Aufrufe
vor 3 Monaten

E_1929_Zeitung_Nr.105

E_1929_Zeitung_Nr.105

Zürich - Zürich *ee

Zürich - Zürich *ee Emnfehlenftwerte Zürich 4 Spezialwerkstätte für Autospenglerei H. B ENTELE-JAENICKE Badenerstrasse 154 (Engelstrasse).. fei. SeL 94.9t Reparatu ren DOPPELHAMMER & MÖLLER LÖWEHSTRfiSSE 19 - TEL SEL.U.59 Excelsior-Garage u. AMILCAR Tag- und Nachtbetrieb Vertretung Ostschiueiz Waschen, Schmieren, Reparaturen, Ersatzteile Spezial-Reparatur-Werkstatt Lancia-Ersatzteile Jagergasse 5 HLNRI GUGOLZ Militärstrasse Aoschleppen - Tag« u. Nachtbetrieb Telephon Uto 3585 Privat L. 45.«5 Jdastiasse 49 Tel. Sein. 3994 Aemtlerstr. 82a HcnaoleniounD, Reparaiarea JUflnderanp, FoiMMije, Kilh-erdecken Grosses ßestandteillager Tel. Selnau 7411. Klingler tk Picco. AUTO-REPARATUREN aller Marken Luxus- u. Lastwagen übernimmt zu massigen Preisen u. zu Ihrer grössten Zufriedenheit Chefmechaniker mit eigener, besteingerichteier Werkstätte, rasche Bedienung, la. Referenzen, da langjährige Praxis bei erstkl. Firma auf dem Piatze Teleph. S. 9310. Ed. Noveletto, Kanzleistr. 219 Reparaturen und Revisionen von Personen- und Lastautos. Wagenwaschen, Ersatzteile, Zubehör A. SANTUCCI. Telephon Selnau 50 89 u. 80.11 Klein easae 6 Tel. JL. 13.75 Zürich £ Tel. Uto 32.23 GarOQO EflSminn. Lessinsstiasse 1 Zürich AUTO-REPARATUR-WERKSTÄTTE Zürich 3 Autosattlerei B. Kessler Zürich 5 Josefstrasse 200 SpeziaS-Reparatur-WerKstalte f flrto Zürich 3 Teleph. U. 32.82 - Rotachstr. 1 GARAGE WIEDIKON BENZIN, REPARATUREN, ÖL, PNEU JVA-SERVICE A. LEEMANN Zürich 4 Zürich 5 joselstrasse 137 AUTO-REPARATUR-WERKSTÄTTE Zürich 5 Heinrichstr. 210 - Tel. S. 55.30 Auto-Lackiererei Amerikanisches Spritzv itahren OTTO SCHtfID Zürich 1 TELEPHON UTO 39.29 Löwen Gr£UC2L& & G. VELTIN, Mech., Löwenstrasse 15 im Hof Zentralheizung. — Tag und Nacht gcöttnet. Reparaturen prompt und billig Zürich8 G RAG E KJEFAKAi UK- WüültalATTJi Spezialität ,Essei" Austin-Vertretungl HANS WEIBEL Talacker 34 — Telephon: Selnau 75.22 Motor Oils Füllen Sie heute noch Tausch! Komfortables, sonniges 5-Zimmer- Einfamilienhaus mit Garage, in' grosser Ortschaft nahe v. Bern. Verkaufspreis Fr. 33000. 1. und 2. Hypoth. 26000 Pranken, an AUTO ?eschlossener 4/5-Plätzer, oder 1—2-Tonnen-Lastwagen, neu oder nur wenii gefahren, Wert ca. 5000 bis 9000 Franken. Anfragen unter Chiffre 42922 an die Automobil-Revue, Bern Transportable Garagelampe Prospekt durch W. BOSS, Niesenstr.9, Interlaken. Tel. 119. JP OCCASIQNII MINERVA 1921, 4 Zyl., 4/5-P1., geschlossen, sowie BUICK 1922, offen, 4 Zyl., 2-P1. wegen Nichtgebr. unt. günstigen Bedingungen sofort zu verkaufen. — Anfragen unt. Chiffre 42923 an die Automobil-Revue, Bern CITROEN i 5 HP, Cabriolet, 2plätzig in tadellosem Zustande wenig gefahren, billig D*¥^ zu verkaufen Offerten unter Chiffre Z. 1542 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. m Last- "Wagen 2 - 2 J / a Tonnen Tragkraft, elektr. Licht nnd Anlasser, Pneu- Bereifung, zu verkaufen, Preis Fr. 7500.