Gasthaus & Pension - Hörselberg-Bote

hoerselbergbote

Gasthaus & Pension - Hörselberg-Bote

Thüringer Monatsblätter Nr. 34 / Seite 379

schmalkalden einer der Mitorganisatoren des traditionellen Inselsbergtreffens

der Natur- und Heimatfreunde immer am letzten Sonntag im

Januar im Gasthaus „Stöhr“ auf dem Großen Inselsberg.

Als Ende der 90er Jahre seine Kräfte langsam schwanden, gab er das

Amt des Kreiswegewartes in jüngere Hände, war aber weiterhin als

Ortswegewart noch sehr aktiv. Besonders am Herzen lag ihm der Rennsteig.

Mehrere AB-Maßnahmen begleitete er mit seinem fachlichen

Wissen und seiner Unterstützung. Ein Aussichtspunkt in der Nähe der

Wiedepfuhlswiese mit Blick ins Gothaer Land wird noch heute liebevoll

„Erichs Ruh“ nach ihm genannt.

Im Frühjahr diesen Jahres fesselte ihn die heim tückische Krankheit an

den Rollstuhl. Er hoffte, uns mit seiner Erfahrung noch eine Zeit zur

Verfügung zu stehen. Doch am 23. Mai 2010 musste er seine letzte

Wanderung antreten. Mit Erich Röder verlieren wir einen aufrichtigen

Wanderkameraden und treuen Heimatfreund. Die Mitglieder in den

Thüringer Wandervereinen werden Erich Röder in Ehren gedenken.

Diese Worte verfasste in treuer Verbundenheit und Hochachtung

sein Nachfolger im Amt, der heutige Kreiswegewart des Landkreises

Schmalkalden-Meiningen, Hauptnaturschutzwart des Thüringerwald-

Vereins 1880 e.V. und langjähriger 1.Vorsitzender des Thüringerwald-

Vereins Brotterode, Gerd Fuchs.

7

Sonntag - 30.01.2011

Herzliche Einladung

zum

Inselsbergtreffen

der Natur-, Heimat-

und Wanderfreunde

auf dem

Großen Inselsberg

im Berggasthof Stöhr!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine