Geschichte der Sektion Sporttanzen ab 1997

dolly63

DIE GESCHICHTE

der Sektion Sporttanzen ab 1997

Dolly


SV LATSCH RAIFFEIS.EN - AS LACES RAlFFElSEN )1

GEGRUNDET 1920 FONDATO

Vereinsfarben: Schwarz/Weiß· Colori: nero/bianco

SV LATSCH RAIFFEISEN AS LACES RAIFFEISEN

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH Via Mercato, 42 - 39021 LACES

Vinschgau - Südtirol - Italien Val Venosta - Alto Adige - Itc:ilia

Tel.+Fax 0473 /623123

q'ätigkeitsbericftt aer Sef(tion Sport q'anzen im stV Latscli/1{aiffeisen .

fArbeitsjalirfAprif1997 -fApril1998

Im April 1997 wurde nach Absprache mit dem Präsidenten des SV LatschlRaiffeisen die Sektion

Sport - Tanzen gegründet.

Die Sektion hatte im Jahr 97 15 Mitglieder, im Mai 98 zählt die Sektion 20 Mitglieder.

Als Sektionsleiter fungiert Herr Trafoier Elmar, als Stellvertreter Frau Aufderklamm Annelies, als

Kassier und Protokollfuhrer Frau PrantI Eva.

Die Sektion hat seit ihrer Gründung mehrere Grund- und Aufbaukurse fur Kinder und Erwachsen i

organisiert.

Die Anzahl der Kursteilnehmer lag zwischen 6 und 27; vor allem die Kinderkurse wurden gut

besucht.

Bei den Kursen wurde folgendes Programm angeboten:

Eng!. Walzer, Wiener Walzer, Mazurka, Tango, Fox-Trott, Cha-Cha-Cha, Rumba, Jive, Paso­

Double.

2 Tanzpaare haben im abgelaufenen Jahr an mehreren Wettkämpfen teilgenommen.

Die Kurse wurden über Kursbeiträge von Seiten der Teilnehmer finanziert.

Latsch, 25.05 .98

Die Protokollfuhrerin

Prant! Eva

-;r­


St.Nr I Cod. Fisc.: 82026000214 ~ MwSt.Nr. / P IVA 00571610211 . RaiHeis enka sse Latsch / Cas sa RaiHeisen Laces: ABI 08110· (AB 58450· K/ K 22.225·8


SV LATSCH RAlFFElSEN - AS LACES RAlFFElSEN

GEGRÜNDET 1920 FONDATO

Verein~f;,rben; Sothwarz/Welß . Colorl: nero/blanco

SV LATSCH RAlFFElSEN AS LACES RAlFFElSEN

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH Via Mercato, 42 - 3902'1 LACES

Vinschgau - Südtirol - Italien Val Venosta - Alto Adige - Italia

Tel.+Fax 0473 / 623123

Sektion Sport - TANZEN

Tätigkeitshericht 1998/99

Die Sektion Sport - Tanzen hat auch im vergangenen Jahr ihre Tätigkeit wieder fortgesetzt.

Heuer ist es uns gelungen mehrere Dorfbewohner auf unser Angebot aufmerksam zu machen.

Somit wurden die angebotenen Kurse gut besucht, was uns wieder neuen Auftrieb gab.

Da auch von Seiten der Jugend Interesse am Tanzen bekundet wurde, führten wir heuer

erstmals einen Tanzkurs für Jugendliche durch.

Das Angebot bestand aus einem Grund- und Aufbaukurs für Standard- und

Lateinamerikanische Tänze.

Drei Tanzpaare haben an Vorführungen und an regionalen und nationalen Wettkämpfen

teilgenommen und folgende Platzierung erreicht:

September 1998 in Treviso

Sala 3. Platz (Englisch Walzer, Tango, Fox-Trott)

Liscio 2. Platz (Mazurka, Wiener Walzer, Polka)

Oktober 1998 in Mestre

Sala 4. Platz

Liscio 7. Platz

Mai 1999 in Padua

Sala 3. Platz

Liscio 4. Platz

Der Sektionsleiter

C·'·· ----Z/;!' u/

.--, 6~tl«7(-'" (ß;,-


St.Nr. i Cod . Fise.: 82 0260002 14 . MwSt.-Nr. i P. IVA: 005716 10 211 - Raiffeisenkasse Lat sc h I Cassa Rai ffeisen Laces: AB I 0 81 10 _CAB 58450 _K,K 22 .22 5- 8

SV LATSCH RAlFFElSEN - AS LACES RAlFFElSEN

GEGRÜNDET 1920 FONDATO

Vereinsfarben: Schwarz/ Weiß - Colori: nero/ bianco

SV LATSCH RAIFFEISEN AS LACES RAIFFEISEN

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH Vi a Mercato, 42 - 39021 LACES

Vinschgau - Südtirol - Italien Val Venosta - Alto Adige - Italia

Tel.+Fax 0473 /623123 ­

Tätigkeitsbericht der Sektion Sport Tanzen

Tätigkeitsjahr 1999/2000

Die Sektion Sport Tanzen hat im vergangenen Jahr ihre Aktivitäten wieder

erfolgreich fortgesetzt.

Nach der Sommerpause begannen wir im Herbst erneut mit dem Training_

Erfreulicherweise hat das Interesse am Tanzen auch bei jungen Leuten

zugenommen. Folglich konnten wir erstmals so viele Anmeldungen

verzeichnen, dass wir pro Woche 2 Trainingseinheiten für Erwachsene

anboten_ Dabei haben Fachkräfte den Teilnehmern die Grund- und

Aufbaukenntnisse der Standard- und lateinamerikanischen Tänze vermittelt.

Im vergangenen Jahr haben mehrere Tanzpaare unserer Sektion, die

bereits seit längerer Zeit regelmäßig trainieren, an verschiedenen

Wettkämpfen und Vorführungen teilgenommen:

29. 05. 99 Italienmeisterschaft für Amateure in Foligno

(Semifinale und Finale)

04. 06. 99 Schautanzen in Latsch

06. 06. 99 Schautanzen in Arco

27. 06. 99 Wettkampf in Brenta

(Semifinale und Finale)

10. 08.99 Schautanzen in Oberau

03. 10.99 Wettkampf in Rovigo

(4 und 5. Rang)

30. 10.99 Schautanzen in Schlums

(Maturaball)

23 . 11 . 99 Schautanzen in Bozen

04_ 03. 00 Schautanzen in Naturns

Wir wünschen den Mitgliedern der Sektion und allen Kursteilnehmern

weiterhin viel Freude und Erfolg beim Tanzen.

Latsch , am 9. Mai 2000

_ .~- ... -


SV LATSCH RAlFFElSEN - AS LACES RAlFFElSEN

GEGRÜNDET 1920 FONDATO

Vereinsfarben: Schwarz/Weiß - Colori: nero/bianco

SV LATSCH RAIFFEISEN AS LACES RAlFFElSEN

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH Via Mercato, 42 - 39021 LACES

Vmschgau - Südtirol - Italien Val Venosta - Alto ~dige - Italia

Tel.+Fax 0473 /623123

Tätigkeitsbericht der Sektion Sport Tanzen

Tätigkeitsjahr 2000/2001

Im vergangenen Jahr haben wir erstmals auch in den Sommermonaten unsere

Aktivitäten fortgesetzt, um den interessierten Tanzpaaren Trainingsmöglichkeiten zu

bieten. Im Herbst haben sich erfreulicherweise relativ viele Personen zu unseren

Tanzkursen angemeldet, sodass wir bis März eine rege Tätigkeit verzeichnen

konnten: Wir führten zwei Tanzkurse für Erwachsene, und zwar einen Grundkurs

und einen Aufbaukurs, zwei Tanzkurse für Kinder und einen Kurs für Jugendliche

durch.

Bei den Tanzkursen für die Erwachsenen standen folgende Tänze auf dem

Programm: Fox trott, Disco fox, Cha-cha-cha und Rumba.

Für die Kinder wurden eine Choreographie, Disco fox sowie einige

lateinamerikanische Tänze angeboten, der Kurs wurde von insgesamt 31 Kindern

besucht. Am Kurs, der für die Jugendlichen ausgeschrieben war, nahmen 35

Personen teil.

Auch im vergangenen Jahr haben einige Tanzpaare unserer Sektion an

verschiedenen Wettkämpfen und Vorführungen teilgenommen:

26.05.2000 Schautanzen in Bozen

07.07.2000 Schautanzen in Oltrisarco

02. 09. 2000 Schautanzen in Meran

16. 09.2000 Schautanzen in Volano

22. 09. 2000 Schautanzen in Bozen

21 . 10.2000 Maturaball in Burgeis

29.10. 2000 Wettkampf im Kursaal Meran

03.02. 2001 Schautanzen Sportball Schlanders

09.02. 2001 Teilnahme an der Profi Italienmeisterschaft in

Salsamaggiore Terme (Gamper Lotte /Magurano Giuseppe)

11.02. 2001 Schautanzen in Bozen

Im vergangenen Jahr haben die Mitglieder unserer Sektion Gamper Lotte und

Magurano Giuseppe die Tanzlehrerprüfung in "Liscio" und "Sala" bestanden; im Mai

2001 hat Magurano Giuseppe das Tanzlehrerdiplom für "Karaibische Tänze"

erworben. Außerdem üben beide seit einem Jahr bei verschiedenen Wettkämpfen

die Funktion des Schiedsrichters aus.

Allen Kursteilnehmern und Mitgliedern der Sektion danken wir für ihren Einsatz und

wünschen weiterhin viel Erfolg und Freude beim Tanzen.

Latsch, 19. Mai 2001

Der Sektionsleiter

~- ';1.~ \,:, 1q_ ,~~

Trafoier Elmar

~ f'· ~~7 - ,Jt't ~ ~v !f-

St. N r. / Cod. F,sc.: 820 26000 21 4 - MwSt. -Nr. / P. IVA 005716 102 11 . RaiHeisenkasse ~ {S Ch / Cassa Raiffeisen Laces: AB I 081 10 . CAB 58450 . K/ K 22 .225-8


SV LATSCH RAlFFElSEN - AS LACES RAlFFElSEN

GEGRÜNDET 1920 fONDATO

Vereinsfarben: Schwarz/ Weiß - Color i: nero/ bianco

SV LATSCH RAlFFElSEN AS lACES RAIFFEISEN

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH Via Mercato 42 - 39021 LACES

Vinschgau - Südtirol - Italien Va l Venosta ~ Alto Adige - Italia

Tel.+Fax 0473 /623123

E-m ail. svlat sc hraiffeisen@dnet.it

Sektion Sport Tanzen

Tätigkeitsjahr 2001/2002

Die Sektion Sport Tanzen kann auch heuer wieder auf ein erfolgreiches Jahr

zurückblicken.

Im Sommer 2001 setzten wir unsere Aktivitäten fort, um den interessierten

Tanzpaaren ganzjährig Trainingsmöglichkeiten zu bieten.

Dank der regen Nachfrage konnten wir im Herbst wieder mit 2 Kursen für

Erwachsene, 1 Kurs für Jugendliche und 2 Kinderkursen starten.

Als Tanzlehrer stellten sich, wie in den letzten Jahren, Frau Gamper Latte und

Herr Pino Magurano zur Verfügung. Ihnen möchte ich besonders danken, da

nur durch ihren engagierten und kompetenten Einsatz die Aktivitäten der

Sektion fortgesetzt werden können.

Für die Erwachsenen wurden ein Grundkurs für Anfänger und ein Aufbaukurs

für Fortgeschrittene angeboten, letzterer wird ganzjährig durchgeführt . Dabei

stehen folgende Tänze auf dem Programm: Englisch Walzer, Tango, Fox Trott,

Wiener Walzer, Mazurka, Polka und Disco Fox. Nach Abschluss des

Grundkurses für Anfänger wird seit April 2002 für die Gruppe der

Fortgeschrittenen das Programm um folgende Tänze erweitert: Cha-Cha-Cha,

Rumba, Salsa, Merengue.

Die Jugendlichen konnten die Tänze: Disco Fox, Tango, Fox Trott, Cha- Cha­

Cha und Wiener Walzer erlernen.

Die Kinder, die nach Altersgruppen eingeteilt waren, übten eine Choreografie

ein.

In den Sommermonaten werden wir heuer erstmals bei genügender

Teilnehmerzahl einen Kinderkurs anbieten. Außerdem ist noch die Teilnahme

an den Regionalmeisterschaften in Pergine Valsugana geplant.

Auch ' im vergangenen Jahr haben einige Tänzer unserer Sektion an

Wettkämpfen und Vorführungen teilgenommen:

- Mehrere Tanzpaare der Sektion - Schautanzen in Latsch Juni 2001

',:'\

~' // ,"

A.!f/' '


- Gamper Latte und Pino Magurano - Teilnahme an der Italien­ 9.2.2002

meisterschaft für

Professionisten (einziges

Tanzpaar der Region)

- Prantl Eva und Stieger Rudi - Teilnahme an den Regional- Nov. bis

meisterschaften für Amateure Mai 2002

in Rovereto, Gargazon und

Mezzolombardo

mit folgenden Platzierungen:

Sala:

5mal den 1. Platz

1mal den 2. Platz

1mal den 30 Platz

Liscio: 4mal den 1. Platz

1mal den 2. Platz

- Kindergruppe bestehend aus: Teilnahme an den Regionalmeister­

Gerstl Claudia, Defatsch Nora, schaffen für Amateure in Mezzo­

Pedross Julia, Platzer Anna, lombardo mit folgender Platzierung:

Rametta Sabrina, Rinner

1v1oderne Tänze: 2. Platz

Stefanie, Weiss Maralena,

Weitgruber Franziska

Die Mitglieder. der Sektion Gamper Latte und Pino Magurano waren auch im

abgelaufenen Jahr bei verschiedenen Wettkämpfen als Schiedsrichter

eingesetzt. Herr Pi no Magurano ist nun Ausschussmitgiied der nationaien

Tanzlehrervereinigung ANMB und repräsentiert zusammen mit 4 weiteren

Tanzlehrern die Provinz Bozen.

Allen Kursteilnehmern und Mitgliedern der Sektion wünsche ich weiterhin viel

Spaß und Erfolg beim Tanzen.

Latsch, am 22. Mai 2002

Die Sektionsleiterin

Prantl Eva


SV LATSCH RAlF EISEN - AS LAC ES RAl FFElSEN

GEGRÜNDET 1920 FONDATO

Vereinsfarben: Schwarz/ Weiß - Colori: nero/ bianco

SV lATSCH RAIFFEISEN

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH

Vinschgau - Südtirol - Italien

Tel.+Fax 0473 / 623123

E-mail.svlatschraiffeisen@dnet.it

Sektion Sport Tanzen

Tätigkeitsiahr 2002/2003

AS lACES RAIFFEISEN

Via Mercato, 42 - 39021 LACES

Val Venosta - Alto Adige - Italia

Die Sektion Sport Tanzen hat im vergangenen Tätigkeitsjahr eine Reihe von

Aktivitäten durchgeführt.

Es freut uns besonders, dass auch viele Kinder unsere Angebote nutzen und

mit Freude zum Training kommen.

Im Sommer 2002 wurden aufgrund der regen Nachfrage mehrere Kurse für

Kinder angeboten. Die Kinder konnten, nach Altersgruppen gestaffelt, eine

Choreographie einlernen.

Auch für die Erwachsenen bestand in den Sommermonaten die Möglichkeit

Erlerntes zu vertiefen, dieses Angebot wurde auch von mehreren Tanzpaaren

genutzt.

Im Herbst 1 Winter 2002/03 wurde für Erwachsene ein Grundkurs für Anfänger

angeboten. Ein Aufbaukurs für fortgeschrittene Erwachsene wird ganzjährig

durchgeführt. Dabei stehen folgende Tänze auf dem Programm: Englisch

Walzer, Tango, Fox trott, Wiener Walzer, Mazurka, Polka und Disco Fox.

Die bereits im letzten Jahr gebildete Leistungsgruppe, welche aus 11 Mädchen

besteht, hat seit dem Herbst 2002 intensiv verschiedene Variationen einer

Choreographie eingeübt und ihr Können bei verschiedenen Gelegenheiten

dargeboten. Sie haben auch an verschiedenen regionalen Wettkämpfen

teilgenommen und konnten dabei mehrmals den 1., 2. und 3. Platz erringen.

Die Teilnahme an der Italienmeisterschaft steht noch auf dem Programm.

Im Herbst 2002 haben erstmals einige Kinderpaare mit dem Erlernen der Tänze

( Liscio und Sala ) begonnen und konnten auch schon an einem regionalen

Wettkampf teilnehmen .

Wie in den letzten Jahren, haben auch im vergangenen Tätigkeitsjahr wieder

mehrere erwachsene Tanzpaare der Sektion beim Schautanzen und bei

Wettkämpfen mitgemacht.

Als Tanzlehrer stellten sich wieder Frau Gamper Latte und Herr Pina Magurana

zur Verfügung.

Allen kleinen und großen Tänzern wünsche ich weiterhin viel Spaß und Erfolg.

Latsch, am 20. Mai 2003

Die Sektionsleiterin

Prantl Eva

-~ . /:Kj ~... ~ {/


AMATEURSPORTVEREIN

LATSCH ai feisen

Gegründet 1920 . Vereinsfarben: Schwarz/Weiß

Marktstraße 42 - 39021 LATSCH

Vinschgau - Südtirol - Italien

Tel.+Fax 0473 623123

ASSOCIAZIONE DllEnANTISTICA

LACES Raiffeisen

Fondato 1920 - Colori: nero/ bianco

Via Mercato, 42 - 39021 LACES

Val Venosta - Alto Adige - Italia

svlilltschraiffeisen@dnet.it

SV Latsch RaifTeisen - Sektion Tanzen

Tätigkeitsjahr 2003/2004

Die Sektion Tanzen des SV Latsch Raiffeisen kann auf eine erfolgreiche Saison 2003/04

zurückblicken.

Im August 2003 nahmen die tanzbegeisterten Kinder und Paare angetrieben von ihren

letztjährigen Erfolgen die Tätigkeit wieder auf

Es wurden drei Tanzgruppen gebildet und durch intensives und fleißiges Training konnten

diese, sowie auch die Kindertanzpaare Maralena mit Florian und Lisa mit Fabian bereits

im November 2003 am 1. regionalen Wettkampf in Mezzolombardo erfolgreich teilnehmen.

Die Sektion Tanzen organisierte im Herbst 2003, sowie im Frühjahr 2004 unter der Leitung

der diplomierten Tanzlehrer Lotte Gamper und Pino Magurano Kurse fiir Kinder, Jugendliche

und Erwachsene.

Die Kindertanzgruppe erlangte mit ihrer eingelernten Choreografie nach fiinf Wettkämpfen

den Gesamtsieg bei der 4. Regional-Trophäe! Auch das Kindertanzpaar Maralena mit Florian

konnten den Gesamtsieg fur sich verbuchen und Lisa mit Fabian erzielten den 2. Rang.

Ebenso konnten bei der Regionalmeisterschaft in Rovereto beachtliche Erfolge erzielt werden.

Erwachsenenpaare, sowie die Tanzlehrer Lotte und Pino beteiligten sich ebenfalls an

regionalen und nationalen Wettbewerben.

Fabian & Lisa

Florian & Maralena


-~

. 3'7I


"

St.Nr. / Cod. Fisc.: 82026000214 - MwSt.·Nr. / P. IVA: 00571610211 • RaiHei senkasse Latsch / Cassa RaiHeisen Laces: ABI 08110 - CAB 58450· K/ K 20225-8

.;wF-


Höhepunkt der Saison war sicherlich die Teilnahme der Kindertanzgruppe "TOP

SEVEN" bei der Italienmeisterschaft am 1. Mai in Foligno, wobei die tanzbegeisterten

Mädchen über sich hinauswuchsen und mit ihrer perfekt getanzten Show den 14. Rang für

sich beanspruchen konnten.

Die Tanzlehrer Lotte Gamper und Pino Magurano wurden wiederum bei verschiedenen

Wettkämpfen als Wettkampfrichter eingesetzt. Lotte Gamper wurde erstmals zu emer

Italienmeisterschaft als Wettkampfrichter einberufen!

Auch konnten Lotte und Pino die ,,Disco Fox"- Prüfung in Silber und Gold erlangen!

Lotte absolvierte zudem die Prüfung in "Choreografie".

Eine neue Tanzlehrerin können wir in unseren Reihen begrußen: Vera Holzer hat im Winter

Ihre erste Prüfung als Tanzlehrerin erfolgreich bestanden. Dazu gratuliert der Ausschuss der

Sektion Tanzen recht herzlich!

Großer Dank gebührt Frau Eva Prantl, welche in den letzten Jahren die Sektion mit viel

Einsatz geleitet hat, und die Führung im Sommer 2003 aus persönlichen Gründen abgegeben

hat. Herzlich bedanken wir uns bei Dolly, die der Sektion und ihren Mitgliedern mit Rat und

Tat jederzeit beisteht.

Allen Kursteilnehmern und Mitgliedern wünscht die Sektion weiterhin viel Spaß und Erfolg

beim Tanzen.

Latsch, am 10.05.2004

Die Sektionsleiterin

Lotte Gamper

Anna, Maralena, Claudia, Franziska, Julia, Manuela, Sandra, Elisa


AMATEURSPORTVEREIN

ASSOCIAZIONE DILETTANTISTICA

n Si a Cf ~ " se

Gegründet 1920· Vereinsfarben: Schwarz/ Weiß

Fondato 1920 . Coiori; n ero/ bianco

Marktstraß e 42 . 39021 LATSCH

Vi nschgau . Südtirol . Itali en

Tel-+1= ax 0473 623 123

Via M erca to, 42 . 39021 LACES

Val Venosta . Al to Adige . Italia

sv iats.chraj,j'-1ejsen@dnet.lt

Tätigkeitsbericht 2004 V

der Sektion Sport-Tanzen

Die Sektion Sport-Tanzen organisierte im Jahr 2004 wiederum einige Kurse für

Erwachsene, Jugendliche und Kinder.

Im Frühjahr, sowie im Herbst 2004 wurden Anfängerkurse von den diplomierten

Tanzlehrern Lotte Gamper und Pino Magurano im Paartanzen für Erwachsene und

Jugendliche im Disco Fox, Wiener Walzer, Englisch Walzer und Foxtrott angeboten.

Erwachsene mit Vorkenntnissen konnten weiterhin wöchentlich einen Tanzkurs

besuchen, um ihre Kenntnisse zu erweitern.

Für Kinder wurden ebenso Anfängerkurse im Paartanzen abgehalten, welche großes

Interesse fanden und ihnen konnten somit die Grundkenntnisse einiger Paartänze

vermittelt werden.

Kindern, welche bereits zu Wettkämpfen fahren, wurden Intensivkurse angeboten.

Die Sektion organisierte weiters im Frühjahr und im Herbst insgesamt 5 Kurse zu je

10 Einheiten für Kinder von 6 - 8 und von 9 - 11 Jahren, wobei eine Choreografie

eingelernt wurde und die Kinder vollauf begeisterte.

Die Leistungsgruppe, welche von 8 tanzbegeisterten Mädchen gebildet wurde,

bestritt im Winter und Frühjahr regelmäßig Wettkämpfe, welche in der Region

Trentino/Südtirol stattfanden, dabei konnten sie die Regionalmeisterschaft in

Rovereto für sich entscheiden. Vom 30. April- 2. Mai fuhr die Mädchen nach Foligno

zur Italienmeisterschaft für Gruppentänze und konnte sich dort hervorragend im

Mittelfeld platzieren. Im Sommer wurde eine kurze Pause gemacht, um September

wiederum mit großer Freude das Training zum Einlernen zwei neuen Choreografien

zu beginnen, wobei 2 neue Mitglieder in der Gruppe. aufgenommen wurden. Das

große Ziel

,

dieser Gruppe war wieder die Teilnahme bei der Italien meisterschaft,

welche im Jahr 2005 in Rimini stattfand.


~

--w-

a~· f7-

~?,.;-

~·7 ~

' _~~\I// ,

- ~ .--=-.L

~.

$ 1t

~ A1 'i{' ?? f- ~

~-~

"

~

St.Nr. / Cod. FiS(.: 82026000214 . MwSt.·Nr. / P. IVA: 0057 1610211 . Raiffeisenkasse Latsch / Cassa Raiffeisen Laces: ABI 08110 · CAB 58450 · K/ K 20225 · 8


Auch die Kinder- und Erwachsenenpaare nahmen regelmäßig an Wettkämpfen teil.

Im Herbst 2004 wurde der Amateursportverein Latsch Raiffeisen Mitglied beim

italienischen Verband der Sporttänzer, F.1. D. S.

Auch die Tanzlehrer Lotte und Pino nahmen an mehreren Wettkämpfen für

Professionisten teil.

Im Jänner 2004 konnten Latte und Pina eine weitere Prüfung bestehen und das

Diplom für "Disco Fox" in Gold entgegennehmen. Lotte, sowie ihre Tochter Vera

Holzer konnten weiters auch das Diplom für "Moderne Tänze" und

"Choreografikteam" erlangen. Allen dreien möchten wir hiermit recht herzlich

gratulieren und für Ihren Einsatz im Tanzsport danken.

