Download - Verlag Ferdinand Schöningh

schoeningh.de

Download - Verlag Ferdinand Schöningh

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freundinnen und Freunde

unseres Verlags,

Unbehagen angesichts des Zustands unserer Demokratie wird

in letzter Zeit immer lauter geäußert. Welchen Wert hat der Wille

des Volkes in der Politik noch? Egon Flaigs Globalgeschichte

der Mehrheitsentscheidung liefert grundlegendes Wissen

über die Bedeutung dieses demokratischen Verfahrens für

Politik und Kultur. Dieses Buch eines intellektuell hellwachen

Gelehrten sensibilisiert für die Gefahren, die durch immer

weiter eingeschränkte Partizipationsmöglichkeiten drohen.

Die Französische Revolution ist »unser aller Mutter«, wie der

Fürst Kropotkin schon vor einem Jahrhundert schrieb. Mit

ih ren Utopien, aber auch durch Terror und Krieg in ihrem

Ge fol ge hat sie das Gesicht Europas verändert. Der Epoche der

Revolution und dem Zeitalters Napoleons sind in diesem Frühjahr

mehrere Titel gewidmet. So bietet Daniel Furrers »Sol daten

leben« packend zu lesende Nahaufnahmen des Russ landfeldzuges

von 1812, und Anika Bethan führt uns in den Mus -

ter staat Westphalen unter seinem König Jérôme Bona par te.

Jean-Jacques Rousseau, einen der großen Klassiker der Er ziehung,

stellen wir zu seinem 300. Geburtstag mit einer Auswahl

seiner zentralen pädagogischen Texte vor. Wie kaum ein

anderer hat er das Denken über Erziehung beeinflusst. Die

Rousseau-Kenner Winfried Böhm und Michael Soëtard leiten

den Lehr- und Lernband ein.

In unserer Ratgeber-Reihe HELP präsentieren wir zwei Bände.

Angesichts einer ständig zunehmenden Informationsfülle

wird die Frage methodischen Lernens immer entscheidender.

Werner Kuhmann und Mariangela Topic bieten aus langer

Praxis erfahrung Tipps für Schüler und Eltern, wie Lernen

optimal zum Ziel führt.

Das Spielen von Kindern ist mehr als ein Zeitvertreib! Michaela

Grubbauer hat nach Altersstufen gegliederte Spielanregungen

zusammengestellt. So können Eltern ihre Kinder ohne

Überforderung in Motorik, Sprache, Sozialverhalten, Kreativität

und Wahrnehmungsfähigkeit fördern.

Faszinierend, wie sehr religiöse Inhalte in populären Filmen

transportiert werden. Das Bedürfnis nach Antworten auf

existentielle Grundfragen bleibt offenbar auch in säkularen

Lebens welten lebendig. Dem trägt unser mit dem dritten

Band abgeschlossenes Handbuch Theologie und Populärer Film

Rech nung.

Dass Sie darüber hinaus auch wieder etliche neue Titel aus den

Gebieten der Zeitgeschichte, Pädagogik und Theologie finden

werden, ist selbstverständlich – lassen Sie sich überraschen!

Ganz herzlich

Editorial 3

Dr. Hans J. Jacobs Dr. Diethard Sawicki

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine