22.06.2023 Aufrufe

FRISCH GEKOCHT Vorschau Juli/August 2023

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

<strong>Juli</strong>–<strong>August</strong> <strong>2023</strong><br />

<strong>Juli</strong>–<strong>August</strong> <strong>2023</strong> / € 1,–<br />

GRATIS<br />

MAGAZIN<br />

für jö Bonus Club<br />

Mitglieder<br />

<strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong><br />

61<br />

REZEPTE<br />

Grillen<br />

für jeden<br />

Geschmack<br />

Sommer auf<br />

Vorrat<br />

BILLA Bio<br />

Eistorte<br />

auf S. 89<br />

Ein Sommer<br />

zum Genießen<br />

Coole Bio-Gerichte für heiße Tage


Inhalt<br />

<strong>Juli</strong> & <strong>August</strong> <strong>2023</strong><br />

Einkaufen bei<br />

GENUSS<br />

21 Aperitivo!<br />

Genießen wie in Italien, mit erfrischenden<br />

Drinks und unkomplizierten Snacks.<br />

34 Die Welt der Gewürze<br />

Wissenswertes über Oregano<br />

und zwei Rezepte.<br />

REGIONALITÄT<br />

45 Frisches aus der Region<br />

Mit der Vielfalt von Da komm’ ich her!<br />

bereiten wir bunte sommerliche Salate zu.<br />

plus Kochschule zum Herausschneiden.<br />

65 Rote Sommerpracht<br />

Entdecken Sie süße Rezeptideen mit<br />

frischen Ribiseln aus der Steiermark.<br />

78 Regionale Partner:innen<br />

Vier Lieferant:innen unserer heimischen<br />

Spezialitäten.<br />

FAMILIE<br />

85 Kids-Ecke<br />

Ein Rezept aus dem neuen<br />

<strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong> Kids-Magazin!<br />

86 Sommerfrische coverrezept<br />

Diese kühlenden Gerichte mit BILLA Bio<br />

Zutaten sind Highlights an Hitzetagen!<br />

103 Jetzt wird’s heiß<br />

Wir grillen: mit Fleisch- und Beilagenspezialitäten<br />

von Hofstädter Die Grillerei!<br />

116 Meal Prep<br />

Pesto auf Vorrat: ein Basisgericht, vier<br />

köstliche Mahlzeiten.<br />

125 Günstig kochen<br />

Rezepte ab unter 2 Euro pro Portion mit<br />

dem Clever- Sortiment.<br />

137 BILLA Mitarbeiter:innen<br />

bitten zu Tisch<br />

Dejana Stevanovic, Abteilungsleiterin<br />

Obst & Gemüse bei BILLA in Wien, stellt<br />

ihr Lieblingsrezept vor.<br />

139 Fertig in 30 Minuten<br />

Blitzschnelle Familienküche.<br />

NACHHALTIGKEIT<br />

148 Fairer leben<br />

Von Tierwohlfleisch bis zu pflanzlichen<br />

Alternativen: Grillen mit gutem<br />

Gewissen.<br />

151 Das Beste vom Grill<br />

Grillgenuss mit Köstlichkeiten in<br />

bester Bio-Qualität von Ja! Natürlich.<br />

166 Das Beste für Reste<br />

Rezepte und Tipps für Wassermelone!<br />

<strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong><br />

3 Editorial<br />

Neues aus der <strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong>-<br />

Redaktion.<br />

12 Lust auf <strong>Juli</strong> & <strong>August</strong><br />

Tipps aus unserer Ideen küche.<br />

15 Fan Zone<br />

Leser:innen-Rezepte und Kochtipps.<br />

plus Gewinnspiel.<br />

170 Küchenhelfer im Porträt<br />

Der Multizerkleinerer: Tipps und<br />

Rezeptidee.<br />

172 Ihre verspielte Seite<br />

Rätseln und gewinnen.<br />

plus Gewinnspiel.<br />

173 Eine (genuss-)volle Tasche<br />

Mitmachen und eine Einkaufstasche<br />

voll mit BILLA Produkten gewinnen!<br />

plus Gewinnspiel.<br />

176 Rezeptregister<br />

Alle <strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong>-Rezepte im<br />

<strong>Juli</strong> & <strong>August</strong>.<br />

178 <strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong> im<br />

September<br />

70 Jahre BILLA: Partygerichte, Spätsommer<br />

mit Vegavita, süße Apfelrezepte,<br />

Bio-Mittagsjause u. v. m.<br />

8 Alles neu im <strong>Juli</strong> &<br />

<strong>August</strong> – bei BILLA<br />

und BILLA PLUS!<br />

11 Trends bei BILLA<br />

19 Wein des Monats<br />

41 Da komm’ ich her!<br />

Häuptelsalat<br />

60 Obst, Gemüse und<br />

Kräuter von Da komm’<br />

ich her!<br />

63 Da komm’ ich her!<br />

Saison kalender<br />

82 Das mache ich aus<br />

BILLA immer gut<br />

Eistee Himbeere<br />

100 Die Produktvielfalt von<br />

BILLA Bio<br />

114 Spezialitäten von<br />

Hofstädter Die Grillerei<br />

121 Neue Getränke von<br />

BILLA immer gut<br />

122 Bonduelle Bio-<br />

Goldmais<br />

143 4 neue BILLA immer<br />

gut Produkte im Check<br />

146 BILLA Bio Jackfruit<br />

162 Heimische Exoten –<br />

Bio-Melonen aus dem<br />

Burgenland<br />

COVER-<br />

REZEPT<br />

S. 89<br />

Coverfoto:<br />

Kokoseis-Mango-Torte<br />

Foto: Gunda Dittrich<br />

6 <strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong>


21<br />

Italienflair für<br />

zuhause<br />

65<br />

Süß-saure<br />

Saisonlieblinge<br />

151<br />

Bio-Köstlichkeiten<br />

vom Rost<br />

86<br />

Cool bei Sommerhitze:<br />

Nicecream,<br />

Eistorte & Co<br />

Fotos: Vivi D’Angelo, StockFood, Janne Peters (2), Gunda Dittrich<br />

103<br />

Grillgenuss für<br />

Fleisch-Fans<br />

<strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong> 7


GENUSS<br />

Neues genießen<br />

GENUSS<br />

Genussvoll &<br />

köstlich mit dem<br />

BILLA PLUS<br />

Sortiment<br />

PROSECCO D.O.C.<br />

FRIZZANTE<br />

Ein spritziger<br />

Sommergenuss<br />

DRINKS, SNACKS<br />

& DOLCE VITA<br />

Am schönsten beginnen<br />

warme Abende<br />

beim Aperitivo<br />

Foto: Stocksy<br />

OREGANO<br />

Der mediterrane<br />

Allrounder im<br />

Gewürzregal<br />

<strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong> 17


GENUSS<br />

Getränke & Fingerfood<br />

6 Sommerdrinks mit Snacks<br />

APERITIVO!<br />

Kennen Sie die Tradition des Aperitivo?<br />

Dabei lässt man in Italien den Tag mit einem<br />

Drink und kleinen Snacks ausklingen.<br />

Jetzt ist auch bei uns die schönste Zeit dafür!<br />

Produktion: Sigrid Krenn-Guttmann<br />

FOTOS<br />

Vivi d'Angelo<br />

REZEPTE &<br />

FOODSTYLING<br />

Josh Flatow<br />

STYLING<br />

Barbara Dodt<br />

<strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong> 21


MELON GREEN DEVIL<br />

VIRGIN MOJITO<br />

Pro Glas: 164 kcal | 1 g EW<br />

39 g KH | 0 g Alkohol<br />

BOHNEN-AVOCADO-<br />

CROSTINI<br />

Pro Stück: 139 kcal | 4 g EW | 14 g KH<br />

7 g Fett | 1,1 BE<br />

4 8<br />

Gläser 15 Min. Stück 15 Min.<br />

Chili sorgt<br />

auch ohne<br />

Alkohol<br />

für ein<br />

prickelndes<br />

Gefühl am<br />

Gaumen.<br />

4 Minzzweige<br />

1 grüner Chili<br />

½ Zuckermelone<br />

1 Handvoll Crushed Ice<br />

80 ml Limettensaft<br />

120 ml Mojito-Cocktailsirup<br />

(z. B. Höllinger Bio-<br />

Mojito-Syrup)<br />

400 ml Sodawasser<br />

Zubereitung<br />

1. Die oberen Spitzen der Minzzweige<br />

für die Garnitur abschneiden,<br />

die restlichen Blätter abzupfen.<br />

Chili in feine Scheiben schneiden.<br />

Melone entkernen und mit einem<br />

Kugelausstecher 16 Melonenkugeln<br />

ausstechen.<br />

2. Minzblätter mit Crushed Ice in<br />

einen Shaker geben und mit einem<br />

Stößel stampfen. Limettensaft und<br />

Mojito-Sirup dazugießen, Shaker<br />

verschließen und gut schütteln.<br />

In Gläser abseihen. (Alternativ die<br />

Zutaten in einem hohen Gefäß<br />

mit Eis rühren und durch ein Sieb<br />

gießen.)<br />

3. Gläser mit je 100 ml Soda auffüllen<br />

und mit je 4 Melonenkugeln,<br />

1–2 Chilischeiben und 1 Minzspitze<br />

garnieren.<br />

285 g Kidneybohnen (Abtropfgewicht)<br />

1 Avocado<br />

½ grüner Chili<br />

1 Bio-Limette<br />

3 EL Olivenöl<br />

8 Baguettescheiben<br />

Korianderblätter zum<br />

Garnieren<br />

Salz<br />

Zubereitung<br />

1. Bohnen in einem Sieb kalt abspülen,<br />

abtropfen lassen und fein<br />

hacken. Avocado halbieren, entsteinen,<br />

das Fruchtfleisch aus der<br />

Schale lösen und in kleine Würfel<br />

schneiden. Chili entkernen und fein<br />

hacken. Limettenschale in Zesten<br />

abreißen und den Saft auspressen.<br />

Bohnen, Avocado, Chili und 2 EL Öl<br />

verrühren und mit Salz, Limettenzesten<br />

und -saft abschmecken.<br />

2. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen<br />

und die Baguettescheiben darin bei<br />

mittlerer Hitze auf beiden Seiten<br />

goldbraun rösten.<br />

3. Crostini mit Bohnen-Avocado-<br />

Mischung bestreichen und mit Koriander<br />

garnieren.<br />

22 <strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong>


GENUSS<br />

Getränke & Fingerfood<br />

<strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong> 23


Fotos: Marian Inhouse-Agentur<br />

Saisonkalender<br />

Im <strong>Juli</strong> & <strong>August</strong><br />

frisch bei BILLA!<br />

Diese Obst-, Gemüse-,<br />

Kräuter- und Sprossensorten<br />

haben jetzt Saison und sind<br />

frisch aus Österreichs Regionen<br />

in Ihrem BILLA Markt<br />

erhältlich!<br />

Gemüse<br />

Mangold * Wien<br />

Melanzani Burgenland, Steiermark,<br />

Wien<br />

Salatgurken Burgenland, Niederösterreich,<br />

Oberösterreich, Wien<br />

Zuckermais Burgenland, Oberösterreich<br />

ERDÄPFEL<br />

Heurige Erdäpfel festkochend °<br />

Burgenland, Kärnten *, Niederösterreich,<br />

Oberösterreich,<br />

Steiermark<br />

Heurige Erdäpfel vorwiegend<br />

festkochend ° Burgenland,<br />

Kärnten, Niederösterreich,<br />

Oberösterreich, Steiermark, Tirol<br />

HÜLSENFRÜCHTE<br />

Käferbohnen * Steiermark<br />

PAPRIKA<br />

Bratpaprika *° Burgenland<br />

Paprika gelb / rot Burgenland,<br />

Wien<br />

Paprika grün ° Burgenland,<br />

Steiermark, Wien<br />

Paprika orange Wien<br />

Paprika Tricolore Burgenland,<br />

Wien<br />

Pfefferoni *° Burgenland<br />

Spitzpaprika bunt * / grün *<br />

Burgenland<br />

SALATE<br />

Eissalat Oberösterreich, Steiermark,<br />

Tirol, Wien<br />

Grazer Krauthäuptel * Steiermark,<br />

Tirol<br />

Häuptelsalat Burgenland, Oberösterreich,<br />

Steier mark, Tirol,<br />

Wien<br />

TOMATEN<br />

Cherrytomaten Niederösterreich<br />

Fleischtomaten *° Wien<br />

Midi-Rispentomaten *<br />

Burgenland<br />

Rispentomaten Burgenland,<br />

Niederösterreich, Wien<br />

WURZELGEMÜSE, KRAUT &<br />

KOHL<br />

Bierrettich * Tirol<br />

Braunschweigerkraut *°<br />

Niederöster reich, Oberöster reich,<br />

Steiermark<br />

Brokkoli *° Niederösterreich,<br />

Oberösterreich, Tirol<br />

Frühkraut *° Burgenland,<br />

Niederösterreich, Oberösterreich,<br />

Steier mark, Tirol<br />

Karotten Niederösterreich, Oberösterreich,<br />

Tirol<br />

Kohlrabi * Burgenland, Oberösterreich,<br />

Steier mark, Tirol, Wien<br />

Kren * Steiermark<br />

Radieschen ° Burgenland, Oberösterreich,<br />

Steiermark, Tirol<br />

Snack-Radieschen * Burgenland,<br />

Tirol<br />

Stangensellerie * Burgenland,<br />

Oberösterreich, Tirol<br />

ZWIEBELN, LAUCH &<br />

KNOBLAUCH<br />

Gelbe Zwiebeln Burgenland,<br />

Kärnten, Niederösterreich,<br />

Steiermark<br />

Jungzwiebeln Burgenland, Tirol<br />

Knoblauch * Kärnten, Niederösterreich,<br />

Steiermark<br />

Lauch ° Oberösterreich, Steiermark,<br />

Tirol<br />

Rote Zwiebeln * Burgenland,<br />

Niederösterreich, Wien<br />

Kräuter & Sprossen<br />

Basilikum * Wien<br />

Dille * Wien<br />

Erbsensprossen * Niederösterreich<br />

Koriander * Wien<br />

Koriandersprossen * Niederösterreich<br />

Krauspetersilie * Wien<br />

Liebstöckel * Wien<br />

Minze * Wien<br />

Pak-Choi-Sprossen *<br />

Niederösterreich<br />

Petersilie Wien<br />

Pfefferminze * Wien<br />

Rosmarin * Wien<br />

Salbei * Wien<br />

Schnittlauch Wien<br />

Senfsprossen * Niederösterreich<br />

Thymian * Wien<br />

Zitronenmelisse * Wien<br />

Obst<br />

Äpfel Golden Delicious<br />

Burgenland, Steiermark<br />

Äpfel Jonagold * Steiermark<br />

Erdbeeren * Niederösterreich<br />

Heidelbeeren * Niederösterreich,<br />

Steiermark<br />

Kirschen ° Niederösterreich,<br />

Oberösterreich, Steiermark, Wien<br />

Marillen *° Niederösterreich,<br />

Oberösterreich, Steiermark<br />

Ribiseln * Steiermark<br />

Stachelbeeren * Steiermark<br />

Tellerpfirsiche *° Steiermark<br />

Zwetschken *° Niederöster reich,<br />

Oberösterreich, Steiermark<br />

Die Verfügbarkeit von Obst, Gemüse, Kräutern und Sprossen in Ihrem BILLA Markt ist abhängig von Ernte- und<br />

Witterungsbedingungen. Danke für Ihr Verständnis! ° Dieses Produkt ist nicht im gesamten Erscheinungszeitraum<br />

dieser Ausgabe (Ende Juni bis Mitte <strong>August</strong>) verfügbar. * Unter der Telefonnummer 0800 828 700 erfahren Sie,<br />

ob Ihr Markt dieses Produkt führt. <strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong> 63


REGIONALITÄT<br />

Süße Saisonküche<br />

ROTE<br />

SOMMERPRACHT<br />

6 SÜSSE REZEPTE MIT RIBISELN<br />

Im Hochsommer macht uns sauer besonders lustig –<br />

denn jetzt gibt es heimische Ribiseln in Hülle und Fülle.<br />

Köstlich für traumhafte, leicht säuerliche Desserts!<br />

Fotos: StockFood (7)<br />

<strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong> 65


REGIONALITÄT<br />

Süße Saisonküche<br />

66 <strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong>


RIBISELKUCHEN<br />

mit Mandelstreuseln<br />

Pro Stück: 452 kcal | 8 g EW | 50 g KH | 23 g Fett | 4,2 BE<br />

1<br />

Kuchen •• 30 Min. •<br />

• Gesamtzeit: ca. 2 ½ Std. •• 12 Stücke<br />

245 g weiche Butter + Butter für<br />

die Form<br />

425 g Weizenmehl universal +<br />

Mehl für die Form<br />

300 g Ribiseln<br />

245 g Kristallzucker<br />

3 Eier (Größe M)<br />

1 Prise Salz<br />

2 TL Backpulver<br />

140 ml Milch<br />

50 g gemahlene Mandeln<br />

2 EL gehobelte Mandeln<br />

2 cl Rum (nach Belieben)<br />

Zubereitung<br />

1. Backrohr auf 190 °C (Ober-/Unterhitze)<br />

vorheizen. Eine Springform (ca. 24 cm ø)<br />

mit Butter einfetten und mit Mehl ausstreuen.<br />

Ein paar Ribiselrispen zum<br />

Garnieren beiseitelegen, die restlichen<br />

Ribiseln von den Rispen rebeln.<br />

2. 175 g Butter mit 175 g Zucker cremig<br />

rühren. Eier mit Salz nach und nach<br />

unterrühren. 325 g Mehl mit Backpulver<br />

mischen und abwechselnd mit der Milch<br />

unter die Buttermasse rühren. Teig in die<br />

Form füllen und glatt streichen. Ribiseln<br />

darauf verteilen und leicht in den Teig<br />

drücken.<br />

3. 100 g Mehl, 70 g Butter, 70 g Zucker,<br />

gemahlene und gehobelte Mandeln sowie<br />

evtl. Rum verkneten, zwischen den Handflächen<br />

zu Streuseln reiben und auf den<br />

Ribiseln verteilen. Auf mittlerer Schiene<br />

ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe).<br />

Falls der Kuchen zu stark bräunt, rechtzeitig<br />

mit Alufolie abdecken.<br />

4. Kuchen aus dem Rohr nehmen, etwas<br />

abkühlen lassen, aus der Form lösen und<br />

ca. 60 Minuten vollständig auskühlen<br />

lassen. Anrichten und mit Ribiselrispen<br />

garnieren.<br />

<strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong> 67


PERFEKT FÜR<br />

DIE FERIEN<br />

Das neue frisch gekocht kids Magazin<br />

mit coolen Rezepten ist da.<br />

Tolle<br />

Gewinnspiele,<br />

Bons & mehr!<br />

GRATIS *<br />

FÜR<br />

MITGLIEDER<br />

* Solange der Vorrat reicht<br />

BILLA.AT/KIDS


FAMILIE<br />

Sommerküche<br />

6 REZEPTE<br />

FÜR DIE KALTE KÜCHE<br />

Sommerfrische<br />

Mit der Außentemperatur steigt auch die Lust auf<br />

kühlendes Essen. Wir haben daher genussvolle „coole“<br />

Bio-Gerichte für die heißesten Tage des Jahres.<br />

FOTOS<br />

Gunda Dittrich<br />

REZEPTE & FOODSTYLING<br />

Bernadette Wörndl<br />

STYLING<br />

Gabi Weiss<br />

<strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong> 87


FAMILIE<br />

Sommerküche<br />

Statt der hohen Springform können<br />

Sie auch eine klassische mit<br />

26 cm ø verwenden.<br />

ZUBEREITUNGSTIPP<br />

Wenn Sie keine Eismaschine besitzen,<br />

können Sie 250 ml geschlagenes (pflanzliches)<br />

Obers unter die Kokosmischung<br />

heben und diese Mischung auf der<br />

Mangoschicht verteilen.<br />

88 <strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong>


Kokoseis-Mango-Torte<br />

MIT BEEREN UND ZITRUSFRÜCHTEN<br />

Pro Stück: 455 kcal | 4 g EW | 48 g KH | 26 g Fett | 4 BE<br />

1<br />

Torte •• 60 Min. •<br />

• exkl. Gefrier- und Antauzeit: mind. 9 Std.<br />

•• 12 Stücke<br />

2 TL BILLA Bio natives Olivenöl<br />

extra + Öl für die Form<br />

175 g BILLA Bio Honigwaffeln<br />

(1 Pkg.)<br />

400 g BILLA Bio Mangostücke<br />

(Abtropfgewicht)<br />

1 BILLA Bio Limette<br />

800 ml BILLA Bio Kokosmilch<br />

125 g Bio-Agavendicksaft<br />

1 BILLA Bio Mango<br />

100 g BILLA Bio Kokosraspeln<br />

1 Handvoll Bio-Kokoschips<br />

1 ½ BILLA Bio Grapefruits<br />

1 EL BILLA Bio Granatapfelkerne<br />

1 Handvoll Bio-Heidelbeeren<br />

1 Handvoll Brombeeren<br />

1–2 EL BILLA Bio Holunderblütensirup<br />

°<br />

Bio-Basilikumblätter<br />

zum Garnieren<br />

° Dieses Produkt ist nicht im gesamten<br />

Erscheinungszeitraum dieser Ausgabe<br />

(Ende Juni bis Mitte <strong>August</strong>) verfügbar.<br />

1. Eine Springform (ca. 20 cm ø, 15 cm Höhe) mit<br />

Öl ausstreichen, Boden und Rand mit Backpapier<br />

auskleiden. Honigwaffeln mit Öl in einem Blitzhacker<br />

fein zerkleinern. Honigwaffelbrösel gleichmäßig<br />

in die vorbereitete Form drücken. Mangostücke<br />

fein pürieren und auf den Waffelbröseln<br />

verteilen. Mindestens 3 Stunden tiefkühlen.<br />

2. 30 Minuten vor Ende der Gefrierzeit das<br />

Kokoseis zubereiten. 1 TL Schale von der Limette<br />

abreiben, den Saft auspressen. Kokosmilch mit<br />

Limettenabrieb und -saft sowie dem Agavendicksaft<br />

vermischen. In der Eismaschine zu Eis<br />

rühren.<br />

3. ½ Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein<br />

und in Würfel schneiden. Die Hälfte vom Kokoseis<br />

auf der Mangoschicht in der Form verteilen.<br />

Mangowürfel darauflegen, restliches Kokoseis<br />

darauf verteilen. Mindestens 5 Stunden oder<br />

über Nacht tiefkühlen.<br />

4. Eistorte aus der Springform lösen, das Backpapier<br />

abziehen und die Torte etwas antauen lassen.<br />

Rundum mit Kokosraspeln und Kokoschips<br />

bestreuen. Wieder tiefkühlen.<br />

5. Schale und Haut einer Grapefruit abschneiden.<br />

Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden.<br />

Restliche halbe Grapefruit in dünne<br />

Scheiben schneiden. Restliche Mangohälfte<br />

schälen, das Fruchtfleisch vom Stein und in Spalten<br />

schneiden. Eistorte mit Grapefruit, Mango,<br />

Granatapfelkernen, Heidelbeeren und Brombeeren<br />

garnieren. Mit Holunderblütensirup beträufeln<br />

und mindestens 20 Minuten tiefkühlen.<br />

Zubereitung<br />

6. Eistorte aus dem Tiefkühlfach nehmen und<br />

mit Basilikum garnieren. 30–40 Minuten antauen<br />

lassen. Zum Aufschneiden ein Messer in heißes<br />

Wasser tauchen, Torte damit vorsichtig in Stücke<br />

schneiden.<br />

<strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong> 89


FAMILIE<br />

Hofstädter Die Grillerei<br />

Grillgenuss für<br />

jeden Geschmack<br />

Ob saftige Steaks, zarte Filets oder würzige Käsegriller:<br />

Bei den köstlichen Fleisch- und Beilagenspezialitäten von<br />

Hofstädter und Die Grillerei ist für jede:n was dabei!<br />

5<br />

1<br />

3<br />

4<br />

2<br />

114 <strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong>


FAMILIE<br />

Sommerliche Fleischgerichte<br />

Jetzt wird’s heiß!<br />

Ob am Grill oder ganz schnell in der Pfanne zubereitet,<br />

diese Gerichte sind ideal für ebenso gesellige wie<br />

genussvolle Sommernachmittage und -abende.<br />

Produktion: Sigrid Krenn-Guttmann<br />

AMA-Qualität<br />

aus Österreich<br />

Ausgezeichneter Geschmack<br />

dank österreichischer<br />

Herkunft, ausgezeichnet<br />

mit dem AMA-Gütesiegel.<br />

FOTOS<br />

Janne Peters<br />

REZEPTE & FOODSTYLING<br />

Raik Holst<br />

STYLING<br />

Miriam Geyer<br />

<strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong> 103


FAMILIE<br />

Sommerliche Fleischgerichte<br />

SOMMER<br />

AUF<br />

VORRAT<br />

104 <strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong>


Gegrilltes Schopfsteak<br />

mit Gemüsepickles,<br />

Grillmais und Miso-Mayo<br />

Pro Portion: 934 kcal | 39 g EW | 46 g KH | 63 g Fett | 3,8 BE<br />

Pickles pro Glas: 318 kcal | 8 g EW | 65 g KH | 2 g Fett | 5,4 BE<br />

4<br />

Portionen •• 40 Min. •<br />

• exkl. Marinierzeit: über Nacht •• + 1 Glas Pickles<br />

GEMÜSEPICKLES<br />

3 Karotten<br />

1 Salatgurke<br />

2 Knoblauchzehen<br />

30 g Ingwer<br />

150 ml Weißweinessig<br />

30 g Kristallzucker<br />

2 EL Sojasauce<br />

GRILLGUT<br />

30 g Misopaste<br />

200 g Mayonnaise<br />

4 Die Grillerei Grillmais-<br />

Kolben<br />

4 Hofstädter Die Grillerei<br />

Schopfsteaks, classic<br />

mariniert * (à ca. 180 g)<br />

2 EL Sprossen (z. B. Pak-Choi-<br />

Sprossen *)<br />

Salz, schwarzer Pfeffer<br />

a. d. Mühle<br />

Zubereitung<br />

1. Für die Gemüsepickles die Karotten schälen und in<br />

dünne Stifte schneiden. Gurke schälen, längs halbieren,<br />

entkernen und schräg in dünne Scheiben schneiden.<br />

Knoblauch schälen und halbieren. Ingwer schälen und<br />

in dünne Scheiben schneiden.<br />

2. Essig, 300 ml Wasser, Zucker, Sojasauce, Ingwer und<br />

Knoblauch aufkochen, bis der Zucker komplett aufgelöst<br />

ist. Karotten- und Gurkenstücke in ein sterilisiertes<br />

Einmachglas füllen, mit dem heißen Sud übergießen,<br />

verschließen und auskühlen lassen. Über Nacht im Kühlschrank<br />

marinieren lassen.<br />

3. Für das Grillgut den Grill für mittlere direkte Hitze<br />

vorbereiten. Misopaste mit Mayonnaise glatt rühren.<br />

Maiskolben auf den heißen Rost legen und 10–12<br />

Minuten grillen, dabei öfters wenden und mit Salz und<br />

Pfeffer würzen. Nach ca. 4 Minuten die Schopfsteaks<br />

dazulegen und grillen, dabei einmal wenden.<br />

4. Mais in Stücke schneiden, Fleisch dünn aufschneiden<br />

und beides mit Miso-Mayonnaise und Gemüsepickles<br />

anrichten. Fleisch mit Sprossen garnieren.<br />

Restliche Gemüse pickles<br />

halten einige Monate<br />

im Kühlschrank. Hierfür<br />

muss das Gemüse unbedingt<br />

vollständig mit<br />

Marinade bedeckt sein.<br />

* Unter der Telefonnummer 0800 828 700 erfahren Sie, ob Ihr Markt dieses Produkt führt. <strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong> 105


Mitarbeiter:innen<br />

bitten zu Tisch<br />

Wenn Dejana Stevanovic für ihre Familie kocht, achtet<br />

die BILLA Mitarbeiterin auf Frische und Regionalität.<br />

Das Lieblingsdessert ihrer Tochter erfüllt beides.<br />

TEXT Sarah Satt<br />

FAMILIE<br />

BILLA Lieblingsrezept<br />

Dejana Stevanovic<br />

Abteilungsleiterin Obst & Gemüse bei<br />

BILLA in Wien,<br />

seit 2 Jahren bei BILLA<br />

Das mag ich an meinem<br />

Aufgaben bereich besonders:<br />

Meine Obst- und Gemüse-<br />

Platzierungen, besonders jetzt<br />

im Sommer.<br />

Mein aktuelles Lieblingsprodukt<br />

aus unserem Sortiment:<br />

Erdbeeren aus Österreich.<br />

Darum stelle ich dieses<br />

Rezept vor:<br />

Es ist das Lieblingsrezept meiner<br />

Tochter und ohne Alkohol perfekt<br />

für Kinder.<br />

Foto & Foodstyling: Kevin Ilse, Setstyling: Florentine Knotzer, Foto: Matt Observe<br />

Erdbeer-Tiramisu im Glas<br />

Pro Portion: 453 kcal | 10 g EW | 28 g KH | 32 g Fett | 2,3 BE<br />

4<br />

Portionen 20 Min. •<br />

• Gesamtzeit: ca. 80 Min.<br />

8 Biskotten<br />

3 EL Orangensaft<br />

400 g Erdbeeren<br />

2 EL Kristallzucker<br />

250 g Mascarpone<br />

250 g griechisches Joghurt<br />

1 Pkg. Vanillezucker<br />

½ Bio-Zitrone (Abrieb und<br />

Saft)<br />

Minzblätter zum Garnieren<br />

Zubereitung<br />

1. Biskotten in kleine Stücke<br />

brechen und in einer Schüssel mit<br />

Orangensaft beträufeln. 2 Erdbeeren<br />

zur Garnitur beiseitelegen,<br />

restliche Erdbeeren mit 1 EL Kristallzucker<br />

pürieren.<br />

2. Mascarpone und Joghurt mit 1 EL<br />

Kristallzucker, Vanillezucker, Zitronenabrieb<br />

und -saft verrühren.<br />

3. Biskotten, Erdbeerpüree und<br />

Mascarponecreme abwechselnd in<br />

Servieren Sie das<br />

Tiramisu im Glas auf<br />

einem Teller mit einer<br />

Kugel Vanilleeis.<br />

Gläser schichten und den Vorgang<br />

wiederholen, sodass sich sechs<br />

Schichten ergeben. Erdbeer-Tiramisu<br />

mindestens 60 Minuten kalt<br />

stellen.<br />

4. Beiseitegelegte Erdbeeren halbieren.<br />

Tiramisu mit Erdbeeren und<br />

Minze garnieren.<br />

<strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong> 137


FAMILIE<br />

Günstig kochen<br />

1 PORTION AB<br />

unter<br />

2 Euro *<br />

GÜNSTIG<br />

KOCHEN<br />

Rezepte für 4 Personen zum Diskontpreis?<br />

Mit den garantiert günstigen Produkten aus dem<br />

Clever-Sortiment kein Problem!<br />

FOTOS<br />

Kevin Ilse<br />

REZEPTE & FOODSTYLING<br />

Brima Foodstyle<br />

STYLING<br />

Florentine Knotzer<br />

Produktion: Sigrid Krenn-Guttmann<br />

* Laut Preiserhebung vom 27. April <strong>2023</strong> auf shop.billa.at; Preise pro Rezeptgrammatur<br />

können von den Preisen pro Kaufeinheit abweichen. Für preissensible<br />

Artikel wie Obst, Gemüse und Frischfleisch können sich die Preise tagesaktuell<br />

ändern. Danke für Ihr Verständnis!<br />

<strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong> 125


FAMILIE<br />

Günstig kochen<br />

SOMMER<br />

AUF<br />

VORRAT<br />

AUFBEWAHRUNGSTIPP<br />

Spülen Sie Glas und<br />

Deckel mit kochendem<br />

Wasser aus. Füllen Sie das<br />

Mus möglichst heiß ab<br />

und verschließen Sie es.<br />

Dunkel und kühl<br />

gelagert ist es so bis zu<br />

2 Jahre haltbar.<br />

1 PORTION<br />

unter<br />

4 Euro<br />

126 <strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong>


AVOCADO-APFEL-SUPPE<br />

mit Lachs<br />

Pro Portion: 435 kcal | 24 g EW | 30 g KH | 23 g Fett | 2,5 BE<br />

Apfelmus pro Glas: 583 kcal / 2 g EW / 138 g KH / 1 g Fett / 11,5 BE<br />

4<br />

Portionen •• 25 Min. •<br />

• Gesamtzeit: ca. 45 Min.<br />

•• plus ca. 300 g Apfelmus auf Vorrat<br />

APFELMUS<br />

4 Clever Äpfel<br />

1 Clever Zitrone (Saft)<br />

50 g Kristallzucker<br />

SUPPE<br />

2 Clever Avocados<br />

500 ml Clever Buttermilch<br />

300 g aufgetaute Clever Wildlachsfilets<br />

mit Haut<br />

4 EL Clever natives Olivenöl<br />

extra<br />

6 Clever Toastbrotscheiben<br />

1 Clever Knoblauchzehe<br />

50 g Apfelmus<br />

1 TL Chiliflocken<br />

½ TL Clever bunter Pfeffer<br />

Dillefähnchen zum<br />

Garnieren<br />

Salz<br />

CLEVERE ZUTATEN<br />

Zubereitung<br />

1. Für das Apfelmus Äpfel schälen, in Stücke<br />

schneiden und mit Zitronensaft und Zucker in<br />

einem Topf bei niedriger Hitze ca. 30 Minuten garen,<br />

bis sie komplett zerfallen sind. 50 g Apfelmus<br />

beiseitestellen, restliches Mus in ein Glas füllen,<br />

verschließen und vollständig auskühlen lassen.<br />

2. Für die Suppe Avocados halbieren, entsteinen,<br />

Fruchtfleisch herauslösen und grob hacken. Auf<br />

einen mit Backpapier belegten Teller geben und<br />

ca. 30 Minuten anfrieren lassen. Buttermilch in<br />

ein Gefäß füllen und ebenfalls anfrieren lassen.<br />

3. Währenddessen das Backrohr auf 60 °C<br />

(Ober-/Unterhitze) vorheizen. Lachs kalt abspülen,<br />

trocken tupfen und häuten. Filets in dünne<br />

Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier<br />

ausgelegtes Backblech legen und mit 2 EL Öl<br />

beträufeln. Auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten<br />

garen.<br />

4. Währenddessen das Toastbrot grob zerteilen<br />

und in einer Pfanne mit 2 EL Öl bei mittlerer Hitze<br />

ca. 5 Minuten goldbraun braten.<br />

5. Knoblauch schälen. Angefrorene Avocado<br />

und Buttermilch mit Apfel mus, 150 ml eiskaltem<br />

Wasser, Knoblauch, Chiliflocken und 1 TL Salz im<br />

Standmixer ca. 30 Sekunden glatt pürieren.<br />

6. Eiskalte Suppe mit lauwarmem, gesalzenem<br />

Lachs anrichten und mit grob zerstoßenem Pfeffer<br />

und Dille bestreuen. Toaststücke dazu servieren.<br />

CLEVER<br />

BUTTERMILCH<br />

Preis: 500 ml, € 0,75<br />

CLEVER<br />

AVOCADO •<br />

• Für preissensible Artikel wie Obst, Gemüse<br />

und Frischfleisch können sich die Preise<br />

tagesaktuell ändern. Danke für Ihr Verständnis! <strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong> 127


Groß & Klein auf Mittagspause<br />

Unkomplizierte und vollwertige<br />

Meal-Prep-Gerichte zum Mitnehmen<br />

ins Büro und in die Schule.<br />

PLUS<br />

Infos & Tipps rund<br />

um die Themen<br />

Regionalität, Familie,<br />

Nachhaltigkeit und<br />

Genuss!<br />

Schmankerl aus Österreich<br />

Wir bereiten typisch heimische<br />

Spezialitäten mit Obst und Gemüse<br />

aus Österreichs Regionen zu.<br />

VORSCHAU<br />

Die neue Ausgabe erhalten<br />

Sie ab 17. <strong>August</strong> bei BILLA<br />

und BILLA PLUS!<br />

BILLA feiert 70. Geburtstag<br />

Aus diesem Anlass verpassen wir<br />

Party-Klassikern der letzten Jahrzehnte<br />

einen zeitgemäßen Twist.<br />

Pflanzlich-köstlich<br />

Mit dem vielseitigen Vegavita-<br />

Sortiment gelingt so einfache wie<br />

genussvolle plant-based Küche.<br />

Süße Ernte<br />

Zur heurigen Apfelernte haben wir<br />

viele süße Rezepte mit dem Lieblingsobst<br />

der Österreicher:innen.<br />

Fotos: StockFood (5)<br />

178 <strong>FRISCH</strong> <strong>GEKOCHT</strong>

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!