Wettkämpfe und Schautänze der Tanzpaare und der Mädchengruppe im Jahr 2004

18.01 .2004 Mezzolombaro Regionaltröphäe

25.01 .2004 Rovereto Regionalmeisterschaft

22.02.2004 Mori Regionaltrophäe

14.03.2004 Mezzolombardo Regionaltröphäe

21.03.2004 Mori Regionaltröphäe

11 .04.2004 Marling Tröphäe Chaplin

01 .05.2004 Fol igno ItaJienmeisterschaft

Februar 2004 Tschars Vollversammlung Jmkerbund

März 2004 Latsch Seniorenclub

Juni 2004 Latsch Schulschlussfeier

November 2005 Mori Regionaltröhpäe

28.11 .2004 Auer Memorialtrophäe Rosario Costanzo

11 .12.2004 Palladio Tröphäe Palladio

Die Sektionsleitung


ASV LATS(CH Rf\IFFEISEN

SEKTION SPORT=TANZEN

Tätigkeitsbericht 2005/2006

Überraschend wurde die Tanzgruppe der Sektion Sport-Tanzen des ASV Latsch

Raiffeisen vom italienischen Verband am 9. Juli 2005 zur Weltmeisterschaft nach Seefeld

in Österreich eingeladen und konnte sich dort den 3. Platz sichern. Die Begeisterung der

Mädchen war riesengroß.

Anschließend wurde kurze Sommerpause gemacht.

Zum Saisonsauftakt organisierte die Sektion im August 2005 Kurse für Kinder von 6 - 8

und von 9 - 12 Jahren, wobei eine Choreografie eingelernt wurde und im September

begann die Tanzgruppe mit großer Freude das Training zum Einlernen von zwei neuen

Choreografien, wobei 2 neue Mitglieder aufgenommen wurden und somit 11 Mädchen

diese Gruppe bildeten. Das große Ziel dieser Gruppe war wieder die Teilnahme bei der

Italienmeisterschaft und wenn die Möglichkeit besteht auch an der Weltmeisterschaft.

Die Sektion Sport-Tanzen des ASV Latsch Raiffeisen organisierte mit den diplomierten

Tanzlehrern Lotte Gamper und Pino Magurano im Herbst 2005, sowie im Winter und

Frühjahr 2006 Tanzkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Erwachsene und

Kinder mit Vorkenntnissen konnten weiterhin wöchentlich einen Tanzkurs besuchen, um

ihre Kenntnisse zu erweitern.

Die Tanzgruppe bestritt im Herbst, Winter und Frühjahr regelmäßig Wettkämpfe, welche in

der Region Trentino/Südtirol und auch außerhalb der Region stattfanden, dabei konnten

sie die Regionalmeisterschaft in Rovereto wiederum für sich entscheiden.

Am 30 . April 2006 nahmen unsere Mädchen mit zwei eingelernten Choreografien bei der

Italienmeisterschaft für Gruppentänze in Foligno (Umbrien) teil. Sie konnten dabei

hervorragende Platzierungen erkämpfen:

in der Kat. Synchro Platz 22

in der Kat.Show Dance Platz 17

Hierzu ein großes Dankeschön an die Mädchen für ihr fleißiges Training, an Dolly für die

gesamte Organisation, an Lotte für ihren großen Einsatz und an die Eltern für ihre

Unterstützung!

23


SEKTION SPORT-TANZEN

Die Sektionsleitung

24


1\8\1 Lf\TSCl-I Rf-\IFFEISEN

SEKTION SPORT-TANZEN

Tätigkeitsbericht 2006/2007

Zum Saisonsauftakt organisierte die Sektion im August 2006 Kurse für Kinder von 6 - 8

und von 9 -12 Jahren, wobei eine Choreografie eingelernt wurde.

Im September begann die Mädchen-Tanzgruppe mit großer Freude das Training zum

Einlernen von einer neuen Choreografie für die Disziplin "Synchro". Das große Ziel dieser

Gruppe war wieder die Teilnahme bei der Italienmeisterschaft und wenn die Möglichkeit

besteht auch an der Weltmeisterschaft.

Die Sektion Sport-Tanzen des ASV Latsch Raiffeisen organisierte mit den diplomierten

Tanzlehrern Lotte Gamper und Pino Magurano im Herbst 2006, sowie im Winter und

Frühjahr 2007 Tanzkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Erwachsene und

Kinder mit Vorkenntnissen konnten weiterhin wöchentlich einen Tanzkurs besuchen, um

ihre Kenntnisse zu erweitern.

Die Tanzgruppe bestritt im Herbst, Winter und Frühjahr regelmäßig Wettkämpfe, welche in

der Region Trentino/Südtirol und auch außerhalb der Region stattfanden, dabei konnten

sie die Regionalmeisterschaft am 11. April in Verona bereits zum 4. Mal für sich

entscheiden.

26


-- --~~-I

-\ ~ \7 -r \. /1' ~ {~I--I 1') '\] I;' I;' } ;' I ~ 1i' " .

• C \, ' _I ., '---_ '---- \.. .• _ ,:.. _ ". "

I --~

~

SEKTI ON SPO R T -TANZEN

Die Italienmeisterschaft, welche vom 26. Juni - 02 Juli 2007 stattfindet, können unsere

Mädchen heuer leider nicht bestreiten, wir hoffen, dass wir wieder im Jahr 2008

teilnehmen können. Am 5. Juli 2007 'frnden in Seefeld (Österreich) die "World

Championship im Synchron Dancing" statt und der Italienischer Sporttanz-Verband hat

unsere Mädchen eingeladen an diesem Wettkampf teilzunehmen, was sie auch mit

großem Einsatz und Freude machen werden. Wir wünschen ihnen dabei viel Glück!!

Die Sektion dank an dieser Stelle den Mädchen für ihr fleißiges Training, Latte für ihren

großen Einsatz und den Eltern für ihre Unterstützung!

Die Sektionsleitung

27


ASV LATSCH RAlFFElSEN

SEKTION SPORT-TANZEN

Tätigkeitsbericht 2007/2008

Die Sporttanzgruppe des ASV Latsch Raiffeisen startete am 5. Juli nach Seefeld

und hatte unter dem Motto "Dabei sein ist alles" das Glück, mit ihrer Fonnation

die letztjährige Saison mit dem Vizeweltmeistertitel im Synchron-Tanzen

erfolgreich abzuschließen. Bei diesem "IDO WORLD LATINO DANCE

FESTIVAL", an dem 15 Nationen teilnahmen, konnten sich zudem die

"Juniors" auf einen 6. Rang und die "Adults" auf einen 4. Platz freuen.

Seefeld

5.Juni 2008

Im September begann die Mädchen-Tanzgruppe mit großer Freude das Training

zum Einlernen einer neuen Choreografie für die Disziplin "Show". Leider wurde

die Gruppe kleiner, da zwei begabte Mädchen, Platzer Anna und Pircher Elisa,

zum Fußball überwechselten und die Trainingseinheiten, sowie die Wettkämpfe

zeitlich nicht unter einem Hut zu bringen sind. Wir wünschen ihnen bei ihrem

Sport viel Erfolg!

Die Gruppe, bestehend aus 8 Mädchen - Gerstl Claudia, Oberhofer Valentina,

Platzer Lisa, Selmanovic Jenny, Tappeiner Manuela, Tappeiner Sandra, Weiss

Maralena, Weitgruber Franziska - hat sich zum Ziel gesetzt, bei der Regionalund

Italienmeisterschaft im Synchron- und Show Tanzen, sowie bei der

Weltmeisterschaft im Synchron-Tanzen teilzunehmen.

21


ASV LATSCH RAlFFElSEN

SEKTION SPORT-TANZEN

Die Tanzgruppe bestritt heuer weniger Wettkämpfe, da das Einlernen der neuen

Choreografie etwas Zeit brauchte. Die Regionalmeisterschaft, die am 4. Mai in

Rovereto stattfand, konnten die Mädchen sowohl im Synchron-Tanzen, als auch

im Show-Tanz bereits zum 5. Mal für sich entscheiden. Dazu gratuliert ihnen

recht herzlich die Sektion Tanzen.

Auch im Sportjahr 2007/08 waren die Mädchen bei verschiedenen

Veranstaltungen zu sehen: 15jährige Jubiläumsfeier Südtiroler Königinnenzuchtverein

im Schnalstal; Vollversammlung der Imker in Tschars; Fußballspiel

Latsch - Laas in Latsch; Empfang der Öko-Staffel in Latsch; Show bei einem

nationalen Tanzwettkampf im Kurhaus in Meran; usw.

Bei der Mini-EM, welche im Sommer 2008 im Vinschgau stattfindet, wird die

Gruppe bei der Eröffnungsfeier in Prad auftreten.

Die Italienmeisterschaft findet vom 27. Juni bis 6. Juli in Rimini statt. Vom 7.­

12. Juli 2008 findet in Nauders (Österreich) die "World Championship im

Synchron Dancing" statt, und der Italienische Sporttanz-Verband hat unsere

Mädchen wiederum eingeladen an diesem Wettkampf teilzunehmen.

Die Sektion dankt an dieser Stelle den Mädchen für ihr fleißiges Training und

den Eltern, sowie dem Hauptverein mit Werner Kiem an der Spitze und dem

Couch Dolly für ihre Unterstützung!

Zum Saisonsauftakt organisierte die Sektion im August 2007 Kurse für Kinder

von 6 - 8 und von 9 - 12 Jahren, wobei jeweils eine Choreografie eingelernt

wurde. Aus diesen Kursen entwickelte sich eine weitere Mädchengruppe, die im

Februar 2008 mit einem gezielten Training angefangen hat, mit dem Ziel,

wieder Nachwuchstalente für Wettkämpfe aufzubauen.

Die Sektion Sport-Tanzen des ASV Latsch Raiffeisen organISIerte mit den

diplomierten Tanzlehrern Lotte Gamper und Pino Magurano im Herbst 2007,

sowie im Winter und Frühjahr 2008 Tanzkurse für Kinder, Jugendliche und

Erwachsene. Erwachsene und Kinder mit Vorkenntnissen konnten weiterhin

wöchentlich einen Tanzkurs besuchen, um ihre Kenntnisse zu erweitern.

Ein Dank an dieser Stelle auch an Lotte und Pino für ihren großen Einsatz.

Die Sektionsleitung

22


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Sektion Sp ort-Tanzen

Tätigkeitsbericht 2008/2009

Sektion Sport-Tanzen

Leider löste sich die sehr erfolgreiche Sporttanzgruppe auf. Den letzten Auftritt

hatte die Gruppe bei der Eröffnungsfeier der Mini-EM am 14. Juni 2008 in Prad,

wo sie sehr viele Applaus für sich verbuchen konnte. Daraufhin fiel es den

Mädchen sehr schwer, das Tanzen endgültig an den Nagel zu hängen. Aber

durch den Besuch verschiedener Oberschulen und die Ausübung anderer

Sportarten konnte man nicht mehr ein gemeinsames Training absolvieren. Die

Sektionsleitung dankt auf diesem Wege den Mädchen (Gerstl Claudia,

Oberhofer Valentina, Platzer Lisa, Selmanovic Jenny, Tappeiner Manuela,

Tappeiner Sandra, Weiss Maralena, Weitgruber Franziska) nochmals für die

vielen schönen gemeinsamen Jahre.

Zum Saisonsauftakt (2008/2009) organisierte die Sektion im November 2008 2

Kurse für Kinder von 6 -12 Jahren, wobei jeweils eine Choreografie eingelernt

wurde. Aus diesen Kursen entwickelte sich eine neue Mädchengruppe wobei die

jüngste 8 Jahre und die älteste der Gruppe 14 Jahre alt ist. Das Ziel mit dieser

Gruppe ist es, wieder Nachwuchstalente für Wettkämpfe aufzubauen.

Den 1. Auftritt hatten die Mädchen bei der

Imker-Versammlung in Tschars am

15. Februar 2009. Ein weiterer folgte bei

einer Modeshow in Schlanders.

Die Sektion Sport-Tanzen des ASV Latsch

Raiffeisen organisierte mit den diplomierten

Tanzlehrern Lotte Gamper und Pino

Magurano im Herbst 2008 auch wieder einen

Tanzkurs für Erwachsene, der großen

Zuspruch fand. Erwachsene und Jugendliche

mit Vorkenntnissen konnten weiterhin

wöchentlich einen Tanzkurs besuchen, um

ihre Kenntnisse zu erweiter


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Sektion Sp ort-Tanzen

Weiters ist die Sektionsleitung sehr erfreut, dass das Tanzpaar Weitgruber

Franziska und Tomasi Luca aus Leifers am 22. März 2009 in Lavis in

Standarttanzen den Regionalmeistertitel in ihrer Kategorie für sich entscheiden

konnte. Es war ihr 1. Wettkampf. Hiermit nochmals herzlichen Glückwunsch.

Ein Dank an dieser Stelle an Werner Kiem für die gute Zusammenarbeit.

Die Sektionsleiterin

Lotte Gamper


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Sektion Tanzen

Tätigkeitsbericht 2009/10

Sektion Sport‐Tanzen

Die Sektion Sport‐Tanzen organisierte mit den diplomierten Tanzlehrern Lotte Gamper und

Pino Magurano im Herbst 2009 und im Frühjahr 2010 Anfangskurse für Jugendlichen‐ und

Erwachsenenpaare. Angeboten wurden Standard‐, Lateinamerikanische und Karibische

Tänze, sowie Disco Fox. Weiters konnten Tanzpaare einmal wöchentlich in einem

Fortgeschrittenenkurs Trainingseinheiten absolvieren und so ihre Kenntnisse erweitern.

Das junge talentierte Tanzpaar Franziska Weitgruber aus Latsch und Luca Tomasi aus Leifers

ist nunmehr das Aushängeschild der Sektion. Konstant und fleißig trainieren sie zwei Mal

wöchentlich das ganze Jahr über und messen sich mit den Besten in regionalen und

nationalen Wettkämpfen.

Am 07. März 2010 wurden sie in Brixen Vize‐Regionalmeister im Standardtanzen.

Im Herbst 09 und im Frühjahr 10 wurden Kurse für Kinder ab 7 Jahren angeboten, in denen

sie die Möglichkeit hatten, sich zu moderner Musik zu bewegen und eine Synchron‐

Choreografie einzulernen.

Die Sporttanzgruppe, die bereits die 2. Saison einmal wöchentlich unter der Leitung von

Lotte Gamper intensiv und fleißig trainiert, besteht aus 12 Mädchen zwischen 11 und 15

Jahren: Gerstl Nadia, Lo Presti Daniela, Mitterhofer Dana, Kaserer Julia, Pedross Anna,

Prantner Sonia, Rinner Muriel (Latsch), Eberhöfer Sofia, Platzer Lisa (Goldrain), Folie Lorena,

Wielander Magdalena (Schlanders), Unterweger Valentina (Naturns). Die tanzbegeisterten

Mädchen erlernten einen Synchron‐ und einen Showtanz und konnten damit bei

verschiedenen Auftritten die Zuschauer begeistern: Wettkampf in Verona, Einweihung des

Tanzzentrums im Pustertal, Langer Donnerstag in Leifers. Mit beiden Choreografien holte

sich die Wettkampfgruppe am 07. März 10 in Brixen den zweifachen Regionalmeistertitel.

Dazu nochmals herzlichen Glückwunsch!

Die Sektionsleiterin

Lotte Gamper


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Sektion Tanzen

Tätigkeitsbericht 2010/11

Sektion Sport‐Tanzen

Die Sektion Sport‐Tanzen organisierte mit den diplomierten Tanzlehrern Pino

Magurano und Lotte Gamper im Herbst 2010 Anfängerkurse für Jugendliche

und Erwachsene. Angeboten wurden Disco Fox und Standardtänze, sowie

Lateinamerikanische und Karibische Tänze. Weiters konnten Tanzpaare einmal

wöchentlich in einem Fortgeschrittenenkurs Trainingseinheiten absolvieren

und so ihre Kenntnisse erweitern.

Das junge, talentierte Tanzpaar Franziska Weitgruber aus Latsch und Luca

Tomasi aus Leifers trainierte fleißig zwei Mal wöchentlich das ganze Jahr über

und konnte sich in regionalen und nationalen Wettkämpfen mit den Besten

messen.

Im Herbst 2010 starteten wiederum Kurse für Kinder ab 6 Jahren, in denen

Choreografien einstudiert wurden. Aus diesen Kursen entstand eine neue

Gruppe von 9 Mädchen, die sich für Herbst 2011 auf ihre ersten Wettkämpfe

vorbereitet.


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Sektion Tanzen

Die bereits seit zwei Jahren bestehende Leistungsgruppe von 8 Mädchen

zwischen 12 und 15 Jahren trainierte die ganze Saison über fleißig und konnte

am 06. März 2011 bei der Regionalmeisterschaft in Lavis sowohl im

Synchrontanz, als auch im Showtanz den Regionalmeistertitel holen.

