Aufrufe
vor 11 Monaten

bme_zwei

das werkbuch nr.2 der brunsmiteisenberg werbeagentur

Die Begegnung zwischen

Die Begegnung zwischen XXX und XXX war geprägt von einer ausgezeichneten taktischen Einstellung beider Mannschaften. Endstand: X:X. Conti Team Cup, 23. Juni 2005, Verecun, Malaysia Xxx Xxxxxx vom Team Xxxxxxxx und Xxxxx Xxx vom Team Xxxxxxxx kämpfen um den Titel „Landesmeister Tschechien der Damen“. Conti Team Cup, 26. Juni 2005, Jicin, Tschechien An die Aktionäre Das Team ist der Star. Offensive, Mittelfeld und Abwehr – Spezialisten mit unterschiedlichen Qualifikationen bilden eine Mannschaft. Durch ein gemeinsames Ziel wird aus der Mannschaft ein Team. Der Kapitän der japanischen Mannschaft stimmt sein Team bei der Asien-Meisterschaft auf das entscheidende Spiel gegen die Chinesen ein – das mit einem X:X für das xxxxxxx Team endete. Conti Team Cup, 19. November 2005, Tokio, Japan Vielseitigkeit, Engagement und Teamarbeit machen uns erfolgreich. Wir bringen unterschiedliche Disziplinen, Kulturen und Charaktere zusammen. In den vergangenen acht Jahren haben wir drei große Akquisitionen effektiv und gewinnbringend in den Konzern integriert. Unternehmensprofil/Lagebericht Wer besser werden will, muss hart trainieren. Unternehmensprofil/Lagebericht Es ist alles eine Frage des Systems. Ob 3:4:3, 4:3:3, oder 3:5:2 – bei der taktischen Aufstellung einer Mannschaft gibt es die unterschiedlichsten Technische Überlegenheit, Ausdauer und Willensstärke sind entscheidende Vorteile – nicht nur auf dem Philosophien. Eines jedoch ist unstrittig: erfolgreichen Fußball spielt man mit System. grünen Rasen. Die Kombination dieser Qualitäten bringt den Erfolg. Wir glauben an die Überlegenheit des Systems: Wir entwickeln und vernetzen Komponenten und Module zu Wir sichern kontinuierlichen Erfolg durch den zielorientierten und voraus schauenden Ausbau unserer komplexen Lösungen. Unsere Produkte sind Ergebnis eines intensiven Kundendialogs. Ein Beispiel: Unser Kompetenzen. Wir eröffnen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern langfristig attraktive Perspektiven. Sicherheitssystem APIA – es eröffnet der Steigerung der Fahrzeugsicherheit eine neue Dimension. APIA warnt Kontinuierliche Weiterbildung, individuelle Personalentwicklung, die Identifizierung und Förderung und unterstützt den Fahrer bei drohendem Unfall und schützt ihn vor Verletzungen. Die Anwendung steht vor von Nachwuchsführungskräften sind für uns zentrale Anliegen. Wir sind und bleiben fit für die Zukunft. der Serienreife. berichtsjahr 2005: parallel zur fußballweltmeisterschaft 2006 in deutschland veranstaltete conti eine werks-wm. über 150 damen- und herrenmannschaften aus 26 nationen nahmen am „conti team cup 2006“ teil. und da fußballerische und unternehmerische strategien vieles gemeinsam haben, haben wir die beiden themen zu einer story für den geschäftsbericht verknüpft. 92

Der CONTI SYNCHROCHAIN ® Hochleistungszahnriemen von der ContiTech Power Transmission Group: Der glatte Riemenrücken wird aus einer Polyurethan-Mischung gefertigt, die Zugträger bestehen aus Aramidfasern. Das Profildesign des HDL1 Superdrive mit offener Schulter und umlaufenden Klotzrippen sorgt in Kombination mit einer vergrößerten Lauffläche für ein abgestimmtes Fahrverhalten und ein optimiertes Abriebbild. An die Aktionäre Die spezielle Gummiverstärkung in der Seitenwand des Self-Supporting Runflat Tire nimmt nach Druckverlust das Fahrzeuggewicht auf und ermöglicht so, noch 80 Kilometer bei maximal 80 km/h weiter zu fahren. Der Self-Supporting Runflat Tire (SSR) ist ein verlässlicher Helfer bei Druckverlust. Die Continental-Pannenlauf-systeme umfassen ein Reifendruck-Kontroll-system und eignen sich für konventionelle Felgen. SSR erlaubt – trotz Reifenpanne – die sichere Weiterfahrt bis zur nächsten Werkstatt. Verlässlichkeit bedeutet für Continental auch, vor Ort zu sein, dort wo unsere Kunden sind – weltweit. Mit 85.224 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 37 Ländern sind wir ein Global Player, auf den man sich verlassen kann. Verlässlich Vielfältig Seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten machen den neuen Hochleistungszahnriemen CONTI SYNCHROCHAIN ® so erfolgreich. Er verbindet viele Eigenschaften, die sonst nur speziell für den jeweiligen Einsatz entwickelte Sonderriemen erfüllen. Der Riemen ist unter anderem gegen Feuchtigkeit resistent, trotzt Temperaturen von –40 bis +100°C und bietet eine optimale chemische Beständigkeit. Der CONTI SYN- CHROCHAIN ® Conti wird beispielsweise in der Lebensmittelindustrie, in Seilbahnen, in der Bergbauindustrie und in Hafenanlagen eingesetzt. Vielfalt bedeutet für Continental auch, flexibel auf Kundenwünsche reagieren zu können. Ob Module, Komponenten, gesamte Systeme oder Ingenieurleistungen – wir bieten maßgeschneiderte Lösungen. Unternehmensprofil/Lagebericht Wirtschaftlich Weniger Kraftstoffverbrauch, mehr Nutzlast, erhöhte Fahr sicherheit – gute Gründe für den neuen Continental HDL1 Superdrive Lkw-Reifen. Die be sondere Wirtschaftlichkeit ergibt sich durch die Verringerung des Reifengewichts in Kombination mit einem extrem niedrigen Rollwiderstand. Wirtschaftlichkeit be deutet bei Continental auch, für dem Kunden das beste Verhältnis von Preis und Leistung zu bieten. Konsequentes Kostenmanagement bis in die kleinsten Unternehmenseinheiten ist dabei unerlässlich. Unternehmensprofil/Lagebericht berichtsjahr 2006: conti wird vor allem als reifenhersteller wahrgenommen, das ist einerseits historisch bedingt, andererseits liegt es daran, dass viele conti-produkte für den autofahrer nur bedingt oder gar nicht sichtbar sind. das haben wir im geschäftsbericht 2006 geändert und exemplarisch einige schlüsselprodukte visualisiert. 93

metallnachrichten
INSIGHT-D-Nr.2.pdf jetzt herunterladen - Wilhelm Köpp ...
Profil 2/2012 - Diakonieverein Güstrow e.v.
DEHOGA Magazin Nr. 2 März/April 2012 - DEHOGA Niedersachsen
Zeitung der Studierenden an der etH nr. 2/07–08, 19. OktOber 2007
bme_eins
Zeitung gegen Krieg Nr. 2/2008 - antimilitarismus - Blogsport
Nr. 46 Januar 06 - bei der EFG Reichenbach
Klausur Nr. 1 - Sw-cremer.de
Die ZEITUNG 2/2013 als PDF - Deutsche Freischar
Zeitung 2-2012.indd - Vinzenz-Heim Aachen
MSP Info Nr. 4 - Ausgabe Juni 2009 (pdf - MSP Medien Systempartner
DHV/GSO-Infobrief Nr. 2 – 10/10 - German Scholars Organization
INFORMATIONSBRIEF Nr. 40 / 2-2004 April - Mai - Juni - BAGSO
Beratung u. Ankauf in NORDHORN Mo. – Fr.: 10 – 17.30 h Kotthook 2
Technische Universität Košice Ökonomische Fakultät ... - TUKE