88. Markt in Lebring - Website-Box

browe.at.websitebox.at

88. Markt in Lebring - Website-Box

... siehe Seite 33

Näheres zum Markt in Lebring finden

Sie auf den Seiten 5 - 9 und 14 - 15.

V O R M E R K E N :

FELDSPRITZEN

ÜBERPRÜFUNG

Am 17. März:

Fehring Tel. 03155/2310-33

Am 18. März:

Deutsch Goritz Tel. 03474/8256-13

Am 19. März:

Lebring Tel. 03182/2457-32

E I N L A D U N G Z U R

PRÄSENTATION

NEUER BMW 5ER

am 19. + 20. März 2010 bei

Gady Graz-Liebenau Gady Lebring

Gady Fehring Gady

Deutsch Goritz und in der neuen

Gady-Verkaufsfiliale in der Wienerstraße

23 in Graz ... siehe S. 34

Ausgabe 03/2010

Verlagspostamt 8403 Lebring

Erscheinungsort Graz P.b.b.

02Z032869M Einzelpreis € 1,00

Diese Ausgabe des Partners wurde am

5. März 2010 der Post zum Versand

an unsere Abonnenten übergeben.

88. Markt in Lebring

FÜR JEDEN ETWAS AM 13. + 14. MÄRZ 2010


2

INHALT

Wunderpflanze Mais

Seite 4

Aktuelles und

Wissenswertes

zum Markt in Lebring

Seite 5 - 11

Das Fest des Frühlings

Seite 12 + 13

Aus der steirischen

Sterzküche...

Seite 14

PlayMais® - das natürliche

Bastelspielzeug ...

Seite 15

Gady-informiert

Seite 16 + 17

Businessplan für jeden

Bauernhof entwickeln

Seite 19

Neues aus der Landtechnik

Seite 25 - 31

Auto Aktuell

Seite 32 - 36

Vorführ- und

Gebrauchtwagen-

Angebote

Seite 37 - 39

IMPRESSUM: Eigen tümer, Her aus geber & Verleger:

PARTNER Zeitungs verlags gesellschaft m.b.H.,

8403 Lebring, Leibnitzer Str. 76, Tel. 0699/

16004070, Fax 03182/49406-540, info@partnerzeitung.at,

www.partnerzeitung.at. Druck: Druck

Styria GmbH & Co KG, 8042 Graz, Styriastraße 20.

Preis: € 1,00. Auflage kontrolliert: 90.000 Stk.

Layout & Grafik: Stei risches Werbe büro. Für unverlangt

ein gesandte Manuskripte und Fotos wird

keine Haftung übernommen. Gast kommen tare

geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion

wieder. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit

Genehmigung des Herausgebers.

Wie bereits im Vorjahr, wird auch am

Markt in Lebring Fastensuppe gekocht.

Zur besonderen Freude der Veranstalter,

gemeinsam mit der Bäuerinnenorganisation

der Landwirtschaftkammer, Bezirk

Leibnitz.

Die Katholische Frauenbewegung

Österreichs gründete

1958 die Aktion Familienfasttag

zur Bekämpfung

des Hungers in der

Welt. Als Zeichen der Solidarität

mit hungernden

Menschen, wurde nur eine

Suppe oder eine einfache

Speise gegessen und das

dadurch ersparte Geld für Hilfsprojekte

gespendet. Heute wird mit den Spenden

dort geholfen, wo Frauen mit ihren Familien

durch Ungerechtigkeit und Naturkatas -

trophen in Not geraten, wie z.B. Nirmala

Mandal, eine arme, kastenlose Frau aus

Indien. Sie bittet auf tausenden Plakaten in

ganz Österreich um Spenden für die Aktion

Familienfasttag, denn ihre Ernte reicht

nicht aus, um die Familie zu ernähren.

Lange Dürrezeiten und darauf folgende

sintflutartige Regenfälle zerstören immer

wieder fast zur Gänze ihr Feld. Verseuchtes

Trinkwasser und mangelnde Sanitäreinrichtungen

führen zu schweren Krankheiten

und zum Tod vieler Kinder. Nirmala

Mandal möchte alles tun, um diese Situation

zu überwinden.

Dazu ÖR Kathi Zechner,

Landesbäuerin der

Steiermark: „Die Aktion

"Familienfasttag" am

Gady Markt, von der

katholischen Frauenbewegung

und von der

steirischen Bäuerinnenorganisation

getragen,

ist für mich gelebte

Frauensolitarität, von Frauen - für Frauen

und für Menschen, welche teils unter

fatalen Bedingungen leben und welche

auf Unterstützung von außen angewiesen

sind. Insbesondere Entwicklungsprojekte

in Asien und Latein amerika sind oft grundlegend

für das Überleben von Familien vor

Ort. Über den eigenen Tellerrand hinauszublicken,

ist gerade in einer Gesellschaft wo

Wohlstand herrscht, wichtig. Es bezeugt

zum Einen Interesse und Mitgefühl für die

Mitmenschen und zum Anderen macht es

TEILEN MACHT STARK 03/2010

Die Katholische Frauenbewegung lädt in der vorösterlichen

Fastenzeit die Bevölkerung wieder zum Teilen mit Menschen

in Not ein. Unter dem Motto „Teilen macht stark“ bittet sie

im Rahmen der Aktion Familienfasttag um Spenden für

Projekte, die Müttern in den armen Ländern des Südens

helfen, ihre Notlage aus eigener Kraft nachhaltig selbst zu

verbessern und ihren Kindern Zukunftschancen zu erschließen.

Gesammelt wird in den katholischen Pfarren bei Gottesdiens -

ten oder bei den traditionsreichen Fastensuppenessen.

sichtbar, wie gut es uns geht und wie leider

"selbstverständlich" das mittlerweile

geworden ist. "Hilfe zur Selbsthilfe" ist ein

wichtiges Prinzip im Sinne einer guten

Gesamtentwicklung in der Gesellschaft.

Wir können helfen, helfen wir!”

Projekt- und Tätigkeitsberichte der

Aktion Familienfasttag gibt es im Internet

auf www.teilen.at.

EINLADUNG ZUM

BENEFIZSUPPENESSEN

AM MARKT IN LEBRING,

AM SONNTAG, 14. MÄRZ 2010,

IM ANSCHLUSS AN DEN

GOTTESDIENST VON

9.00 – 12.00 UHR,

ZUBEREITET VON DEN

BEZIRKSBÄUERINNEN DER

BÄUERINNENORGANISATION

DER LANDWIRTSCHAFTSKAM-

MER STEIERMARK.

WEITERE UNTERSTÜTZUNG:

ROTES KREUZ BEZIRK LEIBNITZ,

ÖKO-SERVICE GMBH.,

PFARRGEMEINDERAT LEBRING-

ST. MARGARETHEN.


03/2010 TEILEN MACHT STARK 3

Teilen macht stark

BÄUERINNENORGANISATION DER LANDWIRTSCHAFTSKAMMER STEIERMARK

UNSERE GEMEINSCHAFT

Die Bäuerinnenorganisation Steiermark

besteht seit 1955; sie feiert demnach

heuer ihr 55jähriges Bestehen! Sie ist ein

Zusammenschluss der Bäuerinnen in der

Landwirtschaftskammer und die überparteiliche

Interessenvertretung der Bäuerinnen

in der Steiermark. Über 46.000

Bäuerinnen und Landfrauen engagieren

sich in 720 Orts- bzw. Gemeindegruppen.

UNSERE ZIELE

■ Verbesserungen der Lebens- und Arbeitsbedingungen

im ländlichen Raum

■ Aktive Mitgestaltung der Interessenvertretung

durch Bäuerinnen

■ Unterstützung bei der Existenzsicherung

bäuerlicher Familienbetriebe

■ Soziale Absicherung bäuerlicher Familien

■ Stärkung des Berufsbildes "Bäuerin"

■ Stärkung der Identität bäuerlicher

Familien im ländlichen Raum

■ Mitgestaltung im ländlichen Raum

■ Darstellung der Leistungen der Bäuerinnen

und der der Land- und Forstwirtschaft

für die Gesellschaft

■ Versorgung mit gesunden Lebensmitteln

■ Zusammenarbeit mit Konsumenten

■ Vernetzung mit anderen Frauengruppen

Herd-Aktion mit

heißen Preisen

Besuchen Sie

unseren Stand am

- Markt

UNSERE ORGANISATION

In allen 16 steirischen Bezirken werden in

geheimer Wahl Gemeindebäuerinnen

gewählt. Diese wählen wiederum den

Bäuerinnenbeirat auf Bezirksebene und

die jeweilige Bezirksbäuerin. Auf Landesebene

bilden die Landesbäuerin ÖR Kathi

Zechner gemeinsam mit ihrer Stellvertreterin

Anna Singer und den weiteren

Bezirksbäuerinnen, sowie den Landeskammerrätinnen,

der Landjugend und der

Meistervertretung den Bäuerinnenbeirat.

Die Geschäftsführung der Bäuerinnenorganisation

Steiermark obliegt der Leiterin

der Abteilung Ernährung und Erwerbskombination

der Landwirtschaftskammer

Steiermark, Mag. Andrea Muster. Auf

Bundesebene agiert die Arbeitsgemeinschaft

Österreichische Bäuerinnen, die

1972 gegründet wurde. Der Bundesbäuerin

Abg.z.NR ÖR Anna Höllerer aus Niederösterreich

und der Geschäftsführerin

in der Landwirtschaftskammer Österreich,

DI Maria Marksteiner, obliegt die

bundesweite Koordination. Die ARGE

Bäuerinnen ist in allen Bundesländern bis

auf Kärnten im Kammergesetz eingebun-

den. Im Juni 2006 hat sich die ARGE

Österreichische Bäuerinnen als Verein

konstituiert. Im Rahmen der Bäuerinnenorganisation

werden jährlich zahlreiche

Veranstaltungen durchgeführt, die zu

einem positiven Image der Landwirtschaft

beitragen sollen und durch die der

unmittelbare Kontakt zu den Konsumenten

hergestellt werden kann.

Mag. Andrea Muster, Abteilung Ernährung und Erwerbskombination

Bäuerinnenorganisation der Landwirtschaftskammer

Stmk.

LIEBE LESER INNEN

UND LESER

Durch drei Siebe schütten

Heute habe ich eine Geschichte für Sie,

liebe Leserinnen und Leser.

Zum griechischen Philosophen Sokrates,

der im 5. Jahrhundert vor Christus lebte,

kam einmal ein Mann. Er sagte: „Sokrates,

ich muss dir etwas über deinen Freund

erzählen.“ „Warte“, meinte Sokrates. „Hast

du das, was du mir erzählen willst, schon

durch die drei Siebe geschüttet?“ „Welche

Siebe meinst du?“, antwortete der Mann.

„Das erste Sieb ist das Sieb der Wahrheit.

Ist alles, was du mir über meinen Freund

erzählen willst, auch wirklich wahr?“, fragte

der Philosoph. „Ich weiß es nicht“, entgegnete

der Mann, „ich habe es ja auch nur

von anderen gehört.“ „Aber du hast das,

was du mir erzählen willst, doch ganz

bestimmt durch das zweite Sieb geprüft,

durch das Sieb der Güte. Willst du mir von

guten Dingen berichten?“ Der Mann wurde

unsicher. „Nein, auch das nicht.“ „Aber

bestimmt“, meinte Sokrates, „hast du doch

das dritte Sieb benützt und geprüft, ob es

nötig und nützlich ist, mir das von meinem

Freund zu erzählen, was du mir unbedingt

mitteilen willst.“ „Ob es nützlich ist, habe

ich mich eigentlich auch nicht gefragt“,

musste der Besucher eingestehen. „Wenn

das, was du mir über meinen Freund sagen

wolltest, weder wahr, noch gut, noch nutzbringend

ist, dann behalte es lieber für

dich“, beschloss Sokrates das Gespräch,

lächelte und ging seiner Wege.

JA, DAS WÄR’S, EINEN TAG NACH

DIESER GESCHICHTE LEBEN.

Einen Tag nur Wahrheiten, keine aufgeblasenen

Geschichten weitererzählen. Für

einen Tag das Fundament der Wertschätzung

in all das eigene Handeln und Tun

integrieren. Einen Tag nur Dinge weitererzählen,

die nötig und dem anderen nützlich

sind. Ja, nur für einen einzigen Tag.

Einen Versuch ist es sicher wert. Alles

Gute bei der Umsetzung.

Herzlichst Ihre Ingrid Gady

ANZEIGE

HAUSMESSE bei NEUREITER

Maschinen und Werkzeuge in

SÖDING mit zahlreichen Produkt-

Vorführungen und 10% Gutschein-

Aktionen:19.-22. März

Tel. 03137 / 3109

www.neureiter-maschinen.at


4

LEISTUNGEN:

Verkauf Toyota

Verkauf Gebrauchtwagen

Verkauf Landtechnik

Werkstätte PKW

Werkstätte Landtechnik

Teile & Zubehör

Gartengeräte

Begutachtungsstelle

Unfallschadenreparatur

Versicherungsabwicklung

nach Unfallschäden

Reifenservice

GADY

LAFNITZ

MITARBEITER:

Lechner Christian (Filialleiter u. Serviceberater)

Teileverkauf:

Glatzl Michael

KFZ-Techniker:

Kurz Willibald, Zisser Christoph

KFZ-Techniker Lehrlinge:

Kerschenbauer Stefan, Hofer Martin

ÖFFNUNGSZEITEN:

Mo-Fr, 08.00-12.00, 13.00-17.00

Wir sind ein junges, motiviertes

Team. „Teamarbeit“ und ein

„gutes Betriebsklima“ werden bei

uns ganz groß geschrieben.

Wir feiern heuer unser 20jähriges

Bestehen. Durch unseren bestmöglichsten

Einsatz versuchen wir, die

Erwartungen unserer Kundinnen

und Kunden zu erfüllen und dadurch

die Treue der Kunden aufrecht

zu erhalten.

Ankündigung:

Frühjahrsmarkt in Lafnitz

So, 28. März 2010 (Palmsonntag)

GADY LAFNITZ

8233 Lafnitz 254

Tel.: 03338/3980, Fax DW -40

lafnitz@gady.at, www.gady.at

Wunderpflanze Mais

Der Maiswurzelbohrer nimmt auch in der Steiermark zu.

Schädlingsbekämpfung durch Fruchtfolge.

Der Mais ist eine Wunderpflanze. Mais ist

die wichtigste Futtergrundlagenpflanze in

der Tierhaltung. Dadurch konnte eine Wertschöpfungskette

erzielt werden, die der

bäuerlichen Bevölkerung in der Region viel

Wohlstand gebracht hat. Mais benötigt, im

Vergleich zu anderen Futterpflanzen, eine

geringe Menge an Pflanzenschutz. Aus

Sicht der Umweltentlastung, ist Mais an

vorderster Stelle zu nennen: Der anfallende

Stickstoff wird verarbeitet. Die Veredelungsbetriebe

können den anfallenden Wirtschaftsdünger

in den Kreislauf der Natur

einbringen. 1 ha Mais bindet knapp 50 Tonnen

CO² und ist in der Lage, knapp 40 Tonnen

Sauerstoff zu bilden. Keine andere

Pflanze kann so viel Energie zu liefern.

DIE MAISPFLANZE IST DURCH DEN MAIS-

WURZELBOHRER EXTREM GE FÄHR DET.

Der Schädling kommt vor allem aus östlichen

Ländern wie Ungarn, Slowenien und Rumänien

in unser Landschaftsgebiet – und wird

für unsere landwirtschaftlichen Betriebe

zunehmend zu einem Problem, denn die Larven

des etwa 5mm großen Käfers ernähren

sich hauptsächlich von Mais. Sie befallen das

Wurzelsystem der Maispflanze und zerstören

es. Massive Ernteausfälle sind die Folge.

EINE MÖGLICHKEIT DER BE -

KÄMPFUNG IST DIE SAAT-

GUTBEIZUNG: Um das Saatgut

möglichst umweltschonend

auszubringen, werden alle

Ausbringungsgeräte mit speziellen

Filtern ausgerüstet.

Dadurch ent stehen den steirischen

Landwirten Ko sten

von 1 Million Euro. Ziel ist,

Bienen und andere Nütz -

linge zu schützen. „Wir

sind uns voll bewusst,

dass wir die fleißigen und

braven Bienen zur Bestäubung

unserer blühenden Kulturen brauchen“,

so Josef Kowald im Gespräch.

Eine weitere Bekämpfungsmöglichkeit ist

die Fruchtfolge. Dazu soll Mais auf Mais vermieden

werden, um dem Maiswurzelbohrer

die Nahrungsgrundlage zu entziehen. Aus

wirtschaftlichen Gründen ist dies für kleinere

Betriebe schwer umzusetzen. Kowald:

„Ich nenne ihnen ein Beispiel: Von einem

Hektar Gerste mit einem Ertrag von 5 Tonnen,

erlöst man gerade einmal 500 Euro.

Damit können nicht einmal die Kosten abgedeckt

werden. Schon deshalb bin ich sehr

AKTUELLES 03/2010

Kammerobmann ÖR Josef Kowald hat Sorge

wegen des Maiswurzelbohrers.

verwundert, dass Menschen, die gar keinen

unmittelbaren Bezug zur Landwirtschaft

haben und auch nicht unmittelbar von ihr

Leben, Forderungen aufstellen, die voll zu

Lasten der betroffenen Landwirte gehen. Ich

hoffe, dass es uns mit umweltfreundlichen,

aber auch praktikablen Maßnahmen gelingt,

den Schädling wirksam zu bekämpfen. Der

Maisanbau soll auch in Zukunft positiv mit

dem steirischen Landschaftsbild verbunden

werden“, so Kowald positiv optimistisch.


03/2010 MARKT IN LEBRING 5

Ökologischer Fußabdruck landwirtschaftlicher

Betriebe

Wollten Sie immer schon wissen,

ob die Bewirtschaftung

Ihres

Bauernhofes nachhaltig

ist? Interessiert

Sie, wie sich der Einsatz

von Dünge- und Pflanzenschutzmitteln

und die Bewirtschaftung

der Felder gesamt -

ökologisch auswirken? Wie

groß ist der tatsächliche

Flächenverbrauch eines Betriebes?

Beuten wir unseren Planeten

Erde in kurzer Zeit aus?

BEIM GADY-MARKT AM 13. UND

14. MÄRZ 2010 BEKOMMEN SIE

EINE ANTWORT! Sie können den ökologischen

Fußabdruck Ihres land- und

forstwirtschaftlichen Betriebes (egal ob

bio oder konventionell) hier berechnen.

Im Infozelt der Fachschule Alt-Grottenhof

finden Sie den Infostand des Verbandes

BIO ERNTE STEIERMARK zum Thema

„Ökologischer Fußabdruck“.

BRINGEN SIE BITTE FOLGENDE

BETRIEBSDATEN MIT:

■ Betriebsfläche in ha

■ Elektrizitäts -

ver brauch/

Jahr in kWh

■ Heizungsart

und Verbrauch

■ Heizmaterial

/Jahr

■ Traktorausstattung

(KW)

und Betriebsstunden/Jahr

■ Düngerart und

–menge

■ Pflanzenschutzmittelart

und –menge

■ Futtermittelzukauf

■ Saatgutzukauf

WIR BERECHNEN MIT

HILFE EINES ECXEL-

PROGRAMMES

GEMEINSAM MIT

IHNEN DEN FUSS-

ABDRUCK!

BIO-Austria, der Dachverband der österreichischen

Biobauern arbeitet gemeinsam

mit der Technischen Universität Graz

seit über

zwei Jahren an einer Studie „Ökologischer

Fußabdruck der Biolandwirtschaft und

ihrer Produkte“.

WAS SAGT DER ÖKOLOGISCHE

FUßABDRUCK AUS?

Die TU Graz (Institut für Prozesstechnik)

entwickelte zum Zwecke der Erstellung

des Fußabduckes die SPI-Methode

(Sustainable Process Index). Das ist die

SPI-Grundidee:

■ Berechnung der Fläche, die nötig ist,

um ein Produkt / eine Tätigkeit nachhaltig

in die Ökosphäre einzubetten.

■ Vergleich von Prozess-Flüssen mit

natürlichen Stoffflüssen nach naturwissenschaftlichen

Prinzipien

Das Prinzip beruht darauf, dass vom Menschen

bedingte Materialflüsse, natürliche

globale Zyklen und lokale Umweltqualitäten

nicht verändern dürfen. Der Fußabdrucksrechner

für die Landwirtschaft in

Form von Excel-

Programmen, durchleuchtet

den landwirtschaftlichen

Betrieb und untersucht

dabei die

Umweltverträglichkeit

der Wirtschaftsweise

in

den Bereichen

Energie, Wasser,Maschi-

nen-, Treibstoff-, und

Düngereinsatz sowie Pflanzenschutz,

Zukauf von Betriebsmitteln, Tierhaltung

(Fütterung) und Verarbeitung.

DAS ERGEBNIS DER STUDIE WIRD

FOLGENDE AUSSAGEN ZULASSEN:

■ Darstellung des Umweltdruckes von

Biobetrieben (fossile Rohstoffe - Kohlen -

di oxid/Klimarelevanz, Emissionen in Luft,

Boden und Wasser)

■ Vergleich des Umweltdruckes zwischen

biologisch und konventionell wirtschaftenden

Betrieben bzw. von verschiedenen

Betriebssystemen

innerhalb der Betriebszweige auf Produktbasis

■ Darstellung des ökologischen Fußabdruckes

von Lebensmitteln

■ Welche Bereiche fallen im jeweiligen

Betrieb besonders ins Gewicht?

