Aufrufe
vor 7 Monaten

E_1949_Zeitung_Nr.021

E_1949_Zeitung_Nr.021

Generalrevision von

Generalrevision von Automotoren Zylinder ausbüchsen und feinbohren auf Kellenberger-Feinbohrwerk Kurze Lieferzeit 1 GEBR. SCHLÄFLI, mech. Werkstätte, BERN Weissensteinstrasse 10 = Telephon (031) 51636 «HAZ» Der beste und schönste Qualitäts-Fernthermometer mit Innenbeleuchtung, 6,12, 24 Volt Neuer Preis: Fr. 45.— Kabellänge 1,5 ra In neuer Ausführung, speziell für stark vibrierende Motoren und Lastwagen - 6 Monat« Garantie Erhältlich in jeder guten Garage «HAZ» Motorfahrzeuginstrumente. Oietlikon/Zch., Tel. (051) 932242 Wirtschaftlich wie ein Kleinwagen leistungsstark wie ein grosses Luxusautomobil Mit dem « A70 » haben die ATJSTIN-Werke, Englands grösste Antomobilfabrik, einen Mittelklasswagen geschaffen, der die Leistung, Wirtschaftlichkeit und Komfort ein eindrucksvolles Beispiel von der englischen Auffassung über Sinn und Zweck eines modernen, fortschrittlichen Wagens gibt. Die elegant-robuste Wirkung des « A 70 » bringt nicht nur die AUSTIN-Eigenart zum Ausdruck, sondern lässt auch die ganze Kraft ahnen, die unter der Motorhaube "ruht. Prüfen Sie unverbindlich diesen Wagen, dann sehen Sie, wie Komfort und Maschine sich hier zu Höchstleistungen verbinden. Technische Daten und Eigenschaften des * Kraftvoller, geräuschloser OHV- Motor. 11/70 PS. * Unserem Gelände angepasstes 4- Gang-Getriebe mit 3 vollsynchronisierten Gängen und Schaltung am Steuerrad. * Hydraulische und mechanische Girling-Bremsen, mit iOOVoiger Wirkung. * Nur ca. 10 Liter Treibstoffverbrauch auf 100 km. < Luxuriöse voll öplätzige Ganzstahl-Karosserie, 4türig, Lederpolsterunj: und Armstützen für alle Sitze. Aeusserst grosser Kofferraum mit Gepäckträger und im Kofferdeckel eingebautem Werkzeug. Uebersichtliches» leicht bedienbares Armaturenbrett. Eingebaute Heizung und Defrosteranlage, auf Wunsch auch mit Schiebedach. Generalvertretung and Ausstertungs ACAR AG.ZÜRICH & lal 326« 23/29,3278 49 20 Jahre ACAR - Das verpflichtet EMIL FREY ZÜRICH WerdmQhlestr.11 Tel. 2347 77 Flurstrasse 44 TeL 254464 TOURENWAGEN-REIFEN •Mlttt Für Aufoverdecke. Kühlerhoussen, Wagenpolster, Innenauskleidung Ist Daisy-Plastic das schönste und geeignetste Material: Abwaschbar, lichtecht, wasserdicht, unempfindlich gegen Kälte und Wärme. Besser als jedes andere Material. In prächtigen Farben, 90-123 cm breit, prompt ab Lager lieferbar Alleinverkauf: * J.J.DRITTEfICASS, Splügenstrasse 13, ST.GALLEN Telephon (071) 2 68 13 Alle kuranten Dimensionen sofort lieferbar ab Lager durch unsere Standard-Blöcke für kleine Gegenstände. Dieser Stahlblech-Kasten mit zwei Größen Plasticglas- Schubladen schafft Ordnung und Übersicht. Prospekt, Preisofferte oder •Vertreterbesuch verlangen. DUNLOP S.A., GENF - ZÜRICH Preis Fr. 3.80 bieder gute» Buchhandlung erhältlich von Rolf Sprenger Eine kurzweilige und leichtverständliche Fibel vom Auto, 96 Seiten, mit vbar 100 Abbildungen, für olle, welche den Aufbau, die Funktion und die Leistung des Autos kennen lernen wollen VEEIAG HAUWAG BEIM Alleinvertrieb für die Schweiz: IM. ESCHLER URANIA-ACCESSOIRES Zürich 0(051)26 46 44 Lausanne (021) 2 49 75

ffr. 21 — Ulli WOOL 4. MAI AUTOMOBIL REVUE IS 8«t feraumer Zeit werden verschiedene Amerikaner Wagen mit einer neuen Radfelge atugerOstet, die in den USA als Sicherheitsfelge bekannt ist. Der normalen Tiefbettfelge (Fig. 1) ist bekanntlich ein gewisser Nachteil eigen. Kntweicht nämlich als Folge einer Reifenpanne an Orahteinlagi Zweck und Aufbau der Sicherheitsfelgen Fig. 1 Schnitt durch die normale Felge; der Luftdruck des gefeilten Reifens drückt ihn an den äusseren Wulst. einem Vorderrad plötzlich die Luft, so kann dies, wenn sich das Fahrzeug in grösserer Geschwindigkeit befindet, im Grenzfall dazu führen, dass der Reifen von der Felge abgedrückt wird. Bei der gewöhnlichen Tiefbettfelge wird 4er Pneu nur durch den innern Luftdruck an den Felgenrand gepresst. Entweicht nun plötzlich die Luft des Schlauches, so hört dieser Anpressdrück auf. Der Pneu kann sich zusammenziehen, und durch eine zufällige Bewegung gleitet der innere Pneurand in das Tiefbett der Felge. Wenn der Druck nur langsam entweicht, was normalerweise der Fall ist, so wird man den Wagen ohne allzugrosse Schwierigkeiten anhalten Fig. 2 Wenn der Reifen auf einer normalen Felge platt wird, so kann er sich unter gewissen Bedingungen c entfeigen >, und der Fahrer verliert leicht die Herrschaft Dber den Wagen. können. Was aber geschehen kann, wenn die Luft plötzlich entweicht, zeigt die Fig. 2. Solche Pannen haben schon öfters zu gefährlichen Unfällen geführt; und wenn auch der Fahrer durch seine Geistesgegenwart ein grösseres Unheil vermeiden konnte, so sind gleichwohl erhebliche Materialschäden verursacht worden. Das Bild 2 zeigt, wie sich bei einer gewöhnlichen Felge eine Reifenpanne auswirken kann. Beim Befahren einer Kurve oder bei zu brüskem Bremsen wird der Pneu von der Felge abgewürgt werden. Dabei kann der Fahrer die Herrschaft über den Wagen leicht verlieren. Die Sicherheitsfelge ist so konstruiert, da«s der Pneu, auch wenn die Luft entwichen ist, nicht in das Tiefbett der Felge gleiten kann. Die innere Auflagefläche der Felge ist mit einer Erhöhung versehen, die den Pneu am gewünschten Platz festhält. So ist es unmöglich, dass der Pneu bei einer Panne von der Felge abgewürgt werden kann. Die Abbildung 4 zeigt das günstige Verhalten eines auf eine solche Sicherheitsfelge montierten Pneus mit vollständig entleertem Luftschlauch nach einem raschen Anhalten. Im DraMembge Öberhöhungm fig. 3 Schnitt durch eine Sicherheitsfelge mit dem inneren Wulst, der den Reifen sicher führt. Notfall kann mit einem leeren Reifen noch ein kurzer Weg bis zur nächsten Servicestation zurückgelegt werden, obwohl man dabei allerdings den Reifen trotz der Sicherheitsfelge leicht beschädigen kann. Für die Reifenmontage geht man bei der Sicherheitsfelge auf die gleiche Art vor wie bei einer normalen Tiefbettfelge. Durch das Aufpumpen des Pneus wird dann die Drahteinlage des Reifens über einen Innenwulst, an ihren richtigen Platz gedrückt. Um den Pneu von einer solchen Felge abmontieren zu können, muss mit einem grösseren Druck auf den inneren Pneurand eingewirkt werden als bei der bis- Fia- 4 Auch bei einem plötzlichen Druckverlust bleibt der Reifen auf der Sicherheitsfelge. herigen Ausführung. Meistens wird ein besonderer Hebel angewendet, doch kann der Pneu auch mit einem gewöhnlichen Wagenheber, den man an einer geeigneten Stelle entgegenhält, über den Rand gedrückt werden. Das letzte Bild zeigt, wie sich ein auf eine Sicherheitsfelge montierter Reifen nach dem T^lffcyttTiO^t WfeflDL J9MT TttMQI i den gleichen PjdtncmiaTPH wie oGvJeni^B mtt fBwonnlichen Felgen, doch wurde der Helfen dabei nicht mehr < entfelgt >. Auch ein wenig routinierter Fahrer wird die Herrschaft über ein Fahrzeug, das mit Sicherheitsfelgen alugerüstet ist, im Falle ein«r Ttriffnpeaine kaum verlieren können. in. Eine neue Flüssigkeitsbremse In den Vereinigten Staaten wird zur Zeit an grössen Transportflugzeugen eine neuartige Radbremse verwendet, die später auch im Automobilbau eine Rolle spielen dürfte. Im Prinzip handelt es sich bei der von einem französischen Ingenieur namens Grassot konstruierten Bremse um eine Anlage, bei der die Bremswirkung nicht durch mechanische Reibung zwischen Bremsbelag und Trommel, sondern durch zwangsläufige Flüssigkeitsstauung erzielt wird. Die Bremse besteht, wie aus Fig. 1 ersichtlich ist, aus einem äussern Gehäuseteil, der mit dem Rad rotiert, und einem feststehenden, am Fahrzeug befestigten zylindrischen Körper mit vier radial ausziehbaren Schiebern. Zwischen dem drehenden und dem feststehenden Teil befindet sich eine ringförmige Flüssigkeitskammer, deren Oelinhalt durch eine Schaufel entsprechend dem Drehsinn des Rades in Bewegung versetzt wird. Eine Bremswirkung kommt erst zustande, wenn die vier feststehenden Schieber in die Flüssigkeitskammer hineingeschoben werden und diese in einzelne Stauräume unterteilen. Die mit dem Rad rotierende Schaufel presst nun die Bremsflüssigkeit durch diese Kammern hindurch, und Konstruktion Fig. 1 und Wirkungsweise der Grassot-Flüssigkeits- Öelfüllung; £ rotierende Kurvenbahn; 7 Zuführung des Bremsöls zur Betätigung der Schieber. (Bild «The Aotocar») der dabei zu überwindende Widerstand ergibt die gewünschte Bremswirkung. Damit die rotierende Schaufel die einzelnen Schieber passieren kann, werden diese durch eine Kurvenbahn in'ihr Führungsgehäuse zurückgestossen, sobald sich die Schaufel nähert. Die Bremswirkung wird auf hydraulischem Wege abgestuft, indem die Schieber vom. Zentrum des feststehenden Ja weller die Schieber fci «• RÜMigkeiMcMMner »Hie»»'«»—, •• to gröster die trammrirkang. (Von Knies noch reetaf Brenne gelöst, massig und stark betätigt. iBild «The Autocar») Gehäuses aus, gleichmassig nach allen Seiten mittelst Oeldruck — der wie bei einer hydraulischen Bremse durch ein Bremspedal mit Pumpe erzeugt wird — in die Flüssigkeitskammer hineingestossen werden und dort die Durchflussöffnungen entsprechend dem Pedaldruck verengen pder erweitern. Die Bremsbetätigung erfordert nur sehr geringe Pedaldrücke, und das Losen der Bremse erfolgt ohne Rückzugfeder, sobald der Druck in der Bremsleitung- geringer ist als derjenige, der von der Flüssigkeitskammer her auf die Schieber ausgeübt wird. In Fig. 2 wird die Stellung der Schieber (von links nach rechts) bei gelöster Bremse, mittlerer und maximaler Bremswirkung gezeigt. Zu beachten ist, dass zwei gegenüberliegende Schieber immer gesamthaft verschoben werden, so dass der Bremseffekt auch dann erhalten bleibt, wenn die rotierende Kurvenbahn einen Schieber in das Gehäuse zurückdrängt/ Der erste Wagen mit Flugzeugmotor! Elegant - Rassig - Billig Ein Kleinwagen amerikanischer Klasse! 4/28 PS, 4 Zylinder, obengesteuert Fr. 63 50.- +Wust (Autlieferung schon gegen •in Drittel Anzahlung) Unverbindliche Vorführung . durch die Generalvertretung: E. BOSSHARD & CO., ZÜRICH Merkurstrasse 34/Dufourstrasse 41, Telephon (051)34 08 48 Kilometerzähler Reparaturen BRICOD fc CIE, LAUSANNE Av. d'Echallens 55. TeL 4 05 74 ZU VERKÄUFEN 1 Anhänger neu, für 5 Tonnen Tragkraft, mit Stahlbrücke, 4000X2200X350 mm, mit Aufsatzgeländer, Druckluftbremse, ohne Blachengestell, Pneus dopp. 900X20" oder 1000X20". Sofort lieferbar. 1 Anhänger 4 Tonnen, Brücke 3350X2050X350 mm, Pneus dopp. 750X20", Druckluftbremse. Sofort lieferbar. 1 Vieh-Anhänger »für 600 bis 800 kg, für an .Personenwagen. Gebr. Moser & Cie., Fahrzeugbau, Bern Schwarztorstrasse 101, Telephon (031} 5 3215 Für die Wagenwäsche nie der notstportisr Muss der Holelwagen sein Oenn der fest schätz! oft das nur ein Darum sei die Wahl erwogen Her und hin mit scharfem Blick Bis der richtigegefunden Zuverlässig, gut und chic Diesen richtigen zu finden Hilft auch diesmal die «Revue» Sie verschafft an Angeboten Eine ganze 6alerie Ist es wahr dass in den USA., dem Lande des Autos, mehr Wagen mit Quaker-State-Motorenöl fahren als mit irgendeinem anderen Öl ? - und warum 1 Beschleunigungsmessung mit Elektronenröhren Die englische Firma Mullard Electronic Products Ltd. hat kürzlich den Beschleunigungsmesser DDR-100 auf den Markt gebracht Mit Hilfe dieses Gerätes lassen sich die Beschleunigungen und Vibrationen von Körpern hoher Geschwindigkeit registrieren. Die Konstruktion ist ähnlich wie die bekannten Instrumente dieser Art, die auf dem Prinzip der Elektronenröhre aufgebaut sind. Ein sehr wesentlicher Vorteil der DDR-100-Apparatur ist jedoch die Tatsache, dass infolge Verwendung einer sehr leistungsfähigen Röhre eine weitere Verstärkervorrichtung in den meisten Fällen unnötig wird. Dieser Vorteil kommt vor allem dann zur Geltung, wenn für eine Beschleunigungsmessung nur wenig Platz für die Unterbringung der Apparatur vorhanden ist und weiterhin auch nach möglichst geringem Gewicht getrachtet wird. Der Aufbau des Gerätes ist im wesentlichen folgender: Die Röhre, eine Doppel-Diode, weist elastisch aufgehängte Anoden auf, so dass sich die Anodenimpedanz verändert, sobald die Röhre einer Beschleunigung unterworfen ist. Für die Messung wird die Röhre'auf das PrüfObjekt gesetzt und mit einer Wheatstoneschen Messbrücke in Verbindung gebracht. Es können Beschleunigungen bis zur hundertfachen Erdbeschleunigung gemessen werden. Die Röhre arbeitet mit einer Heizspannung von 6,3 V und einer maximalen Anodenspannung von 10 V; die Resonanzfrequenz beträgt 1000 Hz. Die Dimensionen der Röhre sind: Höhe 78 mm (inkl. Kontaktstifte). Durchmesser 30 mm. -is- Umfragen, die speziell von Zeitungen mit hohen Auflagen durchgeführt wurden, ergaben einwandfrei, dass in ganz Amerika Quaker-Oel an der Verkaufsspitze steht. Interessenten schicken wir gerne die entsprechenden Unterlagen. — Auch können Sie z.B. einen Amerikaner, der in die Schweiz kommt, oder die General Motors Biel fragen — man wird Ihnen diese Tatsache bestätigen. Warum besitzt Quaker State diese Beliebtheit sei» bald 30 Jahren? Weil mit Quaker Oil jeder Motor 10—20 % mehr leiste« und länger leistungsfähig bleibt — also kurz gesagt, dank seiner einzigartigen Qualität eine unbestritten überragende Stellung einnimmt. Ueberzeugen Sie sich selbst — Sie werden überrascht sein, wieviel besser Ihr Wagen schon nach ein paar Kilometer läuft. ^2fr das Mue, einzigartig« Autoshampoo der Seifenfabrik Hochdorf AG. Schnellmann, Ing. & Co., Zürich Die Original-Raffinerie* büchse Nr.l (ca.1 Liter) kostet Fr. 3.25. OEL-BRACK AG., AARAU ^CMA/MZAMA/AL. Pämisirasse Rämistrasse 33. 33, Telephon TeUnhon 93 23 47 07/(13 02/03 Telephon (064) 2 27 5?