Hamburg 4 | 2011 - Publishing-group.de

publishing.group.de

Hamburg 4 | 2011 - Publishing-group.de

emotion

Das Kundenmagazin Ihrer BMW Niederlassung

Hamburg

Der neue BMW 3er.

Premiere am 11. Februar Bei Uns

BMW

emotion

4/2011 Freude am Fahren


Longitude. Latitude. Attitude.

Liebe Kundinnen und Kunden

der BMW Niederlassung

Hamburg,

ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich freue mich auf die

schönste Zeit des Jahres. Wenn in diesen Tagen unser Hamburg

in vorweihnachtlicher Stimmung liegt, steigt bei mir die Vorfreude

auf all das, was die Weihnachtszeit und der Jahreswechsel mit

sich bringt.

Ebenfalls voller Vorfreude blicke ich schon jetzt auf die im

Februar bevorstehende Premiere der neuen BMW 3er

Limousine. Die neue Generation des meistverkauften Premium-

Fahrzeugs der Welt setzt Maßstäbe in Sachen Sportlichkeit,

Eleganz und Komfort. Ob Sport, Luxury oder Modern Line – für

alle gilt: Individualität ist Trumpf! Mehr dazu lesen Sie ab Seite 10.

Besonders am Herzen liegt mir ein weiteres Thema: Wenn Sie

auf dem Umschlag auf dieser Ausgabe einen Umhefter vorfinden,

bedeutet dies, dass uns Ihre schriftliche Einwilligungserklärung zur

Datenverarbeitung noch nicht vorliegt. Diese benötigen wir aufgrund

aktueller Datenschutzrichtlinien. Damit wir Sie auch 2012

optimal informieren und betreuen können, bitte ich Sie, die

Antwortkarte ausgefüllt und unterschrieben zurückzusenden.

Ohne Ihre Unterschrift können wir Ihnen zukünftig leider auch die

BMW emotion nicht mehr zusenden. Vielen Dank für Ihr Vertrauen

– auch, falls Sie Ihre Unterschrift bereits geleistet haben.

Ich wünsche Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen

guten Start ins Jahr 2012. Nutzen Sie diese BMW emotion als

unterhaltsame Lektüre für erholsame Tage.

Ihr

Erik Santer

Leiter der BMW Niederlassung Hamburg

Portugieser Chronograph. Ref. 3714: Welches der sieben Weltmeere mögen Sie am liebsten? Dieser

Uhr ist das nicht so wichtig. Wo auch immer Sie unterwegs sind, ihr mechanisches Chronographenwerk

navigiert Sie allzeit zuverlässig ans Ziel. Sollten Sie Ihre Portugieser allerdings ausschliesslich an Land

tragen, wird sie sich unterfordert fühlen. Das Schöne dabei: Sie lässt es sich garantiert nicht anmerken.

Mechanisches Chronographenwerk | Automatischer Aufzug | Kleine Sekunde mit Stoppvorrichtung | Entspiegeltes

Saphirglas | Wasserdicht 3 bar | Gehäusedurchmesser 40,9 mm | Edelstahl | IWC. Engineered for men.

NEWS & EVENTS

Hart am Wind. 4

Hochklassige Wettfahrten beim BMW

Sailing Cup Deutschlandfinale

NEUHEITEN

Dreimal 3 ist neu. 10

Der neue BMW 3er feiert im Februar

bei uns Premiere

EINBLICKE

Die beste Verbindung. 13

BMW ConnectedDrive überzeugt mit

neuen Vorteilen

EDITORIAL | 3


Hart am Wind.

Hochklassige Wettfahrten

beim BMW Sailing Cup DEUTSCH-

LANDFINALE und beim BMW

Pro Am Sailing Cup Exoten waren sie

beide, die Sieger der BMW Segel-Highlights

2011 in Hamburg. Das BMW Sailing Cup

Deutschlandfinale gewann ein Skipper aus

dem meeresfernen Berlin, den BMW

ProAm Sailing Cup eine veritable Skiweltmeisterin.

Zudem gab es einen weiteren

Gewinner: die World Childhood Foundation,

für die 10.000 Euro ersegelt wurden.

Die Elbphilharmonie bot eine spektakuläre

Kulisse für erstklassige Wettfahrten

Oben links: Niederlassungsleister Erik Santer,

BMW Sportmarketing-Leiter Magnus Wiese,

Wirtschaftssenator Frank Horch und Rolf

Seelmann-Eggebert, Botschafter der World

Childhood Foundation, freuten sich über die

hohe Spendensumme (v. l. n. r.).

Oben rechts: Bei der Promi-Regatta segelten

unter anderem Ulrike Schümann, Daniela Ziegler,

Carolin Fortenbacher, Carsten Mügge und

Lotta Görge für den guten Zweck mit (v. l. n. r.).

Links: Strahlende Sieger bei der ProAm

Regatta war die Crew um Rosi Mittermaier

(ganz links im Bild)

Zahlreiche Prominente segeln für den guten Zweck

Erstes Highlight am Sailing Cup Wochenende in der HafenCity

war die ProAm Ausscheidung am Freitag. Dabei ersegelten zahlreiche

Prominente, begleitet von erfahrenen Profiseglern, eine

Spendensumme von 10.000 Euro zugunsten der World Childhood

Foundation – eine von Königin Silvia gegründete Stiftung

für bessere Lebensbedingungen von Kindern. Am Ruder

und hart am Wind waren unter anderem Schauspielerin Ursula

Karven, Enno Freiherr von Ruffin, TV-Moderator Sebastian

Höffner, Schauspielerin Daniela Ziegler und Sängerin Carolin

Fortenbacher. Auf ungewohntem Terrain konnte am Ende die

Crew von Rosi Mittermaier und Christian Neureuther den Sieg einfahren.

„Ich war zum ersten Mal zu einem sportlichen Wettkampf

auf nicht gefrorenem Wasser unterwegs“, sagte „Gold-Rosi“.

Berlin 1 gewinnt und tanzt in Hamburg

Am Samstag hieß es erneut „Leinen los“ – und der Startschuss

für das BMW Sailing Cup Deutschlandfinale fiel. Über das gesamte

Wochenende hin lieferten sich die aus den regionalen Vorläufen

qualifizierten Teams spannende Wettfahrten. Dabei galt

es auch, die wechselnden Wetterbedingungen zu meistern. Die

anfangs leichte Brise drehte zum Finale und verstärkte sich auf

bis zu fünf Beaufort in Böen. Am besten meisterte letztlich das

Team Berlin die Regatta. Die Crew sicherte sich den Erfolg mit

einem ersten und einem dritten Platz vor dem punktgleichen

Team aus Münster, das zweimal den zweiten Platz belegte. Insgesamt

hatten rund 10.000 Besucher von der BMW Sailing

Cup Base aus beste Sicht auf knifflige Manöver. Wer nicht

ununterbrochen beim Segeln mitfieberte, nutzte das abwechslungsreiche

Rahmenprogramm. BMW präsentierte die aktuellen

BMW Modelle, und die Gäste hatten die Möglichkeit zu Erlebnis-

Probefahrten. Wer noch aktiver dabei sein wollte, kam bei zahlreichen

Mitmachaktionen vom Grinder-Wettbewerb über das

Virtual Match Race bis hin zum Kinder Bike Parcours zum Zug. So

verging ein Wochenende hart am Wind wie im Flug...

Mehr Bilder finden Sie unter www.bmw-hamburg.de

Sagen Sie jetzt nichts … Joachim Gebauer, Leiter Gesamtverkauf

Neue Automobile, ist ein Mann der Taten. Also, nicht viele Worte verlieren – los geht’s!

Welche Herausforderung auch immer auf

Joachim Gebauer zukommt – er nimmt sie

sportlich. So sieht er sich selbst als Trainer

einer insgesamt 110-köpfigen Mannschaft

und spricht gerne von der Messlatte, die

man sich selbst setzt und überspringen

muss. Unter uns: Mit 8.000 verkauften

Automobilen im Jahr haben sein Team

und er den Sprung mit Bravour gemeistert.

Gebauers sportliche Ambitionen wurden

übrigens schon vor fast 30 Jahren deutlich,

als der gebürtige Hamburger bei BMW als

Verkäufer einstieg: „Ab dann gab es für mich

nur einen Weg – den Weg nach oben.“ Die

Richtung stimmt auch für nächstes Jahr.

Gebauers Prognose für 2012: „Vor allem mit

der Premiere der BMW 3er Limousine und

des Touring stehen die Zeichen auf Erfolg.“

1. Wie charakterisieren Sie Ihren

Führungsstil?

2. Manche schwärmen von Paris,

andere wollen nach New York …

3. Wie blicken Sie auf die HSV-Saison

zurück?

4. Wie sieht der Ausgleich zu Ihrem anspruchsvollen

Tagesgeschäft aus?

5. Und eine neue Frage: Was ist Ihr

persönlicher Sieg im Jahr 2011?

4 | news & events news & events | 5


Alle

Ampeln

auf Grün.

Vorsprung durch Nachhaltigkeit

in Ihrer BMW Niederlassung

Mit EfficientDynamics setzen wir in

jedem BMW Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit.

Aber auch in jedem anderen

Bereich – von der Fahrzeugproduktion bis

zur Verwaltung – fördert die BMW Group

den Umweltschutz. Unter dem Namen

AUG-Managementsystem (Arbeitsschutz,

Umweltmanagement und Gefahrgut)

werden alle Prozesse auf Nachhaltigkeit

hin optimiert. Wir als BMW Niederlassung

sind mit integriert: Über ein webbasiertes

Energiemanagementportal können wir

sämtliche Daten über die Nutzung von

Gas, Fernwärme, Strom und Wasser

einsehen – und uns über Verbesserungsmaßnahmen

austauschen. Darüber hinaus

ist im Rahmen des Optimierungsprojekts

„WIN“ (Wertschöpfung in Niederlassungen)

jeder Mitarbeiter dazu aufgerufen, den

Umweltschutzgedanken tagtäglich

umzusetzen – sei es durch die Vermeidung

unnützen Energieverbrauchs, durch

Recycling oder die Verwendung umweltfreundlicher

Lacke auf Wasserbasis. Es

sind viele kleine Schritte, die eine große

Wirkung zeigen. Mit Erfolg: Laut dem Dow

Jones Sustainability Index 2011/2012 ist die

BMW Group zum siebten Mal in Folge der

nachhaltigste Automobilhersteller der Welt.

Eine saubere Sache für die

BMW Niederlassung Hamburg

Einen wertvollen Beitrag zur Nachhaltigkeit

bei BMW leistet auch die BMW Niederlassung

Hamburg. Erhebliche Energieeinsparungen

werden zum Beispiel durch

den Wechsel auf sparsame LED-Leuchtmittel

und die Installation von Bewegungsmeldern

in Räumen und Fluren erzielt.

Ähnlich effizient wird die Heizung gesteuert:

Zeitschaltuhren und Temperaturfühler

sorgen hier für niedrigeren Energieverbrauch.

Bei der Trennung von recyclebaren

Materialien erfolgt eine optimale

Sortentrennung, was der Umwelt hilft und

zugleich aufgrund besserer Verwertungsmöglichkeiten

wirtschaftlich Sinn macht.

6 | NEWS & EVENTS

Oscarreif.

BMW feiert Comeback in Hollywood

Sportlich, effizient und actionreich – die

Fahrzeuge von BMW sind im wahrsten

Sinne des Wortes filmreif: Ab Dezember

hat BMW einen großen Auftritt mit seinen

automobilen Leinwandhelden im neuen

Kinohit „Mission: Impossible – Phantom

Protokoll“. In Kooperation mit Paramount

Pictures stellt das Unternehmen als exklusiver

Automobilpartner die Filmfahrzeuge

in dem neuen Blockbuster. Erleben Sie

selbst, wie die automobilen Filmstars an

der Seite des Hauptdarstellers für jede

Menge Gänsehaut sorgen – der Film läuft

ab dem 15. Dezember in den deutschen

Kinos.

Loipenfieber.

Die BMW Wintersport Highlights 2011/2012

Bald geht sie wieder los, die Formel 1 des Winters – und BMW ist mit dabei. Zum

zweiten Mal in Folge ist das Unternehmen Hauptsponsor des IBU Weltcups und

der IBU Weltmeisterschaften Biathlon. Ein weiteres sportliches Highlight ist der

FIS Skilanglauf Weltcup in Oberstdorf. Auch hier geht BMW als Hauptsponsor auf

die Loipe. Die wichtigsten Termine im Überblick:

Biathlon:

04.01.2012 bis 08.01.2012:

IBU Weltcup Biathlon Oberhof

29.02.2012 bis 11.03.2012:

IBU Weltmeisterschaft Biathlon Ruhpolding

Skilanglauf:

31.12.2011 bis 01.01.2012:

FIS Skilanglauf Weltcup Oberstdorf

Genussvolles st. Moritz

Pulverschnee, Sonne und kulinarische Höhenf lüge

Erleben Sie vier bezaubernde Tage in St. Moritz. Das exklusive Angebot beinhaltet 4 Übernachtungen

inkl. Frühstück im Hotel Ihrer Wahl, 3-Tages-Skipass, eine Tea Time im schillernden

Ambiente eines der 5-Sterne Hotels in St. Moritz sowie ein Gourmetmittagessen bei Mathis Food

Affairs auf dem St. Moritzer Hausberg Corviglia. Gönnen Sie sich genussvolle Tage.

Von *EUR 624,– bis *EUR 1449,– pro Person im Doppelzimmer. St. Moritz freut sich auf Sie!

www.engadin.stmoritz.ch / T +41 81 830 00 01

*Für Zahlungen in Euro gilt der Tageskurs.