—, ev. Zahlungserleichterung. Anfragen u. Chiffre 42970 an die Automobil-Revue, Bern. AUTOMOBIL-REVUE 2q _ TJo 105 Ve Dtllalio n s -Hnl agen für Auto-Garagen erstellt in zweckmässiger und bestbewährter Ausführung Deutsch und Französisch sprechend, welcher befähigt ist, der Reparatur-Werkstätte selbständig vorzustehen, den Kundendienst zu besorgen und eventuell Korrespondenzen und Kosten Voranschläge aufzustellen. Nur durchaus bestempfohlene, seriöse Arbeitskraft kommt in Frage.... -^f ., ....... •, ........ ,. • Von Zengr^enund.Refetenzenfbeitleiteto Offerten onterAn-; gäbe der Gebaltsansprüche sind zu richten unter Chiffre 11120 an die ' • Automobil-Revue, Bern. & VENTILATORENFABRIK Wanner & Co. A.-G., Morgen Gesucht Bedeutende Automobil-Reparaturwerkstätte sucht tüchtigen E. Hstlxix Spezial^verkstätte ftir- Reparaluren und Revisionen Luzern-Kriens •X 1 «»!. 21.41 GebrüderA.&P. Käsermann, Bern Schwarztorstrasse 79 Telephon Chrittoph 44.96 Kühlerfabrikation u. Auiospenglerei Kühler- nnd Karosserie- Meparaturen Ersetzt die heiss werdenden Kühler durch unser patentiertes Kühiernetz DELAGE Ersatzteillager Spezlal • Reparatur-Werkstalle. — Auf OELAGE Geschaltes Personal. Gust. Bäuerlein. Waldmannstrasse 8, Zürich. — Tel Limmat 1834 8240 Autodecken ca. 135/185 cm a Fr. 6.—. . H. Widmer. Usler. 1 HISPANO zu verkaufen! Karosserie Landaulet. 6pl. sehr günstig abzusehen. — Off an Walter Schafroth, Felsenstr 12. Zürich 8. Zu verkaufen aus Pnvathand ein 6-Zyl.-Coupe PACKARD 4-Plätzer, .in tadellosem Zustande, wenig gefahren, zu Fr. 3800.—. Offerten unter Chiffre 42757 an die Automobil-Revue. Bern BUICK Master cond. int., 1925, peu roole. parfait etat, ä vendre Fr. 5000.—, par proprietaire lui-meme. — Ecrire Case Rive 287, Geneve Torpedo I BUICK Master six, 22 HP, 5 places, parfait 4tat. coffresvoyage. etc., ä vendre töute confiance. Prix ävantag J. Cuchet, -Florissant, 21 Geneve. Telephone 50.181 Zu kaufen gesucht ein 5-Tonnen- Lastwagen 3-SeitenMpper bevorzugt nicht unter Jahrgang 27 Offerten"m\(~'•Prefsangkfjer unt. Chiffre 42902 an die Automobil-Revue, Bern. Patent- Verwertung Die Firma Lancia 4 Co, Inhaberin der + Patente: 102 881 vom 14. Dez. 22. m. Zusatzpatent 118179 vom 27. Aug. 22, betr.: Pont anterieur pour voitures automobiles; 102 651 vom 19. Dez. 22, m. Zusatzpatent 114 43t vom 5. Dez. 24, betr.: Amortisseur ä liquide; 102 658 vom 18. Dez. 22. betr.: Dispositif pour Commander ä distance dans les automobiles urt changement de vitesse ä pignons baladeurs, wünscht zwecks Ausübung dieser Patente in der Schweiz mit Interessenten in Verbindung ,zu treten. Offerten sind zu. richten an Fritz Isler, Patentanwalt, Bahnhofstrasse 19, Zürich. 