Aufrufe
vor 5 Monaten

E_1936_Zeitung_Nr.056

E_1936_Zeitung_Nr.056

18 tontobil-A N° 56

18 tontobil-A N° 56 Nimmer sollst Du starten ohne Hallwag-Karten Die Pilatusbahn Das Regina Hotel Jungfraublick, Interlaken offeriert Ihnen Zimmer mit Aussicht aut Jungfrau. Garten-Frühstück. Lunch im französischen Restaurant. DSner'auf der grossen offenen Terrasse. Küche unter Leitung eines erstklassigen Chefs. . Aeusserst reduzierte Preise. Zimmer mit Pension von Fr. 13.50 an. QARAQE. Unvergleichl. Exkursionsgebiet. A. Qressot. Die Zufahrtsstraßen aus der ganzen Schweiz sind ersichtlich in O.R.Wagners CH Tourlng, Führer für Automobllfahrer, offizielle Ausgabe des T. C. S. Schönste Aussichtsterrassen aut den Rheinfall. Forellen. Zimmer mit fl. Wasser. Bäder. Eigene Garage und Parkplatz. Tel. 548. Rheinfall-Beleuchtunnprogramm kostenlos. A. Widmer, Bes. direkt' am See - Schöne Säle für Hochzeiten und Gesellschaften Grosse Terrasse - Zimmer mit fliessendem Wasser - Garagen Autoparkplatz. Telephon 929.005 Bes. R. Hausamann Automobilisten, Achtung WEEKEND Neuhausen am Rheinfall u*. Hotel Belevue «* Manne d 0 rf Hotel Wildenmann Schaffhausen Alkoholfreies Volkshaus Randenburg 58 Bahnhofstrasse und 60 Mittagessen von Fr. 1.30, 1.60, 1.80 u. 2.10. Telephon 651 •« AUTOFAHRE Meilen-Horgen Horgen ab 6.15, 6.45 usw. jede halbe Stunde bis 21.45 Meilen ab 6.30, 7.00 usw. jede halbe Stunde bis 21.30, 22.30 Preis pro Personen-Auto (inkl. Fahrer) Fr. 2.—, zwei weitere Personen je 50 Cts., übrige Personen je 25 Cts. Abonnemente für Autos und Personen. Weggis. Was sagt der Kurgast über Weggis? «Welche Ueberraschung, die neuen gepflegten Trottoirs durch das ganze Dorf, städtischer Komfort und doch an der urwüchsigen Landschaft nichts verdorben. Es ist eine Lust, Kurgast in Weggis zu sein, am schönen See entlang zu wandern vom Alpenquai aus über den Kurplatz und die Seepromenade zum Strandbad und weiter nach dem idyllischen Hertenstein. Aber auch bei zweifelhaftem Wetter kann man sich die Zeit angenehm vertreiben. Neben den musikalischen und künstlerischen Darbietungen, Dancings usw. werden Ping-Pong- Tourniere abgehalten, Bridge- und Jascklubs sorgen dafür, dass der Gast das Kartenspielen nicht verlernt und jeden Mittwoch und Freitag werden für Kurgäste offizielle Kegelabende auf vorzüglichen, neuzeitlichen Kegelbahnen durchgeführt.» Vitznau. Im Sonnendorf prangt alles in herrlichem Rosenschmucke, es hat sich zum Empfange seiner Sommergäste mächtig herausgeputzt. Die wunderbare Seestrasse entwickelt sich je länger je -mehr zum Sonnenquai und die Spaziergänger sind des Lobes voll, so prachtvolle Spaziergelegenheit zu haben. Hunderte von Autos halten auf ihrer Durchfahrt an der «Nase», um den überwältigenden Blick zu gemessen, gehört doch dieser Punkt zum Schönsten, was man am See findet. Rigi-First. Wenn um 4 Uhr früh die Sonne in unbeschreiblicher Pracht hinter der Säntiskette ihren Tagesmarsch beginnt, dann beleben sich die Fenster-Tribünen, und manch Bequemer wundert sich selbst, wie leicht ihm hier oben «uf Rigi-First das Frühaufstehen, wird. redigieren und administrieren, photographieren und retuschieren, klischieren und stereotypieren, entwerfen und zeichnen, setzen, drucken, binden Alles unter einem Dach Zwischen Dampfschiff und Bergbahn ... (Zeichnung aus Grossvaters Zeiten) Kur-Nachrichten KT.iH KIRCHHOFER KUBiCHIliFWFNSTRIl Wir HALLWAG A. G. t Dass sich heute in mmer vermehrtem Masse die Aerzte für unsem Sonnenberg interessieren, ist kein Wunder, machen doch ihre Patienten hier oben hervorragend gute Kuren. Neben Prof. Kocher und Prof. Sauerbruch und andern Prominenten könnten noch Hunderte genannt werden, die den Wert der Rigi erkannt und erfasst haben, und es kommt nicht von ungefähr, dass sie selbst ihre Ferien hier verbracht haben. Eröffnung der Segelschule Thunersee. Die Segelschule Thunersee, die im vergangenen jähre als erste schweizerische Segelschule grosse Beachtung fand und sich eines starken Besuches von Kursteilnehmern erfreute, eröffnet ihren Betrieb auf Pfingsten. Bei günstiger Witterung finden täglich nach Bedarf Vor- und Nachmittagskurse statt. Das bewegliche Schulsystem ermöglicht es, je nach den Wünschen des Teilnehmers die Kurse in wenigen Tagen zu absolvieren oder über einen längeren Zeitraum auszudehnen. Da die Schule auf rein gemeinnütziger Grundlage arbeitet und sich öffentlicher finanzieller Unterstützung erfreut, sind die Kursgelder äusserst bescheiden. Sie betragen (inklusive Benützung der Boote) Fr. 30.— pro Kurs. Die Schule will das Segeln als edelsten und schönsten Wassersport weiten Kreisen der Oeffentlichkeit zugänglich machen. Sie vermietet daher an Personen, welche die Kurse absolviert haben, zu sehr günstigen Bedingungen, halbtags-, tages- oder wochenweise Segeljollen oder -yachten. • Der Bootspark der Segelschule ist für die Saison 1936 'bedeutend vermehrt worden. Während die Ausbildung in den elementaren Grundlagen der Seglerei auf einem grossen 3,5 Tonnen-Segelkreuzer stattfindet, werden die Bootsführer im 3. Kurs in handlichen Rennjollen und -yachten instruiert. Der von der Segelschule ausgegebene Fähigkeitsausweis für Segelführer i3t amtlich anerkannt KURORT HEIDEN. Modern. Schwimm- u. Sonnenbad CANELLI Kristallklares, bakterienfreies Wasser . Schone Einzelkabinen Wechselkabinen Neue Tennisplatze Weite Rasen-Liegeplätze Grosser Sportplatz Boccia-Bahn Tennis-Trainer Ole lachende Landschaft des Monferrjjto Ist aui der ganzen Welt bekannt wegen desMoscato, welcher mu hier seinen delikaten Duft erreicht in dieser Gegend bat die Firma OANCIA Ihren Hauptsitz nnd aasgedehnte Rebberge. Sie erzengt selbst den feinen Moscato zor Herstellung des berühmten and nnabertreUUcben weiten Vermouth. Vertreter: Zried & Moser. Zürich Kalchbühlstr. 5 VERMOUTH BIANCO * * Terrassen-Restaurant Schwimmlehrer-Gymnastiklehrer Grosser gedeckter Autopark direkt an der Staatsstrasse

N°56 — Automobil-Revue 19 K1N 0 - Aufnahme - Apparat Pathe 9,5 mm, Objektiv F;2,5, fabrikneu, sowie Wiedergabe-Apparat mit Motor, Widerstand, Projektionswand usw. zu verkaufen. Qeppert, Hechtplatz 1, Zürich Telephon 44.289 P. WIDERKEHR ZÜRICH 11 Ohmstr. 20 Tel. 68.995 j^ncn prop. iljr fiebert lang immer 31t fpöf Rommcn, weil fic nid)f bcn SfKuf haben, 9?od) biefcl 3fonen Scoo bte. allerleljfe ©elcgcnl)cif — nod) iff eine ©tridilcifcr ba, bic jum „Olitdi "«' •#*'. ^ " ' i V i i ^ - /5r»«•••_«!• i-i-i •••,—:-