Gebührender Auftritt: Der neue

BMW 1er feierte beim Elbphilharmonie

Open Air seine Premiere

Boulevard Rennstrecke.

Der neue BMW M5 Haben Sie schon einmal eine Business-Limousine

erlebt, die fließend die Sprache eines Sportwagens spricht? Nein? Dann

wird es höchste Zeit. Der neue BMW M5 beherrscht beides perfekt.

Prem1ere

nach Maß.

Neuer BMW 1er: was ihn schier unschlagbar macht

Ein großer Wurf ist der BMW 1er seit seiner Erfindung. Mit der

neuen Generation präsentiert sich die Kompaktklasse von BMW

nun hochklassiger denn je. Wie das wirkt, hat der BMW 1er bereits

demonstriert – beim Elbphilharmonie Open Air.

Wenn innovative Motorsporttechnologie und die Eleganz einer Premium-Limousine

zusammentreffen, wirkt eine ganz besondere Kraft: der unbedingte Anspruch, sich selbst

zu übertreffen. Genau das ist es, was den Reiz des neuen BMW M5* ausmacht.

Kompromisslos in jeder Hinsicht

Der neue BMW M5 macht Unmögliches möglich: Er schafft die perfekte Symbiose aus

einer komfortablen Oberklasse-Limousine und einem faszinierenden Sportwagen. Das

eine muss man spüren, das andere lässt sich am besten in Zahlen ausdrücken: 412 kW

(560 PS) geballte Kraft aus dem neu entwickelten, hoch drehenden 4,4-Liter-V8-Turbomotor

katapultieren den neuen BMW M5 in nur 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h – und das

mit einem Drehmoment von bis zu 680 Nm.

Nahezu rekordverdächtig ist die Relation zwischen Performance und Kraftstoffverbrauch.

Der neue BMW M5 überzeugt mit einem Durchschnittsverbrauch von

nur 9,9 Litern – und erreicht somit neue Bestwerte für Leistung und Effizienz. Kurzum,

besser als der BMW M5 Projektingenieur Maximilian Ahme kann man dieses Fahrzeug

kaum beschreiben: „Der BMW M5 ist der Wolf im Schafspelz. Einerseits eine komfortable

Limousine, andererseits ein Rennwagen. Und das Ganze mit höchster Effizienz.“

* Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,9 l/100 km, städtisch: 14,0 l/100 km, außerstädtisch:

7,6 l/100 km. CO 2

-Emission kombiniert: 220 g/km

Sportlichkeit und Luxus in einem: Aerodynamisch

optimierte M Außenspiegel, ein dreidimensional

gestaltetes M Kiemenelement mit integrierten

Blinkerstäben und 19 Zoll M Leichtmetallräder

sorgen für einen kraftvollen Auftritt

Kontakt

Fragen zum

BMW M5? Rufen

Sie gern an oder

schicken Sie eine

E-Mail an unseren

Verkaufsberater

Ole Oppermann.

Telefon 040 - 5 53 01 - 342

E-Mail Ole.Oppermann@bmw.de

Sie ist in aller Munde, viele fiebern Ihrer Fertigstellung entgegen:

Die Elbphilharmonie hat sich schon in der Bauphase zum Stadtgespräch

entwickelt. Ganz stark kam ihre Ausstrahlung beim Elbphilharmonie

Open Air 2011 zum Tragen. Das Programm reichte

von Livemusik mit mehreren Bands und Orchestern pro Tag über

Jazz-Lunch bis hin zur Besichtigung der Baustelle. Hier war das

Highlight die PLAZA mit ihren Ausblicken aus 37 Metern Höhe.

Darüber hinaus präsentierte sich ein weiteres Glanzlicht: Der neue

BMW 1er begeisterte die Menge und harmonierte zugleich perfekt

mit der dynamischen Atmosphäre des Festivals. Mit unter den

Fans war auch Lars Landschof, Verkaufsberater der BMW Niederlassung

Hamburg. In seinen mehr als 20 Jahren als Automobilkaufmann

hat er schon viel gesehen. Doch selbst ein versierter

Profi wie er ist von der neuen BMW 1er Generation restlos begeistert.

Warum, verrät er hier.

BMW emotion: Herr Landschof, welche Weiterentwicklung

beim neuen BMW 1er beeindruckt sie am meisten?

Lars Landschof: Die technischen Innovationen auf Oberklasseniveau

– von Speed-Limit-Info über Spurverlassenswarnung

bis hin zur variablen Sportlenkung. Und das in der Kompaktklasse,

das ist sensationell.

Apropos Dynamik: Wie ist das Fahrgefühl?

Schön agil. Das Fahrwerk bietet genau die richtige Mischung

aus Komfort und Sportlichkeit. Phänomenal finde ich den Fahrerlebnisschalter.

Über diese neue Funktion kann man zwischen

unterschiedlichen Fahreinstellungen wählen. Je nach Auswahl verändert

sich das Fahrverhalten aufgrund unterschiedlicher Motor

und Getriebeeinstellungen.

Und wer es besonders sportlich mag?

Der bestellt das M Sportpaket dazu, das ab März 2012 erhältlich

ist. Damit wird der BMW 1er noch dynamischer.

Und wie steht es bei aller Sportllichkeit um die Effizienz?

Da spielt BMW EfficientDynamics seine Stärken voll aus. Bei

noch mehr Leistung wurde der Verbrauch des BMW 1er insgesamt

noch mal um zehn Prozent gesenkt.

Bei so viel Effizienz – wozu dann noch der ECO PRO Modus?

Damit kann jeder zum Energiesparexperten werden. Das intelligente

System richtet unter anderem die Schaltpunkte des Getriebes

auf Effizienz aus. Im Control Display erscheinen ECO PRO Tipps

für noch effizienteres Fahren. Abhängig vom individuellen Fahrverhalten

kann man so den Verbrauch um bis zu 20 Prozent senken.

Damit zum Interieur. Wie hat sich das entwickelt?

Ich sage nur: mehr Raum. Man genießt mehr Kopf- und Beinfreiheit

und einen besseren Einstieg. Außerdem ist der Kofferraum um

zehn Prozent auf ein Volumen von 360 bis 1.200 Liter gewachsen.

Beschreiben Sie uns noch Ihr persönliches Fahrerlebnis

während Ihrer Testfahrten?

Perfekt ausbalanciert lautet mein Fazit. Ich hatte von Landstraße,

Autobahn bis zu Stadtfahrten alles dabei. Und überall hat der BMW

1er einfach Spaß gemacht.

Welche Funktion fanden Sie unterwegs am praktischsten?

Die neue Real Time Traffic Information. Die Verkehrsinfos kommen

in Echtzeit, das bietet kein anderer Hersteller. Ein großes Plus

an Komfort und Sicherheit!

