Aufrufe
vor 4 Jahren

Die neu auftretenden Tierkrankheiten

Die neu auftretenden Tierkrankheiten

- eine höhere

- eine höhere Sterblichkeit als im Normalfall; - Fehlgeburten oder Fruchtbarkeitsprobleme; - die Nahrungsmittelaufnahme, die tägliche Gewichtszunahme oder die Milchproduktion sinkt anormal. Einige Krankheitsanzeichen sind unauffällig am Anfang einer Krankheit und/ oder Epidemie und können sehr unterschiedlich sein, daher die Schwierigkeit und die Herausforderung. Sondern sie die verdächtigen Tiere ab und warten sie die Diagnose ihres Tierarztes ab. 34

Beobachten sie ihre Tiere jeden Tag aufmerksam und zögern sie nicht ihren Tierarzt anzurufen, wenn sie ungewöhnliche Symptome oder Verhaltensweisen feststellen. Die Aufspürung erfolgt in ihrem Betrieb. Vorbeugung ist besser als Heilung „Wir müssen uns auf das Unerwartete vorbereiten und bereit sein schnell darauf zu antworten“ (OIE) 35 Bereiten sie sich vor und informieren sie sich Wenden sie die verschiedenen Maßnahmen der Biosicherheit gut an „Mitarbeit“ „Kommunikation“

Epidemien - Neue Zürcher Zeitung
Inserate Antidpressiva-neu
Neues Auftreten von Mikrokalk und Malignomrisiko
Und – was gibt es Neues? - SanitärJournal
Neue Wege der Gesundheit Basispräsentation 2007 - Über mich
Neue Transponder in der Vogelmedizin
Das neue - Elternzeitung Luftballon
Aus Alt wird Neu - Zooshop-MAX
Tiere für zuhause - unsere neuen
Ein neues Gesetz für Versuchstiere - Veterinärmedizinische ...
Neu: Imagebroschüre S. 2 - Wohnungsbaugenossenschaft ...
der neue Premiumaustauscher für Kälber DairyTuner - Milkivit
EINE GANZ NEUE „WELT“ - Steiff
Was gibt es Neues? - Schlacher Unternehmenskommunikation
Effizienz neu erleben - Moeller
Lerne zu leben mit bipolarer Störung - Neue Wege Psychiatrie
Neues aus dem Tierarzneimittelrecht - LTK Hessen
Neue Formel - Schweine.at
HENRYS NEUES ZUHAUSE (4 MB - pdf)