■ Wo sind dadurch Veränderungen der

Bewirtschaftung wirksam?

Ing. Martin Gosch

Berater für Biolandwirtschaft, Landwirtschaftskammer


6

Das ganze Jahr über wartet ein ab -

wechslungsreiches Veranstaltungsangebot

mit Handwerksvorführungen,

dem Bioaktionstag HoamART (30. Mai)

sowie anderen traditionellen Aktionstagen,

wie dem „Erlebnistag“ rund um

Handwerk und Brauchtum (26. September),

um in einem bunten, vielfältigen

und lebendigen Bild der historischen

Hauslandschaften vom Be sucher wiederentdeckt

zu werden. Der Juni bringt

den „Kindererlebnistag“ (13. Juni), an

dem lustige Stationen mit spannenden

alten Spielen und

kreative Basteltechniken

auf Jung und

Alt warten. Neben

zwei Vollmondführungen

wird

auch ein Rundgang

in der Fins ternis des

Tales bei Neumond

geboten. 2 Konzertveranstaltungen

ganz verschiedener

Stilrichtungen bringen

das Österreichische

Freilichtmuseum Stübing zum

Klingen: das Styriarte – Konzert “Heimat

zu entdecken“ (17. Juli, ab 14 Uhr)

und das „Peter Ratzenbeck – Open Air“

(13. August, 18 Uhr). Den Jahresabschluss

bildet wiederum der besinnliche

Advent bei „Tannengraß & Lebzeltstern“

(04. – 05. Dezember), der bereits Tradition

ge worden ist.

Ein Tagesausflug in

eines der größten

Freilichtmuseen

Europas lässt die

Besucher aller Altersgruppen

viel Eindrucksvolles

und Wissenswertes

über die

bäuerliche Geschichte

unserer Vorfahren

aus ganz Österreich

entdecken.

Im Österreichischen Freilichtmuseum

Stübing, das eines der TOP5plus Ausflugsziele

der Steiermark ist, begegnen

Gäste aus aller Welt auf einem erholsa-

MARKT IN LEBRING 03/2010

Willkommen im Tal der Geschichte(n)

Die Saison 2010, die am 1. April

für das Österreichische Freilichtmuseum

Stübing beginnt, steht

unter dem Thema „Wie es

Brauch ist“ und begrüßt den

Gast mit einer informativen

Ausstellung im Museumsgelände.

So gibt es zu Ostern verschiedene

Aktivitäten wie das traditionelle

„Palmbuschenbinden“ und erstmals

das „Osterhandwerk(en)“,

bei dem am Ostermontag traditionelle

Handwerkstechniken

der Osterzeit gezeigt werden.

men Spaziergang durch das einzigartige

Tal der Bauernhöfe, Geschichte(n) der

österreichischen bäuerlichen Kultur aus

6 Jahrhunderten auf vielfältige Weise,

wobei altes Wissen immer wieder neu

entdeckt werden kann.

ÖFFNUNGSZEITEN 2010

1. April- 31. Oktober 2010,

9 - 17 Uhr (Einlass bis 16 Uhr),

Mo geschlossen (außer an Feiertagen).

Ausnahme: 1. Mai - 15. Sep.

auch montags geöffnet.

ANZEIGE

LOGOSOL Sägewerke: Vorführungen

bei NEUREITER in Söding von

19.-22. März! Tel. 03137/3109

www.logosol.at


03/2010 MARKT IN LEBRING 7

88. Markt in Lebring

am 13. & 14.

März 2010

Sterz: Eine „ur-steirische“ Spezialität

steht im Mittelpunkt des traditionellen

Frühlingmarktes in

Lebring. Der Mais, in der Südsteiermark als

„Sterz“ bekannt, ist schon von jeher Basis

vieler bekannter und beliebter Gerichte

rund um den Globus. Zahlreiche Köstlichkeiten,

hergestellt und angeboten von der

Landwirtschaftlichen Fachschule Alt-Grottenhof

unter Direktor Erich Kerngast, bilden

sozusagen den kulinarischen Höhepunkt

und einer ebenfalls von der Schule

gestalteten Fachausstellung zum Themenschwerpunkt.

Die Information reicht vom

Kunsthandwerk mit Maisblättern, Mais-

Spielzeug, über die unterschiedlichsten

Einsatzformen des Maises vom Nutztierfutter

bis hin zum Energierohstoff. Zweifach

„Herzhaft“ ist das Benefiz-Suppenessen

der Aktion Familienfasttag der Katholischen

Frauenbewegung Österreichs. Im

Bewusstsein, in EINER Welt zu leben, in der

die Lebenschancen und die Güter höchst

ungerecht verteilt sind und das „TEILEN

STARK MACHT“, bereiten die Bäuerinnen

des Bezirkes Leibnitz eine Fastensuppe für

alle Marktbesucher zu und hoffen um

großzügige Unterstützung dieser Aktion.

WIE ABER AUF JEDEM GADY-

MARKT, SIND DIE WIRKLICHEN

“SCHMANKERLN” IM MOBILEN

BEREICH ANGESIEDELT:

LANDTECHNIK: Das Massey Ferguson Sondermodell

5425-4 Alpin gibt es am 13. und.

14. März mit kostenloser Fronthydraulik

schon um € 46.988,-, das Landini Sondermodell

Alpine 70 DT um sensationelle €

29.988,- und dazu eine gratis Motorsäge.

Bezugnehmend auf den 88. Markt sind

sämtliche Angebote für Ackerbau, Grünland,

Hoftechnik, Obstbau, Forstwirtschaft

und Kommunaltechnik zu gekennzeichneten

88er NETTOPREISEN erhältlich. Ein

besonderer Hingucker für alle Landtechnik-

Interessierten bildet die komplette Palette

von Holder Weinbau und Kommunaltraktoren.

Markt Volltreffer: CANYCOM, der

professionelle Hochgrastraktor von 14 –

22 PS, ab sofort exklusiv bei Gady.

BMW: Der BMW X1, die neue Vielfalt in

kompakter Form, gibt’s ab 143 PS wahlweise

auch als Heckantrieb oder mit dem

innovativen BMW-Allrad-System XDrive.

Ebenso

kann man

sich das Facelift

vom BMW 3er

Cabrio und 3er Coupé ansehen und schon

vorab über den neuen BMW 5er, der am

19. März auf der Auto-Emotion in Graz zu

bewundern ist, vorinformieren. Attraktive

Angebote der BMW Jahreswagen der 1erund

3er-Reihe, der BMW X3 mit dem Ausstattungspaket

„Lifestyle-Edition“ und dem

143 PS starken Dieselmotor sowie die 3/3-

Gebrauchtwagenfinanzierung, machen

einen Markt-Besuch auch finanziell besonders

empfehlenswert und reizvoll.

TOYOTA - Informiert und präsentiert an beiden

Tagen das Toyota Yaris Modell 2010 mit

optischen Veränderungen und Ausstattungsverbesserungen,

den Auris mit dem

Facelift 2010 und CO 2 -Bonus, die neu auf -

gelegte Legende Toyota Landcruiser schon

ab € 44.941,-, sowie das attraktive Einstiegs-Sondermodell

“YOUNG“, 3türig um

€ 11.460.- und 5türig um € 11.940.- - aber

Achtung - nur in begrenzter Stückzahl!

Diese Yaris “Young“-Modelle werden zusätzlich

am Markt in Lebring noch mit 5 Jahren

Garantie ausgestattet! Ein Besuch lohnt

somit mehrfach. Als perfekte Abrundung der

mobilen Highlights am Markt in Lebring,

bieten die angebotenen Ge brauchtwagen zu

attraktiven Preisen und zinsenfreier Drittel -

finanzierung für jedermann und jedes Geldbörserl

das richtige Auto.

Der Gady-Markt in Lebring ist ein

Gesamterlebnis mit Information,

Unterhaltung und kulinarischen

Genüssen - und alles bei freiem Eintritt.

WAS IST WANN LOS ...

SAMSTAG, 13. März 2010:

ZELT I:

10.00 -17.00 Uhr: „DIE FERNITZER“

SONNTAG, 14. März 2010:

ZELT I:

8.30 Uhr: HEILIGE MESSE zum

Familienfasttag - gestaltet von Pfarrer

Dr. Peter Brauchart und der Trachtenkapelle

Lebring-St.Margarethen.

9.30 Uhr: Frühschoppen mit der

Trachtenkapelle Lebring unter

Kapellmeister Mag. Daniel Neubauer.

Moderation: Luis Haas.

13.00 –17.00 Uhr: „Die FEUZIS“

ZELT II:

10 -17 Uhr: „DIE FEHRINGER“

ZELT I:

Im Anschluss an die HEILIGE MESSE

BENEFIZSUPPENESSEN gleich beim

Zelt I, vor Ort zubereitet von den

Bezirksbäuerinnen der Bäuerinnenorganisation

der Landwirtschaftskammer

Steiermark, zur Unterstützung

der Aktion Familienfasttag der Katholischen

Frauenbewegung Österreich.

ZELT III:

Der MAIS, in der Südsteiermark

als „Sterz“ bekannt, steht im Mittelpunkt

der Fachausstellung,

gestaltet von der Landwirtschaftliche

Fachschule Alt-Grottenhof

und der Fachschule St. Martin.

EINTRITT FREI.

ÖFFNUNGSZEITEN:

Samstag und Sonntag, 8 - 18 Uhr


8

Ja, so könnte man die Liste noch lange

fortführen, nicht nur aus Bereichen der

Landwirtschaft, sondern auch aus Bereichen

Umwelt, Politik, Medizin etc.

Ich glaube, dass gerade in dieser spannenden

Zeit die Schule Alt-Grottenhof ein

passendes Projekt gestartet hat.

Man nehme zwei alte Landsorten Mais. Ja,

Sie haben richtig gelesen - Landsorten.

Das sind Sorten, die keine Hybride sind.

Sorten, die man säen, ernten und wieder

nachbauen kann. Sorten, die im normalen

Markt gar nicht mehr existieren, z.B. der

„Alte Rote Hausmais“.

Daraus wird kostbarer Maisgrieß gewonnen

(roter und gelber Maisgrieß) und mit

erprobten Rezepten verarbeitet.

Anlässlich des „Terra Madre Day“ von slow

food, fand dann am 10. Dezember 2009

ein spezieller Maisevent statt.

FOLGENDE GERICHTE WURDEN

ZUBEREITET UND SERVIERT:

Das Menü

Erdäpfelsterz mit Mostschaumsuppe

Brennsterz mit Rahmsuppe

Heidenknödel mit Grubenkraut

Türkensterz mit Grammeln & Salat

Maisschmarren mit Häferlkaffee

Zwei Rezepte von diesem Abend

möchte ich Ihnen mitgeben.

MARKT IN LEBRING 03/2010

Sterzprojekt an der Schule

Alt-Grottenhof: „Landwirtschaft

mit Hausverstand ist gefragt“

Wie ist es Ihnen ergangen, als Sie vernahmen, dass die Hartberger Firma Prolactal für die

Erzeugung des „Hartberger Quargels“ Industrietopfen aus Deutschland importiert? Wie geht es

Ihnen dabei, wenn die Firma Monsanto das Patent EP 1651777 auf ein ganz normales, konventionell

gezüchtetes Schwein, das besondere Masteigenschaften besitzt, bekommt? Viele

Schweinerassen besitzen diese Gen-Varianten. Das Patent betrifft sowohl die Auswahl und

Zucht als auch die Nachkommen. Der Firma Monsanto wurde dieses Patent 2008 erteilt. Wie

geht es Ihnen dabei, wenn Sie erfahren, dass weniger als 10 Konzerne den Weltmarkt für Saatgut

und Pestizide dominieren? Wie geht es Ihnen dabei, wenn Sie hören, dass bis jetzt über

tausend Patente auf Gentechnik-Pflanzen erteilt wurden? Wie geht es Ihnen dabei, wenn einem

impfkritischen steirischen Arzt Berufsverbot erteilt wird? Wie geht es Ihnen dabei ...

TÜRKENSTERZ MIT GRAMMELN

Zutaten:

400 g Polenta, ¾ l Wasser, 1 Tl. Salz, 50 g

Schweinefett, 100 g Grammeln

Zubereitung: Wasser und Salz lässt man

aufkochen, rührt den Polenta langsam ein

und lässt ihn bei schwacher Hitze mindes -

tens ½ Stunde ausdünsten. Dann wird er

mit einer Gabel aufgelockert, so dass sich

kleine Brocken bilden. Schweinefett zerlassen,

Grammeln zufügen und erwärmen.

Sterz vor dem Anrichten mit dem

heißen Grammelfett übergießen. Eine sehr

schmackhafte, deftige Kost!


03/2010 MARKT IN LEBRING 9

MAISSCHMARREN

Zutaten: 200 g Maisgrieß, ½ l Milch,

50 g Butter, Salz

Zubereitung: Das Fett erhitzen, den

Maisgrieß hineingeben und etwas

anziehen lassen. Mit der kalten Milch

vergießen und salzen. Die Masse gut

durchrühren und dann ins heiße Backrohr

stellen. Hat sich an der Unterseite

eine braune Kruste gebildet, wird der

Schmarren aus dem Rohr genommen

und mit der Schmarrenschaufel fein

zerstoßen. Mit Zucker bestreut zu

einem Häferlkaffee servieren.

Tipp: Wer es lieber fruchtig mag, isst

ein Apfelmus zum Maisschmarren.

FÜR MENSCHEN MIT HAUSVERSTAND

Die Schule Alt-Grottenhof betreibt am Markt in Lebring einen Verkaufstand.

Marktbesucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, bodenständige

Maisgerichte aus biologischem Anbau zu verkosten und zu erwerben. Eine Rarität:

Es werden auch Saatkörner des alten roten Hausmaises angeboten.

HERZLICH WILLKOMMEN AM MARKT IN LEBRING

ANZEIGE

DRECHSEL-Vorführsamstag am

20. März bei NEUREITER in

Söding! Mit Vorführungen von 5

Drechslern! Telefon 03137/3109

www.drechselmaschinen.at


10

Die Kulturpflanze Mais

GESCHICHTE

Mais wurde bereits 3.000 v.Chr. in Mexiko

angebaut. Mais diente ursprünglich

als Futterpflanze. Erst Mitte des 19. Jahrhunderts

gibt es den, vermutlich aus

einer Mutation entstandenen, als Gemüse

bekannten Zuckermais. Zuckermais

reift schneller als Futtermais und entwickelt

kleinere, zartere, vor allem aber

angenehm süß schmeckende, zuckerrei-

Foto:

Tourismusverband

Steiermark

che Körner. Das wichtigste Anbauland ist

heute die USA. Sage und schreibe 17 Prozent

der gesamten Anbaufläche wird für

den Zuckermais verwendet. Durchschnittlich

produzieren die USA ca. 2,4

Mio. Tonnen jährlich.

Mais wird als Nutzpflanze vor allem zur

Ernährung des Menschen und als Futterpflanze

angebaut. Darüber hinaus hat die

Pflanze eine große Bedeutung als Energie-

RUND UM DIE UHR FÜR SIE IM EINSATZ...

...24 Stunden, sind die mehr als 250 freiwilligen und

hauptamtlichen Mitarbeiter des Roten Kreuz Leibnitz um

das Wohl der Bevölkerung bemüht.

“Herr K. klagt über Übelkeit, Atemnot und

einem brennenden stechenden Schmerz

hinter dem Brustbein. Seine Frau wählt die

Notrufnummer 144. Der Disponent der

Rotkreuz-Landesleitstelle hat aufgrund der

Angaben am Telefon innerhalb kürzester Zeit

das entsprechende Rettungsmittel so rasch

wie möglich an den Notfallort zu leiten”.

Einer von vielen Einsätzen die vom Roten

Kreuz Leibnitz täglich bewältigt werden.

Wir sind für Sie da:

Notruf 144

Krankentransporte 14 8 44

Im Einsatz stehen:

11 Rettungsfahrzeuge

1 Notarztwagen

1 Krankenwagen

2 Behelfskrankenwagen

Rotes Kreuz Leibnitz, 8435 Wagna Metlikastraße 12

leibnitz.st.roteskreuz.at, leibnitz@st.roteskreuz.at

Notruf 144

Bezirksstelle Leibnitz: 050 144 5 22111 LEIBNITZ

pflanze zur Herstellung von Biokraftstoffen

(Bioethanol, vor allem in Nordamerika) und

als Energiemais zur Herstellung von Maissilage

als Biogassubstrat. In der stofflichen

Nutzung spielt Maisstärke als Ausgangsprodukt

für Biokunststoffe, als Fermentationsrohstoff

und für andere Stärkenutzungen

eine Rolle. Für dekorative Zwecke gibt

es verschiedene Arten von Ziermais.

DIE PFLANZE

Mais bevorzugt sandige, nährstoffreiche

Lehmböden im feucht-warmen Klima.

Daher wird Mais im rauen Klima Nordeuropas

nur wenig bzw. in speziellen Züchtungen

angebaut. Kulturmais ist eine formenreiche,

einjährige, sommergrüne, kräftig

gebaute Pflanze, die Wuchshöhen von

einem bis zu drei Metern erreicht. Der

runde, nicht oder nur selten verzweigte

Stängel ist auf ganzer Länge von glatten

Blattscheiden bedeckt. Er ist innen markhaltig

und kann am Grund einen Durchmesser

von fünf Zentimetern aufweisen.

Die zahlreichen Knoten stehen insbesondere

bodennah in dichter Folge. Aus ihnen

entwickeln sich sprossbürtige Wurzeln, die

der Wasser- und Nährstoffaufnahme, vor

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag,

9 – 18 Uhr, Samstag 10-17 Uhr,

Karsamstag, 03. April: 10– 13 Uhr)

MARKT IN LEBRING 03/2010

allem aber auch der Standfestigkeit der

Pflanze dienen. Die Früchte sitzen in Reihen

am Kolben. Die Kolben bilden ca. 10 –

18 Kornreihen, mit jeweils 25 – 50 Körnern.

Maiskörner können sehr unterschiedlich

gefärbt sein. Neben den bekannten gelben

Körnern gibt es auch rote, blaue und weiße

Körner in unterschiedlichen Formen. Mais

ist mit seinem Kolben als Fruchtstand nicht

mehr eigenständig vermehrungsfähig und

damit eine vollständige Kulturpflanze

geworden. Die Blütezeit reicht (in Mittel -

europa) von Juli bis September.

WIRTSCHAFTLICHE BEDEUTUNG

Mais ist sicher eine der bekanntesten

Getreide-Nutzpflanzen der Welt und

wird weltweit angebaut. Er ist in vielen

Ländern ein Grundnahrungsmittel, in

Form von Maismehl und darauf basierenden

Nahrungsmitteln, Körnermais und

Maiskeimöl. In Europa und Nordamerika

ist er ein wichtiges Viehfutter, da die

Silierung der Maispflanzen die Vorratshaltung

für den Viehwirtschaftsbetrieb

möglich macht. Zudem ist er als Stärkelieferant

auch ein wichtiger Rohstoff zur

Herstellung von Bioethanol (vor allem in

OSTERMARKT IM

STEIRISCHEN HEIMATWERK

AB SOFORT BIS 03. APRIL 2010

Foto: VKSTMK

„Kunsthandwerk ist mehr als nur Raumschmuck

– es ist Träger unserer volkskulturellen

Traditionen in der Steiermark.

Ich freue mich sehr, Ihnen im Steirischen

Heimatwerk ein vielfältiges Bild

steirischer Volkskultur zu präsentieren“,

so Volkskulturreferent Landeshauptmann-Vize

Hermann Schützenhöfer. Der

Ostermarkt im Steirischen Heimatwerk

zeigt eine repräsentative Auswahl österlichen

Kunsthandwerks. Die kunstvoll

verzierten Straußen-, Gänse-, Enten-,

Puten-, Hühner- und Wachteleier finden

sich heute insbesondere am blühenden Osterstrauß aus Palm-, Forsythien-, Haseloder

Birkenzweigen in steirischen Wohnungen und Häusern.


03/2010 MARKT IN LEBRING 11

Mais - in Österreich auch Kukuruz genannt, gehört zur botanischen Familie der Gräser. Die Familie der Gräser ist mit 600 Gattungen

und ca. 10.000 Arten, eine der großen im Pflanzenreich. Zu den Gräsern gehören beispielsweise auch Reis oder Zuckerrohr. Derzeit gibt

es weltweit ca. 50.000 verschiedene Maissorten. Weltweit werden derzeit mehr als 700 Mio. Tonnen Mais geerntet. Die größten

Anbauländer sind dabei die USA und China. Mais ist neben dem Weizen und Reis weltweit die wichtigste Getreideart.

den USA) und anderen Fermentationsprodukten,

Biokunststoffen (vor allem

Polylactide) und anderen Anwendungen.

In der Nutzung gibt es sehr große Unterschiede

zwischen den Entwicklungsländern

und den Industrieländern. In den

Entwicklungsländern wird der Mais

überwiegend für die menschliche

Ernährung eingesetzt (Tortillas, Maisbrei)

und in den Indus trieländern wird ein

großer Teil des Maises als Nutztierfutter

und in jüngerer Zeit als Energierohstoff

(Bioethanol, Biogas) verwendet.

„Es schien mir schon immer eine große

Ehre, den frisch-saftig-steirisch Apfel

repräsentieren zu dürfen”, so die neue

Apfelkönigin Stefanie I. anlässlich ihrer

Krönung vor 15.000 Begeisterten auf

dem Steirischen Bauernbundball. Stefanie

I. kommt aus Kaindorf, ist 20 Jahre

jung und studiert Rechtswissenschaften

an der Karl-Franzens-Universität Graz.

Gemeinsam mit Apfelprinzessin Elisabeth

wird sie im eigens für sie kreierten „frischsaftig-steirisch-Dirndl“

im standesgemäß

„frisch-saftig-steirisch“ gebrandeten Mini

im Auftrag des Apfels unterwegs sein. Basis

und ausschlaggebend für die beispielhafte

Erfolgsgeschichte für die Marke „Steirischer

Apfel“ sind seine weltweit einzigartigen

Geschmacksnoten durch eine enorme

Sortenvielfalt und die hohen Qualitätskriterien

unter denen er produziert, gelagert

und vermarktet wird. „Mit der Marke

‚frisch-saftig-steirisch‘ und mit der hervorragenden

Qualität unserer Früchte haben

wir internationale Anerkennung erlangt.

Daher ist es auch unbedingt notwendig,

auf den höchsten Qualitätsregis -

tern des Weltmarktes präsent zu sein“,

so Agrarlandesrat Johann Seitinger zu

dem steirischen Vorzeigeprodukt.

NUTZUNGSARTEN VON MAIS

Mais besitzt einen sehr hohen Brennwert

(300 – 400 kcal je 100g) und ist sehr

reich an Vitaminen A und E. In Mexiko ist

Mais das Hauptnahrungsmittel und wird

dort als Gries gegessen oder gebacken

(Tortillas). Maismehl ist allein nicht backbar.

Mit anderem Mehl vermischt, wird es

aber auch zu Maisbrot gebacken. Mais

wird auch zu Bier und Bourbon-Whisky

vergoren bzw. gebrannt. In Kinos und

Jahrmärkten der Welt wird Mais in Form

von Popcorn angeboten. Die Ernte der so

genannten Silomaisproduktion erfolgt

vor der Reife der Früchte. Maisstärke

wird als Füll- und Hilfsstoff in der Nahrungs-

und Arzneimittelproduktion eingesetzt.

Maiseiweiß findet als Gewürzbasis

Verwendung. Maiskeimöl wird

wegen seines hohen An teils an ungesättigten

Fettsäuren gern als Speiseöl verwendet.

Zudem ist es reich an Vitamin E.

Aufgrund des hohen Fettanteils in den

Keimlingen, fällt es in großen Mengen an

und ist günstiger als z.B. Weizenkeimöl.

MAIS ALS ENERGIETRÄGER

Seit einigen Jahren wird Mais als Energielieferant

in Biogasanlagen verwertet.

Zunehmend werden Landwirte ihren

Anbau auch zur biologischen Energiegewinnung

einsetzen. Aufgrund seines

besonderen Stoffwechsels kann Mais

wesentlich mehr Biomasse in einer

Vegetationsperiode produzieren, als

andere Pflanzen.

frisch-saftig-steirisch -

Im Auftrag des Apfels unterwegs


12

INTERKULTUR UND

INTEGRATION IN DER

OSTSTEIERMARK

St. Johann bei Herberstein. Ein

Schwerpunkt vom Haus der Frauen –

Erholungs- und Bildungszentrum wird

in Zukunft verstärkt sein, über Kultur

und Kulinarik Zugänge zu den Herkunftsländern

von Frauen mit Migrationshintergrund

zu er schlie ßen, die in

der Oststeiermark eine neue Heimat

gefunden haben, sowie Einblick in

unsere Kultur und Küche anzubieten.

Die Grundidee dafür ist auf das „Interkulturelle

Frauencafé“ zurückzuführen.

Dessen Teilnehmerinnen

haben 2005 das „Interkulturelle Frauennetzwerk

Oststeiermark“ gegrün-

det. Ein konkretes Ergebnis ist das Projekt

„Interkulturelles Mentoring Oststeiermark“,

das im Rahmen des ESF-

Programms für arbeitsmarktferne Personen

bewilligt wurde. Zehn hier

lebende Migrantinnen, sogenannte

„Mentees“, bekommen die Möglichkeit,

ihre berufliche Perspektive zu

verbessern sowie sprachliche Kompetenzen

und soziale Kontakte zu erweitern.

Sie werden dabei für zehn

Monate von Mentorinnen begleitet.

Die Startveranstaltung findet am

29. April von 15.00 bis 17.30 Uhr

im Haus der Frauen – Erholungsund

Bildungszentrum statt.

Information und Anmeldung:

melitta.scherounigg@bab.at

KRASSER

SEILWINDEN

Auf dem Gady-Markt

● 4–6 Tonnen Zugkraft

● großes Seilfassungsvermögen

● 2 Geschwindigkeiten

A. KRASSER A-8054 GRAZ

Kärntner Str. 512 Tel. 0316/28 35 58

SONDERAKTIONEN am Gady-Markt!

KÄRNTNER REINDLING

Für 2 Formen, für 10-15 Personen

Ich verwende dazu Hefeteig nach dem

Rezept meiner Mutter zubereitet und

backe ihn in einer feuerfesten Keramikform.

Der Reindling kann manchmal

recht trocken schmecken – nicht so bei

diesem, zugegebenermaßen, etwas aufwendig

Rezept. Die Mühe wird jedoch

reichlich belohnt.

Zutaten: 1 kg Mehl, 80g frische Hefe,

250g Butter, 120g Zucker, 5 Eigelb, 1/16l

Rum, 10g Salz, ¼ Liter Milch, 1 geriebene

Zitronenschale, eventuell ein Hauch

geriebene Muskatnuss.

Alle Zutaten sollten gleich warm sein.

Hefe mit Zucker zerbröseln und in

eine Mehlgrube geben, deren Rand

gesalzen ist. Anschließend an einen

warmen Platz stellen. Butter, Zucker

und Dotter cremig rühren, Rum und

Gewürze beimischen, alles, gemeinsam

mit der leicht erwärmten Milch

dem Mehl beigeben und kräftig

durchschlagen. Teig an einem

warmen Ort zugedeckt gehen lassen,

bis er zur doppelten Menge aufgegangen

ist.

Füllung: 100g Kristallzucker, 1 Esslöffel

Zimt, 8 Esslöffel Rosinen (10 Minuten in

Schale mit Rum eingeweicht), Butterflocken,

eventuell 100g geriebene Nüsse

Teig nicht zu dünn ausrollen, Füllung

auflegen und eng einrollen, wobei ein

Ende in das andere gesteckt wird, sodass

ein Kreis entsteht, den man in die gut

bebutterte, runde Form legt. Ca. 1 Stunde

bei ca. 180° backen. Vor dem Herausnehmen

mit einem Holzstäbchen testen,

ob er fertig gebacken ist. Nur wenn kein

Teig am Holz klebt, die Formen aus dem

Backrohr nehmen, vorsichtig stürzen

und auskühlen lassen.

ZU GAST BEI MIR DAHEIM 03/2010

Ostern –

Am Ostersonntag kommen in unserem

Haus Familie und Freunde zu einem

gemütlichen Osterbrunch zusammen.

Auch für unsere bereits erwachsenen

Kinder verstecke ich Nester mit bunten

Eiern und kleinen Überraschungen im

Haus oder im Garten. Beim traditionellen

Osterrundgang im Garten freuen wir

uns über das Erwachen des Frühlings

mit seinen ersten Knospen und Blüten.

Am Gründonnerstag beginne ich mit den

ersten Vorbereitungen für das Osterfest.

Eier werden mit Natur farben gefärbt und

anschließend mit einer Speckschwarte

abgerieben, bis sie glänzen. In

flache Körbe lege ich frisches

Moos und platziere darauf

bunte Eier. Am

Palmsonn-

SCHINKEN IN BROTTEIG

Für ca. 8 Personen

Zutaten: 2 Kilo Dinkelmehl, je 1 gehäufter

Esslöffel Fenchel , Kümmel und Anis

gemahlen, 4 Teelöffel Salz, 6 Päckchen

Trockenhefe

Für die Menge von 2 Kilo Mehl ca. 2 Kilo

Schinken, d.h. gekochter Beinschinken

oder Rollschinken. Vom Rollschinken ist

vor dem Backen das Netz zu entfernen,

vom Beinschinken muss die Schwarte

entfernt werden. Alle Zutaten in einer

Schüssel vermischen und lauwarmes

Waser langsam unterrühren, bis der Teig

relativ fest wird, aber nicht klebrig. Teig

kurz ruhen lassen, nicht zu dünn ausrollen,

um den Schinken darin einzurollen.

Der Teig muss rundherum geschlossen

sein, er darf keine Öffnung mehr haben.

Auf ein geöltes Backblech legen und ca.

1 Stunde bei 200° backen lassen, bis die

Farbe leicht goldig wird. Dieses Gericht

sollte man noch am selben Tag servieren,

da der Brotteig von innen durch den

Schinken feucht wird und dadurch nicht

knusprig bleibt. Am besten schneidet

man mit einem Elektromesser.


03/2010 ZU GAST BEI MIR DAHEIM 13

das Fest des Frühlings

tag schneide ich Forsythien- und Birkenzweige,

damit sie rechtzeitig zu Ostern

ihre Knospen öffnen. Die Schachtel mit

den verschiedenen bemalten Eiern ist

meine Schatztruhe.

Der Ostertisch ist ein fröhlicher Tisch. Die

ersten Frühlingsboten wie Kresse,

Schnittlauch, Tulpen, Narzissen, Muscari

und Moos können in verschiedenen

Variationen dekoriert werden. Das Osterlamm

aus Mürbteig, das Osterbrot und

der Osterschinken, die am Karsamstag

geweiht werden, sollten auf dem Früh-

FRAUENBEWEGUNG LEBRING

Die Ortsgruppe der Frauenbewegung

Lebring lädt die Besucherinnen und

Besucher des Marktes in Lebring herzlich

zum „Sterz-Essen” ein. Es gibt:

Polenta-Speckschnitte auf

Blattsalat mit Kräuterdip

Das Rezept zum Nachkochen:

Zutaten: 1 L Milch, 200 g Polenta, 150 g

Jausenspeck, Salz

Kräuterdip: Sauerrahm, Salz,

Pfeffer, gehackte Kräuter,

Schnittlauch, Dill, Petersilie

Zubereitung: Milch, Salz aufkochen

Polenta einrühren, klein würfelig

geschnittenen Speck anrösten und da -

runter mengen und ca. 5 Minuten

kochen lassen. Danach auf ein Backblech

die Polenta 2 cm dick aufstrei -

chen und gut auskühlen lassen, ca. 2

Stunden. Schnitten schneiden, diese in

Butter beidseitig anbraten. Blattsalat

mit Kernöl und Essig vermengen, die

Schnitten dazu geben und mit Kräuterdip

garnieren. Gutes Gelingen!

Die Frauenbewegung Lebring freut

sich auf Ihren Besuch.

stückstisch nicht fehlen. Tischdecken

und Geschirr in hellen Frühlingsfarben

wie gelb und grün unterstreichen die

Leichtigkeit des Festes. Kleine, liebevoll

gestaltete Details geben dem frühlingshaften

Ostertisch jedes Jahr ein neues

Gesicht. Die buntgefärbten Ostereier in

Körben oder Porzellanschalen mit Moos

und Stroh ausgelegt, auf Tellern mit

Kresse oder auch nur lose über den Tisch

verteilt, stehen aber immer im Mittelpunkt

meiner Dekoration. Auch wenn es

zu Ostern hin und wieder stürmt und

schneit, weiß man doch, dass sich der

Winter nur noch ein letztes Mal aufbäumt,

um dem Frühling endgültig den

Platz zu überlassen. Und nicht nur im

Garten lässt der Frühling die ersten bunten

Farben erstrahlen; ich versuche

durch Vasen voller bunter, duftender

Blumen ein Stück vom Frühling ins Haus

zu tragen. Versuchen Sie es doch auch –

es funktioniert garantiert!

Ostern beginnt für mich schon lange vor

dem eigentlichen Fest. Es braucht Zeit

und Muße, die Ostereier zu färben, zu

bemalen und einen Palmbuschen zu binden.

Das Osterbrot und die Pinzen backe

ich auch, wenn es meine Zeit erlaubt,

schon einige Tage vorher. Ich friere sie

ein und backe sie im Backrohr erst kurz

vor dem Servieren auf.

Am Karsamstag wird ein deftiger Korb mit

Osterschinken, Würsten, Brot, Kren und

Eiern gefüllt, darüber eine liebevoll

bedruckte Weihkorbdecke gelegt. Dann

geht es zur Fleischweihe zur Dorfkapelle

unseres Heimatortes – ein Brauch, der in

unserer Gegend seit Jahrhunderten

gepflegt wird und sich in den letzten Jahren

wieder größerer Beliebtheit erfreut. Dieser

kurze Moment der Besinnung macht auch

für Kirchen fernstehende Menschen das

Osterfest feierlich: es wird bewusst, das

nicht alles so selbstverständlich ist, wie es

scheint. Vielleicht schmecken die Köstlichkeiten

des Osterkorbes nach der Weihe

noch ein wenig besser.

Frühlingshafte Grüße

Ihre Ingrid Gady

OSTERN AUF DEN

PUNKT GEBRACHT

Der Winter hat heuer sehr lange gedauert und

der viele Schnee die Stimmung bei den meisten

Menschen sehr gedrückt. Das beste

Rezept dagegen: Bringen Sie Farbe in Ihr Heim,

auf Ihren Tisch - basteln und dekorieren Sie

nach Herzenslust. Das ist Balsam für Ihre Seele

... glauben Sie mir, ich weiß, wovon ich rede ...

Von der Dekorationsseite her ist Ostern dieses

Jahr extrem bunt, die Farben sind sehr

fröhlich. Die Hauptrolle dabei spielt lila,

maigrün und gelb. Besonders aktuell: Es

dominieren Punkte, überall wo es möglich

ist: auf Ostereiern, auf Hasen, Servietten ...

Eine einfache aber sehr effektvolle Tischdekoration

mit einem Tipp vorweg: Wenn Sie

spazieren gehen, gehen Sie nie ohne Schere

und Sackerl. Die Natur ist der größte Bastelladen

mit der größten Auswahl. Halten Sie

Ihre Augen offen! Bei einem Spaziergang

bringen Sie Birkenzweige mit, die Sie zu kleinen

Ringen formen und an den Enden mit

Blumendraht zusammenbinden. Der Ring

soll so groß sein, dass darin ein Ei stehen

kann. Bemalen Sie ein paar Eier in der Farbe

Ihrer Wahl, die am besten mit Ihrer restlichen

Tischdekoration harmoniert. Versehen

Sie die bemalten Eier mit einem feinen Pinsel

mit weißen Punkten. Ganz einfach aber

peppig! Aus Buchs und Heu binden Sie einen

Zopf, angepasst an die Länge und Größe

Ihres Tisches. Bewährt hat sich für mich eine

Breite von ca. 15-18 cm. Da können Sie die

Ringe mit den Eier im Abstand von ca. 10 cm

gut darauf verteilen. Hübsch sieht es aus,

wenn Sie die Enden mit einem Band oder

einer Bastmasche versehen. Ein paar kleine

weiße Keramikhasen links und rechts vom

Zopf, gepunktete Servietten in der gleichen

Farbe wie die Eier, ein kleines Sträußchen

Veilchen zu jedem Gedeck – und schon

haben Sie eine perfekte Ostertafel!

Wer mit mir gerne persönlich über Dekofragen

sprechen möchte, hat dazu Gelegenheit

am Gady-Markt in Lebring, wo ich mit

einem Osterstand vertreten bin. Eine weitere

Gelegenheit ist der Ostermarkt in

Deutschlandsberg oder natürlich jederzeit in

meinen Geschäftsräumen in der Frauentalerstrasse

in Deutschlandsberg. Mein Osterausstellung

steht unter dem Motto: WENN

SIE PUNKTEN WOLLEN braucht es mehr -

EVA LIERZER hat mehr. In diesem Sinne

gutes Gelingen und Frohe Ostern

Ihre ...


14

Sterz bezeichnet ein aus Buchweizen

(Heidensterz), Mais-Grieß (Türkensterz)

oder Kartoffeln hergestelltes einfaches

Gericht in Österreich. Ähnliche Gerichte

waren jahrhundertelang die tägliche

Nahrung der ärmeren europäischen

Bevölkerung: Grobes Mehl mit Wasser zu

einem Brei verkocht. Wer Glück hatte,

konnte sich dazu Grammeln oder etwas

Schweinefett leisten. (Erklärung zu

Grammeln: Der Speck vom Schwein wird

zerkleinert und erhitzt ("ausgelassen"),

um das Schmalz zu gewinnen. Am Boden

setzen sich dann die knusprigen Gewebe-

reste ab, die „Grammeln"). Vor dem Aufkommen

von Maismehl ("Polenta", "Türkensterz"),

verwendete man Roggen,

Gerste, Hafer, Weizen und andere Getreide.

Ein persönlicher Tipp: Polenta und

Sterz wird cremiger, wenn man bis zu 1/5

des Maismehls durch Weizengrieß oder

feines Polenta-Mehl ersetzt.

HEIDENSTERZ: Buchweizen wird mehr

oder weniger fein zu Heidenmehl

geschrotet. Die meisten Rezepte empfehlen,

das Mehl vor der Weiterverarbeitung

erst in der trockenen Pfanne bei schwa-

cher Hitze zu

erwärmen („zu

linden“), bis ein

angenehm nussiger

Geruch entsteht. Das

Mehl wird im Verhältnis

1:5 langsam

in kochendes, leicht

gesalzenes Wasser

gerührt. Es entsteht

ein Knödel, der etwa

zwanzig Minuten

gekocht wird. Dann wird

das Wasser abgegossen

und der Knödel mit Gabeln

aufgerissen. Heidensterz wird

gerne als Beilage zur Schwammsuppe

oder zu Klachelsuppe, einer deftigen

Suppe mit Sauerrahm und zerkleinerten

Schweinsfüßen serviert.

TÜRKENSTERZ, auch gelber Sterz

genannt. 2 1/2 Teile gesalzenes Wasser

zum Kochen bringen, wenig Grammelschmalz

ins Wasser geben. 2 Teile grobes

Sterz-Mehl ins kochende Wasser

geben, kräftig umrühren und warmstellen.

Dann nicht mehr umrühren, damit

die Masse grobkörnig und bröckelig

bleibt. Am besten schmeckt Sterz mit

viel Grammeln und wenig Schmalz. Ist

der Sterz bereits kalt, kann man Gram-

MARKT IN LEBRING 03/2010

Aus der steirischen Sterzküche ...

88

AM

13.+14. MÄRZ

BEIM MARKT IN

LEBRING

meln in der Pfanne erwärmen, das flüssige

Schmalz weggießen und den Sterz

anbraten. Alternative: Grammelschmalz

ganz weglassen und den Sterz in einer

Schüssel mit Milch oder Milchkaffee,

Sauermilch oder Joghurt servieren.

ITALIENISCHE POLENTA: 2 1/2 Teile gesalzenes

Wasser zum Kochen bringen, ein

wenig Olivenöl ins Wasser geben, 2 Teile

grobes Polenta-Mehl hinzufügen, noch mal

kräftig umrühren und warmstellen. Immer

wieder umrühren, damit sich eine glatte,

breiige Masse bildet. Die Polenta kann man

z.B. mit dem Schaber in eine gefettete

Kuchenform drücken und bei Tisch aufschneiden.

Diese Polenta-Scheiben kann

man auch z.B. in Butter anbraten und mit

Käse servieren. Mit Speck und Käse in einer

Pfanne geröstete Polenta wird in Kärnten

als Frigga bezeichnet.

KARTOFFELSTERZ: Beim Kartoffelsterz

oder Kartoffelschmarrn werden gekochte,

kalte, geschälte Kartoffeln fein gerieben

und anschließend mit einer Prise Salz und

etwas Mehl verrührt. Die Masse wird in

heißem Öl heraus gebacken. Sie kann als

pikante Beilage wie auch als Süßspeise

gegessen werden (in diesem Falle mit

Staubzucker überstäuben).

BOHNENSTERZ: Eine im Burgenland verbreitete

Variante des Sterzes ist der Bohnensterz,

wo gekochte Bohnen mit Mehl

und dem Wasser, in dem die Bohnen zuvor

gekocht wurden, vermischt zu einem Sterz

in der Pfanne zubereitet werden.

MEHLSTERZ: 250 g Mehl, Salz,1/4 l

Wasser, 100 g Fett. Mehl mit kaltem

Wasser und einer Prise Salz verrühren,

in heißes Fett in die Pfanne gießen,

ankrusten lassen, mit der Sterzschaufel

umdrehen und bröckelig zerstoßen,

dabei immer wieder wenden.

Schnapsbrennerei

WIKING

GesmbH.

8020 Graz

Babenbergerstr. 116a, office@wiking.co.at

Tel. 0 664 / 151 2222


03/2010 MARKT IN LEBRING 15

PlayMais®, das natürliche Bastelspielzeug!

PlayMais® steht für Kreativität! Besonders

wird bei PlayMais® Produkten darauf

geachtet, ein vollkommenes, einzigartiges,

natürliches Spielzeug unter Beachtung aller

ökologischen und ökonomischen Aspekte zu

entwickeln. PlayMais® - eine runde Sache

im Kreislauf der Natur und in der gesamten

Wertschöpfungskette. Daneben ist auch die

Umweltfreundlichkeit von PlayMais® keine

bloße Theorie und setzt damit neue Maßstäbe

im intelligenten Umgang mit den

Ressourcen unserer Erde.

Kreativ ist PlayMais® auch in der Auswahl und

Zusammenarbeit mit Partnern. Von Mai bis

Oktober wurde in Kooperation mit der Kinder -

uniKunst Wien das Projekt „My World“ für 6

bis 14 jährige Kinder aus sozial schwachen

Familien bzw. Kindern, denen der Bezug zur

Universität oder zur Kunst und Kultur fehlt,

umgesetzt. Die Kinder bauten eine PlayMais®

Stadt, bei der sie spielerisch als Landschafts-

MOTOREN

Handels- und Gewerbezentrum

planer, ArchitektInnen und Bauherrn agierten.

Sie stellten die Umgebung aus ihrer Sicht dar.

Kinder entdeckten Fähigkeiten und Talente

und durch die Einfachheit von PlayMais® wurden

sie ermutigt, ihre eigene kreative Welt,

ihre Träume und Vorstellungen einer lebenswerten

Umwelt, plastisch darzustellen. So

wird die kindliche Phantasie angeregt und die

Kreativität gefördert. Durch dieses Engagement

und die Unterstützung der Kinderuni-

Kunst wurden wir mit dem MAECENAS Anerkennungspreis

2009 belohnt! Nachhaltigkeit

ist das moderne Schlagwort, das hinter der

Idee von PlayMais® steckt. Nachhaltigkeit ist

das Gegenteil von Kurzlebigkeit aus Kurzsichtigkeit.

Jeder weiß, dass wir mit den Gaben der

Erde sorgsam umzugehen haben, weil wir den

Generationen nach uns mit unserem Tun und

Handeln verantwortlich sind. Ein Spielzeug

aus dem Naturprodukt Mais wird allen diesen

Kriterien gerecht. Der zweite Teil der Nachhal-

A-8472 OBERVOGAU

Tel. 03453/202 55-0, Fax 202 55-23

www.weiss-motoren.co.at

BESUCHEN SIE UNS AUF DEN FRÜHLINGSMÄRKTEN BEI

Preise

inkl. MwSt.

2,2 KW € 180,50

3,0 KW € 216,94

4,0 KW € 256,13

5,5 KW € 342,79

7,5 KW € 393,02

tigkeit bezieht sich auf die Fantasie. Es muss

kein in den Händen kaltes High-Tech-Spielzeug

aus Kunststoff sein, aus dem endlichen

Rohstoff Erdöl. Die lustigen PlayMais® Bausteine,

verbunden nur durch die in ihnen enthaltene

Stärke und ein wenig Feuchtigkeit,

regen die kindliche Fantasie ungleich mehr an.

Hier wird Kreativität gefordert, die ein ganzes

Leben lang von Nutzen ist. Nutzen ist auch

das Stichwort für den dritten Teil der Nachhaltigkeit.

Für die Herstellung von PlayMais®

wird Mais verwendet, der auf Stilllegungsflächen

wächst. Die Philosophie von Play -

Mais® ist auf die Zukunft gerichtet, auf die

Verwertung nachwachsender Rohstoffe, die

Entsorgung in der Kompostierung und damit

Rückführung in den Kreislauf der Natur. Play-

Mais®, ein echter Alleskönner! Verformen,

Pressen, Schneiden, Rollen, Rupfen und vieles

mehr: PlayMais® bietet nahezu unbegrenzte

Gestaltungsmöglichkeiten! Es klebt durch

Anfeuchten mit Wasser – ganz ohne Klebstoff

– aneinander und haftet auf vielen verschiedenen

Unterlagen. Zudem unterstützt PlayMais®

Kinder bei der Entfaltung der Persönlichkeit

und entwickelt ihr soziales Verhalten in

Gruppen. Nicht zuletzt stärkt es die Fähigkeit,

Aufgaben zu bewältigen. Somit ist PlayMais®

auch zu therapeutischen Zwecken einsetzbar.

PlayMais® steht für Fantasie ohne Grenzen!

AUSZUPROBIEREN AM MARKT IN LEBRING!


SERVICE

NEWS

Lebring

03182/2457

Graz-Seiersberg

0316/281645

Deutsch-Goritz

03474/8256

Bad Waltersdorf

03333/2281

Deutschlandsberg

03462/2816

Fehring

03155/2310

Niederwölz

03582/2263

Lafnitz

03338/3980

BMW Graz-Liebenau

0316/472220

Toyota Graz-Liebenau

0316/471333

Litzelsdorf

03358/2415

Krieglach

03855/4433

Klagenfurt

0463/43322

Lucas Service

0316/284161

Alle Preise verstehen sich

inkl. MwSt.. Druckfehler, Irrtümer

und Änderungen vorbehalten.

Shell - Schutz und Leistung

für stabiles Wachstum

Rimula R3U 15W-40

Hochlegiertes Mehrbereichsöl

für Ottomotoren

20 lt. Kanne .................. € 67,-

55 lt. Fass .................. € 159,-

Harvella TX10W-40

Hochleistungs-Universalöl

mit Grundöl aus der

Synthesetechnologie

20 lt. Kanne ................ € 88,-

55 lt. Fass .................. € 229,-

Donax TD 10W-30

Mehrzwecköl für Getriebe,

Hydraulik und Nass bremsen bei

Traktoren u. ähnlichen Fahrzeugen

20 lt. Kanne .................. € 89,-

55 lt. Fass .................. € 236,-

Fett - Retinax EP2

5 kg – Dose .................. € 27,-

400g Kartusche............ € 2,90

Bioraps-Kettenöl

1 lt. Kanne.................... € 3,50

4 lt. Kanne.................. € 11,90

Shell Öle - AKTION

AKTIONSPREISE beim

Qualitätswerkzeuge

€ 159,-

KINDER

SPIELWAREN

Multi Trailer

Dreiseitenkipper

€ 89,-

€ 79,-

€ 15,90

Liebherr Schaufelbagger

POLYMECH Alu-Werkzeugkoffer

(90-teilig)

Stromerzeuger AGT 8203 HSB AVR – powered by HONDA Engines

400/230V / 50Hz. Steckdosen: 1x230V /16A Schuko, 1x400V CEE 5polig

AVR automatische Volt Regelung, max abg. Leistung 7,0 /2,8 kVA, Motor

Honda GX390 mit 13PS 389ccm, Ölmangelabschaltung, thermischer

Schutzschalter, Betriebsstundenzähler, Tankvolumen 6,1 lt, Masse LxBxH:

820x540x560mm, Gewicht 76 Kg. Statt € 1.699,20

Steyr

CVT170

groß

€ 1.399,-

Schutzgas-Schweißgerät BT-GW170

+ Automatik-Schweißschirm

Masseklemme

Gasgekühlter Brenner

Druckminderer

Schutzgasschlauch

+ Automatik-Schweißschirm mit

Energieversorgung über Solarzelle

Technische Daten: Netzspannung: 230v ~ 50Hz

Schweißstrom I²: 25-135A (max. 170A) Schweißstromregelung

6-stufig Schweißdraht-Durchmesser:

0,6 – 0,8 mm Drahtvorschub: stufenlos Leerlaufspannung

U0: 40 V Gewicht: 34,6 kg

€ 319,-

€ 97,-

Rolly Trac Swepper

Kehrmaschine

zur Montage bei allen Rolly

Toys Traktoren geeignet

€ 25,90

Amazone

Anhängerfeldspritze

€ 22,90

Profi Serie Massey

Ferguson 7480

mit Frontlader

Symbolfoto

statt € 329,90

€ 289,90

AL-KO Silver 46BR Comfort

mit komfortablem Hinterradantrieb.

Motor: Brigg &

Stratton Series 450, Schnittbreite:

46 cm, Schnitthöhenverstellung:

Einzel-/Achsrad,

7-fach, Hubraum (ccm)/kW*:

148 / 1,87*, Mähgehäuse:

Stahlblech, Boxvolumen: 65 l,

Räder: kugelgelagert

*Nennleistung bei 2800 U/min

Massey Ferguson 7400

mit Juniorc Lader

€ 98,-

€ 29,90

Profi Serie Massey Ferguson

7480 mit Wannenkipper

K O M P E T E N T Z U V E


Markt in Lebring am 13. + 14. März

Rasenmäher

Frühjahrsmarkt-

Aktion

Herkules MB470H

Motor: Honda GCV 135

Leistung: 3,3kW, Schnittbreite: 46cm

Fangsack: 45l, Schnitthöhe: 20-65mm

Höhenverstellung: Einzelrad

Gehäuse: Stahlblech, Gewicht: 30kg

Gültig solange der Vorrat reicht.

Sägekettenschärfgerät

SKS85E

Universal-

Traktorsitz

Symbolfoto

Symbolfoto

statt € 369,-

€ 299,-

Heuzinken, Mähklingen,

Garezinken, Stützräder

ZU AKTIONSPREISEN

€ 29,90

€ 69,-

€ 185,-

Unterlenkersatz

CBM KAT II

Symbolfoto

inkl. Montage € 119,-

inkl. Montage € 660,-

lackiert & montiert € 349,-

per Stück € 115,-

Zubehör

für den Landwirt

Hydraulischer

Oberlenker Kat II

Symbolfoto

Blinkerautomatik-

Modul

1 mal antippen –

3,4,5 mal blinken

(je nach Einstellung)

- Plug & Play Kabelbaum

für TOYOTA Fahrzeuge

- Programmierbare

Anzahl der Blinksignale

- schnelle Montage

€ 187,-

Standheizung -

Aufrüstkit

mit 3-Zeitenvorwahluhr,

für alle TOYOTA Modelle

mit serienmäßig verbautem

Zuheizer.

Wie z.B. RAV4 ab 2006,

Verso „Neu“

Parkmatic

Parksensoren

passend für alle

gängigen Fahrzeuge.

Leichtmetallfelge

15“

Passend für AURIS 1,4

D-4D MID & HIGH.

Diese Leichtmetallfelge

entspricht in Größe und

Dimension zu 100% der

Werksfelge und ist daher

NICHT EINTRAGUNGS-

PFLICHTIG!

Rückfahrkamera-System mit

7“-Farbmonitor Fabr TXT LCD

Monitor LED Kamera (Spritzwasser

geschützt) Verbindungskabel

(20 Meter)

Fernbedienung

Montagekit für

Monitor und Kamera

€ 299,-

ab € 9,90

Motorsägenketten-

Aktion

Symbolfoto

AUF ALLE

LAGERNDEN BMW

UND TOYOTA WINTER-

KOMPLETTRÄDER

ABVERKAUFS

PREISE.

PORTABLE DVD-

SYSTEM TABLET

portable 7-Zoll-

Bildschirme

(einer davon mit integriertem

DVD-Player)

statt € 443.--

- 2 Fahrzeughalterungen

(werden an den Kopfstützenholmen

Beim Markt nur € 399,- befestigt und können im

Fahrzeug verbleiben)

- 2-Kanal-Infrarot-Transmitter (für optionale Infrarot-Kopfhörer)

- 12V-Anschlusskabel, Fernbedienung, Tragetasche

- USB Schnittstelle, SD/MMC/MS Karteneinschub

- Passend für BMW und MINI

- Sichere Befestigung im Fahrzeug (Crash-Test geprüft)

- Selbstmontage möglich

Beim Gady-Markt

– 15%

Nüvi 255

Lierferumfang

- Nüvi 255

- Straßenkarte

Gesamteuropa

(West/Ost)

- Lithium-Ionen-Akku

- Saugnapfhalterung

- Kfz-Anschlusskabel

Schnellstartanleitung

Preis statt € 176,-

NUR € 99,-

Natural Care

spricht alle Sinne

an. Auch bei der

Parfümierung

wurde großer Wert

auf besonders

verträgliche und

frischduftende

Inhaltsstoffe gelegt.

am Gady Markt, 13. u. 14 März 2010

zum Beispiel

Natural Care Autoshampoo 500 ml statt € 6.50 .......... € 5.50

Natural Care Autowachs 500 ml statt € 13.50 .......... € 11.50

Natural Care Innenreiniger 500 ml statt € 8.90 ......... € 7.50

BMW und Toyota

AKTIONEN nur gültig am

13. und 14. März 2010

solange der Vorrat reicht.

www.gady.at

R L Ä S S I G P R E I S W E R T


18

88

AM

13.+14. MÄRZ

BEIM MARKT IN

LEBRING

ANZEIGEN 03/2010

B E S U C H E N S I E U N S A M M A R K T I N L E B R I N G !

569,-

909,-

Riesenauswahl an

Gebrauchttraktoren,

Landmaschinen & Geräten.

Verbilligte Preise bei Autos,

Bestandteilen & Zubehör.

4 Festzelte, Musikkapellen,

genügend Parkplätze.

Gady Exklusiv-Stützpunkt Fehring 8350 Fehring, Bahnhofstr. 21, info@gady.at, Tel. 03155/2310-0, Hr. Kern


03/2010 AGRARPOLITIK 19

BERLAKOVICH WILL BÄUERLICHE UNTERNEHMERKOMPETENZ STÄRKEN:

Businessplan für jeden Bauernhof entwickeln

Bei der Wintertagung des Ökosozialen Forums

an der Universität Wien skizzierte Landwirtschaftsminister

Nikolaus Berlakovich seine

Vorstellungen zur Zukunft des österreichischen

Agrarsektors. Das "Unternehmen Landwirtschaft

2020" soll die Unternehmerkompetenz

der heimischen Bäuerinnen und Bauern stärken.

Als ersten Baustein dieser Strategie kündigte

er eine Professionalisierungs-Offensive

an, die gemeinsam mit den bäuerlichen Interessenvertretungen

entwickelt werden soll. Für

Berlakovich ruht die Zukunft der heimischen

Landwirtschaft auf drei Säulen, nämlich auf

Wettbewerbsfähigkeit, gesunden und sicheren

Lebensmitteln sowie drittens auf dem Bereich

Umwelt- und Klimaschutz - auch im Zusammenhang

mit erneuerbarer Energie. Diese Säulen

stellen auch die inhaltlichen Schwerpunkte

der österreichischen Strategie "Unternehmen

Landwirtschaft 2020" dar.

WETTBEWERBSFÄHIGKEIT STÄRKEN:

"Bei meinen Diskussionen im Rahmen der

Initiative "Zukunftsfeld Bauernhof" mit 5.000

Landwirten im Vorjahr, war für mich eines der

wichtigsten Ergebnisse, dass wir die bäuerliche

Unternehmerkompetenz stärken müssen.

Ich starte daher heuer eine Professionalisierungs-Offensive.

Auf Basis einer breiten

Betriebsanalyse soll jeder Bauer seine eigene

Betriebsstrategie, seinen Businessplan, entwickeln

können", erläuterte Berlakovich. Den

Landwirten solle eine Beratung zur Standortbestimmung

und künftigen strategischen

Ausrichtung, zu Produktion, Marketing und

Rechnungswesen angeboten werden. Ziel sei

es, durch eine breite Palette von Maßnahmen,

allen Land- und Forstwirten, entsprechend

der persönlichen und betrieblichen

Bedürfnisse, Perspektiven und Zukunftschancen

zu eröffnen. "Wir müssen jetzt die Beratung

noch passgenauer gestalten, damit für

jeden Betrieb etwas Anwendbares dabei ist

und es auch breit genutzt wird", unterstrich

der Minister. Das Angebot werde ausgebaut

in den Bereichen klassische Produktionssparten,

neue Formen der Energieproduktion,

Diversifizierung (Direktvermarktung, Ab-Hof-

Verkauf, Teilnahmen an Regional- und

Qualitäts initiativen, Gästezimmervermietung,

Urlaub am Bauernhof) sowie auch für Spezialproduktionszweige

und die Erzeugung von

Nischenprodukten. "Im Bereich Bildung und

Beratung müssen neue Herausforderungen

wie Klimaschutz und erneuerbare Energieerzeugung

in den Lehrplänen ihren Niederschlag

finden. Das Angebot soll österreichweit

harmonisiert und konzentriert werden,

die Beratung ist verstärkt mit Aus- und Weiterbildungsprogrammen

zu vernetzen. Insgesamt

sollen Bildung und Beratung in einem

zielorientierten Gesamtkonzept stärker als

bisher vernetzt, abgestimmt und gebündelt

werden", erklärte Berlakovich.

GEGEN DIE "GEIZ IST GEIL-MENTA-

LITÄT": "Statt bei einem Preiskampf mitzumachen,

den wir nicht gewinnen können,

sollte die Landwirtschaft vermehrt auf Herkunft

sowie Qualität setzen und strategische

Allianzen mit dem Lebensmittelhandel und

den Verarbeitern eingehen", sagte der Ressortchef.

Die Lebensmittelkette selbst müsse

transparenter gemacht werden. Nahrungsmittel

dürften auch nicht zum Spielball von

Spekulanten werden, betonte er. Die Antwort

auf die Wirtschafts- und Finanzkrise sehe er

in einer ökosozialen Marktwirtschaft.


AKTIONSPREISE beim 88.MARKT IN

siehe Seite 18

MARKT-AKTION: Fronthydraulik kostenlos

Lebring

03182/2457-25

0699/16004067

Graz-Seiersberg

0316/281645 · 0699/16004022

Deutsch-Goritz

03474/8256 · 0699/16004024

Bad Waltersdorf

03333/2281 · 0699/16004028

Deutschlandsberg

03462/2816 · 0699/16004023

Fehring

03155/2310 · 0699/16004025

Niederwölz · 03582/2263

0699/16004049

Lafnitz · 03338/3980

0699/16004028 · 0699/16004068

Litzelsdorf

03358/2415 · 0699/16004028

Krieglach · 03855/4433

0699/16004030 · 0699/16004017

Klagenfurt · 0463/43322

0699/16004031 · 0699/16004032

www.gady.at

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Druckfehler, Irrtümer u. Änderungen vorbehalten.

€ 46.988,-

▲ MF 5425-4 Alpin, 86 PS

Tier 3, Dyna 4, 3 Steuerge rä te,

Ber. 420/85R34 od. 540/65R30

VORFÜHR- & AUSSTELLUNGSGERÄTE

Scheibenmähwerk SM 248, GW

............................................ € 6.890,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Scheibenmähwerk SM 310 FP, Front,

KSW, AGRAT-Sytem, Gelenkwelle, Vorführer

............................................ € 8.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Fella Scheibenmähwerk SM 288,

Gelenkwelle, Vorführer ..........€ 4.988,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Fella Turboschwader TS 456 DN,

Gelenkwelle + Tastrad .......... € 5.990,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Breviglieri Kreiselegge Mek-Farm

100-300, ZPW, GW, Vorführer € 5.990,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Traktor Güllemixer 5m, fahrbar, 2 verstellbare

Rührflügeln ........ € 1.688,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Trinker Zwillingsräder 340/85R48 auf

650/65R38 .......................... € 2.750,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Kreiseldüngerstreuer 300, Gelenkwelle

........................................ € 530,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Viereck-Palisaden-Futterraute für 12

Plätze, Unterzug+Dachstreben € 1.050,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Posch Holzspalter Home Split 6t, mit

Spaltkreuz .................................... € 1.190,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Posch Holzspalter 6t Compakt Plus

.................................................. € 1.388,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Amazone Kompakt-Scheibenegge

Catros 3001, mit Keilringwalze, Striegel,

Vorführgerät .............................. € 13.988,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Köppl Motormäher 4 K 506, Differential

Sperre, Ber. 16x6.50x8, Fingerbalken

132cm, Vorführgerät.................. € 3.990,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Superior Heckmähwerk, mit beweglichen

Fingern, 1,82m, GW.... € 2.588,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Breviglieri Front- u. Heckmulcher Tur bo

110 SR, 280 cm, Vorführgerät € 4.490,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Kippmulde 1600x1250, hydr. Einfachwirkende

.................................. € 1.188,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Rosensteiner Kippmulde Sumo 220

D, 5000 kg, Nutzlast, mit Bordwandschwenkvorrichtung..............

