Kunstblitz_Ost_0118

weinheimer

Magazin für Kunst und Kultur

DER KUNSTBLITZ

kostenlos

Januar - März|2018

www.kunstblitz.de

42 Amedeo Modigliani

32 Edouard Manet

Rubens

städel museum

38 Gottfried Helnwein


UNTER UNS
































Patrizio Medagli























1


DER KUNSTBLITZ | INHALT

4 MITTELRHEIN MUSEUM

ANDREAS ACHENBACH

10 MITTELRHEIN MUSEUM

ROBERT SCHNEIDER

14 ART KARLSRUHE 2018

20 KUNSTMUSEUM SOLINGEN

22 STÄDEL MUSEUM FRANKFURT AM MAIN

32 VON DER HEYDT MUSEUM WUPPERTAL

38 ERNST BARLACH MUSEUM WEDEL

Giuseppe Medagli

„Aurora“

IMPRESSUM Herausgeber und Eigentümer: Patrizio Medagli

Verantwortlich für den redaktionellen Inhalt: Patrizio Medagli

Redaktion: Harald Klee, Claudia Lichter, Patrizio Medagli, Helga

Wicher, Giuliana Medagli, Claudia Rohde, Ulrich Walter Redaktion

Postadresse: Vohwinkeler Str. 154, 42329 Wuppertal (Germany)

Telefon 0202 738217, info@derkunstblitz.com, www.derkunstblitz.

de Redaktion Frankfurt, Postadresse: Am Sandhügel 30, 63150

Heusenstamm. Verlag: Weinheimer Verlags-GmbH Konzeption/

Layout: Eduardo Rahmani, Simonsstraße 80, 42117 Wuppertal,

Tel: 0202 451654, Fax: 0202 450086, info@bvg-menzel.de,

www.bvg-menzel.de Bildmaterial: Albertina Wien, ART Karlsruhe,

Bundeskunsthalle Bonn, A10 Wildau und Allee-Center Magdeburg,

Ernst Barlach Museum Wedel, Galleria L‘Ariete Bologna, Kulturforum

Kupferstichkabinett Berlin, Kunstmuseum Solingen, Mittelrhein-

Museum Koblenz, Wilhelm-Fabry-Museum Hilden, Von der Heydt

Museum Wuppertal, Ulrich Walter. Titelseite: Albertina Wien, Ernst

Barlach Museum Wedel, Städel Museum Frankfurt am Main, Mittelrhein-Museum

Koblenz, Von der Heydt Museum Wuppertal, Wuppertal.

Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos wird keine

Gewähr übernommen. Der Nachdruck ist – auch auszugsweise – nur

mit Quellenangabe gestattet. Mit Namen oder Initialen gezeichnete

Beiträge geben die Meinung des Verfassers, aber nicht unbedingt die

der Edition ARTistica wieder.

42 ALBERTINA WIEN

46 BUNDESKUNSTHALLE BONN

52 ALLEE-CENTER-ART MAGDEBURG

„Die leichteste ART, der KUNST zu begegnen“

58 ART A 10 WILDAU

„Die leichteste ART, der KUNST zu begegnen“

64 NOTIZEN

2

WINTER | 2018


Andreas

Achenbach

Revolutionär und Malerfürst

14. Oktober 2017 bis 18. Februar 2018

FORUM

CONFLUENTES

Kunst.Kultur.Bildung.

MITTELRHEIN-MUSEUM

ROMANTICUM

TOURIST-INFORMATION

STADTBIBLIOTHEK

www.mittelrhein-museum.de

FORUM

CONFLUENTES

Kunst.Kultur.Bildung.

FORUM

CONFLUENTES

Kunst.Kultur.Bildung.

Leuchten. Melancholie. Schrecken.

Robert Schneider - Malerei

3. März bis 21. Mai 2018

©VG-Bildkunst

FORUM

CONFLUENTES

Kunst.Kultur.Bildung.

MITTELRHEIN-MUSEUM

ROMANTICUM

TOURIST-INFORMATION

STADTBIBLIOTHEK

www.mittelrhein-museum.de

FORUM

CONFLUENTES

Kunst.Kultur.Bildung.

FORUM

CONFLUENTES

Kunst.Kultur.Bildung.

3


DER KUNSTBLITZ | MITTELRHEIN-MUSEUM KOBLENZ

ANDREAS ACHENBACH

Revolutionär und Malerfürst

14.10.2017 bis 18.02.2018 im Mittelrhein-Museum Koblenz

4

WINTER | 2018


5


DER KUNSTBLITZ | MITTELRHEIN-MUSEUM KOBLENZ






























6

WINTER | 2018


VON DER HEYDT-MUSEUM

WUPPERTAL

24.10.2017 - 25.2.2018


manet-ausstellung.de

7


DER KUNSTBLITZ | MITTELRHEIN-MUSEUM KOBLENZ






















Begleitband zur Ausstellung:





8

WINTER | 2018


CÉCILE REIMS

D´après Hans Bellmer

11.11.2017 bis 18.02.2018

Panorama Museum


Am Schlachtberg 9

06567 Bad Frankenhausen

Tel.: 034671 / 6190

www.panorama-museum.de

Di bis So 10 - 17 Uhr

9


DER KUNSTBLITZ | MITTELRHEIN-MUSEUM KOBLENZ

ROBERT SCHNEIDER - MALEREI

LEUCHTEN. MELANCHOLIE UND SCHRECKEN.

Eröffnung: Freitag, den 02.03.2018 um 19 Uhr

Laufzeit: 03.03.2018 bis 21.05.2018

























10

WINTER | 2018


11


DER KUNSTBLITZ | MITTELRHEIN-MUSEUM KOBLENZ































12

WINTER | 2018


Wilhelm-Fabry-Museum Hilden

PLACEBO – NOCEBO

DIE MACHT DER GEDANKEN ÜBER UNSERE GESUNDHEIT


10. Themenausstellung im Wilhelm-Fabry-Museum

Die Ausstellung wird am Sonntag, 25. Februar 2018 um 11 Uhr, eröffnet.

25. Februar bis 12. August 2018

Eintritt: 3,00 Euro, ermäßigt 1,50 Euro

Wilhelm-Fabry-Museum

Benrather Str. 32

40721 Hilden

wilhelm-fabry-museum.de

13


DER KUNSTBLITZ | ART KARLSRUHE 2018

art KARLSRUHE 2018

Kunst. Raum. Emotion.

14

WINTER | 2018


Sonderausstellungen der art KARLSRUHE












15


DER KUNSTBLITZ | ART KARLSRUHE 2018






Erstmals Auszeichnung des besten Skulpturenplatzes














Ein virtueller Rundgang über die art

KARLSRUHE 2018








Die Messe mit musealer Qualität








16

WINTER | 2018


Die namhafte Gallerie L‘ARIETE di

Bologna (Italien) stellt wieder in

Deutschland aus und zeigt auf der

ART KARLSRUHE bekannte Namen

der italienischen zeitgenössischen

Kunst.

Nach fast zwanzigjähriger Abwesenheit

von den deutschen Kunstmessen, kommt

Patrizia Raimondi nach Karlsruhe und zeigt

aus dem Programm ihrer Galerie, Arbeiten

von zeitgenössischen italienischen Künstlern.

Unsere aufmerksamen Leser/innen

werden in Erinnerung behalten haben,

dass Patrizia Raimondi in den Neunzigerjahren

mehrere Male an der ART COLOG-

NE, ART DÜSSELDORF und ART MULTIPLE

teilgenommen hat. Zahlreiche Kunstsammler

nutzten damals die Gelegenheit, um

ihre eigene Sammlung mit Werken von

Mimmo Paladino, Omar Galliani, Bruno

Ceccobelli, Alfredo Malferrari und Giuseppe

Medagli zu bereichern.




Diejenigen, die die Galerie seit Jahren kennen,

können sich sicher sein, dass Patrizia

Raimondi auch auf der ART KARLSRUHE

eine interessante Auswahl aus ihrem Programm

präsentieren wird. Die Besucher der

Messe werden in diesem Jahr die Galerie in

der Halle 4, Stand P05 entdecken können.

17


DER KUNSTBLITZ | ART KARLSRUHE 2018





Vom Informel über die Zero-Bewegung

bis hin zur Pop-Art
































Frisch aus dem Atelier



Antonio da Trento , Johannes der Täufer


1520/1550, Farbholzschnitt, Graphische Sammlung,

Wallraf-Richartz-Museum & Fondation


Corboud, Köln






Weitere Informationen unter:

www.art-karlsruhe.de

www.facebook.com/artkarlsruhe

18

WINTER | 2018


WALLRAF-RICHARTZ-MUSEUM &

FONDATION CORBOUD

Obenmarspforten

(Am Kölner Rathaus)

D - 50667

Telefon: +49 (0)221 / 221 211 19

www.wallraf.museum

19


DER KUNSTBLITZ | KUNSTMUSEUM SOLINGEN




Werner Scholz – ein zu Unrecht vergessener

Künstler

































Nach der Schau von Werner

Scholz, zeigt das Zentrum

für verfolgte Künste die

Ausstellung

„Von Frankfurt nach New York“

Eric und Jula Isenburger

11. März – 29. April 2018

Zentrum für verfolgte Künste

GmbH im Kunstmuseum

Solingen

Wuppertaler Str. 160

42653 Solingen

info@verfolgte-kuenste.de

www.verfolgte-kuenste.de

20

WINTER | 2018


21


DER KUNSTBLITZ | STÄDEL MUSEUM FRANKFURT AM MAIN

RUBENS.

KRAFT DER VERWANDLUNG

22

WINTER | 2018


Peter Paul Rubens (1577-1640), Frans Snyders (Stillleben mit

Affen), Jan Wildens (Landschaft) Cimon und Efiginia Um 1617

Öl auf Leinwand 208 cm x 282 cm Gemäldegalerie, Kunsthistorisches

Museum, Wien© KHM-Museumsverband

23


DER KUNSTBLITZ | STÄDEL MUSEUM FRANKFURT AM MAIN

















Peter Paul Rubens (1577-1640) Die Grablegung

Christi Um 1612 Öl auf Leinwand 131,1 cm x

130,2cm J. Paul Getty Museum, Los Angeles© J. Paul

Getty Museum

































24

WINTER | 2018


Titian (Tiziano Vecellio) (1487 – 1576) Venus und Adonis 1555-1560 Öl auf Leinwand 160 cm x 196,5 cm J. Paul

Getty Museum, Los Angeles© J. Paul Getty Museum



























25


DER KUNSTBLITZ | STÄDEL MUSEUM FRANKFURT AM MAIN

Peter Paul Rubens (1577-1640) Der Tugendheld von

der Siegesgöttin bekrönt Um 1615/16 Öl auf Leinwand

203 cm x 222 cm Gemäldegalerie Alte Meister©

Staatliche Kunstsammlungen Dresden / Foto:

Hans-Peter Klut
































Peter Paul Rubens (1577-1640)Venus und Cupido

Um 1628 Öl auf Leinwand 137 cm x 111 cm Museo

Thyssen-Bornemisza, Madrid© Museo Thyssen-

Bornemisza

26

WINTER | 2018


10. März bis 10. Juni 2018

Panorama Museum

Am Schlachtberg 9

06567 Bad Frankenhausen

Tel.: 034671 / 6190

www.panorama-museum.de

Di bis So 10 - 17 Uhr

ab April 10 - 18 Uhr

VASILIJE JORDAN

27


DER KUNSTBLITZ | STÄDEL MUSEUM FRANKFURT AM MAIN














Peter Paul Rubens (1577-1640) und Frans Snyders

(Adler) (1579-1657) Prometheus 1611/12 -1618

Öl auf Leinwand 242,6 cm x 209,6 cm Philadelphia

Museum of Art, Philadelphia© Philadelphia Museum

of Art, purchased with the W. P. Wilstach Fund, 1950

Giambologna (Bildhauer Nymphe), Adriaen de Vries (Bildhauer

Satyr), Antonio Susini (Bronzegießer) Schlafende

Nymphe mit Satyr Vor 1587 Bronze 31,5 x 43,5 x 19,5 cm

(mit Sockel) Grünes Gewölbe© Dresden, Staatliche Kunstsammlungen

/ Foto: Arrigo Coppitz (Florenz)



















28

WINTER | 2018


ALLEE-CENTER MAGDEBURG

2018

AUSSTELLUNG - 5. bis 28. April 2018

ART KUNST

Die leichteste , der zu begegnen!

29


DER KUNSTBLITZ | STÄDEL MUSEUM FRANKFURT AM MAIN

Peter Paul Rubens (1577-1640) Torso des Laokoon

in Dreiviertelansicht Um 1601/02 Schwarze Kreide

auf Papier 456 mm x 296 mm Kupferstich-Kabinett,

Staatliche Kunstsammlungen Dresden© Staatliche

Kunstsammlungen Dresden / Foto: Herbert Boswank













































30

WINTER | 2018


Peter Paul Rubens (1577-1640) Judith enthauptet

Holofernes Um 1609/10 Feder und Lavierung in

Braun, auf Büttenpapier206 mm x 16o mmGraphische

Sammlung, Städel Museum, Frankfurt© Städel

Museum – ARTOTHEK

















Städel Museum

Schaumainkai 63

60596 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten:

Di, Mi, Sa, So + Feiertage 10.00–18.00 Uhr,

Do + Fr 10.00–21.00 Uhr,

montags geschlossen

Sonderöffnungszeiten (10.00–18.00 Uhr):

30.3., 1.4., 2.4., 1.5., 10.5., 20.5.,

21.5.

Individuelle Lösungen für Ihre perfekte Präsentation.

Passepartouts · Rahmen · Fine Art-Printing

Versand in ganz Europa · Katalog kostenlos

Schrägschnitt-Passepartouts in jeder denkbaren Ausführung

- computergesteuert geschnitten - sind unser Betriebsschwerpunkt.

Hochwertige Rahmen ergänzen unser Angebot.

Passepartout-Werkstatt · Bäckerstr. 2 · 21379 Echem

Telefon: 04139 - 686 69 Fax 686 78 E-Mail: info@passepartout-werkstatt.de

www.passepartout-werkstatt.de

31


DER KUNSTBLITZ | RUBRIK EDOUARD MANET




32

WINTER | 2018


Edouard Manet

Biografie eines Einzelgängers













33


DER KUNSTBLITZ | EDOUARD MANET























































34 WINTER | 2018


35


DER KUNSTBLITZ | RUBRIK EDOUARD MANET



























































36 WINTER | 2018


Claudia Lichter

37


DER KUNSTBLITZ | ERNST BARLACH MUSEUM WEDEL

Gottfried Helnwein -

Das Kind

























38

WINTER | 2018


Malerei, Zeichnung, Fotografie

Bis 08.04. 2018


39


DER KUNSTBLITZ | ERNST BARLACH MUSEUM WEDEL



































40

WINTER | 2018


Ernst Barlach Museum Wedel

Mühlenstraße 1

22880 Wedel

www.ernst-barlach.de/helnwein.html

41


DER KUNSTBLITZ | ALBERTINA WIEN




42

WINTER | 2018


MONET BIS PICASSO

Die Sammlung Batliner in der Albertina





















43


DER KUNSTBLITZ | ALBERTINA WIEN




































Moderne Malerei als Publikumsmagnet










44

WINTER | 2018


Heimat für die Sammlung

























45


DER KUNSTBLITZ | BUNDESKUNSTHALLE BONN

BESTANDSAUFNAHME GURLITT

Der NS-Kunstraub und die Folgen

Eine Ausstellung in der Bundeskunsthalle in Bonn noch bis zum 11. März 2018

Parallelausstellung im Kunstmuseum Bern „Entartete Kunst – beschlagnahmt und verkauft“

















