

1880.

Die Station ist vom sogenannten

1. Orden. D.h.

sie ist Teil des eleganten

Triangolationsnetzes

(Dreiecksnetz) mit etwa 331

Fixpunkten, die die Grundlage

der Kartenzeichnung

Dänemarks ausmachen.

Kennt man die Länge der

einen Seite eines Dreiecks

und misst die zwei daneben

liegenden Winkel,

kann man die Längen der

anderen Seiten berechnen.

Diese Seiten können die

Basis in neuen Dreiecken

bilden.

Die Station auf Højsande

ist eine Verbindung

zwischen dem dänischen

und schwedischen Netz.

Außerdem ist sie besonders

interessant, weil daneben

3 weitere Nebenpunkte

existieren; östlich, südlich

und westlich des Postaments

in einem Abstand

von 50-75 m.

Sie finden Sie hier: Nord:

6 352 380, Ost: 621 498

(UTM32). Oder Sie laufen

die ”Nisseroute”, die am

Skovhytten Ihren Anfang

nimmt.

Weitere Informationen

finden Sie unter

www.postamenter.dk


78 Zeit & Ort

LÆSØ SALZSIEDEREI

In der Salzsiederei führen die Salzsieder

vor, wie im Mittelalter Salz gesiedet wurde.

Von Ostern bis zu den Herbstferien

werden täglich Vorträge gehalten, 10.30,

12, 13 und 15 Uhr. Vom 29.06-11.08 sowie

KW 42 wird um 10 Uhr täglich Salz

geerntet und erzählt, Vorträge stündlich

11-16 Uhr. Kein Eintritt.

In kleinen Pfannen sieden Sie Ihr eigenes

Salz, ca. 200 g für 60 Kr. Minipfannen

sind in den Schulferien täglich

zugänglich. Vor- und Nachsaison auf

der Homepage angegeben. Die Veranstaltung

”Salz auf der ganzen Welt” kann

von Gruppen gebucht werden. Poul erzählt

Salzgeschichten von Læsø und der

ganzen Welt. Siehe www.saltsyderiet.dk

4½-STÜNDIGE BUSFAHRT ÜBER DIE INSEL

Der Busfahrer erzählt alles Wissenswertes

über Læsø. Unterwegs besuchen Sie

Vesterø Kirche, Læsø Salzsiederei, Læsø

Museum, Læsø Wollstube, Byrum und

Østerby. Kurze Brotpause in Byrum.

Fahrten:

16.05-30.05: Donnerstags

04.06-27.06: Dienstags und donnerstags

02.07-31.07: Dienstags, mittwochs und

donnerstags

01.08-19.09: Dienstags und donnerstags

KW 42: Donnerstags

Treffpunkt: Vesterø Havn an der Fähre.

Preis: Erwachsene 130 Kr., Kinder 70 Kr.

Reservierung:

Læsø Touristenbüro +45 98499242

Færgeselskabet Læsø +45 98499022

ROBBENSAFARI

SEADOG fährt das ganze Jahr über.

Wir bieten Angelfahrten, Robbensafari

und Fahrten zum Nordre Rønner. Die

beliebte Robbensafari fährt dienstags,

mittwochs, freitags und sonntags im

Juli und August. Im April - Juni und

September fahren wir dienstags und

sonntags. Das restliche Jahr gibt es einzelne

Fahrten, Info und Buchung unter:

Seadog +45 2980 1438

Læsø Camping +45 9849 9495

Østerby Servicecenter +45 9849 8301

Læsø Touristenbüro +45 9849 9242

und Online unter

www.laesoe-booking.dk.

Infos über die Fahrten finden Sie ebenfalls

unter www.visitlaesoe.dk oder

www.seadog.dk.

SAFARITOUR MIT DEM RØNNERBUS

4-stündige Fahrten 13-17 Uhr:

30.04-28.06: Dienstags und freitags

01.07-17.08: Montags bis samstags

20.08-18.10: Dienstags und freitags

Start: Becksvej/Frysehusvej in Byrum

Preis: Erwachsene 160 Kr., Kinder 110 Kr.

NEU 2-stündige Fahrten 16.07-04.08:

Dienstags & donnerstags 10.30-12.30 Uhr

Sonntags 13-15 Uhr

Start: Læsø Salzsiederei

Preis: Erwachsene 120 Kr., Kinder 80 Kr.

Buchung und Infos über weitere Abfahrten:

Centrum Kiosk +45 9849 1454

Læsø Camping +45 9849 9495

Rønnerbus +45 6177 5367

Østerby Servicecenter +45 9849 8301

Læsø Touristenbüro +45 9849 9242

und online unter laesoe-booking.dk.

Abfahrten finden Sie unter

www.roennerbussen.dk,

www.udinaturen.dk

www.visitlaesoe.dk.

INFORMATIONSHAUS AM VESTERØ

HAVN

An der nördlichen Mole hat Læsø Angelverein

ein Informationshaus gebaut,

wo Sie erfahren können, was es im

Meer rund um Læsø gibt. Hier steht ein

Salzwasseraquarium mit 2000 Litern, das

u.a. Hummer, Dorsch, Petermännchen

und Makrelen enthält. Ein Bildschirm

zeigt einen Film, der im Meer bei Læsø

aufgenommen wurde. Für kleinere Kinder

gibt es ein Streichelbecken mit verschiedenen

Fischen.

Gruppen, die das Haus außerhalb der

Öffnungszeiten besuchen möchte,

können Mogens Simonsen kontaktieren

unter Tel.: +45 2330 8923.

Vom 1. Juni bis 1. November ist das Haus

durchgehend geöffnet. Vom 1. Juli bis 9.

August ist das Haus bemannt von

Mo. – Fr., 10 – 12 Uhr.

ROSENLUND

Kreative Aktivitäten für Kinder und

Erwachsene.

Bildende Kunst: Nehmen Sie an einem

2-stündigen Kurs teil, Sie erhalten Inspiration,

Tipps und Ideen.

Skulptur: Erschaffen Sie Ihre eigene

Skulptur. Wir verwenden Textilaushärter,

Stoffe und Stahldraht/Holz.

Glaskunst: Stellen Sie Ihren eigenen

Kerzenhalter aus Glas her.

Preise und Zeiten finden Sie im Geschäft

oder unte www.gallerirosenlund.dk.

KROGBÆKGAARD

RØNNERTOUR MIT PFERDEWAGEN

WOCHE 27 - 32

Wir fahren mit der Kutsche wie in alten

Zeiten – auf Rønnerne, wo das Wasser

für das Læsø Salz geholt wird. Der Kutscher

erzählt gern über Vögel, Tiere und

Pflanzen. Kinder unter 3 Jahren gratis.

Sandwichs zum Mitnehmen können

spätestens am Vortag im Café bestellt

werden für 69,- Kr.

2 Stunden: Erw. 130 Kr., Kinder 100 Kr.

4 Stunden: Erw. 220 Kr., Kinder 160 Kr.

Onlinebuchung unter www.rideferie.dk

oder Tel. +45 9849 1505

Abf Mo Di Mi Do Fr Sa

10 00 2st 4st 4st 2st 2st

13 00 2st 2st

15 00 2st 2st

STORHAVEN

Im Storhaven wohnen Solveig und Henning,

ihre 5 Mädchen und die ganzen

Tiere. Die Kuh Martha grast zusammen

mit einem Eselspaar, mit Ziegen, Schafen

und Gänsen. Und dann sind da noch

Hunde, Kätzchen und viele Kaninchen,

die im Kaninchenhügel wohnen. Ziehen

Sie hier eigene Kerzen, malen Sie Ihr

eigenes Mehl. Im Storhaven gibt es viel

Platz, Kinder und kindliche Seelen sind

gerne bei uns! Mehr unter

www.storhaven.dk.

Februar

Mittwoch d. 13., 13-14 Uhr

BESUCH IM STALL DER GALLOWAYS

Gucken Sie sich die Galloways an. Ein Mitarbeiter

der Naturverwaltung erzählt über die Tiere und

warum sie hier sind. Wir füttern die Galloways

und sehen nach den Kälbern. Gummistiefel und

robuste Kleidung empfohlen.

Treffpunkt: Stallanlage am Stenbrovejen.

Gucken Sie nach den Schildern.

Veranstalter: Naturverwaltung, Vendsyssel.