Kontakt

Lust auf eine Probefahrt mit dem neuen BMW 1er? Fragen Sie einfach

Lars Landschof unter: 040 - 5 53 01 - 54 16

8 | NEUHEITEN

Neuheiten

EINBLICKE | 9


» Der BMW 3er hat einen Blick, der sich

einprägen wird. Auch wenn man den

Wagen nur ganz kurz im Rückspiegel sieht. «

BMW Chefdesigner Adrian van Hooydonk

Die Motoren des neuen BMW 3er

328i 335i 320d 320d ED***

Leistung kW (PS) 180 (245) 225 (306) 135 (184) 120 (163)

Verbrauch l/100 km*

EU städtisch 8,5 (8,2) 11,1 (10,2) 5,8 (5,4) 5,2 (5,0)

EU außerstädtisch 5,2 (5,2) 6,1 (5,5) 3,8 (3,9) 3,5 (3,6)

EU kombiniert 6,4 (6,3) 7,9 (7,2) 4,5–4,6 (4,4–4,5) 4,1 (4,1)

CO 2

-Emission in g/km** 149 (147) 186 (169) 119–120 (117–118) 109 (109)

* Werte des Basismodells mit der Getriebeart laut Grundausstattung sowie in

Klammern die Werte des Modells mit einer optional wählbaren Getriebeart

** Kombiniert gemäß 80/1265/EWG *** EfficientDynamics Edition

Werte können bei E10-Kraftstoff und anderer Rad-/Reifenkombination abweichen.

Ob überzeugende Modernität, exklusive Eleganz oderangeborene Sportlichkeit: Die neue BMW 3er Limousine

erscheint erstmals in den optionalen BMW Lines Modern, Luxury und Sport

Dreimal 3 ist neu.

Ab 11. Februar 2012 setzt die neue BMW 3er Limousine MaSSstäbe

in Sachen Sportlichkeit, Eleganz, Komfort und Individualität

Denn das meistverkaufte Premium-Fahrzeug der Welt wurde in seiner sechsten

Generation nicht nur komplett neu entwickelt, sondern ist auch vom Start weg in

drei verschiedenen Ausstattungsvarianten erhältlich.

Innovationen erleben: Optional öffnet sich der Kofferraum durch eine Fußbewegung unter das Heck

Mehr Informationen finden Sie auch unter

www.bmw-hamburg.de

10 | NEUHEITEN

NEUHEITEN | 11


BMW Modern Line: die helle Freude

Designelemente in Aluminium Satiniert an Front und Heck sowie perfekt harmonierende Material- und Oberflächenfarben

sorgen bei der BMW Modern Line für ein zeitlos-kultiviertes Ambiente

Der Innenraum der BMW Modern Line ist hell und kontrastarm

gehalten: Stoff- oder Ledersitze in Oyster oder Schwarz sowie

Dekorflächen mit Akzentleiste in Perlglanz Chrom betonen den reizvollen

Materialkontrast. Die Dekorflächen zeichnen sich unter anderem

durch eine dreidimensionale Holz-Oberflächenstruktur aus.

Außen setzt sich der moderne Auftritt fort: Die BMW Modern

Line fährt auf Leichtmetallrädern im Turbinen-Styling. Die Nierenstäbe

an der Front sind in edlem Chrom Matt gehalten, während

die Designelemente komplett aus satiniertem Aluminium bestehen.

■ Helle Instrumententafel und helles Lenkrad

■ Exklusive Lederbezüge oder Stoff-Leder-Kombinationen in Oyster

oder Schwarz

■ Wahlweise vier Dekorflächen mit Akzentleiste in Perlglanz Chrom

■ BMW Niere mit elf Stäben in Chrom Matt

■ Designelemente aus Aluminium Satiniert an Front und Heck

■ Doppelspangen in den Lufteinlässen in Chrom Matt

■ Leichtmetallräder im Turbinen-Styling in 17 oder 18 Zoll

■ Fahrzeugschlüssel in der Farbe Oyster gehalten –

mit mattsilbriger Zierspange

Sichtbare Innovation und Sicherheit: Das optionale BMW Head-Up Display

im neuen BMW 3er zeigt alle individuell vom Fahrer ausgewählten Informationen

vollfarbig und in brillanter Auflösung an. Zusammen mit BMW ConnectedDrive

werden auf Wunsch das aktuelle Tempolimit sowie Überholverbotinformationen eingeblendet.

Und auch die aktuellen Warnhinweise der Assistenzsysteme wie etwa der

Spurverlassenswarnung haben Sie mit dem BMW Head-Up Display ebenso bestens

im Blick wie Abbiegehinweise des Navigationssystems oder Check Control Meldungen.

BMW Luxury Line: Eleganz auf den ersten Blick

BMW Sport Line: Sichtbare Dynamik

Die neue Drei-Einigkeit: In jeder Ausstattungsvariante versprüht der neue BMW 3er Ästhetik und Dynamik

Traumhaft schön: Die neue BMW 3er Limousine mit Luxury Line besticht durch ein besonders klassisches und elegantes Design

Bei der BMW Luxury Line sorgen zahlreiche Chromelemente

unter anderem an den Fenstereinfassungen, den Nierenstäben,

der Heckschürze und dem Endrohr für einen glänzenden Auftritt,

der mit 17- oder 18-Zoll-Leichtmetallrädern im Mehrspeichendesign

optisch abgerundet wird.

Überzeugende innere Werte: Chrom dominiert auch den

Innenraum. Die umlaufende Spange in Chrom Matt fasst die

Radio- und Klimaanlageneinheit ein. Abgerundet wird die edle

Anmutung durch Akzentleisten in Perlglanz Chrom oder auf

Wunsch auch in Wurzelholz.

■ BMW Niere mit elf verchromten Nierenstäben

■ Zwei leicht versetzte Chromstege in den Lufteinlässen der Frontschürze

■ Spezielle 17 oder 18 Zoll große Leichtmetallräder im Mehrspeichendesign

■ Verchromte fenstereinfassungen der Seitenscheiben

■ Edle, hochglänzende Chromleiste an der Heckschürze

■ Endrohrblende in Chrom Hochglanz

■ Holzdekorfläche in Anthrazit mit einer hochglänzenden Akzentleiste

in Perlglanz Chrom serienmäßig, auf Wunsch in einer Ausführung als

Nußbaumwurzel mit kunstvoller Intarsie

■ Ein Stoffbezug sowie drei hochwertige Lederbezüge mit Exklusivnaht

zur Auswahl

Er ist auf den ersten Blick ganz neu – und doch sofort als BMW 3er

erkennbar: Er wirkt so dynamisch wie kaum ein anderer, immer auf

dem Sprung, unterstützt durch eine kühn nach vorn geneigte Doppelniere

und die markanten Scheinwerfer. Für die Redaktion der

BMW emotion war deshalb auf den ersten Blick klar: Der Neue ist

unverwechselbar. Eine Limousine zwar, aber fast so sportlich wie ein

Coupé – und dennoch immer alltagstauglich. Was uns besonders

beeindruckt hat: Als Fahrer können

Sie Ausstattung und Fahrverhalten

bis ins Detail bestimmen. Schon beim

neuen BMW 1er gab es ja mehrere

Tausend Kombinationsmöglichkeiten –

beim BMW 3er sind es noch ein paar

mehr. Denn BMW hat zur Markteinführung

im Frühjahr eine wahre Ausstattungsoffensive geplant:

Sie können dann als Käufer aus einer neutralen Variante oder gleich

drei vorkonfigurierten Ausstattungslinien auswählen – die natürlich

ebenfalls beliebig erweiterbar sind.

