Aufrufe
vor 4 Monaten

E_1948_Zeitung_Nr.013

E_1948_Zeitung_Nr.013

12 AUTOMOBIL.REVUE

12 AUTOMOBIL.REVUE xrrnrocH, n.uXxz im - Nr. 13 Internationale Fahrldstungs- und Konstruktionstabellen 1948 Tafel DI: Englische Personenwagen (Zu unserer Beilage über die englischen Personenwagen auf Seite 15 ff.) Fär.dieliimgemässe Benützung dieser Tabellen und die genaue Bedeutung der einzelnen Kolonnen wird auf den Artikel «Eine neuartige Uebersicht über die Personenwagenkonstruktion 1948 » verwiesen, der in Nummer 10 der « A.-R.» auf Seite 12 veröffentlicht wurde. Bedeutung der Zeichen: X = der betr. Wert wird vom Wagen nicht erreicht; — = Wert nicht erhältlich, • = Schnellgang. Konstruktive Daten Fahrleistungsdaten Kennziffern Alvis „16" Armstrong-Siddeley . . . . Austin A40 A125 . . . . A135 Uentley „Mark VI" . . . . Briste 400-85 400-85A Daimler 2% Liter . 4 Liter . . . . 5U Liter . . . . Ford Anglia Prefect Pilot Frazer Nash Healey Hillman Humber Hawk Super Snipe . . Puliman Invicta Jaguar 1% Liter 2% Liter 3 1 / 2 Liter Jowett „Javelin" Lanchester 10 M.G. „TC". ...., 1% Liter Morris 8 ... io: . Riley iy 2 Liter 2 V, Liter Eolls Royce „Silver Wraith" . Rover 60 . . 75 Singer 9 10 Standard „Vanguard" . . Sunbeam 10 . . . . 2 Liter . . Triumph 2 Platze . . 5 Plätze Vauxhall 12 Wolseley 8. . , 10 12/48 14/60 . . ,18/85 . , 25. . Marke und Typ IT S & PS/Uter 34,9 35,5 33,8 29,85 31,4 34,6 41,3 43,8 28,15 27,25 27,6 25,70 26,00 26,40 62,0 41,4 29,8 29,15 24,80 24,80 40,4 37,2 39,0 36,35 35,4 31,5 44,1 37,3 32,7 33,1 37,5 37,2 31,8 34,6 33,1 31,4 28,55 35,75 35,1 29,15 37,2 37,2 24,6 27,0 36,5 34,8 28,75 30,90 ,0,7 30,1 Leistungsgewicht leer, mit Waiser u. Oel 20,0 19,5 24,2 21,4 15,6 15,7 14,6 13,8 22,2 23,0 17,7 31,6 26,0 21,6 6,1 11,6 26,0 24,2 15,8 17,7 14,4 19,5 15,4 12,9 17,9 29,5 14,8 22,1 25,6 25,0 21,8 15,9 26,2 19,2 21,2 26,4 26,8 16,4 24,9 20,6 17,5 19,5 26,8 23,4 23,8 24,0 28,7 24,8 20,6 23,2 beladen 23,8 22,0 28,5 24,3 17,7 17,3 17,0 16,1 25,0 16,0 19,1 38,0 31,2 24,5 7,7 13,6 30,8 27,8 176 19,7 15,9 22,6 17,4 14,4 20,9 33,7 18,4 28,0 31,2 30,4 25,1 19,1 29,9 21,7 27,9 31,0 31,0 19,2 29,1 23,7 20,2 22,2 31,6 27,2 29,0 28,5 33,1 28,1 23,3 25,0 Spezifisches Hubvolumen lesr, mit Wasser u. O«l 1,37 1,44 1,22 1,58 2,01 1,85 2,50 1,66 1,66 1,60 1,59 2,10 1,25 1,47 1,75 2,66 2,09 1,30 1,41 2,55 2,27 1,73 1,37 1,67 2,16 1,64 1,08 1,53 1,21 1,20 1,21 Ü24 1,68 2,12 1,20 1,50 1,44 1,21 1,30 1,85 1,16 1,66 1,54 1,39 1,52 1,58 1,15 1,20 1,21 1,30 1,57 1,43 Mittlere Kolbengeschwindigkeit bei n mox. bei 80 km/h kg/PS kg/PS Liter» m/sec m/sec 14,7 14,0 12,8 14,1 14,1 14,1 13,5 14,4 15,2 14,4 14,4 12,4 12,0 12,7 17,7 15,2 12,9 14,0 13,6 13,6 16,2 16,3 16,3 15,6 12,3 14,2 15,6 14,3 13,2 13,8 16,0 16,0 14,0 14,0 15,3 15,8 14,0 12,3 14,3 13,9 15,9 15,9 11,4 12,0 13,3 13,3 13,6 14,3 13,6 13,2 11,0 10,2 10,8 10,3 10,1 10,1 8,7 8,1 8,1 10,0 10,4 9,1 11,2 11,2 8,0 8,0 9,2 11,1 10,4 10,2 9,5 9,2 10,1 9,3 9,1 9,7 11,1 9,5 10,2 10,5 10,7 40,1 8,2. 