Mittwoch d. 20., 13-14 Uhr

BESUCH IM STALL DER GALLOWAYS

Weitere Infos s. 13. Februar.

März

Gründonnerstag d. 28., 11-12 Uhr

FÜHRUNG IM MUSEUMSGÅRDEN

Wir erzählen von Tangdächern, Gebäuden und

Sine, die letzte Bewohnerin des Hofs.

Ort: Museumsvej 3, Byrum

Preis: Erwachsene 25 Kr. + Eintritt, Kinder

und Jugendliche unter 18 J. Eintritt frei

Karfreitag d. 29., 13-14 Uhr

BESUCH IM STALL DER GALLOWAYS

Weitere Infos s. 13. Februar.

Karfreitag d. 29., 14-15 Uhr

FÜHRUNG IM SEEFAHRTS- UND FISCHEREIMUSEUM

Wir erzählen über Strandungen und Rettungen,

Fischerei und zur See fahren, und über den Silberschatz,

der auf Læsø gefunden wurde.

Ort: Vesterø Havnegade 5, Vesterø

Preis: Erwachsene 25 Kr. + Eintritt, Kinder

und Jugendliche bis 18 J. Eintritt frei

April

Dienstag d. 30., 20 Uhr

VALBORG ABEND

Der Abend wird mit einem Feuer gefeiert, Veranstalter

ist Hedvigs Hus Verein. Warme Getränke

werden zum Verkauf angeboten.

Ort: Hedvigs Hus, Linievejen 36, Østerby

Mai

Freitag d. 10., 13.30-14.30 Uhr

FÜHRUNG AUF DER LÆSØ-FÄHRE

Sehen Sie Margrete Læsø vom Heck zum Bug, von

der Brücke zum Maschinenraum. Wir erzählen

über das Schiff und die Gesellschaft. Max. 20

Teilnehmer.

Treffpunkt: Margrete Læsø, Vesterø Havn

Preis: Erwachsene 30 Kr., Kinder gratis

Ticketkauf: Læsø Touristenbüro

Sonntag d. 19., 11-16 Uhr

TAG DES MEERES

Ein gemütlicher Tag für die ganze Familie mit

vielen Aktivitäten und leckeren Fischgerichten.

Lesen Sie mehr auf Seite 18 und unter www.

havets-dag.dk

Ort: Vesterø Havn

Sonntag d. 19., 11-12 Uhr

FÜHRUNG IM SEEFAHRTS- UND FISCHEREIMUSEUM

Weitere Infos s. 29. März.

Sonntag d. 19., 19-23 Uhr

MUSIK UND TANZ AM KAI

Wir schließen den Tag des Meeres ab mit Essen,

Musik und Tanz. Volf Band, mit Sänger Henrik Volf,

spielt dänischen Pop/Rock, u.a. mit Songs von Kim

Larsen und Thomas Helmig.

Ort: Vesterø Havn

Mittwoch d. 22., 17-19 Uhr

HISTORISCHE ERNTE VON MEER UND HEIDE

Læsø Museum lädt zu einer kurzen Wanderung

bei Horneks, wo die Überlebensstrategien der

früheren Inselbewohner im Mittelpunkt stehen.

Nur durch das Kombinieren von Fischerei,

Landwirtschaft, Seefahrt und Ernte in der Natur,

konnten die Menschen überleben. Wir besuchen

die Hummerhütten und spazieren am Wasser und

über die Heide, während wir nach nützlichem

Gewächs suchen.

Nicht für kleine Kinder geeignet.

Ort: Parkplatz, Horneks

Preis: 75 Kr.

Freitag d. 24., 9-10.15 Uhr

FÜHRUNG DURCH LÆSØ FISCHINDUSTRIE

Læsø Fischindustrie hat sich zu einem der größten

Hersteller von gefrorenen Kaisergranaten Europas

entwickelt. Erfahren Sie, warum wir Erfolg haben

und gucken Sie zu, wie die Produktion abläuft.

Max. 12 Teilnehmer. Anmeldung erforderlich unter

Tel. +45 9849 8188.

Ort: Industrivej 4, Østerby Havn

Erzähler: Finanzvorstand Svend Larsen

Juni

Freitag d. 7., 9-10.15 Uhr

FÜHRUNG DURCH LÆSØ FISCHINDUSTRIE

Anmeldung erforderlich.

Weitere Infos s. 24. Mai.

Sonntag d. 9., 13-15 Uhr

NATURWANDERUNG MIT GALLOWAYS

Der Galloway-Bestand der Naturverwaltung

wird genutzt, um mehrere Naturflächen Læsøs

abzugrasen. Jetzt gibt es auch Gotlandschafe. Sie

gehen spazieren, schauen sich die Tiere an und

werden von einem Mitarbeiter der Naturverwaltung

begleitet.

Treffpunkt: Horneks-See am Horneksvejen

Veranstalter: Naturverwaltung, Vendsyssel

Dienstag d. 11., 14-15.30 Uhr

STEINE AM STRAND

Wir reden über Steine – wie sie geschaffen

wurden, wie sie heißen und wie alt sie sind. Wir

gehen zum Lilledal, wo wir Steine suchen und

zusammen anschauen. Max. 20 Personen.

Treffpunkt: Parkplatz, Storedal

Preis: Erwachsene 40 Kr., Kinder 25 Kr.

Ticketkauf: Læsø Touristenbüro

Erzähler: Poul Ishøy

Mittwoch d. 12., 15 Uhr

VOLKSTANZ AM MEJERIPLADSEN

Die Tanzgruppe 12tur kommt aus Sjælland und

führt uns die Tradition der dänischen Volksmusik

und Volkstanz vor. Lesen Sie mehr über die

Gruppe unter www.12tur.dk.

Freitag d. 14., 13.30-14.30 Uhr

FÜHRUNG AUF DER LÆSØ-FÄHRE

Weitere Infos s. 10. Mai.

Samstag d. 15.

LÆSØ ½-MARATHON UND FANNEMANDS-LAUF

Laufen Sie ½-Marathon oder “Fannemands 10 km

Lauf” auf Læsø. Lesen Sie mehr unter

www.badehotel.eu oder auf Seite 75.

Veranstalter: Strandgaarden Badehotel

Samstag d. 15.,10 Uhr

VOLKSTANZ AM VESTERØ HAFEN

Weitere Infos s. 12. Juni.

Dienstag d. 18., 14-15.30 Uhr

STEINE AM STRAND

Weitere Infos s. 11. Juni.

Mittwoch d. 19., 10-11 Uhr

FÜHRUNG IM SEEFAHRTS- UND FISCHEREIMUSEUM

Weitere Infos s. 29. März.

Mittwoch d. 19., 10-14 Uhr

MARKTTAG

Ort: Marktplatz in Byrum

Mittwoch d. 19., 15-16 Uhr

FÜHRUNG IM MUSEUMSGÅRDEN

Weitere Infos s. 28. März.

Mittwoch d. 19., 17-19 Uhr

HISTORISCHE ERNTE VON MEER UND HEIDE

Weitere Infos s. 22. Mai.

Donnerstag d. 20., 10-13 Uhr

GEFÜHRTE FAHRRADTOUR AN DER NORDKÜSTE

Geführte Fahrradtour entlang kleiner, unbekannter

Wege nach Horneks. Auf dem Weg passieren wir

Holtemmen, den Læsøstein, Skovhytten und das

Rettungshaus in Lilledal. Der Heimweg geht durch

Højsande und die Dünenplantage nach Vesterø.

Preben erzählt unterwegs von der Vegetation,

der Entstehung Læsøs, Imkerei, Strandungen und

vom Rettungswesen Læsøs, über Hummerhütten,

Vogelleben und über die Sandflucht. Wir fahren in

gemächlichem Tempo und fahren auf Wald- und

Schotterwegen. Fahrrad mit soliden Reifen und

Schaltung wird empfohlen.

Treffpunkt: Læsø Touristenbüro, Vesterø

Preis: 60 Kr.

Ticketkauf: Læsø Touristenbüro

Führung: Preben Mikkelsen

Donnerstag d. 20., 19-20 Uhr

FÜHRUNG IM SEEFAHRTS- UND FISCHEREIMUSEUM

Weitere Infos s. 29. März.

Freitag d. 21., 9-10.15 Uhr

FÜHRUNG DURCH LÆSØ FISCHINDUSTRIE

Anmeldung erforderlich.

Weitere Infos s. 24. Mai.


Zeit & Ort

79

Sonntag d. 23.

MITTSOMMERFEUER

Læsø Theaterverein lädt zum Lagerfeuer am Kongestranden

in Vesterø. Østerby Sportverein macht

Lagerfeuer am Østerby Havn.

Dienstag d. 25., 19.30-21 Uhr

GESCHICHTENABEND IM HEDVIGS HUS

EIn Einwohner Læsøs erzählt von ”damals”. Auf

dänisch – max. 20 Personen.

Ort: Hedvigs Hus, Linievejen 36, Østerby

Preis: 75 Kr. incl. Kaffee und Kuchen

Ticketkauf: Læsø Touristenbüro und Østerby

Servicecenter

Mittwoch d. 26., 10-11 Uhr

FÜHRUNG IM MUSEUMSGÅRDEN

Weitere Infos s. 28. März.

Mittwoch d. 26., 10-14 Uhr

MARKTTAG

Ort: Marktplatz in Byrum

Mittwoch d. 26., 15-16 Uhr

FÜHRUNG IM SEEFAHRTS- UND FISCHEREIMUSEUM

Weitere Infos s. 29. März.

Donnerstag d. 27., 10-13 Uhr

GEFÜHRTE FAHRRADTOUR AN DER NORDKÜSTE

Weitere Infos s. 20. Juni.

Juli

Montag d. 1., 10-11 Uhr

AUF DER JAGD IN DER VERGANGENHEIT

Wir gehen auf Entdeckung im Hof, um Antworten

zu finden: Gab es früher Eis in der Truhe? Konnte

man ohne Handy SMS verschicken? Für Kinder

von 6-12 Jahren.

Ort: Museumsgården, Museumsvej 3,

Byrum

Preis: 25 Kr.

Dienstag d. 2., 10-14 Uhr

TAG DER OFFENEN TÜR IM HEDVIGS HUS

Hedvigs Hus öffnet die Türen. Kommen Sie vorbei

und schauen Sie, was hier gemacht wird.

Ort: Hedvigs Hus, Linievejen 36, Østerby

Dienstag d. 2., 14 Uhr

SCHAFZUCHT UND WOLLPRODUKTION AUF LÆSØ

Der Schafzüchter erzählt über Schafe, Wolle und

über den alten Tanghof heute und früher. Sie

sehen die verschiedenen Wollwerkstätten und

Produkte, die hier hergestellt werden.

Ort: Læsø Wollstube, Danzigmannvej 6

Erzähler: Bertel Fog

Dienstag d. 2., 14-15.30 Uhr

STEINE AM STRAND

Weitere Infos s. 11. Juni.

Dienstag d. 2., 17-18.30 Uhr

DER WEG DES SALZES

Nach Geschäftsschluss führen wir Sie durch die

Salzsiederei. Wir schauen in jede Ecke hinein und

Sie sehen die Abläufe hinter den Kulissen. Zum

Schluss gibt es Kaffee und Kuchen.

Ort: Læsø Salzsiederei.

Preis: 65 Kr. pr. Person

Ticketkauf: Læsø Salzsiederei

Dienstag d. 2., 19.30-21 Uhr

GESCHICHTENABEND IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 25. Juni.

Mittwoch d. 3., 10-11 Uhr

FÜHRUNG IM SEEFAHRTS- UND FISCHEREIMUSEUM

Weitere Infos s. 29. März.

Mittwoch d. 3., 10-14 Uhr

MARKTTAG

Ort: Marktplatz in Byrum

Mittwoch d. 3., 15-16 Uhr

FÜHRUNG IM MUSEUMSGÅRDEN

Weitere Infos s. 28. März.

Mittwoch d. 3., 15-16.30 Uhr

SALZ-AZUBI

Salz-Azubis gesucht. Du hörst die Geschichte über

die Salzsiederei und mit einem Ei messen wir den

Salzgehalt im Wasser. Unter Anleitung siedest du

dein eigenes Salz in einer Minipfanne. Wir haben

aber auch Zeit für Pfannkuchen und Limonade.

Für Kinder von 6-12 J. Max. 20 Kinder.

Ort: Læsø Salzsiederei

Preis: 80 Kr. pro Kind

Ticketkauf: Læsø Salzsiederei

Mittwoch d. 3., 19 Uhr

WILDSCHWEINBUFFET AM KROGBÆKGAARD

Live Musik mit Allan Strøm

Anmeldung: Spätestens am Vortag unter

Tel. +45 9849 1505

Preis: Erwachsene 295 Kr., Kinder 145 Kr.

Mittwoch d. 3., 19-21.30 Uhr

KERAMIKWERKSTATT ABENDS GEÖFFNET

Jeanne heißt Sie willkommen in der arbeitenden

Werkstatt von Lynggård Keramik. Die Kaffeekanne

ist gefüllt.

Ort: Lynggård Keramik, På Remmerne 65

Donnerstag d. 4., 10-13 Uhr

GEFÜHRTE FAHRRADTOUR AN DER NORDKÜSTE

Weitere Infos s. 20. Juni.

Donnerstag d. 4., 10-14 Uhr

TAG DER OFFENEN TÜR IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 2. Juli.

Donnerstag d. 4., 15-16 Uhr

DIE BRAUNEN BIENEN

Auf Læsø gibt es noch die ursprünglichen

braunen Bienen. Auf der Insel leben ca. 250

braune Bienenfamilien, die Rasse ist aber nach

wie vor bedroht. Es ist der letzte isolierte Bestand

Dänemarks. Ein kleine Gruppe Imker benutzen

diese interessante Rasse zur Honigproduktion.

In ”Skovhytten” finden Sie eine Bienenaustellung

des Læsø Imkervereins. Ein Imker zeigt Ihnen

die Bienen und berichtet von der Arbeit mit den

kleinen Tieren.

Ort: Skovhytten, Storedalsvej

Donnerstag d. 4., 17.30-18.15 Uhr

PFERDESHOW IM KROGBÆKGAARD

Vorführung mit Quadrille-Reiten, Akrobatik

und Cowboy- und Indianer-Show. Dazwischen

Auftritte mit Clowns und Zirkuspferden. Die

Reiter führen die 5 verschiedenen Gangarten der

Islandpferde vor.

Preis: Erwachsene 50 Kr., Kinder 25 Kr.

Donnerstag d. 4., 19-20 Uhr

FÜHRUNG IM MUSEUMSGÅRDEN

Weitere Infos s. 28. März.

Samstag d. 6., 19-23 Uhr

HOUSE/LOUNGE-ABEND IM KROGBÆKGAARD

Wir servieren Grillbuffet.

Anmeldung: Spätestens am Vortag unter

Tel. +45 9849 1505

Preis: Erwachsene 179 Kr., Kinder 89 Kr.

Montag d. 8., 10-11 Uhr

AUF DER JAGD IN DER VERGANGENHEIT

Weitere Infos s. 1. Juli.

Dienstag d. 9., 10-14 Uhr

TAG DER OFFENEN TÜR IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 2. Juli.

Dienstag d. 9., 14 Uhr

SCHAFZUCHT UND WOLLPRODUKTION AUF LÆSØ

Weitere Infos s. 2. Juli.

Dienstag d. 9., 17-18.30 Uhr

DER WEG DES SALZES

Weitere Infos s. 2. Juli.

Dienstag d. 9., 19.30-21 Uhr

GESCHICHTENABEND IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 25. Juni.

Mittwoch d. 10., 10-11 Uhr

FÜHRUNG IM MUSEUMSGÅRDEN

Weitere Infos s. 28. März.

Mittwoch d. 10., 10-14 Uhr

MARKTTAG

Ort: Marktplatz in Byrum

Mittwoch d. 10., 15-16 Uhr

FÜHRUNG IM SEEFAHRTS- UND FISCHEREIMUSEUM

Weitere Infos s. 29. März.

Mittwoch d. 10., 15-16.30 Uhr

SALZ-AZUBI

Weitere Infos s. 3. Juli.

Mittwoch d. 10., 18-23 Uhr

ERLEBNISTOUR MIT ANE LÆSØ

Minikreuzfahrt mit Essen und Musik. Eno Flier

spielt irische Volksmusik und Torben Jacobsen

spielt zum Tanz auf. Buffet wird angerichtet. Landgang

spätestens 24 Uhr. Begrenzte Anzahl Plätze.

Treffpunkt: Ane Læsø, Vesterø Havn

Preis: 625 Kr.

Reservierung und Ticketkauf:

Büro der Læsø-Fähre Tel. +45 9849 9022 oder

Læsø Touristenbüro Tel. +45 9849 9242

Mittwoch d. 10., 19 Uhr

WILDSCHWEINBUFFET IM KROGBÆKGAARD

Weitere Infos s. 3. Juli.

Mittwoch d. 10., 19-21.30 Uhr

KERAMIKWERKSTATT ABENDS GEÖFFNET

Weitere Infos s. 3. Juli.

Donnerstag d. 11., 10-13 Uhr

GEFÜHRTE FAHRRADTOUR AN DER NORDKÜSTE

Weitere Infos s. 20. Juni.

Donnerstag d. 11., 10-14 Uhr

TAG DER OFFENEN TÜR IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 2. Juli.

Donnerstag d. 11., 15-16 Uhr

DIE BRAUNEN BIENEN

Weitere Infos s. 4. Juli.

Donnerstag d. 11., 17.30-18.15 Uhr

PFERDESHOW IM KROGBÆKGAARD

Weitere Infos s. 4. Juli.

Freitag d. 12., 13-02 Uhr und Samstag d. 13.,

10-02 Uhr

HAFENFEST IN ØSTERBY

Kommen Sie zum Hafenfest in Østerby. Hier

treffen sich Urlauber und Inselbewohner am

Wochenende zum Freitagsbingo, Fischauktion,

Heringsbuffet und Grillabend. Tombola mit

tollen Gewinnen, große Hüpfburg und andere

Aktivitäten für Kinder. Nonstop Musik an beiden

Tagen, Unterhaltung und große Auswahl an

Speisen und Getränken. Kein Eintritt.

Sonntag d. 14., 16.30 Uhr

VOLKSTANZ AM MUSEUMSGÅRDEN

Der Hof hat geöffnet und wir erzählen über den

Ort und die Læsø-Tracht. Auftritt der Volkstänzer

auf dem Rasen um 17 Uhr. Kaffee/Limo im Museumsgarten

nach dem Auftritt.

Ort: Museumsvej 3, Byrum

Preis: Erwachsene 50 Kr., Kinder und

Jugendliche bis 18 J. Eintritt frei.

Montag d. 15., 10-11 Uhr

AUF DER JAGD IN DER VERGANGENHEIT

Weitere Infos s. 1. Juli.

Dienstag d. 16., 10-14 Uhr

TAG DER OFFENEN TÜR IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 2. Juli.

Dienstag d. 16., 14 Uhr

SCHAFZUCHT UND WOLLPRODUKTION AUF LÆSØ

Weitere Infos s. 2. Juli.

Dienstag d. 16., 14-15.30 Uhr

STEINE AM STRAND

Weitere Infos s. 11. Juni.

Dienstag d. 16., 17-18.30 Uhr

DER WEG DES SALZES

Weitere Infos s. 2. Juli.

Dienstag d. 16., 19.30-21 Uhr

GESCHICHTENABEND IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 25. Juni.

Mittwoch d. 17., 10-11 Uhr

FÜHRUNG IM SEEFAHRTS- UND FISCHEREIMUSEUM

Weitere Infos s. 29. März.

Mittwoch d. 17., 10-14 Uhr

MARKTTAG

Ort: Marktplatz in Byrum

Mittwoch d. 17., 15-16 Uhr

FÜHRUNG IM MUSEUMSGÅRDEN

Weitere Infos s. 28. März.

Mittwoch d. 17., 15-16.30 Uhr

SALZ-AZUBI

Weitere Infos s. 3. Juli.

Mittwoch d. 17., 19 Uhr

WILDSCHWEINBUFFET IM KROGBÆKGAARD

Weitere Infos s. 3. Juli.

Mittwoch d. 17., 19 -21.30 Uhr

KERAMIKWERKSTATT ABENDS GEÖFFNET

Weitere Infos s. 3. Juli.

Donnerstag d. 18., 10-13 Uhr

GEFÜHRTE FAHRRADTOUR AN DER NORDKÜSTE

Weitere Infos s. 20. Juni.

Donnerstag d. 18., 10-14 Uhr

TAG DER OFFENEN TÜR IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 2. Juli.

Donnerstag d. 18., 15-16 Uhr

DIE BRAUNEN BIENEN

Weitere Infos s. 4. Juli.

Donnerstag d. 18., 17.30-18.15 Uhr

PFERDESHOW IM KROGBÆKGAARD

Weitere Infos s. 4. Juli.

Donnerstag d. 18., 19-20 Uhr

FÜHRUNG IM SEEFAHRTS- UND FISCHEREIMUSEUM

Weitere Infos s. 29. März.

Freitag d. 19., 9-10.15 Uhr

FÜHRUNG DURCH LÆSØ FISCHINDUSTRIE

Anmeldung erforderlich.

Weitere Infos s. 24. Mai.

Freitag d. 19., 17-19.30 Uhr

SCHUHMACHER-JAZZ

Schuhmacher-Jazz ist zu einer guten Tradition

geworden. In diesem Jahr tritt die Katarina Lien

Band zum 4. Mal auf. Eis, Würstchen, Brause, Bier

und Wein werden zum Verkauf angeboten. Kein

Eintritt.

Ort: Holmbæk Plantage, Strandvejen 19 A

Veranstalter: Bjørn Johansen

Freitag d. 19., 20-01 Uhr und Samstag d. 20.,

8.30-01.30 Uhr

KAIFEST IN VESTERØ

Freitagabend fängt mit Musik an. Den Samstag

beginnen wir mit Frühstück und den ganzen Tag

wird Musik gespielt und Unterhaltung für Groß

und Klein angeboten. Ab 18 Uhr wird Grillessen

verkauft. Abends gibt es Musik an 3 verschiedenen

Bühnen, für jeden Geschmack ist was dabei:

Volksmusik, Blues/Rock und traditionelle Tanzmusik.

Kein Eintritt. S. www.kajfest.dk.

Montag d. 22. bis Samstag d. 27

LÆSØ SOMMERSCHULE

Malen mit Ölfarben m. Lene Wiklund. Unterricht

tägl. 10-15 Uhr.

Ort: Læsø Schule

Preis: 1250 Kr.

Anmeldung: Helle Rans unter Tel. +45 9849 1447

oder helle.rans@c.dk

Montag d. 22., 10-11 Uhr

AUF DER JAGD IN DER VERGANGENHEIT

Weitere Infos s. 1. Juli.

Dienstag d. 23. bis Samstag d. 27.

LÆSØ KUNSTFESTIVAL

Dieses Jahr nehmen Künstler von der Insel und

Außerhalb teil, die von Læsø inspiriert wurden.

Vernissage in Luddes Hus um 14 Uhr, alle Künstler

sind anwesend. Mehr finden Sie auf S. 35 oder

unter www.laesoekunstfestival.dk.

Dienstag d. 23., 10-14 Uhr

TAG DER OFFENEN TÜR IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 2. Juli.

Dienstag d. 23., 14 Uhr

SCHAFZUCHT UND WOLLPRODUKTION AUF LÆSØ

Weitere Infos s. 2. Juli.

Dienstag d. 23., 17-18.30 Uhr

DER WEG DES SALZES

Weitere Infos s. 2. Juli.

Dienstag d. 23., 19.30-21 Uhr

GESCHICHTENABEND IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 25. Juni.

Mittwoch d. 24., 10-11 Uhr

FÜHRUNG IM MUSEUMSGÅRDEN

Weitere Infos s. 28. März.

Mittwoch d. 24., 10-14 Uhr

MARKTTAG

Ort: Marktplatz in Byrum

Mittwoch d. 24., 15-16 Uhr

FÜHRUNG IM SEEFAHRTS- UND FISCHEREIMUSEUM

Weitere Infos s. 29. März.

Mittwoch d. 24., 15-16.30 Uhr

SALZ-AZUBI

Weitere Infos s. 3. Juli.


80 Zeit & Ort

Mittwoch d. 24., 18-23 Uhr

ERLEBNISTOUR MIT ANE LÆSØ

Weitere Infos s. 10. Juli.

Mittwoch d. 24., 19 Uhr

WILDSCHWEINBUFFET IM KROGBÆKGAARD

Weitere Infos s. 3. Juli.

Mittwoch d. 24., 19-21.30 Uhr

KERAMIKWERKSTATT ABENDS GEÖFFNET

Weitere Infos s. 3. Juli.

Donnerstag d. 25., 10-13 Uhr

GEFÜHRTE FAHRRADTOUR AN DER NORDKÜSTE

Weitere Infos s. 20. Juni.

Donnerstag d. 25., 10-14 Uhr

TAG DER OFFENEN TÜR IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 2. Juli.

Donnerstag d. 25., 15-16 Uhr

DIE BRAUNEN BIENEN

Weitere Infos s. 4. Juli.

Donnerstag d. 25., 17.30-18.15 Uhr

PFERDESHOW IM KROGBÆKGAARD

Weitere Infos s. 4. Juli.

Freitag d. 26., 10-17 Uhr

LÆSØ TIERSCHAU

Læsø Tierschau ist ein traditionelles Ereignis, das

jährlich viele Menschen auf dem Tierschauplatz in

Byrum versammelt. Hier trifft sich Volk und Vieh

mit allerlei Maschinen und Mechanischem zum

Anschauen. Unterhaltung für Kinder und kindliche

Seelen. Abends wird Festessen satt angeboten.

Essenskarte wird am Tag angeboten.

Menü: Gegrilltes Schweine-/Rindfleisch mit

Kartoffel- und Salatbuffet.

Ort: Tierschauplatz, Doktorvejen

Samstag d. 27., 11-15 Uhr

SOMMERFEST AM STOKKEN

Der Angelverein veranstaltet das jährliche

Sommerfest am Stokken. Kostproben werden

angeboten.

Veranstalter: Læsø Angelverein.

Samstag d. 27., 19 Uhr

LIVE MUSIK IM KROGBÆKGAARD

Wir servieren Wildschwein-Spanferkel.

Anmeldung: Spätestens am Vortag unter

Tel. +45 9849 1505.

Preis: Erwachsene 295 Kr., Kinder 145 Kr.

Sonntag d. 28., 9-11 Uhr

LÆSØ FISCHINDUSTRIE

Besuchen Sie ein modernes Unternehmen und

erfahren Sie die Geschichte der Læsø Fischindustrie

– heute führender Hersteller und Exporteur

von Kaisergranat in Europa. Max. 25 Teilnehmer.

Nur auf Dänisch.

Anmeldung: Spätestens Freitag d. 26/7 unter

Tel. +45 9849 8188

Erzähler: Vorstandsvors. Gregers Jacobsen

Ort: Industrivej 4, Østerby Havn

Sonntag d. 28., 16.30 Uhr

VOLKSTANZ AM MUSEUMSGÅRDEN

Weitere Infos s. 14. Juli.

Montag d. 29. bis Freitag d. 2. August

LÆSØ SOMMERSCHULE

Korbflechten Kurs m. Katrine Ørnstrup. Unterricht

tägl. 10-15. Uhr

Ort: Læsø Schule

Preis: 1200 Kr.

Anmeldung: Helle Rans unter Tel. +45 9849 1447

oder helle.rans@c.dk

Montag d. 29., 10-11 Uhr

AUF DER JAGD IN DER VERGANGENHEIT

Weitere Infos s. 1. Juli.

Dienstag d. 30., 10-14 Uhr

TAG DER OFFENEN TÜR IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 2. Juli.

Dienstag d. 30., 14 Uhr

SCHAFZUCHT UND WOLLPRODUKTION AUF LÆSØ

Weitere Infos s. 2. Juli.

Dienstag d. 30., 17-18.30 Uhr

DER WEG DES SALZES

Weitere Infos s. 2. Juli.

Dienstag d. 30., 19.30-21 Uhr

GESCHICHTENABEND IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 25. Juni.

Mittwoch d. 31., 10-11 Uhr

FÜHRUNG IM SEEFAHRTS- UND FISCHEREIMUSEUM

Weitere Infos s. 29. März.

Mittwoch d. 31., 10-14 Uhr

MARKTTAG

Ort: Marktplatz in Byrum

Mittwoch d. 31., 15-16 Uhr

FÜHRUNG IM MUSEUMSGÅRDEN

Weitere Infos s. 28. März.

Mittwoch d. 31., 15-16.30 Uhr

SALZ-AZUBI

Weitere Infos s. 3. Juli.

Mittwoch d. 31., 19 Uhr

WILDSCHWEINBUFFET IM KROGBÆKGAARD

Weitere Infos s. 3. Juli.

Mittwoch d. 31., 19-21.30 Uhr

KERAMIKWERKSTATT ABENDS GEÖFFNET

Weitere Infos s. 3. Juli.

August

Donnerstag d. 1., 10-13 Uhr

GEFÜHRTE FAHRRADTOUR AN DER NORDKÜSTE

Weitere Infos s. 20. Juni.

Donnerstag d. 1., 10-14 Uhr

TAG DER OFFENEN TÜR IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 2. Juli.

Donnerstag d. 1., 15-16 Uhr

DIE BRAUNEN BIENEN

Weitere Infos s. 4. Juli.

Donnerstag d. 1., 17.30-18.15 Uhr

PFERDESHOW IM KROGBÆKGAARD

Weitere Infos s. 4. Juli.

Donnerstag d. 1., 19-20 Uhr

FÜHRUNG IM MUSEUMSGÅRDEN

Weitere Infos s. 28. März.

Freitag d. 2., 9-10.15 Uhr

FÜHRUNG DURCH LÆSØ FISCHINDUSTRIE

Anmeldung erforderlich.

Weitere Infos s. 24. Mai.

Freitag d. 2., 14 Uhr

VORTRAG ÜBER ASGER JORN

Lars Morell hält einen Vortrag über das Buch

”Asger Jorn auf Læsø”, erschienen im Herbst

2012. Das Haus von Asger Jorn kann besichtigt

werden.

Ort: Asger Jorns Haus, Lille

Strandgårdsvej 28

Eintritt: 60 Kr.

Veranstalter: Asger Jorns Freunde

Samstag d. 3., 10-15.30 Uhr

KAISERGRANAT-FESTIVAL

Einmal jährlich feiert Læsø den Kaisergranat. Dieses

Jahr feiert das Festival 10-jähriges Jubiläum.

Lesen Sie mehr im Artikel auf Seite 20 und www.

jomfruhummerfestival.dk.

Montag d. 5. bis Freitag d. 9.

LÆSØ SOMMERSCHULE

Bilder weben m. Joan Baxter. Unterricht tägl.

10-15 Uhr.

Ort: Læsø Schule

Preis: 1300 Kr.

Anmeldung: Helle Rans unter Tel. +45 9849 1447

oder helle.rans@c.dk

Dienstag d. 6., 10-14 Uhr

TAG DER OFFENEN TÜR IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 2. Juli.

Dienstag d. 6., 14-15.30 Uhr

STEINE AM STRAND

Weitere Infos s. 11. Juni.

Dienstag d. 6., 19.30-21 Uhr

GESCHICHTENABEND IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 25. Juni.

Mittwoch d. 7., 10-11 Uhr

FÜHRUNG IM MUSEUMSGÅRDEN

Weitere Infos s. 28. März.

Mittwoch d. 7., 10-14 Uhr

MARKTTAG

Ort: Marktplatz in Byrum

Mittwoch d. 7., 13.30-17.30 Uhr

WEBEN-FESTIVAL

Vorträge und Film über das Bilderweben

Ort: Læsø Bio

Eintritt: 100 Kr.

Veranstalter: Die Volksuniversität

Mittwoch d. 7., 15-16 Uhr

FÜHRUNG IM SEEFAHRTS- UND FISCHEREIMUSEUM

Weitere Infos s. 29. März.

Mittwoch d. 7., 19 Uhr

WILDSCHWEINBUFFET IM KROGBÆKGAARD

Weitere Infos s. 3. Juli.

Mittwoch d. 7., 19-21.30 Uhr

KERAMIKWERKSTATT ABENDS GEÖFFNET

Weitere Infos s. 3. Juli.