Außen sportlich, innen sportlicher

Individualität ist übrigens auch beim Fahrverhalten Trumpf: Dank

des Fahrerlebnisschalters inklusive ECO PRO Modus können Sie

sich im Stadtgebiet komfortabel in den Verkehrsfluss einfügen und

außerorts sportlich die Gänge ausreizen. Denn unter der Haube

» Der neue BMW 3er ist eine

gelungene Mischung aus

hochdynamisch und sparsam. «

BMW Entwicklungsvorstand Klaus Draeger

hält der Neue das, was die dynamische Form verspricht. Dabei

ist es egal, ob Sie Ihr persönliches Modell als Reihenbenzin- oder

-dieselmotor mit vier Zylindern auswählen – die serienmäßigen

TwinPower Turbo Motoren sorgen für echte Sportwagen-Fahrleistungen.

So spurtet etwa der 180 kW (245 PS) starke BMW 328i

mit seinem neuen 8-Gang Automatic Getriebe in 6,1 Sekunden

von 0 auf 100 km/h. Noch einen Tick rasanter zieht der Sechszylinder

im 335i, der den Wagen in

nur 5,5 Sekunden in den dreistelligen

Bereich katapultiert.

Saubere Leistung!

Das Beste daran: Übermäßigen

Verbrauch müssen Sie auch bei

zügiger Fahrweise nicht befürchten. Dafür sorgt das Maßnahmenpaket

BMW EfficientDynamics. Beim BMW 3er wurden

diese Spritspartechniken nochmals verfeinert. Das beste Beispiel:

der BMW 320d EfficientDynamics. Unabhängig von der

Getriebeart wird ein Verbrauch von nur 4,1 Litern je 100 Kilometer

erreicht, was einem CO 2

-Wert von 109 g/km entspricht.

Vierfache Fahrfreude in jedem BMW 3er

Wie sportlich oder sparsam Sie mit dem neuen BMW 3er fahren,

haben Sie aber als Fahrer immer selbst in der Hand, denn über den

serienmäßigen Fahrerlebnisschalter inklusive ECO PRO Modus

können Sie die gesamte Charakteristik des Fahrzeugs steuern.

Besonders sinnvoll fanden wir den ECO PRO Modus, der nicht

nur Anfahrt- und Bremsvorgänge, sondern das ganze Energiemanagement

auf sparsamen Verbrauch auslegt. Aber natürlich

wäre der neue BMW 3er kein echter BMW, wenn es nicht auch

deutlich sportlicher zugehen würde. Und so fand vor allem der

SPORT+ Modus in der Redaktion ebenfalls großen Anklang. Kein

Wunder: Das Automatikgetriebe schaltet in diesem Modus erst

dann, wenn die einzelnen Gänge voll ausgedreht sind, sogar leichtes

Driften ist möglich. Freude am Fahren pur also, und das ausgelegt

auf Ihre ganz persönliche Fahrweise.

Rundum ergonomisch

Inbegriff für die Fahrfreude ist auch das BMW typische „fahrerorientierte

Cockpit“. Beim neuen BMW 3er sind alle Instrumente

und die asymmetrisch angeordnete Mittelkonsole perfekt auf

den Fahrer ausgerichtet. Unwillkürlich drängt sich der Vergleich

mit einem Flugzeugcockpit auf: Alles ist perfekt erreichbar, alles

wartet darauf, von Ihnen genutzt zu werden. Fahren, wie Piloten

fliegen – dieses Gefühl geben auch zwei andere Ausstattungs-

Highlights des neuen BMW 3er. Der neue, im Flatscreen-Look

gehaltene 16,5-cm-Monitor scheint über der Instrumententafel

zu schweben. Und das optionale Head-Up Display, das erstmals

für diese Fahrzeugklasse verfügbar ist, projiziert mehrfarbig alle

relevanten Informationen in Ihr Blickfeld. Klingt wie Zukunftsmusik,

ist aber im Verkehrsalltag äußerst praktisch – wenn Sie das

Head-Up Display einmal in Aktion gesehen haben, möchten Sie

es garantiert nicht mehr missen.

Individualität ist Programm

So perfekt wie der Innenraum auf die Passagiere zugeschnitten

ist, so individuell kann der neue BMW 3er maßgeschneidert

werden. Erstmals ist der BMW 3er in drei unterschiedlichen Ausstattungslinien

erhältlich. Während die BMW Sport Line den dynamischen

Charakter unterstreicht, setzt die BMW Modern Line

den Fokus auf das Wohlfühlen. In der BMW Luxury Line wiederum

wird das exklusive Ambiente des neuen BMW 3er weiter veredelt.

Neben diesen drei Lines gibt es für die BMW 3er Limousine

eine große Anzahl an neuen Ausstattungsfeatures auf Wunsch:

So steht ab sofort Surround View zur Verfügung, welches das

Fahrzeug und sein Umfeld von oben abbildet. Weitere Sonderausstattungen

wie die Real-Time Traffic Information, der Parkassistent

oder die Spurwechsel- und Spurverlassenswarnung sorgen

für mehr Sicherheit und Fahrkomfort. Dazu gehört auch die optionale

aktive Geschwindigkeitsregelung mit „Stop & Go“-Funktion –

damit Sie selbst dann Fahrfreude mit Komfort genießen können,

wenn Sie im Berufsverkehr unterwegs sind.

Auffällige Akzente wie die schwarze Strebe zwischen den Seitenfenstern oder rote Akzentleisten innen sorgen für einen starken Auftritt

Schon die in Schwarz Hochglanz ausgeführten Nierenstäbe

zeigen von außen, dass hier der sportliche Fahrer

angesprochen wird. Die serienmäßig in Schwarz Hochglanz

gehaltene Strebe zwischen den Seitenfenstern setzt die

sportlichen Akzente fort. Die Endrohrblende in Schwarz und der

Zierstreifen in Schwarz Hochglanz auf der unteren Lichtkante runden

den sportlichen Auftritt des Exterieurs ab.

Im Innenraum wird das sportliche Flair durch Kontraste aus

schwarzen und roten Akzenten zum Ausdruck gebracht. Die serienmäßigen

Sportsitze gibt es als Lederausführung in drei und als

Stoffvariante in zwei verschiedenen Farbkombinationen.

■ Acht stark modellierte Nierenstäbe in Schwarz Hochglanz

■ Leichtmetallräder im Doppelspeichendesign, optionale

18-Zoll-Leichtmetallräder in Bicolor-Optik

■ Optional in Schwarz Hochglanz lackierte Außenspiegel

■ Leiste in Schwarz Hochglanz am unteren Teil der Heckschürze

■ Endrohrblenden in Schwarz Chrom

■ Rote Kontrastringe in den Rundinstrumenten inklusive sportlicher

Chrono-Skalierung

■ Rote Kontrastnähte auf dem Sport-Lederlenkrad


Joachim Gebauer (links) und Marlene

Koppe (rechts) von BMW Hamburg freuten

sich, die Spendensumme von rund

28.000 Euro an Ester Peter von

KinderLeben e.V. übergeben zu können

Gutes Golf und

gute Taten.

Golf spielen macht SpaSS – und

wenn man weiSS, dass man für

einen guten Zweck abschlägt,

ist die Freude umso gröSSer

Wie bei der Golf-Turnierserie der BMW

Niederlassung Hamburg zugunsten von

KinderLeben e. V.

Die beste

Verbindung.

BMW Connected Drive überzeugt

mit neuen Vorteilen Eine

neue Form der Mobilität: Für nicht mehr

und nicht weniger steht BMW Connected

Drive. Das Kommunikationssystem an

Bord vernetzt den Fahrer mit der Außenwelt

– und bietet viele neue Leistungen.

Fünf Golfturniere der BMW Betriebe und ein Großkundenturnier –

das war die Golfserie 2011 der BMW Niederlassung Hamburg.

Aber das Beste kam erst noch: Die Teams mit den besten Nettowertungen

trafen sich im Gut Apeldör zum „Cup der Sieger“. Aus

den 72 Teilnehmern, die zum Cup eingeladen waren, ging das Team

Wandsbek als Sieger hervor. Neben den spannenden Turnieren

und Gewinnern gab es am Ende der Turnierserie noch etwas zu

feiern: insgesamt wurden zusammen mit unseren Kunden mehr als

28.000 Euro an Spendengeldern „erspielt“, die Deutschlands

erstem Tages-Kinderhospiz KinderLeben e. V. zugutekommen. „Ich

möchte mich ganz herzlich im Namen von KinderLeben e. V. für die

So ticken Trendsetter.

Hinter den Uhren vieler groSSer Modemarken steckt ein

Unternehmen: die groupe TWC mit ihrer mehr als 100-jährigen Geschichte.

Christoph Albers, Geschäftsführer von groupe TWC

Deutschland

Unterstützung von BMW bedanken“, sagt Ester Peter, Initiatorin der

Einrichtung. „Für KinderLeben ist es wichtig, dass es Firmen mit

Herz gibt.“ Auch Marlene Koppe, Marketing BMW Niederlassung

Hamburg, freut sich über das hohe Spendenergebnis: „Wir fühlen

uns verpflichtet, auch für Menschen etwas zu tun, denen es nicht so

gut geht. Für die tollen Spenden ein großes Dankeschön an unsere

Kunden!“ Inzwischen gibt es für Ester Peter noch einen weiteren

Grund zur Freude: Ihre Organisation bekam in diesem Jahr den

Bambi in der Kategorie „Stille Helden“.

Sie interessieren sich für unsere Golfturniere in 2012? Mehr

Informationen finden Sie unter www.bmw-hamburg.de

Es gibt Uhrenfabrikanten, deren Namen

stolz auf jedem Zifferblatt prangen. Und es

gibt Unternehmen wie die groupe TWC, die

bescheiden in den Hintergrund tritt – damit

die großen Marken auf ihren Armbanduhren

umso kräftiger glänzen können. Als

eine der führenden Vertriebsgesellschaften

in der Uhren- und Schmuckbranche hält

TWC die Lizenzen für acht renommierte

Modemarken. Die groupe TWC muss also

das Qualitäts- und Aktualitätsversprechen

einlösen, das der Uhrenträger von seiner

Marke bekommt. Eine große Verantwortung.

TWC übernimmt sie mit ihrer Kerntugend

Bescheidenheit und einer flexiblen

Struktur.

1. Was Von der ist das ersten Schöne Skizze an bis Ihrem zum Handgelenk

dauert eine Neuentwicklung ungefähr

Beruf?

ein Jahr. Braucht man da eine Kristallkugel?

„Die solide Marktanalyse unserer

Kunden reicht völlig“, sagt Christoph

Albers, Geschäftsführer von groupe TWC

Deutschland. So unterschiedlich die Ausrichtung

der jeweiligen Modemarken ist,

so vielfältig sind auch die Anforderungen

an das Uhrendesign. Um diese Stilsprünge

zu meistern, beschäftigt TWC eigene

Designerteams – und zwar je Marke ein

Team. Die Modelabels müssen sich darauf

verlassen können, dass sich das Unternehmen

TWC individuell auf sie einstellt.

„Das ist Vertrauenssache“, sagt Albers.

„Der Markt ist sehr klein, man kennt sich.

Und uns gibt es schon seit 1894.“

Für die Zukunft hat Albers viel vor: Sein

ohnehin erstklassiges Portfolio will er mit

dem Zukauf weiterer europäischer Markenlizenzen

noch verstärken. Wer so dynamisch

unterwegs ist, braucht den richtigen

Fuhrpark. Für Marketing und Vertrieb der

groupe TWC Deutschland sind 15 BMW

Fahrzeuge auf Achse. Der Firmensitz ist in

Aalen bei Stuttgart, dennoch bleibt Albers

der BMW Niederlassung Hamburg treu:

„Diese Verbindung besteht lange. Die

verstehen mich, da bleibe ich.“

Mit BMW ConnectedDrive ist es wie mit einem aufmerksamen

Assistenten oder einem Schutzengel: Besonders bemerkbar

macht sich seine ständige Leistung, wenn er einmal nicht da ist.

Gut, dass Ihnen dies bei BMW ConnectedDrive nicht passiert.

Das System ist immer an Ihrer Seite und kombiniert eine Fülle

an Funktionen für Komfort, Infotainment und Sicherheit. Wie

genau? Beispielsweise mit der My BMW Remote App. Damit

können Sie Ihren BMW per iPhone auf- und abschließen. Wachsame

elektronische Augen auf den Verkehr haben optionale

Fahrerassistenzsysteme für Sie – diese warnen auf Wunsch zum

Beispiel vor ungewollten Spurwechseln. Hört sich nach Science

Fiction an? Ist es nicht. BMW ConnectedDrive gibt es in den

aktuellen Modellen. Zwei Kunden berichten von ihren Erfahrungen:

Hightech an Bord als Imagefaktor

„Auf BMW ConnectedDrive

möchte ich nicht mehr verzichten“,

sagt Thomas Lagodka.

„Allein schon die SOS-Taste

an Bord gibt mir einfach ein

sicheres Gefühl. Man kann

ja nie wissen, was passiert.“

In Lagodkas Alltag bewährt

sich BMW ConnectedDrive auf ganz entspannte Weise. „Damit

können Sie jeden Mitfahrer verblüffen“, sagt Thomas Lagodkas

Bruder Marek, der mit ihm zusammen ein Unternehmen für Software-Projekte

leitet. In seinem BMW 7er nimmt er oft Kunden mit

zum Business-Lunch. Das beste Restaurant empfiehlt ihm BMW

ConnectedDrive. „Ein Imagestatement, das perfekt zu meiner

Branche passt“, schwärmt Lagodka. „Und es ist so praktisch, dass

man sich die Zieladresse direkt ins Navi einspielen lassen kann.“

Immer up to date – mit der

Mail-Vorlesefunktion

Auf die Frage, ob man immer

überall erreichbar sein müsse,

hat Dr. Eric R. Hirsch eine

klare Antwort: „Ich will das.

BMW ConnectedDrive gibt

mir die Möglichkeit, dies auf

sichere Art und Weise zu tun.“ Der Rechtsanwalt lässt sich aktuelle

E-Mails von BMW ConnectedDrive vorlesen. „So bin ich immer

up to date und verkehrssicher“, so Dr. Hirsch.

Für die Brüder Marek und Thomas Lagodka ist BMW ConnectedDrive

Sicherheitsfaktor, Hightech-Helfer und Imagefaktor zugleich

Viele BMW ConnectedDrive Funktionen werden über iDrive gesteuert

Dr. Eric R. Hirsch ist mit seiner Familie viel unterwegs und schätzt daher

besonders die Kommunikationsfunktionen, die BMW ConnectedDrive bietet

12 | EINBLICKE

Menschen | 13


en, Der einzige bMW Fahrer, DeM unsere

attraktiven Finanzierungsangebote

herzlich egal sinD.

Wenn man drei Jahre alt ist, interessieren einen viele Dinge. Aber bestimmt nicht die attraktiven Finanzierungsmöglichkeiten für einen

BMW. Ein paar Jahre später sieht das schon ganz anders aus. Mit BMW Financial Services können Sie Ihr BMW Automobil mit

monatlichen Raten finanzieren und anschließend auf Wunsch erwerben – zu attraktiven Konditionen und mit einer flexiblen Laufzeit.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem BMW Partner oder unter www.bmwbank.de.

Die Finanzierungsangebote von bMW Financial services.

bMW Financial services. Freude beginnt mit Vertrauen.


RAOUL ist optional erhältlich mit motorischer Rückenverstellung. Zu bedienen ganz einfach durch seitliche, unter dem Bezug angebrachte Touchpads.

TOUCH IT

invisible Technology

Das gesamte Motorradteam

freut sich über ein

tolles Jahr 2011 – und

schon jetzt auf die Saison

2012

Ein Highlight für die

kommende Motorradsaison:

die S 1000 RR

Verschärfte Aussichten.

Motorradfans haben jetzt allen Grund zur Vorfreude Der

Herbst geht eiskalt in die Zielgerade, die Saison ist längst über alle Berge – ist das

ein Grund, den Winterschlaf anzutreten? Von wegen! Der wahre Kurvenjäger plant

jetzt seine nächste Pirsch. Zur Vorfreude gibt es gleich mehrere Gründe für diejenigen,

die üblicherweise eher auf vier Rädern der weiß-blauen Marke unterwegs sind.

Er ist einer, der gern vorausblickt. Aber zumindest ein kleiner Rückblick

muss sein, findet Jochen Ernsting, Leiter des BMW Motorrad

Zentrums Hamburg: „Es war eine großartige und erfolgreiche

Saison – allen Kunden ein herzliches Dankeschön!“

Wenn Geduld sich lohnt

Danke – das ist auch das Stichwort, dass Jochen Ernsting als

erstes in den Kopf kommt, als wir ihn auf den Umbau 2011 ansprechen.

„Bei unseren Kunden möchte ich mich ganz herzlich für ihre

Geduld und ihr Verständnis während der Umbauphase bedanken“,

so Ernsting. „Und bei allen Kollegen im Team für das gemeinsame

Anpacken.“ Eines steht fest: es hat sich gelohnt. „Kommen Sie uns

in unserer vorrübergehenden Heimat gern besuchen – die Vorfreude

auf die neue Saison kann schließlich nie früh genug

anfangen“, sagt Ernsting mit einem Leuchten in den Augen.

Neue Saison: Im März geht es wieder los

Schon jetzt laufen die Vorbereitungen für die Lieblingsjahreszeit

der Motorradfahrer. Zum Saisonstart lädt das BMW Motorrad

Zentrum Hamburg alle Bikerfreunde ein, die Korken knallen zu

lassen und die neuen Modelle zu bewundern. Zu den Highlights

des kommenden Jahres zählen die neue BMW S 1000 RR und

F 800 R, die sich optisch auf dem neuesten Stand und insgesamt

noch sportlicher zeigen. Enduro-Fans freuen sich auf Streifzüge

ins Gelände und spannende Ausritte auf der Straße mit der BMW

G 650 GS Sertão. Bei einer Leistung von 35 kW (48 PS) ist der

Verbrauch von 3,2 l auf 100 km erstaunlich niedrig.

Etwas ganz Besonderes

bietet die nächste

BMW Saison mit dem

Maxi-Scooter, einem neuartigen

Zweiradkonzept,

das die Funktionalität eines

Motorrollers mit der Fahrfreude

eines Motorrads vereint.

„Das alles erleben Sie

bei uns zum Saisonstart“,

so Jochen Ernsting. „Auch Der neue Maxi-Scooter BMW C 600 Sport

für das leibliche Wohl ist

selbstverständlich gesorgt.“ Und sicher auch für jede Menge

Vorfreude und Benzingespräche. Am 24. März 2012 geht’s los!

Kontakt

Wenn zur Vorfreude auf die neue Saison Wissensdurst zu den neuen

Modellen aufkommt, freut sich unser BMW Motorrad Experte

Heiko Baumbusch auf Ihren Anruf unter:

Telefon 040 - 5 53 01 - 15 03

RAOUL _ Hinter einer geraden Linienführung offenbaren sich angenehme Komfortfunktionen:

Rückenlehne, Kopfteil und Armlehnen sind individuell in Ihre Wunschposition zu verstellen.

RAOUL wird als Unikat ausschließlich nach Ihren Vorgaben gefertigt, natürlich Made in Germany.

Interessiert? Willkommen bei

SOFASFOR FRIENDS

16 | MOTORRAD

W W W . K O I N O R . C O M


Wir sagen Danke!

Frohes

Fest.

Das kommt sicher

gut an Heiligabend steht

vor der Tür – fehlt Ihnen

noch ein Geschenk? Im

BMW Lifestyle Shop finden

Sie Ideen mit dem gewissen

Etwas. Hier persönliche

Tipps unserer Mitarbeiter.

M SPORTTASCHE

KATHARINA ARNS, Hauptbetrieb

„Die M Sporttasche aus Soft-Touch Carbongewebe

ist der sportive Begleiter für unterwegs.

Allein der Schultergurt im BMW M Streifendesign

ist ein klares Bekenntnis zum dynamischen

Lebensstil. Hauptfach, Seitenfach, Frontfach –

da bekommen Sie alles unter.“

EUR 89,–

BMW M3 GT2 TRETVERSION

HENRIK MÜLLER, Hauptbetrieb

„Für kleine Flitzer ab drei Jahren ist das Motorsport-Cabrio

BMW M3 GT2 der große Renner.

So stabil, wie das Tretauto konstruiert ist, lebt es

besonders lange. Und an den leisen Gummirädern

hat auch der Nachbar seine Freude.“

EUR 199,–

Liebe Kundinnen und Kunden,

voller Tatendrang und mit dem Rückenwind der vielen Höhepunkte

aus 2011 gehen wir in die letzten Wochen des Jahres. Das wir

schon heute ein sehr erfolgreiches Fazit für 2011 ziehen können,

verdanken wir Ihnen. Denn die Basis unseres Erfolgs ist das

große Vertrauen, das Sie uns auch in diesem Jahr entgegengebracht

haben.

Für 2012 wünschen wir Ihnen nur das Allerbeste – wir, die

Führungskräfte der BMW Niederlassung Hamburg und alle

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Fahren Sie weiter mit Freude

durch das neue Jahr – und machen Sie gern jederzeit einen

Abstecher zu uns!

Ihre BMW Niederlassung Hamburg

Dankeschön-Inselausflug zu gewinnen

Als zusätzliches Dankeschön haben wir uns etwas ganz Besonderes für Sie

ausgedacht: Mit etwas Glück können Sie jetzt eine Übernachtung inklusive

Frühstück und eines Knieper-Essens gewinnen – im Hotel Rickmers

Insulaner auf Helgoland. Senden Sie dafür einfach eine E-Mail an

kontakt-Hamburg@bmw.de. Unter allen Einsendungen verlosen wir zwei

Gutscheine. Viel Glück!

BMW Lifestyle Gutschein

DAMEN JACKE MOTORSPORT

GOLF-GESCHENKSET

Sie überlegen noch?

Mit einem Geschenkgutschein für den BMW

Lifestyle Shop liegen Sie garantiert richtig. Der

Beschenkte kann bei uns nach Lust und Laune

stöbern – und Sie freuen sich über ein Lächeln.

SARAH SPIEWAK, Hauptbetrieb

„Motorsport zieht an – das beweist diese legerelegante

Freizeitjacke. Das glänzende Polyestermaterial

bietet Ihnen Schutz gegen Wind und

Wetter, innen sorgt 100 % Baumwolle für Tragekomfort.

Die zahlreichen BMW M Dekoelemente

zeigen unmissverständlich: Sie starten von der

Poleposition!“

EUR 100,–

SEBASTIAN AHLDEN, Hauptbetrieb

„Haben Sie Golfer in der Familie? Dann weiß ich

das ideale Geschenk: Das BMW Set beinhaltet

drei Golfbälle, eine Pitchgabel, einen Ballmarker,

ein Schlägertuch und zehn Golftees. Da steigt

die Freude auf den nächsten Abschlag!“

EUR 49,–

Das Führungsteam der BMW Niederlassung Hamburg sagt Ihnen, liebe Kundinnen und Kunden, im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Danke für ein

erfolgreiches und vertrauensvolles Jahr 2011. Von links nach rechts: Fabian Preuß, Rainer Kleist, Knut Schaumann, Jürgen Matyssek, Sascha Stephani, Stefan

Stromek, Oliver Tölke, Lutz Frahm, Michael Kenzler, Gregor Fischer, Joachim Gebauer, Ralf Sussani, Patrik Kramer, Bernd Lehwald, Heinz-Helmut Tix, Erik Santer,

Frank Förster, Sven Kienscherf, Jörg Goetzl, Ronald Koch, Matthias Detje, Erik Matzke, Jochen Ernsting, Norbert Esser, Michaela Könnecke, Andreas Lütjen, Markus

Feddersen, Heike Seymour, Tom Dorniss, Mirijam Hollmann, Rauno Wacker, Juliane Grisard, Katharina Lube

BMW Niederlassung Hamburg

Sie suchen noch mehr BMW Lifestyle Produkte und Geschenkideen? Dann besuchen Sie uns im Internet unter: www.bmw-hamburg.de

Impressum

emotion

Das Kundenmagazin der

BMW Niederlassung Hamburg

Herausgeber:

BMW AG

Niederlassung Hamburg

Offakamp 10–20

22529 Hamburg

Telefon 040 - 5 53 01 - 10

Internet www.bmw-hamburg.de

E-Mail nl.hamburg@bmw.de

Objektleitung:

Daniela Brenken, BMW AG,

München

Redaktion:

Katharina Lube

Fotos: Christiane Koch,

Dejan Filipowic

Mit Unterstützung von:

heller & partner

communication GmbH

Telefon 07 00 - 43 55 37 33

www.heller-partner.de

Anzeigenverkauf:

Publishing Group GmbH

Possartstraße 14

81679 München

Telefax 089 - 4 57 10 - 495

E-Mail info@publishing-group.de

Die abgebildeten Modelle enthalten

z. T. auch Sonderaus stattungen, die

nicht zum serienmäßigen Lieferumfang

gehören. Änderungen von

Konstruktionen und Ausstattungen

sowie Irrtümer vorbehalten. Alle Preise

verstehen sich inkl. 19 % MwSt. (sofern

nicht anders angegeben), Druckfehler,

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Bei Fragen rund um die

Zustellung der BMW emotion:

Hotline 089 - 4 57 10 - 163

E-Mail emotion@heller-partner.de

18 | EINBLICKE

Sichern Sie sich unsere E-Mail-News!

Einfach registrieren unter www.bmw-hamburg.de/aktuell

EINBLICKE | 19


JEDE ROLEX ZEUGT VON GROSSER TECHNISCHER LEISTUNG. DIE 1955

EINGEFÜHRTE GMT-MASTER WURDE SPEZIELL FÜR DIE ANFORDERUNGEN

VO N P ILOT EN AUF I N T ER N AT I O N A L EN FLUG S T R ECK EN KO N Z IPIER T.

KONSEQUENT W EITER ENT W ICK ELT, HAT SICH DIE GMT- MA STER II AL S

UNVERZICHTBAR FÜR ALLE WELTREISENDEN ERWIESEN. IHRE DREHBARE

LÜNETTE ERMÖGLICHT ES DANK EINER 24 -STUNDEN-SK ALIERUNG, DIE

UHR Z EIT VON DR EI V ER S CHIEDENEN Z EIT ZONEN SEKUNDENG ENAU

A B ZUL E SEN. Z W EI DAVON GLEICHZEITIG.

die gmt-master ii

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine