08.08.2022 Aufrufe

Broschüre Tierheim Bad Reichenhall 2022

Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. Dieser Spruch steht auf der Vorderseite unseres Mitgliedsantrags. Für unsere Tiere, die in ein glückliches Leben gehen dürfen, verändert sich wirklich die ganze Welt. Eine Welt, die sie in vielen Fällen als bedrohlich und gefährlich erlebt haben. Vertrauen, Liebe und Geborgenheit erwartet sie in einem guten Heim. Dies ist tagein und tagaus unser Bestreben den Tieren, die wir in unsere Obhut nehmen, ein Heim zu ermöglichen. Sie kommen in vielen Fällen traumatisiert und krank zu uns in das Tierheim und es kostet uns viel Kraft, Hoffnung und Zuversicht, um diese meist armen Geschöpfe gesund zu pflegen und ihre verletzte Psyche wiederaufzubauen. Deshalb bitten wir Sie, werden Sie Mitglied in unserem Verein und helfen Sie mit, unsere sehr wichtige Arbeit zu unterstützen. Mit nur 20,00 € Mitgliedsbeitrag ermöglichen Sie es mit, dass wir unsere Arbeit im Tierschutz weiterführen können oder auch mit einer monatlichen Patenschaft für alle unsere Tiere oder für ein spezielles Tier aus unserem Tierheim. Helfen Sie mit, diesem einen Tier die Welt zum Guten zu verändern.

Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. Dieser Spruch steht auf der Vorderseite unseres Mitgliedsantrags. Für unsere Tiere, die in ein glückliches Leben gehen dürfen, verändert sich wirklich die ganze Welt.
Eine Welt, die sie in vielen Fällen als bedrohlich und gefährlich erlebt haben. Vertrauen, Liebe und Geborgenheit erwartet sie in einem guten Heim. Dies ist tagein und tagaus unser Bestreben den Tieren, die wir in unsere Obhut nehmen, ein Heim zu ermöglichen. Sie kommen in vielen Fällen traumatisiert und krank zu uns in das Tierheim und es kostet uns viel Kraft, Hoffnung und Zuversicht, um diese meist armen Geschöpfe gesund zu pflegen und ihre verletzte Psyche wiederaufzubauen.

Deshalb bitten wir Sie, werden Sie Mitglied in unserem Verein und helfen Sie mit, unsere sehr wichtige Arbeit zu unterstützen.

Mit nur 20,00 € Mitgliedsbeitrag ermöglichen Sie es mit, dass wir unsere Arbeit im Tierschutz weiterführen können oder auch mit einer monatlichen Patenschaft für alle unsere Tiere oder für ein spezielles Tier aus unserem Tierheim.
Helfen Sie mit, diesem einen Tier die Welt zum Guten zu verändern.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Ohrli

EIN ALTER KÄMPFER UND HAUDEGEN PAR EXCELLENCE

Meine Güte, was war das

für ein Bild des Jammers,

als dieser alte Kater zu uns

kam. Verwahrlost, abgemagert,

verfloht, gezeichnet von vielen,

sicher auch heftigen Kämpfen während

eines langen Lebens auf der Straße, abgefressene

Ohren und dem Tod näher als dem Leben. Anfangs fand

er es im Tierheim einfach nur schrecklich, eingesperrt

sein kannte er nicht. Tagelang saß er in seinem Freigehege

oben auf einem Dachbalken und äußerte seinen

Unmut durch Knurren und Fauchen. Das änderte sich,

als er umziehen durfte in ein anderes Katzenzimmer und

auch im Katzenflur herumspazieren durfte. Ausgestattet

mit einem Katzengeschirr, durfte er dann auch begleitete

Ausflüge um das Tierheim herum machen und wurde

immer zutraulicher.

Allerdings hatte er ein Problem mit Artgenossen, da kam

dann doch immer mal wieder der Straßenkämpfer durch,

und so bekam er ein eigenes Appartement im Vorraum

zur Vogel-Voliere und fand es einfach toll. Und wenn die

Wellen- und Nymphensittiche noch so laut zwitscherten,

das hat ihn überhaupt nicht gestört, er konnte selbst dann

wunderbar und entspannt sein Nickerchen machen. Und

dann kamen liebe Menschen, die einem alten Tier ein

Zuhause geben wollten, und das war seine große Chance,

die er auch absolut genutzt hat, indem er sich beim Kennenlernen

von seiner Schokoladenseite zeigte. Als er in

sein neues Zuhause zog, hat er sich von der ersten Sekunde

an wohlgefühlt. Sein Frauchen sagte, es sei so, als wenn

er schon immer dort gelebt hätte. Wir freuen uns riesig,

dass dieser alte Straßenkater die Kurve so charmant gekriegt

hat und nun ein glückliches, behütetes und geliebtes

Leben führen kann.

Kleintierpraxis Dr. Stefanie Poller

Martin.Oberndorfer Str. 5

83395 Freilassing

www.tierarzt-poller.de

!!!!NEUE ÖFFNUNGSZEITEN!!!!

Terminsprechstunden

Mo, Di, Mi, Fr: 8:30 -11:30 und 15-19

Uhr

Do 09.30-12.30 und 17-19 Uhr

+49(0)8654 30 98 58 1

Wir sind nach unserem Umzug

räumlich und technisch ganz neu

aufgestellt und freuen uns auf

einen Besuch!

Moderne Diagnostik

(Labordiagnostik, Ultraschall,

Röntgen, EKG, ..)

einfühlsame Therapie

getrennte Wartebereiche für

Hunde und Katzen

Dr. Christian Ebenböck Fachtierarzt für Kleintiere

Tierärztin Miriam Wenzel GPCert Kleintierchirurgie

Dr. Marco Spanò M. Sc. Sonographie, GPCert (Cardio)

Dr. Carina Herzog Fachtierärztin für Kleintiere

Tierärztin Laura Kloner

Dr. Nicole Fritsche

Tierärztin Selina Ludwig

Terminsprechstunde:

Mo-Sa

Mo, Di, Mi, Fr

Do

9.30 - 12.30 Uhr

15.00 - 19.00 Uhr

15.00 - 20.00 Uhr

Notruf:

0861/20 90 478

ausserhalb der

Öffnungszeiten

Für Futter- & Medikamentenabholung ist

die Praxis ab 8.30 Uhr durchgehend geöffnet.

Dr. Ebenböck & Wenzel PartmbB • Tierärzte

Tel: 08 61/2 09 04-66 • Bahnhofstr. 32 • Traunstein

www.kleintierpraxis-ts.de

19

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!