Donnerstag d. 8., 10-13 Uhr

GEFÜHRTE FAHRRADTOUR AN DER NORDKÜSTE

Weitere Infos s. 20. Juni.

Donnerstag d. 8., 10-14 Uhr

TAG DER OFFENEN TÜR IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 2. Juli.

Donnerstag d. 8., 17.30-18.15 Uhr

PFERDESHOW IM KROGBÆKGAARD

Weitere Infos s. 4. Juli.

Dienstag d. 13., 10-14 Uhr

TAG DER OFFENEN TÜR IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 2. Juli.

Dienstag d. 13., 19.30-21 Uhr

GESCHICHTENABEND IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 25. Juni.

Mittwoch d. 14., 10-11 Uhr

FÜHRUNG IM SEEFAHRTS- UND FISCHEREIMUSEUM

Weitere Infos s. 29. März.

Mittwoch d. 14., 10-14 Uhr

MARKTTAG

Ort: Marktplatz in Byrum

Mittwoch d. 14., 15-16 Uhr

FÜHRUNG IM MUSEUMSGÅRDEN

Weitere Infos s. 28. März.

Mittwoch d. 14., 17-19 Uhr

HISTORISCHE ERNTE VON MEER UND HEIDE

Weitere Infos s. 22. Mai.

Donnerstag d. 15., 10-14 Uhr

TAG DER OFFENEN TÜR IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 2. Juli.

Donnerstag d. 15., 19-20 Uhr

FÜHRUNG IM SEEFAHRTS- UND FISCHEREIMUSEUM

Weitere Infos s. 29. März.

Donnerstag d. 15., 19.30-22 Uhr

DIE LÆSØ-TRACHT UND ALTE LÆSØ-TÄNZE

Der Abend beginnt mit einer kleiner Vorführung

der alten Læsø-Tänze. Anschließend erzählen wir

über die Læsø-Tracht. Nach dem Kaffee werden

die Volkstänzer Besucher zum Tanz auffordern.

Wir übersetzen ins Deutsche nach Bedarf.

Ort: Forsamlingshuset, Byrum

Preis: 60 Kr. incl. Kaffee und Kuchen

Ticketkauf: Læsø Touristenbüro und Østerby

Servicecenter

Freitag d. 16., 13.30-14.30 Uhr

FÜHRUNG AUF DER LÆSØ-FÄHRE

Weitere Infos s. 10. Mai.

Dienstag d. 20., 10-14 Uhr

TAG DER OFFENEN TÜR IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 2. Juli.

Mittwoch d. 21., 10-14 Uhr

MARKTTAG

Ort: Marktplatz in Byrum.

Donnerstag d. 22., 10-14 Uhr

TAG DER OFFENEN TÜR IM HEDVIGS HUS

Weitere Infos s. 2. Juli.

Donnerstag d. 22., 19-20 Uhr

FÜHRUNG IM MUSEUMSGÅRDEN

Weitere Infos s. 28. März.

Donnerstag d. 29., 19.30-22 Uhr

DIE LÆSØ-TRACHT UND ALTE LÆSØ-TÄNZE

Weitere Infos s. 15. August.

September

Sonntag d. 1., 10-15 Uhr

LÆSØS KLÖPPELDAMEN IM MUSEUMSGÅRDEN

Die Frauen zeigen Ihre Klöppelarbeiten und

erzählen über den Arbeitsablauf beim Klöppeln.

Ort: Museumsvej 3, Byrum

Preis: Normaler Eintritt

Samstag d. 7., 10-15 Uhr

TAG DES ESSENS AM HEDVIGS HUS

Probieren Sie die guten Zutaten Læsøs: Salz,

Honig, Kräuterschnaps, Wurst, Galloway-Fleisch,

Fisch, Kräuter und Pilze uvm. Kaffee-Verkauf in

Hedvigs Hus. Lesen Sie mehr auf S. 18 oder unter

www.madens-dag.dk.

Ort: Hedvigs Hus, Linievejen 36, Østerby

Mittwoch d. 11., 17-19 Uhr

HISTORISCHE ERNTE VON MEER UND HEIDE

Weitere Infos s. 22. Mai.

Freitag d. 20., 13.30-14.30 Uhr

FÜHRUNG AUF DER LÆSØ-FÄHRE

Weitere Infos s. 10. Mai.

Samstag d. 21., 10 Uhr

LÆSØ MTB-CHALLENGE

Zum ersten Mal findet auf Læsø ein Mountainbike-Rennen

statt. Mehr Info unter www.

badehotel.eu.

Ort: Strandgaarden Badehotel

Freitag d. 27. bis Sonntag d. 29.

LÆSØ KITECAMP

Eins der größten und besten Kitesurfer-Treffs

Dänemarks findet auf Læsø statt. Die Teilnehmer

werden bei Læsø Camping einquartiert und

essen gemeinsam – u.a. werden regionale

Produkte von Læsø serviert. Die Teilnehmenden

Surfer sind unterschiedlich qualifiziert – einige

gehören zu den besten Dänemarks. Zuschauer

können die Surfer am Stokken und ”Flaget” nördlich

von Vesterø Havn beobachten. Mehr Infos

unter www.laesoekiteklub.dk.

Oktober

Montag d. 14. bis Freitag d. 18.

HERBSTFERIEN RUND UM STORHAVEN

Herbstferien sind Familienferien. Storhaven,

Krogbækgård und die Salzsiederei bieten in

der Zeit viele tolle Aktivitäten für die Familien

an. Saft pressen, Brot backen, Schafe scheren,

Minipfannen, Geflügel schlachten, Pfannkuchen,

Bogenschiessen, Stelzen laufen und vieles mehr.

Informationen werden rechtzeitig ausgehängt.

Dienstag d. 15., 11-12 Uhr

AUF DER JAGD IN DER VERGANGENHEIT

Weitere Infos s. 1. Juli.

Mittwoch d. 16., 13-15 Uhr

NATURWANDERUNG MIT GALLOWAYS

Der Galloway-Bestand der Naturverwaltung

wird genutzt, um mehrere Naturflächen Læsøs

abzugrasen. Jetzt gibt es auch Gotlandschafe. Sie

gehen spazieren, schauen sich die Tiere an und

werden von einem Mitarbeiter der Naturverwaltung

begleitet.

Treffpunkt: Skovhytten am Storedalsvej

Veranstalter: Naturverwaltung, Vendsyssel

Mittwoch d. 16., 11-12 Uhr

FÜHRUNG IM SEEFAHRTS- UND FISCHEREIMUSEUM

Weitere Infos s. 29. März.

Donnerstag d. 17., 11-12 Uhr

FÜHRUNG IM MUSEUMSGÅRDEN

Weitere Infos s. 28. März.

Donnerstag d. 17., 13-16 Uhr

TIVOLI FÜR 1 KR.

Lustiger Tag im Freizeitclub ”Vejgaard” in Byrum.

Viele Aktivitäten für Kinder von Kindern gemacht.

Ort: Byrum Hovedgade 56

Freitag d. 18., 13.30-14.30 Uhr

FÜHRUNG AUF DER LÆSØ-FÄHRE

Weitere Infos s. 10. Mai.

Der Kalender wird laufend mit neuen

Veranstaltungen aktualisiert – mehr

unter www.visitlaesoe.dk


Handel & Info

81

GRATIS BUS // FREE BUS

Tag bussen uden en krone på lommen.

Det er nemlig helt gratis at

køre med NT’s rute 840 på Læsø.

Hver dag. Året rundt.

rejseplanen.dk

Mieten Sie ein Elektroauto

Markt in Byrum

Mittwochs auf dem

Marktplatz von 10.00-

14.00 Uhr am:

19/6 -21/8.

God tur!

Ride Læsø’s bus 840 for free.

Every day. All year round.

Enjoy the journey!

Online Buchung:

www.laesohavn.dk

Buchungshilfe: Læsø Turistbureau, Tel. +45 9849 9242

Machen Sie einen

Mittwochsausflug zum

Marktplatz in Byrum.

Kommen und sehen Sie

einige von Læsø’s hervorragenden

Produkten,

sowohl die verarbeiteten

als auch die natureigenen.

TA`EN TAXA, NÅR

DU SKAL FLYVE

FRHAVN - AALBORG

AALBORG - FRHAVN

PRIS: 295 KR.

www.visitlaesoe.dk

Neben Gemüse werden

auch Speisen und Getränke

zum Kauf angeboten.