42958 ä vendre Ecrire sous chiffre 42910 ä la Revue Automobile, Berne Zu kaufen gesucht guterhaltene 6plätzige Karosserie von Packard od Cadillac. Offerten unter Chiffre 42903 an die Automobil-Revue. Bern Bücher- und Kassenschrank Feuer- und diebessicherer guterhalten, günstig zu verkaufen Schrift!. Offerten unter Chiffre 42916 an die Automobil-Revue. Bern (F* Zu verkaufen "•C Plymouth (CHRYSLER), Mod 1929, 4 Zyl., 14 St.-HP, Sedan, 4türig, 4000 km gefahren, zu äusserst günst. Preis. Anfragen unter Chiffre 42766 an die Automobil-Revue, Bern. FIAT 501 TORPEDO relativ wenig gefahren, ausgerüstet mit allen modernen Schikanen, zu verkaufen. — Näh. Auskunft ert. Ad. Imboden-Balmer, Handlung, Unterseen. 42sss On cherche ä acheter une 3»F- LIMOUSINE "*C ä 4 places, mod. 1928/29, en tres bon etat, avec toutes cqmmodites modernes. Offres avec prix et details sous chiffre X H. 5542 Gr. aux Annonces Suisses S. A., Grenchen. Zu verkaufen Cabriolet Mod. Lux 2/3-Plätzer, 5 PS. in tadellosem Zust., Fr. 1600. Möller. Zypressenstr. 144, Zflrich 4. " " 42971 Zu verkauf en LA SALLE Citroen 28 HP, mod. 1929, cond int., 7 pl., roule 4 mois VOISIN 4-Plätzer, geschlossen. 7 12, HP. mod. 1927, con-Steuer-PSduite interieure, 4 in gutem Zu- places stand. Preis Fr. 2000.-^. Offerten unter Chiffre 42934 an die Automobil-Revue. Bern. Zu kaufen gesucht guterhaltcner 2-Plätzer offen od. geschlossen, Erstellungsjahr nicht unter 1925 und nicht über 10 St.-PS. — Unverbindliche Offerten u. nähere Details unt. Chiffre 42968 an die Automobil-Revue, Bern. Gibt es 2-Tonnen- Lastwagen mit Rohöl-Motoren und wer liefert solche 1 Aeusserste Offerten unt< Chiffre 42962 an die Automobil-Revue, Berit Grass Garage Kaufleuten Zürich 5 ! ^ ^ " ^mMtia«*» z» kaufen gesucht I ^ ^ M Neu eröffnet! Tag. und Nachtbetrieb Neu eröffnet! | 5«-f «M..«««i tUTeil ''i.WA'ÄSWBB I netZ ' - HdrilSSCriCJ Modernst einetnchlete Garage. Platz für 50 Waren LieiCrilllllS*" ^iS^JlSfSSfsSSSV l * *l A ..A.^. •*•• i/'orlr4llf on Au-o- und Moto- B^stand'eile en ,rros en de'ail! "• ' • ^^mwmmmSP r I flllBT B% ZU VorKaUICH — ^—^——, ——J KaSten _ ^ I nllLU 30nIätzig, Allwetter, Systw - —__^ -^ZTZ: —— ., -»-i.- •••^••^•^•••••••••••^•••••(•iiHIBB^iBMBi - - w » ^ ^ Kusterer, mit Kristallglas, 3*P"* OCCASIQN ' "^*C geschlossen, mit Rnckture. 7 in ganz gutem Zustand, sehr gut erhalten, zum, 1 FIAT 520, 6 U«#WM«7IUra Zyl., Lim., Modell 1929, . Fr. •-*- 6500.— passend auf FIAT 501. i ^ 4/5-Plätzer. Mod. 1928-29, Spottpreis von Fr. 2800.—. 1 FIAT w PIC-PIC R II, letztes Modell, 6/7-PL, Kusterer- Seitenteile, 520, 6 Zyl., Lim., Modell 1929. Fr. Fr. 8500^ pw^^SJ* 51,00.— WI S?!!fS" •-* M. g wenig gefahren Chevrolet, ohne Führersitz, wegea 1 SELVE, ä21i IK letzte3Modeu> 6/7 Modell 1924, 6/7-PL, offen, - pl Fr. >Ä- 2400.— ^u. Rebmann ' G S - - Interessante | JJJIJ* S e n~^^ >.^ 1 AN SALDO, 4 Zyl., Torpedo, 4/5-Plätzer, m. Brückli, SELVE. ModeU 1924, 6/7-PL, offen, Fr. Fr! 2800.— 2400.'- 2u verkaufen. Inf. An- CabriOletSU AllWetterWafiftli I ÄtTiii SmSm AN Anfragen SALDO. an 4 Zyl., Aufomo Torpedo, A.-G., 4/5-Plätzer, Länggassstrasse m. Brückli, 21, schaff, eines neuen Kran- •«••• iwiw*w •.• nuiiwwwi IIH^WII K Preisangabe sind zu rieht. . Bern. Tel. Bollw 72.61. Fr. 2800— 8570 kenautomobils sind wir in METALLURGIQUE. 4 Zyl.. 11 Steuer-PS. 4/5 PL, Fr. 4500.— B unt - Chiffre 42906 an die H Vp n |||*p Anfragen an Automo A.-C Länggassstrasse 21 der Lag l' u J nser p brau , ch - O. M., 4 ZyL. 8 Steuer-PS, 4/5 PL, Fr. 4500^- • *Utomobil-Revue. Bern. « WCMMI is lernT Til Bollw 72 61 ^nggassstrasse^«a. tM noch ^ h tem MERCEDES-BENZ. 6 ZyL, 10 Steuer-PS. 3 PL, Fr. 8000.^ • fl fl M M F T - . JZZ Zustand befindl. Kranken-- WILLYS KNIGHT. 6 ZyL, 15 Steuei-PS. 4/5 PU Fr. 13800.- B Scheinwerfer Scinlilla, U U W W t I • WtH'BBHJ'MllfEWWIHlia WlUBKtn aut T° bil F^K m a^' BEN2> 6 Z * l > 21 Steuer-PS. 6/7 PL. Fr. 7000.- M mit Duplo-Abblend., ganz T F II E L ITIP» BiiH-iiwiMi n u tamiW.wvrmw M ! • zugeben. (Die Karosserie K vernickelt, feine Form, für fc 6 U L t ist noch fast wie neu). • Interessenten führen wir die Wagen unTirbindlich an Ort • |H leichten Wagen, ä 45 Fr conduite interieure, 4 pla- Preis Fr. 1000. Offerten und Stelle vor. 8337 H das Paar. Netter offener ces, 7 CV, en excellent etat sind sofort zu richten an « » % « J . i » . M n.. > . B CHroen, 2-PL, mit Ballon avec eclairage et dömar- Samariterverein, Deren- MerCetteS-BenZ-AUtOmODlI A.-G., ZÜTlCll B pneu> elektr - Lichtl Dupl ° ra^e electrique. Prü tres dingen. — NB Das Auto Badenerstrasso 119 Tplenhnn Tltn 1B03 B u AnI - fa Ia - Zust - billis avantageux. 7192 wäre für Spitäler, Fabri- Uaaenerstrasse 119. Telephon üto 16.93. H lieferbar. - Anfragen unt. Faire offres sous chifken oder Gemeinden für 'wgMmgnmmmgmmilB^^ Chiffre 42912 an die fre 11124 ä la iVeilag, Ariminuuauon, Krankentransp. Druck sehr and gut. CUcheri»; ^MlMllllIilBMBMHWMMHMWIliMWlllBM^ HALLWAQ Ä,-Q Hallersche Buchdruckerei und Wa^nerecü« .Verlassanstalt, Automobil-Revue. Bern. Bern. Revue Automobile. Berne.

Automobil-Revue 'W.1OT. II. Blatt BERN, 10. Dezember 1929 N°105 II. Blatt BERN, 10. Dezember 1929 Kombinierte Karosserie für Lasten- und Personentransport Zehn Minuten Technik Die Vertreter des Handwerker- und Gewerbestandes sowie die Inhaber von Spezial- und Lebensmittelgeschäften stellen nach den statistischen Erhebungen ein beträchtliches Kontingent an Automobilbesitzern, findet doch das moderne Fahrzeug eine recht vielseitige Verwendung in ihrem Geschäftsbetriebe. Gerade wegen der Beanspruchung des Wagens für ihre berufliche Tätigkeit findet sich der Interessent bei der Anschaffung eines Wagens in einem gewissen Dilemma, weiss er doch nicht, soll er sich für einen Lieferungswagen oder ein ausgesprochenes Personenautomobil entscheiden, da weder das eine noch das andere ganz seinen Wünschen und Bedürfnissen gerecht werden kann. Der Personenwagen eignet sich in seiner üblichen Form nicht besonders für den Transport von Waren oder Werkzeug und zudem leidet das Wageninnere ganz beträchtlich unter dieser Beanspruchung, während ein Lieferungsauto dem Besitzer für seine persönlichen Zwecke und diejenigen der Familie recht wenig dient Die Lösung des Problems hat die Karossiers und auch die Autofabriken schon verschiedentlich 'beschäftigt und als bisheriges Resultat der Bestrebungen, eine Kombination zwischen Personen- und Lieferungsfahrzeug zu finden, einige Spezialformen von Karosserien auf den Markt gebracht, die aber nie ganz zu befriedigen vermochten. Wir denken da besonders an den Oberbau mit abnehmbarem Hinterteil, der durch eine Brücke für den Lastentransport ersetzt werden kann, wobei der Führersitz unverändert bleibt. Oder dann behilft man sich bei offenen Wagen mit einem Gestell, das einfach die hinteren Sitze überdeckt und als Lastbrücke dient. Eine interessantere Lösung machten sich einige amerikanische Autofabriken zunutze, bei welcher eine Türe in die hintere Wandung des Oberbaues eingelassen ist und die hinteren Sitzpolster entfernt werden können, so dass der Raum im Rücken des Fahrers für den Warentransport ausgenützt werden kann. Rechts: Aeusserlicli.ist die kombinierte Karosserie bei geschlossenem Hinterteil von einem gewöhnlichen Personenwagen mit Koffer kaum zu unterscheiden. Links: Die-kombinierte Karosserie in Verwendung für den Lastentransport. Auch die schweizerischen- Fachkreise' sind nicht müssig geblieben und haben sich nach einem geeigneten Aufbau der Karosserie umgesehen, der eine vorteilhafte und bequeme Benützung des Wagens für geschäftliche und' persönliche Zwecke gestattet. Es ist nun gelungen, eine Anordnung zu finden, welche ebenso einfach wie wirkungsvoll ist, das Aeussere des als Personenwagen karossierten Autos keineswegs beeinträchtigt und ebensowenig erkennen lässt.dass das Fahrzeug überhaupt noch zu anderen Zwecken verwendet wird. Die Neuerung ist bereits im In- und Ausland zum Patent angemeldet und es. sind schon Lizenzverhandlungen mit verschiedenen massgebenden Karosseriefirmen im Gange. Die beiden beigefügten