Aufrufe
vor 7 Monaten

E_1930_Zeitung_Nr.046

E_1930_Zeitung_Nr.046

14 AUTOMOBIL-REVUE

14 AUTOMOBIL-REVUE 1930 — N°46 Der Vater des Teerbelages: Dr. Guglielminetti. Wie wenige Automobilisten wissen doch, dass es ein Schweizer Arzt war, der vor 25 Jahren zuerst die Strassenteerung einführte und in jahrelangen Bemühungen die Behörden veranlasste, durch die Teerung der Strassen der Staubplage wirksam zu begegnen. Dr. Guglielminetti wohnte am Anfang dieses Jahrhunderts in Monte Carlo. Mit dem Aufkommen der Automobile wurde damals die Staubplag© immer grösser und er machte Anstrengungen, diese Plage zu bekämpfen. Nicht nur in Worten focht er, sonderrn er fand auch den Mut zur praktischen Tat. Unterstützt durch den Prinzen von Monaco Hess •r am 13. März 1902 die Teerung eines Strassenstückes durchführen. Der Versuch gelang ausgezeichnet und doch erhob sich in der Oeffentlichkeit ein Sturm von Protesten gegen die « gefährliche » neue Methode. Waren nicht einige Blätter der Strassehbäume gelb geworden ? Aber Doktor Guglielminetti Hess sich nicht entmutigen. Er setzte seine Versuche fort und es zeigte sich, dass bei exakter Arbeit der Belag durchaus dauerhaft war. Im Jahre 1903 gründete er die Liga gegen den Staub und zwei Jahre später wurde in den Räumen des französischen A. C. bereits ein Kongress gegen den Staub abgehalten. In der Folge interessierte sich auch die französische Regierung für die von der Liga vorgeschlagenen Methoden und führte 1908 offiziell die Grand Luxe, letztes Modell, Ballonpneus, 4/5plätz., geschlossen, in tadellosem Zustande, mit Fahrbewill. 1930. Bei baldiger Wegnahme billig. 45238 Offerten unter Chiffre Z. 1671 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. Modell 1928, Limousine, 4/5 PL, Sucherlampe etc. Preis Fr. 4800. — Offerten unt. Chiffre 45239 an die Zu kaufen gesucht Lastwagen 4—5 Tonnen BERNA oder SAURER, mit elektr. Licht, Pneus und ev. Motorkipper auf 3 Seiten. Offerten unter Chiffre 452-49 an die Automobil-Revue, Bern. 2-Pl. (Coupe), geschl., in tadellosem Zustand, stets sorgfältig gefahren u. gepflegt, passend für Reisenden, zum Spottpreis v. Fr. 1550. — Offerten unt. Chiffre 45262 an die Automobil-Revue. Bern. Verlegung der Staatsstrasse in Gwatt ? Wie uns aus Thun berichtet wird, soll Herr v. Bonstetten, Gutsbesitzer in Gwatt, dem Staate eine grosse Summe angeboten haben, damit die Strosse Gwatt-Dürrenast an die Bahnlinie verlegt werde, anstatt wie bisher seinen Besitz zu durchschneiden. Auch vom Standpunkte des Verkehrs aus wäre dasein© sehr gute Lösung. Das neu© Strassenstück würde in der Mitte zwischen Dürrenmatt und Gwatt beginnen und beim Feuerweiher, wo die alte Simmental^trasse abbiegt, wieder in die jetzige Strasse einmünden. -f. Muristrasse in- Bern. Es gibt auf dem Gebiete der Stadt Bern mehrere Staatsstrassen, die wahrlich kein© Zierde der Stadt bilden. Es sind vor allem die Laubeggstrasse und die Muristrasse, die grosse Löcher aufweisen. Was die letztere anbetrifft, so ist ein Projekt für die moderne Ausgestaltung der ganzen Streck© vom Bärengraben bis zum Burgernzi©l ausgearbeitet worden, das nun der Stadt und dem