Views
5 months ago

E_1928_Zeitung_Nr.078

E_1928_Zeitung_Nr.078

10 AUTOMOBIL-REVUE

10 AUTOMOBIL-REVUE 1928 T^dnra. SMP»B>edasai«ai I Frage 6901. Bremsflüssigkeit. Mein neu erstandener Occasionswagen ist mit hydraulischen Bremsen ausgerüstet. Wie man mich instruiert hat, besteht die Bremsflüssigkeit aus einem geheimen Gemisch, das bei den Vertretern der Marke fertig bezogen werden kann. Ich wohne nun aber in einer abgelegenen Gegend und könnte in den Fall kommen, das Bremssystem ohne Vorherigen Besuch beim Vertreter nachfüllen zu müssen. Auch interessiert mich die Zusammensetzung der Flüssigkeit an und für sich. Können Sie mir hierüber Näheres mitteilen? B. I. in Z. Antwort: Die genaue Zusammensetzung ist ein Geheimnis der Marken. Im grossen ganzen besteht aber die Bremsflüssigkeit aus einem Gemisch von Alkohol und Glyzerin, die in ungefähr gleichen Mengen darin enthalten sind. Dieses Gemisch können Sie sich selbst zubereiten, wenn die Original- Mischung nicht erhältlich ist. Die Original-Mischung weist aber noch Zusätze gewisser Chemikalien auf, die den Zweck haben, die Nachteile der einfachen Glyzerin-Alkohol-Lösung zu beseitigen. M. Frage 6902. Gasgemischvorwärmung. Können Sie mir eine Erklärung geben, wie das Gasgemisch in einem Zwölfzylindermotor vorgewärmt wird? A. H. in B. Antwort: Jede Fabrik hat für die Gasvorwärmung ihre eigene Konstruktion. Zum besseren Verständnis möchten wir Ihnen aber die Konstruktion eines bekannten amerikanischen Zwölfzylinders beschreiben. Einlass- und Auslassleitung sind in einem gemeinsamen zweiteiligen Rohre parallel angeordnet. Um nun schon beim Ingangsetzen des kalten Motors die Leitungen so rasch als möglich zu erwärmen, .wird im EMlassrohr eine eigene Vexbrennungskammer eingebaut, sowie eine Zündkerze, die mit dem Zündapparate in Verbindung steht. Eine kleine Nebenleitung führt von dieser Kammer zum Vergaser und zur Vergaserdüse. Wird .nun der Motor durch den elektrischen Anlasser angeworfen, so saugt er sich durch diese Nebenleitung Gas und Luft an. Die Mischung wird nun in dieser Vorwärmekammer entzündet und damit das Hauptansaugrohr sehr rasch erwärmt. Die Einrichtung ist so konstruiert, dass man den Motor auf diese Weise eine Zeit lang laufen lassen kann, bis er genügend erwärmt ist. Durch das Oeffnen der Gasdrossel werden die Explosionen in der Verbrennungskanimer der Ansaugleitung automatisch abgestellt. Die Verbrennungskammer ist mit der Einlassleitung nur durch kleine Kanäle in Verbindung. wlt. Frage 6903. Motorabnützung. Welche Teile eines Motors sind einer starken Abnützung unterworfen? , B. W. in B. Antwort: Die Abnützung der Motorteilo. ist verschieden, jo nach der Konstruktion der einzelnen Organe und nach dem verwendeten Metall. t)ie Schmierung hat ferner einen bedeutenden EinfhißS auf die Erhaltung der Organe, die ständig in rascher Bewegung sind. Und dass sich eine sorgfältige, allgemeine Pflege des Wagens günstig; auf die Beanspruchung der subtilsten Organe auswirkt, weiss ein jeder Automobilfahrer. In der beigefügten Abbildung ersehen Sie an einem Beispiel, welche Teile einer besonderen Abnützung untorworfen sind. wlt. Starker Abnützung zugängliche Motorteile: die mit Grund und Boden fest zusammenhängenden A Pleuelstangenlager (nachtuschieren, neu ausgiessen oder ganz erneuern); B Kolbenbolzenlager