Illustrationen vermögen viel besser als ausführliche Erklärungen das Wesen dieser kombinierten Karosserie darzulegen. Der Hauptvorteil liegt darin, dass das Wagenäussere scheinbar vollständig unverändert ist, indem die Oeffnung für den Laderaum durch den sich sehr elegant ausnehmenden Koffer maskiert ist. Die hintere Wand des Wagens ist durchbro- ohen und die Oeffnung von einem soliden Rahmen eingefasst, an welchem das Koffergehäuse befestigt ist. Boden und Seiten- Wände des Koffers sind fest, dagegen ist der Deckel und die- Rückwand aufklappbar, wobei letztere als Verlängerung der Ladefläche dient und auf zwei schwenkbaren Armen ruht, die ihrerseits an zwei festen, in der Verlängerung des Chassisrahmens angemachten Trägern montiert sind. In geschlossenem Zustande dient das Gehäuse wie gewöhnlich als Schutz und Aufbewahrungsraum für zwei Koffern. Das Rückwandpolster sowie die hinteren Sitze sind auf einfache Weise demontabel und es wird ein Bretterbuden in den freien Raum eingelegt, auf welchem die zu transportierenden Waren oder Werkzeuge etc. deponiert werden. Die Brücke ist so dimensioniert, dass Kofferrahmen und Rückwand der Vordersitze eine solide Verstrebung bilden, die eine Bewegung oder ein Geräusch der Ladebrücke ausschliessen. Ist die Rücklehne und das Sitzpolster eingesetzt, so ist die Oeffnung gegen den Kofferraum gänzlich verdeckt und das Wageninnere unterscheidet sich überhaupt keineswegs mehr von der üblichen Inneneinrichtung einer Limousine. Der zur Verfügung stehende Laderaum ist natürlich, je nach der Grosse des Wagens, variabel. Bei einem Vierplätzer mittlerer Grosse erreicht die Brücke schon eine Länge von 2,20 m, so dass bequem und sicher Material, Werkzeug, Klappleitern etc. verstaut werden können. Der als Modell dienende Wagen ist bereits auch von der zürcherischen Motorfahrzeugkontrolle abgenommen worden. Diese recht geschickte Vereinigung von Personenauto und Lieferumgswagen wird sicher manchem Geschäftsinhaber oder Gewerbetreibenden die Anschaffung und die Wahl des Wagens erleichtern, und es ist besonders erfreulich, dass die Lösung sowie die Ausführung des Patentes schweizerischer Provenienz sind. Es sei nur der Vollständigkeit halber erwähnt, dass natürlich auch Personenautos, die sich bereits im Verkehr befinden, auf diese Neuerung umgearbeitet werden können. z. • • • Ein sehr billiger Occasionswagen von undefinierbarem Alter eignet sich nicht für einen Anfänger. Wenn du den Wagen nicht zu Hause unterbringen kannst, so garagiere ihn wenigstens in der Nähe deiner Wohnstätte. Lange Gänge zum und vom Unterbringungsort zurück "vernichten die halbe Freude am Autofahren. Signum A.G., Waliisellen ABTEILUNG GLEICHRICHTER Mehr als 1000 in Betrieb befindliche industrielle Anlagen beweisen die hochwertige Qualität und Rentabilität unserer LADE-ANLAGEN Kostenlose Zustellung unserer Spezialdruckschriften LASTWAGEN OMNIBUSSE CARS-ALPINS in unübertroffener Konstruktion EIN BESUCH IN UNSEREN WERKEN WIRD SIE ÜBERZEUGEN SAURER ARBON • BASEL • MORGES