Views
2 weeks ago

Sony HDR-CX900E - HDR-CX900E Manuel d'aide (version imprimable) Allemand

Sony HDR-CX900E - HDR-CX900E Manuel d'aide (version imprimable) Allemand

Hinweis zur Verwendung

Hinweis zur Verwendung der externen Medieneinheit Lesen Sie die Sicherheitsmaßnahmen bezüglich der Verwendung der externen Medieneinheit. Hinweis Bei diesem Vorgang benötigen Sie das USB-Adapterkabel VMC-UAM2 (gesondert erhältlich). Schließen Sie das Netzteil an das Produkt und dann an eine Netzsteckdose an. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung der externen Medieneinheit. Externe Medieneinheiten mit einer Codefunktion können möglicherweise nicht verwendet werden. Dieses Produkt erkennt die folgenden Dateisysteme: FAT/NTFS. Zur Verwendung einer externen Medieneinheit, die mit einem Dateisystem formatiert wurde, das dieses Produkt nicht erkennen kann, formatieren Sie sie vorab auf Ihrem Computer usw. Stellen Sie vor der Formatierung sicher, dass Sie keine wichtigen Daten auf der externen Medieneinheit gespeichert haben, da diese Daten bei der Formatierung gelöscht werden. Der Vorgang kann nicht bei allen Geräten garantiert werden, die den Betriebsanforderungen entsprechen. Im Folgenden finden Sie eine Auflistung der jeweiligen Anzahl an Szenen, die auf der externen Medieneinheit gespeichert werden können. Selbst wenn die externe Medieneinheit über freie Speicherkapazität verfügt, kann nicht mehr als die folgende Anzahl an Szenen gespeichert werden. XAVC S-Filme: Max. 9.999 AVCHD-Filme: Max. 3.999 Gesamtanzahl der Fotos und MP4-Filme: Max. 40.000 Je nach Art der aufgenommenen Bilder kann die Anzahl der möglichen Szenen auch geringer ausfallen. Wenn dieses Produkt die externe Medieneinheit nicht erkennt, versuchen Sie folgende Schritte. Schließen Sie das USB-Adapterkabel erneut an dieses Produkt an. Wenn die externe Medieneinheit über ein Netzkabel verfügt, stecken Sie dieses in die Netzsteckdose. Sie können keine Bilder von einer externen Medieneinheit auf dieses Produkt kopieren. Einheiten, die nicht als externe Medieneinheit genutzt werden können Die folgenden Geräte können nicht als externe Medieneinheit verwendet werden: Gewöhnliche Disc-Laufwerke wie ein CD- oder DVD-Laufwerk Medieneinheiten, die über einen USB-Hub angeschlossen sind Medieneinheiten mit einem eingebauten USB-Hub Kartenleser

[67] Hinweise zur Bedienung Speichern von Bildern mit einem externen Gerät Speichern von Bildern auf einer externen Medieneinheit Speichern von Bildern auf einer externen Medieneinheit Speichern Sie ausgewählte Filme und Fotos ganz einfach auf externen Medieneinheiten, wie beispielsweise auf einem externen Festplattenlaufwerk. 1. Verbinden Sie dieses Produkt mit der externen Medieneinheit über ein USB-Adapterkabel (gesondert erhältlich). A: USB-Adapterkabel (gesondert erhältlich) Stellen Sie sicher, dass das eingebaute USB-Kabel nicht getrennt wird, während [Bilddatenbank-Datei wird vorbereitet. Bitte warten.] auf dem LCD-Monitor angezeigt wird. Wenn [Bilddatenb.Dat. Rep.] auf dem LCD-Monitor dieses Produkts angezeigt wird, wählen Sie . 2. Wählen Sie auf dem LCD-Monitor dieses Produkts [Kopieren.]. Filme und Fotos, die auf dem Aufnahmemedium gespeichert sind und noch nicht auf externen Medieneinheiten gespeichert wurden, können zu diesem Zeitpunkt auf der angeschlossenen Medieneinheit gespeichert werden. Dieser Vorgang ist nur möglich, wenn sich neu aufgenommene Bilder auf diesem Produkt befinden. Um die externe Medieneinheit zu trennen, wählen Sie , während die Ereignis- Ansicht oder der Ereignisindex angezeigt wird.