€ 3.588,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Mammut Silozange SC 195H, + gezackter

Frontschneide, Hubgerüst € 5.150,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Schneefräse YM 8413DE, 13 PS, 84

cm, E-Start ................................ € 2.690,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Kärcher Schneefräse 8.60, 8PS, Räumbreite

66cm, E-Start .................. € 988,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Seppi Sichelmulchgerät mit veränderlicher

Arbeitsbreite Apple-Vario von 170 auf

230 cm verschiebbar, Vorführer € 7.388,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Seppi SMWO 155 mit Messer, GW

................................................ € 2.890,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Seppi Mulchgerät SMWA/S 135,

Front + Heck, Gelenkwelle € 3.450,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Seppi Böschungsmäher SMO-AVS 175

...................................................... € 5.988,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Seppi Mulchgerät SMWA/S 155 Front und

Heck, Gelenkwelle........................ € 4.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Krasser Seilwinde K50 5t, AKTION -

Seil + Haken GRATIS ........ € 2.888,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Düngerstreuer EXACTA EL 900 € 2.988,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Kreiselegge NG301M, ZPW 500 € 8.990,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

4Schar Pflug ES 100 Vario, hydr. Stein -

sicherung, Stützrad, Streifenkörper, Maisstroheinleger

............................€ 21.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

3Schar Pflug ES 95, Maisstroheinleger,

Stützrad ....................................€ 15.288,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Wender 8068, Stützräder,TADA € 7.690,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Wender 8052, Stützräder,TADA € 5.188,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Schwader 9138,Stützräder,GW € 6.190,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Mähwerk 2624, Serie m. GW ..€ 6.588,-

AGROMEC HEBETECHNIK

A18,700 kg ...................... € 1.288,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

AG180, 1300 kg, 3 Funkt. € 2.690,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

INOX Traubenbehälter, Hydr., 920

Liter-Nirosta .................... € 1.988,-

€ 8.988,-

€ 15.688,-

Mascar Rundballenwickler

3100S ge zogen + seitlichem Ladearm

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Mascar Rundballenwickler 2100 ST

gezogen ..............................€ 7.990,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Mascar Rundballenwickler 1600 3 Punkt

..........................................€ 9.388,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Mascar Rundballenwickler 1200 3 Punkt

..........................................€ 8.590,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Mascar Mais- und Kür bis setzgerät Futura

Maxi 4reihig, Düngerstreuer, Beleuchtung,

Supercontrol ..............€ 14.288,-

RASENTRAKTOR

MF 41-18 RD, Hydro, 18 PS, 105 cm

...................................................... € 3.488,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

MF 41-24 RD Hydro, 24 PS-2Zyl., 105 cm

...................................................... € 4.500,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

MF Frontmäher 50-22 FMZ Hydro, 22 PS,

2 Zyl., 127 cm ............................ € 5.200,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

MTD 200/150 Hydro, 20 PS, 2 Zyl., 105

cm.................................................. € 2.988,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Alko T 16-102 Hydro, 16 PS, 2 Zyl.,

Honda, 102 cm .......................... € 3.350,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Alko T 18-102 Hydro, 18 PS, 102 cm

...................................................... € 3.490,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Alko T 20-102 HDE Hydro, 20 PS, 2 Zyl.,

102 cm ........................................ € 3.988,-

Miststreuer M675SW, Bereifung

500-50-17, Nockenschaltkuppl.

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Silierwagen Royal 23 S, Druckluftbremsanl.,

Tandemachse, Vorführer € 47.990,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Häckseltransportwagen HTW40, Nutzlast

ca. 13.900 kg, Fassungsvermögen 38m 3 ,

hydr. Lenkachse, automatische lastabhängige

Bremse............................ € 34.988,-


LEBRING am 13. + 14. März FELDSPRITZEN-

AMAZONE E+S 300 Salz + Splitstreuer,

elektr. Streu breitenbegrenzung,

Abdeckhaube ............................€ 2.988,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

E+S 750, hydr. Schieber, Abdeckhaube,

Beleuchtung ................................€ 3.450,-

€ 8.988,-

AMAZONE Sämaschine D9-30 Spezial

25reihig,WS-Scharen,+exakt Saat striegel,

Ladesteg Rapseinsatz, Beleuchtung

––––––––––––––––––––––––––––––––––

2-Scheiben Dün ger streuer ZA-XW 502,

f. Wein, Obst- u. Hopfenanbau € 3.250,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

2-Scheiben Dün ger streuer ZA-X Perfect

902, mit Beleuchtung, GW ......€ 3.988,-

€ 11.188,-

Kreiselegge KE 303 Spezial,

Zahnpackerwalze, Hitsch, Gelenkwelle

Kärcher Heisswasserhochdruckreiniger

HDS 695-4 MX Eco, Druck 30 – 170 bar,

Fördermenge 400-800 l mit Schlauchtrommel

........................................ € 2.590,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Kärcher Heisswasserhochdruckreiniger

HDS 9/18-4 MX, Druck 30 – 180 bar, Fördermenge

450-900 l mit eingebauter

Schlauchtrommel........................ € 2.988,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Kärcher Hochdruckreiniger HD 13/18-4

SX Plus Druck 30-180 bar, Fördermenge

650 - 1300 l,+Schlauchtrommel € 1.690,-

€ 3.288,-

Köppl Motormäher VR 6 PS,

Doppelmessermähw., 122 cm, Breitreifen

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Köppl Motormäher 4K506, 6 PS, Differential

und Sperre, Doppelmessermähwerk

122 cm, Breitreifen, Vorführer ..€ 4.790,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Köppl 4 H 510, 9,1 PS, Mittelschnitt-Fingerbalken

147 cm, mit Reservemesser,

Bereif. 5.00x10 ....................€ 4.280,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Köppl Compact-Comfort CC10 Hydro, 9,1

PS, Tonaround-Aktivlenk., Fingerbalken

162 cm, + Reservemesser,Vorf. € 8.188,-

€ 6.188,-

VORZUGSPREISE

MF 5475-4 Tier 3, 145 PS, + Fronthydr. +

ZW, Ber. 18.4R38, Vorführer ..€ 66.988,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

MF 4455-4, 101PS, Tier3, Klima,3 Steuerg.,

Druckluftanlage, Fronthydr., Bereif.

16.9R34 ..............................€ 47.250,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Landini Alpine DT 80 Komfort, 76,2 PS,

Tier 3, Schnellkuppler, 2 zusatzhubzylinder,

Luftsitz, autom. Anhängervorrichtung,

Bereif. 420/70R30 ....................€ 34.988,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Landini DT 5-110H Komfort, 102PS, 36-12

Gang,EHR,Park Look,4 Steuerg.,Kli ma, Luft -

sitz, Frontgew., Ber. 540/65R34€ 48.990,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Landini Power Mondial DT 115, 3 Steuergeräte,

Klima, Kriechgang, Frontgewichte,

Ber. 540/65R38 ..........................€ 51,988,-

Scheibenmähwerk SM 208, GW

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Scheibenmähwerk SM 2460 ISL, Ar beitsbreite

2.42m, GW ...................... € 6.890,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Scheibenmähwerk SM 210 L, GW

........................................................ € 6.990,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Scheibenmähwerk SM 270, Klingenschnellwechsel,

GW.................. € 8.590,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Frontscheibenmähwerk SM 210 FK-S, mit

GW.................................................. € 7.888,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Frontscheibenmähwerk SM 260 FP-S

Kupplungsdreieck, GW ................ € 9.090,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Scheibenmähwerk SM 310 TL, KSW,

GW.................................................. € 9.990,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Kreiselheuer TH 401 DS Hydro, GW

........................................................ € 5.290,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Kreiselmähwerk KM 167, hydr. Aushebung,

GW ...................................... € 4.788,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Kreiselmähwerk KM 262, Schwadleiteinrichtung,

GW .............................. € 9.390,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Frontkreiselmähwerk KM 310 FZ, Kuppeldreieck,

GW........................ € 13.290,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Kreiselheuer TH 540 D Hydro

GW .................................................... € 6.388,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Turboschwader TS 301 DS, Tastrad,

GW ................................................ € 4.190,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Turboschwader TS 351 DN, Tastrad,

GW ................................................ € 4.890,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Turboschwader TS 391 DN, Tastrad,

Tandemachse, GW.................... € 5.490,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Turboschwader TS 400 DN, Tastrad,

Tandemachse, GW.................... € 5.588,-

MARKT-AKTION: eine

Jonsered Motorsäge

CS 2245 kostenlos

€ 6.488,-

Kreiselegge Mek Farm

100-300, ZPW, Gelenkwelle ................

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Front- und Heckmulcher Turbo 110

SR, 280 cm ........................€ 4.988,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Bodenfräse B60 PL 155, GW-RK

............................................€ 2.788,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Bodenfräse B60 PL 185, GW-RK

............................................€ 2.990,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Bodenfräse B60 PL 205, GW-RK

............................................€ 3.390,-

€ 11.488,-

Caffini Feldspritz PSF 23–

1200 l, 15 m Balken, Elektrocontrol,

Beleucht.

Feldspritze FOX 1000, 12 m Balken,

neue Ausführung, Kat.3 € 11.990,-

–––––––––––––––––––––––––––––––

Gebläsespritze 400 l für Obst und

Weinbau........................ € 5.988,-

Landini Alpine

DT70, 69,5 PS,

TIER3, 15/15 Gang, Bereifung: 420/

70R30 Rot, SONDERMODELL

€ 31.988,-

Landini Power Farm 80,

74 PS, Tier3, 24/12 Gang, Bereifung

16.9R30, SONDERMODELL

€ 24.988,-

ÜBERPRÜFUNG

17. März Fehring

18. März Deutsch Goritz

19. März Lebring

€ 29.988,-

Hof lader L340, 34 PS,

Schaufel 120 cm, Breitreifen

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Hof lader T850, 51,7 PS, “3 Rad-Basis”,

Differential Sperre, Schaufel 160 cm, Vorführer......................................

€ 32.750,-

€ 61.988,-

HOLDER

Holder Obst- u. Weinbautraktor

L5.60P, 62 PS, Klima, Aktivkohlefilter,

Luftsitz, Fronthydr. + ZW, Tandempumpe

––––––––––––––––––––––––––––––––––

Holder L 7.80P, 77 PS, Aktivkohlefilter,

Klima, Steilhangnotbremse, Luftsitz,

Fronthydr. + Zapfwelle


22

Ein top gepflegter Rasen

und trotzdem mehr Freizeit

- Robomow macht’s

möglich. Rechtzeitig vor

der kommenden Gartensaison

sind die neuen Mähroboter

der Modellreihe

RL2000 eingetroffen.

Die Robomow-Familie mäht Ihren

Rasen automatisch. Je nach Modell

und Programmierung erkennt der

Robomow, wann es Zeit zu mähen

ist. Alle Robomow-Modelle arbeiten

geräuscharm mit Akkustrom, düngen

den Rasen und entlasten Sie von der

anstrengenden Mäharbeit. Getreu

dem Motto: "Er mäht. Sie nicht!"

Robomow-Rasenmäher mähen

selbständig und laden sich auch

selbständig auf. Dank integriertem

Regensensor fährt

der Robom

o w

bei starkem Regen in die Ladestati on.

Dies tut er natürlich auch bei

niedrigem Batteriestand

oder nach getaner

Arbeit. Durch seine

fortschrittliche

Technik kann er

bis zu 1,5 cm

über den

Rand hinaus

mähen.

Der neue

RL 2000

bietet längereLaufzeiten

und

mehr Akkuleistung.

Mit nur einer Akkuladung schafft er

täglich bis zu 2000 m² in 3 Stunden

und setzt damit neue Maßstäbe.

Die Robomows sind Mulchmäher,

die das Schnittgut mit 3 Messern

feinst zerteilen, wieder im Rasen

verteilen und so wichtige Nährstof-

fe auf der Grünfläche belassen.

Mulchmäher erfordern zwar häufigeres

Mähen, aber das erledigt der

Robomow, denn „Er mäht. Sie nicht!“

Der automatische Rasenmäher

mäht auch Hanglagen, bietet dank

sensibler Sensorik höchste Sicher-

BEZAHLTER PR 03/2010

Mehr Freizeit und mehr Freude am Garten

88

AM

13.+14. MÄRZ

BEIM MARKT IN

LEBRING

heit für Kinder und Haus -

tiere und verfügt über ein

Anti-Diebstahlsystem mit Alarm.

Dazu wird einfach ein Grenzmarkierungsdraht

im Boden

verankert. Der Robomow erkennt

automatisch, wo er mäht und

welche Flächen er freilässt.

„Er mäht. Sie nicht!“


03/2010 BEZAHLTER PR 23

Geht es um perfekte

Schnittleistung im steilen

und unwegsamen Gelände,

eilt der japanischen Marke

ein exzellenter Ruf voraus.

Steigungen bis zu 78 Prozent,

hohes Gras und Gestrüpp

stellen für die Geländemäher

kein Problem dar.

Das Produktsortiment umfasst 5 Geländemäher,

die von Kawasaki- und Subaru-

Robin-Aggregaten mit bis zu 22 PS angetrieben

werden. Alle Modelle sind für den

kontinuierlichen Einsatz unter härtesten

Bedingungen entwickelt worden.

Die Mähwerke aus korrosionsbeständigem

Schwedenstahl besitzen zum

Schutz vor Gärsäuren eine thermische

Beschichtung. Darüber hinaus können

die 90 oder 97 cm breiten

Mulchmähwerke bequem seitlich ge -

öffnet werden. Der Hochgrastraktor

kann mit dieser Funktion auch als Profi-

Mulcher oder als Seitauswurfmäher für

grobes Schnittgut verwendet werden.

CANYCOM Neu bei Gady

Scharf wie Sushimesser: Die Schneidewerkzeuge

stammen aus der japanischen

Traditionsschmiede Ittosai. Die arretierbaren

Pendelmesser sind am Ende des Mähbalkens

flexibel angebracht. Dieses besondere

Design bringt höchste Schlagkraft

und einen idealen Schnitt.

Alle Geländemäher von Canycom verfügen

über einen zweistufigen Hydrostat-Antrieb

mit zuschaltbarer Differenzialsperre für

schwerstes Gelände. Das „Premium Einstiegsmodell“

CM 141 verfügt über eine

robuste und langlebige Kardanwelle für

den Mähwerksantrieb. Die Modelle CMX

222 und CM 2103 haben zusätzlich Allradantrieb

und das Topmodell CM 2103 verfügt

über eine federleichte Allradlenkung

für perfekte Manövrierfähigkeit.

Komplett gekapselte Bowdenzüge und die

praxisgerechten Ackerstollenreifen komplettieren

die Ausstattung des gesamten

Sortiments. Der CM2103 ist für komplexe

Geländeformen perfekt geeignet. Das

Mähwerk lässt sich um 15 cm versetzen

und eignet sich damit hervorragend zum

Mähen im Wein- und Obstbau wie auch

entlang von Mauern und Zäunen.

"Canycom-Geländemäher stellen die

perfekte Symbiose aus Kraft und Technik

dar", stellt Andreas Heger, Ge -

schäftsführer der Prochaska Handels

Gmbh fest. "Sie sind somit die ideale

Ergänzung unseres Sortiments“

Produkte von Canycom sind exklusiv

im Fachhandel verfügbar. Händler -

adressen vor Ort sind über die Händlerliste

unter

www.prochaska.eu

oder per email sales@prochaska.eu

erhältlich.


24

ANZEIGEN 03/2010


03/2010 GADY / MF 25

Amazone legte in Österreich erneut zu

Im Geschäftsjahr 2009 erzielten die Amazonen-Werke

mit ihrer Land- und Kommunaltechnik

einen Gesamt-Umsatz von

290 Mio. €. Speziell in Österreich konnte

Amazone den Umsatz sogar weiter steigern

und insbesondere in den Bereichen

Pflanzenschutz sowie Großflächen-

Sätechnik mehr Maschinen verkaufen als

im Jahr zuvor. „Das Ergebnis in Österreich

verdanken wir zum Einen unserem guten

Maschinenprogramm, aber nicht zuletzt

auch unserer exklusiven Zusammenarbeit

mit starken privaten Regional-Importeuren,“

so Christian Dreyer.

STAMMBELEGSCHAFT ERHAL-

TEN UND STARKER TEAMGEIST

Als Reaktion auf die Wirtschaftskrise

hatte die Amazone-Geschäftsleitung bereits

in der ersten Jahreshälfte 2009 ein

umfassendes Maßnahmen-Paket umgesetzt.

Dazu gehörten die Rückverlagerung

fremd vergebener Arbeiten, der

Abbau von Stunden- und Urlaubsguthaben,

die Reduzierung der Zeitarbeit sowie

die Überprüfung von Kostenstrukturen

NEWS

◗ Kotflügel Sitzauflagen mit

Lehne und Fußteil für Steyr und

Warchalowski. ..................€ 49,-

◗ 12V Bullhorn,

Klang mit Seilzug

zum Verstellen

€ 49,90

◗ Scheinwerfer

mit Blechgehäuse,

ideal für Oldtimer

Traktoren

................€ 19,90

und Investitionsplanungen. Um dem Auftragsrückgang

Rechnung zu tragen,

wurde 2009 außerdem in einigen Unternehmensbereichen

Kurzarbeit angemeldet.

„Trotzdem konnten wir jederzeit auf

die große Motivation der Amazone-Mitarbeiter

und ihre hohe Identifikation mit

dem Unternehmen zählen. Auch in diesem

schwierigeren Jahr zeigte sich, dass

die Mannschaft des Familienunternehmens

Amazone ein eingeschworenes

Team ist,“ so Geschäftsführer Christian

Dreyer. Angesichts der Gesamtlage der

Branche ist es ein Erfolg, dass die

Stammbelegschaft von insgesamt 1.500

Mitarbeitern gehalten werden konnte.

ORGANISATION WEITER OPTI-

MIERT, PROJEKTE UMGESETZT

„Wir sehen die derzeitige Situation auch

als Chance, nicht nur die Produkte, sondern

auch unsere Serviceleistungen weiterzuentwickeln,

um die Anforderungen

unserer Kunden zukünftig noch besser zu

erfüllen,“ benennt Christian Dreyer das

Ziel weiterer Maßnahmen. Deshalb wurden

2009 die Abläufe in der Fertigung

weiter optimiert, die Durchlaufzeiten verkürzt

und der Servicegrad erhöht.

Großen Wert legen die Amazone-

Geschäftsführer auf die Feststellung, dass

alle Investitionen entsprechend der Philosophie

der Nachhaltigkeit, die Ama-

zone seit jeher auszeichnet, immer auch

an der langfristigen finanziellen Sicherheit

ausgerichtet sind. So will Amazone

in den kommenden Jahren weiterhin

organisch und kontinuierlich wachsen.

AUSBAU INTER-

NATIONALER PRÄSENZ

Den Ausbau seiner Präsenz auf den internationalen

Märkten will Amazone zukünftig

weiter forcieren. Ein Beispiel aus

der jüngeren Vergangenheit ist die Gründung

einer eigenen Vertriebstochter in

Ungarn, was dort zu einer besseren

Markterschließung geführt hat.

Zukunftsmärkte liegen z.B. in Ländern

wie Kasachstan, in denen Amazone mit

Bodenwasser-sparender Technik bereits

erfolgreich am Markt agiert. Denn global

gesehen zeichnet sich der Trend ab, dass

die Notwendigkeit der Ressourcenschonung

enorm an Bedeutung gewinnt. Mit

passenden Konzepten und Maschinen,

die Wasser sparen und den Boden schonen,

ist Amazone auf diese Zukunftsthemen

sehr gut vorbereitet.

ÖSTERREICHS GRÖSSTER

TRAKTOR-OLDTIMER-SHOP

Neues Silofräsengrundgerät: Eine

Neuheit bei der bewährten Silofräse ist,

dass ab sofort auch die Rahmenbauteile

serienmäßig aus Chromstahl geliefert

werden. Auch die Schrauben sind

aus Edelstahl. Der Schleifring wird 7polig

der neuen CE-Richtlinie ange -

passt und auch das Gehäuse ist aus

Edelstahl. Somit wurden Qualität und

Lebensdauer noch weiter verbessert.

Auch die Arbeitssicherheit wurde den

neuen Erkenntnissen angepasst.

Das neue Turbo-Zyklon: Ein Absaugsys -

tem für Hochsilofräsen: Der elektrisch

betriebene „Turbo-Zyklon“ überwindet

problemlos große Förderweiten vom Silo

bis zum Stall. Vor allem bei extrem flachen

und langen Saugleitungen bis 60

Meter, arbeitet der Turbo-Zyklon auch

bei feuchtester Silage störungsfrei. Das

wertvolle Futter wird dabei sehr schonend

zur Futterküche gebracht, denn der

Turbozyklon hat ein Austragsystem über

ein Zellenrad-System. Der geringe Energieaufwand

und diese Futter schonende

Arbeitsweise zeichnen den Turbo-Zyklon

daher besonders

aus.

Infos unter

www.musmax.at

Große Auswahl an Oldtimer-Ersatzteilen am Gady-Markt!

◗ Motorreparatursatz für Steyr

T80-T280, pro Zylinder inkl.

Dichtsatz..........................€ 198,-

◗ Wasserpumpe für Steyr T80,

T84, T86, T180, T182, inkl. Dichtung,

Schlauchsatz und

Schlauchschellen ..........€ 119,-

◗ Lenkrad Durchmesser

425 mm, Konus 22 mm mit

Keilnut passend z.B.: für

Warchalowski, Steyr, Deutz,

Eicher, Hanomag u.a........€ 98,-

◗ Lenkradabdeckscheiben in

Chrom passend für Steyr

T80/T280 ..........................€ 14,-

◗ Lenkradgriff ..................€ 5,90

◗ Hupenschalter für das Lenkrad

mit einen Durchmesser von

50 mm verbaut z.B.: beim

Warchalowski....................€ 15,-

◗ Gummiabdeckkappe für das

Starterstromkabel............€ 4,20

◗ Horn 12 Volt ..................€ 12,-

◗ Schalthebelgummi passend für

Steyr T80/T84/T86/T180 ..€ 9,80

◗ Aufklebersatz für Steyr T80 -

T280................................€ 12,90

◗ Aufklebersatz für

Warchalowski 4teilig........€ 25,-

◗ Aufkleber für Steyr Plus Serie

li.oder re. ........................€ 14,90

◗ Klebesatz für Lindner

............................................€ 38,-

◗ Motorhaubentypenschild passend

für Steyr Typ 80/84/185/

185a/280/280a ................€ 26,-

◗ Motorhaubentypenschild rund

passend für Steyr Typ 86/188

............................................€ 29,-

◗ Motorhaubentypenschild rund

passend für Steyr Typ 180 € 28,-

◗ Motorhaubentypenschild

eckig, klein passend für Steyr

Typ 80/180 ........................€ 28,-

◗ Motorhaubentypenschild

rechteckig groß, passend für

Steyr Typ 180a/185/185a/

280/280a ..........................€ 30,-

◗ Schriftzug für die Motorhaube

............................................€ 38,-

◗ Alutafel km/h................€ 4.50

◗ Schalthebelgummi für

die Steyr Plus Serie ........€ 5,80

◗ Gummipuffer für den Fahrersitz

für Steyr T80/T84/T86/T180

............................................€ 26,-

MUS-MAX HMSB-

SILOFRÄSEN:

Zukunftsweisend für ganz Europa

◗ Spiegel aus Metall: Durchmesser

130 mm, Befestigungsdurchmesser

10 mm ....€ 11,90

◗ Kotflügel li. oder re. für Steyr

T80 und T84, Ausführung weitgehendst

dem Original entsprechend:

grundiert mit Sitzbügel, Fußbügel,

Lampenhalter und Kabelführungen,

per Sück ........€ 299,-

◗ ... und noch vieles mehr.

Seiersberg, Hr. Scherer, TEL. 0316/281645 paul.scherer@gady.at, www.gady.at


26

ANZEIGEN 03/2010


03/2010 LANDTECHNIK 27

Neue Maßstäbe beim Hangmähen

Köppl Compakt Comfort 2

Praxisgerechte Entwicklungen und einzigartige

technische Details zeichnen die Köppl

Motorgeräte aus. Auch der Compakt Comfort

besticht durch seine professionellen

technischen Merkmale. So z.B. mit der Turn -

around-Aktivlenkung. Diese Köppl Innovation

dreht das Motorgerät direkt über den

Mittelpunkt um 180° auf der Stelle. Dabei

werden die Radmotoren einzeln gegenläufig

angetrieben und sorgen für volle Kontrolle

bei der Wende mit minimalem Kraftaufwand

und schonen zudem den Bodenbelag.

Doch der Compakt Comfort (CC) besticht

ebenso durch die ideale Gewichtsverteilung

mit extrem niedrigem Schwerpunkt,

der das Gerät auch an steilen Hanglagen

sicher handhabbar macht. Damit erfüllt

der CC bereits heute schon die kommenden

Sicherheitsnormen für Motorgeräte

Vogel&Noot präsentiert auf dem Gady-

Frühjahrsmarkt einen großen Auszug aus

dem umfangreichen Bodenbearbeitungsprogramm.

Damit Landtechnik auch weiterhin

leistbar bleibt, bieten wir im Frühjahr

2010 ausgewählte Produkte zu TOP-Preisen.

Die ©plus VN-Line-Pflüge gibt es zu

Aktionspreisen in 4- und 5-schariger Ausführung.

Wahlweise mit mech. oder hydr.

Schnittbreitenverstellung. z.B.

©plus M1000/4-scharig

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ab € 9.200,- exkl. MWSt.

©plus XM1000 Vario/4-scharig

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ab € 14.880,- exkl. MWSt.

©plus XMS1000 Vario/5-scharig

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ab € 17.880,- exkl. MWSt.

(Motormäher) und kann zusätzlich mit der

hydrostatischen, stufenlosen Geschwindigkeitseinstellung

mit EasyDrive-Steuerung

punkten.

Der Compakt Comfort (CC) ist variabel.

Für jede Anforderung kann aus dem Reifensortiment

das passende Rad bis hin zu

Hangeisen, Stachelwalzen, Raupenantrieb

oder den revolutionären Köppl HillSpikes

montiert werden. Dies verleiht dem CC

eine höhere Steigfähigkeit auf Basis des

Radumfangs. Mit dem Schnellwechselflansch

können außerdem viele Anbaugeräte

aus dem original Köppl Anbaugeräteprogramm

angeschlossen werden. So

wird aus dem Mäher ein wahres Multifunktionstalent.

Ob Mulcher, Kreiselmähwerke,

Heumaschinen, Heuschieber

oder Schneefräsen und Kehrmaschinen.

Vogel&Noot – Der Bodenprofi

Ausstattung aller Geräte: Düngereinleger,

Scheibensech, Stützrad und Meißelscharen;

XMS/5-scharig mit Memory-

Rahmeneinschwenkzylinder; ab Saison

2010 bietet Vogel & Noot ein interessantes

Tiefenlockerer-Programm. Die Regulierung

des Wasserhaushaltes spielt im

Ackerbau eine bedeutende Rolle. Eine

gute Bodendurchlüftung steigert die

Erträge. Standorte mit Streunässe können

kostengünstig reguliert werden. Fragen

Sie Ihren Mauch-Berater über die Terra-

Dig-Einführungspreise. Beispiel:TerraDig

XS5 mit 2,5 m-Arbeitsbreite ausgestattet

mit: Doppelwalze und hydr. Tiefenverstellung,

gibt es ab € 7.500,00 exkl. MWSt.

Moderne Stoppel- und Mulchgrubber sind

neben dem Pflug die wichtigsten Geräte

in der Grundbodenbearbeitung. Die VN-

Terra-Grubber gibt es 2-, 3- oder 4-balkig

von 2,50 bis 8 m Arbeitsbreite. Gezahnte

Fächerscheiben sorgen für eine gute Ein-

Der CC ist perfekt auf seine Anbaugeräte

abgestimmt und zu jedem Einsatz bereit.

Neue, innovative Verbesserungen für den

CC-2: Doch Köppl hat den CC noch weiter

verbessert. Unter der Devise: „Leistungsstärker

und sicherer an Steillagen“, wurden

für den CC-2 weitere innovative Highlights

entwickelt. Das spezielle Lasthalteventil der

Steuerblöcke auf jedem Radmotor sorgt für

sofortigen Stopp am Steilhang, wenn kein

Vortrieb mehr erfolgt. So ist sicher gestellt,

dass kein Leerlauf den Maschinenführer

aus der Reserve lockt. Selbst die Motorisierung

lässt nahezu keine Wünsche offen:

von 9,1PS/6,7KW bis 13,5 PS/9,9KW, ob

Diesel- oder Benzinmotor. Es kann zwischen

verschiedenen Modellen gewählt

werden. Der CC-2 hat weiter an Vielseitigkeit

hinzugewonnen: durch die vom Bergtalent

bekannte Druckkupplung haben sich

die Anschlussmöglichkeiten von Anbaugeräten

weiter erhöht.

Der Compakt Comfort 2: Der Motormäher

mit aktuellsten technischen Innovationen,

einem Plus an Sicherheit, maximaler Leis -

tung und variablen Einsatzmöglichkeiten

zum besten Preis-/Leistungsverhältnis.

ebnung, Randbleche sind Serie, verschiedene

Walzen sorgen für eine exakte Tiefenführung

und Rückverfestigung. Die 3balkigen

TerraFlex-Grubber sind konzipiert

für die mittleren Ackerbaubetriebe

und haben ein ausgezeichnetes Preis-

Leis tungsverhältnis.

Terramat- und Arterra-Kreiseleggen sind

die optimalen Geräte für eine effiziente

Saatbettbereitung. In Kombination mit

mech. oder pneum. Sämaschinen erreichen

Sie eine hohe Schlagkraft und schaffen

ideale Keimbedingungen für die Aussaat.

Weiters erhalten Sie Werksberatung über

das VN-Feldspritzenprogramm – System

Holder. Günstige Dreipunktspritzen ab

600 Liter, sowie Profigeräte mit TOP-Ausstattung

bis 1.500 Liter und gezogene

Feldspritzen mit 2.800, 3.600 und 4.600

Liter komplettieren das Programm. Wir

freuen uns auf Ihren Besuch beim Markt

in Lebring!

HERKULES ®

Das Kraftpaket!

Die bewährte Wirkstoffkombination

„räumt auf“ mit allen Unkräutern

und Ungräsern im Mais!

Die Herbizidkombination HERKULES®

mit vier blatt- und bodenaktiven

Wirkstoffen, bietet ein breites Wirkungsspektrum

gegen praktisch alle

wichtigen Ungräser (Hirse-Arten,

Flughafer, Quecke,..) sowie einjährige

Samenunkräuter. Auch lästige Wurzel -

unkräuter (Winden, Disteln, Quecke)

und neue Problemunkräuter (Stechapfel,

Ambrosie,…) werden voll erfasst.

Sehr starke Blattwirkung, lange

Bodenwirkung: Herkules® enthält die

Wirkstoffe Dicamba, Rimsulfuron,

Pethoxamid und Terbuthylazin. Alle

Wirkstoffe bekämpfen vorhandene

Unkräuter über das Blatt. Zwei Wirkstoffe

(Pethoxamid und Terbuthylazin)

sorgen durch ihre ausgeprägte Bodenwirkung

dafür, dass nachkeimende

Unkräuter sicher erfasst werden und

somit der Maisbestand bis zur Ernte

unkrautfrei bleibt. Durch die starke

Blatt- und zusätzliche Bodenwirkung

ist es möglich, HERKULES® sehr flexibel

im Nachauflauf des Maises (2-6

Blatt) bzw. der Unkrautsituation angepasst

einzusetzen. Anwendung: Der

optimale Anwendungszeitpunkt von

HERKULES® liegt im 3 – 4 Blattstadium

des Maises. Die Blattmasse bei

Wurzelunkräutern sollte bereits gut

entwickelt sein. HERKULES® wird ohne

Tankmischungspartner eingesetzt.

Weitere Informationen erhalten Sie

unter der Hotline 0800/20 85 70, von

unseren Beratern sowie auf unserer

Homepage www.staehler.at


28

88

AM

13.+14. MÄRZ

BEIM MARKT IN

LEBRING

Telefon.Nr. 03182/2457-25, info@gady.at

www.gady.at

HD 8/18-4 MX

Heißwasser-

Hochdruckreiniger

mit Schlauchtrommel

Fördermenge (l/h): 400-800

Arbeitsdruck (bar/MPa):

30-180/3-18

MARKT-AKTIONSPREIS

€ 2.688,-

HD 5/15 C Plus

Kaltwasser-

Hochdruckreiniger

mit

Dreckfräser

Fördermenge(l/h): 230-500

Arbeitsdruck(bar/MPa): 30-150/3-16

MARKT-AKTIONSPREIS

€ 488,-

ANZEIGEN 03/2010

88

AM

13.+14. MÄRZ

BEIM MARKT IN

LEBRING

88

AM

13.+14. MÄRZ

BEIM MARKT IN

LEBRING


03/2010 PFLANZEN 29

�� � ����������� ��� �� ������ ��������

��������������������

��� ���������� ��� ����� ���� ��� �� �����

� ����� ���� �� ��� ��� ��������� ������������������ �� ��

��� �� ���� ��� �������������������� �� �� ��� �� ����

� ���� ����� ���� ��� ��� ��������������������� ��� �� ��������

� ������������� ��������������������������� ������� ����������������

����������� ��� ���� ��� ����� ����������������

��� ����� ���� �������� ����� � �����������

���� ������ ��� ������ �������

���� ������ ������ � �������������������

��� ��������

88

AM

13.+14. MÄRZ

BEIM MARKT IN

LEBRING

Grundausstattung

ZUM GÄRTNERN

Gartengeräte: Egal ob im Staudengarten,

Gemüsebeet, zwischen den

Obstbäumen oder zur Rasenpflege –

ohne geeignetes Werkzeug geht gar

nichts. Jeder hat sein Lieblingsgerät,

mit dem er am besten zurechtkommt.

Mit guten Gartengeräten für die Bo -

den bearbeitung ist die halbe Arbeit

bereits getan. Mit drei Grundgeräten

lassen sich alle anfallenden Gartenarbeiten

gut erledigen:

DER SPATEN ODER GRABEGABEL ist

wohl das wichtigste Gerät der Grundausrüstung.

Mit ihm werden alle wendenden

Bodenarbeiten, wie etwa das

Umstechen der Beete im Herbst oder das

Umschichten des Komposthaufens, ausgeführt.

Rasenkanten können mit dem

scharfen Blatt angestochen werden. Die

Qualität des Spatenblattes ist von großer

Bedeutung. Je schwerer und steiniger der

zu bearbeitende Boden ist, desto schmaler

sollte das Blatt gewählt werden.

HACKE ODER HAUE. Eine der

wichtigs ten Tätigkeiten im Sommer ist

das Jäten des Unkrautes und das

Offen halten des Bodens. Von allen

Gartengeräten kommen daher die

Hacken am häufigsten zum Einsatz. Vor

dem Kauf sollte man das Gerät in die

Hand nehmen, um die Griffigkeit und

das Gewicht abzuschätzen.

RECHEN ODER HARKE gibt es in Holzoder

Metallausführung. Für die Bodenbearbeitung

sind Metallrechen besser

geeignet. Die Anzahl der Zinken liegt je

nach Arbeitsbreite zwischen 10 und 16.

Je länger die Zinken sind, desto weiter

muss der Abstand zwischen ihnen sein,

um sie durch den Boden ziehen zu können.

Der Rechen kommt jetzt im Frühling

bei der Aussaat zum Einsatz: Er

krümmelt die Erde und ebnet das Beet.

Mit dem Rechenrücken kann man die

Saatrillen zuschieben. Wir brauchen

ihn auch, um Grasschnitt zusammen zu

rechen und um Moos und Laub von den

Rasenflächen zu entfernen.

Alles eine Frage des richtigen Sti(e)ls.

Der klassische Gerätestiel wird meist

aus Eschen- oder Buchenholz gefertigt.

Eschenholz ist hart, aber elastisch und

puffert die Schwingungen gut ab. Stiele

aus Buchenholz sind preiswerter.

Metallstiele erhöhen das Gesamtgewicht

des Gerätes. Um rückenschonend

arbeiten zu können, muss die Stiellänge

an die Körpergröße angepasst sein.


30

GADY, A-8403 Lebring, Leibnitzer Str. 76, Tel. 03182/2457-0, info@gady.at

ANZEIGEN 03/2010

88

AM

13.+14. MÄRZ

BEIM MARKT IN

LEBRING


03/2010 UMWELT / ÖKOLOGIE 31

Derzeit bedeckt eine Schneedecke

noch unsere Begrünungen.

Mit der Schneeschmelze wird es

wärmer und die Begrünungen

beginnen zu wachsen und er -

füllen ihre Aufgaben. Die Begrünungen

im Ackerbau bedecken

den Boden, unterdrücken die

Unkräuter, bauen Humus auf

und speichern die Bodennährstoffe,

im Besonderen das Nitrat.

In seltenen Fällen wird der Aufwuchs

noch als Futter für Tiere

oder für eine Biogasanlage

(Zwischenfruchtfutterbau)

gebraucht.

VARIANTEN DER

BEGRÜNUNG:

■ Sommerzwischenfrucht nach

Getreide und Raps, Winterzwischenfrucht

nach Mais und Kürbis

■ Grasuntersaat im Ölkürbis

■ Sommerzwischenfrüchte

mit Leguminosen

■ Sommerzwischenfrüchte

ohne Leguminosen

Die Düngung von Stickstoff zu Zwischenfrüchten

ist gemäß den Richtlinien

der sachgerechten Düngung möglich:

Sommerzwischenfrüchte mit Leguminosen

0-40 kg N/ha, Sommerzwischenfrüchte

ohne Leguminosen 40 – 80 kg N/ha

Die Stickstoffdüngung bringt ein besseres

Massenwachstum und damit mehr Grünmasse

für die Nähr- und Dauerhumusbildung.

Der Dauerhumus wird für den Aufbau

des Ton-Humuskomplexes gebraucht. Der

Nährhumus dient der vorüber gehenden

Stickstoffbindung. Der daraus im nächsten

Jahr freiwerdende Stickstoff muss in die

Bilanz der Folgekultur einbezogen werden.

Ansaatvarianten: ■ Untersaat in die Kultur

■ Stoppelsaat nach der Ernte

Die Untersaat im Getreidebau wäre gegen

die Auswaschung sehr wirksam. Sie wird

aber durch die Hauptkultur häufig unterdrückt

und kann nicht flächendeckend

anwachsen. Im Kürbisbau ist eine Untersaat

meist erfolgreich.

ANZEIGE

Junghennen, Mast- und Lege -

küken, Puten, Perl, Enten,

Gans. Geflügelzucht Schulz,

Laßnitzhöhe, Telefon 03133/2633

Im Frühjahr wirkt

die Begrünung!

Bild Links: Begrünung im Herbst. Bild Oben: Begrünung im Frühjahr

Die Stoppelsaat im

Sommer verursacht

durch die Bodenbearbeitung

einen Mineralisierungsschub

und sie wird erst nach

dem Anwachsen gegen die Stickstoffverlus -

te wirksam. Um eine rasche Wirkung des

Zwischenfruchtanbaues zu erreichen, muss

die Saat so rasch wie möglich erfolgen.

Eine reduzierte Bodenbearbeitung ist einer

Pflugfurche vor zu ziehen. Es soll keine

starke Bodenbelüftung erfolgen und damit

kein Mineralisierungsanreiz durch eine

intensive Bodenbearbeitung gegeben werden.

Wenn eine Wirtschaftsdüngergabe

angedacht ist, so soll diese als Kopfdüngung

erst ein Monat nach der Saat ausgebracht

werden. Sie soll nur dann erfolgen,

wenn eine Nutzung der Zwischenfrucht

geplant oder der Reststickstoff von der

Vorkultur sehr niedrig gewesen ist.

Die Begrünungen nach Mais zeigen im

Herbst wenig Stickstoffbindungsvermögen.

Erst im Monat Feber und März

konnte ein intensives Pflanzenwachstum

beobachtet werden. Dies führte zu einem

erkennbaren Sinken der Nitratwerte durch

die Nährstoffaufnahme der Begrünung

oder durch Immobilisierungsvorgänge.

Um eine gute Wirkung der Winterbegrünung

zu erreichen, sollen folgende

Richtlinien Beachtung finden:

■ Nach der Ernte soll der Reststickstoffgehalt

im Boden bis 90 cm nicht höher als

50 kg/ha sein.

■ Saatzeit bei einer Ge treidebegrünung

(Grün roggen) darf nicht später als 10.

Oktober sein.

■ Saatzeit bei einer Winterrübsen Perkobegrünung

darf nicht später als 20. September

sein.

■ Je später die Aussaat erfolgt, desto

höher soll die Saatgutmenge sein.

■ Nicht weniger als 150 kg/ha bei einer

Getreidebegrünung.

■ Nicht weniger als 10 kg/ha bei einer

Winterrübsen Perkobegrünung.

■ Keine Wirtschaftsdüngergabe im Herbst.

■ Die Saat mit einem Grubber oder das

Einhäckseln des Saatgutes sind nach den

einjährigen Versuchsergebnissen und

langjährigen Beobachtungen am wirk-

samsten und am kostengünstigsten. Die

mischende Wirkung des Grubbers bringt

eine doppelte Stickstoffbindung hervor.

Einmal die Stickstoffbindung durch die

Strohverrottung und einmal durch den

Stickstoffbedarf der Begrünung.

■ Die Bodenbearbeitung sollte möglichst

gering ausfallen, damit die Mineralisierung

nicht verstärkt wird.

Verfasser: Dir. Dr. Robier Johann, Leiter des Versuchsreferates

der landwirtschaftlichen Fachschulen. Weitere Information

dazu finden Sie im Internet unter www.versuchsreferat.at

Gartenplanung

Jetzt in Ruhe planen

+ im Frühling setzen

Jetzt Termin vereinbaren


32

Die ersten Sonnenstrahlen wecken

die Lust am Autoputzen

Salz, Feuchtigkeit und Dreck

haben dem Auto im Winter

stark zugesetzt. Soll das Auto

keinen dauerhaften Schaden

nehmen, wird es Zeit für

einen Frühjahrsputz. Autobesitzer,

die auf den jährlichen

Frühjahrsputz im und am

Wagen verzichten, schleppen

die teilweise unsichtbaren Altlasten

der kalten Jahreszeit

mit und leisten beispielsweise

der Rostbildung Vorschub.

Einige praktische Tipps: Vor der Einfahrt in

die Waschanlage sollte man das Auto

unbedingt mit einem Hochdruckstrahler

vorreinigen. Grober Schmutz und Steinchen

könnten ansonsten später beim Waschvorgang

den Lack zerkratzen. Nach der Salzund

Frostperiode sollte man seinem Auto

88

AM

13.+14. MÄRZ

BEIM MARKT IN

LEBRING

zudem ein Waschprogramm

mit Unterbodenwäsche

gönnen.

Wer Wert auf umweltschonende

Mittel legt,

findet im Handel auch

biologisch abbaubare

Produkte.

Im Fahrzeuginneren haben vor allem die

Teppiche im Winter gelitten und können

für den Sommer mit Polsterreiniger fit

gemacht werden. Alle losen Bodenbeläge

müssen aus dem Auto heraus.

Unnötiger Ballast erhöht den Spritverbrauch!

Mitgeführte Schneeketten können

von nun an zu Hause bleiben. Praktisch

bei der Innenraum-Reinigung ist

ein Akku-Staubsauger. Ohne lästiges

Kabelgewirr lässt sich der kleine Helfer

überall einsetzen.

Das Cockpit reinigt man am besten mit

einem nebelfeuchten Microfasertuch.

Wer aber nicht auf Cockpitspray verzichten

möchte, sollte das Spray auf einen

Lappen aufbringen, um so Sprühnebel auf

der Innenscheibe zu vermeiden.

Ein echter Hingucker im Frühjahr sind

glänzende Felgen. Vor dem Reifenwechsel

sollte man nun die Gelegenheit nut-

zen, die dreckigen Sommerreifen zu

säubern. Wer nicht selbst Hand anlegen

will, der kann die Felgen in einer Reifenwaschanlage

reinigen lassen. Hier

wird die Felge unter hohem Druck mit

Kunstoffgranulat beschossen und der

Dreck bröckelt ab. Ein chemischer Reiniger

ist überflüssig. Das Ergebnis der

Reifenwaschanlage kann sich sehen

lassen. Grundsätzlich ist die regelmäßige

Felgenreinigung empfehlenswert, da

der Bremsstaub besonders aggressiv ist.

Lackpflege lohnt sich! Bei Fahrzeugen mit

Glanzschleier empfiehlt sich, vor der Lackpflege

die Oberfläche gründlich mit

Lackreiniger zu säubern. So bekommt auch

leicht verwitterter Lack wieder frische

Farbe und neuen Glanz. Den letzten Schliff

bekommt der Lack durch eine Politur. Sie

wertet nicht nur optisch das Auto auf,

sondern beseitigt auch Lack zerstörende

FAHRSICHERHEIT 03/2010

Harzflecken. Auch dem Profi bleibt eine

Nachpolitur von Hand nicht erspart. Die

Scheibenwaschanlage musste im Winter

Höchstleistung erbringen. Damit auch im

Frühling der Durchblick gesichert bleibt,

sollte die Scheibenwaschanlage überprüft

und gegebenenfalls mit neuem Reinigungskonzentrat

aufgefüllt werden – um

auch in kritischen Situationen den Durchblick

zu behalten.

MOTOR UND ANTRIEB: Einen Ölwechsel

durchführen lassen und eventuell den

Ölfilter gleich austauschen. Am besten bei

einer Tankstelle oder Werkstatt, wo das

Altöl fachgerecht entsorgt wird. Weiteres

den Stand der Kühlflüssigkeit kontrollieren,

Keilriemen überprüfen und Luftfilter

reinigen bzw. erneuern. Kontrolle des Säurestandes

der Batterie und falls notwendig,

mit destilliertem Wasser ergänzen, bis

die Bleiplatten bedeckt sind.

Überprüfung aller Fahrzeuglampen auf

ihre Funktionstauglichkeit. Geschwärzte

Biluxlampen gehören ausgetauscht.

Die Einstellung der Scheinwerfer überprüfen

lassen, damit eine optimale

Sicht gewährleistet ist und der Gegenverkehr

nicht geblendet wird. Reservelampen

und Reservesicherungen aufstocken

und im Auto deponieren.

88

AM

13.+14. MÄRZ

BEIM MARKT IN

LEBRING


Lebring

03182/2457

Graz-Seiersberg

0316/281645

Deutsch-Goritz

03474/8256

Bad Waltersdorf

03333/2281

Deutschlandsberg

03462/2816

Fehring

03155/2310

Niederwölz

03582/2263

Lafnitz

03338/3980

BMW Graz-Liebenau

0316/472220

Toyota Graz-Liebenau

0316/471333

Litzelsdorf

03358/2415

Krieglach

03855/4433

Klagenfurt

0463/43322

Lucas Service

0316/284161

Alle Preise verstehen

sich inkl. MwSt.,

exkl. Montage und Entsorgung.

Druckfehler, Irrtümer

und Änderungen vorbehalten.

NEU!

4.00-15 AS Front

5.00-16 AS Front

5.50-16 AS Front

6.00-16 AS Front

6.50-16 AS Front

Einlagerung Winterräder.

Wir lagern Ihre Räder trocken, sauber und fachgerecht

ein. Das spart viel Platz im Keller und ist einfach praktisch.

€ 50,-

Dunlop SP Streetresponse „neu“

185/60R14 82T

€ 72,-

Fulda Carat Progresso

205/55R16 91H

Die Ersten zahlen weniger!

Auf alle Sommerreifen erhalten Sie

beim Gady Markt am 13. + 14. März 2010

noch zusätzlich einen ...

€ 81,-

GoodYear OptiGrip

205/55R16 91H

per Stk. € 245,-

Fulda 12.4 –28 6PR AS Pionier

Der Diagonal Antriebsreifen ist sehr robust und

zeichnet sich durch hohe Lebensdauer aus.

Der nachwachsende

Reifen: Der OptiGrip

mit SmartWear-

Technologie bietet

auch im fortgeschrittenabgefahrenen

Zustand

dauerhaft

ho he Leistung.

per Stk. € 759,-

GoodYear 16.9R30 Super Traction Radial

Hohe Zugkraftübertragung, lange Lebensdauer, hervorragende

Selbstreinigung

LM-Reifen Aktion gültig beim

Gady-Markt am 13. + 14. März

€ 73,-

Dynamisches Konzept:

Der Efficient-

Grip bietet extrem

niedrigen Roll -

widerstand bei

gleichzeitig sehr

guter Nasshaftung

und hoher

Laufleistung.

€ 109,-

Dunlop SP Sport MAXX

225/45R17 91W

Marktaktion Front-Anhänger- & Traktorreifen

per Stk. € 37,per

Stk. € 37,per

Stk. € 44,per

Stk. € 53,per

Stk. € 59,-

AS Front

Der Reifen-

Profi im

Autohaus.

Ihr Partner für

Auto und Reifen.

€ 64,-

Dunlop SP Fastresponse

195/65R15 91H

FRÜHKAUF-BONUS

€ 39,-

Fulda Ecocontrol

175/70R13 82T

GoodYear EfficientGrip

195/60R15 88H

€ 45,-

Fulda Ecocontrol

175/65R14 82T

per Stk. € 77,-

GoodYear 10.0/80-12 AM IMPLEMENT

www.gady.at

KOMPETENT ZUVERLÄSSIG PREISWERT


34

Bereits mit der Produktion aus März

und April 2010 startet BMW mit einer

Fülle an Neuheiten und Innovationen

ein Feuerwerk neuer Produkte! DAS

ZIEL: Fahrfreude auf höchstem BMW-

Niveau bei gleichzeitiger Schonung der

Umwelt – auf den ersten Blick schwierig,

bei genauerer Betrachtung – mit

Bravour gelungen! Lesen Sie nun, wie

sich „Freude am Fahren“ immer wieder

neu erfindet – mit den innovativen

Produkten der Marke BMW!

1. Der BMW X1

Im Oktober 2009 eingeführt – jetzt

auch in den Motorvarianten X1 18i mit

150PS Benzin sowie 25i mit 218 PS

erhältlich und, als zusätzliches Komfort-Feature:

der X1

18d

auch mit Automatic-Getriebe! Der

BMW X1 als 18i sdrive ab € 29.950,und

als 25i xdrive ab............€ 44.600,-

2. Der BMW 5er

Der neue BMW 5er – Fahrfreude in Perfektion

– ab 19. 3. 2010! Der Einstieg ab

€ 44.100,- im 520d und € 46.250,- im

523i für Freunde des Ottomotors!

3. Das 3er Cabrio und Coupé

Dezente Modellüberarbeitung der „Klassiker“.

Verjüngungskur im Design, sowie

neue Materialien prägen das “neue”

BMW 3er Coupé u. Cabrio ab März 2010.

4. Der BMW X5 und X6

Der X5 erhält ein neues Gesicht und

neue Motoren, und auch der X6 darf sich

auf eine Leistungskur bei den Motoren

freuen. Die leistungsgesteigerten Mo -

torvarianten leisten jetzt für X5 UND X6:

245PS im 30d sowie 300PS im 40d und

306PS im 35i sowie 408PS im 50i.

AUTO AKTUELL 03/2010

BMW-Neuheitenparade zum Frühjahr 2010

Gady - Ihr Partner

in allen mobilen Bereichen

des Lebens! JETZT AUCH MIT

DER MARKE BMW ZUSÄTZLICH

IN UNSERER VERKAUFSFILIALE IN

DER WIENERSTRASSE 23 IN GRAZ!

Besuchen Sie uns auch im Norden

von Graz – mit dem be kannten

Gady-Service!

5. Der BMW 3er

Im Touring nun auch erhältlich als 316d

mit 116PS. Der Spitzenreiter im Bereich

CO 2 Ausstoß und Leistung: der BMW

320d Efficient Dynamics Edition mit

Schaltgetriebe – mit 163PS, 360Nm

Drehmoment, 4,1l/100km Verbrauch

und 109 g/km CO 2 Ausstoß – WIR

SAGEN GRATULATION UND DANKE!

6. Der BMW Z4

Der klassische Roadster von BMW erhält

eine weitere Motorvariante. Als BMW Z4

sDrive 35is leistet der Zweisitzer jetzt

340PS (Twin-Turbo 6-Zylinder) und bietet

auch mit dem neuen M-Sport pa ket

(für die gesamte Modellreihe erhältlich)

optische Reize auf höchstem Niveau.

Liebe Freunde der Marke BMW – seid

versichert – wir bleiben dran!

GADY – IHR PARTNER IN ALLEN MOBILEN BEREICHEN DES LEBENS.


03/2010 MINI AKTUELL

REDUZIERT BIS ZUM MAXIMUM.

Mit der MINIMALISM Line des MINI

One wird der bis dato umweltfreundlichste

MINI Benziner aller Zeiten im

März 2010 als zusätzliches Angebot

erhältlich sein. Durch die Kombination

verschiedener verbrauchsreduzierter

Maßnahmen ist es gelungen, die Emissionen

bei diesem Modell von 127g auf

119g zu reduzieren. Der Kraftstoffverbrauch

sinkt proportional dazu von 5,4

auf 5,1 Liter. Die MINIMALISM Line

wird sowohl für die 55kW als auch

für die 72kW Variante bestellbar sein.

Kleine Unterschiede, große Wirkung.

Optisch hebt sich die MINIMALISM

Line klar von den anderen Fahrzeugen

ab. Dies geschieht mit Hilfe der Kommunikationsfarbe

Pepper White. Exklusiv

für die MINIMALISM Line sind der

Kühlergrill und die Spiegelkappen in

der Farbe Pepper White gestaltet. Das

gilt unabhängig von der gewählten

Wagenfarbe. Zusätzlich weist ein

Badge am Side Scuttle die Fahrzeuge

als Klimaschützer aus.

Die MINIMALISM Line im Vergleich

zu den Wettbewerbern.

LIEBE MINI FANS UND

SOLCHE, DIE ES NOCH WERDEN.

MINI One.

Minimalism Line ab März 2010

TECHNISCHE ÜBERARBEITUNG 2010

Die wichtigsten Argumente zur

technischen Überarbeitung in der

Übersicht:

■ Abgasnorm EU5

für alle Benzin-Motoren

■ Erhöhung des Hubraums für

alle One Varianten von 1,4 ltr.

auf 1,6 ltr.

■ Spürbar gesteigertes Drehmoment

bei allen One Varianten (Beispiel:

R56: +16 % für 55 kw Variante,

+9 % für 72 kw Variante)

■ Verbesserte Beschleunigungswerte

0-100 km/h für die One Varianten

mit 72 kw/98 PS

■ Niedrigere CO 2 -Werte für alle

One und Cooper Modelle

■ Mehr Leistung, höhere Endgeschwindigkeit,

niedrigerer

Verbrauch und deutlich niedrigere

CO 2 -Werte für die Cooper S

Varianten (Beispiel R56: +5 %

Leistung, -8 % CO 2 -Emission

sowie -9 % Verbrauch)

Ähnlichkeiten zwischen der Steirischen

Apfelkönigin und der Allianz

Versicherung!

Die Steirische Apfelkönigin übernahm

vor wenigen Tagen ihren

„Dienst-Mini“, der von der Fa. Gady

zur Verfügung gestellt wird.

Katja

Gady

PRODUKTE DES MONATS:

inkl. MwSt.

€ 34,-

Anfragen unter

Gady Graz Liebenau

Tel. 0316/472220-22

katja.gady@gady.at

www.gady.mini.at

inkl. MwSt.

€ 29,-

LET´S MINI & KEEP IT MINI

„frisch, saftig, steirisch“

Sie wird damit zu den offiziellen

Anlässen und Terminen, die sie als

Botschafterin des steirischen Obstbauernwahrnimmt,

brausen.

Bild: Übergabe des

Mini’s an die steirische

Apfelkönigin

mit dem Verkaufsleiter

der Allianz,

Hr. Roland

Frühwirth.

Als jahrelanger

Kooperationspartner der Fa. Gady

übernehmen wir sehr gerne den

umfassenden Versicherungsschutz

für die Lenkerin und das Fahrzeug.


36

FÜR JEDEN

DAS

PASSENDE

MODELL

Optische Aufwertung und Ausstattungsverbesserungen

- und das bei

attraktiven Preisen - kennzeichnen den

Yaris-Modelljahrgang 2010.

Das Highlight dabei bildet das Einstiegsmodell

Yaris „Young“ mit Klimaanlage

zum sensationellen Preis ab

€ 11.460.-. Und als besonderes Zuckerl

gibt Toyota Gady auf dieses Modell 5

Jahre Garantie* – aber nur am Markt in

Lebring! *Toyota Extracare-Garantieverlängerung

NOCH DYNAMISCHER –

NOCH ATTRAKTIVER

Der neue AURIS 2010, mit

attraktivem Zubehörpaket zum

Sonderpreis am Markt in Lebring.

Sie werden begeistert sein.

Jede Menge Sonderangebote für

Toyota Neu- und Vorführwagen!

■ Toyota IQ² - der ultimative Stadtflitzer

in knalligem Rot. Listenpreis .... € 13.800.-

Aktionspreis.............................. € 12.840.-

Gady-Marktpreis.................... € 11.990.-

■ Toyota Auris 1.4 D4D Mid-Modell 09

in Silber. Listenpreis ...................... € 20.033.-

Aktionspreis.............................. € 18.440.-

Gady-Marktpreis.................... € 17.590.-

■ Toyota Aygo 1.0/5, Cool-Modell in Su -

per rot, Vor führwagen. Listenpreis € 11.556.-

Aktionspreis.............................. € 10.800.-

Gady-Marktpreis...................... € 9.950.-

■ Toyota Verso 1.6/5 Mid in Weiß

Listenpreis .......................................... € 22.551.-

Aktionspreis.............................. € 20.800.-

Gady-Marktpreis.................... € 19.950.-

■ Toyota Verso 2.0 D4D/5 High in

Schwarz mit PDC und Alufelgen!

Listenpreis .......................................... € 27.670.-

Aktionspreis.............................. € 25.540.-

Gady-Marktpreis.................... € 24.690.-

Toyota Gady

8403 Lebring

Tel. 03182/2457-0

8041 Graz Liebenau

Tel. 0316/471333-0

8350 Fehring

Tel. 03155/2310-0

8054 Seiersberg

Tel. 0316/281645-0

8271 Bad Waltersdorf

Tel. 03333/2281-0

8530 Deutschlandsberg

Tel. 03462/2816-0

8233 Lafnitz

Tel. 03338/3980-0

8483 Deutsch Goritz

Tel. 03474/8256-0

www.gady.at

AUTO AKTUELL 03/2010

IQ AYGO YARIS URBAN CRUISER AURIS COROLLA

VERSO AVENSIS PRIUS RAV4 LAND CRUISER 300

LAND CRUISER V8 HILUX DYNA HIACE – TOYOTA ERLEBEN

Das meistverkaufte Toyota-Modell 2009

- der YARIS - startet durch ...

DER NEUE TOYOTA

LAND CRUISER IST DA!

Eine Legende bewegt die Welt - die

Geschichte des Toyota Land Cruiser.

Der Toyota Land Cruiser konnte in fast

sechs Jahrzehnten in über 150 Ländern

der Welt Erfahrung sammeln. Es

gibt wohl kein Gebiet, in dem er nicht

unterwegs war. Wertvolle Informationen

aus erster Hand haben Design

und Technologie geformt und das

Ergebnis ist der unverwüstliche und

dabei äußerst komfortable Vollblut-

Off-Roader von Toyota:

Der neue Land Cruiser 300.

Erhältlich schon ab € 44.941.-!

AUSSERDEM 3 1/3 FINANZIERUNG

FÜR TOYOTA NEU- UND VORFÜHR-

WAGEN ZUM AKTIONSTARIF!

Fragen sie die Toyota Gady Verkaufsberater.


Alle Preise

verstehen sich

inkl. MwSt.

Druckfehler,

Irrtümer u.

Änderungen

vorbehalten.

88

AM

13.+14. MÄRZ

BEIM MARKT IN

LEBRING

BMW/MINI VORFÜHRWAGEN

BMW 116I 5türig, spacegrau met.,

EZ 2009/09, Klimaaut., Servotronic,

PDC, CD-Radio, BMW Aluräder 16"

etc., Lebring, 03182/2457 € 27.436,-

Kaufpreis:...................... € 21.250,-

Anzahlung:...................... € 6.387,-

LEASING: ..........................€ 157,-

BMW 116D 5türig, saphirschwarz

met., EZ 2009/10, Klimaautom.,

CD-Radio, PDC, Paket Komfort

etc., BMW Gady-Liebenau, Tel.

0316/472220-0............ € 30.374,-

Kaufpreis:...................... € 23.950,-

Anzahlung:...................... € 7.185,-

LEASING: ..........................€ 179,-

BMW 120I Cabrio, kaschmirsilber

met., EZ 2009/05, Klimaaut., Sportsitze,

Sitzheizung, USB, PDC, Xenon,

Handyvorbereit., Aluräder 17", CD-

Wechsler etc., BMW Gady-Liebenau,

Tel. 0316/472220-0 ........ € 44.497,-

Kaufpreis:...................... € 31.950,-

Anzahlung:...................... € 9.585,-

LEASING: ..........................€ 289,-

BMW 316D Lim., alpinweiß, EZ

2009/11, Klimaautom., Xenon, CD-

Radio, Fernlichtassistent, BMW

Aluräder 16" etc., BMW Gady-Liebenau,

Tel. 0316/472220-0 € 35.357,-

Kaufpreis: .................. € 27.950,-

Anzahlung: .............. € 8.385,-

LEASING: ................€ 179,-

▲ Toyota Verso 2.0 D4D MID, rubinrot

met., EZ 2009/08, 126 PS, ABS,

VSC, TRC, Klimaanlage mit Pollenfilter,

RDS Radio, CD-Player mit MP3,

Lenkrad mit Audiobedienung längsund

höhenverstellbar, Toyota Liebenau,

Tel. 0316/471333-0 € 21.250,-

Toyota Verso 1.6 VVTI, EZ 2009/08,

Klimaanlage, ABS, CD-Radio, Alufelgen,

PDC hinten, Gady-Bad-Waltersdorf,

Tel. 03333/2281 ....€ 18.790,-

Toyota Verso 1.8 High MDS/7, onyx

schwarz met., EZ 2009/08, 7-Sitzig,

Klimaaut., MDS-Getriebe, Alufelgen,

BMW 316I E90 Lim., spacegrau

met., EZ 2009/09, Klimaautom.,

BMW Aluräder 16", CD-Radio, M-

Lenkrad, PDC etc.,BMW Gady-Liebenau,

Tel. 0316/472220-0 € 32.241,-

Kaufpreis:...................... € 25.470,-

Anzahlung:...................... € 7.641,-

LEASING: ..........................€ 196,-

um € 277,-/Monat

BMW 318D Aut. Touring,

platinbronze met., EZ 2009/04, Klimaautom.,

Xenon, Lichtpaket,

Fernlichtassistent, BMW Aluräder

17", Sportsitze, Handyvorbereitung,

Sonnenschutzverglasung, USB An -

schluss, Gady-Fehring, Tel. 03155/

2310 ............................ € 44.030,-

Kaufpreis:...................... € 32.580,-

Anzahlung:...................... € 9.774,-

BMW X3 20D Aut., saphirschwarz

met.,EZ 2010/01,Klimaaut.,Teilleder,

Sportsitze, Sitzheiz., Xenon, Aluräder

17", PDC, Handyorbereit. etc., Lebring,

Tel. 03182/2457-0.. € 51.421,-

Kaufpreis:...................... € 42.650,-

Anzahlung:.................... € 12.795,-

LEASING: ..........................€ 332,-

Bluetooth-Freisprecheinricht., Seiersberg,

Tel. 0316/281645 ..€ 23.290,-

Toyota Avensis 2.0 D4D Lim. Comfort,

weiß, EZ 2009/02, neues Mo -

dell, 2-Zonen-Klimaaut., Tempomat,

Nebelscheinwerfer, Alufelgen, PDC

hinten, Bluetooth-Freisprecheinricht.,

Seiersberg,0316/281645 € 22.450,-

Toyota Urban Cruiser 1.33 FWD

High, onyx schwarz met., EZ 2009

/12, ABS, RDS-Radio, CD-Player mit

MP3, Klimaaut., Alufelgen, Nebelscheinwerfer,

Deutschlandsberg,

Tel. 03462/2816 ............€ 17.690,-

um € 462,-/Monat

BMW Z4 23I SDrive, tiefseeblau

met., EZ 2009/05, Klimaautom.,

Komfortzugang, Aluräder 18"

Mischbereifung, Handyvorbereitung,

Sitzverstellung elektrisch, PDC, HIFI

System, USB Schnittstelle, Design

Pure White etc., BMW Gady-Liebenau,

Tel. 0316/472220-0 € 53.936,-

Kaufpreis:...................... € 42.650,-

Anzahlung:.................... € 12.795,-

BMW 730D F01, carbonschwarz

met.,EZ 2009/09,Klimaaut.,M-Sport -

paket, Soft-Close-Aut., Navigationssystem,

Standheizung, Komfortsitze,

Fernlichtassist., Aluräder 20", Aktivtempomat,

Aktivlenkung etc., BMW

Liebenau, 0316/472220 € 113.334,-

Kaufpreis:...................... € 93.750,-

Anzahlung:.................... € 28.125,-

LEASING: ..........................€ 997,-

Leasing:

30% Anzahlung,

15.000 km/Jahr,

36 Monate

Gady

Graz-Liebenau 0 316/472220-0

Lebring 0 3182/24 57-0

Fehring 0 31 55/2310

TOYOTA JUNGWAGEN

Toyota Urban Cruiser 1.4 AWD MID,

rubinrot met., EZ 2009/09, 90 PS,

ABS, VSC, TRC, Klimaanl. + Pollenfilter,

RDS Radio, CD-Player mit MP3,

Lenkrad höhen- u. längsverstellbar,

Klagenfurt, 0463/43322..€ 19.750,-

Toyota Corolla 2.0 Lim. D4D High,

super rot, EZ 2009/03, Klimaautom.,

ABS, CD-Radio, Winterräder, Jungwagen

leasingfähig, Toyota Liebenau,

Tel. 0316/471333-0€ 19.950,-

Toyota Yaris 1.33/5türig S&S LUNA,

super rot, EZ 2010/02, 100 PS, ABS,

Klimaanl.,RDS-Radio,CD-Player+MP3

Krieglach, 03855/4433 ..€ 13.590,-

Toyota Aygo 1.0/5türig Cool, silber

met., EZ 2009/09, Klimaanlage, ABS,

CD-Radio, Gady-Bad-Waltersdorf,

Tel. 03333/2281 ............€ 10.450,-

Toyota IQ 1.0/3türig IQ3, perlmuttweiß

met.,EZ 2009/05,Klimaaut.,ABS

CD-Radio, VSC, Fh. el., Regensensor,

Nebelscheinw., Alufelgen, GPS, Lebring,

03182/2457-0 ........€ 12.950,-

Dodge Nitro 2.8 CRD SE/Allrad, silber,

EZ 2007/07, Komfortpkt., Klimaanl.,

Tempomat, CD-Wechsler, Alufelgen,

Litzelsdorf, Tel. 03358/2415€ 19.990,-

MINI ONE D, pepper white, EZ

2009/12, Lederlenkrad, Klimaanl.,"Jalapeno",

CD-Ra dio,

Aluräder etc., BMW Liebenau,

0316/472220........ € 21.327,-

Kaufpreis: .............. € 18.750,-

Anzahlung: ............ € 5.625,-

LEASING: ....................€ 118,-

MINI COOPER, chili red, EZ

2009/10, Klimaaut., Xenon,

CD- Radio, Aluräder Crown

Spoke,Sonnenschutzverglas.

Multifunkt.-Lenkrad etc., Le -

bring,03182/2457 € 23.579,-

Kaufpreis: .............. € 20.750,-

Anzahlung: ............ € 6.225,-

LEASING:..................€ 147,40

MINI ONE, astro black met.,

EZ 2009/09,Klimaanlage, Alu -

räder, Austrian Pepper Paket,

Außenspiegel u. Waschdüsen

beheizt, CD-Radio etc., Fehring,

03155/2310 € 19.854,-

Kaufpreis: .............. € 17.250,-

Anzahlung:.............. € 5.175,-

LEASING:..................€ 113,30

BMW

Financial Services

bietet Ihnen erstklassige

Komplettlösungen zur

Finanzierung Ihres BMW.

Mobilität modern

�����������Freude am Fahren

Jeep Cherokee 2.8CRD Limited,

schwarz, EZ 2008/03, Leder beige,

Sonnenschutzverglas., Sitzverstell.

el., Tempomat, Multifunkt.-Lenkrad,

Litzelsdorf, 03358/2415 € 31.550,-

Jeep Compass 2.4 Sport Plus, light

khaki met., EZ 2007/07, Klimaanlage,

Tempomat, Aluräder 18", Alarmanlage,

Litzelsdorf, Tel. 03358/2415

..........................................€ 16.750,-

Lebring 0 31 82/24 57

Toyota Liebenau 0 316/47 13 33

Fehring 0 3155/23 10

Seiersberg 0 316/28 16 45

Bad Waltersdorf 0 33 33/22 81

Deutschlandsberg 0 34 62/28 16

Lafnitz 0 33 38/39 80

Deutsch Goritz 0 34 74/82 56

So günstig

kann Fahrvergnügen

sein.

Gady

IHR PARTNER IN ALLEN MOBILEN BEREICHEN DES LEBENS www.gady.at

BMW

Fi


GADY GEBRAUCHTWAGEN-AKTION:

Drittelfinanzierung zinsenfrei!

Lebring · 03182/2457

Graz-Seiersberg · 0316/281645

Deutsch-Goritz · 03474/8256

Bad Waltersdorf · 03333/2281

Deutschlandsberg · 03462/2816

Fehring · 03155/2310

Niederwölz · 03582/2263

Lafnitz · 03338/3980

BMW Graz-Liebenau · 0316/472220

Toyota Graz-Liebenau · 0316/471333

Litzelsdorf · 03358/2415

Krieglach · 03855/4433

Klagenfurt · 0463/43322

Lucas Service · 0316/284161

www.gady.at

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

Druckfehler, Irrtümer u. Änderungen vorbehalten.

Freude am Fahren

Unsere Verkaufsberater informieren Sie gerne!

€ 14.850,-

€ 18.990,-

BMW 116I 5türig, schwarz

met., EZ 2007/04, Klimaaut., M-Sportpaket,

Xenon, HIFI Syst., Regensensor,

Sonnenschutzverglas. etc., BMW Gady-

Wienerstraße, 0699/16004065

€ 20.750,-

88

AM

13.+14. MÄRZ

BEIM MARKT IN

LEBRING

ANGEBOT DES

MONATS

▲ MINI COOPER, pure silver met., EZ

2007/04, Klimaanlage, Lichtpaket,

Sportlederlenkrad, Aluräder 16", CD-

Radio, Bordcomputer etc., Gady-Bad-

Waltersdorf, Tel. 03333/2281

IHR PARTNER IN ALLEN MOBI-

LEN BEREICHEN DES LEBENS

BMW 318D E91 Tour, titansilber met.,

EZ 2007/01, Klimaaut., Aluräder 16", Multifunkt.-Lenkrad,

Sportlenkrad, PDC, Tempomat,

etc., BMW Liebenau, 0316/472220

€ 21.990,-

BMW 318I E90 Lim., titansilber

met., EZ 2008/02, Klimaautom., Regensensor,

M-Lederlenkrad mit Multifunktion,

Xenon, Durchladesystem, PDC, Tempomat

etc., Gady-Lebring, Tel. 03182/2457-0

€ 13.450,-

BMW 320CI E46 Cabrio, titansilber

met.,EZ 2002/02,Klimaaut.,Leder schwarz,

CD-Radio, Aluräder 17", Multifunkt.-Lenkrad,

Alarm, Handyvorbereitung, Verdeck

elektr. etc., BMW Liebenau, 316/472220-0

€ 18.450,-

BMW 320D E90 Lim., sparkling graphite

met., EZ 2005/06, Klimaautom.,

Aluräder 17", Multifunktion, Sportlenkrad,

Tempomat, Armauflage, PDC etc., BMW

Gady-Wienerstraße, Tel. 0699/16004065

€ 24.990,-

BMW X3 3.0D Aut., highlandgrün

met., EZ 2005/01, Klimaautom.,

Leder terracotta, Sitzheizung, CD-Radio,

Anhängevorrichtung, PDC etc., Gady-Lebring,

Tel. 03182/2457-0

€ 24.750,-

BMW X3 2,0D, silbergrau met., EZ

2005 /03,Klimaaut.,PDC,Sitzheiz.,Multifunkt.-

Lenkrad, Anhängevorr., Lordosenstütze

etc., BMW Liebenau, 0316/472220-0

€ 16.450,-

BMW Z4 2.2I Roadster, silber

met., EZ 2004/07, Klimaautom., CD-

Radio, Aluräder 16", leasingfähig etc.,

Gady-Lebring, Tel. 03182/2457-0

€ 20.750,-

BMW 525D E61 Tour, saphirschwarz

met., EZ 2004/08, Klimaautom.,

Xenon, PDC, Handyvorbereitung, Tempomat,

Aluräder 17", Sportlenkrad etc., Gady-

Lebring, Tel. 03182/2457-0

€ 19.450,-

BMW 525D E60 Lim., titangrau

met., EZ 2005/05, Navigationssystem

Business, Xenon, Bluetooth, Multifunkt.-

Lenkrad mit Tempomat, Aluräder 17", leasingfähig

etc., Lebring, Tel. 03182/2457-0

€ 29.990,-

BMW 530D Aut. E60 Lim., saphirschwarz

met., EZ 2007/01, Klimaaut., Le -

der braun, Xenon, Sitzheizung, Alarmanlage,

Aluräder 17", CD-Wechsler, Tempomat

etc., BMW Liebenau, Tel. 0316/472220-0

€ 21.990,-

BMW X5 3.0D Aut. E53, titansilber

met., EZ 2001/08, Klimaaut., Sportpkt., Aluräder

19", Leder schwarz, Multifunkt.-Lenkrad,

etc., BMW Liebenau, 0316/472220-0

Gady – Ihr langjähriger

Auch 2010 für Sie in G


€ 34.990,-

BMW 730D E65, titangrau met., EZ

2005/06, Adaptive Drive, Soft Close, Alarm,

Navigat.-Syst., Leder schwarz, Komfortsitze,

Schiebedach, Sprach steuerung, leasingfähig

etc., BMW Liebenau, 0316/472220-0

€ 9.950,-

Toyota Aygo 1.0/5türig COOL,

superrot, EZ 2009/08, 68 PS, ABS, Klimaanlage,

höhenverstellb. Lenkrad, RDS-

Radio, CD-Spieler, 8-fach bereift, leasingfähig,

Deutschlandsberg, 03462/2816

€ 10.890,-

Toyota Corolla Verso 2.0

D4D SOL, silber met., EZ 2004/12, 116

PS, Klimaautom., ABS, CD-Radio,

Gady-Deutsch Goritz, Tel. 03474/8256

€ 17.950,-

Toyota Corolla Verso 2.2 D4D SOL,

schwarz, EZ 2007/12, 136 PS, ABS, Klimaaut.,

Nebelscheinw., Dachreling, Pollenfilter,

PDC hinten, Winterräder, Anhängekuppl.,

Toyota Liebenau, Tel. 0316/471333-0

€ 18.450,-

Toyota Avensis 2.0 D4D Liftback,

graphit met., EZ 2007/05, 126 PS, ABS, Klimaaut.,

Winterräder, PDC hinten, Alufelgen

16", Sol-Ausstatt., Waltersdorf, 03333/2281

€ 19.490,-

Toyota Avensis 2.0 D4D SOL, silber

met., EZ 2007/08, 126 PS, ABS, Klimaautom.,

CD-Radio, Winterräder, elektrische

Fensterheber, Zentralverriegelung,

Toyota Liebenau, Tel. 0316/471333-0

€ 13.990,-

Toyota Prius 1.5 VVT-I Komfort,

silber met., EZ 2005/01, 78 PS, ABS,

Klimaautom., CD-Radio, GPS, 8-fach

bereift, Gady-Lebring, Tel. 03182/2457-0

€ 22.750,-

Toyota RAV 2.2/180 X, achatblau,

EZ 2006/10, 177 PS, Klimaautom.,

CD-Radio, Alufelgen 18", Regensensor,

Tempomat, Lederausstattung, Sitzheizung,

Gady-Lebring, Tel. 03182/2457-0

€ 11.990,-

Toyota Corolla Verso

D4D., EZ 2005/06, Klimaautomatik,

CD-Radio, Gady-Lebring, Telefo-

Nummer 03182/2457-0

€ 28.750,-

Alfa Spider 2.2JTS Roadster, rot,

EZ 2008/06, Klimaaut., Multifunkt.-Lenkrad,

PDC, Tempomat, Leder schwarz, leasingfähig

etc., BMW Liebenau, 0316/472220-0

€ 41.550,-

Audi A6 Allroad 3,0TDI Aut., schwarz,

EZ 2007/01, Navigationssyst. Tempomat,

Leder Alcantara schwarz, Sitzheiz., Aluräder

18", Alarm, Sportsitze, PDC leasingfähig

etc., BMW Liebenau, 0316/472220-0

€ 4.990,-

Mazda Premacy 2.0 DITD Exclusive,

silber met., EZ 2000/12, 90 PS, ABS, Klimaanlage,

Radio, Alufelgen, Winterräder,

Nebelscheinwerfer, ab B-Säule getönte

Scheiben, Toyota Liebenau, 0316/471333-0

€ 6.750,-

Mercedes Smart Fortwo

Cabrio, silber met., EZ 2005/09, Klimaanlage,

Verdeck elektrisch, CD-Radio,

Aluräder etc., Toyota Gady-Liebenau,

Tel. 0316/471333-0

€ 6.990,-

Mercedes C 220 Elegance

CDI, schwarz met., EZ 1999/05, 125 PS,

Klimaanlage, ABS, Radio, Alufelgen,

Anhängekupplung, Gady-Lebring, Tel.

03182/2457-0

€ 5.450,-

Opel Corsa 1,7DTI 5türig, blau,

EZ 2002/09, Klimaanlage, Aluräder, CD-

Radio, Fensterheber elektrisch etc., Gady-

Deutsch Goritz, Tel. 03474/8256

€ 8.950,-

Peugeot 206 XT 1.6 16V Premium

Tiptron, grau, EZ 2005/09, 109 PS, ABS,

Klimaaut., CD-Radio, Alufelgen, Winterräder

mit Stahlfelgen, Zentralverriegelung,

Toyota Liebenau, Tel. 0316/471333-0

€ 12.950,-

Renault Clio Grandtour 1.5 DCI,

braun met., EZ 2008/03, 68 PS, ABS, Klimaanlage,

Radio, PDC hinten, Nebelscheinwerfer,

Zentralverriegelung, Gady-

Graz Seiersberg, Tel. 0316/281645

€ 11.390,-

Renault Scenic Dynamique Komfort

2.0, rot, EZ 2005/10, 134 PS, ABS, Klimaanl.,

Radio, Alufelgen, Stahlfelgen mit

neuen Winterreifen, Anhängekuppl., Bordcomputer,

Niederwölz, Tel. 03582/2263

€ 7.990,-

VW Polo Cool Family 1.2/5türig,

schwarz, EZ 2005/09, 64 PS, ABS, Klimaanl.,

8-fach bereift, Nebelscheinwerfer,

Tagfahrlicht, Wärmeschutzverglasung,

Toyota Liebenau, Tel. 0316/471333-0

€ 19.250,-

EXKLUSIV-PARTNER.

raz-Liebenau, Lebring, Fehring und Deutsch Goritz

VW Golf VI 1,4TSI 5türig,

schwarz, EZ 2009/05, Klimaautom., Aluräder,

CD-Radio, Bordcomputer, BMW

Gady-Liebenau, Tel. 0316/472220-0

UND IN

UNSERER NEUEN

VERKAUFSFILIALE

IN DER WIENER-

STRASSE 23 IN

GRAZ!


GEBRAUCHTTRAKTORE

MF 253-2, 49 PS, Mauser TT,

Mähwerk, BJ 85........ € 11.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

MF 274-4, 63 PS, Mauser TT,

BJ 79 ........................ € 11.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

MF 4225-4 LP, PS-Getriebe,

Fronthydraulik .......... € 27.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

MF 4245-4 Komfort, 85 PS,

BJ 97 ........................ € 24.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

MF 5445-4 Komfort, 90 PS,

BJ 03 ........................ € 36.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

MF 6445-4 HV, 90 PS, Druckluftanlage,

Dyna 6, BJ 06 € 43.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

MF 6445-4 Komfort, 90 PS mit

Hauer Frontlader POM, BJ 07

................................ € 49.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

MF 7465-4 Komfort, 135 PS, 50

km/h, BJ 04 .............. € 59.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

MF 8120-4 Komfort, 146 PS,

Fronthydr., Druckluftanl, BJ 96

..................................€ 39.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

MF 3680-4 Komfort, 180 PS,

BJ 92 ...................... € 23.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Steyr 8055-2, 48 PS mit Hauer

Frontlader, BJ 82 ...... € 11.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Steyr 8065-2,56 PS, Verdeck mit

Türen, Seitenmähw., BJ 88

..................................€ 11.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Steyr 8070-2 Komfort, 58 PS mit

Frontlader, BJ 81 ........ € 9.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Steyr 9078-4 Komfort, 78 PS,

BJ 93 ........................ € 22.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Steyr 9125-4 Komfort, 131 PS

mit Druckluftanlage, Frontzapfwelle,

BJ 96 ............ € 37.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Steyr CVT 170 Profi, Fronthydraulik,

BJ 01 .......... € 52.500,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Landini Blizzard 65-4 Komfort,

65 PS, BJ 93 ............ € 19.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Landini Power Farm 75 PS, 280

Betriebsstunden, BJ 07

................................ € 29.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Landini Power Farm DT 90, 90

PS, Tier 3, Klima, BJ 09

................................ € 34.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Holder A 5.58 P, Vollkabine,

Fronthydraulik + Zapfwelle,

BJ 08........................ € 48.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Riesenauswahl an

Gebrauchttraktoren,

Landmaschinen &

Geräten. Verbilligte

Preise bei Autos,

Bestandteilen &

Zubehör. 4 Festzelte,

Musikkapellen,

genügend Parkplätze.

Der große österreichische Markt für

Gebrauchttraktore & Landmaschinen.

Holder A 750 P, Vollkabine,

BJ 96........................ € 23.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Fendt 515C-4 Komfort, 150 PS,

50 km/h, Klima, Dla, gef. Vorderachse,

BJ 99 ............ € 41.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Fendt 200 S-2, 45 PS, BJ 82

...................................... € 11.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

David Brown 885-2, 50,5 PS,

BJ 80............................€ 6.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Renault 61-14 RS Allrad, 60 PS,

BJ 85 ........................ € 14.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Simplicity Rasentraktor Baron,

20 PS, Hydro .............. € 3.750,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Alko Rasentraktor 1500

.................................. € 1.350,-

GEBRAUCHTGERÄTE

Kverneland Wickelmaschine

gezogen ......................€ 4.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Amazone Kreiselgrubber KG503,

hydr., Prismenwalze.. € 19.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Berger Forstanhänger BF 10 DT +

Kran, Doppelrahmen .. € 17.450,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Amazone Düngerstreuer ZA-m 1500

Profi-S, Hydro,2x500 l Aufsatz

..........................................€ 14.990,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Reform Kreiselegge 2,50 m mit

Reform Sämaschine .. € 6.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Mascar Rundballenpresse Tuareg

Cut 125, Schneidwerk, el. Netzbindung,

Ballenauswerfer, hydr. Bremse..................................

€ 19.500,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Sa, 13. + So, 14. März

Vicon

Rundballenpresse,DLA,

BJ 07........................ € 16.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Claas Rundballenpresse Rollant

46, Netzbindung, Zentralschmierung,

Breitreifen ........ € 8.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Köppl Breitspurmäher 4L510 LS,

Freischnittbalken 1,62m

.................................. € 4.450,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Köppl Motormäher Berg Athlet..

....................................€ 6.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

JF Miststreuer 5 t, 2 liegende

Walzen, Gelenkwelle .. € 2.750,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Regent Maisstrohpflug Titan 160

Vario, SS, DEL, PSTR, 4schar

........................................ € 6.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Vogel & Noot Maisstrohpflug MS

1050 4schar, SS, Del, Stützrad

........................................€ 5.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Vogel & Noot Maisstrohpflug

MS1050 4 schar., Streifenblech,

SS, DEL, Stützrad ...... € 8.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Hardi Feldspritze 800 l PRO,

12m Balken......€ 4.450,-

––––––––––––––––––––––––––

Claas

Scheibenmähwerk

Disco 260..

...€ 4.950,-

––––––––––––––––

Claas Scheibenmähwerk

Disco 3,40 m

mit GW

....... € 4.950,-

Schweineaufstallung

komplett mit Computer

Flüssigfütterung für ca. 1500

Mastplätze........0699/ 1600 4032

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

HMF Mulchgerät 2,20 m mit

Gelenkwelle ................€ 2.450,-

DIREKT VOM LANDWIRT

MF 560-2 Komfort, 60 PS, BJ 80

....................................€ 5.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Steyr 50, Mauser Verdeck € 3.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

IHC 644-2 Komfort, 64 PS, BJ 78

.................................. € 4.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Case 533-2, 48 PS, Mauser TT,

BJ 87.......................... € 4.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Ford 4600-2, Mauser TT, 2 Steuergeräte,

61 PS, BJ 79 € 6.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Deutz 5206-2, 48 PS, Mähwerk,

BJ 78 .......................... € 4.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

John Deere 2040 ASG2, 69 PS,

Komfort, .................... € 7.950,-

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Schilter Muli mit Ladewagen und

Miststreuer € 4.950,-

3/3 Finanzierungs-

AKTION

auf alle Gebrauchttraktore

0699 / 1600 4067

8403 Lebring Tel. 03182/2457-25 www.gady.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine