Aufrufe
vor 5 Jahren

Mitgliederversammlung 2012 - VSVI Niedersachsen

Mitgliederversammlung 2012 - VSVI Niedersachsen

Aus dem Vorstand

Aus dem Vorstand Satzungsänderung beschlossene Sache Die Mitglieder der VSVI Niedersachsen haben auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung in Hildesheim ein klares Zeichen gegen Korruption gesetzt. Wir vom Vorstand bedanken uns dafür sehr herzlich. In den Wochen vor der Mitgliederversammlung entbrannte noch einmal eine lebhafte Diskussion über die richtigen Formulierungen für eine Satzungsänderung. Es wurde über gerechte bisherige Fassung § 4 | Mitgliedschaft … (3) Die Mitgliedschaft endet durch: 1. Tod 2. Austritt Der Austritt ist schriftlich beim Vorstand unter Einhaltung der Kündigungsfrist von 6 Monaten zum Jahresende zu erklären 3. Ausschluss Der Ausschluss kann durch einstimmigen Beschluss des Vorstandes erfolgen, wenn: die für die Mitgliedschaft notwendigen satzungsgemäßen Voraussetzungen wegfallen, grobe oder wiederholte Verstöße gegen die Satzung oder ein ehrenrühriges Verhalten festgestellt werden, wenn die Mitgliedsbeiträge trotz wiederholter Aufforderung, letztlich durch Einschreiben mit Fristangabe, länger als zwei Jahre nicht bezahlt sind. Ausgeschiedene Mitglieder verlieren alle Ansprüche gegen das Vermögen der Vereinigung. 4 | VSVI-Information August 2012 Urteile und vermeintlich ungerechte Vergleiche gesprochen, über die großen Fische, über das hohe Gut der Unschuldsvermutung und ob die Änderungen der Satzung eher dahingehend wirken, dass neue Mitglieder gewonnen werden oder eben genau im Gegenteil eine abschreckende Wirkung erreicht würde. Aber es ging in den Diskussionen letztlich nie darum ob, sondern stets darum wie die Satzung geändert werden soll. Das Ergebnis der Diskussionen mündete letztlich in einem Antrag, der vom Vorstand begrüßt und mitgetragen wurde. Insgesamt lagen dem Vorstand am Ende sogar zwei Anträge mit Bezug auf die Satzungsänderung vor, über die abgestimmt werden sollte. Auf der Mitgliederversammlung wurde erwartungsgemäß ebenfalls lebhaft und teilweise kontrovers über den Inhalt der Satzungsänderung diskutiert. Die Abstimmung zeigte am Ende eine sehr deutliche Mehrheit für die nun geänderte Satzung. Auch der Ehrenkodex wurde einstimmig angenommen und soll mit der Satzung verknüpft sein. Neben dem Bezug auf den Ehrenkodex enthält die jetzige Fassung unserer Satzung auch eine Klarstellung dahingehend, dass der automatische Ausschluss aus dem Verein dann erfolgt, wenn ein rechtskräftiges Urteil vorliegt und die Verurteilten damit als vorbestraft gelten. Nachdem dieses Ziel, ein klares Zeichen gegen Korruption zu setzen, erreicht ist, können wir uns nun wieder anderen Themen widmen. Eines der Wichtigsten wird die Nachwuchsgewinnung für unseren schönen Beruf und natürlich auch die für unseren Verein sein. Markus Brockmann Beschlussfassung gem. Mitgliederversammlung vom 22.06.2012 § 4 | Mitgliedschaft … (3) Ruhen der Mitgliedschaft Das Ruhen der Mitgliedschaft kann vom Vorstand einstimmig beschlossen werden, wenn ein schwerwiegender Verstoß gegen den Vereinskodex oder die Satzung vorliegt. Während des Ruhens der Mitgliedschaft können keine Leistungen in Anspruch genommen werden (z.B. Teilnahme an Veranstaltungen), kann kein Stimmrecht ausgeübt werden, ruhen sämtliche Ämter oder Funktionen, werden keine Beiträge fällig. (4) Die Mitgliedschaft endet durch: … 2. Austritt Der Austritt ist Schriftlich beim Vorstand unter Einhaltung der Kündigungsfrist von drei Monaten zum Jahresende zu erklären 3. Ausschluss Der Ausschluss erfolgt, wenn ein Mitglied wegen Korruption rechtskräftig verurteilt wurde und deshalb vorbestraft ist, oder kann durch einstimmigen Beschluss des Vorstandes erfolgen, wenn: …

Handeln nach Bremer Vorbildern Inga Wodecki hat mit Ludmila Lechmann und Sarah Klünder zusammen studiert und Stefan Pohl am Arbeitsplatz bei BPR kennen gelernt. Durch den nahen Kontakt zu den drei Gründungsmitgliedern der Jungen VSVI Bremen und ihren Umzug nach Hannover liegt es nahe, dass sie eine Junge VSVI Niedersachsen aufbauen möchte. Inga Wodecki Vereinskodex Wir sind entschlossen, in unserer Vereinstätigkeit hohe ethische und moralische Standards zu erreichen. Wir wahren Loyalität gegenüber unseren Arbeitgebern oder Auftraggebern. Wir respektieren und wahren das Urheberrecht und den Datenschutz. Wir dulden kein korruptes Handeln unserer Mitglieder und auch nicht bei Personen und Organisationen, mit denen wir gemeinsame Aktivitäten realisieren. Junge VSVI Bremen: Wie hast du von der Jungen VSVI Bremen erfahren? Inga Wodecki: Die Junge VSVI Bremen wurde gegründet, als ich mit Ludmila das Masterstudium in Oldenburg besucht habe. Parallel dazu habe ich mit Stefan zusammen bei BPR gearbeitet. Schwer zu sagen, wer mich darüber informiert hat. Beide unabhängig voneinander. Junge VSVI Bremen: Was bewegt dich dazu an einer solchen Gemeinschaft teilzuhaben? Inga Wodecki: Bei der Jungen VSVI komme ich mit Personen ins Gespräch, die zwar den gleichen Studiengang und die gleiche Fachrichtung eingeschlagen haben, jedoch sehr unterschiedliche Wege gehen. Das führt mir vor Augen, wie vielfältig unser Berufsfeld ist. Diese interessante Erfahrung möchte ich auch in Zukunft nicht missen. Aus dem Vorstand Junge VSVI Junge VSVI Bremen: Kannst Du Dir gemeinsame Veranstaltungen der jungen Niedersachsen und Bremer vorstellen? Inga Wodecki: Klares Ja! Bremen liegt geographisch im Herzen Niedersachsens und wird immer ein Teil von mir sein. Ich habe in Bremen studiert und viele interessante Erfahrungen gesammelt. Auch wenn ich jetzt in Hannover wohne, stehe ich in Kontakt zu den drei Bremer Gründungsmitgliedern. Derzeit arbeite ich am Projekt zur Verlängerung der Straßenbahnlinie 4 in Bremen unmittelbar mit Stefan und Sarah zusammen und kann mir eine Interaktion zwischen den beiden Jungen VSVI’en sehr gut vorstellen. VSVI-Information August 2012 | 5

Seminar Programm 2011 - VSVI Niedersachsen eV
Kirchenführerausbildung 2012-14.KKK.indd - EEB Niedersachsen
2012-3-Rundschreiben März-2 1 - VSVI Rheinland-Pfalz Saarland
Dezember 2012 - Spielbanken Niedersachsen Gmbh
Mitgliederversammlung 2012 der Bau - Bauverein Grevenbroich eG
November 2012 - Spielbanken Niedersachsen Gmbh
DEHOGA Magazin Nr. 4 Juli/August 2012 - DEHOGA Niedersachsen
Innenteil 2006.indd - VSVI-NRW
Dezember 2012 - Spielbanken Niedersachsen Gmbh
DEHOGA Magazin Nr. 2 März/April 2012 - DEHOGA Niedersachsen
DEHOGA Magazin Nr. 2 März/April 2012 - DEHOGA Niedersachsen
1965–2005 40 Jahre VSVI/NRW
Der Rote Ritter 2012 - Landesverkehrswacht Niedersachsen eV
Mitgliederversammlung 2012 - Sektion Neuburg / Donau
Das „Grüne Band“ - VSVI-NRW
ESU Mitgliederversammlung 2012