Werke, wie Brücken, Strassen, Wasserleitungen etc. (erneuern); 0 Kurbelwellenlager (wie Pleuellager behandeln); D Kolbenringe (erneuern); E Ventilstossel,- Rolle, Nockenwelle (erneuern); P Venülsehaftführung (wenn ausgeschlagen, ausbüchsen); G Ventil und Sitz (einachleifen), Ventilfeder (erneuern). Kuppte auf glatten Strassen zum Bremsen nU aus, sonstwerdende Rädert |* ÜB* 11*4«. Sv*a*echj£«ai«aK Anfrage 696. Haftung für unrichtig angelegte Strassen. An der Seeburgstrasse, gegenüber der Löwenmatt, ausserhalb Luzern, hat sich die vor zwei Jahren verbreiterte und korrektionierte Strasse auf einer Länge von 60 Meter stark gesenkt. Die seeseitige Senkung der Längshälfte hat seinen Grund in der einseitigen Auffüllung längs der alten Strasse zwecks deren Verbreiterung. Das seitliche Gefälle der Strasse hat hier ca. 8 Prozent, reicht aber stellenweise bis zu 10 Prozent heran. Der glatte Mexphaltbelag ist bei Frostbildung nach Regenwetter mit Fahrzeugen jeder Art nur mit grosser Unfallgefahr zu begehen. Schon öfters sind meine Fahrzeuge, welche diese Strecke häufig passieren, bei Glatteis seitlich bis an den Böschungsrand abgerutscht, und es konnte •auch von Uninteressierten daselbst beobachtet werden, wie andere Fahrzeuge dasselbe Missgeschick ereilte. Als stumme Zeugen dieser Geschehnisse dienen die in der Fahrtrichtung abgekrümmten Geländerpfosten und der verkarrte Wasserstein. Von diesem Strassenstück habe ich mir zwei Querschnittzeidhnungen anfertigen lassen, die ich Ihnen hiermit beifüge, woraus Sie alles Nähere ersehen können. , Kann ich auf Grund dieses Zustandos bei einem zukünftigen Unfall die Einwohnergemeinde Luzern als Eigentümerin der Strasse, voll und ganz für den an meinen Motorfahrzeugen entstandenen Schaden haftbar machen? Würde einem meiner Chauffeure an dieser Stelle ein diesbezüglicher Unfall zustossen, was zwar die letzten beiden Winter trotz stetem Abrutschen'immer noch glimpflich abgelaufen ist, so würde ich keinen Augenblick zögern, mich an der Stadt schadlos zu halten, zumal der städt. Baudirektor diese Strasse täglich passiert und den gerügten Zustand kennen muss. Ich möchte aber vorher noch Ihre Ansicht als Unbeteiligter kennen lernen, speziell über den rechtlichen Teil bei einer eventuellen Schadenersatzklage und deren voraussichtlicher Erfolg. A. B. in L. Antwort: Nach Art. 58 O. R. haftet der Eigentümer eines Gebäudes oder andern Werks für den Schaden, den diese infolge von fehlerhafter Anlage oder Herstellung oder von mangelhafter Unterhaltung verursachen. Wenn auch unter den «andern Werken» die das Gesetz den Gebäuden gleichstellt, allerdings nicht etwa ohne weiteres jedes Resultat einer menschlichen Tätigkeit verstanden werden darf, so fallen doch immerhin alle diejenigen Gegenstände darunter, die mit dem Gebäude eine gewisse, wenn auch zum Teil weit entfernte Analogie aufweisen. Am nächsten stehen den Gebäuden Vom Werkeigentümer zu ersetzen ist, wie bereits erwähnt, derjenige Schaden, der infolge von fehlerhafter Anlage oder Herstellung oder von mangelnder Unterhaltung entstanden ist. Mangelhaft ist die Unterhaltung nach von Tuhr nur dann, wenn der Fehler bemerkt werden "konnte und nicht innerhalb; angemessener Zeit beseitigt wurde. Speziell gehört zum Unterhalt unter Umständen auch das lAnbrinigen.^on technischen Neuerungen, welche seit Herstellung des Werkes als notwendig erkannt und; üblich, geworden sind. Weiter in Betracht, fallen ; diejenigen technischen Vorkehrungen, welche in den Oartrges rnecan/cJens N°?8 betr. Fällen üblich sind und als notwendig gelten. Massgebend bezüglich der an den Werkeigentümer zu stellenden Anforderungen sind hinsichtlich des Werkes einerseits dessen Zweck und andererseits die grössere oder geringere Schädigungsmöglichkeit Dritter. Das Bundesgericht hat in ständiger Praxis angenommen, dass die zivilrechtliche Haftbestimmung des Art. 58 0. R. auch auf öffentlich-rechtliche juristische Personen — zu denen der Staat gehört — Anwendung finde, von der Erwägung ausgehend, dass auch eine öffentlich-rechtliche Korporation ihre dem Gemeingebrauch überlassenen Anlagen, wie z. B. Plätze und Strassen, in zweckentsprechendem Zustande zu unterhalten und namentlich alle diejenigen Vorkehren zu treffen habe, die für die Sicherheit des Verkehrs erforderlich sind. Wor eben ein Werk dem Publikum zugänglich machCist für dessen ordnungsgemässe Erstellung und Instandhaltung zivilrechtlich verantwortlich. Der • Schaden der durch das Werk entstanden ist, hat, wenn dessen Eigentümer dafür haften soll, einem dem Werk anhaftenden Fehler zu entspringen, der als mangelhafte Anlage oder Unterhaltung eine Ursache des eingetretenen Schadenserfolges bildet und dieser ohne den mangelhaften Zustand nicht eingetreten wäre, d. h. die ursächliche Tatsache muss derart sein, dass sie nach allgemein menschlicher Erfahrung geeignet ist, einen Erfolg, wie den eingetretenen Schaden, herbeizuführen. Der Nachweis der fehlerhaften Erstellung oder der mangelhaften Unterhaltung liegt dem Geschädigten ob. Dabei hat das Bundesgericht stets an der Rechts auf-j fassung festgehalten, dass beim Entscheid über die Frage, ob ein Werk richtig erstellt, oder unterhalten sei, nicht auf eine etwa bestehende Uebung, sondern vielmehr darauf abzustellen ist, ob der Werkeigentümer das nach den Umständen, insbesondere unter Berücksichtigung der öffentlichen Verhältnisse und des Umfangs des an dem betreffenden Orte bestimmungsgemäss stattfindenden Verkehrs Gebotene vorgenommen habe. Mithin kann ein Werk nur dann als fehlerhaft erstellt oder mangelhaft unterhalten gelten, wenn gesetzliche Vorschriften, oder diejenigen technischen Normen, welche im Hinblick auf Zweckbestimmung und Funktion der Anlage, d. h. durch die Art und Weise der Verwendung geboten sind, nicht beobachtet wurden, also das Werk nicht seiner Bestimmung entsprechend hergestellt ist, sondern infolge technischer Mängel die allgemeine Sicherheit gefährdet. Immerhin können vom Werkeigentümer nur Aufwendungen verlangt werden, die ihm auch ökonomisch zumutbar sind, nicht aber übertriebene, kostspielige Vorkehren, die mit den Interessen des Publikums in keinem Verhältnis stehen. Massgebend ist nicht der Grad der technischen Vollkommenheit, sondern der Grad der Sicherheit, welcher der Einzelne vom Werk erwarten darf. Aus den' vorstehenden Ausführungen geht hervor, dass die betr. Stadtverwaltung grundsätzlich für allfälligen Schaden haftbar erklärt werden müsste, sofern tatsächlich die Verhältnisse an der betr. Strasse die allgemeine Verkehrssicherheit gefährden. Es würde hier in einem Gerichtsverfahren hauptsächlich auf Gutachten von Strassenbaufachmännern abgestellt werden müssen. Eine Haftung käme selbstverständlich auch nur dann in Frage, wenn den Automobilisten in keiner Weise selbst ein Verschulden trifft (unrichtiges oder zu rasches Fahren, zu schwer beladenes Fahrzeug, etc., etc.); Lastwagen r/ 2 -6T. Kipp wagen, Sprengwagen, Autospritzen Cars-Atp/ns, Omnibusse mit Motorbremse Patent Saurer sind unübertroffen Aktiengesellschaft Adolph Saurer ARBON Airolo SARAGE TENCON1 Bahnhof strasse Auto Keparatur-Werkstätte Benzin - Benzol - Mobiloil Pneu Stock - Bedarfsartikel Autotaxi-Dienst. Tel. 40 Altdorf Einzige meeb. Reparatur« Werkstatte • am rlatze. • Garage, Taxameter. Fabrikvertretg. Chevrolet Franz Olsler TeL 3 Hotel Schlüssel ARTH a. See Centralgarage Wild «fc »ohne -testeingerichtete Reparatur- Werkstatt« derZötitralscbweiz Telephon 116 u. 124 Basel Hammerstrasse 46 Telephon Safran 52.36 Oarage. Rep.«Werkst. •iSMDbUhlwig Monbllouitmse AMei. Bern Garage direkt Unter dem BiranrabeD, Einstellhalle Reparaturen - Benzin und Oele. - Telephon Ch. 36.54 E. Meyer «fc &0I111, Bärengraben 6. Bern-Köniz Rep^werkstätte. Chauffeur- Schule. Tel. Zähr 52.42. Biel Garage ttebr. ßinz. Garage, Rep.-Werkst. Mobiloil. Tel. 9.99 Hermann Nussbaum Nacht. S» Meier. Reparatur* Werkstätte FIAT-Vertretung Tel, 53. Jak. (ff. Boxan, gämtl.Zubthö'f — Tag- und Machtbttrlab J. W, LQps Huttwil Langnau (Bern) Autogar., mech. Werkstätte. Mietfahrten. PneuConti u. Michelin Faul Nussbaum. Telephon 136 N Brand Garage monbilou s. A. Spezfal-ReparaturwerkstMtte für „CHRYSl.eR"-Wag«n ROllwtrk 50.22 fxarajre rtl, Spezial- Reparatur-Werkstätte, Telephon 105. Lanz & Co. Locarno Garage Sant'l mech. Werkstätte für Autos und Motos aller Marken Tel.1.65 IKeiringen 8pez.-Keparatur-Werkstätte ßevisionen Good-Year-Stock Autoboxen Tel. 117. Bigler & Cle. vorm. C. Boss Erfolg 1* tvledmann. werden. Sie haben bei sofortiger Bestellung eines solchen Feldes i *•»»••••••••»••»••••»»»•«••«•»»••••»•»•»••••»• S-Zylinder-Limousine par Euite double emploi 6plätzig CABRIOLET gute amerikanische Marke, komplett ausge- :: rüstet und fahrbereit, 7261 V, Fr. 4000.— MERCEDES-BENZ-AUTOMOBIL A.-G., ZÜRICH. Badenerstrasse 119. Tel Uto 16.03 3 A vendre Martini Six 4 places, carrosserie Gangloff, avec nombreux accessoires et glaces Triplex. Offres sous chiffro: G 1113 ä ia Revue Automobile, Gcneve. wenn Sie in der „Äutomobil-Revue" inserieren.

jjo 78 — 1928 AUTOMOBIL-REVUE 11 ECOLE LEMANIA Pr6paration rapide et approfondie: Baccaiaareat, Maturite tederale; Poly. Ecoie de commerce et de iangues. Etüde approiondie du franpais. Diplome commercial. COUPS de vacances a ta montagne. Sports. Internat et Externst pour jeunes gens et jeunes fHJes partir de 15 ans. Ecole Nouvell« Alpine Lemania, ä Champery .Alpes Valaisannes — Aititude 1070 m.) pour iennes gens de 8 ä 15 an«. Eevisionen Telephon 131 Ersatzteile - Ladestation K. Knoepfel, Mech. Gürtelstrasse 206, beim Bahnhof, Telephon 6.91 Reparaturen, Benzin, Oel, Pneu FIAT-Vertretung Garage, Reparaturen, Revisionen, Taxameter Telephon 62 JOB. DOGWILEB. Fiat» und Buick-Vertretung — Reparaturen. Telephon 155 und 219 a. B. J. Faul. Lausanne Zürich - Zürichsee .JW«insetl Empfehlenswerte Garagen Adliswil SIHLTAL-GARAGE Hinwil CENTRAL-GARAGE Dampf-Vulkanisieranstalt Cliam Ilorgen See-Garage Morgen AUTO- Reparaiur-uierKstHtfe Tel. 243 ]. Fässler. A. Oswald, Zürich 5 PHngstweidstrasse 40 (hinter Maschinenfabriken Escüer Wyss) Uebernahme v. Neulaekierungen, Ausbesserungen, Spez. amerik. Spritzverfahren, wie Erneuerungen des Farbüberzuges von Wevmann - Carrosserien. Fachmännische, prompte Bedienung bei äusserst vorteilhaften Preisen. Erfolg weiden Sie haben bei •ofortiger Bestellung einet solchen Feldes. Thalwil. Garage Grob Patent-Auspufftopf Spezialwerkst. f. Auto-Spenglerei. Tank. Kühlerrep W. WETTER, WETZ IKON Tel. 196, vorm. L. N. Anderson, mech. Autospenglerei Wetzikon BAHNHOF-GARAGE Auto-Reparatur-Werkstätte — Platz 20 Wagen Vertretung Opel-Werke Telephon 261 H. Plenninger-'Weber. Zürich 5 Spezial-ReparaHerkstätte für misal AUTO-SATTLEREI empfiehlt sich für alle im Fach vorkommenden Arbeiten. Massige Preise. Tel. Sein. 1276. W. Ilg. LÖWEN-GARAGE Zürich 4 speziaiwerkstatte für Autospenoierei H. BENTELE-JAENICKE ßMUD«ntxaaie 164 (£fcseJ*trasse) > Tel. Sei. 94. 9U Reparaturen Kürich 6 CiiemfndrAlornex Pneumatik nur erster Marken4 Telsphon 75 E. MUQQLER. Reparaturen, Revisionen, Michelin-Stock. — Telepta. 330 u. 383 Langjährig bestbewährter Josefstrasse 200 Grosses BestandteiHager. Tel. Selnau 7411. Kllngier & Picco. ZV t,IC 11 4 Untere Dienerstrasse 62 (Haus Löwenooilwent Löwenstnme XI T^g and .Nacnt £tö£tnet;, Zentralheizung, Benzin, Oel, Pneumatik, Wagenvasohen. TeL 8. 14.59 odmt 8. 89.67 Privat Haldenbach-Garage Reparaturen, Ersatzteile — Haldenbaeb-Cmmanstr. Telephon Hott. 94.29 M. OUTTL1NGKR DELAGE -Ersatzteile liefert prompt ab Lager H. Lanz, üelage- Vertretung, Rohrbach. — Telephon 38. 6293 OCCASION kolfer 110X55X45, mit 2 Innenkoffern, billig 7080 zu verkaufen Tel. L. 9626, Zürich. Interessant! A vendre COMMERCE DE PNEUS avec afelier de reparation, nombreuse et fidele clientele. Ville industrielle. S'adr. s. chiffre 37245 ä la Revue Automobile. Berne. Auto - Bois A enlever de suite TORPEDO 7 places, avec eclairageet d&narrage 61ectr. Ferait tres forte camionnette. On aeeepterait en e*change, pefite voiture ou bois de menuiserie. 372481 Adr. offres: Case postale 11004, Lausanne. Zu kaufen gesucht FIAT 501 4-Plätzer, aber nur zu Occasionspreis. 37242 Off. an Postfach 13575, Ebnaf-Kappel. Gar Aipin IlO/l2plätzig, Allwetter 122/50 HP, solider, be- Iquemer Reisewagen f. [kleinere Gesellschaften, |ra. Continental-Spezial- Rädern und SpezialjBallonpneus, alles in [tadellosem Zustand, ist [zu Fr. 6000.— zu ver- E kaufen event. zu veritauschen. 37247 E. Ruckstuhl, See- [hofstrasse 16, Zürich 8. 6 Zylinder, 10 St.-HP fabrikneu, aüssergewöhnlich rassiger Bergsteiger, nur wenige hundert Kilometer gefahren, wird statt zu Fr. 8500.— für Fr. 7000.— gegen bar abgegeben. Offerten unter Chiffre 10441 an die 7503 Automobil-Revue, Bern. (••••••••••••OB CASTRO!. das weltbekannte QUALiTÄTSOBL Alle Typen vorrätig in Originalkannen, oder XL. Ü.AA. offen ab Fass Grossenbacher & Co., Bern Autozubehöre Grosser 6-7-Plätzer nur 11 Steuer-PS Torpedo BENZ (18/20 PS), elektr. Licht, mit Anlasser Bosch, 6fach bereift, prima Lederpolsterung, neu lackiert, mit Garantie. 7261 Fr. 4500.— W. BLANC Hirsohengraben tt MERCEDES-BENZ-AUTOMOBIL A.-G.. ZÜRICH, Badenerstrasse 119. Tel üto 16.93. & AUTOMOBIL Marke Brennabor, 10 HP, Mod. 1928/29 (Sieger in d. Internat. Alpenfahrt), 3600 km gef., hocheleg. Reiselimousine, mit Koffer, wegen Erkrankung d. Inhab. auf d. Reise statt Fr. 7950 (Fr. 5300 unverzollt) zu Fr. 6700 verzollt, netto Kassa zu verkaufen. Vollständ. Fabrikgarantie. Besichtig, und Vorführung: A. Wegmann, Carmenstr. Nr. 43, Zürich 7. Tel. Hott. 55.88. 37274 Zu verkaufen FIAT 501 PREMHEHT PART Ä ÜNECOUR/E Le Mans! Les voitures Sports les plus fameuses du mondc! 24 hcurcs ä toutc vitcsse. Des bonncs routes et des mauvaises. Des cötes et des virages difficiles. Les Chrysler, troisieme et quatrieme. Terminant la course en etat parfait. Etonnant tout le monde pajr leur confort evident, leur silence, leur allure douce et sans eflfort. Spa! Encore 24 heures—une piste encore plus difficile. Les Chrysler seconde et troisüme de la course. Premiere, seconde, troisieme et quatrieme de leur serie. Cinq Chrysler au deparU Cinq Chrysler ä Varrivie. Chrysler ne construit pas des voitures de course. Chaque Chrysler possede toutes les splendides qualites de ces mödcles victorieux! Vitesse—acceleration—silence—confort—un motour six cylindres et un vilebrequin ä sept paliers—des freins hydrauliques sur les quatre roues et des ressorts montes sur caoutchouc. Chrysler ! pour la plus grande joie de rautomobilisme! Chrysler 72—la voiture qui se glorifia au Mans et ä Spa. Chrysler 62—Les caracteristiques renommes de Chrysler en un modele plus leger, moins couteux. von dem Verkäufer, der mein neues, ganz modern 4pl., Mod. 25, billig. 3787a eingerichtetes, schönes Zürich, Idastrasse 49a. Geschäftshaus Zu verkaufen 4 Pneus m guter Lage, mit GARAGE, kauft la. Gelegenheit. In günstiger Preislage von Fr. 63 000.—. u. 2 Schläuche Michelin, 815 X120, bereits neu, Offerten unter Chiffre 37238 an die spottbillig. Zu besichtigen Automobil-Revue, Bern. bei E. Roth, Gambrinus, 3. St., Lachen (Schwyz). Kaufe neueren II37243 4-Plätzer (nur Occasion), mit 7/8 St.-PS. Off an E. Güller- Ganz, Würenlos. OCCASION! J^P* A vendre LA 1 Conduite Interieure 6 places, carrosserie Weymann, modele 1926,12 HP. S'adresser: 16a, nie du Musee, Bienne. 37256 Camion ROCHET-SCHNEIDER en parfait etat de marche, revise, 2H ä 3 tonnes, ä vendre pour manque , de place. — Offres sous Chiffre 37263 ä la Douiia A iifnmnhilci ßorno COURSE SUR ROUTE LA PLUS PENIBLE EN EUROPB AUJOURDHUI L. PAICHE, PLACE DES ALPES, 6 *, 8 RUE THALBERG, GENEVB Wer liefert neues Reise-Auto 7—10 HP, auch 6-Zyl M wenn mögl. Cabriolet, 4 Plätze, Karosserie System Weymann, bestbekannter Marke, gegen Lieferung von erstkl. Bureau-Maschinen, modernen Bureau-Möbeln aus Holz od. Stahl, Bureau-Artikeln od. Drucksachen aller Art. — Offerten gefL sofort unter Chiffre 37197 an die Automobil-Revue, Bern. Kaufe Auto RIV Kugel-u. Drucklager Verlangen Sie Kataloge und Preislisten. GENERALVERTRETUNG FÜR DIE SOHWEIZi Autozubehöre, Werkzeuge und Maschinen. Tel. Uto 66.23 AUTOMOBIL SPA Torpedo, 6pl., neuer Zustand, Scintilla-Anlasser und -Beleuchtung, reichhalt. Ausrüst., ganz billig zu verkaufen Offerten unter Chiffr» 37288 an die III Automobil-Revue. Bern. Chrysler modele 1928 conduite interieure Royal Sedan, 4 portes, occasion, ayant tres peu roulee, ä vendre ä prix tres avantageux. — S'adresser sous chiffre 37257 ä la 1 Revue Automobile. Berne. ii RIV Rollenlager Das grösste Assortiment in Speziallager für europäische und amerikanische Automobile. GRÖSSTE LEBENSDAUER. Th. E. Wild, Horgartenstrasse 9, Zürich