Aufrufe
vor 3 Wochen

AUSBILDUNGSPLÄTZE - FERTIG - LOS |Stade, Bremerhaven, Cuxhaven 2018

FACHKRAFT -

FACHKRAFT - ABWASSERTECHNIK WAS MACHT MAN IN DIESEM BERUF? WO ARBEITET MAN? 14 BERUFSBESCHREIBUNGEN Fachkräfte für Abwassertechnik überwachen, steuern und dokumentieren die Abläufe in Entwässerungsnetzen sowie bei der Abwasser und Klärschlammbehandlung in kommunalen und industriellen Kläranlagen. Sie kontrollieren automatisierte Anlagen und Maschinen an Leitständen. Bei Normabweichungen ergreifen sie sofort die notwendigen Korrekturmaßnahmen. In Kläranlagen überwachen Fachkräfte für Abwassertechnik die Reinigung des Abwassers in der mechanischen, biologischen und chemischen Reinigungsstufe. Zudem analysieren sie Abwasser und Klärschlammproben, dokumentieren die Ergebnisse, werten sie aus und nutzen die gewonnenen Erkenntnisse zur Prozessoptimierung. Sie überwachen Kanalnetze und Einleiter. Rohrleitungssysteme, Schächte und andere Anlagenteile inspizieren, reinigen und warten sie. Als sogenannte... Beschäftigungsbetriebe: Fachkräfte für Abwassertechnik finden Beschäftigung • in der Abwasserwirtschaft, z.B. in kommunalen und industriellen Kläranlagen • in der öffentlichen Verwaltung, z.B. bei Abwasserverbänden • in Wirtschaftsbetrieben mit eigener Abwasserreinigung Arbeitsorte: Fachkräfte für Abwassertechnik arbeiten • in Abwasserreinigungsanlagen und Pumpwerken • in Laboren • im Freien, z.B. an Faulbehältern, Klär -, Absetz - und Belebungsbecken Ausbildungsdauer: 3 Jahre AUSBILDUNGSBETRIEBE ZU DIESEM BERUF SEITE 44

FACHKRAFT - FRUCHTSAFTTECHNIK WAS MACHT MAN IN DIESEM BERUF? WO ARBEITET MAN? Fachkräfte für Fruchtsafttechnik stellen Obst- und Gemüsesäfte sowie Fruchtweine her. Als Ausgangsstoffe verwenden sie frisches Obst und Gemüse sowie Fruchtsaftkonzentrate und Wasser. Sie überwachen die Rohstoffauswahl und alle Verarbeitungsprozesse. Mithilfe von Maschinen reinigen sie Früchte oder Gemüse, pressen den Saft heraus oder passieren die verwertbaren Rohstoffteile, wie etwa Fruchtfleisch. Schließlich mischen sie weitere Zutaten wie Aromastoffe, Zucker und Wasser zu. Bei der Herstellung von Fruchtweinen und Fruchtschaumweinen überwachen sie die Gärung der Fruchtmaische. Sie pasteurisieren die Getränke in der Regel, um diese haltbar zu machen. Schließlich füllen sie den fertigen Saft in Flaschen, Dosen oder Kartons ab. Während der gesamten Produktion beachten sie sorgfältig Hygienevorschriften. Da die Herstellungsvorgänge ... Beschäftigungsbetriebe: Fachkräfte für Fruchtsafttechnik finden Beschäftigung • in Betrieben der Fruchtsaftindustrie • in Betrieben der Obstweinherstellung Arbeitsorte: Fachkräfte für Fruchtsafttechnik arbeiten in erster Linie • in Werk- und Produktionshallen • in Lager- und Kühlräumen Darüber hinaus arbeiten sie ggf. auch • im Freien in der Rohstoffannahme Ausbildungsdauer: 3 Jahre 15 BERUFSBESCHREIBUNGEN AUSBILDUNGSBETRIEBE ZU DIESEM BERUF SEITE 41