Kanton vorgelegt werden wird. Nachdem der provisorische Autobusbetrieb gezeigt hat, dass eine Strassenbahn dort in absehbarer Zeit nicht rentiert, steht zu hoffen, dass nicht mit den Arbeiten zugewartet werde, bis die Geleise gelegt sind! -f. Eine Million für die St. Moritzer Strassen. Ein Mitarbeiter hat sich in Nr. 42 über dieses Thema eingehend geäussert. Dabei unterlief ein Irrtum. Der Gemeindepräsident von St. Moritz stellt nun die Sache durch nachstehende Zeilen richtig: «Ihr Gewährsmann hat nun wohl infolge eines Versehens gegen Ende der Einsendung ausgeführt, dass die Strasse von Suvretta nach Campfer auf 4 Meter verbreitert werde, während in Wirklichkeit diese Strasse bisher schon 4,5 Meter breit war und nun auf 6 Meter, in den überhöhten Kurven sogar auf 7 Meter, verbreitert wird, plus einem Trottoir von 1,8 bis 2 Meter Breite.» Strassenteerung ein. Heute hat Frankreich ein grossartig ausgebautes Netz von erstklassigen Strassen. Die Staubfrag© macht heute keine Schwierigkeiten mehr. Auch in der Schweiz macht die Teerung weitere Fortschritte, wenn auch merkwürdigerweise wichtige Durchgangsstrassen, wie z. B. Pontarlier-Neuenburg-Bern, streckenweise noch ungeteert und bisher nur mit guten Vorsätzen gepflastert sind. Nun, wir wissen jetzt wa- Ausbau der Seestrasse Romanshorn. Die Gemeindeabstimmung in Romanshorn betr. Ausbau der Seestrasse ergab Annahme der Die neue Feuerwehr-Drehleiter der Stadt Vorlage, die einen Kredit von 80,000 Fr. erfordert. Durch diesen Beschluss ist ein der sanne hat am letzten Samstag eine Auto- Lausanne. Die Feuerwehr der Stadt Lau- Neuzeit entsprechender Ausbau der See-mobil-Drehleitestrasse sichergestellt. -oll- erhalten, die eines der leirum: unser Landsmann «Per© Qoudron » ist eben auch kein Prophet in seinem Land! Mf. Ein unvergleichlicher Jahrgang, eine hervorragende Qualität die jedem Goüt gerecht wird. Sfvassenbau AUTO-GARAGEN in Eternit Preise ab Fabrik — Lieferbar sofort — Nähere Auskünfte durch ETERNIT A.-G., NIEDERURNEN 1O Zu verkaufen FIAT 501 OCCASION! Zu verkaufen ESSEX 6 Zyl., in prima Zustand, Automobil-Revue. Bern. OCCASION ! Zu verkaufen Chevrolet doppelwandig, heizbar, demontabel, seit 15 Jahren bewährte Bauart länge cm Breite cm Jiuhe cm i?reis s'ri Nr. 1 360 240 250 900.— Nr. 2 480 240 250 1100.— Nr. 3 480 300 250 1200.— Nr. 4 600 250 1400.— WFINF I 9 £ 9 Seit 25 Jahren LVprtr -Alfred Rranlc Aaron Com IRfM L A A *- A A^ A A^^--**-»- A A - Billig abzugeben: Fiat 501 mit abnehmbarer 4plätz. Karosserie sowie Ladebr. mit Dach. Anfragen an: E. Bertossa, Claridenstrasse 43, Zürich. 45205 •••••••••»•••••• A.C. S. BERN. Pfingstfahrt in den Schwarzwald. Unser Juni-Ausflug soll als Pfingstfahrt in den Schwarzwald ausgeführt werden. Nach reiflicher Ueberlegung wurde ein Standcruartier bestimmt, welches System besonders während der Pfingstfeiertage im Schwarzwald verschiedene Vorteile bietet und für Gesellschaften fast unerlässlich ist. Abgesehen von der Möglichkeit, mit dem Hotel eine besondere Vereinbarung zu treffen, können die Ausflüge nach Belieben gewählt werden, die Unterkunft ist sichergestellt, und sollte gar der Wettergott, wider Erwarten, uns einen üblen • Streich spielen, so sitzen wir im Trockenen und werden uns trotzdem nicht langweilen. Als Standquartier haben wir den Feldbergerhof auf dem Feldberg gewählt. Seine Lage, seine Grosse und innere Einrichtung und sein guter Ruf Hessen uns dieses Hotel für unsere Zwecke als am besten geeignet erscheinen. Die Tagesordnung ist kurz skizziert folgende: Samstag, den 7. Juni: 13.45 Uhr: Besammlung Papiermühlestrasse Bern. 14.00 > punkt: Abfahrt über Langenthal-Kreuzstrasse, Balsthal, oberer Hauenstein, Waidenburg, Rheinfelden. Zwischen 16 und 17 Uhr: Grenzübertritt. Ein Mitglied der Sporlkomraission steht während dieser Stunde zur Verfügung der Fahrtteilnchmer Ṅachher Fahrt nach zwei Varianten nach dem Feldberg. 20.00 Uhr: Gemeinsames Nachtessen. Unterhaltung. Sonntag, den 8. Juni: Touren für ^ oder 1 Tag nach freiem Ermessen, eventuell unter Leitung ortskundiger Clubmitglieder. Eine ganze Anzahl Vorschläge steht zur Verfügung. Zirka 19.30 Uhr: Gemeinsames Nachtessen. Montag, den 9. Juni: Rückfahrt durchs Höllental oder über Notschrei nach Freiburg. Gemeinsames Mittagessen daselbst. Heimfahrt durch die badischen Weingegenden. Die Kosten für Verpflegung und Unterkunft für die ganze Fahrt sollen sich auf max. RM. 40.— (exkl. Getränke und allfällige Zwischenverpflegung) pro Person belaufen. Ein genaues Programm mit Routenbezeiohnungen wird später noch versandt. Die Anmeldungen werden für die Betroffendon bindend sein. Wir können Ihnen die Teilnahme an diesem Ausflug warm empfehlen. Der Präsident der Sportkommission des A. G. S. Bern : m. Eisenblech beschlagen, Zu verkaufen ein CARwegen Nichtgebrauch zum ALPIN, 20 Plätze, 13000 Preise von Fr. 2500.— so- zu verkaufen. km gefahren, für 1930 ge-forlöst. Ev. wird ein kleinerer in Zahlung genomm. — Offerten unter Chiffre Z. C. 1429 befördert Rudolf Mosse A.-G., Zürich. Zu kaufen gesucht ein 1J4—2-T.-SchneII- Lastwagen Nur gute Occasion u. Ia. Bergsteiger kommt in Frage. — Gefl. Offerten mit Preisangabe unter Chiffre 45236 an die Automobil-Revue. Bern. Zu verkaufen CAR ALPIN BERNA 30 Platze, auf Niedcrrahmen-Chassis, Motor 75 PS, auswechselbare Allwetter- Karosserie u. Ladebrücke, alles in vorzüglichem Zustande, wie neu. sofort lieferbar. — Interessenten wollen schreiben unter Chiffre 11314 an die Automobil-Revue. Bern. OCCASION! FORD-LASTWAGEN 2 Tonnen, mit Wechselgetriebe, in tadellosem Zu st., Ladebrücke 3 m lang und Ale. Wullimann, Gartenbaugesch., Grenchen (Kt. Solothurn). 45134 Occasions- Autos ROHR, Cabriolet, 8 Zfl., wenig gefahren, Zustd. wie neu, Fr. 8500.— FIAT 512, 6/7-Plätz., Landaulet, Fr. 7000.— CADILLAC, Modell 1927, Phaeton, 5-Plätzer, Fr. 8000.— FIAT 501, Torpedo, mit Ballonpneus, Fr. 2900.- Garage Varisco & Cic, Industrie umd H. HELFENBERGER, St. Gallen Lugano. Tel. 2.70. 45265 Postfach 312 Vertreter und Wiederverkäufer überall gesucht. •••••••• Zu verkaufen Studebaker 6 Zyl.. Torpedo, tn. neuer Brücke, zu sehr vorteilhaftem Preis. Offerten unter Chiffre 44633 an die Automobil-Revue, Bern. •••••••• A. C. S. sie.: W. Ed. Huber. TEI T40i u nena stungsfähigsten Geräte dieser Art in Europa darstellen dürfte. Das Chassis stammt von Saurer, während die Karosserie von der rühmlichst bekannten Motorspritzenfabrik Gebr. Schenk in Worblaufen b. Bern entworfen und ausgeführt wurde. Als Generalvertreterin der weltbekannten Drehleiternfabrik Metz in Karlsruhe hat die Motorspritzenfabrik Gebr. Schenk auch die Drehleiter geliefert. Mit seinem 100 PS-Sechszylindermotor erreicht das Fahrzeug leicht eine Fahrgeschwindigkeit von 48 Stundenkilometern. Die Drehleiter als solche weist die letzten konstruktiven Vervollkommnungen auf, sie könnte fast als denkende Maschine bezeichnet werden. Durch sinnreiche Mechanismen wird automatisch dafür gesorgt, dass die Leiter, so schief auch der Wagen stehe, sich immer senkrecht aufrichtet; dass die Leiter nicht weiter ausgezogen oder ausgelegt wird, als die Kippsicherheit zulässt; und dass schliesslich der Auszug automatisch unterbrochen wird, sobald die Leiter auch nur schwach an ein Hindernis anstösst. Die Gefahren, die sonst durch falsche Bedienungsmanöver bei Automobil-Drehleitern auftreten, sind dadurch weitgehend ausgeschaltet. Das Getriebe der Leiter und die zahlreichen Sicherungen arbeiten dazu durchwegs zwangsläufig, was die Sicherheit nochmals erhöht. Alle Bewegungen können mit zwei Uebersetzungsstufcn ausgeführt werden. Der eigentliche Antrieb der Leiter erfolgt dabei durch Zahnradgetriebe, das Ein- und Auskuppeln der Zahnradgetriebe durch Oeldruck. Die Leiter ist ausgezogen 31 Meter lang und erreicht bei einer Neigung von 75 Grad eine Höhe von 30 Metern. Trotzdem erfordert das Ausziehen, Aufrichten und Schwenken um 90 Grad im ganzen nur 23 Sekunden. Das imposante, mit Pirelli-Luftkammerbandagen bereifte Fahrzeug ist im übrigen mit allem andern Feuerwehrmatcrial für erste Hilfe ausgerüstet. Die Feuerwehr der Stadt Lausanne kann sich zu dieser Anschaffung gratulieren, y. werden zu einem • /3 des Anschaffungspreises eines neuen Pneus JV neugummiert. occasions-Pneus alle Dimensionen, teilweise noch neu, originalverpackt. Doppelmeter Rex^Massband ermöglicht das Messen um Ecken und Rundungen ohne wiederholtes Ansetzen. Rex ist in derWestentasche zu tragen, ist unzerbrechlich ist genau ist nicht rostend ist billig ist unbegrenzt verwendbar! Preis Fr. 7.—, Nachnahme Franco. Auto-Pneus mit gut erhaltener Leinwand. 8429 Offerten unter Chiffre M 1577 Z befördert Wcrmelinacr & Sehmid, Annoncen, Zürich 1. mU Abgelaufene Auto- und Motorradreifen Referenzen-iste zur Verfügung. Zahnräder Gebr. Grell, Rheinfelden Spezialwerk8tätte tQr Automobii-Zannrader. Telephon 99 Rex-Schnellmassband Zu kaufen gesucht abgelaufene A vendre WHIPPET 6 cylindres, modele 1929, carrosserie coach, ä l'ötat de neuf, exccllente voiture, pare-choes tous acressoires. Conditions avantageuses. — S'adresser s. Chiffre 11316 ä la 7192 Revue Automobile. Berne. PNEUS $ OCCASIONS mais ä I'etat de neufs, ä enlever ä de tres bonncs conditions 5 PNEUS 035 X 135 et 150 pour la meme jante. — S'adressor Sarage Patthey, Neuchätel. Zu verkaufen aus Privathand AMILCAR Cabriolet, Mod. 1928, in vorzügl. Zustand. Offert, unt. Chiffre. 45186 an die Automobil-Revue. Bern.

N C 46 - 1930 AUTOMOBIL-REVUE 15 JkmmU Fabrique Nationale d'Armes de Guerre, Societe Anonyme, Herstal (Belgien). (Mitg.) Dieses Unternehmen, das sich mit der Fabrikation von Maschinen, Werkzeugen, Fahrrädern, Motorrädern, Automobilen, Karosserien, Motoren, Waffen usw. befasst und dessen Fabrikate unter der Marke F.N. bekannt sind, hat ein 6-Prozent-Anleihen von 15 Basel spEziai -mmne ffir iosnu Uesbergerstrasse 15 E. SchwarZ Telephon B. £6.13 Unser Stolz: Mill Schweizerfranken abgeschlossen. Davon sind 3 Mill. fest, mit Sperre, im Ausland untergebracht worden. 12 Mill. Fr. werden von. einem schweizerischen Bankensyndikat, bestehend aus dem Schweizerischen Bankverein, der Basier Handelsbank, der Union Financiere de Geneve, der Eidgenössischen Bank A.-G., der Aktiengesellschaft Leu & Co., der Schweizerischen Batokgesellschaft, der Schweizerischen Volksbank und dem Comptoir d'Escompte de Geneve, in der Zeit vom 24. bis 30. Mai zum Preise von 98 Prozent in der Schweiz zur öffentlichen Zeichnung aufgelegt. Die Rückzahlung des Anleihens erfolgt innert 30 Jahren zu pari in Schweizerfranken durch gleichmässige Annuitäten (Zinsen inbegriffen) vom 30. Juni 1937 bis zum 30. Juni 1960, wobei sich die Gesellschaft vom 30. Juni 1937 an, unter dreimonatiger Voranzeige, die Möglichkeit vollständiger oder verstärkter Tilgung zu pari vorbehält. Rückkäufe im Markte sind ausgeschlossen. Die Zahlung von Zins und Kapital erfolgt ausserhalb Belgiens ohne Abzug von irgendwelchen gegenwärtigen und künftigen belgischen Steuern. Der schweizerische Titelstempel, sowie die schweizerische Couponabgabe in der derzeitigen Höhe von 2 Prozent werden abgelöst. Die Zinscoupons sind demnach ohne Abzug zahlbar. Die EinstcllliaUe Reparaturen - Benzin und Oele. - Telephon Ch. 46.54 •E. Meyer * Sohn, Bärengraben 6 Schöne, helle, geheizte Räume. Modern eingerichtete Werkstätten. Peugeot-Vertretung für den Kanton Bern. Platz für 80 Wagen. Einzige Grossgarage im Kirchenfeld. Atelier mecanique, service de depannage. — Box particuliers. Toutes fournitures et pnens en stock Agence PEUGEOT Telephone 136 Reparatlons, fournitgenera- Les, depannage jour et nuit CHAUFFEUR ~*C tüchtiger Fahrer, f. 1. Juli a. c. auf 5-T.-Berna-Wagen gesucht. Interesseneinlage 5—6000 Fr., gegen gute Verzinsung und Sicherstellung. Jahresstelle. Off. unt. Chiffre 45256 an die u. Wagenwäsche!-, m. vollständ. Kenntnis im Unterhalt von Motoren, sucht Stelle zu Privat oder in Geschäft. — Offerten unt. Chiffre 45302 an die fctmrage m. Spezial- Reparatur-Werkstätte, JBern Buchs (Si. flauen) Union-Garage Telephon 116. A. Sulser, Biel nur unterer Quai 10 CHAUFFEUR-SCHULE Keparatur-Werkstätte, Auto-Service GARAGE DU LAC Telephon 23.78 GARAGE CENTRAL IS. A. FBIBOVBO (anc 1\ Dafflon) Telephone 506 Auto-Taxis. — Ämbulance. — Service jour et nuit. Reparations et revisions. — Service de döpannage iCEBB.CElSBRi kAMGEHTHAl J Cette nomenclature de garages recommande's paratt chaque semalne. MM. les garagisles dfcireux d'yläire 1 ligurer leur Etablissement sont priäs d'adresser les avis ä la REVUE HUTOMOBILE rue de laCroIx d'Or, GENEVE Junger, solider, zuverlässiger und kräftiger Chauffeur 27 Jahre alt, mit öjähriger Fahrpraxis, sucht Dauerstelle auf Lastwagen in Fabrik oder Geschäft Suchender ist sicherer und prima Bergfahrer und mit allen Reparaturen bestens vertraut. Sehr gute Zeugnisse und prima Referenzen. Offerten unter Chiffre 45180 an die Mitglied A. C. S. BERN: Grand Garage Burgernziel Be GARAGE VISCARDI & CIE. Aigle AVENUE DE LA GARE. - TEL. 113 Garage Blanc zöäjewö tt^wil Lanz & Co. E. SCHMID Spez.-Kep.TWerkstätte Revisionen öood-Tear-Stoct r -- Autoboxen Bigler, Seiler * Cic. Tel. 190 vorm. C Boss Kotierung dos Anleihens an den Börsen von Zürich, Basel, Bern, Genf und Läusanne wird nachgesucht werden. Die Fabrique J Nationale besteht seit 18S9 und verfügt über ein »inbezahltes Aktienkapital von 105 Mill. belg. Fr., die Aktien lauteten bis zum CHAUFFEUR 23jähriger, solider, zuvorlässig. Fahrer, in Gebirge u. Stadt, kleineren Reparaturen gewachsen, sucht Stellung auf Luxus oder Camion, da schon in Hotel gefahren. Würde nebenbei auch andere Arbeit verricht. Eintritt 1. Juni oder später. Zeugnisse zu Diensten. — Offerten unt. Chiffre 45306 an die Chauffeur, 26 Jahre, solider und zuverl. Fahrer, sucht Stelle auf Luxusoder Reisewagen, per sof. oder später. Offerten unt. Chiffre E 499 K an Publicitas, Kreuzungen. 45309 Ostschweizer, mit Führerscheinen Schweiz und Deutschland, guter, solider Fahrer, sucht Vertrauensstellung. Unter sehr günstigen Bedingungen werden zwei hochwertige Neuheiten z. Ausbeutung mitgebracht. — Gefl. ausführliche Offerten unter Chiffre Z. 1678 an die Automobil-Revue, Bur. Zürich. sucht CHAUFFEUR, solid, zuverl., 5jähr. Fahrer, auf Lief.- od. Lastwagen sowie Car Alpin, Bewillig, z. Personenbeförderung, kl. Reparaturen können selbst besorgt werden. Zeugn. zu Dienst. Antritt n. Belieb. Offerten unter Chiffre 45303 an die • für Postkurs, Beiwagen u. Privatfahrten, Mindestalter 22 Jahre. Anwärter sollte m. vorkomm. Reparaturen vertraut sein. Ohne Ia. Zeugnisse und tadellosen Leumund unnütz, sich zu melden. Kost u. Logis b. Arbeitgeber. Antr. 1. Juni, sich. Fahrer, sucht Stelle auf Luxuswagen. Würde ev. auch Nebenarbeit besorgen. Zeugnisabschriften und Photo zu Diensten. — Offerten sind zu rieht, an Hans Berger, Rhonesand, Brig (Wallis). 45211 Beachten Sie die technischen Einzelheiten der Dodge Brothers' Lastwagen, dann werden Sie verstehen, warum ihre Besitjer so begeistert sind. Dodge Brothers' Lastwagen „liefen über 400.000 km."-„haben niediefahrplanmäfjige Zeit nur um 10 Sekunden überschritten". »In 2 Jahren kein Werkzeug angerührt". Dodge Brothers' Lastwagen sind in der ganzen Welt bekannt für Dauerhaftigkeit, ihre technische Vollendung und Wirtschaftlichkeit. Sechszylinder Motoren mit 7fach gelagerten Kurbelwellen. Ungewöhnliche Kraftreserven. Blitzartige Beschleunigung im Verkehr. Grofje Bergfreudigkeit. Geschmeidiger Lauf. Keinerlei Vibrationen, sodafj mit ihnen auch zerbrechlichste Waren gefahrlos befördert werden können. Hydraulische Vierradbremsen, Innenbacken, selbstausgleichend, für wirkliche Sicherheit in allen Fällen der Gefahr, bei jeder Witterung. Erhöhte Sicherheit für Fahrer und Wagen. Tiefe, kräftige Rahmen, aus Stahlguß, stabil ohne überflüssig schwer zu sein - bei gröhter Dauerhaftigkeit. Chrom Vanadium Stahl - dreimal so zäh wie gewöhnlicher Stahl - ist in höherem Prozentsatz als bei irgendeinem anderen Lastwagen der Welt verwendet. Juni 1928 auf 500 belg. Fr. nom.. haben seither aber keinen Nennwert mehr. Die Gesellschaft verteilte in den letzten drei Jahren Gewinne in folgender Höhe: 1926/27 9,781,690 Fr.. 1927/28 10,877,568 Franken und 1928/29 13,437,349 Fr. Die Reserven sind in der Bilanz per 30. Juni 1929 mit 13,694,792 Fr. und verschiedene Rücklagen mit 145,666,295 Franken ausgewiesen. Die Anlagen stehen mit 182,195,201 Fr., die Waren mit 194,358,395 Fr. zu Buch und der Barbestand, das Postcheckguthaben, die Titel und Wechsel sowie die Debitoren erreichen den Betra/g von 133,214,009 Fr. — Die Gesellschaft ist an der Societe Anonyme beige de Constructions Aeronautiques, an der Cartoaicherie Frangaise, sowie an, der Gesellschaft für die Herstellung von Schreibmaschinen MAP beteiligt und steht in Interessengemeinschaft mit |der Automobil-Fabrikationsgesellschaft «Minerva Motors S.A.». Schweizerischer Autostrassenverein. Dei geschäftsleitend© Ausschuss des Schweizerischen Autostrassenvereins hat die Rechnung pro 1929 genehmigt. Das Budget für das Jahr 1930 wurde an den Vorstand und die Generalversammlung weitergeleitet. Der Ausschuss beschloss, den Verein in das Handelsregister eintragen zu lassen. S. A. FRAZAR A.-G., SEEHOFSTRASSE 16, ZÜRICH GEBRUDER MARTI, EIGERGARAGE, BERN HANS DIEBOLD, HOCHHAUS AESCH E N PLATZ, BASEL WIDLER & HÜRSCH, AUTOMOBILE, Z. STAHL, ST. GALLEN , FR. HÜBSCHER, RHEINGARAGE, SCHAFFHAUSEN A vendre une voiture automobile CADILLAC, conduite Interieure, freins sur 4 roues, ayant peu roule, parfait etat, pour cause double emploi. Offres sous chiffre G 1223 ä la 45318 Revue Automobile, Geneve. ev. 5.—10, Juni. Dienst Offerten unter Chiffre 45289 an die bis Herbst. Interessenten Automobll-Rivut. Bern. Junger, solider Junger, tüchtig. Bursche belieben sich zu melden b. sucht Stelle als 45212 Per sofort gesucht Chauffeur N. Conzett, Postautohalter, In soloth. Stadt wird zu baldigem Antritt ein Chauffeur Seewis i. P. Tel. 29. 45312 Chauffeur junger, zuverlässiger zuverl., gelernt. Auto-Mechaniker gesucht, welcher mit sämtlichen Reparaturen vertraut, 45283 Chauffeur guter Fahrer, solid u. arbeitsam, mit Reparaturen 2 Last- u. 2 Luxuswagen selbständ. in Stand halten gut vertraut, sucht Stelle Chauffeur kann u. auch zeitweise fahren muss. Es kann nur absolut erfahrene und wirklich tüchtige Kraft in sucht Stelle per sofort. Würde nebenbei auch andere Arbeiten Frage kommen. Off. m. Zeugnisabschr. u. Angabe d. auf Luxus- od. Lieferungs- ev. auch Saison- auf Luxus- od. Lieferungswagen. Eintritt sofort od. verrichten. Offert, erb. an Lohnford, sowie des Eintritts unt. Chiff. 11321 an diewagen, 6"0 Automobil-Revue. Bern. stelle. Kautionsfähig. später. — Offerten an: Chauffeur - Stellenvermiitlungsbureau, Marbach (St. deter Stellung, 22jähng, in noch ungekün- Offerten unter Chiffre E. Nikiaus, Dulliken. zur Führung und Besorgung eines Personenwagens und gleichzeitig als Magaziner u. Packer im Warengeschäft, in der Nähe Basels. citas A.-G., Chur. F 1519 Ch an die Publi- Gallen). Tel. 102. 45244 Gesucht in eine Weinhandlung (Ostschweiz) ein Bon MECANICIEN sucht Stellung junger, kräftiger und solider CHAUFFEUR, wenn pour autos et motos, e>. Selbstgeschriebene ausführliche Offerten mit Gehaltsansprüchen, Zeugnisabschriften, Bild u. Aufgabe On demande ist bewandert in sämtl. auch in KelleTarbeiten zu helfen. Bei Zufriedenheit zu Herrschaft. Suchender möglich auf Saurer-Lastwagen eingeführt. Hätte capable de diriger atelier, est demande pour garage guter Referenzen unter Chiffre 45266 an die Reparaturen. Prima Zeugnisse und Referenzen ste- mit Zeugn. u. Lohnanspr. unt. Chiffre 45258 an diemit eigener 6-Plätzer-Li- Dauerstellung. Kost und Logis im Hause. Offerten Chauffeur du Valais. Place stable et Automobil-Revue. Bern. Mecanicien d'avenir pour mecanicien (ou ev. apprenti), connaissant ä fond la partie autoten sind zu richten unter 32 Jahre alt, Deutsch und hen zu Diensten. — Offer- Automobil-Revue. Bern. mousine, 8 Jahre Praxis, serieux. — Offres sous Grössere Garage der Zentralschweiz chiffre 45237 ä la mobile. Entree de suite. Chiffre 45120 an die Junger Französisch sprechend, im Revue Automobile, Berne. sucht S'adr. en indiquant references et salaire, ä ist seinem Besitzer mei- sucht Stelle als Taxi- Automobil-Revue. Bern. Das Automobil Fremdenverkehr gewöhnt, Meme adresse on cherche 1 chauffeur-mecanicien. bestausgewiesenen Chauffeur Scierie de Crassier S. A., stens ans Herz gewachsen. Es darf ihm daher Kurhaus. Kann sofort ein- Chauffeur in Hotel oder CHEF-MECHANIKER Grassier (Vaud). 45279 Chauffeur sucht Stelle auf Luxus- od. Lastwagen. nicht gleichgültig sein, in treten. Off. an !_ Zürcher, Ohne prima Referenzen Anmeldung unnütz. Zeugnisse stehen zu Diensten. Offerten an 45263 wessen Hände er es gibt. chez Mr. Douze, Mittelstrasse 16a. Biel. 45290 Offerten mit Bild und Zeugnissen sind zu richten unter Chiffre 11323 an die 6897 Gärtner-Chauffeur, Wenn Sie einen wirklich zuverlässigen, arbeitsamen, strebsamen Chauf- Fritz Schärer, Pfarr- Automobil-Revue, Bern. Sumiswald. Ein erfahrener Automobil-Revue, Bern. Ein 30jähr., lediger, solid. Chauffeur Automobil-Revue, Bern. Zufriedene Kunden Telephon 105. Automobil-Revue. Bern. Meiringen gesetzt. Alters, sucht selbständ. Jahresstelle. Such, ist sicherer Fahrer, mit Reparaturen vertr. Zeugnisse und Referenzen zu Diensten. — Offerten unt. Chiffre 45286 an die Automobil-Revue, Bern. Automobil-Revue. Bern. Zuverlässiger, solider u. arbeitsamer •F* CHAUFFEUR "*C 27 Jahre alt, mit 7jährig. Fahrpraxis, sucht Dauerstelle auf Lastwagen in Fabrik oder Geschäft (Bewilligung für Car Alpin, Last- u. Personenwagen). Mit den kleinern Reparaturen vertraut. Guter Leumund und Zeugnisse steh, zu Diensten. — Offerten unt. Chiffre 45305 an die Automobil-Revue, Bern. Dauerstellung Automobil-Revue, Bern. Gesucht Chauffeur r „Seino Dauerhaftigkeit ist über alles Lob erhaben" LASTWAGEN CADILLAC CHAUFFEUR absolut zuverlässiger, perfekt Englisch sprechend, sucht Saison- oder Dauerstelle. feur einzustellen wünschen, dessen ständige Sorge nebst sicherem Fabren in der stets sauberen Instandhaltung Ihres Wagens liegt, so machen Sie >»•»•••»••»•••»•••*••* Chaüffeur- Mecanicien Junger, tüchtiger Chauffeur-Mechaniker ein Inserat in der «Automobil-Revue », denn Sie et anglais, cherche place parlant francais, allemand Chauffeur sicherer, ruhiger Fahrer sowie in Ausführung sämtlicher Reparaturen selbten, dass nur die intelli- 28 ans, plusieurs armies de serieux, 10 ans de prati- können immer beobach- dans maison privee, äge que, cherche place stable dans entreprise ou maison ständig, m. Ia. Zeugnissen, genteren, regsameren Benifsleute die guten Fach- grands voyages. Certificats pratique et l'habitude des commerce pour conduire sucht Stellung auf Luxusoder Lastwagen per sofort organe halten. Schreiben ä disposition. Faire offres camion ou voiture luxe, entree de suite. Faire offres s. chiffre 45245 ä la unt. Chiffre 45213 an diesofort an die Revue Automobile, Berne. oder später. — Offerten Sie also im Bedarfsfalle sous chiffre 45264 ä la Revue Automobile, Berne. Automobil-Revue, Bern. Automobil-Revue In Bern, Auto- Spengler Spezialist, absolut selbständig, für feine Luxuskarosserien, zu raschmöglichstem Eintritt 45282 gesucht Carrosserie Gygax S. A., Biel. Cbaufleur-nietfianiher findet sofort Stelle, indem er nicht nur Offerte auf Stellenangebote einreicht, da auf solche Anzeigen «ich regthnltsig zahlreiche Bewerber melden, sondern indem er eelbtt in der Aatomobfl-Ravne ein Inserat erscheinen lässt das die suchenden Autobesitzer auf ihn aufmerksam macht — Viele haben sich durch eine kleine Anzeigt schon monatelange Arbeitslocigkeit erspart