10,3 10,2 11,2 11,1 10,9 9,2 10,8 10,4 10,9 10,9 9,7 9,8 10,5 10,2 11,7 11,5 10,0 9,8 Theoretisch angesaugtes Gemisch im schnellst. Gcng) pro km Liter/km 2135 2280 1640 2285 4065 4065 3630 1890 1890 2700 3980 4780 1590 1620 2420 1715 '2100 1550 2210 4850 4120 2960 1900 2620 3220 1750 1590 1480 1600 1200 W.40 !2320 ,3440 1780 2300 .1440 -1580 1780 2360 1520 2140 2050 2050 1650 1970 1190 -1450 1960 2240 2570 3480 pro km und t Liter/km Xt 1550 1650 1670 1630 2050 2050 2140 1600 1600 1720 1550 1790 2120 2020 2300 1800 1690 1600 3030 2290 1700 1470 6640 1990 1990 1330 1800 1550 1570 1620 1430 1720 1320 1640 1920 1600 1520 2090 1470 1830 1780 1780 1730 1750 1420 1270 1530 1600 1840 1430 S 2 OT es cmVt 734 612 530 708 522 522 706 855 855 530 570 537 734 625 735 1170 913 670 650 610 562 500 625 780 780 575 664 862 575 420 715 678 620 562 680 650 562 422 448 721 632 780 524 575 650 650 658 638 638 620 838 425 n km/h 9,0 9,2 5,4 7,6 8,7 8,7 11,8 5,6 5,6 7,2 7,3 8,5 6,5 7,0 9,6 8,0 9,7 6,4 7,4 8,0 8,5 Geschwindigkeit bei 1000 T/min. 9,6 6,4 5,67 7,5 6,7 5,8 5,9 6,3 8,6 12,5 8,0 8,2 6,7 6,2 7.2 7,34 6,6 7,7 6,3 6,3 7,6 7.9 5,8 6,2 5,9 6,1 6,85 7,50 km/h 13,8 12,2 9,0 11,7 12,5 12,5 17,5 U.2 11,3 12,7 12,8 15 11,2 12,3 17,8 15,8 16,2 9,2 10,7 12,9 13,6 11,3 15,6 16,8 10,4 10,5 13 11,3 12,3 14,6 18,5 13,2 13,5 12,2 9,9 11.4 15,9 9,46 11,1 10,6 10,6 15,9 16.6 10 10,4 10,4 10,6 10,9 12,8 in 1 o Drehzahl bei 100 km/h 4600 3180 3760 4080 X • 4500 3600 3820 3680 3760 3820 4560 3470 3400 3400 2840 3180 3180 3400 3240 2820 2900 2870 4360 3780 3180 2970 3300 3570 3280 3080 4035 4120 3940 4250 4360 4450 3880 3170 2690 3700 3640 4400 3880 4265 3650 3860 3860 4350 4250 4220 4120 3680 3330 S I s o 107 110 94 109 132 132 144 112 128 125 190 157 94 100 107 114 150 129 140 138 102 102 132 113 101 104 116- 127 108 110 108 114 103 107 106 104 117 117 95 96 101 103 95 103 109 108 II o o O E km/h km/h U/m in U/min km/h km/h 20,0 26,6 18.4 26,1 14.3 21,9 21 28,8 20.5 29,4 20.6 29,4 26.2 35,2 18.6 31,4 18,8 31,4 18,5 29,4 20 30,6 23.4 35,4 22 x 21.7 x 31.5 x 26,5 34,4 24.5 34,8 15.3 22,9 17.7 26,4 21.6 31,7 23 33,7 X 30,25 19 28 22,5 30,3 24,2 32,4 16.4 24,8 164 24,3 18.8 25,4 17 23,5 14.9 32,9 15 22,5 17.5 25,8 22,2 31,5 27,8 37,2 18.0 27,0 18.5 27,5 22,4 x 15,2 22,7 17.6 25,8 26,55 X 15.7 23,4 18,4 27,4 17.8 25,9 17.8 25,9 26,2 x 27.2 x 15 23,0 15,6 23,5 14.9 23,7 15.3 24,3 17.1 27,2 21,1 30,0 3820 4270 4140 5320 4460 3760 73 79 61 78 78 47 37 42,5 51 51 104 53 38 62 67 65 47 49 69 A 1 •77- 63 64 68 63 59 63 £5 52 52 62 38 42 56 47 CD *?rr 1,45 1,4 1,54 1,73 1,67 1,40 2,62 3,0 3,0 1,74 1,67 1,84 2,25 1,71 1,90 2,84 2,84 2,18 2,09 2,09 2,12 2,16 2,1 1,93 1,73 1,83 2,56 1,5 2,0 2,0 1,8 1,71 1,92 1,66 1,74 1,67 1,90 2,28 2,25 1,8 2,57 1,84 1,84 2,0 1,75 2,0 1,44 0,69 0,72 0,64 0,81 1,14 1,01 1,18 1,30 1,70 0,55 0,64 3,02 1,94 0,66 0,79 1,80 1,60 1,61 1,07 1,36 1,64 1,21 0,71 1,21 0,76 0,71 1,02 0,69 1,26 0,76 1,84 0,81 0,73 0,62 1,06 0,67 0,92 1,28 1,15 0,67 1,09 0,77 0,76 0,70 0,70 0,97 0,62 Le magnum da la cuisine soignee. Au Bar, pianiste. KONZERTE DAN CING BOULE-SPIEL + BAR KUßSAAL BERN Im März: ORCHESTER GUY MARROCCO TANZKAPELLE E. BESTGEN Gummimatten OMNIBUSSE gerippt, für Trittbrett und Wageninneres 90—106 cm Rollenbreiten, nur Qualität Gummihaus Karl Troxler, Zürich, Seidengasse 13, Telephon 257768 nmbhr ist die klassische unerikuischc lito-Polita In «nett fiarssmerMltöck • Geienlmintug Kr He Sckwclz: Rieh, filsiijtr, Uniiur 4 Cie. Airao Internat. AUTO-KATALOG Neu! Laufende Lieferung einheitl. Prospektblätter über neueste Mod., Accessoires usw. Leicht klassierbar n. vorgedruckt. Einteilung. Unentbehrlich für jedermann, der an Motorfahrzeugen interessiert ist (Auto, Motorrad, Nutzfahrzeuge. Flugzeug). Jahresabonnement 1948 (ca. 250 Blatt) Fr. 12.- + Fr. 4.50 für Sammelmappe mit Ringmechanik und prakt. Griffregister. — (Postcheck VIII28303.) Musterblätter gratis. — Tel. 27 85 77. INDEX AG., Zürich 22, Seidengasse 16. ZU VERKAUFEN neuwertiger Saurer-Diesel-Lastwagen Typ CIVD. 23 PS, 3 Tonnen, Briickcndimensioncn 4000X2000 mm, mit Blachcngestell. Anfragen unter Chiffre 65018 an die Automohü- Rcvue, Bern. (13 für wirtschaftliche Arbeiter-Kurse bauen wir als Spezialität in extra geräumiger, zweckmässiger (ohne Luxus) Leichtstahlausführung Verlangen Sie unsere Beratung und Offerte (Auch kompl. Cars lieferbar) Carrosseriewerke Aarburg AG. Aarburg bei Ölten Tel. (062) 5 38 51 Zahlreiche führende Industriefirmen als Referenzen Brunner-RollpritSChen werden mit Vorliebe verwendet Auch für Privatgaragen ein praktisches Werkzeug aus Eschenholz mit Kopfpolster Aul Rollen Fr. 28.- Auf Kugeln Fr. 34.50.- Versand per Nachnahme A. BRUNNER, ZÜRICH 10 Habsburgstrasse 19

Ffr. IS — miiwoai, n. MA>Z tut AUTOMOBIMtEVUE Spreizapparate die modernsten und praktischsten für Keifen. Verschiedene Modelle. Vulkanisier-Apparate Heizung: Elektrisch, Dampf'oder Gas. Kleine Modell» für die Reparatur von Pneus und Luftkissen. Prompte Lieferung ab Lager Vertrctunaens LEON GOLDMAN, LAUSANNE Tel. 3 2812 Pneus en gros 9, av. de la Gare Der englisch* Qualitätswagen voll sportlicher Rasse ist in beiden Modellen von 8 und 12 PS nunmehr kurzfristig lieferbar Unabhängige vordere Torsionsfederung, ZahnsfangenUnkung, synchronisiertes Vierganggetriebe. Linienführung aussergewShnlich elegant. Auto-Lit Die Auto-Lite-Zundkerze hat den allerbesten Isolierstoff, nämlich das Ziramic In alten Birag Generalvertretung fQr die Schwell: Rieh. Fllelngtr, Ingenieur « Cle, Aarau TAXI HALTER SPITÄLER! Ihre kühnsten Erwartungen übertroffen! Weiterbildungskurs 6/48 für Automechaniker Die Fachschule Hard, Winterthur, veranstaltet nachstehenden Weiterbildungskurs: vom 5. April bis 12. Juni 1948. Dit Ausbildung umfasst: 1. Sohranbstockarbeiten (2 Wochen) 2. Schmieden, Schweissen, Löten (2 Wochen) 3. Drehen (2 Wochen) 4. Arbeiten an Motoren, Motorfahrzeugen und an der elektrischen Anlage (4 Wochen) Als Ergänzung zur praktischen Ausbildung wird auf sämtlichen Arbeitsgebieten ein entsprechender berufskundl. Unterricht erteilt. Anmeldefrist: 30. März 1948. Kursgeld: Fr. 49.— pro Woche. Verpflegung u. Unterkunft: Fr. 6.50 bis 7.— pro Tag, je nach Zimmer. Stipendien: Ueber die Ausrichtung von Stipendien an die Kursteilnehmer erteilt die Fachschule Hard Auskunft. Anmeldungen: Anmeldeformulare können von der Fachschule Hard, Winterthur, bezogen werden. TeL (052)2 4168. Anmerkung: Lehrlinge to & und 4. Lehrjahr können nur berücksichtigt werden, soweit der Kurs nicht durch gelernte Beruf»- arbeiter besetzt wird. 1 für Personenwagen, Lastwagen und ^Anhänger. Neuanfertigung für sämtl.Typen. "" ' Reparaturen. Verstärken. Kurze Lieferfrist. A.ZÜRCHER, ZUR ICH-SEEFELD, Auto-Schmiede Feilengasse7, Telephon (051) 24 41 28 Generalvertretung für die Schweiz J. & E. Waeny, Grand Garage, Wabern-Bern Telephon 5 26 22 Aargam Paul Kaufmann, Schönenwerd; Amrlswili A. Roth & Söhnet taMlt Hmry Hurter, Schanzenstr. 13; Bieli E. Rieder, Ob Quai 32; La Chaux-de-Fond»; POM Ruckstuhl, 21a, rue Leopold Robert; Flawili Garage Steinemann; Genivei MonJ- Cholsy. S. A., e8-70, rue Montcholsy; Luzerm Letz-Garage, Koch Söhne G.m.b.H., Hirschengraben 48; Schaff hausen i W. Fischer, Spitalgasse 5; S». Gallen i Franz Kloiber, Sternockerstr. 1; Solothurnt Fr. Weber, Bahnhofplatz; Tesslnt P. Mctzzuchelli, Ingenieur. Lugano; Vaud et Valaisi Majestlc S.A., 145, av. ö» Morge*. Lausanne; Zürich« J. H. Keller AG., Bahnhofs*-. 1. Leistungsfähige Schweizer Kompressoren Vollautomatische Spezialmodelle für Garagen Zu besichtigen AUTOSALON GENF STAND 568 G RAY-MI LLS Elektr. Pressluft-Reinigungsanlage KRANKENWAGEN IM PERSONENWAGEN! Nun ist die Kombination gebaut, die 1. als gewöhnlicher 8-Plätzer-Personenwagen und als Krankenwagen verwendet werden kann, 2. sich mit wenigen Griffen in das eine oder andere verwandeln lässt, 3. praktisch und geräumig zugleich eingerichtet ist (1 Schiebebahre, 2 Notsitze) und 4. als ganzer, kombinierter Wagen weniger kostet als eine teure Spezialkarosserie allein. Besichtigen Sie diese DE-SOTO-Kranken-Taxi- Kombination an unserem STAND NR. 52 IN GENF Generalvertretung der Chrysler-Corp. Detroit für DE SOTO Badenerstrasse 527, Zürich Rascheste Reinigungswirkung ohne Erwärmung der ReinigungsflUssigkeit AGITENE Keine Korrosionsgefahr! Absolut nicht feuergefährlich Vollkommen saubere Reinigung bei maximaler Auswertung - In 4 Grossen lieferbar Automobil-Salon Stand 561 FERRIER GÜDEL fit CO. Obergrund 42 LUZERN Teluphon 22211 Spezialraballe lur ACS, TCS und ASPA-Mitglieder n -k. ...•-• 9- _ ft. •* _• _ I* __- L - . — - »___«*. _•._•* #.. •••> • >a