Cornelius Gurlitt













46

SOMMER | 2017


Was war geschehen? Ein kurzer zeitlicher Abriss:

22. September 2010 Cornelius Gurlitt wird im Zug kontrolliert, er hat 9000 Euro bei sich,

das macht ihn verdächtig!

28. Februar 2012 Gurlitts Münchener Wohnung wird mit einem fragwürdigen Durchsuchungsbefehl

auf den Kopf gestellt, alle aufgefundenen Kunstwerke werden

beschlagnahmt. Verdacht: Steuerhinterziehung

3. November 2013 der FOCUS berichtet über den „Raubkunstfund“. Beim Wert wird maßlos

übertrieben. Die übrige Sensations- und auch „seriöse“ Presse versucht

mit allen möglichen Tricks die Hintergründe auszuforschen. Die

Taskforce Schwabinger Kunstfund nimmt kurz darauf ihre Arbeit auf

11. Februar 2014 Mitteilung über den Fund weiterer Kunstwerke in Cornelius Gurlitts Salzburger

Haus. Insgesamt sollen ca. 1500 Werke gefunden werden, die

überwiegend aus dem Nachlass seiner Mutter und damit seines 1956

gestorbenen Vaters Hildebrand Gurlitt stammen.

7. April 2014 C. Gurlitt willigt in die Überprüfung und Bearbeitung durch die Taskforce

ein und ist mit der Restitution erwiesener Raubkunst einverstanden

6. Mai 2014 der durch die Presse getriebene und durch staatliche Aktivitäten äußerst

verwirrte Cornelius Gurlitt stirbt im Alter von 81 Jahren. Als Erben setzt

er überraschend das Kunstmuseum Bern ein, welches das Erbe nach

längeren Beratungen unter bestimmten Bedingungen annimmt.

14. Januar 2016 Die Taskforce legt ihren Abschlussbericht vor, bei nur 11 der 499 potentiellen

Raubkunstwerke kann die Herkunft geklärt werden. In der Nachfolge

forscht die „Provenienzrecherche Gurlitt“ weiter. Das Mandat endet

zum 31. Dezember 2017.

September 2017

Bis Dato wurden 4 (vier) Werke restituiert!

47


DER KUNSTBLITZ | BUNDESKUNSTHALLE BONN





























Hildebrand

Gurlitt













48

WINTER | 2018


Der Anspruch ist hoch! Aber gelingt das

Experiment? Zweifel sind angebracht!


























































49


DER KUNSTBLITZ | BUNDESKUNSTHALLE BONN





































Experiment misslungen





50

WINTER | 2018


Ein entschuldigender Nachruf auf den einsamen

und weltfremden Menschen Cornelius

Gurlitt hätte zumindest deswegen der Ausstellung

gut angestanden! E.-Ulrich Walter

• * WDR Mediathek: Katja Lüber, Jörg Jung: Gurlitt:

Der Skandal um die NS-Kunst und seine Folgen

Sendung vom 13.11.2017, verfügbar bis

13.11.2018

• ** Maurice Philip Remy: Der Fall Gurlitt, 2017, Europa

Verlag GmbH & Co KG, Berlin ISBN 978-3-

95890-185-8

• Begleitbuch zu beiden Ausstellungen in Bern und

Bonn Bestandaufnahme Gurlitt, 2017 ISBN 978-

3-7774-2962-5 Hirmer Verlag

• Film zur Ausstellung auch auf der Homepage der

Bundeskunsthalle Bonn

51


DER KUNSTBLITZ | ALLEE-CENTER-ART MAGDEBURG

Allee-Center-ART 2018 -

eine höchst beliebte Kunstausstellung in Magdeburg

„Die leichteste ART, der KUNST zu begegnen“



52

WINTER | 2018


Allee-Center Magdeburg, 5.4.- 28.4.2018

Künstler bewerben sich

für die Allee-Center-ART

Schon wieder ist ein Jahr vergangen

und die nächste Allee-Center-ART befindet

sich in Vorbereitung. Am 05. April

2018 startet Frau Stange-Gläsener

(Center Managerin des Allee-Centers

Magdeburg), das fünfte Mal in Folge

das Kunst-Projekt, dass wieder einen

Teil der Ladenstraße ihres Centers in einen

Kunst-Tempel verwandeln wird.













53


DER KUNSTBLITZ | ALLEE-CENTER-ART MAGDEBURG





-DIE PROFESSIONALITÄT DES KÜNSTLERISCHEN SCHAFFENS DER BEWERBER/INNEN ZÄHLT.-







54

WINTER | 2018


55


DER KUNSTBLITZ | ALLEE-CENTER-ART MAGDEBURG












56

WINTER | 2018


DIE TEILNAHMEBEDINGUNGEN ENTNEHMEN SIE BITTE DER

WEB-SEITE: AUSSTELLUNG@ALLEE-CENTER-ART.DE




57


DER KUNSTBLITZ | ART A 10 WILDAU






ART A10 2017 in Wildau –






















58

WINTER | 2018


59


DER KUNSTBLITZ | ART A 10 WILDAU





















60

WINTER | 2018


DIE PROTAGONISTEN DER ART A10 2017:

AMROT, Bernadette Arnaud, Heike Bobusch,

Günter Böhme, Barbara Czarnojahn,

Pia Engelbrecht-Affeld, Monika Haupt,

Christina Herbst, Hella Horstmeier, Karin

Koch, Sophie Lawniczak, Britta Lehmann,

Till Ludwig, Uli Mathes, Frank Müller, Karin

Müller-Grunewald, Siegrid Müller-

Holtz, Gerald Narr, Kirstin Rabe, Agnes

Brigitte Schröck, Sylvia Seelmann, Ronny

Sommer, Andrea Streit, Hermann Josef

Wilhelm, Andreas Zimmermann.





61


DER KUNSTBLITZ | ART A 10 WILDAU







62

WINTER | 2018


DIE NÄCHSTE ART A10 FINDET VOM

11. 10. - 28. 10. 2018 STATT.

INTERESSIERTE KÜNSTLER/INNEN DER

REGION BERLIN/BRANDENBURG KÖNNEN

SICH BIS ZUM 31.07.2018 BEWERBEN.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN ENTNEHMEN

SIE BITTE DER WEB-SEITE:

WWW.ART-A10.DE









63


DER KUNSTBLITZ | NOTIZEN

WILLI BAUMEISTER.

DER ZEICHNER FIGUR UND ABSTRAKTION IN

DER KUNST AUF PAPIER

9. Dezember 2017 – 8. April 2018














DER KUNSTBLITZ | NOTIZEN
























Kulturforum, Kupferstichkabinett

Matthäikirchplatz, 10785 Berlin

Öffnungszeiten: Di – Fr 10 – 18 Uhr, Sa + So

11 – 18 Uhr

sonntags 14 bis 18 Uhr

64

WINTER | 2018


MONET BIS

PICASSO

DIE SAMMLUNG BATLINER

Claude Monet, Seerosenteich, um 1919, Öl auf Leinwand; Albertina, Wien – Dauerleihgabe der Sammlung Batliner

TÄGLICH 10 – 18

MI, FR 10 – 21

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine