Views
6 months ago

E_1928_Zeitung_Nr.078

E_1928_Zeitung_Nr.078

16 AUTOMOBIL-REVUE

16 AUTOMOBIL-REVUE 1928 - N°?8 an allen Autos in best eingerichteter Werkstätte mit erfahrenem Personal A.-G., Zwingerstrasse 25 Telephon Safran 2700 ± ooe? -A»xxtoxxxolDil Big 10 PS, 4 Zylinder, Torpedo, Karosserie, 4 Türen, 4—6 Plätze, Lederpolsterung, 1 Reserverad, bereift, langer, sehr moderner Wagen, fabrikneu . . . . ± •A.Titoxra.o'bil Grray 12 PS, 4 Zylinder, 5 Plätze, Torpedo, Karosserie. 1 Reserverad, bereift, nur wenige mal gefahren • Fr. 4200.— X AutomLObil Senechal 6 PS, 2 Plätze, Reserverad, bereift, nur zdrka 1000 Kilometer gefahren . . * . . Fr. 2200.— AB Zahlung werden ev. gute Wertschriften genommen. J. Ernl, Hirschengraben 31, Luzern. 6633 Der Mann kann lachen! Machen Sie es ebenso und verwenden Sie von jetzt an nur die bekannten Autrix Präparate zur Pflege Ihres Wagens! Sie sparen Geld, Zeit und Arbeit. Eduard Stoekly, Thalwil Tüchtige Kantonsvertreter gesucht Weinlese! am Bielersee Cafe-Restaurant de la Gare NEUVEVILLE I.a. Weine, feine Küche, Säle f. Vereine u. Schulen. Schattiger Garten, vorteilhafte Preise. Zum Weinleset gebackene Fische. Es empfiehlt sich bestens: 37297 Der neue Besitzer: Castoldi-Lareida, Küchenchef. Suche offenen, 4sitzigen Wagen in tadellosem Zustand, ca. 12 PS, bezorzugt wird ANSALDO Automobil-Revue, Bern. GARAGISTEN: Verlangen Sie Auswahlsendung Erstklassige Hirschleder Schwämme, Federwischer Spezial- Bürsten Jaquenoud & Chappuis, Genf Rue du Vieux College, 4 Tel. St. 19.68 Verkauf en gros, Aeltestes Vertrauenshaus der Branche in der Schweiz. Zu verkaufen wegen Mangel an Platz: AUSTRO-DAIMLER 6 Zylinder, 6/7-Plätzer. Ev. würde ein CITROEN oder kleiner FIAT an Zahlung genommen. Offerten unter Chiffre 37262 an die Automobil-Revue, Bern. Bedingung: Pneugrösse 775X145. In Tausch müsste einwandfrei funktionierende MERCEDES-Limousine, 15 PS, genommen werden, etvent. 12 PS BALLOT- Camionnelte. — Offerten unter Chiffre 37291 an die AUTO- OCCASIONEN! BUICK, geschlossener Wagen, 4/5-PL, mit allen Schikanen Fr. 3000.— BUICK, Touring, 4/5-P1., mit Kustererseitenteilen Fr. 6000.— COLE, 8-Zyl., Landaulet, 6fach bereift, in prima Zustand Fr. 2500.— MARTINI, offener 4-P1., 12 PS, in gutem Zustand Fr. 2500.— MARTINI, 6-P1., mit Lieferungskasten, 12 PS. in bestem Zustand Fr. 2500.— OVERLAND, offen, 4/5-PL, gut erhalten, Fr. 1000.— N. A. G.-Lastwageri, Chassis wenig gefahren, mit Boschlicht, wegen Platzmangel Fr. 3000.— 1 ANHÄNGER, Ws—2 Tonnen, mit Pneu, Brücke 5X2 m, ganz neu Fr. 1500.— Die Wagen sind zu besichtigen bei Merkur-Auto-Vertriebs-A.-G., Zürich, Falkenstrasse 6. Telephon L. 1500. 7179 loaxr Fr. 4500.— pour cause achat grosse machine, Citroen 5 HP, 2 places, couleur creme et ailes brunes, marche extra, fr. 980.— comptant. S'adreser: Ch. Bloch, Ave n dies. TeL No. 13. 37290 ÄQYokatnrliüTBHD Dr. R. v. Stürler Fürsprecher Theaterplatz 2 B E R N A enlever Rechtsauskunftsstelle der Sektion Bern des A. C. S. * Auskunft» m. Raterteilung sowie Vertretana in ollen gerichtlichen and aussergeriehtllchen Rechtsangelencnheiten, Inkassi. Telephon Bollwerk 16.8 enz schöner 6 7-Plätzer mit prächtiger Innenausstattung, sehr geeignet für Mietfahrtenbetrieb, 12 St.-PS, mit 12-Volt-Bosch- Ausrüstung. Würde ev. kleinen Wagen (Fiat 509 oder Amilcar) in Zahlung nehmen. Offerten unter Chiffre Z 1210 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. Packard 8 Zylinder, Occasion 4/5-Plätzer-Tourenwagen prima Zustand, Fr. 13 500.—. Werner Risch, Neumühlequai 30/34, Zürich. CHRYSLER 14 PS, 4-Zylinder, Modell 1928, geschlossene Karosserie, 4türig, in fast neuem Zustand, nur 5700 km gefahren, billig aus Privathand 3^" zu verkaufen Anfragen unter Chiffre 37244 an die Automobil-Revue, Bern. PIECES DETACHEES pour toutes marquea francaises (Berliet, Chenard-Walcker, Citroön, Peugeot, Renault eto. etc.) ainsi que pour Dynamos, Demarreurs et IVlagnetos tous types. Expedition ä lettre lue aux meilleures conditions G. O. Neuwirth, Paris XVII« 157, Bd. Pereire. Telegr. GONAÜTO, Paris 74 (Jorrespondance franoaise et allemande. Paige Jeweft 6 Zyl., 15 PS erstklassiger Schnell-Lieferungswagen, mit allem modernen Komfort, fabrikneues Modell 1927/1928, mit solider, eleganter Fourgon-Kastenwagen-Karosserie, la. Schweizer Fabrikat Innenmasse: Länge 1,37 m, Hohe 1,16 m, Breite 1,40 m, sofort weit unterm Selbstkostenpreis zu verkaufen Offerten unter Chiffre 10443 an die 7639 Automobil-Revue, Bern. OCCASION! Zu verkaufen zu Spottpreis MARMON Tourenwagen, 7-Plätzer, mit allen Schikanen, in tadellosem Zustand. (Günstig für Mietfahrten.). — Offerten an Postfach Blei 5447. 87188 Sechszylinder 16 St.-PS, 4/5-PL, mit Ladebrücke, neueres Modell, gute amerikanische Marke, tadellos erhalten, mit kompletter Ausrüstung. 7261 Fr. 3500.— M ERCEDES-BENZ-AUTOMOBIL A.-G., ZUR ICH, Badenerstrasse 119. TeL Uto 16.93. ai In diMtr Rubrik wettontlichtt Okjikti xahln «tat QtbOkr v«n Fr. 10.— für «in tinspaltigM 50 mm hohes Feld; DapjMlMdtr, zwilspaltif. Fr. 20.—, dreispaltig Fr. 30.—, erBssere Inserate 45 Cts. pro einspaltige 2-mm-Zeile. Bei tfraimalfgarWlederkelont der nlmlichen Anzeige 10 % Rakatt Gelegcnheits- Kauf! In grosser Ortschaft im Kt. St. Gallen ist gangbare Wirtschaft mit oder ohne Landwirtschaft und Autotransport, mit prima Kundschaft, sofort preiswert zu verkaufen. 37201 Nähere Auskunft durch N. Geweiler, Rorschach. HAUS mit AUTOGARAGE 4 Jahre alt, 6 Wohnungen ä 3 Zimmer und Bad, in Basel-Birsfelden, sehr günstig zu verkaufen. — Es werden auch 2 Auto mit in Anzahlung genommen. Off. unter Chiffre 37219 an die Automobil-Revue, Bern. VILLA 37223 ä vendre ou ä louer ä La Rosiaz s. Lausanne, tout confort, 7 pieces, garage, vue magnifique, ä proximite forets. Conviendrait pr pens. d'enfants. On cherche GARAGE ä/reprendre ou LOCAUX bien situes pour en instaler iin, Suisse romaflde. Off. sous H. 6754 L ä Publicitas, Lausanne. S7ZM Zu verkaufen in Mannedorf an sehr ruhig., schöner u. staubfr. Lage, mit wunderb. Aussicht auf See und Gebirge, neuerstelltes Vierfamilienhaus m. 4Vierzimmer-Wohng. (Küche, Bad, Waschküche etc.) sowie gross. Garten. Autogarage für 2—3 Wagen. Ausk. ert. J. Oettli & Co., Kradolf, Tel. 18. 37275 ä Chamblandes, sous Lausanne, proximite du lac et tram, sup. VILLA neuve, 6 chambr., bains, chauff. central, tout confort, vue, Situation tranquille et magnifique. Prix avantageux. Ecrire sous S 26025 L ä Publicitas, Lausanne. S714 * an historisch bekannter and dominierender Stelle, in sehr gesunder, waldreicher Gegend Graubündens, 070 m hoch, in gutfrequentiertem Kurort, Bahnstation und Autoroute, unweit St. Moritz, wird eventuell mit schöner tow eettt nkrisjue In efc)tU sont inseris au prix de frs. 10.— rar une celonne de 50 mm de hauteur, sur deux colonnes trs. 20.— et sur trois colonnes frs. 30.—. Annonccs d'un plus grand fermat 45 cts. la ligne de 2 mm de haut. Pour trois parutions un rabais de 10%. (1100 Aren Baumgarten- und Wiesland, meist mit Maschinen ra bearbeiten, ev. in zwei Betriebe trennbar) u. 1900 Aren Wald und Weide (geeignet zu Fischzucht und Fuchsfarm) altershalber preiswert verkauft ev. eingetauscht gegen ein entsprechendes Geschäft. Ernstgemeinte Anfragen und Offerten von kapitalkräftigen Aspiranten befördern unter 0F. 1929 Ch. die Orell Füssli-Annoncen. Chur. 36623 mit guter Kundschaft, in grossem Industrieort, umständehalber UBF* zu verkaufen. *^PC Interessenten sind gebeten, ihre Adresse einzusenden unter Chiffre 36528 an die A vendre Verkauf ev. Tausch Hübsche und solide (2-Familien-). VILLA LANDWIRTSCHAFT Grosses Autotransportgeschäft GARAGE Prix fr. 46,000. S'adr. A. Ganty, Pully s. Laus.mittlerer Grosse, in grosser Stadt der Zentralschweiz, mit nachweisbarer, Rendite, kann eingetretener Umstände halber samt Inventar zu sehr günstigen Bedingungen sofort übernommen werden. Offerten unter Chiffre Z 1215 an die 7256 Automobil-Revue, Bureau Zürich. Agenten und Schnüffler in den Papierkorb. Direkt an grosser Verkehrsstrasse in industriereichem Dorfe gelegenes 37213 ist umständehalber preiswurdig zu verkaufen. Dasselbe enthält grosse Räumlichkeiten, Autoboxen und eignet sich vortrefflich zur Einrichtung einer Anfragen von seriösen Reflektanten erbeten unter Chiffre O. F. 2889 S. an Orell Füssli-Annoncen, Solothurn. Zu verkaufen eventuell zu vertauschen grosse, schöne Zu vermieten 37173 grosses, geräumiges, trokkenes Lokal, hauptsächlich geeignet für GARAGE, Tank vorhanden. Direkt an Hauptstrasse. 5 Min* vom Bahnhof. Auskunft b. G. Jordi, Gasthof zum «Adler», Knonau (Zeh.)« A VENDRE OU A LOUER sur les bords du lac Leman, magnifique propr.* 4255 m 2 , 12 pieces, conL moderne, grand garago et dependances. Affaire exceptionelle pour cas de force majeure. Adr. off* ä Case Postale 11004, Lausanne. III37248 Zu verkaufen weg. Familienverhältnisse eine gutgehende einzig am Platze, mit guter Kundschaft, auf 1. Januar 1929. — Offerten unt. Chiffre 37294 an die Automobil-Revue, Bern. Für Auto- und Velo- Mechaniker sowie Elektroinstallateur bietet sich! Gelegenheit, in der Ostschweiz ein 37266 zu erwerben. — Günstig© Läge und Räumlichkeiten. Offerten befördert unter Chiffre O. F. 1223 St. Orell Füssli - Annoncen* St. Gallen. Aus Gesundheitsrücksichten ist im Zentrum Genfs eine 37267 mit Transportunternehmen zu übergeben. Off. unter Chiffre G. 58820 X. an Publicifas, Genf. Zu verkaufen 2-Familienhaus neu, am Greifensee (Zürich), 2 Wohnungen zu je 3 Zimmern, Küche, Keller, Autogarage, Waschküche Waldung u. gr. Garten. Assekuranz (72 Jucharten, Buchen- und Tannenbestand) in der30 000 Fr. Preis 27 000 Nähe von Basel gelegen. In Zahlung nehme Ren-biditenhaus oder erstklassigen Wagen. 28 000 Fr., Anzahlung Offerten unter Chiffre 37226 an die Reklamedrucksachen liefert prompt und billig In tadelloser Ausführung HAUWAG Aktiengesellschaft Bern Automobil-Revue, Bern. Auto-Reparatur-Werkstätte. Automobil-Revue, Bern. VILLA GARAGE HAUS GARAGE 3—4000 Fr. Sich wenden an Luzius Monn-Hauser, Maur (Zürich). 37037 inserieren Sie in der Automobil-Revue ••••••••• •aaMBHHHaiinBHnBBura S»ri»g, Administration, Druck und Qichiri«; HALL WAG ArO, Haltosdut Buchdruck«!* und 3Va$n«MCh« BtIL

78 Ulme feuille Berne, le 18sept. 1928 Huf le Le 9me Comptoir suit son chemin gaillardement, comme les annees precedentes. Le grandi nombre d'entrees des le premier jour indfque rinteret sans cesse accru de ce;tte manifestation et on ne peut que feliciter les organisateurs. ceux qui, des la premiere heure, n'ont jamais doute du succes et qui furent optimistes, parce qu'ils 6taient actifs et devoues ä la cause publique. Nous ne decrirons pas l'ensemble de la construction, que da plupart de nos lecteurs connaissent assurement; les magnifiques parterres de fleurs donnent des l'entree uneimpression de confort et de rfohesse. Le hall principal reunit les industries et les commerces les plus divers. II y a des Stands de Präsentation tout ä fait heureuses, tel que celui des cigarettes Xanthia et de chocolats P. C K. et Nestle reunis. A ce grand haill se trouvent accolees Timmense cantine et differentes caves de degustation vaudoises et valafsannes oü sont servis les exoellents vins ! du pays; ce sont Iä des endroits tr&s frequentes, vous pouvez nous en croire. Parmi lies Stands les plus visites se trouve celui de la maison Orsat, de Martigrcy, qui de"bite ses fameux vins. Puisque nous sommes sur le chapitre des vtins, nous devons iSignaler e"gareme>nt dans le grand hau raccueil aimable reservö aux visiteurs et amis de la maison 'Contesse, de Cully, qui offre un des crus les plus apprecies du Comptoir: le Clos de La Crochettaz, ancienne propriete des moines du Saint^Bernard, situe au coeur de Lavaux. A quelques pas de ce stand s'en trouve un autre oü se pressent egalement les visiteurs: celui de la maison Fonjallaz, ä Epesses, de celebre reputation, oü se debite le fameux Dezaley «Clos de la Re" publique», proprietö de la maisoa Enfin n'oublions pas l'excellent Champagne Suisse Mauler qui va celebrer l'an prochain son centieme anniversaire d'existence — et de succeis. Le fameux raisin Pinot noir, transplante directement de la Champagne sur les cötes ensoleillees de Gomptoir Neuchätel et traite selon la bonne methode champenoise, a une reputation qui ne fait, comme tous les bons vins, que croitre avec les ans. * -• • • Quittons ce chapitre, si plaisant cependant, des vins, et passons ä d'autres Stands. Celui de la maison Tauxe, fabrique de coffre-forts, nous viennent naturellement ä lMee, puisque pour toutes ces visites au Comptoir nous devons avoir puise dans Je nötre. La maison Tauxe ä iMalley, Lausanne, fabrique depuis 1892 des coffres-forts qui ont fait sa reputation. Cette maison est tres connue particulierement pour ses installations completes de banques, de sa construction. Face ä l'entree se trouve le stand de la maison Baumann-Jeanneret de Qeneve, con>cessionnaire pour la Suisse francaise des meubles de bureau «Zemp», si connus dans notre pays. Cette maison presente Egalement differents systemes des plus modernes de comptabilite; eile s'est surtout sp6cialis6e dans le contröle sur fiches et d'ailleurs dans tout ce qui concerne 1'installation des bureaux modernes. Toujours dans le mdme hall, une machine presentee par M. Francis Mottaz, in'dustriel ä Yverdon, offre un grand interet pour tous les commerQants ayant des emballages ä faire. Pour ce qui les interesse plus particulierement,les visiteurs automobilistes ne manqueront pas de faire un stage au stand de la maison Qraesser, qui expose de nombreux modefes d'articles de voyage et ses malles d'autos, de ligne et de qualite si avantageuses qu'il n'est pas d'automobiliste, mSme possedant dejä sa malle, qui ne s'y arrete un instant; ce qui n'est pas etonnant si l'on considere que cette maison a d£ja derriere eile 70 annees d'experience. Pour toutes les personnes qui n'ont pas eu Toccasion de voir les de"monstrations faites dans les principales villes suisses par fapparei! antivol automatique «Le Dogue», il sera interessant de ieter un coup d'oeil sur cet objet si ing6nieux et si utile. omobil • Revue III. Blatt Das IX. schweizerische Comptoir ist eröffnet und übt seine alte Anziehungskraft aus, Der grosse Besuch vom ersten Tage an beweist, mit welchem Interesse man die Entwicklung dieser landwirtschaftlichen Muster^ messe verfolgt. Den unermüdlichen Organisatoren dürfen für ihren Erfolg die besten Glückwünsche dargebracht werden. Ueberflüssig die Ausstellung in ihren Einzelheiten zu besprechen, kennt man doch genügsam ihre Reichhaltigkeit und Mannigfaltigkeit. Das prächtige Blumenarrangement übermittelt einem schon beim Eintritt die besten Eindrücke. Die Haupthalle vereinigt die verschiedensten Industrien und Geschäftszweige. Die vielen Stände zeigen sich im schönsten Festtagskleide. Erwähnen möchten wir nur dein Stand der Zigaretten Xanthia und der Vereinigten Schokoladefabriken P. C. K. und Nestle. Dieser grossen Halle angeschlossen sind die grosse Kantine und die verschiedensten Degustationskeller, wo die besten waadtländischen und Walliser Weine zum Ausschank gelangen. Auch hier überflüssig zu sagen, dass diese Orte einen sehr guten Besuch aufweisen. Unter den verschiedenen sehr gut besuchten Ständen befindet sich derjenige von Orsat in Martini, durch seine ausgezeichneten Weine weit bekannt. Gleichermassen erwähnenswert sind die Weine des Hauses Contesse in Cully, das einen der am meistgewürdigsten Tropfen seinen Besuchern und Freunden auftischt: den «Clos de la Crochettaz>, aus dem ehemaligen Besitztum der. St. Bernhardiner-Mönche, im Herzen der berühmten Weinberge von Lavaux gelegen. Nicht weit von diesem Stand befindet sich ein anderer, der von den Besuchern in gleichem Masse gewürdigt wird. Es ist derjenige des bestbekannten Hauses Fonjallaz in Epesses, das sich mit seinem ausgezeichneten Dezalay «Clos de la Röpublique» den besten Namen zu sichern gewusst hat. Vergessen wir endlich nicht auch den bestbekannten Schweizerischen Champagner Mauler, der Bern, 18. Sepi 1928 Quer durch das sdiweizerisdie Compfoir. NO 78 nächstes Jahr seinen 100jährigen Geburtstag wird feiern können. Der Schweizerchampagner Mauler ist das Produkt der famosen schwarzen Pinot-Traube, die aus der Champagne in die Bonnenreichen Gegenden der Neuenburger Cöte verpflanzt und nach den bewährten Methoden der Champagne behandelt wird. Die Marke Mauler erfreut sich begreiflicherweise zunehmender Berühmtheit. Aber auch andere Stände üben ihre Anziehungskraft aus. So derjenige des Hauses Tauxe, das Geldschränke in ausgezeichneter Bearbeitung ausstellt. Die Fabrik Tauxe in Malley bei Lausanne arbeitet seit 1892 mit bestem Erfolge. Das Haus hat sich zudem durch seine vollständigen Bankausstattungen eigener Konstruktion einen Namen gemacht. Der Stand der Firma Baumann-Jeanneret in Genf stellt die bekannten «Zemp»-Bureaumöbel als einzige Konzessionärin für die französische Schweiz aus. Die Firma hat sich ganz besonders auf moderne Bureau- Installationen konzentriert und zeigt verschiedene Systeme modernster Buchhaltung. In der gleichen Halle interessiert eine Packmaschine des Herrn Francis Mottaz, Kaufmann in Yverdon. Die Automobilisten werden sich besonders um den Stand der Firma Graeser gruppieren, die zahlreiche Reiseartikel und Autokoffern ausstellt, alle von ausgezeichneter Qualität und eigener Eleganz. Eine 70jährige Erfahrung kommt dem Hause zugute. Alle diejenigen Besucher, die bisher noch nicht Gelegenheit gehabt haben, den automatischen Antivol^-Apparat «Le Dogue» vorgeführt zu sehen, werden die Gelegenheit ergreifen, um sich diesen so nützlichen und genialen Artikel näher zu betrachten. Im Nebengebäude der grossen Halle haben wir Grund, den Stand des Mechanikerschlüssels «TJnique» zu erwähnen, ein Handwerkszeug, das nicht weniger als 18 Schlüsselarten in sich vereinigt. Es handelt sich da um ein für die Automobilisten und Mechaniker nütz- X out moteur MO r _—-^—______^__--——«>V»»—M^^BH^HH^HHMHH^aimiMBnMMHaMIBIff graisse par la Reine des Huiles „AU Xö~ 1 BIL" au egale les meilleures, ne connait pas la defaillance. Un essai vous convamcra et vous n en voudrez plus d'autre. Adressen vous aux Ktablissernents CHAPULS & BOREL Halle m,&.u,3 Comptoir Suisse ou 4, Bd. de G Lausanne