Aufrufe
vor 4 Monaten

Kunstpreis_2018

und konnte und dort am

und konnte und dort am Istituto Statale d’Arte ihre gestalterischen Kompetenzen vertie-fen. Seit langem lebt und arbeitet sie in Regensburg und hat dort ihre neue Heimat gefunden. Gestalten mit Papier Zu ihren Arbeiten sagt Ulrike Buck: „Papier als Material fasziniert mich immer wieder durch seine große Vielfalt und das Aufspüren von Gegensätzen. Papier kann so viel sein: weich und hart glatt und rau filigran und kompakt leicht und schwer empfindlich und robust Papier ist ein natürliches Material, gewonnen aus Holz und Pflanzen, es ist recycelbar und kann eine ganz alltägliche und ganz exquisite Rolle spielen.“ Ulrike Buck Ulrike Buck ist geboren und aufgewachsen in Stuttgart, also eine Schwäbin, die das Leben über einige wichtige Stationen nach Regensburg gespült hat. www.buck-unikate.de Nach dem Studium der Innenarchitektur in Rosenheim war sie ein Jahr lang in Florenz

Illusion der Schwere N° M 25 Doppelwandschale, Seidenpapiere, Pigmentwachs Kupfer, Oberfläche gewachst Durchmesser 16 cm, Höhe 6 cm | 2017

Pressemitteilung zur Ausstellung - Künstlerbund Stuttgart
you are - we art. - kunst-raum / schulte-goltz + noelte
Auktionskatalog als pdf-Datei - Telefonseelsorge Berlin
FüR EINE BESSERE WELT - MANG
P I X - W e r k k a t a l o g
Rosa Lachenmeier, MAGIC – Special Location
Rosa Lachenmeier, Stadt–Licht
Freie Sicht
11. Kunstauktion - neunerHAUS
10. Kunstauktion - neunerHAUS
Rosa Lachenmeier, Citypeople
Mit uns zu neuen Perspektiven! - Round Table Minden