Man kann auch Bekleidung

und Kunsthandwerk

sowie Gegenstände, die

normalerweise auf den

Flohmarkt gehören,

kaufen.

Stellen Sie sich vor,

man kauft seine

Weihnachtsgeschenke

während die Sonne

scheint!

Wichtige Informationen

Læsø Kommune

Doktorvejen 2, 9940 Læsø,

Tel. +45 9621 3000

www.laesoe.dk,

kommunen@laesoe.dk

Ärztehaus

Kirkestien 2, Byrum,

Tel. +45 9849 1588

Tel. Sprechstd. Mo.-Fr. 8 – 9 Uhr,

Terminbestellung 8 - 10 und

10.30 – 12 Uhr

Notfalldienst: (nach 16 Uhr)

Tel. +45 7015 0300

Apotheken

Verkauf von Svaneapoteket, Frederikshafen:

bei Heimar Sko,

Vesterø Havnegade 26

Verkauf von Løveapoteket Frederikshafen:

bei Heintzelmanns Eftf.,

Byrum Hovedgade 49

bei Spar Østerby, Østerby Havnegade

2

Zahnarzt

Helsehuset, Byrum Hovedgade 58,

Byrum. Tel. +45 9849 1466

Tierarzt

Bindslev Tierklinik ist Donnerstags

auf Læsø anzutreffen.

Termin nach Absprache unter

Tel. +45 9893 8899

Falck

Byrum Hovedgade 10, Byrum

Tel. +45 7010 2030

Polizei

Byrum Hovedgade 51, Byrum

Tel./Fax: +45 9849 1448

Bürozeit: Die. 11 – 12 Uhr,

Donnerstag 16 – 17 Uhr

In Notfällen wenden Sie sich an

Nordjyllands Polizei Tel. 114

Bus

Zwischen Vesterø-Byrum-Østerby

fahren Linienbusse

Immer in Verbindung mit Fährabgang

und –ankunft

Der NT Bus ist für alle kostenlos

Kino

Byrum Hovedgade 82,

Tel. +45 9849 1388

Post

Vesterø: Heimar Sko

Vesterø Havnegade 26

Østerby: Spar Østerby

Østerby Havnegade 2

Öffentliche Toiletten

Sehen Sie die Karte Seite 42-43

Info für Behinderte

Für Rollstuhlfahrer gibt es zwei

Zugänge zum Strand: Bei Vesterø

Kirche und Storedal. Bei ”Banstenens”

Parkplatz wurde ein Pfad

zur Küste angelegt. Beim Badesee

finden Sie einen Holzsteg, damit

Sie bis an den Tisch am Seeufer

fahren können.

Recyclingplatz

Kokvadgårdsvej 5, Byrum

Tel. +45 9849 1392

Der Platz hat ganztägig geöffnet.

Der Platz ist zu den folgenden

Zeiten besetzt:

Montag - Donnerstag 8 – 14 Uhr

Freitag 8 – 12 Uhr

Von April bis September ebenfalls:

Samstag 9 – 12 Uhr

Runde Recyclingcontainer für

Holz und Glas:

Dagli’Brugsen, Vesterø Havnegade 6

Vesterø Hafen, Havnebakken

Klitrosevej

Jenses Jolle, Nørholmsvej

Yachthafen, Østerby Havn (nur

Flaschen)

Servicecenteret, Østerby Havnegade

9

Høgevej / Tyvhulvejen

SuperBrugsen,

Byrum Hovedgade 77

Recyclingplatz, Kokvadgårdsvej 5

Vesterø Hafen

Hafenmeister: Alex T. Rasmussen

Tel.: +45 2033 9222

E-Mail: vesteroehavn@laesoe.dk

Web: www.laesohavn.dk

Østerby Hafen

Hafenmeister: Kurt Kiil Nielsen

Tel.: +45 2024 8027

E-Mail: kkn@laesoe.dk

Web: havne.laesoe.dk

Geldautomat

In Byrum finden Sie ein Geldautomat

bei Nordjyske Bank, Byrum

Hovedgade 79.


82 Transport

LÆSØ - FREDERIKSHAVN

www.visitlaesoe.dk

50% Rabatt

ganzjährig

auf Anhänger, Mobilheime,

Wohnwagen, Zelt- und Pferdeanhänger

von Mo. bis Do. um 20.30 Uhr ab

Frederikshavn.

FAHRPLAN 2013

2. Januar - 22. März, 2. April - 24. April, 21. Oktober - 20. Dezember

Ab. Læsø

Ab. Frh.

Montag Ditag Mittwch Donntag Freitag Samstag Sonntag

06.00 06.00* 06.00 06.00 06.00 06.00 07.30

09.40 09.40 09.40 09.40 09.40 09.40

15.00 15.00 15.00 15.00 15.00 15.00 15.00

18.40 18.40 18.40 18.40

07.50 07.50 07.50 07.50 07.50 07.50 09.20

11.30 11.30 11.30 12.30 11.30 11.30

16.50 16.50 16.50 16.50 16.50 16.50 16.50

20.30* 20.30 20.30 20.30

* Überfahrt mit gefährlichem Frachtgut. Platzreservierung für Personen erforderlich.

23. März - 1. April, 25. April - 28 Juni, 5. August - 20. Oktober

HINWEIS! Weitere Abfahrten an ausgewählten Tagen, Details siehe Zeitplan unten.

Ab. Læsø

Ab. Frh.

Montag Ditag Mittwch Donntag Freitag Samstag Sonntag

06.00 06.00* 06.00 06.00 06.00 06.00 06.00

09.40 09.40 09.40 09.40 09.40 09.40 09.40

15.00 15.00 15.00 15.00 15.00 15.00 15.00

18.40 18.40 18.40 18.40 18.40 18.40 18.40

07.50 07.50 07.50 07.50 07.50 07.50 07.50

11.30 11.30 11.30 12.30 11.30 11.30 11.30

16.50 16.50 16.50 16.50 16.50 16.50 16.50

20.30 20.30* 20.30 20.30 20.30 20.30 20.30

* Überfahrt mit gefährlichem Frachtgut. Platzreservierung für Personen erforderlich.

Daten mit 5 - 6 Überfahrten

27. März 31. März 1. April 25. April 28. April 8. Mai 9. Mai 12. Mai 17. Mai 20. Mai 10. August

Ab. Læsø

Ab. Frh.

08.30 08.30 08.30

15.50 15.50 15.50 15.50 15.50 15.50 15.50 15.50 15.50 15.50

10.20 10.20 10.20

17.40 17.40 17.40 17.40 17.40 17.40 17.40 17.40 17.40 17.40

29. Juni - 4. August

Ab. Læsø

Ab. Frh.

Montag Dienstag Mittwch Donntag Freitag Samstag Sonntag

06.00 06.00* 06.00 06.00 06.00 06.00 06.00

08.30 08.30 08.30 08.30 08.30 08.30 08.30

09.40 09.40 09.40 09.40 09.40 09.40 09.40

12.10 12.10

15.00 15.00 15.00 15.00 15.00 15.00 15.00

15.50 15.50 15.50

18.40 18.40 18.40 18.40 18.40 18.40 18.40

07.50 07.50 07.50 07.50 07.50 07.50 07.50

10.20 10.20 10.20 10.20 10.20 10.20 10.20

11.30 11.30 11.30 12.30 11.30 11.30 11.30

14.00 14.00

16.50 16.50 16.50 16.50 16.50 16.50 16.50

17.40 17.40 17.40

20.30 20.30* 20.30 20.30 20.30 20.30 20.30

Günstig nach Læsø kommen

Donnerstags 20.30 Uhr

Außer in dem Zeitraum 3. Juli – 16. August

Reservierung unter Tel. +45 9849 9022

(Sonderpreis gilt für PKW und Personen)

Platzreservierung

Werktage 09.00-15.30 Uhr

Tel. +45 98 49 90 22 · Fax +45 98 49 95 22

* Überfahrt mit gefährlichem Frachtgut. Platzreservierung für Personen erforderlich.

Überfahrtzeit 90 minuten

Check-In spätestens 20 Min. vor Abfahrt

Mehr Infos über Læsø: www.visitlaesoe.dk

FÆRGESELSKABET LÆSØ K/S

Havnepladsen 1 · Vesterø Havn · DK-9940 Læsø

Tel.: +45 9849 9022 · Fax +45 9849 9522 · www.laesoe-line.dk

Online Buchung und Preise: www.laesoe-line.dk

Online Buchung von Package Touren: www.laesoe-booking.dk


Service & Anzeigenübersicht

83

www.laesoe-booking.dk

Buchen Sie Ihren Urlaub auf Læsø online

Buchen Sie Ihren Urlaub auf Læsø via Internet. www.laesoe-booking.dk ist die Internetseite, auf der Sie Ihren

Urlaub planen und sofort buchen können. Die Homepage hält eine breite Palette von Angeboten für Sie bereit.

Urlaub im Hotel, Campingurlaub, Bed & Breakfast, Reiterurlaub, Wellness-Aufenthalt, Ferienhäuser, Urlaub per

Fahrrad, Tagestouren, Kurzurlaub, Læsø-Fähre, Veranstaltungen oder Naturerlebnisse. Legen Sie Ihre

Urlaubswünsche in den Warenkorb und der Urlaub auf Læsø ist gebucht und braucht nur noch bezahlt werden.

Læsø

Turistinformation

2013

Die Broschüre wird in

dänischer, deutscher

und englischer Sprache

herausgegeben.

Auflage:

110.000 Exemplare.

Herausgeber:

Læsø Ausschuss für

Marketing

Redaktionsausschuss:

Lise Skourup

Bertel Fog

Helle Pedersen

Transport/Tagestouren Hotel/B&B Ferienhäuser/Camping Bewegung/Radfahren

Layout, Foto &

Grafik

Læsø Media

v/ Klaus Munk

Rønnertouren/Reiten

Anzeigenübersicht

Übernachtung/Restaurants

Carlsens Hotel, E5 50

Danhostel Læsø, E5 57

Gammelgaard Feriencenter, H10 60

Grill-Caféen & Kabyssen, E5 64

Gydensgaard Ferielejligheder, I10 62

HavneCaféen, B16 54

Hotel Havnebakken, E5 52

Hotel Nygaard, I10 53

Kong Knuds, I9 16

Lyngfeldt’s Hotel & Restaurant, B16 55

Lærkely, E13 51

Læsø Bryghus, H4 16

Læsø Camping & Hüttendorf, F6 58

Læsø Ferienservice & Sommerhaus-

Vermietung, E5 61

Læsø Marina Park, B16 56

Læsø Seaside Golf- & Badehotel, C14 49

Røget Læsø Fjæsing, B16 64

Strandgaarden Badehotel, F5 50

Team Læsø Ferienhausvermietung, E5 59

Wilsens Pensionat, I9 62

Ørnevejens B&B, E5 28

Østerby Camping, B16 62

Østerby Hotel, B16 63

Østergård B&B og ferielejligheder, H10 63

Private Vermietung 62

Kunst/Kunsthandwerk

Asger Jorn, Buch von Lars Morell 38

Galleri Marta, H7 38

Galleri Rosenlund, H10 35

Galleri Trollebo, C18 36

Glashulen, I9 38

Inken Læsø, G5 35

Luddes Hus, I9 33

Lynggård Keramik, F6 36

Læsø Glasbläserei, H12 37

Læsø Handarbeit, G6 35

Læsø Kunsthal, G11 38

Læsø Mohair, G11 35

Læsø Wollstube, C17 39-41

Storhaven, J9 24

Segeln/Angeln

Sehenswürdigkeiten/Aktivitäten

Tagestouren 29

Jarvis Cykler, E5 33

Krogbækgaard Kursus- &

Feriecenter, J8 25

Læsø Museum, H11, E5, C16 12

Læsø Salzsiederei, K9 15

Læsø Seaside Golfklub, C14 48

Rosenlund Kursuscenter, H10 35

Rønnerbussen, I9 28

Rønnergården Reiturlaub J11 22

Seadog, E5, B16 31

Storhaven, J9 24

Behandlung/Wohlfühlen

Fysiurgisk Klinik v. Elly Krogh, F5 47

Læsø Kur, F5 44

Læsø Saltcare 45

Morgenfruerne på Læsø, J9 46

PH Clinic, E5 22

Service

AVV I/S, Glas-/Papiercontainer 75

Dronninglund Sparekasse, I9 74

Læsø Gensidige Brandforsikringsforening

74

Læsø Kommune, I9 68

Læsø Turistbureau, E5

Rückseite

Nordjyske Bank, I9 74

www.laesoe-booking.dk 83

Øens Fragtrute, H9 77

Østerby Servicecenter, B16

Rückseite

Transport

Elektroauto Vermietung, E5 81

Flytaxa, Fr.havn - Ålborg 81

Færgeselskabet Læsø K/S, E5 82

NT, X-Bus, Fr.havn - Aalborg 81

Handel

Bigården, E5 28

Blomsterværkstedet, B16 69

Kur/Wellness

Veranstaltungen

Bobbyline, E5 66-67

Dagli’ Brugsen, E5 70

Eriks Fischhandel, E5 17

Fryd & Co, B16 35

Home Sæby/Læsø, E5 74

Juul’s Hofladen, F12 16

Kærbo Ökologische Kartoffeln, G12 17

Læsø Shoppen, I9 33

Malerens Lagersalg, B16 69

Spar Østerby, B16 65

Super Brugsen, I9 71

Swedish Woodhouse 72-73

Thorsen Fisk, B16 17

Vesterø Bageri, E5 17

XL Byg/Læsø Baumarkt, F5 77

Hantwerker

Beck’s Murerfirma Aps, E5 76

Byrum Auto, I10 76

HEPI Service, I9 75

HJR Byg & Bolig/Grøn Service 75

Læsø El-Service, B16 75

Læsø VVS, H9 75

Stråtag v. Henning Johansen, J9 76

Tømrer Peter Kirkemoe 77

Øens Handymand 75

Øens VVS, E6 75

Østerby El-Service, B16 77

Øens Tømrersjak 76

Maurermeister Kjeld og Henrik

Larsen ApS 77

Des Weiteren Fotos

von:

Nina Eriksson

Thomas Retsloff

Helle Pedersen

Morten Pihler

Lasse G. Jensen

Erik Schollert

Jens Erik Munk

Deutsche Übersetzung:

Anja Meibohm

Englische Übersetzung:

Bodil Ashkenazy

Sophie Harper

Korrektur,

redaktioneller Text:

Mette Odgaard

Druckerei:

Stibo Graphic, DK


Læsø Turistbureau

TOURIST

Østerby Servicecenter



info@visitlaesoe.dk

www.visitlaesoe.dk

Online-booking på www.laesoe-booking.dk

INFORMATION

Informationen über Læsø, Geldwechsel, Buchung von Tagestouren

und Fährtickets sowie Verkauf /Reservierung von Karten

für verschiedene Veranstaltungen auf der Insel.

Verkauf von: Urlaubsreisen mit Stena Line, Læsø Siedesalz, Salzbehältnissen,

T-Shirts, Bücher, Postkarten u.a.m.

Öffnungszeiten:

Østerby Havnegade 11,

Østerby Havn

Tel.: +45 9849 8301

Mail: servicecenter@c.dk

Informationen über

Læsø, Zugang zum

Internet sowie Bibliothek.

Verkauf von: Læsø Siedesalz,

Salzbehältnissen,

T-Shirts, Bücher, Postkarten

u.a.m.

02.01 - 31.03

Mo. - Fr. 09-14

Feiertage* 09-11

01.04 - 30.04

Mo. - Fr. 09-14

Sa. 09-11

Feiertage* 09-11

(außer 01.04)

01.05 - 07.06

Mo. - Fr. 09-15

Sa. 09-11

Feiertage* 09-11

Pfingstmontag geschlossen

08.06 - 30.08

Mo. - Fr. 09-15

Sa. und So. 09-14

31.08 - 30.09

Mo. - Fr. 09-14

Sa. 09-11

01.10 - 23.12

Mo. - Fr. 09-14

*Sonntags geschlossen

Öffnungszeiten:

24.06-25.08

Mo. - Do. 10-16

Fr. und Sa. 10-13

Sonstige Zeiten

Mo. - Fr. 10-12

www.visitlaesoe.dk

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine