Aufrufe
vor 4 Monaten

Jahresheft 2018 SV Nabern

Rückblick auf das Sportjahr 2017

RÜCKBLICK AUF 2017

RÜCKBLICK AUF 2017 FRIEDRICH LEBKÜCHNER Eine Ära geht zu Ende N ach über 20jähriger Tätigkeit als Abteilungsleiter hat Horst Wiskow den Stab an Friedrich Lebküchner weiter gegeben. Gemeinsam mit seiner Frau Renate ging er im Frühjahr 2017 in den verdienten »Tennis-Ruhestand«. Herzlichen Dank nochmals für euer langjähriges Engagement! Die neue Abteilungsleitung startete mit einem guten Mix aus Youngstern und Erfahrenen. Erweitert wurde das Team außerdem durch Sabine König (Öffentlichkeitsarbeit) sowie Stefan Paproth und Andreas Schnaible als Beisitzer. DIE NEUE ABTEILUNGSLEITUNG (es fehlt Karin Klerks) Horst W i s k o w Stadtmeister/innen Ilse + Eva und Manfred + Hans Die Herren 40 im Einsatz In der Verbandsrunde 2017 waren wir erstmals wieder mit 5 Mannschaften am Start. Unser »Aushängeschild« Damen 50 spielte in der Verbandsstaffel. Die Herren 70 etablierten sich in der Bezirksstaffel. Die Junioren traten erfolgreich in der Kreisstaffel an. Neu hatten wir eine Hobby-Mannschaft der Damen und ein Herren 40- Team gemeldet. Da galt es, die ersten Erfahrungen im Spielbetrieb zu sammeln. Die Stimmung bei den Spielen war glänzend. Super war es, dass die neuen Spielerinnen und Spieler dabei von einigen »Arrivierten« unterstützt wurden. Unser erstmals ausgetragenes Hobby- Doppelturnier war ein voller Erfolg! Die Teilnahme macht uns Mut, dies in 2018 zu wiederholen. Zusammen mit der Aktion »Deutschland spielt Tennis« haben die vielfältigen Aktivitäten zu einem deutlichen Mitgliederzuwachs geführt. Desweiteren planen wir, die bisher in Eigenregie organisierten Vereinsspiele im Doppel und Mixed an einem Turnier- Wochenende mit Abteilungsfest auszutragen. Wir freuen uns auf eine schöne und spannende Saison 2018! DIE MARKE »100« IST GEKNACKT Aktuelle Mitgliederzahlen Abteilung Tennis 90 101 Mit den beiden Doppeln Ilse Schubert/ Eva Kanal und Hans Justus/Manfred Schmid konnten wir bei den Stadtmeisterschaften Ende September 2017 gleich zwei Titel feiern. Stand 2017 Stand 02/2018 48

MANNSCHAFTEN JUNIOREN Unsere Junioren können auf eine beeindruckende Saison zurückblicken. Die Jungs erspielten sich einen hervorragenden zweiten Tabellenplatz in der Kreisstaffel. DAMEN 50 Ebenfalls Platz zwei in der Abschlusstabelle belegten die Damen 50. Mit vier Siegen in der Saison 2017 haben sie sich erfolgreich in der Verbandsstaffel behauptet. HERREN 70 In der Bezirksstaffel erreichte das Herren 70-Team eine ausgeglichene Bilanz. Unsere Senioren beendeten die Verbandsrunde 2017 auf dem dritten Platz. HERREN 40 Die neu formierte Herren 40-Mannschaft musste in der Bezirksstaffel anfangs noch Lehrgeld zahlen. Am letzten Spieltag gab es schließlich den verdienten Tagessieg. TRAININGSZEITEN + PLATZBELEGUNG HOBBY-DAMEN Unterstützt von zwei erfahrenen Spielerinnen vom VfL Kirchheim feierten die »Hobbies« ein gelungenes Debüt in der Damen-Samstagsrunde. Hobby-Senioren: Montag, 17.00 bis 19.00 Uhr (1 Platz) Herren 70: Dienstag, 16.00 bis 18.00 Uhr (2 Plätze) Herren 40: Dienstag, 18.00 bis 20.00 Uhr (1 Platz) und Mittwoch, 18.00 bis 20.00 Uhr (1 Platz) Damen 50: Dienstag, 18.00 bis 20.00 Uhr (1 Platz) und Mittwoch, 18.00 bis 20.00 Uhr (1 Platz) NEU – SPG Herren Aktive Bissingen-Teck/Nabern: Mittwoch, 19.00 bis 21.00 Uhr (2 Plätze) Hobby-Damen: Donnerstag, 18.00 bis 20.00 Uhr (2 Plätze) Kinder: Freitag, 15.00 bis 16.30 Uhr (1 Platz) Junioren: Freitag, 16.30 bis 18.00 Uhr (1 Platz) Freies Spiel: Freitag, ab 18.00 Uhr auf allen 4 Plätzen Ausführliche Spielberichte und Abschlusstabellen der Verbandsrunde 2017 unter svnabern.de/tennis bzw. wtb-tennis.de/spielbetrieb 49

Wir trauern um unsere Toten - SV Nabern
Jahresheft 2012 - SV Schloßberg-Stephanskirchen
Sportplatzecho 01_2009 - SV 1919 Ober-Olm