Yumpu_katalog

galeriekerstan

OTTO, BRUNO S. (DE)

„Leider können wir Menschen uns einen Raum mit vier Dimensionen (4 D) nicht wirklich vorstellen,

denn es fehlt jede Anschauung dazu. Ich denke, Wissenschaftler vermuten, dass unter dem Einfluss

von Energie- und/oder Gravitationsphänomenen, vierdimensionale Räume entstehen können, die

durch Raum-Zeit-Krümmungen u. a. geometrisch verzerrt und gekrümmt sein können.

Für uns Künstler besteht eher die Möglichkeit, uns eine solche ‚Zukunfts-Welt‘ auszudenken, weil

wir in unserem Denken und unserem bildnerischen Schaffen frei und nicht an die vermeintliche

Wirklichkeit gebunden sind und der Fantasie freien Lauf lassen können, ähnlich wie in entsprechenden

science fiction movies.

Anders die Wissenschaftler, die eine 4 D-Welt (und sogar höhere Dimensionen) aber eben nur

mathematisch berechnen können. Dennoch habe ich in meinem Acrylbild versucht, wissenschaftliche

Erkenntnisse zu berücksichtigen, indem mir Verzerrungen und Krümmungen bei der

Vorstellung eines Übergangs in eine 4 D-Welt wichtig waren , die ich am Beispiel der ‚Befreiung aus

der Matrix‘ in eine 4 D-Welt dargestellt habe, in eine 4 D-Welt, in der nach meiner Vorstellung sich

die Wesen zeitunabhängig unbegrenzt und frei schwebend bewegen können.“

Befreiung von der Matrix | Acryl auf Leinwand | 80 x 60 cm | gerahmt | 2020

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine