AJOURE´ Men Magazin Juli 2017

ajoure

AJOURE Men Magazin im Mai mit Cover-Star Max Giesinger. Wir reden mit euch über Fan-Shirts, mentale Stärke und wie du es schaffst endlich aufzuhören zu jammern. Unsere AJOURE´ Men Technik beschäftigt sich mit Datenspeicher DNA, Bluethooth & In-Ear Kopfhörer im Vergleich.

MAX

GIESINGER

„ICH STEH TOTAL DARAUF ANDAUERND

UNTERWEGS ZU SEIN.“

#TECHNIK

DATENSPEICHER DNA

ORGANISCHE SPEICHERMEDIEN SIND

LAUT FORSCHUNG BEREITS REALITÄT

BLUETOOTH & IN-EAR

DIE BESTEN KABELLOSEN KOPF-

HÖRER IM AJOURE´-VERGLEICH

DER DVB-T2 GUIDE

WIR ERKLÄREN DIR, WAS ES MIT

DER NEUERUNG AUF SICH HAT

#LIFESTYLE

DIE

PERSÖNLICHSTEN

GESCHENKE

ZUM

VATERTAG

RAN ANS

LEDER

SO STYLEST

DU DEINE LEDER-

JACKE FRÜHJAHRS-

TAUGLICH

&#STYLE

STYLISHE

FAN-SHIRTS

WELCHES KULT-SHIRT

MIT HERO-PRINT

PASST ZU DIR?

#RATGEBER

MENTALE STÄRKE

WER SIE HAT, KANN MIT IHR

UNGAUBLICHE DINGE ERREICHEN

ALLES IST BLÖD!

HÖR AUF ZU JAMMERN, WENN DU

ERFOLGREICH WERDEN WILLST

Mai 2017

www.ajoure-men.de

Photo: Kai Marks

// AUTO // DER NEUE NISSAN GT-R & JAGUARS PERFORMANCE CROSSOVER F-PACE // AUTO //

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 1 | MAI 2017


Photo: AleksandarNakic / Getty Images


AJOURE MEN / EDITOR

from the editor

MACHT UNS DIE ZUKUNFT GLÜCKLICH?

Habt ihr schon einmal bemerkt, dass es fast immer um die Zukunft geht? Die

Welt wird schneller, die Welt wird bunter, aber leider auch viel zu verrückt.

Die Social-Media-Kanäle lassen uns vom Wohnzimmer aus in die ganze

Welt schauen und sowohl positive aber leider auch viel zu häufig negative

Nachrichten in Massen einsehen. Und leider hat es sich so entwickelt, dass

man entweder am Zahn der Zeit ist, oder man fällt einfach aus dem Raster.

Auch bei uns hier in der Ajouré-Redaktion geht es immer um „schneller“,

„weiter“ und „größer“. Für euch als Leser bedeutet unsere Umstellung aber

Positives. Das heißt, in Zukunft bringen wir euch brandneue und super aktuelle

Artikel auf unseren Webseiten www.ajoure-men.de und www.ajoure.de

und berichten euch live direkt aus den Veranstaltungen. Im Magazin könnt

ihr dann das Beste aus den letzten 30 Tagen in ausführlichen und großen

Artikeln lesen, hören und sehen.

Aber um mal zurück zu kommen zur aktuellen Ausgabe, in der es – wie

schon unschwer zu erkennen ist – um Zukunft, Zukunft und nochmal Zukunft

geht. DNA als Datenspeicher, alles rund ums Thema DVB-T2 HD und

warum Zocken gar nicht so schlimm ist, wie immer angenommen. Ob das

mit der Zukunft alles so gut ist, und was sich in den letzten 40 Jahren so

getan hat bzw. wie die Welt sich entwickelt hat, sagt uns offen und ehrlich

Rolf Scheider in klaren und deutlichen Worten im Interview. Auch unser

Cover-Star Max Giesinger denkt an die Zukunft und verrät uns, warum er

immer rennt.

Die Zukunft in allen Ehren, aber vielleicht sollten wir uns manchmal zurückerinnern

und zu unseren Basics zurückkehren, woher wir kommen und warum

wir auf der Welt sind. Der Vatertag steht uns ins Haus und wir sollten

einfach mal den Gang rausnehmen und Danke sagen. Uns Gedanken machen,

was wir unserem Vater vielleicht mit unserer Geste der Dankbarkeit

schenken wollen oder ihn einfach mal in den Arm zu nehmen.

Ich von meiner Seite her nehme jetzt auch den Gang raus und freue mich,

meine Familie in der Heimat zu besuchen. Euch wünsche ich viel Spaß beim

Lesen unserer aktuellen Ausgabe.

Lasst es euch gutgehen und genießt die Frühlingstage!

Cheerz

Tobias Bojko

Chefredaktion Ajouré MEN

/AjoureGermany /ajoure_germany /ajoure

Editor-in-chief: Tobias Bojko E-Mail: redaktion@ajoure.de


05 / 2017

26

DIE BESTEN BLUETOOTH IN-EAR-

KOPFHÖRER IM VERGLEICHSTEST

36

MAX GIESINGER

IM INTERVIEW

10

DIESE COOLEN STREET-STYLES

MIT LEDERJACKE WERDEN

DIR MIT SICHERHEIT GEFALLEN

Style

10 RAN ANS LEDER

Diese coolen Street-Styles mit Lederjacke

werden dir mit Sicherheit gefallen

14 STYLISHE FAN-SHIRTS

Was Sheldon Cooper kann, kannst du

schon lange! Welches Kult-Shirt mit

Hero-Print passt zu dir?

16 STAR STYLE

Joko Winterscheid

Technik

24 DATENSPEICHER DNA

Organische Speichermedien sind

laut Forschung bereits Realität

26 BLUETOOTH & IN-EAR

Die besten kabellosen Kopfhörer

im Vergleichstest

28 SAMSUNG GALAXY S8

Ist das neue Modell das aktuell

beste Smartphone auf dem Markt?

30 DER DVB-T2 GUIDE

Wir erklären dir, was genau es

mit der Neuerung auf sich hat

32 ZOCKEN MACHT SCHLAU

Warum Zocken gar nicht so

schlimm ist, wie alle sagen

People

Lifestyle

52 WAS DEIN GANG ÜBER

DICH AUSSAGT

Zeige mir wie du gehst und ich

sage dir, wer du bist!

54 VATERTAGSGESCHENKE

Zeige deinem alten Herren mit

einem persönlichen Geschenk,

wie wichtig er dir ist

56 KOMMT DEIN DATE INS

SCHLAFZIMMER...

... und ist begeistert! Wie du es

schaffst, dass dein Schlafzimmer

das Date gut enden lässt

Sport

Men’s Care

20 VERGESSENE RASIERTRICKS

Was dein Vater dir vielleicht nicht

beigebracht hat zeigen wir dir hier

36 MAX GIESINGER

Der Singer & Songwriter ist im

Interview mit uns ganz ehrlich

44 ROLF SCHEIDER

Der Casting Director erzählt von

Paris und seinem Werdegang

60 FITNESSSTUDIO NO-GOS

Dinge, die du als Anfänger

beim Training nicht tun solltest

62 ÜBERTRAINING

Wieso du es vermeiden solltest

zu viel zu trainieren


AJOURE MEN / INHALT

Kino

68

Erotik

SO BRINGST DU WIEDER FRISCHEN

SEX-WIND IN DEINE BEZIEHUNG

66 NA, EIFERSÜCHTIG?

Solange du dich im Griff hast,

ist das gar nicht so schlimm

102 FILM-TIPPS IM MAI

Diese 2 Streifen musst du sehen!

und...

106 IMPRESSUM

68 LANGEWEILE BEIM SEX

So bringst du wieder frischen

Sex-Wind in deine Beziehung

Ratgeber

96

HOLLYWOOD MYTHEN – DIESE

7-DINGE SIND NUR IN FILMEN

MÖGLICH

72 GLÜCKLICH-SEIN

Wie du dein Leben und deine

Ernährung gestalten solltest, um

glücklich zu werden

74 MENTALE STÄRKE

Wer sie hat, kannt mit ihr unglaubliche

Dinge erreichen

76 ALLES IST BLÖD!

Hör auf zu jammern, wenn du

erfolgreich werden willst

Auto

80 DER NEUE NISSAN GT-R

Upgrade für den Porsche-Killer

86 DER NEUE F-PACE

Der erste Performance Crossover

von Jaguar

Unterhaltung

92 KRASSE FAKTEN ZU STARS

Wusstest du schon, dass Mark

Wahlberg mal im Knast saß?

94 HALT, STOPP, HOLLYWOOD!

Diese 5 Dinge sollte Hollywood in

Zukuft besser nicht mehr machen

96 HOLLYWOOD MYTHEN

Diese Top 7-Dinge sind nur in

Filmen möglich, denn die Realität

sieht leider ganz anders aus

98 FILM-VORHERSAGEN

Unfassbar, aber wahr – viele Dinge,

die in der Geschichte geschehen

sind, wurden zuvor in Filmen

prophezeit!

86

DER NEUE F-PACE – DER ERSTE

PERFORMANCE CROSSOVER

VON JAGUAR


Photo: PeopleImages / Getty Images


Photo: Topic Images Inc / Getty Images


AJOURE MEN / STYLE

Photo: Cultura RM Exclusive/Seb Oliver / Getty Images

Style

Der mai wird rockig!

Wie du deine Lederjacke oder ein fan-shirt

kombinierst, zeigen wir dir hier.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 9 | MAI 2017


AJOURE MEN / STYLE

#Ranansleder

BRIXTON

WESLEY | Hut | black

€ 64,95

GIPSY

COBY

Lederjacke

schwarz

€ 179,95

HILFIGER

Denim

T-Shirt

basic | white

€ 24,95

s t r e e t

Style

YOURTURN

Umhängetasche

black

€ 29,95

ZIGN

Schnürstiefelette

cognac

€ 89,95

JACK & JONES

Jeans Relaxed Fit

blue | denim

€ 69,95

Photos: Edward Berthelot / Kontributor; Daniel Zuchnik / Kontributor / Getty Images; PR

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 10 | MAI 2017


AJOURE MEN / STYLE

LE SPECS | BANDWAGON

Sonnenbrille | coal tortoise

€ 59,95

GIPSY

MARLON

Lederjacke

schwarz

€ 199,95

TOM TAILOR

DENIM | Hemd | ice blue

€ 39,95

WOOD WOOD

Cap | white

€ 39,95

YOURTURN

Langarmshirt | white

€ 17,95

LEVI’S®

Tuch | regular black

€ 14,95

LEVI’S® | 501

ORIGINAL FIT

Jeans Straight Leg

light broken in

€ 99,95

ZIGN

Schnürstiefelette | black

€ 89,95

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 11 | MAI 2017


AJOURE MEN / STYLE

s t r e e t

Style

Levi’s®

BATWING

Cap | regular black

€ 29,95

JACK & JONES

JORPISTOL

Kunstlederjacke

black

€ 89,95

HILFIGER DENIM

ORIGINAL Slim Fit

Businesshemd | white

€ 69,95

YOURTURN

Sneaker low | grey

€ 39,95

NOOSE & MONKEY

HOGARTH

Anzughose

navy

€ 89,95

Photos: Matthew Sperzel / Kontributor; Kirstin Sinclair / Kontributor / Getty Images; PR

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 12 | MAI 2017


#Ranansleder

AJOURE MEN / STYLE

CALVIN KLEIN

KALLER

Sweatshirt

grey

€ 129,95

CHEAP MONDAY

TIGHT SNAP

Jeans Slim Fit

prized black

€ 79,95

GOOSECRAFT

PERFEKTO

Lederjacke | black

€ 349,95

PIER ONE

Business-Schnürer

black

€ 49,95

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 13 | MAI 2017


AJOURE MEN / STYLE

Stylishe

Fan-Shirts

Sheldon Cooper trägt sie schon lange: Shirts

mit seinen Vorbildern!

Die bunten Comic-Shirts sind zu seinem Markenzeichen

geworden und absolut Kult!

Und auch wir tragen jetzt unsere Idole, Superhelden

und Lieblingsbands bedruckt auf T-Shirts.

Besonders Band-Shirts, wie beispielsweise die

von Nirvana oder Guns’n’Roses, sehen kombiniert

zur Lederjacke super stylish aus. Fan-Liebe

kann ja so modisch sein!

SUPERMAN -

T-Shirt | print

black

€ 27,95

UNDER ARMOUR

ALTER EGO | Shirt

Superman | black/silver

€ 44,95

MERCHCODE

Shirt |

‚Guns n‘ Roses Logo‘

schwarz / gelb

€ 19,90

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 14 | MAI 2017


AJOURE MEN / STYLE

MISTER TEE

AC/DC | T-Shirt

print | black

€ 19,90

MARKE

Beschreibung | Beschreibung

€ Preis

Photos: Frazer Harrison / Staff; Jean Baptiste Lacroix / Kontributor; SGranitz / Kontributor; Johnny Nunez / Kontributor; Edward Berthelot / Kontributor / Getty Images; PR

MISTER TEE

ACDC STIFF

T-Shirt | print

black

€ 20,90

JACK & JONES

T-Shirt | print

tap shoe

€ 24,95

JACK & JONES

JIMI HENDRIX

T-Shirt basic | caviar

€ 19,99

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 15 | MAI 2017


AJOURE MEN / STYLE

STAR STYLE JOKO

(WINTERSCHEIDT)

3x Blau – Avatar?

Nein, Joko Winterscheidt!

Mit diesem legeren Street Style-

Look schafft es der unterhaltsame

Moderator diesen Monat an unsere

Star Style-Spitze.

Zur einer Filmpremiere trug

Joko eine Denim-Jeans und dazu

eine marinefarbene Jacke mit

passendem Karo-Hemd drunter.

Aufgelockert wird das Outfit mit

weißen Sneakers und T-Shirt.

1

1 ///////////////////////////////////

PRODUKT

PKTGMS

T-Shirt basic

white

€ 12,95

2 ///////////////////////////////////

PIER ONE

Jeans Slim Fit

bright blue

€ 39,95

3 ///////////////////////////////////

HILFIGER DENIM

Leichte Jacke

blue

€ 159,95

4 ///////////////////////////////////

ADIDAS ORIGINALS

STAN SMITH

Sneaker low

run white/new navy

€ 94,95

4

2

3

Photos: Tristar Media / Kontributor / Getty Images; PR

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 16 | MAI 2017


Photo: Kyle Monk / Getty Images


Photo: Topic Images Inc. / Getty Images


AJOURE MEN / MEN’S CARE

Photo: Peter Augustin / Getty Images

Men’s Care

Glattrasiert ist männlich! Vielleicht hat dir dein vater schon

gezeigt, wie du dich am besten rasierst, aber wir haben

nochmal die allerbesten tipps für dich zusammengestellt.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 19 | MAI 2017


AJOURE MEN / MEN’S CARE

– 1 –

VORBEREITUNG

Die richtige Vorbereitung ist, wie bei so

vielen Dingen, auch für die Rasur von

großer Wichtigkeit. Wir bevorzugen

eine gründliche Reinigung mit viel

warmem Wasser und einem milden

Reinigungswasser für das Gesicht.

Durch das lauwarme Wasser werden

Haut und Haare weicher, was für ein

angenehmeres Rasiererlebnis sorgt.

Manche Seifen können die Haut austrocknen,

wähle deine also mit bedacht.

Lass dir mit der Vorbereitung ruhig

etwas Zeit und mache sie vor allem

gründlich.

- 5 -

vergessene

RASIER-

TRICKS

Früher war die Rasur eine ganz andere

Sache als heute. Anfangs wurde man

noch von einem Barbier mit einem echten

Rasiermesser rasiert. Doch heutzutage,

mit dem Überangebot an Rasierern und

den Werbungen, die immer erzählen

wie einfach rasieren doch ist, ist einiges

an Tradition verloren gegangen. Das

Rasieren an sich ist auch nicht mehr

so kompliziert, wie es früher mal war.

Allerdings war es früher Tradition, dass

der Vater dem Sohn seine Tricks verrät.

Wäre es nicht schade, wenn diese Sitte

nun ausstirbt? Falls dein Vater dir keine

Rasiertipps gegeben hat, brauchst du

keine Angst zu haben, denn du hast ja

uns. Deswegen zeigen wir dir fünf Rasiertricks,

die dir dein Vater vielleicht nicht

beigebracht hat.

– 2 –

DER RICHTIGE

RASIERER

Bei einem Rasierer gibt es drei Dinge,

die du beachten solltest. Zum einen

geht es um die Schärfe der Klingen.

Denn auch wenn alle Rasierklingen

scharf sind, gibt es bei der Herstellung

noch so einige Unterschiede und du

wirst Rasierklingen finden, die wesentlich

schärfer sind als andere. Weiterhin

solltest du noch auf die Beschichtung

des Rasierers achten. Hierbei solltest

du danach gehen, was du am liebsten

magst. Es gibt Rasierer die dickere

Flüssigkeitsschichten hinterlassen,

außerdem sind die Beschichtungen

bei verschiedenen Rasierern auch für

andere Dinge gemacht. Du solltest dich

also ein bisschen durchtesten und entscheiden,

welche Beschichtung dir am

meisten zuspricht. Zu guter Letzt gibt

es auch noch einen kleinen aber feinen

Unterschied zwischen den Rasierern,

je nachdem was für ein Metall für die

Klingen verwendet wurde. Auch hier

heißt es wieder: ausprobieren.

Photos: Christopher Bissell; Daniel Day; Geber86; EasyBuy4u; PeopleImages; Medioimages/Photodisc; lushik / Getty Images

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 20 | MAI 2017


AJOURE MEN / MEN’S CARE

– 3 –

HAARE

REDUZIEREN,

NICHT TÖTEN!

Wenn du zwanghaft versuchst jedes

einzelne Haar aus seinem natürlichen

Lebensraum herauszureißen und von

seiner Familie zu trennen denkst du

falsch über den Vorgang der Rasur

nach. Lass dir Zeit und eliminiere mit

jedem Zug einige Haare. Rasiere dich

mit System und Geduld und du wirst

dich wesentlich seltener schneiden.

– 5 –

NACHBE-

REITUNG

Natürlich geht es nach der eigentlichen

Rasur um die Wahl des Aftershaves. Auch

hier kannst du wieder zwischen dickeren

Balsamen oder dezenterer Feuchtigkeitscreme

wählen. Natürlich hat das wieder

mit dem persönlichen Vorlieben zu tun,

doch der Aftershave Balsam wird fast

immer mehr Zutaten beinhalten, die gut

für deine Haut sind, als eine Feuchtigkeitscreme.

Worauf du allerdings achten

solltest ist, dass das Produkt deiner Wahl

Alkohol nicht als primäre Zutat auflistet.

Ein bisschen Alkohol ist zwar nötig für

den antiseptischen Effekt, allerdings sorgt

zu viel Alkohol dafür, dass deine Haut

austrocknet. Bei einer Benutzung über einen

längeren Zeitraum kann der Alkohol

sogar für Falten sorgen.

Wenn du diese fünf Rasiertricks beachtest

kannst du dich auf ein Rasur-Erlebnis

freuen, wie du es noch nie hattest. Außerdem

kannst du sie später deinem Sohn

mit auf den Weg geben, damit diese alte

Tradition nicht ausstirbt.

– 4 –

DIE RASIER-

RICHTUNG

Von diesem Tipp sind Rasierer mit einer

Klinge ausgeschlossen, da sie nicht

das gleiche Funktionsprinzip haben

wie ihre Brüder mit mehreren Klingen.

Um rauszufinden in welche Richtung

dein Haar wächst, kannst du einfach in

mehrere Richtungen darüberstreichen.

Wenn dein Haar sich nicht aufstellt und

es leicht ist über das Haar zu fahren,

hast du die richtige Richtung gefunden.

Möchtest du wenig Haare entfernen,

rasierst du mit der Wuchsrichtung.

Möchtest du ein paar mehr Haare

entfernen, musst du über die Haarrichtung

rasieren und wenn du sehr viel

Haar entfernen willst, dann gegen die

Haarrichtung – allerdings entstehen

so eher Schnitte und Irritationen. Bei

Rasierern mit mehreren Klingen ist die

erste Klinge dafür verantwortlich das

Haar aufzustellen und die zweite dafür,

es zu schneiden. Deswegen solltest du

öfter in Wuchsrichtung rasieren.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 21 | MAI 2017


Ajouré App

DOWNLOADEN UND FREUEN

Ajouré gibt es kostenlos

als App

Jetzt von überall aus zugreifen


AJOURE MEN / TECHNIK

Photo: Williams+Hirakawa / Getty Images

Technik

Ein USB-Stick im Daumen? Das könnte bald mit DNA-Datenspeicherung

ganz normal sein. Ausserdem haben wir die besten Bluetooth In-Ear

Kopfhörer, das neue Samsung Galaxy s8, uvm. im Programm.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 23 | MAI 2017


AJOURE MEN / TECHNIK

Ein Blick in die Zukunft

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 24 | MAI 2017


AJOURE MEN / TECHNIK

der Datenspeicher

der Zukunft

Die Digitalisierung schreitet mit einer großen exponentiellen Geschwindigkeit

voran. Es wird nicht mehr lange dauern, bis selbst die profansten Alltagsgegenstände

mit Technik ausgestattet werden. Doch diese Digitalisierung

bringt enorme Daten mit sich, die es zu speichern gilt. Generell sind wir in

unserem Alltag mittlerweile so oft mit Technologie im Kontakt, sodass wir

eine enorme Menge an Daten produzieren – doch wohin mit all den Informationen?

Wirft man einen Blick in die Vergangenheit wird klar, dass wir uns schon

sehr weit entwickelt haben, wenn es um Datenspeicher geht. Vor mehr als

20 Jahren galt eine Diskette mit 1,4 MB Speicherplatz als das Nonplusultra,

heutzutage haben wir kleine USB-Sticks mit bis zu zwei Terrabyte an Speicher.

Doch auch die Technik hat ihre Grenzen, man wird USB-Sticks nicht bis zur

Unendlichkeit verkleinern können, genauso wenig wie man den Speicherplatz

ins Unermessliche treiben kann. Wissenschaftler haben nun eine neue Herangehensweise

ergründet. Sie wollen DNA benutzen, um Daten zu speichern,

denn der Speicherplatz darin ist gigantisch. Ein Gramm DNA besitzt einen

Speicher von 215 Petabyte – ein Petabyte entsprechen übrigens 1000 Terabyte.

Das mag wie Science-Fiction klingen, hat allerdings, abgesehen von dem

enormen Speicherplatz, den die DNA liefern kann, noch andere Vorteile.

Denn in der DNA eines Lebewesens werden alle Daten von ihm gespeichert.

In der Theorie ließe sich ein komplettes Lebewesen nur durch eine einzige

Zelle mit intakter DNA wiederherstellen. Außerdem wird ein DNA-Speicher

mit der Zeit nicht abgenutzt.

Photos: poba; MOLEKUUL / Getty Images

Getestet wurde die neue Technologie von zwei Wissenschaftlern, diese

speicherten einige Daten in 70.000 DNA-Strängen, welche jeweils aus 200

Basenpaaren bestehen. Diese Basen sind übrigens der Schlüssel für die Datenspeicherung,

da ihre Anordnung Informationen genau darstellen kann, welche

dann mit einem speziellen Programm entschlüsselt werden können. In

der DNA speicherten die Wissenschaftler ein Computer-Betriebssystem, einen

französischen Film, einen Geschenkgutschein von Amazon, einen Virus

für den Computer, eine Pioneer-Plakette und eine wissenschaftliche Studie.

Nachdem diese Daten abgespeichert, kodiert, dekodiert und wieder abgelesen

wurden, war nicht ein Fehler festzustellen.

In etwa zehn Jahren könnte diese Technologie Wirklichkeit werden – warum

auch nicht? Die Vorteile sind undenkbar groß, man hat einen viel größeren

Speicherplatz und das mit weniger Masse. Zusätzlich kann man Daten

hunderte Jahre lagern, ohne dass sich Fehler einschleichen.

Wer weiß, vielleicht haben wir in ein paar Jahrzehnten unseren USB-Stick

immer bei uns, in Form unseres linken Zeigefingers.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 25 | MAI 2017


AJOURE MEN / TECHNIK

DIE BESTEN BLUETOOTH

IN-EAR KOPFHÖRER

Kopfhörer sind wohl eines der beliebtesten Mittel zum Zeitvertreib.

Warum auch nicht? Du kannst sie fast immer benutzen,

ohne dass sie weitere Tätigkeiten behindern und

mit dem richtigen Streaming-Dienst hast du Zugang zu

scheinbar unendlich viel Musik. Egal ob beim Sport, auf

dem Weg zur Arbeit oder einfach entspannt auf der Couch

– Kopfhörer sind immer gut, um eigentlich monotone Abläufe

ein wenig spannender zu machen. Doch bei der Wahl

des Kopfhörers gibt es einige Dinge zu beachten und die

Kopfhörer-Präferenzen eines jeden Menschen sind unterschiedlich.

Wir haben uns gefragt: Welche Kopfhörer sind

denn nun die besten? Um diesen Vergleich ein wenig zu

strukturieren, konzentrieren wir uns erstmal auf Bluetooth

In-Ear-Kopfhörer und stellen dir diese im Vergleich vor.

Natürlich ist ein großer Vergleich von Kopfhörern etwas

komplizierter, da jeder Mensch eine andere Ohrenform besitzt

und unterschiedliche Musik mag. Diese hört sich durch

das eine Paar Kopfhörer vielleicht sehr schön an, durch ein

anderes Paar allerdings eher schlechter, auch wenn dieses

zuvor bei anderen Musikrichtungen sehr überzeugend war.

Um einen groben Überblick zu schaffen, haben wir eine Tabelle

erstellt – hierbei ist zu beachten, dass die Skala von

eins bis fünf reicht, wobei fünf das beste Ergebnis ist.

JAYBIRD

FREEDOM

JAYBIRD

X3

BEATS

POWERBEATS 3

TEUFEL

MOVE BT

APPLE STANDART

KOPFHÖRER

Sound

5

4

5

4

4

Tragekomfort

5

5

4

5

4

Verarbeitung

5

5

5

5

3

Charakteristik

klarer Sound

klarer Sound

leicht bassbetont

klarer Sound

leicht bassbetont

Geräuschunterdrückung

2

2

1

3

1

Preis

€ 199,00

€ 129,00

€ 199,95

€ 119,99

€ 35,00

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 26 | MAI 2017


AJOURE MEN / TECHNIK

WER FÜHRT DIE TABELLE AN?

Bei der Tabelle fällt auf, dass die Jaybird Kopfhörer – vor

allem die Freedom-Variante – und die Kopfhörer von

Teufel am besten abschneiden. Denn in unseren getesteten

Punkten hatten sie die Nase einfach vorne. Doch

die Kopfhörer bieten noch andere nützliche Features, die

eine extra Erwähnung verdienen. Die Jaybird Kopfhörer

schneiden bei dem Sound-Test zum Beispiel mit Bestnote

ab, da es hierzu noch eine App namens MySound gibt,

mit der du die Klänge deines Kopfhörers nach Belieben

verstellen kannst. Bei Bestellung der Jaybird Kopfhörer

bekommst du viele Aufsätze für die Ohren mitgeliefert,

damit du den passenden für deine Ohren raussuchen

kannst. Deswegen gibt es auch für den Tragekomfort

die Bestnote. Die Jaybirds untereinander unterscheiden

sich marginal, die teurere Variante besitzt bloß ein stärkeres

Bluetooth-Signal und einen besseren Schutz vor

Schweiß und anderer Feuchtigkeit.

TEUFEL KANN MITHALTEN

Die Kopfhörer von Teufel stehen denen von Jaybird in

nichts nach. Lediglich bei der Charakteristik scheinen

die Jaybirds einen klareren Klang zu haben als die Teufel,

auch wenn diese ebenfalls einen klaren Sound mit sich

bringen. Diese Unterschiede sind aber sehr fein, weswegen

man die Kopfhörer als fast gleichwertig betrachten

kann. Keiner der getesteten Kopfhörer besitzt eine aktive

Geräusch-Unterdrückung, doch wenn man die Kopfhörer

von Teufel aufsetzt, hört man relativ wenig von der

Außenwelt. Auch beim Tragekomfort ist die Variante

von Teufel der von Jaybird ein kleines bisschen überlegen.

Alles in allem kannst du also abwägen, welcher

Punkt dir bei Kopfhörern wichtig ist und dann deine

Wahl treffen.

BEATS VERLIERT DEN VERGLEICH

Klangtechnisch können die Beats zwar mit den Jaybirds

mithalten, doch sie fühlen sich im direkten Vergleich

einfach ein wenig schlechter an. Sie sitzen nicht so gut

wie alle anderen getesteten Kopfhörer, was bei solchen

Preisunterschieden eigentlich gar nicht der Fall sein

kann. Außerdem hört man mit den Beats, wenn man

die Musik nicht laut aufdreht, noch sehr viele störende

Geräusche aus der näheren Umgebung. Ein leicht bassbetonter

Klang muss übrigens nichts Schlechtes heißen –

Leute, die gerne elektronische Musik mit starken Bässen

hören, sollten sich darüber sogar freuen.

DIE STANDARTKOPFHÖRER,

DER SIEGER DER HERZEN

Photos: Amazon/PR

Die getesteten Kopfhörer von Apple haben uns dann doch

sehr überrascht, denn im direkten Vergleich scheinen sie

gar nicht so schlecht zu sein. Bei den Kopfhörern handelt

es sich natürlich nicht um Bluetooth-Kopfhörer, doch sie

sind extrem weit verbreitet und stellen somit ein gutes

Vergleichsprodukt dar. Natürlich verlieren sie bei vielen

Aspekten gegen die anderen Kopfhörer, doch der enorme

Preisunterschied verschafft den Standard-Kopfhörern einige

Sympathiepunkte. Allerdings sollte man sich von diesen

Tests auch nicht täuschen lassen. Die Standard-Kopfhörer

von Apple halten oft nicht sehr lange und weisen

sehr skurrile Fehler auf. Es scheint als wären hier nicht

gerade die besten Einzelteile in ihnen verbaut.

Wenn du also viel Musik hörst und dir

nicht ständig neue Kopfhörer holen

möchtest, sondern mal etwas Haltbares

von guter Qualität dein

Eigen nennen willst, lohnt sich

auf jeden Fall der Griff zu den

Jaybirds. Vor allem das Hören

beim Sport wird durch

die Wireless-Kopfhörer angenehm

unterstützt. Solltest du

allerdings nur mal ab und an

ein bisschen Musik hören, reichen

die Standard-Varianten

von Apple und Co. komplett.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 27 | MAI 2017


AJOURE MEN / TECHNIK

DAS NEUE

SAMSUNG GALAXY S8

DAS BESTE SMARTPHONE?

Herzlich Willkommen Galaxy S8 und S8 Plus, wir haben

auf euch gewartet. Nachdem Apple letztes Jahr das

neue iPhone 7 vorstellte zieht Samsung nun mit der neuen

Galaxy-Reihe hinterher und macht dabei mehr richtig, als

Apple zuvor beim iPhone 7. Im vergangenem Jahr, beim

Wechsel vom S6 zum S7, hat Samsung sein Augenmerk vor

allem auf die technischen Daten gelegt. Dieses Mal hat sich

Samsung hingegen vor allem mit dem Design beschäftigt

und das mehr als erfolgreich. Doch natürlich gibt es noch

viele andere Änderungen und Neuigkeiten, die wir dir

jetzt vorstellen werden.

WIE SIEHT ES AUS?

Früher musste man noch ein paar Euro mehr bezahlen,

wenn man ein Samsung Smartphone mit gebogenem Bildschirm

haben wollte – mit dem Galaxy S8 ist nun Schluss

damit, denn dieses gibt es nur mit gebogenem Bildschirm.

Der Bildschirm des Smartphones wirkt sehr groß, da das

Handy ein beinahe randloses Display besitzt. Außerdem

gibt es nun keinen physikalischen Home Button mehr.

Dieser ist immer noch an der gleichen Stelle, allerdings in

der Form eines nicht sichtbaren Druck-Sensors unter dem

Bildschirm. Somit schafft man natürlich mehr Platz für

die wichtigen Sachen – den Bildschirm. Von allen Smartphones,

die zurzeit auf dem Markt sind, sieht das Galaxy

S8 mit am besten aus, nur das Xiaomi Mi Mix kann mit

dem futuristischen Design mithalten. Der Bildschirm

soll 0,7 Zoll größer sein als der des Vorgängers, das Gerät

selbst ist aber nur marginal größer.

Photos: filo / Getty Images; Amazon/PR

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 28 | MAI 2017


AJOURE MEN / TECHNIK

WIE LÄSST ES SICH

BEDIENEN?

Natürlich ist der Home Butten der Knopf, den du am

meisten benutzt, wenn du dein Handy bedienen willst. Deswegen

ist es sehr beruhigend, dass die Bedienung des Home

Buttons ohne Probleme funktioniert. Natürlich ist auch der

Samsung-typische „Zurückknopf “ im Bildschirm integriert,

den jeder Android Nutzer schnell in sein Herz schließt und

welcher somit auch nicht fehlen darf. Auch die Taste, welche

dir die offenen Apps in einer Übersicht zeigt, hat sich wie

schon beim Vorgänger im Bildschirm versteckt. Mit dem

Home Button lässt sich das Handy unkompliziert und schnell

aus dem Standby-Modus holen. Der Fingerabdruck-Sensor,

welcher vorher im Home Button war, ist nun nach hinten

gewandert, rechts neben die Kamera. Er funktioniert schnell

und genau, allerdings lässt die Positionierung direkt neben

der Kamera zu wünschen übrig. Wenn du eine andere

Entsperrungsart bevorzugst, kannst du natürlich noch auf

das altbewährte Muster zurückgreifen oder du benutzt den

Iris-Scanner, also eine Gesichtserkennung, die sehr schnell

und einfach funktioniert, er soll sogar bei kompletter Dunkelheit

funktionieren.

EIN ÜBERBLICK ÜBER

DIE TECHNISCHEN

DATEN

Mit dem neuen S8 kommen neue Prozessoren daher, dabei

handelt es sich um die besten Prozessoren, die bislang in

einem Android verbaut wurden. Im Vergleich mit dem Vorläufer

kommt man auf eine Leistungssteigerung zwischen

20 und 30 Prozent. Der Akku hat sich bei den Handys allerdings

nicht verändert. Laut Samsung sind die Prozessoren

effizienter als ihre Vorgänger, was sehr wünschenswert wäre,

denn das S8 wird sonst wesentlich mehr verbrauchen als das

vorherige Modell. Da der gleiche Akku wie beim Vorgänger

eingebaut ist, würde das eine wesentlich kürzere Akkulaufzeit

bedeuten. Der Bildschirm besitzt eine Auflösung von 2.960

x 1.440 Pixel und greift auf das eigene 18:9 Format zurück.

Dies führt dazu, dass viele Videos und Filme kleine schwarze

Ränder haben, was dem gebogenen Bildschirm nur zu Gute

kommt. Auch bei der hinteren Kamera hat sich rein technisch

nichts geändert. Da das S7 aber eine der besten Smartphone-Kameras

besitzt, ist dies nicht all zu tragisch. Die Bilder

sollen allerdings trotzdem besser sein als die des Vorgängers.

Das S8 nimmt nämlich drei Bilder hintereinander auf

und sucht selbständig das beste heraus. Dies beugt vor allem

verwackelten Aufnahmen vor. Außerdem werden die Bilder

teils noch mit einer Software ganz autonom bearbeitet. Nur

die Frontkamera, welche bei den Vorgängern nicht annähernd

so gut war, wie die Hauptkamera, hat nun acht anstatt

fünf Megapixel und müsste somit ein gutes Stück besser aus-

SAMSUNG GALAXY S8 | Smartphone | 5,8 Zoll |

Touch-Display | 64GB interner Speicher | Android OS |

midnight black | € 799

Fingerabdruck-Sensor hinten

sehen.

WEITERE ÄNDERUNGEN

UND NEUHEITEN

So wie beim iPhone 7 hat sich auch beim Galaxy S8 etwas

an den Anschlüssen getan. Doch Samsung hat sich nicht

gegen den Kopfhöreranschluss entschieden – denn nur, weil

Apple etwas Dummes vormacht, muss Samsung das nicht

nachmachen. Allerdings ist der Anschluss zum Aufladen zu

einem USB-Typ-C-Anschluss geworden. Natürlich ist das

S8 wie schon der Vorgänger wasserdicht. Mit dem Samsung

Galaxy S8 erhält man diesmal sogar gute Kopfhörer von AKG,

anstelle der Samsung-Standard-Kopfhörer. Ein weiteres, cooles

Zubehör, welches mit dem Samsung Galaxy S8 erscheint,

ist die Dockingstation Dex. Diese ermöglicht es, das Smartphone

an einen Monitor anzuschließen. Man erhält dann

eine Computer- beziehungsweise Windows-ähnliche Ansicht

mit dem Computer üblichen Mehrfenstermodus. Außerdem

gibt es noch USB-Steckplätze. Apps, wie Microsoft Office,

machen so auf dem Smartphone wesentlich mehr Sinn. Es

ist der erste Schritt in eine Welt, in der die Smartphones die

Computer vollständig ersetzen. Noch unsicher ist, was der

Sprachassistent Bixby leisten kann, da er momentan noch

kein Deutsch spricht. Dass der Assistent einen eigenen Knopf

an der Seite des Handys bekommen hat, lässt allerdings vermuten,

dass Samsung noch Einiges mit ihm geplant hat.

WAS IST DENN NUN

MIT DEM NEUEN S8?

Alles in allem ist das neue Galaxy S8 von Samsung ein echter

Hingucker. Das Design wirkt futuristisch und bringt neuen

Wind in die Welt der Smartphones. Bei den technischen

Daten hat sich leider nicht viel verändert, doch da Samsung

Apple was das angeht schon immer einige Schritte voraus war,

macht uns das eher weniger Sorgen. Für uns ist das Samsung

Galaxy S8 der Beginn einer neuen Smartphone-Ära.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 29 | MAI 2017


AJOURE MEN / TECHNIK

DER GROSSE DVB-T2 GUIDE

Das Antennenfernsehen, so

wie wir es kennen, wird abgeschafft

– doch warum ist dem

so? Ganz einfach: Das neue

Sende-Format DVB-T2 sendet

nun die Fernsehinhalte in HD

und ermöglicht dazu noch den

Empfang von mehr Sendern als

zuvor. Es werden also eigentlich

mehr Sender in besserer Qualität

angeboten, mit bloßer Schikane

hat diese Umstellung also nichts

zu tun. Wir zeigen dir alles, was

du über die Umstellung wissen

musst.

WER IST BETROFFEN?

Betroffen ist jeder, der momentan

einen Antennenanschluss

benutzt, um das Fernsehprogramm

zu empfangen.

Nutzer, die auf Satellit oder

Kabel zurückgreifen, sind von

den Änderungen nicht betroffen.

Die Umstellung hat am 29.

März angefangen, allerdings

wird es nicht für alle Gebiete

auf einmal umgestellt. Um herauszufinden,

ob deine Region

schon auf DVB-T2 umgestellt

hat, kannst du den Stand unter

www.dvb-t2hd.de/empfangscheck

überprüfen. Mitte 2019 soll die

Umstellung in ganz Deutschland

erfolgt sein.

WAS MUSST DU MACHEN?

Solltest du von diesen

Änderungen betroffen sein,

musst du entweder einen Receiver

kaufen, der mit dem DVB-

T2-HD-Logo gekennzeichnet

ist, oder du kaufst einen neuen

Fernseher, denn neuere Geräte

besitzen einen integrierten

DVB-T2-Receiver. Wenn du

die passenden Geräte hast,

musst du nur noch nach der

Umstellung einen Sendersuchdurchlauf

starten und schon

empfängst du die herkömmlichen

Sender in HD.

WAS KANNST DU EMPFANGEN?

Die öffentlich-rechtlichen

Sender sind bis auf die Beschaffung

der passenden Geräte gratis

und können ohne Probleme

empfangen werden. Natürlich

bezahlt man immer noch den

Rundfunkbeitrag, ganz umsonst

ist es also nicht. Um die privaten

Sender zu empfangen musst

du ein Abo bei Freenet TV abschließen.

Dieses kostet 69 Euro

pro Jahr und versorgt dich mit

den klassischen Privat-Sendern

wie ProSieben, Sat1 und

RTL. Die ersten drei Monate

sind umsonst. Wenn du mehrere

Geräte besitzt und auf allen

die privaten Sender empfangen

möchtest, musst du dieses Abo

mehrfach abschließen. Wenn

du das Abo abschließt, erhältst

du einen Freischaltcode; gibst

du diesen telefonisch oder online

mit deiner Freenet-TV-ID

an, werden die Sender freigeschaltet.

Wenn du nur auf einem

Fernseher gleichzeitig gucken

willst, kannst du Receiver

und Karten beliebig zwischen

den Fernsehern wechseln.

DAS MUSST DU UNBEDINGT

BEACHTEN

Wenn du die privaten Sender

noch empfangen willst, kommst

du nicht um das Abo herum,

denn sie senden nur noch

codierte Signale, die von deinem

Receiver entschlüsselt werden

müssen. Wenn deine Region

noch nicht von den Änderungen

betroffen ist, lohnt es sich,

noch ein bisschen zu warten, bis

du dir den benötigten Receiver

oder Fernseher zulegst, da sie in

ein paar Monaten vielleicht ein

bisschen weniger kosten. Doch

es gibt noch eine wichtige Sache,

auf die du achten solltest.

Die Ungewissheit, die durch die

Umstellung hervorgerufen wird,

wollen unseriöse Anbieter ausnutzen,

um teure Verträge zu

verkaufen. Lass dich also nicht

von Kabel-Anbietern austricksen.

WAS BEDEUTET DAS ALLES?

Du brauchst also keine Angst

vor den Umstellungen zu haben.

Du solltest dir allerdings bewusst

sein, dass ein paar mehr

Kosten auf dich zukommen. Du

empfängst also mehr Sender

in besserer Qualität und musst

dafür ein bisschen mehr zahlen

als zuvor. Einen seltsamen

Beigeschmack hat es dabei

nur, dass man zu dem Wechsel

gezwungen wird. Es macht

allerdings schon Sinn, einen

einheitlichen Übertragungsweg

zu wählen. Das einzige, was

passiert ist, ist, dass eine neuere

Technologie eine ältere abgelöst

hat und das kostet uns nun alle

etwas mehr Geld.

DIGITALBOX IMPERIAL T 2 IR

DVB-T2 | HD Receiver mit Irdeto-Entschlüsselung

| Freenet TV | H.265/HEVC | HDMI | Scart | USB

| LAN | schwarz | Energieklasse A+++ to G

ca. € 60

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 30 | MAI 2017


AJOURE MEN / TECHNIK

Empfangsgebiete von DVB-T2 HD

ab 29. März 2017

Flensburg

Schleswig

Kiel

Bungsberg

Rostock

Lübeck

Aurich

Bremerhaven

Hamburg

Schwerin

Bremen

Steinkimmen

Aachen-

Stollberg

Aachen

Wesel

Essen

Langenberg

Düsseldorf

Köln

Bonn

Münster

Dortmund

Hagen

Iserlohn

Wuppertal

Gummersbach

Hohe Warte

Bielefeld

Hannover-

Hemmingen

Kassel

Rimberg

Hannover

Braunschweig

Sibbesse

Brocken

Erfurt

Potsdam Berlin Booßen

Magdeburg

Wittenberg

Halle

Leipzig

Dresden

Jena

Frankfurt

Photos: Florian Gaertner / Kontributor; TongRo Images Inc / Getty Images; PR/Amazon; www.DVB-T2HD.de

Saarbrücken

Mainz

Mannheim

Wiesbaden

Darmstadt

Würzberg

Heidelberg

Karlsruhe

Baden-Baden

Pforzheim

Stuttgart

Reutlingen

Nürnberg

Dillberg

Augsburg

München

Wendelstein

Programme von

ARD, ZDF und

freenet TV

Programme

von ARD und ZDF

Sender

Sender (nur

ARD und ZDF)

Die Karte ist lediglich eine schematische Darstellung der Empfangsprognosen. Die Empfangsarten Zimmer-, Außen- und Dachantenne sind zusammengefasst. Eine

detaillierte Aussage zur benötigten Antenne in Ihrem Postleitzahlenbereich erhalten Sie unter www.DVB-T2HD.de/empfangscheck. Aufgrund örtlicher oder

topografischer Gegebenheiten können die DVB-T2 HD-Signale in den gekennzeichneten Gebieten ggf. nicht oder nur mit einem höheren Antennenaufwand empfangen

werden. Prognose: Media Broadcast GmbH, Januar 2017

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 31 | MAI 2017


AJOURE MEN / TECHNIK

Zocken

ist doch gar nicht so schlimm

Das Zocken befindet sich momentan in einer

seltsamen Phase. Die jüngere Generation

feiert es als die beste Unterhaltung, die mittlere

Generation kennt das Zocken zwar schon,

sieht es allerdings als sinnlosen Zeitvertreib an

und die ältere Generation wundert sich, wie

man so viel Zeit vor einem Bildschirm verbringen

kann. Zudem gibt es mittlerweile den

so genannten Electronic Sports, welcher das

Zocken zu einer sportlichen Disziplin werden

lässt.

Je nachdem mit welchem Menschen man

sich unterhält, wird man eine komplett unterschiedliche

Meinung zum Zocken hören.

Klar ist allerdings, dass wir es heutzutage

nicht mehr als sinnlosen Vertreib für pickelige

Kellerkinder behandeln dürfen. Mittlerweile

wurde sogar wissenschaftlich bewiesen, dass

Zocken der Entwicklung des Menschen helfen

kann. Wir wollen dir erklären wie, damit

auch du das nächste Mal, wenn du dich vor jemandem

fürs Zocken rechtfertigen musst, eine

Antwort parat hast.

Zocken macht

schlau

Es ist wohl eines der häufigsten Vorurteile,

dass man vom ständigen Zocken

verblödet. In der Wirklichkeit sieht das

ganz anders aus! Betrachtet man die Intelligenz

und die Fähigkeiten Entscheidungen

zu treffen, entsteht ein komplett

anderes Bild.

Diese Eigenschaften werden durch

das Zocken nämlich trainiert. In einem

Ego-Shooter beispielsweise muss

der Spieler in kürzester Zeit auf eine

sich verändernde Situation reagieren,

dieser Wechsel der Situationen geschieht

teilweise im Sekunden- oder

Minuten-Takt. Bei diesen Entscheidungen

geht es darum, aufgrund

gelernter Dinge eine Entscheidung

zu treffen oder

wichtige von unwichtigen Dingen zu unterscheiden,

um zum gewünschten Ergebnis

zu kommen. Wählt man falsch, folgt bei

Ego-Shootern meist der Tod.

Zusätzlich wird bei vielen Spielen mittlerweile

eine gute Strategie gefordert, um die

Missionen zu bestehen oder online als Gewinner

aus dem Match zu gehen. Dieser strategische

Aspekt kann ebenfalls sehr hilfreich

im späteren Leben und Berufsleben werden.

Zocken

vereinsamt ...

ganz und

gar nicht

Denn die geistige Entwicklung ist nicht

das einzige, was beim Zocken gefördert werden

kann. Der ein oder andere musste sich

früher bestimmt anhören, dass er durch das

ganze Zocken sozial verkümmert, doch dies

ist nicht der Fall! Denn nur, weil man nicht

draußen mit seinen Freunden spielt, heißt

das noch lange nicht, dass man keine Freunde

hat oder keine Zeit mit seinen Freunden

verbringt. Gemeinsame Zeit kann man auch

vor dem Rechner verbringen, mit einem

Sprachchat zockt man gemeinsam mit seinem

Kumpel. Der einzige Unterschied ist,

dass man sich körperlich nicht am gleichen

Ort befindet. Online-Clans und -Gruppen

nehmen hierbei sogar ähnliche Funktionen

wie Sportvereine ein, sie sind in unserer Gesellschaft

nur nicht so anerkannt.

Nicht übertreiben

Natürlich können wir nicht leugnen, dass

es den einsamen Gamer, der nur zockt und

nichts anderes macht, wirklich gibt, doch

hierbei handelt es sich um einen Extremfall,

so wie beispielsweise beim Alkoholkonsum.

Wichtig ist, dass wir dies nicht generalisieren,

denn auch als Gelegenheitszocker wird

man schnell in eine Schublade gepackt, die

man eigentlich gar nicht verdient hat. Dennoch

ist es wichtig, dass man das Zocken

nicht übertreibt, denn das Hauptleben spielt

sich immer noch außerhalb der eigenen vier

Wände ab.

Alles in allem kann man sagen, dass

Zocken gar nicht so schlimm ist, wie es

uns ältere Generationen weismachen

wollen. Der Blick auf die Zocker- und

Gamer-Szene wird sich in den nächsten

Jahren extrem verändern. Spätestens

dann, wenn Electronic Sports eine Olympische

Disziplin wird, wird wohl keiner

mehr über die dummen, vereinsamten

Zocker lachen.

Photo: Carol Yepes / Getty Images

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 32 | MAI 2017


Photo: Topic Images Inc. / Getty Images


AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 34 | MAI 2017


ENTSPANNT AUCH AM FLUGHAFEN LESEN

mit

DEN ENTERTAINMENT-APPS VON

Lufthansa

Airberlin

Eurowings

Photos: avid_creative / Getty Images; App Store; Google Play

Austrian airlines

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: www.werbung.dk

35 | MAI 2017


max giesinger

Im Interview mit Max Giesinger sprachen wir

über seinen Drang nach Rastlosigkeit und warum

das mit der Liebe wie ein Glücksspiel ist.

AJOURE MEN / PEOPLE

Photos: Klaus Sahm

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 36 | MAI 2017


AJOURE MEN / PEOPLE

„Der Junge, der rennt“ –

so der Titel deines Albums.

Bist du einfach nur rastlos

oder läufst du vor irgendetwas

weg?

Ich steh total darauf, andauernd unterwegs

zu sein. Bin ich mal länger als drei, vier Tage zu

Hause, fängt es langsam an zu kribbeln und ich

muss wieder „on the road“. Ich bin momentan

in einer Phase, in der ich gar nicht so richtig

ankommen kann und will. Aber grade das finde

ich sehr spannend.

Hast du deshalb auch ganz

bewusst deine Konzerte und

Live-Auftritte auf das ganze

Jahr verteilt?

Ja! Für mich war es immer mein größter

Traum, möglichst viele Konzerte vor so vielen

Menschen wie nur möglich zu spielen. 2017 wird

da schon der Hammer. Ich spiele 140 Konzerte

vor insgesamt über eine Million Menschen. Im

Schnitt bin ich so einmal im Monat zu Hause.

Da muss man schon Bock auf diesen Lebensstil

haben. Aber ich kann mir nichts Anderes

vorstellen.

Wo fühlst du dich Zu hause

und wie findest du Entspannung?

In Hamburg und in Karlsruhe fühl ich mich

zu gleichen Teilen zu Hause. Im Norden habe ich

meine besten Freunde, mit denen ich schon seit

Jahren auf Tour bin, und im Süden wohnt meine

Familie. Wenn ich meine Mutter besuche und

ich mich auf den Balkon in die Sonne setze und

einfach ein bisschen die Füße hochlege, bringt

das schon Einiges.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 37 | MAI 2017


AJOURE MEN / PEOPLE

Deine dritte Single-Auskopplung

ist gerade erschienen

und heißt „Roulette“. Ist

das Leben mit einem Roulette-Spiel

zu vergleichen?

Ich würde sagen, dass 20 % des Lebens vom

Glück des Einzelnen abhängig ist. Das Meiste hat

man aber doch selbst in der Hand und man kann

sein Glück mit Ausdauer und Durchhaltevermögen

in eine bestimmte Richtung pushen. Hätte

ich keine 40 Songs geschrieben, sondern nur 10,

wären vielleicht nicht die 2–3 Songs dabei gewesen,

die das Zeug zum großen Hit gehabt hätten.

Bist du risikofreudig?

Klar, ich hab schon mit 20 alles auf eine Karte

gesetzt und wollte das mit meiner Musik durchziehen,

ohne ein zweites Standbein nebenher

aufzubauen.

Ist das mit der Liebe wie im

Glücksspiel?

Die richtige Person für sich zu finden ist

reinstes Glück. Natürlich hilft da, mit offenen

Augen durch die Welt zu gehen und sich auch

mal etwas zu trauen. Und wenn das dann mal

läuft mit der Liebe, gehört einfach auch eine

Portion Arbeit dazu, die Beziehung am Laufen zu

halten. Da bringt Glück dann auch nichts mehr.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 38 | MAI 2017


Photo: Kai Marks

AJOURE MEN / PEOPLE

„Ich steh total

darauf, andauernd

unterwegs zu sein.“

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 39 | MAI 2017


AJOURE MEN / PEOPLE

Photo: Klaus Sahm

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 40 | MAI 2017


AJOURE MEN / PEOPLE

Wenn man unter 80 Millionen

den oder die Richtige für

sich findet – ist das dann

Zufall oder Schicksal?

Ich glaube da schon auch ein bisschen ans

Schicksal.

Hat dich eine Frau schon

einmal schachmatt gesetzt?

Als Teenie habe ich relativ viele Körbe bekommen.

Das hat mich damals fertig gemacht, weil

meine ganzen anderen Kumpels immer mehr

Glück mit den Frauen hatten. Im Nachhinein

weiß ich, dass ich damals einfach noch nicht

selbstbewusst genug war.

Hast du einen Lieblingssong

auf deinem Album?

„Nicht so schnell“ – ich bin da wirklich sehr

stolz auf die Komposition.

Würdest du eigentlich auch

gerne mal wieder englischsprachige

Songs singen und

aufnehmen?

Nö. Das Thema ist durch. Ich hab das lange

Zeit probiert und bin zum Schluss gekommen,

dass ich in meiner Muttersprache singen will

und ich niemals herausragende englische Texte

liefern könnte.

Danke, Max.

DER JUNGE, DER RENNT

von Max Giesinger

MP3: € 9,39 | Audio-CD: € 7,99 |

Vinyl: € 18,99

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 41 | MAI 2017


Photo: Ruslan Gilmanshin / EyeEm / Getty Images


AJOURE MEN / PEOPLE

Interview

Rolf Scheider

Wir trafen den sympathischen Casting Director zum Interview in seiner Agentur

und entlocktem ihm so manche Erinnerung an seine Zeit in Paris. Bei der Gelegenheit

haben wir uns auch gleich noch ein paar Tipps von ihm geholt, was in keinem gut

geführten Kleiderschrank fehlen darf.

¬ Ajouré: Seit bereits mehr als 40 Jahren

bist du schon Casting Director. Was war

das bisher spannendste Casting/Projekt?

¬ Rolf: Ich habe mittlerweile sicher schon an

die 4.000 Castings gemacht und kann mich auch

gar nicht mehr an alle so genau erinnern. Für eine

Automarke habe ich einmal weltweit Zwillinge

gecastet, die komplett unterschiedliche Charaktere

haben sollten. Das war super interessant, hat

zwar Monate lang gedauert, aber dafür ging es

eben auch um die Welt.

Eine ganze Zeit lang habe ich auch die Models

für die Dove-Werbung gecastet. Eigentlich

ist jedes Casting super interessant, solange es abwechslungsreich

ist. Interessant sind vor allem die

Castings, die schon ein Story Board mit Tiefgang

haben. Ansonsten ist jedes Casting auch immer

wieder eine neue Challenge. Man muss die Models,

Schauspieler, People an das Thema ranführen

und mit ihnen die Rollen auch schon durchspielen,

sie motivieren und das Beste aus ihnen herausholen.

Das ist nicht nur ein einfaches „Hallo“

und „Stell dich mal kurz vor!“, sondern da steckt

viel Arbeit dahinter. Das Tolle an dem Job ist, dass

er super kreativ ist.

¬ Ajouré: Wie bist du eigentlich zu dem

Beruf gekommen?

¬ Rolf: Eigentlich bin ich gelernter Großhandelskaufmann

im Butter-Eier-Käse-Bereich. Ich

habe dann auch noch einen Abschluss als Kosmetiker

gemacht, wodurch ich Visagist geworden bin

und nach Paris gegangen bin. Dort und in Mailand

habe ich dann selber als Model gearbeitet.

Vom Modeln ging es für mich dann beruflich in

einer Model-Agentur weiter, wo ich Booker war

und habe dann meine eigene Agentur aufgemacht.

Ich habe ein gezieltes Auge dafür, wer Talent hat

und es weit schaffen kann.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 44 | MAI 2017


AJOURE MEN / PEOPLE

¬ Ajouré: Heutzutage lösen Celebrities

und Influencer ja oftmals das klassische

Model ab ...

¬ Rolf: Ja, das stimmt. Die großen Werbungen

werden tatsächlich in erster Linie mit Celebrities

besetzt und mittlerweile auch mit Influencern.

Heutzutage werden Models beim Casting auch direkt

nach ihrer Anzahl an Follower gefragt. Durch

das Internet hat sich das alles geändert. Von diesen

zehntausenden Models, die es auf der Welt

gibt, können vielleicht gerade einmal nur maximal

20 % davon leben.

¬ Ajouré: Du hast lange Zeit in Paris

gelebt und mit vielen Mode-Größen zusammengearbeitet.

Wie war diese Zeit für

dich?

¬ Rolf: 1975 bin ich in Paris angekommen – da

lebten auch noch all die großen Modeschöpfer

und sie alle hatten ihr eigenes Modehaus, wie

beispielsweise Ungaro, Yves Saint Laurent und

Sonia Rykiel. Während der Zeit habe ich auch als

Modekorrespondent gearbeitet und habe für die

Fashion-Produktionen die Kollektionen in den

Häusern ausgesucht. Ich habe Yves Saint Laurent

zwar nicht persönlich gekannt, aber wenn man

sein Modehaus betrat, konnte man ihn vor Ort

auch antreffen. Dort gab es für die wohlhabenden

Kundinnen jeden Nachmittag auch noch Haute

Couture-Shows mit richtigen Kabinen-Models.

Das war schon eine tolle Zeit und ich habe noch

all diese Erinnerungen daran – z.B. wie ich mit

Gianni Versace bei einer Show Backstage stand

und mir Gisele Bündchen dann ihren kleinen

Hund in die Hand drückte, damit ich mit ihm

Gassi gehe. Ich habe aber auch viele andere

unvergessliche Backstage-Momente mit Topmodels

wie Claudia Schiffer, Linda Evangelista,

Nadja Auermann, Naomi Campbell oder

Kirsten McMenany gehabt.

¬ Ajouré: Was kann man sich von französischen

Männern abschauen?

Photo: Artists & Casting Management GmbH

¬ Rolf: Man kann natürlich nicht alle über einen

Kamm scheren. Es gibt auch modische deutsche

Männer und nicht jeder Pariser Mann ist automatisch

auch immer gut gekleidet. Generell kann

man aber sagen, dass Mode ein französisches Kulturgut

ist, genauso wie Charme und diese gewisse

Finesse. Paris hat auch einfach einen ganz eigenen

Flair, der sich auf die Menschen überträgt. Dort

sind irgendwie alle auch ein wenig mehr an Kultur

interessiert. Pariser holen aus allem noch das gewisse

Extra heraus und ihnen geht es stark darum,

sich wohl zu fühlen.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 45 | MAI 2017


AJOURE MEN / PEOPLE

Interview

Rolf Scheider

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 46 | MAI 2017


AJOURE MEN / PEOPLE

Rolf: „Pariser holen aus allem noch das

gewisse Extra heraus und ihnen geht es

stark darum, sich wohl zu fühlen.“

¬ Ajouré: In einer Zeit, in der modisch

scheinbar alles erlaubt ist: Was gehört

dennoch in jeden gut geführten Kleiderschrank

eines Mannes?

¬ Rolf: Unbedingt zeitlose Klassiker! Cashmere-

Pullover, V-Ausschnitt, Polo-Shirts, blaue und

schwarze Hosen, ein gut geschnittener Trenchcoat

– damit kann man nie etwas verkehrt machen, das

sollte die Basis sein. Saisonal kann man dann natürlich

auch immer nach den aktuellen Trends gucken

und wenn man sich darin dann selber auch

wohlfühlt, dann kann man das ruhig auch kaufen,

aber man sollte sich nie etwas aufschwatzen lassen.

Wichtig ist es, ein Gespür für Mode zu entwickeln

und nicht alles nachzumachen. Und man sollte

auch darauf achten, dass die Kleidung den eigenen

Proportionen schmeichelt.

Was mir auffällt ist, dass es immer weniger Individualität

und Kreativität gibt. In den Läden hängt

überall das Gleiche und das sieht man dann natürlich

auch auf den Straßen. Besondere Stücke findet

man eigentlich fast nur in ausgewählten Concept

Stores, aber das ist dann oft kaum bezahlbar. Deshalb

rate ich immer dazu, auf den Sale zu warten

und dann zuzuschlagen. Denn so ein Total-Look

von Gucci, Prada, YSL, Dolce&Gabbana und Konsorten

kostet mal eben 3000 € und ich frage mich,

wer hierzulande tatsächlich so viel Geld für nur

einen einzigen Look ausgibt.

Photo: Artists & Casting Management GmbH

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 47 | MAI 2017


Ajouré TV

UUUUND...

Photo: Tetra Images / Getty Images


Ajouré TV

ÄKTSCHN!

mit Ajouré

guckst

du am besten!

Interviews

games

technik

fun

u.v.m.

ABONNIERE JETZT UNSEREN YOUTUBE CHANNEL

www.youtube.com/user/AjoureGermany


Ajouré im Interview

MENSCHEN

Und

PERSÖNLICHKEITEN

Und

noch mehr interviews

findest du auf

www.ajoure-men.de/lifestyle/people

Photos: Bernd Jaworek; Paul Partyzimmer


AJOURE MEN / LIFESTYLE

Photo: Jutta Klee/ Getty Images

Lifestyle

Hier findest du Ideen für dein persönliches Geschenk zum Vatertag.

Wusstest du schon, dass dein Gang deinen Charakter verrät und deine

Schlafzimmer-Einrichtung den Ausgang deines Dates bestimmt?

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 51 | MAI 2017


AJOURE MEN / LIFESTYLE

Was dein Gang über dich aussagt

Jeder Mensch eignet sich schon im Kindesalter einen Gang an, der ihn repräsentiert

und Auskünfte über ihn preisgibt. Die Entwicklung steht allerdings nicht still und

kann je nach Lebenssituation auch mal variieren oder sich gänzlich verändern. Ein

Beobachter merkt schnell, mehr oder weniger bewusst, in welcher Lebenslage sich die

gehende Person befindet. Schlendern, Schlurfen, Schreiten oder Kriechen sind alles

Anzeichen, die es nun zu analysieren gilt.

Mr. Smile

Eine aufrechte Haltung, leicht mitschwingende

Arme, ein federnder Gang und ein strahlendes

Lächeln. Zugegeben, das Lächeln muss nicht immer

dabei sein, aber Mr. Smile steht für Charisma

und Sympathie, ist gerne gut gelaunt und etwas

extrovertiert. Einige Vertreter aus der Rap- und

Metal-Szene, sowie Emos sind zwar immun gegen

den positiven Weggefährten, doch wirkt er auf

Normalos meist zuverlässig und selbstbewusst.

Der Skatebord fahrende, Pokémon Go spielende

und Döner essende Musikhörer

Der Gang dieses Fußgängers ist meistens entspannt bis schnell,

mal mit unvorhersehbaren Abweichungen, mal im Schneckentempo,

wenn er notgedrungen eine Nachricht schreiben muss. Es ist die

modernste Ausgeburt eines Fußgängers und tritt den meisten Beobachtern

versehentlich auf die Füße. Eine ernstgemeinte Entschuldigung

macht ihn letztlich aber trotzdem sympathisch. Er macht

häufig irgendwas mit Medien und kann dem einen oder anderen

chronischen Pessimisten auch auf die Nerven gehen. Der Skatebord

fahrende, Pokémon Go spielende und Döner essende Musikhörer

schlendert aber auch mal gerne oder rennt dem Bus hinterher.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 52 | MAI 2017


AJOURE MEN / LIFESTYLE

Der Team-Player

Aufmerksam mustert er seine Umgebung, erfreut sich

der Dinge, die er sieht und erwidert Grüße immer mit einem

Lächeln. Im Rudel fühlt er sich am wohlsten und passt

sich einfach der Laufgeschwindigkeit seiner Mitmenschen

an. Mit einem entspannten und ausgeglichenen Verhalten

in Mimik und Gestik scheut er keinen Kontakt zu Fremden

und gilt als freundlich und zuvorkommend. Die Körperhaltung

ist sehr auf den Mittelpunkt fixiert, ein Federn

mit einem kontrollierten Auftreten macht ihn zu einem

sicheren und selbstbewussten Fußgänger.

Der Treibende

Der Treiber ist immer nach vorne gerichtet.

Der Oberkörper orientiert sich in Richtung des

Ziels. Fast übermenschlich überwindet er Hindernisse

und platziert selbst seine Ausgangsposition

so bewusst, dass der kürzeste Weg schon in Gedanken

abgegangen ist. Treiber wirken meistens

etwas kühl und abweisend. Wenn sie gleichzeitig

mit Dingen wie dem Telefonieren beschäftigt sind,

kreuzt man ungerne ihren Weg. Allerdings wirken

sie auch zielorientiert, intelligent, zuverlässig und

dadurch auch sympathisch.

Mr. Introvertiert

Photo: Tyler Campbell Photography / Getty Images

Er schaut die meiste Zeit auf den Boden, macht

sich klein, vergräbt den Kopf zwischen den Schultern

und die Schultern im Körper. Zur Schulzeit

war er oft mit Kapuze und Rucksack anzutreffen.

Der Introvertierte macht meistens einen nicht

sehr bodenständigen Eindruck. Ob diese Person

einfach in sich gekehrt ist und Ruhe ersucht oder

ungerne an öffentlichen Plätzen ist, sei dahingestellt.

Er geht meistens langsam und in kleinen

Schritten, sein Gleichgewichtssinn ist meistens im

Eimer, da er, während er den Boden studiert, eine

Windböe meistens nicht kommen sieht.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 53 | MAI 2017


F

h

AJOURE / LIFESTYLE

7 IDEEN FÜR

DAS PERSÖNLICHSTE

VATERTAGSGESCHENK

Denke gut darüber nach, was dein Vater gerne mag.

Es geht nicht um Geschenke, die du cool findest, sondern um das, was dein Vater schon immer gerne

mag und macht. Wenn dir dein alter Herr am Herzen liegt, dann fallen Geschenke wie Socken, Krawatten

oder langweilige Tassen raus. Die schönste Freude ist es, wenn du dir Gedanken machst um die

Person, die du beschenkst. Wir wollen dir ein paar Ideen geben, um deine grauen Zellen ein wenig zu

fördern, um das persönlichste Geschenk für deinen Vater zu finden.

FÜR PAPA

Vielleicht mag er:

-

l

Z

u

b

e

h

ö

r

r

r

a

d

Z

u

b

-

h

r

G

l

i

Edelstahl Profi

Grillbesteck-Set

5-teilig im Aluminium-Koffer | € 29,95

a

esorio®

Fahrrad/Motorad

Handyhalterung für den Lenker

in schwarz | € 11,99

e

ö

r

ö

r

h

e

b

u

Z

t

u

o

A

-

Venkon

isolierter Autobecher in

Teleobjektiv-Design |

ideal für Coffee to go

350ml | weiß

€ 22,95

Photos: exxorian; Chad Baker / Getty Images; PR/Amazon

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 54 | MAI 2017


B

e

K

a

n

A

g

e

l

-

Z

u

b

e

h

ö

Luxus Faltstuhl

mit Getränkehaltern Polster

und Armlehnen | € 39,99

r

-

d

AJOURE / LIFESTYLE

K

a

m

i

e

o

r

r

a

l

o

P

Fujifilm Instax Mini 90

Neo Classic Kamera in Schwarz

€ 133,81

b

e

h

ö

r

u

Z

-

o

h

c

Karcher

Küchenhelfer Lisa

7-teilig | inkl. Aufsteller

Edelstahl/Kunststoff | € 19,99

w

-

r

e

l

t

i

Biere der Welt

Geschenk-Box für Männer +

gratis Bierbuch + Geschenkkarten

+ Bierset mit Bier

aus aller Welt | € 32,90

r

e

i

s

e

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 55 | MAI 2017


AJOURE MEN / LIFESTYLE

Das

PASSENDE

SCHLAFZIMMER

fürs große Date

SEHEN

Endlich ist es so weit: Der

Tag ist gekommen, an dem du

und deine Auserwählte in die

Kiste hüpfen könnten. Während

des Dates hast du sie komplett

für dich einnehmen können

und sie davon überzeugt, später

noch mit zu dir zu kommen,

doch das ist nur die halbe Miete.

Wenn du sie in deine Wohnung

lässt, kannst du dir noch so Einiges

vermasseln. Klar ist natürlich,

dass die gesamte Wohnung

in einem sauberen Zustand sein

sollte, doch wirklich ankommen

tut es auf dein Schlafzimmer.

Um dir am besten erklären

zu können, auf was du achten

musst, gehen wir nach unseren

Sinnen. Denn all diese Sinne

solltest du auf die bestmögliche

Art bei ihr ansprechen, wenn sie

in dein Schlafzimmer kommt.

Wenn du dich für ein Date

anziehst, denkst du bestimmt

so einige Zeit über das richtige

Outfit nach. Sieh dein Schlafzimmer

einfach als etwas, das

ebenfalls passend gekleidet sein

muss, wenn du sie mit zu dir

nach Hause und in dein Bett

bringen möchtest. Dein Bett

sollte so aussehen, als würde

ein Erwachsener dort schlafen.

Dies schaffst du zum Beispiel,

indem du dein Bett nicht komplett

an die Wand stellst, wie es

bei Kindern und Studenten fast

immer der Fall ist, um Platz zu

sparen. Außerdem sollte dein

Raum ordentlich aussehen, es

ist schließlich dein Schlafzimmer.

Einmal alles aufzuräumen

und zu ordnen ist eine sehr gute

Idee. Was wohl jeder weiß ist,

dass auch die Beleuchtung von

enormer Wichtigkeit ist. Eine

dezente Beleuchtung, genug um

euch zu sehen, aber nicht zu

hell, sollte hierbei ausreichen.

GESCHMACK

Da ihr von einem Date

kommt, habt ihr schon einige

Aktionen hinter euch und

kommt nicht frisch fertiggemacht

aus dem Bad. Deswegen

ist es ratsam, Kaugummis oder

Pfefferminz-Bonbons irgendwo

aufzubewahren, wo sie ohne Probleme

und heimlich rangehen

kann, zum Beispiel im Bad. So

müsst ihr euch beide keine Gedanken

über potentiellen Mundgeruch

machen. Zusätzlich ist

es ratsam, eine Flasche Wasser

mit zwei Gläsern im Schlafzimmer

aufzubewahren. Zum einen

bietet man Gästen immer etwas

zu trinken an, wenn sie in die

Wohnung kommen, andererseits

werdet ihr – nachdem ihr im

Bett aktiv wart – unweigerlich

Wasser brauchen. Um dies zu

holen musst du das Schlafzimmer

gar nicht mehr verlassen.

Photos: bubaone; Alexander Feig; Rob Melnychuk; 4x6; Astronaut Images; Jason Fields / EyeEm / Getty Images

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 56 | MAI 2017


AJOURE MEN / LIFESTYLE

BERÜH-

RUNG

Beim Thema Berührung

geht es einzig und allein um

dein Bett und wie sich dieses

anfühlt. Viel mehr außer dir

und dem Bett wird sie bei einer

erfolgreichen Nacht auch nicht

spüren. Wenn du es schaffst sie

zu überzeugen, sollte sich dein

Bett und die Bettwäsche gut anfühlen,

denn dort verbringt ihr

so einige Zeit. Bevor ein wichtiges

Date ansteht solltest du dein

Bett also mit einer passenden

Bettwäsche neu beziehen. Die

Benutzung von Weichspüler

bei der Reinigung dieser Bettwäsche

wäre angebracht, damit

deine Haut nicht das einzig weiche

ist, was sie im Bett spürt.

GEHÖR

Wenn ihr angekommen seid,

solltest du die Stille so schnell

wie möglich durch nette Musik

im Hintergrund verdrängen.

Dies kann helfen, den peinlichen

Moment des „Was machen

wir jetzt?“ zu überspringen. Natürlich

kommt es immer noch

darauf an, wie du dich präsentierst.

Du solltest also nicht 20

Minuten lang eine Playlist zusammenstellen

und die Musik

immer wieder ändern, falls ein

Song mal nicht so gut ist. Am

besten du erstellst schon zuvor

eine Playlist, die nur aus passenden

Liedern besteht. Wenn

ihr zu Hause ankommt, musst

du nur noch auf „Play“ drücken

und du kommst ihr noch ein

paar Schritte näher.

GERUCH

Abgesehen von gut riechenden

Kerzen oder Duftstäbchen

gibt es vor allem einen Geruch,

der in deiner Wohnung herrschen

sollte, nämlich gar keiner.

Denn etwas was sauber ist,

riecht nicht. Du wirst niemals

erfolgreich sein, wenn deine

Wohnung dreckig ist. Natürlich

geht es hier nicht nur ums

Schlafzimmer. Wenn nur dieses

Zimmer sauber wäre und die

anderen schmutzig, weiß sie sofort,

was du für ein Typ bist. Um

eine Wohnung wirklich sauber

zu machen, lohnt es sich, eine

Putzkraft einzustellen, oder du

bekommst für ein paar Stunden

deinen Hintern hoch und

machst es selbst. Ohne große

Erfahrung im Putzen solltest du

allerdings sehr gründlich vorgehen

und viel Zeit einplanen.

Wenn deine ganze Wohnung

sauber ist, hast du den Punkt

Geruch schon fast komplett abgehakt

und du kannst bei Duftkerzen

eher sparsam vorgehen.

Natürlich wirkt all das wie sehr viel Arbeit, doch du möchtest auch nicht der

Typ sein, der beim Date überzeugt und nie zum Abschluss kommt, weil er nicht

aufräumen kann. Wenn du es schaffst, sie zu dir zu holen, sollten diese Schritte

reichen, damit du erfolgreich bist. Jetzt musst du dir nur noch um das Date davor

Gedanken machen.

! !

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 57 | MAI 2017


Ajouré Web

SURF’ DICH

GLÜCKLICH

MIT AJOURÉ

www.ajoure-men.de

Photo: Silvrshootr / Getty Images


AJOURE MEN / SPORT

Photo: Diane Collins and Jordan Hollender / Getty Images

Sport

Wer Anfänger ist, kann im Fitnessstudio viel falsch machen.

Wer sehr viel trainiert, auch. Worauf du jeweils achten musst,

erfährst du hier.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 59 | MAI 2017


AJOURE MEN / SPORT

FITNESSSTUDIO NO-GOS

für

ANFÄNGER

DINGE, DIE DU BEIM TRAINING NICHT TUN SOLLTEST

Nummer 1

ZU VIEL GEWICHT

Nummer 2

BEINE VERNACHLÄSSIGEN

Es ist zum Heulen, wenn man bei jungen Burschen

mit gut gebauten Oberkörpern Beine wie

Zahnstocher sieht. Es sieht nicht nur peinlich aus, es

ist auch verdammt viel verschwendetes Potential. Die

Beine sind die Heimat der größten Muskeln in unserem

Körper. Wenn man sie trainiert, produzieren sie

das meiste Testosteron und regen enorm den Stoffwechsel

an. Klar, sind sie nicht das Erste was ins

Auge springt, aber eine perfekte Standfigur funktioniert

mit lächerlichen Zahnstochern nicht.

Es ist zugegebenermaßen der banalste und offensichtlichste

Fehler für jeden, der schon ein wenig Ahnung von Fitness und

Gewichte-Stemmen hat. Doch es machen immer noch zu viele

Menschen falsch. Es ist eine Qual, Amateuren dabei zuzusehen,

wie sie ihren Körper überbelasten bzw. zu wissen, dass ihnen diese

Art von Training kein bisschen weiterhelfen wird. Sie schaffen sich

kaputt für nichts und wieder nichts. Jeder Anfänger sollte sich von

einem erfahrenden Freund oder Mitarbeiter erklären lassen, wie

man vernünftige Sätze macht und worum es beim Gewichtheben

geht. Bei zu viel Gewicht können schwere Verletzungen

an Muskeln und Gelenken entstehen, ebenso Quetschungen

bis hin zu Brüchen.

Photos: Thomas Northcut; Hans Neleman; EXTREME-PHOTOGRAPHER; Elia Schick / EyeEm; Matthew Leete / Getty Images

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 60 | MAI 2017


AJOURE MEN / SPORT

Nummer 3

ÜBUNGEN FALSCH MACHEN

Es gibt einige sehr fortgeschrittene Übungen, die extrem

schwierig sein können und sogar die Aufsicht eines Trainers

erfordern. Diese lassen wir aber außen vor. Es geht um

einfache Übungen, die Laien oft falsch machen. Zum Beispiel:

Unerfahrene Guys beugen häufig ihren Oberkörper nach vorne,

während sie Trizeps Pushdowns machen. Dies führt leider oft

dazu, dass die falschen Muskeln trainiert werden. In diesem Fall

wird die Kraft auch auf Schultern und Brust verteilt, was die

Übung uneffektiv macht. Da der falsch Trainierende nicht

genau weiß, was er tut, kommt es auch hier häufig zu Verletzungen.

Nummer 4

1000 CRUNCHES

Eigentlich wollen wir doch alle einen tollen Bauch haben.

Also ab ins Fitnessstudio und wie ein Berserker an unserem Sixpack

arbeiten. In wenigen Minuten machst du 1000 Sit-ups, aber

merkst dabei nicht, dass so deine Möglichkeiten beschränkt sind.

Ob bei Bauch, Schultern oder Armen – die Vielfältigkeit der Übungen

ist das Entscheidende. Wenn du das nächste Mal ins Fitnessstudio

gehst, probiere einmal Planks und Side Planks aus, um deinen

Bauch noch effektiver zu trainieren. Von einzig und allein Situps

bekommst du Rückenschmerzen. Mit der Abwechslung deiner

Bauchübungen wirst du merken, dass sich dein Training

viel schneller bewährt macht und dein Sixpack gar nicht

mehr so lange auf sich warten lässt.

Nummer 5

FALSCHE BEWEGUNGEN

Es gibt sehr viele Bewegungsabläufe, die beachtet

werden müssen. Bei vielen Übungen ist es beispielsweise

wichtig zu wissen, ob man die Arme durchstrecken

soll oder nicht – so auch beim Bankdrücken.

Wenn man es falsch macht, kann es passieren, dass

sich der Muskel häufiger entspannt und das Gewicht

nur auf die Gelenke geht. Der Muskel wird so kaum

richtig beansprucht und die Gelenke leiden unter

dem Gewicht der Hantel.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 61 | MAI 2017


AJOURE MEN / SPORT

Vorsicht,

du bist im

Übertraining!

1

Antriebslosigkeit

Je mehr Training, desto besser?

Egal ob Kraftsportler, Marathonläufer

oder Wochenendwettkämpfer

– immer mehr

Menschen trainieren regelmäßig,

getreu dem Motto: Viel hilft viel.

Aber stimmt das auch wirklich?

Oder gibt es auch ein zu viel? In

diesem Artikel erfährst du was

Übertraining ist, was die Ursachen

sind und ob es auch für dich

heißt: „Ich bin im Übertraining“.

Was ist Übertraining?

Die meisten wünschen sich

beim Training schnelle Erfolge.

Und viele sind bereit, dafür

über ihre Grenzen hinwegzugehen.

Aber erreichen wir dadurch

wirklich das was wir wollen?

Immer häufiger entdecken

Sportler was unter Experten

schon lange bekannt ist: Übertraining

ist nicht nur kontraproduktiv,

sondern auch schädlich.

Aber was genau ist Übertraining?

Um zu verstehen, wann viel

zu viel ist, lohnt es sich, einen

Blick auf den eigenen Körper zu

werfen. Bei jedem Training geben

wir dem Körper einen Anreiz,

auf die Belastung zu reagieren.

Dies tut er, indem er die

Muskelfasern, aus denen unsere

Muskeln bestehen, „wachsen“

lässt. Der Wachstumsreiz wird

also während des Trainings gegeben,

das Wachstum an sich

findet aber in den Ruhephasen

danach statt.

Übertraining ist also ein Zustand,

in dem die Balance zwischen

Wachstumsanreizen und

der Zeit, die der Körper benötigt,

um die Zellen wachsen zu

lassen, nicht gegeben ist. Eine

prima Ausrede also, sich entspannt

zurückzulehnen und

nach dem Training seinen Körper

die Arbeit machen zu lassen.

Aber wie erkennst du, ob du von

Übertraining betroffen bist?

Wir haben für dich sieben

Punkte zusammengestellt, an

denen du erkennt, dass du vermutlich

übertrainiert bist:

Dir hat das Training anfangs

Spaß gemacht, aber in letzter

Zeit hat nichts so eine große

Anziehungskraft wie dein Sofa?

Motivationsmangel kann viele

Gründe haben. Über- und Unterforderung,

Erkrankungen

oder auch andauernder Stress

führen leicht zu Antriebslosigkeit.

Stress, wer hat den nicht?

Dennoch lohnt es sich, genau

auf den eigenen Körper zu achten.

Gelegentliche Lustlosigkeit

kennt sicherlich jeder. Hält diese

aber dauerhaft an, kann das

ein Warnsignal deines Körpers

sein, der sagt: „Ich brauche eine

Pause“.

2

Schmerzen

Wir alle kennen Muskelkater.

Wenn deine Gelenke und Glieder

jedoch schmerzen, als wärst

du von einem Bus überrollt worden

oder der Muskelkater über

mehrere Tage anhält, hast du es

definitiv übertrieben. In diesem

Fall solltest du direkt gegensteuern

und deine Trainingseinheiten

bzw. die Trainingsintensität

verringern. Und immer dran

denken: Übertraining bedeutet

nicht, schneller zum Erfolg zu

kommen, sondern im Zweifelsfall

gar nicht. Was uns zu Punkt

drei führt.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 62 | MAI 2017


AJOURE MEN / SPORT

„Wem genug zu wenig ist,

dem ist nichts genug.“

(Epikur, griechischer Philosoph)

3

4

6

Photos: PM Images; vuk8691 / Getty Images

Keine Leistungssteigerung

Ganz im Gegenteil: Übertraining

kann sogar zu einem Leistungsabfall

führen. Wenn du dich also

seit Tagen und Wochen darüber

ärgerst, dass du einfach keine

Fortschritte machst, kann dies, so

seltsam es auch klingen mag, an

einem „zu viel“ liegen.

Die meisten denken allerdings,

sie tun einfach noch nicht genug.

Viele steigern dann noch einmal

die Trainingseinheiten oder intensivieren

sie, um endlich eine

Leistungssteigerung zu spüren.

Bleibt auch dann der Erfolg aus,

ist klar, es handelt sich um Übertraining.

Auch hier gilt: Trainingseinheiten

verringern! Nebenbei

gilt dies auch für alle, die

durch das Training gern zu einer

schlankeren Figur kommen würden.

Aufgrund eines durch Übertraining

ausgelösten hormonellen

Ungleichgewichts reagieren die

Fettzellen empfindlicher auf Insulin.

Die Muskelzellen hingegen

werden unempfindlicher. Insulin

ist aber das Hormon, was unseren

Körperzellen sagt: Speichern.

Wenn die Fettzellen auf das Insulin

reagieren, bedeutet das, dass

die Kalorien, die du aufnimmst,

an die Fett- und nicht an die Muskelzellen

gehen. Das führt dazu,

dass trotz Training die Erfolge

beim Abnehmen ausbleiben.

Unruhe und

Unkonzentriertheit

Besonders Kraftsportler, die mit

hochintensiven Intervallen ihre

Ausdauer trainieren, „strapazieren“

dadurch ihr sympathisches

Nervensystem. Eigentlich

besteht die Hauptaufgabe des

sogenannten Sympathikus darin,

in „Notsituationen“ unseren

Körper einsatzfähig zu machen,

sprich: ihn auf Kampf oder

Flucht vorzubereiten. Eine zu

häufige Stimulation des Sympathikus

bedeutet Stress für

den Körper und somit auch für

uns. Das kann unter anderem

zu Rastlosigkeit und Unkonzentriertheit

führen.

5

Anhaltende Müdigkeit

Auch für anhaltende Übermüdung

kann der Grund ein überreiztes

sympathisches Nervensystem

sein. Anders als bei

Kraftsportlern führt es vor allem

bei Ausdauersportlern

dazu, dass der Körper nachts

nicht richtig regenerieren kann.

Die Folge ist Ermüdung, die

sich nicht nur im Training zeigt,

sondern auch im normalen Alltag.

Solltest du also eine bleierne

Müdigkeit verspüren, könnte

dies ein Anzeichen für Übertraining

sein.

Erhöhte Infektionsanfälligkeit

Nicht jeder Infekt lässt gleich

auf ein Übertraining schließen.

Häufig schwächen Stress, Schlafmangel

oder Mangelernährung

das Immunsystem. Wenn du

aber wenig Stress hast, du ausreichend

schläfst und trotzdem

häufig krank bist, kann das darauf

hindeuten, dass du dein Immunsystem

mit zu viel Training

überfordert hast. Hier können

natürlich auch ernsthafte Erkrankungen

zugrunde liegen,

deshalb solltest du, wie bei den

anderen Symptomen auch, im

Zweifelsfall immer Rücksprache

mit deinem behandelnden Arzt

halten.

7

Libido-Verlust

Unter Punkt drei haben wir

auf das hormonelle Ungleichgewicht

hingewiesen, welches

durch zu viel Training ausgelöst

wird. Zwei Hormone spielen

dabei eine entscheidende Rolle:

Cortisol und Testosteron. Normalerweise

profitieren Sportler

durch ihre Aktivität von

einer höheren Produktion des

männlichen Geschlechtshormones.

Übertraining allerdings

bedeutet Stress für den Körper.

Er reagiert mit der vermehrten

Produktion des Stresshormons

Cortisol. Überwiegt jedoch das

Cortisol im Körper, wird die

Produktion des Geschlechtshormons

eingestellt. Das führt zu

einer Leistungsminderung und

zu einem Verlust der Libido.

Auch, wenn du jetzt ungläubig

den Kopf schüttelst: Übertraining

sollte vorsorglich jeder im

Hinterkopf behalten, wenn er

seine Trainingseinheiten plant.

Wenn auf dich mehrere der genannten

Symptome zutreffen,

solltest du dir erst einmal guten

Gewissens eine Trainingspause

gönnen. Keine Angst! Deine

Muskeln bauen sich nicht innerhalb

von ein paar Tagen ab.

Im Gegenteil: Erst durch diese

Regenerationsphase gelangen

sie wieder zu voller Leistungsfähigkeit.

Danach solltest du in

reduziertem Trainingsumfang

wieder einsteigen und deinem

Körper, auch im weiteren Verlauf,

ausreichend Pausen zur

Regeneration gönnen. Wie viel

Ruhe deine Muskeln nach einem

intensiven Workout brauchen,

ist von ihrer Größe abhängig.

Bei kleineren Muskeln,

wie Wade oder Trizeps, solltest

du zwei Tage Trainingspause

einlegen. Bei einer großen

Muskelpartie wie dem Rücken

sollten es schon drei Tage sein.

Manchmal ist eben doch weniger

mehr.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 63 | MAI 2017


ABONNIERE UNS

JETZT KOSTENLOS

IM ITUNES STORE

DOWNLOAD

www.ajoure-men.de

Photo: hocus-focus / iStock Photo


Photo: belchonock / Getty Images

AJOURE MEN / EROTIK

Erotik

Wenn es im Schlafzimmer langweilig wird und du

auch noch tierisch eifersüchtig bist, musst du etwas ändern.

Bring mit unseren Tipps neuen Schwung in euer Sexleben!

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 65 | MAI 2017


AJOURE MEN / EROTIK

WIE BEKOMME ICH

MEINE EIFERSUCHT

IN DEN GRIFF

Wir alle kennen das Gefühl von Eifersucht.

Sie treibt dich dazu, falsche

Entscheidungen zu treffen und lässt

dich wahnsinnig werden. Falsch! Das,

was wir unter Eifersucht verstehen,

setzt sich aus unterschiedlichen Faktoren

und Gefühlen zusammen. In diesem

Artikel gibt es aber keine Anleitung

von fünf Schritten, deine Eifersucht in

den Griff zu bekommen. So etwas funktioniert

nicht einfach, indem man sich

zehn Minuten eine Anleitung durchliest.

Wer jedoch Interesse daran hat, einen

gewissen Grad von Psychologie zu

verstehen und ernsthaft an diesem Problem

arbeiten möchte, für den ist dieser

Artikel geschrieben.

Also schlag dir die „Heilung“ aus

dem Kopf. Schließlich sind dies nur

Buchstaben auf einem digitalen Blatt,

die dir aber zumindest erklären können,

wie Eifersucht funktioniert und

was du in deinem Denken verändern

musst. Denn von nichts kommt nichts.

Um auf den Punkt

zu kommen:

Eifersucht reflektiert dein eigenes

Selbstwertgefühl. Dieses wird allerdings

auch stark von der Beziehung

beeinflusst. Wie sehr dir die Eifersucht

zu schaffen macht, hängt also davon

ab, wie sehr du mit dir und deiner

Beziehung selber zufrieden bist. Wenn

Eifersucht Probleme bei euch auslöst,

begebt ihr euch in eine Kettenreaktion

von Unzufriedenheit und Neid.

Dabei ist Eifersucht

prinzipiell

nichts Schlechtes.

Sie ist nämlich immer ein Zeichen

dafür, dass du die Beziehung

wertschätzt. Denn es geht ja letztlich

darum, die Beziehung zu schützen.

Eifersucht signalisiert sowohl dem

Partner als dem Konkurrenten, dass

du etwas schützt, das dir wichtig ist.

Wer nicht eifersüchtig

ist, dem

ist die Beziehung

egal.

Da es bei Eifersucht nur darum geht,

sich davor zu schützen, etwas zu verlieren,

sollte dieses Gefühl eigentlich

immer mit von der Partie sein. Wer

nicht eifersüchtig ist, hat keine Verlustangst.

Wer eine Person nicht vermisst,

dem ist sie egal.

Eifersucht will davor schützen,

etwas zu verlieren. Das klingt liebevoll,

sodass man sich gar nicht vorstellen

mag, dass dieses Gefühl so unbeschreiblich

wehtun kann. Tut es auch

nicht! Eifersucht kann zu Aggressionen

führen, aber nicht zu Schmerz.

Hierfür ist der Neid verantwortlich.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 66 | MAI 2017


AJOURE MEN / EROTIK

„Eifersucht ist so alt wie die

Menschheit: Als Adam einmal spät

heimkam, fing Eva an, seine Rippen

zu zählen.“ – von Unbekannt

Photos: Leander Baerenz; ivan-96 / Getty Images

Invidia:

Die sechste der

sieben Todsünden

Dort, wo Eifersucht dich vor Verlust

schützen mag, beginnt häufig der Neid.

Bist du neidisch auf jemanden, so besitzt

diese Person etwas, das du nicht

hast. Stell dir einmal die Frage, welcher

Rivale dich eher auf die Palme bringt:

Ein Technik-Nerd oder ein gebildeter

und erfolgreicher Sportler? Eifersucht

wird meistens von Neid begleitet, insbesondere,

wenn es sich um einen direkten

Vergleich mit dir handelt.

Neid kann aber auch alleine agieren.

Du kannst, ohne fürchten zu müssen,

dass dir etwas weggenommen wird,

neidisch auf die Qualitäten anderer

sein. Neid möchte gestillt werden. Bist

du neidisch auf jemanden, dann willst

du am lieben alles tun, um einen Ausgleich

zu schaffen. Die meisten Menschen

verlieren schnell die Beherrschung

und gehen mit Aggression oder

List gegen die zu beneidende Person

vor. Hahnenfedern zeigen, demütigen,

schwächen oder den Rivalen gänzlich

auslöschen, haben sich in den Jahrtausenden

der Menschheitsgeschichte

bewährt.

Aus den Augen,

aus dem Sinn.

So verhält es sich auch mit Neid

und ist gleichzeitig eine Methode,

ihn abzuschütteln. Auf wen bist du eifersüchtiger:

deinen Nachbarn, der mit

der gleichen Arbeit erfolgreicher und

glücklicher zu sein scheint oder auf

den steinreichen Marc Zuckerberg?

Marc Zuckerberg hat keinen persönlichen

Einfluss auf dein Leben und ist

somit eigentlich nicht relevant. Sollte

dich dieser Neid gegenüber deinen

Nachbarn quälen, so hilft es entweder,

nicht darüber nachzudenken oder zu

realisieren, dass du andere Prioritäten

und Qualitäten hast.

Die Lösung ist:

sich seinen Qualitäten

bewusst

zu werden.

Wo wir wieder beim Anfang des

Textes anknüpfen. Bin ich mit mir und

meiner Beziehung zufrieden, dann

bin ich wenig eifersüchtig und habe

keinen Grund, neidisch auf den gebildeten

und erfolgreichen Sportler

zu sein. Jeder hat sein Päckchen zu

tragen, doch wird dein starkes Selbstwertgefühl

dich immer vor heftigen

Auseinandersetzungen – sowohl mit

deinen Nachbarn, als auch mit deinem

Partner – aufgrund von Neid und Eifersucht

schützen.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 67 | MAI 2017


AJOURE MEN / EROTIK

LANGWEILIGES

SEXLEBEN?!

So werdet ihr wieder wilden Sex haben.

Vielleicht kommen wir alle mal an

diesen Punkt. Wer weiß das schon? Auf

jeden Fall muss das nichts Schlimmes bedeuten.

Eine langjährige Beziehung ist für

die meisten Menschen sehr erstrebenswert

und dann passiert es schon mal, dass der

x-hundertste Sex nicht mehr so spannend

wie der davor war. Für diesen Fall möchten

wir dir ein paar Inspirationen mitgeben,

die nur darauf warten, frische

Leidenschaft zu entfachen!

▷ WAS BEDEUTET FÜR DICH

SEXUELLE BEFRIEDIGUNG? ◁

Dies liegt natürlich auch immer im

Auge des Betrachters. Wir denken, dass

dies immer mit der Attraktivität des

Partners zusammenhängt. Wie attraktiv

dieser ist, kannst nur du beurteilen. Attraktivität

sollte aber nicht mit Schönheit

verwechselt werden. Vielleicht hilft es dir

ja schon, wenn du dir bewusstmachst,

wie anziehend du ihre Art und ihren

Körper findest. Wenn du aber inzwischen

eine Flasche Bier auf deinem Bauch balancieren

kannst und ihre Brüste an der

Taille hängen, könnte Abwechslung die

Lösung sein. Denn was sich in deinem

Kopf abspielt wissen wir nicht, aber wir

können dir inspirierende Vorschläge für

ein abwechslungsreiches und verbessertes

Sexleben zeigen.

▷ TAPETENWECHSEL ◁

Fangen wir mit etwas ganz Banalem,

aber sehr Effektivem an. Schon mal Sex

unter der Dusche oder auf dem Sofa gehabt?

Sei spontan, verführe sie während

ihr einen Film schaut. Dieses Mal geht es

aber auf den Teppich im Wohnzimmer.

Lege ein Kissen unter ihr Becken und

sei gespannt, was passiert. Du kannst

während sie sich die Zähne putzt mal

ihr Ohr anknabbern oder nackt für sie

kochen. Ihr werden sehr schnell merken,

dass ein Ortswechsel noch verrücktere

Ideen hervorruft. Wir raten ja nicht

gleich zum Outdoor-Sex. Obwohl …

▷ REIN ODER RAUS? ◁

Sex im Freien kann zu einer der romantischsten

und spannendsten Erfahrungen

in eurem Leben werden. Von

wegen obszön. Bist du schon einmal mit

deiner Freundin bei Nacht in den Garten

gegangen und hast ihr buchstäblich

die Sterne gezeigt? Verkehr im Auto ist

auch ein sehr tolles Erlebnis und hat so

etwas richtig Schmutziges an sich. Oder

ihr verhängt das Geländer eures Balkons,

schnappt euch Decke und Kissen und

liebt euch dort.

Wer bei diesen Ideen schon trockene

Lippen bekommt, sollte mal seinen

Schatz auf das Dach eines Hochhauses

einladen und den Höhepunkt

genießen. Es geht natürlich noch eine

Stufe höher: die Liebste im Flugzeug lieben.

Wer sich das traut, darf sich einen

imaginären, streng limitierten Orden

übers Bett hängen. Ausreden von wegen

„wir wohnen auf dem Dorf “ werden

von uns nicht geduldet. Wer schon mal

Sex im Heu hatte, besitzt bereits so einen

imaginären, streng limitierten Orden

und nach dem Umtrunk beim Bauern

nebenan kann man auch noch einen

kleinen Abstecher in dessen Felder

machen.

Es gibt dutzende Möglichkeiten auf

eine legitime Weise draußen Liebe zu

haben. Ob im Wald oder am Stand, ob

entspannt oder riskant ist ganz euch

überlassen.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 68 | MAI 2017


Photo: Marga Frontera / Getty Images

AJOURE MEN / EROTIK

▷ OHRLÄPPCHEN AN DEN KLEINEN ZEH ◁

Dieser Punkt steht für alles gänzlich Neue. Habt ihr schon

mal versucht, den Akt der Liebe mit ganz banalen Dingen

zu kombinieren? Hast du ihr schon einmal als Diener ein

Kleopatra-Bad aus Milch eingelassen oder Sushi von ihrem

Bauch gegessen? Ihr könntet auch eure nackten Körper gegenseitig

anmalen, bis es in einer Farbschlacht endet. Einfach

mal die Perspektive ändern. Man sollte sich nicht nur auf

eine einzige intime Art im Bett beschränken. Ein guter Anfang

wäre, einen Tag lang zu Hause nackt herumzulaufen. Ihr

werdet großen Spaß an Dingen finden, die eure bisherige Einstellung

immer außer Acht gelassen hat.

▷ HARTER TOBAK ◁

Die Langeweile am Sex kann auch einen psychologischen

Hintergrund haben. Stress und Übermüdung sind

heutzutage ein immer wiederkehrender Begleiter. Darum

bevorzugen auch immer mehr junge Menschen ein Singleleben.

Keine Diskussionen, keine Kompromisse ist die

Devise des glücklichen Singles. Es ist schon eine Leistung,

wenn zwei junge Menschen früh zusammenziehen und gemeinsam

den Weg des Erwachsenen bestreiten. Dies kann

durchaus ein Grund für Lustlosigkeit oder Langeweile im

Bett sein. Wenn du merkst, dass das Problem tiefer sitzt,

solltet ihr dringend darüber reden, da Frauen schnell die

Fehler an sich suchen und so unnötig Missgunst entsteht.

Andersrum funktioniert das genauso gut/schlecht. Achte

auf deinen Partner und verfallt nicht in einen Trott von

Unzufriedenheit.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 69 | MAI 2017


Gewinnspiele

SEI EIN

GEWINNER!

Mit

auf

www.ajoure-men.de/gewinnspiele

TÄGLICH TOLLE PREISE GEWINNEN

Photo: pop_jop / Getty Images

UNSERE GEWINNSPIELE SIND ONLINE VERFÜGBAR!

WWW.AJOURE.DE/GEWINNSPIELE


AJOURE MEN / RATGEBER

Ratgeber

Photo: Nick Dolding / Getty Images

Du bist auf der Suche nach Glück und Erfolg? Dann solltest du hier

weiterlesen. Was mentale Stärke bedeutet, warum du nicht mehr jammern

solltest und was deinem glück auf die sprünge hilft, erfährst du hier.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 71 | MAI 2017


AJOURE MEN / RATGEBER

Wir befinden uns momentan in einer

ungewissen Zeit des Wandels. Unser

Kontakt zur Technik wird immer größer,

der Kontakt zu unseren Mitmenschen

immer schlechter. Man vereinsamt wesentlich

leichter, als es früher der Fall

war. Phänomene wie das Burnout-Syndrom

sind omnipräsent und es scheint,

als würden wir uns eine Welt der Technik

erschaffen, die keine gute Welt für den

Menschen ist. Doch wie wird man eigentlich

glücklich? Natürlich haben wir nicht

das Glücksrezept herausgefunden, mit

dem du jeden Tag glücklich bist. Dies ist

alleine schon deshalb unmöglich, weil jeder

Mensch Glück unterschiedlich

definiert. Wir haben uns aber gefragt, was

denn glücklich macht und stellen dir unsere

Ergebnisse vor.

Wie wird man

eigentlich

glücklich?

Um diese Frage zu beantworten, kann

uns die Wissenschaft weiterhelfen. Denn

diese hat in der Glücksforschung vier

Erkenntnisse gewonnen, die uns helfen

können, Glück an sich zu verstehen und

somit auch, wie wir glücklich werden.

Erst einmal gilt zu sagen, dass Glück für

jeden Menschen etwas anderes bedeutet.

Es gibt nicht einen Weg zum Glück, sondern

nur den eigenen, passenden Weg.

Um diesen rauszufinden gilt es wohl erstmal

ein paar Stunden alleine zu sein, in

sich zu gehen und nachzudenken – Was

macht mich eigentlich glücklich?

DAS

macht glücklich!

Glück geht durch den Magen –

und durch deinen Kopf!

Eine weitere Feststellung der Forscher

ist, dass unsere Lebensbedingungen,

also Wohlstand, soziale Herkunft, gesellschaftlicher

Status und vieles mehr,

nicht maßgeblich darüber entscheiden,

ob wir nun glücklich sind oder nicht. Die

Hauptsache für das Glücklichsein ist, wie

wir uns an sich ändernde Lebensbedingungen

oder Probleme anpassen können.

Glück hat also weniger mit Materialismus

zu tun, sondern damit, wie wir auf

unser Leben reagieren und wie wir es

handhaben, nachdem etwas passiert ist.

Und das führt uns zur letzten Erkenntnis

der Wissenschaft: Es kommt darauf

an, was du aus geschehenen Dingen

machst. Leute, die sich beispielsweise

als Glückspilze bezeichnen, haben vielleicht

nicht mehr Glück als andere, aber

sie konzentrieren sich auf positive Erinnerungen

und Erlebnisse und versuchen,

selbst bei schlechten Erfahrungen noch

etwas Gutes zu sehen. Pechvögel hingegen

konzentrieren sich auf negative

Erfahrungen. Am Ende denken die

Menschen dann, dass sie wirklich mehr

Glück oder mehr Pech haben, obwohl sie

nur eine andere Einstellung haben.

Was macht

glücklich?

Um dir zu zeigen, was glücklich

machen kann, haben wir eine Tabelle

mit Lebensmitteln erstellt, die Einfluss

auf deine positive Stimmung nehmen.

Und wir führen dir einige Faktoren auf,

die dir zum Glück verhelfen können, die

mit deiner Einstellung, beziehungsweise

deinen Handlungen, zu tun haben.

Datteln , Bananen

Feigen

Cashew-Kerne,

Erdnüsse &

Walnüsse

(Bitter-)

Schokolade

Fisch

(Lachs,Makrele)

Leinsamen

Fleisch & Milch

von Kühen

Rapsöl

Parmesan &

Camembert

Linsen

Huhn

Vollkornprodukte

Sesam

Spinat

Brokkoli

rote Beete

Bierhefe

Eigelb

Leber (Rind)

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 72 | MAI 2017


AJOURE MEN / RATGEBER

Regelmäßig Sport

(nicht alleine)

Serotonin Molekül

Enge Freund- &

Partnerschaften

Photos: alashi; LAGUNA DESIGN; PASIEKA; MediaForMedical/UIG / Getty Images

Du hast dein Leben

selbst in der Hand

Optimistische

Einstellung

(auch zur Zukunft)

Ein Job, der

Spaß macht

Dankbarkeit

Neugier & Experimentierfreudigkeit

Selbstakzeptanz

(Selbstbewusstsein)

Selbtbestimmung

(Tu was du für

richtig erachtest)

Die positiven Dinge

betrachten

Anderen Menschen

helfen

Gesunde

Extrovertiertheit

Genießen können

Lachen

Vorfreude

Meditation

Bei den Lebensmitteln ist zu beachten,

dass du nicht die vorgegebenen Lebensmittel

kaufen und zuhauf essen kannst,

um glücklich zu werden. Die Lebensmittel

in unserer Liste enthalten allerdings

Stoffe, die dafür verantwortlich sind, dass

wir Glück empfinden. Bananen, Datteln,

Feigen und Nüsse sind beispielsweise sehr

gute Serotonin-Lieferanten. Serotonin ist

der Stoff, der im Gehirn produziert wird,

wenn wir glücklich sind. Doch nur Serotonin

zu sich zu nehmen bringt leider

gar nichts. Das Gehirn muss es zum Teil

selber bilden und benötigt dazu Tryptophan,

was beispielsweise in Fleisch und

Milchprodukten von Rindern gefunden

werden kann. Um Tryptophan ins Gehirn

zu schleusen, benötigen wir Omega-3-

Fettsäuren. Diese Lebensmittel beginnen

in der Tabelle beim Fisch und enden beim

Rapsöl.

Ein weiterer Stoff in unserem Körper,

der für Glück sorgen kann, ist Tyrosin.

Es sorgt für eine gewisse Aufgewecktheit

und macht gute Laune. Die Tyrosin-haltigen

Lebensmittel starten bei Parmesan

und enden bei Huhn.

Die darauffolgenden Lebensmittel sind

welche, die viele B-Vitamine enthalten,

diese sind sehr wichtig für die Nerven.

Du kannst dein Glück also mit einer

Mischung aus diesen Lebensmitteln hervorrufen.

Allerdings sind auch die Einstellungs-

und Handlungs-Aspekte extrem

wichtig, damit du wirklich glücklich

werden kannst.

Wenn du also glücklich werden möchtest,

solltest du damit anfangen, in dich

hineinzuhören und herauszufinden, was

dich glücklich macht. Danach gilt es

natürlich auch, diesen Sachen nachzugehen.

Es ist wichtig, dass du störende Faktoren

eliminierst, damit du dich auf die

positiven Dinge konzentrieren kannst.

Um den Weg zum Glück ein wenig

schneller zu finden, kannst du dich auf

jeden Fall an unsere Tabelle halten. Also

koche los, mach was dir gut tut und begebe

dich auf eine Reise zu deinem Glück.

Tryptopham Molekül

Omega-3-Fettsäuren-Kette

Tyrosin Molekül

B-Vitamine (hier ein Vitamin B12 Molekül)

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 73 | MAI 2017


AJOURE MEN / RATGEBER

WUNDERSAME KRÄFTE FREISETZEN

DURCH MENTALE STÄRKE

Im entscheidenden Moment nicht in

Panik zu verfallen, sondern hochkonzentriert

hundertfach visualisiertes und antrainiertes

Verhalten an den Tag zu legen – das kennzeichnet

Menschen mit mentaler Stärke. Solche

Menschen kommen auch mit Situationen

zurecht, die sie aus der gewohnten Bahn

werfen und schlagartig in eine neue Situation

katapultieren. Mental starke Menschen treffen

trotzdem die richtigen Entscheidungen.

Wenn Schach- oder Tennisspieler jeden

möglichen Zug bzw. Schlag vor dem eigentlichen

Match mental durchspielen, besitzen

sie anschließend

die Stärke, sich durch nichts aus

der Ruhe bringen zu lassen. Mentales Training

wird in neuerer Zeit auch bei der Reha-

Behandlung von Patienten genutzt.

Außerdem möchte man es verstärkt in

Bildungseinrichtungen einsetzen, um durch

Mentaltraining ein durch Prüfungsängste

verursachtes Versagen auszuhebeln. Die gute

Nachricht ist, dass auch du deine mentale

Stärke systematisch trainieren kannst.

Was ist eigentlich mentale Stärke?

Mentale Stärke wird niemandem schon

bei der Geburt mitgegeben. Es ist etwas, das

du von dir aus entwickelst und trainierst.

Im Grunde setzt sich mentale Stärke aus

verschiedenen Faktoren wie ...

... enorme Willensstärke

...

... häufige

Selbstreflexion ...

... viel Zuversicht ...

... stark entwickelte

Disziplin ...

... Zielstrebigkeit ...

... hohe

Konzentrationsfähigkeit

...

... überdurchschnittliche

Stressfähigkeit

...

... hohe

Frustrationstoleranz

(Resilienz) ...

... gesundem Selbstbewusstsein

...

... und dem

Aufrechterhalten

einer starken

Motivation ...

... zusammen. Wer solche Charaktereigenschaften

trainiert, besitzt eine spürbar höhere

Leistungsfähigkeit. Er entwickelt Durchhaltevermögen

und gerät bei schwierigen Situationen

nicht aus der Bahn. Umgekehrt stärkt

mentales Training auch jede einzelne dieser

Charaktereigenschaften. Durch Mentaltraining

entsteht also eine Win-win-Situation für

alle genannten Instanzen.

Mental starke Menschen können sich

auch in Krisen oder schwierigen Situationen

auf das gesetzte Ziel konzentrieren. Sie

betrachten Niederlagen und Rückschläge

nicht als Katastrophen, sondern lernen aus

ihnen. Sie besitzen eine ungewöhnlich hohe

Frustrationstoleranz. Mental starke Menschen

verlieren das Ziel auch bei anhaltenden

Schwierigkeiten und Misserfolgen nicht aus

den Augen. Mit Willensstärke wird das Ziel

verfolgt, auch wenn sich anfangs einiges in

den Weg stellt. Wo viele Menschen schon

frustriert aufgeben, besitzen andere noch

genügend Motivation, um weiterzumachen.

Solche Menschen schaffen es, Amerika zu

entdecken, die höchsten Gipfel der Erde ohne

Sauerstoff zu besteigen oder irgendwann die

Reise zum Mars zu wagen.

Photo: Tetra Images / Getty Images

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 74 | MAI 2017


AJOURE MEN / RATGEBER

Wie kann mentale Stärke trainiert

werden?

Verschiedene Komponenten sind dazu

hilfreich. Zum Beispiel:

▶ sich gut vorzubereiten. Wer die

Besteigung der Eiger-Nordwand nicht

unzählige Male im Geiste durchgespielt hat,

wird beim realen Gipfelsturm eher scheitern,

als wenn er bereits jede Felsritze und jeden

Grat vor dem geistigen Auge Revue passieren

ließ. Von guter Vorbereitung profitieren

auch Piloten, die sich auf Krisen in der Luft

vorbereiten. Ebenso können THW-Helfer in

Katastrophenfällen funktionieren, weil sie

bereits mehrfach geübt haben, Verschüttete

zu befreien oder nach einem Flugzeugabsturz

Leichen zu bergen.

▶ Verantwortung zu übernehmen.

Und zwar für jede einzelne Minute im Leben.

Nicht nur gelegentlich. Mentale Stärke entsteht

aus dem Gefühl der Eigenverantwortlichkeit.

Was auch immer im Leben passiert:

Du allein bist der Lenker deines Geschicks.

Niemand anderer ist schuld, wenn etwas

schiefgeht.

▶ Bewusstsein zu schaffen. Wenn

du deine Stärken, deine Vorteile und guten

Seiten ebenso bewusst wahrnimmst wie

deine schlechten Seiten, kannst du dich auf

deine Stärken verlassen. Du wirst sogar deine

vermeintlichen Schwächen gezielt in Stärken

verwandeln. Zuvor musst du sie allerdings

akzeptieren und nicht verurteilen.

▶ das Momentum zu nutzen. Es

geht dabei um einen kurzen Augenblick mit

starker Impulskraft, der aus einer starken

Motivation entstehen kann. Meistens verpufft

dieser Elan dann wieder – es sei denn, du

lässt dich vom Momentum mitreißen und

entwickelst daraus eine anhaltend starke

Motivation. Wenn diese alle Durststrecken

übersteht, hast du genug innere Stärke entwickelt.

▶ positiv zu denken. Mentale Stärke

und Pessimismus vertragen sich nicht. Mentale

Stärke entsteht aus positivem Denken,

aus dem Gefühl „Ich schaffe das!“. Es geht

dabei aber nicht darum, etwas schönzureden,

sondern vielmehr darum, grundsätzlich die

besten Ergebnisse zu erwarten. Mit positiver

Autosuggestion wird der Erfolg bereits im

Unterbewusstsein vorprogrammiert.

▶ eventuelle Hürden aus dem Weg

zu räumen. Negative Gedanken, Zweifel

oder Versagensängste haben im Kopf eines

mental starken Menschen keinen Platz.

Du solltest dir ebenfalls ihrer zersetzenden

Wirkung bewusstwerden. Geistige Hürden

sind Hindernisse, die du überspringen lernen

musst. Nimm wahr, was sich in dir sperrt.

Verdränge es nicht, sondern setze dich intensiv

damit auseinander.

▶ erwünschte Ergebnisse zu visualisieren.

Sich bildlich oder wie in einem

mentalen Film vorzustellen, wie etwas sein

wird, verhilft dem Konzentrationsvermögen.

Du kannst Unwichtiges ausblenden und dich

voll auf eine anstehende Aufgabe konzentrieren.

Du trainierst, den Geist zu fokussieren,

und bereitest dich auf die anstehende Aufgabe

vor. So werden nicht nur Tennismatches

gewonnen, sondern auch defekte Flugzeuge

sicher gelandet.

▶ sich konkrete Ziele zu setzen. Mental

starke Menschen mögen keinen Stillstand.

Sie nehmen immer neue Ziele ins Visier, um

geistig aktiv zu bleiben. Eine konstant gleich

hoch gelegte Messlatte schläfert dich ein, statt

dich herauszufordern. Nur wer sich immer

wieder ausprobiert, wird mental stark. Der

notorisch Ängstliche bleibt angesichts höherer

Hürden schwach und verweigert sie.

▶ Musik zu hören. Richtig gehört: Musik

kann wunderbar motivieren. Ein passender

Songtext kann dich mit mentaler Stärke

versorgen, hämmernde Rhythmen geben dir

Energieschübe. Meditative Musik erschafft

eine Ruheinsel, in der du deine Energien

bündeln und fokussieren kannst. Nutze diese

Möglichkeiten, um mental stärker zu werden.

▶ Diszipliniertheit zu üben. Ohne Disziplin

versickert deine Motivation schnell.

Einen besseren Antreiber als Disziplin kannst

du kaum finden. Sie hält dich auch in schwachen

und lustlosen Momenten auf Kurs. Sie

erinnert dich daran, warum du etwas tust

und wofür. Disziplin geht einher mit Widerstandskraft

und der Kontrolle über die

Situation.

Ängste und Zweifel sind nicht das Thema

mental starker Menschen – selbst wenn diese

gelegentlich ihre Anwesenheit spüren. Starke

Menschen konzentrieren sich einfach auf

wichtige Dinge, niemals auf ihre Schwächen

oder Zweifel. Deshalb werfen Fehl- oder

Rückschläge einen mental starken Menschen

auch niemals aus der Bahn. Nicht umsonst

stellen sich immer mehr Leistungssportler

einen Mentalcoach an die Seite. Das sportliche

Training alleine reicht nicht für den Sieg.

Man muss diesen auch wollen und sich als

tatsächlich erreichbares Ziel vorstellen können.

Klappt es nicht, versuchen mental starke

Sportler es eben nochmals. Der Kopf muss

mitspielen – dann bringt dich nichts mehr so

schnell aus der Ruhe.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 75 | MAI 2017


AJOURE MEN / RATGEBER

Wir haben es doch

alle so schwer!

Höre auf zu jammern –

Du wirst krank

Eine Katastrophe jagt die andere: Das

Wetter ist schlecht und dein Auto springt

nicht an. Das Telefonat mit dem nervigen

Geschäftspartner oder das anstehende Gespräch

mit dem Chef bringen deine Motivation

schon am Morgen in Richtung Nullpunkt.

Die Zeiten sind schlecht und wir alle sitzen

auf einem Pulverfass. Die Klausur, die nörgelnde

Freundin, der gestiegene Benzinpreis,

der doofe Nachbar, die schlechte wirtschaftliche

Lage und überhaupt …

Gehörst du zu denen, die sich regelmäßig

ihr eigenes Jammertal erschaffen, sich darin

suhlen und in Selbstmitleid versinken?

Dann wird es Zeit etwas zu ändern, denn:

Wer ständig nörgelt und die Welt nur

schwarz sieht, zieht noch mehr Negatives

in sein Leben!

Natürlich darfst du mal einen schlechten

Tag haben und ihn dir auch zugestehen.

Doch du solltest wissen: Nur weil du gerade

schlecht von dir oder der Welt denkst, ist

nicht alles so mies, wie es für dich aussieht.

Deine Emotionen sind keine Tatsachen. Sie

sind, was sie sind: Gefühle.

Der blöde Spruch des Kollegen oder ein

Fehler, über den du dich momentan ärgerst,

werden nicht dafür sorgen, dass die Welt

untergeht.

Aber es macht etwas mit dir, besser gesagt

mit deinem Gehirn.

Schon mal von Neuroplastizität gehört?

Hirnforscher behaupten: Wer nur jammert,

schadet sich selbst und ist bald nicht

mehr in der Lage, Positives für sich zu erkennen.

Das Gehirn macht nämlich keinen

Unterschied zwischen dem, was du denkst

und dem, was du tatsächlich erlebst. Es

speichert einfach.

Photo: Stewart Cohen / Getty Images

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 76 | MAI 2017


AJOURE MEN / RATGEBER

Deshalb denkst du nicht mehr darüber

nach, dass du ein- und auszuatmen musst

und auch beim Autofahren überlegst du sicherlich

nicht mehr, ob du Gas geben oder

die Kupplung treten, schalten oder bremsen

musst. Es ist ganz selbstverständlich und

zur Routine geworden.

Wenn du täglich jammerst, passiert das

auch. Es wird Routine und du kannst gar

nicht mehr anders.

Das geschieht, weil im Gehirn ständig

umgebaut wird. Nervenzellen sterben ab,

neue bilden sich und damit auch die synaptischen

Verbindungen. Je mehr diese

Bahnen zwischen den Nervenzellen bean-

sprucht werden, um so mehr werden es und

um so schneller geht die Übertragung von

Reizen.

Wenn wir etwas lernen oder uns auf etwas

spezialisieren, Dinge immer wieder

wiederholen, sind sie schnell abrufbereit –

so wie beim Autofahren.

Jammern programmiert auf Negativität.

Und egal was nun um dich herum passiert,

dein Gehirn benutzt die Datenautobahnen,

die garantiert das berühmte Haar in der

Suppe finden. Das passiert unbewusst und

blitzschnell.

Die gute Nachricht ist: Was man dem Gehirn

antrainiert, kann man im auch wieder

abtrainieren. Werden nämlich die Bahnen

zwischen den Nervenzellen nicht mehr gebraucht,

verkümmern sie. Du hast bestimmt

schon bemerkt, dass du dich an vieles, was

du irgendwann einmal lernen musstest

nicht mehr so gut erinnern kannst.

Die Sache mit den Hormonen

Sicherlich ist dir auch schon aufgefallen,

dass sich Muskeln anspannen, der Blutdruck

steigt und du vielleicht einen roten

Kopf bekommst oder zitterst, wenn du dich

aufregst oder Angst hast. Es tut deiner Gesundheit

also auf Dauer nicht gut.

Das, was zu Urzeiten ein überlebensnotwendiger

Schutz vor dem Säbelzahntiger

war und den Körper auf Flucht oder Kampf

vorbereitet hat, ist die Ausschüttung eines

Hormoncocktails. Das Stresshormon Cortisol

wird aktiviert und im Körper verteilt,

wenn du dich bedroht und schlecht fühlst.

Doch mal ehrlich? Sind negative Gedanken

und Jammern wirklich lebensbedrohlich?

Nein? Dann gibt es einen einfachen

Trick: Lächeln!

Beim Lächeln werden im Gesicht Muskeln

aktiviert, die dem Gehirn signalisieren:

Glückshormone ausschütten!

Das Gehirn kann auch hier nicht unterscheiden,

ob du tatsächlich glücklich bist

oder nur eine willkürlich erzeugte Muskelaktivität

vorliegt.

Meister im Jammern oder lieber glücklich

sein?

Um es vorweg zu nehmen: Glücklich sein

ist eine Entscheidung – und keine leichte!

Denn: Überall wird gemeckert, gejammert

und gemault, was das Zeug hält. Das verbindet.

Wer jammert ist nicht selbst schuld. Dafür

sind die anderen verantwortlich: der

Chef, die Freundin oder Frau, der blöde

Kollege oder Nachbar. Und es tut gut, bemitleidet

zu werden und die Aufmerksamkeit

zu bekommen, die man sich wünscht.

Kollektives Jammern scheint also „in“ zu

sein „in solch schweren Zeiten wie heute“.

Wenn du dich also ab jetzt wieder

einmal ertappst beim Jammern oder

Dich-selbst-bemitleiden, dann hast du

schon einen wichtigen Schritt getan. Du

hast das Muster deiner Negativschleife erkannt.

Tief durchatmen und Lächeln hilft

dann beim Entspannen und dem Abbau der

Stresshormone.

Nun kannst du entspannter deinen Blickwinkel

auf die Situation ändern und dich

fragen:

• „Was kann ich tun?“

• „Wie könnte eine Lösung aussehen?“

Du bist den Umständen nicht hilflos ausgeliefert.

Die Entscheidung liegt bei dir.

Raus aus der Opferrolle, denn es gibt

keine erfolgreichen Opfer!

Es gibt viele Tricks um das Jammertal

endgültig zu verlassen. Wir verraten dir,

was du außer Lächeln noch tun kannst:

Beginne deinen Tag positiv!

Frage dich ab sofort nach dem Aufwachen:

Was tue ich heute, damit mein Tag

erfolgreich wird?

Egal wie dein Tag war, schreibe jeden

Abend mindestens drei Dinge auf, die super

gelaufen sind oder über die du dich

gefreut hast. Das müssen nicht immer die

ganz großen sein. Vielleicht ist es nur das

Lächeln einer hübschen Frau im Straßencafé

oder ein anerkennendes „Gut gemacht!“

eines Kollegen oder Kunden.

Genieße die schönen Momente des

Tages! Auch das können ganz kleine Begebenheiten

sein, wie der „Coffee to go“ in der

Sonne oder Song im Autoradio, der dich an

eine schöne Begegnung erinnert.

Lass dich nicht beirren, wenn die anderen

deine „Verwandlung“ nicht verstehen.

Stecke sie einfach an und freue dich mit

ihnen gemeinsam darüber, dass deine/eure

Welt ein klein wenig schöner wird.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 77 | MAI 2017


Ajouré Travel

SCHLUSS

MIT FERNWEH!

mit Ajouré

Travel

die welt entdecken

www.ajoure-travel.de

Photo: Dieter Spannknebel / Getty Images


AJOURE MEN / AUTO

Photo: Willowpix / Getty Images

Auto

Nissan hat den GT-R noch weiter aufgemotzt und glänzt von innen,

aussen, sowie mit mehr Leistungsstärke.

Ausserdem stellen wir die neue Sportskanone F-PACE von Jaguar vor.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 79 | MAI 2017


AJOURE MEN / AUTO

UPGRADE

FÜR DEN PORSCHE-KILLER

Wie schön war die Alleinherrschaft der

Supersportler aus den Häusern Ferrari,

Porsche, Lamborghini und Co. Deren

Deluxe-Sportwagen waren und sind für

Preise jenseits der 200.000 Euro-Marke

zu erwerben. Doch diese Summen musste

man damals zahlen, um einen reinrassigen

Supersportler zu besitzen um auf den Straßen

die Nase vorn zu haben. Zumindest bis

2007. Denn da kam, wie aus dem Nichts,

ein kleiner Japaner um die Ecke und zeigte,

dass man für weniger als die Hälfte

des Preises eines Porsches einen extremen

Sportwagen an den Mann bringen kann.

Schnell war der Mythos Nissan GT-R geboren.

Ein Fahrzeug, welches in Performance,

Geschwindigkeit und Leistung jedem seiner

Konkurrenten das Fürchten lehren sollte.

Und das für unter 100.000 Euro. Ein Hype

war geboren.

Zehn Jahre ist es her, als Nissan mit

dem GT-R an den Start ging. Die You-

Tube-Videos, in denen sich ein GT-R

mit 911er, Ferraris und vielen anderen

Luxus-Sportlern anlegt, gehören zu den

meist gesehenen Videos für PS-Freunde.

Und während man auf der Straße bei einem

Porsche zweimal hinschauen muss,

um zu sehen, welcher Elfer einem jetzt im

Rückspiegel sitzt, weiß man beim GT-R

schon immer: „Damit ist nicht zu spaßen.“

Photo: Presse Nissan

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 80 | MAI 2017


AJOURE MEN / AUTO

DER 2017-ER NISSAN GT-R

In der jüngsten Evolutionsstufe motzt

Nissan den GT-R weiter auf. Allerdings

bekommt der 2017er nicht nur eine steifere

Karosseriestruktur und ein modifiziertes

Fahrwerk, sondern ebenfalls eine

Leistungssteigerung und ein komplett

überarbeitetes Interieur. Doch eins nach

dem anderen ...

Der neue Nissan GT-R, natürlich wieder

allradbetrieben, verfügt über einen

Twin-Turbo-Sechszylinder, welcher im

Vergleich zum Vorgänger 20 PS mehr

Leistung bringt. Bedeutet unterm Strich,

dass das 3,8 Liter-Aggregat 570 PS und

637 Nm-Drehmoment entwickelt. Wie

Nissan das geschafft hat? Ganz einfach:

Variable Steuerung des Zündzeitpunkts

in den einzelnen Zylindern, sowie zusätzliche

Leistung für die Turbolader.

Wer jetzt denkt „Moment, das kenne

ich doch!“, der liegt an dieser Stelle richtig,

denn diese Technik gab es zuvor nur

beim Nissan GT-R NISMO. Alles zusammen

macht den neuen GT-R bissiger

und leistungsstärker denn je.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 81 | MAI 2017


AJOURE MEN / AUTO

Auch karosserietechnisch hat sich

der GT-R weiterentwickelt. Allerdings

nicht, um dem GT-R einfach ein neues

Design zu geben, sondern ausschließlich

für bessere Effizienz und Aerodynamik.

Die Front ziert ein deutlich

größerer Kühlergrill als beim Vorgänger.

Matt-Chrome „V-Motion“-Strebe

sowie Netzstrukturgitter kommen der

Beatmung des Motors wesentlich zu

Gute. Für eine optimierte Fahrstabilität

kommt eine neu gestaltete Motorhaube

zum Einsatz. Ebenfalls neu sind

Spoilerlippe und Stoßfänger, welche für

besseren Abtrieb sorgen. Diese Verbesserungen

sind hier nicht nur bei langsamen

Geschwindigkeiten zu spüren,

sondern auch und vor allem jenseits der

200 km/h Marke.

Ebenfalls neu sind ein Diffusor in Silber-Finish,

neue Lufteinlässe und breitere

Seitenschweller. Hierdurch macht

der neue GT-R einen noch bulligeren

und aggressiveren Eindruck. Geblieben

hingegen sind die GT-R-bekannten vier

runden Rückleuchten.

“KUNSTVOLL

VON MEISTER-

HAND KONFI-

GURIERT UND

VERNÄHT, WIRKT

JEDES INTERIEUR

FAST WIE EIN

UNIKAT.“

Kommen wir zu dem, was man damals

als „Manko“ sehen konnte: das Interieur.

Hier hatte der Ur-GT-R so seine

Schwächen, denn Hochwertigkeit sah

anders aus. Nicht, dass ein beledertes,

optisch schön gestaltetes Cockpit zwingend

einen Aufpreis von 100.000 Euro

zum Konkurrenten rechtfertigen würde,

aber es war doch dem ein oder anderen

ein Dorn im Auge. Scheint so, als hätte

Nissan diese Problematik auch erkannt

und behoben.

Der neue Nissan GT-R zeigt sich jetzt

auch von Innen von seiner besten Seite.

Photos: Presse Nissan

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 82 | MAI 2017


AJOURE MEN / AUTO

Wer im neuen GT-R Platz nehmen

darf und gleichzeitig den Vorgänger

kennt, der wird bemerken, dass Nissan

bei der Innenraumgestaltung das Niveau

deutlich angehoben hat. Wertige

Materialien wohin das Auge blickt. Gut,

es ist nicht zwingend alles im Preis mit

inbegriffen, aber man hat immerhin die

Option zum Beispiel das Armaturenbrett

mit Nappa-Leder beziehen zu lassen.

Nissan selbst schreibt: „Kunstvoll von

Meisterhand konfiguriert und vernäht,

wirkt jedes Interieur fast wie ein Unikat.“

Die Mittelkonsole wurde merkbar

verändert. Insgesamt macht es den GT-R

somit übersichtlicher. Nicht zuletzt, weil

auch die vielen Knöpfe von 27 auf elf reduziert

wurden. Diese fehlen jetzt zwar

optisch, jedoch wurden die Funktionen

sozusagen in das integrierte Audio- und

Navigationssystem gepackt. Der neue

IT-Commander sorgt für weniger Ablenkung,

da der 8-Zoll-Touchscreen

nicht mehr zwingend benutzt werden

muss. Was allerdings benutzt werden

sollte (besonders für mehr sportliches

Feeling) sind die Schaltwippen. Diese

befinden sich nun nicht mehr an der

Lenksäule, sondern praktischerweise

direkt am Lenkrad. Bedeutet: Die Hände

können am Lenkrad bleiben und die

Gangwechsel gehen noch schneller von

dannen als ohnehin schon.

DER NEUE

NISSAN GT-R:

BISSIGER & LEIS-

TUNGSSTÄRKER

DENN JE.

Getreu dem Motto „Augen auf und

Ohren auch“ bekommt der neue GT-R

erstmals eine Titan-Abgasanlage mit

ventilgesteuerter Klappe, welche für

sehr hohe Abgastemperaturen und eine

„außergewöhnlich kraftvolle Resonanz“

ausgelegt ist. Durch zusätzliche Luftführungskanäle

vor dem Schalldämpfer

werden heiße Abgase schnell abgeführt.

Etwas schade finden wir an dieser Stelle,

dass die Lautstärke des Auspuffgeräuschs

im Teillastbetrieb etwas zurückgenommen

wurde. Bedeutet, dass der GT-R im

Stadtverkehr ein Leisetreter sein wird.

Zumindest solange, bis man das Gaspedal

antippt, denn dann ist alles wieder chic.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 83 | MAI 2017


Photo: South_agency / Getty Images


AJOURE MEN / AUTO

Jaguars erster Performance Crossover:

Der nagelneue F-PACE

Ja da haben sich die Briten ja mal wieder

was einfallen lassen. Ein Performance

Crossover, wenn es nach Jaguar geht. Oder

irgendwie ein SUV, wenn es nach der anderen

geht. So oder so, der F-PACE ist Jaguar

gelungen. Spätestens seit dem F-TYPE

dürfte den meisten klar sein, dass Jaguar

nicht mehr nur ein „Altherren-Auto“ ist.

Dieses Image haben die Briten gekonnt

abgelegt. Besonders der F-TYPE glänzt

durch sportliche Optik, top Fahrverhalten

und knackigen Sound. Doch schafft Jaguar

nun den Sprung vom sportlichen Coupé

zum Sport-SUV? Schauen wir uns den

F-PACE genauer an.

Jaguar ließ sich in Sachen Design vom

oben genannten F-TYPE inspirieren und

das alles auf der Basis der bahnbrechenden

Studie C-X17. Wer sich beim Händler

seines Vertrauens über den F-PACE

erkundigen möchte, der wird schnell feststellen,

dass es hier schon beinahe schwierig

wird, sich für den richtigen F-PACE

zu entscheiden, denn die Auswahl ist immens.

Spaßeshalber wollen wir diese mal

kurz aufzählen.

Grundsätzlich wird der F-PACE

in bis zu sechs Varianten unterteilt.

F-PACE PURE, PRESTIGE, PORT-

FOLIO, R-SPORT, S UND First Edition.

Letztere dürfte mittlerweile nicht mehr

zu haben sein, denn der Jaguar kam 2016

auf den Markt. Innerhalb der einzelnen

Kategorien folgen weitere fünf Motorisierungen.

Photos: Jaguar Press

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 86 | MAI 2017


AJOURE MEN / AUTO

Ein 20d mit 180 PS und 6-Gang-

Getriebe, ein 20d AWD mit 180 PS

und 6-Gang-Getriebe, ein 20d AWD

ebenfalls mit 180 PS und 8-Gang-

Automatik, ein 30d AWD mit 300 PS und

8-Gang-Automatik, sowie ein 35t AWD

mit 340 PS und auch 8-Gang-Automatik.

Der Jaguar F-PACE S allerdings hat dann

ausschließlich 380 PS, gebändigt von einer

8-Gang-Automatik.

Die Kosten bleiben bei Jaguar weitestgehend

überschaubar. So liegen die neuen

F-PACE zwischen 42.390 und 75.260

Euro. Nur die First Edition lag (oder

liegt) bei 80-85.000 Euro.

Verbrauchstechnisch liegt die Speerspitze

der Palette, der F-PACE 3.0 AWD

bei gerade einmal 8,9 Liter auf 100 Kilometer.

Wir sagen: Durchaus vertretbar.

Die 0 auf Tempo 100 Marke absolviert

der Jaguar F-PACE S mit seinen 380 PS

in 5,5 Sekunden. Und erst bei Tempo

250 begrenzt das System die Beschleunigungsorgie.

Doch was genau kann und hat der

F-PACE? Schauen wir es uns an:

Jaguar wirbt mit einer hohen Alltagstauglichkeit

und einer gleichzeitig

hohen Dynamik im Klassenvergleich.

Ebenfalls besitzt das Design und der Antriebsstrang

des F-PACE alle Tugenden,

die auch die bekannten Jaguar Limousinen

und Sportwagen haben. Sowohl die

Heckleuchten, Lufteinlässe in den vorderen

Kotflügeln und die „kräftigen hinteren

Hüften“ erinnern zwangsläufig ein

Stück weit an den Jaguar F-TYPE.

Die Front des F-PACE lässt erahnen,

was unter der Haube schlummert. Ein

imposanter, selbstbewusster Kühlergrill

mit muskulös geformter Motorhaube,

22-Zoll-Leichtmetallfelgen und schmale

Voll-LED-Scheinwerfer tragen zum

sportlichen Look des neuen Jaguars gekonnt

bei.

Doch nicht nur außen, sondern auch

innen verspricht Jaguar seinen Kunden

viel. Auf den Käufer wartet eine perfekte

Mischung aus edlen Materialien

und Oberflächen, sowie diverse luxuriöse

Details. Als Beispiel nennt Jaguar

beheizbare, mit einer elektrischen Lehne

bestückten Rücksitze. Ebenfalls

mit an Bord ist das neuste InControl

Touch Pro und das frei konfigurierbare

12.3-Zoll-HD-TFT-Instrumentendisplay.

Beides gehört zu den High-Class Infotainment-Systemen

aus dem Hause

Jaguar. Ebenfalls On-Board frei programmierbar

ist das Fahrprogramm. Je

nach Laune und Wetter passt sich der

F-PACE so den Gelüsten des Piloten an.

Zu finden ist das ganze unter Configurable

Dynamics. Hier ändern sich die

Einstellungen der Drosselklappe, der

Lenkung und des Automatikgetriebes.

Angetrieben wird Jaguars neuer

F-PACE von einem Allradantrieb mit

Torque-On-Demand-Funktion. Dies ist

bis heute das am höchsten entwickelte

Allradsystem für einen Jaguar.

Dies bedeutet, dass sich im Normalfall

der F-PACE wie ein Hecktriebler fährt

und verhält und 100 % des Antriebs an

die Hinterachse geht. Sollten die Vorderräder

allerdings Unterstützung brauchen,

schaltet der F-PACE von 100 % hinten

auf 50:50-Drehmomentverteilung um

und dies innerhalb von 165 Millisekunden.

Diverse intelligente Assistenzsysteme

finden im F-PACE Platz. Vom All Surface

Respons (Fahrten in Tiefschnee, Schotter

und Matsch) bis hin zur Stereo-Kamera

ist alles dabei. Die Stereo-Kamera ist sozusagen

das Herzstück des autonomen

Notfall-Bremsassistenten und verfügt

unter anderem über eine Fußgänger-Erkennungs-Funktion.

Außerdem warnt

sie beim Verlassen der Spur. Weiterhin

ein Spurhalteassistent, Geschwindigkeitsbegrenzer

und Aufmerksamkeitsassistent

und zu guter Letzt ein Head-Up-

Display.

Das Preis-Leistungsverhältnis bei

Jaguars neuem F-PACE scheint stimmig.

Die Optik und die Motorisierungen lassen

in dieser Klasse wenig Platzt für offene

Wünsche, denn es wird beinahe jede

Vorliebe im preislichen Rahmen bedient.

WIR WÜNSCHEN: VIEL SPASS BEI DER PROBEFAHRT!

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 87 | MAI 2017


Ajouré World

AJOURE´

WORLD

JETZT

KOSTENLOS LESEN

Das neue

AJOURE´ E-Magazine


AJOURE MEN / UNTERHALTUNG

Photo: Bettmann / Getty Images

Unterhaltung

Unser Unterhaltungsspecial im Mai lautet: Hollywood.

Hier dreht sich alles um krasse Fakten über Stars,

Mythen und Vorhersagen aus Hollywood-Filmen. Viel Spass!

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 89 | MAI 2017


AJOURE MEN / UNTERHALTUNG

DAS GROSSE

AJOURE´HOLLYWOOD

SPECIAL

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 90 | MAI 2017


AJOURE MEN / UNTERHALTUNG

Photo: PS Photography / Getty Images

TOP 5

KRASSE FAKTEN

ÜBER STARS

S. 92 HALT,

STOPP,

HOLLYWOOD!

S. 94

TOP 7

HOLLYWOOD

MYTHEN

S. 96

KRASSE

HOLLYWOOD

VORHERSAGEN

S. 98

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 91 | MAI 2017


AJOURE MEN / UNTERHALTUNG

Top 5

KRASSE FAKTEN

über Stars

DER NAME IST SINCLAIR,

MARK SINCLAIR

Wie, du kennst Mark Sinclair nicht? Und wie

wäre es mit seinem Künstlernahmen Vin Diesel?

Mark arbeitete als Jugendlicher in einer Bar und

bekam den Spitznamen Diesel, weil er wie eine

Maschine schuftete. Den Vornamen Vincent gab

er sich selber, da der Name Mark nicht zu einem

Barkeeper passte. Wie kann auch ein Mann, dessen

Zellstruktur aus Explosion und Testosteron

besteht, nicht Vin Diesel heißen?

MARK WAHLBERG

Der mit Teddybären spielende Mark Wahlberg

war nicht immer der charmante Typ, der er

heute ist. Bereits mit 16 Jahren wurde er wegen

versuchten Mordes angeklagt und zu

zwei Jahren Haft verurteilt. Körperverletzung,

Erpressungen, Vandalismus, Rassismus und

Diebstahl gehörten bis dato zur Tagesordnung.

Im Gefängnis begriff er, wenn auch relativ

spät, dass er sich ein anderes Leben wünscht.

Inzwischen geht der Autobot zerschießende,

unbesiegbare Footballspieler regelmäßig in

die Kirche und ist sehr dankbar, dass ihm eine

zweite Chance gegeben wurde.

Photos: Dave Hogan / Kontributor; Tim Graham / Kontributor; Gabriel Olsen / Kontributor; PG/Bauer-Griffin / Kontributor; Paul Bruinooge / Kontributor; KeithBishop; Dorling Kindersley; Richard Leeney; mecaleha; Antagain / Getty Images

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 92 | MAI 2017


AJOURE MEN / UNTERHALTUNG

„WHATEVER DOESN’T

KILL YOU SIMPLY MAKES

YOU STRANGER.“

Jared Leto in der Rolle des Jokers war genau

wie sein Vorgänger Heath Ledger ein Method-

Actor. Method-Actors sind Schauspieler, die

sich intensiv auf ihre Rolle vorbereiten und

diese mit ihrem Privatleben verbinden. So

schloss sich Heath Ledger beispielsweise über

mehrere Wochen ein und bereitete sich so auf

die psychopathischen Ausbrüche des Jokers

vor. Jared Leto hatte Gefallen an besonderen

Geschenken gefunden und schenkte unter

anderem Will Smith Waffen-Munition,

Margot Robbi bekam eine Ratte und die Crew

ein totes Schwein und benutzte Kondome.

Drehbuchautor Danny Bowes betrachtete das

als einen Tiefpunkt für das fehlende Verständnis

eines Method-Actors. Margot Robbi fand

diese Aktionen angeblich sehr unterhaltsam.

MAL WIEDER EINEN ZIEMLICH

WEISSEN ARSCH IN DER HOSE

BEWIESEN

Rap-Gott Eminem schenkte seinem best buddy Elton

John zur seiner Hochzeit 2005 ein ganz besonderes

Geschenk. Der homosexuelle Elton John gab bei einem

Interview des Musikmagazins Rolling Stone zu, dass ihm

Eminem zu seiner Hochzeit in Samt gebettete Penisringe

aus Gold und Diamanten schenkte.

TRUCKER QUEEN

Queen Elizabeth die Zweite besitzt einen Führerschein. Mal

davon ausgehend, dass dies bei einer 90-jährigen Frau nicht

so häufig vorkommt, ist diese Tatsache schon bemerkenswert.

Allerdings ist es kein normaler Führerschein, sondern einer

für LKWs. Die first Lady machte nämlich eine Ausbildung zur

LKW-Fahrerin und Mechanikerin. Leider kam es nie zu einer

britischen Version von Queen-Pimp My Ride. Wenn Queen

Elizabeth sich die amerikanische Show live anschauen wollen

würde, müsste sie einfach nur durchs Flughafen Gate spazieren

und sich den nächsten Flieger schnappen. Da eine mündliche

Bestätigung ausreicht, muss sich die Queen nämlich nicht ausweisen.

Wie viele Familien wohl schon so versucht haben, ihre

Großmutter kostenlos mitfliegen zu lassen ... ?

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 93 | MAI 2017


AJOURE MEN / UNTERHALTUNG

HALT! STOPP,

5 DINGE,

MIT DENEN

HOLLYWOOD

AUFHÖREN

MUSS!

Hollywood kommt immer

wieder mit neuen Tricks und

Maschen daher, in der großen

Hoffnung mehr Geld zu verdienen.

Doch einige dieser Tricks

sorgen leider nur dafür, dass

das Filmerlebnis für uns zerstört

wird. Deswegen zeigen wir dir

heute fünf Marotten, die sich in

Hollywood eingeschlichen haben

und unbedingt aufhören müssen.

– 1 –

Filmtitel in unterschiedliche

Teile aufteilen

Natürlich geht es hierbei

nicht um Filme wie die „Herr

der Ringe“-Teile, die insgesamt

elf Stunden dauern. Die Rede ist

beispielsweise von den letzten

Teilen von Harry Potter oder

Twilight. Hier wird der letzte

Teil der Saga in zwei Filmen untergebracht.

Uns als Kinobesucher

ist übrigens klar, dass dies

ein billiger Trick ist, um uns

zwei Mal ins Kino zu locken.

Außerdem führt das dazu, dass

der erste Teil meist langatmig

und nicht sehr actionreich daherkommt.

Der zweite Teil zeigt

dann den finalen Kampf und

viel mehr passiert hier auch

nicht. Mit diesem kleinen Trick

schafft es Hollywood nicht nur,

uns mehr Geld zu entlocken,

sondern sie versauen uns vor

allem auch noch das Ende einer

tollen Filmreihe.

– 2 –

Riesige Produktionen an

Indie-Regisseure geben

Nicht selten hat Hollywood

in letzter Zeit große Blockbuster

Franchise-Titel wie zum

Beispiel Spiderman, Fant4stic

4 oder Jurassic World an Indie-Regisseure

vergeben, die zuvor

nur einen einzigen erfolgreichen

Indie-Film gedreht haben.

Colin Trevorrow beispielsweise

produzierte seinen ersten Film

„Journey of Love – Das wahre

Abenteuer ist die Liebe“ mit einem

Budget von 750.000 $. Sein

zweiter Film war Jurassic World

mit einem Budget von 150

Millionen $. Andere Beispiele

hierfür sind Josh Trank und

Marc Webb, diese beiden Indie-Regisseure

bekamen ebenfalls

die Chance, riesige Blockbuster-Titel

als ihren zweiten

großen Film zu produzieren.

Vielleicht hängt es damit zusammen,

dass große Blockbuster-Titel

heutzutage fast nur

noch aus Special Effects bestehen

und die Regisseure somit

nicht mehr viel zu sagen haben.

Photos: Glow Images, Inc.; WIN-Initiative; David Wall Photo; Mark Edward Harris / Getty Images

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 94 | MAI 2017


AJOURE MEN / UNTERHALTUNG

– 3 –

Spoiler im Trailer

Warum denken die Leute,

die hinter den Hollywood-

Filmen stehen und für ihre

Vermarktung zuständig sind

eigentlich, dass wir alle wichtigen

oder lustigen Szenen des

Filmes schon im Trailer sehen

wollen? Der Trailer des Filmes

„Southpaw“ zeigt beispielsweise,

dass eine Hauptperson stirbt.

Im Trailer für den neusten

„Terminator“-Film wird die

Identität eines Terminators

enthüllt, die erst spät im Film

bekannt gegeben wird. Solche

Beispiele gibt es natürlich zuhauf.

Für uns gibt es für so ein

Verhalten zwei Erklärungen:

Entweder die Produzenten sind

sich bewusst, dass der Film im

Wesentlichen eher langweilig

ist, weswegen sie alle guten Sze-

nen schon in den Trailer packen,

um den Film spannend aussehen

zu lassen. Oder Hollywood

ist der Meinung, dass Spannung

und unvorhergesehene Handlungswechsel

uns einfach nicht

mehr interessieren. Bei uns ist

das jedenfalls nicht der Fall.

– 4 –

Schummel-Trailer

Eine weitere Spezialität Hollywoods

ist es, Dinge in Trailern

zu zeigen, die so gar nicht im

Film vorkommen. Dies führt

dazu, dass man sich aufgrund

eines gelungenen Trailers ins

Kino setzt und dann zwei Stunden

wartet, um festzustellen,

dass die eine interessante Szene,

deren Ausgang du sehen wolltest,

nicht mal im Film enthalten

ist. Auch hier ist der Film

Fant4stic wieder ein super Beispiel,

denn hier fehlt nicht nur

eine Szene, die in den Trailern

zu sehen war. Dabei handelt

es sich unter anderem um das

Ding, welches eine Militärbasis

stürmt – darauf mussten wir im

Film leider verzichten. Für diese

Art von Trailern gibt es allerdings

hunderte Beispiele, unter

anderem auch den Trailer für

„Avengers: Age of Ultron“, der

einen epischen Monolog des

Bösewichts verspricht, leider

handelt es sich hierbei um ein

leeres Versprechen.

– 5 –

Zu viel Spoiler durch Clips

Heutzutage reicht es nicht

mehr, einen Trailer für einen

kommenden Film zu veröffentlichen.

Nein, man hat sogar das

Gefühl, Hollywoods Devise ist

je mehr Trailer und Clips, desto

besser. Noch bevor der Film

erscheint, dürfen wir uns fünf

Trailer, acht Teaser und drei

Kurzclips vom Film anschauen.

Das sorgt dafür, dass man schon

alle lustigen oder spannenden

Szenen gesehen hat, noch bevor

man überhaupt ins Kino geht.

Und wenn mal etwas sehr Packendes,

Interessantes im Trailer

ist, kannst du dir nicht mal

sicher sein, ob diese Szene auch

so im Film vorhanden ist.

Hollywood, wir mögen deine

Filme, doch wir haben ein paar

Bitten an dich. Hör, auf alle guten

Szenen schon in die Trailer

zu packen, wenn die lustigen

Szenen gerade mal so für den

Trailer reichen, hast du wohl

was falsch gemacht – und zwar

den Film. Außerdem sind wir

wirklich Freunde der Spannung,

also verrate bitte nicht alles, was

passiert, noch bevor wir überhaupt

die Möglichkeit haben,

den Film im Kino anzugucken.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 95 | MAI 2017


AJOURE MEN / UNTERHALTUNG

MYTHOS

>> Die Top 7


AJOURE MEN / UNTERHALTUNG

weglich macht.

Nehme man einen hochmodernen

X-Wing Fighter oder

den Millenium Falken, so geht

man von einer noch größeren

Flexibilität und Beweglichkeit

aus. Für diese futuristischen

Kampfflugzeuge dürfe es also

kein Problem sein in einem Asteroiden-Feld

zu agieren.

Der Flug ins Paradies

Hast du dich schon einmal gefragt

was passiert, wenn die defekte

Tür eines Flugzeugs mitten

im Flug aufreißt?

Im Film werden die Passagiere

unter Todesangst einer nach

dem anderen rausgesaugt. Hilflos

ziehst du deine Freundin

an dich ran und schwupp gerät

auch sie ins Triebwerk. Aber

weder ein Loch in der Wand,

noch ein kaputtes Triefwerk

müssen zu einem Absturz führen.

Es stimmt schon, dass bei

einem Loch auf 8500 Metern

dein Handy aus der Kabine gesogen

werden kann, aber dafür

gibt es ja den Flugzeugmodus.

Ein Mensch, geschweige denn

ein festgegurteter, ist in solch

einer Situation relativ sicher.

Wer braucht einen Schlüssel?

Das Herz einer Frau

wird ausgeschossen!

Schlösser mit einer Handfeuerwaffe

zu zerschießen ist leider

ebensowenig möglich. Mit einer

Shotgun wäre das allerdings

schaffbar. Doch ohne diese Fähigkeiten

seitens Hollywoods

hätte man einige Geiseln wohl

nicht retten können. Genau so

verhält es sich mit dem Mythos

des Schalldämpfers, offiziell

auch Mündungssignaturreduzierer

genannt. Diese ist nämlich

um einiges lauter als die

in Filmen. Sie sind jedoch die

Lieblinge eines jeden Action-

Regisseurs und halten bei Laune.

Lucys 10 Prozent

Wir Menschen nutzen nur 10

Prozent unseres Gehirns. Wenn

dem wirklich so wäre, wären

wir wohl alle Triebtäter oder

Nazis. Dieser Mythos ist nicht

nur im Film sehr verbreitet, sondern

wurde erstmals 1910 im

US-amerikanischen Dental Register

behauptet. Inzwischen ist

bewiesen, dass der Mensch 100

Prozent und somit jeden Teil

seines Gehirns ausnutzt. Wäre

ja auch etwas merkwürdig, wenn

sich unser Gehirn stätig weiterentwickelt,

wir aber davon nichts

mitbekommen würden.

MYTHOS

MYTHOS

MYTHOS

MYTHOS

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 97 | MAI 2017


AJOURE MEN / UNTERHALTUNG

Hollywood Vorhersagen

The man (1972)

E-m@il für Dich (1998)

Erster Schwarzer Präsident der USA

Online Dating

Cable Guy – Die Nervensäge (1996)

Minority Report (2002)

Frau im Mond (1929)

Smart TVs & online Gaming

Das Netz (1995)

Online Pizza bestellen

Gesichtserkennung &

Personalisierte Werbung

Raumfahrt

Die unglaubliche Reise in einem

verrückten Raumschiff (1982)

Total Recall (1990)

Zurück in die Zukunft 2 (1989)

Körperscanner an Flughäfen

Autonom fahrende Autos

Flat Screen TV,

Kommunikation über Messenger

Vergiss mein nicht! (2004)

Metropolis (1927)

Nummer 5 lebt! (1986)

Löschen von Teilen des Gedächtnisses

Androide (menschliche Roboter)

Erster Schwarzer Präsident der USA

Photos: glovervile; HD Film Tributes; Movieclips; DerFilmReZenSenT; WarnerMoviesDE; IncoherentCinema; Michael Nielsen; Etappendienst; Movieclips Trailer Vault;

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 98 | MAI 2017


AJOURE MEN / UNTERHALTUNG

Hier wollen wir dir Hollywood Filme vorstellen, die unglaubliche Dinge vorhergesehen haben.

Dabei handelt es sich natürlich nicht nur um Ereignisse, sondern auch um Produkte und ähnliches.

Network (1976)

Den aktuellen Stand der Medien

(Regenbogenpresse, Infotainment)

top250info; Corey Schoolnick; Stanley Kubrick; LoveExposure; the73rdjondoe; Bou1986 sa; TarexOrthver; Paramount Movies; FilmPanorama; Warner Archive Instant / YouTube

WarGames – Kriegsspiele (1983)

Hacken, Cyber-Krieg

Die Truman Show (1998)

Star Trek: Der Film (1979)

Im Körper des Feindes (1997)

Reality TV

Blade Runner (1982)

Digitale Werbetafeln

Bluetooth Headsets & Kopfhörer

Vollständige Gesichtstransplantation

1998 – Die vier Milliarden

Dollar Show (1979)

Super Mario Bros. (1993)

Terminator (1984)

wirtschaftlicher Aufstieg Chinas,

Zerfall UdSSR

Zerstörung der Twin Tower des

World Trade Centers

Augmented Reality

2001: Odyssee im Weltraum (1968)

Matrix (1999)

Star Trek 3: Auf der Suche nach

Mr. Spock (1984)

ISS, Weltall Tourismus, Siri, Tablets

Genaues Datum des Anschlags am

11. September 2001

Handys

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 99 | MAI 2017


AJOURE MEN / FILMZITATE

„WARUM

TRÄGST DU

DIESES

DUMME

HASEN-

KOSTÜM?“ –

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 100 | MAI 2017


AJOURE MEN / FILMZITATE

„WARUM

TRÄGST DU

DIESES

DUMME

MENSCHEN-

Photo: retales botijero / Getty Images

KOSTÜM?“

– aus Donnie Darko

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 101 | MAI 2017


AJOURE MEN / KINO

FILM-TIPPS

ALIEN: COVENANT

Kinostart 18.05.2017 | Genre: Sci-Fi, Horror

Verleih: Fox Deutschland

Mit Alien: Covenant bringt dich Ridley Scott ab dem 18. Mai nach Prometheus wieder zurück ins All und erzählt damit

die Vorgeschichte zu den ursprünglichen Alien-Filmen weiter. Einige Jahre nach dem letzten Teil der Reihe begibt sich eine

Gruppe von Wissenschaftlern mit dem Raumschiff Covenant auf einen fremden Planeten, um diesen zu kolonialisieren. Doch

was sie dort erwartet, entspricht nicht ganz ihren Vorstellungen und wir können uns wieder einmal auf einen spannenden

Alien-Film mit düsterer Atmosphäre, tollen Darstellern und furchterregenden Außerirdischen freuen. Alien: Covenant ist

klasse Männerkino und von uns eine absolute Empfehlung für dich.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 102 | MAI 2017


IM MAI

AJOURE MEN / KINO

Photos: Fox Deutschland; Walt Disney Germany

FLUCH DER KARIBIK 5: SALAZARS RACHE

Kinostart: 25.05.2017 | Genre: Abenteuer, Fantasy

Verleih: Walt Disney Germany

Fluch der Karibik 5: Salazars Rache entführt uns erneut auf die hohe See. Dieses Mal muss sich der einzigartige Jack Sparrow

gegen eine Horde Geisterpiraten behaupten, die von Salazar, gespielt von dem grandiosen Javier Bardem, angeführt werden

und das Ziel haben, alle Piraten zu vernichten. Die Reise führt Johnny Depp auf die Suche nach Poseidons Dreizack und

wir können uns erneut auf ein actionreiches Abenteuer mit jeder Menge Witz, tollen Effekten und dieses Mal recht düsterer

Grundstimmung freuen. Ab dem 25. Mai kannst du den neuen Fluch der Karibik sehen – für uns absolut einen Kinogang wert.

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 103 | MAI 2017


Photo: Jonathan Knowles / Getty Images


AJOURE / IMPRESSUM

Impressum

Ajouré GmbH & Co. KG

Savignyplatz 12

10623 Berlin

Telefon: +49 30 2234 2846

Fax: +49 30 2234 2847

Mobil: +49 171 2700448

Publisher

Chefredaktion

Artdirector

Redaktion

Schlussredaktion

Editorial Design

Vertriebsleitung

Technische Betreuung

Tobias Bojko,

Daniel Heilig

Tobias Bojko

Tobias Bojko

Daniel Heilig, Mario Metzger, Corinna Violetta Kolonko,

Melanie Bojko, Heidi Rondak, Noah Elias Hadji Rassuli,

Aaron Preuß, Celina Mathiske

Corinna Violetta Kolonko,

Heidi Rondak

Heidi Rondak

Tobias Bojko

Melanie Bojko

Offenlegung gemäß §25 MedienG:

Herausgeber & Medieninhaber: AJOURE GmbH & Co. KG, Savignyplatz

12, 10623 Berlin, Deutschland – Geschäftsführer: Tobias Bojko,

Daniel Heilig – Unternehmensgegenstand: Herausgabe von Online-

und Printmagazinen, der Betrieb von Verlagsanstalten, die

Konzeption, Herstellung, Vermittlung und Vertrieb von Medien

und mediennaher Produkte sowie die Erbringung von Dienstleistungen

und der Handel mit Gegenständen aller Art die zur Erreichung

des Gesellschaftszwecks notwendig oder nutzlich erscheinen

– Alle Informationen abrufbar unter: http://www.ajoure.de/

impressum – Unsere grundlegende Richtung (Blattlinie) ist die unabhängige

Berichterstattung über deutschlandweite, internationale

und insbesondere regionalbezogene Themen und Ereignisse

in den Bereichen Gesellschaft & Kultur, Reisen, Medien, Sport

und Technologie. Kontakt: Tel: +49 30 2234 2846 – E-Mail: info@

ajoure.de

Für unverlangt eingereichtes Material (Fotografien & Bilder, Texte

& Manuskripte, usw.) wird keine Haftung übernommen. Der Nachdruck

von Artikeln und Bildern, auch nur auszugsweise, ist nur mit

vorheriger Genehmigung des Medieninhabers zulässig. Die Urheberrechte

der von uns konzipierten Anzeigen liegen beim Medieninhaber.

/AjoureGermany

/ajoure_germany

/ajoure

Bei Fragen und Anregungen, Lob oder Kritik erreichst du uns jederzeit:

ajoure.de | facebook.com/AjoureGermany | twitter.com/Ajoure_Germany | redaktion@ajoure.de

AJOURE MEN MAGAZIN SEITE: 106 | MAI 2017


Photo: Justin Case / Getty Images


Sei nicht unsozial

Folge AJOURE´ men überall

Weitere Magazine dieses Users