Nach drei Jahren wieder in den Tanzsport zurückgekehrt ist fast die gesamte

Gruppe, die jahrelang durch große Erfolge auf nationalem und internationalem

Niveau aufhorchen ließ. Voller Begeisterung, Motivation und Einsatz trainierten

die jungen Damen ab Herbst 2010 und konnten mit ihren Choreografien zwei

Regionalmeistertitel holen.

.


ASV LATSCH RAIFFEISEN

Sektion Tanzen

Beide Wettkampfgruppen trainierten ab Frühjahr 2011 intensiv auf die

Italienmeisterschaft in Rimini, die vom 03. bis 05. Juni stattfand. Beide

präsentierten ihre Synchron‐ und Show‐Choreografien. Neu dazu kam ein

einstudierter Showtanz beider Gruppen zusammen. Um diese intensive,

anspruchsvolle Choreografie absolvieren zu können, wurde der Sektion die

Möglichkeit geboten, im Cultur‐Forum zu trainieren.

Beide Wettkampfgruppen, sowie das Tanzpaar Franziska und Luca und die

Tanzlehrer selbst konnten bei verschiedenen Anlässen und Auftritten die

Zuschauer begeistern: Beach Soccer Europa Turnier in Trient, 90 Jahrfeier des

ASV Latsch Raiffeisen, Langer Donnerstag in Leifers, Gala Medici in Mals,

Einweihung Cultur‐Forum, Musikschule Naturns usw.

Die Sektionleiterin

Lotte Gamper


~~~-~~-~-

ASV LATSCH RAlFFElSEN

~~~----~""..~

Sektion Tanzen

92 Jahre

Tätigkeitsbericht 2011/12

Sektion Sport-Tanzen

Die Sektion Sport-Tanzen organisierte mit den diplomierten Tanzlehrern Pino Magurano und Lotte

Gamper im Herbst 2011 und im Frühjahr 2012 Tanzkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene,

sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Angeboten wurden Disco Fox, Standard-,

La teinamerikanische- und Karibische Tänze. Durch die Teilnahme zahlreicher Paare konnte die

Sektion einen großen Aufschwung verbuchen.

Im Herbst starteten wiederum Kurse für Kinder ab 6 Jahren und für Jugendliche, in denen

Choreografien einstudiert wurden. Am Ende dieser Kurse fand im Dezember im CulturForum eine

Ausscheidung mit national und international anerkannten Kampfrichtern statt, bei der die

Aufnahme in die Wettkampfgruppen bestätigt wurde.

Gruppe 1: Little Girls (6-11 Jahre): Ganthaler

Usa, Holzknecht Selina, Pedross Magdalena,

Tra foier Alexandra, Trafoier Elisabeth (Latsch),

Kob ald Sophia, Lösch Myriam (Goldrain),

Boneccher Noemi (Schlanders), Oberhofer Sarah

(Martell).

Gruppe 2: The Next Generation (12 -15 Jahre):

Gerstl Nadia, Kofler Muriel, Mehmeti Elisa,

Mitterer Anne, Mitterhofer Dana (Latsch),

Medda Sofia (Morter), Schuster Marilena

(Laatsch), Platzgummer Alena (Naturns),

Kuppelwieser Jasmin (Schnals), Costazza Laura

(Meran).


ASV LATSC.H RAlFFElSEN

Sektion Tanzen

92 Jahre

Gruppe 3: No Name (over 16): Gerstl

Claudia, Kaserer Julia, Pircher Elisa,

Platzer Anna, Tappeiner Manuela,

Tappeiner Sandra (Latsch), Platzer Usa

(Goldrain).

Alle drei Gruppen trainierten ab Jänner fleißig zwei Mal wöchentlich in der Aula der Grundschule

Latsch und im CulturForum. Gruppe 2 und Gruppe 3 nahmen am 04. März 2012 an der

Regionalmeisterschaft in Cles teil und konnten mit ihren Choreografien die Regionalmeistertitel

holen. Am 03. Februar 2012 konnten beide Gruppen mit ihren Tänzen bei der Rodel- Junioren WM

in Tarsch die Zuschauer begeistern.

Im März starteten wiederum zwei Kurse für alle Kinder und Jugendliche, die Lust auf Bewegung mit

Musik hatten. Zum Abschluss wurden die Eltern zu einer kleinen Vorführung eingeladen, bei der die

Tänzerinnen ihre Choreografien präsentierten.

Am Sonntag, 15. April 2012 hat die Sektion Tanzen den 1. Amateurwettkampf im Culturforum in

Latsch organisiert. Die erfolgreiche Veranstaltung fand in Zusammenarbeit mit der FIDS

(Federazione Italiana Danza Sportiva) und mit der MIDAS (Maestri Italiani Danza Sportiva) statt. Der

Wettkampf wurde vom internationalen Kampfrichter Primo Poletto geleitet. Insgesamt stellten sich

15 Paare, unter anderem auch jene des ASV Latsch Raifteisen der Herausforderung. Vor national

und international anerkannten Kampfrichtern stellten sie mit verschiedenen Tänzen ihr Können

unter Beweis. Die "Litte Girls" nahmen an ihrem 1. Wettkampf teil und zeigten mit Bravour eine

Synchron-Choreografie und einen Showtanz. Für lustige Auflockerung sorgten die spontanen

Tanzeinlagen der Kampfrichter.


Sektion Tanzen

92 Jahre

Nach dem Wettkampf begeisterten verschiedene Showeinlagen die zahlreichen Zuschauer. Zwei

Paa re zeigten Karibische Tänze und Disco Fox. Die Gruppen JlThe Next Generation" und JlNo Name"

präsentierten ihre Synchronchoreografien und ihren Showtanz.

M it einem gemütlichen Tanzabend ging die Veranstaltung zu Ende. Die Sektion Tanzen bedankt sich

bei allen freiwilligen Helfern, bei den Sponsoren und besonders bei der Präsidentin Dolly und der

Sekretärin Sarah für ihre tatkräftige Unterstützung.

Die Gruppe No Name trainierte in letzter Zeit sehr fleißig und intensiv, um sich auf die

Italienmeisterschaft in Rimini am 02. Juni 2012 vorzubereiten.

In Zukunft möchte die Sektion Sport-Tanzen in ihrem Programm auch Zumba-Fitness und

Zu mbatomic einbauen und für den Sommer 2012 einige Schnuppereinheiten anbieten.

Die Sektion leiterin

Gamper Lotte


Sektion Sport‐Tanzen

Tätigkeitsbericht 2012/13

Sektion Sport‐Tanzen

Wie bereits in den vergangenen Jahren organisierte die Sektion Tanzen mit den diplomierten

Tanzlehrern Pino Magurano und Lotte Gamper wieder verschiedene Tanzkurse für Kinder,

Jugendliche und Erwachsene, für Anfänger und Fortgeschrittene. Angeboten wurden Disco Fox,

Standard‐, Lateinamerikanische‐ und Karibische Tänze sowie Choreographic‐ und Showdance.

Einen sehr großen Zuspruch erfuhren die Zumba‐Fitness‐Kurse, die mit einem Schnupperkurs im

August 2012 erstmals angeboten

wurden. Durch den großen Andrang

mussten im Winter die

Teilnehmerinnen sogar in

verschiedene Gruppen eingeteilt

werden. Es haben Mädchen und

Frauen im Alter zwischen 14 und 60

Jahren nicht nur aus der Gemeinde

Latsch, sondern auch weit darüber

hinaus mitgetanzt. Beim großen

Faschingsumzug in Latsch stellten

einige der fleißigen

Teilnehmerinnen ihr Können mit

viel Spaß unter Beweis. Im Sommer 2013 wird die Sektionsleiterin Gamper Lotte, welche im letzten

Jahr sämtliche Ausbildungen erfolgreich abgeschlossen hat, versuchen, einen Schnupperkurs für

Aqua‐Zumba zu organisieren.

31


Sektion Sport‐Tanzen

Nach den Choreographic‐Kursen für Kinder ab 6 Jahren im Herbst fand eine Aufführung für die

Eltern und zugleich eine Auswahl der Wettkampfgruppen statt. Dieses Jahr gibt es insgesamt vier

Gruppen, Nr. 1 Synchro unter 11 Jahren mit 5 Tänzerinnen, Nr. 2 Synchro zwischen 12 – 16 Jahren

mit 17 Tänzerinnen, Nr. 3 Synchro ab 16 Jahren mit 3 Tänzerinnen und Nr. 4 Show zwischen 7 und

16 Jahren mit 23 Tänzerinnen.

Im Bild die Tänzerinnen der Wettkampfgruppen 2012/2013 bei der Regionalmeisterschaft, von links

nach rechts, von hinten nach vorne:

Costazza Laura (Meran),

Mitterhofer Dana (Latsch),

Mehmeti Elisa (Latsch),

Platzgummer Alena (Naturns),

Kuppelwieser Jasmin

(Schnals), Oberhofer

Valentina (Martell), Kofler

Muriel (Latsch), Oberhofer

Sarah (Martell), Fuchs Sofia

(Latsch), Schwalt Mara

(Kortsch), Fössinger Doreen

(Göflan), Folie Greta (Göflan),

Koch Elena (Schlanders),

Platzer Leni (Morter), Pedross

Magdalena (Latsch), Gemassmer Samira (Kortsch), Trafoier Elisabeth (Latsch), Lösch Miriam

(Goldrain), Kobald Sophia (Goldrain), Kofler Amelie (Latsch), Ganthaler Lisa (Latsch), Trafoier

Alexandra (Latsch), Holzknecht Selina (Latsch). Im Bild fehlen: Kobald Eva (Goldrain), Sachsalber

Elena (Tarsch), Pircher Elisa (Latsch), Platzer Lisa (Goldrain) und Platzer Anna (Latsch).

32


Sektion Sport‐Tanzen

Alle Gruppen trainieren fleißig zwei Mal wöchentlich in der Aula Magna der Mittelschule und im

Culturforum. Am 10. März 2013 nahmen sie an der Regionalmeisterschaft in Lavis teil und konnten

sich somit für die Italienmeisterschaft im Juli in Rimini qualifizieren.

Die Sektionsleiterin

Gamper Lotte

33


Sektion Sport‐Tanzen

Tätigkeitsbericht 2013/14

Sektion Sport‐Tanzen

Die Sektion Tanzen organisierte mit den diplomierten Tanzlehrern Pino Magurano und Lotte Gamper im Herbst 2013

und Frühjahr 2014 verschiedene Tanzkurse für Jugendliche und Erwachsene. Angeboten wurden Disco Fox, Standard‐,

Lateinamerikanische‐ und Karibische Tänze.

Großen Zuspruch erfuhren dieses Jahr wieder die Zumba‐

Fitness‐Kurse, welche in der Aula Magna der Mittelschule

statt fanden. Mädchen und Frauen zwischen 15 und 60

Jahren aus der Gemeinde Latsch und Umgebung nahmen

regelmäßig teil. Ziel ist dieses Jahr in Zusammenarbeit mit

der VivaLatsch auch Kurse für Aqua‐Zumba zu organisieren,

da die Sektionsleiterin Gamper Lotte die Ausbildung

erfolgreich abgeschlossen hat.

Im Herbst fanden die

Synchro‐ und Choreographic‐

Dance‐Kurse für Kinder ab 6

Jahren statt. Zum Abschluss fand eine Aufführung für die Eltern und zugleich eine

Ausscheidung mit national und international anerkannten Kampfrichtern statt, bei

welcher die Auswahl der Tänzerinnen in die Wettkampfgruppen gemacht wurde. Seit

Dezember trainieren 6 Gruppen mit insgesamt 26 Mädchen zwei mal wöchentlich:

montags im Fraktionssaal und freitags in der Aula Magna der Mittelschule. Am 13. April

2014 nahmen die Tänzerinnen an der Regionalmeisterschaft in Monticello Conte Otto (Vi)

teil und konnten mit ihren Choreografien 5 Regionalmeistertitel und einen 2. Platz holen.

Alle Gruppen trainieren nun sehr fleißig um sich auf die Italienmeisterschaft im Juli in

Rimini vorzubereiten.

Die Sektionsleiterin Gamper Lotte

Die zwei Choreographic‐Dance‐

Wettkampfgruppen der Saison 2013/2014

bei der Preisverteilung der

Regionalmeisterschaft

Von links: Kofler Amelie (Latsch), Platzer

Leni (Morter), Ganthaler Lisa (Latsch),

Pernthaler Franziska (Schlanders),

Holzknecht Michelle (Latsch), Fössinger

Doreen (Göflan), Gurschler Marilena (Laas),

Folie Greta (Göflan) und Trivellato Lara

(Latsch).

Es fehlt: Schwalt Mara (Kortsch).


Sektion Sport‐Tanzen

Von links: Pircher Elisa (Latsch), Tappeiner

Sandra (Latsch), Platzgummer Alena (Naturns),

Gemassmer Samira (Kortsch), Huber Xenia

(Naturns), Fuchs Sofia (Latsch), Mehmeti Elisa

(Latsch), Koch Elena (Schlanders), Pedross

Magdalena (Latsch), Oberhofer Valentina

(Martell), Trafoier Elisabeth (Latsch), Platzer

Lisa (Goldrain) und Kaserer Julia (Latsch).

Es fehlen: Kuppelwieser Jasmin (Schnals) und

Mitterhofer Dana (Latsch)


Sektion Sport-Tanzen gegr.1997

Tätigkeitsbericht 2014/15

Sektion Sport-Tanzen

Wie bereits in den vergangenen Jahren organisiert die Sektion Tanzen mit den diplomierten Tanzlehrern Pino

Magurano und Lotte Gamper im Herbst 2014 und im Frühjahr 2015 verschiedene Tanzkurse für Jugendliche

und Erwachsene, für Anfänger und Fortgeschrittene. Angeboten wurden Disco Fox, Standard- und

Lateinamerikanische Tänze.

Im Herbst organisierte die Sektion auch Synchro- und Choreographic Dance Kurse für Kinder ab 6 Jahren und

für Jugendliche. Zum Abschluss fand eine Aufführung für die Eltern und zugleich die Auswahl für die

Wettkampfgruppen statt. Ab November trainierten insgesamt 26 Tänzerinnen zweimal wöchentlich in der

Grundschule und im Fraktionssaal. Einstudiert wurden vier Synchro- und zwei Choreopraphic Tänze.

In der zweiten Juliwoche nahmen die Tänzerinnen des ASV Latsch Raiffeisen in Rimini erfolgreich an der

Italienmeisterschaft teil: Finalistinnen und 5. Platz in Synchro Modern under 11 mit „Mamma Maria“;

Finalistinnen und 6. Platz in Synchro Modern over 16 mit „Crystallize“; 14. Platz in Synchro Modern under 15

mit „Loving you“ und 18. Platz mit „Tacatà“; 15. Platz in Choreographic Dance under 15 mit „Glad you came“

und 24. Platz in Choreopraphic Dance open mit „Come play ah mas“.

Großen Zuspruch erfuhren auch heuer wieder die Zumba-Fitness-Kurse, die in der Aula Magna der Mittelschule

stattfanden. Daran teil nahmen Mädchen und Frauen zwischen 15 und 60 Jahren aus der Gemeinde Latsch und

Umgebung.

Die Sektionsleiterin Gamper Lotte

MAMMA MARIA

von links: Kofler Amelie Anna,

Ganthaler Lisa, Holzknecht Michelle

und Gurschler Marilena.


Sektion Sport-Tanzen gegr.1997

TACATÀ

von links: Trivellato Lara, Folie

Greta und Pernthaler Franziska.

LOVING YOU

von links: Huber Xenia, Fuchs Sofia,

Trafoier Elisabeth, Gemassmer Samira,

Koch Elena und Pedross Magdalena.

CRYSTALLIZE

von links: Platzer Lisa, Mehmeti Elisa,

Mitterhofer Dana, Oberhofer Valentina,

Platzgummer Alena, Kuppelwieser

Jasmin, Kaserer Julia und Pircher Elisa.


Sektion Sport-Tanzen gegr.1997

GLAD YOU CAME von links: Kofler Amelie Anna, Folie Greta, Ganthaler Lisa, Trivellato Lara, Gurschler Marilena,

Pernthaler Franziska und Holzknecht Michelle.

COME PLAY AH MAS von links: Koch Elena, Platzer Lisa, Pircher Elisa, Trafoier Elisabeth, Fuchs Sofia,

Mitterhofer Dana, Gemassmer Samira, Kuppelwieser Jasmin, Mehmeti Elisa, Oberhofer Valentina, Pedross

Magdalena, Huber Xenia, Kaserer Julia und Platzgummer Alena.


Sektion Sport-Tanzen gegr. 1997

Tätigkeitsbericht 2015

Sektion Sport-Tanzen

Die diplomierten Tanzlehrer Lotte Gamper und Giuseppe Magurano organisierten auch im

Jahr 2015 wieder verschiedene Tanzkurse für Erwachsene, für Anfänger und

Fortgeschrittene. Angeboten wurden Disco Fox, Standard- und Lateinamerikanische Tänze.

Mädchen und Frauen zwischen 15 und 60 Jahren aus der Gemeinde Latsch und Umgebung

nahmen regelmäßig an den Zumba-Fitness-Kursen in der Aula Magna der Mittelschule teil.

Diese werden mittlerweile fast das ganze Jahr über blockweise angeboten.

Im Herbst organisierte die Sektion die traditionellen Synchro- und Choreographic Dance

Kurse, welche sehr großen Zuspruch erfuhren. Es wurden vier Gruppen organisiert, um allen

Altersgruppen gerecht zu werden - die Jüngsten waren 5 Jahre, die „ältesten“

Teilnehmerinnen 23 Jahre alt. Zum Abschluss fand eine Aufführung für die Eltern und

zugleich die Auswahl für die Wettkampfgruppen statt. Ab November 2014 trainierten

insgesamt 18 Tänzerinnen zweimal wöchentlich in der Grundschule, Mittelschule und im

Fraktionssaal. Einstudiert wurden fünf Synchrontänze, zwei Choreopraphic Tänze und zwei

Show Tänze.

Erfolgreich nahmen die Tänzerinnen der Wettkampfgruppen am 28. März 2015 am Milano

Dance Festival in Vigevano und am 01. Mai 2015 an der Regionalmeisterschaft in Brendola

teil, wo sie alle Titel holen konnten. In der zweiten Juliwoche fand in Rimini wieder die

Italienmeisterschaft statt. Dort konnten in der Disziplin Synchro modern folgende

Platzierungen erreicht werden: Platz 7 für „Limbo“ mit Gurschler Marilena, Mitterhofer Lisa

und Ratschiller Hanna. Platz 29 für „Que Viva la Vida“ mit Koch Elena, Pedross Magdalena,

Schwalt Mara, Trafoier Elisabeth und Trivellato Lara. Platz 7 für „Torn“ mit Gerstl Nadia,

Huber Xenia, Kuppelwieser Jasmin, Mehmeti Elisa, Mitterhofer Dana, Oberhofer Valentina,

Platzer Lisa, Platzgummer Alena, Tappeiner Manuela und Tappeiner Sandra. Platz 27 für

„Wings“ mit Platzer Lisa, Tappeiner Manuela und Tappeiner Sandra. Platz 22 für

„Crystallize“ mit Gerstl Nadia, Mehmeti Elisa, Mitterhofer Dana, Platzgummer Alena und

Oberhofer Valentina. In der Disziplin Choreopgraphic dance: Platz 15 für „I gotta feeling“

mit Gurschler Marilena, Koch Elena, Mitterhofer Lisa, Pedross Magdalena, Ratschiller

Hanna, Schwalt Mara, Trafoier Elisabeth und Trivellato Lara. Platz 14 für „Turn up the

music“ mit Gerstl Nadia, Huber Xenia, Kuppelwieser Jasmin, Mehmeti Elisa, Mitterhofer

Dana, Platzgummer Alena, Oberhofer Valentina und Tappeiner Sandra. Im Show Dance Duo,


Sektion Sport-Tanzen gegr. 1997

Kategorie o16 erreichten Tappeiner Manuela und Tappeiner Sandra mit „Impossible“ Platz

17, Huber Xenia und Kuppelwieser Jasmin mit „Heavy in your arms“ Platz 19.

Die Sektionsleiterin Gamper Lotte

von links

hinten: Elisabeth, Sandra, Lotte

Dana, Mara

Mitte: Magdalena, Xenia, Jasmin,

Elisa,

vorne: Lisa, Marilena und Hanna

von links: Manuela, Xenia, Lotte,

Jasmin und Sandra


Sektion Sport-Tanzen gegr. 1997

von links

hinten: Sandra, Lisa, Lotte

und Manuela

Mitte: Dana, Elisa, Alena,

Nadia

und Valentin

vorne: Lara, Mara,

Magdalena und Elisabeth

von links

hinten: Xenia, Jasmin, Lotte,

Valentina und

vorne: Elisa, Sandra, Manuela, Lisa,

Alena


Sektion Sporttanzen gegr. 1997

Tätigkeitsbericht 2016

Sektion Sport-Tanzen

Tanzen als Sport und Hobby haben sich die diplomierten Tanzlehrer Lotte Gamper und Giuseppe

Magurano zur Aufgabe gemacht. Außer einer kurzen Sommerpause werden Kinder, Jugendliche und

Erwachsene das ganze Jahr über an das Tanzen als Paar und auch in Gruppen herangeführt.

Ehrgeizigen wird die Möglichkeit geboten, an Wettkämpfen auf regionaler und nationaler Ebene teil

zu nehmen.

Mittwochs und

Samstags wurden

Kurse für Paare in

Disco Fox, Standard-,

Latein- und Karibische

Tänze angeboten. Die

Zumbakurse für alle

Altersgruppen finden

immer am Dienstag in

der Aula Magna der

Mittelschule Latsch

statt.

Der Montag und Freitag Nachmittag ist für die Choreographic- und Synchro Dance Gruppen der

Kinder und Jugendlichen (5 – 25 Jahre jung) reserviert.

Die Choreografiekurse sind Ausdrucksmöglichkeiten für das natürliche Bedürfnis der Kinder und

Jugendlichen. Schwerpunkt dabei sind sensibilisierende Übungen für Körperhaltung und

Koordination; Rhythmus spüren, erfahren, ausprobieren; Raumorientierung trainieren und vor allem

Sozialkompetenzen wie Rücksichtnahme, Einfühlungsvermögen und Geduld stärken.

Am 10. April 2016 fand in Brendola (VI) die Regionalmeisterschaft und am 01. Mai die „Coppa Veneto“

in Vigasio (VR) statt. Die Wettkampfgruppen, welche zwei mal wöchentlich trainieren, konnten mit

all ihren Tänzen den Sieg nach Latsch holen. Sehr großen Zuspruch fand im Juni 2016 die Tanzshow

in der Turnhalle in Latsch, welche zusammen mit dem SSV Naturns Raiffeisen organisiert wurde. Die

Mädchen konnten den zahlreich erschienenen und begeisterten Zuschauern alle erlernten Tänze

zeigen. Zum Abschluss der Saison im Juli nahmen die Mädchen mit folgenden Tänzen und

Gruppenaufteilungen an der Italienmeisterschaft in Rimini teil:


Sektion Sporttanzen gegr. 1997

Synchro modern u11 mit „Fatti mandare dalla mamma“: Gstrein Lena, Gurschler Marilena, Ratschiller

Hanna, Tappeiner Lena, Walder Miriam

Synchro modern o16 mit „Cascada“: Koch Elena, Oberhofer Valentina, Platzer Anna, Platzer Lisa,

Tappeiner Manuela, Tappeiner Sandra

Synchro modern o16 mit „We no speak americano“: Koch Elena, Oberhofer Valentina, Pedross

Magdalena, Platzer Anna, Platzer Lisa, Schwalt Mara, Tappeiner Manuela, Tappeiner Sandra

Choreographic dance open mit „Animals“: Gstrein Lena, Gurschler Marilena, Pedross Magdalena,

Platzer Anna, Ratschiller Hanna, Schwalt Mara, Tappeiner Lena, Walder Miriam, Tappeiner Manuela

Choreographic dance o16 mit „Bring me to life“: Koch Elena, Oberhofer Valentina, Pedross

Magdalena, Platzer Anna, Platzer Lisa, Schwalt Mara, Tappeiner Manuela, Tappeiner Sandra

Show dance Duo mit „Child of light“: Tappeiner Manuela und Tappeiner Sandra

Die Sektionsleiterin

Gamper Lotte

Italienmeisterschaft „Fiera di Rimini“ 2016

v.l.: Platzer Anna, Tappeiner Sandra, Ratschiller Hanna, Platzer Lisa, Gstrein Lena, Gamper Lotte, Tappeiner Lena,

Pedross Magdalena, Walder Miriam, Tappeiner Manuela, Gurschler Marilena, Oberhofer Valentina, Schwalt Mara

In der Mitte die Tanzlehrer Magurano Giuseppe und Gamper Lotte,

Show dance Duo links Tappeiner Manuela und rechts Tappeiner Sandra


Sektion Sporttanzen gegr. 1997

Prämierung der Gruppe Choreographic Dance mit

„Animals“ bei der Regionalmeisterschaft in Brendola

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine