Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.052

E_1931_Zeitung_Nr.052

Ü I

Ü I !••••••••••»••••••••••••••••••••••••••••••• Kugellager Rollenlager Telephon 96 Arbon Pendellaser Nadellaser Telegr.: Kugellager Arbon E. Imhof-Häusermann BASEL, Steinentorstr. 29 E. Kupferschmid BERN, Erlachstr. 7 DEPOSITÄRE: J. Kaempf, GENEVE, Rte.de Frontenex 31 Alf. Varisco, & Co. LUGANO-Paradlso Bonenblust & Co. ZÜRICH. Goethestr. 16 Kugellagerfabrik Arbon A.G., Arbon Ersatzteile für alle FIAT-MODELLE liefert und montiert auf Grund über zwanzigjähriger Erfahrung F. Heiniser-Schneiter Schwarztorstrasse 58 Telephon Bollw. 33.44 BERN AUTOMOBIL-REVUE ••> Vepkehp Elektrisch beleuchtete Wegweiser in Luzern. Auf dem Pilatusplatz und in der Nähe der Tramstation Eichhof sind von der Stadt Luzern versuchsweise elektrische Wegweiser montiert worden, die dem Autoverkehr auch bei Nacht deutlich die Fahrrichtung anzeigen. Es handelt sich um ein Provisorium, das bei günstigem Gelingen in den wichtigsten Verkehrszentren der Stadt und an den Ausfahrts- und Einfahrtsstrassen Anwendung finden soll. lt. Von einer schikanösen Automobilfalle im Bündner Land berichtet ein Korrespondent der « Schweizer Freien Presse ». Dieselbe scheint im Dörfchen Stampa in der Nähe von Castasegna ihr Unwesen zu treiben und dort ziemlich willkürlich Bussen auszuteilen, sobald das Konkordatstempo von 18 km überschritten wird. Trotzdem die Geschwindigkeitskontrolle in ihrer Zuverlässigkeit sehr zu wünschen übrig lässt, werden die Automobilisten zur sofortigen Bezahlung von 10 Fr. angehalten. Nachdem sich auf der einen Seite Behörden und Automobilverbände durch frühzeitige Oeffnung der Alpenstrassen bemüht haben, den Autotouristenverkehr durch Graubünden möglichst zu beleben, steht diese Kontrolle In unerquicklichem Gegensatz zu den gemachten Anstrengungen. Es braucht nicht besonders erwähnt zu werden, dass derart willkürliche Autofallen die Automobilisten verärgern und die Bussenzettel nichts weniger als eine Referenz für jene Gegend sind* Wir begreifen sehr wohl, dass die dortigen Behörden der besondern Strassen- und Verkehrsverhältnisse wegen auf vernünftiges Tempo halten müssen und werden auch alle anständigen Automobilisten den Genuss, welchen eine Fahrt durch Bündens prächtige Täler und Höhen bietet, mit entsprechend rücksichtsvoller FahTweise quittieren. Kontrollen aber, wie sie in Stampa durchgeführt werden, gehören bestimmt nicht zu den zweckmässigen Massnahmen einer Verkehrsüberwachung. Wir nehmen gerne an, dass es sich um einen Einzelfall handelt, der keineswegs irgendeinen Rückschluss bezüglich der Einstellung der ganzen dortigen Gegend dem Autotourismns gegenüber berechtigt. Da sich, wie wir vernehmen, die dortigen Sektionen der Atttöttiobtlverbände des Falles noch annehmen werden, ist zu erwarten, dass dieser unverständigen Kontrolle bald das Handwerk" gelegt wird. ß 1931- NC52 zu verhindern. ' Auf der Wettsteinbrücke in Basel musste am 5. Juni ein Auto, das hinter einem andern fuhr, plötzlich stoppen, worauf es ins Schleudern kam und das Geländer durchschlug, aber noch hängen blieb. Das Ganze war eine unglückliche Verkettung von Zufällen. Auch auf der Aarebrücke in Ölten passierte am 4. dies ein Zusammenstoss, möglicherweise durch Versagen der Lenkung. Der Wagen fiel mit beiden Insassen ins Wasser. Der Lenker, ein jüngerer Automechaniker, konnte sich retten, während der andere Chauffeur ertrank. . In dem einen wie in dem andern Zusammenstoss wären durch den Widerstand eines festen Geländers die Folgen gemildert worden. Bei einigen Brücken wird man zu Hilfskonstruktionen greifen müssen, um die Motorfahrzeuge auf ihrer Fahrbahn selbst bei Schleuderung zurückhalten zu können. Stvassen Volksabstimmung Über den Bau der Basler Dreirosenbrücke. Die kantonal-baslerische Volksabstimmung über den Grossratsbeschluss betreffend den Bau der Basler Dreirosenbrücke über den Rhein wurde auf Antrag des Polizeidepartementes auf den kommenden 11. u. 12. Juli festgesetzt, mb. Die neue Brücke über die Sarine bei Corbiere. Die bekannte Hängebrücke bei Corbiere genügt seit Jahren dem wachsenden Verkehr der Personen- und Lastwagen nicht mehr. Sie wird nun durch eine Betonbrücke mit fünf Bogen ersetzt, mit deren Bau bereits im Juli 1930 begonnen worden ist. Die Arbeiten sind heute trotz mehreren Hochr wasserströmungen im vergangenen Herbst bis zur Aufrichtung des Gerüstes gediehen. Kürzlich errichtete man eine hohe Dienstftrücke für den Transport der Materialien zur Betonierung. Bis zur Fertigstellung werden noch mehrere Monate verfliessen. Der Stand der Arbeiten ist aber programmgemäss fortgeschritten. It Die Strasse längs des Doubs. Iri den Franches Montagnes soll eine Strasse längs des Doubs gebaut werden, die von St-Ursanne über St-iBrais und Les Pommerats bis an die neuenburgische Grenze in der Gegend von La Fernere führen wird. Es wird beabsichtigt, die Strasse in sechs Etappen zu bauen. Der Kostenaufwand soll sich auf 1,5 Millionen Fr. stellen, wobei die Initianten auf eine Bundessubvention von 60 Prozent der Bausumme rechnen* Den beteiligten Gemeinden und Strassenanstössern würde dennoch eine Leistumgspflicht im Betrage von 600,000 Fr. verbleiben. Die Bewohner der Franches Montagnes richten grosse Hoffnungen auf den Bau dieser Strasse, der das gegenwärtig stark zurückgebun-dene Erwerbsleben dieser Gegenden neu beleben würde. Der Entscheid über den Bau der Strasse unterliegt noch den Gemeindeabstimmiragen. tt Gross-Garage Seriöse Bedienung. Yabrik JAUTERBACrtMANNäC 1 ! NETCTAI TFIFDHOM £.££ B J Neue, besteingerichtete Reparaturwerkstätte für alle Wagenmarken. Saurer- Ersatzteillager. Elektrische Lade- und Prüf Station. Eigene MALER-WERKSTÄTTE för Spritzen und Lackieren. Vorteilhafte Preise fflr Benzin, Rohöl, Autoöl und Pneumatik. Anfragen erbeten an US WS ***** Betriebs-Bureau Ruswil, Telefon Nummer 50 Obertoggenburger Verkehrsregelung. Während der letzten Tage, besonders aber am vorletzten Sonntag, herrschte ein riesiger Autoverkehr im Obertoggenburg. Die Frequenz übertraf alle vorangegangenen Sonntagszahlen. Dabei hat sich aber die gänzliche Strassensperrung Ebnat-Krummenau (Hauptstrasse) als äusserst unangenehm und verkehrsstörend erwiesen. Es ist klar, dass Arbeiten und Verbesserungen auch zeitliche Einschränkungen bedingen. Aber von Seiten der Fahrer ist es nicht verstanden worden, dass- die Teerungsarbeiten auf der Hauiptstrasse Ebnat-Krummenau nicht so ausgeführt wurden, dass die Strasse halbwegig ausgenutzt und der Riesenverkehr leichter bewältigt werden konnte. Heute und während einer Reihe von Wochen soll der Fahrverkehr über Bbnat-Brandholz-Blomberg-Krummenau erfolgen, auf einem Strässchen, das recht schmal ist. Würde der Verkehr geteilt, so dass auf der einen Strasse hinauf, auf der andern nur hinab gefahren werden dürfte, so Hesse sich der Verkehr völlig reibungslos abwickeln. Voraussichtlich dürfte sich der Regierungsrat mit der Sache noch beschäftigen. fb. Durchstossene Brückengeländer. Die Fälle häufen sich, dass schwache Brükkengeländer durch Personenwagen oder Lastwagen durchstossen werden. Meistens sind diese Geländer vor 15 und mehr Jahren aus Gusseisen gegossen worden. Wenn auch bei dem einen oder andern Unfall den Autofahrer die Schuld trifft, so sollte doch dafür gesorgt werden, dass entweder das Geländer einem Anprall standhalten kann oder dann Massnahmen getroffen werden, um das Hinausfahren des Autos über die Fahrbahn einer Brücke Projekte für die zweite Äarebrflcke In Aarau. Das Preisgericht für den Planwettbewerb für eine zweite Aarebrücke in Aarau fasste kürzlich sein Urteil über die vorliegenden Projekte. Wir haben auch im Jahre 1928, als die ersten Meinungskämpfe um die Aarauer Brückenprojekte tobten, schon unsere Auffassung bekundet und behauptet, dass in erster Linie der Umbau der bestehenden Kettenbrücke anhandgenommen werden müsse, da diese bejahrte und nach Grundsätzen vergangener Generationen konstruierte Brücke den Anforderungen des modernen Strassenverkehrs nicht mehr Genüge leisten könne. In zweiter Linie, aber ebenso dringlich, habe ein Brückenneubau an anderer Stelle zu erfolgen. In dem angedeuteten Wettbewerb wurde nun zum vorneherein durch die Stellung der Projektaufgabe die Möglichkeit der Einreichung von Umbauprojekten für die Kettenbrücke unterbunden. Der Gemeinderat der Stadt Aarau wollte eben nur Pläne für eine neue Brücke haben. Die Resultate sind nun nicht so ausgefallen, wie es die Oeffentlichkeit gewünscht hat, denn sie zeigen eigentlich, dass die Brücke nicht an jene Stelle gehört, wohin es die Behörden gerne gehabt hätten. Das offizielle Trasse, nach dem der Wettbewerb hingezielt hat, weist den Nachteil wenig günstiger Strassenverbindungen auf. Immerhin veranschaulichen die verschiedenen Projekte die erfreuliche Tatsache, dass man in Aarau eine neue Brücke bauen und die Interessen der kommenden Schiffahrt berücksichtigen kann, ohne starke Niveauhebungen vornehmen zu müssen. — Ueber die Ausführung des einen oder anderen Projektes werden die Behörden noch beraten und beschliessen müssen. lt. verantwortliche Redaktion: Dr. Arnold Büchl. Walter Mathys. — Hugo Labhart. Telephon der Redaktion: Bollwerk 39.84 (Hallwag). Ausserhalb Geschäftszeit: Bollwerk 32.95. Redaktion für dli Ostschweiz: Dr. Arnold Buch! — Sprechstunden nach Vereinbarung mit der Geschäftsstelle Zürich (Löwenstr. 51. Telephon 37.023).

N« 52 - 1931 ÄUTOMOBII^SEVUß 13 Wir besitzen Autokarten und Autoführer von allen Ländern Europas. Ob für Sonntags-Ausflüge in der Schweiz oder grosse Fahrten bis an die Grenzen unseres Erdteils, wir haben immer die Karte oder den Führer zu Ihrer Verfügung, die Ihnen zweckmässige und zuverlässige Dienste leisten. Unser touristischer Auskunftsdienst ist über alle Fragen autotouristischer Natur im Inund Ausland informiert und steht ganz zu Ihrer Verfügung. Schreiben Sie uns, wohin Ihre Fahrt geht und wir raten Ihnen und liefern Ihnen das touristische Material, das Sie brauchen. m 1ßOft rmnSTE »L.P. 8-11 14-18 Sa. 8.12, - Telegramm — Telegramme -Telegramma 8045 fiertin t 4265 30/29 8 1926 Per BottM nrOokbaluHu inoMunwim rnB A.-G. Itdenerttr. S2I Züridl T> Stand« • Mrun n~* B»ßrdcrl Transmi* - Tr» autofranz zuerich - die vier adlerwagen erTangen auf zehntausendKiloieterlahrtvier erste preise von zvoeLf gestarteten tean erhielten nur. vier teampreise adlerteam an erster stelle adlerwagen lageninner in front «. adlerwerke + Führer- und Kartenmaterial für Autofahrten in der Schweiz 1. Aeltester und meistverbreiteter Automobil- Fr. Führer der Schweiz, offizielle Ausgabe des Touring-Club der Schweiz 12*— 2. Taschen-Ausgabe 6*— 3. Karte der Schweiz 1:250,000 in 2 Blättern Nord und Süd j e 3.20 4. Karte der Schweiz 1:350,000 in einem Blatt 3*20 i ^ r ? - > • - ^ - - - - • • • - • - • ' • • • • ' - • • • ' •• l -• •• - - ^ _ - | Auto Camionnette zu kaufen zu kaufen gesucht gesucht 1—2 Tonnen, nur neueres Modell. — Ebendaselbst moderner, nur sehr guter 6p lätziger Wagen, Lieferungswanen geschlossen, nicht unt. Modell 1929. In Zahlung müssten Aktien eines ersten Schweizer iV ? T., zu verkaufen, m Autom.-Geschäftes genommen werden. kommt nicht in Frage. prima Zustand, Tausch Offerten unt. Chiffre Offerten unter Chiffre 11661 an die 50502 an die Automobil-Revue, Bern. Automobil-Revue. Bern. Zu verkaufen TALBOT 4-6 Zvl., in. tadellos. Zust., 8 PS, Limousine, 4 Türen, komplett ausgerüstet Fr. 2200. — Offerten unter Chiffre 50507 an die Automobil-Revue, Bern. mod. 1927, 6 cyl., 19 CV, oarrosserie suisse, ä l'etat de neuf, excellente grimpeuse, equipee au complet, est cedee ä bas prix. Occasion extraordinaire. S'adresser sous chiffre 11662 ä la Revue Automobile, Berne. Lieferuitgs- Wagen geschlossene Führerkabme, 1200—1500 kg Tragkraft, elektr. Ausrüstung Bosch. Probefahrt u. nähere Auskunft bei Ferd. Elsener- Amgwerd, Centralgarage, Zug. Tel. 4.41. 9451 CAMIONS D'OCCASIONS une partie aree bewies basculantes, revises, ävendre avantagensement avec garanties. Facilites de payement. — Demandes sous chiffre 11199 a la 9385 GENEVE Revue Automobile, Berne. et ses hötels de sejour de ler ordre. Prix de I.«.;—«..^_ pension deputs fr«. 12.-. - - — Flortssant, magnlflqae Jardln La 8.letolt.Panorama unlques.le SAchenbach-Garagen tac. 170 Ilts. SOsalles de balns et W.C. T6I. part. ab Lager Hotel Pension Excelsior 8c^Ä a '!. eo de Petits appartements modernes. Arrang. pour familles. S'adresser; Pittard Freros, propr.,dlr 7 pl. i Zu verkaufen de 2, 3, 4 et 5 tonnes Wellblech-, Stahl- and Beton-Bauten ]ed.Art. Angeb. u. Prosp. kostenlos Qebr.Achenbaoh, G.m.b.H., Weldenau/Sleg Eisen- u. Blechwerke. Postl. Nr. 194. Führer und Karten für Reisen ins nahe und ferne Ausland 1. Automobil-Führer von Europa, herausgegeben vom Touring-Club der Schweiz 2. Länder-Karten mit Führern von allen Staaten Europas 4. Spezial-Kartent „Schwarzwald-Neckar-Bodensee" 1:250,000 „Oberbayern" 1:250,000 „Rhein und Mosel" 1:500,000 ,Vogesen-Nordschweiz" 1:250,000 (Basier Weekendkarte) ,Dolomiten-Gardasee" 1:250,000 3.20 Fr. 12.— 5«— 3. 53 Teil-Karten v. ganz Europa 1:1,000,000 a l«5O (42x46 cm) VERLAG HALLWAG BERN Abteilung für Autotouristik llorges LE PONT GRAND HOTEL Saison d*ete: prix de penslon de 12 ä 16 fr. Garage. Conditions speciales de Week-Ends pour membres de i-A.C.S. et du T.C.S.: du simedi soir 17 h. »u dimanche soir IV hj 16 fr.: da samedi soir 17 h. au lundi matln, 25 fr. Nourolle direction • *J. Ii. Beiss. Hoteide laCouronne Poissons da lac et Truites Vivantes GARAGE AS^IA Ean courante. La bonne etape sur les routes du Sünplon. Col des Mosses et Col du Pillon. Sa terrasse. Ses specla- Iltes. Sa cuisine fameuse Bar Americain. Tel. 65. CHARMEY (Gruyöre) HOiei au marecnai-Ferrani tonn par le champion sidecarlate Edouard Qex Truites de la Jogne — Garage CHAMPERY Grd. Hotel Dent du Midi Confort moderne. Plscine. Orchestre Prix moderts. Route Monthey-Champery. Bellevue Hötel-Restaurant Hotel-Restaurant Algle VICTORIA sur le lac Leman rlve droite nres GeneTe RESTAURANT DÜMONT Caisine röpntee — Telephone 95 MARTIGNY-VUle Garage H. Pasliotti Telephone 166 Service depannage. Toutes reparationa. Membre A.C.S. La Fouly par Orsieres Grand Hotel dn Vu Ferrct Magnitique but d'excurslon automobile. — Garage — Huile. — Benzine. — Cuisine renommte. Membre A. C. S. SUISSE ROMANDE Le Pont Telephone l Juotel de la Tratte Situation süperbe au bord du lac da Joux. Terrasse. Truites et brochets du lac. Kestaurant reputi Prix moderes, vlna de cbo'x DHI I Hlf'IICC (route Orbea DALLAlUUtd Vallorbe) Hotel-Pension Maliiefer Site pittoresque abrite par foret CutsiQe tres colguee. Tennis mo derne. Garage. Prix penslon 7 & 5.60 fr. Arrangements pour sejours en juln et juiller. LE SEPEY Hotel du Ean courante, confort, truites sauvages de la montagne, vins ouv. et excell. L'hötel dont le menu satisfait tonjours lea plns exigeants! GARAGE. Martigny-Ville HOTEL KLUSER et MONT-BLANC Kestaurant repute. Tontes les chambres aveo eau courante. Ascenseur. — Garage et box. Nouvelle constructiou. Kouveaux agrandlssements EVOLENE GRAND HOTEL Chambrea i ean couraute chaude et froide. — Truites Vivantes Tout confort. Hotel du Grand St-Bernard T.CS. Cerf Sar le col. Alt. 247» m tace de l'IIospicc. Restauration a tonte henre. Lunch et Diner a fr. 6.—. Cuisine et cave soignees. Garase Hnile, Benzine. Prop.: Lonfat & (xentinetta.