Aufrufe
vor 4 Monaten

jetzt – Das Schweizer Familien- & Lifestyle Magazin – April 2018

People Pop präsentiert

People Pop präsentiert Schweizer Popstars Simeon Holzer Purer Schweizer Jazz Das Multitalent Simeon Holzer ist in der Musikbranche kein Unbekannter. Seit 2013 hat er erfolgreich diverse Singles im Bereich Pop veröffentlicht, unter anderem auch mit bekannten Grössen der Schweizer EDM-Musikszene, wie DJ Antoine, Christopher S und Alex Costanzo. Jetzt ist Simeon Holzer ein weiterer Geniestreich gelungen. Der ehemalige Student der Jazz School Switzerland, ein Talent seiner Art, hat nun seine erste Veröffentlichung im Genre Jazz herausgebracht. Als wäre es nicht genug, dass er alle seine Lieder bis auf eine Coverversion eines Miles Davis Tracks selbst komponiert, produziert und gemastert hat, nahm der vielseitige Musiker auch alle Instrumente alleine in seinem eigenen Studio in Biel auf. Staunen Sie und geniessen Sie die zehn Jazz-Songs auf diesem komplett selbst produziertem Album ... ein Juwel für sich! • Aktuelles Album: «On My Own» (Blue Martin), www. facebook.com/simeon.holzer Nils Burri So leicht kann Tiefgang klingen Sein neues Album «Superman» verspricht einen tiefen persönlichen Einblick in sein Leben. Es geht um Abgründe, Lichtblicke, Trauer sowie um Höhen und Tiefen in der Liebe. Manchmal schlägt das Schicksal hart zu. Für solche Momente braucht jeder einen Superman, der auch eine Superwoman an seiner Seite hat, damit einem nicht die Decke auf den Kopf fällt. Bei Nils Burri hat dieses Schicksal ein paar Mal zugeschlagen. Durch die Musik fand er einen Weg, dramatische Erlebnisse zu verarbeiten. Aber keine Angst, genau darum klingt er trotz Melancholie nicht depressiv. • Aktuelles Album: «Suprman» (Eigenvertrieb) www.nilsburri.ch Reto Burrell Rockmusik soll gelebt werden Reto Burrell klingt auf seinem zehnten Studioalbum «Shampoo Or Gasoline» so rotzig und frech, als wäre es sein Debut. Das neue Album entstand während der letzten Konzerttournee im Frühling/Sommer 2017. Reto Burrell verpackt sonst immer gerne Eigenerlebtes in seine Songs. Doch auf diesem Album besingt er zum ersten Mal bewusst Dinge, die ihn nachdenklich stimmen. Er spricht auch Eigenschaften oder Zustände unserer Gesellschaft an, die sich leider schon so sehr verankert haben, dass sie gar nicht mehr hinterfragt werden. Schönreden statt Hinterfragen Wegschauen statt Erkennen Abwarten statt Handeln. Rockmusik soll nicht nur gespielt, sie sollte viel mehr gelebt werden. Burrell hat es geschafft, Rockmusik zu seinem Lebenselixier zu machen. Auch nach über 20 Jahren Konzerterfahrung im Inund Ausland auf mehreren hundert Bühnen ist er noch voller Energie. So erlebt man ihn an jedem seiner Konzerte: schnörkellos, direkt und immer guter Laune! • Aktuelles Album: «Shampoo Or Gasoline», www.retoburrell.ch www.schuetzengarten.ch Anzeige 10 │ -online.ch

Uhren Style -online.ch │ 11

Jetzt – Das Schweizer Familien- & Lifestyle Magazin – Dezember 2017
Jetzt – Das Schweizer Familien- & Lifestyle Magazin – November 2017
Thermenland Magazin, April 2018
GURU Magazin April 2018
Niedersachsen Magazin April 2018
Schweizer Familie Indien
AJOURE´ Magazin April 2018
Ausgabe April 2013 - Kreissportbund Sächsische Schweiz
Nr. 2 - April 2013 - ATB Schweiz, Verband für Sport-Freizeit-Verkehr
Jahresbericht 2011 - Verein Joël Mühlemann Schweiz
wasistlos Bad Füssing Magazin April 2018
Beelitzer Nachrichten - April 2018
Auf Kurs, Ausgabe April 2018
Das aktuelle Magazin der Schweizer Luftfahrt - SkyNews.ch
SCHWACHHAUSEN Magazin | März-April 2016
Artikel in der Coopzeitung - Kulturwege Schweiz
GESCHÄFTSBERICHT 2008 - Verkehrshaus der Schweiz
1. April 2010 - Alpha-InnoTec Schweiz AG
www.kulturagenda.ch April | 11
Magazin 02/2004 - Green Cross Schweiz
muskult - Stiftung Mercator Schweiz
Flash – Finanzdienstleistungen – April 2007 - PwC
GeoAgenda 2012-2.indd - Verband Geographie Schweiz
SmartSuisse_2018_Broschuere_DE
Magazin Nachbarn April 09 - Caritas Aargau
Informationsflyer - Bildung Detailhandel Schweiz (BDS)
ISSN 1661-8211 | 112. Jahrgang | 30. April 2012
Flyer (PDF) - Stiftung Kinderschutz Schweiz
Arme Kinder in der Schweiz - Caritas Bern
LetziKids Magazin Nr. 3, April 2006 - FC Zürich