Brixner News, 6. Ausgabe

evmat

Ausgabe 04 · November · 2013/14

BRIXNER

NEWS

Ausgabe 06 · März

2013/14

NEWS

BRIXNER

NEWS

Hauptsponsor:

SSV Brixen - AFC Eppan

Sonntag, 02.03., 15 Uhr

SSV Brixen - ASV Tramin

Sonntag, 16.03., 15 Uhr

SSV Brixen

FUSSBALL

Foto: Mauro Monti

Co-Hauptsponsoren:

1


BRIXNER Ausgabe 04 · November · 2013/14

NEWS

Die Verbindung der 5 Elemente erinnert an Magie.

Oder an HOFER.

OFFICIAL

SPONSOR

SSV BRIXEN

Wir verbinden alle Oberflächen zu traumhaften Wand- und Bodenbelägen, zu einem beeindruckenden

Raumerlebnis. Ob Sie edle Dielen für die Wohnküche suchen, weichen Teppich mit hohem Wollanteil lieben

oder Ihren Loft mit glitzerndem Kunstharz gestalten – vereinbaren Sie einen Termin in unserem Showroom!

Als ergänzenden Service bieten wir fachgerechte Oberflächenbehandlungen und hochwertige Pflegemittel

für Holz, Teppich und Naturstein. Informieren Sie sich bei uns, wenn Sie berauschende Ergebnisse wünschen.

IHR PARTNER FÜR ALLE OBERFLÄCHEN

HOFER PROFI SHOP in Bozen Sigmundskron. Hier finden Handwerker und Heimwerker alles für perfekte

Böden: Fliesen, Holz, Naturstein, Werkzeug, Kleber … VORBEIKOMMEN, AUSWÄHLEN UND AUFLADEN!

SHOWROOM MO–FR 8–12, 14–18. SA 8–12, BITTE UM TERMINVEREINBARUNG! WAIDBRUCK T 0471 654 148. BOZEN/SIGMUNDSKRON T 0471 633 159. WWW.HOFER.IT


Ausgabe 06 · März · 2013/14

NEWS

BRIXNER

NEWS

Interview

....mit Michael Siller

Wie beurteilst du den bisherigen Verlauf der Saison?

Ich persönlich bin mit dem bisherigen Verlauf einigermaßen zufrieden.

Es ist sowohl nach vorne als auch hinten noch alles offen, deswegen

bleibt es spannend und man hat noch viele Möglichkeiten.

Ihr hattet zu Beginn der Meisterschaft einige Schwierigkeiten.

Woran lag das deiner Meinung nach?

Zu Beginn der Meisterschaft hatten wir noch keinen Radio in der Kabine.

Erst als sich die Mannschaft dazu entschlossen hat, mit dem Geld

aus der Mannschaftskasse diese Investition zu tätigen hat sich das

Blatt gewendet….

Wo siehst du den SSV Brixen am Ende der Saison?

Ich sehe die 1. Mannschaft des SSV Brixen am Ende der Saison auf der

„Maidult“ in Regensburg.

Wer steigt in die Serie D auf?

Ich denke Levico steigt in die Serie D auf, weil sie den stärksten Kader

haben.

Wen zählst du zum Kreis der Abstiegskandidaten?

Die Südtiroler Mannschaften werden es dieses Jahr schwer haben.

Die nächsten beiden Heimspiele warten mit Eppan und Tramin

zwei Südtiroler Derbys. Gegen beide Mannschaften setzte es in

der Hinrunde zwei Niederlagen. Was erwartest du dir von den

Rückspielen?

In der Hinrunde gab es bei jeweils schlechten Leistungen eine Niederlage

und natürlich haben wir einiges gut zu machen. Und die Punkte

brauchen wir sowieso.

Kurz und bündig

Die Mannschaft die mich bisher

positiv überrascht hat war...

Calciochiese

Von dieser Mannschaft hätte ich

mir mehr erwartet...

Alle Mannschaften haben mehr

oder weniger ihre Erwartungen

erfüllt.

Mein Lieblingsmitspieler ist...

Ich mag alle !!

Der beste Oberligaspieler ist...

Ritsch Thomas Nr. 7

Wenn ich Trainer wäre...

Wären wir nach der Hinrunde

schon Meister, und würden dann

nur mehr 2 mal wöchentlich trainieren.

Die nächsten Spiele:

SSV Naturns - SSV Brixen

Sonntag, 09. März 2014

15 Uhr - Naturns

SSV Ahrntal - SSV Brixen

Sonntag, 23. März 2014

15 Uhr - St. Johann

SSV Brixen - SSD Trento Calcio 1921

Sonntag, 30. März 2014

16 Uhr - Jugendhort „Klaus Seebacher“

3


NEWS

BRIXNER Ausgabe 06 · März · 2013/14

NEWS

UNSER GEGNER

AM 20. SPIELTAG:

WANN & WO?

SSV AFC BRIXEN

EPPAN

Sonntag, 02. März 2014 • 15.00 Uhr • Sportanlage „Klaus Seebacher“/Jugendhort

Am 5. Spieltag der Rückrunde trifft der SSV Brixen zuhause

am Jugendhortplatz auf den AFC Eppan.

Seit mittlerweile 6 Jahre spielt Eppan in der Oberliga

und konnte, obwohl meistens als Abstiegskandidat

eingestuft, immer gut abschliessen und sich in den

vorderen Rängen oder im Mittelfeld etablieren. Während

Trainer Christian Scherer für ein weiteres Jahr

bestätigt wurde, hat eine wichtige Stütze Eppan verlassen,

Lukas Greif wechselte nämlich zu Lana, Christian

Vitroler hingegen wollte eigentlich eine Pause einlegen,

wurde aber reaktiviert, da Eppan in der Hinrunde

mit vielen Verletzungen zu kämpfen hatte, zudem zog

es Joey Filippin zu Ligakonkurrent St. Georgen.

Diese Abgänge wurden mit den Verpflichtungen von

Maurizio und Luca Foldi von Neugries und Luca Niederstätter

von Virtus Don Bosco kompensiert, drei talentierte

Fussballer, die sich auch in der Oberliga beweisen

wollen.

Eppan hat eine durchwachsene

Hinrunde absolviert, die bereits

angesprochenen Verletzungen

machten der Mannschaft

schwer zu schaffen,

besonders der Ausfall von

Torjäger Alex Feltrin. Oft

konnte Eppan seine Spiele nicht

gewinnen und spielte bisher neunmal

Unentschieden.

Gegen den SSV Brixen ist Eppan aber immer besonders

motiviert und konnte im Hinspiel den Platz als

3:2 Sieger verlassen, die Brixner Tore erzielte damals

beide Hansi Mair.

Am Ende der Hinrunde befand sich Eppan mit 14

Punkten mitten in der Abstiegszone, das zwang die

Vereinsführung in der Winterpause zu reagieren und

der Kader wurde weitgehend aufgestockt. Als Ersatz

für den verletzten Alex Feltrin wurde mit Ivano Ferrari,

der von Lavis kam, ein alter Bekannter verpflichtet,

er spielte schon in der Rückrunde 2012 für Eppan.

Weiters wurden von Salurn die zwei Jugendspieler

Daniele Virzì und Alex Rossi geholt, während Manuel

Russo von Neumarkt ins Überetsch wechselte, im Gegenzug

spielt Simone Tibolla die Rückrunde bei Neumarkt.

Die Neueinkäufe zeigten sofort ihre Wirkung,

Eppan konnte nämlich von Beginn der Rückrunde an

Das

Hinspiel endete mit

einer bitteren 3:2

Niederlage.

Virzì

Maoual (95)

Voraussichtliche Aufstellung

AFC EPPAN

Foldi M.

Foldi L.

Avancini

Trettl

Niederstätter

Iardino

Trainer: Christian Scherer

Ferrari

Cirillo (94)

Romen Pe.

wieder punkten, vor allem der Sieg bei Titelanwärter Levico

war bemerkenswert, musste aber im letzten Heimspiel

gegen den Bozner FC einen herben Rückschlag hinnehmen

und muss nun gegen unsere Mannschaft auf die rot

gesperrten Pauli Romen und Arber Lekiqi und den verletzten

Shkelqim Lekiqi verzichten.

Die Spiele gegen Eppan sind standardgemäss immer hart

umkämpft aber unsere Mannschaft will die Hinrundenniederlage

wiedergutmachen und wird alles geben um

mit einem Sieg vom Platz zu gehen, auf geht‘s Jungs!

Foto: Mauro Monti

4


Ausgabe 01 · September · 2013/14

NEWS

BRIXNER

NEWS

WILLKOMMEN

DAHEIM

Licht und Transparenz,

Luft und Raum,

Wärme und Geborgenheit.

Erleben Sie Wasser,

entdecken Sie eine neue Welt.

acqua.

Willkommen daheim.

5


NEWS

BRIXNER Ausgabe 06 · März · 2013/14

NEWS

UNSER GEGNER

AM 22. SPIELTAG:

WANN & WO?

SSV ASV BRIXEN

TRAMIN

Sonntag, 16. März 2014 • 15 Uhr • Sportanlage „Klaus Seebacher“/Jugendhort

Am 7. Rückrundenspieltag der laufenden Oberligameisterschaft

spielt der SSV Brixen gegen den ASV

Tramin.

In der vergangenen Saison konnte Tramin sich den

Klassenerhalt erst am allerletzten Spieltag mit einem

1-1 Unentschieden hier in Brixen sichern. Das Hinrundenspiel

in Tramin konnte damals übrigens der SSV in

einem hartumkämpften Spiel etwas glücklich mit 2-1

für sich entscheiden.

In Tramin setzt man in dieser Saison, bis auf wenige

Änderungen, auf den gleichen Kader des vorigen

Jahres, der Trainer aber ist neu, aber ein alter Bekannter.

Nachdem Reinhold Mayr, als Interimscoach,

seinem Verein den Verbleib in der Oberliga sicherte,

wurde im Sommer Hugo Pomella verpflichtet, der

schon früher in Tramin als Spieler

und Trainer tätig war.

Tramin verfügt über einen

sehr starken Kader, denn

Spieler wie die Ex-FC Südtirol

Akteure Daniel Pfitscher

und Simon Mair, die Kaptina-

Brüder, Simon Greif und Stefan

Rellich, hätte jede Mannschaft gern

in ihren Reihen und dementsprechend stark startete

die Mannschaft in die heurige Meisterschaft. In den

ersten Spieltagen erzielten die Traminer jede Menge

Punkte und waren für kurze Zeit auch Tabellenführer,

ließen dann allerdings etwas nach und konnten die

Hinrunde mit 23 Punkten an der hervorragenden 5.

Stelle beenden.

Es erwartet

uns ein schweres

Spiel gegen einen

spielstarken Gegner

Kaptina A.

Pomella (95)

Voraussichtliche Aufstellung

ASV Tramin

Kaptina E.

Pfitscher A. (94)

Palma M.

Greif

Rellich

Mair

Trainer: Hugo Pomella

Pfitscher D.

Pichler

Calliari (96)

nen spielstarken Gegner, gegen den unsere Mannschaft,

nach der enttäuschenden Niederlage in der Hinrunde,

vieles gut zu machen hat.

Es stehen sich zwei spielerisch starke Mannschaften

gegenüber, die uns sicher eine tolle Partie in einem packenden

Südtiroler Derby zeigen werden und möge der

Bessere gewinnen.

Im Hinspiel im Unterland, wo der SSV Brixen wohl eine

der schlechtesten Saisonvorstellungen gezeigt hat,

konnte Tramin mit zwei Toren des jungen Alex Pfitscher

einen verdienten 2-0 Heimerfolg feiern.

Es ist schon erstaunlich wie Trainer Hugo Pomella die

Traminer Mannschaft verwandelt hat, er hat ein Team

übernommen welches im Vorjahr nur sehr knapp

dem Abstieg entkommen ist und obwohl dieser Kader

kaum verändert wurde, spielt Tramin diese Saison

nicht nur vorne mit, Tramin hat auch eine der besten

Spielanlagen der gesamten Oberliga.

Auch in der Rückrunde scheint Tramin den Trend vom

Herbst zu bestätigen und deshalb erwartet unsere

Mannschaft ein anspruchsvolles Heimspiel gegen ei-

6


Ausgabe 04 · November · 2013/14

Ein Team, ein Ziel.

Una squadra, un obiettivo.

NEWS

BRIXNER

NEWS

Werbemitteilung / Messaggio pubblicitario

Gemeinsam erfolgreich.

