Aufrufe
vor 2 Jahren

SaarLorLux... c'est savoir vivre Herbst/Winter Edition 2020

  • Text
  • Menschen
  • Luxemburg
  • Frankreich
  • Saarbruecken
  • Lifestylemagazin
  • Savoirvivre
  • Badezimmer
  • Svolt
  • Branding
  • Foto
  • Unternehmen
  • Werbung
  • Marketing
  • Saarland
  • Saarlorlux
  • Savoir
  • Vivre
Winter Edition IV2020

gourmet&savoir vivre Winter-Edition IV/2020 fit mit lecKerem fenchel Es ist kalt in SaarLorLux. Alles, was das Immunsystem stärkt, kommt jetzt wie gerufen. Eine Knolle haben viele dabei gar nicht auf dem Zettel: Den Fenchel. Dabei enthält das Power-Gemüse rund doppelt so viel Vitamin C wie Orangen. Hinzu kommen die Vitamine A, E und Folsäure sowie die Mineralien Magnesium und Kalium. Fenchel ist zudem eine Heilpfl anze, die bei Blähbauch und Völlegefühl, Husten oder Halsschmerzen Linderung verspricht. Für die heilende Wirkung des Fenchels sind vor allem die ätherischen Öle Anethol und Fenchol verantwortlich. Das Multitalent unter den Gemüsesorten schmeckt roh, gedünstet, überbacken oder gebraten. Je frischer der Fenchel verarbeitet wird, desto leckerer und gesünder ist das leicht süßliche Gemüse. Die Knolle sollte beim Kauf weiß und prall sein und weder trockene Stellen noch bräunliche Verfärbungen aufweisen. Das Fenchelgrün sollte leuchtend und knackig wirken. Vor der Verwendung wird der Fenchel gründlich gewaschen und die äußeren Blätter werden entfernt. Anschließend wird der Strunkansatz entfernt und die Knolle wird, je nach Gericht, gewürfelt oder in dünne Streifen oder Scheiben geschnitten. Beim Fenchel lässt sich die komplette Pfl anze, mit Knolle, Stängel und Blattgrün, nutzen. Das Blattgrün kann, ähnlich wie Petersilie, zum Würzen und zur Dekoration verwendet werden. Bei warmen Gerichten sollte das Blattgrün nicht mit erhitzt, sondern erst kurz vor dem Servieren zugegeben werden. Es gibt kaum ein Gericht, dass sich nicht mit Fenchel aufpeppen ließe. Das würzige Aroma der tollen Knolle, dass an Anis erinnert, harmoniert besonders schön mit Fisch, Pasta und vielen Gemüsesorten. Die wertvollen Inhaltsstoffe bleiben am besten erhalten, wenn der Fenchel, wie bei unserem Rezeptvorschlag, roh verzehrt wird. (tel-k) Le fenouil - un légume idéal à consommer en automne/hiver © Unilever Gruppe / Rama Cremefine Il dispose de nombreuses propriétés favorisant le bon fonctionnement de nos cellules. Riche en antioxydants, il pourrait nous protéger des radicaux libres. Peu calorique et riche en fibres, c’est donc un allié de choix en période de régime. Consommé en infusion, il permet aussi de lutter contre l’aérophagie et les maux d’estomac. En plus, il contient des polyacétylènes bioactifs, anti-inflammatoires et antibactériens. Le fenouil est bourré de vitamines du groupe B et est riche en vitamine C, ce qui renforce le système immunitaire. Ce légume de saison, disponible de mai à décembre, au goût anisé prononcé, est l’accompagnement idéal pour les plats de poissons et de fruits de mer, mais on peut aussi très bien le déguster en entrée, sous forme de salade avec de la pomme de terre, du poivron, de la chicorée et de l’avocat ou simplement sauté à l’huile d’olive, assaisonné de sel et de poivre. 46 | SaarLorLux ...c›est savoir vivre PR-Anzeigen

Winter-Edition IV/2020 gourmet&savoir vivre Fenchelsalat mit Orangen REZEPt © Unilever Gruppe / Rama Cremefine Zubereitung Zubereitungszeit: Ca. 20 Min Schwierigkeitsgrad: Einfach 1. 600 g Fenchel waschen, putzen, halbieren und den Strunk herausschneiden. Fenchel in sehr feine Streifen schneiden (eventuell mit einem Gurkenhobel arbeiten), Fenchelgrünes aufbewahren. 2. Orangen dick schälen, sodass die weiße Haut entfernt wird. Die Filets herausschneiden und den dabei austretenden Saft auffangen. Fenchel und Orangenfilets mischen. Knoblauch schälen und fein würfeln. 3. 100 g Rama Cremefine mit aufgefangenem Orangensaft, 1 EL Dijon-Senf und 1 EL Orangenmarmelade zu einer glatten Creme verrühren. Knoblauch dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Über den Fenchelsalat mit Orangen geben und gut untermischen. 4. 2 EL Rama Culinesse in einer Pfanne erhitzen, 4 Picandou (Ziegenfrischkäse) darin von beiden Seiten bei mittlerer Hitze je 2 Minuten braten. Zum Fenchelsalat mit Orangen servieren. Wir wünschen guten Appetit! Zutaten für 4 Personen • 600 g Fenchel • 2 Orangen • 1 Knoblauchzehe • 100 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden • 1 EL Dijon-Senf • 1 EL Orangenmarmelade • Jodsalz • Pfeffer • Zucker • 2 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl • 4 Picandou (Ziegenfrischkäse) PR-Anzeigen SaarLorLux ...c›est savoir vivre | 47