Teamgeist, Einsatzbereitschaft und der Wille zum Sieg sind wesentliche Voraussetzungen für den Erfolg.

Dies gilt über den Sport hinaus. Raiffeisen fördert sportliche Vereine und Veranstaltungen und ist Ihr kompetenter Partner

in allen Finanzangelegenheiten.

Insieme con successo.

Spirito di squadra, impegno e voglia di vincere sono i presupposti essenziali per il successo, non solo nello sport. Raiffeisen

promuove le associazioni e le manifestazioni sportive ed è il vostro partner competente in tutte le questioni finanziarie.

www.raiffeisen.it

Meine Bank

La mia banca


NEWS

BRIXNER

Ausgabe

NEWS

STATISTIK

Stand: 26. Februar 2014

06 · März · 2013/14

Die Fußballerin Hannah Bielak

gewann die Jacke von „Öhler“

Alex Ribul gewann den

iPod shuffle gesponsort

von Architekturplus,

Dr. Paul Seeber

Manuel Wachtler freut sich

über den Pizzagutschein

vom „Sylvanerhof“

TORE

Davide Lorenzi 9

Martin Ritsch 8

Hansjörg Mair 3

Thomas Ritsch 2

Andy Priller 1

Johannes Seeber 1

Danny Fäckl 1

Lotterie-Gewinner

ASSISTS

Thomas Ritsch 6

Hansjörg Mair 3

Davide Lorenzi 2

Dennis Fanani 1

Johannes Seeber 1

Dennis Nagler 1

Martin Ritsch 1

Armin Mayr 1

Gleich zwei Fanpakete

gewann Hugo Fäckl

Endlich ein Fanpaket

Geburtstagskind Erwin und Edi

Die fleißigen Lose-Verkäufer:

Hoffmann Moritz, Ian und

Lorenz Pichler

TABELLE

1. Comano 19 10 5 4 34:23 35

2. Levico 19 9 5 5 24:19 32

3. Calciochiese 19 8 7 4 28:21 31

4. Mori 18 8 6 4 30:19 30

5. Salurn 19 8 6 5 27:19 30

6. Ahrntal 19 7 8 4 24:22 29

7. Tramin 19 8 4 7 33:24 28

8. Trient 19 7 5 7 23:27 26

9. St. Georgen 19 6 7 6 27:23 25

10. Brixen 19 7 4 8 25:26 25

11. Alense 19 7 4 8 25:32 25

12. St. Martin 19 6 6 7 17:20 24

13. Bozner FC 19 5 3 11 30:34 18

14. Eppan 18 3 9 6 18:26 18

15. Naturns 19 4 5 10 22:36 17

16. Plose 19 5 2 12 25:41 17

8


Ausgabe 04 · November · 2013/14

NEWS

BRIXNER

NEWS

NEU

Karte jetzt selbst gestalten!

Aufladen und

sicher (online) shoppen

Werbeinformation. Die Konditionen und die Informationsblätter liegen zur Einsicht bei unseren Beratern und in allen unseren Filialen auf bzw. sind unter www.volksbank.it abrufbar.

MY ONE MORE: Bargeld beheben und bargeldlos bezahlen mit

der Wertkarte, die Sie selbst gestalten und bei Bedarf aufl aden.

www.volksbank.it

9


NEWS

BRIXNER

NEWS

Interview mit Gernot Wachtler

Ausgabe 06 · März · 2013/14

Gernot, una carriera di calciatore

nel Brixen e poi allenatore, responsabile

del Settore Giovanile,

insegnante di educazione fisica

alle scuole medie. Sicuramente di

ragazzi ne hai visti tanti. Ti chiedo

di commentare l’affermazione di

un noto sociologo secondo il quale

i giovani di oggi sembrano capire

prima le cose solo perché non si

soffermano sul loro reale significato.

Sei d’accordo con lui? Credi

davvero che i giovani di oggi siano

molto più superficiali di quelli di

una volta?

Wir leben in einer sehr schnelllebigen

Welt, in der kaum Zeit bleibt, den

Dingen wirklich auf den Grund zu gehen.

Durch die modernen Medien ist

alles sofort abrufbar.

Dadurch ist es

Das technische

Potential einiger Spieler

lässt mein Trainerherz

höher schlagen.

mitunter gar

nicht mehr

notwendig,

sich mit gewissen

Fragestellungen

eingehender zu

beschäftigen.

Die natürliche Folge davon ist, dass

Vieles viel oberflächlicher genommen

wird, nicht nur bei den Jugendlichen.

Ich glaube aber, dass es wichtig

ist, dem Leben eine Richtung zu geben.

Wenn wir eine Richtung haben,

die auf unseren Wünschen, Prinzipien

und Werten beruht, dann hilft uns

das auch bei den vielen kleinen und

großen Entscheidungen, die im Leben

ständig auf uns zu kommen. Ich

bin überzeugt, dass der Sport im Allgemeinen

und der Fußball als Mannschaftssportart

im Speziellen dazu

beitragen können, das Leben aktiv

und selbstbestimmt zu meistern und

nicht die falschen Dinge zu wichtig

zu nehmen.

Passiamo ai giovani che alleni da

ormai tre stagioni. Che ci puoi dire

di loro. Quali sono le tue aspettative

per quest’anno?

Die Spieler arbeiten mit mir als Trainer

nun bereits fast 3 Jahre zusammen.

Schon bevor ich die Mannschaft

übernommen hatte, ist mir aufgefallen,

dass ein großer Teil der Spieler

eine überaus hohe Motivation zum

und eine besonders große Begeisterung

für das Fußballspielen aufbringt.

Auch das technische Potential einiger

Spieler lässt mein Trainerherz mitunter

höher schlagen.

Im toleranten Umgang untereinander

konnte ich im Vergleich zum Vorjahr

deutliche Fortschritte erkennen,

im Sinne, dass Fehler von (gewissen)

Mitspielern weniger kritisiert werden.

Für mein Empfinden lässt aber die

mentale Teilnahme am Training teilweise

noch zu wünschen übrig. Viele

lassen sich noch zu leicht ablenken

oder bringen nicht die nötige Konzentration

bei bestimmten Trainingsinhalten

auf.

Die Tatsache, dass Schiedsrichterentscheidungen

gerne noch kommentiertì

werden, oder dass bei Misserfolgen

gerne die Schuld anderen zugewiesen

wird, lässt sich nicht leugnen.

Ich hoffe, dass manches auch auf das

noch jugendliche Alter zurückzuführen

ist, und dass sich die eine oder

andere Schwäche beheben lässt. Zumindest

arbeiten wir dran...

Die Hoffnung, der Wunsch, aber auch

die Erwartung meinerseits sind die,

dass alle Spieler auch in den letzten

Monaten unserer Zusammenarbeit

weiterhin jenen Trainingsfleiß und

jenen sportlichen Ehrgeiz zeigen, der

sie schon in den letzten Jahren ausgezeichnet

hat. Fußballerisch erwarte

ich mir von den Spielern, dass sie

nicht nur den größtmöglichen Einsatz

zeigen, sondern auch jene Konzentration

und Aufmerksamkeit im

Spiel wie (vor allem) auch im Training

aufbringen, die notwendig sind, um

entsprechende Fortschritte machen

zu können. In der Gruppe sollen sie

weiterhin die gemeinsam vereinbarten

Regeln einhalten, damit ein

vernünftiges Zusammen-Sein und

Zusammen-Spielen möglich sind.

Da un punto di vista formativo,

quale ritieni siano le maggiori difficoltà

che un allenatore possa incontrare

confrontandosi con una

squadra di esordienti?

Das Bestreben aller Trainer sollte sein,

die jungen Menschen im Reifeprozess

ihrer Persönlichkeit zu unterstützen.

Ich bin mir bewusst, dass wir Trainer

eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe

haben, weil wir doch einiges in

Bezug auf Charakterbildung und Sozialverhalten

der Kinder und Jugendlichen

bewirken können.

In einer C-Jugendmannschaft kann

sowohl die körperliche, als auch die

kognitive Entwicklung der Spieler

sehr variieren. Lernwille, Leistungsmotivation,

Selbstsicherheit können

sehr unterschiedlich ausgeprägt

sein. Die Schwierigkeit und die Herausforderung

bestehen darin, die

unterschiedlichen Charaktere individuell

bestmöglich zu fördern, um ein

gemeinsam erarbeitetes Ziel zu erreichen.

Und gerade dies ist für mich

eine reizvolle und lohnende Aufgabe.

Da una parte allenatore e insegnante,

dall’altro papà tifoso. Come

si divide il fine settimana adesso?

Die Woche ist zwischen Schule und

Fußball ziemlich ausgefüllt. Umso

mehr gilt das Wochenende der Familie,

obwohl zwischen den diversen

Meisterschaftsspielen der Fußball

auch am Samstag (und Sonntag) immer

präsent bleibt. Wenn irgendwie

möglich, versuche ich natürlich die

Spiele meines Sohnes zu verfolgen,

betätige mich dabei aber nur als stiller

Beobachter . Und es freut mich

zu sehen, wie sich die Mannschaft

weiterentwickelt.

10


Ausgabe 06 · März · 2013/14

NEWS

BRIXNER

NEWS

News News News News News

OBERLIGA-DEBÜT

Und schon wieder konnte eine unserer Nachwuchshoffnungen sein Oberliga-Debüt

feiern. Der erst 17jährige Hannes Villscheider (Jg. 1996) stand im ersten Spiel der

Rückrunde gegen den Bozner FC in der Startelf und konnte über 90 Min. überzeugen.

Hannes ist heuer bereits der 5. Spieler aus unserem Nachwuchsbereich, der

sein Debüt feiern konnte und mit Sicherheit wird der eine oder andere noch hinzukommen.

ELFMETERKILLER

Unser Tormann Simon Larcher wird zum Schrecken für die Elfmeter-Schützen. In der laufenden Saison konnte

er bereits drei von drei Elfmetern abwehren. Besonders wichtig war seine Parade im Spiel gegen den Bozner

FC, denn es lief bereits die 93. Minute, der SSV führte 1:0, als den Gästen der Elfmeter zugesprochen wurde.

Damit rettete Simon seiner Mannschaft die volle Punktezahl. Super Simon!

DER HUND IST LOS...

Beim Spiel gegen Calciochiese kam es zu einem „tierischen“ Zwischenfall.

Beim Aufwärmen gesellte sich ein Hund zu unseren Spielern, der

nicht einsehen wollte, dass er nicht mitspielen darf Als er dann auch

noch zwei Bälle zerbiss, musste Hundefänger Konny einschreiten, der

mit einem Besen bewaffnet, dem Störenfried schnelle Beine machte.

SONO INIZIATI I CAMPIONATI ALLIEVI E GIOVANISSIMI

Domeniche di nuovo impegnate per i giovani impegnati nei campionati regionali. Un doppio 3-0 per gli allievi

che hanno battuto nelle prime due giornate Bozner e Salorno. Un 4-3 contro l’Alto Adige ed un 1-1 contro la

Stella Azzurra l’inizio per i giovanissimi.

ANCHE L’ATALANTA SI È ACCORTA DEL BRIXEN

Dopo la brillante prestazione contro l’Alto Adige il settore Scouting dell’Atalanta si è attivato ed ha contattato

il responsabile del settore giovanile del Brixen. A breve un paio di ragazzi saranno inviati per un allenamento

di prova con i giovanissimi nazionali di questa importante squadra italiana, il cui settore giovanile è da sempre

un esempio per tutti.

CARNEVALE TEMPO DI TORNEI

Il carnevale porta con se diversi tornei per i piu piccoli. Le 2 U 10 e la U 8 A saranno impegnate nel torneo di

Chiusa nel week end dell’1 e 2 marzo, mentre nello stesso finesettimana la U8 B sarà di scena a Terlano.

11


BRIXNER Ausgabe 04 · November · 2013/14

NEWS

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Sponsoren

für die wertvolle Unterstützung!

Hauptsponsor des SSV Brixen:

Co-Hauptsponsoren des SSV Brixen:

Unterhaltungselektronik – Verkauf & Reparatur – Zubehör

NEWS

Gartenbaubetrieb

JOSEF PLIGER

Schrambach 37 • 39040 Feldthurns (BZ) MwSt.-Nr. + Steuer-Nr. + Reg. Handelskammer/

Tel. 329 229 3028 • Fax 0472 970 299 Part. IVA + Cod. fisc. + Reg. imprese IT 02525540213

www.satshop-bz.com • info@satshop-bz.com

LED-Beleuchtung

Gebäudeautomation

Lichtplanung

Photovoltaik

Mellauner GmbH/ Srl • Busunternehmen - Servizi Autobus

JOSEF PLIGER

Schrambach 37 • 39040 Feldthurns (BZ)

Tel. 329 229 3028 • Fax 0472 970 299

www.satshop-bz.com • info@satshop-bz.com

Unterhaltungselektronik

Unterhaltungselektronik –

Verkauf

Verkauf &

Reparatur

Reparatur –

Zubehör

Zubehör

JOSEF

JOSEF

PLIGER

PLIGER

Schrambach

Schrambach

37

37 •

39040

39040

Feldthurns

Feldthurns

(BZ)

(BZ)

Tel.

Tel.

329

329

229

229

3028

3028 •

Fax

Fax

0472

0472

970

970

299

299

www.satshop-bz.com

www.satshop-bz.com •

info@satshop-bz.com

info@satshop-bz.com

Wirt

an der

seit 1585

Mellauner GmbH/ Srl • Busunternehmen - Servizi Autobus

Tel. 0039 0472 413 612 - Fax 0039 0472 414 214

info@mellauner.it - www.mellauner.it

Verwaltungssitz - Sede Amministrativa: I-39042 Brixen - Bressanone - Romstr. 1 Via Roma

Mellauner GmbH/ Srl • Busunternehmen - Servizi Autobus

Firmensitz - Sede Legale: I-39040 Lüsen - Luson - Dorfgasse 8 Vicolo Dorf

Tel. 0039 0472 413 612 - Fax 0039 0472 414 214

info@mellauner.it - www.mellauner.it

Verwaltungssitz - Sede Amministrativa: I-39042 Brixen - Bressanone - Romstr. 1 Via Roma

Firmensitz - Sede Legale: I-39040 Lüsen - Luson - Dorfgasse 8 Vicolo Dorf

azienda aGricola di floricoltura

Foto: Mauro Monti

Patrick

Dellago

Mittelfeldspieler der

A-Jugend regional 2011/12

seit dal

1930

Auer Hansjörg & Co. KG/SAS

39042 Brixen/Bressanone - Rienzstr. 50 Via Lungo Rienza

Tel. 0472 836 329 - Fax 0472 834 336

info@auer.it - www.auer.it

Mahr

Tel. 0039 0472 413 612 - Fax 0039 0472 414 214

info@mellauner.it - www.mellauner.it

Verwaltungssitz - Sede Amministrativa: I-39042 Brixen - Bressanone - Romstr. 1 Via Roma

Firmensitz - Sede Legale: I-39040 Lüsen - Luson - Dorfgasse Der Entschluss, 8 Vicolo Dorf einen Golfclub im Passeiertal

zu bauen, setzte der gebürtige

Passeier und bekannte Südtiroler Unternehmer

Karl Pichler bereits in den

1990er Jahren in die Tat um. Um den

anspruchsvollen Golferträumen noch

Brennerstraße 21 | Via Brennero 21 39042 Brixen | Bressanone gerechter zu werden, beschloss er im

T 0472 836166 F 0472 830974

service@mitterrutzner.bz.it www.mitterrutzner.bz.it Jahr 2000 den Platz auf internationalen

Standard zu bringen und zu einem

> NoTdieNsT | emergeNza 348 15 17 099 modernen 18 Loch-Championship-

Course zu erweitern.

So wurde der Bozner Golfarchitekt

Wilfried Moroder engagiert den Platz

zu einem der schönsten im Alpenraum

zu machen. Dieser schaffte mit

Unterhaltungselektronik – Verkauf & Reparatur – Zubehör

diesem Course eine Symbiose aus

malerischer Naturschönheit und anspruchsvoller

Golfanlage.

Im Golfclub Passeier.Meran wird Ihr

Spiel somit sicherlich zu einem unvergesslichen

Golferlebnis.

Foto: Mauro Monti

.it

©

studio

morocutti

Elektro Plaickner Gmbh

Julius-Durst-Straße 66

Kampan - 3. Stock

39042 Brixen

Tel. +39 0472 068 311

Fax 039 0472 069 638

info@elektro-plaickner.it

Golfclub Passeier.Meran . Kellerlahne 3 . St. Leonhard i. P. . Tel. +39 0473 641488 . info@golfclubpasseier.com

Patrick

Dellago

29

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine